Allgemeine Informationen

Schwarze Süße: Wie man die beste Art von Brombeersegen auswählt und pflanzt

Pin
Send
Share
Send
Send


Brombeeren sind eine schmackhafte und gesunde Beere, was im privaten Gartenbau ein großer Erfolg ist. Viele Grundbesitzer träumen davon, in den Beeten dunkelviolette Früchte zu sehen, die viele Vitamine und Mineralien enthalten. Die Aufgabe ist nicht so schwierig, sofern die „richtigen“ Sorten für den Anbau ausgewählt werden. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Brombeere die beste ist.

Kurzbeschreibung

Der Anbau von Brombeeren begann in den Vereinigten Staaten im 19. Jahrhundert. Die meisten Arten werden dort unter natürlichen Bedingungen gezüchtet. Zur Zeit gibt es ca. 300 Sorten. Diese Vielfalt ist darauf zurückzuführen, dass sich Pflanzen leicht miteinander kreuzen und der Welt immer mehr neue Hybriden zeigen.

Brombeere ist ein mehrjähriger Strauch, der oft mit Dornen bedeckt ist. Je nachdem, wie die Stängel wachsen, unterscheidet man kumanische (aufrechte Zweige) und rosianische (kriechende Zweige). Die Blätter sind komplex. Blumen - selbstbestäubt, groß, in einem Pinsel gesammelt. Die Frucht ist eine Steinfrucht.

Beeren enthalten Eisen, Kalzium, Kalium, Mangan, Phosphor, organische Säuren, Vitamine C, A, K, PP, Cellulose, Aminosäuren. Blackberry hat eine fiebersenkende, entzündungshemmende, anti-ödematöse und bakterizide Wirkung. Normalisiert den Druck, beruhigt das Nervensystem, entfernt Giftstoffe, beschleunigt den Stoffwechsel.

Brombeer-Tees und Abkochungen werden gegen Fettleibigkeit, Neurose, Verstopfung, Diabetes, Leber- und Blasenkrankheiten verschrieben.

Die besten Brombeersorten

Wie Sie sehen, gibt es genug Gründe, um Brombeeren in Ihren Betten anzubauen. Und jetzt wählen wir Sorten, die garantiert Wurzeln schlagen und eine stabile Ernte bringen.

Diese Sorte wurde vor fast 100 Jahren gezüchtet. Ein stacheliger Strauch mit aufrechten Stielen erreicht eine Höhe von 2 Metern. Dornen - lang und gebogen, was die Ernte erschwert. Einer der Hauptvorteile der Brombeere - Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen. Überträgt die Temperatur perfekt auf -30 Grad.

Die Beeren sind mittelgroß, schwarz mit einem charakteristischen Glanz. Der Geschmack ist süß und sauer. Blackberry reift im August und September. Mit einem Busch bekommt man 10 kg Obst. Die Pflanze wurzelte ohne Probleme. Wenn Sie regelmäßig keine neuen Triebe entfernen, nimmt Agaveam außerdem den gesamten Garten ein.

Das Ergebnis der Bemühungen ausländischer Züchter gilt als eines der fruchtbarsten der Welt. Diesbezüglich im Guinness-Buch der Rekorde gelistet. Eine große Anzahl von Beeren ist darauf zurückzuführen, dass die Pflanze viele Seitenzweige (ca. 50 cm lang) mit unzähligen Fruchtkissen bildet. Ein wichtiges Plus ist das Fehlen von Dornen.

Früchte von schwarzer Farbe - saftig und groß. Gewicht - bis zu 5 Gramm. Form - länglich. Der Geschmack ist süß und sauer, sehr angenehm. Gut verträgliche Fracht. Brombeere beständig gegen Frost und Trockenheit. Selten krank. Die Fruchtperiode dauert von Juli bis September.

Erhalten nach langwierigen Experimenten an der Kreuzung der Navajo-Sorte und der "Test" -Stichprobe von Ark.1007 für diesen Zeitraum. Das Ergebnis hat alle Erwartungen übertroffen. Große schwarze, konische Beeren behalten während der gesamten Saison ihre ursprüngliche Größe, fließen nicht und zerknittern nicht während des Transports. Geschmack - süß, mit einem angenehmen säuerlichen Farbton.

Die Ausbeute ist durchschnittlich. Von einem Busch - 7-8 kg Beeren. Die Früchte werden von Juni bis August geerntet. Die Anlage hält Temperaturen von bis zu -20 Grad stand, wenn das Thermometer unterschritten wird - benötigt Schutz. Dürre mag nicht. In der heißen Jahreszeit muss der Strauch häufig mit Netzen oder Agrofasern gewässert und gereinigt werden.

Schwarzer Satin

Die Sorte wurde 1974 gezüchtet. Der Name wurde nicht zufällig gewählt - die Züchter wollten Zärtlichkeit und Seidigkeit betonen. Halbvegetativer Strauch mit kräftigen Ästen, der sich ab einer bestimmten Höhe zum Boden neigt. Die Triebe werden manchmal bis zu 5 Meter lang und benötigen daher zuverlässige Unterstützung.

Beeren - groß. Masse variiert von 5 bis 8 gr. In spektakulären schwarzen Stufenpinseln gesammelt. Reife Brombeeren - süß und weich. Beim Transport schnell faltig. Die Renditen sind hoch. Unter günstigen Bedingungen werden 14-17 kg Früchte von einem Busch gesammelt. Es wird empfohlen, die Ernte sofort nach dem Reifen zu sammeln. Andernfalls schrumpft und bröckelt die Brombeere.

Karaka Black

Das Ergebnis der mehrfachen Kreuzung verschiedener Himbeer- und Brombeersorten. Der Hauptvorteil dieser stacheligen Sorte ist Obst. Sie sehen ungewöhnlich aus - große (10 gr.) Längliche Beeren verjüngen sich am Ende. Die Oberfläche ist glänzend. Geschmack - unvergesslich, süß mit einer angenehmen Säure. Aufgrund der hohen Dichte wird die Brombeere lange gelagert und transportiert, ohne die kommerzielle Qualität zu beeinträchtigen.

Der Nachteil von Karak Black sind die scharfen Dornen. Tragen Sie dicke Handschuhe, wenn Sie mit einem Busch arbeiten. Eine Pflanze gibt 8 bis 10 kg Früchte. Ernte von Juni bis August. Die Sorte verträgt keine Kälte - schützt sie vor Frost, ist aber resistent gegen Schädlinge und Krankheiten. Manchmal fangen die Blätter an, gelb zu werden - dies ist kein Grund zur Sorge, sondern ein charakteristisches Merkmal der Sorte.

Erschienen vor nicht allzu langer Zeit - im Jahr 2011. Sofort die Gunst der Gärtner gewonnen. Strauch - niedrig und kompakt. Die Zweige sind flexibel, brechen auch bei starkem Wind nicht ohne Dornen. Die Sorte verträgt niedrige Temperaturen - man kann sie nicht für den Winter abdecken. Die Frucht dauert bis zum ersten Frost.

Beeren - groß (4-5 cm lang), süß. Beim Transport nicht das ursprüngliche Aussehen verlieren. Aus einem Busch können Sie 14-15 kg Obst gewinnen. Ruben ist gut, weil er die Gelegenheit bietet, köstliche Brombeeren zu genießen, wenn schon lange alles aus den Büschen anderer Sorten gewonnen wird.

Diese Sorte ist der Traum eines jeden Sommerbewohners. Umweltfreundlich, pflegeleicht, frost- und krankheitsresistent. Es wächst an einem Ort für eine lange Zeit - etwa 30 Jahre. 1966 in den USA gezüchtet. Es ist bis heute sehr beliebt.

Die Hauptvorteile sind das Fehlen von Dornen, die gütliche Reifung von Beeren, die hohen Ziereigenschaften des Busches, die Mehrfachbürsten. Eine Pflanze gibt bis zu 12 kg Obst. Beeren - dunkelblau, saftig. Der Geschmack ändert sich bei der Reifung: zuerst - sauer, dann - sauer-süß, nach der vollen Reifung - frisch-süß. Die Fruchtbildung erfolgt im August.

Besshipny Sorte mit großen Früchten. Die Pflanze ist hoch und aufrecht. Schießt - kraftvoll, belastbar, stützungsbedürftig. Die Sorte zeichnet sich durch Trockenresistenz, guten Ertrag und außergewöhnlichen Geschmack aus. Beeren - länglich, schwarz, mit einer glänzenden Oberfläche. Über die Reife signalisiert der trockene Kelch, in der unreifen Brombeere ist er grün.

Die Früchte haben eine einheitliche Struktur, sind dicht und knicken beim Sammeln und Transportieren nicht zusammen. Nach Geschmack sind sie harmonisch, reichhaltig, süß und haben ein ausgeprägtes fruchtiges Aroma. Brombeeren reifen im Juli. Beeren können sowohl manuell als auch maschinell geerntet werden.

Irgendwie haben sich die Experten zum Ziel gesetzt, eine starke aufrechte Sorte ohne Dornen zu schaffen, die sich durch frühe Reifezeiten auszeichnet. Also erschien Arapaho. Blackberry hat sich in viele verliebt, weil es die Vorteile lang bekannter Arten vereint.

Früchte sind kurz, konisch geformt, dunkelschwarz gefärbt. Der Geschmack ist auch an der Spitze. Viele Leute nennen diese Sorte die beste in Bezug auf Geschmack und Geschmack. Die Pflanze verträgt es gut, die Temperatur auf -25 Grad zu senken und in den meisten Fällen Winter ohne Schutz. Die Beeren erscheinen meist an den Seitenzweigen. In diesem Zusammenhang wird empfohlen, die oberen Triebe einzuklemmen, um ihr Wachstum zu stimulieren.

Diese Brombeere zieht gute Erträge mit minimalen körperlichen Kosten an. Die Sorte wurde 2008 in Polen gezüchtet. Über seinen Auftritt haben Spezialisten seit über 30 Jahren gearbeitet. Gerade Triebe ohne Dornen erreichen eine Höhe von 2,5 Metern oder mehr.

Glänzende schwarze Beeren haben eine ordentliche ovale Form. Der Geschmack ist erstaunlich, sehr angenehm und süß, ohne die übliche Adstringenz. Aus einem Busch gehen ca. 7 kg Früchte hervor.

Polar unterscheidet sich in Bezug auf die frühe Reife und die lange Fruchtdauer. Die Ernte kann von Juli bis September erfolgen. Die Pflanze behält auch nach langen Transporten ihre Eigenschaften. Resistent gegen Krankheiten und Schädlinge.

Die heißeste Neuheit heute. Ein Patent für diese Sorte wurde noch nicht erhalten und es gibt nur sehr wenige Informationen darüber. Es ist bekannt, dass der Busch ohne Dornen, mit geraden Stielen. Hält leicht die Temperatur auf -13 Grad. Resistent gegen Krankheiten.

Beeren haben aufgrund ihrer Anpassungsfähigkeit an den langfristigen Transport und die Lagerung ein großes industrielles Potenzial. Früchte - runde Form mit einem Gewicht von 5 Gramm. Als John Clark diese Sorte kreierte, sagte er zum Geschmack: „Ich träume davon, eine Sorte herauszubringen, die ich gerne essen würde, ohne anzuhalten, obwohl es einen ganzen Eimer gibt.“ Es scheint, dass es ihm gelungen ist.

Vor Ihnen - 10 beste Brombeersorten, gekennzeichnet durch hohen Ertrag, erstaunlichen Geschmack, Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen und Schädlinge. Wenn Sie sich für eine davon entscheiden, werden Sie nichts falsch machen, da Sie den ganzen Sommer und sogar die Hälfte des Herbstes über die Gelegenheit haben, leckere Beeren zu genießen.

Beschreibung und Funktionen von Bearing BlackBerry

Vor vielen Jahrhunderten begannen die Menschen, Brombeeren in Gärten zu pflanzen. Die Dornenfülle an ihren Büschen ist sehr verstört. Daher wurde mit der Entwicklung der Zucht sofort versucht, dieses Problem zu beseitigen. Menschen haben diese Aufgabe erfolgreich gemeistert.

Brombeeren sind heute ein großer mehrjähriger Strauch. Seine Triebe können gerade wachsen und klettern. Der unterirdische Teil der Pflanze ist sehr mächtig und hat sowohl die Hauptwurzel als auch verzweigte Rhizome. Brombeerblätter befinden sich an den Blattstielen, sie sind trifoliert und nicht zu groß. Die Blüten sind weiß oder rosa, ziemlich groß (wie bei einer Beere) und haben einen Durchmesser von 2 cm. Sie ziehen oft Bienen an, da es sich um Honigbienen handelt.

Brombeeren - mit einer Steinfrucht und einem großen weißen Stiel. Meist sind sie schwarz, können aber auch dunkelrot oder gelb sein. Je nach Sorte können die Beeren klein oder groß sein.

Achtung! Leider verträgt die Brombeere Fröste nicht so gut, daher müssen Sie beim Pflanzen die Sorte sorgfältig auswählen.

Beliebteste Sorten

Sehr viel hängt von der ausgewählten Brombeersorte ab. Dies ist nicht nur die Frostbeständigkeit, sondern auch die Größe und der Geschmack der Beeren, insbesondere die Pflege, die Dauer und die Zeit der Fruchtbildung.

  • Navajo. Diese Sorte ist frostbeständig und reichlich für die Ernte. Der Stiel ist gerade. Im besten Fall bringt der Busch 500 Beeren oder mehr. Beeren sind schwarz, groß (5 g), glänzend und elastisch. Sie sind leicht zu transportieren. Die Früchte der Sorte beginnen im August und dauern bis September.
  • Loch Ness. Eine andere Sorte, die keine Angst vor Frost hat. Gibt große und süße Früchte, wenn auch etwas weniger als der Navajo. Großzügige Obstsorten beginnen Mitte August und enden nur im Frost.

  • Schwarzer Satin. Die Sorte ist frostbeständig, mit hohen und kräftigen Büschen, die eine Höhe von bis zu 1,5 m erreichen.Die Beeren sind rund, groß, duftend mit süß-saurem Geschmack und reifen bis zum Ende des Sommers. Bis zu 15 kg können von einem Busch gesammelt werden.
  • Dornenfrei. Diese Sorte ist bekannt für ihre Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge. Der kriechende Strauch erreicht unter günstigen Bedingungen eine Länge von 5 m. Die Beeren dieser Sorte ähneln in ihrer Form einem Ei, sie sind purpurschwarz mit einer merklichen Säure. Die Früchte reifen bis Ende Juli.

  • Dreifache Krone. Dies ist eine Sorte mit sehr großen Beeren - 8 g. Sie sind süß, saftig. Und aus dem Busch können Sie bis zu 15 kg sammeln.
  • Buckingham Tabery. Diese Sorte bringt sehr schmackhafte und lange (bis zu 5 cm) rote Beeren hervor, die im Hochsommer reifen.
  • Chester. Eine der neuesten Entwicklungen amerikanischer Züchter. Selbstfruchtbare mittelspäte Sorte, resistent gegen Frost und Krankheiten wie Graufäule.

  • Natchez. Diese Sorte ist weniger ertragreich als die vorherige, aber die Büsche sind klein und nehmen auf dem Gelände nicht viel Platz ein. Außerdem ist die Sorte sehr früh, die Beeren reifen Ende Juni und der Busch trägt bis zu 5 Wochen lang Früchte.
  • Ruben. Diese frostbeständige Sorte ist besonders wertvoll, da sie zweimal pro Saison angebaut wird: im Frühsommer und im Herbst. Die Beeren sind einfach gigantisch - fast 15 g. Sie sind leicht zu lagern und zu transportieren.

Pflanzen und pflegen Sie die nicht tragenden Brombeeren

Bevor Sie Brombeeren auf Ihre Website setzen, müssen Sie den Boden vorbereiten. Auch im Herbst muss der Boden bis zu einer Tiefe von ca. 25 cm ausgehoben werden, da die weitere Bodenbearbeitung aufgrund des ausgedehnten Rhizoms schwierig sein wird. Im Frühjahr werden Brombeeren mit Stecklingen oder Trieben bepflanzt.

Um einen Busch und Früchte besser zu züchten, müssen Sie sie zweimal pro Saison schneiden: im Mai und nach der Ernte. Schneiden Sie 10-15 cm von jeder Spitze ab, die eine Länge von 1,5-2 m erreichte.

Um den Strauch besser überwintern zu können, ist es ratsam, ihn im Herbst zu beugen und mit Torf, Sägemehl und Blättern zu mulchen. Später ist der Busch auch mit Schnee bedeckt.

Vorteile und Nutzen der kostenlosen Brombeere

Besshipnaya Brombeere hat eine Reihe von unbestreitbaren Vorteilen im Vergleich zu anderen Beeren, insbesondere mit Himbeeren.

  • Da die Wurzeln des Strauchs tief liegen, verträgt er Trockenheit gut.
  • Brombeeren und Frühlingsfröste sind nicht schrecklich, weil es ziemlich spät blüht.
  • Die Beeren reifen einen Monat lang und dehnen das Vergnügen.
  • Brombeerbusch gibt 3-4 mal mehr Beeren als Himbeeren.

Darüber hinaus sind Brombeeren reich an Nährstoffen. Seine Beeren enthalten alle Vitamine der Gruppe B, E sowie die seltenen Vitamine K und PP. Sie enthalten Kalzium, Phosphor, Eisen, Magnesium, Mangan und Kupfer. Aber in Brombeerblättern ist mehr Vitamin C als in Zitrusfrüchten.

Traditionelle Medizin schwimmt absolut alle Teile der Brombeere, und nicht nur süße Beeren. So helfen die Früchte, wie Himbeeren, mit einer Erkältung, Halsschmerzen und Grippe fertig zu werden. Regelmäßiger Verzehr von Beeren hilft, das Urogenitalsystem und die Verdauung vollständig zu etablieren. Brombeerblattsalben werden aktiv im Kampf gegen Akne eingesetzt. Aber Abkochungen und Infusionen senken den Blutdruck und heilen Wunden und Kratzer.

Darüber hinaus ist bushless Brombeerbusch auch sehr schön. Es blüht mit großen Blüten von hellrosa oder weiß. Brombeeren können als Hecke verwendet werden, da sie bis zu 2 m lang werden.

Besshipnaya Brombeere ist in unseren Gärten nicht so verbreitet wie die nächstliegende "relative" Himbeere. Obwohl es viel süßer und anspruchsloser Himbeeren ist. Deshalb müssen Brombeeren unbedingt erwerben und ihren Garten dekorieren. Im Sommer wird sie die herrlichen Kuchen genießen, und im Winter - duftende Marmelade.

Brombeersorte Agaveam

Agave - Alte und sehr kälteresistente Brombeersorte. Er wurde sogar in das staatliche Sortenregister eingetragen, das für den Anbau in der Russischen Föderation empfohlen wurde. Es kann nicht nur in den Vororten, sondern auch in Sibirien angebaut werden.

  • Produktivität 3 - 6 kg. manchmal bis zu 10 kg. von einem Busch
  • Die Masse der Beeren 3 - 5 Gramm, süßer Geschmack, reifen im Juli - August.
  • Die Frucht dauert mindestens 15 Jahre
  • Die Triebe sind aufrecht, kräftig, steif mit scharfen Stacheln, 2,5 - 3 Meter hoch
  • Hält Temperaturen bis zu -40 ° C stand, es ist kein Schutz für den Winter erforderlich

Grade vorteile: Schöne Blüte, stabile Frucht, keine Notwendigkeit, sich für den Winter zu schützen, dürreresistent und schattentolerant, wächst auf jedem Boden und ist im Allgemeinen sehr unprätentiös.

Nachteile: Stachelige Triebe verursachen viele Unannehmlichkeiten, verursachen viele Triebe.

Im Süden können Agaven im Schatten und in der Sonne angebaut werden. In den nördlichen Regionen dürfen die Beeren im Schatten keine Zeit zum Reifen haben, daher empfiehlt sich das Pflanzen in der Sonne. Beim Einpflanzen wird der Wurzelhals einige Zentimeter abgesenkt. Der Abstand zwischen den Büschen beträgt 1 Meter, zwischen den Reihen 1,8 - 2 Meter. Obwohl die Triebe stark sind, lassen sie sich besser mit einem Fächer an das Gitter binden.

Bewertungen - sehr widersprüchlich. Es gibt begeisterte Anhänger dieser Sorte, aber es gibt auch begeisterte Gegner, die sich darüber beschweren, dass Agavam den gesamten Gemüsegarten überwuchert hat.

Blackberry Polar

Polar - Frostbeständige, stollenlose, frühe, großfruchtige Gartenbrombeere der polnischen Selektion.

  • Produktivität 5 - 6 kg. Beeren von jedem Busch (im Winter ohne Schutz)
  • Die Beeren sind sehr groß 10 - 12 g. Süß, in den südlichen Regionen fangen sie Anfang Juli an zu singen.
  • Hält Kälte bis -30 ° C stand. Abdeckung ist nicht erforderlich. Aber die meisten Gärtner sagen, wenn die Büsche für den Winter bedeckt sind, steigt der Ertrag um ein Vielfaches. Daraus folgt, dass die Fruchtknospen noch leicht gefrieren und der Unterstand völlig überflüssig wird.
  • Stängel aufrecht bis zu 2,5 m, stark, ohne Dornen. Wenn Sie auf den Boden gebogen werden, kann dies brechen. Um das Kippen zu erleichtern, müssen die Triebe im Voraus stehen, bis sie holzig sind.

Grade vorteile: Frostbeständigkeit, große und schmackhafte Beeren, Sprosse ohne Dornen, Krankheitsresistenz, frühe Reifung der Ernte, gute Transportfähigkeit.

Nachteile: vielleicht nur eine - es ist schwierig, die Triebe für den Winter auf den Boden zu biegen.

Zieht es vor, in der Sonne auf lehmigen Böden zu wachsen. Mag keine rohen, übernassen Stellen.

Rezensionen: nur positiv.

Leider ist die Auswahl an frostsicheren Brombeersorten nicht besonders groß. Nur Aghavam und Polar können ungeschützt überwintern, aber auch Polar ist besser für den Winter geeignet. Alle anderen Sorten dieser Pflanze benötigen einen obligatorischen Schutz.

Neue Bearing Blackberry Sorts

Heutzutage erschienen überraschend ertragreiche Sorten von Cumaníks und Rosyaniki auf dem Markt. Von einem Busch können Sie 2 - 3 Eimer gesunde und schmackhafte Beeren sammeln. Die Masse dieser Beeren ist so groß, dass die Käufer auf dem Markt sich weigern, sie zu nehmen, weil sie denken, dass sie mit allen Arten von Chemikalien gefüllt sind. Wenn Sie die Beschreibung dieser Sorten gelesen haben, werden Sie verstehen, dass dies keine Übertreibung ist.

Natchez - Frühreife, sehr großfruchtige, lagerlose Brombeersorte.

  • Produktivität bis 20 kg von jedem Busch
  • Die Beeren sind sehr groß und wiegen 10 - 12 Gramm. süßer Geschmack, beginnen im Juni zu singen. Die Frucht dauert 35 - 40 Tage
  • Кусты полупрямостоячего типа, побеги длинной до трех метров.
  • На зиму требуется укрытие агроволокном, которое снимается только после оттаивания почвы и набухания почек. Если куст раскрыть раньше, то может произойти иссушение побегов и растение погибнет. Это правило распространяется и на остальные разновидности ежевики.
  • Halten Sie beim Pflanzen den Abstand zwischen den Büschen 3 und 2 Meter zwischen den Reihen ein.

Vorteile: hoher Ertrag, großfruchtig, frühe Reife, gute Haltbarkeit und Transportfähigkeit der Beeren, lange Fruchtdauer

Nachteile: geringe winterhärte, wenige ersatztriebe.

Rezensionen: Die Kritiken sind sehr gut, eine kleine Kontroverse drehte sich um Natchez 'Geschmack. Die Früchte dieser Art von Brombeeren haben einen süßen Geschmack, aber es ist eine leichte Bitterkeit darin, man mag es nicht, andere glauben, dass es die Bitterkeit ist, die diesen Beeren einen so einzigartigen und exquisiten Geschmack verleiht, und viele haben überhaupt keine Bitterkeit gefühlt.

Ouchita - besshupny, großfruchtige Brombeeren von früher Reife

  • Der behauptete Ertrag dieser Sorte erreicht 30 kg. von jedem Busch
  • Beeren groß 6 - 7 gr. und mit einem sehr originellen Geschmack beginnen im Juni zu reifen. Obst gedehnt und dauert fast zwei Monate.
  • Die Sträucher stehen aufrecht, die Triebe werden bis zu 2,5 - 3 Meter hoch. Gewachsen auf dem Gitter, normalerweise mit drei Drahtreihen.
  • Für den Winter muss die Pflanze abgedeckt werden.
  • Wenn im Busch gepflanzt wird, beträgt der Abstand zwischen Brombeersämlingen 1,5 - 2 Meter.

Vorteile: Sehr lange Reifezeit, erstaunlicher Ertrag, Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten, Beeren mit ursprünglichem Geschmack verlieren lange Zeit nicht ihre vermarktungsfähigen Eigenschaften.

Nachteile: schwache Frostbeständigkeit -17º, die Notwendigkeit, ziemlich dicke Triebe zu bücken.

Das vorgeschlagene Video ist in englischer Sprache, zeigt jedoch deutlich, welche Art von Ernte mit dieser Pflanze möglich ist. Übrigens, Ouachita, Auchita, Ouchita und Washita sind die Namen derselben Gesamtsorte, deren Beschreibung Sie gerade gelesen haben.

Bewertungen positiv - die sorte ist einfach anzubauen, nicht launisch. Landwirte schätzen die Kombination aus hohen Erträgen und mittelgroßen Beeren mit ausgezeichnetem Geschmack.

Chester ist eine alte, bekannte, studless, großfruchtige Brombeersorte mit später Reife

  • Die angegebene Ausbeute von 15 - 20 kg. von jedem Busch
  • Beeren sind süß mit einem leichten Säuregehalt von 5 bis 8 Gramm, die Ende Juli oder Anfang August reifen.
  • Die Pflanze hat eine halbschälende Buschform. Bei der Fruchtbildung nicht mehr als 5 - 6 Triebe belassen, die 2 - 3 Meter lang werden.
  • Trotz der Frostbeständigkeit bis -26 º C ist im Winter Schutz erforderlich.
  • Beim Pflanzen muss der Abstand zwischen den Büschen zwischen 2 und 2,5 Metern eingehalten werden.

Vorteile: Hohe Frostbeständigkeit, keine Stacheldornen, exzellenter Ertrag, gute Transportfähigkeit der Beeren. Die Sorte ist resistent gegen schwere Krankheiten und Schädlinge.

Nachteile: trotz guter frostbeständigkeit ist winterunterstand erforderlich. Wirft Schatten auf und landet im feuchten Tiefland.

Bewertungen: Nur positiv, viele halten Chester für die beste Marke in ihrer Kollektion und weisen ihm die besten Plätze zu.

Schwarzer Satin - sowie Chester, eine ziemlich alte Sorte der Besshupnaya-Garten-Brombeere, die durchschnittliche Reifezeit.

  • Der Durchschnittsertrag beträgt 10–15 kg und bei hoher Landtechnik bis zu 20–25 kg.
  • Beeren mit einem Gewicht von ca. 5 Gramm, gesammelt in großen Pinseln. Von süß - sauer bis süß schmecken, Mitte Juli reifen.
  • Sträucher Halbvegetation. Stängel hart, lang bis 5 Meter. Es wird empfohlen, junge Triebe sofort auf den Boden zu drücken und in einer geneigten Position zu halten, damit sie für den Winter besser geschützt sind.
  • Die Frostbeständigkeit beträgt 22 ° C und in den meisten Regionen ist eine Winterunterkunft erforderlich.
  • Für den Anbau wird eine Spalierhöhe von ca. zwei Metern benötigt.

Grade vorteile: Mangel an Stacheldornen, hoher Ertrag, Bescheidenheit, Krankheitsresistenz.

Nachteile: das Bedürfnis, jedes Jahr Schutz für den Winter zu suchen, harte Triebe, die oft brechen, wenn sie sich auf den Boden bücken, schlechte Transportfähigkeit von Beeren.

Rezensionen: Generell positive, großzügige, unprätentiöse Abwechslung, Winter gut geschützt. Aber die Beeren schnell perespevayut, können Sie nicht mit der Sammlung zu spät sein. Für kommerzielle Zwecke nicht die beste Option.

Loch tey - großfruchtige, nicht stachelige Brombeere mit durchschnittlicher Reifezeit.

  • Die angegebene Ausbeute beträgt 10 - 12 kg. von jedem Busch. Die meisten Gärtner behaupten, dass dies der Fall ist.
  • Beeren sind groß und wiegen ungefähr 5 Gramm. Der Geschmack ist süß und sauer und reift Mitte Juli.
  • Loch Tey ist semi-vegetativer Busch. Schießt kräftig, elastisch, bis zu 5 Meter lang und benötigt Gitter.
  • Die Kältebeständigkeit dieser Brombeersorte liegt bei 20 ° C. Für unser Land reicht es nicht, wir müssen für den Winter decken.
  • Beim Pflanzen beträgt der Abstand zwischen den Büschen mindestens 2 m.
  • Vermehrt durch Herabfallen von Spitzen von Ersatztrieben.

Vorteile: Gute Ernte, keine stacheligen Dornen, guter Beerengeschmack und ausgezeichnete Transportfähigkeit.

Nachteile: das Bedürfnis jedes Jahr die Pflanze für den Winter zu schützen.

Rezensionen: Laut den meisten Gärtnern ist der Loch Tey eine der besten Sorten von Gartenbrombeeren.

Kiov - Brombeeren mit den größten Beeren. Leider hat diese Sorte scharfe Dornen, wird aber wegen ihrer außergewöhnlich großen Fruchtbarkeit in die Beschreibung aufgenommen.

  • Die Produktivität von Kiov übersteigt 30 kg. Beeren aus einem Strauch.
  • Riesige Beeren wiegen 20-25 Gramm. Beginnen Sie Ende Juli mit dem Singen.
  • Der Strauch steht aufrecht, die Triebhöhe beträgt 1,6 - 2 Meter, sie benötigen Unterstützung.
  • Diese Brombeere verträgt verlustfrei Fröste bis - 23 Grad. Ohne Obdach kann nur in den südlichen Regionen überwintern.

Vorteile: Sehr fruchtbare Sorte, überraschend große und schmackhafte Beeren, gute Transportfähigkeit, die Fähigkeit, Nachbarn zu überraschen.

Nachteile: das Vorhandensein von scharfen Dornen, die Notwendigkeit, die Büsche für den Winter jährlich abzudecken.

Alle Bewertungen so etwas wie das: wenn ich Sträucher für den Winter verstecke, schwöre ich, dass ich das letzte Mal mit diesen Dornen leide, und wenn ich mit der Ernte beginne, verstehe ich, dass diese Brombeere immer mit mir wächst.

Columbia Star

Columbia Star - Eine neue, wenig bekannte, stollenlose Brombeersorte mit früher Reifung.

  • Nach Angaben des Herstellers wird Columbia Star eine der produktivsten Sorten sein (16750 kg / ha)
  • Beeren der gleichen Größe, länglich, 10 - 15 Gramm schwer, beginnen Ende Juni - Anfang Juli zu reifen.
  • Die Büsche kriechen, die Triebe sind 4-5 Meter lang, ohne Dornen.
  • Die Winterhärte von Kolumbien ist niedrig - 14 Grad, Winterunterkunft ist notwendig.

Vorteile: leckere, große Beeren behalten lange ihr Aussehen, hoher Ertrag, eher weich und ohne Dornen Triebe lassen sich leicht zu Boden drücken, um im Winter Schutz zu bieten. Sorte verträgt leicht Hitze und Trockenheit.

Nachteile: lange Triebe, mit vielen seitlichen Prozessen, es ist schwierig, sich zu entwirren, wenn sie vom Träger entfernt werden.

Rezensionen: Gärtner, die es geschafft haben, Columbia zu pflanzen, haben diese Sorte noch nicht in vollem Umfang zu schätzen gelernt, aber die hohe Schmackhaftigkeit der Beeren wird von allen bemerkt. Viele halten es für das vielversprechendste neue Produkt.

Chachanska Bestrna

Chachanska Bestrna - ertragreiche, nicht schuppenfreie Brombeersorte mit früher Reifung.

  • Produktivität 12 - 15 kg. Beeren aus einem Strauch.
  • Beeren sind süß und sauer und wiegen 9 - 14 Gramm. Die Reifung beginnt Anfang Juli.
  • Sträucher sind halbkriechende, kräftige Triebe ohne Dornen, die bis zu 3 - 3,5 Meter hoch werden. Erfordert ein Strumpfband an den Stützen.
  • Die Frostbeständigkeit der Sorte ist relativ hoch -26º, aber Sie müssen noch decken.

Das Video ist leider nicht von hoher Qualität, aber das ist alles, was gefunden wurde:

Vorteile: hoher Ertrag, Trockenresistenz, Unprätentiosität, Immunität gegen schwere Krankheiten.

Nachteile: Schlechte Transportfähigkeit, reife Beeren fließen jeden zweiten Tag. Richtig für Hobbygärtner ist dieser Fehler nicht sehr wichtig.

Rezensionen: Alle Bewertungen sind gut, diese Sorte hat im Süden und Norden gut funktioniert.

Doyle (Doyle) - eine der besten Sorten von Besshipnaya Brombeeren. Er behauptet, die produktivste Sorte zu sein.

  • Doyles dokumentierter Ertrag liegt bei 5 - 7 Eimern Beeren aus einem Busch.
  • Beeren sauer - süß mit einem Gewicht von 7 - 9 gr. Reifung später - Mitte August.
  • Halbsträucher mit langen, bis zu 5 - 6 m langen Trieben, Ähren fehlen. Zum Wachsen benötigte Gitter
  • Für den Winter müssen Sie decken.

Vorteile: Erstaunlicher Ertrag, verträgt leicht Hitze und Trockenheit.

Nachteile: Diese Brombeere ist eher für die südlichen Regionen geeignet, in den nördlichen Regionen hat sie möglicherweise keine Zeit zum Reifen.

Rezensionen: Es gibt nur sehr wenige Bewertungen, in Russland wird diese Sorte erst seit wenigen Jahren angebaut.

Waldo - alte und bewährte, lagerlose, kriechende Sorte der Brombeer-Zwischenreife.

  • Die Autoren der Sorte versprechen einen Ertrag von 15-17 kg. Beeren aus einem Strauch.
  • Beeren mit einem Gewicht von 6 - 8 gr. Haben Sie einen angenehmen Geschmack und Aroma, fangen Sie an, im ersten Jahrzehnt von Juli zu singen.
  • Kriechende Büsche, kompakt. Die Länge der Triebe überschreitet nicht 2 Meter, aber die Unterstützung wird benötigt.
  • Die Winterhärte ist durchschnittlich, für diese Brombeere ist ein Schutz im Winter obligatorisch.

Vorteile: Keine Stacheln, für den Winter leicht zu bedecken, ideal für kleine Flächen.

Nachteile: Bei heißem Wetter können Beeren gebacken werden.

Loch Ness "Loch Ness"

Loch Ness - balllose, sehr fruchtbare Brombeere, mittlere Reife.

  • Der Ertrag dieser Sorte kann 25 kg erreichen. von jedem Busch.
  • Beeren sind süß, sauer, ähnlich wie wilde Brombeeren 5 - 8 gr. Beginnen Sie Ende Juli zu reifen.
  • Sträucher in der Nähe von Loch Ness sind kräftig und halb lebendig. Stämme bis zu 4 Meter lang, brauchen Unterstützung.
  • Die Winterhärte für unser Klima ist nicht hoch genug, die Büsche im Winter müssen bedecken.
  • Beim Pflanzen beträgt der Abstand zwischen den Büschen mindestens 2 Meter.

Vorteile: Die Produktivität ist konstant hoch, unprätentiös in der Pflege, schnell und einfach multiplizierbar und für den gewerblichen Einsatz geeignet.

Nachteile: reift spät, der Geschmack wird im regnerischen Sommer säuerlich.

Rezensionen: Auf jeden Fall gut - mit minimaler Sorgfalt ist immer eine gute Ernte.

Oregon Thornless (Oregon Thornless)

Oregon Thornless (Oregon Thornless) - Besshipnaya, kriechende Brombeeren später Reife.

  • Die Ausbeute beträgt durchschnittlich ca. 10 kg. Beeren von jedem Busch.
  • Die süßen und sauren Beeren sind groß und wiegen 7–9 Gramm. Sie reifen im August.
  • Die Pflanze bildet kriechende Büsche mit bis zu 4 Meter langen Stielen. Das Wachsen erfordert Gitter.
  • Oregon hält Temperaturen von bis zu -29 Grad stand, was für die Mittelspur nicht ausreicht und ohne Schutz nicht auskommt.

Grade vorteile: Ausgezeichneter Geschmack, keine stacheligen Dornen, für den Winter leicht zu bedecken. Mit dekorativen Pflanzen können Sie Pavillons, Bögen und andere Gebäude dekorieren.

Rezensionen: "Ich habe diese Sorte bei Haustieren - die störungsfreieste - es überwintert wunderschön (unter dem Deckmantel), Ersatztriebe erscheinen sofort, fast zeitgleich mit dem Beginn des Wachstums von Fruchttrieben, die Größe der Beere mit ausreichender Bewässerung ist wirklich groß, süß im Geschmack, sehr fruchtig."

Osage

Osage - Bärenlose Brombeere mit perfektem Geschmack. Diese Sorte gilt als die köstlichste aller Brombeersorten.

  • Die Ausbeute ist 3 kg relativ gering. Beeren von jedem Busch.
  • Beeren mit einem perfekt ausgewogenen Geschmack und einer Masse von 6 - 7 gr. Beginnen Sie im ersten Jahrzehnt des Juli zu singen.
  • Die Sträucher stehen aufrecht, schießen ohne Dornen und sind ungefähr 2 Meter hoch.
  • Frostbeständigkeit ist gering, nur -13 º, Abdeckung erforderlich.

Vorteile: exquisiter Dessertgeschmack, die süßeste aller Brombeersorten, füllt nie den Rand.

Nachteile: Geringe Winterhärte und relativ geringe Produktivität.

Beschreibung der Brombeerreparatursorten

Brombeerreparatursorten können für eine oder zwei Ernten angebaut werden. Im ersten Fall werden alle Triebe im Herbst an der Wurzel herausgeschnitten und ein absolut leeres Bett geht in den Winter. Im Frühjahr wachsen Ende August junge Triebe aus den Wurzeln, auf denen Beeren zu singen beginnen.

Um im folgenden Jahr zwei vollwertige Ernten zu erzielen, werden im Herbst nur die Triebe des letzten Jahres herausgeschnitten, während sich die Jungen auf den Boden beugen, abdecken und im Winter anfangen. Im Juni des folgenden Jahres beginnen die Beeren an diesen Trieben zu singen. Ende Juli, nachdem die gesamte Ernte eingesammelt wurde, werden diese Triebe geschnitten. Und Ende August beginnt das junge Wachstum Früchte zu tragen, die über den Sommer gewachsen sind. So genießen Sie Brombeeren fast die ganze Sommersaison.

Leider steht all dieses Vergnügen nur Bewohnern der südlichen Regionen zur Verfügung. In den nördlichen Regionen rechtfertigen sich Brombeer-Remontanten nicht. Es gibt Fälle, in denen einige der Beeren an Frost sterben. Die erste Ernte (teilweise oder vollständig) kann in der Blütephase aufgrund von Rückfrost absterben. Der zweite wird erst Ende August und sogar Anfang September zu singen beginnen. Beeren haben einfach keine Zeit zu reifen und ein Teil der Ernte geht unter den Schnee.

Prime-Arch-Freiheit (Prime-Ark-Freiheit) - lagerlose, remontante Brombeersorte.

  • Die Autoren der Sorte versprechen hohe Erträge. Nagelneue und genaue Zahlen noch.
  • Die Beeren sind süß, groß und wiegen 15 - 20 Gramm. Die erste Ernte beginnt ab Mitte Juni und die zweite im dritten August.
  • Aufrechte Büsche, sredneroslye, ohne Dornen etwa 2 Meter hoch.
  • Für den Winter ist eine Unterkunft erforderlich.
  • Vermehrt durch Wurzeltriebe und Pfropfen.

Vorteile: Hohe Produktivität, hervorragende Qualität der Früchte und ausgezeichneter Geschmack, die Fähigkeit, Produkte den ganzen Sommer über zu erhalten.

Nachteile: Geringe Winterhärte, die Sorte ist nur für die südlichen Regionen zu empfehlen, die Triebe für den Winter bücken und abdecken müssen.

Foto aus dem Forum genommen: Black Magic (Black Magic)

Schwarze Magie (Black Magic) - Blackberry Repair Grade (Spikes mit Stielen)

  • Produktivität ab 5 kg. von einem Busch.
  • Die Beeren sind süß und wiegen durchschnittlich 7 - 10 Gramm. Die Reifeperiode ist Ende Juni die erste Ernte und das letzte Jahrzehnt im August die zweite Ernte.
  • Schießt starke Höhe von etwa 1, 5 Metern, relativ wenige Dornen.
  • Winterhärte -12º schwach, Winterschutz erforderlich.

Vorteile: Diese Sorte ist am besten an die klimatischen Bedingungen unseres Landes angepasst. Hervorragende Fruchtqualität, hohe Produktivität, verträgt Hitze und Trockenheit.

Nachteile: Stachelige Triebe, geringe Frostbeständigkeit, harte Triebe, die schwer zu Boden zu drücken sind.

Ruben (Reuben)

Ruben (Reuben) - Remontante, großfruchtige Gartenbrombeersorte (mit Spikes)

  • Produktivität ab 6 kg. von einem Busch.
  • Früchte sind süß, großes Durchschnittsgewicht ca. 10 gr. Ende Juni und Ende August reifen.
  • Die Triebe stehen aufrecht, mittelgroß mit Ähren.
  • Die Pflanze hält Temperaturen bis zu -16 ° C stand, eine Abdeckung ist erforderlich.

Tugenden: Die Sorte ist frostbeständig, verträgt Schattierungen gut und ist für den Transport von Beeren hervorragend geeignet.

Nachteile: der Hauptnachteil ist die Pollensterilisation bereits bei + 30º

Prime Arch 45 (Prime-Ark 45)

Prime Arch 45 (Prime-Ark 45) - Eine neue remontante Brombeersorte (mit Dornen).

  • Die Produzenten versprechen gute Erträge, aber noch keine konkreten Daten.
  • Beeren sind transportabel, schmecken süß und wiegen 6 - 8 gr.
  • Die Sträucher wachsen gerade mit einer mäßigen Anzahl von Dornen. Hitze und Trockenheit gut vertragen.
  • Ohne Obdach nicht Winterschlaf.

Reisender - Prime-Ark Reisender

Reisender - Prime-Ark Reisender - eine neue, besshipnaya reparant Brombeere.

  • Diese Sorte ist immer noch wenig verstanden, aber die Amerikaner behaupten, dass die Produktivität am besten sein wird.
  • Beerengewicht 7 - 8 gr. Der Geschmack ist süß und sauer.
  • Die Büsche stehen aufrecht, etwa zwei Meter hoch, ohne Dornen
  • Bei zwei Kulturen fallen die Triebe im Herbst zu Boden und werden in 2 - 3 Schichten mit Spinnvlies bedeckt.

Artikel speichern unter:

Sehr geehrte Besucher des „Dacha-Grundstücks“, unermüdliche Gärtner, Gärtner und Blumenzüchter. Wir empfehlen Ihnen, einen Eignungstest zu machen und herauszufinden, ob Sie einer Schaufel vertrauen können, und Sie damit im Garten zu lassen.

Test - "Was ich bin ein Sommerresident"

Teile diesen Artikel mit Freunden:

Brombeeren sind bei Russen weniger beliebt als Himbeeren. Aber sie hat auch ihre Fans. Brombeerfrüchte sind unglaublich nützlich, sie können sogar sicher Diabetiker haben. Wenn wir darüber sprechen, welche Sorte besser zu pflanzen ist, dann ist die Region, in der der Anbau erwartet wird, von großer Bedeutung, ebenso wie die Geschmackspräferenzen. Betrachten Sie die besten Brombeersorten für die Vororte.

Was ist Cumanica und Rosyanika?

Die Moskauer Region (und der Norden) bevorzugt frostresistente Sorten mit saftigen, nicht sehr großen Beeren, die durch aufrechte, bis zu drei Meter hohe Pflanzen mit herabhängender Krone dargestellt werden. Das ist Cumanica. Es gibt eine große Ähnlichkeit zwischen Cumanic und Himbeere. Diese Gruppe umfasst Sorten wie Eldorado, Kittatinni, Lauton, Erie, Darrow.

Aber in südlicheren Gegenden, in denen der Winter nicht so kalt ist, wurzeln kriechende Sorten, die unter einem Namen zusammengefasst sind - Rosyanika. Der Rosanyan kann bis zu sechs Meter lang werden, seine Früchte sind viel größer als die der Cumanika.

Frostbeständige Brombeersorten für die Region Moskau

So sehen Cumanica-Büsche aus. Obwohl sie aufrecht sind, ist es besser, sie an der Stütze zu binden

Zu frostsicheren Sorten gehören:

  1. Agave - eine der besten Sorten für das Mittelband, verträgt sogar 40 Grad Frost ohne Schutz, wobei ein kleiner Teil der Fruchtknospen verloren geht. Die Pflanze ist kräftig, hoch, so dass es nicht möglich ist, sie über den Winter zu biegen, stachelig, aber unprätentiös. Als Beweis der Unprätentiosität wächst es weiter und trägt auf einem seit langem verlassenen Grundstück sogar erfolgreich Früchte. Etwa vier Kilogramm schwarzer süß-saurer Beeren mit einem Gewicht von jeweils mindestens fünf Gramm können aus einem Busch entnommen werden. Und wenn Sie diese Sorte kompetent pflegen, rechtzeitig füttern und nicht schonen, dann beträgt der Ertrag mindestens fünf Kilogramm, und das Gewicht einer Beere beträgt zehn Gramm.
  2. Darrow - die Winterhärte ist hoch, sie verträgt problemlos einen Frost von 35 Grad. Pflanze mit einem kräftigen, hohen Stamm und dornigen Dornen. Die Produktivität ist gut, das Gewicht einer Beere beträgt etwa 4 Gramm.
  3. Wilson Airlie - verträgt Winterkälte, gilt als eine der frühesten, die Reifung der Beeren beginnt im Juli. Es hat eine gute Krankheitsresistenz.Die Pflanze ist hoch mit geraden Trieben, die auf den Boden fallen. Aus diesem Grund ist es notwendig, sie an das Gitter zu binden. Schwarze und violette Beeren sind nicht sehr groß, nur etwa zwei Gramm, in der Form ähneln sie einem Ei.

Lager Sorten von Brombeeren für die Region Moskau

So schauen Büsche Rosyaniki. Ihre langen Wimpern müssen am Spalier festgebunden sein

Brombeeren in freier Wildbahn sind unpassierbare dornige Büsche. Bei der Erwähnung des Strauches entsteht ein solches Bild in der Vorstellung. Und gerade wegen dieser Eigenschaften haben viele Gärtner nicht das Bedürfnis, diese Pflanze in ihrem Gebiet anzupflanzen. Aber die Zeit steht nicht still, die Züchter arbeiten gewissenhaft und Brombeersorten sind zur Freude der Liebhaber dieser schmackhaften und gesunden Beere bereits ohne Dornen aufgetaucht. Solche Sorten erfreuen sich natürlich einer enormen Beliebtheit, da sie beim Ernten und Pflegen von Pflanzen keine großen Probleme bereiten. Normalerweise haben diese Büsche ein starkes Wurzelsystem. Sie beziehen sich ruhig auf den Wassermangel.

Die bekanntesten beshipnyh Sorten sind:

  1. Zerrissen erste amerikanische Schiffssorte, die in Russland auftauchte. Von der Art der großfruchtigen Hirsche kann sie, wenn sie nicht geschnitten werden, eine Länge von fünf Metern erreichen. Eine Pflanze mit großen, duftenden, sehr süßen (ohne einen Hauch von Säure) Beeren mit einem Gewicht von bis zu sechs bis sieben Gramm und einer Länge von bis zu vier Zentimetern. Früchte werden bei voller Reife weich, so dass sie eine geringe Haltbarkeit haben. Im Klima in der Nähe von Moskau erfordert diese Sorte eine obligatorische Winterunterkunft. Gewöhnlich werden die Triebe zu Boden gedrückt und mit Erde oder Mulch bedeckt, die im Winter die Schneeverwehung bedecken.
  2. Black Satin - kreuzte mehrere Sorten (einschließlich Tornfrey) und es stellte sich heraus, dass es sich um beshipy Black Satin handelte. Wenn es zu wachsen beginnt, sieht es aufrecht aus, und später hängen die Triebe herunter und wachsen, wenn sie nicht geschnitten werden, auf 4,5-5 m. Abdeckung für den Winter.
  3. Apachen sind eine ausgezeichnete, düstere Sorte mittlerer Reife (ab etwa Juli) mit schwarzen, süßen, großen (bis zu 10 g) Beeren. Brombeeren dieser Klasse zeichnen sich durch sehr hohen Ertrag, Frostbeständigkeit und Krankheitsresistenz aus.

Zu dieser Brombeergruppe gehören auch Sorten wie Lough Tei, Boysenberry, Orkan, Dirksen, Smutsen, Chester.

Thornfrey-Sorten und Black Satin eignen sich hervorragend für die Herstellung von Hecken

Brombeerreparatursorten für die Region Moskau

Niedrig kompakte Brombeerreparaturbüsche benötigen noch ein Strumpfband zum Gitter, wenn es anfängt, die Ernte zu reifen. Das Hauptmerkmal dieser Sorte - eine Pflanze für eine Saison gibt zwei Ernten. Eine - im Juni wird es aus den Trieben des letzten Jahres geerntet, die andere - im August reifen die Beeren auf den aktuellen Trieben, die Ernte ist viel größer als die erste. Bei vollständigem Beschneiden der Triebe für den Winter funktionieren zwei Ernten nicht, da es im letzten Jahr keine Zweige geben wird, es wird einen geben, aber welchen! Die besten Brombeerreparatursorten: Prime Yan, Prime Arc 45, Black Magic, Prime Jim.

Die berühmteste und fruchtbarste der wiederaufbereitenden Brombeeren ist Ruben. Es bezieht sich auf die aufrechte Brombeere. Sträucher mit bis zu zwei Meter hohen, dicken, haltbaren Trieben tragen sehr große Beeren (bis zu 14 Gramm). Diese Sorte ist berühmt für ihre Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Frost. Weist keine besonderen Anforderungen an den Boden auf, wird das Strumpfband nicht benötigt. Die Triebe des letzten Jahres ernten im Juni, die aktuellen Triebe tragen von Ende August bis zum Spätherbst Früchte.

Tipp 1. Wenn nach der Fruchtbildung alle Büsche vollständig zu Boden geschnitten werden, überwintern sie sicher und mit Schneeverwehungen bedeckt, und im Frühjahr wirft das Wurzelsystem viele neue junge Triebe aus, die nur eine Ernte ergeben, jedoch sehr hoch.

★ Die besten Sorten der Brombeerreife

Es gibt drei Sortengruppen für die Reifung von Brombeeren:

  1. Früh. Die Reifungszeit der frühesten Brombeere ist der Beginn des Sommers, Juni. Die Beeren dieser Sorten sind ziemlich saftig, aber nicht süß genug, man könnte sogar sagen, sauer und haben nicht den richtigen Geschmack. Aber dann - das ist eine der ersten Beeren der Saison. Zu den beliebtesten Sorten im frühen und mittleren Frühstadium zählen Natchez, Helen, Lough Tei, Arpajo, Asterina, Agaveam, Columbia Star und Karaka Black.
  2. Mittel und mittel spät. Sie entnehmen den Taktstock der frühreifen Brombeere und setzen die Erntezeit ab etwa Mitte Juli fort. Die Ernte dieser Sorten ergibt ein freundlicheres Ergebnis, und der Saft aus den Beeren ist dichter und gesättigter. Die beliebtesten Sorten: Triple Crown, Bristol, Auchita, Jumbo, Marion, Loch Ness, Schwarzer Satin, Lawton, Chachansk Bestrna.
  3. Spät Mitte August - Reifeernte an späten Brombeeren. Beeren gehen in Konservierung oder auf Saft. Die beliebtesten Sorten: Navajo, Chester Thornless, Texas, Chokeberry.

Bekannte Brombeersorten

Zu diesen Sorten gehört Tornfrey, der vor mehr als fünfzig Jahren aufgetaucht ist. Natürlich hat es eine Reihe von Vorteilen: mangelnde Festigkeit, was einfache Kultivierung, gute Ausbeute, frühe Reifung, Unprätentiosität, Winterhärte usw. bedeutet. Im industriellen Anbau von Brombeeren - das ist eine der besten Sorten.

Ältere Brombeersorten werden wegen ihrer langjährigen Akklimatisierung geschätzt. Immerhin gibt es viele neue Sorten, die den alten in ihren Eigenschaften manchmal sogar überlegen sind und in örtlichen Baumschulen angebaut werden. Solche Sorten sind besser an die klimatischen Bedingungen des Anbaugebietes angepasst, vertragen Transplantationen besser, wodurch sie schneller Früchte zu tragen beginnen. Zu den erprobten Sorten zählt die Brombeer-Agave, die oben beschrieben wurde.

Die neuesten Brombeersorten

Eine der fruchtreichsten Sorten der Brombeere Kara Black. Aufgrund seines Aussehens und seiner guten Transportfähigkeit ist es von kommerziellem Interesse.

Züchter auf der ganzen Welt machen wahrhafte Fortschritte bei der Entwicklung neuer Sorten. Wenn vor den Neuheiten vor allem in Amerika erschienen ist, freuen sich jetzt andere Länder über neue Brombeersorten.

Zum Beispiel kam die Sorte Karak Black aus Neuseeland auf die Welt. Diese Sorte kann zu Recht als gewöhnliches Wunder und als die vielversprechendste der neuesten Sorten bezeichnet werden. Cara Black ist eine sehr frühe Sorte, und die Beeren reifen und reifen auf Büschen bis zum späten Herbst. Sie sind einfach riesig! Das Gewicht einer Beere erreicht 30 Gramm! Für den Geschmack kann man "exzellent", süß und sehr saftig einstellen. Trotz ihrer Saftigkeit sind gute Transporteigenschaften bzw. von wirtschaftlichem Interesse. Es verträgt Trockenheit sehr gut und ist immun gegen Krankheiten. Der Busch ist recht kompakt mit kleinen (bis zu 3 m) Wimpern und wenigen Ähren. Der einzige Nachteil ist die Unverträglichkeit von Frösten. Wenn Sie jedoch die Stangen, die sich gut biegen und nicht brechen, richtig abdecken, treten beim Überwintern keine Probleme auf.

Die größte Frucht ist jedoch die Sorte Natchez, ein neues Zuchtprodukt, das im Bundesstaat Arkansas gezüchtet wird. Der buschlose Busch in halb stehender Form ist sehr praktisch, um als Winterunterkunft in einem Graben zu dienen. Die Beeren werden 4 cm lang und reifen Ende Juni. Der Geschmack ist ausgezeichnet, auch wenn die Reife noch nicht erreicht ist, die Frucht ist immer noch süß mit einem angenehmen Kirschgeschmack. Sehr gut verträglicher Transport, und wenn Sie hier eine sehr frühe Reifung hinzufügen, ist das kommerzielle Interesse offensichtlich.

Die beliebtesten Sorten aus dieser Gruppe sind: Lucretia, Thornfrey, Eldorado, Erie, Izobilnaya, Agavam, Smustem, Boyzen, Chokeberry, Texas.

Wie bereite ich den Boden für Brombeeren in der Region Moskau?

Der Boden zum Anpflanzen von Brombeeren sollte vorbereitet werden. Die Leichtigkeit des Bodens und die gute Drainage sind die Hauptindikatoren, da der Wasserstau im Boden nichts für Brombeeren ist. Cumanica bevorzugt lehmigen oder sandigen Boden. Rossiani hat geringere Anforderungen an den Boden - auch schwerere Böden sind geeignet, solange sie fruchtbar sind. In jedem Fall, wenn der Erde die notwendigen Substanzen fehlen, wird dies natürlich den Geschmack der Beeren beeinflussen. Beispielsweise führt ein Mangel an Kalium zu einem Überschuss an Säure in den Früchten und zu einer unzureichenden Saftigkeit.

Der Boden unter der Brombeere muss mindestens einmal im Jahr gedüngt werden. Dies geschieht normalerweise, wenn die Brombeere zu blühen beginnt. Der richtige Dünger verleiht den Pflanzen Vitalität und steigert den Ertrag. Aber auch ein Übermaß an Dressing ist nicht möglich - übermäßiges Essen beeinträchtigt die Brombeere.

Tipp 2. Es erfordert eine regelmäßige Lockerung des Bodens, Entfernung von Unkräutern, regelmäßige Bewässerung. Im Allgemeinen ist alles wie gewohnt.

Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Brombeeren

Sieht also im Idealfall aus wie eine zum Überwintern vorbereitete Brombeere. Es bleibt nur zu decken

Frage Nummer 1. Wie die Brombeere gießen?

Trotz der Tatsache, dass die Brombeere den Wasserstau im Boden nicht mag, sollte sie reichlich gewässert werden, wenn die Frucht gebunden ist und die Reifezeit beginnt. Der Mangel an Wasser führt zum Zerkleinern von Beeren, sie gewinnen nicht die notwendige Saftigkeit und Süße.

Frage Nummer 2. Kann ich eine Brombeere in die Nähe des Zauns stellen, hat sie genug Sonne?

In der Tat ist Sonnenschein für das Klima der Moskauer Region ein dringendes Problem. Aber der Zaun hier hat im Prinzip nichts damit zu tun. Im Gegenteil, es gibt Vorteile: Die Landung entlang des Zauns beseitigt zum einen die Notwendigkeit, ein Gitter zu bauen, und dient zum anderen als Absicherung.

Wähle eine Brombeere. Kumanika oder Rosyanika?

Die ganze Brombeere kann in zwei Arten unterteilt werden:

  1. Cumanica - Himbeeren mit hohen hohen aufrechten Trieben sehr ähnlich. Vermehrt durch Wurzeltriebe. Braucht kein Strumpfband.
  2. Rossyanika - mit langen, biegsamen, kriechenden Trieben am Boden. Es passiert mit Stacheln und Nieselregen. Wird auch von Wurzelschichten vermehrt. Benötigt unbedingt ein Strumpfband zum Spalier.

Wie Himbeeren können Brombeeren gewöhnlich und remontant sein. Die ersten - Früchte an den Trieben des letzten Jahres. Der Mechaniker - auch die jährlichen Triebe kommen zum Tragen.

Die besten Brombeersorten

Brombeeren variieren in Sorten. Jedes hat seine eigenen Eigenschaften: die Größe und den Geschmack der Beeren, die Art und Form des Busches, die Winterhärte und andere. Schauen wir uns die besten Brombeersorten für Vororte an.

WICHTIG! Es wurden nur 3 Brombeersorten in das russische Verbandsregister aufgenommen: Agavam, Agatovaya, Tornfri.

Beginnen wir mit den Sorten, die für den Anbau in Russland empfohlen werden.

Blackberry Agawam

Die Brombeere Agavam wurde 2006 in das staatliche Register der Russischen Föderation aufgenommen. Diese Dessert-Sorte, frühe Reifung, Beeren eignen sich zum Einfrieren und Verarbeiten.

Bush sredneros, mächtig. Die Triebe dieser Sorte sind dick, pentaedrisch mit bogenförmig hängenden Spitzen. Pobedoobrazitelnaya Fähigkeit ist durchschnittlich.

Zweijährige Triebe sind braun, gerade, einjährig - braun. Dornen sind braun, mittel, hart, gebogen, mit Sockel nach unten gekippt. Die seitlichen befruchtenden Zweige mit einem schwachen Wachsüberfall, sredneopushenny.

Agaveam-Beeren sind mittelgroß, 4,5-5,0 g schwer, ovalförmig, schwarz gefärbt, süß und sauer, zart mit Geschmack.

Beurteilung der Verkostung von frischen Beeren mit 3,5 Punkten, Verarbeitungserzeugnisse von Beeren mit 4,0 Punkten.

Der durchschnittliche Ertrag von 99,8 c / ha. Es überträgt kurzfristige Fröste bis - 25-30 ° ohne Schutz. Die Hitzebeständigkeit ist schwach, die Trockenfestigkeit durchschnittlich.

Es kann durch einen Rüsselkäfer beschädigt werden, unter bestimmten Anbaubedingungen wird es von Didymella, Beeren - Graufäule befallen.

Video: Brombeerertrag Agavam

Blackberry Loch Tay (Loh Tay)

Loch Tey ist eine großfruchtige, nicht blattlose Brombeere mittlerer Reife, die in Schottland gezüchtet wird.

Die angegebene Ausbeute beträgt 10-12 kg. von jedem Busch. Beeren sind groß und wiegen ungefähr 5 Gramm. Der Geschmack ist süß und sauer und reift Mitte Juli.

Loch Tey ist semi-vegetativer Busch. Schießt kräftig, elastisch, bis zu 5 Meter lang, erfordert ein Strumpfband auf dem Gitter. Die Frostbeständigkeit von Sträuchern ist durchschnittlich, sie benötigen Schutz für den Winter.

Beim Pflanzen muss der Abstand zwischen den Büschen mindestens 2 m betragen.

Vermehrt durch Herabfallen von Spitzen von Ersatztrieben. Die Transportfähigkeit der Beeren ist hervorragend.

Die Vor- und Nachteile von Blackberry Ruben

Vorteile:

  • verträgt Schatten gut
  • ausgezeichnete Transportfähigkeit der Beeren.

Nachteile:

  • Geringe Frostbeständigkeit
  • für die Ernte an den jährlichen Trieben sind Gewächshausbedingungen erforderlich,
  • Bestäubungsprobleme.

Blackberry Prime Arc Freedom (Premier Arc Freedom)

Remontante Brombeersorte ohne Dornen. Aufrechter Strauch, Triebhöhe bis zu 2 m Die Größe der Beeren beträgt ca. 9 g Der Geschmack ist süß.

Die Reifung ist die erste Frucht früh am Trieb, 2 Jahre, 9-11 Tage früher als bei Natchez und 16-18 Tage früher als bei Ouachita.

Vor- und Nachteile von Prime Arc Freedom

Vorteile:

  • süßer Geschmack und viel Beeren,
  • Reparaturfähigkeit,
  • gute transportfähigkeit.

Nachteile

  • Gelegenheit, 2 Ernte nur in den südlichen Regionen zu bekommen,
  • Geringe Frostbeständigkeit.

Blackberry Chester

Blackberry Chester ist eine alte bekannte, nicht tragende, großfruchtige Brombeersorte mit später Reife.

Die angegebene Ausbeute von 15 kg pro Busch. Die Beeren sind rund, süß und leicht sauer und wiegen 5 bis 7 g. Sie reifen Ende Juli oder Anfang August.

Die Pflanze hat eine halbschälende Buschform. Bei der Fruchtbildung nicht mehr als 5-6 Triebe lassen, die 2-3 Meter lang werden.

Trotz der Frostbeständigkeit bis -26 º C ist im Winter Schutz erforderlich.

Beim Pflanzen ist ein Abstand von 2,5 Metern zwischen den Büschen einzuhalten.

Vor- und Nachteile von Chester

Vorteile:

  • Frostbeständigkeit
  • Mangel an Dornen,
  • ausgezeichneter Ertrag,
  • gute Transportfähigkeit der Beeren,
  • Die Sorte ist resistent gegen schwere Krankheiten und Schädlinge.

Nachteile:

  • Die Beeren sind nicht zu groß
  • Winterunterkunft erforderlich.
  • mag keine Schatten und niedrige Sumpfgebiete

Blackberry Kiowa Kiowa (Kiowa)

Blackberry Kiowa wurde 1996 in Arkansas erhalten. Buschbusch Die Länge der Triebe beträgt ca. 1,5 m, das Strumpfband ist jedoch für das Gitter obligatorisch. Bush schießt auf Okolucheny.

Kayova-Büsche sind sehr fruchtbar. Beeren wiegen 10-12 Gramm. Beerenschwarz, guter Geschmack. Es kann frisch und fest genug für den Transport verwendet werden.

Der unbestreitbare Vorteil der Sorte - Langzeitfruchtung. Er gibt die Ernte für 6 Wochen. Die Größe der Beeren ändert sich praktisch nicht von der ersten bis zur letzten Ladung.

Der Ertrag hängt weitgehend von den Wachstumsbedingungen ab. Büsche brauchen Schutz unter rauen Bedingungen. Blackberry rostbeständig.

Vor- und Nachteile von Kiowa

Vorteile:

  • sehr fruchtbare Sorte, große und schmackhafte Beeren,
  • lange Fruchtsaison
  • gute transportfähigkeit.

Nachteile:

  • stachelige Triebe
  • Geringe Frostbeständigkeit
  • die Notwendigkeit, die Büsche jährlich für den Winter abzudecken.

Blackberry Apache (Apache)

Von Wissenschaftlern der University of Arkansas patentierte Brombeersorte.
Triebe sind lagerlos, gerade wachsend und stärker als die Triebe anderer gerade wachsender, buschloser Sorten.

Beeren, die bis zu 10 g schwarz glänzend sind, haben einen ausgezeichneten süßen Geschmack und eine konische Form.

Die Produktivität ist hoch. Die Fruchtdauer beträgt ca. 5 Wochen.

Ezemalina Tyberry

Die Sorte wurde 1979 im Vereinigten Königreich (Scottish Research Institute of Horticulture) aus der Kreuzung von Himbeer-Molling-Juel und Brombeer-Aurora gewonnen.

Die Triebe sind 2-2,5 m lang und haben zahlreiche weiche Stacheln.

Die Beeren sind groß, groß, bis zu 5 cm lang, rot, schmackhaft, mit einem wunderbaren Aroma, früh reif (im zweiten Jahrzehnt des Juni).

Ertrag über 20 t / ha. Geeignet für die Verarbeitung, Einfrieren und Frischverzehr.

Die Frucht konzentriert sich auf kurze Seitenäste, was die Ernte vereinfacht. In letzter Zeit ist der Hybrid in mehreren Ländern Westeuropas und Nordamerikas sehr beliebt.

Blackberry Loch Ness

Loch Ness ist eine stollenlose, sehr fruchtbare Brombeere mittlerer Reife.

Der Ertrag dieser Sorte kann 25 kg pro Busch erreichen. Beeren sind süß, sauer und wiegen 5-8 g. Sie beginnen Ende Juli zu reifen.

Sträucher in der Nähe von Loch Ness sind kräftig und halb lebendig. Stämme bis zu 4 Meter lang, brauchen ein Spalier.

Die Winterhärte ist nicht hoch genug, die Büsche müssen im Winter bedeckt sein. Beim Pflanzen muss der Abstand zwischen den Büschen mindestens 2 Meter betragen.

Vorteile:

  • die Produktivität ist konstant hoch,
  • unprätentiöse Pflege,
  • Einfach und schnell zu vervielfältigen
  • für den gewerblichen einsatz geeignet.

Nachteile:

Wir hoffen, dass Sie unter den oben genannten interessanten und neuen Brombeersämlingen definitiv die beste Brombeersorte für Ihre Website finden.

Hinzufügen eines Artikels zu einer neuen Sammlung

Brombeeren können nicht mit Himbeeren verglichen werden, um zu schmecken, aber dennoch gibt es Sorten, die durchaus der Konkurrenz würdig sein können. Wenn Sie Brombeeren mögen oder sicherstellen möchten, dass diese Beere Aufmerksamkeit verdient, sehen Sie sich unsere Auswahl an!

Brombeeren zu pflegen ist ziemlich einfach. Einige Gärtner sagen, dass es noch weniger skurril als Himbeere ist. Die Hauptsache ist, einen guten Pflanzplatz zu wählen und die Regeln der Landtechnik einzuhalten. Dank der Arbeit der Züchter schreckt die Brombeere nicht mehr mit ihren Kribbeln ab. Lager- und Kleinlagersorten sind seit langem erfolgreich gezüchtet worden, obwohl einige von ihnen für den Winter einen obligatorischen Schutz benötigen. Arbeite und verbessere den Geschmack. Jetzt mögen Gartenbrombeeren sogar Naschkatzen.

Deshalb präsentieren wir Ihnen 7 Sorten, die Sie mit ihrem Geschmack und anderen wertvollen Eigenschaften überraschen werden.

1. Guy (Gai) - Dessert-Sorte der polnischen Brombeersorte

Blackberry Guy bezieht sich auf ertragreiche Sorten. Da die Büsche keine Dornen aufweisen, haben Sie keine Schwierigkeiten, Beeren zu pflücken. Letztere unterscheiden sich nicht in der Größe, sondern bestechen durch ihren süßen Geschmack und die angenehme tonnenförmige Form. Reife Beeren bekommen einen fast schwarzen Farbton. Sie sind leicht zu lagern und zu transportieren. Die Frucht dauert bis Ende September, und bei richtiger Pflege und günstigen Bedingungen sammeln Sie mindestens 15 kg Beeren aus dem Busch.

Beim Pflanzen sollte der Abstand zwischen den Sämlingen zwischen 1,2 und 1,5 m und zwischen den Reihen zwischen 2,5 und 3 m liegen Guy mag es nicht, es kann den Geschmack von Beeren verschlechtern. Wählen Sie daher einen Ort mit Umgebungslicht oder sorgen Sie für Schatten. Die Triebe des Busches sind gerade und erfordern das Binden auf dem Gitter und der Formation.Überwachsene Sträucher dieser Sorte vermehren sich zwar nicht, aber es ist leicht, sie durch Stecklinge oder Wurzelsegmente zu vermehren. Die Pflanze ist resistent gegen Krankheiten und frostbeständig, es ist jedoch besser, sie für den Winter abzudecken.

2. Jumbo (Jumbo) - Französische Brombeersorte für süße Zähne

Überliebhaber werden es genießen Jumbo - Aufrechter Hybrid in der Zwischensaison ohne Dornen. Es wächst kompakt und eignet sich perfekt für den industriellen Anbau und für den privaten Bedarf. Brombeerbeeren Jumbo Nicht nur sehr lecker, ohne Bitterkeit und Säure, sondern auch groß. Einige erreichen ein Gewicht von 30 Gramm, aber 20-Gramm-Exemplare sind häufiger. Dank der hohen Festigkeit der Beeren kann die Ernte bis zu 7 Tage gelagert und problemlos transportiert werden.

Sie können Büsche in einem Abstand von etwa 1 m ziemlich dicht pflanzen. Die Breite des Ganges sollte mindestens 1,5 m betragen, damit Brombeeren gut fruchtbar werden Jumbo brauchen unbedingt Unterstützung. Der Landeplatz sollte leicht sein und keine Feuchtigkeit enthalten. Die Pflanze wird im Schatten Wurzeln schlagen, braucht dann aber mehr Nahrung. Beeren eignen sich zum Frischverzehr sowie zur Herstellung von Marmelade und Kompott.

3. Loch Maree - eine mittelfrühe Brombeersorte von schottischen Züchtern

Lough Mary kann sich nicht rühmen, eine große Größe der Beeren oder ihre ausgezeichnete Lagerung, aber die Hauptsache, die er hat, ist großer Geschmack. Glänzende schwarze Beeren schmelzen im Mund und hinterlassen einen angenehmen Nachgeschmack! Der Strauch selbst ist dekorativ und schmückt den Bereich während der Blüte mit zarten rosa Blüten. Die Pflanze hat keine Dornen.

Sie können Büsche in einer schattigen Ecke des Gartens pflanzen. Die Pflanze ist anspruchslos in der Pflege, muss aber unbedingt gemulcht werden. Zu diesem Zweck können Sie Torf oder Stroh verwenden. Lough Mary auf dem Spalier gewachsen.

Brombeertriebe sind halb eruptiv, sie sollten nach der Fruchtbildung herausgeschnitten werden. Der Busch nimmt langsam an vegetativer Masse zu und beginnt im dritten Jahr aktiv Früchte zu tragen. Eher für Hausgärten geeignet. Benötigt Schutz für den Winter. Was die Krankheitsresistenz betrifft, ach, süß Lough Mary anfällig für Grauschimmel, besonders wenn der Sommer regnerisch war.

4. Der Himmel kann warten - eine ertragreiche Brombeersorte aus Amerika

Duftende und süße Brombeere mit einem romantischen Namen Der Himmel kann warten Es hat einen hohen Gehalt an Antioxidantien, Vitaminen und Mineralstoffen. Mit anderen Worten, Sie können sich an Beeren erfreuen und so den Alterungsprozess in Ihrem Körper verlangsamen. Die Schöpfer der Sorte zeigten einen Sinn für Humor und deuteten an, dass die Brombeere helfen wird, so lange wie möglich auf der Erde zu bleiben. Der Name dieser Sorte zieht ausnahmslos die Aufmerksamkeit auf sich und verspricht ein wahres Bauchschmaus!

Brombeeren sind rund, dicht und nicht zu groß und wiegen bis zu 13 g. Die Triebe sind aufrecht, ohne Dornen, scheinen haltbar zu sein, brechen aber leicht ab. Die Sorte ist ziemlich thermophil, daher ist in der mittleren Spur eine sorgfältige Pflege und ein obligatorischer Schutz für den Winter erforderlich. Die Pflanze ist resistent gegen die Krankheiten ihrer Art, aber es ist immer noch besser, sie nicht anstelle der alten Himbeeren oder Brombeeren zu pflanzen. Aktive Landtechnik erhöht den Durchschnittsertrag um das Zwei- bis Dreifache.

5. Polar (Polar) - Frostbeständige polnische Brombeersorte

Blackberry-Schöpfer Polar ein Ziel setzen - die Frostbeständigkeit des Busches zu erhöhen, die Größe und Qualität der Beeren zu erhöhen. Nach 30 Jahren Arbeit wurde die Sorte geboren und entsprach den Erwartungen der Gärtner. Brombeersorten Polar hasshipnaya, hat mächtige aufrechte Triebe. Die Beeren sind groß und süß, leicht länglich. Nach der Abholung gut aufbewahren und dem Transport standhalten. Perfekt zum Einfrieren. Die Ernte kann vor Anfang September erfolgen.

Polar liebt sonnige Gebiete mit lehmigem Boden und ohne stehendes Wasser. Die beste Landezeit ist März - Mitte April oder September - Oktober. Geben Sie der Pflanze eine gute Drainage, gießen Sie sie regelmäßig und düngen Sie sie - und sie wird Sie mit leckeren Beeren begeistern. Der Busch ist resistent gegen häufige Brombeerkrankheiten, er befällt nur selten Schädlinge. Frostbeständig, aber um hohe Erträge zu erzielen, bedecken Sie die Pflanzen trotzdem für den Winter.

6. Triple Crown (Triple Crown) - Bärenlose Brombeersorte amerikanischer Selektion

Brombeersorte Dreifache Krone schon mehr als 20 Jahre. Es wird in Amerika, im Bundesstaat Oregon, gezüchtet und erfreut seitdem weiterhin Liebhaber süßer Beeren. Brombeere hat mehrere Vorteile: schnelles Wachstum der vegetativen Masse, Einfachheit und hohe Qualität der Ernte. Beeren Dreifache Krone sehr saftig und duftend, dicht und leicht zu lagern und zu transportieren. Die Hitze trocknet die Beeren nicht aus, was auch von den Sommerbewohnern geschätzt wird.

Erfordert keine besonderen Boden- oder Pflegebedingungen, aber Sie sollten Brombeeren nicht „vergessen“, wenn Sie eine Ernte erzielen möchten. Bewässerung und Fütterung verbringen im Zeitplan. Blackberry-freie Triebe erfordern Strumpfbänder auf dem Gitter. Für den Winter müssen sie entfernt und abgedeckt werden, weil vor dem frost ist der busch schutzlos.

7. Chester (Chester Thornless) - eine vielseitige Auswahl an Brombeergourmet

Schließt unsere süßesten Brombeersorten Chester, was amerikanische Züchter brachte. Hoher Ertrag, heller Beerengeschmack und gute Frostbeständigkeit - der Strauch wird zum Stolz Ihres Gartens. Beeren sind dichter als andere Sorten und können problemlos gelagert und transportiert werden.

Chester wächst am besten auf nahrhaften lockeren Böden. Er braucht genügend Platz, also lassen Sie zwischen den Setzlingen mindestens 2 m Zeit. Schädlinge und Krankheiten umgehen den Busch, aber wenn Sie in der Vergangenheit eine Epidemie hatten, lohnt sich eine vorbeugende Behandlung. Eine andere Pflanze wird regelmäßig düngen, besonders an den Blättern, systematisch gießen und mulchen, was den Boden vor schnellem Austrocknen schützt.

Bauen Sie Brombeersüßsorten auf dem Grundstück an und erzielen Sie reichliche Erträge. Wir empfehlen außerdem, dass Sie sich über die führungslosen Brombeersorten und die besten Brombeersorten für das Mittelband informieren. Wir warten auf Ihr Feedback zu den Sorten, die Sie mögen!

Pin
Send
Share
Send
Send