Allgemeine Informationen

Die beliebtesten Tomatensorten für den Freiland

Pin
Send
Share
Send
Send


Der unabhängige Anbau von Gemüsekulturen hat gegenüber dem Kauf im Laden eine Reihe von erheblichen Vorteilen. Dies sind die Kontrolle der Menge und Qualität der Düngemittel, die persönliche Auswahl der möglicherweise nicht auf dem Markt erhältlichen Sorte sowie die Möglichkeit einer regelmäßigen Ernte der Saison nach einer einmaligen Investition. Eine mit Kartoffeln vergleichbare Tomate bleibt eines der beliebtesten Gemüsesorten, die auf eigenen Parzellen angebaut werden.

Was sind Tomaten für offenes Gelände

Tomaten, die im Freien angebaut werden, gehören meist zu verkümmerten und mittelwüchsigen Arten. Ihre Erträge sind jedoch häufig höher als die von Gewächshaussorten. Dies liegt an der Tatsache, dass Gärtner ein geringeres Volumen an Sträuchern auf dem offenen Boden anpflanzten, gleichzeitig aber das Wachstum besser kontrollieren. In Gewächshäusern ist der Ertrag aufgrund der Bedingungen, unter denen bestimmte Arten benötigt werden, geringer, und das Ökosystem wird automatisch gesteuert.

Tomaten für den offenen Boden haben oft eine größere Größe in Kombination mit einer geringen Höhe des Busches. Solche Pflanzen erfordern geringere Unterhaltskosten, da Sorten und Hybriden unter Berücksichtigung möglicher Unwetterbedingungen (im Gegensatz zu Gewächshaussorten) gezüchtet werden. Arten solcher Tomaten - eine riesige Menge. Sie unterscheiden sich in Reifezeit, Fruchtzeit, organoleptischen Eigenschaften und Größe.

Vorteile

Beim Sortenvergleich für Freiland- und Gewächshaussorten gewinnt sicherlich der erste. Zumindest zu einem finanziellen Preis. In diesem Sinne ist der spezifische Typ nicht einmal wichtig, da Tomaten mit ähnlichem Geschmack in beiden Gruppen vorhanden sind. Die Vorteile verschiedener Arten von gemahlenen Tomaten liegen für Privathaushalte auf der Hand. Mit minimalen physischen und finanziellen Kosten erhalten die Erzeuger Folgendes:

  1. Hohe Landedichte. Die meisten unter- und mittelgroßen Sorten nehmen sowohl in der Breite als auch in der Höhe weniger Platz ein als große Sorten. Dies sorgt für einen höheren Ertrag auf einer bestimmten Bodenfläche.
  2. Es ist nicht erforderlich, das Gewächshaus auszurüsten, wodurch erhebliche finanzielle Kosten entfallen.
  3. Primärresistenz gegen Pilzkrankheiten, Viren, Schwefel, Gipfel- und Wurzelfäule.
  4. Pflanzenresistenz gegen extreme Temperaturen, abrupte Wetterveränderungen, Frühlingsfröste, Dürren, ein hohes Maß an Erholung nach Schäden.
  5. Hohe Fruchtbarkeit, frühzeitiger Erhalt der ersten Ernte für die meisten Arten, große vorübergehende Erntezeit von einem Busch.

Die besten Tomatensorten für den offenen Boden

Die Wahl einer idealen Pflanze für den Eigenanbau hängt direkt von den Vorlieben des Gärtners, den klimatischen Gegebenheiten und der Bodenqualität ab. Wichtig ist auch die spätere Verwendung von Tomaten: Konservierung, Verkauf, Verzehr von Rohkost oder Geschirr. Im Folgenden finden Sie einige der produktivsten Tomatensorten für den offenen Boden verschiedener Arten.

Niedrig wachsende Tomaten

Diese Tomaten gelten als eine der anspruchslosesten. Sie benötigen kein Strumpfband, haben eine große Auswahl an Früchten (von Kirschbäumen bis zu großen wie Bison), brauchen keine ständige aktive Pflege und vertragen kalte Schnappschüsse. Die Kompaktheit des Busches ermöglicht es Ihnen, eine größere Anzahl von Einheiten auf der Baustelle zu pflanzen als große Sorten. Niedrig wachsende Tomatensorten für den Freiland:

Hybride Tomate der ersten Generation mit hohem Ertrag, kältebeständig. Die Pflanze bildet einen kompakten Strauch, resistent gegen Knollenfäule und Schädlinge. Kleines Gemüse reift mit Bürsten von 5-8 Stücken. Die Tomate ist rund, süß, hat eine dünne Haut und ein elastisches Fruchtfleisch.

Die Tomate ergibt große Früchte, die ziemlich lange reifen. Für eine Pflanze ist fruchtbarer, gedüngter Boden vorzuziehen. Fruchtgewicht - ca. 130 Gramm, Farbe - leuchtend, rot-orange, Geschmack - süß und sauer. In den nördlichen Regionen müssen die Büsche den Film nachts abdecken.

Zwergsorte (Büsche nicht höher als einen halben Meter). Die Pflanze ist selten von Krankheiten oder Schädlingen befallen. Gemüse - mittelschwer, ausgesprochen süß, zum Zeitpunkt der Vollreife - dunkelrot. Tomatenschalen sind dicht, wodurch sie erfolgreich zur Konservierung verwendet werden können.

Sträucher ca. 45 cm groß mit wenig Blättern. Früchte werden 150 g schwer, haben eine gleichmäßige rote Farbe und einen süßen Geschmack. Im Vergleich zu anderen Arten erzielen sie eine frühere Ernte (der Zeitraum von der Aussaat bis zur Frucht beträgt 2,5 Monate).

Unbestimmt

In diesen Tomaten wächst der Stiel auf unbestimmte Zeit, so dass sie als groß eingestuft werden. Pysynki müssen abkneifen, was zur vollen Bildung des Busches beiträgt. Blüte und Fruchtansatz beginnen nach dem Auftreten von 8-10 Blättern. Bush braucht obligatorische Unterstützung oder harte Strumpfbänder. Nach ungefähr 3 Blättern gibt es Bürsten mit Früchten.

Nicht-Standard-Tomaten, manchmal "Zitronen-Liane" genannt. Früchte wachsen hellgelb, zitronenförmig. Das Gewicht einer Tomate liegt zwischen 50 und 100 g. Sie werden oft eingelegt oder in Dosen abgefüllt. Der durchschnittliche Ertrag erreicht 60-70 Tomaten.

Tomaten sind lecker, von geringem Gewicht (ca. 60 g) mit einer dichten Haut, weichem und süßem Fruchtfleisch, einem charakteristischen Ausguss am Boden eines Gemüses. Farbe - von orange bis rötlich. Die Früchte sind gut gepflegt, daher vertragen sie auch langfristige Transporte.

Mittlere spätreifende Form (4 Monate nach dem Einpflanzen der Samen), die kleine Tomaten (bis zu 60 g) von oranger Farbe mit einer fast perfekt runden Form ergibt. In Bezug auf die Lagereigenschaften ist es Tarasenko 2 nicht unterlegen.

Frühreife Pflanze (bis zu 90 Tage vor der ersten Ernte), die sich durch intensives Wachstum und einen kräftigen Stamm auszeichnet. Die Früchte reifen an den Händen bis zu 10 Stück mit einem Gewicht von bis zu 100 g mit einer Schale von leuchtend orange Farbe. Tomaten werden auch unter schwierigen widrigen Bedingungen gebunden.

Zwischensaisonertrag

Diese Tomatensorten unterscheiden sich in der Reifezeit - etwa 4-5 Monate. Die meisten Arten produzieren große Früchte mit einem ausgeprägten süßen Geschmack und einer langen Haltbarkeit. Kulturen vertragen raue klimatische Bedingungen, die auf nährstoffarmen Böden erfolgreich kultiviert werden. Diese Tomaten eignen sich zur Konservierung und zur Verwendung in roher Form aus dem Garten. Tomatensorten für Freilandkulturen:

Hybridansicht mit nicht zu schnellem Ergebnis, die eine große Ernte mit hoher Widerstandsfähigkeit gegen äußere Einflüsse ergibt. Jeder Pinsel bringt bis zu 20 Tomaten. Früchte von pflaumenförmiger Form (80-100 Gramm Gewicht) von dunkelroter Farbe mit elastischem und duftendem Fruchtfleisch. Ideal zum Einmachen.

Die Kultur ist für den Anbau in den südlichen Regionen geeignet, obwohl sie in der mittleren Spur hohe Erträge bringt. Die Früchte sind groß, rosafarben und ähneln einer leicht abgeflachten Kugel.

Tomaten ähneln der Form eines Herzens mit ausgeprägten Rippen anstelle der internen Jumper. Das Fruchtfleisch ist saftig, weich und ohne Säure. Gewicht kann 1 kg erreichen. Ein wichtiges Manko der Pflanze ist die extreme Krankheitsanfälligkeit der Sträucher.

Tomaten erhalten zum Zeitpunkt der Reife eine gelbgoldene Farbe und eiförmige Gestalt. Im Gegensatz zur vorherigen Sorte widersteht diese Kultur aktiv Schädlingen und Fusarium. Das Gewicht der Früchte ist gering - bis zu 120 Gramm (2-3 Gemüse pro Pinsel).

Selbstbestäubt

Tatsächlich sind alle Tomaten selbstbestäubende Pflanzen. In einer separaten Kategorie von Kulturpflanzen trugen die Züchter die gezüchteten Hybriden, die beim Wachsen und Fruchten Hitze gut widerstehen und Temperaturabfälle von zu geringer Bedeutung sind. Fast alle Sorten sind im Titel mit "F1" gekennzeichnet. Hybriden haben sehr unterschiedliche Eigenschaften in Bezug auf Aussehen, Gewicht und Geschmack.

Kultur ist gut Schattierungen und Krankheiten widerstanden. Früchte reifen fest, die Schale platzt nicht nach den Regeln des Gießens. Die Farbe des Gemüses ist rot und das Fleisch ist süß und dicht.

F1 Smaragd Edelstein

Seltsame grüne Farbe in einem Zustand der biologischen Reife. Fruchtfleisch - mit ausgeprägter Säure, sehr dicht. Früchte - klein (ca. 40 g) länglich, ideal zum Einlegen.

Kompakte Büsche werden nicht höher als 40 cm und haben eine stabile Fruchtbildung. Abwechslung kann kein Stiefkind. Die Früchte sind oval, länglich, leuchtend rot und wiegen zwischen 50 und 190 Gramm. Der Geschmack ist süß ohne Säure.

Garden Pearl Pink

Kultur sieht dekorativ aus, wächst aber auch auf freiem Feld. Sträucher ca. 20 cm hoch. Früchte sind reich und süß, wiegen bis zu 20 Gramm und ähneln Beeren.

Ultra früh

Die erste Ernte solcher Tomaten kann sehr schnell erzielt werden. Einige Sorten tragen Früchte in 75-80 Tagen. Diese Pflanzen eignen sich hervorragend für die nördlichen Regionen der Russischen Föderation, in denen die Vegetationsperiode extrem kurz ist. Die meisten Büsche benötigen weder ein Strumpfband noch eine Stütze. Samen können ohne Sämling direkt unter die Folie gelegt werden.

Bereits nach 90 Tagen werden Früchte mit einem Gewicht von 80 Gramm erzeugt. Der Hybrid wächst auch bei Kälte um 50 Zentimeter. Gemüse hat ein dickes Fruchtfleisch mit einem süßen Geschmack.

Bringen Sie die Ernte sogar auf 87 Tage. Früchte haben kleine Abmessungen, aber eine große Menge Saft, einen süßen Geschmack und eine gute Toleranz gegenüber dem Transport.

Determinantenhybride bis 40 cm Höhe Bei guten Bedingungen wird die Ernte nach 85 Tagen geerntet. Der Busch liegt auf dem Boden, bildet vier fruchtbare Bürsten. Tomaten wiegen bis zu 70 g und haben einen leicht sauren Geschmack. Der Nachteil ist, dass die gesamte Ernte pro Quadratmeter etwa 3,4 kg beträgt.

Kultur - führend in der Reifungsrate. Die Früchte werden nach 70 Tagen entfernt. Sträucher werden 60 cm groß und die Sorte ist stark immun. Der Ertrag pro Quadratmeter erreicht 15 kg, bei einem Gewicht von süßen Früchten von ca. 100 g

Einige Ernährungswissenschaftler halten Tomaten für ein universelles Nahrungsmittel. Es gibt rosafarbene Sorten, die sich in ihrem charakteristischen süß-sauren oder Zuckergeschmack unterscheiden. Sie gehören zu den am besten geeigneten Sorten für Salate und andere Gerichte. Die meisten Früchte sind von großer Größe und fleischigem Fruchtfleisch mit einem geringen Saftgehalt.

Sortensträucher benötigen Unterstützung, da sie bis zu 1,5 Meter lang werden. Die erste Ernte wird nach 100 Tagen entfernt. Gemüse - groß (bis zu einem halben Kilo) mit zartem, saftigem Fruchtfleisch.

Das Durchschnittsgewicht beträgt 300 g, Einzelexemplare erreichen jedoch 1 kg. Der Strauch muss sich zu einem einzigen Stängel zusammenbinden und formen. Bei unsachgemäßer Bewässerung besteht die Gefahr von Schälrissen. Die Sorte "Pink Elephant" hat die gleichen Eigenschaften.

In den meisten Fällen werden Tomaten aufgrund ihrer Größe (von 200 bis 700 Gramm) frisch verzehrt. Die Wachstumszeit des Busches bis zur Frucht beträgt 100-115 Tage. Die Funktionen können je nach Hersteller erheblich variieren.

Die erste Ernte wird 85-100 Tage nach der Keimung entfernt. Die Buchse kann 2 Meter erreichen, erfordert daher eine starre Fixierung oder ein Strumpfband. Tomaten - zuckerhaltig, mit zartem Fruchtfleisch, Gewicht ca. 300 g. Ungefähre Ernte von einem Busch - 6 kg.

Große Auswahl an Tomaten ab 150 g, mit nicht zu saftigem, aber sanftem Fruchtfleisch und ausgeprägtem Tomatengeschmack. Solche Kulturen werden üblicherweise Fleischtomaten zugeordnet. Sie werden für Salate und für den Frischverzehr verwendet, da es schwierig ist, sie auf die übliche Weise zu konservieren. Große Tomatensorten für den Freiland unterscheiden sich stark in Form von Früchten, Farbe und Höhe der Büsche.

Vor ungefähr 10 Jahren in Russland gezüchtet. Das durchschnittliche Gewicht eines Gemüses beträgt 500 g (aber es gibt Pflanzen, die Tomaten etwa 1 kg geben). In den südlichen Regionen liegt der Quadratmeterertrag bei 20 kg. Der Rohstoffanteil der Ernte liegt bei bis zu 83%, was bei Fleischtomaten ein sehr hoher Wert ist.

Der Strauch wird bis zu 80 cm groß und erfordert keine feste Fixierung. Die ersten fruchtbaren Tomaten wiegen oft 700-800 g und das übliche Gewicht eines Gemüses beträgt 300 g. Selbst in den nördlichen Regionen beträgt der Ertrag 7-10 kg / m2.

Unbestimmte Klasse mit großen Blättern. Diese Fleischtomaten haben eine charakteristische rotbraune Farbe und einen ungewöhnlichen Geschmack. Das Standardgewicht eines Gemüses beträgt 300 g. In den südlichen Regionen nimmt die Fruchtbarkeit stark ab, ein schnelles Welken tritt bereits vor der Herbstkälte auf.

Gelbfruchtige Arten, die pasynkovaniya erfordern, entfernen überschüssige Stiele. Die Kultur gehört zur Mittelreife mit Früchten von 300-400 g. Die Farbe der Tomaten ist satt orange. Ernte leicht transportiert.

Neue Tomatensorten für den Freiland

Regelmäßige Selektion hört nicht bei der Entwicklung neuer Tomatensorten auf. Dies ist aufgrund des Klimawandels, der Wetterbedingungen in bestimmten Regionen, des Auftretens neuer Krankheiten und des Wunsches nach neuen Arten erforderlich. Einige der Pflanzen sind als Hybriden für extreme Regionen geeignet, während andere versuchen, neue Aromen zu erhalten oder den Ertrag zu steigern.

Frühe Sorte von der Firma Gavrish (85 Tage Reifezeit). Das Fruchtfleisch ist sehr fleischig, denn für schnell reifende Arten wiegen die Tomaten selbst 200-250 g, sind saftig, süßlich, glatt und haben eine leuchtend rote Farbe.

Mittlere Frühkultur, die Sämlinge benötigt. Büsche werden bis zu einem halben Meter groß. Die ersten fruchtbaren Tomaten wiegen bis zu 300 g, der Rest der Ernte bis zum Ende der Saison beträgt 120-200 g. Die Früchte sind rosa und purpurrot mit einer fleischigen Konsistenz und einer kleinen Menge Samen.

Die Kultur kombiniert einen hohen Busch (150 cm) mit einem hohen Ertrag und einem frühen Ergebnis (Vegetation - 90 Tage). Eine lange Wachstumsphase ist mit einer hohen Anzahl von Tomaten (bis zu 10 kg / m2) verbunden. Gemüse ist hauptsächlich für Salate gedacht.

Welche Sorten sind die leckersten und fruchtbarsten

Viele auf dem Markt erhältliche Tomatensorten haben einen ähnlichen Geschmack, Geruch und eine ähnliche Fruchtfleischdichte. Professionelle Gärtner strahlen einige Pflanzen aus, die sich durch helle Geschmackseigenschaften bei gleichzeitig hohen Erträgen pro Quadratmeter auszeichnen. Zur gleichen Sorte gehören verschiedene Kategorien der oben genannten.

Die berühmte Sorte, deren Früchte 1 kg erreichen können, hat einen spezifischen adstringierenden Geschmack, fleischiges Fruchtfleisch. Ideal für Salate oder zur frischen Verwendung. Auf dem Boden beträgt die Ernte aus dem Busch ca. 7 kg.

Die Tomate hat die Form einer Zwiebel oder einer kastanienbraunen Birne, die sich am Stiel in ein Violett verwandelt. Fruchtgewicht ca. 100 g, schmeckt süß mit ausgeprägter Säure. Produktivität - ca. 4 kg aus einem Busch.

Die Kultur liefert die süßesten Früchte mit der ursprünglichen Farbe (abwechselnd dunkelrote und grüne Flecken). Das Tomatengewicht erreicht ein halbes Kilo. Ursprünglich wurde die Kultur für Gewächshäuser entwickelt, im Laufe der Zeit jedoch für Freilandkulturen angepasst.

Tomaten im Freiland anbauen

Es wird vermutet, dass die Tomaten ausschließlich aus Sämlingen gepflanzt werden, die unabhängig hergestellt oder gekauft werden. Einige Sorten von Bodentomaten können direkt nach dem Schnee auf den Kämmen aus Samen gepflanzt werden (bezieht sich auf resistente Hybriden). Wenn Sie diese Nuance nicht beachten, ist die Pflege verschiedener Sorten nicht anders:

  1. Zuerst müssen Sie sich für die Tomatensorte entscheiden, die Sie anbauen möchten. In dieser Phase hängt alles von den persönlichen Vorlieben des Gärtners und den regionalen Besonderheiten ab.
  2. Wachsende Sämlinge für bestimmte Arten. Dies geschieht ca. 2 Monate vor dem Einpflanzen in den Frühlingsboden. Die Regeln für den Anbau von Sämlingen variieren je nach Kultur, daher muss für jeden Typ die Methode geklärt werden.
  3. Nachdem der Schnee geschmolzen ist und der Boden aufgetaut ist, werden die Beete ausgegraben und mit Top Dressing gedüngt.
  4. Sämlinge oder Samen werden in einem durchschnittlichen Abstand von 60 cm voneinander gepflanzt (dies kann je nach Sorte variieren).
  5. Es ist notwendig, regelmäßig zusätzliche Blätter zu kneifen, den Boden zu lockern und zu gießen (die Bodenfeuchtigkeit ist für jede Kultur und Wachstumsregion individuell).
  6. Nach 2 Wochen werden die Wurzeln abgehackt, die Stiefkinder entfernt und die Spätfäule behandelt.
  7. Für verschiedene Pflanzen gibt es unterschiedliche Regeln für die Bildung von Stämmen. Wenn Sie sich nicht daran halten, erhalten Sie anstelle von produktiven Tomaten nur einen Busch mit großen Spitzen.
  8. Für große Tomaten braucht man ein Strumpfband. Dies geschieht entweder durch eine separate Stütze, die tief in die Nähe des Buschstamms gedrückt wird, oder durch die Bildung eines Rahmens um die Pflanze, durch den sie nicht herunterfallen und die Seitentriebe stützen kann.

Die Preisspanne für Saatgut ist sehr groß, da es auf dem Markt eine Vielzahl von in- und ausländischen Anbietern gibt. Darüber hinaus treten häufig sogenannte „Schnuller“ auf - Samen, die nicht keimen oder die beanspruchten Kulturen überhaupt nicht realisieren. Es ist besser, sich auf die Preisverteilung in Moskau zu konzentrieren, da das Kapital das Kostenmerkmal von Online-Shops darstellt, in denen Sie in jeder Region Material bestellen können.

Die beliebtesten Tomaten mit niedrigem Wuchs auf offenem Feld

Hybrides Rätsel. Eine der wertvollsten Sorten. Bunte, glatte Tomaten von runder Form reifen in kurzer Zeit, haben eine hervorragende Präsentation, sind transportabel. Geschmacklich verliert diese Hybride an keine frühreife Sorte. В среднем вес одного плода составляет около 150 г. Срок созревания помидоров с момента высадки семян и до сбора урожая составляет 2,5 месяца. Кусты низкорослые, отличаются быстрым ростом и развитием. В среднем высота одного куста составляет сорок пять сантиметров. Кусты крупные, хорошо облиственные. Благодаря низкому росту и крепости стеблей, в подвязочном материале нет необходимости.

Neben den Vorteilen hat diese Kultur ein Minus - eine signifikante Bildung von Stiefsöhnen, die von Zeit zu Zeit entfernt werden müssen. Weil hybrides Rätsel ständige und rechtzeitige Pflege benötigt. Es ist wichtig, dass die abgetrennten Stiefkinder gut verwurzelt sind. Von ihnen können Sie zusätzliche Fruchtbüsche bekommen. Verbundene Pflanzen bleiben nur 1-2 Wochen lang beim Wachstum und der Entwicklung der Hauptsträucher zurück. Trotzdem kann die Lagerung von Pflanzen nicht durchgeführt werden, aber die Früchte werden einfach kleiner.

Hochroter Riese

Hochroter Riese - großreifen blick mit einer frühen tomatenreifung. Büsche mit hohem Ertrag. Dies ist wahrscheinlich nur eine Hybride mit großen Früchten, die zu dieser Gruppe gehört. Das Gewicht einer Tomate beträgt ca. 700 Gramm. Einerseits werden sechs Früchte gebildet. Auf jedem dritten Blatt werden Bürsten gebildet. Die Früchte sind rosa, früh, sehr schmackhaft und duftend, aber von unterschiedlicher Form, manchmal in der Höhe abgeflacht oder auf beiden Seiten. Bei richtiger Pflege aus einem Busch können bis zu 15 kg Tomaten entnommen werden. Die Reifezeit beträgt 4 Monate. Crimson Giant hat eine erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten.

Anastasia - Überaus verschiedene Tomaten. Pflanzen groß, determinant, können in 1-2 Stielen gebildet werden. Ertragshybrid - Eierstöcke werden alle zwei Blätter gebildet. Auf einem Pinsel werden 7-8 Tomaten gebildet. Im Durchschnitt wiegt eine Frucht zweihundert Gramm. Bei entsprechender Pflege kann eine reiche Ernte erzielt werden - bis zu 12 kg Tomaten aus einem Busch. Früchte sind rot mit süßem Fruchtfleisch, haben eine charakteristische Verengung an der Spitze.

Roma - Zwischensaison-Sorte von niederländischen Züchtern. Die Fruchtcreme reift lange. Das Gewicht einer Tomate beträgt 80-110 Gramm. Auf einem Pinsel bilden sich bis zu zwanzig Tomaten. Sie werden gerne zum Beizen und Zuschneiden für den Winter verwendet. Sträucher sredneros stambovy.

Rio de Grande

Rio de Grande - Universelle Gartenkultur. Tomaten werden frisch verzehrt, weiterverarbeitet und konserviert. Niedrig wachsende Pflanzen werden 60 cm hoch. Fruchtcreme, glatt, nicht groß und süß im Geschmack. Das Gewicht einer Frucht beträgt 115-125 Gramm.

Bobcat F1- Niederländischer Hybrid. Es gilt als ertragreiche Sorte. Jede Frucht wiegt ungefähr 250-300 Gramm. Geschätzt für mangelnde Sorgfalt in den Bedingungen und Wachstumsbedingungen. Bobcat F1 ist beständig gegen widrige Wetterbedingungen sowie gegen Krankheiten wie Vertsillez, Fusarium und Alternaria.

All dies sind die besten untergroßen Tomatensorten, die zur Determinantengruppe gehören. Die maximale Höhe der Büsche solcher Pflanzen beträgt 1 Meter. Sie brauchen keine Unterstützung. Dank eines kleinen Busches und eines kleinen Wurzelsystems nehmen niedrigwachsende Sorten auf dem Gelände nur wenig Platz ein.

Durch die kräftige und rasche Reifung der Früchte können Sie die Ernte der Tomaten vor der Krautfäule schützen, die im August die Pflanzung befällt.

Die kältebeständigsten Sorten, beispielsweise Crimson Giant und Bobcat F1, können Ende April bis Anfang Mai direkt unter der Filmhütte in den Boden gesät werden.

Niedrig wachsende frühe Determinantenhybride sind notwendig, um die Pflege zu minimieren. Und nur einige von ihnen brauchen eine Prise und ein Strumpfband. Eine frühe, saubere Ernte für kurze Zeit zu erzielen - einer der Hauptvorteile.

Tomaten sind die besten und neuen Sorten für den offenen Boden untermaßig

Diese Tomaten teilen Frühreife und begrenztes Wachstum. Alle diese Sorten können im Bereich der riskanten Landwirtschaft angebaut werden. Und das ist ein großer Teil unseres Landes - und der Ural und Sibirien und der Nordwesten. Diese Sorten werden Zeit haben, ihre Ernte für unseren kurzen und nicht immer warmen Sommer zu geben!

Frühe determinante Sorte bis zu 50 cm groß. Der klassische Geschmack der Fruchtgröße 100g.

Vielzahl Tomaten Aquarell

Tomate Vitas

Mosaikpflanzen für offenes Gelände. Überholen ist nicht erforderlich, aber es ist wünschenswert, an den Stiften zu binden. Sehr ergiebig - ohne Strumpfband fallen die Büsche auf den Boden. Die Höhe des Busches beträgt 60-80 cm, die Früchte sind rot, süß, fleischig, die ersten Tomaten sind groß, einige Früchte werden 450 gr.

Fotos von Vittas-Tomatenbüschen Tomate Vitas

Supermodel

Früh reif mit Früchten bis 120 Gramm. Leckere rosa Tomaten.

Vielzahl Tomaten Supermodel

Früh reif mit Früchten bis zu 250 Gramm. Sehr süßer Geschmack.

Grade Tomaten-Eldorado

Goldener Strom

Frühe Sorte mit Früchten 100 gr. Sehr fruchtbar und unprätentiös.

Grad-Tomate-goldener Fluss

Mittelfrühe Sorte mit großen roten Früchten. Sehr produktive Abwechslung.

Vielzahl Tomate Vityaz

Tomaten Rapunzel - Sortenbeschreibung mit Foto

Die neue Tomate von 2015, Rapunzel, wurde nach einem Mädchen aus einem Märchen benannt.
Auffällig an der Hybride sind lange Pinsel mit viel Obst (Rapunzel-Zöpfe). Jeder Pinsel trägt bis zu 40 Kirschtomaten - leuchtend rote Kirschen. Unabhängige Sorte - perfekt zum Wachsen auf dem Balkon, in Behältern. Reift in 75 Tagen.

Vielzahl Tomate Rapunzel Rapunzel Tomatenbürste

Sorte Mazarin

Ertrag, frühe, determinante Sorte. Die Pflanze ist mild, kraftvoll bis zu 1,2 Meter. Auf dem Pinsel wachsen 5-6 Früchte. Sie sind dicht, rot, fleischig und wiegen bis zu 200 Gramm. Die ersten Früchte können 800 Gramm schwer sein. Die Tomate ist schön und lecker, gut in Salaten. Unterscheidet sich in Fruchtgleichmäßigkeit und Krankheitsresistenz.

Vielzahl Tomaten Mazarin

Sorte Puzata Khata

Die Sorte ist früh, unbestimmt, fruchtbar für Gewächshäuser und offen bis zu 1,5 m hoch. Rote Tomaten sind groß, birnenförmig, sehr schmackhaft, fleischig. Geeignet für Salate und Konserven. Die Ernte kann bis zu 11 kg pro Meter Pflanzmenge eingesammelt werden.

Puzata Hüttentomatensorte

Sort Pink Honey

Kulturpflanzen mittelfrüh, determinant. Von den rosa großen Tomaten reifen zuerst. Der Geschmack von Tomaten ist saftig, süß und fleischig. Tomaten eher Salatreiseziel. Im Gewächshaus wächst bis zu eineinhalb Meter, im Boden bis zu einem Meter.

Tomatensorte Pink Honey

Sorte Labrador

Beliebte Sorte in der Zwischensaison. Ausladender Busch 80cm groß. Klassisch geschmacksintensiv, Früchte wiegen 150 Gramm. Sorte zum Anpflanzen im Gewächshaus und Freiland.

Sorte Tomate Labrador

Sort Tomato Gigalo

Mehrere Tomaten in der Zwischensaison, 45 cm hoch, Früchte 15 cm lang, rot, zusammen gesät. Für die Landung im Freien. Gut für die ganze Dose. So gut wie nichts Krankes.

Sort Tomato Gigalo

Die Sorte ist in der Zwischensaison bestimmend. Früchte mit gutem Geschmack und einem Gewicht von bis zu 70 Gramm.

Das Wunder von Zimt

Frühreife Sorte für offenes Gelände. Hochgradig krankheitsresistent, zum Beizen empfohlen. Strauch bis zu einer Höhe von 50 cm mit Früchten 100 g. Leidet nicht unter Krautfäule.

Tomaten sortieren

Tomate Katyusha F1

Ultra Early, reift nach 85 Tagen. Helle rote Früchte mit einem Gewicht von 120 g. Pflanzen Sie bis zu 70 cm hoch. Der Hybrid ist resistent gegen die meisten Krankheiten und Phytophthora.

Vielzahl Tomate Katyusha

Himbeer-Wunder

Wunderbare Sorte - großfruchtig, in der Zwischensaison, vielseitig einsetzbar - für den Anbau in Gewächshäusern und auf Böden geeignet. Es wird bis zu zwei Meter lang. Sehr leckere rosa Früchte im Durchschnitt 500 gr., Die ersten bis ein Kilogramm. Resistent gegen Phytophthora.

Grade Tomate Crimson Miracle

Die Sorte liefert auch unter widrigen Bedingungen eine gute Ernte von großen und schmackhaften Früchten. Mittelfrühe bis eineinhalb Meter hohe Sorte mit großen (500 g) leckeren Früchten. Hohe Resistenz gegen verschiedene Krankheiten und Krautfäule.

Vielzahl Tomate Budenovka

Tomaten Graf Orlov

Es gibt eine wunderbare alte Sorte mit großen gelben süßen Früchten, die bis zu einem Kilogramm wachsen können. Große Vielfalt für Gewächshäuser und Freiflächen. Die Sorte ist durchweg fruchtig - die Früchte sind lecker, fleischig.

Tomate Graf Orlov

Und es gibt einen Tomatengrafen Orlow. Indeterminantny Grad bis zu 1,8 groß. Früchte bis 200 Gramm, rot, lecker, duftend. An der Pflanze wachsen bis zu 10 Bürsten mit je 5-7 Früchten. Resistent gegen Viruserkrankungen.

Tomate Graf Eagles

Die Sorte ist in der Zwischensaison 180 cm hoch. Die roten verlängerten Früchte von 15 cm sind perfekt zum Salzen geeignet - nicht platzen, dicht.

Rotes Datum

Kleine rote Tomaten mit einem Gewicht von 20 Gramm. Süß, lecker Mittelspäte Sorte. Blätter sind wenige, in einem Pinsel von 6-8 Früchten.

Tomatensorten Dattel Rot

Indeterminantny Hybrid in der Zwischensaison für Gewächshäuser, geeignet zum Einmachen und Kochen von Salaten.

Vielzahl Tomate Afalina

Frühe Sorte mit einer Höhe von ca. 150 cm. Süßlich, groß, rosa. Unterscheidet sich in der langen Fruchtbarkeit.

Vielzahl Tomaten Batian

Sorte Blagovest

Inländische Determinante frühe Gewächshaussorte auf eineinhalb Meter. Früchte sind rot bis 120 Gramm, universell einsetzbar - man kann salzen, Salate machen. Resistent gegen Krankheiten. Beliebte Sorte.

Vielzahl Tomate Blagovest

Königsberg - Foto Bewertungen

Amateursorte sibirischer Selektion. Diese Sorte muss versuchen, jeden Gärtner anzubauen - dank solcher Sorten verstehen Sie, dass Sie nicht vergeblich versuchen, unter den extremen Bedingungen des Urals, Sibiriens und des Nordens etwas anzubauen. Zwischensaison, unbestimmt bis zu 2 Meter hoch. Die längliche Frucht wächst bis zu 300 Gramm. Es gibt gute Erträge, Früchte sind lecker, gut gepflegt, für die Ernte geeignet. Kann im Freiland gepflanzt werden.

Bewertung der Tomate "Konigsberg":

Kumato - Tomatensorte

Tomaten sind sehr süß, lecker. Ungewöhnliche dunkelbraune Farbe, gut gepflegt. Früchte können von 80 bis 120 Gramm sein. Verschiedene Formen - oval, rund, pflaumenförmig.

Kumato-Tomatensorte

Schwarzer Haufen

Die frühe reife Hybride reift in 75 Tagen. Kleine Früchte mit Pflaumengeschmack und Aroma von 35 - 70 Gramm. Sieht aus wie eine schwarze Johannisbeere.

Grade Tomato Black Bunch

Es ist unmöglich, alle Tomatensorten zu beschreiben. Ich hoffe, Sie haben die gefunden, die Ihnen gefallen und die Sie an der Sommerernte erfreuen werden. Weitere Sorten finden Sie im Artikel "Kirschtomaten - Sorten" und Tomatensorten für Gewächshäuser

Pin
Send
Share
Send
Send