Allgemeine Informationen

Wachsende großfruchtige und süße Alsou-Tomate

Pin
Send
Share
Send
Send


Ein seltener Sommerbewohner bedauert, dass er Alsou zum Anpflanzen ausgewählt hat. Die frühe Ernte großer, süßer Tomaten ist immer der richtige Weg. Alsou ist genau so eine Sorte: Sie reift früh, hat einen guten Geschmack, ist nicht pingelig in der Pflege.

Alsous Tomatensorte kann als neu angesehen werden, ist jedoch nachweislich 2007 im Staatsregister eingetragen. Ein wichtiger Punkt - Alsou-Tomaten werden in allen Regionen der Russischen Föderation erfolgreich angebaut. Hervorragende Ergebnisse werden beim Anbau von Tomaten in Gewächshäusern und auf freiem Feld erzielt. In Bezug auf die frühe Reifung von Tomaten.

Beschreibung aller wichtigen Merkmale des Tomatenstrauchs:

  • Determinantentyp
  • offene Bodenhöhe 80 cm
  • Höhe im Gewächshaus beträgt 100 bis 130 cm,
  • Die Anzahl der Blätter ist durchschnittlich
  • die größe der blätter ist mittel, die farbe ist hellgrün,
  • Rumpf zerbrechlich, erfordert ein Strumpfband zur Unterstützung.

Diese Sorte wird normalerweise anhand der Beschreibung der Haupteigenschaften der Frucht ausgewählt. Liebhaber fleischiger, großer Tomaten dürfen sich das Vergnügen nicht entgehen lassen, Exemplare mit einem Gewicht von bis zu 700 g zu züchten. Früchte mit 6 Nestern haben eine flach abgerundete Form mit einer leichten Riffelung.

Das Fruchtfleisch ist saftig, von mittlerer Dichte und süß. Früchte in technischer Reife sind grün mit einem ausgeprägten dunkelgrünen Fleck im Bereich des Stiels. Wenn die biologische Reife erreicht ist, verschwindet der Fleck, die Haut und das Fleisch werden rot.

Die Früchte werden zur Vorbeugung von Krankheiten empfohlen, das Fruchtfleisch enthält Antioxidantien und hat einen hohen Gehalt an Lycopin. Der Ertrag von Tomaten Alsou verdient Aufmerksamkeit - 7 kg / m². Nicht jede Sorte kann so viele Früchte bilden. Diejenigen, die Alsou anpflanzten, bemerken die schwache Abhängigkeit des Ertrags von den Wetterbedingungen.

Ernennung von Obstsalat. Sie sind wegen der Größe der Tomate nicht für die Konservenherstellung geeignet. In der Regel werden daraus leichte Sommersalate, Snacks, Säfte, Saucen und Borscht-Dressings hergestellt.

Stärken und Schwächen

Der Hauptvorteil der Sorte ist das charakteristische Merkmal des Geschmacks der Früchte und ihrer Größen. Darüber hinaus umfassen die Vorteile:

  • gute Anpassung an abrupte Wetteränderungen,
  • Trockenheitstoleranz, die es Ihnen ermöglicht, eine Vielfalt in den südlichen Regionen anzubauen, in denen im Sommer eine konstante Hitze herrscht,
  • Ausbeute,
  • resistente Immunität gegen häufige Krankheiten von Tomaten und ihren Schädlingen.

Es gibt nur wenige Nachteile, die es jedoch zu beachten gilt. Der erste Nachteil ist ein dünner zentraler Trieb, er erfordert ein obligatorisches Strumpfband sowie Seitentriebe. Die Früchte sind nicht universell einsetzbar, es können auch die Nachteile zugeschrieben werden. Alle Nachteile überschneiden sich jedoch mit der frühen Reifung der Früchte, der Möglichkeit ihrer Verwendung zu Beginn des Sommers und dem ausgezeichneten Geschmack.

Merkmale des Wachstums

Alsou-Tomaten sind früh, also lohnt es sich nicht, sich mit der Aussaat von Samen für Setzlinge zu beeilen, wenn es kein Frühlingsgewächshaus gibt. Sofern verfügbar, können die Samen Anfang März ausgesät werden. Das Alter der zur Transplantation bereiten Sämlinge sollte 55 bis 60 Tage betragen. Es ist schlecht zu wachsen, wenn Setzlinge älter als 60 Tage sind, aber zu junge Setzlinge haben ihre Nachteile:

  • später befruchtet
  • öfter krank
  • schlimmer bestäubt.

Was ist bei der Aussaat von Sämlingen zu beachten?

Erfahrene Gärtner glauben, dass der Anbau von Setzlingen auf dem gekauften Boden den Anbau auf dem Boden vorziehen sollte, der aus seinem Garten stammt. Bewertungen enthalten Informationen, dass diese Sorte leichter an die Bedingungen des offenen Bodens anzupassen ist, wenn die Sämlinge im Gartenboden gewachsen sind. Das Problem ist umstritten, aber mit einer guten Pflege und Desinfektion des Gartenbodens vor dem Pflanzen von Samen können Sie bis Anfang Mai starke, lebensfähige Sämlinge erwarten.

Identifizieren Sie alle Merkmale für die Pflege von Sämlingen schwierig. Alle Pflegearbeiten sind Standard:

  • mindestens 1 Mal pro Woche wässern, mit einem hohen Gehalt an Torf oder Kokosfasern im Boden bis zu 3 Mal pro Woche, vor dem Gießen den Boden mit einem Finger abtasten, wässern, wenn die oberste Schicht getrocknet ist,
  • zusätzliche Fütterung benötigen, ist es zweckmäßig, den komplexen Dünger Zdraven für Sämlinge zu verwenden, er wird in flüssiger Form hergestellt, was bei der Zubereitung der Arbeitslösung sehr zweckmäßig ist, er wird mit einer Messkappe geliefert, mit der es leicht ist, die gewünschte Dosierung zu verfolgen,
  • In Phase 2 dieser Blätter tauchen die Setzlinge, vorzugsweise in getrennten 0,5-Liter-Behältern, die Pflanzen haben ein gut entwickeltes Wurzelsystem zum Zeitpunkt der Verpflanzung im Gewächshaus oder im Freiland, das Pflanzen ist schmerzfrei, die Pflanzen passen sich für mehrere Tage an einen neuen Ort an .

Gesunde Setzlinge lassen sich leicht umpflanzen. Am Vorabend ist es notwendig, es gut zu gießen, dann ist es einfacher, es aus den Bechern zu bekommen. First mindestens eine Woche vor der Landung vorbereiten. Düngemittel (Carbamid, Superphosphat, Kaliumsulfat) sollten unter Ausheben oder direkt in die Vertiefungen gegeben werden.

Die Brunnen können nach einem Schema von 40 x 50 cm aufgestellt werden. Eine dichte Bepflanzung von 5 Büschen pro Quadratmeter ist für eine Tomate Alsou zulässig. Dies ist möglich, weil die Pflanze ein determinanter Typ mit kompakten Sträuchern ist, die in 2-3 Stielen gebildet werden müssen. Einsätze für Strumpfbänder, um in die Mitte des Lochs zu fahren. Pflanzen können sofort oder einige Tage nach der Transplantation in den Boden (Gewächshaus) an einen Träger gebunden werden.

Pflegemaßnahmen sind Standard: Gießen, Boden lockern, um keine Kruste zu bilden, Unkraut entfernen, Stiefsöhne entfernen, Strumpfhaltertriebe, Dressings durchführen. Die Bewässerung im Gewächshaus erfolgt je nach Witterung zwei- bis dreimal pro Woche im Freien, mindestens jedoch einmal an sieben Tagen.

Füttere mindestens drei:

  • die ersten - 10 Tage nach dem Umpflanzen einer Infusion von Gras, Königskerze oder Hühnermist,
  • die zweite - vor der Blüte mit einem komplexen Dünger für Tomaten,
  • der dritte - während der Bildung der Frucht ist auch ein komplexer Dünger mit einem überwiegenden Anteil von Phosphor und Kalium.

Angelina, Wolgograd:

„Ich mochte die Eigenschaften der Sorte, die im Gewächshaus mehrere Büsche gepflanzt hat. Mit dem Abgang nicht eifrig. Pasynki löschte alles, wässerte zweimal pro Woche. Gebüsch führte zu 1 Stiel, obwohl in 2-3 empfohlen. Früchte in Gewicht und Größe waren mittelgroß und wogen zwischen 300 und 400 g. Die Früchte waren mit dem Geschmack und der Qualität zufrieden und wurden mit Vergnügen gegessen. Sträucher scheinbar schlank, machte keinen großen Eindruck. In Zukunft werde ich 2-3 Sträucher für den frühen Verzehr pflanzen. “

Alena, Nowosibirsk:

„Ich behandle die Sorte Alsou mit Respekt. Bei durchschnittlicher Pflege ist die Rendite gut. Früchte reibungslos, unabhängig von den Wetterbedingungen. Die Früchte sind lecker, Aussehen und Form stimmen mit der Beschreibung des Herstellers überein. Die Masse der großen (ersten) Früchte beträgt 500 g, der Rest wiegt ungefähr 300 g. “

Eigenschaften Sorten von Tomaten Alsou

Alsou-Tomaten sind eine gute Wahl für Landwirte und Amateure, da diese Tomate unprätentiös ist, eine große Ernte an köstlichen Früchten bringt und auch gegen verschiedene Krankheiten und Schädlinge resistent ist.

Kurze Beschreibung der Alsou-Tomatensorte:

  • Im Vergleich zu anderen Tomaten hat Alsou große Größen (Fotos sind unten dargestellt),
  • frühe Sorte (von der Aussaat bis zur Reifung der ersten Früchte dauert es 3 bis 3,5 Monate),
  • Früchte haben ausgezeichnete Geschmackseigenschaften
  • gut verträglicher Transport (vorausgesetzt, er wird sorgfältig durchgeführt),
  • Während der Ernte können 7 bis 9 kg Gemüse mitgebracht werden (wenn die richtige Anbautechnik eingehalten wurde).

Die Früchte sind fleischig, rot-rosa Farbe. Ihr Gewicht kann je nach Reifezeit variieren. Die ersten von einem Ast entfernten Tomaten können bis zu 700 g wiegen, die anschließende Ernte ist etwas geringer - von 300 bis 500 g. Gesunde Früchte sind elastisch, saftig und knacken nicht.

Alsou-Tomaten werden sowohl frisch als auch aus der Dose gegessen - aufgrund ihrer Saftigkeit eignen sie sich gut zur Herstellung von Salaten, Vorspeisen, Saucen und Tomatensaft.

Tomate Alsou hat hervorragende Erträge, wie nicht nur die Beschreibung auf der Tüte mit den Samen zeigt, sondern auch die zahlreichen Bewertungen der Gärtner. Bewertungen sind nützlich für diejenigen, die diese Sorte anbauen möchten, und für diejenigen, die sie wiederholt anbauen.

Erwachsen werden

Wie andere bestimmende Sorten haben Alsou-Tomaten eine begrenzte Anzahl von Pinseln (von 4 bis 7), nach deren Bildung sie nicht mehr wachsen. Wenn die Tomaten in einem offenen Garten wachsen, beträgt ihre Höhe etwa 75-80 cm, im Gewächshaus 1 m oder etwas mehr (in einigen Fällen erreicht der Strauch 1,5 m). Normalerweise hat der Busch eine kleine Menge Blätter.

Gekeimte Tomatensamen werden zuerst in einen hellen Boden gelegt und nach dem Erscheinen der ersten 2-3 Blätter müssen sie in separate Töpfe gepflanzt werden. In diesem Stadium müssen die Pflanzen mit speziellen Düngemitteln gefüttert werden, die mit Leuchtstofflampen beleuchtet werden, um das Tageslicht zu erhöhen, und bevor sie auf ein offenes Bett gepflanzt werden, müssen sie aushärten. Dazu können sie auf die Straße gestellt oder an ein offenes Fenster gestellt werden, wodurch sich die Zeit, die die Pflanzen an der frischen Luft verbringen, täglich erhöht.

Traditionell werden die Setzlinge 60 Tage nach dem Pflanzen der Samen im Freiland ausgesät - zu diesem Zeitpunkt hat sie sich endgültig gebildet. Sämlinge dieser Sorte sind schwach, daher ziehen es Gärtner vor, Tomaten unter Gewächshausbedingungen anzubauen, aber wenn das Klima es zulässt, können sie im Freiland gepflanzt werden. Das Umpflanzen sollte sorgfältig durchgeführt werden, damit das Wurzelsystem der Pflanze nicht beschädigt wird. Das empfohlene Landemuster beträgt 40 × 50 cm.

Alsou-Tomaten sind recht unprätentiös, aber wenn Sie sich um sie kümmern, müssen Sie einige Regeln befolgen. Pflanzen im Boden und unter den Filmunterkünften benötigen ein Strumpfband, regelmäßige Lockerung und ausreichende Düngung des Bodens. Obligatorisch regelmäßig und sauber mit warmem Wasser gießen.

Da die Pflanzen dieser Sorte keine sehr starken Stängel sind, sollten Sie sie unbedingt unterstützen. Sobald die Früchte erscheinen, muss die Bürste festgebunden werden, da sonst der Stamm der Last nicht standhalten und brechen kann.

Erfahrene Gärtner säubern Stiefkinder, die sich unter der ersten Bürste befinden und bilden so Büsche. Um einen ungehinderten Luftstrom zu gewährleisten, empfiehlt es sich auch, die unteren Blätter vom Alsou-Tomatenstrauch zu entfernen.

Wenn Tomaten im Gewächshaus wachsen, müssen Sie die Temperatur und Luftfeuchtigkeit sorgfältig überwachen - sie sollten 30 ° C bzw. 65% nicht überschreiten. Dies ist besonders wichtig für den Zeitraum, in dem die Früchte gesetzt werden. Wenn es zu heiß ist, können die Pollen steril werden. Damit sich die Pflanzen wohlfühlen, muss das Gewächshaus regelmäßig gelüftet werden.

Große Tomaten

Alsou gehören großfruchtige Tomaten. Große Gemüsesorten wiegen mehr als 150 g, obwohl diese Sorte tatsächlich viel größere Größen erreicht. Fast alle von ihnen haben fleischiges Fleisch. Und obwohl es nicht sehr saftig ist, wird es wegen seines ausgezeichneten Geschmacks und seines hohen Zuckergehalts und seiner Trockenmasse geschätzt.

Es ist anzumerken, dass die Sorten der großfruchtigen Tomaten zur Gruppe der Fleischtomaten gehören. Ihre Früchte enthalten eine große Menge an Provitamin A, Lycopin-Substanzen. Diese Tomaten sind hauptsächlich zum Kochen von Salaten und für den Frischverzehr bestimmt. Köstlich sind sie in Dosenform.

Aufgrund der Tatsache, dass das Fruchtfleisch fleischig und süß ist, produziert es einen dicken und reichen Tomatensaft. Verwenden Sie sie zum Kochen Ketchup. Ein dauerhaftes Peeling trägt dazu bei, dass die Tomaten dieser Sorten lange gelagert werden, ohne dass die Präsentation und der Geschmack verloren gehen.

Eigenschaften von Tomaten für die nördlichen Regionen

Der Anbau von Tomaten im Süden und Norden ist völlig anders. Tatsächlich erhalten Pflanzen in diesen Regionen unterschiedliche Mengen an Sonnenlicht, Wärme und Feuchtigkeit. Daher müssen Sorten unterschiedlich wählen.

Im Norden müssen Sie also determinante (untergroße) Sorten anbauen, die nicht viel Energie für den Anbau des Stängels verbrauchen. Es ist sinnvoll, frühe Tomaten zu wählen, da spätere einfach keine Zeit zum Reifen haben. Außerdem müssen sie im späten Frühling und frühen Herbst leichte Fröste und Temperaturabfälle vertragen.

Voraussetzungen für den Anbau von großfruchtigen Tomaten

Der Anbau von großfruchtigen Tomaten weist einige Besonderheiten auf:

  • Sogar Pflanzen bestimmter Sorten müssen an einen Träger gebunden werden. Immerhin ist das Gewicht der Früchte an jedem Blütenstand so groß, dass dünne Stängel sie nicht halten und brechen, ohne sie zu binden.
  • Um große Früchte anzubauen, muss eine Pflanze viel Kraft und Energie aufwenden. Daher müssen sie öfter füttern und Dünger herstellen.
  • Die Pflanze ist mit einer großen Anzahl von Eierstöcken, die die richtige Form von Tomaten bilden, nur schwer zu bewältigen, weshalb zusätzliche Knospen rechtzeitig entfernt werden müssen.

Beschreibung von Tomate Alsou

Alsou-Tomatensorte eignet sich hervorragend für den Anbau in den nördlichen Regionen und gehört zur Frühreife. Er züchtete vor kurzem und die Schöpfer des Hybrids - sibirische Wissenschaftler, Züchter. Sie hatten lange davon geträumt, eine Sorte zu schaffen, die alle Merkmale ihres rauen Klimas berücksichtigt.

Die ersten reifen Früchte erscheinen 90 Tage nach der Aussaat auf dem Busch. In diesem Fall wachsen Alsou-Tomaten, deren Beschreibung wir in unserem Artikel anbieten, Sie können sowohl im Gewächshaus als auch im Garten. Die Höhe des Busches kann bis zu 80 cm betragen, kann aber von 40 cm bis 1 m variieren. Die Blätter sind mittelgroß.

Besonders attraktiv sind Früchte, die Tomaten alsou bedecken. Beschreibung, Bewertungen von Gärtnern bestätigen, dass der ganze Busch mit ihnen bedeckt ist. Sie sind rot und über 2 Blätter gebunden. Einige Gärtner glauben, dass Tomaten dieser Sorte in der Form dem Herzen ähnlich sind. Sie haben lange und dichte Pinsel, die oft mit mädchenhaften Zöpfen oder Girlanden verglichen werden.

Die Größe der Tomaten ist groß, das Gewicht beträgt ungefähr 300 g, aber manchmal erreichen die ersten Früchte 800 g. Das Fleisch ist fleischig, Zucker. Fast alle Früchte sind marktfähig.

Was ist der Ertrag einer Vielzahl von Tomaten Alsou? Bewertungen von Gärtnern, die sie anbauen, besagen, dass 7 bis 9 Kilogramm ausgewählter Produkte pro Quadratmeter eingehen.

Vielleicht sind Pflanzen von den Krankheiten betroffen, an denen Tomaten häufig leiden? Es stellt sich heraus, dass einer der Hauptvorteile der Sorte darin besteht, dass die Tomate Alsou gegen die meisten Krankheiten des Nachtschattens resistent ist.

Aussteigen

Sämlinge müssen so gepflanzt werden, dass nicht mehr als 4 Pflanzen auf einem Quadratmeter stehen.

Die Rückmeldungen der Nutzer deuten darauf hin, dass die Tomate Alsou auch unter den Bedingungen in Westsibirien eine wunderbare Ernte leckerer Früchte liefert. Dort ist es aber nicht immer möglich, es im Freiland anzubauen. Aber er wächst gut und trägt Früchte in Gewächshäusern. Die Höhe der Büsche kann in diesem Fall einen Meter erreichen. Stängel dünn. 2-3 am Strauch. Dünne Stiele halten dem Gewicht großer Früchte nicht stand und müssen daher zusammengebunden werden.

Verwendung von

Große Früchte von Tomaten Alsou verwenden Sie frisch, für Salate oder gebacken. Wenn die Ernte keine Zeit zum Essen hat, können Sie die Tomaten verarbeiten und für den Winter vorbereiten. Aus diesen kann man einen köstlichen und gesunden Tomatensaft herstellen, aus dem wiederum Ketchup und verschiedene Gemüsegewürze hergestellt werden.

Kleinere Früchte können konserviert werden, um im Winter Alsou-Tomaten zu essen.

Bewertungen von Verbrauchern

Obwohl es sich um eine relativ neue Sorte handelt, ist sie bei Gärtnern sehr beliebt. Diejenigen, die schon seit einigen Jahren Alsou-Tomaten anbauen, sagen, dass Fans fleischiger großer Tomaten es mögen sollten. Gärtner geben die Merkmale der Sorte an und kombinieren Eigenschaften, die in anderen Tomaten selten zu finden sind: die große Fruchtgröße und die geringe Höhe des Strauchs.

Laut den verfügbaren Testberichten zu Tomate Alsou ist sie ideal für den Anbau im Freiland. Diese Sorte ist stabil und bringt trotz wechselnder Wetterbedingungen jedes Jahr gute Erträge. Er bedarf keiner besonderen Sorgfalt, verzeiht auch ein wenig Nachlässigkeit bei der Pflege und mangelnde Einhaltung der Standards der Landtechnik.

Einige Gärtner glauben jedoch, dass der Geschmack der Tomate Alsou etwas wässrig ist. Andererseits sind Tomaten in Dosen gut konserviert, sie knacken nicht.

Beachten Sie seltene Fälle von kladosporiozy Niederlage (brauner Fleck). Dies geschieht hauptsächlich im Freiland. Behandlung ist die Behandlung mit kupferhaltigen Medikamenten. Betroffene Blätter werden entfernt, damit sich die Krankheit nicht auf andere Pflanzen ausbreitet.

Experten raten beim Anbau davon ab, sich auf die Einführung von organischen Düngemitteln einzulassen, da dies letztendlich zu einer Zunahme der Grünmasse führt, die die Luftbewegung zwischen den Büschen verhindert. Pflanzen werden so gepflanzt, dass sich die Büsche nicht berühren. Und wenn Tomaten in einem Gewächshaus angebaut werden, ist es oft notwendig, es zu lüften, damit die Luft nicht zwischen den Büschen steht.

Variety Alsou: die Feinheiten der Beschreibung, oder warum es in Salaten schön ist

Die Tomatensorte Alsou wurde 2008 von sibirischen Züchtern (T. Postnikova, V. Dederko) gezüchtet. Seitdem ist er zertifiziert und hat die Liebe von Besitzern aus verschiedenen Regionen für tadellosen Geschmack und einfache Anbaubedingungen gewonnen.

Sorte bezieht sich auf die mittelfrühe - von der Landung auf einem festen Platz bis zur technischen Reife der Frucht dauert es 101-107 Tage. Die Pflanze ist stark verzweigt und muss pasixiert werden. Hervorragende Ertragsergebnisse zeigen sich beim Formen einer 2, 3-köpfigen Buchse.

Die Höhe des Busches im Freiland beträgt 80-100 cm, im Gewächshaus 120-180 cm. Beachten Sie, dass großfruchtige Tomaten schwache Peitschen haben und daher Unterstützung benötigen. Eine gute Option ist ein Wandteppich oder das Binden von Garn, indem letzteres an seinem höchsten Punkt befestigt wird. Diese Formation ermöglicht eine einfache Pflege des Busches und der Ernte.

Плод Алсу обладает следующими характеристиками:

Такие «параметры» подскажут каждому хозяину, что он выращивает крупноплодный томат. Он — отличное решение для консервированного томатного сока, кетчупов, аджики, а также употребления в свежем виде. Es ist unmöglich, Alsou zu konservieren: Die Frucht geht einfach nicht durch den Hals des Glases. Aber als gesalzene Variante - das Meiste drauf!

Achtung! Kleinere Früchte sind möglich. Dazu müssen alle Stiefkinder mit je 2 Bürsten im Busch gelassen werden. Von oben können Früchte mit einem Gewicht von 70-120 g entnommen werden.

Geschichte der Tomatenselektion "Alsou" und Beschreibung der Sorte

Die robuste und unprätentiöse Tomate "Alsou" eignet sich für den Anbau in Sibirien und im Ural. Die Sorte ist relativ neu und wurde 2007 von den sibirischen Züchtern V. N. Dederko und T. N. Postnikova gezüchtet. Heute wird es auf dem gesamten Territorium Russlands angebaut. Die Sommerbewohner haben nicht nur beim Anbau in Gewächshäusern, sondern auch auf freiem Feld gute Ergebnisse erzielt.

Die Tomate ist früh reif, widerstandsfähig gegen Kälteeinbrüche und starke Temperaturschwankungen. Fruchtbusch beginnt nach drei Monaten Anbau. Obstsorte, bis zu 9 kg Tomaten werden vom Beetquadrat geerntet.

Büsche von determinantem Typ, deren Wachstum begrenzt ist. In Gewächshäusern wachsen Pflanzen bis zu eineinhalb Meter hoch, in einem offenen Garten werden sie nicht höher als 80 cm. Die Sträucher sind leicht belaubt, sie wachsen in 2-3 Stängeln. In Gewächshäusern ist ein Strumpfband an senkrechten Stützen obligatorisch.

Es ist wichtig! Das Abdecken der Tomaten erfolgt regelmäßig, um die Pflanze nicht zu überlasten.

Früchte sind herzförmig, groß, rosarot in voller Reife. Das Fruchtfleisch von Tomaten ist zuckerhaltig, süß und saftig. Die Masse einer durchschnittlichen Tomate beträgt mindestens 300 Gramm, einige Sommerbewohner haben es geschafft, Tomaten bis zu 500-800 Gramm anzubauen.

Die Sorte verträgt Trockenheit gut, ist bodenunempfindlich, rissunempfindlich, gut transportierbar und lange haltbar ohne Darstellungsverlust. Verwenden Sie Tomaten "Alsou" in Salaten und für die Herstellung von Säften, Kartoffelpüree, Nudeln. Sträucher sind winterhart, werden selten krank und sind von Schädlingen befallen.

Wir züchten Tomaten "Alsou" gesund: Verarbeitung von Sorten von Schädlingen und Krankheiten

Im Allgemeinen hat eine Tomate dieser Sorte eine gute Immunität, aber gelegentlich können die Büsche von Braunfleckigkeit betroffen sein. Es ist leicht zu beseitigen, es reicht aus, mehrere Behandlungen mit kupferhaltigen Präparaten durchzuführen. Stark betroffene Bereiche sollten entfernt werden.

Schädlinge auf diesen Tomaten sind selten, aber um sie zu verhindern, werden sie einmal im Monat mit komplexen Insektiziden behandelt. Besonders empfehlenswert ist das Sprühen bei Regenwetter.

Charakteristische Sorte

Bekanntschaft mit Tomate "Alsou" ist mit einer Beschreibung seiner wichtigsten Merkmale erforderlich. Diese Sorte ist also früh reif. Vom Zeitpunkt der Aussaat der Samen bis zum Erhalt der ersten reifen Früchte vergehen 90-100 Tage.

Diese Tomate gehört zu den bestimmenden Sorten, unterscheidet sich jedoch in einem Merkmal: Sie kann sowohl in ungeschützten Böden als auch unter Gewächshausbedingungen kultiviert werden.

Diese Tomate hat einen konstant hohen Ertrag - 7-9 kg / m² oder 4 kg aus einem Busch. Auch in den nördlichen Regionen kann man ein ordentliches Ergebnis erzielen.

Landefunktionen

Trotz der Tatsache, dass diese Sorte sich durch gute Erträge auszeichnet, kann dieses Ergebnis durch die Einhaltung der Grundregeln für die Pflanzung und Pflege erreicht werden.

Diese Tomaten lieben die Sonne und die reichen Böden. Daher muss der Standort offen gewählt werden, mit fruchtbarem Land. Halten Sie sich beim Pflanzen an das Schema 70x50 cm. Die Beete sollten nicht verdickt werden.

Freilandpflege

Wie viele Gemüsepflanzen benötigt die Alsou-Tomate regelmäßig Dünger und Wasser - nur dann können Sie eine gute Ernte erzielen. Es ist besonders wichtig, die Art der Bewässerung zum Zeitpunkt des Fruchtansatzes zu beachten. Gießen Sie die Pflanze, während der Mutterboden trocknet und an heißen Tagen täglich.

Es ist besser, die Pflanze alle 3 Wochen mit komplexen Mineraldüngern (z. B. Plantafol) zu füttern. Besonders wichtig für Tomatenbor und Kalium.

Sie können die Pflanze mit Königskerze, Humus und anderen organischen Düngemitteln düngen. Sie sollten sich jedoch nicht darauf einlassen, da dies zu einer Ansammlung von grüner Masse führen kann, die den Luftaustausch verhindert.

Vergessen Sie nicht, Unkraut, Unkraut und pasyonovane Büsche zu entfernen.

Krankheits- und Schädlingsresistenz

Spezialisten in der Beschreibung von Tomaten "Alsu" bemerken nicht nur einen guten Ertrag, sondern auch eine Resistenz gegen verschiedene Krankheiten, was nur die Eigenschaften der Sorte verbessert.

Um das Eindringen von Schädlingen zu verhindern, reicht es aus, die Kultur einmal im Monat mit Insektiziden zu behandeln.

Manchmal kann die Pflanze von Braunfleckigkeit befallen sein. Um ihre Büsche loszuwerden, werden sie mit Medikamenten auf Kupferbasis behandelt. Die betroffenen Gebiete werden entfernt, damit sich die Krankheit nicht weiter ausbreitet.

Ernte

Sie können die Früchte entfernen, wenn sie reif sind. In der Regel ist es Juni-August. Wenn die Ernte vor dem Einsetzen des kalten Wetters nicht reift, können die Pflanzen in Kisten verbracht und in Innenräumen gereift werden, oder braune Früchte können geerntet und bei Raumtemperatur in den Raum gebracht werden. Wie Sie sehen, wurde die Tomate "Alsou" von den meisten Gemüsebauern für die einzigartige Kombination von niedrigen Büschen mit ziemlich großen Früchten zu Recht anerkannt. Darüber hinaus erfordert der Anbau dieser Sorte keinen zusätzlichen Aufwand und Zeitaufwand.

Obst Beschreibung

Große, flach gerundete Tomaten haben eine gepfefferte Form mit schwacher Rippung.

Beschreibung der Tomatensorten "Alsou":

  1. Die Früchte haben eine mittlere Dichte, eine saftige, leuchtend rote Farbe und einen dunkelgrünen Fleck in der Nähe des Stiels.
  2. Das Fruchtfleisch hat eine intensive und gleichmäßige Farbe, was auf einen hohen Geschmack hinweist.
  3. Multikammerfrüchte mit kleinen Samen wachsen auf 300–500 g. Nach Angaben von Gärtnern können Alsou-Tomaten bei guter Pflege Früchte mit einem Gewicht von mehr als 800 g bilden.
  4. Die Haut ist glänzend, wodurch die Oberfläche der Früchte die Sonnenstrahlen gut reflektiert und im Freiland weniger anfällig für Verbrennungen ist.

In der Milchreife geerntete Tomaten werden 25–30 Tage gelagert.

Sie können die Obstsorten der Tomaten "Alsou" mit anderen Arten auf der Tabelle vergleichen:

Durchschnittliches Fruchtgewicht

Maximales Gewicht des Fötus

Merkmale der Tomatensorten Alsou

Die Tomatensorten "Alsou" werden für den Anbau in eigener Landwirtschaft empfohlen:

  • im freien Gelände
  • bei der Verwendung von Notunterkünften,
  • in Filmgewächshäusern.

Das Wachstum des Hauptstamms der Alsou-Tomatensorte hört nach der Bildung von 3–6 Pinseln auf. Blütenstände werden in 1–2 Blättern gebildet.

Tomatenertrag Alsou

Bei Beachtung der Anbautechnologie ergibt sich ein Ertrag von 1 Quadratmeter. m reicht von 7 bis 9 kg saftigen fleischigen Tomaten. Die frühe Tomate "Alsou" kann schnell den größten Teil der Ernte abliefern.

Für 7,5 kg Obst mit einer Fläche von 1 Quadratmeter. Die folgenden Düngemittel sollten auf den Boden aufgetragen werden:

  • Ammoniumnitrat - 115 g,
  • doppeltes Superphosphat - 90 g,
  • Kaliumsulfat - 90 g

Die Dauer der Periode nach dem Eierstock und vor der Reifung beträgt 28–40 Tage. Das Wachstum der Tomaten endet 120–140 Tage nach dem Auftreten der Triebe. Im ersten Monat der Fruchtbildung machen Tomaten bis zu 80% des Gesamtertrags aus.

Sie können die Erntesorten von Tomaten "Alsou" anhand der folgenden Tabelle vergleichen:

Obsternte von 1 Quadratmeter. m

Frucht-Bereich

Große Tomatensorten "Alsou" werden zum Frischverzehr in Form von Salaten und Säften empfohlen. Zu Hause werden saftige und schmackhafte Früchte verwendet, um Folgendes zuzubereiten:

  • adzhiki,
  • Tomatenmark,
  • Füllungen für Lecho,
  • ketschup
  • Dosenscheiben.

Aufgrund des hohen Pektingehalts und einer geringen Menge an Säuren sind Tomaten in Baby- und Diätnahrung unverzichtbar.

Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge

Frühreife und großfruchtige Pflanzen stellen erhöhte Anforderungen an die Bodenfruchtbarkeit.

Tomaten der Sorte Alsu entwickeln bei Mangelernährung nicht ansteckende Krankheiten, die durch äußere Anzeichen bedingt sind:

  1. Mangel an Stickstoff stoppt das Wachstum von Busch und Früchten. Die Blätter färben sich gelb.
  2. Der Mangel an Kalium äußert sich in kleinen braunen Flecken auf Tomaten. Blätter bilden braune Flecken.
  3. Bei einem Mangel an Phosphor werden Tomaten verkümmert. Laub und Blattstiele werden blau.

Aus den Bewertungen der Tomatensorten "Alsou" ist bekannt, dass sie schnell auf den Mangel an Kalzium reagieren. Bei einem Mangel an diesem Element wachsen die Blattspreite langsam und nehmen anschließend eine klauenartige Form an. Wachstumspunkt stirbt. Vielleicht die Entwicklung von Graufäule. Maßnahmen zur Vorbeugung von Calciumfasten:

  • Kalk wird auf den Boden aufgetragen, während Stickstoffmangel vorliegt, flüssiges Calciumnitrat,
  • Fütterung auf dem Blatt mit 1% iger Calciumnitratlösung durchführen.

Alsou-Tomaten sind anfällig für Top Rot - dunkle Flecken erscheinen auf den grünen Früchten der ersten Hand. Ursachen der Krankheit:

  • Mangel an Kalzium im Boden, der den schnell wachsenden Busch schnell aufnimmt,
  • Wechsel von Trockenheit und übermäßiger Bodenfeuchtigkeit.

Um eine Kontamination zu vermeiden, wird empfohlen, das Gewächshaus bei heißem Wetter zu lüften und regelmäßig zu gießen, insbesondere während des Abbindens der Tomate. Infizierte Pflanzen werden mit flüssigem Calciumnitrat besprüht - 1 EL. l auf einem Eimer Wasser.

Die Cladosporiose schädigt die Tomaten im Gewächshaus am stärksten. Hohe Luftfeuchtigkeit trägt zur Entstehung der Krankheit bei. Zu den Kontrollmaßnahmen gehört das Besprühen von Tomaten mit 1% Bordeaux-Flüssigkeit. Wenn die relative Luftfeuchtigkeit weniger als 85% beträgt, entwickelt sich die Krankheit nicht.

Insekten, die die Wurzeln und Stämme von Pflanzen schädigen oder sich vom Zellsaft der Blätter ernähren, richten großen Schaden an Tomaten an:

  1. Der Kartoffelkäfer kann die gesamte grüne Masse des Busches zerstören. Gegen ihn wirkt das Medikament Imidor, das in einem Verhältnis von 1 ml pro 10 Liter Wasser verdünnt wird.
  2. Anfang Juni setzen sich Schaufeln auf Tomaten ab, deren Raupen Blätter, Stängel und Früchte fressen. Diese Insekten sind im Freiland besonders gefährlich.
  3. Die Larven der Gallennematoden schlagen Wurzeln. Tomaten sind verkümmert, bei heißem Wetter hängen sie herunter.

Maßnahmen zur Schädlingsbekämpfung:

  • tiefer Herbst- oder Frühlingsaushub des Bodens bis zur Tiefe der Ackerschicht von 30 cm,
  • Entfernung und Zerstörung von Unkräutern,
  • Tomaten mit Mineraldünger düngen,
  • den Boden lockern und Pflanzen häuten,
  • manuelle Sammlung von Insekten und Larven, gefolgt von Zerstörung.

Ein Verstoß gegen die Anbautechnologie von Alsou-Tomatensorten kann zu Ernteausfällen aufgrund der Entwicklung von Krankheiten und Schädlingsschäden führen.

Fazit

Tomate Alsu liefert gleichbleibend hohe Erträge auf freiem Feld von nichtschwarzem Erdstreifen. Durch frühzeitiges Pflanzen in ungeheizten Foliengewächshäusern wird der Verzehr von frischem Obst deutlich erhöht. Bewertungen über die Tomatensorte "Alsou" kommen aus dem ganzen Land und nicht nur aus den Regionen Sibirien und Ural, wofür es zunächst zu empfehlen war.

Pin
Send
Share
Send
Send