Allgemeine Informationen

Trocknen von Erbsen zu Hause - Die Ernte ist nicht für Samen geeignet, sondern nur für Suppen und andere Gerichte

Pin
Send
Share
Send
Send


Aus den getrockneten Erbsen können Sie eine Vielzahl köstlicher Gerichte zubereiten. Das ist nur wichtig, um die Erbsen richtig zu trocknen.

Erbsen - ein großartiges Produkt, eine Quelle für pflanzliches Eiweiß und verschiedene Nährstoffe, sehr nahrhaft und gleichzeitig aufgrund der Eigenschaften der Verdaulichkeit ideal für die Ernährung derjenigen, die ihre Figur beobachten.

In unserer Familie liebt jeder Gerichte mit Erbsen, zum Beispiel die feinste Cremesuppe, weshalb in der Datscha viel Platz für dieses Gemüse reserviert ist. Normalerweise konserviere ich die Ernte oder friere sie ein, aber in diesem Jahr wuchsen die Erbsen so stark, dass sie nach anderen Möglichkeiten suchen mussten, um zu Hause zu ernten - sie passten nicht in die Tiefkühltruhe, die Dosengrenze war erschöpft und es waren noch viele Erbsen übrig. Es wurde beschlossen zu trocknen. Außerdem ist das für mich nichts Neues - selbst meine Großmutter hat es geerntet.

Ernte

Zum Trocknen sind keine Erbsen geeignet. Das Ideal wäre derjenige, der keine Zeit hatte, die Wachsreife zu erreichen. Der Geschmack ist leicht zu bestimmen - Erbsen sind dicht, süß, aber immer noch ohne stärkehaltigen Geschmack.

Übrigens können alle Erbsensorten in 2 Arten unterteilt werden - Schälen und Gehirn. Letztere haben keine dichte Schicht in der Schote und die Erbsen selbst enthalten mehr Zucker. Alle Typen sind zum Trocknen geeignet.

Bei gepflückten Schoten ist es wünschenswert, verdorbene Samen sofort zu schälen, aufzubrechen und zu entfernen. Danach können Sie mit dem Trocknen fortfahren.

Wie ist die Trocknung

Ich habe keine spezielle Trocknung für Obst und Gemüse, also habe ich auf die alte Art getrocknet - im Ofen. Die Vorgehensweise ist einfach:

  • zubereitete Erbsen unter fließendem Wasser abspülen,
  • Nicht länger als 2 Minuten in kochendem Wasser blanchieren
  • sofort unter Eiswasser abspülen, um die grüne natürliche Farbe unseres Knüppels zu fixieren,
  • wieder schicken wir zum blanchieren und wieder unter eine kalte dusche. Wie Sie auf dem Foto sehen können, ist das Wasser beim zweiten Kochen bereits transparent, was bedeutet, dass Sie mit dem Trocknen beginnen können.

Leicht getrocknete Erbsen in einer Schicht auf ein Backblech streuen und eine Stunde in den Ofen geben. Die Temperatur ist nicht höher als 50 Grad! Danach 1-1,5 Stunden abkühlen lassen.

Noch einmal wiederholen wir alles - im Ofen für eine Stunde (Sie können die Temperatur auf 60-70 Grad erhöhen), abkühlen.

Alle getrockneten Erbsen fertig! Wenn es die Zeit erlaubt, besteht ein Wunsch oder der Verdacht, dass die Früchte nicht richtig getrocknet sind, erwärmen Sie das Backblech noch 1-2 Mal. Aber für mich hat alles perfekt geklappt, die Erbsen wurden den ganzen Winter aufbewahrt. Je mehr Schritte Sie im Ofen machen, desto härter werden die Erbsen und desto länger werden sie gelagert.

So lagern Sie getrocknete Erbsen

Es gibt keine besonderen Geheimnisse der Aufbewahrung - ich habe alles in Gläser gegossen, sie mit Deckeln fest verschlossen und das wars. Die Hauptsache ist, dass das Essen die Motte nicht trifft. Bei sofortiger Einlagerung ist das Risiko jedoch minimal.

Wenn die Erbsen nicht ausgetrocknet sind oder Sie sie bestreut haben und sie nach dem Backen nicht abkühlen lassen, kann Schimmel auftreten - ein solches Produkt ist nicht für Lebensmittel geeignet.

Nun, am Ende schlage ich ein Video vor, wie man Erbsen in einem elektrischen Trockner trocknet. Es scheint, dass das Blanchieren nicht notwendig ist, aber der Prozess selbst dauert 16 Stunden:

  • Basilikum zu Hause trocknen
  • Wie man Pilze kocht, bis sie fertig sind
  • Ist es möglich, geriebene Rüben für den Winter einzufrieren?
  • Schweineschaschlik - wie man die besten Fleischstücke wählt

Aber wie können Erbsen zu Hause getrocknet, eingelegt und eingefroren werden? Je nach Struktur der Bohne werden Schalen- und Zuckersorten unterschieden. Die Blätter der Erbsenschale werden beim Reifen steif, und es bildet sich eine Schicht, die Wachspapier oder Pergament ähnelt. Zuckererbsen können mit saftigen Schaufeln gegessen werden, die nicht weniger nützlich sind als die Früchte einer Pflanze.

Trocknung von Erbsen: Technologie und Eigenschaften

Um das getrocknete Produkt von höchster Qualität zu erhalten, sollten Sie nur junge saftige Erbsen von 14 bis 18 Tagen verwenden - weich mit einem zarten Geschmack, der Prozess selbst besteht aus den folgenden Schritten:

1. Frisch geerntete grüne Erbsen schälen und auf Größe kalibrieren, da große und kleine Erbsen getrennt getrocknet werden sollten.

2. Zum Blanchieren die Erbsenkörner abwechselnd absenken - 2 Minuten in kochendem Wasser, 1 Minute in kaltem Wasser und 1 Minute in kochendem Wasser.

Tipp! Wenn Sie mehrere Blätter Spinat oder Brennnessel in das Blanchierwasser geben, werden die Erbsen heller und reicher. Wenn Sie das Gemüse zu einem Metallgitter zusammenfalten, wird der Blanchiervorgang einfacher und schneller.

3. Erbsen ausgetrocknet, getrocknet, auf Papier oder Handtuch gestreut.

4. Die getrockneten Erbsen 2 Stunden in den Ofen stellen, ohne die Tür zu schließen - bei +40 ° C.

5. Nach dem Entfernen die Erbsen noch 2 Stunden an der Luft trocknen lassen.

6. Einige Stunden lang erneut in den Ofen stellen und dabei - t + 50 ° C einhalten.

7. Entfernen und 2 Stunden an der Luft trocknen lassen.

8. Trocknen Sie die Körner 2 Stunden lang im Ofen bei +70 ° C, bis sie vollständig getrocknet sind.

Lagerung und Verwendung

Qualitativ getrocknete Körner junger Erbsen sind das ganze Jahr über gut konserviert. Sie können in einer Segeltuchtasche, einer Papiertüte oder einem Glasbehälter aufbewahrt werden. Wählen Sie hierfür einen trockenen, schattigen Ort.

Getrocknete Erbsen müssen vor dem Gebrauch wärmebehandelt werden. Dazu wird es gekocht oder gedünstet. Die Verwendung dieses Produkts wird es ermöglichen, das Wintermenü mit neuen Gerichten zu diversifizieren und den Mangel an Vitaminen auszugleichen. Getrocknete junge Erbsen können zum Kochen verwendet werden:

  • Gemüsebrühen und Suppen,
  • Salate,
  • Kuchenfüllungen,
  • Eintopf, Kartoffelpüree, Beilagen,
  • Eintöpfe mit Fleisch, Geflügel oder Fisch.

Das Trocknen ist ein kostengünstiger und unkomplizierter Vorgang zum Einmachen von Gemüse. Es eignet sich am besten zum Ernten von grünen Erbsen. In nur 10-12 Stunden erhalten Sie ein Qualitätsprodukt, das seine Eigenschaften für lange Zeit beibehält.

Pin
Send
Share
Send
Send