Allgemeine Informationen

Beschreibung der Hühnerrasse Xin Xin Dian

Pin
Send
Share
Send
Send


Östliche Wissenschaftler könnten die Ersten sein, die gute Selektionsergebnisse vorweisen können. Schließlich lernten sie dort, das Unmögliche zu tun - bestehende Rassen in verbesserte Hybriden zu verwandeln. Die Zuchtwissenschaft steht nicht still und heute wissen sie auf der ganzen Welt, was zu tun ist, um neue Hybriden mit verbesserten Indikatoren für Produktivität und Aussehen zu erhalten.

Aber die Wachtel, über die wir nachdenken, wurde im Osten und genauer gesagt in China herausgebracht. Wissenschaftler des Instituts für Geflügelzucht der Stadt Shanghai arbeiteten an der Erzeugung von Fleisch- und Eihühnern. Wissenschaftler haben sich zum Ziel gesetzt, das Gewicht zu reduzieren, die Produktivität der Eier zu steigern und die Reifung zu beschleunigen.

Das durch die Zucht gewonnene Geflügel wurde festgesetzt und beim Landwirtschaftsministerium registriert. Der berühmte Geflügelzüchter Nikolay Roshchin aus Chabarowsk brachte eine chinesische Legehenne nach Russland.

Aussehen

  • Das maximale Gewicht der Hähne beträgt ca. 2 kg und der Hühner ca. 1,5 kg.
  • Es gibt 3 Farbtypen: Schwarz, Rot und Rot. Schwarz ist am häufigsten.
  • Der Körper ist klein und hat eine leichte Knochenstruktur in Form eines Trapezes.
  • Kopf und Hals sind mittelgroß.
  • Kamm und Ohrringe sind gut entwickelt, hell scharlachrot.
  • Pfoten haben eine grau-gelbe Farbe, etwas kurz. Hüften und Beine sind klein.

Die dekorativen Eigenschaften der Rasse ergänzen ein interessantes Temperament. Chinesinnen sind leicht, mobil und aktiv. Darüber hinaus sind sie sehr diszipliniert und passen sich leicht an neue Bedingungen und Lebensweisen an. Sehr selten sind die Ohren sehr ordentlich.

Die Herde kann sich ein Leben ohne Gehen und Fliegen nicht vorstellen - es lohnt sich, ihren Gehplatz zu schützen. Chinesische Führer sind selten aggressiv, obwohl sie in bestimmten Phasen miteinander konkurrieren.

Pubertät und Eiproduktion

Dank der Schanghai-Gelehrten werden die Clubs sehr schnell reifer und treten den Weg der "Arbeitstätigkeit" ein. Sie werden ab einem Alter von 4 bis 4,5 Monaten geboren, was jedoch nicht bedeutet, dass der gefiederte Arbeiter voll ausgereift ist. Anfangs wiegt das Ei kaum 55 Gramm, aber im zweiten Jahr kann die Henne größere Eier beiseite legen - jeweils etwa 60 Gramm.

Für das Jahr legt der Köcher mehr als 250 Eier. Dies ist ein Durchschnittswert, der die Produktivität vieler anderer Arten nicht übersteigt. Aber Xin Xin Dian ist ein Geflügel, das sehr geschätzt wird, und überhaupt nicht für quantitative Indikatoren.

Tatsache ist, dass die Hoden eine einzigartige Zusammensetzung und Erscheinung haben und sogar als Arzneimittel verwendet werden können. Was an diesen Eiern zunächst ungewöhnlich ist, ist sogar eine Schale, die zu Beginn der Eiablage türkisfarben ist und dann eine bläuliche Färbung annimmt.

Hübsche Frauen mit roten Federn tragen braune Hoden, aber diese Farbe der Schale manifestiert sich manchmal auch in anderen farbigen Blättern, wenn Sie sie nicht nach Farbe für die Paarung trennen. Dies wird nicht als Abweichung angesehen, obwohl erfahrene Geflügelzüchter empfehlen, die Familien für maximale Produktivität nach Federfarbe zu trennen.

In ihrer Zusammensetzung sind die Hoden den Ergebnissen der Uhuyilyui-Hühner sehr ähnlich. Sie enthalten eine Reihe von Vitaminen, Mineralstoffen und Fettsäuren, die zur Wiederherstellung des Körpers beitragen.

Dank des Verzehrs solcher Hoden kann man das Immunsystem und das Nervensystem stärken, Hormone normalisieren, Probleme mit Übergewicht loswerden und sogar Diabetes heilen.

Heutzutage wird die Verwendung von Eiern als Medizin von der traditionellen Medizin Chinas anerkannt, obwohl dies in unseren Breitengraden selten praktiziert wird.

Wir alle sind es gewohnt, die Wachteleier als die gesundheitsförderndsten zu betrachten, aber diese enthalten viel mehr Nährstoffe und sind für den Körper leichter verdaulich.

Schraffurtrieb

In der modernen Geflügelzucht ist das Vorhandensein von Muttertrieb kein entscheidender Faktor für die Wahl der Rasse, da es in jedem Betrieb Brutapparate gibt, die mitunter die Inkubation von Nachkommen wesentlich besser bewältigen.

Aber die Henne aus China kommt mit ihren mütterlichen Pflichten sehr gut zurecht. Ein Inkubator ist nicht erforderlich. Obwohl im großen Maßstab kann es bequemer sein.

Hühner Xin Xin Dian

Das Verdünnen von chinesischen Federkielen ist keine lästige Angelegenheit, da Babys stark und haltbar geboren werden und einen hohen Prozentsatz an Haltbarkeit aufweisen. 95-98% der Jungviehbestände überleben unter Einhaltung aller traditionellen Richtlinien für die Pflege und Fütterung.

Die Farbe der Schale hat keinen Einfluss auf die Farbe des Huhns, das er verflucht. Je nach Farbe werden Babys schwarz, gelb und rot geboren. Hühner wachsen schnell und flügge, wenn sie gut gefüttert sind. Nach 2 Monaten können Sie bis zu 700-800 Gramm zunehmen.

Auch die Fütterung von Nachkommen ist kein Problem. Hühner brauchen in den ersten 10 Tagen eine traditionelle Ernährung aus gekochten Eiern, Maisgrieß und Gemüse. Im gleichen Zeitraum werden Hüttenkäse und Bäckerhefe getrennt gegeben.

Die weitere Fütterung erfolgt mit Hilfe von altersabhängigen Mischfuttermitteln und es wird gekochtes Gemüse in die Speisekarte aufgenommen. Vergessen Sie nicht die Vitamine und Mineralien, die für schnell wachsende Organismen notwendig sind - sie werden der Nahrung separat zugesetzt.

Erwachsene Hühner füttern

In Anbetracht der Tatsache, dass die Clubs gut getragen werden, lohnt es sich, darauf zu achten, dass sie alle notwendigen Nährstoffe mit der Nahrung erhalten. Chinesische Frauen essen ein wenig. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, das Nährstoffgleichgewicht in den Nahrungsmitteln zu überwachen, die sie füttern.

Hier einige Tipps zum Füttern der Hühner.

  • Als Getreidebestandteil in der Ration des Klusches sollte ein Mischfutter vorhanden sein, das zur Hälfte aus Mais und zu 50% aus den übrigen Getreidesorten besteht. Im Futter müssen Weizen, Gerste, Hafer enthalten sein.
  • Um die Gesundheit und die Bildung der Eier zu erhalten, benötigen die Klips viele Vitamine. Viel hängt von der Ration der Hühner ab. Daher kostet es 40% des Tagesmenüs, sich mit Gemüse und Kräutern zu füllen. Im Sommer bekommen sie während des Gehens Grün, und im Winter wird es künstlich zu nassen Maischen in Form von Gras oder Kiefernmehl hinzugefügt. Eine wichtige Nuance - zusätzlich zu Gemüse und Gemüse sollten Vitaminmischungen mindestens 2-3 mal pro Woche serviert werden.
  • Tierisches Eiweiß ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Hühnernahrung. Seine Hühner werden aus Fleisch- und Fischabfällen, Würmern und anderen Insekten gewonnen, die sie gerne beim Gehen in ihrem Garten finden. Pflanzliches Eiweiß bekommen sie durch den Verzehr von Hafer.
  • Die Schönheit des Gefieders und die starke Immunität bei Hühnern - ist das Ergebnis des regelmäßigen Verzehrs von Fischöl, gekeimten Körnern und Hefe.
  • Und natürlich die Mineralien. Aufgrund der aktiven Eiablage und deren Notwendigkeit. Mineralstoffzusätze mit hohem Kalziumgehalt, Salz, Muscheln, gemahlene Muscheln, Knochenmehl - all dies sollte täglich in feuchter Maische serviert werden.

Inhaltsmerkmale

  1. Chinesische Zitate sind nicht in der Lage, niedrige Temperaturen zu tolerieren. Sie erkranken schnell an Frost, Kälte und Feuchtigkeit. Daher ist es wichtig, ihnen die günstigsten klimatischen Bedingungen zu bieten. Dies ist optimale Luftfeuchtigkeit, gute Belüftung, trockene Bettwäsche und Heizung. Unterhalb von 5-7 Grad Hitze sollte die Temperatur im Hühnerstall nicht fallen. Bei Minusgraden laufen die Vögel nicht auf der Flucht.
  2. Aber in der warmen Jahreszeit müssen sie so viel wie möglich laufen - sie sind aktiv und unruhig. Bereiten Sie den Hof einfach im Voraus auf diesen Fall vor - Sie müssen einen Zaun installieren, damit flinke Vögel nicht fliegen können. Und sie fliegen hoch genug - gut entwickelte Flügel und geringes Gewicht ermöglichen ihnen solchen Luxus.
  3. Wichtig ist die richtige Anordnung der Hühnerhaltung. Wie oben erwähnt, sind sie sehr diszipliniert und gewöhnen sich an eine bestimmte Lebensordnung. Die Landwirte weisen darauf hin, dass sie sogar die gleichen Plätze auf den Sitzstangen einnehmen, um sich auszuruhen. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Wohnung so auszustatten, dass sie sich im Schlaf und während des Legens wohlfühlt. Bei 1 Federschönheit benötigen Sie mindestens 40 cm Sitzstange.
  4. Saubere und trockene Bettwäsche ist eine der wichtigsten Regeln, um Krankheiten vorzubeugen. Es ist besonders wichtig, dies im Winter zu überwachen. Eines der besten Materialien für Streu ist Torf, da es das Wachstum von Krankheitserregern verhindert und Feuchtigkeit gut aufnimmt.

Eiproduktion schütten und brechen

Die jährliche Herbsthäutung am Strauch ist eine Periode, in der sie mehr Nahrung und Pflege benötigen. Das Ersetzen des Federmantels hört für eine Weile auf zu liegen, da die Kräfte des Körpers auf eine schnelle Genesung abzielen. Das Verschütten macht ihre Gesundheit angreifbar. Beobachten Sie die Vögel, achten Sie darauf, dass sie gut fressen und nicht zu kalt werden.

Nach 3 Jahren ist ein altersbedingter Rückgang der Eierproduktion zu beobachten. Der Höhepunkt der Produktivität gilt als das 2. Jahr der Eiablage. Daher lohnt es sich, im dritten Jahr einen würdigen Ersatz anzubauen - die Erzeugung von Jungtieren.

Pflege und Wartung

Breed Xin übersetzt als "Huhn mit grünen Eiern". Und das liegt an seinen genetischen Eigenschaften.

Inhalt Xin Xin Dian unterscheidet sich nicht von der Pflege anderer Rassen:

  1. Die Ernährung wird von Mixern aus Getreide und Hülsenfrüchten in verschiedenen Kombinationen dominiert.
  2. Hühner verachten das von Industrieunternehmen produzierte Mischfutter nicht.
  3. Ein grünes Top-Dressing aus Brennnessel, Karotten, anderen Kräutern und Gemüse ist zu jeder Jahreszeit ein beliebter Zusatz.

Der Vogel verträgt positive Temperaturen besser, was typisch für alle Warmblüter ist. Gleichzeitig gibt es Fälle, in denen Hühner bei Temperaturen unter -10 Grad rasten.

Der große Mangel an Federwuchs. Wenn sie einen Spaziergang machen wollten, würde ein zwei Meter hoher Zaun sie nicht halten.

Aber dieses Minus bis zum Ende des Weges verwandelt sich in ein Plus. Egal wie weit die Hühner davonlaufen und davonfliegen, am Abend kehren die Vögel zu ihren heimischen Sitzstangen zurück.

Makarov Ivan Vasilyevich

Der erbliche Geflügelhalter, Inhaber einer Geflügelfarm, hat die staatliche Agraruniversität St. Petersburg mit Auszeichnung abgeschlossen und ist Autor von Artikeln in Fachpublikationen

Rasseeigenschaft

Blue Xin Dian sind kleine Hühner, aber Eier gelten als ihre wertvollste Eigenschaft. In reinrassigen Schichten sind sie türkis oder hellblau. Der Farbton variiert mit dem Alter des Huhns: Je älter, desto dunkler die Schale, während die Farbe erhalten bleibt. Die Intensität hängt auch von der Nützlichkeit der Eiablage ab. Beim täglichen Tragen - die Eier leuchten.

Die Leute dieser gefiederten haben ausgedehnte Liebe erworben und den Spitznamen - blau erhalten.

Stärken und Schwächen

Auf dem russischen Markt konnte die chinesische Zucht vor nicht allzu langer Zeit die Sympathie vieler Landwirte gewinnen. Von den unbestreitbaren Vorteilen gehen aus:

  • hohe Eiablageraten,
  • zartes, geschmacksreiches Fleisch,
  • unkonventionelle Farbe der Eier und eine reiche Zusammensetzung von Spurenelementen,
  • unprätentiöse Pflege,
  • starke angeborene immunität,
  • ruhige und freundliche Natur.

Die Frühreife der Hühner ist festzustellen, die erste Kupplung wird bereits nach 4-5 Monaten durchgeführt, eine gute und schnelle Gewichtszunahme der Jungtiere. In den ersten 2 Monaten summieren sich die Hühner auf 800 Gramm.

Trotz der umfangreichen Liste von Vorteilen hat Xin Xin Dian eine Reihe von negativen Eigenschaften:

  • Geringe Frostbeständigkeit
  • hohe feuchtigkeitsempfindlichkeit
  • kurze Zeit der Fortpflanzungsfunktion
  • Anfälligkeit für parasitäre Krankheiten.

Die Versuchung eines blauen und eines blauen Dyan ist ausgeglichen, nicht störend. Hühner sind leicht, aktiv und mobil. Zur gleichen Zeit im Team entwickelt Disziplin und Liebe zur Genauigkeit, Ordnung. Individuen gewöhnen sich schnell an neue Lebensbedingungen und andere Geflügelställe.

Vertreter der Rasse lieben es, an der frischen Luft zu gehen. Sie müssen daher frei weiden.

Der Außenhof ist von hohen Zäunen umgeben, da chinesische Hühner recht gut fliegen.

Eierproduktionsraten

Das Legen von Eiern ist groß, aber eine Zunahme der Größe wird erst im zweiten Jahr der Eiablage erreicht und erreicht 60 Gramm. Bis zu diesem Punkt reichen die Raten von jeweils 50 bis 55 Gramm.

Die durchschnittliche Anzahl der Eier pro Jahr beträgt ca. 250 Stück. Dies ist ein niedriger, aber kein niedriger Indikator, aber gleichzeitig werden Blau und Blauer Dian als eine Art Eierrasse angesehen. Dies geschieht aufgrund bestimmter Merkmale:

  • ungewöhnliche Produktfarbe von türkis bis blau,
  • exklusive Komposition, reich an Mikroelementen und Vitaminbestandteilen.

Eier essen Xin Xin Dian fördert eine schnellere Regeneration des Körpers und die Bildung eines starken Immunsystems. Ihre Bestandteile wirken sich auch positiv auf das Nerven- und Hormonsystem aus. Ärzte empfehlen ihre Verwendung für übergewichtige Menschen und Diabetiker.

In China ist die Behandlung von Eiern Xin Xin Dian als offizielle Methode der traditionellen Medizin anerkannt. In Russland sind solche Methoden nicht üblich.

Schraffurtrieb

Der mütterliche Instinkt in dieser Rasse ist hoch entwickelt, so dass viele Geflügelhalter eine gemischte Inkubationsmethode wählen: die natürliche und die Inkubationsmethode.

Bis zu 70% der Legehennen haben einen Schlupftrieb und sind sehr an Nachkommen interessiert. Gleichzeitig legen Geflügelzüchter von Großbetrieben lieber Eier in einen Brutkasten. Dadurch erzielen Sie einen höheren Anteil an Brutküken.

Hühner können den Barsch verlassen, anstatt Eier abzukühlen. Dementsprechend sinkt die prozentuale Produktivität signifikant.

Durch künstliche Anzucht wird eine stabile Temperatur gewährleistet, der Raum ist zugfrei und die Anzahl zukünftiger Hühner kann vorhergesagt werden.

Reifung

Die Pubertät in blauen und blauen Dianes tritt früh auf, nach 4–4,5 Monaten sind sie zur Befruchtung bereit. Gleichzeitig bringen die Landwirte Haustiere näher an 5-6 Monate zur Eiproduktion, wenn sich schließlich Hormone gebildet haben.

Trotz der frühen Reife ist die Lagerzeit kurz, im dritten Jahr sinkt die Produktivität deutlich.

Die Geschichte des Auftretens der chinesischen Rasse

Die Chinesen sind ein geheimes Volk und haben es nicht eilig, die Details ihrer Errungenschaften mitzuteilen. Das einzige, was über die Rasse bekannt ist, ist, dass es sich um eine Kreuzung handelt, die das Ergebnis der sorgfältigen Arbeit der Züchter des Shanghai Poultry Institute ist, die versuchten, die Lösung von drei Aufgaben gleichzeitig zu erreichen:

  • Steigerung der Eierproduktionsraten
  • Erhöhen Sie die Größe des Eies, ohne das Huhn selbst zu vergrößern, sondern reduzieren Sie im Gegenteil das Gewicht.
  • Beschleunigen Sie den Reifungsprozess (frühestmöglicher Beginn der Eiererzeugung).

In den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts wurden schließlich die Hühner erhalten, die die angegebenen Anforderungen erfüllten, und die ursprünglichen Merkmale der Rasse wurden konsolidiert, dank derer sie offiziell beim Landwirtschaftsministerium der Volksrepublik China registriert wurde, ein eigenes Warenzeichen erhielt und für die Zucht empfohlen wurde "An sich", das heißt, um die Kreuzung aufrechtzuerhalten, ist es nicht notwendig, jedes Mal Kreuzungen durchzuführen, es reicht aus, die Vögel einer bestimmten Rasse miteinander zu paaren.

Eine neue chinesische Rasse hat vor relativ kurzer Zeit das Territorium Russlands betreten. Im Jahr 2012 brachte es der Amateur-Enthusiast Nikolai Roshchin, ein Bewohner des Schwarzen Flusses (ein kleines Dorf in der Nähe von Chabarowsk), der heute mehr als tausend Hühner der seltensten Rassen besitzt.

Seitdem hat es die chinesische Henne geschafft, sich niederzulassen und von den Menschen in Russland und den umliegenden Ländern geliebt zu werden und sogar den liebevollen Spitznamen "blau" zu bekommen.

Video: Beschreibung der Hühnerrasse Xin Xin Dian

Mütterlicher Instinkt

Bei Hühnern der Eirichtung gibt es sehr oft keinen Inkubationstrieb, dafür sind solche Vögel zu aktiv. Aber chinesische Blaupausen sind seltene Ausnahmen. Geflügelzüchter stellen fest, dass 60–70% der Xin Xin Dian-Legehennen hervorragende Hühner sind. Daher kann die Rasse von Personen verwendet werden, die weder einen Brutkasten noch andere alternative Optionen haben (oft werden Eier verantwortungsloser „Kuckucke“ einfach auf andere Rassen gelegt, mit mehr entwickelten mütterlichen Instinkt).

Einige Landwirte, insbesondere Besitzer großer Farmen, bevorzugen jedoch nach wie vor einen Inkubator, da dies eine natürliche Inkubation ist Es gibt Nachteile:

  • Die Henne „schuldet niemandem etwas“: Sie sitzt auf den Eiern, wenn sie will, und gibt keine Garantie für die Erfüllung der Pflichten ihrer Mutter
  • In der kalten Jahreszeit können frisch geschlüpfte Hühner unbeaufsichtigt an der Kälte sterben (im Inkubator, in dem die gewünschte Temperatur eingestellt ist, ist dies ausgeschlossen).
  • Es ist schwierig, die Anzahl der Hühner vorherzusagen, wenn nicht bekannt ist, wie viele Eier gerade schlüpfen.
  • die ständige Ablage frischer Eier im Nest minimiert den „Ausstieg“ der Hühner: nur ein kleiner Teil der Gesamtzahl schlüpft, der Rest geht zugrunde,
  • Die erzwungene Entnahme der wohlgenährten „Mama“ aus dem Nest wird zu einer ernsten Belastung für die Küken.
Auf diese Weise kann Xin Xin Dian als Henne eingesetzt werden, und jeder Eigentümer kann selbst entscheiden, ob er ihre Dienste in Anspruch nimmt oder nicht.

Lichtmodus

Damit die Hühner gut getragen werden können, brauchen sie viel Licht. Im Winter nimmt die Eiproduktion stark ab, nicht nur, weil es im Hühnerstall kalt wird, sondern auch, weil die Tageslichtstunden erheblich reduziert werden. Daher ist es beim Anbau von Eiern wie Xin Xin Dian besonders wichtig, eine zusätzliche Beleuchtung im Hühnerstall zu organisieren.

А для того чтобы минимизировать расходы на электроэнергию, при строительстве птичника следует уделить особое внимание размерам окон: если их площадь будет составлять хотя бы 10 % от площади пола, естественное освещение будет использоваться наиболее полно.

Особенности «жилья»

Andere Merkmale der Anordnung des Hauses hängen auch mit der Eiorientierung der chinesischen Hühner zusammen. Neben den üblichen Anforderungen an Sauberkeit, Trockenheit, Zugfreiheit und gleichzeitig guter Belüftung Die folgenden Indikatoren sind auch für Xin Xin Dian wichtig:

  • gute Wärmedämmung, besonders in kalten Klimazonen - „blau“ verträgt keinen Frost, daher sollte die Lufttemperatur im Haus im Winter nicht einmal gegen Null gehen - das zulässige Minimum liegt zwischen +5 und +7 ° C,
  • im Winter sollten bei Bedarf Heizungen im Haus installiert werden,

Schütten und eine Pause in der Eierproduktion

Die Besonderheit der chinesischen Hühner ist, dass die Eiproduktion während der gesamten Saison nicht erhalten bleibt, auch wenn die Temperatur und die Lichtverhältnisse perfekt organisiert sind. Jeden Herbst fangen die Vögel an, sich zu scheiden, und ersetzen das "Sommer" -Gefieder durch ein dichteres und dichteres.

Zu diesem Zeitpunkt konzentrieren sich die Legehennen voll und ganz auf die Erwärmung, und die Pflege der Eiablage und der Nachkommen ist für Hühner völlig nutzlos. Saisonale Mauser ist ein natürlicher Prozess, und Sie sollten nicht in Panik geraten und sich darüber aufregen.

Es kann 1,5 bis 2 Monate dauern. Während dieser Zeit ist der Vogel am anfälligsten für verschiedene Krankheiten. Daher sollte der Züchter zu diesem Zeitpunkt besonders auf seine gefiederte Herde achten: Achten Sie darauf, dass das Haus trocken, sauber und warm ist, und sorgen Sie für eine verbesserte Ernährung, die vor allem mit Vitaminen angereichert ist A, D, B1 und B3.

Krankheiten und Methoden des Umgangs mit ihnen

Das Hauptproblem für Xin Xin Dian sind parasitäre Infektionen. Chinesische Hühner besitzen eine ziemlich gute Immunität und sind immer noch sehr anfällig für Krankheiten wie Trichomoniasis, Histomoniasis und Kokzidiose, insbesondere bei unsachgemäßer Behandlung. Um die Herde nicht zu verlieren, sollte jedes Anfängerhaus die Hauptsymptome dieser parasitären Infektionen kennen und wissen, wie sie bekämpft werden können (obwohl es besser wäre, wenn der Tierarzt die Diagnose und die Verschreibung der Behandlung vornimmt):

Die Ernährung von Erwachsenen und Küken

Einige Regeln für die Ernährung von Erwachsenen:

  1. Getreide, einschließlich Mais, Gerste, Weizen und Hafer, machen 50-60% des Gesamtvolumens der Maische aus.
  2. 40% der Ernährung besteht aus Gemüse und Gemüse.
  3. Die Vitaminernährung erfolgt mindestens zweimal pro Woche.
  4. Etwa 5% sind tierisches Eiweiß. In der warmen Jahreszeit wird diese Schicht durch den Einsatz von Würmern und Käfern beim Gehen ausgeglichen.
  5. Fischöl, Weizenkeime, Hefe ergeben ein spektakuläres, gesundes und brillantes Gefieder.
  6. Für die Stärke der Muschel wird eine natürliche Kalziumquelle mit Nahrungsmitteln gemischt: Muschelgestein, Knochenmehl, Salz.

Xin Xin Jian hat einen kleinen Magen, daher müssen sie weniger Futter geben als andere Hühner, damit sich die Tiere nicht erholen.

Küken zu füttern ist wie andere Haustiere zu füttern:

  1. 1-5 Tage Es werden Eier von ca. 2 g verzehrt, Körner bis zu 2 g, Milchprodukte - 1 g, Gemüse - 1 g.
  2. 6 bis 10 Tage Die Norm wird um das 1,5-fache erhöht und Mineralstoffzusätze werden in einer Dosierung von 0,5 g pro 1 Vertreter verabreicht.
  3. 11-20 Tage. Ab diesem Zeitpunkt gelten Hühner als ausgewachsen, und die Landwirte können sie auf ausgewogene Fütterung umstellen oder sie weiterhin mit Brei füttern, Eier entnehmen und gekochtes Wurzelgemüse hinzufügen, etwa 5 g pro Einheit.
  4. 21-40 Tage In der Maische erhöhen sie den Anteil der Inhaltsstoffe an Indikatoren: Milchbestandteil - 6 g, Gemüse - 12 g, gekochte Wurzelfrüchte - 15 n, Getreidekomplex - 15 g, mineralischer Zusatzstoff 1,5 g.

Pin
Send
Share
Send
Send