Allgemeine Informationen

Landwirtschaftliche Betriebe und landwirtschaftliche Betriebe

Pin
Send
Share
Send
Send


Hallo liebe Leser! Ihnen gefällt, dass ein Mann, von dem man sagen kann, in einem Garten lebt. Und das nicht nur materiell, sondern auch auf der spirituellen Ebene. Und das möchte ich mit Ihnen teilen. Im vorletzten Jahr (und Sie erinnern sich, wie trocken es in diesem Jahr war) bemerkte ich, dass mein Garten vor meinen Augen zu brennen begann, egal was ich damit anstellte, egal wie ich es wässerte. Und beim Nachbarn durch das Herrenhaus ist die Stadt dunkelgrün, es gießt schon blau. Ich ging zu ihm und sagte: "Kolya, was machst du mit ihm?" Er lächelte nur, ging schweigend und nahm die Verpackung des Pflanzenwachstumsregulators heraus VL 77 ® . Ich habe damals buchstäblich den Garten gerettet.

Und letztes Jahr, auch im Winter, habe ich gekauft VL 77 ® Ich habe die Anleitung sorgfältig studiert und in Betrieb genommen.
Zuallererst verarbeitete Samen (Kohl, Paprika, Tomaten, Auberginensetzlinge, Zwiebeln und Karotten zum Einpflanzen in den Boden). Dafür nehme ich 10 - 15g VL 77 ® Ich verdünne mit 0,5 Liter Wasser (2 - 3% ige Lösung) und weiche die Samen für 2 - 3 Stunden ein. Dann trockne ich es, aber damit kein direktes Sonnenlicht auf sie fällt. Infolgedessen erhielten die Sämlinge, die ich viel früher als gewöhnlich erhielt, einheitlicher und kräftiger.

Dann, als die wirklichen Flugblätter zu erscheinen begannen, verarbeitete ich die Sämlinge auf dem Blatt. Dafür züchte ich 10 - 15g VL 77 ® auf 10l Wasser. Wenn die Sämlinge klein sind, können Sie den üblichen Tautropfen auf 1,5 - 2n und das Medikament aufsprühen, um eine Spritze auszuwählen. Ja, ich habe völlig vergessen zu sagen, dass die Droge für Menschen und Tiere praktisch harmlos ist. Trink es einfach nicht. Ich hatte einen Teil der Setzlinge in einem unbeheizten Gewächshaus und als der Frost zermalmt war, überführten die Setzlinge sie angemessen. Ich habe nicht speziell ein Tablett zum Vergleichen bearbeitet. Also ist er fast vollständig gestorben ...

Aber reden wir nicht über traurige Dinge. Aufgrund der besseren Keimung, dank der Samenbehandlung, waren die verbleibenden Sämlinge mehr als genug für mich.
Und so, danke VL 77 ® Ich habe starke und gesunde Sämlinge mit starken Wurzeln, dicken Stielen und flauschigem Laub. Und vor allem vor dem Rest. Infolgedessen hatte ich das ganze Gemüse vor allen anderen, wenn der Preis für sie maximal ist. Übrigens habe ich die Setzlinge buchstäblich weggefegt, weil sie sich positiv von denen unterschieden, die in der Nähe verkauft wurden.

Auf den Anbau von Zwiebeln und Möhren möchte ich gesondert eingehen. Das sind meine Lieblingskulturen, weil der Preis für sie in der Regel immer hoch ist. Und es gibt immer eine Nachfrage. Zusätzlich zur Behandlung von Samen und Setzlingen führte ich eine weitere Behandlung durch, wenn die Pflanzen 4-6 Blätter hatten. Im Prinzip war es möglich, eins mehr auszuführen - zwei. Von diesen Pflanzen nur besser. Außerdem VL 77 ® Kann mit allen Giften gegen Krankheiten und Schädlinge gemischt werden. Die schrecklichsten Zwiebeln und Möhren sind Zwiebel und Möhrenfliegen.

Vielen Dank VL 77 ® Die Pflanzen haben die Dürre des vergangenen Jahres problemlos überstanden und ich habe dadurch einen deutlichen Ertragszuwachs erzielt. Zwiebeln wurden stark gegossen. Karotten sind auch eng und dicht. Und wie duftend und süß!

Ich verkaufte alles, was im Herbst nicht in den Keller passte, und ließ den Rest für den Frühling. Und wissen Sie, wenn bis zum Frühjahr ein Viertel oder sogar ein Drittel des Verlegten verrottet ist, gibt es jetzt nichts Besonderes mehr zu überarbeiten. Also VL 77 ® noch verbessert und Qualität. Und am wichtigsten ist, dass die Präsentation fast vollständig erhalten geblieben ist, was bedeutet, dass ich wieder mit einem "hübschen Pfennig" dabei sein werde!

Pflanzenwachstumsstimulator VIMPEL 2®

Das Hauptmerkmal des Stimulators Wimpel 2 ® von seinem Vorgänger ist die optimal ausbalancierte Zusammensetzung mehrwertiger Alkohole, so dass das Medikament bei niedrigen positiven Temperaturen nicht an Fließfähigkeit verliert und ab einer Lufttemperatur von + 5 ° C verwendet werden kann. Das Präparat enthält eine Reihe von Carbonsäuren, die am Krebszyklus beteiligt sind. Dies ist ein wichtiger Schritt für die Atmung aller Zellen und eine Energiequelle für die Synthese lebenswichtiger Verbindungen wie Kohlenhydrate und Aminosäuren.

Huminsäuren werden durch ihre neueste Modifikation repräsentiert, die ein firmeneigenes (Know-how) ist "TAL" . Modifizierte Huminsäuren sind sowohl unter sauren als auch unter alkalischen Bedingungen stabil, was die Stabilität des Arzneimittels in einem weiten pH-Bereich verleiht, ohne seine Aktivität zu verringern.

Mit seinem fortschrittlichen, ausgewogenen Satz an Komponenten stimuliert es das Pflanzenwachstum Wimpel 2 ® hat folgende Eigenschaften.


WACHSTUMSSTIMULATOR

Polyatomare Alkohole mit einer kurzen Kohlenstoffkette geben intrazelluläres Wasser frei, erhöhen dessen biologische Aktivität, beschleunigen das Wachstum und die Photosynthese, regulieren die Transpiration und die Intensität der Mineralienernährung. Die Umwandlungsprodukte von mehratomigen Alkoholen in der Zelle sind elementare Kohlenhydrate (Monosaccharide), die als Baumaterial und Energiequelle dienen.

Natürliche Stimulanzien auf Carbonsäurebasis, Adaptogene, sind an den wichtigsten Energieumwandlungen des Pflanzenkörpers beteiligt, erhöhen die Sauerstoffversorgung des Gewebes und erhöhen die Produktion des Hauptenergiestoffs ATP, Adenosintriphosphat. Die Wirkung von Carbonsäuren, die den Energiestoffwechsel regulieren, manifestiert sich bereits in sehr geringen Konzentrationen (0,002% ige Lösung).

Carbonsäuren werden aufgrund ihres natürlichen Ursprungs in der Pflanze schnell metabolisiert und wirken biostimulierend. Dies führt zu einer intensiven Keimung der Samen und einer Aktivierung des Wachstums der Pflanzenorgane sowie zu einer Beschleunigung der Aufnahme von Mikro- und Makroelementen aus dem Boden.

In Gegenwart eines Komplexes mehrwertiger Alkohole erhöhen Salze von Huminsäuren wiederholt ihre Aktivität. Die Erhöhung ihres Penetrationsvermögens erfolgt durch hohen Turgordruck, der durch mehratomige Alkohole entsteht.


ADAPTOGEN CRYOPROTECTOR THERMAL PROTECTOR


ANTISTRESSANT


KRANKHEITEN INHIBITOR


Bodenaktivator

Wachstumsstimulans Wimpel 2 Die Verwendung von mehratomigen Alkoholen beschleunigt die Stoffwechselprozesse in der Pflanze, wodurch die Wurzelausscheidungen der Pflanzen erhöht werden und die Aktivität der Bodenmikroorganismen in der Wurzelzone (Rhizosphäre) erhöht wird. Carbonsäuren erhöhen das Wachstum der Anzahl von Mikroorganismen.

Dadurch wird die Freisetzung von CO aktiviert.2 und Celluloseabbau. Ein positives Gleichgewicht der Humusansammlung bleibt erhalten. Die Erhöhung der mikrobiellen Anzahl an Stickstofffixiermitteln, Phosphormobilisatoren und anderen nützlichen Bakterien optimiert die Mineralienernährung der Pflanze und ermöglicht eine Reduzierung des Mineraldüngerverbrauchs um 10–30%.


Klebstoff

Wimpel 2 ® ist kompatibel mit Pestiziden, Makro-, Mikronährstoffdüngern und biologischen Produkten. Das Medikament ist vollständig in Wasser löslich und verliert seine Aktivität in keinem Tankgemisch, wodurch seine Wirksamkeit erhöht wird. Niedrigmolekulare mehrwertige Alkohole des Arzneimittels dringen leicht in das Gewebe ein und erfüllen die Funktion eines Transportmittels für alle Arzneimittel, die in Verbindung mit einem Wachstumsstimulator verwendet werden Wimpel 2 ® .

Die Behandlung sollte mit einer Lösung durchgeführt werden, die unmittelbar vor dem Gebrauch hergestellt wurde.

Das Medikament verbessert die Produktqualität und die Ausbeute (um 10 - 30% erhöht).

Benötigt keine zusätzlichen Verarbeitungskosten, da es in Tankmischungen verwendet wird.

Bewerbung

1. INFORMATIONEN VERBRAUCHER: Bei der Anwendung des Arzneimittels müssen die Anweisungen befolgt werden. Die Wirksamkeit des Arzneimittels und die Benutzerfreundlichkeit hängen von der Einhaltung der vom Hersteller festgelegten Empfehlungen für Verwendung, Lagerung und Transport ab.

2. KOMPATIBILITÄT MIT ANDEREN ZUBEREITUNGEN: Es lässt sich gut in Tankmischungen mit Pflanzenschutzmitteln (mangels gesonderter Empfehlungen des Herstellers von Schutzausrüstung), Harnstoff (in empfohlenen Konzentrationen der Blattdüngung von landwirtschaftlichen Kulturpflanzen nach Entwicklungsphasen), CAS, Mikronährstoffdüngern und biologischen Zubereitungen kombinieren.

3. VORBEREITUNG DER ARBEITSLÖSUNG:

Achtung! Kontrollieren Sie vor der Zubereitung der Tankmischung immer die Verträglichkeit der Zubereitungen!

Nehmen Sie dazu einen Behälter, gießen Sie Wasser (das für die Hauptanwendung verwendet wird) ein und fügen Sie die Komponenten der Tankmischung in Proportionen gemäß den Feldraten hinzu. Mischen Sie den Inhalt nach dem Verschließen des Behälters durch 10-15-maliges Umdrehen. Die Tankmischung zweimal visuell auswerten: unmittelbar nach dem Mischen und nachdem die Mischung beiseite gestellt wurde (ca. 30 Minuten). Über die Unverträglichkeit von Arzneimitteln spricht die Abscheidung der Arbeitsflüssigkeit, die Bildung von Sedimenten, Gerinnseln, öligen Formationen, die nicht dispergiert sind.

Achtung! Es ist möglich, das Medikament in hartem Wasser zu verwenden. Die Wirkstoffe in ihrer Zusammensetzung bilden mit Härtesalzen (CaSO 4) keine Verbindungen4٠2H2O).

Wenn keine Kompatibilitätsprobleme vorliegen, bereiten Sie die Arbeitslösung unmittelbar vor dem Sprühen vor. Die Zubereitung sollte in der Originalverpackung gründlich gemischt und direkt in den Sprühtank gegossen werden. Dieser sollte zuerst bis zu 2/3 seines Volumens mit Wasser gefüllt werden, dann bei eingeschaltetem Rührmodus die Tankmischungskomponenten in der angegebenen Reihenfolge zugeben und den Tank vollständig mit Wasser füllen. Rühren Sie die Mischung während der gesamten Dauer der Zubereitung sowie während der Anwendung.

Die Verbrauchsrate der Arbeitslösung: Feldkulturen - 70-300 l / ha, Gemüsekulturen - 300-400 l / ha, Obstkulturen und Trauben - 800-1000 l / ha.

4. ZUSATZBEREICH DER BESTANDTEILE DER ARBEITSLÖSUNG: Beachten Sie beim Zubereiten der Tankmischung die folgende Reihenfolge beim Hinzufügen von Komponenten.

  • Wasser
  • Wimpel 2 ®
  • Pflanzenschutzmittel
  • Mikrofertiger (außer ORACLE ® Schwefel Asset )
  • Wasser
  • Wasser
  • Wimpel 2 ®
  • CAS gemäß den Empfehlungen für die Blattdüngung 3-12% + 2,5% MgSO4~ 7H2O (5% Zehn-Wasserstoff)
  • Pflanzenschutzmittel
  • Mikrofertiger
  • Wasser
  • Wasser
  • Wimpel 2 ®
  • Harnstoff gemäß Empfehlungen für Blattbehandlungen mit Mutterlauge (entweder in einem Tank für Sprühchemikalien oder auf einem Filter)
  • Pflanzenschutzmittel
  • Mikrofertiger
  • Wasser

Achtung! Das Mischen von Tankmischungsbestandteilen (Wachstumsregulatoren, Pflanzenschutzmittel, Mikronährstoffdünger etc.) sollte ausschließlich in Wasser erfolgen!

5. ANWENDUNGSBEDINGUNGEN: Das Sprühen erfolgt morgens oder abends bei hoher Luftfeuchtigkeit, um Verätzungen der Blätter zu vermeiden. Die optimale Lufttemperatur beträgt +5. +25 ° C bei Windgeschwindigkeiten von bis zu 5-7 m / s, je nach Feldspritze. Es wird nicht empfohlen, Behandlungen bei Nebel oder im Falle von Tau durchzuführen. Dies kann zum Abfließen der Arbeitslösung von der Pflanzenoberfläche führen und die Effizienz der Behandlung verringern. Die Arbeitsunterbrechung sollte 1,5 bis 2 Stunden vor dem Regen liegen.

Achtung! Verwenden Sie nur frisch gemischte Lösungen. Die fertige Lösung wird nicht länger als 1 Tag gelagert.

6. LAGER- UND TRANSPORTBEDINGUNGEN: Lagerung und Transport müssen gemäß GOST 14189 erfolgen.

Das Medikament sollte in speziell für diesen Zweck eingerichteten Lagern gelagert werden. Das Lager sollte den Behälter vor direkter Sonneneinstrahlung, Feuchtigkeit, Verschmutzung und mechanischer Beschädigung schützen. Bei -5 ° C bis +40 ° C lagern.

Achtung! Aufgrund der hohen Wirkstoffkonzentration unter Lagerbedingungen bei niedrigen Temperaturen (ab -10 ° C) nimmt die Fließfähigkeit des Arzneimittels ab und es wird gallertartig. Mit zunehmender Umgebungstemperatur nimmt der Flüssigkeitsstrom zu und das Arzneimittel kehrt in seinen ursprünglichen Zustand zurück. Diese Prozesse beeinflussen in keiner Weise die Wirkstoffe in der Zusammensetzung des Arzneimittels und seine Eigenschaften, aber bei längerer Einwirkung niedriger Temperaturen ist die Bildung eines Niederschlags möglich. Vor Gebrauch gut schütteln.

Lagern Sie das Produkt im verschlossenen Originalbehälter in vertikaler Position, mit dem Deckel nach oben, in einer Pappschachtel. Die maximale Anzahl aufeinander befindlicher Kisten beträgt 3.

Der Transport ist mit allen Verkehrsträgern in gedeckten Fahrzeugen möglich. Die Verwendung offener Fahrzeugtypen, die vor Niederschlag schützen, ist zulässig.

Gemäß der Schlussfolgerung Nr. 255313/2 des UKRAINIAN CARGO BUREAU wird das staatliche Unternehmen UkrNIIMF des Ministeriums für Infrastruktur der Ukraine nicht als gefährliche Fracht eingestuft und allgemein als sichere Fracht befördert.

7. KLASSIFIKATION VON WHO, TOXICITY: 4 Gefahrenklasse. Das Medikament ist ungiftig, verursacht keine Allergien, ist umweltverträglich und für bestäubende Insekten völlig harmlos.

8. VORSICHTSMASSNAHMEN: Darf nicht in die Hände von Kindern und Tieren gelangen. Verwenden Sie bei der Durchführung von Behandlungen die entsprechende Ausrüstung und angepasste Ausrüstung und beachten Sie die allgemein anerkannten Sicherheitsstandards.

9. ERSTE HILFE: Bei Berührung mit den Augen und der Haut mit Wasser abspülen. Bei Bedarf einen Arzt aufsuchen.

10. MASSNAHMEN UND ZERSTÖRUNGSMITTEL FÜR TARA UND RÜCKSTÄNDE DER ZUBEREITUNG: Der Behälter und die Reste des Arzneimittels erfordern keine speziellen Methoden zur Zerstörung und Neutralisation.

11. HALTBARKEITSDATUM: 5 Jahre.

12. TECHNISCHE BEDINGUNGEN: TU U 20.2-24051976-006: 2014.

13. ZERTIFIKAT DER STAATLICHEN REGISTRIERUNG: Serie A, Nr. 05070.

14. TARIERTE EINHEITEN: 10 ml, 30 ml, 100 ml, 1 l, 10 l.

Beschreibung des Pflanzenwachstumsregulators "Vympel"

"Wimpel"Es ist ein komplexer natürlich-synthetischer Pflanzenwachstumsregulator zur Behandlung von Saatgut und Pflanzgut. Es wird sowohl zur Vorsaatbehandlung von Saatgut als auch während der Vegetationsperiode von Pflanzen verwendet.

Die gebräuchlichsten Anwendungsmöglichkeiten von Vimpel sind Sprühen und Gießen (mit Wasser vorverdünnt). Bewässerung sorgt für längere Wirkung und eine gleichmäßigere Kontrolle des Pflanzenwachstums. Dies liegt daran, dass das Sprühen hauptsächlich auf den oberen Teil der Pflanze angewendet wird.

Auch beim Umpflanzen und Pflegen von Zimmerpflanzen kommt „Vympel“ zur Hilfe. In diesem Fall ist es in der Rolle des Anti-Stress- und Krankheitshemmers nützlich.

Eigenschaften des Arzneimittels:

  • stimuliert das Wachstum und die Entwicklung von Pflanzen,
  • verbessert die Überlebensrate
  • fördert die aktive Entwicklung von Rhizomen,
  • erhöht den Ertrag um 20-30%
  • dient als ausgezeichneter Klebstoff und Antioxidans,
  • erhöht die Pflanzenresistenz gegen niedrige oder hohe Temperaturen.

Wissen Sie?In der Vergangenheit galten Wachstumsregulatoren nur als Werkzeuge, mit denen die Hersteller die Pflanzenhöhe kontrollierten. Diese Funktion dürfte der Hauptzweck dieser Chemikalien bleiben.

Der Wirkungsmechanismus und die Zusammensetzung des Arzneimittels

Als universeller Wachstumsstimulator (oder Phytohormon) wirkt Vympel bei der Anwendung kontaktsystemisch. Es fungiert als eine Art Messenger, der die Kommunikation zwischen Zellen fördert.

Dank der zahlreichen in der Zubereitung enthaltenen Chemikalien hat Vimpel einen tiefgreifenden Einfluss auf das Wachstum und die Differenzierung von Pflanzenzellen, Geweben und Organen. Also wenden wir uns der detaillierten Betrachtung der Zusammensetzung des Arzneimittels "Vympel" zu.

Dieses Medikament enthält fünf Gruppen von Pflanzenhormonen: Auxine, Gibberelline, Cytokinine, Abscisinsäure und Ethylen. Sie arbeiten zusammen und koordinieren das Zellwachstum und die Zellentwicklung.

Auxins stimulieren die Zellentwicklung und beeinflussen viele andere Aspekte, wie die Wurzelentwicklung, die Reifung von Knospen und Früchten. Auxine werden im Stamm- und Wurzelsystem von Pflanzen synthetisiert. Oft am effektivsten realisieren ihre Funktionen in Kombination mit Cytokininen.

Cytokinine in der Lage, die Zellteilung zu stimulieren und die Bildung von Knospen und Trieben zu verursachen.

Gibberelline. Die Hauptwirkung von Gibberellinen besteht darin, dass sie die Stängel verlängern und die Blüte beschleunigen. Sie sind auch aktiv an der Mobilisierung von Endospermreserven in den frühen Stadien des Embryonenwachstums und der Samenkeimung beteiligt.

Abscisinsäure (ABA, Abscisine) ist hauptsächlich an der Regulierung der Samenkeimung während der Reifung beteiligt.

Ethylen ist ein einfacher gasförmiger Kohlenwasserstoff. Es hat einen erheblichen Einfluss auf die Entwicklung von Wurzeln und Trieben.

"Vympel": Gebrauchsanweisung des Arzneimittels für Pflanzen (Verbrauchsraten)

"Vympel" ist ein Pflanzenwachstumsstimulator mit einem breiten Wirkungs- und Anwendungsspektrum. Dieses Medikament darf Samen, Trauben, Sprühgemüse, Melonen, Getreide, Hülsenfrüchte, Obst und Beeren und viele andere Pflanzen verarbeiten.

Es ist wichtig!Bei Verwendung eines Vimpel-Wachstumsreglers durch Aufsprühen (Aufsprühen) ist auf eine gleichmäßige Beschichtung zu achten. Dies ist wichtig für eine wirksame ArzneimittelexpositionPflanze oder Erde."Vympel" als Zubereitung für die Verarbeitung von Obst- und Gemüsepflanzen, Gebrauchsanweisung:

  • Die Verbrauchsmenge von "Vympel" für Kartoffeln beträgt 20 ml pro 1 Liter Wasser. Diese Lösung kann mit 30 kg Knollen behandelt werden. Es ist ratsam, die Kartoffelknollen vor dem Pflanzen zu trocknen.
  • Obstbäume und Trauben werden mit einer 2% igen Lösung von "Pendant" (20 ml pro 1 Liter Wasser) behandelt. Hierzu werden die Sämlinge 6-8 Stunden in Lösung eingeweicht.
  • Beerenfrüchte –20-25 g pro 1 l Wasser. Die Sämlinge vor dem Einpflanzen 3-6 Stunden in der Lösung einweichen.

Wachstumsstimulans für die Verarbeitung des Blattsystems von Pflanzen, berücksichtigen Sie die Verbrauchsrate von Wimpel "für einhundert Teile der Erde:

  • Für Kartoffeln, Gemüse und Melonen werden 5-7 ml Vympel für 5 Liter Wasser verwendet. Während der Vegetationsperiode 2-3 mal Wurzeln verarbeiten.
  • Die Wurzeln von Obstbäumen, Trauben und Beerenpflanzen werden während der Vegetationsperiode 1-3 mal mit einer Lösung von 10 ml des Arzneimittels pro 5 Liter Wasser behandelt.
  • Bei Blumenkulturen 15 ml pro 5 Liter Wasser während der Knospenbildung und anschließend alle 2 Wochen verarbeiten.

«Вымпел» в роли стимулятора роста семян, инструкция по применению:

  • Для семян корнеплодов (свекла, морковь и др.) норма расхода препарата составляет 20 г на 1 литр воды. Die Samen vor dem Einpflanzen 2 Stunden lang einweichen.
  • Für Kartoffelsamen –30 g pro 1 Liter Wasser. Verarbeiten Sie die Samen vor dem Pflanzen und lassen Sie sie trocknen.
  • Für die Saatgutbehandlung (Gurken, Tomaten, Paprika, Auberginen usw.) und Melonen (Wassermelone, Melone usw.) wird eine Lösung von 20 ml pro 1 Liter Wasser verwendet. Vor dem Pflanzen werden die Samen 1,5 bis 2 Stunden lang in einer 2% igen Lösung des Arzneimittels eingeweicht.
  • Getreide (Weizen, Mais, Gerste, Sonnenblume usw.) - 20-25 g pro 1 l Wasser. Die Samen vor dem Einpflanzen einweichen.

Vorteile der Verwendung des Arzneimittels für Nutzpflanzen

"Wimpel" - ein echter Fund für Gärtner. Bei der Verwendung von Vimpel vertragen Pflanzen Stress besser, nachdem sie mit Pestiziden behandelt wurden. "Wimpel" schützt die Samen im Boden bei widrigen Bedingungen bis zu 2 Monaten, fördert die Aufnahme von Dünger, beschleunigt die Akkumulation von Zucker.

Darüber hinaus kann "Vympel" die Vielzahl von Verarbeitungspflanzen mit Fungiziden in der Vegetationsperiode und in Zukunft deutlich reduzieren - und ganz aufgeben. Dies ist auf die geringen Einsatzkonzentrationen von "Vympel" zurückzuführen.

Ein weiterer Vorteil ist das Fehlen zusätzlicher Bearbeitungskosten. Das Medikament kann in Tankmischungen mit Pflanzenschutzmitteln und in Kombination mit wasserlöslichen Düngemitteln eingesetzt werden.

Es ist wichtig!Bei der Auswahl eines Wachstumsregulators ist es immer wichtig, den Grad der Toxizität des Arzneimittels zu berücksichtigen. Der Hauptvorteil dieses Pflanzenwachstumsregulators ist, dass Vympel absolut ungiftig (umweltfreundlich) ist. Aus dem gleichen Grund ist Vympel im Gegensatz zu anderen Stimulanzien für den privaten Bereich zugelassen.

Regeln für die Lagerung von Arzneimitteln

Um optimale Bedingungen zu gewährleisten, lagern Sie den Wachstumsregler "Vympel" vorzugsweise in einem Raum, der speziell für Pestizide ausgelegt ist. Das Medikament kann auch in jedem trockenen und dunklen Raum enthalten sein. "Vympel" sollte in der Originalverpackung mit Gebrauchsanweisung aufbewahrt werden. Lagertemperatur - von 0 bis +30 ° C. Haltbarkeit - 3 Jahre. Wissen Sie?Interessant ist, dass Sie bei der Verwendung von Wachstumsstimulanzien (insbesondere „Vympel“) immer positive Veränderungen beobachten. Universeller Wachstumsregler"Wimpel"getestet auf allen wichtigen Kulturen auf dem Territorium der Ukraine, und überall hat sich seine Verwendung als wirksam erwiesen. Also haben wir uns mit den Eigenschaften des Medikaments "Vympel" vertraut gemacht und wie man es richtig anwendet. Dank der Verwendung dieses universellen Wachstumsreglers erfreuen Ihre Pflanzen das Auge mit einer leuchtenden Knospenfarbe und üppigem Grün. Sie werden sicherlich in der Schlange für Setzlinge und Triebe stehen!

Nutzungsmerkmale

Wachstumsregulatoren wirken sich positiv auf die Pflanzenentwicklung aus. Stimulanzien verschiedener Marken werden häufig für den Anbau von Blumen und Pflanzen verwendet.

Dies sind universelle Medikamente, die sich in verschiedenen Situationen günstig auswirken können:

  • Wiederherstellung beschädigter Pflanzen nach Transport, Transplantation und anderen Stresssituationen
  • Es pflegt geschwächte Pflanzen, regt die Blatt- und Sprossneubildung an und fördert die Synthese von Chlorophyll
  • Fördert eine schnelle und üppige Blüte
  • Aktiviert das schnelle Wachstum der vegetativen Masse
  • Erhöht die Pflanzenimmunität, Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten, Resistenz gegen widrige Umstände

Die Verwendung eines Wachstumsstimulators kann sich unterschiedlich auf die Kultur auswirken. Die Vorschriften gelten strikt gemäß den Anweisungen des Herstellers. Das effektivste Ergebnis des Arzneimittels wird mit der richtigen Einführung erzielt. Das Ändern der Intervalle und die Übersättigung von Pflanzen mit anregenden Substanzen kann möglicherweise keine positive Wirkung haben.

Vorbereitung des Saatguts

Das Volumen der zukünftigen Ernte hängt direkt vom Zustand des vorgepflanzten Materials ab. Selbst Samen von bester Qualität, die manuell gesammelt oder von einem vertrauenswürdigen Lieferanten gekauft wurden, müssen vor der Aussaat vorbereitet werden. Spezielle Saatgutbehandlung aktiviert biochemische Reaktionen, weckt Sprossen.

Der Wachstumsstimulator "Vympel" wird für Saatgut von Nutz- und Blumenkulturen verwendet. Das Präparat enthält einen Bernstein-Humat-Komplex, der die Energiebildung im Samen reguliert. Das Medikament beschleunigt die Zellteilung und den Sauerstoffverbrauch. Damit die Beschleunigung von Stoffwechselprozessen auf zellulärer Ebene einsetzt, steigt die Energie des Keims auf 8%.

Dadurch entwickelt die Jungpflanze das Wurzelsystem um 60% mehr, die Blattmasse ist 35% aktiver.

Vympel dringt in den Samen ein und verbessert den Proteinstoffwechsel auf zellulärer Ebene. Die Frostbeständigkeit und Beständigkeit gegen andere widrige Umgebungsbedingungen nimmt zu. Stimulator erhöht die Wirksamkeit von Desinfektionsmitteln und Mikronährstoffen um bis zu 30%. Verhindert eine übermäßige Anreicherung von Nitraten und Toxinen in Pflanzen und Früchten. Antioxidantien in der Zusammensetzung von "Vympel" stabilisieren die natürliche Mikroflora im Boden.

Die Wirkung des Stimulators auf die Samen ist an der adulten Pflanze festgelegt. Das Einweichen von Samen in einen Wachstumsstimulator ist eine einfache agrotechnische Methode, die jedem Sommerbewohner zur Verfügung steht und die Gesamtausbeute von Gemüsepflanzen um bis zu 30% erhöht. Applikationsmethoden und Aufwandmengen für die Saatgutbehandlung werden berechnet.

  • Samen von Wurzelfrüchten (Karotten, Rüben usw.). 5 gr. Droge auf ein Glas Wasser. Die Samen in der Lösung einweichen, bevor sie 2–2,5 Stunden lang gesät werden
  • Gemüse (Tomaten, Paprika, Auberginen usw.). In einer Lösung von 5 gr einweichen. Wimpel und 250 ml Wasser für 1,5 bis 2 Stunden
  • Getreide (Mais usw.). Mit Lösung 20 gr verarbeiten. Zubereitung auf 1 l Wasser geben und trocknen lassen

Sämling Behandlung

Es ist wichtig, das Wachstumsstimulans Vimpel genau für den vorgesehenen Zweck gemäß den Anweisungen des Arzneimittels und den Regeln der Landtechnik zu verwenden. Für die Behandlung von Setzlingen wird empfohlen, 10 Gramm zu verwenden. Medikament auf 0,5 Liter Wasser. Zusätzliche Wurzelbehandlung der Sämlinge erfolgt zwei Tage vor dem Einpflanzen in den Boden. Dies ermöglicht es den Pflanzen, den Stress nach dem Pflanzen zu überwinden und die Entwicklung des Wurzelsystems zu stimulieren. Die Verarbeitung in den frühen Stadien der Entwicklung wird die Überlebensrate der Pflanzen erhöhen und den Prozentsatz der Keimlingslagerung verringern.

Eine Woche nach der Pflanzung von Setzlingen im Freiland wird die erste Blattverarbeitung von Pflanzen mit Vimpel-Wachstumsstimulans durchgeführt. Die Verwendung der Lösung beschleunigt die Stoffwechselprozesse in den Blättern und Geweben, erhöht die Aufnahme von Nährstoffen und Elementen aus dem Boden. Verbrauchsrate 4 gr. auf 1 Platz. Meter Betten.

Sehen Sie sich das Video an: 10 Melkroboter für 540 Kühe: Milchviehhaltung in Sachsen. Unser Land. BR. Landwirtschaft (August 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send