Allgemeine Informationen

Kletterpflanzen für Garten und Hütte - Fotobewertung mit den Namen und Beschreibungen der Pflanzen

Jede Hausfrau möchte mit Blumen nicht nur ein Blumenbeet schmücken, sondern auch einen Pavillon, eine Terrasse neben dem Haus. Kletterstauden helfen Ihnen dabei. Sie spenden Schatten, erfreuen den ganzen Sommer über mit Grün, verbergen die Mängel von Gebäuden und die Blüten einiger von ihnen haben ein wunderbares berauschendes Aroma. Ich schlage vor, die beliebtesten Kletterarten mit ihren Vor- und Nachteilen zu betrachten. Beachten Sie, dass alle lockigen Stauden eine gute Unterstützung benötigen.

Ein gutes Beispiel für Kriechpflanzen auf dem Land oder in der Nähe des Hauses ist Asarina.

Azarina - eine verdrehte Pflanze, die zur Dekoration von Terrassen und Pavillons sowie zur Dekoration von Balkonen, Rutschen und Rosengärten verwendet wird. Der Strauch ist je nach Sorte 1,5 bis 5 Meter lang. Stängel und Blätter (in Form eines Herzens mit Kerben an den Rändern) haben eine dunkelgrüne Farbe, Blüten sind glockenförmig mit einer länglichen Röhre in verschiedenen Farben. Die Pflanze kann schnell Zäune, Dornen flechten.

Wachstumsbedingungen.Asarin wird aus Samen, Sämlingen oder Stecklingen gezogen. Kletterstauden werden an sonnigen, mit Zugluft bedeckten Stellen gepflanzt. Der Boden sollte locker sein, möglichst drainiert und nährstoffreich.

VerlassenDie Bewässerung der Pflanze sollte während des Zeitraums, in dem die Dürreperioden zunehmen, nicht sehr häufig sein. Für eine heftige Blüte benötigt Murandia einmal pro Woche die Einführung von Phosphat- und Kalidüngemitteln. Sämlinge werden mit Hilfe von Stützen gepflanzt, die sich schließlich mit Asarina verflechten.

Krankheiten und Schädlinge. Sämlinge von Asarina sind dem schwarzen Stiel ausgesetzt. Große Büsche können Blattläuse ärgern.

Die Pflanze ist eine mehrjährige Pflanze, jedes Jahr verlassen neue Sprossen sie im Frühling und die Blume wächst von selbst. Dauerfeuchtigkeit im Boden und eine Umgebungstemperatur von mindestens +20 ºC sind nützlich für eine dauerhafte Verjüngung. Damit die Blume den Winter gut übersteht, ist es am besten, sie abzudecken.

Aconite Wicklung

Als nächstes in unserer Liste steht eine mehrjährige Kletterpflanze - Aconite.

Die Triebe erreichen eine Länge von bis zu 4 Metern. Stängel Akonit gelockt, 5 mm dick. Die Blätter sind dünn, dunkelgrün, haben einen fünfeckigen Umriss, gezähnt, breit. Die Oberseite der Blätter ist glänzend und die Unterseite ist matt. Blüten von unregelmäßiger Form - lila, blau, weiß. Blüten Troddeln oder kleine Regenschirme. Wachstumsbedingungen.Aconituswindungen sprießen gut und blühen an schattigen Stellen. Bush verträgt leicht Frost, so dass Sie es im Herbst pflanzen können. Der Boden sollte leicht sein, mit Drainage und Dünger.

Verlassen Wie alle mehrjährigen Blüten wird auch Aconitum unter Verwendung von Stützen gepflanzt. Es ist notwendig, eine Blume mäßig zu gießen, da ihre Wurzeln keine stehende Feuchtigkeit mögen. Während der Knospung müssen komplexe Düngemittel hergestellt werden.

Krankheiten und Schädlinge.Die Blüte befällt häufig Mehltau und Wurzelfäule.

Die Tugend von Actinidia ist, dass es nicht nur gut dreht und blüht, sondern auch köstliche Früchte bringt.

VerlassenEs ist notwendig, eine Actinidia zu gießen und sie morgens oder abends zu spülen. Um ein Austrocknen zu vermeiden, wird der Boden um die Pflanze herum gemulcht. Die Fütterung der Actinidia erfolgt in drei Schritten: im zeitigen Frühjahr, während des Fruchtansatzes und im Herbst. Da der Busch holzig ist, muss er regelmäßig geschnitten werden.

Krankheiten und Schädlinge.Am häufigsten ist die Pflanze von Mehltau, Phyllossticose und Fruchtfäule betroffen. Blattkäfer, Borkenkäfer und vergoldete Augen richten großen Schaden an.

Amur-Traube

Amur-Traube ist eine Rebe mit einer Dicke von 10 cm und einer Triebhöhe von bis zu 20 Metern. Die Form der Blätter ist unterschiedlich - von eiförmig bis handförmig, blüht in kleinen Blüten, gesammelt in einem Pinsel. Blumen haben einen angenehmen Honiggeruch. Blattfarbe ist dunkelgrün. Die Trauben sind klein, die Beeren sind dunkelblau. Wachstumsbedingungen.Die Trauben sind sonnensüß, daher müssen sie auf der Sonne landen. Er bevorzugt saure Drainageböden.

VerlassenDie Pflanze muss reichlich gegossen und rechtzeitig beschnitten werden. Das Düngen organischer Substanzen kann eine Reihe von Krankheiten verursachen.

Krankheiten und Schädlinge. Wenn Sie die Pflegeregeln nicht einhalten, kann Mehltau oder Oidium den Busch treffen.

Glyzinien (Wisteria)

Eine der schönsten Lianen für die vertikale Gartenarbeit ist Glyzinien. Sie wird bis zu 6 Meter hoch. Triebe von Pflanzen sind nach links verdreht, dendroid. Peristosyllabische Blätter, grün, gelb im Herbst. Es blüht mit hängenden Girlanden, Quasten bis 30 cm in rosa, weiß oder bläulich-lila Tönen, die Blüten haben die Form eines Bootes, der Geruch ist duftend.

VerlassenIm Sommer muss reichlich gegossen werden. Das Trimmen wird mitten im Sommer durchgeführt, um das Wachstum zu kontrollieren. Für eine heftige Blüte ist es notwendig, den Strauch wöchentlich zu bewässern und abwechselnd mineralische und organische Dünger zu verwenden.

Krankheiten und Schädlinge. Oft betroffen von Blattläusen, Zikaden, Nierenpyrikulose, Chlorose.

Hortensiestiel

Dies ist einer der Verwandten der Dendroid-Hortensie. Der Stiel einer gestielten Hortensie ähnelt strukturbedingt einer Liane. Strauch erreicht eine Höhe von 8 Metern. Die Blüten sind kleine Reben, gesammelt in kleinen Pinseln, weiß oder blassrosa mit einem angenehmen Honigaroma. Der Stamm ist rotbraun mit Saugnäpfen, dunkelgrüne Blätter, glänzend, mit gezackten Kanten, die Form einer Ellipse oder eines Eies.

Wachstumsbedingungen.Für ein gutes Wachstum der Hortensie ist ein Boden mit einem hohen Humusgehalt erforderlich. Der Busch mag keine Kalk- und Sandböden. Gepflanzte Pflanzen oder Stecklinge. Gepflanzte Hortensien werden in schattigen, vor Zugluft geschützten Bereichen gestielt. Zum Wachsen benötigen Sträucher starke Stützen oder Wände.

VerlassenLiana braucht einmal pro Woche viel Bewässerung. Wenn es viel regnet, reicht es aus, einmal im Monat zu bewässern. Befruchten Sie die Liane viermal während der Vegetationsperiode und einmal im Winter.

Krankheiten und Schädlinge. Oft Krankheiten wie Chlorose, Mehltau, Grauschimmel ausgesetzt.

Mädchenhafte Trauben

Mädchenhafte Trauben eignen sich perfekt zum Anordnen von Pavillons, zum Schutz vor Wind und zum Schutz vor neugierigen Blicken. Eine Besonderheit der Jungfrauentraube ist die schnelle Fähigkeit, Stützen zu flechten. Die Länge der Stiele beträgt bis zu 25 Meter, die Blätter sind dunkelgrün, oval, mit gezackten Rändern. Blüten grün unscheinbar, gesammelt in kleinen Blütenständen. Geruch - süß und sauer. Die Früchte sind klein und dunkelblau.

Wachstumsbedingungen.Für den Anbau von Trauben geeignet als sonnige Plätze und Schatten. Der Boden muss fruchtbar sein. Pflanzen Stecklinge.

Verlassen Die Pflanze benötigt kein häufiges Gießen. Während der gesamten Wachstumsphase muss einmal im Monat gedüngt werden.

Krankheiten und Schädlinge.Stauden sind resistent gegen Krankheiten und Schädlinge.

Geißblatt auf dem Zaun kann eine schöne Dekoration sein. Diese reichlich blühende Liane auf einer Stütze wird bis zu 6 Meter lang. Die Blätter oben auf dem dunkelgrünen, in den Ecken verwachsen, wie ein Teller. Das Aroma einer duftenden Blume verstärkt sich am Abend. Die Blüten sind röhrenförmig, in Blütenständen gesammelt, die Länge der Knospe beträgt ca. 5 cm. Das Geißblatt kann einfarbig (weiß, creme) oder zweifarbig - purpurrot, rot, purpurrosa außen und creme, weiß, cremegelb - innen sein.

Wachstumsbedingungen. Mag keinen trockenen und sauren Boden. Auf fruchtbaren Böden wächst es besser. Bevorzugt sonnige Plätze, gut verträglicher Halbschatten. Vermehrt durch Stecklinge, Samen.

Verlassen Wenn es auf armen Böden angebaut wird, muss im Frühjahr Mineraldünger eingebracht werden. Muss regelmäßig beschnitten werden, um einen schönen Busch zu bilden. Benötigt kein häufiges Gießen.

Krankheiten und Schädlinge. Während einer Dürre im Mai können Blattläuse betroffen sein.

Eine der am häufigsten vorkommenden blühenden Reben gilt als Clematis. Blätter von rubinroter Farbe, trifoliate. Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 10 cm, sternförmig. Die Farben variieren in den Farben: weiß, blau, lila, lila, blau, pink, rot. Die Strauchhöhe erreicht bei dendroiden Sorten 10 m.

VerlassenDer Boden muss gemulcht werden. Die Pflanze benötigt reichlich Bodenfeuchtigkeit (einmal pro Woche) und geeigneten Dünger.

Krankheiten und Schädlinge. Am häufigsten leiden Clematis an Krankheiten wie Welke, Rost und Pilzkrankheiten.

Die Sträucher des Prinzen haben einen Baumstamm, der sich mit Hilfe von Blattstielen an die Stütze klammert. Die Höhe der Rebe beträgt 3 Meter, die Blätter sind geschnitzt. Prinzen blühen mit blauen, rosa, lila, weißen oder lila Blüten. Der Durchmesser der Knospe beträgt 10 cm, die Blüten sind einzeln in den Blattachseln angeordnet.

Wachstumsbedingungen. Fürstensamen gepflanzt. Für eine leuchtend heftige Blüte steht der Strauch in halbschattigen, gut vor starkem Wind geschützten Bereichen. Unprätentiös die Pflanze zu beschmutzen. Die Hauptsache ist das Fehlen von Wasserstagnation.

Verlassen Aufgrund der langen Wurzeln der adulten Rebe ist keine häufige Flüssigkeitszufuhr erforderlich. Erde um den Buschmulch. Nicht mehr als zweimal im Monat düngen.

Krankheiten und Schädlinge. Am häufigsten erkrankt der Strauch an Mehltau und Rost.

Kletternde Rose

Es gibt keine bessere Kriechpflanze für einen Pavillon als eine Kletterrose. Die Triebe des Busches sind bogenförmig und bis zu 5 Meter lang. Dieser robuste Kletterer ist beständig gegen die Launen der Natur und hat ein wunderbar starkes Aroma. Knospen mit einem Durchmesser von 12 cm werden in Pinseln von 5-7 Stück gesammelt. Die Farbpalette variierte.

Wachstumsbedingungen.Rosen brauchen sonnige und verwehte Plätze. Bevorzugt lehmiger humusreicher Boden.

Verlassen Befeuchten Sie Sträucher selten, aber großzügig. Während der aktiven Wachstumsphase werden vier verschiedene Düngemittel benötigt.

Krankheiten und Schädlinge.Bei feuchtheißem Wetter erkrankt Mehltau.

Die beste Kletterpflanze ist Efeu. Die Vorteile dieser Rebe sind ihre Dekoration, Einfachheit und leichte Reproduktion. Die Blätter des Efeus sind drei- oder fünfzehig, dunkelgrün mit hellen Streifen. Strauch kann bis zu 15 Meter hoch werden. Blüten von geringer Größe, grün, in regenschirmförmigen Blütenständen gesammelt. Aufgrund der großen grünen Masse wird Efeu als Luftreiniger angesehen. Wachstumsbedingungen.Bis auf den Grund ist Efeu nicht anspruchsvoll. Stellen Sie es in die schattigen beleuchteten Bereiche.

VerlassenAufgrund der oberflächlichen Wurzeln muss Efeu häufig großzügig gewässert werden. Der Boden um den Buschmulch Torf oder Sägemehl. Für eine aktive Menge von grüner Masse muss Efeu regelmäßig gefüttert werden.

Krankheiten und Schädlinge.Efeu ist der Invasion von Kratzern, Thrips und Zecken ausgesetzt.

Welche Rebsorten zu wählen sind - mehrjährig oder jährlich

Sowohl diese als auch andere haben ihre Vor-, Merkmale und Nachteile. Lockige Einjährige zeichnen sich durch satte, leuchtende Farben aus, mehrjährige Pflanzen sind kälteresistent, sterben nicht im Winter ab und bedürfen in der Regel keiner besonderen Pflege. Rat der Gärtner - sollten verschiedene Pflanzen gepflanzt werden.

Die Schönheit und Einzigartigkeit jeder Art zusammen und getrennt machen ihre einzigartige Zusammensetzung und ihren Komfort auf dem Gartengrundstück aus, was wiederum die wunderbaren Fotos von Kletterpflanzen für den Garten unterstreicht.

Lockige Stauden

Viele Züchter nennen Kletterrosen die beliebtesten Kletterpflanzen. Kein Wortschatz kann ihre Zärtlichkeit und Schönheit richtig beschreiben. Kletterrosen werden in zwei Sorten eingeteilt - die, die einmal im Jahr üppig blühen, und die, die zweimal in der Saison blühen. Sie können sie bis ins Unendliche bewundern. Eine riesige Farbpalette, anspruchslose Pflege und einfache Reproduktion machen sie zur willkommenen Dekoration auf jedem Gartengrundstück.

Clematis. Sanfte Creepers mit gewaltigen Farben faszinieren einfach die Augen anderer. Die Clematis-Blüten blühen Ende Juni und erfreuen die umliegende Welt bis Mitte September mit ihrer Schönheit. Sie sind einfarbig oder frottee. Farbpalette - von weiß bis dunkelviolett. Die Pflanze liebt das Gießen, sonnige und windstille Gartengrundstücke und die regelmäßige Düngung.

Geißblatt. Schlichte Kletterpflanze, die sich gut anfühlt und an halb beleuchteten Orten. Duftende, zarte Blütenstände begeistern ihre Besitzer mit einer Vielzahl von Farben - Pink, Lila, Rot.

Efeu Und obwohl viele Gärtner und Gärtner blühende Kletterpflanzen bevorzugen, kann immergrüner Efeu mit ihnen mithalten. Es wächst ein bisschen langsam, flechtet aber zuverlässig alle in der Nähe befindlichen vertikalen Flächen. Jeder Ort, an dem Efeu gepflanzt wird, ist sein Zuhause, aber nur unter einer Bedingung - regelmäßige Bewässerung und Düngemittelversorgung. Sicherlich ein Pavillon in der Nähe des Hauses, ganz mit Efeu bedeckt - der Traum vieler Romantiker und Liebhaber.

Mädchenhafte Trauben. Universelle Liane, die im Herbst besonders schön und malerisch ist. Ein echter Fund für die Dekoration eines Gartengrundstücks Ende September, wenn die Natur ihre Frische und leuchtenden Farben verliert. Eine dicke Geißel Trauben schützt und flechtet alle notwendigen Oberflächen.

Einjährige Creepers

Der Vorteil von einjährigen Kletterern ist, dass erfahrene Gärtner erfolgreich mit ihren Arten und Sorten experimentieren. Und jedes Jahr sehen ihre Lieblingsblumenbeete und Stützen in ihrem Garten originell und anders aus. Die folgenden Jahrbücher gelten als die fröhlichsten und unprätentiösesten:

Ipomoea. Schnell wachsende thermophile saftige Blume. Mit Hilfe von Ipomoea können Sie den Zaun aus dem „Rabitz“ -Gewebe verzieren, die Samen der Pflanze in Behälter pflanzen und einen eleganten und hellen Wohnungsbalkon schaffen. Ipomoea erfordert praktisch keine besondere Pflege, und seine Schallplatten in Violett, Blau und Purpur sind selbst zu ausgefallenen und zarten Kompositionen verwoben.

Süße Erbsen. Der Name der Pflanze macht deutlich, dass ihre Blüten anderen ein zartes und angenehmes Aroma verleihen können. Helle saftige Nuancen und eine einfache Pflege verwandelten die Erbsen in eine wahrhaft duftende Dekoration aus Hecken, Loggien und Lauben.

Kobei Edle und schöne Blumen Kobey sind weiß, creme und lila Farbe. Die Pflanze ist ideal für die vertikale Gartenarbeit. Kobe ist wahrscheinlich die einzige einjährige Pflanze, die täglich gedüngt und gegossen werden muss.

Sobald Sie versucht haben, Wein in Ihrem Garten anzubauen, kann kein Blumenliebhaber diese Weinreben wegwerfen. Alle Kletterpflanzen für den Garten, die nebeneinander und getrennt gepflanzt werden, bilden den Komfort und das Design des Geländes, die dazu beitragen, einen Energieschub zu erzielen und eine ruhige Freude daran zu haben, diese Farben zu bewundern und zu betrachten.

Schön blühende und lockige Stauden

Überlegen Sie, welche Kletterpflanzen entlang des Zauns oder um den Pavillon, die Veranda und jeden Zaun gepflanzt werden können.

Gärtner glauben, dass im Ranking der Beliebtheit und Attraktivität unter Kletterern - Vertretern der dekorativen Flora - in erster Linie Rosen winken (oder klettern). Erstaunlich ist die reiche Auswahl dieser Pflanzen, die von der Natur mit den ungewöhnlichsten Formen und Farben ausgezeichnet wurden.

Eine mehrjährige Pflanze, die keine besondere Pflege erfordert, kann sogar einen Gärtner in seinem Sommerhaus züchten, der gerade mit der Züchtung verschiedener Grünflächen begonnen hat: Sie müssen nur einen Busch im südlichen oder südwestlichen Teil der Ausstellung pflanzen, da dieser gut beleuchtet ist. Dann nach einer gewissen Zeit die Rose düngen und reichlich gießen.

Der Boden um die Rosen kann mit Gras, Humus, Stroh, Sägemehl bestreut werden. Dünger schadet Pflanzen nicht.

Obwohl Rosen und anspruchslose Pflege, aber mit dem Einsetzen des Herbstes kaltes Wetter wird Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen, um lange Triebe bis zu drei Metern, die während der Sommersaison gewachsen sind, zu beschneiden und zusätzlichen Schutz für den Winter zu schaffen.

Kletterrose schmücken jeden Zaun

Die meisten Kletterrosensorten beginnen in der ersten Junihälfte zu blühen und geben Ihnen und Ihren Gästen drei bis vier Wochen lang einen angenehmen Eindruck von der Schönheit ihrer Blüte. In den anderen Monaten des Jahres wird Ihr Zaun nur mit dichtem Laub der Pflanze geschmückt.

Lichtliebende Pflanzen von größter Pracht und dekorativer Blüte erreichen nur gut beleuchtete Stellen.

Vielseitige und fabelhaft schöne Blumen - Clematis - erfreuen sich bei den Eigentümern persönlicher Grundstücke ebenso großer Beliebtheit wie Kletterrosen.

Blüten wie Sterne zeigen sich an den Trieben Anfang Juni und erfreuen das Auge mit ihrer ungewöhnlichen Blüte vor Beginn der Herbstperiode. Nach der Blüte erscheinen an den Büschen Clematis-Samen. Sie sind so dekorativ, dass sie den Bereich bis zur Wintersaison weiter schmücken.

Eine Vielzahl von Arten und Sorten trägt zur Nachfrage nach Clematis in der Datscha bei. Auf dem Rasen können grasbewachsene Sorten gepflanzt werden, gemütliche Clematis blicken in die Nähe des Teiches. Sträucher verhüllen niedrige Zäune und Terrassen.

Curly Sorten flechten vertikale Flächen: Die Wände von Häusern, Pavillons, Zäunen, Bögen, speziellen Stützen und Accessoires - und Sie werden sich in einem Märchen wiederfinden. Die Clematis werden von Pergolen, durchbrochenen Bauteilen oder einem Gitter getragen.

Für ein angenehmes Wachstum benötigen Waldreben fruchtbaren Boden, Sonne, Feuchtigkeit und Windschutz. Wenn Sie gute Bedingungen schaffen und die Triebe richtig schneiden, können Sie vor dem Einsetzen des ersten Frosts die Blüte der Waldrebe verlängern.

Wurzelklematisabdeckung, schützend vor Frost.

Auf dem Foto unten ist eine offene Veranda mit Clematis-Blüten zu sehen.

Unter den köstlichen exotischen Pflanzen sind einige der besten frostresistenten und winterharten Sorten zu nennen.So blüht die Ballerina Liana, die nach der berühmten Ballerina Maya Plisetskaya aus dem 20. Jahrhundert benannt wurde, von Mai bis September, hat wunderschöne weiße Blüten mit einem Durchmesser von 15 Zentimetern und erhebt sich auf den Stützen bis zu einer Höhe von drei Metern.

An die kalten Winter angepasst ist auch die Sorte Nelli Moser. Die Blüten dieser Clematis sind wie Sterne geformt und haben hellrosa Blütenblätter, die wie Blüten eines blühenden Frühlingsapfelbaums aussehen. Sie blühen im Mai und Juni. Aber die Schönheit ihrer Blüte gleicht die Zerbrechlichkeit aus. Sie werden in der Regel nicht weit von zu Hause gepflanzt.

Die Sorte Nikolay Rubtsov hat auch keine Angst vor einem kalten Klima. Es ist für diejenigen Gärtner geeignet, die helle Farben lieben. Die Blüten dieser Pflanze sind purpurrosa mit einem helleren Streifen auf den Blütenblättern und erreichen einen Durchmesser von 14 Zentimetern. Clematis dieser Sorte blühen von Juli bis Oktober.

Kriechende Kriechpflanzen

Die ideale Option für die Dekoration des Zauns sind kriechende Reben. Sie haben kleine Saugnäpfe - Wurzeln, mit denen sie wie "Kletterer" in jede Höhe klettern (kriechen) können und leicht Bäume um einen dichten Zaun von drei bis vier Metern pflanzen. Diese Fähigkeit zum Klettern und Verdrehen trat in Reben auf evolutionäre Weise auf, damit sie mehr Licht erhielten.

Auf dem Foto unten - Actinidia: Die Pflanze wächst allmählich und schließt die graue Wand:

Solche kriechenden Reben, wie Geißblatt, gestielte Hortensie, Campsis, erfordern keine besondere Pflege.

Im Frühjahr oder Herbst können Sie Kriechpflanzen entlang einer Stütze, eines Zauns oder eines festen Zauns pflanzen und dann beobachten, wie starke Kriechpflanzenstämme von Reben nach einem Jahr Spitzen schnell überwinden, wenn sie wie Kletterer über den Zaun klettern und einen Teppich aus grünen Blättern weben.

Unter den Kletterpflanzen der Einjährigen sind die Edelwicken, Bindekraut, Kaktusfrüchte, mexikanischer Efeu, Ipomeyu, Visloplodnik und andere zu erwähnen.

Wunderschön blühende Strauchliane ist eine gestielte Hortensie, die sich wunderbar auf dem Zaun windet und leicht auf verschiedenen Stützen auf eine Höhe von acht bis zwanzig Metern klettert.

Da die Hortensie ein sehr hellgrünes Laub und ein bezauberndes Aroma besitzt, kann dies sie zu einer der besten Dekorationen eines jeden Hinterhofs machen.

Wird die Aufmerksamkeit der Gärtner lianenartigen Hortensie "Miranda" auf sich ziehen. Es blüht alle drei Sommermonate, wächst bis zu fünf Metern.

Es hat schneeweiße Blüten und seine grünen Blätter sind mit hellgelben Rändern verziert. Miranda liebt den Schatten.

Der Boden sollte feucht und locker sein und einen erhöhten Säuregehalt aufweisen.

Eine auf ihre Weise interessante Hortensie ist das Eichenblatt, eine thermophile Pflanze. Ihre Blätter sehen aus wie Eichenblätter, sie hat schöne kegelförmige Blütenstände mit Spitzenblumen. Diese Art von Hortensie blüht schon lange und wird in der Herbstsaison die Bewohner des Ortes mit ihrer leuchtend violetten Farbe von dichtem Laub erfreuen.

Die Aufgabe, dauerhafte Zäune aus Ziegeln, Beton und Stein zu dekorieren, wird Glyzinien perfekt gerecht.

Das Foto unten zeigt Glyzinien der Makrostahiya der Sorte Blue Moon:

Die sonnenhungrige Liane ist mit verschiedenen Schattierungen von Flieder, Schneewittchen und rosa Quasten von kleinen Blumen dekoriert und verwandelt leicht einen sehr unattraktiven Zaun in einen ordentlichen Zaun Ihres Standorts und versteckt alle Mängel.

In den Arbeiten zur ästhetischen Gartengestaltung von Haushaltsgrundstücken werden am häufigsten die folgenden Pflanzen verwendet (merken Sie sich ihre Namen!):

    Glyzinien Chinesisch - Schnell wachsende Laubrebe, erreicht eine Höhe von 20 m und ist in der Sommersaison mit losen Knospen mit hellvioletten und manchmal weißen duftenden Blüten geschmückt (ihr Duft ähnelt dem Geruch von Früchten). Der Boden ist nicht anspruchsvoll, liebt aber einen feuchten, fruchtbaren Boden. Wächst gegen den Uhrzeigersinn Glyzinien Bogen Dekoration

Die sehr thermophile Laubliane Campsis ist vielen Gärtnern wegen ihrer außergewöhnlichen orangen Blüten bekannt, die wie kleine Schallplatten aussehen.

Diese Pflanze blüht nach dem 15. Juni und verbessert mit ihrer dekorativen Blüte vor Beginn der Herbstsaison die Stimmung der Besitzer. Sie hat keine Angst vor dem Wetter: Widersteht niedrigen Temperaturen bis zu 20 Grad unter Null. Campsis - unprätentiös, schattenliebend, rauch- und gasbeständig. Für ein paar Jahre wird aus Campsis eine luxuriöse Liane. Die ideale Lösung für die Regionen Ural und Sibirien.

Wenn Sie ein Anfänger im Gärtnern sind, dann ist Kampsis genau das Richtige für Sie!

Wenn Sie rechtzeitig Dünger herstellen und beschneiden, können Sie die Pflanze während der gesamten Saison in der richtigen dekorativen Form und in einer kompakten Form halten.

Die Geißblattpflanze, die in ihrer Pflege wählerisch ist, hilft nicht nur, frei wachsende und abschneidende Zäune zu bilden, Zäune und verschiedene Strukturen zu dekorieren, sondern auch, durch Hinzufügen einer speziellen Aura eine gute Stimmung zu schaffen.

Das Foto zeigt ein Beispiel eines Bogens mit dekorativem Geißblatt:

Die Nachfrage bei Gärtnern wächst von Jahr zu Jahr. Wahrscheinlich ist Geißblatt führend, da es keine anspruchsvolle Pflege gibt und es fast nicht krank wird. Klettern schöne Pflanze ist sehr gern das Gebiet von der Sonne beleuchtet, aber Halbschatten wird es ermöglichen.

Die unteren Zweige dieser Pflanze sollten im Schatten stehen. Der Boden sollte auch gut erwärmt sein. Geißblatt liebt Feuchtigkeit, mag aber nicht den Wind. Wenn Sie sie mit organischem Dünger füttern, wird sie Sie dafür mit ihrem schnellen Wachstum und ihrer eleganten Blüte belohnen.

Peak Beauty Geißblatt erreicht in der Zeit, wenn es blüht - im Juni. Zarte, anmutige Blüten, die in Blütenständen gesammelt sind, können die außergewöhnlichsten Schattierungen aufweisen, die von weißen und gelben Untertönen bis zu einer atemberaubenden Symbiose aus Rosa und Orange reichen.

Am attraktivsten für Gärtner sind folgende Sorten:

  • "Orphan" - blühen (von Juni bis September) verschiedene Geißblattarten mit dunkelgrünen Blättern auf der einen und grauen und duftenden dunkelroten Blüten mit cremefarbenem Kern;
  • "Geißblatt von Korolkov" - Laubgehölze (von Mai bis Juni), die eine Höhe von drei Metern erreichen und breit eiförmige Blätter mit grünblauem Farbton und rosa Blüten haben;
  • "Graham Thomas"- schnell wachsender und blühender (von Juni bis Oktober) Strauch mit einer Höhe von bis zu 5 Metern und weißen oder cremefarbenen Blüten, die nach der Blüte gelb werden.

Mehrjährige Pflanzen. Merkmale ihrer Verwendung in Sommerhäusern

Stauden - eine Art schöne Blütenpflanzen, dazu gehören dekorative und laubwechselnde Arten. Alle von ihnen zeichnen sich durch eine lange Wachstumsphase aus, mit anderen Worten, diese Pflanzen können mehrere Jahre lang ein Beet bilden, ohne dass ein Transplantationsverfahren oder eine zusätzliche Aussaat durchgeführt werden muss.

Die meisten Stauden vertragen niedrige Temperaturen.

Beachten Sie! Während dieser Zeit verlieren Grünflächen nicht ihre dekorativen Eigenschaften. Die meisten Stauden stellen keine besonderen Anforderungen an die Pflege und die Wachstumsbedingungen. Sie zeichnen sich durch eine frühe Blüte vor einjährigen Pflanzenarten aus.

Der Umfang der Stauden:

  • hängende Platten,
  • Bulk-Zusammensetzungen
  • Blumenskulpturen zur Dekoration des Gartens,
  • mehrstufige Landschaftsobjekte.

Sie können originelle Blumenarrangements aus Stauden erstellen.

Alle Grünpflanzen dieser Kategorie können zur Gestaltung von Blumenbeeten als Hintergrund für andere Farben oder als dekorative Ergänzung verwendet werden. Sie unterscheiden sich in Farbe, Form und Höhe, sodass sie sich hervorragend ergänzen können.

Warum Stauden wählen?

Gärtner ziehen diese Art von Pflanze aus vielen guten Gründen einjährigen Blüten vor.

Verwandte Artikel:

Pflanzen für alpine Rutschen: Namen und Fotos, Gartenarbeit mit eigenen Händen. Arten von Blumen und Sträuchern, ihr Layout. Empfehlungen für die Landung und Registrierung. Mixborders im Landscape Design.

Die Vorteile von mehrjährigen Pflanzen:

  1. Die Möglichkeit, ein wunderschönes Blumenbeet zu schaffen, das während der gesamten Sommersaison attraktiv bleibt.
  2. Die mit ihrer Hilfe erstellte Landschaftsgestaltung kann mehrere Jahre bestehen bleiben. Diese Zeit hängt von der Qualität des Blumenbeets ab. Gleichzeitig muss der Gärtner nicht jedes Jahr Pflanzen ausgraben, ein Blumenbeet umpflanzen oder umpflanzen.
  3. Die meisten Sorten sind kältebeständig, so dass das Blumenbeet ohne zusätzliche Schutzausrüstung gut im Boden überwintern kann. In der warmen Jahreszeit blühen die Stauden zuerst, da sie bereits ein starkes Wurzelsystem gebildet haben.
  4. Der Anbau von Zierbetten ist mit minimalen Kosten verbunden. Um die Schönheit von Blumenbeeten zu bewahren, müssen Sie nicht jedes Jahr Pflanzenmaterial kaufen.

Die Kombination verschiedener Arten von Gartenblumen wird die Datscha schmücken

Guter Rat! Verwenden Sie mehrjährige Pflanzen für zusätzliche Sämlinge, Knollen und Samen. Viele Gärtner praktizieren ein System zum Austausch von Pflanzgut untereinander. Verwenden Sie diese Methode, um kostenlos neue Sorten für Ihr Blumenbeet zu erhalten.

Katalog von mehrjährigen Blumen für den Garten: Foto mit den Namen der beliebtesten Pflanzen

Die Aufnahme in den Katalog der mehrjährigen Blumen zur Vergabe von Fotos mit Namen kann als eine Art Leitfaden für die Welt der Garten- und Landschaftsgestaltung angesehen werden. Da es viel Saatgut auf dem Markt gibt, lohnt es sich, die beliebtesten Sorten in Betracht zu ziehen, mit denen nicht nur Profis, sondern auch Sommergärtner zurechtkommen.

Das Gießen ist ein obligatorischer Bestandteil der Pflege von Datschapflanzen

Alyssum: Foto-, Pflanz- und Beetpflege

Alyssum ist für trockene Gebiete geeignet. Es ist in der Lage, nicht nur Trockenheit zu widerstehen, sondern zeigt auch Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen. Die Pflanze wurzelt auf jedem Boden. Keine Notwendigkeit für komplexe Pflegetätigkeiten.

  • landschaftsgegenstände,
  • Steingärten,
  • Bordsteine,
  • Zusammensetzungen, die einen Bodendeckerzusatz benötigen.

Alyssum hat duftende Blüten und satte Farben. Die Bepflanzung erfolgt auf leichtem Boden mit hoher Fruchtbarkeitsrate. Die Pflanze braucht die Sonne und wird mit Elementen wie gepflasterten Zäunen, Wegen und Felsspalten kombiniert. Alyssum erfordert im ersten Entwicklungsstadium mäßiges Gießen und mehr Nahrung.

Alyssum - eine unprätentiöse Blume, die in trockenen Böden verwurzelt ist

Anemonen: Pflanzen und Pflege, Foto von Blumen

Dieser Pflanzentyp gehört zur Gattung Anemone. Fotos von Anemonenblumen zeigen violette, blaue und leuchtend rote Farbtöne. In schweren Gegenden wird die Pflanze einjährig angebaut. Der Durchmesser der Blüten beträgt 70-80 mm.

Guter Rat! Für die Gestaltung von Sträußen wird empfohlen, die Knospen von Anemonen zu schneiden, die noch nicht vollständig erblüht sind und eine schwache Farbe haben. Die Vase sollte ein Viertel der Länge des Stiels mit Wasser gefüllt sein, und die Blütenblätter müssen nicht benetzt werden.

Anemonen anzupflanzen und sie zu pflegen ist ganz einfach. Knollen sitzen in einer mäßig fruchtbaren Erde an einem sonnigen Ort bis zu einer Tiefe von 5 cm. Der Boden muss atmungsaktiv sein. Bei schlechten Böden muss die Pflanze zusätzlich gefüttert werden. Es ist besser, wenn es sich um einen komplexen Mineraldünger handelt, der im Sommer zweimal in den Boden eingebracht werden sollte.

Helle Blüten von Anemonen schmücken jedes Blumenbeet

Stiefmütterchen: Pflanzen und Pflege, Foto

Stiefmütterchen sind in der Liste der beliebtesten Pflanzen enthalten. Ihr zweiter Name ist Viola. Staude zeichnet sich durch eine Vielzahl von Farben aus:

Sonniger Platz und feuchter Lehm mit einem hohen Fruchtbarkeitsgrad sind optimale Pflanzbedingungen, sie verlängern die Blütezeit. Landung im Tiefland, wo die Flüssigkeit stagniert, ist besser zu vermeiden. Die Anlage erfordert eine häufige Fütterung, zu diesem Zweck geeignetes Superphosphat und Ammoniumnitrat. Von der Verwendung von Frischmist sollte abgesehen werden.

Um die Blütezeit zu verlängern, werden die verblassten Stellen und die Saatgutbehälter entfernt. Ansonsten nimmt die Samenreife der Pflanze viel Energie ab.

Stiefmütterchen haben leuchtend bunte Farben.

Astilby: auf freiem Feld pflanzen und die Pflanze pflegen

Viele Landbesitzer sind von wunderschönen Fotos von Astilbe angezogen. Das Pflanzen und Pflegen dieser Pflanze kann variieren, da die mehrjährige Pflanze verschiedene Sorten hat, die klein, mittelgroß oder groß sein können.

Die Pflanze ist mit Blütenständen in Form von Rispen verschiedener Farben gekrönt. Astilba hat folgende Pflanz- und Pflegeanforderungen:

  • Halbschatten
  • humusreicher Boden
  • regelmäßig gießen (Angst vor Überhitzung der Wurzeln),
  • Entfernen der Stiele nach der Blüte.

Guter Rat! Das wurzelfreie System sollte mit einem speziellen Abdeckmaterial oder einer Laparnik abgedeckt werden, um die Pflanze vor Frost zu schützen.

Astilba ist gut an Sonne und Schatten gewöhnt

Astern: Pflanzung und Pflege im Freiland

Auf dem Foto sehen Asterblumen spektakulär aus, und das ist nicht überraschend. Diese Staude gilt als die dominierende Pflanze von allem, was nur im Herbstgarten sein kann. Astra zeichnet sich durch eine reichhaltige Blüte bis zum Beginn des ersten Frosts aus.

Die Farbpalette ist vielfältig: dunkelviolett, weiß, zart lila, hellviolett, satt rosa.

Voraussetzungen für Pflege und Landung:

  • Stellplatz - schwacher Halbschatten oder sonniger Bereich,
  • Leichte Böden mit guter Wasserdurchlässigkeit
  • organische und mineralische Düngemittel,
  • reichlich gießen
  • die Trennung von Büschen und Sitzplätzen alle fünf Jahre.

Der Anwendungsbereich erstreckt sich auf die Gestaltung der Kanten von Beeten und Wegen. Pflanzen können die Rolle von Bordüren und Teppichblumenbeeten spielen.

Asterblumen können eine Vielzahl von Schattierungen haben.

Badany: Pflanzen im Freiland und die Pflege von Stauden

Badana-Blätter mit einer glänzenden Oberfläche haben eine abgerundete Form und ihre Blüten sind rosa bemalt. Die Pflanze zeichnet sich durch eine gute Entwicklung auf fruchtbaren Böden aus. Es wird empfohlen, Bananen in Bereichen mit einer leichten Verdunkelung zu platzieren. Ein Mangel an Sonnenlicht kann die Blüte verzögern und die Schönheit beeinträchtigen. Schlechter Boden kann auch die Grundlage für das Pflanzenwachstum sein. Dank regelmäßiger Fütterung können Stauden Steckdosen bilden.

  • Betten der Gruppenart,
  • felsige gartenbereiche,
  • Rabatki und Grenzen.

Beachten Sie! Eine überlebende Winterpflanze ist sehr anfällig für Pilze. Daher wird empfohlen, die Bergenia im Frühjahr zu füttern und ihr Laub mit Schutzmitteln zu behandeln.

Badan ist auf einem felsigen Gelände oder auf einer alpinen Rutsche gut etabliert

Immergrün: Pflanzen im Freiland und Pflege der Pflanze

Immergrün bezieht sich auf die kletternden und kriechenden Arten von Bodendeckerpflanzen. Er hat die Fähigkeit, schnell in die Breite zu wachsen. Die Blätter dieser Staude haben eine ledrige Struktur, die mit Glanz bedeckt ist. In den meisten Fällen sind sie dunkel oder hellgrün. In seltenen Fällen sind die Blätter mit Gold- oder Cremetönen gefärbt.

Die Pflanze bildet schnell das Wurzelsystem, bevorzugt die Verhältnisse der Halbschatten. Der Boden gleichzeitig kann fast jeder sein. Die einzige Bedingung für eine normale Entwicklung ist die Abwesenheit des Austrocknens. Bewässerung sollte regelmäßig durchgeführt werden. Pflanzen werden zum Schneiden empfohlen. Bei strengen Wintern ist Schutz in Form von Abdeckmaterial erforderlich. Eine gute Nachbarschaft wird sein: Proleski, Primeln, Hyazinthen und Geyhery.

Immergrün-Triebe breiten sich am Boden aus und wachsen in der Breite

Herbstkrokus: Fotos und Merkmale der Pflanze

Herbstkrokusse haben einige Ähnlichkeiten mit Krokussen. Der zweite Name der Pflanze ist Kolhikum. Staude von Krokus zu unterscheiden ist sehr einfach. Schauen Sie sich nur die Blumen an, die in diesem Fall viel größer sind und ein sehr angenehmes Aroma haben. Eine Zwiebel kann gleichzeitig bis zu vier schöne Blüten bilden.

Die Blütezeit beträgt ca. drei Wochen. Die bestäubten Blüten verblassen sofort, vertragen aber später das Überwintern im Schnee. In Bezug auf Boden und Pflege zeigt die Pflanze Schlichtheit. Gleiches gilt für Wachstumsbedingungen, die von reichlich Sonneneinstrahlung oder Schatten begleitet werden können.

Es wird empfohlen, Feldfrüchte auf Bergrutschen anzupflanzen. Blumenbeete mit kontinuierlicher Blüte eignen sich auch für gewöhnliche Blumenbeete.

Colchicum (Kolhikum) sieht aus wie Krokusse

Buzulnik: Fotos und Besonderheiten dieser Staude

Große Blätter von Busulnik und seine ungewöhnliche Farbe ziehen Sommerbewohner an. Mehrjährige Pflanze, die für lange Blüte und absolute Schlichtheit geschätzt wird. Optimale Bedingungen für die Entwicklung einer Pflanze können mit gleichem Erfolg durch einen Schatten und ein Solargrundstück geschaffen werden.

Guter Rat! Die Solarzone sollte sorgfältig ausgewählt werden, da zu viel Licht zum Ausbleichen und zur Beschädigung der Blätter führt.

Empfohlenes Pflanzen in Böden mit ausreichendem Nährstoff- und Feuchtigkeitsgehalt. Die Bewässerung erfolgt nach Bedarf. Die Düngungsperiode organischen und mineralischen Ursprungs findet im Frühjahr und Frühsommer statt. Im Herbst wird fast bis zur Wurzelzone Torf gemahlen und mehrjährig geschnitten. Es besteht keine Notwendigkeit, sich für den Winter abzusichern.

Leuchtend gelbe Knospen von Busulnik schmücken das Ferienhaus

Verbeinik: Foto, Pflanzen und Pflege der Pflanze

Sommerbewohner nennen die Loosestrife Lisimachia. Этот многолетник может иметь вид прямостоящего растения или стелющихся побегов.Die farbenfrohen Fotos der Amateur-Hengste zeigen optisch, wie gut das Blumenbeet mit diesen gelben oder roten Blüten im Hinterhof wirken kann. Einige von ihnen können für medizinische Zwecke verwendet werden.

Die meisten Pflanzen dieser Art bevorzugen viel Sonne, nur einige Sorten fühlen sich an einem schattigen Ort besser.

Pflegeanforderungen:

  • nasser Boden
  • reichlich gießen regelmäßig
  • Zweimal monatlich komplexe Düngemittel düngen.

Die Pflanze verträgt Kälte und benötigt kein Abdeckmaterial.

Loosewort (Lysimachie) kann rote oder gelbe Blütenstände haben

Gazania: Pflanzen und Pflege, Fotos von Stauden

Gazania (oder Gazania) bezeichnet im Sommer blühende Pflanzen mit einer umfangreichen Blumenpalette. Aus diesem Grund haben Landschaftsarchitekten es südafrikanische Kamille genannt.

Beachten Sie! Die Gattung der Stauden Gazania vereint fast 40 in warmen Ländern angebaute Sorten. Einige von ihnen können sich in kalten Regionen entwickeln, aber in Form von Jahrbüchern.

Aufgrund seiner Schlichtheit kann Gatsaniya angebaut werden:

  • in Töpfen,
  • in Steingärten,
  • in Kisten auf dem Balkon,
  • als Grenzmuster.

Für eine normale Entwicklung benötigt man viel Sonne und offenes Gelände. Der Boden sollte mit Sand vermischt sein. Stehendes Wasser ist höchst unerwünscht. Selbst bei trockenem Wetter muss die Staude mäßig gegossen werden.

Gärtner nennen Gazania südafrikanische Kamille

Hyazinthen: Pflanzen auf freiem Feld und Pflege für Stauden

Das Pflanzen und Pflegen von Hyazinthen hängt in erster Linie vom Einsatz von Düngemitteln ab. Um große und volle Blüten zu erhalten, wird ein trockener Top-Dressing verwendet, der unmittelbar nach dem Auftreten der ersten Sprossen in den Boden eingebracht und der erste Boden gelockert wird.

Die zweite Befruchtung erfolgt während der Knospenbildung. Zu diesem Zeitpunkt wird der Dünger an der Wurzel in flüssiger Form zugeführt. Das dritte Mal erfolgt die Wiederaufladung, nachdem die Hyazinthen geblüht haben. Dieser Pflanzentyp zeichnet sich durch besondere Anforderungen an die Bewässerung aus. Bevor die Zwiebeln Wurzeln schlagen, darf der Boden nicht trocknen. Die Erde sollte nass bleiben. In der verbleibenden Zeit, wenn die Triebe bereits sichtbar sind, sollte die Bewässerung regelmäßig durchgeführt werden, insbesondere bei trockenem Wetter.

Das erste Mal nach dem Pflanzen von Hyazinthen muss reichlich gegossen werden

Gypsophila-Staude: Bepflanzung, Pflege, Fotos und Merkmale der Pflanze

Gypsophila hat das Aussehen von blühenden Sträuchern. Seine zarten Blüten aus weißen oder rosa Blüten bedecken reichlich die Staude und erzeugen den Effekt von Lufttrübung. Fotos von Gypsophila, die im Internet zu finden sind, zeigen deutlich, dass diese Art von Pflanze gut aussehen wird:

  • im hintergrund des gartens
  • an den Wänden des Stützpunktes,
  • in Steingärten.

Staude hat eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Winterkälte. Die Hauptpräferenzen sind leichte Böden mit einem hohen Maß an Fruchtbarkeit und Feuchtigkeit, sonniges Gelände.

Guter Rat! Gypsophila sehr empfindlich für die Transplantation. Um den Prozentsatz des erfolgreichen Ergebnisses zu erhöhen, müssen Sie das Wurzelsystem mit einem Wurzelbildungsstimulator vorverarbeiten.

Mehrjährige Gypsophila, ideal für die Landung auf einer alpinen Rutsche

Gladiolus im Freiland: Pflanzung und Pflege, Merkmale des Wachstums

Das Pflanzen von exquisiten Gladiolen erfolgt auf freiem Feld. Gleichzeitig muss die Windschutzscheibe vorhanden sein. Es wird nicht empfohlen, die Staude an solchen Stellen aufzustellen, an denen sich Wasser ansammeln und stagnieren kann.

In Gebieten mit erhöhter Trockenheit und Hitze benötigt die Gladiole einen leichten Schatten. Die Mittagssonne kann sich negativ auswirken, daher müssen Blumen vor hohen Temperaturen und direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. In Gebieten mit gemäßigten klimatischen Bedingungen kann bereits ein geringer Schatten den Dekorationsgrad verringern und die Blüte verzögern.

Gladiole reagiert gut auf sandigen Boden, der 20-30 cm tief vorbehandelt und mit organischem Dünger gesättigt sein muss.

Gladiolus - traditionelle Blumen in den Vororten

Enzian: Foto, Pflanzen und Pflege auf freiem Feld, insbesondere die Behandlung der Blume

Enzian ist eine mehrjährige Pflanze, die mit blauen Glocken blüht. Die Periode der aktiven Blüte fällt mit der Sommersaison zusammen. Es wird empfohlen, diese Bergblume auf den alpinen Hügeln zu pflanzen. Die mehrjährige Gruppe dieser Gattung umfasst mehr als vierhundert Sorten und Sorten.

Wie alle niedrigwachsenden Pflanzen braucht der Enzian einen sorgfältigen Umgang mit Düngemitteln. Füttern mit hohem Stickstoffgehalt kann die Pflanze schädigen. Das Sonnenlicht sollte dosiert werden, dies bedeutet jedoch nicht, dass die Blume im Schatten stehen sollte. Getrocknete Triebe müssen aus dem Blumenbeet entfernt werden.

Enzianblüten sind wie Glocken geformt

Delphinium: Fotos und Sorten der Blume

Die Samen werden im März in den Boden gelegt. Landschaftsarchitekten raten zur dicken Aussaat, damit das Blumenbeet üppig wird. Danach werden die Blumenbeete mit einer Schicht Erde mit einer Dicke von etwa 0,3 bis 0,4 cm bedeckt.

Die Kategorie der Stauden umfasst solche Delphiniumsorten:

  • Persisch
  • großblumig,
  • aushöhlen,
  • hybrid.

Die Blume liebt es, regelmäßig zu gießen, besonders bei trockenem Wetter. Die feuchte Erde wird dann aber sehr vorsichtig aufgelockert.

Guter Rat! Delphinium liebt radikale Bewässerung. Das richtige Bewässerungssystem schließt Mehltau (Krankheit) aus.

Delphinium - feuchtigkeitsliebende Blume

Dicentra: Foto, Landung und Pflege ("gebrochenes Herz")

Auf dem Foto sind die mehrjährigen Färbereien mit gewölbten Blütenständen zu sehen, die mit herzförmigen Blüten übersät sind, die weiß, rosa oder hellviolett sein können. Insgesamt sind in dieser Gattung etwa zehn Pflanzensorten kultiviert.

Die wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewirtschaftung des Zentrums ist die richtig gewählte Landezone. Im Halbschatten fühlt sie sich am wohlsten, aber die sonnige Gegend ist ein großartiger Ort für den Lebensraum einer Blume, vorausgesetzt, sie wird rechtzeitig gegossen. Der Boden sollte eine reichhaltige mineralische und organische Zusammensetzung haben. Sie können es vor dem Pflanzen mit Humus düngen.

Aufgrund der Blütenform wird das Dizentrum als "gebrochenes Herz" bezeichnet.

Creeping Creeper: Fotos und mehrjährige Pflege

Gärtner lieben es, wegen ihrer Widerstandsfähigkeit gegen die schädlichen Witterungseinflüsse zu zanken. Es zeigt keine Anfälligkeit für Schädlinge und Krankheiten. Aufgrund der dichten Blüte kann zivuchka auch bei minimaler Sonneneinstrahlung in bestimmten Bereichen des Ferienhauses landen.

Anwendungsbereich:

  • Dekoration von felsigen Hängen
  • Landung am Boden der grünen Hecke,
  • entwerfe Baumstämme rund um den Umfang.

Das Setzen, Aussteigen und Umpflanzen kann während der gesamten Sommersaison durchgeführt werden. Für Pflanzen ist frei fließender Boden mit Torf, Sand oder Grasnarbe gut.

Kriechendes Zhivuchku kann auf Steingärten und Steinhängen gepflanzt werden

Geißblatt: Fotos, Sorten, Beschreibung der Staude und Pflege für sie

Geißblatt ist ein Strauch, der eher Früchte trägt. Es gibt viele Sorten dieser Pflanze, aber wenn wir uns auf die Sorten beschränken, in denen essbare Beeren wachsen, haben wir die Wahl zwischen Geißblatt:

Der Strauch ist anspruchslos in der Pflege und kann überall an der Stelle Wurzeln schlagen, an der er gepflanzt werden soll. Die Hauptsache - das Vorhandensein von Schutz vor dem Wind und eine ausreichende Menge an Sonne.

Guter Rat! Geißblatt mag keine Einsamkeit, ebenso wenig wie Nachbarschaften mit Exemplaren der gleichen Klasse. Und im ersten und im zweiten Fall sinkt der Ertrag an mehrjährigen Pflanzen erheblich.

Es gibt viele Arten von Geißblatt

Clematis: Landung und Pflege. Fotos von Rebstöcken

Clematis können eine würdige Dekoration für jeden Garten, Vorort oder Innenhof in einem Privathaus sein.

  • Beständigkeit gegen Winterbedingungen
  • lange blütezeit
  • einfache Wartung
  • Haltbarkeit

Clematis ist eine andere Thermophilie, bevorzugt die Sonne. Die Ausschiffung erfolgt in Schritten von 2 m. Tiefland oder Gebiete in der Nähe des Grundwassers gelten als schlechte Orte. Der Boden sollte lehmig oder sandig sein. Bei schwerem Boden ist die Installation eines Entwässerungssystems erforderlich. Im Winter ist ein mehrjähriger Schutz erforderlich.

Clematis hat eine lange Blütezeit.

Badeschiff: Fotos und Besonderheiten der Landung

Zum Anpflanzen eines Badeanzugs ist eine vorherige Bodenvorbereitung erforderlich. Für eine gute Entwicklung sollten Stauden Schatten spenden. In sonnenreichen Gegenden kann die Pflanze auch wachsen, aber eine Fülle von Licht lässt die Blumen zerreißen und schnell verblassen.

Bodenbedarf:

Es ist besser, die Landung eines Badeschiffes auf sandigem oder trockenem Boden abzulehnen. Die Blume muss regelmäßig gegossen, von Unkräutern befreit und vom Boden befreit werden. Top Dressing ist auch wichtig. Die beste Nahrung für die Pflanze ist die dosierte Einnahme von Nitrofrosk, "Agricola" und Harnstoff in Kombination: ein Esslöffel jedes Düngers und 10 Liter Wasser.

Badeanzug mit großen gelben Knospen

Kupena: Foto einer mehrjährigen Pflanze auf dem Gelände

Kupena gilt als eine der wenig bekannten Gartenstauden. Die Pflanze hat eine familiäre Beziehung mit der Lilie. Auf dem gebogenen Stiel stehen grün-grau-graue Blätter und kleine Blütenglöckchen mit grünem Rand nebeneinander.

Parzellen mit wenig oder viel Schatten sind der Hauptlebensraum einer bescheidenen, aber attraktiven Pflanze. Die Sonnenstrahlen verlangsamen das Wachstum und beeinträchtigen die dekorativen Eigenschaften des Bades.

Beachten Sie! Diese Staude hat heilende Eigenschaften: stärkt das Immunsystem, beschleunigt den Stoffwechsel.

Koupena mag keine zu sonnigen Landeplätze.

Lakonosy: Fotos, Beschreibung der Staude und Bedingungen ihres Anbaus

Lakonos ist eine große mehrjährige Pflanze. Seine Heimat ist Amerika. Während der Sommerperiode verwandelt sich Lakonos aus kleinen Samen in eine üppige buschige Pflanze. Die Höhe kann 1 m erreichen Im Herbst sind die Stängel mit schwarzen Beeren mit einer charakteristischen Brillanz bedeckt.

Und der Saft der Pflanze und ihre Beeren sind sehr giftig. Dies hindert Gärtner jedoch nicht daran, Lakunen in den Mittelpunkt ihrer Kompositionen zu stellen. In der Mitte des Blumenbeets ist Staude wahrscheinlich nicht gefährlich. Es kann eine Hintergrundergänzung zum Zaun sein, da offene Solarflächen dagegen kontraindiziert sind.

Jugendlicher Saft und Beeren sind giftig.

Maiglöckchen: Fotos und Pflegeempfehlungen

Der Lieblingsort der Maiglöckchen ist feuchter Boden, der sich im dichten Schatten der Bäume verbirgt. Staude verträgt die lange Abwesenheit von Sonnenlicht perfekt. Wenn der Schatten jedoch tief ist, nimmt die Anzahl der Blüten ab. Stattdessen erhöht das Maiglöckchen das Laub. Die Auswirkungen des Windes werden auch nicht profitieren, die Anzahl der Blumen zu reduzieren.

Guter Rat! Gärtner empfehlen, Maiglöckchen entlang von Mauern und Zäunen zu pflanzen.

Heiße Wetterbedingungen wirken sich nachteilig auf Stauden aus. Vergessen Sie nicht, Pflanzen zu gießen. Es ist besser, Transplantationen vollständig aufzugeben. Der niedrige Zaun um das Blumenbeet verhindert starkes Wachstum.

Maiglöckchenblüten haben einen schönen, anhaltenden Duft.

Taglilien: Aussaat im Freiland und Büsche pflegen

Sträucher sitzen im Landeplatz. Für die Taglilie beträgt die Tiefe einer solchen Grube etwa 20 bis 25 cm, und die Stauden selbst werden in Schritten von 0,4 bis 0,6 m aufgestellt. Bevor Sie einen Strauch in die Aussparung setzen, sollten Sie etwas fruchtbaren Boden auf den Boden gießen. Und es muss ein Hügel gemacht werden. Darauf werden anschließend die Wurzeln begradigt.

Die Zone, in der der Übergang vom Wurzelsystem zu den Blättern stattfindet, wird als "Hals" bezeichnet. Es taucht ca. 2-4 cm in den Boden ein und die Taglilie muss reichlich gegossen und gemulcht werden. Es wird empfohlen, den Boden um die Pflanze in einem Kreis von 4 bis 7 cm zu schließen. Nach dem Pflanzen muss die Pflanze regelmäßig gewässert und gedüngt werden.

Taglilie blüht helle Blütenstände in verschiedenen Farben

Lupinen im Freiland: Pflanzen und Pflegen von Blumenbeeten

Die dekorativen Eigenschaften dieser Blume sind sehr hoch. Gerade für die natürliche Schönheit lieben Gärtner Lupinen so sehr, dass es ein Vergnügen ist, sie zu pflanzen und zu pflegen. Die Anforderungen der Pflanze an den Boden sind gering, aber wie bei anderen Stauden gilt hier die Regel: Je fruchtbarer das Land, desto üppiger und schöner blühen die Pflanzen.

Wenn Sie optimale Bedingungen für den Anbau von Lupinen erzielen möchten, sollten Sie saure Bodentypen bevorzugen. In einer solchen Umgebung verbessert die Pflanze die Zusammensetzung der Erde und bildet auf ihren Knollen unabhängig voneinander einen stickstoffhaltigen Dünger. Um den Säuregehalt zu erhöhen, wird empfohlen, Sägemehl und Dünger in den Boden zu geben.

Düngung Boden für Lupinen sollte Sägemehl sein

Medunitsy: Fotos von Blumen in ihrem Sommerhaus und Merkmale der Pflege von Blumenbeeten

Medunitsa, unter Landschaftsgestaltern als Pulmonaria bekannt, zeichnet sich durch die Schönheit von Blumen mit einer sehr frühen Blüte aus. Trotzdem ist es heute nicht in jedem Garten zu finden.

Mit dieser Blume können Sie ein wundervolles Design der Site erstellen:

  • leben Bordsteine
  • Grate entlang der Gartenwege,
  • Bodendecker zusätzlich zu Blumenbeeten.

Wenn Sie das Lungenkraut an einem kühlen und schattigen Ort anbringen, wird diese Pflanze auch auf schlechtem Boden das Auge mit Blumen erfreuen können. Sandy Zusammensetzung ist vorzuziehen. Staude braucht Feuchtigkeit und regelmäßiges Gießen, für den Winter muss gemulcht werden.

Medunitsu (Pulmonaria) muss in einem schattigen Bereich gepflanzt werden

Euphorbia: Fotos einer Gartenblume, die Regeln der Pflege und Kultivierung

Zum Anpflanzen von Wolfsmilch auf dem Grundstück müssen Sie einen sonnigen Platz einnehmen. In extremen Fällen ist es erlaubt, Stauden im Halbschatten zu züchten, jedoch wird die Blüte der Pflanze nicht so reichlich sein.

Es ist wichtig! Schwere Böden sind eine sehr schlechte Grundlage für das Pflanzen von Wolfsmilch. Das Wachstum verlangsamt sich und im Winter verfällt das Wurzelsystem.

Bewässerung sollte moderat sein. Für die Zeit der vegetativen Entwicklung sind nicht mehr als zwei zusätzliche Fütterungen mit Mineraldünger zulässig. Der Erhalt der äußeren Attraktivität des Grünraums trägt zur rechtzeitigen Entfernung abgestorbener Blütenstände und zum Beschneiden bei.

Wolfsmilch oft im Garten und auf den Datschen gepflanzt

Muscari: Fotos über den Garten und Eigenschaften von Pflanzen

Diese Art von Staude gehört zur Familie der Hyazinthen. Sogar die auf dem Foto abgebildeten Muskar können eine fröhliche und frühlingshafte Stimmung erzeugen. Für ein Bett in der Datscha ist es eine Pfeife, ein interessanteres Exemplar zu finden.

Zwiebelgewächs völlig unprätentiös. Muscari verdient seinen Namen aufgrund des spezifischen Geruchs, der ähnliche Noten mit Moschus hat. Gärtner verwendeten Muskar:

  • Turgenev (hellblau),
  • Armenisch (blau mit weißem Rand),
  • Nadel (lila),
  • hässlich (weiß, blau, blau-violett).

Muscari lieben reichlich Wasser und Sonnenschein. Normalerweise Penumbra wahrnehmen. Einige Sorten vermehren sich durch Selbstsaat.

Muscarizucht durch Zwiebeln oder Selbstaussaat

Narzisse: Pflanzen und Pflege auf freiem Feld

Narzissen in einer Gesellschaft mit Tulpen können eine schöne Ergänzung des Gartengrundstücks sein. Sie blühen sehr früh und werden in einer Vielzahl von Sorten angeboten:

  • zwiebelartig,
  • rohrförmig,
  • kleine krone,
  • Terry,
  • zyklamenförmig,
  • große Krone,
  • tatsenovidnyh,
  • poetisch.

Das Pflanzen von Pflanzen bereitet keine Schwierigkeiten, die Hauptsache ist, die Daten zu erraten. Die Packung gibt normalerweise den idealen Monat zum Anpflanzen von Narzissen an. Obligatorische Pflegebedingungen: regelmäßige Lockerung des Bodens, Gießen (insbesondere nach der Blüte), Entfernen von kranken Pflanzen und Schütteln anderer Narzissenarten.

Es gibt eine Vielzahl von Sorten und Sorten von Narzissen

Vergissmeinnicht: Fotos von Blumen und Stauden

Wenn Sie sehen möchten, wie der Bruner aussieht, schauen Sie sich die Vergissmeinnicht-Blumen an (das Foto zeigt das Aussehen dieser niedlichen Frühlingspflanze nicht weniger anschaulich). Mehrjährige Blüte im späten Frühling mit hellblauen kleinen Blüten. Nach der Blüte werden sie durch spitze Blätter in Form eines Herzens ersetzt. Auf diesen Blättern befindet sich eine scharfe Spitze. Besondere Sorgfalt ist praktisch nicht erforderlich.

Es ist wichtig! Die Pflanze braucht Feuchtigkeit. Ohne Wasser verblassen die Blätter. Aus diesem Grund sollten Sie den Zeitpunkt des Gießens sorgfältig einhalten. Die Staude selbst ist besser in Lehmböden einzupflanzen und behält dabei ständig ihre Feuchtigkeit.

Vergissmeinnicht blüht in kleinen blauen und blauen Blüten

Nivyanik: Fotos und mehrjährige Merkmale

Nivyanik hat viele Namen: Kamillenweiß, Grasromantik, Kindergarten, weiße Blumen. Diese Blume ist ein häufiger Bewohner von Gärten und ländlichen Gebieten. Die Staude zeichnet sich durch hohe Witterungsbeständigkeit (Frost) und Unprätentiosität aus. Das rechtzeitige Entfernen bereits verblühter Körbe verlängert die Blütezeit dieser erstaunlichen Wiesenpflanze.

Angesichts der Herkunft der Beeren wird deutlich, dass Stauden offenes und sonnenverwöhntes Gelände bevorzugen. Bereiche, in denen Wasser stagniert, sollten vermieden werden. Bei richtig gewachsener Kamille kann auf das Umpflanzen von 5 und manchmal von 7 Jahren verzichtet werden.

Nivyanik ist stabil und unprätentiös

Leber: Fotos und Eigenschaften des immergrünen

Kräuterleberpflanze hat einen anderen Namen - Wald. Многолетник относится к обширному семейству Лютиковых. Ареалом его произрастания считаются леса в северных широтах с умеренными климатическими условиями.In den Gärten kann man nur einen Typ treffen - den edlen Leberkopf. Weltweit gibt es tausend Sorten dieser Pflanze.

Hepatisch hat ein langes Leben. In Bezug auf Verbesserung und angemessene Pflege kann die Pflanze bis zu 25 Jahre alt werden. In der Natur kommt diese Zahl nicht vor, da die Leber feuchte und sehr fruchtbare Böden benötigt.

Leber (coppice) hat eine sehr lange Lebensdauer

Pfingstrosen im Freiland: Pflanzen und Pflegen von Blumenbeeten

Pfingstrosen sind häufig in Parkanlagen und Gärten anzutreffen. Diese lichtliebende Staude liebt fruchtbaren Boden. Unter optimalen Bedingungen an einem Ort kann er bis zu 50 Jahre alt werden.

Zum Anpflanzen sollte sonnig, aber windgeschützt das Gebiet aufnehmen. Pfingstrosenbüsche neigen dazu zu wachsen. Wenn Sie also Spuren machen, sollten Sie einen gewissen Abstand zwischen dem Pfad und den Landegruben einhalten. Es wird nicht empfohlen, mehrjährige Pflanzen unter die Wände des Gebäudes zu pflanzen. Regenwasser vom Dach erhöht die Bodenfeuchtigkeit, und wenn das Wasser stagniert, verrottet das Wurzelsystem der Pflanzen.

Pfingstrosen wachsen üppige Büsche mit großen Blüten

Pyrethrum: ein Foto für Liebhaber von Gartengänseblümchen

Wenn Sie eine farbige Kamille vor sich sehen, bedeutet dies Pyrethrum auf dem Foto. Pflanzen und Pflege dieser Pflanzen sind spezifisch, aber recht einfach. Schlichte Staude entwickelt sich gut in sonnigen Betten und schattigen Bereichen.

Beachten Sie! Ohne direkte Sonneneinstrahlung können sich die Triebe dieser Pflanze dehnen.

Es gibt keine besonderen Anforderungen an den Boden, aber die hohe Luftfeuchtigkeit und die schlechte Zusammensetzung der Erde können die Entwicklung von Pyrethrum verlangsamen. Der Bewässerungsplan sollte regelmäßig sein, jedoch in Maßen. Wenn die Blütenstiele, die bereits überlebt haben, rechtzeitig entfernt werden, kann die Staude wieder blühen.

Pyrethrum Blüten bilden sich wie eine normale Kamille

Mehrjährige Primel: Foto, Pflege und Bepflanzung

Primula wird wegen ihrer frühen Blüte als Primel bezeichnet. Deshalb ist sie eine Lieblingsstaude der Sommerbewohner und Gärtner. Auf dem Foto einer mehrjährigen Primel sind lila, gelbe, rote und blaue Blüten zu sehen.

Beachten Sie! Diese Art von Pflanze ist in der traditionellen Medizin weit verbreitet.

Vor dem Pflanzen muss Dünger in den Boden eingebracht werden. Die Erde muss hydratisiert werden. Hierfür eignen sich am besten schattenspendende Gartenränder. Die Pflanze überlebt gut unter Birnen und Äpfeln. Kühle Bedingungen gelten als optimal. Als Nahrung kann Humus aus dem letztjährigen Laub verwendet werden.

Primula - eine der am frühesten blühenden Stauden

Mehrjährige Rudbeckia: Pflanzen und Pflegen von Blumenbeeten

Sorte Rudbeckia abwechslungsreich. Die Pflanze hat ähnliche Eigenschaften wie Gänseblümchen. Ihre nach unten gebogenen Blütenblätter können verschiedene Farben haben:

Die Anlage ist in Bezug auf Land nicht anspruchsvoll. Fühlt sich auf gepflegten Böden besser an, gedüngt mit Humus und hoher Wasserdurchlässigkeit. Die Wachstumsperiode einer mehrjährigen Pflanze an einem Ort ohne Transplantation beträgt 5 Jahre.

Während der Vegetationsperiode wird eine Top-Dressing in Form von Kaliumsulfat und Nitrophoska empfohlen. Abgestorbene Blüten sowie junge Triebe sollten entfernt werden (falls erforderlich, wenn die Büsche überwachsen sind).

Rudbeckia kann an einem Ort ohne Transplantation bis zu 5 Jahre wachsen

Schafgarbe: Foto einer einfachen Heilpflanze

Schafgarbe ist sehr beliebt bei Besitzern von Vororten, die sich mit der Gestaltung von Blumenbeeten befassen. Ihre Blütenstände haben eine leuchtende Farbe (rot, weiß, pink, orange, kirsch, gelb), behalten ihre Attraktivität für lange Zeit und die Pflanze selbst gilt als therapeutisch.

Es gibt fast zweihundert Arten dieser Staude. Die Orte seines natürlichen Lebensraums sind Bergwiesen, felsiges und felsiges Gelände, Lichtungen, die für die hohe Widerstandsfähigkeit der Pflanze sorgten.

Beachten Sie! Schafgarbe ist nicht nur in der Lage, plötzlichen Temperaturschwankungen zu widerstehen, sondern hält normalerweise auch Dürreperioden aus.

Schafgarbe hat heilende Eigenschaften

Mehrjährige Phlox: Foto, Pflanzen und Pflege für Blumenbeete

Dank der Arbeit der Züchter hat der Phlox-Grad zugenommen, und diese außergewöhnlich schönen Pflanzen sind zu unverzichtbaren Bewohnern von Zierblumenbeeten in Vororten geworden. Schon ein wenig Pflege lässt Phlox in satten Farben erblühen.

Die Pflanze kann auch auf schweren Böden Wurzeln schlagen. Dazu einfach den Boden des Landegrubensandes mit großer Körnung auffüllen. In sandigen Böden stört eine Tonschicht nicht. Phlox wird 2-3 cm tief in den Boden gepflanzt (der Wurzelhals ist bis zu dieser Tiefe vergraben). Für eine gute Farbentwicklung benötigen Sie einen offenen Bereich mit Sonne und Windschutz.

Phloxes wachsen in üppigen und hellen Knospen

Hosta: Arten und Fotos mit dem Namen der Sorten

Die Pflanze liebt die schattige Kühle der Gärten und braucht keine sorgfältige Pflege, wie der schöne Fotohost in der Landschaftsgestaltung der Landschaft zeigt. Dekorative Staude hat viele Sorten:

  • Die Nacht vor Weihnachten,
  • Weiße Weihnacht,
  • Alex Summers,
  • Mango Tango,
  • Erste Liebe usw.

Die Vielfalt der Pflanzen kann leicht verwechselt werden, da viele von ihnen auf Sportarten beruhen (Triebe, die erhebliche Unterschiede zur Mutterstaude aufweisen).

Beachten Sie! Sandiger Boden verlangsamt das Pflanzenwachstum. In diesem Fall verstärkt die Zusammensetzung eines solchen Landes die Farbe der Blätter. Der empfohlene Zustand des Bodens ist Schatten und Feuchtigkeit.

Wirtssorte "Tango Mango", gepflanzt in einem Blumentopf

Mehrjähriger Garten der Chrysantheme: Pflanzen und Sorgfalt, Foto

Chrysantheme hat eine 3000-jährige Geschichte. Es wurde zum ersten Mal in China zu Gartenzwecken angebaut. Die Pflanze zeichnet sich durch eine üppige Blüte aus. Um dieses Ergebnis zu erzielen, müssen Sie den richtigen Zeitpunkt und Ort für das Pflanzen auswählen.

Wenn sich die Staude im Boden befindet, erfolgt das erste Kneifen. Mit anderen Worten, Wachstumspunkte werden entfernt. Wiederholt wird dieser Vorgang nach drei Wochen durchgeführt und der obere Teil der Triebe entfernt. Chrysantheme reagiert schlecht auf den Mangel an Feuchtigkeit und mag keinen dicken Schatten.

Der beste Landepunkt ist der Hügel. Anforderungen an den Boden: Bröckeligkeit, Feuchtigkeitsdurchlässigkeit, Fruchtbarkeit. Beeinträchtigen Sie Torf, Kompost und verrotteten Mist nicht.

Bei richtiger Pflege blüht die Chrysantheme üppig auf

Stock Rose: Fotos, die Besonderheit dieser Pflanze

Der Stiel der Rose ist wunderschön blühend und lichtliebend. Daher sollte es an einem von der Sonne gut beleuchteten Ort aufgestellt werden. Schattenbildung verzögert nicht nur das Wachstum und die Entwicklung von mehrjährigen Pflanzen, sondern kann auch zu Blumenmangel führen. Und in diesem Zustand kann die Anlage innerhalb von zwei Jahren sein. Schlechte und trockene Böden sind ebenfalls nicht wünschenswert.

Das Bewässerungsschema sollte moderat sein, da eine große Menge Flüssigkeit Verrottungsprozesse in den Wurzeln auslösen kann. Der Boden sollte mit stickstoffhaltigen Düngemitteln gespeist werden. Tote Blumen verbrauchen Stängelrosen, also müssen Sie sie loswerden.

Stock Rose liebt sonnige Plätze und mäßiges Gießen

Nachdem Sie die Eigenschaften und Merkmale der einzelnen im Katalog vorgestellten Pflanzen untersucht haben, können Sie lernen, wie Sie einzigartige Blumenkompositionen herstellen. Viele Stauden haben ähnliche Anforderungen an Pflanz-, Auffüll- und Bewässerungsbedingungen. Basierend auf diesen Informationen können Sie genaue Schemata für schöne und farbenfrohe Blumenbeete erstellen.

Kältebeständig

Es gibt eine Reihe von Windungen, die keine Angst vor starken Frösten haben. Sie müssen die vorhandenen Materialien nicht abdecken. Wenn die Temperatur extrem sinkt, ist der größte Schaden für diese Klassen das Einfrieren der jährlichen Triebe. Lebhafte Vertreter der Art sind:

  1. Campsis,
  2. Gartentrauben
  3. Wilde Traube,
  4. Actinidia,
  5. Curly Nightshade bittersüß.

Campsis gekennzeichnet durch das schnelle Wachstum der Stängel. Die ersten Ruten können sich bis zu 10 m dehnen und 5 Jahre nach der Landung beginnen die radikalen Stiefkinder aktiv anzufahren. Stängel sind schwere, haltbare Basis notwendig. Der Strauch klettert mit Luftstacheln perfekt an der Wand entlang.

Die Rasse wintert gut, aber die Ruhezeit ist ziemlich lang - sie wacht später auf als alle anderen. Es kommt gut auf den südlichen Seiten aus, wo es eine Fülle von hellem Licht gibt. Die Blätter sind 10–12 cm lang und enthalten 9–11 kleine Blütenblätter. Die Blüte blüht von Juni bis Ende August mit gesättigten roten oder orangefarbenen länglichen Röhrenblüten, die in Trauben von bis zu 15 Stück gesammelt werden.

Campsis, Gesamtansicht

Campsys bedarf keiner besonderen Pflege. Das einzige, was in regelmäßigen Abständen ausgeschnitten wird, um keine durchgehenden Dickichte zu bilden.

Trauben In den meisten Fällen gepflanzt, um eine Ernte zu erzielen, aber auch, um einen abgelegenen Ort zu dekorieren. Eine Plüschblüte unterscheidet sich nicht in ihrer eleganten Blüte, sondern liefert köstliche Beeren, die auf originelle Weise von der Laube hängen. Brunnen hält im Wachstum an, sowohl auf Solarstandorten als auch in einem Halbschatten. Vermehrt durch Stecklinge oder Sämlinge.

Für den Anbau einer Bernsteinbeere ist das Spalier unbedingt erforderlich. Es ist mit einem massiven Stamm und schnell wachsenden Zweigen belegt. Zur Unterstützung von festgebundenem, zähem Schnurrbart.

Die Pflanze ist anspruchslos in der Pflege, erfordert jedoch einen jährlichen Schnitt, um ein starkes Wachstum und eine große Fruchtfülle zu gewährleisten. In den Sommermonaten sollte mäßig gewässert werden, bei übermäßiger Feuchtigkeit verfaulen die Wurzeln.

In kalten Perioden muss gedeckt werden, da ein Jahresanstieg zum Einfrieren neigt. Es wird empfohlen, die Stützen zu entfernen, das Wachstuch abzudecken oder Abdecktunnel zu erstellen.

Wilde Traube nicht ganz frostempfindlich. Die ersten Blätter erscheinen im April bei warmem Wetter. Stängel sind holzig, nicht schwer. Weben Sie auf dem Zaun, Gitter, Wand oder Baum. Mit einer guten Lage in einem Bett, mit ständiger Fütterung steigt und wächst das Gewicht. Wenn es in einem Behälter geschärft wird, hört das grüne Gefieder auf, razlapisty zu sein, wird klein.

Im November variiert die Farbe der Blätter von Dunkelgrün bis Kirschton. Die Blüten sind unauffällig, fast unmerklich, aber im September erscheinen kleine Trauben in der Krone.

Wenn der Stiefsohn gerissen oder beschädigt ist, trocknet er aus. Anfang April wächst ein neuer Zweig von der Basis. Es fühlt sich sowohl in der heißen Sonne als auch im Halbschatten gut an.

Actinidia - braucht keine übermäßige Pflege, aber einige Punkte sollten berücksichtigt werden:

  1. Die Fülle des Sonnenlichts ermöglicht es Ihnen, schicke Wimpern in verschiedene Richtungen zu züchten. Wenn es auf der Nordseite gepflanzt wird, werden die Knospen später als gewöhnlich ausgeworfen. Im Schatten verliert es seine Farben - es blüht nicht, es trägt keine Früchte.
  2. Reichlich gießen lässt das Grün in verschiedenen Ebben Amok laufen: im April in einem hellen Grünton, im September in einer kastanienroten Farbe. In der Frostzeit reifen Orangenfrüchte an den Zweigen - sauer-süß, essbar. Verwendet in der Erhaltung.
  3. Wenn Sie nach dem Absterben der Blütenstände zurückschneiden, können die Wender ihre Umgebung mit ihren farbenfrohen Verzierungen erfreuen.
  4. Für ein wunderschönes Äußeres wird fruchtbarer Boden benötigt: eine Mischung aus Kompost, Holzasche, Torf und Humus. Eine Düngung mit Stickstoff und Phosphor ist nur von Vorteil.

Actinidia verwendet keinen Schnurrbart oder Luftwurzeln - es wickelt sich um die Stangen. Dodder - gleichgeschlechtlich und dass es Beeren gab, legte ein Paar. Unter allen frostresistenten Sorten weist es ein reiches süßes Aroma auf.

Curly Nightshade bittersüß - unprätentiös, wächst sowohl im Schatten als auch in der brennenden Sonne. Es wird schnell herausgezogen - bis Juli erreichen die Prozesse 2-3 m. Wenn die Spitzen gebrochen sind, beginnen die Seitenknospen zu aktivieren, verzweigen sich stark und wickeln sich um die Stütze.

Die Blüten des Nachtschattens sind klein, bis zu 3-5 cm im Durchmesser, in einem sanften Purpurton. Die farbenfrohe Dekoration gefällt dem Auge den ganzen Sommer. Bei regelmäßiger Bewässerung und rechtzeitiger Fütterung entwickelt sich gut. Kann bestäuben und Früchte geben - giftig.

Lebt ruhig auf freiem Feld und in einem Blumentopf. Vermehrt durch Samen, Stecklinge, Triebe.

So können die nördlichen Regionen die präsentierten Klassen sicher anpflanzen, ohne befürchten zu müssen, ein wertvolles Exemplar durch starken Frost zu verlieren. Das wichtigste Kapital dieser Vertreter ist die mangelnde Fürsorge.

Wunderschöne Creepers

Die nächste andere Klasse sind die schönen Reben. Sie sind stolz auf leuchtend große Blüten. Diese Gruppe wird durch die folgenden Arten von Wildtieren repräsentiert:

Clematis. Das Hauptunterscheidungsmerkmal ist, dass es mit Blättchen am Gewebenetz haftet. Ziemlich launisch und verträgt sich nicht immer auf dem bepflanzten Platz. Benötigt ständiges Gießen und Lichtstrahlen. Nach dem Herbst wird die Blattdecke verworfen und die dünnen Stämme freigelegt. Es unterscheidet sich nicht nur in der Farbe, sondern auch in den Blütengrößen.

Die beliebtesten Typen sind:

  1. Clematis Jakmana - wächst in der Länge bis zu 3-4 m, Blüten stechen nicht hervor. Die Farben der Regenschirme sind die gesamte Palette der lila Farbe. Vor dem Frost oder nach dem Laubabwerfen werden die Triebe bis zur Wurzel geschnitten. Es bleiben nur 2-3 starke Fortsätze übrig, an denen nicht mehr als 3 Knospen sind.
  2. Clematis Integrifolia - kompakt, bis zu 1,5 Meter hoch. Geöffnete Knospen sehen aus wie Glocken. Der Unterschied ist nicht anfällig für Krankheiten.

Glyzinien zeichnet sich durch einen sehr massiven Kofferraum aus. Wenn sie einen Pavillon webt, kann er nicht mehr ohne Schaden entfernt werden. Die Blätter sind länglich, Blüten - elegant, voluminös, gelb oder violett. Kommt bei dominierten Entwürfen nicht zurecht.

Die Stütze ist für die gesamte Lebensdauer gefertigt - vorzugsweise aus Metall oder Holz.

Die Baumsorte muss bei 2/3 Jahre alten Sprossen zweimal im Jahr geschnitten werden - dies stimuliert die Seitenknospen. Dies ist eine noch größere Verzweigung des Baumes.

Kletternde Rose - einer der schönsten Vertreter der Rasse. Die reichhaltige Blüte beginnt Anfang Juni und endet Ende Oktober. Blütenstände sind sehr empfindlich in Farbe und Griff. Im März müssen die in der Ruhephase verstorbenen Stiefkinder und Stängel teilweise und alle 3 Jahre geschnitten werden, um die Äste zu verdünnen.

Es entwickelt sich am besten auf Holzbasis, da auf einer Metallbasis die Wahrscheinlichkeit eines Einfrierens größer ist. In der Ruhezeit sind die Zweige in Folie gewickelt und der Boden ist mit Sägemehl bedeckt.

Geißblatt - Angst vor Frost. Das Einfrieren der Sämlinge ist möglich, daher wird wie bei der Rose das Geißblatt vom Ständer entfernt und mit einem speziellen Material abgedeckt.

Beschneiden Sie jeden Herbst - zusätzliche Stiefkinder werden entfernt, um die inneren Stängel anzuzünden, und alte Sprossen, obere Schichten und Äste, die am Boden entlanglaufen, werden abgeschnitten.

Der Strauch blüht am Abend und verbreitet einen unvergesslichen Geruch. Geeignete Lehmböden und sandige Untergründe.

Telmans Geißblatt geschweift

Es gibt folgende Unterarten von Geißblatt:

  1. Caprifol - Zweige bis zu 4 Meter Länge. Beginnt von Ende Mai bis Anfang Juli Knospen zu erfreuen. Nachdem es mit ungenießbaren Beeren bedeckt ist. Im September färben sich die Grüns gelb.
  2. Brown - Geeignet für kompakte Parzellen, nicht ausbreitend. Es zeichnet sich durch eine orangefarbene Blüte aus.
  3. Gerald - Der einzige der Klasse hat keine Angst vor Frost. Immergrüne Vegetation - wenn sich der Frost um die Ränder dreht und ein wenig gelb wird. Weiße Blüten, die ihre Farbe ändern, wenn sie zum Orangeton verwelkt sind.
  4. Serotina - hat eine interessante Blattfarbe: Wein- oder Möhrenton. Bei jeder Berührung des Rumpfes oder der Knospen entsteht ein ausgeprägter Lindengeruch. Achten Sie darauf, zu decken.

Kalistegiya flauschig blüht mit zarten rosa Regenschirmen. Erobert in The Real Predator einen Platz im Garten und vernichtet dabei alle Kulturen. Unterschiedliche Grashalme, die Ende November absterben und im Frühjahr neue wachsen.

Er mag reichlich Wasser und Mineraldünger. Wenn die Mindestanforderungen erfüllt sind, dann erfreut eine üppige Krone mit reichlich Knospen.

Hortensiestiel - Ausgedehnte Hortensie bis zu 20-25 Meter. Geflochten auf einer Requisite mit Luftsaugern oder um den Boden entlang zu reisen. Blüht im Juni mit zarten rosa Blütenblättern. Die Vegetation ist nicht groß - 8 cm lang. Ziemlich launisch - um eine gute Seite zu finden, muss man hart arbeiten. Düngemittel Düngemittel trägt zu einem noch stärkeren Wachstum bei. Frostängste - es ist wünschenswert, zu decken.

So sind schöne Reben im Gegensatz zu anderen Rebsorten in Bezug auf Pflege und Standort recht launisch. Wenn Sie den gewünschten Boden nicht aufnehmen oder nicht gießen, kann die Probe so schnell wie möglich absterben.

Schüchtern vor Liebe

Die letzte Art der Rasse ist schattenliebend, aber nicht gewöhnlich aussehende Individuen:

Efeu - Dies ist ein schöner Teppich von fast identischem Aussehen und Form von Flugblättern. Blüht niemals. Friert leicht ein und stirbt, auch im Sommer verblassen die Mittagsstrahlen.

Es wird nicht nur zur Dekoration der Wände, sondern auch des Territoriums für Rasenflächen verwendet. Wenn du Efeu brauchst, um die Wand zu flechten, hilft das in den ersten Jahren ein bisschen - ziehe an den Fäden und führe die Zweige. Nur ausschneiden, wenn der bewachsene Busch das Design beeinträchtigt.

Für den Winter falten sich die Grüns nicht und im März findet der Austauschprozess statt - die Jungen werden erwachsen, die Alten fallen unmerklich.

Zitronengras Chinesisch - Dies ist ein Hauch, der bei jeder Berührung Zitronengeschmack ausstrahlt. Im Oktober färben sich die Blätter goldgelb mit einem Orangeton. Nach dem Abfallen der Blätter bleiben die scharlachroten Beeren auf den Wimpern. Kompotte, Marmeladen, Wein werden aus den Früchten von Zitronengras hergestellt, und Aufgüsse und Tees werden aus Blättern hergestellt.

In der Kälte ist ein unreifes Zitronengras besser bedeckt - es kann gestresst werden und sich weigern zu blühen und infolgedessen Früchte tragen.

Dental oder rote Blase - Nach warmen Tagen ist das Laub mit einem Zitronenton mit goldenem Schimmer bedeckt. Если сделать композицию из дикого винограда и краснопузырника, то получится красивейшая картина. С окончанием теплых дней на плетях появляются несъедобные плоды красных бусинок. Внешним обликом напоминает рябину, только плетется по стене или опоре.

Basierend auf dem Namen, hat die Fähigkeit, einen kleinen Baum zu erwürgen, aber ein massiver Baum ist nicht in der Lage zu zerstören.

Hopfen - besitzt dunkelgrüne große Blätter. Bevor die Fröste absterben. Sie können entfernt oder zurückgelassen werden - neue Sprossen schleichen sich an sie heran. Sie klammern sich mit Haken an die Stütze - nicht nur die Stängel, sondern auch die Vegetation ist mit einer rauen Oberfläche bedeckt, die bei Berührung mit Widerhaken versehen ist. Blumen unscheinbar im Juli - August.

Hopfen ist sehr zäh - schwer vom Boden zu entfernen. Wenn auch nur eine kleine Wurzel übrig bleibt, wächst der Spross sofort. Begrüßt das Gießen, akzeptiert keine direkten Backstrahlen und starke Zugluft. Die Blätter sind sehr zart, mit starken Winden obbivayutsya.

So zeichnet sich jede Rebe, ob schön oder schattenliebend, durch ihr Aussehen und ein gewisses Highlight aus. Sie werden niemanden mit der Blüte im Sommer überraschen, sondern mit leuchtenden Beeren mitten im Winter - das ist originell.

Kletterpflanzen: Hauptmerkmale

Detaillierte Informationen zu den Merkmalen der Pflege und des Anbaus einer bestimmten Kletterpflanze finden Sie auf der Seite jeder Sorte, die eine Übersichtstabelle mit grundlegenden Informationen enthält: zum Pflanzen, zu den Merkmalen des Wachstums, zur Haltbarkeit, zur Blüte, zur erforderlichen Bodenbeschaffenheit, zur Frostbeständigkeit, zur Fortpflanzung, zur Pflege, zum Schutz vor Schädlingen und Krankheiten .

Kaufen Sie Kletterpflanzen in Moskau

Die Anbauflächen und der Markt für Gärtnereien in Juschny befinden sich in der Moskauer Region, wo die Akklimatisierung und Zonierung der Kletterpflanzen am besten ist: Durch die Trennung von der Metropole und den Industriestrukturen können sich die Setzlinge an die Bedingungen in Zentralrussland anpassen.

Jeder von ihnen befindet sich in einem speziellen Behälter mit dem Boden, so dass der Sämling zusammen mit der erdigen Scholle leicht auf den Boden übertragen werden kann.

Sie können Laubpflanzen und Sträucher für die Hecke zu einem erschwinglichen Preis in jeder Menge kaufen. Dies kann erfolgen, indem Sie eine bestimmte Sorte auswählen und in die Einkaufsliste aufnehmen oder die auf der Website angegebene Telefonnummer anrufen. Unsere Manager beantworten alle Ihre Fragen und helfen Ihnen bei der Bestellung.