Allgemeine Informationen

Muskatellersalbei: Medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Pin
Send
Share
Send
Send


Es ist bekannt, dass Salbei in der Medizin wegen seiner medizinischen Eigenschaften in der Zeit von Hippokrates weit verbreitet war. Als Kultur begann sie jedoch 1909 in Europa zu wachsen.

In freier Wildbahn wächst dieses Gras in Südeuropa, in West- und Zentralasien sowie im Kaukasus. In unserem Land ist es seit den späten zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts gewachsen.

Wachsende Salbei für die Volkswirtschaft wird durchgeführt, um das ätherische Öl zu erhalten. Es enthält große Mengen an Linalylacetat, Linalool und anderen nützlichen Substanzen. Öl und Produkte zur Verarbeitung von Salbei sind in der Kosmetikindustrie, Lebensmittel- und Pharmaindustrie weit verbreitet.

Beschreibung von Muskatellersalbei

Diese Pflanze hat ein sehr starkes Wurzelsystem, das bis zu 1,50 Meter tief ist. Der gerade Stiel einer Tetraederform wird manchmal bis zu einem Meter hoch. Von den Stielen zweigen an deren Enden ab lang wachsen und Rispen verbreiten. Die Salbeiblätter sind stark faltig in Form eines großen Ovals. Näher an der Spitze verwandeln sich die Blätter in rosa, kleine Hochblätter. Blätter und Stiel mit flauschigen Haaren bedeckt. Sage Muskat Fotos können auf den Websites von medizinischen und gartenbaulichen Themen angesehen werden.

Während der Blüte ist Salbei mit rosa oder weißen Blüten bedeckt. Sie tritt von Juni bis August auf. Nach der Blüte erscheinen Früchte wie Nüsse. Die Pflanze hat ein kraftvolles und duftendes Aroma. Von Juli bis September werden die Blätter zur weiteren Trocknung zur Lagerung gesammelt. Die Fortpflanzung der Pflanzen erfolgt durch Selbstsaat.

Anbaumethoden auf der Baustelle

Diese Pflanze auf drei Arten anbauen.

  • Samen in den Boden pflanzen. Salbei kann in alle Arten von Erde gepflanzt werden, aber es ist wünschenswert, es vor dem Einpflanzen von Samen zu düngen. Samen sollten zuerst keimen, um die Keimung zu verbessern. Die Aussaat erfolgt im Frühjahr mit Einsetzen der warmen Tage. In einem Abstand von 0,5 Metern machen wir Rillen mit einer Tiefe von 3 bis 4 cm und verteilen die Samen im Abstand von 10 bis 15 cm am Boden der Rillen. Dann schlafen wir mit weicher Erde und Wasser gut ein.
  • Wachsende Sämlinge. Beginnen Sie im zeitigen Frühjahr mit dem Anbau der Setzlinge. Vor dem Anpflanzen von Setzlingen zu Hause sollten die Samen von Muschelsalbei mit einer Energen-Wachstumsstimulanslösung behandelt werden. Dazu werden die Samen für einen Tag in einen Mullbeutel gegeben. Nachdem wir sie ein wenig getrocknet haben, pflanzen wir eine nach der anderen in einen Torfbehälter. Das Einpflanzen in den Boden erfolgt direkt in den Töpfen, um das Wurzelsystem nicht zu beschädigen.
  • Fortpflanzung durch Teilen des Busches. Diese Methode wird am Ende des Sommers angewendet. Dazu einen Salbeibusch ausgraben und das Wurzelsystem mit einem Messer oder einer Schaufel teilen. Vor dem Pflanzen werden die Wurzeln mit einem Fungizid behandelt. Dann werden neue Pflanzen an einem festen Platz auf der Baustelle gepflanzt. Jungpflanzen vor Winterbeginn sollten unbedingt abgedeckt werden.

Betrachten Sie kurz die Pflegemethoden für diese Pflanze.

Pflege Regeln

Der Prozess des Verlassens nimmt nicht viel Zeit in Anspruch.

  • Jäten und gießen. Salbei Sträucher sollten gründlich unkraut sein, da es keine Mariendistel, bitteres Gras, Gras auf der Couch und andere Arten von Unkraut mag. Das Jäten muss mit Gießbüschen kombiniert werden. Es sollte beachtet werden, dass diese Pflanze keine reichliche Bewässerung benötigt und Trockenheit perfekt verträgt.
  • Top Dressing. Die Pflanze wird dreimal pro Saison mit der Effekton-O- oder Agricola-Vegeta-Lösung gefüttert.
  • Ausdünnung. Wachsen die Büsche zu eng aneinander, sollten sie auf der Grundlage des Zustands von 25 Pflanzen pro 1 Quadratmeter angeordnet werden. Wenn dies nicht getan wird, verliert die Pflanze sehr schnell das ätherische Öl. Ein zu seltener Strauch ist ebenfalls inakzeptabel, da es zu einer Ablagerung von Seitentrieben kommt.
  • Schutz vor Krankheiten und Schädlingen. Die gefährlichste Krankheit dieser Pflanze ist Skleritinose. Um das Auftreten dieser Krankheit zu vermeiden, sollte sie nicht zu dick gepflanzt werden. Es betrifft auch oft Mehltau. Serumbehandlung hilft, diese Krankheit erfolgreich zu bekämpfen. Unter den Schädlingen finden sich Spinnmilben, Backwires usw. In diesem Fall wird die Pflanze mit Karbofos behandelt.

Medizinische Eigenschaften der Pflanze

Schon in der Antike wurden die heilenden Eigenschaften dieser Pflanze bei der Behandlung verschiedener entzündlicher Erkrankungen in großem Umfang genutzt. Es wurde erfolgreich zur Behandlung von Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane eingesetzt. Wein hinzufügen erlaubte den Priestern, ins Nirwana zu fallenwährend religiöser Zeremonien. Es wurde nachgewiesen, dass sein Aroma eine beruhigende Wirkung auf den menschlichen Körper hatte. Im 16. Jahrhundert werden Tinkturrezepte aus Salbei beschrieben, die Augenentzündungen lindern.

Moderne Wissenschaftler haben gezeigt, dass diese Pflanze in ihrer Struktur den weiblichen Geschlechtshormonen ähnlich ist. Dies erklärt die Verwendung von Salbei durch Frauen, um ihre Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen. Ätherisches Öl ist sehr gut zur Wundheilung. Es wird manchmal in seiner Wirksamkeit mit der Vishnevsky-Salbe verglichen. Öl hilft auch bei der Behandlung von Munderkrankungen wie Stomatitis und Gingivitis. Ätherisches Öl in hoher Konzentration wird bei Erkrankungen des Bewegungsapparates und des peripheren Nervensystems eingesetzt.

Zu den heilenden Eigenschaften von Muskatellersalbei gehört eine positive Wirkung auf den menschlichen Kreislauf. Komponiert Kräutergebühren diese Pflanze Hilft bei Erkrankungen wie Hämorrhoiden, Krampfadern usw. Ätherisches Öl wird häufig bei Hautkrankheiten eingesetzt und hilft auch bei der Beseitigung von Akne, Schuppen und beugt Haarausfall am Kopf vor.

Verwendung in der traditionellen Medizin

In der Volksmedizin wird diese Pflanze in Form verschiedener Tinkturen und Teeblätter verwendet. So hat Tee, der auf Blumen und Salbei-Samen gebrüht wird, die Fähigkeit, übermäßiges Schwitzen zu stoppen, und seine Wirksamkeit kann bis zu 1 Tag dauern. Tee hilft auch gegen Bronchialkrankheiten und Entzündungen der Nieren.

Es hilft dieser Pflanze bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und der Leber, auch wenn Sie nur getrocknete Blätter kauen. Wenn Rauch Salbeiblätterdann hilft es bei Asthma. Tee wird sehr einfach mit herkömmlicher Technologie zubereitet. Zwei Teelöffel getrocknete Blumen und Samen werden mit einem Glas kochendem Wasser übergossen und wie üblich mit Tee aufgegossen.

Gegenanzeigen

Diese Heilpflanze hat Kontraindikationen für ihre Verwendung. Es ist verboten, es in irgendeiner Form während der Schwangerschaft und während des Stillens zu verwenden. Wenn Sie Probleme mit der Schilddrüse haben, ist es besser, die Verwendung von Muskatellersalbei zu verweigern. Verbotene Aufnahme bei diagnostizierten Myomen, polyzystischen Ovarien und Endometriose. Es sollte auch beachtet werden, dass diese Pflanze ein starkes Allergen ist und es notwendig ist, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie sie verwenden.

Sehen Sie sich das Video an: Muskatellersalbei - Salvia sclarea (Oktober 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send