Allgemeine Informationen

Portulak (Dandour) - Üppige Teppiche: Pflanzen und Pflegen auf freiem Feld

Pin
Send
Share
Send
Send


Der Garten-Portulak ist eine berühmte Pflanze, die zu kulinarischen und medizinischen Zwecken angebaut wird und besonders im Osten beliebt ist.

Ein anderer häufig verwendeter Name für portulaca gardening ist dandur.

Die Heimat der Pflanze ist nicht sicher bekannt, es wird angenommen, dass dies Indien ist. Portulaca wächst wild in der Ukraine, in Russland und in den Ländern Zentralasiens. Fast überall kultiviert: in ganz Europa, in Australien, im Nahen Osten und in China. Portulaca Garten wird wegen seiner wohltuenden und pflegenden Eigenschaften hoch geschätzt.

Gartenportulak: Beschreibung

Gartenportulak - Diese Pflanze stammt aus der portulakealen Familie und erreicht eine Höhe von nicht mehr als 30 cm. Sie hat einen kriechenden rötlichen Stamm, kleine fleischige Schulterblätter und gelbe kleine Blütenstände, die in Trauben gesammelt sind. Portulakfrüchte sind eiförmige Samenkapseln, in denen kleine schwarze Samen reifen. Die Pflanze blüht im Juni-August, die Samen reifen im September.

In den Blättern der Pflanze sind neben allem anderen auch Noradrenalin und Dopamin enthalten. Samen enthalten ungesättigte Fettsäuren: Linolsäure, Ölsäure, Palmitinsäure sowie Stärke und Cellulose.

Junge Triebe und Blätter werden roh und gekocht verzehrt, zu Suppen und Salaten gegeben, gedünstet und gebraten. In Australien werden Portulakasamen gebraten und gegessen, da wir Sonnenblumenkerne haben. Portulaca wird auch in Blumenbeeten zu dekorativen Zwecken angebaut. In der Medizin werden Triebe, Blätter und Samen der Pflanze verwendet.

Einen Platz für die Landung auswählen

Portulac liebt sonnige Plätze und blüht nur bei ausreichendem Licht. Der Pflanzplatz sollte nicht niedrig sein, die Pflanze verträgt kein stehendes Wasser. Es wächst gut in nassen sandigen Orten, verträgt aber leicht Dürre. Vor dem Pflanzen einer Kultur ist es wichtig, anhand der Pflanzziele zu bestimmen, auf welchem ​​Boden die Purslane am besten wächst.

Für den Anbau von dichtem und nahrhaftem Laubgrün im kulinarischen Bereich wird also gut gedüngter Boden benötigt. Dies führt jedoch zu Schäden an der Blüte und der Samenreife - auf fruchtbaren Böden wird es knapp. Pflanzliche Vorgänger für Portulaka werden gute Vorgänger sein, für die zuvor Düngemittel verwendet wurden. Mag keine Torfböden.

Portulaca Aussaat

Gartenpurlane zeichnet sich durch eine eher einfache Agrartechnik aus, deren Anbau aus Saatgut keine aufwändigen Maßnahmen erfordert. Die Samen der Pflanzen sind sehr klein, daher müssen sie mit einer Tiefe von 0,5 - 1 cm auf die Oberfläche gesät werden. Es ist besser, die obere Erdschicht mit Sand zu mischen. Säen Sie die Samen in kleinen Rillen, in Bezug auf den Abstand zwischen den Reihen von ca. 50 cm. Es wird nicht empfohlen, vor und während der Aussaat Dünger zu machen.

Wachsender Garten Purslane durch Sämlinge

Sie können Purslane Garten und Setzlinge wachsen. Dann werden Ende März - Anfang April Samen in Umpflanzbehältern auf den Boden gesät. Am Boden des Pflanzbehälters lag eine Drainagelage aus kleinem Kies. Land für Portulak sollte zu gleichen Teilen mit Sand vermischt werden, um den Tod von Sämlingen aus dem schwarzen Bein zu vermeiden.

Landungen mit Glas bedeckt und bieten eine Temperatur von mindestens 20 ° C Wenn 2-3 Blätter auf den Sämlingen erscheinen, werden sie verdünnt und die oberste Bodenschicht wird mit Sand bestreut. Wir können nicht zulassen, dass Feuchtigkeit im Boden stagniert, es verursacht Wurzelfäule und Verfall junger Triebe. Um die Entwicklung von Fäulnis zu verhindern, können Pflanzungen mit kupferhaltigen Fungiziden behandelt werden. Wenig später muss ein Teil der Sämlinge erneut verdünnt oder in einen anderen Behälter umgefüllt werden. Die Keimlinge werden im Juni gepflanzt, wenn die Gefahr von Frühlingsfrösten vorbei ist und mindestens 10 Blätter auf den Keimlingen erscheinen. Da es sich um eine kriechende Pflanze handelt, muss zwischen den Sämlingen ein Abstand von mindestens 25 bis 30 cm eingehalten werden, damit ein Setzling ordnungsgemäß mit einer Purslane versehen werden kann.

Vor dem Einpflanzen, etwa eineinhalb bis zwei Wochen, ist es nützlich, die Sämlinge zu härten. Behälter mit Pflanzen sollten tagsüber auf die Straße gebracht und dort gelassen werden, wobei die Temperierzeit schrittweise von 10 Minuten auf mehrere Stunden erhöht wird.

Pflege für Garten Purslane

Eine gute Ausleuchtung ist die einzige Grundvoraussetzung für das Wachstum einer qualitativ hochwertigen Gartenhandschuhe. Der Rest der Pflanze ist nicht launisch. Es sollte mäßig gewässert werden, es verträgt Dürre gut. Bei unzureichender Bewässerung sind die Stängel dünn und für den menschlichen Verzehr ungeeignet. Bei übermäßigem Gießen blüht die Pflanze möglicherweise nicht oder nur sehr spät. Die Reifung verschlechtert sich. Aus dem gleichen Grund ist eine Befruchtung höchst unerwünscht. Wenn der Portulak nach Gemüsekulturen gepflanzt wird, ist die Versorgung mit Nährstoffen ausreichend. Es ist notwendig, den Boden und das Unkraut regelmäßig von den Unkräutern zu lösen.

Portulaca-Grüns sammeln und nutzen

Die Portulakrone, die auf einem Heimbett wächst, kann nach einem Monat nach dem Auftreten von Massentrieben gegessen werden. Bevor die Pflanze zu blühen beginnt, wird sie zusammen mit den Blättern vollständig abgeschnitten. Um Portulac-Samen zu erhalten, müssen Sie einige Pflanzen bis September stehen lassen, ohne ihre Blätter und Triebe abzubrechen. Nach dem Schneiden wachsen die Pflanzen nach, wodurch es möglich ist, die dritte Ernte abhängig von den klimatischen Bedingungen erneut und manchmal zu ernten.

Purslane wird wie jeder Salat nicht lange gelagert, sondern erwärmt sich bei Hitze und geringer Luftfeuchtigkeit. Gleichzeitig sinkt der Gehalt an Vitamin C. Das Produkt wird ca. 7-10 Tage bei einer Temperatur von 0 ° C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von ca. 95-97% gelagert. Für kulinarische Zwecke wird Portulac in verschiedenen Salaten, Suppen, Fleisch-, Fisch- und Gemüsegerichten verwendet. Junge Portulakagrüns werden gesalzen, in Dosen oder mariniert. Die Pflanze kann auch als Gewürz verwendet werden und besteht auf Wein - es stellt sich heraus, dass es sich um ein Vitamin-Getränk handelt.

Medizinische Eigenschaften von Gartenportulak

Gartenportulak ist in den östlichen Ländern sehr beliebt, wo es als "gesegnete" Pflanze gilt, da es eine wirksame Prophylaxe gegen verschiedene Krankheiten darstellt. Nützliche Eigenschaften werden durch die reichhaltige chemische Zusammensetzung von Purslane erklärt. Die Blätter enthalten Carotinoide, die im Körper Vitamin A synthetisieren, das für die Haut und die Sehorgane verantwortlich ist. Das Vorhandensein von Vitamin C und Nikotinsäure stärkt das Immunsystem.

Blätter und Triebe von Pflanzen können bei Augenkrankheiten eingesetzt werden. Portulak-Samen werden zur Herstellung einer Salbe verwendet, die bei Psoriasis und Neurodermitis hilft. Die systematische Anwendung von Portulac-Blattsalat senkt den Cholesterinspiegel im Blut und beugt der Bildung von atherosklerotischen Plaques vor.

Es gibt auch Kontraindikationen für die Verwendung von Purslane für medizinische Zwecke. Sie können es nicht für diejenigen verwenden, die an Bluthochdruck und Bradykardie leiden. Kontraindiziert bei Personen mit erhöhter Krampfaktivität und Patienten mit Neigung zu diencephalen Krisen. Es sollte auch bedacht werden, dass Purslane die Freisetzung von Insulin stimuliert und Hypoglykämie verursacht, die bei Menschen mit niedrigem Hämoglobinspiegel zu Gesundheitsschäden und sogar Ohnmacht führen kann.

Dandour: Sorten und Fotos

Portulac hat etwa 200 Arten. Einige von ihnen gewöhnten sich an das Territorium unseres Landes. Es hat nadelartige fleischige Blätter, es gibt Frottier- und Nicht-Frottierarten. Die Blumen sehen aus wie Rosen.

Gartenportulak - Die häufigste Art von Zentralrussland. Wächst bis zu einer Höhe von 30 cm. Die Blätter und Stängel sind hellgrün gefärbt, werden gegessen.

Portulac Grandiflora - Eine Pflanze mit saftigen Blättern. Blumen gibt es in verschiedenen Farben: schneeweiß, rot, orange usw. Die Blüte beginnt normalerweise Mitte Juni und dauert bis zur Kälte. Ansicht gilt als dekorativ. Beliebte Sorten sind Double Mix, Cream, Cherry und Sunglo.

Portulak-Frottee - Jährliche, dekorative Ansicht, dient als Verzierung von Terrassen und Blumenbeeten. Die Blüten haben Frottierkappen in Weiß, Gelb, Orange und Rot. Für ein aktives Wachstum und eine massive Blüte braucht die Pflanze helles Licht. Seine Sorten sind die weißen Blüten Portulak und die Splendens.

  • Portulak belotsvetkovy - eine Pflanze mit unglaublich schönen gefüllten Blüten,
  • Portulac "Splendens" - eine ungewöhnliche Pflanze mit leuchtend lila Blüten.

Portulak: Landung und Pflege

Das Züchten eines Portulak lässt sich am besten mit Samen durchführen. Im März ist es notwendig, Samen in einen speziellen Boden zu pflanzen, es wird vom Gartengrundstück genommen, Wasser gelockert und vergossen.

Pflanzschritte:

  1. Samen in einen Topf säen. Dies geschieht durch leichtes Drücken von Bewegungen.
  2. Der Topf muss mit Folie bedeckt sein und auf die ersten Triebe warten. Portulac mag gute Beleuchtung, deshalb sollte es an einem sonnigen Ort aufgestellt werden.
  3. Nach dem Erscheinen von Trieben muss der Film entfernt werden. Portulaksprossen sind sehr schwach, Sie sollten sie nicht gießen, aber Sie können und sollten gesprüht werden.
  4. Nach einem Monat werden die Dandur-Setzlinge in separate Behälter getaucht, an einen warmen Ort gestellt und mit klarem Wasser gewässert.

Es ist möglich, Setzlinge im Freiland zu pflanzen, wenn sich das Wetter beruhigt hat und warme Tage kommen werden. Es ist vorzuziehen, dies morgens oder abends zu tun. Der Abstand zwischen den Pflanzen sollte mindestens 15 cm betragen, was die Pflege einer einjährigen Pflanze erleichtert und die Möglichkeit bietet, einen schönen Teppich zu züchten.

Achtung! Lose Sprossen können durch Temperaturschwankungen absterben.

Viele argumentieren, dass Dandur eine völlig unprätentiöse Pflanze ist, die keine Selbstpflege erfordert. Das ist nicht ganz richtig. Portulaca erfordert eine regelmäßige Bewässerung, es ist unmöglich zu verhindern, dass die Pflanzen austrocknen. Bei heißem Wetter sollte die Bewässerung alle 5-7 Tage erfolgen - häufiger. Achten Sie darauf, Unkraut zu entfernen.

Im Allgemeinen ist der Anbau einer einjährigen Pflanze nicht belastend, sondern erfordert regelmäßige Eingriffe.

Portulak: Zucht

Die Vermehrung der Pflanze erfolgt durch Samen, die sich oft selbst aussäen. Es kann sich auch durch Teilen der Büsche und Stecklinge vermehren.

  1. Samen pflanzen. Kaufen Sie Samen in Geschäften ist besser im späten Winter oder frühen Frühling. Sämlinge werden im Voraus vorbereitet.
  2. Samosev. Produziert durch Selbstausstoß von Samen aus einer reifen Pflanzschachtel. Dies geschieht in der Regel unfreiwillig. So kann in wenigen Jahren ein echter Rasenteppich von alleine wachsen. Das einzige, was, wenn nicht die richtige Pflege, ist er wild und mit Unkraut bewachsen.
  3. Fortpflanzung durch Stecklinge. Dieser Prozess erfolgt durch Wurzeln des Prozesses in der sandigen Bodenzusammensetzung. Benötigt seltenes Gießen. Die Stecklinge wurzeln sehr schnell und können bis zum Einpflanzen im Freiland in den Topf gegeben werden.

Dandour: Krankheiten und Schädlinge

Portulac ist nicht besonders anfällig für Krankheiten. Manchmal kann es den Pilz befallen, äußerlich werden die Blätter fleckig. In diesem Fall sollten die betroffenen Blätter entfernt und die Pflanze mit einem Fungizid mit einem Kupfergehalt behandelt werden.

Council Wenn der Dandur von Blattläusen befallen wurde, hilft Ihnen eine Lösung aus Waschmittel bei der Bekämpfung.

Silberne Flecken auf der Pflanze signalisieren das Auftreten von Thripsen. Nur Insektizide können damit umgehen.

Portulac: Anwendungen

Dandoor wirklich vielseitige Pflanze. Der Anbau als Nahrung ist im Kaukasus weit verbreitet. Aus den Stängeln der Pflanze werden Salate, Suppen, Beilagen und Zusatzstoffe zu Fleisch- und Gewürzgerichten hergestellt. Es hat einen säuerlichen und würzigen Abgang. Diejenigen, die es ausprobiert haben, sagen, dass es wie eine Mischung aus Spinat und Sauerampfer aussieht.

Portulak wird verwendet, um viele Krankheiten zu behandeln. Mit Alkohol infundierte Stiele eignen sich zur Behandlung von Psoriasis, Arthritis und Geschwüren sowie der Samen - als Depriving-Lotion. Es hilft auch bei Schlaflosigkeit, Skorbut, Blähungen, Augenkrankheiten, Ruhr und Diabetes. Aufgrund des geringen Kaloriengehalts kann es in der diätetischen Ernährung eingesetzt werden. Die Behandlung gynäkologischer Erkrankungen und die Aufrechterhaltung der Potenz gehört ebenfalls zu den Stärken dieser Wunderpflanze. Der hohe Gehalt an Vitaminen und Spurenelementen hilft bei saisonalen Vitaminmängeln.

Frischer Portulakasaft ist ein hervorragendes Mittel gegen Warzen, hilft bei Magengeschwüren und Verdauungsproblemen.

Hat eine Reihe von Gegenanzeigen:

Kombination mit anderen Pflanzen und Rolle in der Landschaftsgestaltung

Aufgrund der Tatsache, dass die Pflanze auf armen Böden überlebt, ist Purslane eine ideale Option für den Einsatz in der Landschaftsgestaltung. Sie sind mit Gartengrundstücken dekoriert, die zur Gestaltung von Rutschen verwendet werden.

In Dandoor gehüllte Steingärten sehen ordentlich und gleichzeitig originell aus. Geeignet für die Zucht in Mixborders, und Purslane sollte im Vordergrund stehen.

Portulaca ist mit Terrassen, Balkonen, Veranden, Pavillons und Vasen dekoriert. Die Pflanze ist perfekt mit Ringelblumen, Zinnien und Kapuzinerkressen kombiniert.

Portulak ist eine einjährige, dekorative Heilpflanze, die in der Küche und im Alltag verwendet wird. Es kann auf jedem Boden angebaut werden, da es sich fast unprätentiös um sich selbst kümmert. Die erwachsene Pflanze bildet einen Rasen, der nicht geschnitten werden muss, und im Sommer erfreut sie Sie mit Blumen in verschiedenen Farben.

Arten und Sorten von Portulaca: Fotos


  • Richtiges Pflanzen von kleinen Lobelienblumensamen auf Torftabletten
  • Rudbeckia Sorten - Prärie Sonnenhüte
  • Märchen im Hof: Ihre Majestät Cleome
  • Beschreibung und Eigenschaften der beliebten Dahliensorten

Da ich im Nordkaukasus lebe, kann ich mit Sicherheit sagen, dass Purslane hier sehr verbreitet ist. Nur hier in unserem Teil des Nordkaukasus wird es als Grenzpflanze gesät, die den ganzen Sommer über durch ihre Farbvielfalt überzeugt. Er ist wirklich nicht skurril, er kann in jeden Boden gepflanzt werden, auch mit Samen, obwohl die Sämlinge natürlich überhaupt nicht bewässert werden können. Aber als kulinarische Pflanze verwenden sie sehr wenig. Grundsätzlich wird die Gartenpurlane verbrannt und zur Fütterung von Geflügel gegeben, was er auch liebt. Und in unserer Gegend für die dicken saftigen Blätter und den Stamm dieser Pflanze wird auch Fatyanka genannt. Da meine Mutter aus Baku stammt, wo Purslane zum Kochen verwendet wurde, verwenden wir es jetzt auch, nämlich: Wir machen Salat. Und für den Winter marinieren. Wenn es richtig gemacht wird, wird es sehr lecker!

Typen und Beschreibung der Anlage

Es lohnt sich, die beliebten Portulakasorten in Betracht zu ziehen.

  • Terry. Ziemlich attraktive Gartenpflanze. Auf dem Territorium Russlands wird es als jährliche Bodenbedeckung für Zierwachstumszwecke vertrieben. Die Blume blüht mit großen Knospen, die das Auge während der Sommersaison erfreuen. Die Blütenstände der Pflanzen öffnen sich oft unter den Strahlen der hellen Sonne und schließen sich bei Sonnenuntergang oder bei schlechtem Wetter auf den Straßen.

Sorten wie Sunglo und Sundance wurden von Wissenschaftlern ausgewählt und können jeden Tag in großen Mengen blühen, obwohl draußen Sonne ist oder nicht.

  • Garten (medizinisch oder Gemüse). Eine sehr verbreitete Pflanze gilt als Sukkulente, die als einjährige Pflanze wächst. Es vermehrt sich leicht und schnell durch Selbstsaat und füllt schnell große Landstriche. Besitzt kriechende fleischige Stängel, die in Form von sommerlichen Unkrautfrüchten wachsen. Die Blätter sind oval geformt. Blütenstände blühen in einem kleinen, unauffälligen und gelben Farbton. Danach beginnt ein aktiver Prozess der Entwicklung und Reifung einer großen Anzahl von Samen.

Die Blätter und Sprossen der Kultur haben viele positive Eigenschaften: Sie enthalten Carotin, organische Säuren, Ascorbinsäure, Magnesium, Alkaloide, Zink, Zucker, Natrium, Kupfer, Kalium, harzartige Substanzen, Tocopherol, Proteine, Eisen, Nikotinsäure, Phyllochinon und Glykoside Fette und Noradrenalin. Mit einer so vielfältigen Zusammensetzung wird ein Gartenportulak häufig sowohl in der Küche als auch in der Medizin verwendet.

Der dekorative Portulak ist eine wärmeliebende Pflanze, daher ist es besser, Sämlinge zu züchten.

Samen für Setzlinge Mitte oder Ende März aussäen. Da jeder gekaufte Boden Torf enthält, der das Keimen von Portulacasamen verlangsamt, sollte der Boden für die Sämlinge unabhängig vorbereitet werden. Dazu 4 Teile Gartenerde mit 1 Teil Sand mischen und im Ofen kalzinieren.

  1. Für Setzlinge einen kleinen Plastikbehälter mit Drainagelöchern anbringen. Es ist mit Erde gefüllt und in einem Abstand von 1 cm voneinander gepflanzt.
  2. Oben leicht mit Sand bestreut, den Boden vom Spray befeuchten.
  3. Decken Sie den Behälter mit einer Folie ab und stellen Sie ihn an einen warmen, hellen Ort.
  4. Sobald die Samen sprießen (dies sollte in etwa 1 Woche geschehen), wird der Film entfernt.
  5. Damit sich die Setzlinge nicht zu sehr dehnen, werden sie auf die leichteste Fensterbank gelegt und sorgen gegebenenfalls für die Hintergrundbeleuchtung.

Sobald die Sämlinge zwei echte Blätter haben, werden sie in getrennten Behältern mit einem Durchmesser von ca. 8 cm gepflanzt. In einem Behälter können 3 Pflanzen gepflanzt werden. Eine Woche nach der Ernte werden die Sämlinge mit komplexem Mineraldünger gefüttert.

Sammeln von Samen aus dem Busch

Jede Portulakablüte lebt nur einen Tag. Wenn die Blüten verblassen, können Sie ohne Reue die Blütenblätter aus dem Eierstock entfernen. Wenn dies nicht getan wird, ist es unmöglich, die Kästen mit den gereiften Samen darunter zu sehen.

Nach der Bestäubung bei trockenem Wetter reifen die Portulacasamen in 2 Wochen bei Regen und bedeckt - in einem Monat.

Нужно успеть срезать созревшие коробочки до того, как они потрескаются, и семена самосевом упадут в землю. Свежесобранные семена приобретут всхожесть только на следующую весну и сохранят ее до 3 лет.

Второй способ сбора семян

Когда большинство цветов на растении отцветет, и стебель начнет желтеть, его вырывают с корнем и подвешивают побегами вниз, не обрывая зеленых листьев.

Unter der Pflanze ein leichtes Tuch oder Wachstuch ausbreiten. Die ausgereiften Samenkörbe knacken sich und die Samen fallen auf das Tuch. Sie sammeln und verstecken sich nur bis zur Frühjahrssaat.

Garden Purslane sehr unprätentiös und nützliche Kultur. Oft wächst es auf einem Grundstück wie Unkraut, und unerfahrene Landwirte wissen nicht einmal, ob es essbar ist. Aber Blumenzüchter sind bekannte blühende dekorative Portulak, obwohl es nicht gegessen werden kann. Aber er ist sehr schön und so unprätentiös wie sein Gartenverwandter.

Medizinische Eigenschaften

Die Stängel und Blätter des Gartenportulakas enthalten leicht verdauliche Proteine, Vitamin C und Carotin. Portulaca-Blätter haben ein angenehmes Aroma und einen brennenden, sauren Geschmack.

Grüne Portulakagärten regen den Appetit an, stillen den Durst und steigern die Vitalität des Körpers. Die Blätter von Garden Portulaca sind bei sommerlicher Hitze angenehm zu kauen - erfrischend.

Die Blätter und Stiele der Gartenpurpelane enthalten:

  • eichhörnchen
  • Zucker,
  • Spurenelemente (Zink, Kupfer, Mangan, Nickel, Eisen),
  • Makronährstoffe (Kalzium, Magnesium, Natrium, Kalium),
  • organische Säuren
  • Alkaloide
  • Saponine und andere Glykoside,
  • Noradrenalin,
  • schleimige und harzige Substanzen.

Portulace-Samen enthalten: Fettöl, einschließlich Linolsäure, Ölsäure, Palmitinsäure und andere Fettsäuren.

In der wissenschaftlichen Medizin werden Samen und Gras verwendet, um Würmer zu entfernen, den Herzmuskel zu stärken und den Blutdruck zu erhöhen. Traditionelle Medizin empfiehlt Purslane Garden für Erkrankungen der Leber, Nieren, Blase und zur Behandlung von Diabetes. Gestampfte Blätter des Gartens Portulaca sind ein Gegenmittel gegen Schlangen- und Insektenstiche.

Infusion Portulaca Garten Es wirkt harntreibend und entzündungshemmend (1 Esslöffel Gras wird mit einem Glas kochendem Wasser übergossen, 2 Stunden lang stehengelassen und 3-4 mal täglich 2 Esslöffel getrunken).

Der Aufguss von Kräutern kann als Ersatz für Adrenalin verwendet werden. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass die Pflanze die Herzaktivität erhöht und den Blutdruck mit einer signifikanten Verengung der Blutgefäße erhöht. Eine Kräuterinfusion wird als Diuretikum für Leber, Niere, Ruhr und als Antitoxikum empfohlen. Portulak ist ein Teil der Kräuter, die bei sexueller Schwäche eingesetzt werden. Als Wundheilungsmittel wird äußerlich frischer Saft oder Portulaca-Infusion verwendet.

In der chinesischen Volksmedizin wird Purslane gegen Gonorrhö, Arthritis, Lebererkrankungen, Nierenerkrankungen, Ruhr, Paralyse infektiösen Ursprungs und als Gegenmittel gegen giftige Schlangenbisse, Bienen, Wespen verwendet.

Portulak beim Kochen

Zum Kochen wird ein Gartenportulak verwendet. Blätter und die oberen jungen Teile der Triebe, die auf Blüte geschnitten sind, werden in der Nahrung verwendet. Nach der Blüte wachsen die Blätter grob, hart und für Lebensmittel ungeeignet. Daher die Purslane mehrmals pro Saison säen.

Portulaca wird zu Suppen gegeben

Portulaca-Blätter werden roh in Salaten gegessen und in Suppen gekocht, gedünstet usw. Portulaca wird zu Vitaminsalaten gegeben, sie werden mit belegten Brötchen dekoriert, gedünstet und gebraten. Passt zu Suppen, Gemüsegerichten und herzhaften Saucen.

Der Portulak wird gesalzen und eingelegt, um den Winter für die Zukunft vorzubereiten. Eingelegter Portulak - ausgezeichnetes Gewürz für Fleischgerichte. Denken Sie daran, dass Purslane nicht gut zu Kartoffeln, Gurken und Tomaten passt.

Es ist möglich, Purslane für die Zukunft vorzubereiten, indem die Triebe und Blätter in der Blütephase abgeschnitten, gesalzen, eingelegt oder getrocknet und in Papiertüten aufbewahrt werden. Im Winter werden sie nach Bedarf zerkleinert und als wertvoller Lebensmittelzusatz für verschiedene Gerichte verwendet.

Portulaca-Gemüse passt gut zum Melonenfleisch. Foto: Care2.com

Alte Portulakastiele werden zu Suppen und Eintöpfen hinzugefügt und dicke, saftige Stiele marinieren. Zuerst werden sie gründlich in Wasser gewaschen, dann in kochendem Wasser blanchiert, in ein Sieb zurückgeworfen, abtropfen gelassen und in 5 bis 8 cm lange Stücke geschnitten. Portulac dicht am Ufer ausgelegt und mit Marinade übergossen.

Portulaca Pflege

Pflanzenpflege ist die systematische Zerstörung von Unkräutern, Auflockerung des Bodens und Bewässerung, weil Bei zu geringer Feuchtigkeit wachsen die Blätter grob und bekommen einen stark brennenden Geschmack.

Die Ernte beginnt, wenn die Triebe eine Länge von 15 bis 20 cm erreichen, dh 20 bis 30 Tage nach dem Auflaufen der Triebe. Während der Vegetationsperiode einige Schnitte Grün ausgeben. Die Ernte des Grüns muss vor der vollen Reife der Samen abgeschlossen sein, da sie leicht abfallen und im nächsten Jahr wie Unkraut in benachbarten Beeten keimen. Daher ist bei der Kultivierung Sorgfalt geboten.

Unter den Sorten von Portulaca unterscheiden Feinschmecker drei Sorten: Broadleaf, Green und Golden Yellow.

Es gibt auch eine dekorative Sorte dieser Pflanze - dies ist ein großblumiger Portulak. Auf seinen rötlichen Stielen blühen leuchtend rosa, lila oder weiße Blüten. Es ist schön und essbar, aber auch bei Gärtnern unbeliebt. Anscheinend, weil seine Blüten nur in voller Sonne blühen und sich schließen, sobald die Beleuchtung nachlässt. Dies ist jedoch ein Thema für ein anderes Gespräch.

Portulaca in der Küche

All das Portulak hält gesunde Eigenschaften und Aroma frischDaher ist es seit langem zu gemischten Salaten hinzugefügt worden.

Sie können Purslane kochen, Knoblauch hinzufügen, salzen - dies ist eine gute Würzung für Fisch oder Fleisch. Gekocht, aber ohne Gewürze und Portulak mit Butter ist ein eigenständiges Diätgericht. Bei warmen Gerichten wird vor dem Servieren fein gehacktes Portulak hinzugefügt, damit sein delikater Geschmack und seine gesunden Eigenschaften nicht beeinträchtigt werden. Übrigens Portulak senkt den Blutzucker und kann in der Diätnahrung von Diabetikern verwendet werden.

Kuzminsky Semko

Die Zeitspanne von der vollständigen Keimung bis zum ersten Blattschnitt beträgt 1 bis 5 Tage. Das Blatt ist saftig, fleischig, grün mit einem gelblichen Schimmer. Die Blüten sind gelb, einzeln oder 2–3 in den Blattachseln und an den Verzweigungsstellen der Triebe angeordnet.

Die Zeit von der vollständigen Keimung bis zum ersten Schnitt der Blätter beträgt 20-25 Tage. Die Pflanze ist stark, der Stängel ist hellgrün. Der Sockel ist 30–36 cm hoch und halb erhöht. Die Pflanze hat durchschnittlich 15 bis 25 Blätter. Die Masse einer Pflanze beträgt 90–110 g. Der Ertrag an Grünmasse beträgt 1,5 kg / m 2. Die Pflanze verträgt keine negativen Temperaturen.

Der Zeitraum von der vollständigen Keimung bis zum ersten Schnitt beträgt 25-30 Tage. Die Pflanze ist kurz, mit einem starken Blatt, der Stängel ist hellgrün, im unteren Teil ist rosa. Die Fassung ist 18–21 cm hoch und halb erhaben. Das Blatt ist klein, oval-länglich, fleischig, gelbgrün, mit einer glatten Oberfläche, ohne Wachsablagerung.

Die Pflanze hat durchschnittlich 11 bis 25 Blätter. Die Masse einer Pflanze beträgt 70–80 g. Der Ertrag an Grünmasse beträgt 0,9 kg / m 2. Die Pflanze verträgt keine negativen Temperaturen.

Der Zeitraum von der vollständigen Keimung bis zum ersten Schnitt beträgt 25-30 Tage. Pflanzenhöhe 45-50 cm, Blattrosette halb angehoben. Das Blatt ist mittelgroß, eiförmig, gelbgrün, fleischig, ohne Wachs.

Die Pflanze hat durchschnittlich 20-30 Blätter. Die Masse einer Pflanze beträgt 220–250 g. Der Ertrag an Grünmasse beträgt 2,5 kg / m 2. Photophil, nicht frostbeständig. Liebt fruchtbaren, lockeren, feuchten Boden.

Pin
Send
Share
Send
Send