Allgemeine Informationen

Houttuyny herzförmiges Chamäleon - Fortpflanzung, Bepflanzung und Pflege

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Zeit bringt ihre eigenen Veränderungen in den Garten und die Gartenkultur und die Schätzung der üblichen Dill-Karotten-Dill-Kartoffeln in den Sommerhäuschen und Astern-Phloxen in den Vorgärten. Immer interessanter werden Landschaftskompositionen mit angepassten Farben, alpinen Rutschen, Miniteichen und perfekten Bordsteinen.

Bei der Erstellung eines Gartengrundstücks achten Gärtner zunehmend auf interessante Zierpflanzen aus verschiedenen Teilen der Welt und passen sie erfolgreich an unser Klima an. Eine dieser Pflanzen ist eine herzförmige Hauttuynia, oder wie sie auch als Hauttuynia cardio-leaf bezeichnet wird.

Diese schöne mehrjährige Bodendecker stammt aus Südostasien. In China, Japan und Vietnam werden damit nicht nur Gärten geschmückt, sondern auch Salate, Getränke und die traditionelle chinesische Medizin hergestellt.

Houttuynia ist eine anspruchslose Pflanze, die auf nassen und feuchten Böden in der Nähe von Gewässern und in flachem Wasser gut wächst. Es entwickelt sich wunderbar sowohl in der offenen Sonne als auch im Schatten. Diese Pflanze hat ein verzweigtes Wurzelsystem, das sich in Bodennähe befindet, rötliche Stämme und Blätter in Form eines Herzens, so etwas wie Efeublätter.

Es ist für das schöne Laub, das die von Herzen gesäumten Gärtner schätzen. Die Farben der Blätter sind grün, rot, gelb und fließen sanft ineinander. Die Sättigung der roten Farbe in der Farbe der Blätter der Haut hängt weitgehend von der Beleuchtung ab, und wenn die Pflanze im Schatten steht, verschwindet die rote Farbe allmählich und verschwindet. Die Hauttuynia blüht im Sommer nicht sehr stark in mittelgroßen weiß-cremefarbenen Blüten.

Sorten hauttyynii

Heute sind Gärtner für verschiedene Sorten dieser Pflanze bekannt.

"Chamäleon". Die beliebteste Sorte dieser Pflanze. Es zeichnet sich durch besonders dekorative und farbenfrohe Blätter aus, in deren Abwechslung weiße, gelbe, rote und grüne Flecken sichtbar sind.

"Rattenfänger". Diese Sorte zeichnet sich durch eine gelb-orange Fülle von Blättern in kleinen grünen Adern aus.

"Plena." Diese sortenreine Hauttuynia-Blattfarbe ist bescheidener, sie hat eine grünblaue Farbe, aber sehr schöne gefüllte Blüten fallen auf.

«Variegata". Diese Sorte hat grüne, rosa und cremefarbene Blätter mit weichen Farbübergängen.

Die Kombination mehrerer Sorten auf einem Blumenbeet schafft eine unvergleichliche Palette an Schönheit und Reichtum.

Pflanzen und wachsen

Hauttyuniya "Chameleon" - eine gute Wahl für Grenzen, steinige Hügel, Steingärten, Dekoration von dekorativen Teichen. Es lässt sich gut mit anderen Gartenpflanzen kombinieren und bildet mit ihnen ein interessantes Farbensemble. Ein bemerkenswertes Merkmal dieser Pflanze ist, dass sie einen Teppich aus Stielen und Blättern bildet und Unkraut fast vollständig unterdrücken kann. Stimmen Sie zu, dies erleichtert die Pflege des Gartens erheblich und wird jenen gefallen, die Blumenbeete nicht stundenlang ausblasen möchten.

Gepflanzt hauttyuniya in seichtem Wasser, in den feuchten Ecken des Gartens, an den Abflussrohren. Beim Einpflanzen in Wasser ist zu berücksichtigen, dass bei Frost über -15 Grad die Wurzeln ausfrieren. Daher sollte in diesem Fall die Hauttyunie im Wasser in einen Korb gepflanzt und für den Winter aus dem Reservoir gezogen und im Keller versteckt werden.

In Europa wird Hauttuynia auch von Gärtnern zum Pflanzen in Behältern verwendet, wodurch Sie helle vertikale Kompositionen erstellen können. Bei dieser Art des Pflanzens während der Pflege der Pflanze müssen Sie die Bewässerung sorgfältig überwachen und im Winter Behälter in den Keller bringen.

Beim Wachsen von hauttyunii sollte berücksichtigt werden, dass die Pflanze sehr aggressiv ist und während der Vegetationsperiode aktiv ihre Nachbarn im Blumenbeet verdrängt. Um dies zu vermeiden, raten erfahrene Gärtner während des Pflanzens, das Wachstum des Wurzelsystems der Pflanze künstlich zu begrenzen. Dazu passt ein Eimer ohne Boden, ein in den Boden eingegrabener Kunststoffbordstein oder schlimmstenfalls ein alter Reifen. Eine andere Möglichkeit, das unkontrollierte Wachstum zu begrenzen, ist das regelmäßige Schneiden der Wurzeln mit einer Schaufel.

Sich um Hauttyuniya zu kümmern, kostet nicht viel Arbeit, selbst ein unerfahrener Gärtner. Die Pflanze braucht keine ständige Bewässerung, es ist genug, um sie nicht am Boden trocknen zu lassen. Es reproduziert sich durch Schneiden oder Teilen des Busches. Cherenkovidnye Blätter, die einen gut bewachsenen Busch abbrechen, verwurzelt im nassen Boden. Für den Winter ist die Hauttyyny mit abgefallenen Blättern bedeckt.

Bei der Planung eines Gartens und eines Kalenders mit Blütenpflanzen ist auch zu berücksichtigen, dass sich die Houttuynia fast bis Mitte Mai im Boden versteckt und weder ihre kriechenden Wurzeln noch die roten Stängel an der Oberfläche sichtbar sind. Von April bis Mai kann dieser Platz im Blumenbeet daher von Frühlingsprimeln eingenommen werden.

Wachsende Hauttyunii

Herzförmiger Huttuynia kann in einem Behälter gezüchtet werden, um das Haus für den Winter zu reinigen oder in einem frostfreien Keller zu verstecken.

In Zentralrussland überwintert diese Pflanze jedoch recht gut unter Schneedecke.

Und der Houttuynia wacht erst spät auf - in der ersten Junihälfte, da seine Blätter und Blüten frostempfindlich sind.

Und erst Mitte Juli erreicht es seine volle Entwicklung und blüht auf.

Der Stiel einer Hauttuynie hat eine bis zu 30 cm hohe rötliche Farbe, auf der glatte, schöne, in der Regel dunkelgrüne Blätter von herzförmiger Form wachsen.

Je nach Lufttemperatur blüht die Pflanze im Juli oder sogar im August.

Die Hauttyunia-Blüte ist sehr ursprünglich - eine Blume, die aus einem länglichen, spitzen Blütenstand kleiner gelber Blüten besteht, die wie die Ähre aneinander gepresst sind, und der weißen Umrandung eines fünfblättrigen Blattes.

Huttyunya herzförmig gehört zu den dekorativen Blattpflanzen.

In diesem Sinne hat sie sehr interessante Sorten:

  • "Chamäleon" - mit dreifarbigen Blättern, die wie eine Ampel aussehen: Rot, Gelb und Grün, die sanft ineinander fließen. Das grüne Blatt in der Mitte zum Rand hat bereits eine gelbe Farbe und der Rand des Blatts ist rot gefärbt. Ein wahres Meisterwerk der Natur. Diese dekorative Sorte sieht den ganzen Sommer über sehr beeindruckend aus.
  • „Variegata“ - mit rot-grünen Blättern mit gelben und cremefarbenen Flecken,
  • "Plena" - mit regelmäßigen grünen Blättern, aber gefüllten Blüten.

Houttuynia kann in einem Blumengarten wachsen (bevorzugt sonnige Standorte - ansonsten verlieren seine Blätter ihre helle Farbe), auf einer alpinen Rutsche, am Ufer eines Stausees und sogar in seichtem Wasser (in einer Tiefe von 5-10 cm) wird es auch als Bodendecker verwendet.

Houttuyny vermehrt durch Schneiden oder Teilen von Rhizomen.

Da Houttuynia eine Bodendeckerpflanze ist, wächst sie schnell, sodass es einfacher ist, sie zu vermehren, indem man die Rhizome teilt, die am besten im Frühjahr geübt werden. Geteilte Pflanzenwurzeln werden in einer Tiefe von 5-10 cm gepflanzt.

In China und Vietnam wird Hauttuynia als Blattsalatpflanze angebaut, und in Japan wird daraus Tonic Tea hergestellt.

Gleichzeitig ist es schwierig, das Unkraut der Reisfelder und der Transkaukasischen Teeplantagen zu beseitigen.

Die Pflanze hat eine medizinische Wirkung, aber es ist besser, nicht alleine zu experimentieren, da allergische Reaktionen auftreten können.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit, schreiben Sie Kommentare und abonnieren Sie neue Artikel.

Temperatur

Hohe Sommertemperaturen sind für die Pflanze nicht schrecklich, wenn Sie für rechtzeitiges Gießen sorgen. Winter mit starkem Schneefall sind sehr wünschenswert, da die Hauttunie unter solchen Bedingungen bei -25 ° C überwintern kann. In einem schneefreien Winter beträgt die maximale Temperatur, bei der es überleben kann, -18 ° C. Sobald die Temperatur Null ist, sterben die Blätter von der Pflanze ab.

Houttuynyu wird in das vorbereitete Substrat gepflanzt, wobei Lehm und Torf im Verhältnis 1 zu 1 gemischt werden. Er kann jedoch in sumpfigen Böden, in Küstengewässern und auf felsigen Hügeln wachsen.

Diese Blume liebt Feuchtigkeit, daher muss sie häufig gegossen werden (im heißen Sommer - mindestens jeden zweiten Tag). Wenn Sie ihn jedoch in die Nähe des Wassers bringen, verschwindet diese Notwendigkeit.

Die Blume mag feuchten Boden, sie kann bis zu einer Tiefe von 5 cm am Ufer eines Teiches oder in seichtem Wasser gepflanzt werden. In frostigen Regionen ist die letztere Option jedoch nicht geeignet, da die Pflanze gefriert. Die feuchte Luft kann feuchten Kompost liefern.

Sie müssen die Hauttyunie mit Düngemitteln in Form von Fisch-, Knochen-, Phosphorit- oder Hornmehl füttern, die sich nicht in Wasser auflösen, sondern bröckeln, langsam in den Boden einziehen und die Pflanze füttern. Eine weitere Option ist Dünger in Form von harzbeschichtetem Granulat. Sie verteilen sich im Frühjahr und werden im Sommer allmählich vom Boden aufgenommen.

Schneiden Sie die Pflanze im Frühjahr - schneiden Sie überwachsene Wurzeln, schneiden Sie Teile der Wurzeln für die Transplantation ab und schneiden Sie in erwachsenen Pflanzen Stecklinge. Das Abschneiden des Laubs ist nicht erforderlich, der Blattteppich sieht immer noch sehr ordentlich aus, auch wenn Sie ihn nicht an der richtigen Stelle aufbewahren können.

Um der Hauttyyny die Übertragung des frostigen Winters zu erleichtern, kann sie mit Kompost, trockenen Blättern, Sägemehl, Fichten- oder Kiefernzweigen bestreut oder mit einem speziellen Abdeckmaterial überzogen werden, das in Geschäften mit Gartenwaren verkauft wird. Nachdem der Schnee gefallen ist, können Sie sie als Ergänzung besprühen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Pflanze in einen großen Behälter zu pflanzen und für den Winter in den Keller oder in die Garage zu bringen. Wenn es Ihnen so vorkommt, als ob Ihre Hauttyuniya den Winter nicht überstanden hat, beeilen Sie sich nicht, ihn auszugraben. Sie neigt dazu, späte Triebe abzugeben, sodass es Ihnen mit der Schönheit des Laubs gefallen kann.

Einschränkung des Wachstums von Rhizomen

Houttuynia hat kriechende Wurzeln, die in verschiedene Richtungen wachsen. Wenn Sie seinem Wachstum nicht folgen, kann es sich auf der gesamten Site ausbreiten. Um dies zu verhindern, sollten Plastik-, Metall- oder Gummizäune so in den Boden eingegraben werden, dass sie eine Tiefe von 30 cm abdecken. Die Blume kann auch in einen großen Topf, in Wasser, in einen alten undichten Eimer gepflanzt werden. Bedenken Sie, dass sich seine Wurzeln über die Oberfläche ausbreiten können.

Rhizomabteilungen

Es ist am besten, hauttyuniya auf diese Weise im frühen Frühling zu vermehren, dann wird sie vor dem Winter in der Lage sein, Kraft zu gewinnen. Während dieser Zeit hatte die Pflanze noch keine Zeit, nach dem Überwintern "aufzuwachen".

Wir bieten Ihnen detaillierte Anweisungen:

  1. Entfernen Sie vorsichtig die oberste Erdschicht (vor dem Wurzelsystem).
  2. Finde den Knoten an der Wurzel und schneide die Wurzelspitze damit ab (du kannst schaufeln).
  3. Schieben Sie die Schaufel unter die Wurzel und heben Sie sie aus dem Boden. Abschütteln
  4. Wenn die Wurzel zu groß ist, schneiden Sie, aber das Bündel sollte bleiben.
  5. Der Boden ist reich an Lehm und Sand, mit Torf mischen und in einen großen Topf oder einen anderen Behälter geben.
  6. In einem 10 cm tiefen Loch die Wurzel absenken und mit Erde bestreuen. Übergießen.
  7. Wenn die Blätter erscheinen, pflanzen Sie die Blume an der vorgesehenen Stelle mit dem Topf, um sie an einem Ort zu halten.

Stecklinge werden geschnitten, wenn die Hauttyunie auf eine ausreichende Höhe gekeimt ist (ungefähr zu Beginn des Sommers). Wenn die Pfropfung aus irgendeinem Grund später erfolgt, muss die junge Pflanze im Raum überwintern, da sie sonst gefrieren kann. Sie können den Stiel mit einem einzelnen Blatt schneiden oder zwischen den Blättern schneiden. Die Länge sollte zwischen 2,5 und 4 cm liegen.

Als nächstes müssen Sie folgendermaßen vorgehen:

  1. Das Segment wird in ein kleines Glas gegeben und Wasser hineingegossen, so dass der Füllstand 1/3 der Pflanze nicht überschreitet. Da zum Verdampfen von Wasser gegossen werden muss.
  2. Wenn der Schnitt mit einer Folie geschnitten wurde, stellen Sie das Glas in das Licht, wenn keine Folie vorhanden ist - an einem dunklen Ort.
  3. Wenn die Wurzeln wachsen, gießen Sie die Erde in den vorbereiteten Behälter und pflanzen Sie sie so, dass sie bis zu einer Tiefe von 10 cm eingetaucht sind.
  4. Pflanzen Sie die Pflanze mit ihrer Kapazität an den vorbereiteten Platz.

Bewerbung

Houttuynyu verwendet beim Kochen, zur Registrierung der Datscha, zur Behandlung verschiedener Krankheiten als unkonventionelles Werkzeug. In der Gartengestaltung wird hauttuyny folgendermaßen angewendet:

  • um die freien Flächen am Teichrand aufzuhellen
  • für die Registrierung von steinigen Hügeln,
  • für die Registrierung eines Standorts in der Nähe eines Zauns, eines Fußwegs oder eines Hauses,
  • in Töpfen zur Dekoration der Terrasse oder der Fensterbänke.
Als Heilkraut wird die Blume verwendet:

  • als belebender tee,
  • mit entzündungen,
  • als Diuretikum,
  • von Wunden und eitrigen Entzündungen auf der Haut,
  • Sputum in den Atemwegen zu verflüssigen,
  • zur Aufnahme von ätherischem Öl,
  • mit prostata,
  • das Immunsystem zu stärken
  • mit Hämorrhoiden.
In Vietnam und China wird diese Pflanze wegen des unangenehmen Geruchs von zerrissenen Blättern "Fischminze" genannt, aber sie lieben es, als Salat zu essen.

Schwierigkeiten beim Wachsen

Houttuynia erfordert keine besondere Pflege, aber wenn es angebaut wird, kann es einige Schwierigkeiten geben:

  1. Nachdem Sie den Standort verschiedener Pflanzen während der Gestaltung des Geländes geplant haben, können Sie nach der Überwinterung eine Hauttuynie an anderer Stelle finden. Um dies zu vermeiden, pflanzen Sie eine Blume, graben Sie in die Begrenzer für das Rhizom oder pflanzen Sie in einen beliebigen Behälter.
  2. Die bunten Blätter der Pflanze färbten sich blassgrün. Dies bedeutet, dass die Blume nicht genug Sonnenlicht ist. Er muss verpflanzt oder entfernt werden, was einen Schatten auf ihn wirft.
  3. Weiße Flecken erschienen auf dem Laub, die Farbe verblasste. Wahrscheinlich hat die helle Sonne sie verbrannt. Wenn es nicht möglich ist, das Sonnenlicht zu zerstreuen, wässern und besprühen Sie die Blätter häufiger.
  4. Im Frühjahr blühten alle Pflanzen im Blumenbeet und statt Hauttyynii - Leere. Dies geschieht, weil die Triebe im späten Frühling und Frühsommer erscheinen. Bis zu diesem Punkt können Sie Schneeglöckchen pflanzen, um die Leere aufzuhellen.
  5. Die Blume begann stark zu wachsen. Dies bedeutet, dass Sie es mit Düngemitteln übertrieben haben. Eine Transplantation kann helfen, indem man mit einer Lösung aus Kalk, Sägemehl oder Sand gießt und reichlich mit Wasser gießt.
  6. Nach dem Überwintern starb die Pflanze. Dies kann passieren, wenn der Dünger für die Pflanze viel Stickstoff war oder das Reservoir, in dem er wuchs, gefroren ist. Nehmen Sie den Dünger vorsichtig auf, wickeln Sie eine Blume ein oder bringen Sie sie für den Winter in den Raum.

Krankheiten und Schädlinge

Wie andere Wasserpflanzen kann auch die Hauttyuniya, die am Rand des Stausees gepflanzt wird, von Schädlingen befallen werden:

  1. Blutwurm - kleine rote Würmer verursachen keinen nennenswerten Schaden, können aber die Wurzeln schädigen. Die Mittel zur Bekämpfung sind Fische.
  2. Moskito krikotopus - seine kleinen Larven fressen die Blätter. Sie können die genagten Blätter schneiden und verbrennen.
  3. Wasserfeuer - beige in einem dunklen Streifen Raupe Länge 2,5 cm, essen die Blätter. Sie können ins Wasser gespült werden, um den Fisch zu füttern.
  4. Der Caddler sind seine Larven in Form gelber Raupen, die Löcher in Laub und Blüten machen. Sammeln Sie sie und werfen Sie den Fisch.
  5. Prudovik gewöhnlich - eine große Kolonie dieser Schnecken kann das Laub essen. Normalerweise werden sie manuell gesammelt.
  6. Blattlaus - 6 mm hellgrüne oder braune Insekten, die Pflanzen schwächen. Um sie zu bekämpfen, ist es am besten, Insekten zu bekommen, die sie zerstören - Schwebende, Reiter.
  7. Die Mücken, ihre Larven, sind mit bloßem Auge schwer zu erkennen, aber die Spuren ihrer Vitalaktivität in Form von löchrigen Blättern sind auffällig. Solches Laub muss gesammelt und verbrannt werden.

Für Wasserpflanzen sind solche Krankheiten charakteristisch:

  1. Wurzelfäule - Die befallenen Wurzeln beginnen zu faulen, danach sterben die Blüten ab. Ein Ausweg aus dieser Situation kann eine gründliche Überprüfung der Wurzeln der Hauttyunie vor dem Einpflanzen und Verwerfen der geschwärzten und weichen sein, sonst müssen Sie das Wasser abtropfen lassen und alle Pflanzen reinigen.
  2. Blattfleck - Es erscheinen zuerst braune Flecken, dann sterben die Blätter ab. Der Weg zum Kampf ist das rechtzeitige Abschneiden der infizierten Blätter.
Verwenden Sie keine Chemikalien zur Bekämpfung von Schädlingen und Krankheiten in einem Teich. Dies kann zum Tod von Nützlingen und Fischen führen. Hauttyuniya - eine sehr schöne Pflanze, die jede Landschaft schmücken kann. Wenn Sie eine Blume in Ihrem Haus pflanzen, werden Sie überrascht sein, wie unprätentiös und schön sie gleichzeitig ist, und das Fehlen von Unkraut in diesem Bereich wird Ihnen auch gefallen. Sie sollten jedoch darauf achten, dass die Pflanze ihre Nachbarn nicht verdrängt und nicht zu schnell wächst.

Feedback von Netzwerkbenutzern

Beschreibung der Pflanze hauttyuniya cardiocellular (mit Foto)

Ausgehend von der Beschreibung der herzförmigen Pflanze hauttyuniya ist anzumerken, dass sie zur monotypischen namensgebenden Gattung der Familie Savrurova gehört. Dies ist die einzige Art, die durch eine Vielzahl von mehrjährigen krautigen Pflanzen repräsentiert wird. Viele von ihnen werden in Japan als Blattsalat sowie zum Brauen von Tonic Tees verwendet. In China essen sie beispielsweise kordelförmige Rhizome, während sie in diesem Land unterwegs sind, und probieren einen nahrhaften und gesunden Salat.

Die unprätentiöse frostresistente Pflanze hauttyuniya sertselischnaya ist 20 bis 30 cm groß und kriechendes Rhizom, vertikal angeordnet, schnell an den Knoten verwurzelt. Aus diesem Grund muss das Chamäleon als Gartenfrucht für die Wurzeln der Hauttyunie in Eisen- oder Plastikbarrieren graben, um die rasche Entwicklung des unterirdischen Systems und das Wachstum der Pflanze im gesamten Garten zu stoppen. In asiatischen Ländern mehrjährige - schwer zu reinigende Unkräuter auf den Tee- und Reisplantagen. Dies ist auf die schnelle Entwicklung und das schnelle Wachstum des Wurzelsystems zurückzuführen.

Aus den kordelförmigen Wurzeln von weißer Farbe bilden sich aufrechte Stängel, die sich leicht verzweigen können. Имеют красноватые окрас и бороздчатое основание, ростом до 30-40 см. На стеблях хауттюйнии сердцевидной располагается важная декоративная часть — листовые пластины. Это цельные простые листочки на черешках, имеющие очередное расположение. Разные формы могут отличаться по строению листовой пластины. Встречаются экземпляры хауттюйнии с яйцевидными, треугольно-яйцевидными или яйцевидно-ланцетными листочками, некоторые из них представлены на фото ниже.

Sehen Sie, wie Hauttuynia verwendet werden kann - das Foto zeigt die Varianten seiner Verwendung in der Landschaftsgestaltung:

Blätter und Blüten hauttyuynii

Die Spitze des Blattes ist immer scharf und die Basis, aus der der kurze, gerillte Stiel austritt, hat eine herzförmige Kerbe. Die Farbe der Blechtafel ist vollständig von der Beleuchtung abhängig. Wenn eine Pflanze beschattet wird, erhält sie eine satte grüne Farbe. Die Fähigkeit, ein Chamäleon zu sein, ist eine hervorragende Eigenschaft der Hauttuynia als Gartenpflanze zur Veredelung der Küste von Teichen, Flüssen und Bächen. Bei hellem Sonnenlicht wird die Blattplatte bunt und farbenfroh.

Dekorativer Effekt ist auch bei Blüten hauttyuynii zu beobachten. Ihre Blüten sind kleine bisexuelle Knospen mit einem Durchmesser von weniger als 1 cm, die in einem spitzenartig stehenden Blütenstand von blassgelber oder gelber Farbe gesammelt sind. 4 Blütenblätter der Krone sind ebenfalls weiß gefärbt. Die Blütenstände sind klein, 1 bis 3 cm lang und es gibt bis zu 4 dicke „Ohren“ mit Knospen an einem Busch.

Nach der Blüte, die von Mai bis Juni erfolgt, wird ein einziger Brut-Eierstock gebildet und dann eine fleischige Frucht, die als abgerundete Schachtel mit einer großen Anzahl von Samen präsentiert wird.

Pflanzen Sie ein hauttyunium herzförmiges Chamäleon und pflegen Sie eine Blume

Um zu reproduzieren, die Hauttyuns des herzförmigen Chamäleons zu pflanzen und die Blume in Zukunft zu pflegen, haben wir zunächst erfolgreich gelernt, wie es geht. Wenden Sie vegetative Methoden an, um neue Hauttyunia-Pflanzen zu erhalten - Rhizomteilung oder Pfropfen. Mehrjährige Samen haben eine geringe Keimrate und erfordern eine sehr komplexe Schichtung. Das Pflanzen von hauttyunii und die Pflege auf dem offenen Boden beginnen mit der Vorbereitung der entsprechenden Bodenart.

Der Boden zum Anpflanzen von hauttyuniya Chamäleon und die anschließende Pflege erfordert eine leichte, durchlässige. Das Substrat für die Keimung sollte aus Lehm mit Torfzusatz bestehen. Nun hauttyuniya wird mit einem hohen Gehalt an Humus in der Erde wachsen. Viele Züchter züchten auf alpinen Hügeln eine dekorative Staude mit einer felsigen, durchlässigen Bodenmischung. Wunderschöne Kompositionen in den herzförmigen Reservoirs des Herzens zu kreieren, ist auch eine gute Ergänzung. Es ist möglich, eine Pflanze an der Küste bis zu einer Tiefe von nicht mehr als 10 cm einzugraben.Wenn sie auf normalem Gartenboden wächst, ist eine starke Drainageschicht aus Blähton und eine konstante, reichliche Bewässerung erforderlich.

Das Rhizom wird im zeitigen Frühjahr geteilt, wenn sich die Pflanze noch in Ruhe befindet. Es ist wichtig für das Einpflanzen einer Haut, die ein Chamäleon einpflanzt, Teile mit einer Erneuerungsniere zu entnehmen, die mit bloßem Auge auf der Pflanze zu sehen sind. Das Rhizom keimte in einem separaten Behälter und grub sich ins Freie, um ein Überwachsen zu vermeiden.

Stecklinge können aus einer ausgewachsenen, gut entwickelten Pflanze geschnitten werden. Sie wurzeln in Wasser oder einem Substrat, das zu gleichen Teilen aus Flusssand, Erde und Torf besteht. Nach dem Auftreten der ersten Wurzeln werden die Stecklinge in getrennten Behältern abgelegt und im Freiland direkt hineingegraben. Beim Pflanzen hauttyuyniya ist es wichtig, die Dichte zu beobachten - auf 1 Quadrat. Meter nicht mehr als 16 Sämlinge.

Pflege für eine dekorative Hauttuynie

Eine Pflanze mit schönen dekorativen Blättern ist thermophil. Es braucht offenes Sonnenlicht, sonst wird seine Bildhaftigkeit knapp. Die Basis der richtigen Pflege für die Hauttuynie ist die Kenntnis der Frostbeständigkeit und die Liebe von Stauden zu feuchten Böden.

Wählen Sie für die Bepflanzung hauttyuyniya einen gut beleuchteten warmen Ort mit feuchter Erde. Beim Pflanzen im Norden sollte die Pflanze für den Winter im Haus oder im Gewächshaus gereinigt werden. In diesen Landesteilen wird Hauttuynia nicht zur Dekoration von Teichen und anderen Gewässern empfohlen. Im Winter kann es zu Eis gefrieren und absterben. Im Garten wird die Pflanze auch am besten in separaten Behältern angebaut, in denen die Pflanze ausgegraben und für den Winter in einen kühlen Raum gestellt wird. Die maximalen Fröste, die die Kultur -18 Grad machen. Um die Widerstandsfähigkeit im Herbst vor Frost zu erhöhen, wird Hauttuynia mit Fichte, Sägemehl, trockener Eiche oder Ahornblättern bedeckt.

Nach strengen Wintern gibt die Pflanze erst Anfang Juni die ersten Triebe. Dies liegt an seiner thermophilen. Aber die mehrjährige Kultur macht die Entwicklung schnell wieder wett und in einem Monat werden wir ährchenförmige Blütenstände sehen. Einige Züchter raten davon ab, Rhizome wegzuwerfen, da die Pflanze später aus ihnen gebildet wird, vorausgesetzt, es wird ernsthafter Frost gut toleriert.

Um die Dekorativität der Pflanze zu erhalten, wird empfohlen, sie an einem sonnigen Ort zu pflanzen. Mit einer leichten Schattierung wird die bunte Farbe grün und mit einer vollen Blattplatte verliert die malerische Ansicht, die auf dem Foto unten zu sehen ist:

In der Medizin

Hauttyuniya ist nicht im staatlichen Arzneibuch der Russischen Föderation enthalten, wird jedoch aufgrund seiner vorteilhaften Eigenschaften in der östlichen medizinischen Praxis verwendet. Hauttuyniya hat aufgrund wertvoller Chemikalien aus der Zusammensetzung der Pflanze ausgeprägte antibakterielle, antivirale und antitumorale Eigenschaften.

Die entzündungshemmende Eigenschaft von Hauttuynia hat in den entzündungshemmenden Kapseln „Houttuynia heart-shaped“ des thailändischen Herstellers Kongkairb Anwendung gefunden. Das Medikament wird als entzündungshemmendes und harntreibendes Mittel eingesetzt.

Laut Hersteller hilft die Verwendung von Kapseln "Hauttuynia heart-shaped", die Lymphe im Körper zu reinigen, und hat auch eine gewisse Auswirkung auf den Körper mit Psoriasis, Ekzemen, Hautläsionen, Infektionen des Urogenitalsystems.

Entzündungshemmende Kapseln "Heart-shaped" sind ohne Rezept erhältlich. Entwickelt zur Behandlung von Harnwegsinfekten und zur Beseitigung pathogener Mikroflora im Körper.

Der Hersteller weist auf Kontraindikationen für die Anwendung seines Arzneimittels hin: individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen der Pflanze, Kinder unter 16 Jahren, Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Anämie, Asthma bronchiale, Schwangerschaft, Stillzeit.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

In Russland ist die Pflanze nicht medizinisch. Kontraindikationen für die Anwendung wurden nicht identifiziert, da die Pflanze nicht untersucht wurde und nicht in der amtlichen Medizin angewendet wird. Daher wird eine Verwendung der Anlage sowohl im Innen- als auch im Außenbereich nicht empfohlen.

In Landschaftsgestaltung

In modernen russischen Gärten und Gärtnereien gilt die Hauttuynia-Pflanze immer noch als fremdartig, aber aufgrund der ungewöhnlichen mehrfarbigen Färbung ihres üppigen Laubs und ihrer erstaunlichen Wachstumsfähigkeit weckt sie bereits das Interesse.

Es sind die bunten Blätter der Houttuynia, die die Grundlage für die Dekoration und Innovation dieser Pflanze bilden. Übrigens unterscheidet es sich deutlich von seinen dekorativen Gegenstücken und Hartholzgegenstücken. Blumen hauttyynii auch nicht ohne Dekoration.

Sehr oft werden Hauttuynien verwendet, um sowohl künstliche als auch natürliche Gewässer zu dekorieren. Aber nicht für alle Regionen ist diese Pflanze gedacht, in den nördlichen Regionen Südostasiens stirbt sie einfach und gefriert im Eis, wenn die Gewässer gefrieren. In milden Klimazonen kann eine Hauttyunie in einem Teich überwintern, der nicht zu Boden gefriert.

Erfahrene Züchter und Dekorateure wissen, dass Hauttuynia in Regionen mit kaltem Klima in tragbaren Behältern angebaut werden sollte, um die Pflanze für den Winter in das Lagergewächshaus zu bringen.

Um hauttyuniya auf der Website hervorzuheben, wird empfohlen, es vor dem Hintergrund von dunkelgrünen Wacholderbüschen zu platzieren. Tatsache ist, dass das bunte Laub der Pflanze perfekt mit der roten, gelben und violetten Farbskala harmoniert. Eine Hauttuynie ist eine typische Bodenbedeckung, an günstigen Stellen bildet sie einen festen Teppich, der in seiner Farbe einem blühenden Blumenbeet entspricht.

Als Zierpflanze eignet sich Houttyuniya hervorragend zur Dekoration von Steingärten. In den Blumenbeeten neben den Teichen stehen Sorten mit bunten Blättern besonders gut im Vordergrund. Wenn Hauttuyniya in Rabatkah oder Mixborders gelandet ist, kann es aufgrund seines geringen Wachstums die welkenden Blüten vollständig bedecken und die Hohlräume zwischen den blühenden Exemplaren ausfüllen.

Die Pflanze hauttyuniya - das ist ein echter Fund für den Gärtnerzüchter. Es wird jedes Fenster in jedem konkreten Raum schön füllen. In Keramikkompositionen und Blumenkästen ersetzt hauttuynia erfolgreich den üblichen Efeu. Die Pflanze macht vor dem Hintergrund vertikaler Kompositionen von Kletterpflanzen an Wänden und Zäunen eine gute Figur.

Botanische Beschreibung

Houttuynia ist eine ausdauernde Staude. Seine dünnen Wurzeln sind horizontal in der Oberflächenschicht des Bodens kordelförmig. Weiße Hauttyunie-Rhizome führen zu einer anderen Vielzahl von rötlich niedrigen Stielen auf der Oberfläche. Solche Stängel sind aufrecht oder leicht gewunden, kahl und gefurcht. In der Höhe kann jeder von ihnen bis zu 40 cm erreichen, nicht mehr.

Die Blätter der Hauttuynie sind relativ zueinander häufig, in Größe und Form Lindenblättern ähnlich, sie sind gestielt, wechselständig, ganz, einfach, eilanzettlich, breit eiförmig, dreieckig-eiförmig, spitz. Ihre Farbe ist bunt grün, bunt.

Übrigens sind die Stiele von Hauttuynia-Blättern kürzer als die Blätter, länglich, ganz, gefurcht und stumpf. Es ist anzumerken, dass die einzige Art aus der Gattung Houttuynia (lateinisch Houttuynia) Houttuynia herzförmig oder Houttuynia cardiocephalic (lateinisch Houttuynia cordata) ist. Die Art wird so in Form der Blätter dieser ausdauernden Staude benannt.

Blüten hauttyunii bisexuell, ohne Blütenhülle, mittelgroß, einfach oder frottee. Äußerlich ähneln sie der Callah, nur Miniatur. Die Blüte der Hauttuenia wird von 4-5 Blütenblättern einer weiß-cremefarbenen Krone eingerahmt, deren Durchmesser 3 cm erreicht. Im Rahmen der Blütenblätter erhebt sich ein kleines Ohr.

Staubblätter 3 Stück, Staubbeutel oval, gelb, doppelt. Gynetsy parakarpny (aus 4 Fruchtblättern). Stigma knabbert. Der Eierstock ist einzellig, die Frucht ist eine rundliche, fleischige, mehrsaatige Schachtel. Samen sind rund, zahlreich. Die Blütenstände der Hauttyunie sind gelb, dicht, würzig, einzeln. Es blüht im Mai und Juni, nicht reichlich, aber lang.

Verbreiten

Heimat hauttyynii - Südostasien. Das natürliche Verbreitungsgebiet - die südostasiatischen Gebiete in Gebieten vom Himalaya bis zum japanischen Archipel. Verteilt auf den Inseln Taiwan, Ryukyu, Java.

Zu Hause ist diese Pflanze ein Häufchen von Schwärmen und feuchtigkeitsüberfüllten Orten. In China und anderen Reisanbauländern ist die Hauttyunie ein Unkraut, das schwer auszurotten ist. Bevorzugt sonnige Plätze. In Vietnam und in China werden Hauttuynien als Blattsalat kultiviert.

Aufbereitung von Rohstoffen

Als Rohstoff werden Stiele und Blätter von Hauttuynia geerntet. Die Sammlung erfolgt während der Blüte. Die Blätter werden am Nachmittag bei trockenem Wetter gesammelt. Die Blätter werden aus den geschnittenen Stielen der Hauttyunie geschnitten und in eine Schüssel oder einen Eimer gegeben. Trocknen der Blätter auf Papier. Gesammelte hauttyuniya Stängel werden mit einem Messer oder einer Schere geschnitten und dann zum weiteren Trocknen auf Papier gelegt.

Wenn das Rohmaterial getrocknet ist, wird es zur Lagerung entnommen. Dazu eignen sich am besten Stofftaschen, Glasbehälter jedoch schon. Gelagerte Rohstoffe hauttyunii nicht mehr als 1 Jahr. Andernfalls gehen die meisten vorteilhaften Eigenschaften und das spezifische Aroma verloren.

Pharmakologische Eigenschaften

Die heilenden Eigenschaften der Hauttuynie in Russland sind wissenschaftlich nicht erwiesen. Die östliche Medizin bewirkt jedoch die medizinischen Eigenschaften dieser Pflanze durch den Gehalt an ätherischen Ölen in ihrer chemischen Zusammensetzung, aus denen Substanzen wie Kaliumchlorid, Karpinsäure, Myrcein, Methylnonylketon, Kaliumsulfat isoliert werden.

Nach Aussagen der chinesischen und japanischen medizinischen Praxis hat Hautuiuniya antibakterielle, harntreibende, antivirale und antitumorale Eigenschaften auf den menschlichen Körper. Die heilenden Eigenschaften von Hauttuynia sind jedoch weder in Russland noch in anderen Ländern offiziell belegt.

Historischer Hintergrund

Die Gattung Houttuynia (lat. Houttuynia) wurde nach einem niederländischen Botaniker, Forscher und Arzt namens Martin Houttøyn benannt. Martin studierte Medizin an der Universität Leiden und promovierte 1749 für eines seiner Werke.

Der Geruch von Hauttyuniya, gelinde gesagt, ist nicht sehr angenehm und überhaupt nicht appetitlich. In asiatischen Ländern nennt die lokale Bevölkerung diesen Geruch "Fischminze". Manche nennen diesen Geruch sogar den Geruch eines ungewaschenen Hundes. Und es riecht ausnahmslos nach der ganzen Pflanze.

Literatur

1. Kirpichnikov, M. E., Mosquito, G. A., Familie Savrurians (Saururaceae) // Leben der Pflanzen: in 6 Tonnen / ch. ed. Al A. Fedorov. - M .: Aufklärung, 1980. - T. 5. Teil 1: Blütenpflanzen / Hrsg. A. L. Tahtajyan. - S. 169-170. - 430 s. - 300 000 Exemplare

2. Kuzeneva OI, Rod. Guttuinia - Houttuynia // Flora der UdSSR: in 30 t. / Ch. ed. V. L. Komarov. - M. - L.: Verlag der Akademie der Wissenschaften der UdSSR, 1936. - T. V / ed. Toma V. L. Komarov. - S. 20. - 762, XXVI S. - 5175 Exemplare

3. Robert Zander, Fritz Encke, Günther Buchheim, Siegmund Seybold (Hrsg.): Handwörterbuch der Pflanzennamen. 13. Auflage. Ulmer Verlag, Stuttgart 1984.

Pin
Send
Share
Send
Send