Allgemeine Informationen

Oreganoöl: Verwendung, vorteilhafte Eigenschaften und Kontraindikationen

Pin
Send
Share
Send
Send


Oregano hat einen gebräuchlicheren Namen, es wird auch Oreganogras genannt. Gewürz, das in der kulinarischen Welt an Beliebtheit gewonnen hat. Oregano ist in Italien sehr beliebt, lokale Meister würzen verschiedene Gerichte mit getrocknetem Gras. Oregano hat neben dem erstaunlichen Aroma viele Vorteile. Schauen wir sie uns an und sprechen wir über den Umgang mit Äther.

Merkmale und Geschichte des Oreganos

  1. Das Gras gehört der Familie "Mint". Majoran Kraut ist ein enger Verwandter von Oregano, es ist etwas anders als seine Kollegen. Aber Majoran wird oft für Oregano gegeben, professionelle Köche erkennen den "Betrug" jedoch schnell.
  2. Heute gibt es rund 40 Oreganosorten. Es ist das gewöhnliche Oregano, das mit einer Menge wertvoller Eigenschaften ausgestattet ist. Oregano, übersetzt aus dem Griechischen, klingt nach "Bergfreude". Es dreht sich alles um die Orte des Pflanzenwachstums.
  3. Das Gras kann eine Höhe von 90 cm erreichen, der Oreganostiel ist mit kleinen Zotten bedeckt und die ovalen, 2-3 cm großen Blätter sind dunkelgrün gefärbt. Wenn die Pflanze blüht, ist sie mit einer Gruppe von Blütenständen bedeckt, die sich oben befinden.
  4. Was den eindrucksvollen Geschmack betrifft, so ist Oregano würzig, orientalisch und Kampfer. Der starke Geruch ermutigt viele Hersteller, Oregano zu verwenden, um ätherische Öle herzustellen, und auf diesen basierende Parfums und Kosmetika.
  5. Die Pflanze konnte sich ihrer heilenden Eigenschaften im antiken Rom und in Griechenland rühmen. Über dieses Gras können Legenden gemacht werden, an Oregano wird sogar in hippokratischen Geschichten erinnert. Das Gras verdankt seinen Ursprung Aphrodite, sie war es, die die Besonderheiten des Oreganos wie das Gras der Liebe initiierte.
  6. Früher in Griechenland trugen Braut und Bräutigam Kränze aus Oregano auf dem Kopf. Dieses Merkmal symbolisierte eine starke Vereinigung, Liebe, lange Jahre des Zusammenlebens. Manchmal wurde Oregano in das Grab der Verstorbenen gelegt, um im Jenseits Trost und Freude zu finden.
  7. Oregano wird seit langem in der griechischen Küche verwendet und passt gut zu Fisch- und Fleischgerichten sowie zu Meerescocktails. Früher wuchs Gras fast überall und war nicht gefragt, aber später begannen große Summen dafür zu brechen.
  8. Im alten Rom wurde das Gewürz für die Herstellung von Wein und kulinarischen Gerichten verwendet. Später stellten die Leute fest, dass das Gras die Produkte in einwandfreiem Zustand bewahrt und verhindert, dass sie verderben.
  9. Nach einiger Zeit entdeckten die gleichen Römer und Griechen medizinische Eigenschaften und begannen, Oregano zu präventiven und Erholungszwecken zu verwenden. Es ist wirksam bei Hautproblemen, Durchfall, Fieber, Erbrechen, Magen-Darm-Beschwerden, mit anderen Worten - ein Heilmittel gegen 1000 und 1 Krankheiten.

Die Zusammensetzung und vorteilhaften Eigenschaften von Oreganoether

  1. Alle ätherischen Öle sind aufgrund der umfangreichen Liste der eingehenden Substanzen gefragt, Oregano ist keine Ausnahme. Der größte Teil des Raumes wird von Phenolverbindungen eingenommen. Sie sind sekundäre Pflanzenstoffe, die ausgezeichnete antioxidative Wirkungen aufweisen können.
  2. Auch in der Luft gibt es Vitamine verschiedener Gruppen, Mineralstoffe, die für den Herzmuskel, die Niere, den Verdauungstrakt, die Leber und das endokrine System wertvoll sind. Carvacrol und Thymol haben einen riesigen Stellenwert.

Möglichkeiten, Oreganoöl zu verwenden

  1. Oreganoöl wird aktiv in der Aromatherapie, in der kulinarischen Industrie, in der Kosmetik und in der Medizin verwendet. Auf der Basis von Rohstoffen werden eher hochwertige und wirksame Mittel zur Körper- und Haarpflege erhalten.
  2. Wenn Sie den Extrakt im Diffusor verwenden, können Sie in kurzer Zeit den Raum von krankheitserregenden Bakterien befreien. Angenehmes Aroma wirkt sich positiv auf die menschliche Psyche aus. Ruhe kommt, Kopfschmerzen verschwinden.
  3. Um vollständig vorbeugende Maßnahmen durchzuführen, die Schutzfunktionen des Körpers zu erhöhen und mögliche Parasiten loszuwerden, wird empfohlen, 2 Tropfen Äther in 150 ml aufzulösen. gereinigtes Wasser. 3 Wochen lang ein Mittel trinken.
  4. Für die Herstellung von Produkten für die häusliche Pflege sollten Sie den fertigen Formulierungen 3 Tropfen Rohstoffe hinzufügen. Das Öl kann auch eingerieben werden, um Gelenkschmerzen und Pilzinfektionen zu beseitigen.

Die Verwendung von ätherischem Oreganoöl bei der Behandlung

Die Verwendung von Äther zu therapeutischen und prophylaktischen Zwecken ist ziemlich umfangreich. In der Volksmedizin wird es häufig zur Bekämpfung von Infektionen der Atemwege, von Madenwürmern, Akne, eitriger Akne, Ohrenentzündungen, Erkrankungen der Mundhöhle, Pilzen, Gelenk- und Muskelschmerzen eingesetzt.

  1. Mit Allergien. Allergiker wissen aus erster Hand, wie schwierig es ist, im Frühling oder das ganze Jahr über zu sein, wenn der Körper auf Lebensmittel, Blumen, Honig und andere Reizstoffe negativ reagiert. Ätherisches Öl reduziert die negativen Auswirkungen und die Empfindlichkeit gegenüber Allergenen, indem Allergien unterdrückt oder ganz beseitigt werden.
  2. Bei Infektionen des Urogenitalsystems, der Atemwege. Aufgrund seiner entzündungshemmenden, bakteriziden und immunstimulierenden Eigenschaften wird ätherisches Öl häufig zur Behandlung von Infektionen der Genitalien und Harnwege, Infektionen der Atemwege und Erkrankungen der Mundhöhle eingesetzt.
  3. Mit Pilzinfektionen der Beine. Oreganoöl wird von Sportlern aufgrund seiner antimykotischen Eigenschaften sehr geliebt. Sie schmieren oft die betroffene Haut von Füßen und Zehen. Es reicht aus, ein Tuch mit einer Mischung aus Pflanzenölbasis und ätherischem Öl zu befeuchten, um die Füße und Schuhe zu behandeln. All dies wird die Symptome der Mykose reduzieren.
  4. Wenn mit Parasiten infiziert. Oreganoether wird zur Bekämpfung von Würmern verschiedener Art (Klebeband, Spulwürmer usw.) bei Kindern und Erwachsenen verwendet. Zu diesem Zweck ist es notwendig, ein Produkt von 20 ml herzustellen. Grundöle und 3 Tropfen Oreganoäther unter die Zunge legen und 3 Minuten auflösen. Dann spülen Sie Ihren Mund.
  5. Wenn Sie Probleme mit dem Verdauungstrakt haben. Seit jeher hilft Oreganoöl bei der Bewältigung der meisten Probleme, die mit der Aktivität der Verdauungsorgane verbunden sind. Das Produkt hat eine wohltuende Wirkung auf den Körper und erhöht die Synthese der produzierten Substanzen. Dadurch werden entzündliche und infektiöse Prozesse im Magen-Darm-Trakt reduziert. Blähungssymptome werden gemindert.
  6. Für Frauen Oreganoöl ist äußerst vorteilhaft für Frauen. Die Zusammensetzung wirkt sich während des Menstruationszyklus günstig auf den Körper aus. Schmerz und ein apathischer Zustand verschwinden. Die regelmäßige Zufuhr von Rohstoffen trägt zur Verschiebung der Wechseljahre bei. Auch während der Wechseljahre normalisiert Oreganoöl Stimmung und Hormone.
  7. Mit Erkältungen. Leider kennen und verwenden nur wenige Menschen Öl zum Inhalieren. Die reichhaltige Zusammensetzung ermöglicht es Ihnen, schnell mit den entzündlichen Prozessen der oberen Atemwege fertig zu werden und der Hals ist nicht schlechter als der Extrakt aus Wacholder oder Tanne. Auspuff Oregano reinigt den Körper perfekt von Schleim und Auswurf. Sie haben keine Probleme mehr mit einer verstopften Nase. Oreganoöl verhindert die Entstehung von Erkältungen. Zum Einatmen reicht es, ein paar Tropfen in einen Topf mit heißem Wasser zu geben. Atmen Sie mit einem Handtuch über kochendem Wasser.
  8. Bei dermatologischen Problemen. Oreganoöl hat ausgeprägte antiseptische Eigenschaften. Daher wird der Rohstoff häufig zur Bekämpfung von Warzen eingesetzt. Auch bei der Behandlung von Hautausschlägen, Psoriasis, Juckreiz und Reizungen hat sich das Tool gut bewährt.

Gegenanzeigen Öl Oregano

  1. Es ist wichtig zu wissen, dass Oreganoöl einige Kontraindikationen aufweist. Zum Glück gibt es nicht so viele. Berücksichtigen Sie solche Merkmale, um den Körper nicht zu schädigen.

Oreganoöl hat eine Reihe von beeindruckenden Eigenschaften und positiven Eigenschaften, die für den menschlichen Körper von Vorteil sind. Verwenden Sie keine Rohstoffe in reiner Form. Andernfalls treten einige Probleme auf. Anstelle des Nutzens wird der Körper erheblichen Schaden erleiden. Sei vorsichtig und folge den Anweisungen.

Was ist Öl?

Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen von Oreganoöl sind wichtig, um schädliche Auswirkungen auf den Körper zu vermeiden. Holen Sie es sich aus den Blüten und Blättern von Oregano, die in verschiedenen Ländern wächst.

Oregano wurde seit jeher geschätzt und in der Medizin weit verbreitet. Er wurde außerdem als Symbol des Glücks verehrt, so dass es Tradition war, Jungvermählten mit Oreganokränzen zu krönen.

Das wertvollste ist Oreganoöl, das aus dem gewöhnlichen Oregano-Anbau im Mittelmeerraum gewonnen wird. Um Öl zu erhalten, werden trockene Blätter und Blüten von wildem Oregano zu einem Zeitpunkt gesammelt, an dem der Nährstoffgehalt in ihnen maximal ist, und dann wird die Destillation des fertigen Produkts durchgeführt. Das Ergebnis ist ein Endprodukt mit einem goldenen oder dunkelgelben Farbton mit einem ziemlich angenehmen Aroma.

Die Zusammensetzung des Öls

Ätherische Öle sind reich an verschiedenen Substanzen, und Oreganoöl, das Phenole wie Thymol und Carvacrol enthält, ist keine Ausnahme. Thymol zeichnet sich durch antiseptische Eigenschaften aus. Diese Substanz stärkt das Immunsystem, schützt vor toxischen Substanzen, beugt Gewebeschäden vor und fördert deren Heilung.

Carvacrol wirkt gegen verschiedene Bakterien und Parasiten, insbesondere gegen:

  • E. coli
  • Staphylococcus,
  • Salmonellen,
  • Giardia.

Zusätzlich enthält die Zusammensetzung des Oreganoöls ​​Substanzen wie:

  • Terpene
  • Naringin
  • Rosmarinsäure
  • Beta-Karyophilin.

Es gibt auch verschiedene Vitamine, nützliche Spurenelemente, die zur Behandlung verschiedener Krankheiten beitragen.

Nützliche Eigenschaften

Die antibakteriellen Eigenschaften von Oreganoöl sind weithin bekannt und werden daher häufig zur Behandlung von Atemwegserkrankungen und zur Stärkung des Immunsystems eingesetzt. Es ist bekannt, dass dieses Tool zur Vorbeugung und Heilung von Krankheiten beiträgt, wie zum Beispiel:

  • Harnwegsinfektionen
  • Parasiten,
  • Atemwegserkrankungen
  • Beseitigung von Staphylococcus aureus.

Oreganoöl wird verwendet, um Krankheiten vorzubeugen, die durch den Verzehr kontaminierter Lebensmittel übertragen werden. Wenn Sie etwas von diesem Werkzeug in die Nahrung geben, können Sie Krankheitserreger beseitigen und die Symptome einer Lebensmittelvergiftung lindern.

Die antiseptischen Eigenschaften von Oregano (Oregano) werden in der Aromatherapie hoch geschätzt. Es wird angenommen, dass in dieser Pflanze der höchste Gehalt an Phenolen unter allen anderen aromatischen Kräutern ist. Zusätzlich zur Verwendung dieses Tools zum Inhalieren von Husten und Atemwegserkrankungen wird Oreganoöl auch verwendet, um:

  • Insekten abschrecken
  • Schmerzen im Hals beseitigen,
  • Krankheiten der Haut heilen,
  • Schmerzen in Gelenken und Muskeln lindern.

Das Öl dieser Pflanze hilft, Juckreiz zu beseitigen und den Hautausschlag zu verringern, einschließlich derer, die durch Insektenstiche oder giftige Pflanzen hervorgerufen werden.

Indikationen zur Verwendung

Oreganoöl hat seinen Einsatz im Alltag und in der traditionellen Medizin gefunden. Aufgrund seiner Zusammensetzung aus Komponenten wie Carvacrol und Thymol bietet es ein breites Spektrum an therapeutischen Möglichkeiten. Mit vielen Phenolen können Sie dieses Werkzeug zur Behandlung von Krankheiten verwenden, z.

  • eitrige ausbildung,
  • Hautkrankheiten
  • bakterielle und Pilzinfektionen,
  • insektenstiche,
  • Gelenkerkrankungen
  • Erkrankungen der Zähne und des Zahnfleisches,
  • Darminfektionen.

Dies ist das stärkste antibakterielle Mittel, das bei der schnellen und wirksamen Bekämpfung verschiedener Arten von Infektionen hilft. Darüber hinaus kann es für die Reinigung des Hauses verwendet werden, gerade genug, um ein paar Tropfen dieses Werkzeugs in das Wasser zum Waschen von Böden zu geben.

Mündliche Aufnahmemethode

Die Anwendung von Oreganoöl im Inneren hilft, Beschwerden im Magen und Darm zu beseitigen. Nehmen Sie dazu oral 3-5 Tropfen Öl und mischen Sie es mit 1 TL. Schatz Der Behandlungsvorgang sollte 2-3 mal täglich wiederholt werden. Zur Behandlung müssen Kinder 1 Mal pro Tag 2 Tropfen Öl einnehmen.

Es ist notwendig, dieses Mittel 2 Monate hintereinander einzunehmen, da dies entzündliche Prozesse und die bestehenden Symptome von Darmerkrankungen beseitigt. Sie können Oreganoöl auch in Kapseln zu 150-200 mg pro Tag einnehmen. Es ist notwendig, dieses Mittel mit viel Wasser, Saft oder Milch zu trinken, da es nicht empfohlen wird, das Medikament in unverdünnter Form einzunehmen.

Es ist ratsam, vor der Anwendung des Arzneimittels den behandelnden Arzt zu konsultieren, der Ihnen die optimale Dosierung vorschreiben und Ihnen mitteilen kann, wie Sie es am besten einnehmen und mit was Sie es kombinieren sollen. In einigen Fällen wird empfohlen, dieses Mittel mit Drüsenpräparaten und in anderen mit verschiedenen Flüssigkeiten zu kombinieren.

Sie können das Werkzeug verwenden, indem Sie es einfach unter die Zunge stecken. In diesem Fall sollte die Dosierung nicht mehr als 4 Tropfen pro Tag betragen. Nach der Anwendung dieses Werkzeugs kann ein gewisses Unbehagen auftreten, das mit Kribbeln und Brennen im Mund verbunden ist. Um die unangenehmen Symptome zu beseitigen, müssen Sie etwas Milch trinken.

Anwendung in Form von Salbe

Oreganoöl Anwendung gefunden, um Juckreiz oder andere Hauterkrankungen zu beseitigen. Verdünnen Sie dazu das Produkt mit der Basis und tragen Sie die resultierende Verbindung direkt auf den wunden Punkt auf. Als Basis können Sie Kokos-, Oliven- oder nur Pflanzenöl verwenden.

Um ein therapeutisches Medikament zuzubereiten, müssen Sie 1-2 Tropfen Oreganoöl einnehmen und mit 1 EL mischen. l die Grundlagen. Wenn die Krankheit in einer milden Form fortschreitet, ist nur eine Behandlung mit dem Medikament pro Tag ausreichend, und während der akuten Form ist es notwendig, die Anwendungsmenge bis zu dreimal pro Tag zu erhöhen. Der Therapieprozess muss sorgfältig überwacht werden. Wenn nach 1-2 Wochen nach dem Auftragen des Öls keine Besserung eintritt, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. In diesem Fall kann er eine komplexe Therapie verschreiben.

Mit Oreganoöl abspülen

Das Spülen mit verdünntem Oreganoöl eignet sich gut zur Behandlung von Erkältungen und Viruserkrankungen sowie verschiedenen Arten von Schleimhautinfektionen. Nehmen Sie dazu 1 EL. Orangensaft, 3 Tropfen Oreganoöl dazugeben und den Mund mehrmals ausspülen.

Orangensaft kann durch warmes Wasser ersetzt werden. Gleichzeitig muss sichergestellt sein, dass die Temperatur der Flüssigkeit leicht über der Raumtemperatur liegt. Sie müssen 2 Mal am Tag gurgeln.

Wie ist die Behandlung von verschiedenen Krankheiten

Die Verwendung von Oreganoöl ermöglicht es Ihnen, verschiedene Krankheiten loszuwerden und gilt als ein guter Weg, um Infektions- und Pilzkrankheiten, Viren zu bekämpfen, und hilft auch, Bakterien zu eliminieren und Parasiten loszuwerden. Als Ergebnis von Forschungen haben Wissenschaftler festgestellt, dass dieses Instrument dazu beiträgt, mit Kolitis genauso umzugehen wie mit herkömmlichen Mitteln. Absolut keine Nebenwirkungen.

Darüber hinaus hilft dieses Tool bei der Wiederherstellung der Leberzellen und reduziert das Risiko von Schäden, die durch den Einsatz von Antibiotika verursacht werden.

Oreganoöl wird zur Behandlung von Akne und als Prophylaxe eingesetzt. Lösen Sie dazu 2 Tropfen Oreganoöl in 200 ml Wasser, befeuchten Sie ein Wattepad mit dem erhaltenen Produkt und behandeln Sie die betroffenen Hautpartien. Wenn während der Behandlung Rötungen auftraten, müssen Sie den Vorgang abbrechen und dem resultierenden Werkzeug etwas mehr Wasser hinzufügen, um die Ölkonzentration zu verringern. Wissenschaftler haben gezeigt, dass Oreganoöl den Cholesterinspiegel im Körper reguliert und gleichzeitig die Bildung von Fettdepots verhindert. Das bereits vorhandene überschüssige Fett wird verbrannt.

Darüber hinaus normalisiert dieses Tool die Funktionsweise des Verdauungssystems. Dies erhöht die Produktion von Enzymen und Galle, die am Verdauungsprozess beteiligt sind. Infolgedessen normalisiert sich der Stoffwechsel.

Mit Oreganoöl können Sie den Körper vor allem von Parasiten wie Giardia, Rundwürmern und Bandwürmern reinigen. Wenn Sie dieses Gerät 6 Wochen lang unter ärztlicher Aufsicht einnehmen, können Sie Würmer aus dem Darm entfernen. Um ein Mittel vorzubereiten, nehmen Sie Milch oder Saft, fügen Sie 2-3 Tropfen Öl hinzu und mischen Sie alles gründlich. Es ist notwendig, das Mittel täglich dreimal täglich einzunehmen.

Oregano ist eine Pflanze, deren Verzehr dazu beiträgt, den Menstruationszyklus zu normalisieren. Oreganoöl ermöglicht es Frauen, die Wechseljahre bequemer zu verschieben. Es trägt zur Normalisierung der Stimmung bei, beseitigt übermäßiges Schwitzen und lindert die Symptome, die für diesen hormonellen Anstieg charakteristisch sind.

Einige Hauterkrankungen können durch eine Pilzinfektion ausgelöst werden. Oreganoöl kann den Körper vor schädlichen Wirkungen schützen. Im Falle von Pilzinfektionen der Nagelhaut oder Nagelplatte müssen Sie dieses Werkzeug 3 Tage lang anwenden. Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, müssen Sie das Öl in warmem Wasser verdünnen und die Socken in einer Lösung ausspülen.

Oreganoöl wird häufig bei Atemwegserkrankungen eingesetzt. Mit den geringsten Symptomen von Halsschmerzen oder Erkältungen müssen Sie ein Wundermittel anwenden. Jeden Tag müssen Sie ein Glas Saft mit 3 Tropfen Öl darin verdünnt trinken. Der Therapieverlauf sollte nicht länger als 5 Tage dauern.

Oreganoöl gegen Erkältungen hilft bei Erkältungen, Husten und Halsschmerzen. Dafür benötigen Sie in 1 EL. теплой воды развести 5 капель масла.Bei Erkältungen die Füße mit Oreganoöl einmassieren.

Dieses Werkzeug hat eine expektorierende Wirkung und trägt zur Entfernung von Auswurf aus dem Atmungssystem bei. Um die Nasenwege zu reinigen, wird empfohlen, über den Dampf zu atmen. Dazu müssen Sie 2 Tropfen ätherisches Öl in heißem Wasser auflösen. Es ist notwendig, medizinischen Dampf einzuatmen und seinen Kopf mit einem Handtuch zu bedecken.

Darüber hinaus können Sie dieses Tool zur Behandlung von allergischer Rhinitis, Hautausschlägen und Polypen in der Nase verwenden. Sie können das Öl nicht in seiner reinen Form im Ohr vergraben, Sie müssen nur die Haut darum verarbeiten.

Wie man selbst Butter macht

Das Kochen von Oreganoöl erfordert einen bestimmten Destillationsprozess. Es ist jedoch möglich, dieses Medikament selbst herzustellen. Für seine Vorbereitung benötigen:

  • Oregano verlässt
  • Oliven-, Mandel- oder Traubenkernöl,
  • Glas mit einem Deckel.

Zunächst müssen Sie Wasser in einem Kochtopf kochen. Wenn es kocht, schalten Sie die Heizung aus. Im Glas verschieben sich das ausgewählte Öl und die gehackten Oreganoblätter. Der vorbereitete Behälter sollte in heißes Wasser gestellt und ca. 5-10 Minuten stehen gelassen werden. Dadurch erwärmt sich das Öl sehr gut, wodurch die ätherischen Öle freigesetzt werden.

Die Bank muss aus dem Wasser genommen und 1-2 Wochen in die Sonne gestellt werden. Alle 2-3 Tage müssen Sie das Glas gründlich schütteln. Dann müssen Sie das Öl abseihen und in ein sauberes, desinfiziertes Gefäß füllen. Lagern Sie das resultierende Produkt an einem kühlen, dunklen Ort. Um das fertige Produkt viel länger aufzubewahren, fügen Sie noch ein paar Tropfen Grapefruitkernöl hinzu.

Vorsicht beim Gebrauch

Bei der Verwendung von Oreganoöl müssen bestimmte Regeln beachtet werden. Insbesondere beim Kauf von Geldern lohnt es sich, zunächst die Gebrauchsanweisung zu studieren. Wenn es eine individuelle Oregano-Unverträglichkeit gibt, sollten Sie dieses Tool nicht verwenden. Wenn Allergien, Schwindel und Erbrechen auftreten, beenden Sie die Verwendung des Öls und konsultieren Sie einen Arzt.

In keinem Fall sollte die Dosierung überschritten werden, da dieses Mittel eine starke therapeutische Wirkung hat und eine Überdosierung mit verschiedenen Komplikationen verbunden ist. Es ist nicht schwierig, es überhaupt zu verwenden, es ist jedoch notwendig, die Gebrauchsanweisung genau zu befolgen, da es zusammen mit den Vorteilen auch den Körper schädigen kann.

Nebenwirkungen und Gegenanzeigen

Oreganoöl hat bestimmte Kontraindikationen. Sie können dieses Tool während der Schwangerschaft nicht verwenden, da es den Blutfluss zur Gebärmutter stimuliert, was zu Fehlgeburten führen kann. Darüber hinaus kann es Allergien, Hautreizungen und Schleimhäute hervorrufen. Es kann nicht auf Kinder unter 2 Jahren angewendet werden.

Wenn Oreganoöl eingenommen wird, kann es zu einer Störung des Verdauungssystems kommen.

Die Verwendung von Oreganoöl, vorteilhafte Eigenschaften

Der Reichtum der Zusammensetzung verleiht dem Oreganoöl eine Vielzahl nützlicher Eigenschaften:

  1. Durch die Stärkung dieses Prozesses wird eine Stimulation des Gallenflusses zu den Verdauungsorganen hervorgerufen.
  2. Übermäßige Magensäure nimmt mit der Linderung von Sodbrennen ab.
  3. Lindert Schmerzen während der Menstruation.
  4. Es pflegt ein ausgezeichnetes Wohlbefinden und insgesamt eine gute Gesundheit.
  5. Und kann sogar Krebsprozesse verlangsamen.

In dieser Hinsicht wird Oreganoöl zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten verwendet, einschließlich präventiver Wirkungen.

  • Studien haben die Wirksamkeit dieses Produkts bei der Beseitigung von Kolitis nachgewiesen und sind sogar besser als Medikamente, ohne Nebenwirkungen zu hinterlassen. Leberzellen werden wiederhergestellt, pathogene Bakterien, Pilz- und Hefeinfektionen verschwinden, Würmer und Viren werden ausgeschieden. Ärzte fanden mehr als 30 vorteilhafte Eigenschaften von Oreganoöl für den menschlichen Körper. Hier sind einige von ihnen:
  • Wenn das Öl verdünnt ist, kann es topisch angewendet werden, um die Haut zu heilen. Dazu Olivenöl und Kokosöl im Verhältnis von 1 TL. Öl auf 1 Tropfen ätherisches Öl. Auf diese Weise wird es möglich sein, Akne durch Reinigung der Poren loszuwerden,
  • Oregano hilft, Übergewicht zu bekämpfen, dank Carvacrol, das Teil davon ist. Es reguliert den Cholesterinspiegel, unterdrückt die Fettbildung im Körper und verbrennt überschüssiges Fett.
  • Dieses Produkt verbessert die Verdauungsaktivität, verbessert die Verträglichkeit und das Enzym und hilft den Nährstoffen, besser zu verdauen.
  • Öl eliminiert gefährliche fremde Organismen, insbesondere aus Giardia, mit Bandwürmern und Spulwürmern. Mehrere wissenschaftliche Experimente haben die Fähigkeit dieses Produkts bewiesen, diese Kreaturen für eineinhalb Monate zu entfernen. Unter ärztlicher Aufsicht ist es notwendig, täglich 1 bis 3 Tropfen Öl zu trinken, die dreimal täglich in Saft oder Milch (1 Tasse) verdünnt werden.
  • Tragen Sie Oreganoöl auf und entfernen Sie Läuse mit Bettwanzen, Mücken und Flöhen. Organische Repellentien enthalten dieses Produkt.
  • Öl bewältigt die Probleme von Frauen, normalisiert die Menstruation und stellt die Durchblutung von Gebärmutter und Becken wieder her. Die Einnahme des Produkts in den Wechseljahren kann die Symptome hormoneller Schwankungen in Form von Stimmungsschwankungen, vermehrtem Schwitzen und anderen Erscheinungen lindern.
  • Oregano eliminiert Pilze und schützt sie gleichzeitig vor ihrem Auftreten. Betroffene Nägel mit Nagelhautpilz werden lokal behandelt. Es wird empfohlen, Schuhe mit Socken mit ätherischem Oreganoöl zu behandeln, das zuvor in Wasser aufgelöst wurde.
  • Ein solches Produkt kann Arthritis heilen, und dies gilt für alle Arten - Rheuma, Gicht und Osteo. Oregano, Öl aus ihm, hat eine Morphineigenschaft, dringt tief in die Haut ein und erreicht die betroffene Stelle. Es lindert Schmerzen, Entzündungen und stellt die Beweglichkeit der Gelenke wieder her. Um die betroffene Stelle lokal zu beeinträchtigen, müssen 1 bis 5 Öle Kokos- oder Olivenöl verdünnt werden. Für den internen Gebrauch werden 2 Tropfen in einem Fruchtsaft verdünnt - 1 Tasse. Eine solche Behandlung wird anderthalb Monate lang durchgeführt, gefolgt von einer Pause von zwei Wochen. Massage mit diesem Öl, lindert Rückenschmerzen und Muskelschmerzen, die durch Sportverletzungen oder starke körperliche Anstrengung verursacht werden,
  • Staphylokokkeninfektionen treten auch auf der „Schulter“ des ätherischen Oreganoöls ​​auf und sind Streptomycin, Penicillin und Vancomycin nicht unterlegen.
  • Allergikern wird empfohlen, dieses Produkt zu verwenden, um die mit dieser Krankheit einhergehenden unangenehmen Symptome zu lindern.
  • Dank seines Thymols hilft das Öl, Zahnschmerzen und Zahnfleischprobleme loszuwerden. Dazu werden Olivenöl und Oregano zu 1/1 miteinander verbunden und anschließend eine Lösung auf die betroffene Stelle aufgetragen.
  • Oregano hilft bei Mumps, Masern, Pocken, Herpes und anderen Viren. Möglich wird dies durch Leukozyten, die im Öl gebildet werden und mit Schadstoffen zu kämpfen haben. Um Herpes loszuwerden, wird Olivenöl mit Oregano gemischt - 1 TL / bis zu 3 Tropfen, mit anschließender Schmierung der resultierenden Rückenlösung, da dies der Lebensraum des Virus ist.
  • Dieses Produkt ist ein Prophylaktikum gegen Harnwegsinfektionen und Dickdarm mit Typhus, Cholera und Geschwüren. Es hilft bei der Vergiftung, ohne die Darmflora zu unterdrücken und ohne den Magen zu schädigen.
  • Eine Erkältung tritt auf, wenn Sie 3 Tropfen Oreganoöl, gelöst in 1 Tasse Ihres Lieblingssaftes, einnehmen. Sie müssen diese Lösung 5 Tage lang trinken.

Dies sind die Haupteigenschaften des Produkts, die für den Menschen von Vorteil sind. Sie sollten nicht vergessen, dass Sie vor Beginn der Behandlung einen Spezialisten konsultieren müssen, insbesondere bei schwerwiegenden Gesundheitsproblemen.

Zusätzlich zu den gesundheitlichen Auswirkungen wird Oregano häufig in der Küche und in der Kosmetik verwendet.

Verwendung in der Küche und Kosmetik

Kulinarische Experten auf der ganzen Welt verwenden schon seit langem Oregano auf ihrem Gebiet. In unserem Land wird es zu Getränken hinzugefügt - Kwas mit Bier und Beizen. Alles dank der konservierenden Eigenschaften, die mit Tanninen ausgestattet sind. Oregano wird auch Fleischgerichten zugesetzt, einschließlich Brühen, Kartoffeln und anderen Produkten.

Das kosmetische Gebiet nutzt die Fähigkeit, die Fettlipolyse zu erhöhen, Fette aufzuspalten und die "Zitronenschale" zu beseitigen. Es werden Anti-Cellulite-Massagen an Problemzonen mit einem kleinen Oregano durchgeführt. Außerdem wird es in Cremes, Peelings und Masken eingemischt, die zu Hause zubereitet werden können.

Haarspülung füllt sich mit Glanz und zartem Aroma, wenn Öl hinzugefügt wird. Und nur 2 Tropfen dieses Produkts, das zu einem hygienischen Reinigungsmittel für die Dusche hinzugefügt wird, reduzieren das Schwitzen und lindern Akne und Entzündungen.

Oregano Butter Kochrezept

Zum Start wird eine frische Pflanze gekauft. 100% reines Öl funktioniert zu Hause nicht - es ist eine Infusion. Gleichzeitig bleiben die wichtigsten nützlichen Eigenschaften erhalten:

  • Die Blätter der Pflanze werden in einen Beutel aus Polyethylen gegeben,
  • Nudelholz zum Aufwärmen
  • Olivenöl ist das Grundöl, das auf einem Ofen mit Oreganopüree erhitzt wird.

Die resultierende Mischung wird noch auf dem Feuer gehalten und dann in einen Glasbehälter mit festem Schraubverschluss umgefüllt. Diese Komposition wird auf die Fensterbank gelegt und besteht in dieser Form einige Wochen.

Auswahl und Lagerung

Idealerweise ist es natürlich besser, eine grüne Pflanze zu kaufen als eine getrocknete. Das Gras hat den Geruch von Adstringenz und Schärfe, elastische Stängel mit hellgrünen saftigen Blättern ohne Gelbfärbung mit Flecken.

Frischer Oregano wird in ein feuchtes Tuch oder eine Serviette gewickelt und in einen Kühlschrank gestellt. Das Einfrieren von Blättern in einem luftdichten Beutel oder Eis hält die Pflanze länger. Dazu müssen sie nicht schneiden.

Das trockene Produkt befindet sich in einem kühlen Glasbehälter, der sechs Monate lang seine wohltuenden Aromaeigenschaften behält.

Hier ist so eine wunderbare Pflanze aus Oregano und Öl, die bei richtiger Anwendung mit Gesundheit, Schönheit und kulinarischen Köstlichkeiten gefüllt werden kann.

Oreganoöl - Körperbehandlung

Dieses natürliche Antibiotikum kann viele verschiedene Krankheiten heilen. Medizinische Untersuchungen legen nahe, dass die Eigenschaften und die Verwendung von Oreganoöl:

  • hilft, Colitis besser zu heilen als viele Medikamente
  • hat keine Nebenwirkungen auf den Patienten
  • stellt geschädigte Leberzellen wieder her,
  • tötet pathogene Bakterien, Hefeinfektionen und Pilze ab,
  • Entfernt Würmer und andere Viren.

Die Verwendung von Oreganoöl beim Kochen verbessert den Geschmack und verlängert die Haltbarkeit des Gerichts. Es wird zu Essiggurken, Kwas und Bier hinzugefügt, dank seiner Gerbstoffeigenschaften, die für die Konservierung von Produkten erforderlich sind. Zum Würzen passen Kartoffeln, Brühen und Fleisch.

Vergessen Sie nicht, dass dieses Kräuterpräparat wie jede andere Substanz seine eigenen Kontraindikationen hat (siehe Artikel Kontraindikationen von Oregano).

Oreganoöl: zur inneren Anwendung

Für eine kompetente Kräutermedizin kombinieren Sie Olivenöl traditionell mit Oregano in einem Verhältnis von 1 bis 4 Tropfen pro Esslöffel des letzteren (die optimale Konzentration wird individuell ausgewählt, in der Regel durch Testmethode und Überwachung der Reaktion des Körpers). Vor dem Verschlucken die Masse im Mund weiter aufrühren (nützlich für Zahnfleisch und Zähne). Dann 20 Minuten lang nichts trinken und dann Tee trinken.

Auch empfehlen: Basilikum nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen

Externe Verwendung

Es passt gut in Kombination mit Jojobaöl, aber als Basis kann man Zeder, Flachs oder auch Olivenöl nehmen (4-6 Tropfen im Hauptöl).

Zur Behandlung geeignet:

  • Juckreiz
  • Akne und andere Hautinfektionen
  • einfache Verbrennungen (bei schmerzhaften Blasen),
  • Ohrenentzündungen (keine Notwendigkeit, ins Ohr zu gießen, die Umgebung wird behandelt),
  • Sportverletzungen und Rückenschmerzen,
  • von Warzen und Hühnern,
  • Sie können Inhalationen für Atemwegserkrankungen tun.

Beachten Sie auch das Material zu den medizinischen Eigenschaften des Oreganokrauts, um sich ein umfassendes Bild über die vielfältigsten Einsatzmöglichkeiten von Heilkräutern bei der Behandlung vieler Krankheiten zu machen.

Anwendung in Kosmetiköl Oregano

Oreganoöl für die Haare wird hauptsächlich zur Bekämpfung von Spliss und zur Fütterung der Haare über die gesamte Länge verwendet. Aber das ist noch nicht alles. Was gibt uns die Verwendung dieses ätherischen Öls?

  1. Die Kopfhautsekretion der Kopfhaut normalisiert sich
  2. Die Mikroflora wird wiederhergestellt, der Säurehaushalt der Kopfhaut harmonisiert
  3. Starke antiseptische Wirkung dank natürlicher essentieller Substanzen
  4. Dadurch entsteht ein dünner Film, der das Haar vor schädlichen Umwelteinflüssen schützt.
  5. Hilft bei Schuppen und anderen Arten von Seborrhoe.
  6. Verbessern Sie die Durchblutung, erhöhen Sie die Durchblutung der Haarfollikel.
  7. Stellt die Haarstruktur wieder her.

Wir empfehlen auch: Schwarzkümmelöl für die Haare

Eine ständige Verfeinerung der Haare mit einem solchen Produkt ist nicht erforderlich, es reicht eine 2-3-monatige Therapie. Aber für die Befeuchtung der Spitzen ist die Einschränkung nicht vorgesehen.

Ein kleiner Trick: Jedes Haarprodukt aus dem Laden (Shampoo, Maske, Lotion) kann mit einer kleinen Menge Öl verfeinert werden, damit es fester und luxuriöser wird. Sie werden Schuppen und Haarausfall vergessen, sie werden fügsam und seidig.

Sie sollten sich für ein anderes beliebtes Haarprodukt interessieren - Schwarzkümmelöl, über das Sie durch Klicken auf den Link lesen können.

In einem anderen kosmetischen Bereich für Gesicht und Körper wird dieses ätherische Öl in Cremes, Schäume, Peelings und Masken eingemischt und kann bei der Anti-Cellulite-Massage in Problemzonen eingesetzt werden. Und wenn Sie diesen Extrakt dem üblichen Duschgel hinzufügen, hilft er, das Schwitzen zu reduzieren und Entzündungen und unangenehme Akne zu lindern.

Die ursprüngliche Methode zur Pflege von Problemhaut mit Oreganoextrakt besteht darin, kosmetisches Eis mit Öltropfen und regelmäßigen Dampfreinigern zuzubereiten.

Fußbäder mit diesem Mittel sind auch nützlich, besonders wenn die Beine müde sind oder nach einem anstrengenden Tag Schwellungen auftreten.

Wir empfehlen auch: Oreganoöl

Sie können ein paar Tropfen in das Bad geben - das ursprüngliche Aroma wird sichtbar, und die Wasserbehandlung selbst hilft, die Haut zu entspannen und zu erfrischen, sodass sie jünger wirkt.

Selbst gemachtes Oregano-Öl-Rezept

Kaufen Sie im Idealfall eine frische Pflanze. Denken Sie daran, dass das Öl, das Sie erhalten, nicht rein ist, sondern eine Infusion, aber die grundlegenden heilenden Eigenschaften gehen nirgendwo hin.

  1. Die Blätter der Pflanze werden in eine einfache Packung gelegt,
  2. Wir kneten sie mit einem Nudelholz,
  3. Das Olivenöl wird auf dem Herd erhitzt, wo wir Oreganopüree hinzufügen.
  4. Halten Sie die Mischung noch etwas länger auf dem Feuer, und dann stellen wir sie in ein Glas, in das der Korken fest eingeschraubt ist.
  5. Wir legen alles auf die Fensterbank und berühren ein paar Wochen nicht.

Sei gesund und umwerfend schön!

Regime

Oreganoöl wird sowohl intern als auch extern verwendet. Im Ernährungssystem ist es vor allem wichtig, das Verdauungssystem in einem guten Zustand zu halten und die Entwicklung schädlicher Bakterien zu verhindern. Daher wird das Öl am besten 3 mal pro Woche aufgetragen. 45 Minuten vor und nach der Einnahme nichts zu essen. Die ideale Empfangszeit liegt zwischen 7 und 9 Stunden.

Interne Verwendung

Wichtig beim Auftragen von Öl ist die Überwachung der Reaktion des Körpers. Mit den richtigen Proportionen ist die Wirkung von echtem Öl sofort spürbar. Der Aufprall gelangt vom Solarplexus zur Milz (reinigt das Blut), zum Unterbauch unter dem Nabel, wo die Energie mit dem Meridian des Magens und des Dickdarms in Resonanz kommt und dann in den Rachenraum gelangt.

Für den internen Gebrauch ist es notwendig, das Verhältnis genau einzuhalten: 1 bis 4 Tropfen pro Esslöffel Zedernöl (oder Olivenöl). Die Konzentration sollte individuell ausgewählt werden. Die Hauptsache ist, das Öl zu mischen, wenn es nach innen genommen wird, löst es sich wieder im Mund (außerdem ist es nützlich für Zahnfleisch und Zähne).

Sie können 15-20 Minuten lang nichts trinken (wenn sich herausstellt, dass die Dosis zu konzentriert ist, nehmen Sie einen Löffel Zedernöl und spülen Sie ihn mit warmem rotem oder schwarzem Tee ab). Guten Tee trinken in 15-20 Minuten. Es wird empfohlen, hochwertiges Longjing mit hohem Ölgehalt zu verwenden.

Externe Verwendung

Oreganoöl ist ziemlich konzentriert. Zur Verwendung sollte es mit Jojoba-Basisöl verdünnt werden. Sie können Leinsamen, Oliven, Zedern verwenden.

Anteil: 4-6 Tropfen pro Esslöffel Grundöl.

  • juckende Haut zu behandeln. Oregano ist sehr wirksam gegen Krätze, verwenden Sie es mehrmals am Tag,
  • bei Hautinfektionen (Akne, Psoriasis, Ekzem, Candida),
  • als entzündungshemmend bei Erkrankungen der Gelenke und Sehnen,
  • als Schmerzmittel
  • bei Arthritis, Schleimbeutelentzündung, Karpaltunnelsyndrom, Muskelschmerzen, Sportverletzungen, Rückenschmerzen (das Öl kann in die Haut eindringen und die Gelenksflüssigkeit erreichen),
  • bei typischen Verbrennungen (in Form von schmerzhaften Quaddeln),
  • bei Ohrenentzündungen (Öl sollte um das Ohr gerieben werden, es sollte nicht direkt im Gehörgang vergraben werden),
  • zur Behandlung der Atemwege (Dämpfe direkt aus der Durchstechflasche mit Öl einatmen, kombiniert mit der internen Methode: 1-2 Tropfen pro 1 Teelöffel Zedernöl, 5-mal täglich),
  • als konservierungsmittel werden produkte zugesetzt (was das wachstum von mikroorganismen bzw. das risiko einer lebensmittelvergiftung erheblich verringert).

Fragen und Antworten

Was ist der Grund für die analgetische Wirkung der äußerlichen Anwendung von Öl?
Es dringt in das Innere ein und nährt die geschädigte Zelle. Natürlich, wenn das Öl echt ist.

Gibt es irgendwelche Einschränkungen - wie oft am Tag kann ich es verwenden?
Ja, es ist besser, nicht öfter als dreimal pro Woche. Или курсом, если есть проблемы. Это внутрь. Внешне без ограничений.

Какое базовое масло можно использовать кроме масла жожоба?Авокадо, макадамия, оливковое. Achten Sie jedoch auf die Qualität, da es sich um die qualitativ am meisten gefährdeten Grundöle handelt, die das Wesentliche nur geringfügig verschlechtern können.

Pin
Send
Share
Send
Send