Allgemeine Informationen

Wie nützlich Perlovka

Pin
Send
Share
Send
Send


Perlgerste, deren Nutzen und Schaden seit langem allen bekannt ist, ist in unserer Ernährung unverzichtbar, obwohl viele Menschen, gelinde gesagt, es nicht mögen, insbesondere die Männer, die es in vollem Umfang in der Armee genossen. Kein Wunder, dass Gerstenbrei im Volksmund als "Bauer" bezeichnet wird.

Die Grütze wird aus Gerste hergestellt, der Name kommt vom Wort "Perle", was "Perle" bedeutet. Und das liegt daran, dass seine Form und Farbe diesem schönen Stein ähneln. Wir werden unseren Artikel diesem Produkt widmen und versuchen herauszufinden, was Gerstenbrei ist. Nutzen und Schaden, vorteilhafte Eigenschaften und Kontraindikationen dieses nützlichen Produkts werden von uns ebenfalls berücksichtigt.

Japanische Wissenschaftler haben vor langer Zeit bewiesen, dass Gerste eines der wertvollsten Produkte für unseren Körper ist, das für den Erhalt der Gesundheit notwendig ist.

Perlgerste, deren Nutzen und Schaden auch in der Schulmedizin bekannt sind, enthält die Vitamine A, B, E, D, PP. Es ist auch reich an Magnesium, Kalzium, Eisen, Mangan, Chrom, Nickel, Kalium, Jod, Brom, Phosphor. Gerste ist eine reichhaltige natürliche Quelle von Aminosäuren, sie enthält Lysin, das den Alterungsprozess verlangsamt, die Hautelastizität beibehält und an der Produktion von Kollagen beteiligt ist. Auch diese Substanz hat eine antivirale Wirkung, insbesondere bekämpft sie jene Viren, die Herpes verursachen.

Was sind die heilenden Eigenschaften von Perlgerste

Die Vor- und Nachteile in diesem Fall sind nicht eindeutig, da dieser Brei aufgrund seiner reichen Zusammensetzung bei verschiedenen Krankheiten hilft. So hilft diese Kruppe beispielsweise bei Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts aufgrund des hohen Fasergehalts, hartnäckige Verstopfungen zu beseitigen und unseren Darm von unerwünschten Ablagerungen zu reinigen.

Das Wasser, in das die Gerste eingeweicht wurde, ist ebenfalls sehr nützlich. Es enthält Hordecin, das antibiotische Eigenschaften besitzt und verschiedene Pilzkrankheiten heilt.

Der Nutzen und der Schaden von Perlgerste sind Menschen bekannt, die an Steinbildung in Nieren, Gallenblase und Blasen leiden, und zwar aufgrund der darin enthaltenen Kieselsäure, die sich nachteilig auf alle Arten von Schlacken, Sand und Steinen auswirkt, die sich in unserem Körper niedergelassen haben.

Ärzte empfehlen den Verzehr von Gerstenbrei sowohl Personen, die sich gerade einer Magenoperation unterzogen haben, als auch Personen, die einen hohen Cholesterinspiegel in den Gefäßen haben.

Dieses Produkt wirkt sich aufgrund des darin enthaltenen Provitamins A positiv auf das Immunsystem und die Schutzfunktionen der Schleimhäute aus.

Wie man Gerstenbrei kocht

Die meisten von uns mögen dieses gesunde Gericht nicht, nur weil wir es nicht richtig kochen können. Deshalb werden wir im Folgenden beschreiben, wie Gerstenbrei gekocht wird.

Um Knusprigkeit und "Goodies" zu erzielen, sollten Sie sich anstrengen. Vor dem Kochen müssen die Körner unter fließendem Wasser gewaschen werden, um den dunklen Belag zu entfernen. Dann sollte es für die Nacht in Wasser eingeweicht werden - damit die Perlgerste, deren Nutzen und Schaden auch unseren Vorfahren bekannt ist, schneller kocht. Danach können Sie direkt mit dem Kochen fortfahren. Nehmen Sie dazu ein Glas Müsli und einen Liter Wasser. Es ist sehr gut, die Gerste in vorgewärmter Milch auf 40 ° C zu kochen. Als nächstes müssen Sie warten, bis der Brei kocht, und ihn dann noch etwa 6 Stunden im Wasserbad kochen. Sie können mit Butter, Sahne, fetthaltiger Milch oder Zwiebel-Karotten-Zazharka füllen.

Gerste-Diät

Im Folgenden werden wir herausfinden, wie die Ernährung aussieht, einschließlich Perlgerste, welche Vorteile und welche Nachteile ihre Verwendung hat und ob sie die gewünschten Ergebnisse bringt.

In den ersten Tagen der Anwendung können Übelkeit, Schwindel und ein ständiges Hungergefühl auftreten. Aber das wiederholen wir nur in den ersten Tagen. Um die Gesundheit nicht zu schädigen, befolgen Sie einige Regeln.

Regeln zur Einhaltung der Gersten-Diät

  1. Trinken Sie so viel Flüssigkeit wie möglich, besser Mineralwasser ohne Gas.
  2. Um ein besseres Ergebnis zu erzielen, treiben Sie Sport.
  3. Nach dem Ende der Diät, wenn Sie es verlassen, geben Sie in die Diät andere Nahrungsmittel nach und nach ein.
  4. Fertiger Gerstenbrei sollte auch mit Salz nicht nachgefüllt werden.

Es gibt zwei Arten von Gerstenernährung:

  • fünf Tage
  • sieben Tage

Die fünftägige Diät ist effizienter, da die Ration nur Gerstenkörner und Kalorien enthält, deren vorteilhafte Eigenschaften ideal für diejenigen sind, die sich schnell von zusätzlichen Pfunden verabschieden und ihr Wohlbefinden deutlich verbessern möchten. Es ist nur erlaubt, Getränke zu diversifizieren, zum Beispiel kann grüner Tee oder Kräuterkochen Mineralwasser ohne Gas ersetzen.

Der Nutzen und der Schaden von Perlgerste bei der Bekämpfung von zusätzlichen Pfunden sind nicht vergleichbar, da es praktisch keine Kontraindikationen für die Ernährung gibt. Es ist verboten, die Gerstenkost nur bei Personen anzuwenden, die an schweren Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts leiden, insbesondere an Gastritis, Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren im akuten Stadium. Ansonsten kann es ausnahmslos von jedem beobachtet werden.

Eine 7-tägige Diät ist für eine Vielzahl von Produkten bekannt. Wenn Sie diese Diät einhalten, können Sie zum Beispiel grüne Äpfel und Pflaumen zum Frühstück verwenden, Gemüsesalat und mageres Fleisch zum Mittagessen hinzufügen und mit fettarmem Hüttenkäse und Kefir speisen.

Nutzen und Schaden von Gerste

Was ist nützlicher Gerstenbrei zum Abnehmen? Das erste, was Sie fühlen müssen, ist Leichtigkeit, weil Sie zusätzliche Pfunde, Schlacken und Fett, die sich lange in Ihrem Körper angesammelt haben, losgeworden sind.

Darüber hinaus soll sich die Haut verbessern und jünger aussehen. Die Verwendung kann jedoch zu Schäden führen.

Gegenanzeigen und Schädlichkeit

Egal wie sehr Sie es wollen, Sie müssen immer noch das Thema Schaden ansprechen.

  1. Verwenden Sie Gerste nicht regelmäßig für Menschen mit einer Gastritis mit hohem Säuregehalt.
  2. Lehnen Sie sich nicht auf den Brei, wenn Sie unter ständiger Verstopfung leiden.
  3. Es ist nicht erforderlich, kleinen Kindern und schwangeren Frauen Gerste zu geben, da sie Gluten enthalten.
  4. Es ist unerwünscht, Brei Männer zu missbrauchen. Dies kann zu Störungen des Verdauungssystems führen.

Perlgraupenmasken

  1. Verwenden Sie diese Maske, um die Haut zu elastifizieren und Falten zu straffen. Nehmen Sie die Graupen und mahlen Sie sie zu Mehl. Fügen Sie etwas Wasser oder Abkochung der Kamille hinzu. Eine halbe Stunde halten und dann ausspülen. Führen Sie diesen Vorgang zweimal pro Woche durch - und das Ergebnis lässt nicht lange auf sich warten.
  2. Machen Sie für fettige Haut eine so einfache Maske. Nehmen Sie 2,5 Esslöffel Perlenmehl, einen Esslöffel Tomatensaft und ein Eiweiß. Gut mischen und 2 Tropfen ätherisches Öl auftropfen lassen. Nach 20 Minuten mit warmem Wasser waschen. Verwenden Sie 2 Mal pro Woche eine Maske - und die Haut wird weich und samtig.
  3. Mischen Sie das Gerstenmehl mit Milch in gleichen Mengen. 12 Minuten auf das Gesicht auftragen. Diese Maske verleiht der Haut Elastizität und lindert Unregelmäßigkeiten.
  4. Nehmen Sie 4 Esslöffel Graupenmehl und geben Sie nur gekochtes Wasser in der gleichen Menge hinzu. Gut umrühren, etwas abkühlen lassen. Dann nehmen Sie ein paar Trauben, entfernen Sie die Knochen und zerdrücken Sie sie. Mischen Sie alle Zutaten, tragen Sie die Maske 17 Minuten lang auf das Gesicht auf und spülen Sie sie aus. Dies ist ein ausgezeichnetes Verfahren zum Glätten von Falten.
  5. Nehmen Sie 4 Esslöffel Graupenmehl und fügen Sie 1 Esslöffel Olivenöl hinzu. Dann fügen Sie 2 Esslöffel heißes Wasser zu einer gut gemischten Mischung hinzu. Mischen, bis es glatt ist, und 25 Minuten auf das Gesicht auftragen. Diese Maske glättet Falten und verleiht der Haut Elastizität.

Gerstenbrei verdient, einer der nützlichsten genannt zu werden, aber, wie Sie wissen, sollte alles in Maßen sein. Wenn Sie lernen, es richtig zu kochen, bringt es nicht nur Nutzen, sondern auch Freude an seiner Verwendung.

Hilfe für eine gesunde Darmarbeit

Einer der Vorteile von Gerstenbrei kann auf das große Vorhandensein von Ballaststoffen zurückgeführt werden. Führende Ernährungswissenschaftler argumentieren, dass wir für die normale Funktion des Darms etwa 25-35 g Ballaststoffe pro Tag zu uns nehmen sollten, was zum normalen Ablauf des Verdauungsprozesses beiträgt. Ballaststoffe werden nicht von Verdauungsenzymen verdaut, sind jedoch für den Darm von großem Nutzen, da sie die Eigenschaft „Kraftstoff“ für die Bildung einer nützlichen Mikroflora des Dickdarms erfüllen.

Brei reinigt den Darm von Giftstoffen und Schlacken und hilft bei der schnellen Entfernung von Fäkalien. Reinigt die Darmwand qualitativ und beugt Verstopfung vor. All diese Eigenschaften ermöglichen es diesem Produkt, als Prophylaxe gegen Dickdarmkrebs zu wirken.

Bei Personen, die sich einer Operation im Darmbereich unterzogen haben, wird postoperativ ein Gerstensaft verschrieben. Ein solches Medikament wird auf der Basis von Milch oder Wasser hergestellt. Bei einer Rate von 250 g Getreide und einem halben Liter Flüssigkeit. Ein Sud wird dreimal am Tag zu 100-150 Gramm eingenommen und sieht aus wie flüssige saure Sahne.

Schlankheitsbehandlung

Die Kruppe enthält fast keine Kalorien und die darin enthaltenen Aminosäuren helfen dabei, das Körpergewicht auf den richtigen Stand zu bringen. Viele Monodiäten enthalten Brei in ihrer Zusammensetzung und kombinieren ihn mit anderen kalorienarmen Lebensmitteln. Die Verwendung von Graupen hilft, den Körper schnell zu sättigen, ohne ihn mit zusätzlichen Kalorien zu belasten. Naschkatzen empfehlen, den Gerichten Früchte oder etwas Honig beizufügen.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass in Kruppe enthaltenes Gluten in großen Dosen in der Lage ist, Kalzium aus dem Körper zu entfernen. Um Gewicht zu verlieren, wird daher empfohlen, Gerste nicht öfter als 2-3 Mal pro Woche zu verwenden.

Senkt den Cholesterinspiegel

Studien japanischer Wissenschaftler ergaben, dass Menschen, die Brei in ihrer Ernährung konsumierten, den Cholesterinspiegel signifikant gesenkt hatten. Diese Tatsache ist darauf zurückzuführen, dass in der chemischen Zusammensetzung von Perlgerste nicht nur unlösliche Fasern, sondern auch das Polysaccharid B-Glucan und Propionsäure enthalten sind. Diese Substanzen verleihen dem Produkt eine cholesterinsenkende Wirkung und die Fähigkeit, nicht nur den Cholesterinspiegel im Blut zu regulieren, sondern auch zu senken, was die Möglichkeit von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und die Entwicklung von Herzinfarkten und Schlaganfällen verringert.

Lindert Arthritis und Arthritis

Degenerative entzündliche Prozesse des Bewegungsapparates, begleitet von einem Knirschen und schmerzhaften Empfindungen beim Biegen der Gelenke, bringen nicht nur Unannehmlichkeiten mit sich, sie ermöglichen oft einfach keine Bewegungen. Arthritis und Arthrose gehören zu den häufigsten Erkrankungen von Menschen über 45 Jahren.

Diät mit dieser Krankheit liefert einen niedrigen Kaloriengehalt und das Vorhandensein von Kalzium in Lebensmitteln und Gerste, so gut wie möglich, hat solche Eigenschaften. Es hilft dabei, das Körpergewicht zu stabilisieren, die Belastung der unteren Extremitäten zu verringern, die zerstörerischen Prozesse der Gelenke zu stoppen und giftige Substanzen und Salze zu entfernen.

Verhindert die Entwicklung von Gallensteinerkrankungen

Die Krankheit ist durch eine Blockade in Form von Gallensteinen in der Gallenblase und ihren Gängen gekennzeichnet. Bei der Wiederherstellung von Funktionsstörungen der Gallenblase und der Gallenwege, zusammen mit medizinischen Präparaten, empfiehlt der Arzt den Patienten eine therapeutische Diät, einschließlich der Abkochungen, Suppen und Säfte von Gerste.

Aufgrund des Vorhandenseins von unlöslichen Ballaststoffen in der chemischen Zusammensetzung verhindert Kruppe die Entwicklung und Bildung von Gallensteinen, verringert die Sekretion von Gallensäure und verringert den Gehalt an Triglyceriden. Um die Bildung von Steinen zu verhindern, können Sie eine Abkochung aus Körnern verwenden. Mit seinen einhüllenden, weichmachenden Eigenschaften und der Wirkung einer milden harntreibenden Wirkung hilft dieses Werkzeug dabei, giftige Ablagerungen vom Körper zu entfernen.

Stärkt das Knochengewebe

Die Liste der Spurenelemente, die kleine Körner füllen, enthält Phosphor, Kupfer, Mangan und Kalzium. Die in unserem Körper ablaufenden Vorgänge sind völlig abhängig von einer ausreichenden Menge an verbrauchten Mikronährstoffen. Bei einem Mangel an Kalzium beginnt der Körper, seine Menge aus den Knochen wieder aufzufüllen, was früher oder später zu ihrer Zerbrechlichkeit führt. Phosphor fungiert als Akkumulator der Lebensenergie und Kupfer ist für die Arbeit des gesamten Nervensystems verantwortlich.

Gerste enthält elfmal mehr Kalzium als Milch, wodurch Sie gesundes Knochengewebe erhalten und die Entstehung von Osteoporose verhindern können. Die Kombination von Mangan mit einem Vitaminkomplex der Gruppe B ist ein zuverlässiger Faktor im Kampf gegen anämische Zustände. Die Auffüllung des Körpers mit Mangan-Mikroelementen ist für die Regeneration und die Neubildung von Knochen äußerst wichtig.

Zur Aufrechterhaltung der Immunkraft

Biochemiker haben festgestellt, dass der Gehalt an Vitamin C in Gerstenkörnern fast doppelt so hoch ist wie in Orangen. Es ist dieses Vitamin, das die Abwehrkräfte des Körpers stärkt und die Wahrscheinlichkeit von saisonalen Krankheiten verringert. Einerseits hat die Natur unseren Körper nicht mit der Fähigkeit belohnt, ihn selbständig zu produzieren, andererseits ist das Bedürfnis danach außerordentlich wichtig. Schließlich ist Vitamin C ein wichtiger Bestandteil der Vitalfunktionen des Körpers.

Die Einbeziehung von Gerste in die Ernährung trägt dazu bei, dass wir ein „Vitamin der Jugend und Aktivität“ zu uns nehmen, Toxine neutralisieren und die Möglichkeit haben, akuten Infektionen der Atemwege und Grippe zu widerstehen.

Die Verwendung von Gerste für Frauen

Wissenschaftler in Großbritannien bestätigten in ihren Studien die Tatsache, dass sich Getreide in der Vorklimazeit günstig auf Frauen auswirkt. In der Gruppe der beobachteten Frauen, die ballaststoffreiches Getreide zu sich nahmen, verringerte sich das Risiko, an Brustkrebs zu erkranken, um 50%. Diese Tatsache beruht auf der Tatsache, dass Perlgraupenkörner in ihrer Zusammensetzung eine große Menge an Selen enthalten - ein Mikroelement, das mit antioxidativen Eigenschaften ausgestattet ist.

Hilfe bei Diabetes

Unter den bei Diabetes mellitus nützlichen Produkten nimmt die Perlgerste einen besonderen Platz ein. Laut Ernährungswissenschaftlern sollte es aktiv in die Ernährung von Menschen mit dieser Krankheit aufgenommen werden. Mit Ballaststoffen und Proteinen gesättigte Körner ermöglichen es schließlich, den Körper wirksam von schädlichen Ansammlungen zu reinigen und Funktionsstörungen der inneren Organe zu beseitigen.

Im Fall von Diabetes mellitus Typ 2 werden Müsli nicht nur eine Ergänzung zu normalen Nahrungsmitteln, sondern auch ein Mittel, mit dem die Blutzuckerwerte gesenkt werden können, um die daraus resultierenden Beschwerden mit erhöhten Zuckerwerten zu bewältigen.

Pflegt gesunde Haut

Wenn man die chemische Zusammensetzung von Perlgerste untersucht, findet man darin Selenspurenelemente. In großen Mengen kann es wie Gift wirken, aber der ausgewogene Gehalt an Selen in den Körnern hilft, die oxidativen Reaktionen des Körpers zu kontrollieren, das Immunsystem zu stärken und es vor Angriffen durch freie Radikale zu schützen.

Wenn unsere Haut rau und trocken wird, ist dies das erste Anzeichen für einen Mangel an Selen im Körper, der als einer der Bestandteile des Antioxidanskomplexes, der die Haut vor ultravioletter Strahlung, Strahlung und Einwirkung von Chemikalien aus der äußeren Umgebung schützt, notwendig ist.

Brühen aus Perlgerste und Haferbrei selbst tragen dazu bei, nicht nur Selen, sondern auch Lysin, das für die Produktion von Kollagen verantwortlich ist, in ausreichendem Maße wiederherzustellen. Die meisten Frauen wissen, dass natürliches Kollagen der Haut Elastizität und Geschmeidigkeit verleiht, denn Kosmetikerinnen bezeichnen Perlgerste nicht umsonst als „Schönheitsbrei“.

Zu diesem Zweck werden Kosmetika Getreideextrakte zugesetzt: Cremes, Lotionen, Stärkungsmittel und Nahrungsergänzungsmittel. Zu Hause wird Abkochen empfohlen, um die Haut von Händen und Gesicht zu schmieren. Solche Verfahren ermöglichen es, Trockenheit loszuwerden, feine Falten zu beseitigen und die Haut vor vorzeitiger Hautalterung zu schützen.

Helfen Sie bei der Arbeit des Herzens

Viele behandeln Getreide Brei mit etwas Vernachlässigung und verwenden es selten als alltägliche Gerichte. Dies ist jedoch eine irrtümliche Ansicht, die reich an Mineralstoffen wie Magnesium, Kalium und Vitamin P ist. Gerste ist für die kardiovaskuläre Aktivität einfach unverzichtbar. Ihre Aminosäuren wirken vorbeugend bei Erkrankungen des Herzmuskels und der inneren Organe. Vernachlässigen Sie daher nicht seine positiven Eigenschaften.

Bei Erkrankungen der Atemwege

Die Vitamine E und C leisten einen unschätzbaren Beitrag zur Vorbeugung von Atemwegserkrankungen, zur Normalisierung der Atmung und zur Linderung von Atemnot in der Lunge. Sie werden sich positiv auf Kinder auswirken. Auf Atemwegserkrankungen spezialisierte Lungenärzte bestätigen, dass die Asthma-Reduktion bei Kindern um 50% sinkt, wenn Getreide-Brei in die Nahrung aufgenommen wird.

Sie konnten sicherstellen, dass Perlgraupen nicht umsonst als Müslikönigin oder Perlgraupen bezeichnet werden, da sie die reichste Komponentenzusammensetzung aufweisen. Kräuterkenner haben das Allheilmittel Gerste für viele Krankheiten und Pathologien erkannt. Но перед тем как ввести в рацион этот продукт с целью оздоровления, не забудьте ознакомиться с перечнем противопоказаний и при необходимости проконсультироваться с лечащим специалистом. Будьте здоровы!

Из какой крупы перловая каша

Перловая крупа, или, как ее привыкли называть, перловка, на прилавках магазинов присутствует в большом разнообразии. Все знают, что гречневая крупа – из гречихи, рисовая – из риса, а перловая каша из чего, из какого зерна? Оказывается, перловка производится из зерен ячменя: зерна шлифуют, частично снимая верхний слой, оставляя зерно продолговатой формы.

Es gibt auch ein Verarbeitungsverfahren, bei dem die gesamte Hülle vom Korn entfernt wird und das Korn eine runde Form erhält. Holen Sie sich also den holländischen Teig, dessen Körner viel kleiner sind als die Gerstenkörner.

Beim Zerkleinern von Perlgraupen fallen Gerstengrütze an, in unserem Sinne jedoch keine Gerste, obwohl das Originalprodukt dasselbe ist.

Früher war Perlgerste ein teures Produkt, da die Verarbeitung von Getreide schwierig und zeitaufwendig war, so dass es sich nur wohlhabende Menschen leisten konnten, und später wurde es zu einem erschwinglichen Produkt für jedermann. Jetzt ist die Lebensmittelindustrie ohne dieses Getreide nicht mehr vorstellbar.

Was ist Gerste?

Bevor Sie besprechen, ob es möglich ist, Gerste zur Gewichtsreduktion zu essen, müssen Sie herausfinden, welche Art von Getreide es ist und welche Vorteile es hat. Zum ersten Mal wurde es in der Bibel erwähnt, der Brei aus Gerste wurde von den königlichen Persönlichkeiten zum Frühstück verwendet und stand ständig auf der Speisekarte der Soldaten. In Russland wurden Perlen Perlen genannt, und Perlgerste erhielt einen solchen Namen wegen seiner reichen chemischen Zusammensetzung. Perlgraupenkörner sind weiß, manchmal mit einem gelblichen ovalen Farbton.

Woraus besteht die Perle?

Gerste ist, wie Wissenschaftler glauben, die allererste domestizierte Kultur. Aus dieser kälteresistenten Pflanze, die auch im hohen Norden wächst, besteht die Perlgerste. Grütze wird durch Reinigen von Gerstenkorn hergestellt, das anschließend poliert und gemahlen wird. Aus dem gleichen Getreide werden mehrere Varianten gewonnen: Holländer, Perlgerste, Yachka, was vom Grad der Verarbeitung abhängt. Perlgerste unterliegt einer minimalen Vermahlung, daher behält sie ein Maximum an nützlichen Substanzen.

Gerste Zusammensetzung

Perlgerste ist wirksam zur Gewichtsreduktion und zur Erhaltung der Jugend, da sie reich an Aminosäuren, zum Beispiel Lysin, ist. Diese Substanz ist an der Produktion von Kollagen beteiligt und trägt zur Erhaltung der Elastizität und Glätte der Haut bei. Eine Reihe von Vitaminen in der Zusammensetzung von Graupen enthalten, beneiden alle anderen Getreide: A, B, E, PP, D. Durch die Menge an Ballaststoffen übertrifft es sogar Weizen Getreide. Perlgerste ist reich an solchen Spurenelementen:

Gerste Nährwert

Da Perlgerste eine reiche Zusammensetzung hat, ist ihr Nährwert groß. Perlovka mit einer Diät zur Gewichtsreduktion versorgt den Körper mit essentiellen Mikro- und Makroelementen. Nicht jedes Getreide hat einen solchen Nutzen. Wärmebehandlung unterworfen, steigt der Nährwert von Gerste nur. In 100 Gramm fertigem Brei ist:

  • Faser - 15,5 g,
  • Kalium - 279 mg,
  • Natrium - 9 mg,
  • Kohlenhydrate - 77,33 g,
  • Proteine ​​- 9,86 g,
  • Fette - 1,15 g,
  • Zucker - 0,8 g,
  • mehrfach ungesättigte Fette - 0,557 g,
  • einfach ungesättigte Fette - 0,148 g,
  • gesättigte Fette - 0,243 g.

Kaloriengerste

Ernährungswissenschaftler sagen, dass das beste Produkt zur Gewichtsreduktion schwer zu finden ist. Perlovka beim Abnehmen versorgt den Körper mit Energie, verbessert den Stoffwechsel, verhindert die Ablagerung von Unterhautfett. Der Heizwert von Perlgerste in trockener Form beträgt 315 Kalorien pro 100 Gramm. Der Brei mit den meisten Diäten wird in Wasser gekocht - 109 kcal / 100 g. Wenn er mit Kürbis gekocht wird, sinkt der Kaloriengehalt auf 63 kcal / 100 g. Der Energiewert eines mit Milch zubereiteten Gerichts beträgt 156 kcal / 100 g.

Für frauen

Die regelmäßige Verwendung von Gerstenbrei führt zu einer allgemeinen Verjüngung des Körpers. Lysin und Vitamin E verlangsamen die Alterung und die Haut strahlt. Selen trägt zur Vorbeugung von Brustkrebs bei. Der Einsatz von Gerste bei Frauen ist enorm. Wenn Sie sich richtig ernähren, um den weiblichen Körper nicht zu schädigen, wird Gerstenbrei den Darm von Schadstoffen befreien, Blutgefäße vom Cholesterin befreien, den Hämoglobinspiegel im Blut erhöhen.

Für Männer

Wenn Sie glauben, Bewertungen einer starken Hälfte der Menschheit, dann steigert die regelmäßige Verwendung von Gerstenbrei die männliche Macht, hilft, den Geschlechtsverkehr zu verlängern. Hervorragende Verwendung von Gerste für Männer - lang anhaltendes Sättigungsgefühl nach dem Trinken. Dies ist besonders wichtig für Geschäftsleute, die keine Zeit für Snacks, Mittagessen oder Abendessen haben. Darüber hinaus wird durch die Verwendung von Gerste der Blutzuckerspiegel gesenkt, was für Diabetiker von Nutzen ist und auch die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Erkältungen und Infektionskrankheiten erhöht.

Die Verwendung von Gerstenbrei

Es ist äußerst wichtig, Gerste ab einem Alter von 2-3 Jahren in die Kinderkarte aufzunehmen. Die Verwendung von Gerstenbrei für den Körper des Kindes dient dazu, die Immunität aufrechtzuerhalten, Erkältungen und Viruserkrankungen auszumerzen. Grütze versorgt den wachsenden Körper mit allen für die Entwicklung notwendigen Bestandteilen. Aufgrund des hohen Phosphorgehalts aktiviert das Kind die Gehirnaktivität, wodurch es Lernmaterialien schnell aufnimmt.

Pearl Abnehmen

Wie entferne ich zusätzliche Kilos, ohne hungrig zu sein? Gerstenbrei zur Gewichtsreduktion - die beste Option. Richtig gekochte Kruppe hilft, Kilogramm zu verlassen, während die Person keine hungrigen Krämpfe im Magen empfindet. Darüber hinaus ist unverarbeitetes Getreide das beste Diuretikum, das überschüssiges Wasser und Schwellungen entfernen kann. Mit pearl zur Gewichtsreduktion ist das erste Ergebnis bereits nach einer Woche sichtbar.

Es wird keinen Schaden anrichten, wenn man in der ersten Phase der Gewichtskorrektur Brei in großen Mengen isst, weil er nicht kalorienreich ist. Dies hilft dem Darm, schädliche Substanzen schnell loszuwerden. In der zweiten Phase des Gewichtsverlusts mit „Perlmutt“ tritt Fettverbrennung auf, daher wird eine große Menge Brei nicht empfohlen. Nimmt einen Teller, damit das Hungergefühl nicht innerhalb weniger Stunden auftritt.

Kann man an Gerste abnehmen?

Ernährungswissenschaftler behandeln Gerste anders. Befürworter der Gerstendiät bemerken eine hervorragende Reinigungsfähigkeit und einen erhöhten Stoffwechsel, was dazu beiträgt, die Figur schnell wieder normal zu machen. Gegner der Ernährung Gerstenbrei rieten, den Schaden und die Kontraindikationen zu berücksichtigen, insbesondere für schwangere Frauen. Kann man also an Perlgerste abnehmen? Ja, wenn Sie zerkleinerte Gerste kochen und diese mit kalorienarmen Lebensmitteln essen: Fisch, mageres Fleisch, Gemüse, getrocknetes Obst. Eine solche Mehrkomponenten-Diät schadet dem Körper nicht und lässt Sie nach dem Verlassen der Diät nicht fett werden.

Wie man an Gerste abnimmt

Grütze eignet sich hervorragend zum Abnehmen, daher gibt es verschiedene Ernährungsoptionen. Beim Abnehmen von Graupen sollten Sie jedoch die allgemeinen Empfehlungen nicht vergessen: Trinken Sie viel Wasser (bis zu 2 Liter / Tag), halten Sie sich nicht lange an eine Monodiät, befolgen Sie diätetische Mahlzeiten und nach dem Verlassen der Diät, um nicht wieder gesund zu werden. Die härteste, aber effektivste - 5-Tage-Diät auf Müsli. In diesen Tagen können Sie Brei in unbegrenzten Mengen essen, aber Sie müssen es ohne Salz und Gewürze kochen. Nachts ist ein Glas Kefir erlaubt, tagsüber grüner Tee und Hagebuttentee.

Fastentag auf Perlgerste

Eine eintägige Diät wird als Fastentag bezeichnet, und zwar nicht aufgrund eines wirksamen Gewichtsverlusts, sondern weil sie dem Körper hilft, eine Pause von überschüssigen Nahrungsmitteln einzulegen und sie von Giftstoffen und Schlacken zu befreien. Seine Essenz besteht in der Verwendung von Gerstenbrei in unbegrenzten Mengen in kleinen Portionen. Befolgen Sie unbedingt die Trinkregeln, da Gerstenkörner viel Flüssigkeit entfernen. Ein Fastentag mit Perlgerste reduziert nicht nur das Gewicht und heilt, sondern schont auch das Familienbudget. Diese Art der Entladung ist effizient, wirtschaftlich und ausnahmslos für jedermann zugänglich.

Gerstenschaden

Gerstenbrei wird nicht für Menschen mit hohem Säuregehalt des Magens empfohlen. Dies ist auf den hohen Gehalt an Gluten zurückzuführen, der die Entwicklung chronischer Erkrankungen des Verdauungstrakts hervorruft. Aufgrund der langfristigen Verdaulichkeit ist es unerwünscht, Kindern unter 3 Jahren (Neugeborene davon sind sehr geschwollen) und Frauen während der Schwangerschaft Gerstengrütze zu geben. Harm Gerste kann Menschen zu allergischen Manifestationen führen, da einige Bestandteile des Getreides Allergien auslösen können. Bei einer großen Menge Brei kommt es häufig zu einer erhöhten Gasbildung.

Gerstenbrei - Anwendung, Fotogerste

Die moderne Verwendung von Perlgerste ist vielfältiger als zuvor: daraus wird gekochter Brei hergestellt, zum Garnieren, in Salaten, in Suppen, gekochtem Kussel, Aufläufen, während meistens Brei gekocht wird.

Haferbrei aus traditioneller Perlgerste hat eine cremefarbene Farbe und einen leicht nussigen Geschmack. Wenn Sie holländischen Getreidebrei kochen, ist der Haferbrei schneeweiß, hat eine weichere Konsistenz und wird schneller gekocht.

In Russland sind Körner, die nicht vollständig poliert sind, häufiger anzutreffen, es gibt auch niederländische Körner, diese sind jedoch seltener anzutreffen.

Gerstenbrei - Kaloriengehalt

Unvollständiges Mahlen von Gerstenkörnern hält eine große Anzahl nützlicher Substanzen in der Gerste zurück, was sie für die Ernährung eines jeden Menschen unverzichtbar macht.

Die Zusammensetzung von Graupen:

  • Vitamine. A, B, D, E, PP,
  • Faser,
  • Makronährstoffe: Kalzium, Kalium, Magnesium, Natrium, Phosphor,
  • Spurenelemente: Eisen, Kupfer, Mangan, Selen, Zink,
  • Protein
  • Aminosäuren
  • Fette.

Trockener Gerstenkaloriengehalt - 324 kcal pro 100 g,
gekochter Gerstenbrei - 109 kcal pro 100 g

Mahlzeiten, die aus Gerste zubereitet werden und kalorienarm sind, daher enthalten Ernährungswissenschaftler das beschriebene Getreide in vielen Diäten.

Nützliche Eigenschaften von Gerstenbrei, verwenden

Die Zusammensetzung von Perlgerste erklärt viele seiner nützlichen Eigenschaften:

  • Cellulose erhöht die Darmmotilität, was zur rechtzeitigen Entleerung des Darms beiträgt und mit Verstopfung zu kämpfen hat.
  • Bei den Entzündungsprozessen des Gastrointestinaltrakts hilft in der postoperativen Phase ein Abkochen von Gerste, da es eine schleimige Konsistenz aufweist und die Magenwand umhüllt. Zubereitung der Brühe wie folgt: Körner (250 g) und heißes Wasser oder Milch (1,5 l) zum Kochen bringen, 20 Minuten kochen lassen, nicht abseihen. Trinken Sie 3 mal täglich für 100-200 g. Lagern Sie nicht jeden Tag - frische Brühe.
  • Hilft bei der Senkung des Cholesterins durch das Polysaccharid B-Glucan. Patienten mit hohem Cholesterinspiegel müssen dieses Getreide in ihre Ernährung aufnehmen, wenn keine Kontraindikationen für die Aufnahme vorliegen.
  • Verhindert das Eindringen von Bakterien durch die Atemwege durch Provitamin A.
  • Kieselsäure wirkt schädlich auf Gallensteine, Sand in den Nieren.
  • Die Aminosäure Lysin ist für die Herzfunktion und das Wachstum essentiell und an der Gewebereparatur beteiligt.
  • Phosphor ist am endokrinen System beteiligt und hilft bei der Aktivierung der Gehirnaktivität.
  • Vitamin D ist notwendig für den Bewegungsapparat, für das Wachstum.

Was ist sonst noch nützlicher Gerstenbrei?

  • Kalzium wird für Gelenke, Knochen und Gerstenschalen benötigt, um den Kalziummangel im Körper auszugleichen.
  • Vitamin C - Unterstützt das Immunsystem und die Abwehrkräfte des Körpers.
  • Für Patienten mit Typ-2-Diabetes mellitus sind Ballaststoffe und Proteine ​​erforderlich - tragen Sie zur Senkung des Zuckergehalts bei.
  • Selen und Lysin sind notwendig, um die Elastizität der Haut aufrechtzuerhalten. Daher tragen die Verwendung von Brei und Abkochungen dazu bei, dass die Haut jung und frisch aussieht.

Die Liste dieser Eigenschaften zeigt überzeugend, dass Gerste einen würdigen Platz in der Ernährung von gesunden und kranken Menschen einnehmen sollte.

Gerstenbrei für stillende Mütter und schwangere Frauen - ist es möglich

Schwangere sollten so viel essen, dass der Fötus und Ihr Körper maximal geschont werden, damit sie problemlos mit der Schwangerschaft fertig werden können.
Wenn Sie sich ernähren, müssen Sie die Veränderungen im Körper berücksichtigen und ihm helfen.

Perlgerstegeschirr leistet bei folgenden Aufgaben hervorragende Arbeit:

  • Hilfe bei Verstopfung, die oft in dieser Zeit sind, normalisieren die Darmmotilität,
  • Stoffwechselprozesse verbessern
  • gleicht den Eisenmangel aus
  • Erhöhen Sie die Produktion von roten Blutkörperchen
  • Makro- und Mikroelemente beteiligen sich an der Arbeit des Herzens der Mutter und des Fötus, unterstützen das Nervensystem der Frau,
  • zur Beseitigung von Stagnation im Körper beitragen,
  • tragen aufgrund des geringen Kaloriengehalts dazu bei, das Gewicht in der Norm zu halten.

Während der Stillzeit müssen viele Produkte abgesetzt werden, um das Baby nicht zu schädigen. Es ist jedoch erforderlich, den Verlust von Nährstoffen auszugleichen, die sowohl von der Mutter als auch vom Baby benötigt werden.

Das hier beschriebene Produkt wird zur Rettung kommen. Es gibt jedoch einige Anwendungsmerkmale, über die Sie Bescheid wissen müssen, um den maximalen Nutzen für die Gesundheit von Gerstenbrei zu erzielen:

1. Beginnen Sie frühestens einen Monat nach der Entbindung mit einer Diät. Führen Sie diese schrittweise ein, beginnend mit drei Löffeln. Gleichzeitig beobachten Sie das Wohlbefinden des Kindes, indem Sie den Anteil allmählich erhöhen.
2. Vorzugsweise nicht mehr als einmal pro Woche und zunächst ohne Zusatzstoffe (Wasser und Kruppe) anwenden. Wenn die Zusätze zu langsam erfolgen, wird klar, woran das Kind leidet.
3. Gerichte mit diesem Müsli werden am besten heiß verzehrt - dies ist die beste Art, sich zu assimilieren.

Mit diesem Produkt erhalten Mutter und Kind Nutzen und Zufriedenheit.

Gerstenbrei Harm

Mit all den vorteilhaften Eigenschaften von Gerste, viele angesehene Brei, müssen Sie mit Bedacht verwenden. Wenn Sie den individuellen Zustand Ihres Körpers nicht berücksichtigen, kann sogar ein sehr nützliches und gutes Produkt schaden:

  • Aufgrund der großen Menge an Ballaststoffen wird die Verwendung dieser Art von Brei bei Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren sowie bei Verschlimmerung von Gastritis nicht empfohlen.
  • Bei häufiger Verstopfung und Blähungen sollte das Gericht in Maßen in die Ernährung aufgenommen werden.
  • Es ist unmöglich, gleichzeitig mit Gerstenbrei Calciumpräparate einzunehmen. Zwischen den Einnahmen sollten mindestens zwei Stunden liegen.
  • Es wird empfohlen, Gerstenbrei zwei bis drei Jahre lang in die Ernährung der Kinder aufzunehmen, da die Verdauung für den Körper eines Kindes ziemlich schwer ist.
  • Die Aufnahme in großen Mengen bei Männern ist mit einem Rückgang der Wirksamkeit behaftet.

Schädliche Wirkungen können bei Kenntnis davon ausgeschlossen werden.

Gerstenbrei - wie man auf Wasser kocht (Gerstenrezepte)

Wie viel wird Gerste gegrillt? Die Besonderheit des Kochens dieses Breis ist, dass es nicht schnell kocht, es dauert mindestens eine Stunde, um zu kochen. Was ist bei der Planung von kulinarischen Projekten zu beachten?

Gerstenbrei in Milch und Wasser gekocht (für diätetische Zwecke). Die Rezepte zum Kochen von Gerstenbrei sind lecker und schnell fest, aber die Besonderheit von allen ist das Einweichen der Körner, da die Körner ganz und dicht sind.

Die Graupen 10-12 Stunden einweichen lassen (anstatt sie einzuweichen, können Sie eine Stunde lang kochendes Wasser und 15 Minuten lang kochen lassen), abtropfen lassen und abspülen. Dann kaltes Wasser (250 g Müsli, 3 Tassen Wasser) aufgießen, aufkochen lassen und eine Stunde bei schwacher Hitze kochen. Bei Bedarf können Sie etwas kochendes Wasser hinzufügen. Den fertigen Brei einwickeln und 30 Minuten ziehen lassen.

Nachdem Sie die Grütze eingeweicht haben, geben Sie sie in einen dickwandigen Topf, geben Sie Wasser hinzu (Rezept 1) und geben Sie sie eine Stunde lang in den Ofen, schalten Sie den Ofen aus und lassen Sie den Brei weitere 40 Minuten lang mahlen. Das Rezept ist sehr praktisch - Sie können die Zubereitung von zwei oder mehr Gerichten kombinieren.

Eingeweichtes Getreide in einen Slow Cooker geben, Wasser einfüllen und eine Stunde lang im Pilaw- oder Porridge-Modus garen, dann weitere 30 Minuten einwirken lassen.

Perlgerste vor dem Einweichen gut gewaschen, das Wasser wird abgelassen. Die Wassermenge im Rezept kann mehr sein, es kommt auf das Müsli an, die Einweichzeit.

Etwas salzen, gleich zu Beginn des Kochens ist es besser, Salz hinzuzufügen.

Richtig gekochter Gerstenbrei fällt immer bröckelig und lecker aus.

Gerstenbrei für Kinder: ab welchem ​​Alter

Die Einführung von Perlgerste in die Ernährung des Kindes sollte im Alter von 2 bis 3 Jahren erfolgen - für den Körper des Kindes ist es schwierig, dieses Produkt zu verdauen. Wenn sich das Nahrungsmittelsystem des Kindes an den gemeinsamen Tisch anpasst, können Sie ihm Gerstenbrei geben, beginnend mit kleinen Portionen. In diesem Fall muss die Reaktion des Körpers auf ein neues Produkt beobachtet werden.

Der Brei wird wie bei Erwachsenen zubereitet. Geben Sie nur etwas mehr Flüssigkeit hinzu und lassen Sie das Getreide maximal kochen. Dann können Sie Milch, Butter, Zucker hinzufügen.

Ohne diesen Brei zu ignorieren und das Kind daran zu gewöhnen, erleichtern Sie sich das Füttern des Kindes: Der Brei ist nahrhaft, schmackhaft und das Kind isst auch nur eine kleine Portion.

Gerstenbrei: die Vorteile und der Schaden für Gewichtsverlust, Gerste Diät

Diejenigen, die abnehmen wollen, sind aufgrund der Zusammensetzung und der Einfachheit des Gerichts auf der Hut. Darüber hinaus Brei:

  • schmeckt gut
  • sie hat einen niedrigen glykämischen Index (22 Einheiten),
  • niedriger Preis
  • hilft, die Ablagerungen in den Oberschenkeln und im Bauch zu reduzieren,
  • verursacht keine Allergien
  • energetisiert und energetisiert
  • verbessert den Stoffwechsel.

Bei der Gerstenernährung handelt es sich um das Hauptgericht des Gerstenbreis, aus dem sich die Besonderheit einer solchen Diät ergibt:

  • Brei wird in Wasser gekocht, es werden keine Zutaten hinzugefügt,
  • zu Beginn der Diät (zwei Tage) beginnt die Flüssigkeit aktiv aus dem Körper auszuscheiden, das Gewicht nimmt ab, dann beginnt der Prozess der aktiven Lipolyse,
  • Wenn das Hinzufügen von körperlicher Aktivität effektiver ist (Sie sollten sich nicht nur auf eine Diät verlassen),
  • Trinken Sie saubereres, hochwertiges Wasser.
  • Sie können das Menü Nüsse, Trockenfrüchte, Gemüse, Obst, Meeresfrüchte, Schokolade (40 g), Quark (fettarm) verwenden.
  • Ausgenommen von den Lebensmitteln Wurst, Räucherwaren und allen Mehlprodukten, Süßigkeiten, Gurken, Fleisch und Fisch (fetthaltige Sorten), Bohnen, Alkohol.
  • Die Diät kann 5, 7, 10, 14 Tage dauern.

Wenn Sie die Diät verlassen, müssen Sie wissen, dass das Gewicht zurückkehren kann, wenn Sie zu einer normalen Mahlzeit gehen. Daher sollte der Übergang schrittweise erfolgen - von 4 bis 7 Tagen, um keine Magenverstimmung zu verursachen. Während dieser Zeit ist es für das Frühstück unerlässlich, Gerstenbrei zu essen, ab dem zweiten Tag etwas Salz hinzuzufügen, geräucherte Lebensmittel, salzige, mehlige und fettige Lebensmittel auszuschließen. Die Portionsgröße nimmt allmählich zu.

Выбирая перловую диету, не следует забывать о противопоказаниях к приему перловки, тогда польза от нее вас сможет порадовать. Приятного аппетита!

Как выбрать крупу и хранить

Перловка различается по номерам от 1 до 5. Чем больше цифра, тем мельче размер зерна. Для супов больше подходит крупа №2. Для каши лучше приобретать №3 и 4. Чем светлее и чище зерна, тем лучше они отшлифованы. Вкусовые свойства блюда будут выше, оно приготовится быстрее, будет светлым и красивым. Viel nützlicher ist jedoch Grauperlengerste, bei der es gröbere Faserfasern gibt.

Worauf beim Kauf zu achten ist:

  1. Verpackung. Es ist unerwünscht, im Laden verpacktes Müsli zu kaufen. Hersteller sicherer verpackter Produkte. Die Verpackung sollte ein transparentes Fenster haben, durch das Sie die Farbe und die Art der Maserung beurteilen können.
  2. Fließfähigkeit Trockene Gerste wird nicht zusammenkleben, um Klumpen zu bilden, auf den Körnern wird eine leichte Mehlpatina sein.
  3. Herstellungsdatum, Haltbarkeit. Alte Kruppe verliert einige nützliche Eigenschaften, härter, kocht lange.
  4. Verunreinigungen. Je sauberer das Produkt ist, desto weniger Zeit benötigt man, um die Gerste vor dem Kochen vorzubereiten.

Perlgerste wird nicht länger als zwei Jahre in verschlossenen Gläsern oder Behältern in einem Küchenschrank gelagert. Es ist wichtig, die Körner nicht fest zu füllen, die Körner sollten locker liegen, es ist ratsam, einen Luftspalt zu lassen. In regelmäßigen Abständen muss die Abdeckung entfernt werden, damit die Körner belüftet werden.

Wie man Brei kocht

Schnell kochen Gerstenbrei aus trockenem Getreide wird nicht funktionieren. Grobkörniges, hartes Getreide benötigt mindestens zwei Stunden Kochzeit. Aus diesem Grund wird empfohlen, die Körner vorher in kaltem Wasser einzutauchen. Sie können es am Vortag tun. Körner sind mit Feuchtigkeit gesättigt, quellen auf, bereiten sich viel schneller vor. Vor dem Garen muss das Wasser gewechselt und das Produkt abgespült werden. Dadurch wird der Geschmack des Gerichts verbessert.

Kochregeln für gesundes Getreide:

  1. In die gequollenen Körner nicht mehr als drei Gläser Wasser geben. Wenn Sie trockenes Getreide kochen müssen, wird die Menge verdoppelt.
  2. Gerstenbrei wird am Ende des Garvorgangs gesalzen, Sie können Sojasauce zum Dressing verwenden.
  3. Das Gericht wird manchmal mit Milch gekocht, aber es wird während des Kochens hinzugefügt.
  4. Wenn Sie dem Gerstenbrei Butter hinzufügen müssen, ist es besser, dies in zwei Schritten zu tun. Fügen Sie die Hälfte zum Anfang des Kochens und den zweiten Teil hinzu, um das fertige Gericht zu setzen.

Interessant: In den alten Tagen in Russland war Perlgerste für die Nacht in Joghurt getränkt. Dann wurde es gewaschen, mit kaltem Wasser gegossen und auf die übliche Weise zubereitet. Es wird angenommen, dass diese Technik den Geschmack des Produkts verbessert.

Abnehmen mit Gerste

Graupenbrei kann in der Ernährung einer Vielzahl von Diäten zur Gewichtsreduktion gefunden werden. Es ist ein wesentliches Ernährungsprodukt, das unvermeidlich zu Gewichtsverlust führt. Der Kaloriengehalt von trockenem Getreide - 290 kcal, in Wasserschalen gekocht - nur 100 kcal. Um den Hunger zu stillen, reichen Portionen von 150 bis 250 g. Die Diäten auf Gerstenbrei sind unterschiedlich, sie unterscheiden sich in Dauer, Schweregrad und Ernährung, aber sie alle haben eines gemeinsam: Sättigung, Billigkeit und Vorteile, die sie dem Körper bringen.

Was ist der Wert des Produkts für Gewichtsverlust:

  1. Gerstenbrei verhindert plötzliche Sprünge des Blutzuckerspiegels, füllt sich für lange Zeit, verhindert die Entstehung eines starken Hungergefühls.
  2. Das in Perlgerste enthaltene Protein schont das Muskelgewebe.
  3. Enthält praktisch kein Fett, nur 2 g pro 100 g Getreide.
  4. Es hat einen niedrigen glykämischen Index.
  5. Das Produkt hilft, die Elastizität der Haut zu erhalten, es sinkt beim Abnehmen nicht ab und bleibt jung und schön.
  6. Gerstenbrei ist reich an Pflanzenfasern, die den Darm reinigen, was auch zur Gewichtsreduktion nützlich ist.

Natürlich sind alle diese Eigenschaften charakteristisch für auf Wasser gekochten Gerstenbrei, der ohne Öl, Fleisch, Fettsaucen und Zusatzstoffe verzehrt wird. Andernfalls steigt der Kaloriengehalt des Gerichts dramatisch an und der Nutzen nimmt ab.

Tipp: Um Gewicht zu verlieren, ist es nicht erforderlich, einen leeren Brei ohne Gewürze und Saucen zu haben. Um den Geschmack zu verbessern, können Sie das Gericht mit Gemüse, frischem Gemüse, Obst und fettarmen Milchprodukten ergänzen. Durch die Stärkung des Stoffwechsels helfen würzige Gewürze: Pfeffer verschiedener Art, Ingwer.

Darmreinigung

Gerstenbrei enthält eine große Menge an groben Fasern und ist ein natürliches Sorptionsmittel. Mit diesem Produkt können Sie den Darm von Giftstoffen, Allergenen und Abbauprodukten reinigen, um die Arbeit des Körpers zu verbessern und sogar Verstopfung loszuwerden.

Regeln der Darmreinigung:

  1. Essen Sie 5 Tage Gerstenbrei auf Wasser und frischem Gemüse gekocht. Gericht zum Frühstück, Mittag- und Abendessen.
  2. Als Zwischenmahlzeit werden Obst und Säfte sowie Milchprodukte verwendet.
  3. Hauptgericht nur mit Pflanzenöl füllen, Salzmenge reduzieren.
  4. Trinken Sie pro Tag mindestens 2 Liter normales Wasser. Verwenden Sie 200 ml 30 Minuten vor den Mahlzeiten.

Wenn Sie Gerstenbrei in solchen Mengen essen, ist es schwierig, Sie können die Ernährung von Haferflocken teilweise diversifizieren. Es hilft auch, den Darm zu reinigen, wirkt aber weicher.

Gerstenperlenschaden und Kontraindikationen

Gerstenbrei ist für Menschen mit einer glutenfreien Diät kontraindiziert. Grütze enthält diese komplexe Proteinverbindung, die Menschen mit Zöliakie oder einer Veranlagung für diese Krankheit ernsthaften Schaden zufügen kann. Aus diesem Grund wird Brei sorgfältig in die Ernährung schwangerer Frauen eingeführt.

  • Kinder bis 4 Jahre
  • erhöhte Magensäure,
  • Sucht nach Verstopfung
  • individuelle Unverträglichkeit.

Es wird angenommen, dass Gerstenbrei in großen Mengen die Potenz beeinträchtigt und die Libido vermindert. Damit das Gericht den männlichen Körper nicht ernsthaft schädigt, ist es unerwünscht, es mehr als dreimal pro Woche zu verwenden. Frauen können es kühner essen und alle Vorteile des Produkts nutzen.

Pin
Send
Share
Send
Send