Allgemeine Informationen

Wie man einen Baum der Liebe zu Hause wachsen lässt

Pin
Send
Share
Send
Send


Aihrizone, oder, wie es anders genannt wird, der "Baum der Liebe", ist eine beliebte Zimmerblume, die in der heimischen Blumenzucht häufig anzutreffen ist. Die Pflanze erhielt ihren beliebten Namen dank der dekorativen Blätter der herzförmigen Form.

Bei den Menschen wird angenommen, dass die Blume Glück und Liebe in das Haus bringt, in dem sie gut gepflegt wird. Wenn Sie daher mehr auf Airhizon achten, wird die Pflanze ihren Besitzer mit einer langen Blüte, hohen dekorativen Eigenschaften und emotionalem Komfort im Haus belohnen. Es ist nicht schwer, selbst für Anfänger eine „Liebesblume“ zu züchten, da es ganz einfach ist, sich um ihn zu kümmern.

Aihrizon: Beschreibung der Gattung

Überlegen Sie, wie die Pflanze "Baum der Liebe" und ihre Hauptmerkmale. Es gehört zur Airhizon-Familie Crazy, aus der Gattung der Sukkulenten, die in den Gebirgsspalten der Azoren und Kanaren sowie in Marokko, Portugal und Madeira wachsen.

Der wissenschaftliche Name "Ahichrizon" Pflanze erhielt von zwei griechischen Wörtern: "ai" - "immer" und "chrysos" - "golden". Die "Blume der Liebe" ist ihrem "Verwandten" - dem Geldbaum - sehr ähnlich, weshalb sie oft verwechselt werden.

Die Achirizon-Zimmerblume hat verzweigte, selten holzige Stängel mit fleecegerundeten, eiförmigen Blättern, die einem Herzen ähneln und in Rosetten gesammelt sind. Die Blätter sind grün oder dunkelgrün, haben manchmal graue, gelbe, rötliche oder weiße Flecken.

Die Blütenstände der Airchrizone sind Corymbose oder paniculate, bestehend aus kleinen sternförmigen Blüten von weiß, creme oder rot. Die Pflanze blüht von April bis Mai, danach stirbt die den Stiel bildende Rosette ab.

Von allen in der Indoor-Blumenzucht vorhandenen Arten von Airhizona finden Sie nur fünf von ihnen:

  • Aihrizon home - ein kleiner Strauch, über 30 cm groß, mit kleinen fleischigen grünen Blättern, kurz weichhaarig mit weißen Haaren. Es hat eine lange Blütezeit, die bei richtiger Pflege sechs Monate dauern kann: vom Frühjahr bis zum Herbst. Die Blüten sind gelb, duftend. Sie können eine Zimmerpflanze ahikhrizon nach Hause als Strauch oder als Standardbaum züchten.

  • Aihrizon ist schmalblättrig - ein sehr dichter Zwergstrauch mit geraden, dünnen Zweigen, die eine Höhe von 15 bis 40 cm erreichen. Die Blätter sind 1,5 cm lang, fleischig, keulenförmig und in Rosetten gesammelt. Die Blattplatten sind klebrig, hellgrün oder gelblichgrün mit roten Flecken. Die Blattpubeszenz ist bei dieser Art nicht vorhanden. Die Blütenstände sind groß, Trauben, etwa 2-7 cm lang, die Blüten sind goldgelb. Die Besonderheit der Art ist der teilweise Fall der Blätter, der während der Ruhephase beobachtet wird.

  • Aihrizon lose - mittelgroßer quadratischer Strauch. Die Höhe der Stiele erreicht 40 cm. Die Blätter sind kurz weichhaarig, rautenförmig, grün. Blühende Pflanze im Frühjahr für sechs Monate. Blütenstände sind große Gruppen von 30 cm Länge, goldgelb.

  • Aihrizon gewunden - ein kleiner Strauch von etwa 15-30 cm Höhe Die Blätter sind hellgrün, fleischig, rautenförmig, kurz weichhaarig mit weißen Haaren. Die Blüte dauert sechs Monate.

  • Aihrizon gepunktet - Grasstrauch bis 40 cm hoch, Triebe bräunlichgrün, kurz weichhaarig. Stängel kurz weichhaarig, dicker als die Blätter. Die Blattplatten sind fleischig, rautenförmig, hellgrün. Blütenstände sternförmig, leuchtend gelb.

Licht für den "Baum der Liebe"

Airchrizone bevorzugt viel Licht, aber es muss diffus sein. Stellen Sie die Pflanze am besten auf ein Fenster, das nach Osten oder Westen zeigt. Schützen Sie die Pflanze unbedingt vor direkter Sonneneinstrahlung, da dies zu Verbrennungen der Blätter führen kann.

Im Winter, wenn das Licht weniger wird, muss die Pflanze jedoch direktes Sonnenlicht liefern und sicherstellen, dass keine Verbrennungen auftreten. Damit die Blätter glatt und schön wachsen, muss der Topf regelmäßig mit dem „Baum der Liebe“ gedreht werden.

Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit

Im Frühjahr und Sommer sollte die Lufttemperatur mindestens +25 ° C betragen. Im Herbst und Winter sollte es auf + 10 ° C abgesenkt werden. Wenn es im Winter zu heiß und heiß von den Heizkörpern ist, fallen die Blätter ab und die Triebe dehnen sich aus.

Eine hohe Luftfeuchtigkeit ist nicht erforderlich, sie fühlt sich in mäßig trockenen Räumen gut an. In der heißen Sommerperiode können Sie die Blätter der Pflanze mit Wasser bei Raumtemperatur waschen. Die restliche Zeit zum Waschen und Besprühen der Pflanze wird nicht empfohlen.

Samenvermehrung

Ahichrizon-Samen Samenboden, bestehend aus Laubboden und 2: 1 reinem Sand. Die Ernte mit Glas bedecken und in einen gut beleuchteten Raum stellen. Sämlinge regelmäßig lüften und besprühen. Nach ein paar Wochen, wenn Triebe erscheinen, tauchen sie in einem Abstand von 1 cm in Behälter ein und gleichzeitig sollte der Boden anders sein: sauberer Sand, leichte Erde und Blatterde (1: 1: 2).

Nach einiger Zeit wird die Pflanze in Töpfe umgepflanzt, nachdem zuvor eine Schicht guter Drainage gelegt wurde. Wenn Sie den Topf auswählen, der für den Luftstrom benötigt wird, halten Sie bei einer niedrigen Variante an, da die Pflanze ein flaches Wurzelsystem hat. Um kleine Setzlinge zu züchten, sollten "Pflanzen des Glücks" ihnen eine Lufttemperatur von +16 bieten. + 18 ° C Am fünften oder sechsten Tag nach der Transplantation müssen Sie mit dem täglichen Gießen beginnen.

Pflanzenstecklinge

Der "Baum der Liebe" pflanzt sich viel schneller und einfacher als Samen fort. Nach dem Trimmvorgang verbleibt in der Luft Pflanzmaterial, das zur Vermehrung durch Stecklinge verwendet wird. Bevor Sie die Stecklinge einsetzen, müssen Sie sie einige Stunden an einem trockenen, dunklen Ort aufbewahren. Anschließend wird das Pflanzgut in einen flachen Behälter, in eine Mischung aus Sand mit Vermiculit (Schichtmineral mit Wasser in seiner Struktur) oder in eine spezielle Erde für mit Sand gemischte Sukkulenten gepflanzt.

Die Stecklinge wurzeln schnell und werden dann in Töpfe mit einem Durchmesser von 7 cm gepflanzt. Sie können die Stecklinge auch in mit Holzkohle gemischtem Wasser wurzeln. Die Zusammensetzung des Bodens zum Umpflanzen in Töpfe und zur weiteren Pflege ist dieselbe wie beim Pflanzen von aus Samen gewonnenen Sämlingen.

Wie man sich richtig um den "Baum der Liebe" kümmert, insbesondere um die Pflege der Luftzone

"Der Baum der Liebe" ist eine unprätentiöse Blume, wie man sie pflegt, um eine langfristige Blüte und eine günstige Atmosphäre im Haus zu gewährleisten, siehe unten.

Airhizon sollte im Frühjahr und Sommer regelmäßig und mäßig gewässert werden. Die nächste Bewässerung wird durchgeführt, wenn der Boden im Topf zur Hälfte getrocknet ist. Die Wurzeln der Pflanze reagieren sehr empfindlich auf zu viel Feuchtigkeit, so dass Sie die Pflanze nicht einschenken können, damit sie nicht verrottet.

Im Winter wird die Bewässerung reduziert, aber wir dürfen nicht zulassen, dass die Erde im Topf austrocknet und die Blätter verdorren. Wann die Pflanze zu gießen ist, lässt sich am Aufblähen der Blätter und Triebe der Pflanze erkennen. Wenn die Blätter und Triebe beim Drücken springen, können Sie noch ein wenig mit dem Gießen warten. Wenn die Blätter träge sind, ist das Gießen dringend erforderlich.

Um das Wohlbefinden der Pflanze im Frühling und Sommer zu verbessern, wenn der Lufttropfen blüht, wird empfohlen, alle zwei Wochen zu füttern. Zu diesem Zweck eignen sich komplexe Düngemittel für Sukkulenten mit einem geringen Anteil an Stickstoff in der Zusammensetzung.

Repot "Blume der Liebe" bis zum Füllen der Wurzeln des Topfes. Es ist besser, Tontöpfe zu verwenden, da diese porös sind und eine hohe Luftdurchlässigkeit bieten. Als Substrat eignet sich eine Mischung aus Sand- und Rasenboden oder Rasen-, Blatt- und Humusboden gemischt mit 4: 1: 1: 1 Sand.

Der Luftstrom toleriert keine stehende Feuchtigkeit im Boden. Bevor Sie ihn also umpflanzen, müssen Sie eine gute Drainagelage aus Kohle oder Ziegelsteinstaub auf den Boden des Topfes legen. Die erste Bewässerung erfolgt 4-5 Tage nach der Transplantation. Bewässerung sollte sorgfältig in kleinen Portionen erfolgen, um das Wurzelsystem nicht zu überfeuchten.

Aihrizone kann als Strauch oder als normaler Baum angebaut werden, wobei der Stamm frei von Ästen ist. Um die richtige dekorative Krone zu bilden, können Sie schwache Zweige beschneiden und die Spitze junger Triebe einklemmen. Dies geschieht während der gesamten Vegetationsperiode der Pflanze.

Wenn Airchrizon aufgrund der Hitze und der warmen Überwinterung gedehnt und deformiert wird, kann seine Form durch Trimmen oder Wurzeln von Stecklingen in der Nähe des Stammes der Mutterpflanze erhalten werden. Nachdem die Pflanze verblasst ist, müssen die Rispen geschnitten werden, damit die Lebenskraft der Blüte in die Erneuerung der Blätter fließt, die während der Blüte gefallen sind.

Krankheiten und Schädlinge der Blume

"Der Baum der Liebe" ist eine einzigartige Zimmerpflanze, die bei richtiger Pflege keine Probleme verursacht. Insekten mögen diese Blume nicht, sie kann sie nur angreifen, wenn sie nicht richtig bewässert wird und die Temperatur gestört ist. Dies kann zu Fäulnis- und Weißschwellungskrankheiten sowie zur Niederlage von Spinnmilben, Schuppen, Mehlwanzen und Nematoden führen.

Botanische Besonderheiten und Heimat von Aihrizon

Sein Name Aihrizon (Baum der Liebe) erhielt für eine besondere Form Blätter. Sie sind dicht, fleischig und ähneln dem Herzen. Die Haut ist hart, grün, auf der Ober- und Unterseite gibt es dicke weißliche Schamhaare. Zotten kurz, weich.

  • Aichryson Sukkulenten gehören zur Familie der krassen,
  • in der freien Natur in Portugal, den Kanarischen Inseln, Marokko gefunden, zieht es vor, in den Spalten der Felsen zu siedeln,
  • vereint über 15 Unterarten, darunter Einjährige und Stauden sowie Zwergsträucher,
  • Der Name "für immer golden" wird dieser Pflanze für schöne Blüten gegeben - üppige Knospen mit schmalen Blütenblättern, leuchtend gelb,
  • Sprosse mit geringer Lignifikation, verzweigte kleine, runde, eiförmige Blätter, gegenständig angeordnet und in Rosetten gesammelt, dunkelgrüne Farbe, manchmal im oberen Teil des Blattes eingestreut, sind grau, gelb, rötlich oder weiß.
  • Wenn die Blattplatte beschädigt ist, tritt ein Milchsaft aus, der einen unangenehmen Geruch hat.
  • Aikhrizona Blüte beginnt im April-Mai, am Ende des Prozesses stirbt die Blattrosette mit dem Stiel,
  • oben sind die Triebe mit Blüten in Form von Sternen verziert, die nicht nur gelb, sondern auch creme, weiß oder rot sein können.

In Innenräumen wächst diese Blume hauptsächlich in Form eines Strauchs oder eines Standardbaums, der effektiv in einem Topf aussieht. Während der Blüte sind die Knospen größer als die Blätter, sodass die Blüte wie ein leuchtend gelber Strauch aussieht.

"Baum der Liebe" in den Volkszeichen

Die Blume Aikhrizon wächst nicht nur wegen ihrer hohen dekorativen Wirkung und ihrer Schlichtheit, wenn sie unter Raumbedingungen kultiviert wird. Damit sind verschiedene Zeichen und Aberglauben verbunden:

  1. Es wird angenommen, dass die Blume nur in der Familie Knospen hervorbringt, in denen gegenseitiges Verständnis und Liebe unter allen herrschen.
  2. Ehepartner, diese Blume bringt Leidenschaft, gegenseitige Anziehung und Kinderlosigkeit kann bei der Empfängnis eines Kindes helfen.
  3. Ein Baum der Liebe kann jungen Mädchen und Männern helfen, ihre zweite Hälfte zu finden. Einige Leute denken, dass eine Pflanze direkt auf eine Person hinweist - wenn ein Partner in einem Haus auftaucht und langsam welkt, bedeutet dies, dass die Person nicht zu Ihnen passt.
  4. Auch diese Sukkulente hilft in materiellen Angelegenheiten. Wenn Sie sich richtig um ihn kümmern, seine Gesundheit aufrechterhalten, kann dies unerwartete Boni, Gewinne, Hilfe beim Aufstieg auf die Karriereleiter und andere finanzielle Probleme mit sich bringen.

Wenn Sie den Topf in den Kindergarten oder das Schlafzimmer stellen, normalisiert die Pflanze die Aura des Raumes, verbessert den Schlaf und wirkt sich positiv auf die Energie jeder Person in der Familie aus.

Hausgemachte Sorten

Die Pflanze vereint mehr als 15 Arten, die sich im Schatten von Blüten, Blättern unterscheiden. Die beliebtesten sind:

  1. Aihrizon nach Hause. Die gebräuchlichste Sorte für den Anbau im Raum. Präsentiert als kurzer Strauch mit bis zu 25 cm hohen Stielen. Die Krone ist üppig und hat einen Durchmesser von bis zu 0,3 m. Die Blätter sind klein, saftig, mit einer grünen Haut ohne Einschlüsse bis zu 2 cm. Die Pubertät ist fast durchsichtig, dünn. Die Blütezeit beträgt von Frühjahrsbeginn bis Oktober bis zu sechs Monate. Stiele glatt, kräftig, Blüten in Form von Sternchen duftend, goldfarben.
  2. Wicklung. Mittelmäßige Sukkulente in Form eines Busches mit bis zu 30 cm hohen Stielen. Die Blätter sind rautenförmig, zart mit einem transparenten Rand von kleinen Haaren. In großen Sockeln gruppiert, auf kurzen Blattstielen sitzend. Wenn Sie in der hellen Sonne sind, wird die Farbe der Blätter fast gelb oder creme.
  3. Ausgebreitet (Laxum). Die Form des Busches ist quadratisch, niedrig saftig bis zu 40 cm Durchmesser. Die Blätter gruppieren sich zu runden Rosetten, die Oberfläche ist dunkelgrün, die Schale ist mit einem durchsichtigen weißlichen Rand von kleinen Haaren bedeckt. Blattstiele bis zu 3 cm breit. Blütenstände sind gelb.
  4. Ochcholistny (Gattung Aichryson sedifolium). Diese Sorte zeichnet sich dadurch aus, dass die Blätter überhaupt keine Pubertät aufweisen, mit glänzender dunkelgrüner Schale bedeckt sind und sich dunkelbraune Flecken an den Rändern und an den Spitzen befinden. Stiele bis zu 35 cm hoch, blattförmig, clavate, Rosette bis zu 13 cm, die Blattplatten sind klebrig. Keine Pubertät, Trauben Trauben, massive, gelbe Knospen. Im Gegensatz zu anderen Sorten ist diese Blume teilweise laubabwerfend. In der Ruhezeit werden einige von ihnen mit der vollen Gesundheit der Pflanze überschüttet.
  5. Lose. Ein ziemlich großer Strauch von bis zu 40 cm Höhe mit grünlich-braunen Stielen. Blätter und Stiele sind mit weißen Fasern bedeckt, der Rand ist dicker als bei anderen Arten. Die Form der Blattspreite rhombisch, sie sind fleischig, hellgrün, in dicken Sockeln gesammelt. Blütenstände sind klein, gelb.
  6. Strauch. Eine seltene Zwergblume, deren Höhe 15 cm nicht überschreitet und die unter natürlichen Bedingungen nur im Süden Portugals wächst. Rosetten sind lose, die Blätter sind lang, es gibt eine Pubertät, die Landschaft ist lang. Die Hautfarbe der Blätter variiert je nach Beleuchtungsstärke.
  7. Variante Aichryson x domesticum. Immergrüner Strauch, Blätter werden an den Enden der verzweigten Triebe zu Rosetten geformt. Die Blätter können am Rand rosa, beige oder weiß eingefasst sein, die Blüten sind klein, sternförmig, gelb.

Es gibt seltenere Sorten dieser Zimmerpflanze, die nur in freier Wildbahn vorkommen, die in einigen Ländern lokal wachsen, weshalb in Innenräumen keine weit verbreiteten Anbaubedingungen bestehen.

Heimelig Mäanderförmig Laxum Weißblättriges

Die häusliche Pflege von Aihrizone soll optimale Bedingungen für das Licht und die Temperatur der Pflanze schaffen und für eine regelmäßige Bewässerung sorgen. Wie andere Sukkulenten, einschließlich derer, die mit der Gattung der Crassulaceae verwandt sind, sammelt diese Blume Feuchtigkeit in den Blättern und Trieben, sodass sie nicht reichlich gegossen werden muss.

Der Baum der Liebe kann aufgrund der Flüssigkeit, die sich in den Blättern ansammelt, ziemlich lange existieren. Daher sollte die Pflanze mit Wasser gegossen werden, damit der Boden nicht nass wird und anschließend verfault. Es gibt keinen bestimmten Modus, Sie müssen sich auf den Feuchtigkeitsgrad der Erde im Topf konzentrieren. Fügen Sie Wasser in kleinen Portionen hinzu, im Sommer nicht öfter als einmal pro Woche und im Winter - einmal an 20-25 Tagen, abhängig von der Temperatur im Raum.

Ein guter Indikator für den Wohlstand der Feuchtigkeit ist die Struktur der Blätter. Wenn sie elastisch und saftig sind und ihre Spitzen nicht trocken sind, hat die Pflanze genügend Wasser.

Der Baum der Liebe ist lichtbedürftig, was für eine schöne Blüte notwendig ist. Das nach Südosten oder Süden ausgerichtete Fensterbrett ist der günstigste Ort für den Topf. Es ist besser, einen Ort mit diffusem Licht zu wählen, da die direkten Sonnenstrahlen dünne empfindliche Haut verbrennen können. Von Zeit zu Zeit sollte der Topf um seine Achse gedreht werden, damit die Triebe auf jeder Seite der Krone die gleiche Länge haben.

Samen wächst

Aihrizones Züchtungstechnik durch Aussaat von Samen:

  • Füllen Sie niedrige, breite Tanks mit Erde auf der Basis von Laub und sauberem Sand.
  • Samen mindestens 0,5 cm vergraben,
  • die Konstruktion mit Folie oder Glas abdecken,
  • Behälter in einen Raum mit einer Temperatur von +22 Grad überführen,
  • jeden Tag das Gewächshaus öffnen, die Samen sprühen, Luft,
  • in 14-21 Tagen sollten die ersten Sprossen erscheinen, sie ändern sich, wenn 3-4 Blätter auf ihren Oberseiten erscheinen,
  • bereichern Sie den Boden mit Rasenboden, wenn Sie Setzlinge schöpfen, bedecken Sie nicht die Struktur,
  • In einzelnen Töpfen werden Triebe gepflanzt, wenn sie stark und ziemlich hoch werden.

Um die Wurzelbildung zu beschleunigen, können Sie spezielle Stimulanzien verwenden. Die Bewässerungshäufigkeit wird verringert, um eine Überbenetzung des Bodens zu vermeiden.

Stecklinge züchten

Der Baum der Liebe wird leicht durch Stecklinge vermehrt:

  • im April oder März eine 10 cm lange Flucht abschneiden, 2 Stunden trocknen lassen,
  • Die Wurzel kann in normalem Wasser oder feuchtem Sand sowie im fertigen Boden für Sukkulenten verwurzelt werden.
  • Nach 2-3 Wochen, wenn die Wurzeln erscheinen, können die Triebe in separate Töpfe gepflanzt werden.

Beim Pfropfen ist die Wurzelbildungsrate höher, der neue junge Sukkulente kann schneller erhalten werden, es bleiben alle Eigenschaften des Mutterstrauchs erhalten.

Der Ursprung und das Aussehen von airhison

Aihrizone ist ein typisches Mitglied der Crassula-Familie, das dem bekannten Crassoul (auch bekannt als „Geldbaum“) sehr ähnlich ist. Das einzige uncharakteristische Merkmal ist die Zerbrechlichkeit von ziemlich haltbar aussehenden Stielen. Der Name wird durch die Verschmelzung zweier griechischer Wörter gebildet: ai, was "immer", "für immer" und chrysos bedeutet, was "golden" bedeutet. Скорее всего, оно связано с продолжительным и обильным цветением (цветки у большинства видов аихризона солнечно-жёлтого цвета). Род немногочислен: на настоящий момент известно пятнадцать его представителей.

В природе ареал обитания аихризона довольно ограничен — это побережье Северной и Северо-Западной Африки (Марокко, Тунис, Алжир), а также острова за Гибралтарским проливом (Канарский, Азорский архипелаг, Мадейра). Некоторые виды встречаются и в Европе (на побережье Португалии).

Sukkulenten sind einjährige und mehrjährige, grasartige oder halbstrauchige Pflanzen.

Die Bedingungen in der historischen Heimat von Ahirizon sind ziemlich hart. Der Boden ist arm und steinig. Die Pflanze steht die meiste Zeit des Jahres unter der heißen Sonne. Niederschlagsminimum. Daher speichert Airschion wie andere Sukkulenten Wasser und Nährstoffe in fleischigen Blättern (sie sehen aus wie gefüllte Ballen) und Stängeln.

Aihrizon speichert Feuchtigkeit und Nährstoffe in den Blättern

Damit die „Nutzfläche“ größer wird, verzweigt sich der Luftast intensiv, seine Stiele sind fast nie holzig. Hellgrüne Blätter oder Salatblätter sammeln sich im Auslauf oben auf den Trieben. Olivgrüne, gelbliche, rotbraune und weißliche Flecken, die sich normalisiert haben. Die Blätter können glatt oder leicht kurz weichhaarig sein. Villi ist ein weiterer Mechanismus für den Wasserhaushalt, den sich die Natur vorstellt. Gebrochene Blätter der Pflanze riechen ziemlich unangenehm.

Die Form der Lufttropfenblätter ist wie Herzen, daher der populäre Name - „der Baum der Liebe“. Aber so heißt die Blume nur im russischsprachigen Raum. In der übrigen Welt gehört dieser Spitzname zu einer anderen Zimmerpflanze - Cersis (lila).

Airchrizonwurzeln sind wie alle Sukkulenten nicht sehr entwickelt, dünn. In der Natur ist die Pflanze gezwungen, sich an die kleinsten Risse in den Felsen zu klammern und sich zwischen ihnen zu verstecken. Dies ist der einzige Weg, um wenigstens eine Art Schatten zu finden.

Blüte fügt nur Dekoration hinzu. Knospen werden in Sockeln oder Schilden gesammelt. Die Blüten sind klein, ähnlich wie Sternchen. Blütenblätter sind hellgelb und mit einem Hauch von Sahne, Vanille und Rötlichem. Die Blüte beginnt im April oder Mai und dauert fast sechs Monate. Am Ende trocknet der Sockel aus, der die Blume freigesetzt hat.

Der blühende luftige Frühling sieht sehr hübsch aus, man kann ein solches Spektakel fast ein halbes Jahr lang bewundern.

Die Kompaktheit ist ein weiterer Vorteil der Anlage. In der Natur und zu Hause kann der Luftstrom selten über 40 cm anwachsen. Der Durchmesser der Krone beträgt 25–30 cm.

Laut den Zeichen ist der Luftstrom der Garant für Frieden und Wohlstand im Haus, die Erhaltung der Liebe. Daher wird die Pflanze oft an die Jungvermählten, Jungvermählten oder Ehegatten vergeben, die den nächsten Hochzeitstag feiern. Ein zuverlässiger Indikator für das „Wetter im Haus“ ist die Regelmäßigkeit und Dauer der Blüte des Lufttropfens.

Schwierigkeiten, einen Baum der Liebe zu züchten

Bei der Kultivierung dieser leuchtenden Blume können Schwierigkeiten auftreten:

  1. Wenn die Pflanze Blätter verschüttet, kann dies auf einen Mangel an Feuchtigkeit und eine niedrige Temperatur im Raum hinweisen. Die physiologische Norm wird am Ende der Blütephase als Laubzustand angesehen. Bis zu 80% der Blätter erhalten im Sommer nicht genügend Nährstoffe, also fallen Sie im Herbst.
  2. Sukkulente will nicht immer blühen. Die ersten Knospen können nach 2-3 Jahren Wachstum erscheinen. Die Hauptregel für den Beginn der Knospungsphase ist die richtige Überwinterung - eine Abnahme der Raumtemperatur, ein Minimum an Bewässerung und fehlende Verbände.
  3. Weiche deformierte Stängel, keine Knospen. Öfter spricht es über den Mangel an Nahrungsbestandteilen. Überprüfen Sie den Dressing-Modus und achten Sie auf das Volumen des Topfes. Wenn das Reservoir zu eng ist, verdrängt das Wurzelsystem die Erde praktisch und entzieht dem Luftteil der Nährstoffkomponenten den Boden.
  4. Niedrig dekorativ. Sukkulenten dieser Art können in Form eines quadratischen oder runden Busches wachsen. Sie können auch einen Standardbaum mit einem langen Stamm züchten. Dies erfordert jedoch einen prägenden Schnitt. Die Entfernung erkrankter und beschädigter Zweige erfolgt aus hygienischen Gründen, um die Pflanze zu verjüngen.
  5. Faul Wenn der Erdklumpen ständig im Wasser ist, beginnt das Verrotten der Wurzeln, der Stämme und Blätter schnell. In diesem Fall sollten Sie gesunde Triebe auswählen und mit frischer Bodenmischung bewurzeln.

Viele betrachten den Baum der Liebe als Indikator für das Wohl der Familie. Je üppiger die Pflanze blüht, desto heller der Knospenschatten, desto besser ist das gegenseitige Verständnis zwischen den Mietern der Wohnung. Beobachten Sie den Zustand Ihrer Blume, kümmern Sie sich darum, damit das Glück im Haus lebt.

Botanische Beschreibung


Es gibt fünfzehn Arten von Aichrizon. Einige von ihnen sind einjährige Pflanzen, andere mehrjährige Pflanzen.

Aussehen:

  • Es wächst in Form eines kleinen Busches. Ihre Höhe beträgt kaum dreißig Zentimeter und ihre Breite zwanzig.
  • Die Blätter sind dick und klein. Mit ihrer Form ähneln sie Herzen.
  • Stängel sind sehr verzweigt.
  • Blütenstände geraten in Panik und sind in der Regel in gelben, weißen und roten Farbtönen gefärbt. Die maximale Länge des Stiels beträgt zwanzig Zentimeter, in der Regel sind sie jedoch viel kürzer.
  • Blumen blühen in Form kleiner Sterne mit einem Durchmesser von zehn Millimetern. Auf jeder Blüte bis zu zwölf Blütenblätter einer spitzen Form.

Beschreibung der Arten

  • Das häufigste Zuhause ist Ayhrizon. Es sieht aus wie eine Kugel mit gleich langen Zweigen. Die Blätter bilden Höhlen und befinden sich an den äußersten Enden der Zweige. Blühende gelbe duftende Blütenstände.
  • Die ausgestreckte Aihrizone ist ziemlich groß. Manchmal ist es fünfundvierzig Zentimeter hoch. Blätter in Form von Rauten befinden sich entlang des gesamten Astes. Die Blüten sind gelb und klein.
  • Das gewundene Aihrizon hat hellgrüne Blätter mit einer grauen Daune. Blüht lange, charmante beige Blüten. Der Busch selbst ist niedrig, ungefähr fünfundzwanzig Zentimeter hoch. Blätter wachsen an Stielen.
  • Aihrizon hat einen rot gepunkteten Stiel mit den gleichen Blättern. Die Höhe des Busches erreicht vierzig Zentimeter. Blüten üppig Blütenstände gelber Farbton.
  • Otcholistnyy Aikhrizon hat große gelbe Blütenstände, die in der Blütezeit wunderschön hängen. Es hat klebrige Blätter, die aussehen wie Trauben, die wie Trauben fest aneinander gepresst sind. Die Blattspitzen sind etwas spitz.

Häusliche Pflege

Die Pflege dieser Anlage beinhaltet gießen, füttern, pflanzen und temperieren.

Diese Blume braucht eine gute Drainage.. Kapazität für ihn flach und klein wählen. Wurzeln beim Pflanzen sollten richtig begradigt werden.

Orte im Haus bevorzugt er auf der Südseite. Der Südwesten und Südosten sind großartig für ihn. Bei direkter Sonneneinstrahlung sollte kein Licht auf die Blätter einer Pflanze fallen. Machen Sie es zerstreut, und drehen Sie den Topf mit einer Blume von Zeit zu Zeit, damit der Busch nicht einseitig wächst.

Luftfeuchtigkeit und Dressing

Diese Blume liebt es zu duschen, aber auch gut verträgt trockene Winter- oder Sommerluft. Unter der Dusche verwandelte er sich und schenkte Energie ein. Blätter und Stängel werden hart, dicht und nehmen Gestalt an.

Verwenden Sie zur Düngung von Aikhrizona Dünger für Sukkulenten. Normalerweise werden sie alle zwei Wochen während der Blütezeit hergestellt. Düngemittel sollten Phosphor, Stickstoff und Kalium enthalten.

Transplantation und Reproduktion

Diese Blume benötigt keine häufige Transplantation.. Ein für ihn zu großer Topf lässt den Sukkulenten aufhören zu blühen und sein Wurzelsystem aufbauen. Es ist möglich zu bestimmen, ob eine Transplantation erforderlich ist oder nicht, durch Koma des Bodens, der mit Wurzeln verwoben ist. Dies macht sich in der Regel bemerkbar.

Zum Umpflanzen Keramikbehälter verwenden. Der Boden wird normalerweise mit einer kleinen Zugabe von Sand und Humus geparkt. Diese Blume ist anspruchslos für die Zusammensetzung der Erde, da sie in natürlichen Lebensräumen auf sehr armen Böden in den Felsspalten wächst. Das einzige, was für ihn wichtig ist, ist eine gute Drainage für den Zugang der Luft zu den Wurzeln. Daher wird empfohlen, Keramik anstelle von Kunststoff als Topf zu verwenden.

Am Boden des Tanks den Blähton, die Ziegelhackschnitzel und die Kohlestücke anbringen. Füllen Sie den Boden ein und glätten Sie die Wurzeln des Sukkulenten vorsichtig. Es kann erst nach drei Tagen und in kleinen Portionen gegossen werden. Die beste Landezeit ist der April.

Temperatur und Bewässerung

Die günstigste Temperatur für alle Sukkulenten ist zweiundzwanzig Grad Hitze. Wenn die Blume in eine Ruhephase eintaucht, stellen Sie sicher, dass sie eine Temperatur von etwa zehn Grad hat, damit sie ruht und an Kraft gewinnt.

Bewässerung sollte nicht häufig und reichlich sein. Die Besonderheit dieser Pflanze ist, dass sie in ihren dicken Blättern Feuchtigkeit ansammeln kann. Sobald er nicht genug Feuchtigkeit hat, wird es sofort auf den Blättern reflektieren. Sie erweichen und werden träge.

Im Winter wird es aufgrund der Raumheizung häufiger gegossen und Blätter und Stängel werden mit einem feuchten Schwamm abgewischt. Vereinbaren Sie den ganzen Sommer über eine Dusche mit Ayhrizon, jedoch nicht mehr als zweimal im Monat. Eine Wasserbehandlung wird normalerweise in einem Bad durchgeführt, in dem der Sukkulente eine Weile ruht, bis die Blätter trocken sind.

Es wurde beobachtet, dass beim Gießen die Blütezeit zunimmt. Einige Arten, wie z. B. Aihrizone sinuous, können sechs Monate lang blühen.

Wir können nicht zulassen, dass das Wasser stagniert, sonst reagieren die Wurzeln und Stängel der Pflanze sofort mit Fäulnis.

Vermehrte Aihrizon Samen oder Stecklinge.

Um einen Busch aus Samen zu züchten, ist es notwendig:

  • Bereiten Sie den Boden und die Kapazität für das Pflanzen vor.
  • Wenn die Samen im Boden sind, besprühen Sie sie mit einer Sprühflasche und bedecken Sie den Behälter mit Glas.
  • Öffnen Sie gelegentlich das Glas, wischen Sie das Kondensat ab und sprühen Sie den Boden ein.
  • Die Lufttemperatur beim Keimen der Samen sollte 16 Grad nicht unterschreiten.
  • Sobald die ersten Triebe erscheinen, verdünnen Sie sie. Lassen Sie die größten Triebe, aber vergessen Sie nicht, dass der Abstand zwischen ihnen mindestens zehn Millimeter betragen sollte.
  • Decken Sie das Glas nicht mehr ab, sondern stellen Sie den Behälter an einen hellen Ort.

Für die Stecklingszucht werden kleine Stiele benötigt. Halten Sie die Fortsätze vor dem Pflanzen mindestens zwei Stunden lang an einem dunklen Ort. Stecklinge werden auf eine Größe von nicht mehr als zehn Zentimetern geschnitten. Wir bereiten das Land wie folgt zum Keimen vor: Der Boden wird für Sukkulenten verwendet, die in Blumengeschäften verkauft werden, ebenso wie Sand.

Stecklinge werden in die Erde gepflanzt und ein wenig gewässert. Die Wurzeln erscheinen nach einem Monat und danach kann die Pflanze an einen festen Platz verpflanzt werden.

Damit die Krone schön und dekorativ aussieht, wird sie ständig beschnitten. Aichrizons sind ausgezeichnete Bonsai-Bäume, da diese Pflanze das Beschneiden toleriert. Achten Sie darauf, die schwachen Zweige nach dem Überwintern abzuschneiden. Wenn in diesem Fall die Lufttemperatur nicht zulässt, dass der Sukkulent in eine Ruhephase fällt, wachsen Triebe, die entfernt werden müssen.

Das Hauptproblem von Sukkulenten ist Staunässe.. Sie vertragen extrem schlecht stehendes Wasser, aber Insekten interessieren sich praktisch nicht für sie. Wenn die Blume während der Knospungs- und Blütezeit trocknet und die Blätter abfallen, bedeutet dies, dass es ihr an Wasser und Nahrung mangelt.

Die Hauptprobleme, denen die Eigentümer von Aikhrizona gegenüberstehen, hängen mit unsachgemäßer Bewässerung und Übertretung der Temperatur zusammen. Wenn sich die Stängel zu dehnen beginnen und die Blätter keine Zeit haben, sich darauf zu bilden, deutet dies auf zu heiße Luft in den Wintermonaten hin. Der Busch ist deformiert und der Sukkulente wird nicht mehr präsent. Solche Triebe können entfernt werden.

Drücken Sie die Oberseite zusammen und schneiden Sie den mittleren Stamm zu einem Busch..

Zeichen und Aberglaube

Diese Blume hat viele Überzeugungen. Es ist mit verschiedenen ausgestattet wundersame Eigenschaften.

  • Es wird angenommen, dass Sie je nach dem Verhalten des Sukkulenten die psychologische Situation im Haus bestimmen können. Wenn also die Blütenblätter fallen, kommt es häufig zu Konflikten im Haus.
  • Eine schöne und gesunde Blume deutet auf etwas anderes hin. Im Haus volles Einverständnis und Verständnis.
  • Wenn die saftige Blume geblüht hat, haben die Junggesellen, die im Haus leben, jede Chance, ihre andere Hälfte zu finden.
  • Oft wird diese Pflanze dem Brautpaar oder den Liebsten gegeben. Nach Überzeugung bringt er Glück und Harmonie ins Haus.
  • Sobald Sie eine neue Beziehung aufgenommen haben, setzen Sie sich mit Aihrizon in Verbindung. Anhand seines Verhaltens können Sie bestimmen, was Sie in Zukunft erwarten. Wenn die Sukkulente blüht, ist es sinnvoll, die Beziehung zu erweitern, und umgekehrt lässt der schlechte Zustand der Blume etwas anderes vermuten.

Plant Bewertungen

Was einen Anfänger betrifft, eine sehr gute und unscheinbare Blume. Kleine runde und flauschige Blätter und kleine gelbe Blüten erfreuen die Augen. Die Menschen nennen diese Blume den "Baum der Liebe". Es ist auch sehr einfach zu pflanzen, ich schneide einfach die Spitze ab und stecke sie sofort in den Boden (du kannst sie in die „Wurzel“ fallen lassen). Das Minus, dem ich begegnete, waren einige weiße und sehr kleine Parasiten, die wie Zecken am Stamm aussahen.

Feedback zum Geldbaum:

Die Pflanze ist ein Bastard, und bei den einfachen Leuten - der Geldbaum ist zufällig in mir aufgetaucht. Als ich in der Schule war, sah ich ein Glas mit vielen Trieben dieser Blume und beschloss, sie zu mir nach Hause zu bringen - es hat mir sehr gut gefallen - eine satte grüne Farbe, fleischige Blätter. Zuerst wusste ich nicht einmal, wie diese Blume heißt, aber dann habe ich nie vergessen.

Die Pflanze stammt ursprünglich aus Afrika - wow! Und unter unseren Bedingungen ist es bemerkenswert gewöhnt. Einmal in der Woche zu gießen ist genug für ihn, er vermehrt sich perfekt durch Sprossen im Wasser. Er kann sowohl im Schatten als auch in der Sonne stehen - das ist für ihn überhaupt nicht wichtig. Zu sagen, dass ein Geldbaum eine unprätentiöse Blume ist, bedeutet nichts zu sagen.

Meine erste Blume, die ich gepflanzt habe, ist bei meinen Eltern geblieben. Über die Jahre seines Lebens wurde er zu einem sich ausbreitenden Baum, den ich immer bewundere, wenn ich meine Eltern besuche. Dieser Riese wuchs aus einem Spross von etwa fünf Zentimetern.

Aber die Frage ist, warum all diese Pflanzen der Geldbaum genannt werden. Es gibt ein solches Zeichen, dass der Geldbaum nicht vor der Haustür stehen sollte, sonst geht alles Geld von Ihnen weg. Die Antwort ist einfach. Hier ist meine Geschichte über diese schönen Zimmerblumen.

Als ich den ersten Baum pflanzte, war es in meiner Familie nicht sehr gut, gelinde gesagt mit Geld. Es war Anfang der 2000er Jahre, das Land begann schließlich, etwas nach der Perestroika zu repräsentieren, aber es gab immer noch große Probleme mit den Finanzen. Und als ich diesen Baum gepflanzt habe, wussten wir nicht einmal von einem solchen Schild, also stellten wir den Blumentopf dort hin, wo es einen Platz gab - auf die Fensterbank im Raum, der direkt vor der Haustür war.

Also stand er mehrere Jahre da und wir alle litten unter Geldmangel.

Dann arrangierte seine Mutter ihn nach dem Willen des Schicksals in einem anderen Raum neu, und natürlich begann die Familie, die Dinge mit Geld zu verbessern. Daran zu glauben oder nicht, geht jeden etwas an, aber meiner Schwiegermutter, die lange Zeit keinen anständigen Arbeitsplatz mehr wechseln konnte, ist fast die gleiche Geschichte passiert. Kurz nachdem ich einen Geldbaum für sie gepflanzt hatte, konnte sie einen gut bezahlten Job finden, und der Baum steht immer noch in ihrem Zimmer und wächst zu unserer Freude)

Es bleibt nur für meine beiden Bäume, "ihr Geld" zu bringen. Ich hoffe es wirklich)

Ich möchte über meine fast unwirkliche Geschichte über diese Pflanze schreiben. Ich hatte es im Jahr 2002, es war ein Schnitt ohne Wurzeln und Hoffnungen auf das Leben. So sieht die Anlage jetzt aus:

Über sie wird in der Tat im ersten Teil der Geschichte diskutiert.

Einmal kamen Gäste zu uns. Zu dieser Zeit befanden sich Setzlinge auf der Fensterbank, sodass die Pflanzen überall platziert werden mussten. Krassulke perepalo Platz im Flur auf dem Nachttisch. Und ein Gast sagte: "Und das ist ein Geldbaum, du musst Münzen hineinwerfen." Jemand anders schlug vor, dass diese Pflanze Wünsche erfüllt - und diejenigen, die sich bereichern wollen, die ihre Wünsche erfüllen wollen, warfen Münzen in Crassula. Dann bekam Krassule ein Vermögen - die ganze Erde war mit Münzen bedeckt, denn Krassula wuchs damals in einem kleinen Topf. Natürlich war der Urlaub vorbei, die Tischgespräche waren vergessen und ich habe die Münzen nicht aus dem Topf genommen.

Ein paar Monate später - ein neuer Feiertag. Und so erzählte mir eine ihrer Freundinnen, dass sie sich etwas wünsche - und es wurde wahr.

Der Wunsch war fast nicht realisierbar - sie wollte ihn erwecken, aber er "leuchtete" nicht, weil andere ebenfalls auf dem Platz waren und direkt nach diesem Urlaub eine Gelegenheit erschien, die sie niemals glauben würde. Jeder, der die Geschichte hörte, behandelte ihn anders - der scherzte, der sie jedoch am Ende des Urlaubs ernst nahm, bemerkte ich, dass Krassula bereits „pribarahlitsya“ war und kleine Scheine.

Im Laufe der Zeit wuchs die fette Frau, wurde verpflanzt, und jeder, der ins Haus kam, schenkte ihr Münzen und Scheine.

Von Zeit zu Zeit wurde ihnen gesagt, dass diese Pflanze in einer schwierigen Situation wirklich hilft. Aber es handelte sich nur um Geschichten, die, falls gewünscht, als Wunder gewertet werden konnten, aber als Zufall gewertet werden konnten.

Ich erzähle dir eine Geschichte. Ich habe eine freundin Jeder, wie sie sagen, hat seine eigenen Probleme, sie hatte ein Problem mit der Schwangerschaft. Sie wurde einmal schwanger, dann bekam sie eine Fehlgeburt - und danach passierte nichts mehr. 8 Jahre Gerichtsverfahren für Ärzte, Krankenhäuser und Großmütter brachten keine Ergebnisse - und sie verschränkte die Arme.

Dann wurde sie plötzlich schwanger, und als ich nach der Entbindung in ihr Entbindungsheim kam, sagte ich, ich hätte einen Wunsch und eine Münze geworfen, und nach zwei Wochen erfuhr ich, dass ich schwanger war. Sie sagt immer noch, dass Krassula ihr geholfen hat und ihr einen Topf gegeben hat, in dem sie tatsächlich wächst.

Ich habe nicht das ganze Geld ausgegeben, das ich in Krassule bekommen habe, aber als sie zu viel bekommen haben, habe ich größere Rechnungen gegen sie eingetauscht. Dann habe ich mehrmals gewechselt, um nicht zu verrotten. Jetzt, ohne die kleinen Dinge im Topf zu zählen, haben sich in Crassula ungefähr 1300 UAH, 11 Dollar und 1 Euro angesammelt.

Bisher lassen Gäste Münzen darin. Oft hat sie Stecklinge von ihr gegeben, sie sagen, dass sie ihre Fähigkeiten nicht besitzen :)

Надо сказать, что моих желаний она не исполнила ни разу, были также случаи, когда приходили специально загадывать желания — и ничего.

В 2006 и 2008 году толстянка цвела. И действительно, это было перед прибылью. После того, сколько бы раз я ни просила её зацвести, она не цветёт.

Видовое разнообразие суккулента

В домашних условиях из всего и так немногочисленного рода аихризонов прижились только некоторые многолетники:

  • Аихризон домашний. Наиболее популярное растение у цветоводов, селекционный гибрид. «Родители» – аихризон извилистый и точечный. Die Höhe der Pflanze entspricht in etwa dem Durchmesser der Krone und reicht von 20 bis 30 cm. Die Blätter sind klein (Länge - 1,5 bis 2 cm, Breite - 0,8 bis 1 cm) und haben die Form von Stecknadeln. Gekennzeichnet durch den Rand von kurzen und seltenen weißen Haaren. Die Stiellänge beträgt 15–20 cm, die Blüten sind hellgelb. Was für die Art nicht typisch ist, sie haben ein ausgeprägtes Aroma. Es gibt eine bunte Vielfalt.
  • Aihrison ist schick. Sehr intensiv verzweigter Strauch, der mehr nach oben wächst als an den Seiten. Bei einer Höhe von 35–40 cm übersteigt der Durchmesser der Krone selten 15 cm. Die Blätter fühlen sich leicht klebrig, salatig oder gelblich an. Unter der hellen Sonne erscheint ein Muster von dünnen rötlichen Linien. Der Austrittsdurchmesser beträgt ca. 8 cm, die Blattlänge beträgt bis zu 1,5 cm und die Breite beträgt bis zu 6 cm. Die Blütenstände befinden sich in Form einer Rispe oder eines Pinsels, die Blüten sind goldgelb. Zu Hause reagiert am stärksten auf zu viel Wasser. Während der Ruhezeit kann es sehr kahl werden. Die Blüte dauert selten länger als 2 Monate.
  • Aichrizonelocker oder niedergeschlagen. Die Höhe des Halbstrauchs beträgt bis zu 40 cm, der Durchmesser der Krone beträgt bis zu 30 cm. Die Blätter sind rhombusförmig mit abgerundeten Ecken, angeordnet auf langen Blattstielen. Blattlänge - 2,5–3 cm, Breite - 1 cm Die Blüte ist sehr reichlich - der Pinsel kann eine Länge von 15–20 cm erreichen Die Blüten sind cremefarben oder gelblich. Nach der Blüte verliert die Pflanze den größten Teil der grünen Masse, stirbt jedoch nicht ab.
  • Aihrizon gewunden. Sukkulent schleichend. Mit einer Höhe von 15–20 cm erreicht die Krone einen Durchmesser von 30–40 cm. Die Blätter sind mit kurzen und spärlichen Zotten bedeckt, die Stiele fehlen praktisch. Die Blattlänge beträgt 1,5–2 cm, die Breite 1 cm. Starke Verzweigungen und Kompaktheit ermöglichen es, daraus einen Bonsai zu formen. Diese Art blüht vor den anderen.
  • Aihrizon Punkt. Die Höhe beträgt 25–30 cm. Die Khaki-Triebe sind dicht mit fast durchsichtigen langen Haaren bedeckt. Am Rand der Blätter weniger, aber auch vorhanden. Die Blattstiele sind lang, die Ränder sind mit sehr kleinen Nelken verziert.

Tabelle: Mikroklima für die Aufbewahrung einer Blume

Zu Hause lernte Ayhrizon unter extremen Bedingungen zu überleben. Deshalb ist er "in Gefangenschaft" sehr unprätentiös. Die Blüte erfolgt jedoch nur, wenn die Pflanze das richtige Mikroklima bietet.

Wenn es im Winter nicht möglich ist, den Luftstrom auf eine unbeheizte Loggia, in ein Gewächshaus, einen Wintergarten oder an einen anderen Ort mit einer geeigneten Temperatur zu leiten, platzieren Sie ihn so nah wie möglich am Fenster und legen Sie etwas Wärmeisolationsmaterial unter den Topf (z. B. ein Stück Schaum). Dies schützt die Wurzeln vor der Hitze der Batterien unter der Fensterbank.

Luftfenster bei Fenstern "width =" 1024 ″ height = "768 ″ />

Der Luftstrom wird so platziert, dass er genügend natürliches Licht erhält, aber nicht unter direktes Sonnenlicht fällt.

Auswahl von Boden und Topf

Da das Wurzelsystem oberflächlich und relativ unentwickelt ist, passt der Topf gut zur Ihrizone. Sehr große Kapazität ist nicht geeignet, vergrößern Sie den Durchmesser auf maximal 5 cm, Tiefe - um 2–3 cm. Es ist ratsam, Keramiktöpfe zu wählen - sie sind schwerer, was stabiler ist, und Luft strömt durch die Poren, was ein Stagnieren des Wassers und die Entwicklung von Fäulnis verhindert.

Aikhrizon in den Boden für Sukkulenten und Kakteen gepflanzt. Es erfüllt alle Bedürfnisse der Anlage. Das Substrat selbst wird nach folgenden Rezepturen hergestellt:

  • fruchtbares Rasenland, universeller Boden für Zimmerpflanzen, Blatthumus, großer Flusssand (4: 1: 1: 1). Eine sinnvolle Ergänzung sind kleine Stücke Kohle oder alte rote Backsteine, die zu Krümel zermahlen sind (5–10% der Gesamtmenge).
  • Blattboden, fruchtbarer Rasen, Sand oder kleiner Ton (2: 2: 2: 1),
  • Boden aus dem Garten (die beste Option ist leichter Lehm) und Backpulver - Sand, Perlit, Vermiculit, Bimsstein, Lava, Ziegelstaub (3: 1).

Schritt für Schritt Anleitung

Es gibt nichts Schwieriges an der Transplantationsluftströmung:

  1. Decken Sie den Topfboden mit Blähton oder einem anderen Material mit ähnlichen Eigenschaften ab, so dass eine Schicht von ca. 2 cm entsteht. Fügen Sie von oben so viel frisches Substrat hinzu. Den Boden leicht anfeuchten.
  2. Die Pflanze aus dem Topf nehmen, die abgestorbenen Rosetten und getrockneten Triebe mit einem scharfen, sauberen Messer abschneiden. Schneidet das Pulver Pulver aus Aktivkohle, zerkleinert mit Kreide, kolloidalem Schwefel. Auch mit faulen und getrockneten Wurzeln umgehen.
  3. Lassen Sie die Airbrush 1-2 Tage im Freien.
  4. Legen Sie die Pflanze in einen neuen Topf, gießen Sie die Grundierung. Es ist nicht notwendig, stark darauf zu drücken, es ist besser, den Behälter ein paar Mal zu schütteln, damit sich der Boden gleichmäßig verteilt und keine Hohlräume verbleiben.
  5. Entfernen Sie die Blume im Halbschatten. Die Pflanze 5–6 Tage nach der Transplantation zuerst gießen. Kehren Sie dann an den ursprünglichen Platz zurück und setzen Sie das Gießen vorsichtig fort. Während des ersten Monats müssen Sie den Boden mäßig anfeuchten, um keine Fäulnis zu verursachen.

Häusliche Pflege für Sukkulenten

Ab April wird der Luftstrom regelmäßig, aber nicht zu reichlich bewässert. Zwischen dem Gießen sollte der Boden bis zur Hälfte der Tiefe des Topfes vollständig trocken sein. Schauen Sie sich die Blätter an, um nicht jedes Mal darin zu graben. Airchrizone braucht Feuchtigkeit, wenn sie ihren Ton verlieren, Falten auf der Oberfläche erscheinen, Dichte und Elastizität verschwinden. In der Regel reicht es aus, alle 4–6 Tage eine Blume zu gießen, wenn es draußen nicht sehr heiß ist.

Reichliches und häufiges Gießen ist ein sicherer Weg, eine Pflanze zu ruinieren. Aber Vergesslichkeitszüchter Pflanze wird relativ schmerzlos übertragen.

Um das Wachstum der grünen Masse anzuregen, wird eine warme Dusche (30–35 ° C) gezeigt. Der Eingriff während der aktiven Vegetationsperiode wird einmal in 7-10 Tagen durchgeführt. Die Pflanze wird 3–5 Minuten mit Wasser bewässert. Dann sollte es im Bad belassen werden, bis die Tröpfchen auf den Blättern vollständig trocken sind.

Sukkulenten reagieren sehr empfindlich auf Flüssigkeitshärte. Wenn es nicht möglich ist, sie ständig mit aufgetautem Wasser oder Regenwasser zu gießen, geben Sie ein paar Tropfen Apfelessig oder Zitronensäurekristalle in den Wasserhahn. Es neutralisiert Verbindungen von Chlor, Fluor und Kalzium, die aus gräulichen Flocken ausgefällt sind.

Befruchtung

Während der aktiven Vegetationsperiode wird die Blume alle 2-3 Wochen mit einer Lösung eines Spezialdüngers für Kakteen und Sukkulenten gegossen. Wenn Sie einen solchen Verband nicht finden können, ist es besser, überhaupt nichts zu tun. Diese Produkte unterscheiden sich von Universaldüngemitteln durch ihren sehr geringen Stickstoffgehalt, den Luftcreme wie andere Sukkulenten nicht mag.

Was tun, wenn die Pflanze zu blühen beginnt?

Die Blütezeit bei fast allen Arten von airlesson beträgt etwa 6 Monate. Einheimische Pflanzen aus den Stecklingen blühen im zweiten oder dritten Jahr nach der Wurzelbildung.

Erforderliche Blütebedingungen:

  • passende Größe, nicht zu geräumiger Topf,
  • die richtige Temperatur und genug Licht im Winter,
  • seltenes Gießen.

Wenn die Blätter nach der Blüte abfallen (in einigen Fällen kann die Pflanze bis zu 60-80% Grünmasse verlieren), ist dies normal.

Es gibt die Meinung, dass das Orchichron nach der Blüte zwar sterben wird, aber nicht. Daher besteht keine Notwendigkeit, Blumenstiele zu schneiden.

Wie schneide und kneife ich, um eine Krone zu bilden?

Luftströme können in Miniaturbäume verwandelt werden, wenn Sie nicht vergessen, zu schneiden und zu kneifen

Achyrizon ist in der Natur ein sich ausbreitender Strauch. Durch regelmäßiges Beschneiden kann es jedoch zu einer Art Baum werden. Zu diesem Zweck werden bei intensivem Wachstum die Spitzen der neugebildeten Triebe auf 2 bis 3 cm festgesteckt und die schwächsten und erfolglos lokalisierten Zweige rechtzeitig entfernt.

Wenn die Pflanze nach einer Ruhephase unter ungeeigneten Bedingungen ihre Form verloren hat, ist es besser, die Stecklinge zu schneiden und zu bewurzeln und keine Zeit damit zu verschwenden, die frühere Dekoration wiederherzustellen.

Tabelle: Krankheiten und Schädlinge

  • Schneiden und Zerstören aller zumindest einiger beschädigter Blätter, Triebe, Knospen,
  • Sofortiges Umpflanzen einer Pflanze in einen neuen sterilen Boden und Topf,
  • 2–3 Wochen mit 1% iger Lösung von blauem Vitriol, Fundazol, Skorom, Abiga-Pik, Alirin-B, Planriz gießen.

  • Umpflanzen gekoppelt mit radikalem Beschneiden, vollständigem Bodenersatz und Topfsterilisation,
  • Die Wurzeln 3-5 Minuten in einer Lösung aus Alirin-B, Previkur, Ordan, Gamair einweichen (den Behälter mit der Lösung füllen, den Topf so darauf stellen, dass der Boden vollständig bedeckt ist, dann gut trocknen).

  • Anwendung dicker Seifenlauge und die anschließende warme Dusche
  • Behandlung der am stärksten betroffenen Pflanzenteile mit Ethylalkohol,
  • Anwendung von Akariziden - Vermitek, Nissoran, Borneo, Akarin, Omayt, Neoron, Apollo, Agravertin, Anticloest, Kleschevit - bis zu 3-mal im Abstand von 7-12 Tagen (Topf mit der besprühten Pflanze in einen Beutel geben, binden, 2-3 Tage ruhen lassen) ,
  • eine Abkochung von Cyclamen Knollen gießen.

  • Zerstörung sichtbarer Personen (Schmierung von Muscheln mit Kerosin, Alkohol, Terpentin mit einem Wattestäbchen),
  • Anwendung von Actellica, Aktar, Phosbecid, Fufanon, Metaphos, Fitoverma.

  • Sofortige Transplantation mit vollständigem Austausch des Substrats und Sterilisation des Topfes,
  • heißes Wurzelbad (45–50 ° C) für 25–30 Minuten, gefolgt von 18–24 Stunden Trocknen,
  • Besprühen von Pflanzen und Erde durch Konfidor, Apache, Mospilan, Regent, Fytoverm, Dantopom, BI-58, Iskra-Bio (2-3 Monate alle 8–10 Tage, abwechselnde Zubereitungen).

  • mit einer Lösung von Phosphamid, Rogora, BI-58, Mercapthos, Nemafos, Bazamid, Lindan gewässert,
  • Eintauchen der Wurzeln in heißes Wasser (50–55 ° C) unter Zugabe von Kaliumpermanganat (hellrosa) für 5–7 Minuten, gefolgt von einer Transplantation.

Wachsende saftige Samen

So sehen die Setzlinge von Ahichrizon etwa ein Jahr nach dem Auftreten von Trieben aus

Luftgetragene Samen reifen bei künstlicher Bestäubung mehrerer Blütensträucher gleichzeitig. Zu Hause wird diese aufwändige Reproduktionsmethode nur selten angewendet.

  1. Füllen Sie die Behälter mit einer Mischung aus Universalerde für blühende Zimmerpflanzen und Sand (2: 1), gleichen Sie die Erde aus und befeuchten Sie den Untergrund leicht.
  2. Wenn möglich, die Samen gleichmäßig aussäen. Schlafen Sie nicht über der Erde ein.
  3. Decken Sie den Behälter mit Glas- oder Kunststofffolie ab, sorgen Sie für eine Temperatur von ca. 25 ° C und helles Umgebungslicht, idealerweise - Bodenheizung. Lüften Sie die Pflanzungen jeden Tag, sprühen Sie das getrocknete Substrat mit einer Sprühflasche.
  4. 2–3 Wochen nach dem Auflaufen werden die Sämlinge in Kisten gepflanzt, die mit einer Mischung aus Blatt-, Sodderde und Sand (2: 2: 1) gefüllt sind, wobei zwischen den Pflanzen und Reihen ein Abstand von 1–1,5 cm verbleibt. Stellen Sie die Behälter so auf, dass die Luftströme möglichst viel Licht erhalten.
  5. Nach 2-3 Monaten die Pflanzen wieder in einzelne Töpfe umpflanzen. Das Substrat wird aus den gleichen Bestandteilen hergestellt, jedoch zu gleichen Anteilen verbunden. Reinigen Sie den Ort eine Woche lang mit einer Temperatur von 18–20 ° C und gießen Sie jeden Tag sehr mäßig. Führen Sie die Pflege in Zukunft wie gewohnt durch.

Airgrass schneiden

Wurzelschnitt ist der günstigste Weg, um eine neue Klimaanlage zu Hause zu bekommen. Pflanzenmaterial wird nur von vollkommen gesunden Pflanzen genommen. Die optimale Schnittlänge beträgt 7–8 cm (nicht mehr als 10 cm). Es ist ratsam, die Oberseite des Triebs zusammen mit dem Sockel abzuschneiden.

Das Auswurzeln von Stecklingen kann auch in Wasser erfolgen, die Flüssigkeit muss dann jedoch regelmäßig gewechselt werden.

  1. Scheiben mit zerkleinerter Kreide, Aktivkohle oder kolloidalem Schwefel bestreuen. Lassen Sie die Stecklinge 2-3 Stunden an einem dunklen, trockenen, kühlen Ort liegen.
  2. Füllen Sie kleine Gefäße mit Grundmischung für Sukkulenten und Sand, Perlit oder Vermiculit (1: 1). Befeuchten Sie den Untergrund. Sie können die Stecklinge mit einem Wurzelbildungsstimulator oder Aktivkohlepulver in Wasser wurzeln (die Flüssigkeit wird alle 2-3 Tage gewechselt).
  3. Die Bedingungen für Stecklinge sind die gleichen wie für gekeimte Samen.
  4. Wenn die Wurzeln erscheinen (normalerweise in 20 bis 30 Tagen), verteilen Sie die Airshyzonen in einzelne Töpfe. Boden - eine Mischung aus Blatt, Grasland und Sand. Pass auf dich auf wie immer.
  5. Im nächsten Frühjahr pflanzen Sie die Pflanzen in ein Substrat für adulte Blüten.

Die Stecklinge werden entweder unmittelbar vor der Ruhezeit oder ganz am Ende geschnitten.

Blumenzüchter Bewertungen

Wenn es dunkel ist, ist es depressiv und wächst nicht. Die Sonne (aber nicht das Verbrennen) ist für ihn nützlich, besonders von Herbst bis Frühling braucht er ein sonniges Fenster. Meine Winter am Südfenster, tagsüber bekommt es die Sonne, dann den Schatten der Fensterabdeckung. Fühlt sich gut an. Für den Sommer habe ich es in einen Blumenkasten auf dem Balkon gestellt, zwischen 15 und 16 Stunden passieren sie zwischen den Bäumen die Strahlen der direkten Sonne - aber das dauert nicht lange, nicht länger als eine Stunde. Unter solchen Bedingungen stieg der Luftstrom im Sommer stark und schöner, das Volumen der Krone stieg um das Dreifache! Im Allgemeinen ist mir aufgefallen, dass der Luftstrom umso langsamer wächst, je kleiner er ist, und je schneller er sich entwickelt. Die Pflanze ist nachgiebig und nicht skurril. Hauptsache, sie wird nicht mit Wasser übergossen, da sie sonst ihre Wurzeln verliert und erneut verwurzelt werden muss.

Yulia Vdovichenko

https://otvet.mail.ru/question/30051465

Ich nahm den Luftstrom mit einer kleinen Schicht. Ich las, dass es in einem Topf in der Größe gepflanzt werden sollte, also nahm ich einen ziemlich kleinen Topf. Ich habe ungefähr einen Monat lang kein Wachstum bemerkt und dann begann er sich nach oben zu strecken. Ich habe ihn in einen Topf gepflanzt, der 4 bis 5 cm größer war als der vorherige, also habe ich mich jetzt ziemlich schnell entwickelt. Wenig später plane ich erneut zu verpflanzen.

Catyuta

https://otvet.mail.ru/question/30051465

Verwurzelt deinen Luftstrom sehr lange. Er stand ungefähr einen Monat im Wasser und keine einzige Wurzel. Ich habe es in den Boden gepflanzt und jetzt scheint es, dass das Wachstum gerade erst begonnen hat. Und stand ungefähr 7 Monate lang regungslos da.

Dana

http://lesfleurs.ucoz.ru/forum/19–227–1

Airchrizone mag im Gegensatz zu anderen Sukkulenten kein böswilliges Austrocknen des Bodens. Ja, es sollte nicht nass sein, aber es kann nicht in Stein verwandelt werden - es passt nicht zu ihnen. Es ist notwendig, einen Mittelweg zu finden. Ich habe einen Dünger für Sukkulenten, der während des Pflanzens entlang des Topfrandes in den Boden gegeben wird. Natürlich spritze ich nicht auf flauschigen Blättern.

Ära

http://lesfleurs.ucoz.ru/forum/19–227–1

Ich habe meinen Luftstrom nur in leichtem Boden verwurzelt, es scheint mir, dass er schneller im Boden verwurzelt ist. Der Boden für Kakteen und Sukkulenten + Perlit ein wenig. Der Boden selbst, in dem Sie wurzeln, sollte leicht nass sein, aber nicht nass.

Karamel

http://forum.bestflowers.ru/t/aixrizon-aichryson-derevo-ljubvi.8000/page-10

Vielleicht kann eine der anspruchslosesten Pflanzen nach Unkraut als Luftstrom bezeichnet werden. Das Kind spielte mit flauschigen Zweigen und brach versehentlich einen davon ab. Es tat mir leid, den abgebrochenen Ast rauszuwerfen. Zu Hause pflanzte sie es in den Boden, ohne Hoffnung auf weiteres Wachstum. Ayhrizon war hartnäckig und begann sofort, schnell zu wachsen. Auf der östlichen Lichtschwelle reicht es ihm morgens und tagsüber. Die Blätter sind so angeordnet, dass die Pflanze voluminös und locker wirkt. Niemals musste ich ihn kneifen - Airshyron selbst wächst in die Richtung, die er braucht. Aber in regelmäßigen Abständen ist es notwendig, sich von der Sonne zu entfalten, damit es nicht wackelt. Um eine so unprätentiöse Pflanze zu pflegen, ist nicht viel Verstand erforderlich, und die Hände können von überall her wachsen. Sie müssen nur dem "Baum der Liebe" den Boden geben, ein ziemlich seltenes Gießen und Ihre Liebe (zumindest einen kleinen Teil). Dann wird der Luftstrom nicht nur mit seinem flauschigen Aussehen, sondern auch mit Blumen das Auge erfreuen. In Bezug auf die Beleuchtung und den Raum: Ich habe keine besondere Wahl - nur die Ostfenster und ein schmales Fensterbrett. Unter solchen Bedingungen ist die Luftfeuchtigkeit begrenzt, und so begann er zu blühen. Meine Mutter hat ein Airside-Glas auf der Fensterbank mit Zugang zur Mittagssonne - westliche Fenster. Von 13:00 Uhr bis zum Sonnenuntergang scheint die Sonne bei Schönwetter direkt in die Fenster. Mama berührt ihn nicht, aber Achyrizon hält den sengenden Sonnenstrahlen stand und wirkt nicht einmal auf. Blühte aber nicht einmal im Jahr! Schlussfolgerungen ziehen? Butonov viel. Die Größe jeder Perle, dann werden sie wie Perlen, aber sie erreichen nicht die Erbse. Flauschig-flauschig und grün. Blühen Sie ein oder zwei Blumen pro Tag (ungefähr). Jetzt habe ich 4 Blumen, aber am ersten Tag blühten zwei Knospen gleichzeitig und dann eine jeden Tag.

bridge_pvl

http://irecommend.ru/content/tsvetet-kak-solnyshko-da-schaste-v-dom-prinosit-derevo-lyubvi-i-schastya-dlya-tekh-kto-lyubi

Ein unprätentiöser Luftstrom erfreut den Besitzer regelmäßig mit dekorativen Blättern sowie einer üppigen und langen Blüte, wenn Sie ihm ein Minimum an Zeit und Aufmerksamkeit widmen. Die Hauptsache ist, zu lernen, die Bedürfnisse der Pflanze zu verstehen, und es verdient Dankbarkeit für Freundlichkeit.

So bereiten Sie den Boden vor

Der Boden kann selbständig vorbereitet werden, oder fertig im Laden gemischt werden. Junge Pflanzen stellen jedoch hohe Anforderungen an den Boden.

Bodenmischung für eine erwachsene Pflanze kann bestehen aus:

  • Sand ein Stück
  • Rasen vier Stück
  • Bodenblech einteilig
  • Humus ein Teil

Das Hinzufügen von Kohlestücken verbessert nur die Zusammensetzung des Bodens und schützt die Pflanze vor Fäulnis.

Kapazitätsauswahl

Airchrizone hat ein oberflächliches Wurzelsystem, daher müssen Sie flache Behälter auswählen. Die Qualität des Materials kann Ton und Kunststoff sein.

Tonblumentöpfe haben mehrere Vorteile:

  • Schweres, vermietetes Kipprisiko.
  • Überschüssige Feuchtigkeit verdunstet durch die Topfwände.
  • Schauen Sie harmonisch in den Innenraum.
  • Schädliche Salze werden aus dem Boden ausgewaschen.

Kunststoff hat auch mehrere Vorteile:

  • Leicht zu waschen, keine Drainage erforderlich.
  • Halten Sie die Feuchtigkeit länger.
  • Wählen Sie die gewünschte Form und Farbe.

Transplantationspflanzen tun es nach Bedarf, aber es ist wünschenswert, dass es im Frühjahr war.

Wenn Sie die Pflanze nicht innerhalb von drei Jahren umpflanzen, müssen Sie die oberste Bodenschicht jedes Jahr aktualisieren. Es sind ungefähr zwei oder drei Zentimeter.

Optimale Temperatur

Aihrizon ist für diese Temperatur geeignet, die für Sie angenehm sein wird. Im Sommer sind es 20 bis 25 Grad, in der Ruhezeit 8 bis 10 Grad. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Blüte.

С выбором места для аихризона не будет никаких проблем. Ему подходит практически любое место в вашем доме. Однако у этого цветка есть предпочтения.

Хорошо чувствовать аихризон будет себя на окнах, расположенных на восточной и западной части дома. От южной стороны он тоже не откажется, но здесь нужно позаботиться о том, чтобы на растение не попадали прямые солнечные лучи в летний период. Im Winter muss der Prichayat-Luftstrom nicht zu einer unzureichenden Abdeckung führen.

In regelmäßigen Abständen sollten Sie den Topf drehen, dann wird die Pflanze eine schöne Form bilden.

Die Pflanze oft gießen, aber nicht füllen. Lassen Sie den Boden zwischen der Bewässerung trocknen. Während des Ruhezustands wird die Bewässerung reduziert.

Zur Verringerung der Wasserhärte kann Zitronensäure verwendet werden. Dem Bewässerungswasser werden ein oder zwei Säurekristalle zugesetzt.

Bei der "Diät" ist der Luftschacht nicht skurril, Sie müssen die Pflanze nur zweimal im Monat füttern. Dies ist die Zeit von Frühling und Sommer. Geeignete Mischdüngerformulierungen, speziell für Sukkulenten zusammengestellt. Diese Gemische haben einen geringen Stickstoffgehalt.

Luftströme sind tropische Pflanzen, daher tragen sie ruhig trockene Luft. In der Halbwüste ist Feuchtigkeit schon ein Luxus.

Sprühen und Befeuchten der Luft, die sie nicht benötigen. Aber eine Dusche im Sommer kann arrangiert werden.

Die Hauptsache - den Boden in einem Topf aus Polyethylen zu bedecken, um den Boden nicht zu füllen.

Blütezeit

Aichroizoneblüten sind klein, gelb und duftend. Damit diese Zimmerpflanze blüht, müssen Sie ein paar einfache Regeln befolgen:

  • Zur Aufrechterhaltung der Ruhezeit bei einer Temperatur von 8 bis 10 Grad.
  • Bewässerung reduzieren.
  • Gute beleuchtung.
  • Topf schließen.

Solche Bedingungen sorgen für eine Blüte von etwa fünf Monaten oder sechs Monaten.

Schädlinge und Krankheiten

Diese Pflanze ist für Schädlinge unattraktiv, aber manchmal besuchen sie sie. Es können Milben, Blattläuse und Stängel- oder Wurzelwanzen sein. Zum Schutz der Pflanzen Insektizide und Akarizide verwenden.

Der Luftstrom kann durch verschiedene Fäulnisse beschädigt werden.

Die Fäule äußert sich in Form von Flecken, Schimmel, die Blätter werden weich, verlieren ihre Elastizität. Solche Bereiche müssen sofort gereinigt werden, da sonst Fäulnis die Pflanze in wenigen Tagen zerstören kann.

Verwenden Sie universelle chemische Mittel, um in einem Duell mit Fäulnis zu gewinnen.

Kraftwerke

Airchrison gilt als eine positive Pflanze, die Glück, Glück und Liebe zu ihren Besitzern anzieht. Kein Wunder, dass sein zweiter Name "Baum der Liebe" ist.

Andererseits wird die gelbe Farbe in der orientalischen Kultur als Symbol des Reichtums angesehen. Daher ist ein Geschenk in Form von gelben Blumen, die mit gelben Blumen blühen, ein Wunsch nach Reichtum für die Eigentümer des Hauses.

Es wird auch angenommen, dass die getrockneten Zweige und Blätter dieser Pflanze in der Lage sind, Energie von den Bewohnern des Hauses zu beziehen. Dies kann als zusätzliche Motivation dienen, den Luftstrom rechtzeitig zu regulieren.
Es gibt eine andere Überzeugung, die auch für diese Pflanze greifbar ist: Wenn die Pflanze heranwächst, steigen auch die Energiekräfte der Haushalte. Deshalb kümmern Sie sich bei der Pflege des Luftstroms gleichzeitig um Ihre Familie.

Rechtfertigt seinen zweiten Namen, blüht diese Blume reichlich und großartig in dem Haus, in dem Liebe und Verständnis vorherrschen. Aihrizon dient als eine Art Indikator für Glück und Liebe in dem Haus, in dem er lebt.

Fazit

Sie können an Omen glauben oder nicht, sie werden nicht davon loskommen. Versuchen Sie, diese Pflanze selbst anzubauen. Je mehr Familienmitglieder Sie für diesen Prozess gewinnen, desto besser. Sie können eine fertige Pflanze kaufen (der Preis ist gering), und es ist nicht schwierig, die Luftzone zu pflegen. In jedem Fall werden diese Blumen zu einem Talisman der Familie und bringen Glück, Wohlbefinden und Liebe in Ihr Zuhause.

Ort und Beleuchtung

Die Pflanze muss vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden, da sie sich sonst verbrennen kann. Licht wird viel gebraucht, aber das hat er gestreut. Ein Topf mit Luftstrom wird am besten von Osten oder Westen auf das Fenster gestellt, wo das meiste Licht herrscht. Wenn das Licht kleiner wird, dh im Herbst-Winter, ist es notwendig, den direkten Einschlag der Strahlen zu gewährleisten, aber darauf zu achten, dass keine Verbrennungen auftreten. Damit die Blätter in der Krone glatt und schön wachsen, muss der Blumentopf von Zeit zu Zeit gewendet werden.

Düngemittel und Düngemittel

Airchrizone muss sich im Frühjahr und Sommer alle zwei Wochen einmal düngen. Der beste Dünger dafür sind stickstoffarme Sukkulenten.

Der Luftstrom muss im Frühjahr etwa einmal im Jahr transplantiert werden. Während dieser Zeit sollte ein Stück Land vollständig vom Wurzelsystem geflochten sein. Ein neuer Topf kann tief aufgenommen werden, an dessen Boden eine Drainageschicht vorlegt wird. Unmittelbar nach dem Umpflanzen lohnt es sich nicht, mit einem Luftwaschmittel zu gießen, Sie müssen eine Woche warten.

Blüte von Achyrizon

Blumen aus der Luft sind in Rispen oder Rillen gesammelt. Damit es zu blühen beginnt, müssen strenge Regeln eingehalten werden: Schlecht gießen, Überwintern ist leicht und kühl genug, der Topf muss im Gegensatz zu vielen anderen Pflanzen dicht aufgehoben werden. Unter solchen Bedingungen sollte die Pflanze fast sechs Monate lang blühen. Wenn es zu blühen beginnt, verliert es mehr als zwei Drittel der Blätter. Sie müssen dies befolgen. Stiele und schwache Triebe müssen abgeschnitten und die Bewässerung erhöht werden. Bald wachsen die jungen Triebe nach.

Wie man eine schöne Krone bildet

Sie können diese Pflanze auf verschiedene Arten anbauen: als kleiner Busch und als Baum. Im zweiten Fall müssen Sie die schwachen Triebe regelmäßig abschneiden und den oberen Teil der noch jungen Triebe abschneiden, um sie schön und gepflegt zu machen. Nachdem die Pflanze überwintert hat, können die Triebe, die sich gut genug gedehnt haben, abgeschnitten werden.

Fortpflanzung von Blättern und Stecklingen

Um eine neue, junge Pflanze zu bekommen, müssen Sie den Stiel oder das Blatt abschneiden und einige Stunden in einem Raum ohne Licht stehen lassen, damit sie leicht welken können. Danach wird die Pflanze in einen neuen Topf gepflanzt, sie kann ihre Wurzel in feuchtem Sand oder in einem Substrat für Sukkulenten, die mit demselben Sand gemischt sind, erwerben. Stecklinge können auch in einem mit Wasser gefüllten Glas „verwurzelt“ werden. Eine gute Ergänzung sind in diesem Fall ein paar Holzkohlestücke. Die Bodenmischung sollte Blatt- und Grasland und Sand im Verhältnis 2: 1: 1 enthalten.

Fortpflanzung mit Samen

In diesem Fall müssen Sie einen Behälter mit Blatterde und Sand im Verhältnis 2: 1 nehmen und die Samen aussäen. Top für die nötige Luftfeuchtigkeit kann mit Glas abgedeckt werden, aber täglich an die Luft und sprühen. Die Beleuchtung sollte gut sein. Der Boden beim Pflanzen sollte der gleiche sein wie der der Stecklinge oder Blätter. Bei beiden sollte die Temperatur nicht höher als +18 Grad sein.

Pin
Send
Share
Send
Send