Allgemeine Informationen

Gewächshäuser aus Bögen mit Abdeckmaterial: eine Übersicht der besten Modelle

Pin
Send
Share
Send
Send


Gewächshausbögen bieten eine Reihe von unbestreitbaren Vorteilen:

  • Benutzerfreundlichkeit,
  • Einfachheit des Designs
  • Verwendung bei der Herstellung von Hilfsstoffen.

Diese Strukturen haben jedoch ihre Nachteile:

  • die Lichtdurchlässigkeit des Beschichtungsmaterials sollte berücksichtigt werden,
  • Sie müssen einen Ort sorgfältig auswählen
  • müssen belüftet und regelmäßig geöffnet werden, damit die Pflanzen nicht verbrennen.

Wenn Sie jedoch ein geeignetes Modell und ein hochwertiges Material für die Abdeckung auswählen, können Sie viele Probleme vermeiden.

Konstruktionsmerkmale

Gewächshäuser für wärmeliebende Pflanzen aus Bögen sind nichts anderes als ein mit Material bedeckter Bogenrahmen. Die Beschichtung kann ein Vlies oder eine spezielle Folie sein. Um die Höhe der Struktur zu bestimmen, muss der Abstand von der Oberfläche zum höchsten Punkt des Bogens gemessen werden.

Abhängig von der Höhe der Pflanzen im Gewächshaus kann die Höhe zwischen 0,5 und 1,3 m liegen, die Breite zwischen 0,6 und 1,2 m. Die Länge der Pflanzen richtet sich nach der Anzahl der Rohre und dem Abstand zwischen ihnen. Wenn Sie mit Ihren eigenen Händen ein Bogengewächshaus bauen, können Sie eine bequeme Länge wählen. Es wird von der Anzahl der Betten und der Ausstattung des Standorts bestimmt.

Es muss gesagt werden, dass die Struktur umso weniger stabil ist, je größer sie ist, insbesondere in Gebieten, in denen starke Winde häufig sind.

Mit Abdeckmaterial können Sie günstige klimatische Bedingungen schaffen, Pflanzen vor Kälteeinbrüchen und unerwarteten Frösten schützen und die notwendigen Bedingungen schaffen, um die Vegetationsperiode zu verlängern. Darüber hinaus wird die Ernte vor starken Regenfällen, Schädlingen und Unkräutern geschützt.

Das Abdeckmaterial wird mit speziellen Klammern an den halbrunden Pfählen befestigt. Ein schnell vorgefertigtes Gewächshaus auf Lichtbögen mit Abdeckmaterial kann bei der Anpassung der Sämlinge an die Umgebungstemperatur problemlos an der Datscha installiert werden. Im Gewächshaus können Sie Radieschen und frühe Salatsorten anbauen.

Es ist durchaus möglich, jedes Element für den Bau separat zu kaufen, basierend auf der Größe des Standorts. Gewächshausbögen für das Gewächshaus bestehen aus verschiedenen Materialien: Stahlrohr, beschichtet mit PVC-Hülle, Kunststoff, aus Metalldraht mit PVC-Beschichtung.

Metallbogen für Gewächshaus die zuverlässigste und langlebigste. PVC-Mantel verlängert die Lebensdauer. Lichtbögen für ein Gewächshaus aus Metall lassen sich leicht in den Boden einbringen, nicht an den Rändern knicken. Kunststoff gibt dem Gewächshausbogen einerseits Flexibilität. Es ist jedoch schwierig, einen solchen Lichtbogen in den Boden zu fahren. Es ist erforderlich, den Anker einzuschlagen und dann die Stangen darauf zu montieren.

Gewächshaus "Dayas"

Diese übliche Konstruktion zum Schutz der Betten ist eine Sammlung von Plastikbögen. Der Hauptvorteil des Designs sind die halbkreisförmigen Einsätze, die in die Leinwand eingenäht sind. Jeder Bogen ist 2 m lang und der Rahmen ist ein Teilbogen. Im zusammengebauten Zustand ist das Gewächshaus 6 m lang, 1,2 m breit und 0,7 m hoch.

Am Ende jedes Rohrs befindet sich ein Zapfen, der in die Erdoberfläche eingeklebt wird, um die Struktur zu sichern. Um zu vermeiden, dass ein Motiv herunterfällt, ist die Erde gut gestampft. Abdeckmaterial enthalten. Es ist an die halbrunden Rohre angenäht und bewegt sich frei entlang dieser, wodurch es möglich ist, die Leinwand an den Seiten anzuheben, damit Sie hineingehen können. Die erhabene Leinwand ist mit speziellen Clips befestigt. Sie sind enthalten.

Laut Gärtnern funktioniert dieses Design perfekt.

Gewächshaus "Agronom"

Dieses Modell besteht aus 2 m langen Kunststoffrohren, die in einem Bogen gebogen sind. Am Ende befindet sich ein Pflock, mit dessen Hilfe das Gewächshaus am Boden befestigt wird. Die Montagehöhe beträgt 0,9 m. Das Modell besteht aus Sektionen und deckt die Betten bis zu 6 m ab. Das Abdeckmaterial ist ein Vlies-Look Agrotex-42. Käufer sagen positives Feedback zu den Eigenschaften dieses Materials.

Gewächshaus "Schneeglöckchen"

Dieses zu Recht beliebte Modell ist in folgenden Größen erhältlich: 3, 4, 6 und 8 m Länge. Der Rahmen besteht aus PVC-Rohren. Abdeckung - Spinnvlies. Dieses Modell ist leicht und schnell zu installieren. Ein Gewächshaus kann fast jede Person, auch eine Frau, sammeln. Spunbond ist UV-beständig.

Ein solches Gewächshaus zu kaufen bedeutet, die Betten zu schützen und das Problem plötzlicher Fröste zu lösen.

Gewächshaus "Hastig"

Dieses kombinierte Modell hat verschiedene Konfigurationen: von 4 und 6 Bögen. Die Bögen können 3 oder 5 m lang und 1 oder 1,1 m breit sein. Die Höhe beider Strukturen ist gleich - 1,2 m. Die Metallbögen sind mit einer Polymerummantelung bedeckt, die einen Korrosionsschutzeffekt erzeugt. Die Ummantelung wird mit beiliegenden Clips befestigt. Die gesamte Struktur erhält durch das Befestigen mit Stiften Stabilität.

Gewächshaus "Gurke"

Das verzinkte Profil und die Rohre werden in diesem Gewächshaus als Rahmen verwendet. Dieses Modell kann als eines der langlebigsten bezeichnet werden und wird eine lange Lebensdauer haben. Sie können ein Modell in wenigen Stunden zusammenbauen, indem Sie die im Kit enthaltene Anleitung sowie 7 Bögen und ein Vlies verwenden.

Gewächshaus "Hawk"

Der Bausatz enthält halbrunde Rohre aus HDPE in einer Menge von 7 Stück. Die Breite der Bögen beträgt 1,2 m, die Länge des Gewächshauses beträgt 6 m. Zur Befestigung der Rohre im Set gibt es 15 Heringe mit einer Länge von 255 mm. Beim Zusammenbau den Lichtbogen biegen und mit Zapfen befestigen, indem man sie in den Boden steckt. Damit der Lichtbogen nicht springt, wird er mit Gewichten auf den Boden gedrückt. Zur Fixierung des Abdecktuchs dienen Clips.

Vielzahl von Bögen und die Wahl des Materials

Viele Sommerbewohner, die beschlossen haben, ein improvisiertes Obdach für die Betten zu schaffen, sind daran interessiert, was für das Gewächshaus getan werden kann. Verwenden Sie die folgenden Tipps, um unnötige Kosten für den Kauf von Lichtbögen zu vermeiden.

Sie können aus dicken Ästen halbrunde Pfähle machen. Etwa das gleiche wird gewählt, wenn sie eine Angelrute herstellen wollen. Wir montieren die Konstruktion und fahren sie tiefer in den Boden. Der letzte Akkord - wir fixieren das Bezugsmaterial.

Sie können Kunststoffrohre verwenden. Ihre Vorteile sind der niedrige Preis und die hohe Flexibilität. Leicht geformter Rahmen der gewünschten Form, jedoch kann das Rohr beim Biegen brechen. Die Beschichtung kann auch mit Befestigungselementen aus Polypropylen vernäht und befestigt werden.

Natürlich werden die haltbarsten Metallrohre sein. In diesem Fall wird die Struktur unter Verwendung von Schweißgeräten zusammengebaut. Verzinkte Rohre halten lange. Hier benötigen Sie eine Schleifmaschine zum Schneiden. Beim Bohren der Befestigungslöcher wird die verzinkte Schicht beschädigt. An diesen Stellen werden die Löcher mit kaltem Zink behandelt, das den Lichtbogen vor Korrosion schützt.

Welches Abdeckmaterial zu verwenden

Gewächshausabdeckungsmaterial kann eine gewöhnliche Kunststofffolie in einer Rolle sein. Dies ist die billigste Option. Einige verwenden schwarz perforiert in einer Rolle oder grün verstärkt. Es ist anzumerken, dass diese Optionen nur von kurzer Dauer sind.

Es ist besser, einen Vliesstoff zu wählen: Spinnvlies, PVC-Folie, Bezüge für Rosen und Sträucher.

Wie man mit eigenen Händen ein Gewächshaus aus dem Bogen macht

Um mit der Herstellung von Gewächshäusern zu beginnen, müssen Sie zwei Dinge wissen: Wie man Bögen mit Ihren eigenen Händen macht und wie man das Abdeckmaterial sicher abdeckt. Zur Lösung der vorrangigen Aufgabe werden Kunststoffrohre mit einem Durchmesser von 20 mm oder Metallstangen (10 mm) verwendet. Akzeptable Option, wenn Sie einen flexiblen Schlauch aus Gummi nehmen. Um es in Form zu halten, müssen Sie dort einen Metalldraht einführen.

Wie sieht die Reihenfolge bei der Herstellung von Gewächshäusern aus? Zuerst müssen Sie sich für die Größe entscheiden. Die Standardbreite beträgt 1,2 m und die Höhe hängt von der Höhe der angebauten Pflanzen ab. Als nächstes gehe zum Aufbau der Fundamente. Es handelt sich um eine Holzkiste, die der Größe der Betten entspricht. Die Seitenhöhe beträgt 15 cm.

Wenn Sie sich für Bögen mit Kunststoffrohren entscheiden, verbiegt sich der Rahmen nicht, um Windböen zu vermeiden. In der Mitte sind zwei 50 x 50 cm große Träger angebracht, die mit einem Holzbrett verbunden sind, in das zwei Löcher eingebracht sind. Die Rohre werden in die Löcher eingeführt und zu einem Bogen gebogen. Bewehrungsstücke werden in den Boden getrieben und Bögen befestigt. Das ausgewählte Abdeckmaterial wird mit Clips befestigt und zur zusätzlichen Fixierung festgenagelt.

Gewächshäuser aus Bögen mit Abdeckmaterial: Gestaltungsmerkmale

Der Bau des Gewächshauses aus Bögen und Abdeckmaterial ist immer recht primitiv. Es ist ein gewölbter Rahmen, der mit einem hierfür in der Regel geeigneten Material mit einer Polyethylenfolie oder einer Vliesbahn überzogen ist. Die Höhe des Gewächshauses wird als Abstand vom Boden bis zur Spitze eines der Bögen angesehen, und diese Zahl liegt normalerweise im Bereich von 0,5 bis 1,3 m.

Gewächshausbogenlänge

Die optimale Breite eines Gewächshauses aus Bögen wird mit 0,6-1,2 m angenommen. Die Breite hängt von der Länge des Bogens und der Höhe der Struktur ab, während die Länge den Abstand zwischen den Bögen und deren Anzahl bestimmt. Am beliebtesten sind werkseitig gefertigte Modelle mit einer Länge von 4,6 oder 8 m.

Die unabhängige Herstellung eines Gewächshauses aus Bögen beseitigt jegliche Einschränkungen von Ihnen und Sie können ein Gewächshaus jeder Größe herstellen. Es muss nur beachtet werden, dass eine große Struktur weniger windstabil ist. Dies gilt insbesondere für Gewächshäuser und PVC-Lichtbögen.

Darüber hinaus muss das Design nicht unbedingt primitiv sein. Die Zeichnung von Fedorovs Gewächshaus zeigt zum Beispiel, dass ein viel komplizierteres und gleichzeitig benutzerfreundliches Design aus den gleichen Bögen hergestellt werden kann.

Das Schema der komplexen Gestaltung des Gewächshauses der Bögen mit Abdeckmaterial

Was ist die Verwendung von Gewächshäusern aus Bögen mit einem Abdeckmaterial?

Es gibt eine Reihe von Aufgaben, die dazu beitragen können, das Gewächshaus der Lichtbögen mit Abdeckmaterial zu lösen. Überlegen Sie, warum es sich lohnt, ein Gewächshaus unter dem Film zu kaufen und welche Probleme damit zu lösen:

  • In Regionen, in denen es ziemlich kalt ist und das Klima nicht für den Anbau wärmeliebender Pflanzen geeignet ist, werden solche Gewächshäuser für wärmeliebende Pflanzen verwendet. Hier ist es wichtig zu verstehen, dass das Design der Größe großer, erwachsener Pflanzen und nicht nur der Sämlinge entsprechen sollte. In diesem Fall wird der Film oder die Leinwand mit Hilfe spezieller Clips fixiert, mit denen Sie jederzeit problemlos in den Garten gelangen können.
  • Eine weitere Aufgabe von Gewächshäusern dieses Typs ist die schrittweise Anpassung von im Freiland gepflanzten Sämlingen an äußere Bedingungen und andere Temperaturen. Dank des Abdeckmaterials haben auch sehr junge Pflanzen keine Angst vor Nachtfrost oder sengender Tagessonne. Das Design kann sofort nach der Wurzelbildung der Pflanzen leicht zerlegt werden, so dass sie nicht neu gepflanzt werden können

Einfaches zusammenklappbares Gewächshaus aus Bögen mit Abdeckmaterial

  • Im Frühling und besonders in frühen Phasen, wenn es für Pflanzen noch zu kalt ist, können Sie im Gewächshaus Grünpflanzen, Radieschen und andere ähnliche Pflanzen anbauen.
  • Oft werden einfache faltbare Gewächshäuser aus Bögen verwendet, um die Keimung der Samen anzuregen. Wenn Sie zum Beispiel Karotten oder Pastinaken säen, müssen die ersten Triebe im Freiland ziemlich lange warten. Eine ganz andere Sache, wenn Sie um ein Gewächshaus bauen: Der Keimungsprozess findet dreimal schneller statt.
  • Verwenden Sie solche einfachen Gewächshäuser und in Fällen, in denen die Gefahr der Massenvernichtung von Pflanzenschädlingen besteht. Das Design wird einfach montiert und demontiert, sobald Sie sicher sind, dass die Bedrohung vorüber ist.
  • Pflanzenschutz vor Vögeln und Tieren ist ein weiteres Ziel, mit dem das Gewächshaus der Bögen perfekt zurechtkommt. Dies kann beispielsweise während der Erdbeersaison erforderlich sein, wenn Vögel Ihre Ernte gefährden. Der Film wird für sie zu einer unüberwindlichen Barriere, auch wenn Sie die Betten nur zur Hälfte schließen.

Gewächshaus schützt Pflanzen vor Schädlingen und Insekten

Der Aufbau eines fertigen Gewächshauses aus Lichtbögen ist sehr zeitsparend und einfach. Jedes Set enthält spezielle Stifte, die in den Boden gefahren werden müssen. Danach müssen nur noch Bögen daran befestigt werden. Das Abdeckmaterial wird von oben gespannt und mit Spezialklammern sicher fixiert.

Guter Rat! Noch einfacher ist es, ein Gewächshaus aus einem Bezugsmaterial zu kaufen, dessen Bögen in den Vliesstoff eingenäht sind. In diesem Fall müssen Sie nur die Struktur im Garten aufklappen, an der richtigen Stelle platzieren und die Stifte in den Boden einschlagen, um die Stabilität zu gewährleisten.

Welchen Metallbogen für ein Gewächshaus zu kaufen: die Arten von Elementen

Abhängig von der Größe des zukünftigen Gewächshauses kann eine andere Anzahl von Elementen im Werkskit enthalten sein. Gleichzeitig kann jede der Komponenten separat gekauft werden, um ein Set nicht zu viel zu bezahlen, wenn dies nicht erforderlich ist. Darüber hinaus ist es möglich, ein individuelles Design zu erstellen, das speziell für Ihren Standort optimal geeignet ist.

Gewächshaus aus 1 Meter breiten Bögen

Abhängig von den Eigenschaften können Sie die folgenden Arten von Bögen im Gewächshaus erwerben:

  • Lichtbogen bestehend aus 5 mm elastischem Draht, der mit einer PVC-Ummantelung als Korrosionsschutz versehen ist,
  • im zweiten Fall besteht die äußere Schicht ebenfalls aus PVC, jedoch werden Stahlrohre mit einem Querschnitt von 10-12 mm als Basis verwendet.
  • Eine billigere Option sind Kunststoffrohre ohne Metallbasis. Normalerweise beträgt ihr Durchmesser 20-25 cm.

Um zu verstehen, welche Materialien für Ihre Zwecke am besten geeignet sind, müssen Sie sich ein Bild von den Eigenschaften und Merkmalen der einzelnen Materialien machen. Erst danach ist es möglich, die richtige Entscheidung zu treffen.

Plastikbögen und Filmgewächshaus

Die größte Stärke ist unterschiedliches Metall, daher gilt gerade der Metallbogen für das Gewächshaus als der zuverlässigste und benutzerfreundlichste als die anderen. Es ist leicht, sie in den Boden zu stecken, und die Eigenschaften des Materials ermöglichen es, sich keine Sorgen über die Verformung des Lichtbogens zu machen. Gleichzeitig schützt der PVC-Mantel das Metall vor äußeren Einflüssen, insbesondere vor Korrosion.

Es versteht sich von selbst, dass der Preis der Lichtbögen für das Gewächshaus umso höher ist, je haltbarer das für die Herstellung verwendete Material ist. Die Kosten für Kunststoff sind also viel niedriger als für Metall.

Zu den positiven Aspekten von Kunststoffrohren gehört eine höhere Flexibilität. Mit ihrer Hilfe ist es einfacher, den Rahmen in der gewünschten Form zu formen und dem Gewächshaus die gewünschte Breite und Höhe zu verleihen. Gleichzeitig besteht beim Biegen des Kunststoffrohrs die Gefahr, dass es bricht. Ja, und es in den Boden zu stecken, kann ziemlich schwierig sein. Dazu müssen Sie zuvor in den Boden gehämmerte Heringe verwenden, die im Handel erhältlich oder sogar in einem Gewächshaus gebündelt sind. Auch geeignet für diesen Zweck und Verstärkungsstücke.

Gewächshausabdeckungsmaterial sollte fest angebracht werden

Für die Elemente, die zur Befestigung des Abdeckmaterials verwendet werden, gibt es hierfür spezielle Kunststoffklammern. Sie fixieren den Film fest auf dem Rahmen. Wenn Sie ein Gewächshaus mit Ihren eigenen Händen bauen, können die Clips separat in der erforderlichen Menge gekauft werden. Und um die Kanten des Abdeckmaterials am Boden zu befestigen, gibt es spezielle Elemente - Stifte mit Clips, die in den Boden eingetrieben werden.

Gewächshäuser aus Bögen mit Abdeckmaterialien: Preise und Eigenschaften von Bauwerken

Es ist möglich, Bögen für ein Gewächshaus sowie alle anderen notwendigen Elemente sowohl im Set als auch getrennt voneinander zu kaufen. Wenn Sie sich jedoch unnötigen Ärger ersparen möchten, ist die erste Option natürlich vorzuziehen. Abhängig davon, wie viel Platz Sie unter dem Gewächshaus bereitstellen möchten, können Sie das richtige Set auswählen.

Fertige Gewächshäuser sind einfacher zu montieren und müssen praktisch nicht installiert werden. Das Einzige, dem Sie sich stellen müssen, ist die Unfähigkeit, das Fabrikmodell irgendwie zu modifizieren. Der Abstand zwischen den Lichtbögen kann nicht geändert werden. Dies gilt insbesondere für jene Strukturen, bei denen die Bögen in die Leinwand eingenäht sind. Überlegen Sie, welche Modelle am beliebtesten sind: ihre Merkmale und Eigenschaften.

Gewächshäuser mit gewölbten Strukturen

Greenhouse Dayas: Kundenrezensionen und Eigenschaften des Modells

Es gab keine Zeit für das Verbergen von Betten. Die Dayas-Konstruktion besteht aus Plastikbögen, die in der Leinwand befestigt sind. Die Länge jedes Bogens beträgt 2 m und sein Querschnitt 20 mm. Damit der Bogen leicht montiert werden kann, befinden sich an beiden Enden des Bogens spezielle Stifte von jeweils 20 mm. Sie sind sehr leicht in den Boden zu stecken, wonach die Struktur sicher gehalten wird.

Dieses Gewächshaus verfügt über eine Schnittkonstruktion, mit der Sie die Länge nach Ihren Wünschen ändern können. Mit dem Basissatz können Sie einen Dayas mit einer Länge von 4 bis 6 m herstellen, wobei seine Höhe immer 0,7 m und seine Breite 1,2 m betragen. Bei 4 Abschnitten betragen die Baukosten etwa 1.590 Rubel.

Guter Rat! Um die Leinwand in der angehobenen Position zu fixieren, benötigen Sie spezielle Kunststoffklammern. In diesem Fall liefert und bündelt der Hersteller, aber wenn Sie möchten, können Sie sie selbst kaufen.

Die Pflege der Pflanzen wird durch die Möglichkeit erleichtert, die Abdeckplane in Kreisbögen nach oben zu bewegen. Dies geschieht aufgrund der Tatsache, dass sich das Material leicht entlang von Bögen bewegt, obwohl es an ihnen angenäht ist. Предложенный в комплекте укрывной материал для парника имеет ширину 2,1 м.

Статья по теме:

Парники из поликарбоната с открывающимся верхом: виды и особенности возведения.

Для чего они используются. Виды конструкций. Пошаговая инструкция по сборке различных моделей, особенности ухода за ними.

«Пока выбирала парник, поняла, что практически про любую конструкцию можно прочитать как самые положительные, так и ужасные отзывы. Ich konnte kein Gewächshaus auf dem Land kaufen, das ich ursprünglich bestellen wollte, also entschied ich mich für Dayas. Hervorragend einfaches Design, das voll funktionsfähig ist. “

Anna Semakova, Sotschi

Gewächshaus der Bögen mit einem nachhaltigen Abdeckmaterial

Hotbed Agronomist: Kundenrezensionen und Modellspezifikationen

Dieses Gewächshaus aus Bögen mit Abdeckmaterial hat viele Ähnlichkeiten mit dem Vorgängermodell. Wie bei Dayas besteht der Rahmen aus Kunststoffrohren mit einem Querschnitt von 20 mm. Die gleichen 20-Zentimeter-Heringe werden als Befestigung verwendet.

Da die Länge jedes Bogens 2 m beträgt, kann die Höhe der fertigen Struktur 0,7 bis 0,9 m betragen, je nachdem, wie Sie den Bogen installieren. Eine weitere Eigenschaft, die sowohl für das Vorgängermodell als auch für den Agronomist charakteristisch ist, ist die Teilung, mit der die Länge der Struktur von 4 auf 6 m geändert werden kann. Dies wirkt sich natürlich nicht auf die Kosten aus. Der Preis der Modelle 750 und 950 Rubel.

Dieses Modell verwendet als Bezugsmaterial hochwertiges Agrotex-Segeltuch - 42, das wiederholt von positiven Benutzerrückmeldungen gekennzeichnet wurde.

"Bei der Auswahl eines Gewächshauses für die Datscha wusste ich mit Sicherheit, dass ich mich nicht mit dem Film anlegen wollte. Es ist zu dünn und es scheint mir, als wäre ich die ganze Zeit hin und her gerissen worden. Aus diesem Grund habe ich unter den Modellen ausgewählt, die mit einem Vlies für ein Gewächshaus geliefert werden. Der Agronom näherte sich mir perfekt. Kein Aufwand bei der Installation und Montage, keine Notwendigkeit zu überlegen, wie der Film am Gewächshaus der Lichtbögen befestigt wird. Das ist also ein großartiges Modell für diejenigen, die nicht herumspielen wollen. “

Victor der Große, Belgorod

Gewächshaus-Schneeglöckchen: Kundenrezensionen und Modellspezifikationen

Das Gewächshaus-Schneeglöckchen des Herstellers BashAgroPlast ist ein äußerst beliebtes Modell, das in vier verschiedenen Größen (3, 4, 6 und 8 m) erhältlich ist. Der Rahmen dieses Produkts besteht wie bei vielen anderen Modellen aus 20-mm-PVC-Rohren. Ebenfalls enthalten ist ein nicht gewebtes Abdeckmaterial für das Gewächshaus - Spinnvlies oder SUF-42.

Zu den positiven Eigenschaften dieses Gewächshauses zählen im Allgemeinen die Leichtigkeit, die einfache Installation, das stabile hochwertige Abdeckmaterial, einschließlich der Einwirkung von UV-Strahlung und die nicht zu hohen Baukosten - ab 700 Rubel. Um jedoch das vorhandene Bild voll zu erfassen, lohnt es sich, die positiven Bewertungen des Schneeglöckchengewächshauses zu berücksichtigen. Schreckliche Kritiken haben auch ihren Platz, und sie sollten auch aufpassen.

„Meiner Meinung nach ein tolles Design, was das Geld angeht. Auch ohne Erfahrung hat es mir einmal gereicht, das Video der Snowdrop-Installation anzuschauen, um alles zu verstehen. Sehr bequem und einfach zu falten, wenn nötig. Sehr zufrieden

Maria Belova, Wolgograd

Gewächshausrahmen aus Metallbögen

„Ich habe beschlossen, ein Schneeglöckchengewächshaus zu kaufen, um die Triebe zu schützen, wenn mitten im Frühling plötzlich Frost einsetzt. Ich habe es installiert und bin mir sicher, dass nichts meine Anlagen bedroht. Und am Morgen sah ich, dass mehr als die Hälfte gerade erst gefroren war! Es stellt sich heraus, dass der Kauf eines Gewächshauses unter dem Film keineswegs bedeutet, das Problem der Frühlingsfröste zu lösen? Oder ich hatte einfach kein Glück. Auf jeden Fall bin ich von der Akquisition enttäuscht. “

Vladimir Sysoev, Moskau

Neben den betrachteten Modellen gibt es einige, die aufgrund ihrer Eigenschaften sehr beliebt sind. Zum Beispiel über das Gewächshaus Spring Bewertungen die einzig positive. Gleiches gilt für das Gewächshaus Rich Harvest, dessen Bewertungen perfekt belegen, warum es sich lohnt, ein solches Design zu kaufen.

Gewächshaus "Reiche Ernte"

Merkmale der Konstruktion ihrer eigenen Hände: der Lichtbogen für das Gewächshaus und das Abdeckmaterial

Um selbst ein Gewächshaus zu bauen, müssen Sie einige wichtige Nuancen kennen. Zunächst geht es darum, wie Sie mit Ihren eigenen Händen Bögen für das Gewächshaus anfertigen und wie Sie Abdeckmaterial auf den Gewächshausbögen befestigen. Zur Lösung des ersten Problems werden Kunststoffrohre mit einem Durchmesser von 20 mm oder 10 mm Metallstangen verwendet. Sie können auch Materialien kombinieren und einen flexiblen Schlauch verwenden, in den ein Stab von einem Stab oder einem Metalldraht mit einem Querschnitt von 6 mm eingeführt wird.

Der Algorithmus zur Herstellung eines Gewächshauses mit eigenen Händen lautet wie folgt:

  • Entscheiden Sie sich für die Größe der zukünftigen Gewächshausbögen, in der Regel sind 1,2 m ausreichend, aber die Höhe hängt direkt davon ab, welche Pflanzen Sie anbauen möchten und wie hoch sie werden können.

Bei der Installation eines Gewächshauses ist es wichtig, den Lichtbogen fest zu sichern

  • als basis dient ein rechteckiger kasten aus holz oder brettern, dessen größe der größe der betten entspricht. Die ideale Höhe des Kastens beträgt 15 cm und es wird empfohlen, Eichen- oder Lärchenholz für diesen Zweck zu verwenden, da es weniger zu Verrottungsprozessen neigt als andere. Die resultierende Struktur wird an der Stelle installiert, an der sich die Betten befinden werden.
  • Wenn Sie sich für einen Rahmen aus Kunststoffrohren entscheiden, müssen Sie verstehen, dass diese sehr flexibel sind und sich unter dem Einfluss von Wind oder anderen Lasten leicht biegen können. Um dieses Problem zu lösen, sollten Sie über die Verdichtung des Rahmens nachdenken. Zu diesem Zweck benötigen Sie zwei 50x50 Stangen, die im mittleren Teil der Box installiert werden müssen. Dann müssen Sie sie mit einem Brett miteinander verbinden, in das dann Löcher gebohrt werden, deren Durchmesser die Bögen selbst geringfügig überschreitet.
  • Kunststoffrohre werden in Stücke geschnitten, deren Größe der Größe des zukünftigen Bogens entspricht, und dann durch die Löcher in der Platte geführt. Es bleibt nur die Rohre in die Bögen zu biegen und ihre Enden an der Box zu befestigen. Dies kann mit herkömmlichen Schrauben und Klemmen oder mit perforiertem Metallband erfolgen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Bewehrungsstücke in den Boden zu hämmern und darauf Bögen zu legen.

Gewächshausabdeckungsmaterial muss fest angebracht sein

  • Das ausgewählte Abdeckmaterial wird so zugeschnitten, dass 2 Fragmente erhalten werden, deren Größe für die Enden des Gerüsts geeignet ist. Gleichzeitig muss ein Anschlag von ca. 20 cm eingehalten werden, mit den bereits erwähnten Kunststoffklammern wird das Material an den Rohren fixiert. Dann müssen Sie ein weiteres großes Stück abschneiden, das das gesamte Gewächshaus auf einmal bedeckt. Der Restbetrag beträgt 50 cm. Wenn Sie das Material auf den Rahmen legen, wird es mit den gleichen Clips befestigt.

Guter Rat! Um ein Abdeckmaterial zusätzlich zu fixieren, können Sie es an die obere Leiste nageln. Gleichzeitig ist es wichtig, die Deckenschiene zu verwenden, um die Leinwand nicht zu beschädigen.

Mit dem linken Aufmaß wird das Material auf den Boden gedrückt. Dies kann mit jeder Ladung ohne scharfe Kanten durchgeführt werden. Andernfalls kann ein Windstoß die Beschichtung beschädigen.

Gewächshaus der Bögen, bedeckt mit Zellophanfolie

Viele fragen sich auch, welches Abdeckmaterial für das Gewächshaus am besten geeignet ist? Es ist erwähnenswert, dass Kunststofffolien als die billigste Option angesehen werden, obwohl nicht zu erwarten ist, dass sie Ihnen länger als ein oder zwei Saisons dienen werden. Viel zuverlässiger - Vlies. Mit einer Dichte von 42 g / m² ist es in der Lage, sehr schweren Belastungen standzuhalten und Pflanzen angemessen zu schützen.

Wenn Sie sich für ein Gewächshaus mit Lichtbögen und Abdeckmaterial entscheiden, sollten Sie versuchen, so viele Benutzerberichte wie möglich zu berücksichtigen und gleichzeitig so objektiv wie möglich alle Eigenschaften der Bauwerke und ihre Übereinstimmung mit den Betriebsbedingungen zu berücksichtigen.

Jedes Gewächshaus der Bögen kann einfach und unabhängig von praktisch jedem Material hergestellt werden, und dafür ist es nicht erforderlich, professionelle Handwerker einzubeziehen. Solch eine leichte, aber ausreichend starke Konstruktion ermöglicht es Ihnen, immer Setzlinge oder gewöhnliche Gartenpflanzen anzubauen und frisches Gemüse aus Ihrem Garten in Ihrem Haus zu haben.

Pin
Send
Share
Send
Send