Allgemeine Informationen

Grün, gestreift, unter dem Bett ist: Wie und warum wachsen quadratische Wassermelonen

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Sommersaison ist bei Menschen mit frischem Gemüse und Beeren verbunden. Erfahrene Gärtner und Gärtner interessierten sich jedoch für Tests, die vor mehr als 20 Jahren in Japan durchgeführt wurden. Diese Figuren brachten Wassermelonen von interessanter Form - quadratisch. Und das ist nicht nur Dekor, sondern durchaus essbare Beere, die ein beachtliches Einkommen bringt. Wie solche Früchte angebaut werden, erfahren Sie in diesem Artikel.

Der Ursprung der quadratischen Beeren

Zum ersten Mal löste Oktyabrina Ganichkina das Geheimnis der japanischen Landwirte. die den Status eines Kandidaten der Agrarwissenschaften und des Autors von Büchern über Gartenbau und Gartenbau hatte. Sie glaubt, dass die Japaner versuchten, die Transportprobleme zu lösen, aber die Ergebnisse übertrafen alle Ergebnisse und wohlhabende Bürger interessierten sich für die quadratische Beere.

Quadratische Wassermelonen

Es stellte sich heraus, dass ein solches Produkt leichter zu stapeln, zu lagern und zu transportieren sowie in großen Mengen zu transportieren ist. Eine hohe Nachfrage nach Waren inspirierte die Landwirte zu weiteren Entdeckungen. Und bald sah das Licht quadratische Melonen und Tomaten.

Warum und wer braucht quadratische Wassermelonen?

Alle Landwirte und Industriellen haben den Wert der Entdeckung sofort erkannt.

Erstens ist Bequemlichkeit und Effizienz des Transportssowie Lagerung. Zweitens wird diese Frucht bequem auf einen Teller gelegt und in saubere Standardscheiben geschnitten.

Drittens sind die Preise deutlich höher als bei runden oder ovalen Wassermelonen. Daher begannen die Geheimnisse des Anbaus solcher Wassermelonen zu lecken und sich auf der ganzen Welt auszubreiten.

Quadratische Wassermelone in einer Kiste auf dem Gartengrundstück

Stärken und Schwächen

Der innere Inhalt der Wassermelone unterscheidet sich nicht von dem der Beeren in Standardform. Zwar können sie nach Geschmacksnormen nachgeben. Solche Beeren weisen jedoch eine Reihe von Besonderheiten auf:

  • bequem zu lagern und zu transportieren, Transportkosten zu minimieren,
  • bequem auf dem Esstisch und im Kühlschrank platziert,
  • quadratische Form erleichtert sauberes Schneiden,
  • hohe Kosten auf dem Markt.

Die Umwandlung wirkte sich jedoch nur auf die äußeren Formen der Beeren aus, und die Geschmackseigenschaften wirkten sich nicht aus. Für unerfahrene Landwirte reifen die Beeren ungleichmäßig oder sie haben keine Zeit zum Reifen.daher sind sie durch Süße und Geschmacksfülle ihren ovalen Gegenstücken unterlegen.

Diese beiden Faktoren lassen sich sicher auf die Minuspunkte zurückführen, die verhindern, dass der Prozess der Massenproduktion die Wassermelonen der üblichen Form in Gang setzt und verdrängt.

Merkmale des Wachstums

Der Anbau wird nur in den südlichen Regionen mit einem stabilen warmen Klima zu einem positiven Ergebnis führen. Um den Plan umzusetzen, müssen Sie den richtigen Wassermelonentyp auswählen. Es ist besser, Hybriden mit einer kurzen Vegetationsperiode den Vorzug zu geben.

Quadratische Wassermelone auf einer Tabellennahaufnahme

Alle Aktivitäten sollten in Phasen unterteilt werden.

  1. Samen aussäen. Die beste Zeit zum Pflanzen ist das Ende des Frühlings. Ansonsten haben die Früchte keine Zeit zum Reifen. Sie müssen Samen in feuchtem Boden oder Sand bei guter Beleuchtung keimen.
  2. Das Anpflanzen im Freiland sollte durchgeführt werden, wenn die Gefahr wiederkehrender Fröste vorüber ist und sich der Boden um bis zu 15 Grad erwärmt.
  3. Nach dem Pflanzen sollten Wassermelonen Standardpflege bieten, die in regelmäßiger Bewässerung, Auflockerung des Bodens und Reinigung von Unkraut besteht.
  4. Fötusbildung. Wenn der Eierstock der Wassermelone die Größe eines durchschnittlichen Apfels erreicht, wird er in spezielle kubische Formen gebracht. Die Früchte werden so platziert, dass alle Bänder vertikal angeordnet sind. Die weitere Pflege unterscheidet sich nicht von der üblichen. Sie müssen die Form nur regelmäßig lüften und sie bei extremer Hitze bedecken. Wenn die Beeren wachsen und nicht mehr in die Häuser passen, kann die Form entfernt und die Wassermelonen auf ihre Reife überprüft werden.

Wassermelonenkerne keimen eineinhalb Wochen, nachdem sie in eine angenehme Umgebung gebracht wurden. Um die Keimfähigkeit der Samen zu erhöhen, wird empfohlen, sie 10-15 Minuten lang in auf 50 Grad erhitztes Wasser zu legen.

Vor dem Auflaufen der Sämlinge sollten die Sämlingsbehälter bei Raumtemperatur aufbewahrt werden. Gehen Sie mit dem Auftreten von Sämlingen an einen kühleren Ort, an dem die Lufttemperatur 17 Grad nicht überschreitet.

Eine quadratische Form mit deinen eigenen Händen bilden

Für die Herstellung von Formen ist das Vorhandensein einer Reihe von Materialien und Werkzeugen erforderlich.

  1. Dauerhafte Folien aus transparentem Material, Stärke 0,5 - 0,8 mm (Kunststoff, Polycarbonat oder Glas).
  2. Schrauben mit Muttern und Ecken zur Befestigung von Wänden.
  3. Möbelscharniere sorgen für die Beweglichkeit des Bezuges.
  4. Bügelsägen oder Stichsägen.
  5. Bohrer, Schraubendreher, Lineale und Marker.
Geschenk Square Wassermelone

Wenn alle Werkzeuge und Materialien vorbereitet sind, können Sie mit dem Zusammenstellen des Formulars für Wassermelonen beginnen.

  1. Schneiden Sie die Blätter aus transparentem Material in Quadrate von 20 x 20 cm.
  2. Bolzen mit Schrauben viereckig befestigen.
  3. Einerseits, um ein Loch für die Rebe zu machen.
  4. Befestigen Sie den Deckel an den Scharnieren.

Die fertige Form ist zuverlässig und langlebig und kann dem Ansturm einer wachsenden Beere standhalten und sie zwingen, die gewünschte Form anzunehmen.

Ernte und Lagerung

Wassermelonen sollten in der ersten Phase der austauschbaren Reife aus der Rebe entfernt werden., weil die voll ausgereiften Beeren nicht zur Langzeitlagerung bestimmt sind. Unreife Früchte werden ebenfalls nicht gelagert, da sie nach der Ernte nicht überleben können.

Quadratische Wassermelone im Schnitt

Bestimmen Sie den Reifegrad von Wassermelonen anhand der rosa Farbe des Fruchtfleisches und der dunklen Farbe der Samen. Ho Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Reife von Wassermelonen „am Rebstock“ zu bestimmen:

  • von der Hautfarbe - Wenn es reif ist, wird es brillant und erhält Glanz.
  • durch Schälfestigkeit - Wenn die Wassermelonenkruste hart ist und nicht mit dem Finger gedrückt werden kann, zeigt dies die entfernbare Reife der gestreiften Beeren an.
  • am Stiel, die bei reifen Beeren austrocknet und darauf hindeutet, dass die Wassermelone alle notwendigen Nährstoffe ansammelt,
  • durch Druck wund - Es bildet sich an der Stelle des Kontakts der Beeren mit dem Boden und hat eine gelbe Farbe.
  • durch Ton - Reife Wassermelonen erzeugen beim Klopfen einen ausgeprägten, gedämpften Klang.

Für die Langzeitlagerung eignen sich spät reifende Wassermelonen mit dicker Haut und genetischer Schädigungsresistenz. Solche Früchte werden mit einer Schere oder einem Messer von der Rebe entfernt, wobei der Stiel mindestens 5 cm lang bleibt.

Zur Lagerung nur gesunde Wassermelonen ohne mechanische Beschädigungen legen. Legen Sie die Früchte in die Regale mit einem weichen Strohbett. Während der Lagerung sollten Sie regelmäßig Wassermelonen inspizieren und verdorbene entfernen.

Quadratische Wassermelonen können in Erdgräben gelagert werden. Gleichzeitig muss jede Schicht mit Stroh oder Pommes frites umgestaltet und von oben eine Schicht Erde mit einer Dicke von mindestens 35 cm eingegossen werden.

Quadratische Wassermelonen ernten

Bei jeder Art der Lagerung sollten Wassermelonen nicht unterkühlt werden - dies führt zu einer Beschädigung des Fruchtfleisches, zu Geschmacksverlust und zu einer Beschädigung der Früchte.

Was kostet eine quadratische Wassermelone?

Quadratische Wassermelonen mit eigenen Händen anzubauen ist mühsam, aber rentabel. Wie viel kostet eine Beere? Die Kosten für eine Frucht auf dem Markt erreichen oft zwanzigtausend Rubel. Aber nicht alle Geschäfte in Russland sind bereit, diese Produkte zu verkaufen. Immerhin schmecken sie schlechter als herkömmliche Beeren und eignen sich am besten als Gefolge für Feiertage und Feste.

In diesem Video können Sie einen in Japan gedrehten Bericht über den Anbau quadratischer Wassermelonen sehen.

Achtung, nur HEUTE!

GuruAnimal.ru »Frage / Antwort» Wie man eine quadratische Wassermelone wächst

Wassermelone - eine Beere?!
Wassermelonensorten
Samen
Junge / Mädchen
Zusammensetzung
Antworten auf Fragen
Nachrichten
Artikel
Sitemap
Über das Projekt

Lagerung
Wie soll ich wählen?
Wie zu hacken
Diät

Wassermelone Fotos
Wassermelone Videos
Hintergründe
Musik

Wer isst gerne
Creative
Schnitzen
Wassermelonen-Humor
Wassermelonenspiele
Rätsel


Wachsende Wassermelonen

In diesem Artikel versuchen wir herauszufinden, ob Sie können wachsen köstliche süße Wassermelone. Schließlich wachsen in unseren Gärten viele leckere Dinge. Gibt es wirklich keinen Platz unter der Sonne und für jedermanns Lieblingswassermelone ?!

Sofort erwähnenswert, welche Bedingungen für den Normalbetrieb notwendig sind wächst diese Kultur. Damit die Wassermelone gleichzeitig wächst und süß und saftig ist, muss sichergestellt sein warmes Klima, guter Sonnenschein und niedrige Luftfeuchtigkeit. Wenn Sie daher planen, in Ihrem Sommerhaus Wassermelonen anzubauen, sollten Sie sich sofort um das Gewächshaus kümmern. Grundsätzlich kann in den südlichen Regionen Russlands auf Gewächshäuser verzichtet werden, aber in den nördlichen Breiten ohne Gewächshäuser wird es nicht möglich sein, etwas Würdiges anzubauen. Denken Sie daran, dass Wassermelonen ausschließlich an hellen Orten wachsen. Bauen Sie daher keine Gewächshäuser unter den Bäumen oder in der Nähe der Büsche.

Alles muss im Voraus erledigt werden. Das Gewächshaus sollte auch im Herbst fertig sein, damit es im Frühjahr keine Probleme mit der Vorbereitung gibt. Sie müssen sich auch um Düngererde kümmern. Zu diesem Zweck ist es eine gute Idee, im Herbst verrotteten Mist in den Boden zu geben. Sie können auch etwas gemähtes Gras hinzufügen. Das Ganze wird gemischt und bis zum Frühjahr belassen. Im Frühjahr wird dieser Boden kultivierbar sein. Ich möchte auch hinzufügen, dass es nicht empfehlenswert ist, jedes Jahr eine Wassermelone an derselben Stelle zu pflanzen. Es ist ratsam, die Anpflanzungsorte zu wechseln, und an dem Ort, an dem sie im Vorjahr angebaut wurden, ist es besser, Weizen oder Mais anzupflanzen - das ist gut für den Boden.

Wir gehen also davon aus, dass in unserem Ferienhaus alles fertig ist: Das Gewächshaus wird bis zum Frühjahr funktionieren, der Boden wird gedüngt. Jetzt müssen wir darauf achten, dass wir wachsen. Mit Beginn des Frühlings können Sie durch die Saatgutläden spazieren und das Notwendige heraussuchen die Samen. Am besten zu wählen Wassermelonensortendie sich nicht durch eine lange Reife auszeichnen, aber es ist besser, sich nicht auf frühreife Sorten einzulassen - für Landparzellen (außer im Süden des Landes) sind die Sorten von Wassermelonen Sugar Baby und Light optimal. Es lohnt sich darauf zu achten, woher diese Samen kommen. Wenn sie aus dem Süden stammen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass solche Samen in nördlichen Breiten nicht für den Anbau bereit sind.

Samen gekauft, Frühling vor dem Fenster ... Sie können anfangen Pflanzen von Wassermelonen. Zuerst müssen Sie Setzlinge machen, weil Sofortiges Pflanzen im Garten ist gefährlich - nachts kann es zu starkem Frost kommen, der das Pflanzen zerstört. Wassermelone anbauen in Töpfen brauchen nicht mehr als einen Monat. Töpfe für Setzlinge sollten in keinem Fall mit einem Durchmesser von 12-15 cm entnommen werden Keine Schnitte an den Samen machen für ein früheres Shooting! Vor dem Pflanzen werden die Samen etwa 10 Minuten lang in Wasser bei einer Temperatur von 50 Grad Celsius eingeweicht. Dann werden sie im Wasser gehalten, bis sie verschachtelt sind. Sobald die Samen genickt sind, werden sie in 3-4 cm tiefe Töpfe gepflanzt und keimen danach. Die folgende Temperatur muss eingehalten werden: 23 ° C am Tag und 18 ° C in der Nacht. Sobald Triebe erscheinen, sinkt die Temperatur sowohl tagsüber als auch nachts auf 18 ° C. Halten Sie nach 4 Tagen die Temperatur wie zuvor. Sämlinge kneifen nicht! Gegen Ende Mai, wenn der Frühlingsfrost vorüber ist, können Sie im Gewächshaus Setzlinge pflanzen. Unser Boden ist bereits seit Herbst gedüngt, aber es wird nicht überflüssig sein, ihm Dünger hinzuzufügen. Tu es nur so Wassermelone hat keinen Kontakt mit Gülle: Zuerst müssen Sie den Boden graben, ein Bett machen, in der Mitte eine 30-40 cm tiefe Rille graben und Mist hineinlegen, in die Rille graben. An den Seiten dieser Rille werden Wassermelonen gepflanzt. Es gab nicht mehr als 3 Landungen. Zuerst können Sie die Bepflanzung reichlich gießen - Wassermelonen sind sehr feuchtigkeitsliebend. Sobald sie jedoch zu blühen begannen, sollte das regelmäßige Gießen eingestellt werden, weil

Wie man eine quadratische Wassermelone züchtet.

Wenn dies nicht getan wird, werden die Wassermelonen ganz und gar nicht süß, Baumwolle.

Jetzt bleibt nur noch zu warten, bis die Früchte gereift sind. Die Temperatur im Gewächshaus sollte bei + 25 ... + 30 Grad gehalten werden. Tagsüber kann das Gewächshaus geöffnet werden, damit die Pflanzungen nicht verstopfen. Nachts muss das Gewächshaus dicht verschlossen werden, um eine Abkühlung zu vermeiden. Bleib beim Gewächshaus Es bildete sich kein Kondenswasser. Wenn ja, bedeutet dies eine hohe zerstörerische Feuchtigkeit. Das Gewächshaus muss belüftet werden, um solche Phänomene zu vermeiden. So sind die Wassermelonen ungefähr 70 Tage nach dem Pflanzen fertig. Sie können leicht auf sie klopfen. Der Ton sollte dicht klingeln. Alle Wassermelonen bereit.

Der Anbau von Wassermelonen war ein Erfolg.. Seien Sie nicht verärgert, wenn Sie zum ersten Mal keine große Zuckermelone anbauen. Macht nichts. Freuen Sie sich über das, was gewachsen ist, und berücksichtigen Sie im nächsten Jahr alle Ihre Fehler, und jedes Jahr werden alle Ihre Wassermelonen sein mehr und süßer!

Wo wird angebaut?

Beliebte quadratische Wassermelonen in Japan. Hier werden sie angebaut. Nur ein japanisches Unternehmen ist in eine so interessante Angelegenheit verwickelt. Da die Kultivierung einer solchen Kultur eine heikle Angelegenheit ist, beträgt ihr Ertrag nicht mehr als 400 Stück pro Jahr. Wenn die Saison weniger erfolgreich ist, können Sie mit 200 Beeren rechnen. Das japanische Unternehmen nimmt Bestellungen für den Anbau und die Lieferung von quadratischen Wassermelonen im Voraus entgegen. Wahrscheinlich interessieren sich viele dafür, wie man so eine exotische Beere bekommt. Betrachten Sie diese Frage genauer.

Wir wachsen selbst

Viele Leute fragen sich, wie man eine quadratische Wassermelone züchtet. Wir werden Ihnen alle Feinheiten erklären. Um Beeren dieser ursprünglichen Form zu züchten, benötigen Sie:

Der erste ist, den letzten Punkt zu untersuchen. Wenn Sie Ihre Familie und Nachbarn mit einer solchen Ernte überraschen wollen, helfen wir Ihnen dabei.

Vorbereitung

Um zu wachsen, müssen Sie das Formular sorgfältig prüfen. Für die Herstellung müssen Sie folgende Materialien vorbereiten:

  1. Polycarbonat. Jede Farbe wird ausreichen. Die Hauptsache ist, dass die Breite mindestens 8 mm betrug.
  2. Torscharniere. Wir brauchen kleine Details, die alle Seiten unserer zukünftigen Form sorgfältig zusammenhalten.
  3. Schrauben. Sie müssen mindestens 25 mm und höchstens 40 mm groß sein.
  4. Stahl- oder Aluminiumecke. Genug, um 90 cm zu kaufen.
  5. Muttern, Unterlegscheiben, Flachkopfschrauben.

Bereiten Sie zur bequemen Herstellung der Form die folgenden Werkzeuge in der Liste vor:

  • bohren,
  • Stichsäge (wenn Sie kein solches Werkzeug haben, können Sie es durch eine Bügelsäge ersetzen),
  • Phillips-Schraubendreher
  • herrscher
  • Lochsäge.

Wenn Sie alles vorbereitet haben, können Sie fortfahren.

Master Class

Überlegen Sie, wie Formen für quadratische Wassermelonen hergestellt werden:

  1. Alles Polycarbonat sollte in gleiche Teile geschnitten werden.
  2. Nehmen Sie das erste Blatt und schneiden Sie ein Loch von 25 mm hinein. Für die Bequemlichkeit können Sie eine Lochsäge verwenden. Mit einer Handsäge oder einer elektrischen Stichsäge müssen Sie zwei parallele Schnitte aus einem runden Loch ausführen.
  3. Es ist notwendig, das zweite Stück Polycarbonat zu nehmen und mit dem ersten Teil zu verbinden. Es ist notwendig, das Ende zu überlappen. Verbinden Sie mit Scharnieren für das Tor.
  4. Aufgrund der Größe der beiden verbundenen Teile ist es erforderlich, ein weiteres Seitenpaar vorzubereiten, das als Einsätze dient.
  5. Sie müssen in die Schachtel eingelegt und auf Maß zugeschnitten werden.
  6. Mit Schrauben befestigen. Für eine zuverlässigere Konstruktion wird empfohlen, zwei Teile an jedem Ende zu verschrauben.
  7. Jetzt müssen Sie den Boden unserer gesamten Struktur installieren und reparieren, auch mit Schlaufen.

So ist unsere Form fertig, in der quadratische Wassermelonen gezüchtet werden können.

Bis heute gibt es mehr als 1.000 Wassermelonensorten, von denen jede quadratisch sein kann. Beeren, die zu Hause angebaut werden, haben folgende Eigenschaften:

  • frühe Reife
  • Größe,
  • schmecken
  • Farbe von Schale und Fruchtfleisch.

Solche Wassermelonen können im Durchschnitt in 2,5 Monaten angebaut werden. Wenn Sie sie im Freiland anbauen möchten, ist dies die beste Zeit, wenn keine Frostgefahr besteht. Zu Hause kann dies das ganze Jahr über erfolgen. Denken Sie nur an eine Bedingung - die Temperatur sollte bei 27-28 Grad gehalten werden. Vor dem Pflanzen von Wassermelonen müssen die Samen in Torf- oder Blumenerde gekeimt werden. Nachdem Sie die Sämlinge in das Loch übertragen und warten können. Aber nicht jeder kann bestimmen, wann geerntet werden soll.

Auf der Suche nach reifen

Quadratische Wassermelonen haben die gleichen Reifeeigenschaften wie runde:

  • der Stiel wird trocken,
  • Die Kruste beginnt zu verblassen und es ist schwierig, sie mit einem Finger zu durchbohren
  • Ein Teil der Haut, der auf dem Boden liegt, fängt an, weiß zu werden.

Wenn Sie es vorziehen, eine Wassermelone für den "tauben" Klang zu wählen, sollten Sie diese Testmethode abbrechen. Grundsätzlich deutet dies darauf hin, dass der Fötus verkocht hat.

Wo und wie viel kaufen?

Wenn Sie eine quadratische Wassermelone kaufen möchten, wird Sie der Preis überraschen. Für eine Frucht steigen die Kosten auf 20 Tausend Rubel und noch mehr. Es gibt nur wenige Geschäfte, in denen solche Wassermelonen gekauft werden können. Dementsprechend kann sich nicht jeder einen so teuren Kauf leisten. Der Preis beinhaltet folgendes:

  • Einzigartigkeit von Instanzen
  • Transport aus Japan,
  • Zollgebühren
  • Züchterdienste für den Anbau.

Aufgrund des Vorstehenden kann man sagen, dass es keinen Unterschied zwischen Geschmack und Farbe gibt. Dementsprechend liegt es an Ihnen, fertiges Obst zu kaufen oder es selbst anzubauen. Und wenn es keinen Unterschied gibt, warum dann mehr bezahlen?

Pin
Send
Share
Send
Send