Allgemeine Informationen

Wir untersuchen die Liste der schattentoleranten Stauden

Pin
Send
Share
Send
Send


Pflanzen, bei denen es sich für die normale Entwicklung um ausreichend verdünntes Sonnenlicht handelt, das durch die Baumkronen zu ihnen dringt, oder die in der Sonne stehen, gelten als schattenliebend. nur ein paar Stunden am Tag. Sie haben hell saftiges grünes Laub, weil es nicht in der Sonne verblasst, wenn sie an sonnigen Stellen gepflanzt werden, wachsen sie schlecht.

Pflanzen für den Schatten können in blühende und dekorative Blätter unterteilt werden.

Zu blühender Schatten gehören: Maiglöckchen, Bleichzentrum, Gartengeranie, Anemone, Fingerhut, große Astronomie, Primula, Aquilegia, Astilba, Kupena, schöne Hortensie, Immergrün, Volzhanka, Devyasil.

Dekorativ blattschattenliebend sind: Gastgeber, Geyhery, Farne, Badan, Bruner.

Im Schatten wachsen gut solche Reben wie: Actinidia Kolomikta, mädchenhafte Trauben, chinesische Magnolienrebe. Sie schmücken Zäune und Wände von Wohngebäuden.

Für die Sommersaison können schattige Bereiche des Gartens mit Blumen in Töpfen geschmückt werden, z. B. mit immer leuchtenden Begonien, Lobelien, Balsaminen und Hortensien mit geringem Widerstand. Im Herbst, am Ende der Sommersaison, werden sie ins Haus gebracht, wo sie bis zum nächsten Sommer gut überwintern.

Lernen wir schattenliebende Pflanzen näher kennen.

Schlichte Staude charmant mit seiner Zärtlichkeit Pflanze. Sie hat nicht nur schöne Blumen in verschiedenen Farben, sondern auch durchbrochenes Laub.

Aquilegia

Aquilegia ist unprätentiös in Bezug auf die Wahl des Bodens. Es wächst auf lockeren, feuchten Böden, aber wenn Kompost oder Humus in den Boden eingebracht wird, wächst es kräftig und blüht üppig. Die Pflege besteht aus mäßigem Gießen, gefolgt vom Auflockern des Bodens und einer einmaligen Pflege alle 3 Wochen. Vermehrt durch Samen und teilt den Busch.

Gartengeranie

Wenn Sie eine Geranie an der unattraktivsten Stelle gepflanzt haben, werden Sie sie in einem Jahr nicht wiedererkennen. Die schnell wachsende Pflanze mit ihren üppigen, durchbrochenen Büschen füllt den Freiraum so eng aus, dass auch das Unkraut nicht durchbrechen kann.

Gartengeranie

Mehrjährige Gartengeranien sind bei Gärtnern beliebt wegen:

  • Trockenheit und Frostbeständigkeit
  • lange Blüte und satte Farben, die noch nicht nur gelb und orange sind
  • Langlebigkeit und Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge

Geranienpflege besteht aus Gießen und Dressing. Im zeitigen Frühjahr werden Stickstoffdünger und während der gesamten Saison einmal im Monat komplexe Mineralien ausgebracht.

Dicentra - schattentolerante Staude. Wenn unter den Bäumen gepflanzt wird, verzögert sich die Blüte, aber die Blütenfarbe ist heller. Es ist feuchtigkeitsliebend, reagiert gut auf Befruchtung. Einige Jahre nach der Landung des Bleichzentrums bildet sich ein kräftiger, reich blühender Strauch.

Dicentra

Es ist besser, das Zentrum für den Winter abzudecken, um ein Einfrieren zu vermeiden. Es vermehrt sich, indem es überwachsene Büsche teilt und pfropft.

Mehrjährige frostbeständig Die Pflanze ist 1,5-2 m hoch und die Strauchbreite bis zu 1 m, es ist sehr dekorativ, man kann sogar sagen spektakulär. Ein süßes Honigaroma strömt von den blühenden weißen Rispen aus, und das durchbrochene Laub schmückt die Wolschanka bis zum höchsten Frost.

Volzhanka

Volzhanka unprätentiös, aber wächst am besten auf fruchtbaren Böden. Es ist ziemlich dürreresistent, aber es ist nicht schrecklich für die Überbenetzung des Bodens. Nach der Blüte im Juni müssen verblasste Rispen entfernt werden, damit die Pflanze ihre dekorative Wirkung nicht verliert. Im Spätherbst werden die Stängel in einer Höhe von 5 cm aus dem Boden geschnitten.

Hortensia - luxuriöser blühender Strauch ist einer der eindrucksvollsten in seinem blühenden Garten. Hortensia liebt einen sauren, nahrhaften und gut hydratisierten Boden. Um die Säure des Bodens und die Feuchtigkeit darin zu erhalten, ist es notwendig, die gefallenen Nadeln, Sägemehl und Torf zu mulchen.

Hortensia

Die Hortensie blüht ab Ende Juni und frostet große Blüten.

Die Hortensie hat viele Sorten: Baum, Blattstiel (der winterharteste), Blattstiel, großblättrig. Die meisten Hortensien sind winterhart, aber der Schutz für den Winter tut nicht weh. Auch wenn sie in strengen Wintern leicht gefrieren, lassen sie sich über die Saison hinweg problemlos und sorgfältig restaurieren.

Mehrjährige anspruchslos in der pflege der pflanze bringen sie einen hellen akzent in die blumengärten und gärten. Gefallen mit seinem bunten Laub von Frühling bis Herbst. Die Zusammensetzung des Bodens zum Anpflanzen ist nicht besonders wichtig, die Hauptsache ist leicht und ohne Stagnation von Wasser.

Einmal im Monat können Sie füttern, aber die Dosis von komplexem Dünger sollte im Vergleich zu anderen halbiert werden. Im Winter Outlet müssen sich stapeln und zamulchirovat.

Geicher

Blumenzüchter schätzen es für:

  • Kompaktheit, Frostbeständigkeit und Schlichtheit,
  • eine Vielzahl von Sorten und Farben
  • Blumenbeetdekoration die ganze Saison über und gute Verträglichkeit mit anderen Farben,
  • Leichtigkeit und Geschwindigkeit in der Reproduktion,
  • Fehlen von Krankheiten und Schädlingen
  • sehr gut in Behältern.

Hosta - Königin des Schattens. In den schattigen Bereichen zeigt sich die ganze Schönheit der Blätter, wenn sie in der Sonne wachsen, verblassen sie, verblassen und verlieren ihre dekorative Wirkung. Der Gastgeber ist unprätentiös, kalt und dürreresistent. Es wächst sehr gut. Sie blüht mit glockenförmigen Blüten von weißer oder lila Farbe, die sich anmutig über die grüne Blättermasse erheben.

Hosta

Die Farbvielfalt der Blätter des Wirts ist beeindruckend: Von hellgrün bis dunkelgrün gibt es verschiedene Sorten mit weißen und gelben Streifen. Auch die Größe der Wirte ist unterschiedlich: vom Zwerg bis zum Riesen. Die Höhe variiert von 5 cm bis 1,5-2 m. Es gibt etwas, an dem Sie Ihre Wahl aufhalten können.

Astilba ist eine kleine Schattenprinzessin. Pflanze feuchtigkeitsliebend und unprätentiös. Astilbe ist wunderschön, sowohl vor als auch nach der Blüte aufgrund seiner geschnitzten Blätter. Nach der Blüte können die blühenden Blütenstände nicht entfernt werden, sie schmücken sie auch.

Astilba

Astilba blüht in der ersten Sommerhälfte mit weißen, rosa, roten Blütenständen. Der Boden für den Anbau muss fruchtbar und feuchtigkeitsaufwendig sein. Es ist wünschenswert, die Pflanze zu mulchen, um die Bodenfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten.

Farn

Farn ist grasartige mehrjährige Schatten eine Pflanze, die Feuchtigkeit und schattige Plätze liebt.

Farn

In diesem Fall ist die Pflanze dürreresistent. Wenn die Pflanze bei starker Hitze ohne Bewässerung austrocknet, wird sie Sie im nächsten Frühjahr wieder mit ihrem Aussehen begeistern. Sie sind im Schatten von Bäumen gepflanzt und bieten einen tropischen Waldblick.

Actinidia - colomicta

Actinidia-colomikta - mehrjährig duftend laubwechselnd Liane, Dekorativität gibt es eine bunte Farbe der Blätter. Die Triebe von Actinidia benötigen Unterstützung und können bis zu 7 m hoch werden. Actinidia ist auch wertvoll für seine gesunden, schmackhaften Früchte wie Kiwi.

Actinidia colomicta

Zum Anpflanzen mit Sämlingen, die nicht älter als 4 Jahre sind, weil adulte Pflanzen überleben nicht.

An Sommertagen werden schattige Teile des Gartens für die Erholung ausgestattet und genutzt, wo Sie die Kühle genießen, sich vor der Hitze der Hitze und der sengenden Sonne verstecken können. Das Erholungsgebiet kann mit schattenliebenden Pflanzen geschmückt werden, wodurch Blumenbeete oder Inseln mit üppigem Grün entstehen. Die Auswahl an Pflanzen dafür ist groß und abwechslungsreich.

Schattentolerante Stauden für den Garten

Welche Blumen können im Schatten wachsen? - Diese Frage ist für jeden Hobbygärtner relevant. Im Garten, wo es viele Bäume und Sträucher gibt, ist es manchmal schwierig, offene Bereiche für Blumenbeete zu finden, die den ganzen Tag über sonnendurchflutet sind.

Entsprechend den Anforderungen an die Sonneneinstrahlung werden Gartenpflanzen in licht-, schattentolerante und schattenliebende unterteilt. Wir haben eine kurze Liste der beliebtesten schattentoleranten und schattenliebenden Stauden zusammengestellt. Diese mehrjährigen Blumen eignen sich zum Pflanzen in schattigen und leicht schattigen Bereichen Ihres Gartens. Sie vertragen Schatten gut.

Schattenresistente Stauden können im Schatten von Bäumen und Sträuchern im Schatten eines Hauses angebaut werden. Sie können mit mehr oder weniger direktem Sonnenlicht wachsen und blühen.

Gastgeber "Cadillac". Foto: Winterharte Pflanzen.

Diese Stauden bevorzugen Halbschatten. Sie wachsen gut unter Teilschattenbedingungen. Diese Blumen lieben die Sonne, aber es genügt ihnen, nur ein paar Stunden am Tag im Sonnenlicht zu sein. Penumbra ist, wenn das Gebiet am ersten oder am Nachmittag, ungefähr 6 Stunden während des Tages, von der Sonne beleuchtet wird.
Natürlich ist die Blüte dieser Stauden in sonnigen Gegenden häufiger und länger als im Schatten.

Foto: Øyvind Holmstad, Karlafg, Juan José Sánchez, Danny Steven S., KENPEI, Meneerke Bloem, Axel Kristinsson, Bjoertvedt, Rolf Engstrand, Hedwig Storch.

Fast jeder Garten hat schattige Bereiche unter dem Vordach alter Bäume. Was in einem schattigen Garten pflanzen?

Nicht alle Pflanzen können unter Bäumen wachsen. Unter dem Dach alter Bäume vertragen sich nur Arten, die gegen Wurzeldruck resistent sind. Daher lohnt es sich, Blumen mit einem flachen Wurzelsystem unter den Bäumen zu pflanzen.

Die meisten schattenresistenten Pflanzen blühen im Frühling. Die Natur selbst hat sich um sie gekümmert: Sie blühen, wenn die Bäume kaum Blätter haben, und sie haben genug sonnige Farbe.

Von schattentoleranten Pflanzen sollten keine reichlich langblühenden, großen, gefüllten Blüten ausgehen. Farbtolerante Pflanzen sind dekorativ, vor allem aufgrund ihres Laubes und Aussehens (Habitus). Ein schattiger Garten ist daher hauptsächlich ein Laubgarten.

Diese Stauden eignen sich zum Pflanzen und Wachsen in schattigen Bereichen des Gartens. Sie tolerieren Schatten und Mangel an Sonnenlicht. Sie können unter einem Baumdach angebaut werden. Füllen Sie sie mit Bereichen Ihres Gartens, in die die Sonne selten fällt. Und dann wird auf Ihrer Website den ganzen Sommer über ein schöner schattiger Garten wachsen.

Hinzufügen eines Artikels zu einer neuen Sammlung

Möchten Sie einen attraktiven Blumengarten anlegen, aber Ihr Standort befindet sich an einem Ort, an dem die Sonne ein seltener Gast ist? Mach dir keine Sorgen! Wenn Sie die richtigen schattentoleranten Blumen auswählen, können Sie sogar eine düstere Ecke des Gartens schmücken.

Bei der Erstellung von Blumenbeeten aus schattenliebenden Blumen ist es wichtig, die Parzelle gut zu entwässern und insbesondere in der Trockenzeit auf eine regelmäßige Bewässerung zu achten. Immerhin sind diese Pflanzen feuchtigkeitsliebend.

Die meisten schattentoleranten Pflanzen werden nicht ausgesät (da nicht genügend Licht für die Keimung der Samen vorhanden ist), sondern durch Rhizomsegmente vermehrt, die mit Stecklingen, Zwiebeln oder Knollen bewurzelt sind. Pflanzen, die im Sommer und Herbst blühen, im Frühling gepflanzt, und solche, die im Frühling blühen - Herbst.

1. Brunner oder Vergissmeinnicht

Sibirischer Brunner ist eine der schönsten Frühlingspflanzen, die sich im Schatten von hohen Bäumen wohlfühlt. Ihre kleinen himmelblauen Blüten, die im Mai blühen, beleben den Garten perfekt. Nach dem Ende der Blüte trocknen die attraktiven grünen Blätter von Brunner allmählich aus, und in der zweiten Augusthälfte wachsen neue und schmücken den Blumengarten bis zum ersten Frost.

2. Hosta oder Funkya

Diese Pflanze ist attraktiver, nicht mit Blumen, sondern mit spektakulären Blättern, die den Garten während der Saison schmücken. Siebolds Hostablätter sind bläulich-grün, faltig, und im Juli erscheinen zarte, hellviolette Blüten an der Pflanze, die aber nach 2 Wochen verblassen.

In den schattigen Gärten fühlen sich kleine, schmale Blätter, Kochbananen, Wellen und Forchuna wohl. Diese Pflanzen nehmen auch im Erwachsenenalter nicht viel Platz ein und sind daher für Steingarten geeignet. Dort können sie sicher auf der Schattenseite sitzen.

Anfangs wurde der Wirt von Botanikern als Familie der Lilie eingestuft, aber nach der neuen Klassifizierung gehört diese Pflanze der Wirtsfamilie.

5. Sibirische Iris oder Sibirische Iris

Während der Blüte beleuchten diese unprätentiösen Pflanzen wie kleine Sonnen ihren schattigen Garten mit ihren gelben Blüten. Nicht weniger attraktive Sorten mit blauen, lila, lavendelrosa, purpurroten und weißen Blüten. Und nach dem Ende der Blüte verbinden sich die langen grünen Blätter der Iris perfekt mit den Wedeln der Farne.

7. Astrantia oder zvezovka

Diese unprätentiöse mehrjährige Pflanze der Familie Umbrella passt sich leicht jedem Lebensraum an. Sie fühlen sich sowohl in der Sonne als auch im Schatten gleich gut an, im zweiten Fall blühen sie jedoch bescheidener. Gleichzeitig nimmt die Blühdauer nicht ab: Helle Blütenstände mit kleinen Blüten in Form von Sternen schmücken den Garten den ganzen Sommer über.

Astrantia-Blätter sind auch die ganze Saison über dekorativ. Sie sind groß und tief geschnitten.

8. Kupena oder Salomos Siegel

Diese sehr unprätentiöse Blume liebt Schatten und wächst gut an den dunkelsten Stellen. Es hat ein sehr verzweigtes Rhizom, dekorative große Blätter von dunkelgrüner oder bunter Farbe mit hellen Adern und kleinen weißen, rosa, cremefarbenen, grünlichen oder lila glockenförmigen Blüten, ähnlich wie Maiglöckchen. Sie blühen auch im Mai und 3-4 Wochen. Nach der Blüte erscheinen dunkelblaue (fast schwarze) oder rote Beeren an der Pflanze.

In den schattigen Gärten sieht die Kupena neben einem Dicentre, Farnen und Doronicum großartig aus. Es ist auch für den Anbau in einem Steingarten geeignet und eignet sich für gemischte Anpflanzungen mit Taglilien, Wirten, Schwertlilien, Geyher, Tulpen, Primeln und Waldgeranien.

Alle Teile sind giftig!

9. Begonie, die immer blüht

Früher wurde Begonie nur als Zimmerpflanze angebaut, heute wird sie meist in Blumenbeeten unter Bäumen oder in Rabatka gepflanzt. Moderne Sorten von Begonien, die immer blühen, zeichnen sich durch gute Farbverträglichkeit und Kältebeständigkeit aus, vertragen aber die strengen Fröste nicht. Daher müssen im Winter Pflanzen gedeckt werden.

Der Hauptvorteil der Begonie - reichliche Blüte während der Saison. Kompakter Strauch (bis zu 20 cm) mit üppigen dunkelgrünen oder rotbraunen Blättern und zahlreichen Blüten in verschiedenen Farben eignet sich hervorragend für Gruppenpflanzungen in Blumenbeeten, in Vasen im Freien und auf Balkonen.

10. Kleines Immergrün

Diese kompakte Pflanze passt sich leicht sowohl tiefem Schatten als auch strahlender Sonne an. Aber der ideale Ort für ihn ist ein halbschattiger Garten.

In immergrünen, kriechenden Stielen, dichten und ledrigen Blättern von dunkelgrüner Farbe, die in dieser Form unter Schnee überwintern und für eine niedrig wachsende Pflanze eher groß sind, Blüten von weißer, blauer, blauer, violetter oder lila Farbe. Die Pflanze blüht im Frühling üppig und im Sommer stehen auf dem dichten grünen Teppich einzelne Blüten.

11. Tiarca (Tiarella) Serdtsemic

Tiarca ist eine kriechende Staude mit einer Rosette aus gerundeten, herzförmigen Blättern an langen Blattstielen. Am Ende des Frühlings erscheinen braune Blütenstiele mit einer Pinselhöhe von 10–15 cm mit einem Pinsel aus eleganten hellcremefarbenen Blüten mit einem angenehmen Aroma unter den spektakulären Blättern.

Heute gibt es viele interessante Ziersorten von Tiake mit attraktiven Blättern (seziert, bunt, lila) und Blüten in verschiedenen Farben (rosa, schneeweiß, lachs, purpurrot).

Durch die Kreuzung von Geyhery mit Tiarella züchteten die Züchter eine weitere attraktive Pflanze - Geyherella. Die Blätter ähneln Tiara, und die glockenförmigen Blüten und die Buschform sind von Geyhery geerbt.

Alle diese Pflanzen grenzen perfekt aneinander und bilden zusammen einen attraktiven Blumengarten. Pflanzen Sie sie in Ihrem schattigen Bereich und Ihr Garten wird in einem Augenblick verwandelt.

Aconite (Wrestler)

In der Übersicht der Pflanzen für den Halbschatten kann auf Aconitum (Acónítum) nicht verzichtet werden. Dies ist eine mehrjährige krautige Blütenpflanze aus der Familie der Hahnenfußgewächse mit einer Stängelhöhe von 50-150 cm, die mehrere Dutzend Sorten umfasst. Es blüht von Juli bis Ende Oktober mit traubenförmigen Blütenständen von blau, weiß, lila, gelb. Die Pflanze gilt als giftig, weil sie Alkaloide enthält.

Wachstumsbedingungen. Sie wächst an feuchten Orten auf humusreichen Böden. Es verträgt aber auch andere Böden, außer Sand und Stein. Mag keine stehende Feuchtigkeit, starke Staunässe kann eine Blume ruinieren. Fühlt sich im Schatten und im Halbschatten gut an. Benötigt keine besonderen Pflegevorkehrungen. Frostbeständig

Zuchtmethoden. Vermehrt auf verschiedene Arten: Samen, Buschteilung, Knollen, Stecklinge.

Bewerbung. Sieht neben Pfingstrosen, Astilbe, Iris und Rudbeckia beeindruckend aus. Es wird für gemischte Blumenbeete, Blumenbeete und zur Wanddekoration verwendet und kann als Abschirmung für ein unattraktives Gebäude oder ein Nebengebäude dienen.

Sie können nicht einmal eine weitere Blume für schattige Plätze ignorieren - Brunner (Brunnera). Diese mehrjährige Pflanze der Borretschfamilie mit schönen großen Blättern und nicht vergesslichen Blüten in den Blütenständen wird zu Recht als Langlebigkeit bezeichnet, da sie bis zu 10-15 Jahre alt werden kann. Sie wächst ausladend, erreicht eine Höhe von 40 cm und blüht im Mai. Schön von Ende April bis zum ersten Frost. In der Kultur gibt es zwei Arten. Wachstumsbedingungen. Wächst auf lehmigen, feuchten Böden. Sie sollten diese Pflanze nicht im vollen Schatten pflanzen - in diesem Fall verliert sie ihre dekorative Wirkung: Die Stängel dehnen sich. Wenn es in die Sonne gepflanzt wird, sollte es reichlich regelmäßig gegossen werden. Brunner ist pflegeleicht. Die Pflanze ist sehr frostbeständig - verträgt Temperaturen bis -29 ° C.

Zuchtmethoden. Vermehrt durch die Teilung von Rhizomen, Wurzelprozessen, Samen.

Bewerbung. Seine Partner im Mixborder können der Nieswurz, die Primel und der weibliche Farn sein. Brunner pflanzte auch in Grenzen.

Auf der Liste der schattentoleranten Stauden steht auch ein Dicotra (Dicentra) - eine krautige Pflanze, die mit herzförmigen Blüten auffällt. Другое название у дицентры – «разбитое сердце» – пришло из легенды о несчастной любви французской девушки Жанетты. Многолетник насчитывает около 20 разновидностей. Высота цветка варьируется от 30 см до 1,5 м. Период цветения – май-июнь, продолжительность цветения – около месяца. Цветки ярко-розового либо белого цвета собраны в поникающие дугообразные соцветия. Листья – зеленые с сизым оттенком, придают красоты растению даже до цветения. «Разбитое сердце» обладает высоким иммунитетом к вредителям и болезням. Цветок морозоустойчив, но требует на зиму укрытия. Условия выращивания. Хорошо растет на увлажненных почвах с дренажем и с достаточным количеством перегноя. Может высаживаться как на солнечном участке, так и в тени деревьев, однако на солнце зацветает раньше. Es erfordert eine gute Bewässerung, regelmäßige Lockerung der Erde für den Zugang von Sauerstoff zu den Wurzeln und Unkraut. Verwelkte Blüten müssen rechtzeitig entfernt werden.

Zuchtmethoden. Vermehrt durch Teilen des Busches, Wurzelschnitt, mindestens Samenmethode.

Bewerbung. Es bildet interessante Blumenarrangements mit Narzissen, Hyazinthen, Tulpen, Brunner und Steinkoteletts. Wird in Mixborders auf dem alpinen Hügel verwendet.

Lichtschatten liebt Doronicum (Doronicum) - eine Staude der Familie Aster. Die Gattung umfasst 36 Arten. Blüht große gelbe Blüten, die wie eine Kamille geformt sind. Die Blüte erfolgt im Mai und dauert etwa einen Monat. Wächst schnell und bildet ein üppiges helles Gebüsch. Unterscheidet sich in hoher Frostbeständigkeit. Die empfohlene Wachstumsdauer an einem Ort beträgt drei bis vier Jahre. Wachstumsbedingungen. Beim Einpflanzen von Doronicum ist zu beachten, dass es nur Teilschatten verträgt, im absoluten Schatten seine dekorative Wirkung vollständig verliert. Nach der Blüte wird es unattraktiv.

Doronicum mag gut durchlässigen Boden und reichlich Feuchtigkeit. Blüht länger auf leichten, lockeren, leicht sauren, fruchtbaren Böden. Fühlt sich gut an bei mäßiger und gleichmäßiger Bewässerung.

Zuchtmethoden. Vermehrt durch Teilen von Busch und Samen.

Bewerbung. Doronicum gehört zu den Pflanzen des zweiten Plans. Es sollte in der Firma mit Pflanzen gepflanzt werden, die eine lange Haltbarkeitsdauer von Zierpflanzen haben, zum Beispiel mit Aquilegia, Hostie, Rogersiya. Auch mit Narzissen, Tulpen, Iris kombiniert. In der Landschaftsgestaltung wird es in Mixborders, Steingärten, Steingärten gepflanzt.

Volzhanka (Aruncus) zieht immer die Aufmerksamkeit auf sich - vor allem durch die Größe seiner weitläufigen Büsche, die üppige Blüte der weißen Blütenstände-Rispen und das zarte Aroma. Arunkus-Stängel können eine Höhe von bis zu 2 m erreichen. Blütezeit - zwei Monate: Juni-Juli. An einem Ort kann für 15-20 Jahre wachsen. Wachstumsbedingungen. Wolschanka kann sowohl im Freien als auch im Schatten wachsen. Bei direkter Sonneneinstrahlung wachsen die Sträucher jedoch schlecht. Zum Anpflanzen von Arunku leicht feuchte Erde mit guter Drainage aufnehmen. Die Pflanze ist sehr unprätentiös, benötigt nur minimale Pflege: regelmäßiges Gießen und Beschneiden der blühenden Blütenstände. Beständig gegen Kälte (benötigt Schutz für den Winter), Krankheiten und Unkraut.

Zuchtmethoden. Die Aufteilung des Busches, grüne Stecklinge, Samen.

Bewerbung. Die Blume sieht sowohl einzeln als auch in Gruppen schön aus. Volzhanka wird normalerweise neben niedrig wachsenden Pflanzen gepflanzt. Sie sieht gut aus mit Astilbe, Hostien, Spireas, Berberitzen, Scheunen. Es ist sehr gut, unansehnliche Gebäude hinter den prächtigen Arunkusbüschen zu verstecken.

Eine ausgezeichnete Pflanze für einen Garten im Schatten ist ein Schwamm (Mimulus). In der Heimat der Mimulus - in Amerika - ist ein anderer Name für diese Blume gebräuchlich: Affenblumen (Affenblumen), da die Blüten der Pflanze auf dem Gesicht eines Affen ähnlich sind. Die Gattung Gubastik umfasst 150 Arten. Die Pflanzenstängel werden bis zu 60 cm groß und können je nach Art unterschiedlich geformt sein. Färbung von Blumen - monophon oder Leopard. Es hat zwei Blütezeiten - im Frühjahr und Herbst. Wachstumsbedingungen. Mimulius sollte in leicht schattierten Gebieten auf fruchtbaren, lockeren und feuchten Böden mit viel Torf und Humus gepflanzt werden. Das Anheften wird empfohlen.

Zuchtmethoden. Vermehrt durch Stecklinge und Samen.

Bewerbung. Verwendet in einem Rahmen von Grenzen, steinigen Hügeln, Mixborders mit Lobelia, Phlox. Einige Arten eignen sich zum Einpflanzen in Fenster- und Balkonkästen.

Steinbrech

Wenn Sie die schattigen Bereiche des Blumenteppichs bedecken möchten, dann passen Sie zum Steinbrech (Saxifraga). Es ist ein Bodendecker aus der Familie der Steinabsatzpflanzen mit 250 Arten. Die Steinbrechstiele werden 5 bis 70 cm hoch und sind einjährige, mehrjährige Triebe. Blumen - klein: 1,5-2 cm Durchmesser. Die Farbe ist vielfältig: Weiß, Rosa, Rot und andere. Die Blütezeit beginnt im Mai und dauert etwa einen Monat.

Zuchtmethoden. Vermehrt durch Samen, Teilung des Busches, Rosetten.

Bewerbung. In der dekorativen Kultur werden Steinrahmen zwischen Steinen, an Hängen, künstlichen Felsen und in Steingärten gepflanzt.

Badeanzug

Eine der unprätentiösesten Stauden der Halbschatten ist der Badeanzug (Trollius). Zusätzlich zu seiner Schlichtheit zieht es die Aufmerksamkeit von Gärtnern mit großen leuchtend gelben und orangefarbenen Blüten auf sich. Die Gattung der Badeanzüge umfasst 20 Arten. Die Pflanzenstängel werden 90 cm groß und blühen ab Mai etwa 20 Tage. An einem Ort kann das Baden den Garten für 10 Jahre schmücken. Wachstumsbedingungen. Die „Blume des Trolls“ (der sogenannte Badeanzug) kann sowohl in der Sonne als auch im Halbschatten wachsen, wobei sie in letzterem Fall ihre dekorative Wirkung verliert und an Wachstum verliert. Zum Anpflanzen geeignet fruchtbare feuchte Erde. Obwohl es in armen Böden wachsen kann. Das einzige, was das Badehaus nicht mag, ist die Stagnation des Grundwassers. Mai Winter ohne Obdach.

Zuchtmethoden. Sie können das Badegefäß vervielfachen, indem Sie die Mutterlauge teilen und Samen aussäen.

Bewerbung. Eine schöne Nachbarschaft ergibt sich aus dem Badebecken und dem Einzugsgebiet, Muscari, Rittersporn, Wald, Magnolie, Glocken.

Das bekannte Maiglöckchen (Lilium convallium) eignet sich auch zum Pflanzen im Schatten. Diese niedrige Pflanze (20-25 cm hoch) mit strahlend weißen kleinen Blüten in Form von Glocken und zartem Aroma erfreut ihre Besitzer im Mai und Juni. Die Blätter bleiben bis Juli grün.

Wissen Sie?Wilde Maiglöckchen sind im Roten Buch aufgeführt.

Wachstumsbedingungen.Die Blume liebt einen feuchten, bio-reichen Boden. Sie wächst gut im Schatten benachbarter Bäume oder Büsche. Im vollen Schatten hört die Blüte auf. Benötigt keine Pflege, bei richtiger Bepflanzung kann sich das über mehrere Jahre von selbst entwickeln. Es ist wichtig!Bei der Arbeit mit Maiglöckchen müssen die Hände mit Handschuhen geschützt werden, da alle Organe der Pflanze giftig sind.

Zuchtmethoden. Vermehrt durch Teilung von Rhizomen und sehr selten Samen.

Bewerbung. Pflanzen Sie die Lilie neben die Aquilegia, den Farn, das Lungenkraut und Sie erhalten ein wunderschönes zartes Blumenbeet. Diese Blume wird auch als Bodendecker und zum Zwingen verwendet.

Im Frühsommer können Sie im Garten die Blüte von hellen mehrjährigen Lupinen-Kerzenpinseln (Lupinus) bewundern. Diese Pflanze gehört zur Familie der Hülsenfrüchte. Die Leute nennen ihn Wolfsbohnen, weil sein Name vom Wort Lupus - Wolf stammt. Die Blütenstände einiger Lupinenarten können eine Größe von 1 m erreichen, und die Pflanze selbst wächst von 50 bis 150 cm. Die Blüten sind in verschiedenen Farben erhältlich: rot, weiß, gelb, lila, rosa, blau, es gibt dreifarbige. Die Lebensdauer beträgt fünf bis sechs Jahre. Wachstumsbedingungen. Die Blume ist sehr dürreresistent - ihre wilden Gegenstücke wachsen sogar in Wüsten. Es kann sowohl in der Sonne als auch im Halbschatten oder bei diffusem Licht wachsen. Der Boden für die Landung sollte lehmig oder sandig sein und einen niedrigen oder neutralen Säuregehalt aufweisen. Verursacht keine besonderen Schwierigkeiten beim Verlassen. Es ist wünschenswert, den Boden regelmäßig zu lockern und Unkräuter zu entfernen. Im Winter sollten die Büsche gedeckt werden.

Zuchtmethoden. Lupine vermehrte sich vegetativ - Stecklinge oder Samen.

Bewerbung. Es kann sowohl alleine als auch in einer Gruppe wachsen, die im Hintergrund in einem Blumenbeet in der Nähe von Iris, Lilien, Rittersporn, Wirten, Astilbe pflanzt.

Blumenreihen, die im Halbschatten und Schatten wachsen, werden mit spektakulären Rodgersia-Stauden (Rodgersia) aufgefüllt. Auf den ersten Blick erinnern an diese Zierpflanzen aus der Familie der Steinsägeblätter sehr große und schöne hand- oder gefiederte Blätter, die im Herbst rot oder bronzefarben werden. Rogersia blüht hoch (1,2-1,5 m) mit einer rosafarbenen oder cremefarbenen Rispe. Die Blütezeit ist Juli. Wachstumsbedingungen. Um Rogersiya anspruchslos zu kümmern. Der beste Ort für die Landung ist der Ort, der sich im Halbschatten befindet. Die Zusammensetzung des Bodens der Pflanze ist anspruchslos, kann auf jedem Gartenboden wachsen. Liebt häufiges Gießen.

Zuchtmethoden. Rogers können durch Teilen von Rhizom, Blattstecklingen und Samen (selten) vermehrt werden.

Bewerbung. Rogersia ist eine exotische Dekoration in Mixborder-, Rabatka- und Rockarien. Es wird ungewöhnlich zu Ihrem Teich geben. Es sieht sehr schön aus in Kombination mit Farn, Badan, Wirt, Glöckchen.

Sogar unerfahrene Gärtner können eine weitere unprätentiöse, aber sehr schöne und duftende, schattentolerante mehrjährige Pflanze züchten - die Zyanose (Polemonium caeruleum). Diese Pflanze erreicht eine Höhe von 40-120 cm und hat einen ziemlich hohen Blütenstand. Sie ist in einer Rispe aus blauen, weißen Glocken gesammelt. Die Blütezeit ist im Juni und Juli lang. Zyanose hat heilende Eigenschaften. Wachstumsbedingungen. Der Boden für diese Pflanze ist besser, um eine leichte, mäßig feuchte, leicht saure zu pflücken. Obwohl die Staude im Prinzip nicht besonders wählerisch im Boden ist. Es ist resistent gegen Frost, Krankheiten und Schädlinge. Liebt Feuchtigkeit.

Zuchtmethoden. Die Blüte vermehrt sich, indem sie die Rhizome, die grünen Stecklinge und die Samenmethode teilt.

Bewerbung. Da die Zyanose nach der Blüte ihre Attraktivität verliert, muss beim Einpflanzen darauf geachtet werden, dass sie sich in der Nähe von Pflanzen befindet, die eine längere dekorative Periode aufweisen. Nun grenzt an einen Wirt, eine Iris, ein Badan, eine Primel. Es ist erfolgreich in Blumenbeeten und Mixborders gepflanzt.

Symphandra

Die Gattung (Symphyandra) vereint 10 Arten. In der Natur sind es Stauden, in einer Kultur werden sie als zweijährige Pflanzen angebaut. Diese Blume ist vor allem wegen ihrer Blütenstände interessant - sie hängt panisch oder kugelförmig mit violetten oder weißen Glockenblumen. Blüte im Juni und August. Erreichen Sie eine Höhe von 15-30 cm. Wachstumsbedingungen. Meistens bevorzugen Symphandra sonnige Gegenden, und nur zwei ihrer Sorten - hängende und asiatische - sind in der Lage, Halbschatten zu ertragen. Es bevorzugt lockeren Boden mit guter Drainage. Aus der Pflege wird nur das Gießen bei Trockenheit und das Entfernen von blühenden Blütenständen veranlasst.

Zuchtmethoden. Es pflanzt sich auf zwei Arten fort: durch Aussaat von Samen und Stecklingen der Basalsprosse.

Bewerbung. Landung auf alpinen Rutschen für Bordsteinbepflanzungen, Steingärten und Mixborders.

Eine andere schlicht schattentolerante Pflanze ist der Wirt (Hosta) oder Funky. Diese dekorative Laubpflanze kann jedes Ferienhaus und jeden Garten schmücken. Die Hauptattraktion sind die Blätter: groß, oft zweifarbig, mit Kanten in verschiedenen Formen. Auch schön und Blumen-Pinsel-Hostien - einfach und Frottee, weiß, blau, rosa, lila Blüten. Die Höhe des Stiels beträgt hauptsächlich 60-80 cm, es gibt jedoch Arten Zwerg (15 cm) und Riese (1,2 m). Die Blüte beim Wirt ist in der Regel gemütlich und je schöner die Blätter sind, desto blasser sind die Blüten. Diese Staude gehört zu den langlebigen - kann ohne Transplantation bis zu 20 Jahre alt werden. Etwa 400 Wirtshybriden wurden für heute entwickelt. Wachstumsbedingungen. Die Wahl des Standortes für diese Pflanze hängt von der Sorte ab, die Sie bevorzugen. Unter den Hybriden gibt es sowohl sonnenliebende als auch Blumen zum Pflanzen im Halbschatten und im Vollschatten - alles hängt von der Farbe der Blätter ab: je dunkler die Blätter, desto schattiger die Pflanze. Die Zusammensetzung des Bodens zum Anpflanzen dieser mehrjährigen Pflanze ist wünschenswert humusreich, leicht sauer oder neutral, gut drainiert. Auf Sand oder Lehm überlebt der Wirt nicht. Liebt Feuchtigkeit.

Zuchtmethoden. Der Wirt vermehrt sich auf drei Arten: Stecklinge, die den Busch und den Samen teilen.

Bewerbung. Khosta ist ein ausgezeichneter Hintergrund für blühende Pflanzen. Geeignet für Rabatten und Blumenbeete.

Wenn Sie Pflanzen pflanzen, die Schatten bevorzugen, bedenken Sie, dass ihre Schönheit oft nicht in der Blüte liegt (für die meisten von ihnen ist es bescheiden, im Gegensatz zu lichtliebenden Verwandten), sondern im Laub. Neben der Tatsache, dass richtig ausgewählte Stauden zu einem Schmuckstück für Ihren Garten werden können, eignen sie sich auch hervorragend zur Bekämpfung von Unkräutern.

Was sind schattenliebende Gartenblumen (mit Foto)

Geyherella (HEUCHERELLA). Familie kamnelomkovyh.

Geyherella tiarellovidnaya(x H. tiarelloides) - Intergenerische Gartenhybride aus coraciformer Geyhera und kardiovaskulärer Tiarella. Derzeit gibt es zahlreiche Sorten dieser schattenliebenden Gartenpflanze:

Kimono

"Bridget Bloom" usw.

Sträucher niedrig (10-30 cm) mit dichten grünen Blättern und dichten niedrigen Blütenrispen.

Wachstumsbedingungen. Halbschattige und schattige Bereiche mit lockeren, mäßig feuchten Böden. Diese schattenliebenden Blüten wachsen gut auf armen Böden.

Fortpflanzung. Die Aufteilung des Busches (Frühling und Spätsommer). Pflanzdichte - 12 Stk. auf 1 m2.

Podophyllum (PODOPHYLLUM). Berberitzenbeerfamilie.

Sehr hohe (bis zu 70 cm) schattenliebende Pflanze aus Laubwäldern. Sie fällt durch schöne dunkelgrüne, separate, abgerundete Blätter (bis zu 30 cm breit, 15 cm lang) auf langen Blattstielen auf, große (bis zu 5-6 cm im Durchmesser) schneeweiße Blüten. Die ursprünglich orangeroten Früchte sind Pflaumen.

Arten und Sorten. Es werden zwei Arten kultiviert:

Thyophyllum(P. peltatum) - mit einem langen Rhizom, das zur raschen Bildung von Dickichten beiträgt, und einer Blume unter den Blättern auf einem herabhängenden Stiel, der ursprünglich aus Nordamerika stammt.

Emoda Podophyllum(P. emodii) - Ursprünglich aus dem Himalaya, hat ein kurzes Rhizom, wächst ein Strauch, die Blüte befindet sich über den Blättern.

Wachstumsbedingungen. Schattige Plätze mit mäßig feuchten, lockeren Böden.

Fortpflanzung. Diese schattenliebende Blume vermehrt sich aus Rhizomsegmenten (Frühling, Spätsommer) und Samen (frisch geerntete Aussaat). Samen keimen langsam, wenige Keimlinge, blühen im 4-5. Jahr. Pflanzdichte - 9 Stk. auf 1 m2.

Schattige Bereiche, in denen sie mit einem separaten Punkt (Schilddrüsen-Podofilm) oder in der Zusammensetzung von Blumenbeeten und auf Steingärten (Sorte Emoda) gepflanzt werden.

Schattenblumen Für Garten

Schneeglöckchen (GALANTHUS). Amaryllis-Familie.

Der Name dieser Schattenpflanze ist allen bekannt. Das Schneeglöckchen ist ein kleiner, kleinwüchsiger Strauch, 10–20 cm groß und blüht im zeitigen Frühjahr mit schneeweißen Blüten. Die Blüte ist glockenförmig, besteht aus zwei Blattreihen - 3 extrem weiße umschließen 3 innere, mit einem Ausschnitt am Rand und einem grünen Fleck, die Blätter sind lanzettlich.

Bewundern Sie die Fotos dieser schattenliebenden Farben, die dem Auge sofort gefallen, nachdem der Schnee geschmolzen ist.

Arten und Sorten. Von den 18 bekannten Arten, die am häufigsten kultiviert werden:

Schneeglöckchen Schnee(G. nivalis) mit schmalen Blättern und der Sorte "Plenus".

Gefaltetes Schneeglöckchen(G. plicatus) mit breiteren Blättern und einer gefalteten Kante der Blätter.

Voronovas Schneeglöckchen(G. woronowii) - mit hellgrün glänzenden schmalen Blättern. Alle Arten haben Formen mit gefüllten Blüten - "Plenus".

Wachstumsbedingungen. Schattige und halbschattige Gebiete mit lockeren Böden.

Fortpflanzung. Samen (Aussaat frisch geerntet), Blumenzwiebeln (am Ende des Sommers gepflanzt, flach (5-7 cm), dann gehen sie mit Hilfe von zurückgezogenen Wurzeln tief). Die Zwiebeln nisten alle 5-6 Jahre. Pflanzdichte - 25 Stk. auf 1 m2.

Verwendet in der Zusammensetzung von gemischten Pflanzungen mit sommerblühenden Stauden und auf dem Wiesenrasen. Sehen Sie in Steingärten auf der Nordseite der Steine ​​gut aus.

Chistophyllum (CHIOSTOPHYLLUM). Die Craving-Familie.

Chysthophyllum(Ch. Oppositifolium = Umbilicus oppositifolius) - wächst auf Felsen in den Wäldern des Kaukasus. Rhizom lange kriechend.

Die Pflanze ist niedrig (15-25 cm), kriechende Stängel, belaubt. Die Blätter sind gegenständig, gerundet. Endliche Blütenstände razemos panikartig gelb.

Wachstumsbedingungen. Diese schattenliebenden Stauden für die Gartenarbeit werden auf schattigen Flächen mit armen steinigen Laugenböden gepflanzt.

Fortpflanzung. Samen (Aussaat im Frühjahr), Strauchteilung (Frühling, Sommerende), Stecklinge (Sommer). Anlandedichte - 16 Stk. auf 1 m2.

Gänsezwiebeln (GAGEA). FamilieLilie.

Gelbe Gans(G. lutea). Es sind ungefähr 250 Arten dieser Gattung bekannt, und alle sind niedrige Pflanzen (3-30 cm) mit sehr kleinen Zwiebeln. 1-2 basale Blätter sind lanzettlich und Blüten sind häufiger sternförmig, gelb.

Alle Arten wachsen in der gemäßigten Zone Eurasiens, dies sind frühlingsblühende Ephemeroide, deren Blätter bereits Ende Mai absterben. Kleine, schnell blühende Pflanzen sind für den Anbau von geringem Interesse, aber die gelbe Gans (G. lutea) aus den europäischen Laubwäldern ist sehr elegant. Es blüht im zeitigen Frühjahr.

Wachstumsbedingungen. Schattige Bereiche unter dem Baumdach auf allen Böden mit mittlerer Luftfeuchtigkeit.

Fortpflanzung. Zwiebeln (Spätsommer), Samen (frisch geerntet). Pflanzdichte - 25 Stk. auf 1 m2.

Mehrjährige schattenliebende Pflanzen für den Garten und ihre Fotos

Nachfolgend finden Sie Fotos und Namen von Schattenpflanzen, die über mehrere Jahreszeiten hinweg wachsen.

Lupine (LUPINUS). Familie der Erbsen (Hülsenfrüchte).

Lupin(L. polyphyllus) - mehrjährige Schattenpflanze aus den Hängen der Rocky Mountains (Nordamerika). Kräftiger Strauch (bis zu 80-120 cm) mit geraden hohlen Stielen und einer letzten Traubenzucker.

Wie auf dem Foto zu sehen ist, haben diese schattenliebenden Blumen für den Garten wunderschöne Palmblätter, die in einer Rosette auf langen Blattstielen gesammelt sind.

"Kronleuchter" - gelb.

"Mein Schloss" leuchtend rot.

"Adlige" - Weiß.

"Der Gouverneur" Flieder

"Russel Hybrids" - eine Vielzahl von Farben.

Wachstumsbedingungen. Sonnen- und Halbschattenbereiche mit gut angefeuchteten Böden. Pflanzdichte - 7 Stk. auf 1 m2.

Fortpflanzung. Nur Samen, im Frühjahr oder Spätsommer nach der Vertikutierung ausgesät. Triebe erscheinen nicht zusammen, blühen im zweiten Jahr.

Sämlinge pflanzen im Alter von 1-2 Jahren in einem Blumengarten.

Schwamm (MIMULUS). Norichnikov Familie.

Влаголюбивый тенелюбивый многолетник с нежно-зелеными листьями и двугубыми цветками в крапинку. Образуют низкие заросли (20-30 см).

Виды:

Губастик первоцветовидный(M. primuloides) — высотой 10 см.

Губастик пятнистый(M. guttatus).

Губастик Бурнетта(M. x burnettii) — цветки бронзовые, дают гибриды с желтыми в крапинку цветками.

Сорта:

«Orange Glow»

«Scarlet Bees» - цветки красно-оранжевые.

Условия выращивания. Полузатененные места с влажными, торфянистыми почвами.

Размножение. Семенами (посев весной) или делением куста (весной). Плотность посадки — 25 шт. на 1м2.

Пельтифиллум (PELTIPHYLLUM). Семейство камнеломковых.

Пельтифиллумы щитовидные(P. peitatum = Darmera peitata) - длиннокорневищные тенелюбивые цветы-многолетники из Северной Америки. Wächst an Stellen entlang der Flüsse und Bäche, Rhizom artikuliert, dick, langsam wachsend. Besonders dekorative, abgerundete, große Blätter (bis zu 35 cm Durchmesser) an den bis zu 50 cm langen Blattstielen. Die Blüten sind klein, rosa, in dichten, panikartigen Blütenständen, blühen, bis die Blätter erscheinen.

Wachstumsbedingungen. Schattige und halbschattige Bereiche mit feuchten, lockeren, reichen Böden.

Fortpflanzung. Durch Teilen des Busches (am Ende des Sommers) oder durch den Blattstiel mit einer "Ferse" zu Beginn des Wachstums. Samen werden vor dem Winter gesät, Sämlinge blühen im 4-5. Jahr. Anlandedichte - einfach oder 3-tlg. auf 1 m2.

Steinbrech (SAXIFRAGA). Familie kamnelomkovyh.

Dies sind Pflanzen von schattigen Orten. Eine große Gattung (ca. 370 Arten) von Stauden, die auf Felsen und Geröll in den Bergen der gemäßigten Zone der nördlichen Hemisphäre wächst. Es handelt sich um niedrige Stauden (5–20 cm) mit einer dichten basalen Blattrosette und einem aufrechten Stiel, der einen lockeren Pinsel mit sternförmigen Blüten trägt. Die meist überwinternden Blätter bestimmen die Dekorativität dieser Pflanze.

Schauen Sie sich das Foto dieser schattenliebenden Pflanze für den Garten an: Es gibt moosige Steinbreche mit fein verteilten hellgrünen Blättern und Steinbrech mit ganzen, größeren Blättern.

Arten und Sorten. Moosig:

Seemann Arends(S. x arendsii) - ein Hybrid.

Vielfalt "Purpurteppich" - leuchtend rote Blüten.

Vielzahl von Steinbrech "Schneeteppich" - weiße Blumen.

Cedarfox Hypnum(S. hypnoides).

Squabbard Soda(S. caespitosa). Ganze Blätter.

Mandschurische Säbelfische(S. manchuriensis) Mit einer kräftigen Rosette dichter, abgerundeter, dunkelgrüner Blätter, die nicht überwintern, wächst die einzige in den schattigen Wäldern des Fernen Ostens in der Nähe von Bächen.

Steinwurm ledrig(S. coriifolia) - Höhe bis 50 cm, Blätter an langen Blattstielen gerundet.

Saxiform paniculata(S. paniculata) - Die Blätter sind länglich, die Blüten sind hell mit roten Flecken.

Shadow Saberfish(S. umbrosa oder S. urbium) - Die Höhe beträgt 20-25 cm, die Blätter sind oval mit einer unebenen Kante.

Vielfalt "Variegata".

Wachstumsbedingungen. Moosartige Saxiframes werden in sonnigen Gebieten mit gut durchlässigen, armen Böden gepflanzt, ganzblättrige wachsen gut im Halbschatten, in mäßig feuchten Böden und in Mandschu in feuchten.

Fortpflanzung. Samen (Aussaat im Frühjahr), Sämlinge blühen im zweiten Jahr, junge Rosetten (nach dem Ende der Blüte). Kann sich selbst aussäen. Anlandedichte - 16 Stk. auf 1 m2.

Diese schattentoleranten und schattenliebenden Blüten wachsen schnell und bilden große "Kissen". Das Zentrum dieser "Kissen" entwickelt sich jedoch schnell und muss durch Umpflanzen junger Rosetten wiederhergestellt werden.

Welche blühenden Stauden für Gartenschattenliebhaber

Styloforum (STYLOPHORUM). Mohnfamilie.

Styloforum zweiblättrig(S. diphyllum) - schattenliebende Blütenpflanze - Staude aus den schattigen Wäldern Ostnordamerikas. Schöne gelblich-grün eingeschnittene Blätter und glänzend leuchtend gelbe Blüten des Stylo-Forums sind sehr dekorativ, aber die Pflanze muss ständig aktualisiert werden, da sie nur 4-5 Jahre alt ist. Höhe 40 cm, Blüte im Mai.

Wachstumsbedingungen. Schattenplätze mit Waldböden.

Fortpflanzung. Samen (Aussaat frisch geerntet). Pflanzdichte - 9 Stk. auf 1 m2.

Dicke Wand (PACHYPHRAGMA). Kohl (Kreuzblütler) Familie.

Bei der Frage, welche Pflanzen schattenliebend sind, kann man sich nicht an das dickwandige Großblatt (P. macrophyllum) erinnern. Es handelt sich um eine niedrige (bis zu 25 cm) Kurzwurzelstaude aus den Wäldern des Kaukasus, die einen kugelförmigen Busch aus basalen Winterblättern und zahlreichen kleinen weißen Blüten in einem durchbrochenen Blütenstand bildet.

Wachstumsbedingungen. Schattige Bereiche unter dem Baumdach mit lockeren Waldböden.

Fortpflanzung. Samen (Aussaat frisch geerntet), die den Busch teilen (Spätsommer). Bildet eine massive Selbstsaat. Pflanzdichte - 25 Stk. auf 1 m7.

Verwendet in schattigen Blumengärten vom Typ "Naturgarten", Steingärten.

Hosta, Funky (HOSTA). Die Familie des Gastgebers (Lilie).

Achten Sie auf die Fotos dieser schattenliebenden Gartenblumen: Der Wirt ist eine dekorative Blattstaude mit einfachen, dichten, elliptischen Blättern, die in verschiedenen Farben bemalt sind.

Die Blätter sind in einem dichten, 20–90 cm hohen Strauch gesammelt, über dem sich ein Stiel mit einem razemosen Blütenstand trichterförmiger Blüten erhebt. Blumenwirte sind nicht sehr interessant.
Die Hauptschönheit der Gastgeber liegt in der Form und Farbe der Blätter.

Ansichten:

Hosta weißhaarig(H. albomarginata).

Hosta lockig(H. crispula).

Khosta Forchuna(H. fortunei).

Hosta lanceolistus(H. lancifolia).

Zibold Hosta(H. sieboldiana) - mit bläulichen Blättern.

Hosta wellig(H. undulata).

Hosta geschwollen(H. ventricosa).

Kleiner Gastgeber(H-moll) - der kleinste Wirt (Höhe 10-20 cm) mit schmalen, lanzettlichen Blättern.

Noten:

"Albopicta"

"Aureomarginata"

"Francee"

"Hyacinthina"

"Patriot".

"Albomarginata"

"Mediovariegata" - Mit welligen Blättern.

"Elegans"

"Frances Williams"

"Schneeflocken".

Wachstumsbedingungen. Wie alle schattenliebenden krautigen Pflanzen und Blumen bevorzugt der Wirt halbschattige und schattige Bereiche mit reichhaltigen, feuchten Böden.

Fortpflanzung. Samen (Aussaat im Frühjahr), Strauchteilung (Frühling und Spätsommer), Knospen mit "Absatz" (Frühling). Diese schattenliebenden Stauden für einen Garten an einem Ort ohne Teilen und Umpflanzen können 20-30 Jahre alt werden. Pflanzdichte -6-9 Stk. auf 1 m2.

Schattenresistente und schattenliebende Gartenpflanzen

Goryanka (EPIMEDIUM). Berberitzenbeerfamilie.

Diese schattenliebenden Gartenpflanzen gehören zu den schönsten Blüten, die Schattenplätze schmücken. Goryanka ist eine krautige Staude mit einem starken, verzweigten Oberflächen-Rhizom und einer Masse von basalen, harten, ledrigen Trifolienblättern auf langen, haltbaren Blattstielen mit einer Deckhöhe von 25-30 cm. Der Wechsel der Blätter erfolgt Anfang Mai zum Zeitpunkt der Knospung und dies sind die einzigen Tage (5-7 Tage), an denen die Pflanzen ihre dekorative Wirkung verlieren. Bald aber erscheinen junge Blätter, zahlreiche anmutige Blüten blühen auf und die Bergfrauen schmücken wieder Ihren Garten. Blumen an der Goryanka klein, gesammelt in einem verzweigten Pinsel. Die Blütezeit ist lang und reichlich.

Arten und Sorten. Das vielversprechendste für den Anbau in Zentralrussland:

Colchic Goryanka(E. colchicum) - mit leuchtend gelben Blüten und salatgrünen Blättern, die eine Deckenhöhe von 20-25 cm bilden

Gorjanka rot(E. x Rubrum) - mit rötlichen Blüten (rote Kelchblätter und Rehblütenblätter) und dunkelgrünen Blättern mit rötlichen Rändern.

Gorjanka-Zirrus(E. pinnatum) - Niedrig wachsende (ca. 20 cm) Pflanze mit hellen Blättern und gelben Blüten.

Goryanka Perralderi(E. perralderianum) - Sie zeichnet sich durch Blätter mit einem gewellten, stacheligen Rand aus, die im Frühjahr eine erstaunliche Bronzefarbe haben. Später werden sie dunkelgrün mit einer deutlichen Netzvernetzung. Die Blüten sind gelb mit einem braunroten Rand.

Gorjanka bunt(E. x versicolor) - mit gelblich-rosa Blüten und hellgrünen Blättern.

Gorjanka Jung(E. x Youngianum) - niedrige Sträucher mit relativ großen Blüten.

Es gibt zwei Sorten:

"Niveum" - Mit weißen Blüten

"Roseum" - Mit rosa.

Wachstumsbedingungen. Schattige Bereiche mit lockerem, gut durchlässigem, kalkreichem Boden. Trockenresistent.

Fortpflanzung. Rhizomsegmente mit Knospenerneuerung im zeitigen Frühjahr (vor Beginn des Laubwachstums), jedoch verlässlicher im Spätsommer. Delenki pflanzte flach (2-5 cm) nach 20-40 cm, basierend auf weiterem Wachstum.

Die beste Dekoration für schattige Steingärten. Sie können es als Bodendecker um die Bäume und Bordsteinpflanze in Blumenbeeten verwenden.

Michenia (MEEHENIA). Familie yasnotkovyh.

Michenia Brennnesselblatt(M. urticifolia) - schattenliebende mehrjährige Gartenblumen mit kriechenden Wurzeltrieben aus den Wäldern des Fernen Ostens. Die Blätter sind oval, die Blüten in Quirlen hellviolett. Das Hauptmerkmal ist schnelles Wachstum (bis zu 150 cm pro Saison), die Pflanze bildet eine dichte niedrige (10-15 cm) Decke.

Wachstumsbedingungen. Schattenplätze mit Waldböden und mäßiger Feuchtigkeit.

Fortpflanzung. Die Aufteilung des Busches (Frühling und Spätsommer) und der tief verwurzelte Teil des Triebes. Anlandedichte - 16 Stk. auf 1 m2.

Schattenliebende mehrjährige Gartenblumen

Symphandra (SYMPHYANDRA). Familieglockenförmig.

Diese 30-40 cm großen, schattenliebenden Pflanzen für Ferienhaus und Garten stammen aus den trockenen Regionen des Mittelmeers und des Kaukasus mit dichten, oft kurz weichhaarigen, bläulich einfachen Blättern und vielen schönen blau-grau verwelkten Glockenblumen.

Arten und Sorten:

Simfiander kriecht(S. repens) - langjährige Staude bildet Dickichte, Wälder von Transkaukasien.

Armenische Symphandra(S. agtepa) - niedriger Busch, Felsen von Transkaukasien.

Wachstumsbedingungen. Die armenische Symphianra braucht sonnige Lebensräume mit trockenen steinigen Böden. Kriechen bevorzugt schattige Gebiete mit Waldböden.

Fortpflanzung. Samen (Aussaat im Frühjahr), Rhizomsegmente mit Knospenerneuerung (Frühjahr, Ende Sommer). Anlandedichte - 16 Stk. auf 1 m2.

Asperula, Waldmeister (ASPERULA). Familie marenovyh

Zum Abschluss der Geschichte, welche Blumen schattenliebend sind, sei auf Asperula hingewiesen - eine mehrjährige Pflanze mit quirligen lanzettlichen Blättern. Blüten einer kleinen, weißen Asperula werden in achselständigen Schilddrüsenblütenständen gesammelt. Lässt manchmal überwintern. Die Pflanzen sind stabil dekorativ und bilden aufgrund langer Rhizome ein dichtes, schnell wachsendes Dickicht.

Arten und Sorten:

Duftende Esche(A. odorata = Galium odoratum) bildet ein dichtes Gebüsch von direkten Trieben, die 20-30 cm groß sind und hellgrüne, leuchtende Blätterquirle und weiße Blüten tragen.

Taurides Baumholz(A. taurina) unterscheidet sich in mehr dunkelgrünen Blättern und dichtem Blütenstand von weißen Blüten.

Wachstumsbedingungen. Unter dem Baumdach im Schatten und Halbschatten, auf lockerem Wald, normalerweise feuchten Böden.

Fortpflanzung. Durch das Teilen eines Busches (im Frühjahr und am Ende des Sommers) und durch Samen (Aussaat vor dem Winter) entsteht häufig eine Selbstsaat. Anlandedichte - 16 Stk. auf 1 m2.

Sehen Sie sich das Video an: Let's Play Far Cry New Dawn #031 - Zahnkapelle untersuchen (August 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send