Allgemeine Informationen

Austin Roses: die besten Sorten für die Region Moskau

Pin
Send
Share
Send
Send


Englische Rosen sind untrennbar mit dem Namen des britischen Wissenschaftlers David Austin verbunden. Er war es, der sie Ende des letzten Jahrhunderts der Welt schenkte. Um die einzigartige Schönheit der Blumen zu erhalten, müssen alte Sorten mit neueren Tee-Hybrid-Gruppen und Rosen der Floribunda-Gruppe gekreuzt werden. Infolge dieser harmonischen Vereinigung erhielten englische Rosen die folgenden Vorteile:

  • herrliches Aroma
  • Ein langer Blühzyklus dauert etwa vier Monate
  • Gleichmäßige Verteilung der Blütenstände am Strauch.

David Austins Rosen sind wunderschön und unglaublich schön. Die Beschreibung jeder Sorte kann mit den Worten beginnen - großartig, unvergleichlich, unvergleichlich. Nachfolgend finden Sie Fotos und Beschreibungen der beliebtesten Sorten.

"William Morris"

Rosen "William Morris" wurden 1998 gezüchtet. Die Blüte kann einen Durchmesser von bis zu zwölf Zentimetern haben. Die Farbe der Rosen variiert von Hellrosa bis Pfirsich. Eine Blume enthält ca. 40 Blütenblätter.

Niederblütige Blütenstandsgruppen vertragen Regen. In Frottierblüten schalenförmig. Der Duft von Blumen ist angenehm und stark. Rosen blühen lange und reichlich. Blüte - remontierend. Sträucher wachsen sehr schnell und haben eine aufrechte Form. Normalerweise werden Pflanzen bis zu eineinhalb Meter groß.

Die Sorte William Morris passt sich perfekt an unterschiedliche klimatische Bedingungen an. Halten Sie auf offenem Boden extremen Temperaturen stand. Diese Sorte ist gegen viele Krankheiten resistent.

Pflanzen und Pflege sind einfach, Rosen sind ziemlich unprätentiös und heben sich dadurch von anderen Sorten ab. Wie bei anderen Rosensorten ist jedoch eine regelmäßige Fütterung und saisonale Entfernung der verblassten Blüten erforderlich. Lesen Sie hier mehr darüber:

"Benjamin Britten"

Rosen "Benjamin Britten" wurden 2001 gezüchtet. Diese Sorte erhielt ihren Namen zu Ehren des britischen Komponisten, Pianisten und Dirigenten Edward Benjamin Britten.

Die Blüten sind hohl mit einem Durchmesser von bis zu 11 Zentimetern. Sie können einzeln sein oder sich in kleinen Blütenständen sammeln.

Jede Blume hat mehr als 50 Blütenblätter. Die Blüten haben ein dichtes Aroma, das an den Geruch von Wein und Früchten erinnert. Rosen blühen mehrmals im Jahr. Der verzweigte Strauch kann bis zu 1,3 Meter hoch werden. Ihre Zweige sind sehr dünn, normalerweise miteinander verflochten. Die Hauptmerkmale von Benjamin Britten sind die gleichen wie bei anderen Sorten, die zu dieser Art gehören.

"James Gelway"

Die „James Gelway“ -Rosen wurden 1985 gezüchtet. Das Hauptmerkmal dieser Blumen ist eine ungewöhnliche Form. Die Form der Blume ist perfekt, die äußeren Blütenblätter sind leicht gebogen und etwas größer als andere.

Im Durchmesser erreichen die Blüten 10 Zentimeter. In der Mitte der Blume sind Blütenblätter mit einer warmen rosa Farbe, an den Rändern ist die Farbe viel blasser.

Dichte Frottee-Blütenknospen füllen den Raum um den zarten Duft von Rosenöl. James Galway zeichnet sich dadurch aus, dass seine eleganten und langen Zweige fast keine Dornen aufweisen. Büsche werden bis zu eineinhalb Meter groß. Zweimal in der Saison blühen Rosen und erfreuen das Auge fast bis zum Ende des Herbstes. Diese Sorte ist resistent gegen Krankheiten und erfordert keine zu sorgfältige Pflege.

Krokus Rose

Die Crocus Rose Rosen wurden im Jahr 2000 gezüchtet. Sie erobern die Herzen derer, die Pastelltöne lieben.

Becherförmige Knospen sind bis zu 10 Zentimeter groß. Rosen blühen und blühen gleichzeitig im ganzen Busch. Das Farbspektrum dieser Sorte ist entweder reinweiß oder blasszitrone.

Die Blüten werden in kleinen Pinseln gesammelt und haben ein zartes und angenehmes Aroma. Crocus Rose gehört zur wieder blühenden Sorte. Wohlfühlen an einem sonnigen Ort. Für eine gute Entwicklung des Busches muss rechtzeitig geschnitten und gedüngt werden.

Die Sorte ist kurz, die Höhe der Pflanze erreicht selten 1, 2 Meter. Seine prächtige Rosenform muss bogenförmige Triebe aufweisen. Rosen sind frost- und regenbeständig. Die vorbeugende rechtzeitige Verarbeitung von Blumen verschiedener Krankheiten hilft, schöne und gesunde Pflanzen zu züchten.

Goldene Feier

Rosen "Golden Celebration" wurden 1992 gezüchtet. Diese Blume glänzt wie Gold. Aufgrund der reichen und schönen Farben ist es ein Schmuckstück nicht nur für den Garten oder das Blumenbeet, sondern auch für jeden Blumenstrauß. Bei zahlreichen Ausstellungen nahm diese Art an verschiedenen Nominierungen teil und erhielt zahlreiche Auszeichnungen.

Blumen erreichen einen Durchmesser von 16 Zentimetern. Die Knospen blühen ziemlich langsam, als ob Sie Ihre Schönheit genießen könnten.

Goldene Feier während der Reparaturzeit der Blüte, füllt alles mit einem frischen Duft. Eine gute Blüte der Sträucher trägt zu einer guten Beleuchtung bei. Für die Bepflanzung wird ein kleiner Hügel gewählt, auf dem die Rosen ausreichend Licht erhalten.

Sträucher werden bis zu anderthalb Meter groß und sind resistent gegen Krankheiten. Diese Sorte gilt als die frostbeständigste aller Rosen von David Austin.

"Augustus Louise"

Die Rosen "Augustus Louise" wurden 1999 in Deutschland gezüchtet. Die Sorte gehört zu den englischen Sodarosen und wurde speziell zum Jubiläum von Goethe kreiert. Rosen haben eine Vielzahl von Preisen und Auszeichnungen auf der ganzen Welt gesammelt.

Frottierblüten haben eine große, nostalgische Form und ein starkes fruchtiges Aroma. Die Knospe kann bis zu 40 Blütenblätter enthalten. Die Farben der Blumen ändern sich witterungsbedingt von der Farbe des Roséweins zu einem zarten Champagner.

Rosen sind Sorten mit wiederholter Blüte. Die Höhe der Büsche variiert zwischen 70 cm und 1,2 m. Die Pflanze verträgt Erkältung und Krankheit recht gut.

Für Augusta Luise ist es wichtig, den richtigen Landeplatz zu wählen, da es sich um eine fotoliebende Variante handelt. Es ist auch notwendig, den Boden im Voraus vorzubereiten. Während der Vegetationsperiode werden beschnittene Blütenstände regelmäßig beschnitten und gedüngt.

"Graham Thomas"

Rosen "Graham Thomas" wurden 1983 gezüchtet. Es ist die beliebteste Sorte englischer Rosen in Farbe. Diese Rosen gelten auch als eine der besten Sorten. Die Royal National Society of Rose Flowers hat sowohl die Schönheit als auch die Eigenschaften dieser Art geschätzt.

Graham Thomas hat eine reine satte gelbe Farbe. Bei Knospen kann die Farbe gelb oder pfirsichfarben sein. Dies ist es, was Rosen so viel Charme und Schönheit verleiht. Frottierblumen haben das Aroma einer Teerose und erreichen eine Größe von 10 Zentimetern, gesammelt in Pinsel. Jede Knospe hat mehr als 70 Blütenblätter. Wenn sich alle öffnen, sieht die Rose sehr üppig aus.

Sträucher haben eine schöne Form und erfreuen im Sommer das Auge mit seiner Blüte. In kalten Regionen erreichen die Höhen eineinhalb Meter. In Ländern mit heißem Klima kann es zu einem zweifachen Anstieg kommen. Rosen unprätentiös, resistent gegen Krankheiten. Diese schönen Blumen brauchen, wie alle englischen Rosensorten, einen rechtzeitigen Schnitt.

Roses "Pilgrim" wurden 1991 gezüchtet. Für die Zucht dieser Sorte wurden "Sins Thomas" und "Elow Baton" gekreuzt. Rosen sind ungewöhnlich schön und ungewöhnlich. Die Blume scheint von innen zu leuchten. Der Glow-Effekt ist auf die gelbe Mitte und die weißen äußeren Blütenblätter zurückzuführen.

Im Durchmesser erreicht die Blume 8 Zentimeter. Rosettenknospe mit ideal gefalteten Blütenblättern. Das Aroma enthält zarte Noten von Teerose und Myrrhe.

Sträucher erreichen eine Höhe von eineinhalb Metern. Sie haben eine aufrechte und kurvenreiche Form. Diese Sorte hat kräftige Triebe und Blätter von heller und gesättigter Farbe. Piligrim resistent gegen Erkältung und Krankheit.

"Geist der Freiheit"

Roses „Spirit about Freedom“ wurden im Jahr 2002 gezüchtet. Diese Sorte hat schöne große Blüten, die Knospen haben eine schalenförmige Form und eine zarte rosa Farbe, manchmal mit einem leichten blassen lila Farbton. Diese Blumen erobern ihre subtile Zartheit.

Der Duft von Blumen vereint das leichte Aroma von Zitrusfrüchten und die reichen Noten von Rosenöl. Es ist während der gesamten Blütezeit zu spüren.

Ein wesentlicher Nachteil dieser Sorte ist, dass die Knospen, wenn sie nach dem Regen mit Feuchtigkeit gesättigt sind, schwer werden und nach unten fallen. Danach bleiben sie bis zum Ende der Blüte in dieser Position.

Fast alle englischen Rosen müssen nach Regen geschüttelt werden. Dies befreit die Knospen von Feuchtigkeit und verhindert die Bildung von Grauschimmel. In der Höhe erreichen die Sträucher 2,5 Meter und benötigen einen leichten Schnitt. Wenn Sie diese Setzlinge kaufen, sollten Sie die Beschreibung dieser Sorte lesen.

"Abraham Darby"

Die Rosen "Abraham Darby" wurden 1985 gezüchtet. Dies ist eine einzigartige Sorte englischer Parkrosen. Es wurde durch Kreuzung moderner Sorten erhalten. Klassische Kelchknospen haben ein Kupfer-Aprikosen-Zentrum und Rosenblätter am Rand.

Frottierblüten sind sehr groß, erreichen einen Durchmesser von 15 Zentimetern, können Blütenstände bilden. Diese Rosen blühen viel früher als andere Sorten und haben einen reichen, fruchtigen Duft, der mit Erdbeergeschmack gemischt ist.

Abraham Darby Büsche sind gerundet. Wenn die Blüte beginnt, sind sie alle mit Blumen bedeckt. Wegen der Höhe des Busches werden Rosen oft als lebender Zaun verwendet. Pflanzen und Pflegen sind im Grunde genommen ohne großen Aufwand möglich. Diese Sorte verträgt Temperaturschwankungen und hat eine hohe Krankheitsresistenz.

Englische Rosen erfreuen sich seit langem großer Beliebtheit und sind auf allen Kontinenten weit verbreitet. Sie sind in vielen Katalogen zu finden und informieren sich über ihre Funktionen. Wenn Sie die grundlegenden Eigenschaften jeder Sorte kennen, können Sie diejenige auswählen, die am besten geeignet ist.

Blumen des nebligen Albion gehören zu den lichtliebenden Pflanzen, aber der Schatten ist gut verträglich. Die Büsche wachsen und entwickeln sich an einem Tag nur etwa fünf Sonnenstunden.

Austin Roses: Beliebte Sorten für den Anbau im Mittelband

  • Sortieren Charles Austin Es wurde 1973 ins Leben gerufen, ist aber bis heute beliebt. Der halb flatternde Strauch oder Strauch eignet sich für die vertikale und horizontale Gartenarbeit. Die Rose ist unprätentiös, widerstandsfähig gegen Regen, Winter in der mittleren Gasse mit Schutz. Blüte duftende Frottierknospen von weicher Aprikosenfarbe. Die Pflanze ist winterhart, überlebt auch auf wenig fruchtbaren Böden gut, ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Der einzige Nachteil ist das unordentliche Aussehen alter Knospen vor dem Hintergrund junger. Ein starker Regen wird die Situation verschärfen, leider mag diese Rose keine anhaltenden Niederschläge. Gemessen an den Meinungen derer, die diese Rosensorte in einer besonders feuchten Jahreszeit anbauen, verliert sie nicht nur äußerlich an Schönheit, sondern kann auch an schwarzen Flecken erkranken.

Kronprinzessin Margareta

Rose Claire Austin

Ausgewählte und weltweit beliebte Sorten

Eine Beschreibung der Sorten von Austin-Rosen ist unvollständig, wenn Sie die beliebten Sorten nicht erwähnen, die bei denjenigen beliebt sind, die Rosen in Hausgärten anbauen:

    Rosen William Shakespeare 2000 wurden 1987 zum ersten Mal ausgewählt und, wie durch Bewertungen bestätigt, erfreut sich die Sorte einer beneidenswerten Beliebtheit. Ein hoher aufrechter Strauch mit karminroten Knospen ziert die Landschaft, blüht die ganze Saison über in Wellen. Wenn das Wetter warm ist, blüht die Pflanze nach einer Pause im August bis September wieder. Die Pflanze liebt warme Lichtbereiche, leicht erhöht, aber vor Zugluft geschützt. Es wächst gut und blüht auf gedüngten Böden, ist mäßig krankheitsresistent und muss im Winter erwärmt werden.

William Shakespeare 2000

Leonardo da Vinci

Interessante Sorten, die nicht in der Moskauer Region wachsen

Den Feind, besonders verkleidet als zarte Schönheit mit üppigen Blumen, muss man persönlich kennen. Selbst die besten englischen Rosensorten eignen sich nicht immer für den Anbau im Mittelland. Tatsache ist, dass in der Moskauer Region das normale Wachstum und die normale Entwicklung der Pflanzen durch die Krankheit behindert werden: Mehltau und schwarzer Fleck. Zum Beispiel Sorten wie Abraham Derby, Charles Darwin, James Galway, William Morris anfällig für Feuchtigkeit und Regen. Wenn in der Regenzeit keine dichten Knospen blühen, verhindern festsitzende Blütenblätter das Blühen und beginnen sogar zu faulen. An den Büschen beginnt sich Rost zu bilden, der schnell den gesamten Rosenkranz befallen kann.

Dies ist nicht das einzige Minus an englischen Schönheiten, Rezensionen zu den Sorten praktizierender Gärtner in der Nähe von Moskau. Zum Beispiel Sorten Sharif Asma, Pat Austin, die heilige Cäcilie anfällig für hohe Temperaturen und verträgt die sengende Hitze schlecht. Steigt die Lufttemperatur auf + 28-30 o C, blühen die Knospen morgens, abends fallen sie reichlich. Im Allgemeinen beginnt der Busch zu verdorren, die Blüten werden kleiner und verblassen sehr schnell und verlieren ihr ansehnliches Aussehen.

Praktizierende Gärtner stellten auch die folgenden Merkmale einiger Sorten der „Kiefer“ fest:

  • Das Wurzelsystem der Sorten Lady Shalot und Crocus Rose sollte vor dem Pflanzen 6-7 Tage im Humat gehalten werden. Dies sorgt für ein aktives Wachstum und eine reichliche Blüte der Sträucher.
  • Golden und Mary Rose benötigen dagegen eine kurzfristige Exposition gegenüber Wachstumsstimulanzien, eine Überexposition hingegen hemmt das Wachstum und die Entwicklung der Pflanze.
  • Die meisten englischen Rosensorten vertragen keine Zugluft, wachsen schlecht und blühen im Tiefland, wo der Boden schnell überflutet und unregelmäßig belüftet wird. Ostinki wächst auch in Landschaften schlecht, in denen das Grundwasser oberflächennah liegt.
  • Nun, wenn der Boden leicht, locker und sauerstoffgesättigt ist. In ihnen fühlt sich die englische Rose wohl, ist weniger krank und blüht üppig. Wenn der Boden dicht ist, wird Torf oder Sand hinzugefügt, um die Atmung des Wurzelsystems zu gewährleisten.

Es wird empfohlen, Pflanzen im Frühjahr oder Herbst, aber vor den ersten Frösten. Wenn Sie im Frühjahr im Herbst pflanzen, müssen Sie den Boden ausgraben und düngen, damit sich der Busch schnell beruhigt und in Zukunft weniger weh tut.

Wie man Sorten von Austin-Rosen in den Gärten kombiniert

Die Kombination von Rosensorten untereinander und mit anderen Kulturen ist ein wichtiger Aspekt der Hausgartenplanung. Und was ist mit der Ästhetik der Landschaft, sagt David Austin? Folgendes rät er denen, die vorhaben, den Rosenkranz zu brechen:

  • Wenn Sie planen, Rosen für die Landschaftsgestaltung anzubauen, sollten Sie nicht besprüht werden und viele Sorten kaufen. Dies ist angebracht, wenn der Rosengarten für die Auswahl und den Anbau von Getreide für den Export benötigt wird.
  • Damit die Rosen spektakulär aussehen, pflanzen sie jede Sorte in kleinen Gruppen, ungefähr drei Exemplare in einem Abstand von 0,5 bis 0,75 m voneinander. Wenn die Büsche eine vertikale schmale Krone haben, kann der Abstand auf 0,3 m verringert werden.

  • Austin Rosen verschiedener Sorten sind perfekt miteinander kombiniert. Die sanften Farben der Knospen harmonieren miteinander, werden aber nicht mit Kulturen von farbenfrohen hellen Tönen kombiniert.
  • Die besten Nachbarn für sie sind Stauden, kompakt, ohne Wimpern, kräftige Stiele und große Knospen. Das Optimum sind Kulturen, die die Schönheit der Rose schattieren und ergänzen und nicht mit ihr konkurrieren.

Die Kombination von Rosensorten

Für die üppige Blüte von Rosen jeglicher Art ist der Frühlingsschnitt wichtig. Es spielt keine Rolle, was es sein wird: vereinfachtes Beschneiden mit einer einfachen Verkürzung der Triebe um die Hälfte der Höhe oder komplex, durchgeführt nach allen Regeln. Regelmäßige Verjüngung aktiviert das Wachstum der Büsche und sorgt für eine reichhaltige Blüte. Nicht weniger wichtig ist die Top-Dressing, vor allem wenn der Boden nicht sehr fruchtbar ist. Die regelmäßige Einnahme von Nährstoffen sorgt dafür, dass die Kultur aktiv wächst, stark blüht und immun gegen Krankheiten wird.

Und zum Schluss noch eine kleine Schönheit: D.Ostins Rosen in unseren Gärten auf dem Foto.

David Austin Roses - Ein langer Weg zu Ihrem Lieblingserfolg

Die Geschichte dieser Rosensorte ist sehr interessant. Es sollte beachtet werden, dass die Person all ihre Kraft und ihr Wissen zum Nutzen der Erscheinung einzigartiger Farben gab. Der Anfang des schwierigen Weges zur Einführung des ersten Ostinoks wurde in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts in England gelegt.

Als ein junger Amateur-Florist namens David Austin von einer Europareise zurückkehrte, wollte er originelle Rosensorten kreieren, die in Zukunft wie David Austins englische Rosen positioniert werden. Die Enzyklopädie der Rosen wird mit neuen Sorten ergänzt und sie werden großen Erfolg haben.

Er war buchstäblich von der Schönheit dieser Blumen erobert, aber die Tatsache, dass die meisten Sorten nur einmal pro Saison und nicht lange geblüht hatten, war er ein wenig verärgert. Dann entschied David, alle Vorteile der Qualität zu kombinieren und die Nachteile zu verwerfen. Und er widmete sein ganzes Leben diesem Thema.

In praktischen Studien verwendete Austin vorhandene Sorten, die nicht besonders beliebt waren. Die Basis des Tees Hybrid, Floribunda, Damaskus und Französisch. Durch die Kreuzung von Hybrid-Tee, großblumigen, wieder blühenden Sorten und alten, raffinierten, stabilen und wunderlichen Blüten gelang es David Austin, die ursprüngliche Rose herauszubringen, die Constance Spry hieß. Sie war es, die die große Reise des englischen Züchters begann.

Constance Spry drehte sich um ein halbes Jahrhundert, ist aber bis heute recht beliebt. Es wurde die Grundlage für zukünftige neue Sorten von David Austin-Rosen (siehe Foto). Constance Spry wurde erstmals 1961 einem breiten Personenkreis vorgestellt, einem Freund des englischen Züchters Graham Thomas. Es kann dem Klettern von Rosen zugeschrieben werden, obwohl Sie einen schönen Strauch bilden können, wenn Sie behutsam beschneiden Triebe durchführen. In diesem Fall erhalten Sie einen hervorragenden Gartenstrauch mit einer Höhe von bis zu 2 m. Ein charakteristisches Merkmal der meisten Sorten von D. Austin-Rosen sind duftende, große Blüten. Mit Constance Spry erreichen sie einen Durchmesser von bis zu 15 cm. Die Knospen werden in sauberen Pinseln gesammelt. Sie haben eine Becherform. Blumen selbst, als ob nicht vollständig offenbart. Sie blühen an den Stielen, deren Länge bis zu 6 m betragen kann. Das Laub dieser Blüten ist hellgrün mit einem matten Farbton. Побеги имеют колючие шипы. Цветет она только один раз в июле. Это качество не устроило цветовода. К тому же сорт требовал тщательной защиты от болезней и вредителей.

Работа продолжалась. Он подыскивал новые подходы. Только после третьего возвратного скрещивания основного сорта с гибридом, почти все сорта (саженцы) роз Остина унаследовали длительность цветения.

Также английского селекционера беспокоила и проблема выносливости новых растений. На протяжении 60-х годов не удалось создать достойных устойчивых сортов. В начале 70-х годов Дэвид смог вывести устойчивые к болезням розы. Самым первым сортом, наделенным такими качествами является The Mayflower. Это универсальный сорт роз Остина, купить который желали многие садоводы. За годы выращивания не было замечено признаков ни одного заболевания на листве этого растения. In diesem Zusammenhang wurde The Mayflower mit dem Royal Award ausgezeichnet, der von der British Royal Horticultural Community mit einem Qualitätssiegel ausgezeichnet wurde.

Neben The Mayflower erhielten auch andere Sorten englischer Austin-Rosen diese Auszeichnung:

  • Evelyn (Evelyn).
  • Eglantyne (Iglantin).
  • Pat Austin (Haustier Austin).
  • L.D. Braithwaite (LD Brightwhite).
  • Goldene Feier (Golden Celebration).
  • Charlotte (Charlotte).
  • Molineux (Molinex).
  • Gertrude Jekyll (Gertrude Jekyll).
  • Graham Thomas (Graham Thomas).
  • Scepter’d Isle.
  • Mary Rose.

1969 wurde die Firma "David Austin Roses" gegründet. Dieses Ereignis war gekennzeichnet durch den Erhalt einer ganzen Reihe hybrider Rosenkrabben, deren Blüten Frottierblütenblätter aufwiesen. Die beste Pflanze der Rosengärtnerei in Austin in dieser Serie war Wife of Bath.

Während das neue Unternehmen an Fahrt gewann, ließen die Arbeiten zur Verbesserung der Qualitätsmerkmale eine Stunde lang nicht nach. 1983 war wirklich lebensverändernd. In einem Vorort von London, der den Namen Chelsea trägt, fand eine Blumenausstellung statt, bei der die besten Rosensorten Austins, Mary Rose und Graham Thomas, vorgestellt wurden. Sie sind nicht nur in England, sondern auf der ganzen Welt sehr beliebt geworden. Seitdem sind Austins Rosen (siehe Foto) weltberühmt, einzigartig und erkennbar geworden.

Im einundzwanzigsten Jahrhundert wurde die Geschäftsführung auf den Sohn eines berühmten englischen Züchters übertragen. Das Gebiet der Kindergärten ist offen. Dies ist ein echtes Blumenmuseum, in dem Sie alles auf der Welt vergessen und einfach die unglaubliche Schönheit und Fülle der Rosensorten bewundern (mehr als 200 Sorten sind konzentriert).

Offiziell werden die englischen Rosen nicht in einer eigenen Gruppe ausgestellt, aber hinter den Kulissen gelten die Blumen als Markenzeichen der britischen Blumenzucht. Die meisten Sorten von D. Austin - diese Buschrosen (Peelings). Die Auswahl der Firma "David Austin Roses" umfasst mehrere Kletterer:

  • Graham Thomas.
  • Benjamin Britten.
  • Der Pilger.
  • James Galway.
  • Gertrude Jekyll.

Sie werden verwendet, um eine einzigartige Landschaftsgestaltung des Vorortgebiets oder von Privathäusern zu schaffen.

Besonderes Augenmerk sollte auf die beiden einzigartigen Rosensorten von David Austin gelegt werden (der Katalog zeigt sie als "die Besten der Besten"). Die Besonderheit ist, dass sie sehr langsam blühen und in der Halbverteilung wie Tee-Hybrid-Rosen aussehen. Ein charakteristisches Merkmal ist die Steifheit der Blütenblätter und die Schwere der Formen. Grandiflora Blütenstände. Sie sind resistent gegen widrige Witterungsbedingungen und eine Vielzahl von Krankheiten.

David Austins beste Rosen:

  • Leander.
  • Charles Austin.

Austins Pfingstrosen ragen heraus:

  • Othello
  • Dunkle Dame.
  • Alan Titchmarsh.
  • Baron

David Austin Creme Pfingstrose Rosen:

  • Glemis Schloss
  • Goldene Feier.
  • William Morriss.

Wie unterscheiden sie sich? Erstens erreichen die Büsche eine Höhe von über eineinhalb Metern. Zum anderen befinden sich auf einem Pinsel bis zu 8 große Blüten (bis zu 14 cm Durchmesser). Sie sind sehr duftend und einzigartig schön.

Die besten Sorten der Rosenselektion David Austin für den Topf- oder Kübelanbau zu Hause:

  • Christopher Marlowe (Christopher Marvl).
  • Sophys Rose.
  • Anmut (Anmut).
  • Der Prinz (Der Prinz).

Es gibt auch im Firmenkatalog eine der besten Zuchtentwicklungen, die mit Resistenz gegen extreme Kälte ausgestattet ist. Dies ist eine Austin Rose (winterharte Sorte) namens Snow Goose. Gekennzeichnet durch kleine weiße Blüten, gesammelt in großen Pinseln. Blütenblätter haben unterschiedliche Längen und wachsen sozusagen in Schichten. Diese Pflanze sollte als Kletterpflanze mit reichlich blühender Sorte eingestuft werden. Obwohl Gärtner sagen, dass Sie, wenn Sie möchten, einen guten Busch formen können.

Neben Snow Goose gibt es einige der winterhartesten Rosen in Austin:

  • Anne Boleyn.
  • Munstead Wood.
  • Wilder Edric.
  • Kathedrale von Winchester.
  • James Galway.

Neu aus dem Kindergarten von David Austin

Ständige Neuheiten, die in den Baumschulen von Austin English Roses ausgestellt werden, erfreuen sich sofort großer Beliebtheit bei Fans des berühmten Züchterrosenkranzes.

Die frischesten (neuen) Sorten von David Austin:

  • Dezdemona (Desdemona) . Bezieht sich auf die Parkart. Ein charakteristisches Merkmal ist ein kräftiger rosa-pfirsichfarbener Farbton und abgerundete Büsche bis zu einer Höhe von 1,2 m. Die Blüten sind groß, haben anfangs eine weiße Tönung, bekommen aber mit der Zeit einen pfirsichfarbenen Ton. Laub glänzend grün, reich. Diese Pflanze hat eine ausgezeichnete Blütekontinuität. Praktisch ohne Unterbrechungen gefällt mit seinen einzigartigen Blumen. Sie sind gut erhaltene Rosensträuße. David Austin kann sich nur für eine so wundervolle Pflanze bedanken.
  • Der Albrighton Rambler (Der Albrighton Rambler). Bezieht sich auf Austin Kletterqualitäten. Die unglaubliche Schönheit dieser Pflanze ist einfach faszinierend. Diese Austin Rose (siehe Foto) hat ein leichtes Muskataroma und blüht über einen langen Zeitraum, bis hin zu Frost. Es ist resistent gegen viele Krankheiten.
  • Olivia Rose Austin (Olivia Rose Austin). Die Namen von Austins Rosen sind immer auf etwas beschränkt oder einer Person gewidmet, die im Leben des Züchters vorkommt. Olivia Rose Austin ist keine Ausnahme. Sie wurde zu Ehren ihrer Enkelin (Tochter des ältesten Sohnes) benannt. Die Blüten wachsen groß und schön, die Büsche - die richtige Form. Der Duft verbreitet sich im ganzen Garten und hat Fruchtnoten. Es ist zu beachten, dass die Pflanze sehr früh und kontinuierlich blüht. Olivia Rose Austin ist gegen viele Krankheiten resistent. Einige Gärtner sagen, es sei auch Austins winterharte Rose.
  • Die Frau des Dichters. Aus dem Englischen übersetzt bedeutet die Frau des Dichters. Sehr schönes neues 2016. Diese Terry Rose Austin (siehe Foto mit dem Namen) hat eine gelbliche Tönung und eine komplexe Rosette von Blumen. Es blüht ununterbrochen, ohne Unterbrechung. Die Triebe bilden große, dichte, gerundete Büsche, die etwa einen Meter hoch sind. Das Aroma ist sehr reich. Es hat Noten von Zitrone und Pfirsich. In den Beeten kann im Vordergrund eine durchgehende Blüte gepflanzt werden. Die Rose "Poet’s Wife" hat einen wirklich verführerischen Look und einen wunderbaren Duft, der die Kreativität inspiriert.
  • Der antike Mariner (Ansiente Mariner). Eine der neuesten Innovationen, die 2017 das Licht der Welt erblickte. Ein bemerkenswertes Merkmal ist die Blüte. Dichte, große Blüten blühen langsam und enthüllen die unglaubliche Schönheit des Inneren. Dies ist eine zweifarbige Rose von Austin, die zuerst sanfte lila Blütenblätter aufweist, und dann erscheinen dem Licht innere Blätter mit gesättigten Farbtönen. Der Busch kann eineinhalb Meter hoch werden. Die Sorte Ancient Mariner blüht kontinuierlich. Es wird für den Anbau in Parkanlagen und in Sommerhäusern verwendet.

Das Unternehmen von David Austin entwickelt weiterhin neue, einzigartige Sorten. Das Schiff namens David Austin Roses setzt seine Reise fort und seine Blumen erfreuen sich rasch wachsender Beliebtheit.

Pin
Send
Share
Send
Send