Allgemeine Informationen

Himmlische Postboten - Brieftauben

Pin
Send
Share
Send
Send


Brieftauben sind Vögel, die verwendet wurden, um Nachrichten, Post zu übermitteln. Die Fähigkeit, diese Art von Aktivität auszuführen, ist bei Vögeln seit langer Zeit erhöht. Ein wichtiger Bestandteil ist die richtige Pflege für sie.

Tauben können in das Gebiet zurückkehren, das von jedem Winkel der Erde als Heimat betrachtet wird, sie sind perfekt am Gelände orientiert und können einen Weg finden. Es gibt keine genauen Daten darüber, wie genau Vögel es tun, aber es wurden Theorien aufgestellt, dass sie sich am Sonnenstand orientieren oder das Magnetfeld der Erde spüren.

Unabhängig davon, wie natürlich der Vogel die Fähigkeit besitzt, bestimmte Orte zu finden, muss er dennoch unterrichtet und geschult werden. Beginnen Sie diese Prozeduren ab einem frühen Alter der Brieftaube.

Da in der modernen Welt die Post nicht mehr mit Hilfe von Vögeln zugestellt wird, hat sich der Begriff in seinem Erscheinungsbild ein wenig geändert, solche Vögel werden heute Sporttauben genannt. Damit der Vogel die Eigenschaften besitzt, die eine gute Navigation im Weltraum ermöglichen, müssen die Geflügelzüchter gut arbeiten, um geeignete Verwandte zu finden und den gewünschten Taubentyp hervorzubringen. Und der nächste Schritt wird sein Training sein. Sie können genau sehen, wie die Ausbildung der Tauben auf verschiedenen Videoaufnahmen weitergeht, die im Internet weit verbreitet sind.

Posttauben wurden von Menschen aus der Antike benutzt, in Ägypten, im Osten, wurden diese Postboten sehr oft benutzt. Während des Mittelalters dienten Tauben ihren Meistern auch treu und trugen Botschaften an ihren Füßen oder am Hals.

Es wird vermutet, dass moderne Tauben aus Belgien stammen, aus gutem Grund gibt es eine solche Vogelrasse.

Füttern und Pflegen von Tauben

Das Füttern der Tauben muss gut sein, da sie manchmal lange Strecken zurücklegen müssen, ganz zu schweigen von dem häufigen Training. In einer Woche verbraucht eine Taube im Durchschnitt ungefähr vierhundert Gramm Futter, aber wenn das Futter stark ist, verdoppelt sich die Rate auf achthundert Gramm. Es ist üblich, die Ernährung der Vögel zu beachten, so dass sie dreimal am Tag fressen und die Essenszeiten gleich waren. Es wird empfohlen, die erste Fütterung nach Sonnenaufgang vorzunehmen, die Tauben ein zweites Mal um ein Uhr nachmittags zu füttern und die dritte Fütterung vor Sonnenuntergang bis zur Dämmerung durchzuführen. Der Nährwert von Lebensmitteln sollte sowohl im Sommer als auch im Winter ausreichend sein.

Das beste Futter für Brieftauben ist: Erbsen, Gelb, Linsen, Wicke. Außerdem ist es wichtig, Kalzium und Sand, Limette und Salz zuzugeben. Um das Essen abwechslungsreich zu machen, enthält die Diät: Salzkartoffeln, Kleie, Flachs, seine Samen und Raps. Es ist sehr wichtig, dass die Tauben sauberes Wasser haben. Egal wie viel Wasser Sie trinken, Sie müssen es jeden Tag ändern.

Tauben werden oft in speziellen Räumen gehalten, Taubenschlag, der trocken und leicht sein sollte. Diese Häuser sorgen dafür, dass sie nicht vom Wind verweht werden und sich die Vögel wohl fühlen. Wenn es keine Möglichkeit gibt, einen speziellen Raum für Tauben zu bauen, aber es gibt einen Dachboden im Haus, den Sie für diese Zwecke nutzen können, besteht die Hauptsache darin, dort einfach alle notwendigen Bedingungen für die Taube zu schaffen, es ist hell und warm und trocken. Vögel sind wichtig, dass sie freien Zugang zum Ausgang des Hauses und einen Ort haben, an dem sie landen können.

Taube mit einem Brief

Tauben züchten

Brieftauben gelten als die älteste aller Taubenrassen. Diese Vögel sind im Vergleich zu gewöhnlichen Tauben groß, außerdem ist der Schnabel des Postboten größer. Eine Besonderheit ist, dass die Brieftauben Kreise um die Augen und eine Krone haben. Diese Rassen wurden speziell gezüchtet, um die Anforderungen so weit wie möglich zu erfüllen: Fluggeschwindigkeit, Ausdauer und Lernfähigkeit.

Die Vogelrassen, Tauben genannt, sind nicht klar abgegrenzt, aber die grundlegendsten sind:

    Russische Pochtri - ihr Schnabel ist scharf und die Form des Kopfes ist elegant. Die Struktur der Flügel ist auch anders, sie sind viel stärker als die von gewöhnlichen Tauben, haben Biegungen am Ende und sind dicht am Körper angedrückt. Die Beine der Vögel sind länglich und haben überhaupt keine Federn. Die Augenfarbe dieser Rasse ist orangerot mit weißen Ringen. Die russischen Pochri sind größtenteils weiß, es gibt jedoch auch Varianten mit bunten Federn.

Russisches Pochtri Deutsche Brieftauben - unterscheiden sich darin, dass niederländische und englische Brieftauben zum Schlüpfen verwendet wurden. Diese Manipulationen wurden durchgeführt, um eine solche Rasse hervorzubringen, die eine hohe Fluggeschwindigkeit hat, ein schönes Aussehen hat und schnell reift und wächst. Als Ergebnis der Selektionsarbeit wurde keine große Taube erhalten, deren Schnabel eine verkürzte Form aufweist und deren Hals verlängert ist. Der Schwanz dieser Vögel ist ebenfalls verkürzt, aber die Beine sind länglich. Deutsche Tauben haben große Augen. Die Farbe der Federn ist am verschiedensten: weiß, grau, braun, rötlich, gelblich.

Deutsche Brieftauben Englische Tauben - diese Vögel haben den umfangreichsten Stammbaum, er beginnt in Ägypten und den Ländern des Ostens. In Europa wurden diese Vögel im 14. Jahrhundert eingeführt, wonach sich ihr Aussehen und ihre Eigenschaften zur modernen Form verbesserten. Diese Tauben haben sehr gute Flugeigenschaften, außerdem sehen sie wunderschön aus. Der Kopf von englischen Tauben ist nicht groß, das Gefieder ist hart, der Körper ist groß. Diese Art ist mit großen Augen ausgestattet, die Augenlider haben. Die Struktur des Schnabels einer Taube ist gerade und dick, sie ist länglich und weist Wucherungen auf, die wie Warzen aussehen. Das Gefieder dieser Rasse kann sein: grau, bunt, weiß, schwarz, kastanie, gelb.

Englische Brieftauben

  • Belgisches Pochri - diese Rasse kann auch als alt angesehen werden. Im neunzehnten Jahrhundert wurden bemerkenswerte Verbesserungen erzielt, indem diese Rasse mit den Tauben Turbit und Homer gemischt wurde. Die Form des Körpers dieser Taube ist rund. Der Kopf ist auch im Aussehen abgerundet. Eine Besonderheit dieser Tauben ist die gut geformte Brust. Der Hals ist nicht groß, die Länge der Beine ist klein. Die Augen der belgischen Tauben sind dunkel und die Augenlider sind blass. Der Schwanz ist in seiner Struktur schmal, die Flügel haben eine verkürzte Federstruktur, die eng nach hinten gedrückt werden. Die Farbvarianten dieser Tauben sind am vielfältigsten, sie sind: rot, grau, gelb, grau, schwarz, braun.
  • Drachen - Diese Vögel gehörten zu den ersten, die als Postvögel eingesetzt wurden, da sie gute Flugeigenschaften aufweisen und sich im Weltraum sehr leicht navigieren lassen. Der Körper dieser Tauben ist dicht gefaltet, der Kopf ist groß und dehnt sich zum Hals hin aus. Die Augen dieser Tauben sind groß, die Iris ist rot-gelb gefärbt. Die Struktur des Schnabels - dicht geschlossen, lang. Der Hals ist kurz, die Brust hat eine abgerundete Struktur und ist leicht erhöht. Die Flügel des Drachen sind sehr stark, ihre Enden berühren den Schwanz der Taube, die abgesenkt ist. Diese Rasse zeichnet sich durch erhöhte Aktivität und moderate Anforderungen an die Haft- und Fütterungsbedingungen aus.

    Tauben der Rasse Drachen Tauben der Böhmischen Rasse - diese Vögel zeichnen sich durch ihr leichtes Training aus, weshalb sie häufig in verschiedenen Ausstellungen und Wettbewerben eingesetzt werden. Die Struktur des Halses dieser Tauben ist länglich, es wächst am Schnabel, der eine weiche Struktur hat. Eine Besonderheit dieser Taubenrasse sind ungewöhnlich große Augen, die diese Vögel teilweise dekorativ machen. Der Schwanz hat eine kleine Länge, die Konstitution ist korrekt, das Gefieder ist glatt. Diese Taubenrasse wird bis heute in Form von Postvögeln für kurze Strecken eingesetzt.

    Tauben züchten Tschechen

    Mit allen Arten von Tauben finden Sie in einer Vielzahl von Videoberichten, die Geflügelzüchtern freundlicherweise auf einer Vielzahl von Standorten zur Verfügung stellen.

    Taubentraining

    Wie lernt die Taube, weite Strecken zu fliegen, Post zuzustellen und nach Hause zurückzukehren?

    Der Vogel wird von einem sehr jungen Alter an aufgezogen, sobald die Taube sechs Wochen alt ist und ist vollständig bedeckt. Das erste, was Tauben mit Federn lernen, ist, um den Taubenschlag herumzufliegen. Wenn ein Vogel länger als drei Tage in einem neuen Zuhause war, können Klassen mit ihm abgehalten werden. Diese Ausbildungsphase dauert etwa sechs Wochen, wonach eine neue, schwierigere Ausbildungsphase beginnt. Die Tauben beginnen, sich von zu Hause fortzubewegen, und ihre Aufgabe ist es, dorthin zurückzukehren, woher sie gekommen sind. Die Entfernung nimmt mit der Zeit zu und der Vogel gewöhnt sich daran, schnell zu navigieren und sein Zuhause zu finden.

    Das erste Studienjahr hat seine Grenzen in der Entfernung einer Taube vom Haus, die ungefähr dreihundert Kilometer beträgt. Es wird nicht empfohlen, die Entfernung der Route zu verringern, da sich dies negativ auf die Vögel auswirkt. Wenn die Route der Taube ungefähr hundert Kilometer beträgt, muss ihm ungefähr ein Tag Zeit gegeben werden, um sich auszuruhen. In diesem Fall braucht die Taube Ruhe und drei oder vier Tage, wenn die Dauer und Entfernung lang sind. Es ist wichtig, alle mit Tauben durchgeführten Handlungen zu berücksichtigen. Alle Informationen sollten detailliert aufgezeichnet werden.

    Die zweite Aprilhälfte gilt als angenehmste Zeit für die Ausbildung von Tauben und findet bis Oktober statt. Bei den ersten Flügen ist es wichtig, gutes Wetter zu wählen, damit gutes klares Wetter und mäßiger Wind herrschen. Unter solchen Umständen ist der Vogel leichter zu navigieren und ein Zuhause zu finden. Sobald die Taube die Aufgabe gut zu meistern beginnt, können Sie das für den Flug ungünstige Wetter auswählen und das Ergebnis betrachten. Wenn der Vogel gut abgeschnitten hat, ist der Trainingsprozess sehr erfolgreich. Wenn die ersten Versuche nicht erfolgreich waren, sollten Sie die Abreise bei schlechtem Wetter verschieben.

    Wenn die Tauben in der grundlegendsten Aufgabe gut ausgebildet sind, können sie eine Vielzahl von Übungen entwickeln, die nicht nur den Suchinstinkt für das Haus, sondern auch das Denken der Vögel entwickeln. Ausgebildete Vögel können nach und nach faul und apathisch werden, wenn Sie nichts Neues und Ungewöhnliches erfinden, und dies ist mit Gewichtszunahme und Verlust der zuvor erworbenen Fähigkeiten behaftet. Sie können Tauben für die gesamte Route freigeben, einmal im Monat, und dies für jede einzelne, indem Sie eine nach der anderen freigeben. Ich reguliere die Zeit. So wird es möglich, zu sehen, wie jede der Tauben mit der Aufgabe fertig wird.

    Ein wichtiger Punkt beim Training der Taube ist die Paarung von Vögeln. Bevor Sie ernsthaft trainieren, müssen Sie sich um diesen Aspekt kümmern, da der Vogel sonst einen Partner außerhalb des Hauses finden und einfach davonfliegen kann. Im Taubenschlag sitzen Frauen von Männern getrennt.

    Um den Vogel beim Passieren der Distanz freizulassen, ist es wichtig, ihn zu fangen. Wenn Sie diesen Vorgang bei Tageslicht mit Ihren eigenen Händen ausführen, mag die Situation die Taube möglicherweise nicht und sie wird nicht nach Hause zurückkehren. Um dies zu vermeiden, ist es wichtig, die Vögel im Gitter zu fangen, die sie auch unterrichten müssen. Was die nächtliche Tageszeit betrifft, so verhalten sich die Tauben zu dieser Zeit ruhig, wenn sie von Hand genommen werden.

    Damit die Vögel ihre Ausdauer nicht verlieren, sollten sie so wenig wie möglich in Körben aufbewahrt werden, damit sie schnell transportiert werden können. Es ist notwendig, dass die Vögel im Weg die einzige Person waren, der sie vertrauen.

    Es ist wichtig, die Brieftauben morgens auf dem Weg freizulassen, da ein Abflug nach zwölf Tagen schwerwiegende Folgen für die Gesundheit des Vogels haben kann.

    Alle Einzelheiten der Ausbildung und Berichte von Geflügelzüchtern können in speziellen Videos betrachtet werden, die dazu beitragen, ein umfassenderes Bild zu erhalten und zu verstehen, wie die Ausbildung von Tauben aussieht, wer und wie sie durchgeführt werden soll.

    Wie navigieren Tauben?

    Das Bluegramm als Kommunikationsmittel zwischen Städten zeichnete sich durch eine gute Nachrichtenübertragungsrate aus. Vögel ab 3 Jahren können Entfernungen von bis zu 1.100 km zurücklegen. Dieser Flug dauerte ca. 15-18 Stunden. Bei Langstreckenflügen handelte es sich um die ausdauerndsten und körperlich stärksten "Briefträger". Die durchschnittliche Fluggeschwindigkeit betrug 60–70 km / h. In der Geschichte der Taubenpost wurde jedoch festgestellt, dass sich einige Vögel mit einer Geschwindigkeit von 100 bis 150 km / h am Himmel bewegen können.

    Viele fragen sich immer noch, woher die Tauben wissen, wohin sie fliegen sollen. Es gibt keine genaue Antwort darauf, da die Meinungen geteilt sind. Einige Ornithologen bestehen darauf, dass Vögel in der Lage sind, eine Art von Infraschall zu erfassen, der in der Natur vorhanden ist. Vielleicht sind Vögel aus diesem Grund immer die Ersten, die auf verschiedene Naturkatastrophen und Wetterphänomene reagieren. Andere glauben, dass die Taube einen "inneren Kompass" hat und das Erdmagnetfeld während des Fluges nutzt. Das Wahrzeichen ist die Sonne.

    Hero Tauben

    Kehren wir zum historischen Bezug zurück. Unter den gefiederten "Briefträgern" gibt es viele Helden. Die Posttaube Sher Ami rettete 1918 während der Maas-Argon-Offensive mehr als 200 Soldaten. Der verletzte Vogel, der keine Pfote und kein Auge hatte, konnte sein Ziel erreichen.

    Der Postman Mercury, der im Zweiten Weltkrieg die Mary Deakin-Medaille (Großbritanniens höchste militärische Auszeichnung für Tiere) erhielt, sandte wichtige Informationen von dänischen Untergrundkämpfern an das Hauptquartier. Uinka Pigeon, die in 12 Tagen fünftausend Seemeilen zurücklegte, wurde von einer Besatzung eines versunkenen englischen U-Bootes gerettet. Für die erfolgreiche Erfüllung der Aufgabe wurde der Vogel mit einer Bronzestatuette und einer Deakin-Medaille ausgezeichnet.

    In unseren Tagen

    Wenn das Senden einer SMS oder MMS mit Instant Messenger nur wenige Sekunden dauert, hat die Taubenpost derzeit an Bedeutung verloren. Laut historischem Hintergrund wurde Taubenpost in der Nachkriegszeit aktiv eingesetzt.

    Die "Dienste" der Vögel wurden von der bekannten Nachrichtenagentur Reuters in Anspruch genommen. Auch Korrespondenten der Jaltaer Zeitung „Resort Gazette“ versuchten, Briefe und kurze Textnachrichten an Tauben zu senden.

    In den letzten Jahrzehnten wurden Tauben für Fernsehaufnahmen, Werbeprojekte und Werbeaktionen sowie für verschiedene Fest- und Unterhaltungsveranstaltungen verwendet. Zum Beispiel arbeiten Hochzeitsplaner lieber mit Brieftauben, die mit Sicherheit nach Hause zurückkehren.

    Ein weiteres Einsatzgebiet für Tauben ist der Sport. Sehr beliebt sind verschiedene Unterhaltungs- und Sportveranstaltungen, deren Teilnahme ein gutes finanzielles Einkommen bringen kann. Clubs Taubensportliebhaber gibt es nicht nur in der gleichen Stadt oder in einem bestimmten Gebiet. Internationale Organisationen veranstalten Tagungen, Kongresse und Sportveranstaltungen.

    Trotz der Tatsache, dass die Taubenpost nicht mehr gefragt ist, sollte man Vögel, die wiederholt ihre Treue und Hingabe an die Menschen bewiesen haben, nicht so verachten.

    Sehen Sie sich das Video an: SIMS 4 HIMMLISCH SIMLISH 65 - unser postbote spielt handygames let's play sims 4 (August 2021).

    Загрузка...

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send