Allgemeine Informationen

Wie man Wespen im Haus und auf dem Land loswird: Grundlegende Methoden und Vorsichtsmaßnahmen

Wenn Wespen im Haus oder auf dem Grundstück gezüchtet wurden, müssen Sie zuerst herausfinden, wo sie ihren Lebensraum gewählt haben. Diese Menschen brauchen Nahrung, deshalb leben sie oft in unmittelbarer Nähe der Wohnungen und manchmal auch in der Wohnung.

Hier ist nur eine ungefähre Liste von Orten, an denen Insekten leben können:

  • unter den Dächern von Schuppen oder Wohngebäuden,
  • auf dem dachboden,
  • in einer Vielzahl von Nichtwohngebäuden,
  • in den Wänden von Häusern
  • in den dunklen Ecken der Wohnzimmer,
  • hinter fensterrahmen,
  • wenn die Verkleidung lose angebracht ist, dann zwischen ihr und der Wand,
  • in hecken,
  • in einer Vielzahl von alten Dingen und Müll.

Wenn Sie feststellen, dass Wespen häufig in einer Wohnung, einem Haus oder einem Abschnitt vorkommen, sollten Sie alle möglichen Orte ihres Wohnsitzes erkunden, um sicherzustellen, dass es kein Nest gibt.

Es ist wichtig! Wenn Sie die gesamte Wohnung durchsucht und das Nest nicht gefunden haben und die Insekten Sie weiterhin mit ihrer Anwesenheit nerven, dann platzieren Sie einen Köder an einer prominenten Stelle: einem Stück Fisch oder Fleisch. Bewegen Sie sich danach in eine sichere Entfernung und sehen Sie, woher alle neuen Personen in der Wohnung kommen. Wenn Sie das erste Mal feststellen, dass es notwendig ist, Wespen im Haus sofort loszuwerden, um ihre Fortpflanzung zu vermeiden.

Besonders oft ärgern sich die Menschen über zwei Arten dieser gestreiften Insekten:

  • Hauswespen sind die häufigsten Individuen, die Nester bauen, in der Nähe einer Person leben und sich von Nektar und Früchten ernähren.
  • Irdene Wespen sind im Gegensatz zu einheimischen viel aggressiver, leben unter der Erde und bauen komplexe Katakomben. Je nach Art des Futters sind die Vertreter dieser Art Raubtiere, deshalb fressen sie kleine schwarze Fliegen und Insekten. Sie füttern die Nachkommen.

Wusstest du schon Nur die Weibchen haben einen Stich, die Männchen aber nicht. Nur befruchtete Personen, die den Winterschlaf überleben, überleben den Winter, der Rest stirbt. Die Erde schaukelt "wiederverwendbaren" Stachel.

Ursachen von Wespen

Gestreifte Gäste können aus verschiedenen Gründen in Sichtweite sein. Wir werden die wichtigsten unter ihnen herausgreifen:

  • Schädlinge werden von einer Vielzahl von Lebensmitteln angezogen - Fleisch, Obst, Fisch, Süßigkeiten.
  • Gemütlicher und komfortabler Ort, um ein Nest zu bauen.
  • Nest für den Winter. Meistens kommen die Wale näher am Herbst in Privathäusern an, um den Winter ruhig zu verbringen, da bei starkem Frost auch die erwachsenen, befruchteten Individuen sterben.
  • Zufall Seien Sie nicht überrascht, Insekten auch, das passiert. Sie fliegen in den Raum auf der Suche nach Nahrung oder Wasser. Und wie es passiert, wird nach einem einzelnen Besuch ein ganzer Schwarm bald summen.

Es ist notwendig, diese Gründe zu studieren, um später für ungebetene Gäste solche Bedingungen zu schaffen, so dass ein weiterer Aufenthalt unmöglich wäre.

Wie man Wespen beseitigt

Niemand bringt Vergnügungsviertel mit gestreiften Kreaturen. Bisse rufen Allergien, Schwellungen und in einigen Fällen sogar den Tod hervor. Daher muss untersucht werden, wie der Kampf mit den Wespen vonstatten geht, von wo aus sie ihren Wohnort wechseln und nicht wiederkommen werden. Der Krieg kann mit Insektiziden, Aerosolen und vielen beliebten Rezepten geführt werden.

Wirksame insektizide Medikamente

Als führender Schädlingsbekämpfer können Sie eine Vielzahl moderner Insektizide einsetzen. Sie sind in vielen Gärtnereigeschäften mit einem breiten Sortiment vertreten, so dass es mit Sicherheit keine Probleme bei der Auswahl gibt. Um Wespen auf dem Land und in einem Privathaus loszuwerden, können Sie diese Medikamente verwenden:

  • Mosquitall. Dieses Wespen-Aerosol hilft, den Löwenanteil der Insekten in nur einer Behandlung loszuwerden. Es sollte nur in Nichtwohngebäuden oder Teilen des Hauses verwendet werden: Schuppen, Garagen, Dachböden, Schränke und so weiter. Perfekt zum Sprühen unter das Dach. Nach dem Eingriff verbreitet der Raum einen unangenehmen Geruch, sodass das Sprühen in Wohngebäuden nicht empfohlen wird.
  • Es roch. Dieses mikroverkapselte Werkzeug hat keinen ausgeprägten Geruch. Es wirkt zerstörerisch auf Fliegen, Mücken und Wespen. Diese Vorbereitung muss alle Aufenthaltsorte der Bestien verarbeiten. Die Wirkung hält ca. 9 Monate an.
  • GET ist führend in der Rangliste für Insektizidsprays. Erhältlich in Form einer weißlichen Emulsion mit einem subtilen Geruch. Geeignet für die Zerstörung nahezu aller Arten von unerwünschten kleinen Schädlingen. Sprühen Sie den Spray auf das Hornissennest und innerhalb von 10 Minuten stirbt der ganze Schwarm.

Giftköder

Um die maximale Anzahl an Feinden auszurotten, können Sie Gift auf alle Delikatessen wie Wassermelonen- oder Melonenschalen, Marmelade oder gesüßtes Bier tropfen lassen. Gift:

  • Karbofos,
  • Delta Zone,
  • Lambda Zone und so weiter.

Bewahren Sie das Gift außerhalb der Reichweite von Tieren und Kindern auf.

Plastiktüte verwenden

Um die Minkeeper so effektiv wie möglich loszuwerden, müssen Sie das Wespennest beseitigen.

Es ist wichtig! Diese Eliminierungsmethode ist schwierig und nicht immer sicher.

Um Wespen zu vernichten, folgen Sie diesem Schema:

  1. Bereiten Sie einen Beutel aus hochfestem Polyethylen vor
  2. Wirf es über das Nest, damit es die Behausung der Insekten vollständig bedeckt.
  3. Danach ist es in Ihrem Interesse, das Nest schnell abzureißen und die Tasche zu binden,
  4. Verbrenne die Beute dringend bei einem Feuer im Freien.

Eine zuverlässigere Methode ist das Paket und Dichlorvos. Wird wie folgt verwendet:

  1. behandeln sie schnell nest dichlorvos,
  2. werfen Sie die Tasche sofort und binden Sie sie fest,
  3. für ein paar Stunden in dieser Form belassen,
  4. Paketinhalt brennen.

Es ist wichtig! Die Tatsache, dass sich eine Person, die diese Methode anwendet, in unmittelbarer Nähe des Nestes befindet, ist gesundheitsschädlich. Sichern Sie sich so viel wie möglich. Ziehen Sie am Körper Baumwollhosen, eine warme Jacke und eine Jacke an. Schützen Sie auch Ihr Gesicht und Ihren Kopf. Stellen Sie sicher, dass sich auf dem Körper kein einziger offener Bereich befindet.

Wespen auf dem Land: Wie kann man sie loswerden und wie gefährlich sind diese Insekten?

Sehr oft fragen sich die Leute: Wie kann man Wespen in einem Haus loswerden, wenn das Nest nicht verfügbar ist? Warum ist es so wichtig zu lernen, wie man Wespen so wichtig macht?

  • Das Eindringen von Wespengift in den menschlichen Körper führt zu einer schweren allergischen Reaktion. Um dies zu verhindern, ist es notwendig, im Voraus Informationen darüber einzuholen, wovor sich die Wespen fürchten.
  • Die Haut an der Stelle des Bisses schwillt dramatisch an, es wird heiß. Möglicherweise haben Sie Syt, Kopfschmerzen, Fieber und entwickeln sogar ein Quincke-Ödem.
  • Das Todesrisiko ist nicht nur mit Allergien verbunden, es gab Fälle, in denen Menschen an einem Schmerzschock starben. Daher ist es äußerst wichtig zu wissen, wie man diese Monster loswird und wie man die Wespen aus der Hauswand holt, wenn es nötig ist.

Wenn im Haus eine Wespe gezüchtet wird, ist es daher Ihre Hauptaufgabe, diese Wespe loszuwerden. Nachfolgend betrachten wir die besten Möglichkeiten, Wespen zu zerstören, insbesondere wenn sie ins Haus geflogen sind, sowie in anderen Fällen. Bei uns können Sie lernen, wie man die Wespen vergiftet, um bei diesen Insekten keine Probleme zu bekommen. Heutzutage gibt es im Land eine große Anzahl von Geldern von Wespen, die Ihnen bei Bedarf sicher zu Hilfe kommen werden. Es kann sowohl Industriegift für Wespen als auch Volksheilmittel sein, die helfen, Wespen im Haus schnell loszuwerden.

Wie man mit Wespen in einem Holzhaus umgeht, ist aus dem Fenster geflogen

Was tun, wenn dieses Insekt ein Fenster geflogen ist? Kann Dichlorvos von Wespen oder anderen Mitteln helfen?

  1. Wenn sich Wespen in der Wohnung befanden, müssen Sie Sofortmaßnahmen ergreifen. Es ist notwendig, es weiter zu öffnen, dann ein Handtuch oder eine Art Tuch, um das Insekt abzuwischen, während ein nach außen gerichteter Luftstrom erzeugt wird, um Wespen an schwer erreichbaren Stellen loszuwerden.
  2. Versuchen Sie nicht, eine Wespe zu fangen oder zu töten, um Wespen in einem Holzhaus in der Wand loszuwerden. Es reicht aus, es einfach abzubürsten und vor die Wohnung oder das Haus zu werfen.
  3. Das Insekt sollte zum offenen Fenster selbst fliegen. Danach muss der Verschluss fest geschlossen sein, sonst fliegt das beißende Monster wieder. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass dies die einzige Maßnahme ist, um mit Wespen im Land an einem unzugänglichen Ort umzugehen.

Dieser Vorgang kann durchgeführt werden, wenn nur eine Wespe in den Raum geflogen ist, aber er wird definitiv nicht funktionieren, wenn Sie lernen möchten, wie Sie Wespen auf der Baustelle für immer loswerden. Wenn ein ganzer Schwarm dieser Kreaturen mit Hilfe von Lumpen und einem offenen Fenster nicht mit ihnen fertig wird, können Sie Wespen im Hof ​​eines Privathauses nicht loswerden. Sie beißen die Unglücklichen sofort von Kopf bis Fuß. Wir müssen den Raum Dichlorvos bearbeiten. Aber davor müssen Sie sich auch vor Bissen schützen: Der Kampf mit Wespen unter dem Dach sollte für Sie keine schlimmen Folgen haben. Um dies zu tun, muss sich eine Person vollständig in Oberbekleidung wickeln und alle Körperteile, einschließlich des Kopfes, verstecken. Danach können Sie ohne Angst mit der Zerstörung dieser gefährlichen Insekten beginnen. Wovor haben die Wespen Angst und wie können sie sie loswerden? Wir werden diese Frage im Folgenden genauer beantworten.

Wie man das Nest loswird: Wie man eine Wespe unter dem Dach eines Hauses oder an einem anderen Ort hervorholt

Es kommt vor, dass eine Person keine Insekten bemerkt, die die Wohnung betreten haben, und daher nicht rechtzeitig lernt, wie man Wespen tötet. Dann finden sie einen abgelegenen Platz für sich selbst, bauen ein Nest und beginnen, Nachkommen zu zeugen, woraufhin ein ernsthafteres Problem auftritt - wie man Wespen in einer Datscha unter dem Dach loswird. Der Mensch wird nicht einfach sein, weil die Wespen ständig da sein werden, um sich vor ihnen zu schützen, wird es nicht funktionieren, und der Kampf mit den Wespen im Land wird ein neues Niveau erreichen. Ziel ist es natürlich, zu nisten. Es muss zerstört werden, aber wie man das Hornissennest unter dem Dach zerstört. Dies ist jedoch nicht so einfach, wie es sich anhört. Es ist notwendig zu verstehen: Was Wespen vergiften? Die gebräuchlichsten und kostengünstigsten Optionen, als das Betriebssystem zurückzuziehen, sind:

  • moskitol von den wespen,
  • Dichlorvos,
  • Borsäure gegen Wespen.

Bevor Sie lernen, Wespen auszurotten, müssen Sie sich einige Nuancen merken. Diese schrecklichen Kreaturen schützen ihre Nester bis zuletzt, was bedeutet, dass wir grausamen Widerstand erwarten sollten: Das übliche Mittel gegen Wespen hilft nicht, wir brauchen den richtigen Ansatz. Bevor Sie mit der Zerstörung des Nestes fortfahren, müssen Sie sich gut einwickeln, Ihr Gesicht und Ihren Kopf bedecken - dies hilft Ihnen, die Wespen ohne Konsequenzen unter dem Dach des Hauses herauszutreiben.

Wie man Wespen auf dem Dachboden eines Hauses loswird: Eigenschaften und Nuancen, die man kennen sollte

Um Wespen auf dem Land oder im Haus loszuwerden, sollten Sie sehr schnell und vorsichtig handeln. Die erste Möglichkeit, Wespen in der Natur loszuwerden, besteht darin, einen normalen Zellophanbeutel zu nehmen und auf das Nest zu legen. Dann den Inhalt so schnell wie möglich festziehen und loswerden - dies hilft Ihnen, die Wespen schnell loszuwerden. Einige Experten, die erklären, wie man Wespen in das Land bringt, raten, ein Loch in die Verpackung zu machen, wo es mehrmals notwendig ist, Insektizidspray zu spritzen - Gift von Wespen.

Das Loch sollte klein sein. Andernfalls besteht die Gefahr, dass die Wespen aus dem Nest fliegen und ihren Täter angreifen - Sie haben nicht einmal Zeit, die Wespen zu vergiften. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Wespen in der Umgebung loswerden können, müssen Sie nach dem Besprühen des Nestes eine Weile warten, bis die Wespen aufhören zu summen, und dann den Inhalt des Beutels in den Müll werfen. Wenn Sie wissen möchten, was Wespen aus dem Haus bringen sollen, können Sie die oben genannten Wespennester verwenden. Eine gute Wahl wäre ein spezialisierter Mückenschutz gegen Wespen.

Aber das ist noch nicht alles. Es ist notwendig, den Ort, an dem sich das Wespennest befand, mit speziellen Chemikalien zu behandeln, um Wespen zu vernichten, damit diese nicht mehr in ihre Heimat zurückkehren. Auf diese Weise können Sie wilde Wespen effektiv loswerden. Diese Methode ist sehr gut, weil man diese Monster ein für allemal loswerden kann, aber man muss sehr vorsichtig sein, den kleinsten Fehler - und man muss von vorne anfangen: Man muss sich noch einmal überlegen, wie man Wespen loswird, als sie zu vergiften.

Wege zum Umgang mit Wespen in der Datscha: effektive Volksmethoden, die zur Rettung kommen

Wenn Sie wissen möchten, was Wespen zu töten sind, können Sie Volksmethoden anwenden. Eine andere Möglichkeit, diese schädlichen und gefährlichen Insekten zu eliminieren, ist das Kochen von Wasser. Um die Zerstörung der Wespen im Land durchzuführen, nehmen Sie den üblichen Topf Wasser, erhitzen Sie ihn und bringen Sie ihn dann unter das Nest, indem Sie ihn in kochendes Wasser tauchen. Dies wird die Wespen sofort zerstören, da die Hitze und das Wasser das sind, was die Wespen nicht mögen. Diese Methode hat jedoch ihre Nachteile. Sie müssen zum Beispiel sehr vorsichtig mit der Pfanne umgehen, um sich nicht zu verbrennen. Befindet sich das Nest in einem engen Schlitz, in den Sie den Topf nicht bringen können, funktioniert diese Technik nicht. Wenn Sie Wespen in der Hauswand hatten, müssen Sie nach einem anderen Weg suchen, um sie loszuwerden.

Studieren Sie zunächst sorgfältig die Fragen, vor denen die Wespen Angst haben und die die Wespen lieben. Unter den Lebensmitteln und Gerüchen, die sie lieben, sind:

  • süß
  • fermentiert, das heißt, Bier oder Kwas,
  • Fleisch und Fisch, besonders verwöhnt.

Dies sind die Produkte, die erkennen, welche Wespen zum Schlemmen unbedingt fliegen. Einige Gerüche sind jedoch offensichtlich schädlingsabweisend. Wir empfehlen Ihnen daher, sie in Betrieb zu nehmen. Welchen Geruch mögen Wespen nicht?

  • Wespen vertragen keine ätzenden chemischen Gerüche. Es wird empfohlen, Benzin über das Nest zu gießen oder ein Stück Seife und Parfüm aufzusetzen, wenn Sie lernen möchten, wie man die Wespen vergiftet. Insekten vertragen den Geruch von Erdölprodukten und chemischen Duftstoffen nicht und sterben schnell ab,
  • Rauch kann ein wirksamer Schutz gegen Wespen sein - mit ihm können Sie Wespen aus einem Bienenstock „rauchen“ und dann schnell beseitigen,
  • Pfeffer und stark riechende Pflanzen wie Minze, Geranie, Wermut, Zitronenmelisse, Basilikum. Wenn Sie lernen möchten, wie man die Wespen aus dem Haus holt, können Sie getrocknetes oder frisches Gras hineinlegen, und Insekten kommen nicht in Ihre Nähe.
  • Borsäure Rezept von Wespen ist ein guter Weg. Borsäure wird in Wasser gelöst und mit Hilfe der Lösung der Bereich, in dem sich die Wespen abgesetzt haben, bearbeitet. Der Geruch kann sie lange verscheuchen.

Wenn Sie sich entscheiden, die Frage zu untersuchen, wie Sie das Betriebssystem unter dem Dach des Hauses entfernen können, sollten Sie die vorbeugenden Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung genauer untersuchen. Um zu verhindern, dass Wespen das Haus betreten, müssen Sie die Fenster mit speziellen Netzen schließen und müssen nicht darüber nachdenken, wie Sie Wespen loswerden können. Dies gilt auch für Fenster auf einer verglasten Loggia oder einem Balkon, da sie dort gerne ihre Nester bauen. Lassen Sie im Sommer Speisen und Getränke nicht am Fenster offen - dies zieht Insekten und nicht nur Wespen an. Der Kampf gegen die Wespen im Haus sollte genau mit der Beseitigung der Insektenquelle beginnen, die in das Haus eindringt.

Wie man Wespen auf dem Dachboden loswird: Zuerst muss man ihr Nest finden

In der betrachteten Wohnungsvariante ist die Beseitigung von Wespen und ihren Behausungen im Vergleich zu den Holzhäusern in den Vororten nicht sehr arbeitsintensiv. Wenn Sie bereits wissen, wie man die Wespen im Haus vergiftet, ist es ein weiteres wichtiges Problem, den Standort der Wespen zu ermitteln. Wenn Sie aufs Land kommen, denken Sie nicht, als die Wespen auf dem Land zu vergiften, müssen Sie sich zuerst die Dachboden-, Terrassen- und anderen genutzten Räume sowie, wenn möglich, die Bäume ansehen. Eine große Anzahl fliegender Wespen zeigt, dass ihre Nester in der Nähe sind.

Wie kann man die Wespen aus dem Haus vertreiben und den Aufenthaltsort der unglückseligen gestreiften Soldaten bestimmen?

  • Führen Sie unbedingt eine detaillierte Umfrage durch. In Holzhäusern können Wespen unter Wandverkleidungen, in Spalten, Durchbrüchen und an Stellen, die für das Auge nicht sichtbar sind, Tunnel anlegen.
  • Der schrecklichste Ort der Nester im Boden, da es manchmal schwierig ist, diese lebenden Individuen zu entdecken. Die genaue Beobachtung des großen Wirbels der Wespen über einem bestimmten Stück Land gibt einen genauen Hinweis darauf, dass sie dort einen persönlichen Wohnsitz haben, und dies wird Ihnen helfen, die Wespen herauszubringen.
  • Eine solche Nachbarschaft ist für alle in der Nähe lebenden Menschen sehr gefährlich. Nach der Entdeckung von Insekten empfehlen wir Ihnen, darüber nachzudenken, wie Sie Wespen unter dem Dach eines Hauses entfernen können.

Tatsache ist, dass Wespen in 2-3 Tagen ein Nest bauen, es dann vergrößern und erweitern. Innerhalb weniger Tage können Wespen nicht einfach von der Baustelle entfernt werden. Die Größe reicht von Walnuss bis zu großer Wassermelone. Und nach dem Gesetz des Wachstums eines geometrischen Verlaufs sind seine Bewohner umso größer, je größer das Nest ist. Der zuverlässigste Weg ist, das Nest loszuwerden. Dabei darf man nicht vergessen, dieses Verfahren nur im Dunkeln anzuwenden, wenn die Insekten schlafen.

Ein weiterer gefährlicher Ort für Wespen ist in der Wand eines Hauses oder unter einer Tapete. Wie Wespen in einer Hauswand loswerden? Machen Sie es sich wegen der Unzugänglichkeit des Ortes ziemlich schwer. Um Wespen im Gartenbereich in der Wand loszuwerden, müssen Sie in mehreren Schritten vorgehen. Zunächst müssen Sie Wespen von zu Hause aus rauchen - dies muss sorgfältig mit Hilfe von unangenehmen Gerüchen geschehen. Es wird helfen, Benzin oder Rauch, eine gute Lösung wäre, unsere Ratschläge über kochendes Wasser zu verwenden. Nachdem die Wespen den Ort verlassen haben, können Sie das Wespennest in der Wand eines Mehrfamilienhauses loswerden. Denken Sie daran, dass die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass sich einige der Insekten noch im Bienenstock befinden.

Um sich vor ihnen zu schützen und das Wespennest in der Hütte im Haus endgültig loszuwerden, müssen Sie das Wespenspray nach innen schütten und dann das Loch mit Dichtmittel oder Schaum füllen. So können Sie sicherstellen, dass das Mittel gegen Wespen in der Natur wirklich funktioniert. In wenigen Stunden können Sie den Bienenstock von einem unzugänglichen Ort entfernen. Treffen Sie alle möglichen Vorsichtsmaßnahmen, wenn Sie ähnliche Aufgaben und in jedem Stadium des Kampfes gegen Wespen ausführen.

Umgang mit Wespen im Haus: Vorsichtsmaßnahmen zu beachten

Жителям квартир в крупных городах с осами приходится бороться не так часто. Однако есть случаи, когда эти летающие насекомые умудряются настроить гнезда на балконах или лоджиях, и приходится думать о том, как избавиться от ос в квартире. Устраивают свои гнезда осы, как правило, в труднодоступных местах. Daher sind Möglichkeiten zur Beseitigung solcher "Wohnhäuser" einige Unannehmlichkeiten. Wir haben bereits herausgefunden, wie man die Wespen in der Hauswand zerstört. Befolgen Sie unsere Ratschläge, um Wespen in der Wohnung loszuwerden. Viele wenden sich aus Angst vor den Auswirkungen von Bissen an Schädlingsbekämpfungsdienste, es ist jedoch nicht erforderlich, herauszufinden, wie Wespen getötet werden können. Befreien Sie sich mit Vorsichtsmaßnahmen schnell von Wespen unter dem Dach eines Hauses:

  1. Es muss daran erinnert werden, dass Wespen sehr aggressive Insekten sind. Und bevor Sie mit der Beseitigung des Nestes beginnen, müssen Sie sich vor einem unerwarteten Angriff schützen.
  2. Sie sollten dicke Kleidung, Lederhandschuhe und einen Hut mit großer Krempe und einem Netz über dem Kopf tragen. Die beste Zeit, um ein Wespennest zu zerstören, ist Dunkelheit, wenn Insekten schlafen.
  3. Nur in solchen Schutzuniformen kann mit der Vernichtung begonnen werden. Um die Wespen auf dem Land und im Haus zu vernichten, ist eine weitere Bedingung erforderlich. Evakuierung von Haustieren und Familienmitgliedern.

Durch das Loch, das den Eingang zum "Wespenhaus" bildet, wird Wespenaerosol injiziert. Decken Sie dieses Loch danach mit einem dicken Tuch ab und warten Sie 20 Minuten. Ein Nest mit lebenden Insekten zu zerstören ist sehr gefährlich! Nachdem die Zeit abgelaufen ist, müssen Sie das Nest entfernen, in eine Tasche stecken und festbinden. Denken Sie daran, dass die Wespen schlafen und nicht vollständig vergiftet sind. Die Stelle, an der sich ein Nest befand, muss gereinigt und mit einer Lösung aus Kaliumpermanganat oder Essig abgewischt werden. Wespengeruch zu zerstören, damit sie fortan nicht mehr zurückkehren konnten.

Wenn Sie beispielsweise Fragen haben und wissen möchten, wo sich die Wespen im Haus befanden, wenden Sie sich bitte an unser Unternehmen, um eine ausführliche Beratung zu erhalten.

Fallen und Köder

In der Praxis habe ich erfahren einfache Fallen: Behälter mit süßer Flüssigkeit. Die Schlussfolgerungen lauten wie folgt:

  1. Es funktioniert - die Wespen fliegen davon. Auf diese Weise wird es jedoch kaum möglich sein, sie vollständig zu kalken - nur um das „Vieh“ zu reduzieren. Nun, vielleicht von anderen "Objekten" ablenken.
  2. Der Behälter muss einen engen Hals aufweisen, vorzugsweise - nach dem Prinzip eines Trichters angeordnet. Insekten werden in Gläsern, in Flaschen und in einem Glas Marmelade aufgenommen, aber es ist wichtig, dass sie so schwer wie möglich von dort wegkommen.
  3. Die Geruchsflüssigkeit in der Falle ist gewöhnlichem Süßwasser vorzuziehen - Marmelade, Honig und fermentierte Flüssigkeiten ziehen Insekten stärker an.
  4. Dicker klebriger Köder "fängt" Wespen besser als Flüssigkeit. Zum Beispiel reicht alte Marmelade (wenn sie kandiert ist, hat sie sich stark verdickt - wir verdünnen sie ein wenig mit Wasser).

Sie fand auch Ratschläge von einem erfahrenen Züchter: Fügen Sie dieser Flüssigkeit eine Durchstechflasche mit einem Insektizid mit gastrointestinaler Wirkung hinzu (Mittel, die zum Beispiel vom Kartoffelkäfer stammen). Er sagt, dass mit einem solchen Vergnügen weit weg fliegen.


Fallen und Köder helfen, Wespen loszuwerden

Dort zum Verkauf Fallen für Wespen Fabrikproduktion, aber sie handeln im Allgemeinen nach dem gleichen Prinzip wie gewöhnliche hausgemachte. Wenn also 5-10 Minuten Freizeit zur Verfügung stehen, eine unnötige Plastikflasche und „sehr clevere Stifte“, dann sollten Sie solche Einkäufe tätigen muss nicht entstehen.

Aber was ich vorhabe, in Geschäften zu suchen, ist etwas Besonderes. Gift für Wespen. Nach einem solchen Köder stirbt das Insekt nach einer Weile. Darüber hinaus bringt die Wespe, indem sie den Verwandten den „Leckerbissen“ gibt, anderen Bewohnern ihres Nestes den Tod.

Nach Angaben der Sommerbewohner wird die Wassermelone (Option - Melone) geschält, gegossen Insektizid Kein ausgeprägter Geruch (z. B. Intavir). Ein solcher Köder kann an jedem geeigneten Ort zurückgelassen werden - nach dem Verzehr einer giftigen Leckerei sterben die Wespen.

In unserem Katalog, der Angebote aus vielen großen Online-Shops enthält, können Sie verschiedene Mittel zur Bekämpfung von Wespen auswählen. Sehen Sie sich eine Auswahl an Werkzeugen zum Schutz vor Wespen an und bekämpfen Sie diese

Richtige Zeit

Es ist ganz logisch, das Wespennest im Sommer manchmal schwieriger loszuwerden als in der kalten Jahreszeit. Im Herbst oder Frühjahr wird der leere Lebensraum ohne besondere Probleme und Gesundheitsrisiken beseitigt (so wurden in meinem im Bau befindlichen Haus große Nester von den Deckenbalken entfernt).


Hornissennest

Wenn der Herbst unerträglich ist, ist es wichtig, zur richtigen Tageszeit anzugreifen - nachts. Erstens um diese Zeit die Bewohner des Nestes des Hauses, und zweitens schlafen sie. Wenn Sie tagsüber ein halb leeres Nest loswerden, können Sie den Frieden für lange Zeit vergessen: Rückkehrende Insekten auf der Suche nach ihrem verlorenen Zuhause können das Leben des Täters ernsthaft vergiften.

Die Wahl der Strategie und "Waffen"

Optionen für die Zerstörung von Nestern boten sich an, aber viele von ihnen sind mit ernsthaften Risiken behaftet. Persönlich werde ich es nicht wagen, sie auszuprobieren, aber ich werde sie den besonders Tapferen (oder Verzweifelten) bringen, da ich festgestellt habe:

1. Wasser
Jemand rät, Wasser zu kochen (das Nest einschenken, sich ihm nähern), jemand mit normalem Wasser (mit einem Eimer Wasser zum Wespenlager gehen und das Nest darin eintauchen). Mal ehrlich - stell dir schlecht vor, wie das geht, wenn sich der Aufenthaltsort der Insekten an der Wand oder in der Ecke befindet. Ja, und unter dem Dach (4 m hoch!) Lässt sich etwas nicht mit einem Eimer Wasser oder einem heißen Wasserkocher hochziehen.

2. Benzin (Kerosin, Diesel, WD-40 und dergleichen)
Es wird empfohlen, eine dieser Flüssigkeiten (mit einer handelsüblichen Gartenspritze) reichlich mit Wespen zu bestreuen - Insekten sollten sterben, und dann können wir das Nest problemlos entfernen. Ich mag diese Vorstellung nicht, dass Benzin-Kerosin-Diesel-Kraftstoff leicht entflammbar ist. Und das Haus (und Bad) ist aus Holz ... Im Allgemeinen haben mich die Wespen noch nicht so sehr fertig gemacht.

Übrigens gibt es Informationen, dass Kerosin auf Wespen nicht mehr so ​​wirkt wie früher. Entweder ist das Kerosin jetzt nicht dasselbe, oder die Insekten sind mutiert ... Aber es besteht die Gefahr, sie einfach zu ärgern, und der gewünschte Effekt kann nicht erzielt werden. Und sie sagen, dass Winterdiesel effektiver ist als Sommer (obwohl, wo können Sie es dann im August finden? Wir müssen uns im Voraus eindecken.)

Die Bearbeitung mit einem solchen Werkzeug und das Ergebnis sind in der nächsten kurzen Handlung zu sehen (der Klang ist jedoch schlecht, aber das Wesen der Methode ist ohne Worte klar).

Haben Sie Wespen in der Hütte? Was machst du, um sie loszuwerden? Welche Kampfmethoden halten Sie für die zuverlässigste und effektivste?

Exposition gegenüber Benzin oder Kerosin

Es ist Kerosin und Benzin, die einen so stechenden und unangenehmen Geruch haben, dass sie für Wespen unerträglich werden. Das Rezept ist einfach:

  1. Nehmen Sie eine kleine Menge Benzin in einen Behälter, aus dem es später gegossen oder gesprüht werden kann.
  2. Gießen Sie die Flüssigkeit dann schnell in den Hohlraum des Sockels.
  3. Gehen Sie in eine sichere Entfernung und warten Sie, bis die Schädlinge aus der Deckung fliegen.
  4. Wenn sie sich nicht beeilen, wiederholen Sie die Verarbeitung.
  5. Nachdem die Bewohner das Tierheim verlassen haben, verbrennen sie die Überreste.
  6. Wenn das Nest an einer Wand oder auf dem Boden gebaut ist, kann es sofort angezündet werden, nachdem Kerosin hineingegossen wurde.

Wenn Sie sich für eine Brandstiftung entscheiden, bereiten Sie Wasser und Sand im Voraus vor. Dies ist notwendig, damit das Feuer nicht in das Haushaltsgebäude gelangt.

Es ist wichtig! Sie können versuchen, das Wasser mit Weiß, Bleichmittel oder Haushaltschemikalien zu reinigen.

Leistung locken

Viele Sommerbewohner benutzen hausgemachte Fallen im Kampf. Dies ist ein einfaches und wirksames Mittel gegen Wespen, die auf einem Weinberg oder auf Obstbäumen gestärkt werden können. Das Prinzip ihrer Entstehung:

  1. Schneiden Sie das obere Drittel einer Plastikflasche mit einem Hals,
  2. im unteren Teil wird süßer Sirup oder Honig gegossen, mit Wasser verdünnt,
  3. eine Kappe wird von oben gedreht,
  4. Der obere Teil wird umgedreht und in den Boden eingesetzt.
  5. Stellen Sie sicher, dass die Unterseite des Halses den Köder nicht berührt.
  6. Sie können kleine Löcher direkt über dem Hals machen, damit sich das Aroma des Köders immer schneller ausbreitet.
  7. Wenn das Insekt den Geruch erreicht, fliegt es in eine Falle und kann nicht zurück.

Es ist wichtig! Wenn Sie nicht sicher sind, dass der Biss keine allergische Reaktion auslöst, können Sie selbst keinen „Nahkampf“ führen.

Der Kampf gegen Osami ist ein komplexer Prozess, der äußerste Aufmerksamkeit erfordert. Mit diesen Methoden werden Sie die unangenehme Nachbarschaft für eine lange Zeit los.

Regeln für das Auffinden eines Wespennestes im Haus oder auf dem Grundstück

Für den Bau ihrer Nester wählen Wespen zum einen schwer zugängliche Stellen und zum anderen sind sie vor neugierigen Blicken eher verschlossen. In der Natur werden diese Anforderungen normalerweise von Mulden, Räumen unter den Zweigen der Bäume (im dichten Laub) und manchmal sogar Löchern im Boden („Erdwespen“) erfüllt. In Abwesenheit solcher Stellen befestigen Insekten ihre Häuser manchmal direkt an den offenen Ästen von Bäumen oder bauen sie einfach im Gras.

Was die Nachbarschaft mit Menschen betrifft, sind unsere Landhäuser einfach ideale Orte, um Wespennester zu arrangieren. Zum Beispiel wählen diese Insekten in Sommerhäusern normalerweise:

  • selten genutzte Nutzungs- oder Wirtschaftsräume wie Scheunen, Toiletten, Dachböden (hier befinden sich Nester direkt unter der Decke und können leicht entfernt werden),
  • Nische unter Schiefer
  • die Stellen, an denen sich die Gebäudeauskleidung von den Wänden entfernt,
  • Balkone, Loggien,
  • Haufen von unbenutzten Junk,
  • dichtes Gebüsch- oder Heckendickicht.

Selbstverständlich ist es schwierig, alle Objekte zu überprüfen, die zum Anordnen eines Nestes geeignet sind, selbst auf kleinem Raum. Das ist der Grund, warum Gärtner seit langem eine einfache, aber nicht minder wirksame Methode zum Aufspüren von Wespen erfunden haben.

Die Essenz dieser Methode liegt in der Tatsache, dass an jeder offenen Stelle (zum Beispiel auf der Veranda) ein Stück Fisch oder Fleisch abgelegt wird, auf das Insekten gerne fliegen. Darüber hinaus benötigt der Eigentümer des Geländes nur Aufmerksamkeit und Beobachtung: Die meisten Wespen rennen zwischen Nest und Leckerli und helfen so der Person, festzustellen, wo sich ihr Haus befindet.

„Mein Großvater hat mir beigebracht, wie man die Nester wilder Wespen in der Nähe des Bienenhauses berechnet. Er selbst hat die Hornissen gefunden. Sie ziehen dicke Lederhandschuhe an, fangen eine solche Hornisse und befestigen ein rotes Band an der Wade. Sie lassen los und beobachten, wohin es fliegt. Für 10-20 Minuten wird er Sie definitiv zum Nest führen. So haben wir zwei Kilometer vom Bienenhaus entfernt im wilden Wald sogar Nester gefunden. “

Andrey Ivanov, Kostroma

Direkt im Haus oder auf dem Balkon ist das Nest viel einfacher zu finden. Hier ist in der Regel sofort ohne Langzeitbeobachtung klar, wo die Wespen am häufigsten fliegen: In den meisten Fällen ziehen sie es vor, ihre Häuser in den Räumen zwischen den Wänden und Verkleidungen (immer mit direktem Zugang zur Straße), in Abflussrohren und hinter Klimaanlagen zu platzieren.

Es ist nicht immer möglich, direkt zum Nest selbst zu gelangen - zum Beispiel, wenn es sich irgendwo innerhalb der Hauswand befindet. Manchmal kann man nur den Eingang zum Raum sehen, in dessen Tiefe sich die Behausung von Insekten befindet. Um Wespen loszuwerden, reicht die erkannte Eingabe jedoch völlig aus.

Wespen in Mehrfamilienhäusern und auf Balkonen: Zuchtregeln

Wespennester in den Datscha-Parzellen, in Mehrfamilienhäusern und in Privathäusern werden auf die gleiche Weise zerstört. Es gibt jedoch eine Reihe von Nuancen, die Sie kennen müssen, bevor die Abfälle liquidiert werden:

  • Es ist nicht akzeptabel, ein Nest mit Feuer zu verbrennen, wenn es auf einem Baum oder in einem Holzgebäude steht (unabhängig davon, wo sich die Insekten befinden, brennt es stark und das Feuer kann sich leicht auf brennbare Materialien ausbreiten).
  • Die „Operation“ muss im Voraus sorgfältig vorbereitet und angemessen gekleidet werden (dies wird weiter unten besprochen), denn wenn etwas schief geht, können die Wespen ihren Missbraucher ernsthaft beißen.
  • Mit der Selbstentsorgung von Wespen kann erst begonnen werden, nachdem die Nachbarn in den nächstgelegenen Räumlichkeiten darüber informiert wurden. Es ist erforderlich, dass sie während der Ausführung aller Vorgänge ihre Fenster schließen und nicht nach draußen gehen.

Der gesamte weitere Prozess ist eine Frage der Technik. Es ist lediglich erforderlich, die am besten geeignete und sicherste Methode auszuwählen und korrekt umzusetzen, worüber wir später sprechen werden.

Wir brennen das Wespennest aus

Es ist möglich, das Wespennest im Land durch Verbrennen loszuwerden - dies ist eine sehr schnelle und effiziente Methode, die jedoch nicht immer implementiert werden kann.

Ihre Hauswespen sind aus gekauten Baumrinden gebaut. Die Struktur dieses Materials ähnelt der von Pappe und benötigt daher einige Sekunden, um vollständig verbrannt zu werden. Um die Bienenstockabfälle auf diese Weise loszuwerden, muss lediglich Benzin darüber geworfen und in Brand gesteckt werden.

Trotz der Tatsache, dass diese Methode auf den ersten Blick sehr einfach zu sein scheint, gibt es schwerwiegende Einschränkungen hinsichtlich ihrer Anwendbarkeit. Beispielsweise ist die Verwendung von Feuer strengstens untersagt, wenn das Nest an einer Holzdecke hängt oder sich unter einer brennbaren Haut befindet - in diesen Fällen ist die Wahrscheinlichkeit eines Feuers zu hoch.

Die Vernichtung von Wespen auf dem Land durch Verbrennen ihrer Nester ist nur dann sicher, wenn sich der Aufenthaltsort der Insekten im Boden oder auf einer Steinmauer befindet. Manchmal wird diese Methode auch in großen Lagerhäusern und Industrieanlagen angewendet, in denen sich im Umkreis von mehreren Metern um das Nest keine brennbaren Gegenstände befinden.

Über diese und jede andere Kontaktmethode, um Wespen loszuwerden, kann man nichts über die Vorsichtsmaßnahmen sagen. Auf keinen Fall sollte man sich den Wespen ohne Heilmittel nähern (siehe ein wenig weiter unten).

Wir zerstören sie durch Insektizide

Ein universeller Weg, mit Wespen umzugehen, ist der Gebrauch von Insektiziden. Mit ihrer Hilfe können Sie Wespen in der Wohnung, im Haus und an jedem anderen Ort loswerden.

Also, um Wespen mit Insektiziden loszuwerden, ist es notwendig, mehrere Stufen zu "durchlaufen". Zunächst müssen Sie ein leistungsfähiges Medikament in einem Fachgeschäft kaufen (dies ist auch im Internet möglich). Zu diesem Zweck perfekte Werkzeuge wie:

und einige andere. Alle diese Zubereitungen werden in wasserlöslicher Form hergestellt. Zur Herstellung der Arbeitslösung genügt es, sie gemäß den Anweisungen zu verdünnen.

Als nächstes sollten Sie eine enge Plastiktüte mit einer Größe vorbereiten, die in das gesamte Nest passt, und dann mindestens 200 Gramm einer vorbereiteten Lösung der gekauften Zubereitung hineingießen.

Schließlich wird in der dritten Stufe der Wespenentsorgung der Insektizidbeutel so auf das Nest gelegt, dass der Insektenfluss blockiert wird. Wenn die Wohnung der Wespe unter dem Dach des Hauses hängt, sollte der Hals des Pakets mit Klebeband daran angeklebt werden, und wenn es sich auf einem Baum befindet, wird der Hals einfach über das Nest gezogen und dann mit Klebeband oder einem Seil umwickelt.

Das Insektizidpaket kann erst nach 2-3 Tagen entfernt werden - diese Zeit sollte ausreichen, damit alle Wespen sterben. Aus Treue- und Sicherheitsgründen lohnt es sich jedoch, das Nest durchzustoßen, bevor Sie das Paket direkt entfernen. Wenn Sie das Summen nicht hören, sind die Wespen tot.

Wenn die Wespen ihr Zuhause im Boden, einem hohlen Baum, hinter einer Hausdecke oder in einem Abflussrohr aufstellen, sollten Sie versuchen, das vorbereitete Präparat in ihren Unterschlupf zu gießen, damit es auf das Nest fällt. Es ist unbedingt erforderlich, den Ausgang aus dem Nest zu blockieren (z. B. mit einem in Insektizidlösung getränkten Tuch), damit Insekten nicht aus der Falle gelangen können.

Ertrinkendes Nest im Wasser

Mit dieser einfachen Methode können Sie Wespen loswerden, wenn sich ihr Nest im Boden befindet oder unter einem Baldachin oder unter dem Dach eines Hauses hängt, beispielsweise auf dem Dachboden.

Im ersten Fall wird so viel Wasser schnell in das „Loch“ gegossen, in dem sich das Wespenhaus befindet, dass es zu fließen beginnt (am besten mit einem Gartenschlauch). In diesem Fall sollten Sie keinen begrenzten Behälter mit Wasser verwenden, z. B. einen Topf oder einen Eimer, da das Loch möglicherweise sehr tief ist und nicht genügend Wasser vorhanden ist, um es zu füllen. Nach dem Ausgießen sollte das Wasser aus dem Nest sofort den Stein bedecken.

Manchmal funktioniert diese Methode jedoch nicht: Wasser wird allmählich vom Boden aufgenommen, und Insekten brechen auf einem neuen Weg aus dem Boden aus.

Die Durchführung der zweiten Variante der Zerstörung des Nestes, wenn es sich unter dem Dach des Hauses befindet, ist aufwendiger und erfordert eine besondere Ausbildung. Das Wesentliche der Methode ist, dass das Nest vollständig in einen mit Wasser gefüllten Eimer getaucht wird, dessen Ränder fest gegen die Decke gedrückt werden.

Der Boden des Eimers sollte von einem beliebigen Gegenstand gestützt werden: einer geeigneten Trittleiter oder beispielsweise einem Brett. Insekten müssen mindestens einen Tag unter Wasser gehalten werden.

Die Schwierigkeit ist hier wie folgt:

  • die ganze Struktur kann sehr instabil sein und auseinanderfallen, weshalb die ganze Arbeit Asche sein wird,
  • Die Oberfläche, an der die Insekten befestigt sind, ist nicht immer so beschaffen, dass ein Eimer Wasser fest angedrückt werden kann. Wenn eine Lücke vorhanden ist, finden die bösen Wespen einen Ausweg aus der Falle.

Wir vergiften Wespen mit Ködern

Die Verwendung von vergifteten Ködern führt zu sehr guten Ergebnissen und ermöglicht es, Wespen zwar nicht sehr schnell, aber zuverlässig auf dem Territorium des Ferienhauses oder beispielsweise auf dem Dachboden des Hauses, auf dem Balkon - wo auch immer sich ihr Nest befindet - loszuwerden. Diese Methode ist vielleicht die sicherste für den Menschen und ganz einfach zu implementieren.

Der erste Schritt ist die Vorbereitung des Köders. Für Wespen und Hornissen perfektes Bier mit Zucker oder saurer Marmelade, die ein paar Gramm eines der folgenden insektiziden Medikamente hinzufügten: Get, Lambda Zone oder Delta Zone (im schlimmsten Fall können Sie die übliche Borsäure verwenden, aber die Wirksamkeit ist in diesem Fall geringer). Nach gründlichem Mischen wird der Giftköder in die Untertasse oder einen anderen Behälter gegossen und an einer hervorgehobenen Stelle auf der Baustelle platziert.

Важным моментом в реализации данного метода избавления от ос является то, что емкость с приманкой необходимо размещать в недоступных для домашних животных и детей местах. Проще всего её повесить, к примеру, на ветке дерева: домочадцы при этом останутся целы, а вот все осы, которые будут слетаться к приманке со всего участка, в течение нескольких часов погибнут. Если гнездо расположено на чердаке, то емкость с приманкой достаточно разместить неподалеку – и вскоре под гнездом будет «ковер» из мертвых насекомых.

Sie können Honig nicht als Köder verwenden: Bienen können auch dorthin fliegen. Das Bier (oder die saure Marmelade) zieht nur Wespen und Hornissen an.

Der Giftköder muss alle paar Tage aktualisiert werden, bis die Wespen auf der Baustelle vollständig verschwunden sind.

Fallen vor Wespen und Hornissen

Die Falle für Wespen und Hornissen ist in der Tat derselbe Köder (nicht unbedingt vergiftet), der in einen speziellen Behälter gegeben wird, aus dem die geflogenen Insekten nicht mehr zurückkehren können. Ein solches Gerät kann in Geschäften für Gärtner gekauft werden, oder Sie können es selbst machen - die Wirksamkeit der Falle ist ohnehin hoch.

Eine Falle für Wespen alleine zu bauen ist überhaupt nicht schwierig, Sie müssen nur die Technologie kennen. Um es zu schaffen, benötigen Sie eine normale Plastikflasche, in der der Deckel gedreht und das obere Drittel abgeschnitten wird. Der Köder wird in den Boden der Flasche gegossen, wonach die obere Hälfte umgedreht und mit dem Hals nach unten in den unteren Hals eingeführt wird.

Um Wespen mit Hilfe einer Falle loszuwerden, sollte diese an einen Baum oder eine Hauswand gehängt werden (ein Insektizid oder Borsäure kann dem Innenköder zugesetzt werden, obwohl dies nicht erforderlich ist). Die Wespen, die seltsamerweise aufgrund der einfachsten Instinkte die Flasche heruntergekrochen sind, können keinen Ausweg mehr finden. Daher ist es alle paar Tage erforderlich, eine große Anzahl toter oder noch lebender Wespen auszuschütteln und gegebenenfalls den Köder auszutauschen (wenn der Köder ein Insektizid enthält, ist es viel einfacher, Insekten auszuschütteln - sie sind alle tot).

Rufen Sie einen speziellen Service an

Der einfachste Weg, ein Wespennest auf dem Balkon einer Stadtwohnung oder in der Datscha loszuwerden, ist ein Schädlingsbekämpfungsdienst. In diesem Fall machen sich die Eigentümer des Hauses keine Sorgen: Alle Arbeiten werden von Fachleuten ausgeführt, die über die erforderliche Schutzkleidung und spezielle Mittel verfügen.

Dienstleistungen für die Zerstörung von Wespen und Hornissennestern kosten im Durchschnitt 1.500 Rubel für Wohnungen und 2.500 Rubel für Ferienhäuser. Die Desinfektionsmittel sorgen in der Regel dafür, dass nach der Ausführung der Arbeiten mindestens sechs Monate - also vor Beginn der nächsten warmen Jahreszeit - keine Insekten mehr im Haus oder im Garten auftauchen.

Werden Sie wilde Wespen los, helfen Sie denselben Unternehmen, die entsprechende Dienstleistungen für die Zerstörung von synanthropischen Insekten sowie von Ratten und Maulwürfen erbringen. In einigen Fällen - wenn es keine solchen Unternehmen vor Ort gibt - können SES oder Feuerwehrleute diese Arbeit erledigen. Wenn Sie jedoch Vertreter der SES oder der Feuerwehr anrufen, sollten Sie nicht mit einem schnellen und 100% igen Abgang rechnen: Die Hilfe bei der Zerstörung von Wespen liegt nicht in ihrer direkten Verantwortung, daher bieten sie solche Dienste nur an, wenn Sie zustimmen können.

„Mein Nachbar und ich hatten Probleme mit diesen Wespen. Wir haben Himbeeren auf zwei Seiten des gemeinsamen Zauns - dort waren sie befallen. Bis die Himbeeren uns erreichten, machten wir uns um nichts Sorgen, und als es Zeit wurde, sich zu versammeln, war es bereits unmöglich, uns den Himbeeren zu nähern. Der Nachbar hat einmal gestochen, ich auch, dann haben wir beschlossen, Maßnahmen zu ergreifen. Sein Bruder arbeitet in der Feuerwehr. Wir riefen an, erklärten die Situation, das Auto kam zwei Stunden später an. Die Jungs in ihren Kostümen mit Witzen, Witzen, stiegen in die Himbeeren, nahmen einfach das Nest, stopften es in eine Plastiktüte, banden es zusammen und nahmen es weg. Das ganze Geschäft kostete 1000 Rubel und eine "Blase" für einen Bruder.

Personenbezogene Vorsichtsmaßnahmen bei der Beseitigung von Wespen

Abschließend werden wir, wie oben versprochen, das Problem des individuellen Schutzes bei der Bekämpfung von Wespen in Fällen ansprechen, in denen beschlossen wurde, das Nest zu zerstören. Dieses Thema ist wirklich sehr wichtig, da es um die Gesundheit und in einigen Fällen um das menschliche Leben geht.

Also Um wilde Wespen auf dem Land oder im Haus loszuwerden und nicht unter ihren Bissen zu leiden, müssen Sie bestimmte Sicherheitsregeln beachten:

  1. Alle Arbeiten müssen in enger Kleidung mit langen Ärmeln, Imkermaske und dicken Handschuhen durchgeführt werden.
  2. Das Nest sollte nur nachts zerstört werden, wenn sich alle Mitglieder der Espenfamilie im Inneren befinden und inaktiv sind.
  3. Während des Eingriffs kann man auf keinen Fall die herausgeflogenen Wespen töten, auch wenn sie Sie beißen - wenn das Insekt getötet wird, gibt es spezielle Substanzen ab, die die Kongenere anregen und einen Angriff des gesamten Schwarms hervorrufen können.
  4. Im Falle eines Versagens und Massenflugs von Wespen aus dem Nest sollte man sich ohne plötzliche Bewegungen zurückziehen, einige Stunden warten und erst dann fortfahren, den Vorgang zu wiederholen.

Es gibt Fälle, in denen Wespen nur für eine Weile von einem Grundstück oder einem Haus vertrieben werden müssen. Zum Beispiel, wenn sie beim Kochen vom Fischgeruch angezogen wurden oder mit Obst und Süßigkeiten um den Tisch fliegen. In solchen Situationen sind natürlich alle oben beschriebenen Methoden zum Entfernen von Wespen nicht sinnvoll - hier reicht es aus, leistungsstarke Vernebler-Begasungsgeräte einzuschalten, die auf Permethrin basierenden Kontrolleure oder spezielle Insektenspulen anzuzünden.

Um die Wespen aus dem Haus zu bekommen, bürsten die Leute sie oft nur mit einer Zeitung oder einem Handtuch ab. Dies lohnt sich jedoch nicht - es ist sehr wahrscheinlich, dass diese Manipulationen die Insekten nur verärgern und überhaupt nicht zu der gewünschten Befreiung von ihnen führen.

Schließlich weisen wir auf einen wichtigen Punkt hin: Die Kalkwespen auf der Baustelle können schnell sein, aber wenn Insekten Sie nicht ständig stören und keine direkte Bedrohung darstellen, ist es besser, sie überhaupt nicht zu berühren. Es hat keinen Sinn, diese Helfer im Kampf gegen landwirtschaftliche Schädlinge ohne guten Grund auszurotten.

Wenn die Wespen also kein Nest auf der Baustelle eingerichtet haben, sondern nur gelegentlich hier nach Nahrung suchen, sollten sie lernen, friedlich zusammenzuleben, da sie in diesem Fall nicht viel Schaden anrichten. Wenn die Nähe zu den Wespen wirklich mit einer Bedrohung behaftet ist, sind Sie jetzt ausreichend vorbereitet, um sie schnell zu beseitigen.

Technologiezerstörungswespennester und -insekten

Zum ersten Mal nach der Winterperiode macht jeder der Sommerbewohner eine „Runde“ durch das Gebiet. Im Hinblick auf die Beseitigung von Wespen sollte es nicht nur auf die Sichtprüfung, die Prüfung der Unversehrtheit des Zauns und die Abdeckung der Strukturen einzelner Segmente, Bäume und Sträucher beschränkt sein.

Mit dem Einsetzen der Hitze beginnen die Wespen aktiv, ihre Nester zu bauen, die sich an Orten befinden, die für den Wind unzugänglich sind (z. B. unter dem Dach eines Hauses, dem Dach eines Datschaschuppens oder einer Toilette im Pavillon). Obwohl sie noch klein (mit einem Taubenei) und unbewohnt sind, lassen sie sich leicht entfernen, ohne dass Insekten zusammenstoßen. In der überwiegenden Mehrheit der Fälle wechseln die Wespen, nachdem sie festgestellt haben, dass ihre neue Wohnung beseitigt ist, für lange Zeit ihren Herkunftsort und verlassen das Landhaus.

Um Wespen zu beseitigen, wenn auch nicht für immer, aber zumindest für diesen Sommer, sollte eine ähnliche Standortuntersuchung (mit Schwerpunkt auf der Identifizierung neuer Nester) regelmäßig anderthalb Monate nach dem Einsetzen von Stall plus Temperaturen durchgeführt werden. Wenn sich die Wespen in dieser Zeit nicht im Landhaus niederlassen, sind sie dieses Jahr definitiv nicht vor Ort. Es sei denn, es wird einen Doppelsieg geben, aber es ist kein Problem für den Gärtner, gelöst zu werden.

Es ist besser, die Wespenhäuser zu beseitigen, die tagsüber gefunden wurden. Zu diesem Zeitpunkt zerstreuen sich fast alle Insekten, und ungefähr drei oder vier Individuen können sich in der Nähe des Nestes befinden. Mit ihnen fertig zu werden wird einfach sein.

Es kommt auch vor, dass das Wespennest nicht sofort erkennbar war. Diese Insekten sind ziemlich kreativ und ordnen ihre Häuser an völlig unerwarteten Orten an. Was zu tun Es ist in dieser Zeit viel schwieriger, Wespen loszuwerden, da sie bei der Verteidigung ihres "Privateigentums" so aggressiv werden, dass sie selbst für Erwachsene gefährlich sind. Außerdem gibt es zu dieser Zeit bereits einige in der Kolonie.

Es gibt viele Methoden, um Wespen im Sommer loszuwerden, einschließlich der Menschen. Nicht alle von ihnen sind sicher, weshalb Sie als Leser selbst entscheiden müssen.

Hinzufügen eines Artikels zu einer neuen Sammlung

Der Biss einer Wespe wird normalerweise lange in Erinnerung behalten. In diesem Artikel gehen wir auf die Vor- und Nachteile einiger der gängigen Tools und Methoden zum Schutz vor Wespen auf Ihrer Website ein.

Einige Sommerbewohner betrachten Wespen nicht als schädliche Insekten und behaupten, dass Wespen dabei helfen, mit den Larven der Motten, Rüsselkäfer, Blattkäfer, Mühlenkäfer, Bären usw. zu kämpfen. Aber diese Position ist nur bis zum ersten schmerzhaften Biss gut. Wespengift verursacht häufig schwere allergische Reaktionen.

Die zuverlässigste Methode, Wespen loszuwerden, ist natürlich eine Herausforderung für Spezialisten, die nicht nur über Fähigkeiten und Erfahrung verfügen, sondern auch über Kleidung, die vor einem aggressiven Schwarm schützen kann, wenn etwas schief geht. Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht die Möglichkeit haben, sich an Disinsectors zu wenden, schlagen wir verschiedene Möglichkeiten für den Umgang mit Wespen vor, die für Sie nützlich sein können.

Achten Sie auf Ihre eigene Sicherheit.

Sicherheit ist das erste, woran man denken muss. Wespenbisse können wirklich gefährlich sein, besonders wenn man bedenkt, dass eine Wespe ihren Stich nicht verliert und immer wieder stechen kann. Diejenigen, die bereits auf ihrem eigenen Grundstück mit Wespen gekämpft haben, empfehlen, so viel Kleidung wie möglich zu tragen, die nicht zum Körper passt. Und es ist wünschenswert, seine Ränder unter einem Gürtel, in Handschuhen und Stiefeln zu füllen. Am besten aber leihen Sie sich unserer Meinung nach einen speziellen Schutzanzug bei einem befreundeten Imker aus.

Neben Schutzkleidung benötigen Sie auch eine zuverlässige Taschenlampe, denn oft befinden sich wespennester in dunklen ecken oder auf unbeleuchteten dächern. Idealerweise benötigen Sie eine gleichmäßig konstante Beleuchtung. Daher ist es besser, die Lampe an statischen Gegenständen zu befestigen, z. B. an einem Baum oder einer Wand.

Wenn Sie mit irdenen Wespen kämpfen, bereiten Sie ein paar Eimer Erde vor, mit denen Sie das Nest füllen können, wenn Sie sich schnell vom Schlachtfeld zurückziehen müssen und nicht möchten, dass der „Zug“ in Form eines Wespenschwarms Ihnen folgt. Denken Sie daran, dass solche Achsnester mehrere Eingänge haben.

Achten Sie auf Antihistaminika und Eiswürfel, die Sie an den Bissstellen anbringen können, wenn Sie sie immer noch nicht vermeiden können. Nicht überflüssig sein und nutzen. Es wird manchmal vorgeschrieben, um die Aufnahme von Wespengift zu verhindern, wenn eine starke allergische Reaktion vorliegt.

Vergessen Sie nicht Ihre Lieben und Haustiere: Decken Sie sie für die Zeit der Zerstörung des Nestes an einem für sie unzugänglichen Ort ab

Fange niemals allein mit Wespen an. Jeder Held braucht einen "Knappen" und einen treuen Verbündeten, denn eine allergische Reaktion auf einen Wespenstich kann zu Schwindel, Verwirrung, Herzschmerzen, starkem Blutdruckabfall, Ersticken infolge eines Ödems usw. führen.

Überlegen Sie, wie Sie sich zurückziehen können, falls Sie den ganzen Schwarm nicht sofort zerstören.

Wenn Sie immer noch nicht bereit sind, Spezialisten hinzuzuziehen, sind die folgenden Informationen auch für Sie hilfreich.

Insektizide zur Wespenkontrolle

Die meisten modernen Insektizide zerstören erfolgreich Wespen. Es ist wichtig, nur einige der Nuancen zu berücksichtigen. Stellen Sie zunächst sicher, dass der Giftköder harmlosen Bestäubern und Ihren Haustieren nicht zu nahe kommt. Zweitens ist es notwendig, nicht nur erwachsene Wespen zu vernichten, sondern auch die Larven und die Gebärmutter, was nicht einfach ist, weil Wespen lieben es, ihre Häuser an schwer zugänglichen Orten zu bauen.

Wespen können sich nicht nur auf Dachböden und Pflanzen niederlassen, sondern auch im Boden

Die für Fallen verwendeten Präparate haben trotz ihrer Toxizität keinen starken Geruch und sind in verschiedenen Versionen erhältlich, beispielsweise in Form von Pulvern, Gelen oder Klebstoffen für Insekten. Mittel zur Zerstörung von Wespen im Nest stehen in der Regel in Form von Sprays oder Konzentraten zur nachträglichen Verdünnung und zum Versprühen von Wespenhaltungen zur Verfügung. Normalerweise bewältigen sie erfolgreich sowohl Erwachsene als auch Wespenlarven.

Das bekannteste der bewährten Insektizide zur Wespenbekämpfung ist Borsäure. Es zeichnet sich durch die Abwesenheit eines scharfen Geruchs aus und kann erfolgreich zur Erzeugung von vergifteten Ködern verwendet werden.

Ein weiterer "Veteran" - alles bekannt Dichlorvos. Leider hat sich die Zusammensetzung des Arzneimittels in letzter Zeit etwas geändert. Das moderne Dichlorvos reduziert nicht mehr alles, was sich mit seinem unvergesslichen giftigen Aroma bewegt. Im Kampf gegen viele Insekten kann es dennoch sehr effektiv sein.

Delta Zone - ein bekanntes Werkzeug mit einem schwachen Geruch, das Wespen nicht abschreckt und daher erfolgreich als Bestandteil von Ködern verwendet werden kann.

Malathion - preiswertes und extrem stinkendes Medikament. Geeignet zum Besprühen von Wespennestern, zerstört aber leider in den meisten Fällen nicht alle Insekten auf Anhieb. Karbofos wird nicht während der Blüte und in einem Umkreis von weniger als 5 km von Bienenstöcken empfohlen.

Geth - modernes Insektizid ohne ausgeprägten Geruch. Geeignet für Köder und zur Zerstörung von Wespennestern, wirkt aber auch auf andere Insekten.

OtoS - Gebrauchsfertiges Produkt, das bereits Insektizide, Zucker und Aroma enthält, um Wespen anzulocken. Der Hersteller behauptet, dass Otos für Bienen sicher ist.

Wenn Sie während der Nestbehandlung von einer Wespe gebissen wurden, sollten Sie diese nicht töten, da dies ein aggressives Verhalten des gesamten Schwarms hervorrufen kann.

Zahlreiche Klebstoffe zur Insektenbekämpfung folgen dem gleichen Prinzip: Sie werden auf Karton aufgezogen und darauf der Köder ausgelegt. Der Mangel an Klebefallen ist, dass sie verschiedene Insekten anziehen und auch nicht in der Lage sind, mit dem ganzen Wespenschwarm schnell fertig zu werden.

Volkstümlicher Umgang mit Wespen

Die beliebteste und sicherste Art, Wespen zu bekämpfen, ist Köderfalle. Sie können es im Laden kaufen oder selbst herstellen. Hierfür benötigen Sie eine Plastikflasche. Das obere Drittel wird abgeschnitten und im zweiten Teil des Halses nach unten gelegt. Am Boden der Falle wird etwas Süßes gegossen und vorzugsweise fermentiert, zum Beispiel alte Marmelade, Bier, man kann auch verdorbene Äpfel oder Fleisch hinzufügen. Erfahrene Gärtner behaupten, dass leicht verdorbene Produkte Wespen anziehen, Bienen aber mit ziemlicher Sicherheit nicht interessieren. Zum Köder muss ein Insektizid ohne starken Geruch hinzugefügt werden.

Süßer Köder sollte den Flaschenhals nicht berühren

Nächster Weg Sehr unsicher, daher empfehlen wir, das Produkt nicht ohne Arbeitskleidung zu verwenden. Beliebtes Insektizid wird in die dichteste Cellophantüte gegossen und über das Nest gehüllt. Die Kanten der Verpackung sind auf eine ebene Fläche geklebt. Sie können das Paket erst nach einigen Tagen entfernen, nachdem Sie mit einem Stock darauf geklopft und zugehört haben. Anstelle eines Pakets können Sie einen Eimer ohne Griff oder eine große Pfanne verwenden, unter der Sie die Leiter austauschen müssen. Nach dem Entfernen des Nestes sollte der Ort, an dem es repariert wurde, ebenfalls mit einem Insektizid behandelt werden.

Es ist besser, Wespennester im Herbst oder Frühjahr zu zerstören, bevor Sie sich niederlassen. Wenn dies nicht möglich ist, besprühen Sie die Wespennester nachts mit Insektiziden, wenn die Wespen weniger aktiv sind.

So entfernen Sie Wespen in Wänden und Boden

Wespen nisten nicht nur im Boden und auf dem Dachboden, manchmal klettern Insekten in die Ritzen der Hauswände und unter den Boden. Von diesen schwer erreichbaren Stellen sind Wespen ziemlich schwer zu rauchen. Versuchen Sie die folgende Methode.

Nehmen Sie einen Gummi- oder Kunststoffschlauch. Befestigen Sie ein Ende an einem mit einem Insektizid (z. B. Dichlorvos) gefüllten Zylinder und führen Sie das andere Ende in ein Loch in einer Wand oder einem Boden ein. Gleichzeitig verschließen sich die verbleibenden Ein- und Ausgänge, die von Wespen genutzt werden können, dicht (es ist besser, den Montageschaum oder den Putz abzudichten). Injizieren Sie Gift aus einem Ballon in ein einzelnes nicht verschlossenes Loch und warten Sie 10-15 Minuten, bis die Insekten absterben. Schließen Sie dann dieses Loch, um zu verhindern, dass neue Wespen dort klettern.

Vergessen Sie nicht die Schutzmaßnahmen, da Insekten aus den Löchern in der Wand oder im Boden herausfliegen können, die Sie nicht bemerkt haben, und stechen. Beachten Sie auch, dass sich keine Personen oder Haustiere im Raum aufhalten dürfen.

Wenn Wespen das Haus durch Belüftung betreten, bedecken Sie das Loch mit einem Moskitonetz, das mit einem chemischen Insektizid oder einer Essiglösung getränkt ist.

Ein anderer sehr origineller Weg wurde von uns im Internet entdeckt. In dem Video verwendete ein Mann, der sich dem Wespennest auf dem Dachboden nicht nähern konnte, einen Staubsauger mit einem langen Düsenrohr. Er brachte das Ende der Pfeife zu dem Loch im Dach, durch das die Wespen aus dem Haus flogen, sodass jeder, der versuchte, das Hornissennest zu verlassen, sofort von einem Staubsauger angesaugt wurde. Der Prozess war lang und ziemlich gefährlich, so dass der Schlauch des Staubsaugers mit einer Düse am Halter befestigt werden musste. Diese Methode hat mehrere Nachteile. Erstens sind die Wespen im Beutel des Staubsaugers sehr lebendig, und Sie müssen darüber nachdenken, wie Sie sie entsorgen können. Zweitens, damit Sie die Larven nicht zerstören. Drittens besteht die Möglichkeit, dass der Schwarm wütend wird. Wir bestehen daher weiterhin darauf, die Dienste eines Spezialisten in Anspruch zu nehmen.

Die Hauptgründe für das Auftreten von Wespen im Land

Die genaue Anzahl der Wespenarten wurde nicht berechnet - es gibt viele. Sie sind farblich unterschiedlich, neben gelb-schwarz gestreift gibt es auch blau, schwarz. Ihre Größe variiert von 2,5 bis 10 cm. Die Lebensweise von Insekten kann sowohl einzeln als auch in der Familie sein. Das Essen, das sie servieren, ist Nektar und Fruchtsaft. Die Larven ernähren sich von kleinen Insekten.

Damit der Entsorgungsprozess von Wespen im Land erfolgreich sein kann, muss der Grund herausgefunden werden, warum die Nester an diesem bestimmten Ort eingerichtet wurden. Es kann mehrere geben:

  • поселение вблизи источника пищи – клумба, плодовый сад,
  • естественная миграция,
  • расположение поблизости насекомых, пригодных в пищу для молодого потомства,
  • обустройство в старых гнездах либо местах, где ранее также обитали их сородичи.
Необходимо знать, что, как правило, насекомые строят свои гнезда в укромных местах, поэтому их не всегда удается обнаружить. Am häufigsten wählen sie Ecken, Dachböden, Fenster, Wände, Schiefer, selten genutzte Wirtschaftsräume. Im Haus befinden sich möglicherweise unzugängliche Stellen hinter der Klimaanlage oder hinter den Abflussrohren. Insekten können sich in Dämmstoffen, unter Holzböden, hinter Verkleidungen und sogar in Zement bewegen.

Die Familie rüstet ein großes Nest aus Abfallmaterialien und solchen, die ihre Mitglieder selbst herstellen. Einzelpersonen bauen kleine Nester mit einem Durchmesser von ca. 5-8 cm.

Das Verfolgen des Lebensraums von Insekten ist einfach. Es ist notwendig, einen leckeren Köder zu legen - saftige Früchte, ein Stück Fisch oder Fleisch. Wenn die Wespen entdeckt werden und sich von ihnen ernähren, gehen sie oft den gleichen Weg: von der Nahrung zur Unterbringung. Auf diese Weise können Sie die Position der Gerätebuchsen festlegen. Um Insekten zu bekämpfen, reicht es aus, nicht das Nest selbst zu entdecken (da es nicht immer möglich ist, sich ihm zu nähern), sondern den Eingang zur Wohnung.

Wie man Wespen im Haus loswird

Es gibt mehrere Situationen, in denen die Frage relevant ist: Wie kann man Wespen ableiten? Der Kampf sollte beginnen, wenn die Wespen Nester in den Ecken bilden, die sich in der Nähe des Wohnortes der Person und ihres häufigen Aufenthalts befinden:

  • direkt im haus
  • auf dem Dachboden eines Hauses
  • auf dem balkon
  • unter dem Dach
  • in den Hinterzimmern und in ihrer Nähe.

Es versteht sich, dass die Wespe niemals einfach so angreifen wird, nur im Falle der Selbstverteidigung und des Schutzes ihres Hauses. Um genau zu sagen, wann sie entscheidet, dass ein Mann ihr Nest bedroht, kann niemand. Oft fliegt der ganze Schwarm zur Verteidigung.

Sie können sie mit Hilfe von chemischen Insektiziden und Volksheilmitteln bekämpfen. Es gibt auch spezielle Dienstleistungen, die bei der Bewältigung der Geißel professioneller Mittel helfen (die Kosten ihrer Dienstleistungen - von 1,5 Tausend Rubel für Wohnungen und von 2,5 Tausend Rubel für Sommerhäuser).

Aktivitäten zum Entfernen von Wespen umfassen Folgendes:

  • Zerstörung von Nestern
  • Insekten in Fallen fangen
  • Ausrottung mit Hilfe von Giftködern.

Chemische Mittel

Mit Hilfe von insektiziden Mitteln können Sie Wespen sowohl im Ferienhaus als auch in der Wohnung loswerden. Die folgenden Medikamente helfen bei der Bewältigung dieser Aufgabe: Aktara, Diazion, Karbofos, Tetrix, Hangman, Moskitol und andere. Sie können sie in Fachgeschäften kaufen. Arbeitslösung streng nach Anleitung zubereiten.

In diesem Zustand sollte das Nest zwei bis drei Tage sein. Entfernen Sie danach das Paket, bevor Sie mit einem Stock darauf klopfen. Polyethylen wird nur entfernt, wenn kein Summen zu hören ist.

Wenn das Nest nicht verfügbar ist, sollte das Medikament in die Öffnung des Eingangs der Wohnung injiziert werden - Insektizide werden in Aerosolen verkauft (Raid, Dichlorvos Neo, Raptor, Combat usw.). Dann muss der Ausgang mit einem in Insektizid getränkten Tuch verschlossen werden. Loch öffnet mehrere Tage nicht.

Eine andere Möglichkeit, Insektizide zu verwenden, besteht darin, vergiftete Köder herzustellen - ein Mittel (z. B. Get, Delta Zone, Lambda Zone) wird einem süßen Lebensmittel oder Getränk hinzugefügt, das speziell von Wespen angelockt wird. Es eignet sich am besten für diese Zwecke, Marmelade oder gesüßtes Bier, auch Gifttropfen auf die Wassermelonen (Melonen) schale. Der Köderbehälter wird an einem sichtbaren Ort aufgestellt, an dem Insekten ihn sicher sehen können, und der „Leckerbissen“ wird in wenigen Tagen hinzugefügt, bis alle Wespen im Haus zerstört sind.

Volksheilmittel

Der einfachste und schnellste Weg, ein Wespennest zu zerstören, besteht darin, es einem Feuer auszusetzen. Die Wohnung wird mit brennbarem Material wie Benzin gefüllt und entzündet. Diese Methode ist effektiv, aber es ist nicht immer und immer möglich, sie anzuwenden. Zum Beispiel ist es absolut nicht für diejenigen geeignet, die nach Möglichkeiten suchen, Wespen in einem Holzhaus loszuwerden. Wenn das Nest auf einer Holzkonstruktion oder unter einem Holzdach steht, ist es strengstens untersagt, es zu benutzen, da es einen Brand verursachen kann.

Einige spritzen mit Benzin, Kerosin und Dieselkraftstoff aus einer Spritzpistole in die Nester und Eingänge der Wohnungen. Es ist jedoch auch besser, auf Holzkonstruktionen zu verzichten.

Ein anderer Weg ist ein Nest ins Wasser stellen. Diese Methode erfordert Extras. Befindet sich das Nest beispielsweise an der Decke, können Sie es in einen Topf oder einen Eimer mit Wasser stellen, die Ränder fest an die Decke drücken und dann eine Trittleiter oder ein Möbelstück einsetzen. Im Wasser sollte die Inselwohnung mindestens 24 Stunden sein.

Fachgeschäfte verkaufen Fallen zum Fangen von Wespen. Sie sind auch wirklich handgemacht - es gibt viele Videos über Technologie im Internet. Machen Sie eine Falle aus einer Plastikflasche wie folgt:

  • Nehmen Sie die Abdeckung ab
  • oben abschneiden (1/3)
  • In den unteren Teil der Lösung wird gegossen, was die Bienen anlocken soll (fermentierte oder frische Marmelade, Bier mit Zusatz von Insektizid),
  • der obere abschneider wird nach unten in den unteren hals eingeführt, so dass er satt sitzt - nach dem trichterprinzip
  • an der Wand, am Fenster, unter dem Dach usw. hängen
Die Flüssigkeit sollte alle paar Tage aktualisiert werden.

Sie können auch im Laden einkaufen oder selbst eine Leimfalle herstellen. Auf den Kartonbogen wird Klebstoff aufgetragen, z. B. RaTrap, Alt usw., und darauf ein Löffel Marmelade oder eine verrottende Frucht. Die Wespen versuchen zu fressen, kleben an der Pappe und bleiben stecken.

Wespen im Land: Prävention

Um Massenwespensiedlungen im Haus zu vermeiden und sich anschließend keine Gedanken darüber zu machen, wie diese beseitigt werden können, müssen folgende Maßnahmen ergriffen werden:

  • zerstöre bereits leere Nester im Herbst und Frühling bis zum Zeitpunkt ihrer Besiedlung, da sie sehr wahrscheinlich im neuen Jahr wieder besetzt werden. Die Spur vom Befestigen des Nestes sollte mit einem der folgenden Mittel behandelt werden: Kaliumpermanganat, Wasserstoffperoxid, Insektizid,
  • Zeit, verdorbene Früchte loszuwerden, um ihre Lagerung zu verhindern,
  • Risse auf dem Dachboden oder in anderen Räumen beseitigen,
  • während des Baus eines neuen Hauses oder während der Reparaturen, um eine vorbeugende Behandlung mit Insektiziden durchzuführen und alle Risse und Hohlräume abzudichten,
  • Bewahren Sie keine unnötigen Gegenstände in großen Mengen auf.
  • Waschen Sie die Möbel regelmäßig.

Erste Hilfe bei Biss

Wespenstiche können zu lokalen (Ödeme, Rötungen, Juckreiz, Urtikaria) und allgemeinen Reaktionen (Schwindel, Verwirrung) führen. Darüber hinaus gibt es Menschen mit insektiziden Allergien.

Wenn Sie Aktivitäten zur Zerstörung von Wespen durchführen und unter einem Biss leiden, sollten Sie wie folgt vorgehen.

Wenn nur eine lokale Reaktion beobachtet wird und diese sich nicht innerhalb von 24 Stunden verschlechtert, muss nichts unternommen werden. Die Reaktion sollte zwei oder drei Tage dauern.

Wenn die Schwellung innerhalb von 24 Stunden zunimmt oder zuvor unerwünschte Körperreaktionen nach einem Insektenstich auftreten, verwenden Sie ein Antihistaminikum (Suprastin, Diazolin, Loratadin usw.), kleben Sie Eis an den Stich und bringen Sie ein Tourniquet darüber an verhindert die Aufnahme von Gift im Blut.

Bei Allergikern muss eine Dosis Adrenalin oder Hydrocortison (nicht mehr als 1 ml) intramuskulär injiziert werden: 0,5 ml in die Schulter, 0,5 ml um die Stelle des Bisses.

In jedem Fall müssen die Wespen vor der Kriegserklärung darauf achten, ein Erste-Hilfe-Set zur Hand zu haben, in dem ein antiallergisches Medikament enthalten sein muss.

Abschließend möchten wir darauf hinweisen, dass es besser ist, sie in Ruhe zu lassen, wenn die Behausungen der Wespen keine Bedrohung für Sie darstellen. Es ist notwendig, die oben beschriebenen Kampfmaßnahmen nur dann anzuwenden, wenn Ihr friedliches Miteinander unmöglich ist.