Allgemeine Informationen

Valeriana officinalis: Beschreibung, Verwendung und Eigenschaften

Pin
Send
Share
Send
Send


Das pflanzliche Baldrian-Medikament wird auch als Catman, Averyanom, Aroma und sogar Blutrand bezeichnet. Sie wussten über seine heilenden Eigenschaften in vergangenen Epochen Bescheid und nutzten sie aktiv. Derzeit haben zahlreiche Studien bestätigt, dass die Rhizome und Wurzeln wirklich alle Eigenschaften haben, die ihnen zugeschrieben werden. Wir werden dieses wunderbare Geschenk der Natur kennenlernen und einige interessante Fakten über Baldrian erfahren.

Kurzbeschreibung

Das krautige mehrjährige Baldrian-Arzneimittel, dessen Foto im Artikel vorgestellt wird, gehört zur Baldrian-Familie. Die Besonderheiten der Anlage sind:

  • Vertikales Rhizom mit einer Länge von 10 cm.
  • Der Stiel ist oben verzweigt und mit Rillen bedeckt. Hohl, hat eine Höhe von bis zu 2 Metern.
  • Im Auslauf gesammelte Bodenblätter bilden sich im ersten Lebensjahr der Pflanze. Unterscheiden sich in langen Blattstielen.
  • Die Stängelblätter stehen sich gegenüber und sind in 4-10 Segmente geschnitten.
  • Die Blüten sind klein, weiß oder blassrosa bemalt. In lockerem Blütenstandschirm gesammelt.
  • Fruchtlanger Keimling 2-3 mm lang. Die Form ähnelt einem Hühnerei.

Ein charakteristisches Merkmal der Pflanze ist ihr eigenartiger Geruch, scharf und für die Vertreter der Katzenfamilie unglaublich attraktiv. Es ist bekannt, dass Großkatzen - Tiger, Löwen - kilometerweit daran riechen, die Pflanze erreichen und mit ihren kräftigen Pfoten Triebe fetzen, wonach sie nach Einatmen des Duftes in Ekstase verfallen.

Eigenschaften

Wir setzen die Beschreibung der Baldrian Droge fort. Die Pflanze blüht im Juni oder Juli, die Vermehrung erfolgt durch Samen. Die Pflanze gehört zu den winterharten:

  • Obwohl es eine hohe Luftfeuchtigkeit bevorzugt, verträgt es auch lang anhaltende Dürreperioden.
  • Die optimale Temperatur für das Wachstum ist +20. +26 ° C, aber die Samen können auch bei +5 ° C keimen.
  • Die Pflanze erlebt es gut, im Schatten zu sein.

In der Natur ist die Pflanze am häufigsten an den Ufern von Flüssen und Seen zu finden, in sumpfigen Niederungen, und viel seltener ist ein Vertreter der Flora an trockenen Orten oder in Bergen zu finden.

Vertriebsgebiet

Das Baldrian-Pflanzenarzneimittel, dessen Foto unten dargestellt ist, hat ein ziemlich weites Verbreitungsgebiet. Sie können diesen Vertreter der Flora in verschiedenen Teilen der Welt treffen:

  • Im europäischen Teil Russlands, auch auf dem Territorium Ostsibiriens und im Fernen Osten, auf der Krim.
  • In der Ukraine (es gibt mehrere seltene, aber sehr wertvolle Arten).
  • Gemäßigte und subtropische Regionen des Mittelmeers.

Die Pflanze fühlt sich am angenehmsten an Waldrändern, grünen Wiesen, leichten Wäldern, Gras- und Torfmooren an, sie wächst spärlich, selten dort, wo Baldrian-Dickicht vorkommt.

Kurz über die Geschichte

Die medizinischen Eigenschaften von Baldrian-Arzneimitteln waren den Ausläufern des antiken Griechenlands bekannt, die Pflanzenextrakte zur Beruhigung der Patienten verwendeten und mit ihrer Hilfe auch Erkrankungen des Nervensystems und der Atmungsorgane behandelten. Avicenna riet, pflanzliche Arzneimittel zur Verbesserung der Gehirnaktivität zu verwenden.

Im europäischen Mittelalter befand sich die Medizin in einem sehr primitiven Zustand. Meistens weigerten sich die Ärzte, den Kranken irgendwie zu helfen, und boten ihnen an, hart zu beten. Und Baldrian war oft ihre letzte Hoffnung, diese Pflanze half, die Nerven zu beruhigen, das Problem der Schlaflosigkeit zu bewältigen, Herz-Kreislauf-Probleme, wurde als Diuretikum und als Mittel zur Linderung des Leidens von Frauen bei der Geburt eingesetzt. In einem Jahrhundert, in dem die Menschen das Anästhetikum noch nicht kannten, halfen die heilenden Eigenschaften von Rhizomen wirklich sehr.

Die Slawen kannten auch Baldrian, der die Wurzeln der Pflanze verzehrte, die reich an ätherischen Ölen und Alkaloiden sind.

Aktuelle Forschung

1999 wurde in Deutschland eine ernsthafte Studie über verschiedene pflanzliche Arzneimittel durchgeführt, die bewies, dass Baldrian tatsächlich die Eigenschaften besitzt, die ihm zugeschrieben werden. Im Jahr 2006 wurde die Idee, dass Infusionen das Nervensystem von Kindern positiv beeinflussen, wissenschaftlich bestätigt, wodurch Babys ruhiger und ausgeglichener werden. Mit einer täglichen Einnahme der Pflanze deutlich reduziert Manifestationen von Depressionen.

Das pflanzliche Baldrian-Medikament hat eine einzigartige Zusammensetzung, die eine Vielzahl von für die menschliche Gesundheit nützlichen Bestandteilen enthält:

  • Ameisensäure, Buttersäure, Essigsäure, Stearinsäure, Äpfelsäure.
  • Tannine.
  • Alkaloide (Valeryn, Hatinin).
  • Valeriano-Borneolether.

Am häufigsten werden für medizinische Zwecke die Wurzeln oder Rhizome (Triebe) der Pflanze verwendet. Valepatriate sind auch in der Zusammensetzung von Baldrian enthalten, die nach dem Trocknen Valeriansäure bilden. Darüber hinaus enthalten die Wurzeln und Rhizome Asche, Kalzium, Kalium, Eisen, Mangan, Magnesium und Zink.

Heilwirkungen und Wirkungen

Lernen wir die heilenden Eigenschaften von Valeriana officinalis kennen, die sowohl in der traditionellen Medizin als auch in der modernen Pharmakologie Anwendung gefunden haben. Die Pflanze hat eine günstige Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt, hat eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem, hat eine choleretische, krampflösende und krampflösende Wirkung. Medikamente auf Baldrianbasis normalisieren und verlängern den Schlaf, wirken sich positiv auf Herz und Blutgefäße aus, senken den Blutdruck und regen die Durchblutung an.

In der Volksmedizin wird Baldrian-Abkochung als Mittel zur Beseitigung von Würmern sowie bei Kopf- und Herzschmerzen als Antiemetikum zur Behandlung von Hypochondrien eingesetzt. Es ist erwiesen, dass die Pflanze den Appetit reduziert und dementsprechend im Kampf gegen Übergewicht hilft.

Wann bewerben?

Die heilenden Eigenschaften von Baldrian-Arzneimitteln sind so zahlreich und vielfältig, dass die Pflanze als echte Rettung vor einer Vielzahl von Krankheiten gilt. Nennen wir die wichtigsten:

  • Geistige Müdigkeit.
  • Hypertonie.
  • Epilepsie.
  • Anhaltende Migräne.
  • Krämpfe im Verdauungstrakt.
  • Schlafstörung
  • Hysterie
  • Verstopfung.
  • Blähungen.
  • Frühstadien der Angina.

Es wird nützlich sein, Pflanzen und in bestimmten Pathologien der Leber, Nieren, Gallenwege, Gallenblase zu erhalten. Wenn Sie Probleme mit dem Zentralnervensystem haben, helfen auch Medikamente: Sie ermöglichen es den Patienten, erhöhte Reizbarkeit zu beseitigen, den Schlaf zu normalisieren.

Gebühren, die die Pflanze Baldrian Medikament enthalten, können für Verletzungen des Menstruationszyklus, Kolitis, Cholezystitis, Magenerkrankungen, Herzinsuffizienz verwendet werden. Hilft der Pflanze und Toxikose bei schwangeren Frauen.

Botanisches Merkmal

Mehrjährige krautige Pflanze. Es wächst auf Wiesen, Waldlichtungen, zwischen Sträuchern.

Das Rhizom ist kurz, dick, innen hohl, mit schnurartig langen Wurzeln. Der Stiel ist gerade, gerillt, hohl und oben verzweigt. Die Blätter sind gefiedert, gegenüber ganz oder großzahnig mit 5-11 Paar Blättchen, unten - gestielt, oben - sitzend. Die Blüten sind klein, blassrosa, duftend und in einem Schilddrüsen-Schneebesen gesammelt. Die Frucht ist ein eiförmiger Samen mit einem Büschel. Sie blüht von Mai bis August, die Früchte reifen von Juli bis September.

Chemische Zusammensetzung

Alle Teile enthalten Kohlenhydrate und verwandte Verbindungen (Glucose, Saccharose, Valerosid), organische Säuren, Ester von Isovaleriansäuren und Valeriansäuren, ätherische Öle, Iridoide, Alkaloide, höher aliphatische Kohlenwasserstoffe, Phenolcarbonsäuren und deren Derivate, Flavonoide, Vitamine, Phytoncide.

Alle Baldrianpräparate haben antibakterielle Eigenschaften.

Anwendung von Baldrian

Pflanzliche Arzneimittel werden als Beruhigungsmittel, blutdrucksenkendes, choleretisches, krampflösendes und koronardilatierendes Mittel eingesetzt. Sie werden bei nervöser Erregung, Neurose, Krämpfen des Gastrointestinaltrakts, Schlaflosigkeit, Epilepsie, Neurasthenie, Angina pectoris, Bluthochdruck, Leber- und Gallenwegserkrankungen angewendet und sind Teil von beruhigenden, karminativen und Magengebühren, Zelenin-Tropfen, Medikamenten: Corvalol, Valocordin , Validol, Valasedan, Valhedrin, Valokormid, Cardiovalen.

In der medizinischen Praxis wird Baldrian bei chronischen Funktionsstörungen des Zentralnervensystems, Hysterie, Krämpfen, Herz-Kreislaufstörungen, zur Behandlung und Vorbeugung von Angina pectoris, Herzfehlern, Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes in Verbindung mit einer beeinträchtigten Sekretionsfunktion und Störungen der endokrinen Drüsen bei Überfunktion eingesetzt Schilddrüse, Diabetes insipidus, Wechseljahrsbeschwerden, Beriberi, wirkt sich positiv auf die sexuelle Aktivität, wird extern während der Behandlung verwendet SRI planus, in der Kosmetik, um das Schwitzen zu reduzieren.

In traditionelle Medizin In vielen Ländern werden Baldrianpräparate als Beruhigungsmittel, gegen Kopfschmerzen, Schwindel, Chorea, zur Verbesserung des Sehvermögens, zur Entgiftung, bei Lähmungen, bei rektalen Wunden von außen - als Bad gegen Epilepsie, zum Waschen der Augen sowie zum Gurgeln, zum Waschen des Kopfes, wenn Kopfschmerzen.

Im Experiment stimulieren Baldrianpräparate in kleinen Dosen das Zentralnervensystem, in großen Dosen verringern sie die Reflexaktivität, stärken die Aktivität der Hirnnerven und der Wirbelsäulenreflexe und beschleunigen die Blutgerinnung. Ätherisches Öl wirkt krampflösend, erweitert die Herzkranzgefäße, senkt den Tonus der glatten Muskulatur, wirkt beruhigend.

In der tibetischen Medizin wird Baldrian zur Behandlung von Lungentuberkulose, Lungenentzündung, Bronchitis, Hämoptyse, Neurasthenie und eitrigen Wunden verwendet, in der mongolischen Sprache als Antipyretikum und Anästhetikum gegen Zahnschmerzen, zur Stärkung des Zahnfleisches, zur Entfernung von Sommersprossen und Pigmenten.

Frischer Pflanzensaft wirkt bei Gesichtskrämpfen, hilft bei Sonnenbrand und Rissbildung.

Baldrian-Extrakte sind Bestandteil des Getränks "Olympia".

Kochen

Galenisch Drogen werden durch Tropfen dosiert, wie von einem Arzt verschrieben. Zu Hause können Sie aus den Wurzeln der oberirdischen Pflanzenteile, für die Sie 20 g zerkleinerte Rohstoffe nehmen, 200 ml kochendes Wasser gießen, 30 Minuten auf ein Bad bestehen, 10 Minuten abkühlen lassen, filtrieren und mit Wasser auf 200 ml bringen. Nehmen Sie 1 EL. Löffel 2 mal am Tag. Kinder - ein Teelöffel 3 mal am Tag.

  • Zum Kochen Infusion: 1 Esslöffel Wurzeln in eine Thermoskanne gießen, 1 Tasse kochendes Wasser gießen. Nimm den nächsten Tag. Die Dosierung ist individuell. Nehmen Sie 3-4 mal täglich einen Esslöffel Infusion oder trinken Sie bei erhöhter Erregbarkeit die gesamte Infusion 3 mal 1/3 Tasse.
  • Sie können Pulver aus nehmen Baldrianwurzel bei einer Dosis von 1-2 g 3-4 mal täglich auf nüchternen Magen.

Apotheken verkaufen fertige Zubereitungen aus Baldrian.

  • Baldrian-Tinktur: 2-mal täglich 15-20 Tropfen pro Dosis auftragen. Kinder haben so viele Tropfen wie ein Kind.
  • Ätherische Baldrian-Tinktur - 2-3 mal täglich 15–30 Tropfen.
  • Zink Baldrian - 1–2 Pulver oder Pillen 3-mal täglich.
  • Baldrian-Extrakt ist dick - 1–3 Tabletten 2–3 mal am Tag.
  • Tropfen Maiglöckchen mit Adonizid - 15-20 Tropfen 2-3 mal am Tag.
  • Beruhigender Tee (1 Teil Baldrianwurzel, 2 Teile Minzblätter, 2 Teile Uhr und 1 Teil Hopfen) - 1 Esslöffel der Mischung mit 2 Tassen kochendem Wasser aufgießen, die Infusion 2-3 Mal täglich trinken.
  • Baldrian ist auch in der Zusammensetzung von Valkordin, Zelenin-Tropfen, in der Zusammensetzung von Magen- und Karmin-Tees usw. enthalten.

Gegenanzeigen

Die therapeutische Wirkung von Baldrian ist rein individuell. Bei einigen Patienten mit systematischer Anwendung der Baldrianwurzel kommt es zu einer signifikanten und anhaltenden Verbesserung der Gesundheit, und umgekehrt gibt es Patienten, die Baldrian nicht vertragen.

Bei chronischer Enterokolitis kann Baldrian eine Verschlimmerung verursachen.

Mehr als eineinhalb bis zwei Monate ohne Unterbrechung sollte Baldrian nicht eingenommen werden, da es zu Unwohlsein, Kopfschmerzen, Angstzuständen und Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts kommen kann.

Optional

Valeriana officinalis enthält neben ätherischen Ölen auch Walnuss und Valeriansäure. Zum Beispiel ist die Wirkung von Lithium-Walnuss nahe an Neuroleptika. Es besteht eine ausgeprägte individuelle Empfindlichkeit gegenüber Baldrian, und wenn nach dem Gebrauch Erregbarkeit auftritt, ist dieses Mittel kontraindiziert. Für ätherische Öle wird empfohlen, nur einen Wasserextrakt zu verwenden. Bewahren Sie ihn am besten etwa eine Stunde lang in einer Thermoskanne oder in einem fest verschlossenen Gefäß 10 Minuten lang in einem Wasserbad auf und kühlen Sie ihn dann schnell ab. Beginn der Verwendung von wässrigen Extrakten sollte eine Konzentration von 1: 200 sein, die allmählich auf 1:50 ansteigt. Tinkturen können nicht mit einer Gruppe von Medikamenten - Clonidin und Gemiton - kombiniert werden. Nach einer solchen Kombination kann der Patient möglicherweise nicht aufwachen.

Medizinische Eigenschaften von Baldrian-Medikament

Seit jeher ist diese Pflanze für ihre beruhigende und beruhigende Wirkung auf den Körper bekannt. Noch vor wenigen Jahrzehnten glaubte man in der Volksmedizin, dass nur der Geruch von Baldrian eine beruhigende Wirkung hat. Nach einer Reihe von Studien, die von Wissenschaftlern durchgeführt wurden, wurde jedoch festgestellt, dass die beruhigende Wirkung von Baldrian aus der Kombination von ätherischen Ölen mit biologisch aktiven Substanzen resultiert, aus denen diese Pflanze besteht. Die Einzigartigkeit des Baldrian-Arzneimittels liegt in seinen heilenden Eigenschaften, die sich im Komplex manifestieren. Das Hauptgeheimnis ist, dass es keine Haupt- und Leitkomponente gibt, sie sind alle gleich.

Die Zusammensetzung der Baldrian-Therapie

  • Borneol
  • Alkaloide
  • Glykoside und Zucker
  • Äpfelsäure und Ameisensäure,
  • Saponine
  • valeride,
  • Öl, Essig und Ameisensäure,
  • Spurenelemente
  • Sesquiterpen,
  • Baldrian-Borneol-Äther,
  • Valeryn,
  • hatinin,
  • Tannine und harzartige Substanzen,
  • freie Isovaleriansäure und alle Zucker.

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollte die Verwendung der Baldrianwurzel systematisch und lang anhaltend sein. Nur in diesem Fall können Sie mit einem positiven Behandlungstrend rechnen. Aber hör auf den Rat: Du kannst dich nicht selbst behandeln, es führt nicht oft zu negativen Konsequenzen.

Baldrian Kinder

Wenn ein Kind unter häufigen nervösen Störungen, negativen Folgen infolge von Angstzuständen, Epilepsieanfällen, schneller geistiger und körperlicher Erschöpfung leidet, wird Valerian verschrieben. Es ist eine fast harmlose, aber wirksame Droge. Die Dosierung hängt vom Alter des Kindes ab, im Durchschnitt beträgt sie 3 bis 5 Tropfen mehrmals täglich. Eine ausgezeichnete beruhigende und entspannende Methode ist es, ein heißes Lavendelbad zu nehmen und aromatische Wurzeln auszukochen. Wenn Erwachsene unter Schlaflosigkeit leiden, werden solche Bäder übrigens unmöglich, nur Kräuter sollten in größerer Konzentration verwendet werden. Um die maximale Wirkung zu erzielen, sollten solche Bäder jeden zweiten Tag eingenommen werden, maximal 2.

Baldrian während der Schwangerschaft

Das moderne Leben strotzt nur so vor ständigem Stress und Überraschungen, um in Lebenssituationen ruhig und gefasst zu bleiben. Auch gewöhnliche Menschen schaffen das nicht immer, aber was können wir über Frauen in dieser Situation sagen? Depressionen, Schlafmangel, Herzklopfen, Angst um die Gesundheit des Kindes, Angst vor der Schwangerschaft - all dies führt zu einem Bedürfnis nach Beruhigungsmitteln. Damit die zukünftige Mutter das Baby ruhig und sorglos ertragen kann, wird Valerian helfen. Baldrian ist ein natürliches Heilmittel, und viele Frauenärzte, die Mutter Natur vertrauen, verschreiben es werdenden Müttern. Dies wird dazu beitragen, ein gesundes Baby zur Welt zu bringen.

Immer und in allem ist es notwendig, die Maßnahme zu kennen, um starke Übererregungen zu vermeiden, die zu einem intrakraniellen Druckanstieg führen können. Wenn Sie zu Hause eine Abkochung von Baldrian-Rhizomen vorbereiten, muss diese zweimal täglich und mit 1 EL eingenommen werden. 30–40 Minuten nach dem Essen. Um die Konzentration des Arzneimittels und den Zeitraum seiner Aufnahme zu verschreiben, sollte ein Gynäkologe eine rein individuelle Person bestimmen.

Biologische Beschreibung

Valeriana officinalis - Staude aus der Familie der Baldriangewächse (Valerianaceae). Bei einer Höhe von zwei Metern bildet sich im ersten Lebensjahr der Pflanze eine Grundrosette aus Blättern, im nächsten Jahr bilden sich Blütenstiele. Das kurze Rhizom steht senkrecht, hat viele dünne schnurförmige Wurzeln, hat einen starken spezifischen Geruch.

Stängel sind gerippt, aufrecht, innen hohl, in ihren unteren Teilen haben sie eine hellviolette Farbe. Die Blätter sind ungerade paristoserassechennye, untere - petiolate, mit vier oder fünf Paaren von Segmenten, obere - sessile, die Anzahl der Segmente kann von sechs bis elf Paaren sein. Der Rand der Segmente ist am häufigsten gezackt.

Die Stängel enden mit corymbuschigen, panikartigen Blütenständen mit blassrosa Blüten, klein und duftend. Die Frucht ist eine braune Achäne. Baldrian blüht von Ende Mai bis August, Samen können von Juli bis September gesammelt werden.

Произрастает на территории СНГ в сырых лесах, низинах, по берегам рек, на торфяных болотах. Предпочитает плодородные почвы. Дикие заросли валерианы не очень удобны для заготовки, поэтому ее широко культивируют в специальных хозяйствах. Auf Plantagen angebaute Rohstoffe haben eine höhere Qualität.

Sammlung und Aufbereitung von Rohstoffen

Sammlung und Aufbereitung von Baldrian-Medikamenten

Für medizinische Zwecke werden Baldrianwurzeln und Rhizome geerntet. Die Vorbereitung erfolgt im tiefen Herbst (Mitte Oktober), wenn der Wurzelmassenzuwachs abgeschlossen ist. Die Zubereitung im zeitigen Frühjahr ist möglich, gleichzeitig wird die Qualität der Rohstoffe erheblich gemindert. Die Rhizome werden auf Bauernhöfen mit speziellen Mähdreschern mit Schaufeln ausgegraben, vom Boden und von oberirdischen Rückständen befreit und schnell mit fließendem Wasser gewaschen.

Dicke Rhizome werden in Längsteile geschnitten, an der Luft getrocknet und zur endgültigen Trocknung in spezielle Räume überführt. Bei Verwendung von künstlichen Trocknern sollte die Trocknungstemperatur wegen der Gefahr der Verflüchtigung von ätherischen Ölen nicht höher als 35 Grad sein. Die Trocknung ist beendet, wenn die Rhizome leicht brechen. Getrocknete Rohstoffe drei Jahre in einem trockenen Raum lagern. Sofern zur Herstellung von Arzneimitteln frische Rohstoffe verwendet werden, erfolgt die Verarbeitung innerhalb von drei Tagen.

Bei der Ernte wild wachsender Rohstoffe müssen kleine Pflanzen für die Erneuerung des Baldrian-Dickichts zurückgelassen werden. Die Pflanzensamen müssen nach dem Ausgraben der Rhizome in das verbleibende Loch geschüttelt werden.

Nützliche Eigenschaften von Valeriana officinalis

Medikamente Baldrian Droge haben eine solche Wirkung auf den Körper:

  • Hemmen Sie die Arbeit des Zentralnervensystems und verringern Sie seine Erregbarkeit.
  • Beseitigen Sie Krämpfe der glatten Muskelorgane.
  • Krämpfe lösen.
  • Erhöhen Sie die Dauer der Schlaftabletten.
  • Sie verbessern die Blutzirkulation in den Herzkranzgefäßen aufgrund der Wirkung von Borneol auf sie.
  • Erhöhen Sie die Gallensekretion.
  • Reduzieren Sie das Hungergefühl.

Mögliche Nebenwirkungen und Schaden

Wie jede Heilpflanze hat Valeriana officinalis eine Reihe von Nebenwirkungen, die Sie unbedingt kennenlernen sollten, bevor Sie mit dem Kurs beginnen. Es gibt einige von ihnen:

  • Schläfrigkeit.
  • Depression.
  • Verringerte Leistung.
  • Schwindel.
  • In seltenen Fällen können Medikamente Albträume und nervöse Übererregungen verursachen.

In den meisten Fällen treten diese negativen Auswirkungen bei falscher Dosierung des Arzneimittels auf, was dazu führt, dass der Körper eine übermäßige Menge Baldrian erhält. Es ist sehr einfach, sie loszuwerden - um die Dosierung zu reduzieren oder das Medikament für eine Weile abzulehnen.

Gegenanzeigen für die Einnahme von Medikamenten Baldrian-Medikament ist individuelle Unverträglichkeit. Sie können nicht gleichzeitig Rhizome oder Wurzeln von Pflanzen enthaltende Arzneimittel mit Alkohol, Barbituraten und Opiaten einnehmen. Darüber hinaus ist die Verwendung von Pflanzen ohne vorherige ärztliche Genehmigung in folgenden Fällen höchst unerwünscht:

Alkohol Tinktur kann nicht während der Fahrt sowie mit einer Tendenz zu Alkoholismus konsumiert werden.

Pflanzen und wachsen

Einige Landbesitzer bevorzugen es, selbstständig eine wundervolle Pflanze anzupflanzen, unprätentiöse Pflege, um immer wertvolle Rohstoffe zur Hand zu haben. Der Anbau des Baldrian-Medikaments bereitet keine besonderen Schwierigkeiten, aber es ist am besten, die Samen in hellschwarze Erde zu pflanzen, dann keimen sie mit einer Wahrscheinlichkeit von 100% in 13-20 Tagen. Im ersten Jahr bilden sich Rosetten aus basalen Blättern, ab dem zweiten Jahr blüht die Pflanze und produziert Samen.

Um eine reichhaltige Ernte von heilenden Rhizomen zu erzielen, sollten organische Düngemittel verwendet werden. Verrotteter Mist ist besonders nützlich. Mineralstoffzusätze sind ebenfalls akzeptabel. Unkrautentfernung und Bodenlockerung sind ebenfalls erforderlich.

Aufbereitung von Rohstoffen

Die beste Zeit zum Sammeln und Trocknen der Rohstoffe für Baldrian ist von Oktober bis November. Die Rhizome färben sich zu diesem Zeitpunkt braun und trocken, die Frühjahrssammlung der Rohstoffe ist jedoch akzeptabel. Damit sich die Pflanze erholt, erfolgt die Wiederverwendung desselben Busches frühestens ein Jahr später. Die Beschaffung umfasst mehrere Phasen:

  • Reinigung von Rhizomen und Wurzeln aus dem Boden.
  • Gründliches Spülen. Gleichzeitig können dicke Rhizome in 3-4 Teile geschnitten werden.
  • Trocknen an der frischen Luft (1-2 Stunden).
  • Trocknung bei einer Temperatur von +35 ° C Eine höhere Temperatur zu erzeugen sollte nicht sein, sonst verliert die Pflanze die meisten ihrer ätherischen Öle.

Am besten trocknet man Baldrian auf dem Dachboden oder in Spezialtrocknern, wo man am einfachsten die nötige Temperatur erzeugt. Vorgefertigte Rohstoffe lassen sich leicht daran erkennen, dass die Wurzeln beim Freilegen brechen. Speichern Sie Baldrian sollte in einem trockenen Raum mit einer gut organisierten Belüftung von nicht mehr als drei Jahren sein.

Interessanterweise begann die Sammlung von Wildpflanzen in industriellem Maßstab während der Regierungszeit von Peter I., zur gleichen Zeit begann man Baldrian als Rohstoff für den Export zu verwenden und profitabel in europäische Länder zu verkaufen.

Pharmakologische Überprüfung

Die Verwendung von Baldrian Droge unterscheidet sich die Vielfalt, betrachten Sie die wichtigsten Medikamente, die von der modernen Medizin verwendet werden. Die Informationen werden in Form einer Tabelle dargestellt.

Unabhängig von getrockneten Rohstoffen zubereitet: 2,5 EL. l Auf ein Glas heißes Wasser geben und 45 Minuten ziehen lassen.

Verwenden Sie eine halbe Stunde nach einer Mahlzeit, nachdem Sie 2-3 EL getrunken haben. l Die Haltbarkeit der fertigen Infusion beträgt nicht mehr als 48 Stunden.

Zu seiner Herstellung wird 70% Alkohol verwendet. In den Regalen der Apotheken befinden sich in fertiger Form 30 ml Durchstechflaschen.

Es wird tropfenweise angewendet: für Erwachsene bis zu 30 Tropfen, für Kinder entspricht die Anzahl der Tropfen dem Alter. Tagsüber kann die Tinktur bis zu viermal getrunken werden.

Es ist eine Masse von dunkelgrüner Farbe und dicker Konsistenz, die ein charakteristisches Aroma hat. Verkauft in Form von Tabletten in der Schale.

Am bequemsten für den Empfang ist es, 1-2 Tabletten gleichzeitig zu essen und viel davon mit Wasser zu trinken.

Hier sind geschredderte Rhizome und Baldrianwurzeln einer der Bestandteile der Komposition, und die Sammlung umfasst Minzblätter, Hopfenzapfen und einige andere Pflanzen.

Für die Herstellung der Infusion verwendet: 2 EL. l Rohstoffe gießen 2 Tassen kochendes Wasser und bestehen für eine halbe Stunde. Zweimal täglich eine halbe Tasse einnehmen.

Kombinationspräparat, dessen Bestandteil Bromizovaleriansäure ist. Es ist eine farblose Flüssigkeit mit einem erkennbaren Geruch.

Es wird bei Schlaflosigkeit, Herzschmerzen, Darmkrämpfen und Tachykardie angewendet. Verschlucken, Tropfen für Tropfen (bis zu 30 Tropfen, bei Tachykardie kann die Dosierung auf bis zu 45 Tropfen erhöht werden)

Kombinationsmedikamente, in deren Zusammensetzung neben der Tinktur aus Maiglöckchen und Tollkirsche eine Tinktur aus Baldrian enthalten ist. Es ist eine farblose Flüssigkeit mit einem salzigen Geschmack.

Es wird bei einigen Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße angewendet, die von Bradykardie begleitet werden.

Sie sind eine rotbraune Flüssigkeit mit einem ausgeprägten Geruch nach Baldrian und Kampfer.

Als Beruhigungsmittel verwendet, 15-20 Tropfen dreimal täglich.

Tabletten komplexe Zusammensetzung, deren Bestandteil ein Extrakt aus Baldrian ist. In der Schweiz hergestellt, wirken beruhigend und krampflösend.

Zur Vorbeugung gegen Angina-Attacken, dreimal täglich 1 Tablette nach den Mahlzeiten auftragen.

Darüber hinaus ist Baldrian als Bestandteil in zahlreichen homöopathischen Arzneimitteln enthalten, die zur Lösung des Problems von Schlaflosigkeit, Darmerkrankungen, erhöhter Reizbarkeit und Stress entwickelt wurden. Einige von ihnen sind auch für Frauen in den Wechseljahren nützlich.

Gebühren für Schlaflosigkeit

Baldrian - eine Pflanze, die ein wesentlicher Bestandteil ist, der bei Schlaflosigkeit hilft. Lernen wir einige der effektivsten Sammlungen aus dem Sparschwein der Volksweisheit kennen:

  • Baldrianwurzeln, Kräuterbalsam und Schafgarbe gossen in gleichen Mengen kochendes Wasser in einem Verhältnis von 1 Teil Pflanzen zu 10 Teilen Wasser. Trinken Sie eine halbe Tasse pro Tag.
  • Baldrianwurzeln und Hopfenzapfen werden zu gleichen Teilen im Verhältnis 1: 1: 10 mit Wasser gefüllt. Dreimal täglich 1 Tasse auftragen.
  • 20 Gramm der folgenden Pflanze: Hopfenzapfen, Pfefferminze und Zitronenmelisse (Blätter), Johanniskraut (Gras), Baldrian (Wurzeln) sollten zu einem Glas kochendem Wasser gegeben und 20 Minuten lang hineingegossen werden. Für einen Tag ein Glas zu trinken.

Für die Zubereitung einer Infusion können Sie eine Thermoskanne verwenden, die die Temperatur hält.

Interessante Fakten

Abschließend bieten wir Ihnen an, sich mit einer Auswahl interessanter Fakten über das pflanzliche Baldrian-Medikament vertraut zu machen:

  • Die ägyptische Königin Cleopatra verwendete die Blüten der Pflanze als natürliches Aphrodisiakum und streute sie in ihrem Schlafzimmer.
  • Moderne Parfümeure verwenden Baldrian manchmal als Rohstoff, um einzigartige Aromen zu kreieren.
  • Das ätherische Öl aus Baldrian kann für Massagen und Bäder verwendet werden. In diesem Fall hilft es, Stress abzubauen und Muskelschmerzen zu lindern.
  • Sie können nicht nur getrocknete Rohstoffe, sondern auch frischen Saft von Blättern und Rhizomen verwenden, es wird am häufigsten äußerlich zur Behandlung von Hautkrankheiten und Verbrennungen, eitrigen Wunden verwendet.
  • Heiler aus dem Osten verwenden Präparate aus Baldrian, um Sommersprossen zu entfernen und der Haut einen glatten Ton zu verleihen.
  • Die Pflanze hat eine erstaunliche Wirkung auf Katzen und zwingt sie, auf dem Boden zu rollen und die erstaunlichsten Posen einzunehmen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass das Rhizom von Baldrian in seinem Aroma Pheromonen ähnelt, die vom Körper der Katzen während des Östrus ausgeschieden werden. Daher werden kleine Kätzchen dem Medikament erst in der Pubertät Aufmerksamkeit schenken.

Weitere Informationen zu den Eigenschaften von Baldrian finden Sie im Video.

Valeriana officinalis - das wertvollste Geschenk der Natur, das bei richtiger Anwendung zur Lösung einer Reihe von Problemen beiträgt. Es gibt eine große Anzahl von Arzneimitteln, bei denen Wurzeln und Rhizome der Pflanze verwendet wurden. Dies sind beruhigende, krampflösende Mittel, die es ermöglichen, Schlaflosigkeit, Neurose und nervöse Reizbarkeit zu vergessen und die Auswirkungen von Stress zu verringern.

Baldrian-Tinktur

Um Baldrian Tinktur vorzubereiten, müssen Sie einen Esslöffel der zerkleinerten Wurzeln dieser Pflanze nehmen, in eine Thermoskanne gießen und ein Glas kochendes Wasser gießen, wonach das Mittel über Nacht oder 12 Stunden unabhängig von der Tageszeit stehen gelassen wird. Um diese Tinktur zu trinken, benötigen Sie 3 oder 4 Mal pro Tag einen Esslöffel. Wenn Sie eine hohe Erregbarkeit haben, sollte die Tinktur dreimal in 1/3 Tasse getrunken werden. Die Einnahme von Baldrian sollte nicht länger als 2 Monate dauern.

Wenn Sie während der zweimonatigen Einnahme von Baldrian mit dem Ergebnis der Behandlung nicht zufrieden sind oder eine schnelle Wirkung erzielen möchten, verwenden Sie eine auf Spiritus basierende Baldrian-Tinktur.

Durch die Alkoholtinktur wirkt sie sofort - zumindest ist das Ergebnis der Alkoholtinktur im Gegensatz zu Baldrian-Extrakt schneller spürbar. Der Unterschied zwischen diesen beiden Formen des Arzneimittels besteht nur in der Zeit, in der Baldrian auf den Körper einwirkt.

Beachten Sie, dass nicht jeder Baldrian nehmen kann. Jemand kann es einfach nicht aushalten. Sogar der Geruch von Baldrian kann eine Person verwirren.

Lassen Sie uns nun über die vorteilhaften Eigenschaften der Baldrian-Tinktur sprechen. Die Anwendung führt zur Beruhigung, Beseitigung von Krämpfen der glatten Muskeln der Verdauungsorgane und zur Ausscheidung, Aktivierung der Verdauung und Erweiterung der Blutgefäße sowie zur Beschleunigung der Galle und Senkung des Drucks.

Denken Sie daran, dass die Verwendung von Baldrian Tinktur erhöhte Schläfrigkeit verursacht. Diese Anzeichen sind nicht sofort erkennbar, aber Sie können sie am Ende des Kurses der Verwendung von Baldrian für medizinische Zwecke feststellen.

Baldrian kann Ihnen eine gewisse Erleichterung bringen, auch wenn Sie an einer Krankheit wie vegetativer Dystonie leiden, wenn Sie Anfälle von Hysterie oder Migräne haben. In all diesen Fällen kann Baldrian als eine Art Anästhetikum und Beruhigungsmittel wirken.

Verwendung von Baldrian Tinktur

In der Kindheit (bis zu drei Jahren) auf keinen Fall anwenden, die Tinktur von Baldrian lohnt sich nicht! Stellen Sie sicher, dass dieses Medikament schwer zugänglich und vor Kindern geschützt ist. Und schon ab drei Jahren können Kinder pro Lebensjahr einen Tropfen Medizin erhalten. Aber für Erwachsene kann Baldrian Tinktur ein Tag genommen werden, drei oder vier Mal zwanzig bis dreißig Tropfen, nicht mehr!

Treten bei der Anwendung von Baldrian und Überdosierung auf, deren Folgen Verstopfung und Störungen des Nervensystems nach sich ziehen. Allergischer Baldrian kann auch allergische Reaktionen hervorrufen. Es ist auch unerwünscht, die Pflanze für Frauen zu verwenden, die sich in der Schwangerschaft oder Stillzeit befinden.

Baldrian schwächt für einige Zeit nach ihrem Empfang eine so wichtige Eigenschaft als Reaktion merklich ab. Beachten Sie in diesem Fall, dass es besser ist, Baldrian nicht zu verwenden, wenn Ihre Tätigkeit mit Gefahr und erhöhter Aufmerksamkeit verbunden ist. Sei vorsichtig, denn nicht nur dein Leben hängt von dir ab, sondern auch von denen in deiner Umgebung. Wenn du nicht rechtzeitig reagierst, kann eine Katastrophe passieren!

Wir empfehlen alkoholische Tinkturen an einem kühlen, aber nicht warmen Ort aufzubewahren. Es wäre besser, wenn Sie die Baldrianflasche in einen dunklen Schrank stellen oder noch besser - in den Kühlschrank. Im Kühlschrank behält Baldrian seine medizinischen Eigenschaften für einen Zeitraum von fünf Jahren! Warum sollte Baldrian an einem dunklen Ort sein? Aufgrund des Sonnenscheins fängt die Baldrian-Tinktur an, sich zu verdunkeln. Vergessen Sie nach der Verwendung der Baldrian-Tinktur nicht, die Durchstechflasche fest zu verschließen.

Schaden und Gegenanzeigen von Baldrian

Aufgrund der unterschiedlichen Empfindlichkeit jedes Menschen kann die Dosis des Baldrianmedikaments individuell ausgewählt werden. Bei Patienten mit Bluthochdruck wird manchmal der gegenteilige Effekt beobachtet: Angstzustände und Schlafstörungen nehmen zu.

Bei längerer Anwendung von Baldrian können Erkrankungen des Zentralnervensystems und des Magen-Darm-Trakts, Kopfschmerzen, Übelkeit und Störungen der Herzarbeit beobachtet werden. Verwenden Sie Baldrian nicht für chronische Enterokolitis, individuelle Unverträglichkeit der Pflanze.

Einige Baldrianpräparate sind für die Anwendung bei Kindern und schwangeren Frauen zugelassen, die Dosierung muss jedoch mit dem Arzt abgestimmt werden.

Nehmen Sie keine Baldrianfahrer und Personen mit, deren Arbeit mit erhöhter Aufmerksamkeit verbunden ist.

Verwendung in der traditionellen Medizin

In der Volksmedizin werden Infusionen, Abkochungen, Baldrianwurzeln und Rhizompulver verwendet. Manchmal werden Blätter und Blüten zur Behandlung solcher Erkrankungen verwendet:

  • Blähungen.
  • Wurm Invasionen.
  • Erhöhte nervöse Reizbarkeit.
  • Migräne, Kopfschmerzen.
  • Erhöhter Blutdruck.
  • Durch nervöse Störungen verursachte Erkrankungen des Magens und des Darms.
  • Erhöhte Schilddrüsenfunktion.
  • Pruritus mit nervösen Erkrankungen.
  • Herzkrankheit.
  • Atherosklerose.
  • Schmerzhafte Menstruation.
  • Erkrankungen der Leber und der Gallenwege.
  • Höhepunkt.
  • Krämpfe, Epilepsie.
  • Schlafstörungen bei kleinen Kindern.
  • Onkologische Erkrankungen.
  • Lichen planus (äußerlich).
  • Ruhr.

Verwenden Sie auch frischen Saft von Rhizomen und Blättern von Baldrian: Es hat eine beruhigende und krampflösende Wirkung. Gefrorener Saft hilft bei Rissbildung, Verbrennungen und Hautentzündungen. Der Saft von Rhizomen wirkt um ein Vielfaches stärker als der Saft der Blätter.

Die tibetische Medizin schlägt vor, Baldrian bei Lungentuberkulose, Bronchitis und Lungenentzündung zur Behandlung eitriger Wunden zu verwenden.

Koreanische Ärzte verwenden Baldrianpräparate topisch zur Behandlung von Zahnfleischerkrankungen und zur Entfernung von Sommersprossen.

Anwendung in anderen Branchen

Baldrian-Rhizome werden in der Veterinärmedizin bei Krämpfen des Magen-Darm-Trakts, bei Abweichungen im Nerven- und Herz-Kreislaufsystem von Tieren eingesetzt.

Frischer Blattsaft wird in der Kosmetik verwendet.

Valeriana officinalis wird zu Zierzwecken auf eigenen Parzellen angebaut, die Pflanze ist eine gute Honigpflanze.

Wachsende Valeriana officinalis

Baldrian wächst auf feuchten, fruchtbaren Böden und vermehrt sich durch Samen. Samen werden im Frühjahr oder Herbst ausgesät, wobei der Abstand zwischen den Reihen etwa 50 cm beträgt.Wenn Triebe erscheinen, werden die Pflanzen verdünnt, wobei zwischen ihnen 3-4 cm in Reihen verbleiben.

Um den Ertrag und die biologische Aktivität der Rohstoffe zu erhöhen, werden die Blütenstängel im zweiten Lebensjahr von den Pflanzen bei Erreichen einer Höhe von 20 oder 30 cm abgeschnitten und der Vorgang dreimal wiederholt.

Baldrian-Extrakt

Baldrianextrakt ist in Dragees erhältlich. Eine solche Tablette enthält genau 0,02 Gramm eines dicken Baldrian-Extrakts. Ebenfalls in der Zusammensetzung dieser Tablette sind Stärke, Talk, Gelatine und Magnesiumcarbonat basisch. Was ist der Unterschied zwischen Tinktur und Baldrian-Extrakt? Der Unterschied ist, dass Baldrian-Extrakt erst ab dem vierten Lebensjahr eingenommen wird. Kindern im Alter von vier bis sieben Jahren wird empfohlen, nicht mehr als eine Tablette pro Tag, ab sieben Jahren ein oder zwei Tabletten dreimal täglich einzunehmen. Und für Erwachsene - zwei Tabletten sind 3-4 mal pro Tag stabil. Die Behandlungszeit für Baldrian ist bei Erwachsenen und Kindern gleich - drei volle Wochen.

Verwenden Sie Baldrian-Extrakt in den gleichen Fällen wie die Tinktur.

In Apotheken können Baldrianextrakt und Tinktur ohne ärztliche Verschreibung bezogen werden.

Baldrianwurzel

Baldrianwurzel ist aufgrund von Kalzium, Jod, Eisen und vielen anderen Bestandteilen sehr nützlich. Es wird bei niedriger Blutgerinnung, Ödemen und Anfälligkeit für Bluthochdruck angewendet. Порошок из корней принимают при головной боли, скарлатине, болезнях нервного характера (1–2 грамма 3–4 раза в день, запивая водой).

Настойка из корня : 2,5 столовых ложки сырья необходимо залить горячей водой, нагревать на водяной бане 15 минут, настоять 45 минут, процедить. После следует долить кипяченой воды до количества, равного первоначальному объему. Nehmen Sie das Werkzeug für 2-3 Esslöffel eine halbe Stunde nach den Mahlzeiten empfohlen.

Brühe aus der Wurzel: 2 Teelöffel Rohstoffe mit einem Glas kaltem Wasser gießen, 5 Minuten kochen lassen, abtropfen lassen. Gebrauchsanweisung: 2–3 Esslöffel Brühe in einem Glas Wasser verdünnen und zweimal täglich einnehmen.

Wassertinktur aus Baldrian: 1 Teelöffel zerkleinerte Wurzeln wird benötigt, um 2-3 Stunden in einem Glas kochendem Wasser zu bestehen, abseihen und 3-4 mal täglich 1 Esslöffel zu trinken.

Tinktur auf Alkohol: Sie müssen gehackte Wurzel mit Alkohol im Verhältnis 1: 4 gießen, eine Woche lang an einem dunklen Ort aufbewahren, abseihen und 15-30 Tropfen trinken, die dreimal täglich in einem halben Glas Wasser verdünnt werden.

Medizinische Eigenschaften

Die Verwendung von Baldrianwurzel sollte langwierig und systematisch sein, dann wird es eine therapeutische Wirkung geben. Eine Selbstmedikation wird jedoch nicht empfohlen.

  • Chemische Zusammensetzung . Baldrian - "Speisekammer" der Nährstoffe. Es enthält: Alkaloide, Tannine, Zucker, Glykoside, Buttersäure, Essigsäure, Ameisensäure, Borneolovye, Baldrianester, Alkohole und viele andere Substanzen.
  • Beruhigungsmittel Sogar Menschen, die weit von der Medizin entfernt sind, wissen, dass das erste Mittel "von den Nerven" Baldrian-Tropfen sind. Das Kraut beruhigt das zentrale Nervensystem, lindert Muskelkrämpfe, reduziert den Druck, verbessert die Durchblutung. Es wird empfohlen für Neurosen, Hysterie, Herzklopfen, Krämpfe, Schlaflosigkeit und Herzinfarkte auf Nerven.
  • Die Verdauung normalisieren. Baldrian entspannt glatte Muskeln in allen Organen und Geweben, lindert daher Krämpfe im Magen und Darm und verbessert die Peristaltik. Es hilft auch bei chronischer Verstopfung, Schmerzen in der Leber, Gallenblase.
  • Gynäkologie. Es wird in den Wechseljahren angewendet, wenn Frauen unter Stimmungsschwankungen mit hormonellen Veränderungen leiden, gereizt oder depressiv sind, über häufige Migräne, hohen Blutdruck, Hitzewallungen und Tachykardie klagen.
  • Allergische Erkrankungen. Bei Neurodermitis lindert Baldrian die nervöse Erregung, was zu einer Abnahme von Hautausschlag und Juckreiz führt. Auch Baldrian wird für Asthma verschrieben.

Früher in der Volksmedizin wurde angenommen, dass nur der Geruch von Baldrian eine beruhigende Wirkung hat. Nach einer Reihe von Studien wurde nachgewiesen, dass durch die Kombination von Baldrianether und anderen biologisch aktiven Substanzen eine sedierende Wirkung erzielt wird. Die Einzigartigkeit von Baldrian ist, dass sich seine heilenden Eigenschaften im Komplex manifestieren. Es gibt keine führende Heilsubstanz darin. Wichtig ist auch die Konzentration von Baldrian für die therapeutische Wirkung.


Darreichungsformen von Baldrian

Pharmazeutische Präparate von Baldrian liegen in folgenden Dosierungsformen vor: Tabletten, Tropfen, Pulver, Tinktur. Zu Hause können Sie Tees, Tees und Tinkturen machen.

  • Pillen In der Apotheke können Sie Baldrianextrakttabletten kaufen: „Valerian Forte“, „Valdispert“, „Dormiplant-Valerian“, „Baldrianextrakt“ und andere Präparate auf Baldrianbasis mit beruhigender und spasmolytischer Wirkung. Lesen Sie mehr über Baldrian-Extrakt in Tabletten in unserem anderen Artikel.
  • Tinktur. Eine der beliebtesten und bequemsten Formen der Freisetzung, aber Sie müssen beim Dosieren des Arzneimittels vorsichtig sein. Nebenwirkungen von Baldrian: allergische Reaktion mit einer individuellen Empfindlichkeit gegenüber Baldrian, Schläfrigkeit und Lethargie, Kopfschmerzen und Schwindel, Übelkeit und anderen Verdauungsstörungen, Herzrhythmusstörungen. Lesen Sie mehr über die Tinktur von Baldrian und Indikationen für die Verwendung in unserem anderen Artikel.
  • Abkochung. Um die Brühe zuzubereiten, nehmen Sie 2 Teelöffel gehackte Rohstoffe, gießen Sie kochendes Wasser und dämpfen Sie für 15 Minuten. Sie können Baldrian in kaltem Wasser für 10 Stunden bestehen. Es wird empfohlen, eine kleine Menge Getränk zuzubereiten, die tagsüber getrunken wird. Frischer Sud enthält mehr heilende Eigenschaften.
  • Pulver. Dieser pflanzliche Rohstoff (geschredderte Baldrianwurzeln) kann in einer Apotheke gekauft oder zu Hause hergestellt werden.
  • Trockene Wurzeln. Trockene Rohstoffe können nicht zerkleinert werden. Manchmal wird empfohlen, Baldrianwurzeln zu kauen und mit Wasser abzutrinken. Sie werden zur Stärkung des Immunsystems eingesetzt.
  • Tee Das Getränk kann aus frischen Wurzeln zubereitet werden. Sie können auch gehackte trockene Wurzeln hinzufügen. Bei starker nervöser Erregung ist es hilfreich, die Sammlung der Kräuter Baldrian und Zitronenmelisse zu trinken. Als Schlaftablette können Sie Tee aus Baldrian und Hopfen zubereiten.
  • Bäder. Als Beruhigungsmittel und allgemein entspannend zu empfehlen. Für den Eingriff benötigen Sie eine Tinktur aus Baldrian. Dazu 100 g Rohmaterial mit 1 Liter kaltem Wasser aufgießen, zum Kochen bringen, 20 Minuten bestehen, abseihen und in ein Bad gießen. Sie können auch das ätherische Öl von Baldrian verwenden, das in warmem Wasser eine gute Wirkung erzielt.
  • Galenische Zubereitungen. Baldrian ist in der Homöopathie weit verbreitet. Galenische Zubereitungen werden aus getrockneten Wurzeln hergestellt. In verschiedenen Verdünnungen bei Nervenstörungen, Wechseljahrenstörungen, Kopfschmerzen, Darmschwellungen angewendet.

Wie lange beginnt Baldrian zu wirken? Die Sedierung erfolgt nicht sofort, aber das Medikament wirkt bei regelmäßiger Anwendung über einen langen Zeitraum. Sie müssen auch daran denken, dass das Medikament die Wirkung von Antispasmodika und Schlaftabletten verstärkt.

Altersbeschränkungen und Kontraindikationen

Baldrian-Kinder dürfen nach 3 Jahren in kleinen Dosen eingenommen werden, die der Arzt nach Gewicht und Alter des Kindes berechnet. Baldrianextrakt in Tabletten ist erst ab 12 Jahren erlaubt. Welche Formen von Baldrian werden bei jungen Patienten verwendet?

  • Bäder. Es ist nützlich, ein Bad mit einem Aufguss von Baldrian zu machen, wenn das Kind überreizt ist, schlechter Schlaf. Sie können sie mit Kiefernbädern abwechseln. Der Eingriff wird vor dem Schlafengehen durchgeführt.
  • Abkochungen und Tinkturen. Manchmal wird Säuglingen Baldrian verordnet. Das Medikament wird in stark verdünnter (alkoholfreier!) Form in der Komponente von Tees mit Kolik, mit Kamille und Fenchelsamen verabreicht. Sie können den Aufguss der Kräuter (alkoholfrei!) Auch im Uhrzeigersinn einreiben.

Was können Gegenanzeigen für die Verwendung von Baldrianwurzel sein?

  • Individuelle Intoleranz gegenüber Baldrian.
  • Bei Erkrankungen der Leber und der Gallenblase sollten Sie einen Arzt konsultieren.
  • Übermäßige Schläfrigkeit, Lethargie, Depression des Zentralnervensystems im Zusammenhang mit einer Krankheit.

Mit Vorsicht müssen Sie Baldrian bei Säuglingen, stillenden Müttern und schwangeren Frauen einnehmen. Die Fahrer sollten es auch ablehnen, dieses Medikament am Vorabend einzunehmen, und während sie ein Kraftfahrzeug fahren, da Baldrian die psychomotorischen Reaktionen verlangsamt und die Konzentration verringert.

Die heilenden Eigenschaften von Baldrian sind gut untersucht. Dies ist das erste Beruhigungsmittel gegen Herzbeschwerden, Neurosen, Schlaflosigkeit und krampfhafte Schmerzen im Magen und Darm. Baldrian reguliert auch die Sekretion der Bauchspeicheldrüse und des Magens. Oft wird das Medikament mit anderen Beruhigungsmitteln und Herzmitteln zur Kombinationstherapie verschrieben.

Sehen Sie sich das Video an: Valerian Valeriana officinalis (August 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send