Allgemeine Informationen

Polycarbonat-Visier über der Veranda seines Hauses

Pin
Send
Share
Send
Send


Der Bau eines Visiers über der Veranda eröffnet dem Eigentümer des Hauses viele Vorteile, darunter vor allem den Schutz des Eingangs des Gebäudes vor den Auswirkungen von Niederschlag und ultravioletter Strahlung. Die Wahl von Polycarbonat als Material für die Konstruktion der Veranda ermöglicht es Ihnen, ein präsentables Visier mit jeder Form und Konfiguration zu schaffen. Lassen Sie uns über die Besonderheiten der Herstellung dieses Bauelements sprechen.

Die Vorteile der Verwendung von Polycarbonat für den Aufbau des Visiers

Polycarbonat ermöglicht in erster Linie, Sonnenstrahlung abzuleiten, wodurch ein Design nicht beschattet wird. Durch die Durchlässigkeit für ultraviolettes Licht können Sie das Visier nach dem Niederschlag schnell trocknen.

Polycarbonat ist ein anorganisches Material, das bei Wechselwirkung mit der Umwelt seine Eigenschaften nicht verliert.

Polycarbonat-Produkte sind sehr praktisch und langlebig. Sie sind widerstandsfähig gegen mechanische Beanspruchung, einschließlich Hagel. Gut verträgliche Temperaturabfälle, feuerfest und praktisch nicht brennbar.

Ein weiterer wesentlicher Vorteil von Polycarbonat ist seine Flexibilität, mit der das Visier jede erforderliche Form und Konfiguration annimmt.

Polycarbonat ist nicht in der Lage, Wärme und Luft zu leiten, und bietet daher zuverlässigen Schutz vor Wind.

Darüber hinaus gibt es bei der Wahl eines Polycarbonats eine Vielzahl von Farben und Farbtönen, die sich harmonisch in nahezu jedes Äußere einfügen. Dieses Material ist nicht in der Lage, in der Sonne zu verblassen, da die Technologie des Aufbringens von Farbpigmenten darin besteht, es direkt beim Aushärten des Materials zu streichen.

Zu den Vorteilen der Verwendung von Polycarbonat gehört:

  • Brandschutz und Feuerbeständigkeit,
  • hohe Flexibilität
  • Beständigkeit gegen mechanische Beschädigung,
  • gute Wärmedämmeigenschaften
  • Vielzahl von Farben
  • Haltbarkeit vor dem Ausbrennen
  • Beständigkeit gegen Korrosion, Verrottung, Schimmel und Pilzbefall,
  • einfache verarbeitung.

Anforderungen an ein Visier über einer Veranda aus Polycarbonat

Bevor das Visier hergestellt wird, müssen zunächst die Hauptfunktionen festgelegt werden, die es ausführen wird. Unter der Mindestanzahl von Anforderungen ist Folgendes zu beachten:

  • Fähigkeit, nicht nur das eigene Gewicht, sondern auch die Last von Schnee, Regen, Wind usw. zu halten,
  • Da Feuchtigkeit auf das Dach gelangt, ist darauf zu achten, dass ein Vorratstank oder ein Sammelsystem vorhanden ist.
  • vorzugsweise, wenn das Visier nicht nur die Vordertür, sondern die gesamte Veranda schützt,
  • Das Visier muss im Einklang mit dem allgemeinen Erscheinungsbild des gesamten Gebäudes stehen.

Funktionen und Design des Visiers über der Veranda

Die Anordnung des Eingangsbereichs im Gebäude erfordert ein Visier, das die Tür vor Feuchtigkeit, Sonne oder Wind schützt. Darüber hinaus erfüllt der Baldachin über der Veranda eine ästhetische Funktion und verleiht dem Eingangsbereich ein vollständiges und attraktives Erscheinungsbild.

Es gibt eine Vielzahl von Dekorationsmöglichkeiten für die Veranda, die sich in Form, Konfiguration und verwendeten Materialien unterscheiden.

Bevor Sie sich mit ihnen vertraut machen, empfehlen wir, die Hauptfunktionen zu betrachten, die dem Visier über der Veranda zugewiesen sind:

  • Schutz bieten - Wie bereits erwähnt, schützt das Visier den Eingang des Hauses vor Feuchtigkeit, Wind und Sonneneinstrahlung.
  • dem Gebäude Komfort und Wärme geben - im Winter ist es bequemer, die Tür zu öffnen, an der sich ein Schuppen befindet, da sie die Person, die das Haus verlässt oder betritt, vor Kälte schützt,
  • Die Hinzufügung des Designs und des gesamten Äußeren des Besuchs ist eine weitere wichtige Funktion des Baldachins.

Die Konstruktion eines Visiers für die Haustür ist kein komplizierter Vorgang, da dieses Element sowohl in fertiger Form als auch in Form von Materialien für seine Konstruktion verkauft wird.

Die Hauptsache ist, die Wünsche aller Bewohner des Hauses zu berücksichtigen und das Visier mit den individuellen Eigenschaften des Gebäudes selbst zu vergleichen. Darüber hinaus sollten die Haltbarkeitseigenschaften und der praktische Zweck des Erwerbs dieses äußeren Elements berücksichtigt werden.

Es kommt auf das Design des Visiers an, das vom Aussehen und der Schönheit des ganzen Hauses abhängt. Damit das Visier wirklich zur Dekoration eines Gebäudes wird, ist es notwendig, bei der Auswahl der Materialien für die Herstellung dieses mit einem gemeinsamen Äußeren zu vergleichen. Wenn Sie beispielsweise ein Visier für ein Holzhaus anordnen, ist es besser, Holz in Kombination mit anderen umweltfreundlichen Materialien den Vorzug zu geben. Wenn Sie vorhaben, ein Visier in ein Backsteinhaus einzubauen, ist Metall mit Polycarbonat ideal für die Herstellung eines Visiers.

Das Dach des Visiers und das gesamte Gebäude sollten auch miteinander harmonieren. Bei der Wahl der Farbe des Visiers sollten zwei Regeln befolgt werden:

  • der Schatten sollte vollständig mit einer der Grundfarben des Gebäudes übereinstimmen,
  • Die Farbe des Visiers sollte sich vom gesamten Äußeren abheben.

Visier über der Veranda Fotos und Sorten

Eines der beliebtesten - maßgeschneiderte Visiere. In diesem Fall erhält der Kunde eine hochwertige und gebrauchsfertige Beschichtung. Zusätzlich zu den Materialinvestitionen ist es nicht erforderlich, Zeit und Mühe für die Herstellung dieses Außenelements aufzuwenden.

Unter den beliebtesten Designs von Visieren sollte in Bezug auf das Material, aus dem sie hergestellt sind, hervorgehoben werden:

1. Visierform aus Polycarbonat.

Diese Art von Visieren hat viele Vorteile, darunter Qualität, Praktikabilität, Leistung, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit. Darüber hinaus hat Polycarbonat ein recht ansehnliches Aussehen, es ist gut mit anderen Materialien kombinierbar, hat eine riesige Farbpalette. Darüber hinaus ist es recht einfach, ein Polycarbonat-Visier mit Ihren eigenen Händen herzustellen. Dieser Vorgang nimmt nicht viel Zeit in Anspruch.

2. Stahlvisiere.

Einfacher im Aussehen, aber gleichzeitig eine erschwingliche Option, die ein Visier über der Veranda aus Stahl macht. Für diesen Vorgang benötigen Sie ein Schweißgerät und bestimmte Fähigkeiten, um damit arbeiten zu können. Obwohl die Stahlkonstruktion eine gewisse Zuverlässigkeit und Haltbarkeit aufweist, muss sie vom Eigentümer sorgfältig gewartet und vor allem mit Korrosionsschutzmitteln behandelt werden.

3. Verwendung eines professionellen Fußbodens zur Herstellung eines Peaks.

Wenn dieses Endbearbeitungsmaterial bei der Anordnung des Daches, Zauns oder Tors verwendet wird, ist seine Verwendung in diesem Fall durchaus angemessen. Die Nachteile dieses Visiers sind seine Instabilität vor mechanischen Beschädigungen.

4. Der Aufbau eines Visiers aus Kunststoff.

Diese Option bietet die gleichen Vorteile wie das Polycarbonat-Visier, jedoch nur, wenn der für die Arbeit ausgewählte Kunststoff von hoher Qualität ist und für die Außendekoration von Gebäuden vorgesehen ist. Der Rahmen für die Installation von Kunststoff besteht aus beliebigen Materialien in Form von Holz, Eisen, demselben Kunststoff usw. Zu den positiven Eigenschaften dieses Materials zählen seine Festigkeit, Haltbarkeit und Leichtigkeit des Designs.

5. Metallfliese für die Konstruktion des Visiers.

Diese Art von Visier hat ein ziemlich großes Gewicht, es wird für den Fall eingebaut, dass das Dach ebenfalls mit Metallziegeln besetzt ist.

6. Der Einsatz von Schmieden ist eine außergewöhnliche Lösung.

Diese Art von Visier hat ein ansehnliches, luxuriöses Aussehen. Obwohl die Kosten ziemlich hoch sind, wird es wirklich eine echte Dekoration des Gebäudes werden.

Es ist möglich, Schmieden mit anderen Arten von Materialien wie zelligem Polycarbonat, Schindeln, Kunststoff zu verwenden. Da das Design ein ziemlich großes Gewicht hat, sollte die Installation mit hoher Qualität erfolgen.

7. Holzdächer über der Veranda.

Diese Version der Veranda hat einen Holzrahmen, der mit allen Arten von Dach- oder Verkleidungsmaterialien in Form von Fliesen, Polycarbonat, Kunststoff usw. verkleidet ist. Diese Art von Visier wird am häufigsten in Häusern aus Furnierschichtholz oder Blockholz installiert.


Polycarbonat-Vordachvisier: Typen und Design

Die Hauptkomponenten eines Visiers sind:

  • Rahmen - der Hauptteil, der die gesamte Last aufnimmt und verteilt,
  • Außenbeschichtung - Dach- oder Veredelungsmaterial.

In Bezug auf die Montagemethode sind die Visiere:

  • Unterstützung - sie sind massiv, für die Befestigung sind Stahlrohre oder Holzstützen erforderlich.
  • aufgehängt - eine vereinfachte Version, unterscheiden sich in der geringen Größe und sind an der Wand des Gebäudes montiert.

In Bezug auf die Form sind die Visiere:

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eine offene Struktur ohne Wände zu konstruieren. Der geschlossene Gipfel repräsentiert den Baldachin mit Wänden von zwei Parteien. Die Wahl dieses oder jenes Visiertyps hängt ganz von den individuellen Eigenschaften des Gebäudes und den Funktionen ab, die diesem Element zugewiesen sind.

In Bezug auf die Rahmenvariante sind die Visiere:

Die erste Option hat geringere Kosten. Es ist einfacher zu arbeiten, hat aber eine kurze Lebensdauer.

Stahlkonstruktionen werden länger halten, aber ihre Konstruktion erfordert Erfahrung und spezielle Ausrüstung.

Ganz üblich bei der Herstellung des Visiers ist die Verwendung von Metall. Für die Montage des Hauptteils wird ein Schweißgerät oder Bolzen verwendet. Vor der Montage schleift das Produkt, trägt den Boden auf und streicht weiter.

Bedenken Sie, dass die Stahlkonstruktion ein höheres Gewicht als Holz hat. Aluminium wird verwendet, um das Gebäude zu entlasten.

Visier über der Veranda zum Selbermachen: Herstellungstechniken

Vor der Konstruktion des Visiers über der Veranda müssen eine Zeichnung und ein Entwurf der zukünftigen Konstruktion erstellt werden. So wird es möglich sein, den zukünftigen Visiertyp zu berechnen, die benötigte Menge an Materialien, die für die Arbeit benötigt werden.

Bitte beachten Sie, dass eine zu schmale Bauform die Haustür nicht zuverlässig vor Witterungseinflüssen schützen kann. Die Mindestlänge des Visiers beträgt 800 mm. Die Breite der Struktur sollte 500 mm größer sein als die Eingangstür. Um Ablagerungen oder Schnee auf der Dachfläche zu vermeiden, sollte ein Hang mit einem Hang erstellt werden.

Tipp: Die Lagerkonstruktion wird separat konstruiert und dann in fertiger Form eingebaut.

Um ein dauerhaftes Visier über der Veranda aus Polycarbonat zu bauen, ist Folgendes erforderlich:

  • Polycarbonatplatten mit einer Dicke von mehr als einem Zentimeter verleihen dem Dach somit Stabilität.
  • stahlförmige Rohre
  • Schweißgerät
  • selbstschneidende Schrauben
  • elektrische Bohrmaschine,
  • Schraubendreher,
  • Maßband,
  • Gebäudeebene
  • ein Bleistift.

Tipp: Um das zellige Polycarbonat auf der Oberfläche zu befestigen, sind spezielle selbstschneidende Schrauben erforderlich, die mit einer thermischen Unterlegscheibe versehen sind, um einen sicheren Sitz zu gewährleisten.

Montageanleitung Polycarbonat-Visier:

1. Markieren Sie an der Wand des Hauses die Befestigungspunkte der Tragstruktur für das Visier. Verwenden Sie dazu ein Maßband, eine Wasserwaage und einen Bleistift.

2. Verwenden Sie Profilrohre zur Herstellung eines Tragwerks. Es ist besser, Rohre mit einem dreieckigen Querschnitt zu wählen und diese durch Schweißen zu verbinden. Mangels Erfahrung mit dem Schweißgerät ist es besser, sich auf einen Fachmann zu verlassen, da die Befestigungsstärke und Zuverlässigkeit der Konstruktion direkt von der Qualität des Schweißens abhängen.

3. Beachten Sie, dass die Anzahl der Steckbrücken, die die Steifigkeit der Struktur erhöhen, von der Länge des Rahmens abhängt.

Tipp: Um das Aussehen des Visiers zu verbessern, werden alle beim Schweißen entstehenden Nähte mit Sandpapier behandelt.

4. Bohren Sie mit Hilfe eines Bohrers und einer Düse, die für die Bearbeitung von Metallgegenständen vorgesehen sind, Löcher für die Installation von Schrauben und die Befestigung der Struktur an der Wand. Die Mindestanzahl der Löcher - 4.

5. Für die Installation des Visiers sind mindestens zwei Personen erforderlich, da es aufgrund des Gewichts nicht einer Person möglich ist, das Visier zu montieren und zu befestigen.

6. Als nächstes wird eine Grundierung auf die Oberfläche des Profils aufgetragen. Nach dem Trocknen werden die Rohre gestrichen.

7. Der nächste Schritt ist die Installation von Polycarbonat. Die Endabschnitte des Produkts werden mit einem speziellen Dichtungsband versehen, das in das Profil eingelegt wird.

8. Beachten Sie, dass die Bleche nicht aneinander passen, aber Sie sollten einige Millimeter Abstand zwischen ihnen lassen, um die Wärmeausdehnung des Materials auszugleichen.

9. An den Fugen des Schuppens mit der Wand werden alle Fugen versiegelt. Somit gelangt keine Feuchtigkeit an die Haustür.

10. Verwenden Sie zum Ersetzen des Dichtmittels einen Metallstreifen.

11. Anschließend wird eine Polycarbonatfolie entfernt und die Struktur in Betrieb genommen.

So erstellen Sie ein Visier über dem Verandavideo:

Grundvoraussetzungen für das Visier

Spitzen und Vordächer für eine Veranda aus Polycarbonat sowie aus jedem anderen Material müssen folgende Anforderungen erfüllen:

  • Zuverlässige strukturelle Steifheit haben. Sie wird erheblichen Belastungen standhalten müssen. Dies ist ein Strom aus Wasser, Schneefall und starkem Wind. Um der Struktur eine ausreichende Stabilität zu verleihen, wird ein spezieller Rahmen oder Sockel hergestellt, auf dem Polycarbonat oder ein anderes Material montiert wird. Gleichzeitig ist der höchste Preis des schmiedeeisernen Rahmens, der dem Haus gegeben wird, aristokratisch, und der Eingang macht es feierlicher und eleganter.

Tipp: Für ein klassisches Äußeres ist ein transparentes Polycarbonat-Visier, das von eleganter Schmiede eingefasst ist, die richtige Wahl.

  • Bestimmen Sie den Bereich des Visiers richtig. Ideale Größen gelten als solche, wenn das Visier die gesamte Vordertür und etwa 40 cm des gesamten Bereichs um seinen Umfang abdeckt. Und die Verlängerung des Schuppens bis zur Auffahrt, die aus dem Auto kommt, muss nicht im Regen ins Haus rennen. Wenn Sie sich über das Veranda-Visier erstrecken, können Sie ein Vordach über die gesamte Terrasse bekommen. In diesem Fall müssen Sie jedoch zusätzliche Unterstützung installieren.
  • Haben Sie eine optimale Visierform. Neben einer guten Entwässerung sollte die Überdachung in Einklang mit der allgemeinen Lösungsarchitektur der Fassade des Hauses stehen.

Tipp: Bei der Wahl einer Baldachinform müssen Sie sofort die Installation eines Entwässerungssystems vorsehen, das den Regenschutz verbessert.

Optionen für Schuppen über der Veranda

Bevor Sie ein Visier aus Polycarbonat für die Veranda anfertigen, sollten Sie sich mit deren Ansichten vertraut machen.

Die Hauptstrukturen sind in der Tabelle dargestellt:

Bei normalem Schmelz- und Regenwasserfluss wird eine Neigung von ca. 30 ° eingestellt. Das Dach des Visiers ist gerade oder gebogen.

Dies ist nicht die beste Option für Polycarbonat-Visiere.

Wenn es zwei Türen gibt, hat das Design die Form einer länglichen Kuppel, wie auf dem Foto zu sehen.

Die Abmessungen der Konstruktion entsprechen der Gesamtgröße der verwendeten Polycarbonatplatten. Ein Baldachin, der aus drei oder mehr Blättern besteht, wird als länglicher Bogen bezeichnet.

Pin
Send
Share
Send
Send