Allgemeine Informationen

Kartoffelpflanzgefäß für Motoblock selber machen

Pin
Send
Share
Send
Send


Kartoffeln sind eines der beliebtesten Wurzelgemüse der meisten Menschen. Und deshalb ist es nicht verwunderlich, dass in fast jedem Haushaltsgrundstück eine Landung zu sehen ist. Hier sind nur die Bereiche dieser Landungen sehr unterschiedlich. Einige haben ein kleines Bett, andere eine ganze Plantage. Und das liegt nicht nur an den Größenunterschieden in den Vororten. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Landemethode. Hände, um es zu tun, ist schwierig und anstrengend. Die Technik wird jedoch die Durchführung dieses Prozesses erheblich erleichtern. Ein spezielles Gerät zum Anpflanzen von Kartoffeln mit eigenen Händen kann beispielsweise mit einem Schreittraktor oder einem Minitraktor aggregiert werden. Und kann als separate Einheit verwendet werden. Betrachten Sie einige dieser Optionen.

Vorbereitung auf die Arbeit

Bevor Sie Geräte zum Anpflanzen von Kartoffeln mit Ihren eigenen Händen herstellen, müssen Sie sich mit der Theorie vertraut machen. Es gibt zwei Hauptaufgaben, die vor dem Gerät eingestellt werden:

  • Gepflanzte Kartoffelknollen im gleichen Abstand voneinander. Praktischerweise, wenn dieses Intervall eingestellt werden kann, wie bei den meisten Fabrik Pflanzgefäßen.
  • Die Tiefe der Löcher, in denen die Knollen platziert werden, sollte gleich sein. Dies ermöglicht es, die gleiche Zeitdauer des Auflaufens von Pflanzen zu erwarten.

Unter Berücksichtigung dieser Anforderungen werden alle Konstruktionen erstellt. Es versteht sich, dass die Vorrichtungen zum Anpflanzen von Kartoffeln (manuell oder unter Verwendung von Technologie) nur den Prozess des Anpflanzens erleichtern. Aber sie erfordern immer noch menschliches Engagement.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für Designs. Ein hausgemachter Kartoffelpflanzer kann einreihig, zweireihig oder dreireihig sein. Dies hängt von der Art des Rahmens ab, mit dem der Rahmen erstellt wurde. Das Fassungsvermögen wird am Rahmen befestigt, wo die Wurzeln gegossen werden. Es kann bis zu 20-30 kg tragen. In diesem Bunker ist ein Aufzug mit Bechern installiert, der die Knollen in die vorbereiteten Löcher absenkt.

Erstellung von Zeichnungen

Ein von Hand gefertigter Kartoffelpflanzer wird auf der Grundlage von zuvor erstellten Zeichnungen und Diagrammen zusammengestellt. Sie können sie selbst entwickeln, wenn Sie bestimmte Fähigkeiten haben.

Sie können eine große Anzahl von Zeichnungen von Kartoffelpflanzgefäßen mit verschiedenen Designs und Designs finden. Sie können eine fertige Option auswählen. Sie können das Schema nach eigenem Ermessen und Verständnis ändern. In jedem Fall müssen Sie vor Arbeitsbeginn alle angegebenen Maße und Daten überprüfen. Erst dann können Sie mit der Arbeit beginnen.

Handheld-Geräte

Zunächst werden wir uns verschiedene Möglichkeiten für Strukturen ansehen, die das Anpflanzen von Kartoffeln erleichtern, aber körperliche Anstrengung erfordern. Sie stellen keine Verbindung zu Geräten her, ermöglichen es Ihnen jedoch, die Arbeit manuell auszuführen. Ebenso einfach sind Geräte zum Anpflanzen von Kartoffeln. Sie können jedoch in verschiedenen Variationen hergestellt werden.

Die einfachste Option ist ein kegelförmiger Stempel. Es wird bis zur gewünschten Tiefe in den Boden getrieben. Richtig, dafür müssen Sie sich körperlich anstrengen. Dadurch entsteht ein Loch im Boden, in das die Kartoffeln fallen. Nach dem Entfernen wird die Lochung gefüllt.

Die zweite Option ist eine leicht verbesserte Aufschlüsselung. Es besteht aus Metallrohr, von dem eine Kante schräg geschnitten ist. Von oben erhöht sich die Kapazität für Kartoffeln. Am Rohr ist ein Ventil angebracht. Das Rohr wird in den Boden gedrückt und so gebogen, dass das Ventil öffnet. Durch das vorhandene Loch fällt Knollenkartoffel, von oben kommend. Kartoffeln bleiben im Boden und schlafen nach dem Herausziehen des Rohres ein.

Eine andere Version des hausgemachten Kartoffelpflanzgefäßes wurde wegen der Ähnlichkeit im Volksmund „der Rabenschnabel“ genannt. "Schnabel" wird in geschlossener Form in den Boden getrieben. Nach dem Öffnen des "Schnabels" stürzt eine Knolle hinein, die im Boden verbleibt.

Optionen mit teilweiser Mechanisierung

Diese Gruppe umfasst ein Werkzeug zum schnellen Pflanzen von Kartoffeln, das wie ein gewöhnlicher Gartenwagen mit einem Rad aussieht. Diese Option eignet sich für weiche Bodenbereiche, die im Voraus vorbereitet wurden.

Im Wagen wird das Rad durch eine Rotormühle ersetzt, die mehrere Fächer gleichzeitig haben kann (zum Beispiel vier). Kartoffeln werden in den Wagen gegossen. Von dort fallen die Knollen in die Schneidefächer. Bei Bewegungen aufgrund der Rotation des Messers bleiben die Knollen im Boden. Es ist erwähnenswert, dass die Landung körperliche Anstrengung erfordert. Zur Erleichterung des Vorgangs ist ein weiterer Griff an der Vorderseite der Struktur angeschweißt. Sie können das Gerät zusammen bewegen.

Das Funktionsprinzip von mechanisierten Varianten

Sie können eigenständig Geräte zusammenbauen, die für die Kopplung mit Geräten geeignet sind. Zum Beispiel für den Motoblock. In diesem Fall hat der Kartoffelpflanzer eine komplexere Struktur. Die Drehung der einzelnen Teile hängt vom Betrieb der Motortechnologie ab.

Am Rahmen der Struktur ist eine Achse angeschweißt, an der ein Stern angebracht ist. Etwas höher ist ein weiterer Stern befestigt, der durch eine Kette mit dem vorherigen verbunden ist. Wenn sich der Traktor bewegt und sich seine Räder drehen, beginnt sich die Gelenkachse zu drehen. Aufgrund dessen dreht sich das obere Kettenrad durch den Kettenantrieb. An der Kette befinden sich feste Becher, in denen Wurzelfrüchte aus dem Bunker fallen. Die Tassen drehen sich und geben die Kartoffeln auf den Boden. Wie Sie sehen, ist es nicht schwierig, ein Gerät zum Anpflanzen von Kartoffeln mit Ihren eigenen Händen zusammenzubauen. Nachdem Sie die passende Zeichnung aufgenommen und die erforderlichen Materialien erhalten haben, können Sie mit der Arbeit beginnen.

Benötigte Materialien und Werkzeuge

Um mit Ihren eigenen Händen eine Vorrichtung zum Pflanzen von Kartoffeln zu montieren, die zusammen mit einem Motorblock (Minitraktor) arbeitet, benötigen Sie die folgenden Materialien:

  • Metallkanal (Vierkantrohr oder Ecke),
  • Bunker (geeigneter Tank aus einer alten Waschmaschine, man kann ein Blech oder dickes Sperrholz machen),
  • zwei Sterne
  • Kette das
  • Räder (vorzugsweise Metall) oder Material für ihre Herstellung.

Um an dem Projekt arbeiten zu können, müssen Schleifmaschinen mit Schneidrädern für Metall, ein Schweißgerät mit Elektroden und einige andere Werkzeuge vorhanden sein, die jeder Eigentümer in der Garage hat. Die Verbindung von Metallelementen durch Schweißen hergestellt. Sie können alles mit Hilfe von Schrauben verbinden, aber es wird die Zuverlässigkeit und Steifigkeit der Struktur nicht erhöhen.

Ausführung der Arbeit

Die Herstellung eigener Geräte zum Anpflanzen von Kartoffeln beginnt mit der Vorbereitung des Rahmens. Verwenden Sie dazu ein Metallrohr. Bereiten Sie als nächstes die Räder vor. Metallräder rutschen nicht, wenn der Boden zu locker ist. Sie können unabhängig von Metallstreifen hergestellt werden. Es ist zweckmäßig, eine Gasflasche zu verwenden. Davon müssen zwei Ringe (ca. 15 cm breit) abgeschnitten werden, an deren Außenseite sie am Boden schweißen. Innerhalb der Metallbeschläge bilden Rohre oder Platten die Speichen. Ihr Design spielt keine Rolle.

Als nächstes wird ein Kettentrieb vorbereitet, der aus zwei Sternchen und einer sie verbindenden Kette besteht. Es ist besser, Zahnräder von alten landwirtschaftlichen Geräten zu nehmen. Optionen vom Fahrrad werden nicht funktionieren. Die Ketten sind geschweißte Becher in Form von Bechern mit einem Durchmesser von 5-6 cm, die die Knollen anheben.

Auf dem Rahmen befindet sich ein Bunker, in den die Kartoffeln gegossen werden. Es ist leicht, ein Pulver herzustellen. Bei der Herstellung von Hiller können Schwierigkeiten auftreten. Daher ist es einfacher, Discs von der alten Technologie zu nehmen.

Vorteile des Gerätes

Das Anpflanzen eines Gemüses mit Hilfe eines Kartoffelpflanzers erfolgt anders als bei der herkömmlichen Methode mit Gabeln oder Schaufeln.

Dieses Gerät hat viele Vorteile:

  1. Die Verwendung erfordert viel weniger körperliche Anstrengung.
  2. Reduzieren Sie die für die Landung erforderliche Zeit erheblich.
  3. Knollen in den Löchern werden gleichmäßig verteilt.
  4. Gleiche Landetiefe.
  5. Dank der beiden bisherigen Vorteile steigt die Produktivität erheblich.

Pin
Send
Share
Send
Send