Allgemeine Informationen

Handgemachte Erdbeerpyramide Zeichnungen

Pin
Send
Share
Send
Send


Guten Tag, liebe Freunde. Heute werden wir darüber sprechen, wie man Betten für Erdbeeren mit eigenen Händen macht, nicht einfach - wir werden eine Pyramide bauen. Erdbeeren mit wunderbarem Geschmack und Aroma sind nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene eine köstliche Delikatesse. In seinen Blättern und Beeren liegt das gesamte Periodensystem. Die Beeren enthalten Vitamine und organische Säuren, die für den menschlichen Körper notwendig sind.

Darüber hinaus ist die Erdbeere skoroplodna und unprätentiös. Die ersten Beeren können im nächsten Jahr nach dem Pflanzen genossen werden. Und wenn Sie im Frühjahr Sträucher pflanzen, werden Sie die erste Ernte im Sommer sehen und versuchen.

Baue die Pyramiden

Normalerweise ist im Garten Erdbeere nicht der richtige Ort. Was tun, wenn Sie eine reiche Ernte an Erdbeeren erzielen möchten, ohne große Flächen in Anspruch zu nehmen? Wir bieten an, ein Bett zu bauen - eine Pyramide. Damit können Sie nicht nur Land auf Ihrem Grundstück sparen, sondern auch Erdbeeren anbauen, ohne die „Interessen“ zu beeinträchtigen.

Pyramiden können in beliebiger Breite und Größe hergestellt werden. Die Hauptsache ist, dass die Pflanzen darauf gut beleuchtet und bewässert sind. Sie können auch einen Baumstumpf oder einen Komposthaufen mit einer Pyramide verkleiden.

Es ist zweckmäßig, die Beeren in der Pyramide zu gießen, sie von Schädlingen zu verarbeiten und sie sind weniger von Fäulnis betroffen. Es ist leicht, ein solches Bett vor Vogelangriffen zu schützen. Dazu genügt es, einen Rahmen aus Kabelrohren zu bauen und diesen mit einem Netzwerk abzudecken. Das Netzwerk an den Rändern kann mit Steinen befestigt werden.

Das Pflanzen von Erdbeeren wird am besten von Ende Juli bis Anfang August durchgeführt, kann aber im Frühjahr gepflanzt werden. Für die Landung wählen Sie bewölkten Tag. So können Erdbeersträucher leichter Wurzeln schlagen.

Wie macht man eine Pyramide?

  • Um eine "Erdbeerpyramide" zu bauen, nehmen Sie 5 alte Holzkisten in verschiedenen Größen und ein Stück Rohr mit einer Länge von 2,0 bis 2,5 m. Die Kisten werden ohne Boden benötigt. Boxen können unabhängig von den Brettern gegossen werden.
  • Bohren Sie über die gesamte Länge Löcher in das Rohr. Dann begraben Sie es so, dass der Hauptteil des Rohres auf der Oberfläche bleibt. Stampfe den Boden darum herum, damit das Rohr nicht ins Wanken gerät.
  • Legen Sie die größte Kiste zuerst auf die Röhre. Stärken Sie den Kasten im Boden und füllen Sie ihn mit gedüngter Erde. Als nächstes stellen wir eine kleinere Kiste auf die Pfeife. Es muss so platziert werden, dass der nicht genutzte Bereich auf der Seite des Bodens der ersten Kiste verbleibt. Bedecke die Kiste wieder mit gedüngter Erde.
  • Dasselbe machen wir mit der dritten, vierten und fünften Box. Wir empfehlen, die „Konstruktion“ in der fünften Stufe abzuschließen, damit die Pyramide stabil ist.
  • In Büschen schneiden wir Antennen ab, Wurzeln werden für 10-15 Minuten in eine Lösung gesenkt, die aus 10 Litern Wasser, 1 TL hergestellt wird. Vitriol und 3 EL. Salz.

Als nächstes platzieren wir in allen Ebenen die Sämlinge. Gegenüber jedem Kasten im Rohr befinden sich Löcher, durch die die Pflanzen oben im Rohr bewässert werden können. Dies erleichtert das Gießen. Erdbeeren wachsen unter solchen Bedingungen noch besser als im Garten. Anfang Juni wird das Bett mit einer üppigen weißen und rosa Blüte erfreut sein, und Ende Juni werden die Erdbeeren Früchte tragen.

Für den Winter muss die „Erdbeerpyramide“ isoliert werden, damit die Büsche nicht zusammen mit dem Boden gefrieren. Zu diesem Zweck können Abdeckmaterial oder abgefallene Blätter verwendet werden.

Diese Beete für Erdbeeren - die Pyramiden, sparen Platz auf dem Grundstück und werden zum Schmuckstück für Ihren Garten.

Boden lockern und Erdbeeren jäten

Während der ganzen Saison lockern sie systematisch den Boden. Unkrautentfernung sollte auch regelmäßig sein.

Sie benötigen dreimal pro Saison Erdbeeren: im Frühjahr, während der Eierstockbildung und nach der Ernte. Die Anwesenheit von Phosphor, Stickstoff, Magnesium und Kalium ist erforderlich.

Qualitätspflege ist wichtig

Pyramide - was ist das?

Ein Pyramidenbett ist eine Struktur, die sich aus Brettern und Erde über dem Boden erhebt. Die Methode der Beerenpyramide bezieht sich auf den vertikalen Anbau. Das Produkt kann aus Abfallmaterialien hergestellt werden und ihnen eine andere Form geben. Das Pyramidenmodell ist so konzipiert, dass die oberen Ebenen die unteren nicht vor Sonnenlicht schützen können. In den Beeten befand sich eine Pyramide, die als Stufen für Erdbeeren bezeichnet wurde. Sämlinge übereinander gepflanzt. Solche Betten sind ein ausgezeichneter Ersatz für gewöhnliche Gartenbetten. Die Pyramide ermöglicht es, auf relativ kleinem Raum eine große Menge Erdbeeren zu pflanzen. Und seltsamerweise sehen vertikale Blumenbeete auf dem Gelände viel attraktiver aus als gewöhnliche Erdbeersträucher.

Die Vorteile des Pflanzens von Erdbeeren mit pyramidenförmigen Stegen

Pyramidenbetten haben eine Reihe von Vorteilen gegenüber dem Wachsen am Boden. Gärtner weisen auf die folgenden positiven Aspekte hin.

Erhebliche Platzersparnis. Ein vertikales Beet ermöglicht es Ihnen, auf einem kleinen Teil des Landes die gleiche Anzahl von Büschen zu pflanzen wie auf einem normalen breiten Beet. In einer langen Position wurzeln die Triebe nicht zu tief. Gleichzeitig wachsen die Büsche normal und von einem Quadratmeter können Sie eine große Ernte von Beeren ernten.

Erdbeerwurzeln verrotten nicht, sind keinen Pilzkrankheiten und gefährlichen Schädlingen ausgesetzt.. Dadurch werden die Mittel und die Kräfte gespart, die zum Versprühen und Bearbeiten von Büschen aufgewendet werden.

Einfache Pflege. In den Büschen ist es zweckmäßig, nachgewachsene Schnurrbärte abzuschneiden. Alle Manipulationen an Dünger, Bewässerung und Ernte werden schneller und einfacher durchgeführt. Mit der Stufenform können Sie mehrere Gebüschebenen gleichzeitig gießen. Und die Reifezeit der Beeren wird um 6-8 Tage beschleunigt. Pyramide schützt Erdbeeren vor Unkraut. Darüber hinaus berührt die Frucht den Boden nicht, bleiben also immer sauber.

Optionen für das Material zur Herstellung von Pyramidenbetten

Bei der Auswahl eines Materials für die Pyramide basiert jedes auf seinen Fähigkeiten und Erfahrungen mit einem bestimmten Rohstoff. Die Erdbeerpyramide kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden: Holz, Metall, Kunststoff, Polyethylen.

Es gibt auch Optionen für die Gestaltung von Nicht-Standard-Materialien:

  • alte Reifen
  • Metallrohre mit verschiedenen Durchmessern
  • Bautaschen
  • Plastikflaschen
  • verschiedene Fässer und Kisten
  • Blumentöpfe.

Solche Einrichtungen vereinen die Vorzüge und das Dekor. Wenn Sie die Pyramide jedoch für mehrere Jahreszeiten zum Anbau von Erdbeeren verwenden möchten, ist es besser, sie zunächst aus hochwertigen und haltbaren Rohstoffen herzustellen. Das beliebteste Material bei Gärtnern ist Holz (Bretter).

Wie man eine Bettpyramide mit eigenen Händen macht

Also überlegen Sie Die gebräuchlichste und zuverlässigste Version der Pyramide ist ein Holzmodell. Diese Konstruktion ist normalerweise dreieckig oder viereckig. Etagenbett aus Holz für Erdbeeren einfach mit den eigenen Händen bauen.

Auswählen eines Installationsorts für Betten

Wenn Sie ein Ferienhaus oder einen Garten haben, gibt es keine besonderen Probleme bei der Auswahl eines Platzes für die Pyramide. Aber auch wenn Sie sich auf eine Stadtwohnung beschränken, wird dies Sie nicht daran hindern, ein Pyramidenbett zu installieren. Die Anlage wird normalerweise in einem offenen Bereich in einem Gewächshaus installiert, kann aber auch auf einem Balkon oder einer Fensterbank aufgestellt werden.

Die Pflanzung erfolgt am besten vom frühen Frühling (im Sommer ab Ende Juli) bis September. Zu diesem Zeitpunkt sollten die Langleinenbeete für Erdbeeren bereits fertig sein. Für die Landung empfiehlt es sich, einen bewölkten Tag zu wählen. So werden Erdbeersämlinge leichter zu verwurzeln sein. Der Platz sollte auch gut beleuchtet sein und einen leichten Zugang zum Wasser bieten. Eine seiner Seiten sollte nach Norden zeigen.

Material- und Werkzeugvorbereitung

Bevor Sie die Betten der Pyramide herstellen, müssen Sie überlegen, welches Design für Sie am besten geeignet ist. Müssen auch durchführen Zeichnung einer Pyramide für Erdbeere.

Als nächstes müssen Sie die folgenden erforderlichen Materialien und Werkzeuge vorbereiten:

  • Holzbretter
  • mittelgroße Nägel (von 20 bis 50 mm),
  • hammer,
  • flugzeug
  • ebene (ebene)
  • Asbestzement- oder PVC-Rohr mit Öffnungen mit einem Durchmesser von 10 mm oben und einem Durchmesser von 5 mm unten,
  • um die pyramide zu füllen: eine mischung aus sand und gewöhnlichem schwarzen boden.

Vergessen Sie in der Anfangsphase nicht, die exakten Abmessungen der Erdbeerpyramide zu bestimmen. Geschnitzte Holzbretter sollten mit Leinsamen behandelt, dann gereinigt und lackiert werden. Dies schützt Holzgegenstände vor Feuchtigkeit, Pilzen und Nagetieren.

Bewässerung des Pyramidengartens: Merkmale der Installation des Bewässerungssystems

Die häufigste Art, die Pyramiden für Erdbeeren zu gießen, ist Tropf-Technik. In diesem Fall fließt das Wasser direkt zu den Wurzeln der Pflanzen und der Boden wird nicht überfeuchtet.

Also fahren wir mit der Einrichtung der Tropfbewässerung fort. Wir brauchen einen perforierten Schlauch. Es ist kein Kauf notwendig, Sie können jeden gebrauchten Schlauch mitnehmen. Es ist notwendig, mit einer Ahle in einem Abstand von ca. 15 cm kleine Löcher in den Schlauch zu stechen. Als nächstes setzen wir den Schlauch mit einer Schlange zwischen die Betten und verschließen ein Ende hermetisch. Der zweite ist an den Behälter anpassbar, aus dem Wasser fließt. Das Bewässerungssystem ist fertig! Vergessen Sie nicht, die Analyse des Mechanismus für den Winter zu berücksichtigen.

Eigenschaften, die Erdbeeren in der Gartenpyramide pflanzen

Das Einpflanzen von Erdbeeren in die Pyramiden erfolgt nach dem Schrumpfen des Bodens. Bereiten Sie einen hochwertigen und fruchtbaren Boden vor: Mischen Sie Torfboden, Sand und Perlit. Vor dem Pflanzen ist es wünschenswert, den Boden mit Humus anzureichern. Gründlich mischen, bis alles glatt ist. Jetzt können Sie mit den Landungsarbeiten beginnen, die mit der Basis der Struktur beginnen. Das Merkmal von Büschen ist die Einhaltung des folgenden strengen Pflanzschemas:

  • die erste (untere) Ebene - 7 Erdbeersträucher auf jeder Seite,
  • die zweite Reihe - 5 Setzlinge auf jeder Seite,
  • die dritte Reihe - 3 Setzlinge auf jeder Seite,
  • viertes Level - 3 Setzlinge auf jeder Seite,
  • die fünfte (obere) Reihe - 2 Erdbeersträucher an der Basis der Pfeife.

Die Pflege der Erdbeeren in den Pyramiden erfolgt durch regelmäßiges Gießen und Düngen. Es ist üblich, flüssiges Dressing zu verwenden, es dringt leichter in den Boden ein. Außerdem benötigen Sie einen guten Plan, um die Büsche vor niedrigen Temperaturen zu schützen. Das Design kann für den Winter mit dünnem Material überzogen werden.

Die Vorteile des Anbaus von Erdbeeren in der Pyramide

Der Anbau von Erdbeeren in einer Pyramide spart Platz und erleichtert das Ernten von Erdbeeren.

Auf sechs Hektar ist es schwierig, alle Kulturen zu züchten, die wir möchten. Und für die Saison möchte ich mehr duftende Gartenerdbeeren bekommen. Es sind die Erdbeerpyramiden, die eine solche Gelegenheit bieten. Sie haben eine Reihe weiterer Vorteile:

  • Vertikaler Grat spart Platz. Auf einer kleinen Fläche können Sie die gleiche Anzahl von Erdbeersträuchern pflanzen wie in einem großen Garten mit normaler Form.
  • Die Erdbeerpflege wird stark vereinfacht. Nachgewachsene Schnurrbärte lassen sich viel einfacher entfernen, gießen, düngen und ernten. Erdbeerwurzeln verrotten nicht.
  • Ein so aufwändiger Prozess wie das Entfernen von Unkraut ist in der Erdbeer-Pflegekette nahezu ausgeschlossen.
  • Spart Geld beim Gießen, Sprühen gegen Schädlinge und Dünger.
  • Die Beeren berühren den Boden nicht, bleiben also immer sauber. Bei vertikalem Anbau sind sie alle deutlich sichtbar. Die Ernte ist schneller.
  • Das ästhetische Erscheinungsbild der Pyramide ermöglicht es Ihnen, nicht nur eine Ernte köstlicher Beeren zu erzielen, sondern auch als Element der Landschaftsgestaltung. Erdbeer Blumenbeet ist eine hervorragende Innendekoration.

Pyramide für den Anbau von Erdbeeren kann aus Holzbrettern hergestellt werden

DIY hölzerne Pyramide

Die Herstellung einer Erdbeerpyramide beginnt mit einer Zeichnung. Die Zeichnung finden Sie im Internet oder erstellen Sie Ihre eigene. Um eine Pyramide aus Brettern mit eigenen Händen herzustellen, benötigen Sie Nägel, einen Hammer, eine Wasserwaage, ein Kettenglied, ein Asbestzementrohr oder PVC. Bretter können mit einem Hobel vorbehandelt werden, damit sie glatt sind und ein anständiges Aussehen haben.

Die Arbeit beginnt mit der Verlegung der Pyramidenbasis. Nehmen Sie dazu ein Stück Maschenkettenglied. Die Abmessungen der Basis - 240 x 240 Zentimeter. Die erste Stufe wird in Form einer Holzkiste mit einer Größe von 220 x 220 cm und einer Höhe von 25 cm auf dem Gitter installiert und anschließend mit einer Schicht Sand-Erde-Gemisch übergossen.

Tipp! Die Höhe aller Ebenen der Holzpyramide ist besser, um das gleiche zu tun. Dieses Bett hat ein ansehnliches Aussehen und ist bequem zu bedienen.

Im Zentrum der Zukunft ist ein Pyramidenrohr installiert. Darin müssen Sie zuerst Löcher für das Bewässerungssystem bohren: von oben - mit einem Durchmesser von 10 mm, von unten - 5 mm. Nach dem Befestigen des Rohres an der Sand-Erde-Mischung wird eine Kompostschicht ausgelegt und verdichtet.

Stellen Sie in ähnlicher Weise die folgenden Stufen der Pyramide ein. Dieses Schema bietet die folgenden Ebenen: die zweite von unten - 170 x 170 cm, die dritte - 120 x 120 cm, die vierte - 70 x 70 cm, die letzte - 20 x 20 cm In jede Holzkiste wird eine Schicht Erde und Kompost gegossen.

Was ist eine Pyramide für Erdbeeren

Es ist eine Holzkonstruktion aus Brettern, die mit Erde gefüllt sind.

Dieses Design sieht sehr attraktiv aus und macht es ganz einfach.

Die Kultivierung erfolgt vertikal - so dass die Wurzeln nach unten gerichtet sind, als ob sie auf einem gewöhnlichen Gartenbeet gepflanzt wären, aber über dem Boden stehen.

Das Design ist recht einfach, es kann mit eigenen Händen und unter Einbeziehung der vorhandenen Mittel gebaut werden.. Das Prinzip der Pyramide ist, dass die unteren Pflanzschichten nicht durch die oberen Schichten vor Sonneneinstrahlung und nur Licht geschützt werden. Die Betten sind direkt in Stufen angeordnet - Die Setzlinge befinden sich in mehreren Ebenen, während die Ebenen wie ein normales bepflanztes horizontales Beet aussehen.

Pilzresistenz von Erdbeeren beim Pflanzen einer Pyramide

Kultur erwirbt aber auch eine bedingte Immunität gegen Infektionen und die Ausbreitung von Pilzkrankheiten.

In diesem Zusammenhang vereinfachte Prävention - Reduziert die Anzahl prophylaktischer Sprays oder medizinischer Behandlungen. Unter anderem wird die Pflege der Pflanzen vereinfacht - erste Blütenstiele, Stiefkinder, können bequem abgepflückt werden.

Und trotzdem kann die Pyramide für den Winter in der Scheune zusammenklappbar gemacht und gereinigt werden.

Gärtner Bewertungen

  • Es ist einfach, den Boden zu lockern, mögliche Unkräuter zu entfernen, mineralische oder organische Dressings herzustellen.
  • Vereinfachtes Bewässern der Betten - mehrere Ebenen bewässert.
  • Verkürzte Fruchtreifezeit , Ernte wird vereinfacht - Sie müssen sich nicht ständig bücken.
  • Viele Gärtner nutzen Pyramidenbetten als Landschaftsgestaltungselement - sieht gut aus in der Blütezeit und in der Fruchtzeit.
  • Die Struktur kann mit Kletterpflanzen dekoriert werden - Bindekraut, wilde Trauben.

Materialauswahl und Pyramidenbauweise

Bei der Entscheidung, eine Pyramidenstruktur für Erdbeeren zu bauen, sollten Sie die Möglichkeiten berücksichtigen - die Verfügbarkeit des erforderlichen Materials, die Fähigkeiten und die Vorstellungskraft.

Diese Konstruktion kann aus verschiedenen Rohstoffen hergestellt werden - Holz, Metall, Polyethylen, Kunststoff. Zusätzlich zu den genannten Materialien können jedoch die folgenden Mittel verwendet werden:

  • unnötige Reifen
  • eine Reihe von alten Rohren unterschiedlicher Länge und Durchmesser
  • Taschen für den Baubedarf,
  • Plastikflaschen
  • leere Behälter - Fässer oder Kisten,
  • Blumentöpfe für Blumen.

Aus diesen Materialien kann man nicht nur eine feste Pyramide schaffen - um ein schönes Dekorelement auf der Baustelle abzubilden. Für ein langfristiges Ministerium ist es ratsam, Rohstoffe zu verwenden, die mehrere Jahre - von einem bis zu vier Jahren - feststehen können.

In den meisten Fällen entscheiden sich Gärtner für Holz. - Bretter oder lange Stangen. Das Bauwerk aus Holz wird in der Regel mit drei oder vier Ecken gebaut, wobei mehrere Stufen errichtet werden.

Es ist schwieriger, eine hohe Pyramide herzustellen, da eine ausreichende Steifigkeit der Struktur berechnet werden muss.

Standortdefinition

Wenn es auf dem Grundstück einen Platz für einen Gemüsegarten gibt, sollte es keine Probleme geben, einen Platz auszuwählen.

Andernfalls müssen Sie einen Platz direkt im Innenhof wählen, und in einer solchen Situation lohnt es sich, Fantasie zu zeigen und ein vertikales Bett in Form eines dekorativen Elements der Landschaftsgestaltung zu installieren. Die gleiche Entscheidung sollte getroffen werden, wenn Sie das Gebäude unter Wohnungsbedingungen installieren möchten - Sie müssen herausfinden, wie Sie den Rahmen in Form eines schönen Blumenständers anordnen können.

Erdbeerpyramide in der Wohnung

Wenn die Installation in einer Wohnung erfolgt, ist der Balkon der beste Ort dafür - es ist wünschenswert, dass er für die Winterperiode isoliert und dicht verschlossen ist.

Für einen Balkon ist es besser, sich etwas Kompaktes auszudenken, zum Beispiel ein kleines Gestell auf der Basis von Töpfen.

Wenn der Rahmen klein ist, kann er auf der Fensterbank angebracht werden. Es ist wichtig, dass sich die vertikalen Blumenbeete im Süden oder Südwesten befinden. Zur Not Maximaler Lichtzugang muss gewährleistet sein - Kunstlicht kann mit einer Speziallampe ausgestattet werden.

Wann man Setzlinge pflanzt

Es wird empfohlen, Setzlinge in der Zeit von Anfang März bis Ende Juli zu pflanzen.

In einigen Fällen können Sie vor Mitte September landen. Unter diesen Umständen ist jedoch eine Landung an einem Ort erforderlich, an dem Nicht dem ersten Frost aussetzen - In der Wohnung, auf dem geschlossenen Balkon.

Vorarbeiten und Zeichnungen

Um eine qualitativ hochwertige und langlebige Pyramide zu erhalten, lohnt es sich, die Parameter anhand der Zeichnungen zu berechnen.

Das Schema der Pyramide der Bretter.

  1. Als nächstes müssen Sie Holzbretter und Nägel für Verbindungen vorbereiten - mit einer Größe von 20 bis 50 Millimetern.
  2. Nimm einen Hammer, ein Flugzeug, eine Wasserwaage.
  3. Но также нужны будут трубы из асбестоцемента или ПВХ, в которых имеются отверстия в диаметре десять миллиметров.
  4. Для наполнения полостей клумбы понадобится грунтовая смесь – чернозём, песок, торф, перегной.
  5. Es ist wünschenswert, alle Oberflächen mit Leinöl zu behandeln.
  6. Es ist besser, die chemische Verarbeitung zu vermeiden, da diese Mittel die Qualität und Größe der Früchte, den Entwicklungsstand und die Anpassung der Sämlinge beeinflussen.

Auswahl der Verbindungsnuten

Design-Mechanismus

Zuerst müssen Sie die Größe der Pyramide bestimmen.

Ungefähre Maße sollten sein:

  • Mesh-Kettenglied - zweihundertvierzig mal zweihundertvierzig Zentimeter,
  • erste Ebene - zweihundertzwanzig mal zweihundertzwanzig mal fünfundzwanzig Zentimeter,
  • zweite Ebene ist einhundertsiebzig mal einhundertsiebzig, fünfundzwanzig Zentimeter.
  • Dritter Stock macht 120 auf 120 auf 25 Zentimeter, die vierte Stufe - siebzig auf siebzig, auf fünfundzwanzig Zentimeter.
  • Höchste Stufe - zwanzig bis zwanzig, fünfundzwanzig Zentimeter.

Aufbau Montage

Die Basis ist eine Platte mit einer Dicke von etwa vierzig Millimetern. Wenn alle Rohlinge fertig sind, verbinden Sie sie mit Nägeln und Kleber.

Sie können Schrauben und Metallecken für eine größere Festigkeit verwenden. Die untere Reihe ist mit Kompost mit einem kleinen Abstand von 6 cm für die anschließende Fütterung gefüllt. Als nächstes wird der Boden verdichtet. Verlegen Sie auf ähnliche Weise alle Böden der Pyramide. Stufen können von drei bis neun sein.

Wir bedecken den fruchtbaren Boden und pflanzen Erdbeeren.

Landefunktionen

Sobald sich der Boden setzt, wird empfohlen, ihn mit Humus zu würzen.

Wenden Sie auf jeder Baustufe eine bestimmte Landemethode an.

  1. Beginnen Sie vom Boden aus - sieben Setzlinge auf jeder Seite.
  2. Das nächste Level sind fünf Büsche auf jeder Seite.
  3. Die dritte und vierte Reihe - drei Büsche auf jeder Seite, die obere Reihe - zwei Setzlinge am Boden des Rohres.

Pflege des Pflanzens ist eine regelmäßige Bewässerung der Sämlinge, aber Sie können nicht von einem herkömmlichen Schema ausgehen.

Die Bewässerung erfolgt nach Bedarf. Die Deckbeizung erfolgt mittels flüssiger Nährstoffmischungen. Unter anderem Es lohnt sich, die Landungen vor niedrigen Temperaturen zu schützen und für eine ausreichende Beleuchtung zu sorgen .

Pin
Send
Share
Send
Send