Allgemeine Informationen

Strawberry Kama: Sortenbeschreibung und Anbau

Pin
Send
Share
Send
Send


Strawberry Kama ist bei Gärtnern und Sommerbewohnern sehr beliebt und auf dem Markt sehr gefragt. Sie exzellenter Geschmack, anspruchslose Pflege, Trockenheitstoleranzversah eine solche Marke mit einer zuversichtlichen Führungsposition auf dem Absatzmarkt. Die Beschreibung dieser Sorte ist unten angegeben.

Charakteristische Erdbeersorten Kama

Ich grüße eine so duftende Schönheit aus Polen. Ihre "Eltern" sind die im Gartenbau beliebten Cavalier- und Zeng Zengan-Sorten. Es ist von ihnen Kama hat einen hervorragenden Ertrag und guten Geschmack geerbt.

Kama unter den Bauern gilt als einer der Würdigsten

Büsche dieser Art sind ziemlich kompakt. Die Blätter sind dunkelgrün gefärbt, die Früchte sind dunkelrot. Beeren haben ihre eigenen Eigenschaften, die sie von anderen Sorten unterscheiden.: es reift in zwei Stufen. Die Beeren färben sich zunächst dunkelrot, zu diesem Zeitpunkt kann sie bereits gegessen werden, aber der Geschmack der Früchte hat eine ausgeprägte Säure. Wenn Sie und Ihre Lieben mehr für die ausgeprägte Süße einer solchen Delikatesse sind, sollten Sie warten, bis sich die Farbskala der Frucht in ein dunkles Kastanienbraun verwandelt. Zu diesem Zeitpunkt erhält die Erdbeere eine besondere Süße und einen ausgeprägten Erdbeergeschmack.

Wenn jedoch ein langfristiger Transport oder eine langfristige Lagerung von Beeren erwartet wird, sollten diese in der ersten Reifephase abgerissen werden. Während der Reifung erreicht die Beere eine gewisse Süße und ein bestimmtes Aroma.

In Bezug auf die Reifung bezieht sich Kama auf die frühe Klasse. Die Beeren sind mittelgroß: 20-40 grIn der Anfangsphase können die Erträge jedoch bis zu 70 Gramm betragen. Früchte "verstecken" sich unter den Blättern, was sie zusätzlich vor Vögeln schützt, die sich auch nicht gegen duftende Früchte wehren.

Blühende Erdbeeren Kama beginnt sehr früh

Diese Art blüht früh, aber die Blütezeit ist lang, ebenso wie die Fruchtzeit, die bis zu 5 Wochen beträgt. Bei richtiger Pflege werden pro Saison bis zu 1 kg Beeren von einem Busch gesammelt..

Diese Art ist für den Anbau in Gewächshäusern geeignet. In diesem Fall wird die erste Ernte in der Mitte des Frühlings gesammelt.

Auf freiem Feld ohne Gewächshaus wird die erste Ernte Anfang Juni erfreuen.

Stärken und Schwächen

Die Sorte Kama hat eine Reihe von Vorteilen.:

  1. Früh Reifezeit.
  2. Klein Anzahl der Whisker.
  3. Lange zeit Früchte tragen.
  4. Großartig Trockenheitstoleranz.
  5. Erhöht Ausbeute.
  6. Große Früchte mit ausgezeichneten Geschmackseigenschaften.
  7. Großartig Präsentationlange Lagerzeiten und gute Transportfähigkeit.
  8. Ausgesprochen Erdbeergeschmack.
Strawberry Kama verträgt Hitze perfekt

Trotz aller Vorteile Kama hat seine Nachteile:

  1. Niedrige Fruchtanordnung. Die Beeren sind unter den Blättern versteckt und befinden sich in Bodennähe.
  2. Eine große Anzahl von Blättern auf den Büschendas erschwert den Ernteprozess.
  3. Nimmt ziemlich viel Platz ein., da sich die Büsche ausbreiten und der Abstand zwischen ihnen mindestens 50 oder sogar 80 cm betragen muss.
  4. Diese Art anfällig für Pilzkrankheiten.

Landefunktionen

Wenn Sie und Ihre Lieben bereits mitten im Frühling eine wohlschmeckende und duftende Beere genießen möchten, müssen Sie Kama im Gewächshaus pflanzen. Diese Sorte ist sehr launisch.Es lohnt sich jedoch, einige Empfehlungen zu befolgen, bevor Sie Setzlinge einsetzen.

Das Pflanzen von Erdbeeren erfordert keine besondere Weisheit, Sie befolgen lediglich die allgemein anerkannten Regeln.:

  1. Vor dem Aussteigen Sämlinge müssen saniert werden: für 10 Minuten in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat.
  2. Löcher graben Sie ungefähr 25x25 cm.
  3. Sämlinge werden in das Loch getaucht, ein wenig mit Erde bestreut und leicht gestampft. Kann nicht hart gerammt werden, um den Zugang von Sauerstoff zum Wurzelsystem nicht einzuschränken.
  4. Die gepflanzten Setzlinge gießen und eine Schicht Mulch auslegen.
  5. Sie können keine Erdbeeren auf einer Parzelle anbauen mehr als 3 Jahre.

Strawberry Kama - Merkmale der Sorte

Der Hauptvorteil, den die polnischen Züchter mit dieser relativ jungen Sorte ausgestattet haben, ist die frühe Reifung und Fruchtbildung für einen Monat. Die ersten Beeren bereuen die Büsche bereits Anfang Juni, die letzten - Anfang Juli.

Wenn Sie die südlichen Regionen (Rostov, Wolgograd) nehmen, dann wird der Beginn der blühenden Erdbeeren Kama Ende April sein, bzw. die Ernte wird im Mai fertig sein. Ein ähnlicher Effekt kann in den Vororten erzielt werden, wenn Sie Kama-Erdbeeren in einem beheizten Gewächshaus oder zumindest unter der Folie pflanzen.

Von den anderen hellen Merkmalen der Sorte Kama ist Folgendes zu beachten:

  • signifikanter Ertrag: bis zu einem Kilogramm aus einem Busch und bis zu 10-12 Tonnen pro Hektar,
  • ausgeprägtes Erdbeeraroma, das bei der Zubereitung von Marmelade und anderen Gerichten erhalten bleibt,
  • gute Resistenz gegen Pilzkrankheiten.

Kama gehört nicht zu den remontanten Klassen, aber es gibt kleine Schnurrhaare. Schnurrbärte sind kraftvoll, mit entwickelten Sockeln, die beim Transport gut vertragen werden und sich nach der Landung perfekt festsetzen.

Council Sämlinge aus jungen Sträuchern des ersten, höchstens des zweiten Kulturjahres nehmen: Sie wurzeln besser und ergeben anschließend einen höheren Ertrag.

Charakteristische Früchte der Sorte Kama

Erdbeerbeeren dieser Sorte sind klein, wiegen bis zu 30-40 g, sind aber ziemlich gleich groß, als ob sie kalibriert wären, was ihre Präsentation im Falle einer kommerziellen Produktion verbessert. Die Form ist klassisch - konisch, leicht gerippt. Die Farbe ist hellscharlachrot, wenn sie vollreif ist, dunkelrot.

Wenn Sie Kama ernten, sollten Sie sich nicht beeilen, denn die unreife Beere sieht hell genug aus, aber der Geschmack kann einen Mangel an Zucker nachweisen. Andererseits kann sich in überreifen Früchten eine kleine Höhle bilden.

Kama-Beeren sind ausreichend gebettet und transportabel. Sie können in jeder Form verwendet werden: frisch mit Zucker und Sauerrahm essen, Marmelade, Marmelade und Kompott zubereiten, Gebäck dekorieren, Obstsalat hinzufügen und für den Winter einfrieren.

Der Nachteil von Sorten kann als ungleichmäßige Fruchtbildung im Laufe der Jahre bezeichnet werden. Die Ernte bringt im ersten Jahr maximalen Ertrag, dann blüht sie und die Fruchtbildung nimmt stark ab. Aus diesem Grund ist der industrielle Anbau von Kama auf ein Jahr begrenzt, wonach die Plantage komplett erneuert wird. In einem privaten Garten mit guter Pflege kann jede Buschsorte 2-3 Jahre aufbewahrt werden.

Erdbeermilbe - der Hauptfeind der Erdbeeren Kama

Erdbeermilbe - eine kleine Spinnentiere, die hauptsächlich mit Setzlingen verbreitet wird. Es ist schwer zu bemerken, wann eine einzelne Infektion vorliegt und es ist sehr schwierig, sich während eines Masseneintritts zurückzuziehen. In einem warmen, regnerischen Sommer beginnt die junge Zecke, den Saft aus den Erdbeerblättern zu saugen, wodurch sie nicht mehr in der Lage ist, die Nährstoffe richtig zu verteilen.

Die Hauptmethode zur Zeckenbekämpfung ist die Vorbeugung. Beeren sollten regelmäßig an einen neuen Ort verbracht werden, wobei der frühere Ort frühestens in 4-5 Jahren wieder erreicht werden sollte. Vor dem Pflanzen werden die Büsche in Wasser mit einer Temperatur von 45 Grad getaucht. Pflanze Pflanzen sparsam, so dass die Zecke unpraktisch war, um zum nächsten zu gelangen. Vor der Blüte und nach der Ernte dürfen die Sträucher mit Actellic behandelt werden.

Pflanzen Sie Erdbeeren Kama in Ihre Gartenbeete - im Winter, wenn Sie mit einem Löffel Marmelade nach den ganzen elastischen Beeren fischen, werden Sie sich gerne an den Sommer erinnern und von einer neuen Ernte träumen.

Charakteristische Sorte

Die Erdbeersorte „Kama“ zeichnet sich durch eine eher frühe und eher lange Blütezeit aus. Die Ernte ist immer hoch, etwa 1 kg Beeren können von einem Busch und etwa 12 Tonnen von einem Hektar geerntet werden. Die allererste Ernte dieser Erdbeere wird Ende Mai geerntet und bringt innerhalb eines Monats Früchte. Wenn Sie diese Sorte unter Gewächshausbedingungen anbauen, sollten Sie Mitte des Frühlings mit Früchten rechnen.

Erdbeer "Kama" ist genug resistent gegen verschiedene Pilzkrankheitenhat keine Angst vor den Auswirkungen der Graufäule. Es lohnt sich jedoch, es vor Erdbeermilben und Flecken zu schützen, da es sehr empfindlich gegen diese Schädlinge ist.

Wie wählt man Setzlinge

Um hochwertige Sämlinge dieser Sorte zu wählen, Beachten Sie die folgenden Punkte:

  • Die Blätter sollten eine ausgeprägte grüne Farbe mit einer glänzenden Oberfläche und einer leichten Pubeszenz haben.
  • Das Horn muss eine Dicke von mindestens 0,7 cm haben. Je dicker es ist, desto besser und höher ist die Ausbeute.
  • Die Wurzellänge von Setzlingen mit offenem Rhizom sollte mindestens 7 cm betragen.Wenn sich die Setzlinge in einem Topf befinden, müssen ihre Wurzeln das gesamte Volumen dieses Behälters einnehmen.

Sämling Erdbeeren "Kama" können selbständig wachsen. Wählen Sie dazu einen Schnurrbart aus den Gebärmutterbüschen des ersten Entwicklungsjahres, die nicht weiter als 3-4 in einer Reihe sind. In diesem Fall sind die Antennen sowohl größer als auch lebensfähiger und lassen sich besser im Boden nieder.

Ort und Zeit der Ausschiffung

Das Pflanzen von Erdbeeren kann sowohl im Gewächshaus als auch im Freiland erfolgen.

Erfolgt die Kultivierung sofort im Freiland, ist es besser, den Boden leicht sauer und neutral zu wählen. Saure Böden behindern die normale Entwicklung von Beeren. Um dies zu vermeiden, kühlen Sie den Boden. Wenn Unkrautpflanzen auftauchen, entfernen Sie diese sofort.

Der Pflanzplatz sollte direktem Sonnenlicht ausgesetzt sein, ohne die Pflanzen zu beschatten.

Da die Sorte sehr früh ist, ist es Die Landung sollte zu Beginn des Frühlings erfolgensobald der Winterfrost nachlässt.

Bewässern, Jäten und Auflockern des Bodens

Diese Erdbeersorte ist ziemlich dürreresistent, muss aber noch regelmäßig benetzt werden. Hier geht die beste Tropfbewässerungsanlage. Unter solchen Bedingungen wird auch in der Hitze einer Erdbeere nicht verblassen.

Es ist auch notwendig, durchzuführen regelmäßiges Jäten und Auflockern des Bodens um den heißen Brei, denn die Pflanze braucht vor allem Sauerstoff.

Es ist auch sehr wichtig, rechtzeitig alle Unkräuter zu entfernen, die das Eindringen von Sonnenlicht in die Erdbeersträucher verhindern können.

Befruchtung

Es wird empfohlen, den Düngevorgang gleichzeitig mit dem Auflockern des Bodens durchzuführen, da ein wichtiger Punkt das direkte Eindringen aller Nährstoffe genau in den Boden ist. Eine Top-Dressing mit Stallmist oder Stickstoffdünger ist für diese Sorte nicht geeignet. Sie können Pilzkrankheiten verursachen oder im schlimmsten Fall Büsche zerstören.

Die meisten Geeigneter Dünger für diese Sorte wird sein: verfaulte Gülle, eine Mischung aus Holzasche, Salpeter und Sulfaten.

Erdbeermulchen

"Kama" muss regelmäßig gemulcht werden. Dies ist eine recht effektive landwirtschaftliche Technik, mit der die Entwicklung von Unkräutern gestoppt, die Bodenfeuchtigkeit gespeichert und die Nährstoffmenge erhöht werden kann. Ab dem Zeitpunkt, an dem die ersten Eierstöcke auf den Büschen zu erscheinen begannen, kann gemulcht werden. Verwenden Sie dazu Plastikfolie und mulchen Sie Stoff, Stroh und sogar Sägemehl.

Schädlings- und Krankheitsbehandlung

Um diese Pflanzen vor Krankheiten zu schützen, ist es notwendig, 3-4 Mal pro Saison Spezialchemikalien zu sprühen. Die erste Behandlung erfolgt im zeitigen Frühjahr nach der Bodenernte mit Kupferpräparate. Weiter - Anfang April, wenn die Blätter aktiv zu wachsen beginnen. Während dieser Zeit gesprüht, "Topsino-M", "Quadris" oder andere Substanzen. Die letzten beiden Behandlungen werden nach der Blüte mit Fungiziden durchgeführt.

Wenn es notwendig ist, eine Pflanzenprophylaxe durchzuführen oder Schädlinge zu bekämpfen, helfen Ihnen die folgenden Medikamente: Actellic, Karbofos, Metaphos und andere.

Schnurrhaare und Blätter beschneiden

Wenn Sie keine Setzlinge aus Erdbeerranken anbauen möchten, müssen diese geschnitten werden. Dieser Vorgang sollte im Frühjahr vor der Blüte und im Herbst nach der Ernte durchgeführt werden. Wählen Sie dazu einen trockenen windstillen Tag und schneiden Sie die Antennen entweder am frühen Morgen oder am späten Abend ab. Schneiden Sie sie niemals ab, sondern nur ab, da Sie sonst den gesamten Strauch und sein Wurzelsystem beschädigen können. Um alte Blätter nicht die Nährstoffe des Busches zu nehmen, müssen Sie sie ständig schneiden.

Merkmale der Pflege und Kultivierung

Die Sorte vermehrt sich, mit Hilfe eines Schnurrbartes ist es notwendig, sie aus den Büschen des ersten Lebensjahres zu entnehmen, sie ergeben einen höheren Ertrag, haben eine bessere Überlebensrate.

Top Dressing in Form von Düngemitteln, um beim Auflockern des Bodens nach dem Gießen zu bringen. Die Verwendung von frischem Dünger und stickstoffhaltigen Düngemitteln wird nicht empfohlen. Sie können Pilzkrankheiten verursachen.

Das Pflanzen von von Unkraut gereinigten Erdbeeren, das Entfernen von Pflanzenschatten, das regelmäßige Entfernen alter Blätter und die Verbesserung der Fruchtbildung. Für Erdbeersorten bevorzugt Kama einen leicht sauren und neutralen Boden. Auf sauren Böden wächst die Beere schlecht, um den Säuregehalt des Bodens zu normalisieren, ist Kalk.

Gärtner Bewertungen

Das Feedback ist überwiegend positiv. Gärtner, zuallererst zufrieden, die Möglichkeit, eine frühe Ernte zu erzielen. Der Geschmack wird der Nachfrage voll und ganz gerecht. Feiern Sie die Resistenz gegen mehrere Krankheiten. Während andere Sorten von Fäulnis befallen sind, bleiben andere Krankheiten, die Kama-Sorte gesund, tragen weiterhin Früchte.

Einige Reviews sprechen von wachsenden Problemen, sind aber lösbar. Dies ist eine Niederlage von braunen und weißen Flecken, von denen einige Sommerbewohner unter dem Pflanzen leiden. Sie bewältigen dies durch die Anwendung von Fungiziden. Es wird darauf hingewiesen, dass Kama keine Rückfröste toleriert, außer Schutzhütten.

Sehen Sie sich das Video an: Kama Sutra Strawberry Weekender Kit (Oktober 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send