Allgemeine Informationen

Wie man Hühnern Furazolidon gibt und wie man züchtet?

Pin
Send
Share
Send
Send


Bei der Zucht von Geflügel- und Broilerhühnern ist es sehr wichtig, optimale Wohnbedingungen zu schaffen und die Ernährung von Federzuchten zu überdenken. Darüber hinaus sollten Geflügelhalter verstehen, dass erwachsene Hühner während ihres gesamten Lebens mit gefährlichen Endoparasiten, Bakterien und Viren infiziert werden können, die Krankheiten verschiedener Genese und Genese hervorrufen. Um die Infektion von Hühnerherden durch viral-bakterielle, invasive Krankheiten sowie im Falle einer Infektion zu verhindern, werden in der medizinischen Therapie antibakterielle Mittel mit systemischer, komplexer Wirkung eingesetzt. Beispielsweise kann Furazolidon für Hühner als ein ziemlich wirksames veterinärmedizinisches Präparat bezeichnet werden.

Furazolidon für Hühner: eine Beschreibung des Arzneimittels

Furazolidon ist eine neue Generation von Antibiotika aus der Gruppe der Nitrofurane. Es hat ein breites Wirkungsspektrum und eine hohe antibakterielle Wirksamkeit. Vetpreparat wird in Form von gelblichen Tabletten zu 0,05 g oder in Form eines geruchlosen hellgelben Pulvers hergestellt. Es ist ausschließlich zur oralen Anwendung bestimmt. Weisen Sie Geflügel verschiedener Rassen, Kälber, Schweine und andere Nutztiere zu.

Der Hauptwirkstoff in diesem Medikament ist Furazolidon (50 mg). Zusätzliche Substanzen: Kartoffelstärke, Laktose, Tween-80, Calciumstearat, Saccharose.

Es ist wichtig! Wenn Sie die empfohlene therapeutische Dosierung einhalten, enthält Furazolidon keine toxischen Bestandteile, die für den Körper von Geflügel und Warmblütern schädlich sind. Es gehört zur Gruppe der giftarmen Medikamente. Verursacht keine teratogenen, krebserzeugenden, lokal reizenden oder hepatogenen Wirkungen.

Furazolidon wird Hühnern von Fleischkreuzen, ausgewachsenem Geflügel zu therapeutischen und prophylaktischen Zwecken verschrieben.

Gemäß den Anweisungen sollte das Medikament in der Originalverpackung an einem kühlen, trockenen und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützten Ort bei einer Temperatur von 5 bis 24 Grad Celsius gelagert werden. Die Haltbarkeit des Arzneimittels in Tabletten beträgt 3 Jahre. Furazolidonpulver muss innerhalb von 2 Jahren ab dem Ausstellungsdatum angewendet werden.

Pharmakodynamik, Pharmakokinetik

Aufgrund seiner einzigartigen Zusammensetzung wirkt Furazolidon gegen die meisten Arten von grampositiven und gramnegativen Mikroorganismen. Wie jedes andere Medikament aus der Gruppe der Nitrofurane wirkt es gegen folgende Bakterienarten, die Geflügel infizieren:

  • Kokzidien,
  • Bartonelle
  • gistomon,
  • Trypanosom
  • hexamität,
  • Salmonellen
  • Trichomonas,
  • Escherichia,
  • Giardia
  • leptospira,
  • Shigella
  • Erreger von Pilzinfektionen.

Furazolidon hemmt die weitere Entwicklung antibiotikaresistenter und sulfonamidresistenter Mikroorganismen und Bakterien und verlangsamt die Entstehung von Arzneimittelresistenzen bei Bakterien verschiedener Spezies. Es wirkt zerstörend auf Stämme, die gegen andere Gruppen von Antibiotika resistent sind.

Es ist wichtig! Nach den biochemischen Eigenschaften des Antibiotikums ist Tetracyclin, Cephalosporin, Sulfonamide viel wirksamer als Antibiotika.

Der Wirkungsmechanismus von Furazolidon besteht darin, die wichtigsten Enzymsysteme von Bakterien, Viren und pathogenen Mikroorganismen zu blockieren. Dies liefert eine hohe therapeutische Wirksamkeit des pharmakologischen Mittels.

Diese Klasse synthetischer antimikrobieller Wirkstoffe verlangsamt die Zellatmung, hemmt den Krebszyklus, stört die Atmungsfunktionen der pathogenen Flora und stoppt den Prozess der Nukleinsäurebiosynthese in mikrobiellen Zellen vollständig. Nach Einnahme des Arzneimittels kommt es zu einem allmählichen Zerfall von parasitären Zellmembranen, zytoplasmatischen Membranen.

Ein spezieller Wirkmechanismus von Furazolidon reduziert die toxische Wirkung der zerstörten Zellen der pathogenen Flora auf den Körper. Es ist auch erwähnenswert, dass dieses antibakterielle Medikament Erholungsprozesse beschleunigt, den Allgemeinzustand von Geflügel und Tieren normalisiert und das Immunsystem aktiviert. Es wirkt zerstörend auf Stämme, die gegenüber anderen Antibiotika-Gruppen unempfindlich sind.

Metronidazol in einer Dose mit 1000 Tabletten

Metronidazol ist ein Medikament, daher ist es ratsam, vor der Anwendung einen Tierarzt zu konsultieren. Er kann genau einen kranken Vogel diagnostizierenWählen Sie die richtige Dosis des Arzneimittels und bestimmen Sie die Dauer der Behandlung.

Pin
Send
Share
Send
Send