Allgemeine Informationen

Beschreibung anspruchsloser Gänsezwiebeln, insbesondere Pflege und Anpflanzung

Pin
Send
Share
Send
Send


Gänsehautoder GELBER SCHNAPP (lat. gagea). Volksnamen: Vogelzwiebeln, gelbe Gans, gelbes Schneeglöckchen, Viperzwiebeln, gelbe Blüten. Der generische lateinische Name stammt vom Nachnamen des englischen Botanikers T. Geydzh (Thomas Gage, 1781-1820). Zuvor verwendeten einige Arten von Gänsezwiebeln in der traditionellen Medizin sowie beim Essen gekocht.

Es war einmal eine Menge Gänsezwiebeln auf Wiesen und Waldlichtungen. Und alte Leute sagen, dass Herden von Wildgänsen im Frühjahr immer auf diesen Wiesen und Wiesen herabgestiegen sind, um hier nach einer schwierigen Straße eine Pause einzulegen und die Triebe der Zwiebeln zu kneifen, die sie sehr liebten. Hierher kam der vollständige Name dieser Frühlingsblume - Gänsezwiebeln. Und zu Recht lohnt es sich, die ersten Blüten von Gänsezwiebeln zu zeigen, wenn Herden von wandernden Gänsen, die vom Frühling nach Süden nach Norden hoch am Himmel fliegen, sofort hoch am Himmel erscheinen.

Dies ist eine kleine Gattung kleiner Pflanzen aus der Familie der Lilien, eine untergroße mehrjährige Zwiebelpflanze mit sechs kleinen gelben Blüten und einer kleinen Zwiebel von 8 bis 15 cm Höhe. Dies sind die kleinsten Pflanzen in der Unterfamilie der Lilien - von 3 bis 35 cm hoch. Die Blüten werden in einem Bündel auf einem kleinen Stiel gesammelt. Und neben dem Stiel erhebt sich ein einziges langes und schmales Blatt aus dem Boden. Blütenhüllensegmente 13–18 mm lang, lanzettlich, stumpf, außen grünlich, Staubblätter doppelt so lang wie die Blütenhülle. Die Frucht ist eine kugelförmige Schachtel. Abends und bei schlechtem Wetter schließen sich die Blütenstände dicht, und da die Blütenblätter außen grünlich sind, werden sie für das Auge unsichtbar. Die Früchte reifen im Mai und Juni.

Gelbes Schneeglöckchen blüht Vorfrühling im April. Ihre gelben sternförmigen Blüten bedecken Frühlingsgebirgswiesen, kiesige Hänge und Felsspalten und befinden sich in der Steppe, manchmal auf salzhaltigem Boden und Kalkstein, vereinzelte Klumpen in Laubwäldern und Rasenflächen in Parks oder wie Unkraut in Feldfrüchten.

Gänsezwiebeln wachsen in Steppen und Wäldern, an trockenen Berghängen und in Halbwüsten und zwischen Gebüschdickichten. In der gemäßigten Zone Eurasiens kommen etwa 100 Arten vor, darunter Russland, Weißrussland, die Ukraine, der Kaukasus, Sibirien, der Ferne Osten und Zentralasien. In der Waldzone ist Gans gelbe Zwiebel (G. lutea) am häufigsten. Viele Arten von Gänsezwiebeln werden von Tieren auf Weiden gefressen, haben aber keinen signifikanten Nährwert.

Zu therapeutischen Zwecken werden Zwiebeln verwendet, die im Frühjahr - vor der Blüte und im Herbst - geerntet werden. Die chemische Zusammensetzung ist nicht gut verstanden. Es ist bekannt, dass die gesamte Pflanze ätherische Knoblauchöle enthält, die Schwefel enthalten. In der traditionellen Medizin wurden fast keine Gänsezwiebeln verwendet.

Zuvor wurde eine Abkochung der Zwiebeln oral mit Wassersucht, Ödemen, Gelbsucht und Asthma bronchiale eingenommen. Äußerlich geschredderte Zwiebeln wurden angewendet, um die Reparaturprozesse von Geschwüren, nicht heilenden Wunden und Erosion zu verbessern. Ein Abkochen der Zwiebeln in Milch wird Kindern bei Epilepsie in kleinen Dosen verabreicht. Gehackte Zwiebeln werden als äußeres Wundheilmittel verwendet.

Stachelbeere ist als essbare Pflanze interessant. Zwiebeln sind essbar, aus den Blättern mit einem eigenartigen Knoblauchgeruch werden Salate hergestellt. Kleine Zwiebeln gekocht und gebacken. In den alten Tagen, in mageren Jahren, sammelten die Bauern die Zwiebeln dieses Grases, trockneten, mahlen und mischten sie mit dem Brot.

Zubereitung und Anwendung: 1 Esslöffel frische Zwiebelstachelbeeren in 0,5 Tassen kochendem Wasser 5 Minuten kochen lassen, 1-2 Stunden ziehen lassen, abtropfen lassen. 3-4 mal täglich 1 Esslöffel einnehmen.

Vielzahl von Ganszwiebeln

In der gemäßigten Zone Eurasiens kommen etwa 100 Arten vor, darunter auch in Russland. Im europäischen Teil Russlands gibt es 4 Arten von Gänsezwiebeln: gelbe (G. lutea), kleine (G. minima), körnige (G. granulosa) und rote (G. rubicunda). Äußerlich sind sich alle diese Arten sehr ähnlich und unterscheiden sich hauptsächlich in der Struktur der Zwiebeln und Deckschuppen dieser Zwiebeln.

Pflanzen und pflegen

Gänsezwiebeln werden mit Knollen gepflanzt. Es bevorzugt lockere Böden mit normalem Wasserhaushalt. Die Fortpflanzung erfolgt mit Hilfe von Samen und Zwiebeln. Die Samen vor dem Winter aussäen. Streuen Sie die Samen am besten in Rasenflächen.

In Kaliumpermanganatlösung eingeweichte Zwiebeln ausgraben, trocknen und im Herbst in Töpfe oder Schachteln pflanzen, an kühlen Orten ohne Zugang zu Sonnenlicht aufbewahren. Die Pflanze beginnt zu blühen, nachdem sie an einen warmen Ort mit konstanter Bewässerung gebracht wurde. Bis zum Sommer ruhen die Töpfe mit den blühenden Knollen, und im Juni werden sie in Blumenbeeten im Garten gepflanzt.

Gänsezwiebeln mögen die Sonne, an wolkigen Tagen schließen sich die Blüten und die Farbe wird unsichtbar. Die Pflanze ist eine mehrjährige Pflanze, und bereits im dritten Jahr der Ausschiffung erscheinen zugehörige Knollen, und bereits im sechsten Jahr verliert sie ihre Fähigkeit, sich vegetativ zu vermehren.

Bewerbung

Die meisten Vertreter von Gänsezwiebeln werden in der traditionellen Medizin sowie als Nahrung für kleine und große Tiere verwendet. Gewöhnlich wächst in Wäldern, Feldern, in dichten Büschen. Sie können sich in einigen Regionen Russlands und Sibiriens sowie in Westeuropa treffen. Mehr als 70 Arten wachsen in zentralen Teilen Asiens und Nordafrikas. Der anspruchsvollste Vertreter der Gänsezwiebeln ist der Grieche. Es wird in Gewächshäusern oder Gewächshäusern gezüchtet. Sobald die Blüten welken, gießt diese Art nicht mehr. Andere Arten werden weiter gegossen, bis alle Blätter verdorren und abfallen.

Gelbe Gänsezwiebeln werden für Gesichts- und Haarkosmetikmasken verwendet. Wenn Sie die Blätter mahlen und sie dem Honig hinzufügen, erhalten Sie ein gutes Werkzeug zur Verjüngung der Haut. Es gibt keine Kontraindikationen für die Verwendung von Gänsezwiebeln in der Kosmetologie, es ist harmlos und für jeden geeignet. Es wurden keine Fälle von allergischen Reaktionen registriert.

Kurzbeschreibung

Gänsehaut - Dies ist eine mehrjährige Pflanze aus der Familie der Lilien. Es hat mehrere Namen: Vogelzwiebeln, gelbe Schneeglöckchen, gelbe Gageya, gelbe Blumen, Viperzwiebeln, gelbe Glocke.

Er besitzt: Eine ovale Knolle mit grauen Membranen, nackter Stiel bis zu 24 cm hoch, Grundblatt bis zu 1 cm breit, höher als der Blütenstand, scharfes oberes Blatt am Ende oder lineare, lanzettliche Blütenstände sind gelbgrüne Blüten in Form eines Regenschirms. Blüten auf 1 Blütenstand können bis zu 16 Stück haben, die Unterseite ist grün, die Oberseite ist gelb, die Blütenhüllblätter sind spitz, breitblättrig, bis zu 1,5 cm lang, mit Staubblättern, Staubbeuteln und Eierstöcken innen. Die Gänsezwiebelfrucht ist ein Kästchen mit drei Gesichtern.

Zwiebeln pflanzen

Sie züchtet gelbe Gänsezwiebeln mit Hilfe von Zwiebeln und Samen. Die ersten produzieren Tochterzwiebeln, sie keimen im dritten Jahr nach der Bildung, in den folgenden Jahren produzieren sie besonders große Nachkommen, aber nach dem sechsten können sie nur durch Samen verteilt werden. Es lohnt sich, ein Nest mit Tochterknollen erst zu teilen, wenn die Blätter welk sind.

Pflegetipps

Da es sich bei dieser Pflanze um eine „wilde“ Pflanze handelt, ist das Pflanzen und Pflegen von Gänsezwiebeln nicht sehr aufwendig, es gelten jedoch noch einige Regeln:

  1. Mäßiges Gießen. Die Pflanze ist feuchtigkeitsliebend, aber zu feuchter Boden kann zur Verrottung der Blüte führen. Daher müssen Sie regelmäßig, jedoch mit einer geringen Menge Wasser, gießen und den Boden verwenden, der ihn nicht hält.
  2. Transplant Es ist möglich, eine Pflanze zu jeder Zeit neu zu pflanzen, auch während der Blüte. Gleichzeitig ist es aber notwendig, die Blüten so zu schneiden, dass die Pflanze keine Kraft für die Bildung einer Schachtel aufbringt, sondern sich darauf konzentriert, an einem neuen Ort Wurzeln zu schlagen.
  3. Die Menge. Viele Blumen, die nebeneinander gepflanzt werden, können dazu führen, dass sich der Gänsehautbogen in Unkraut verwandelt, das nur sehr schwer zu entfernen ist.
Wenn Sie an der richtigen Stelle landen und diese Tipps befolgen, blühen die Gänsezwiebeln viele Jahre.

Kombination mit anderen Pflanzen

Da diese Pflanze als Dekorationselement in Blumenbeeten, Sommerhäusern und gewöhnlichen Bepflanzungen verwendet wird, muss sie mit anderen Pflanzentypen harmonieren. Primeln lassen sich gut mit würzigen Kräutern, dekorativen Blattpflanzen und Getreide kombinieren. Gänsezwiebeln sind pflegeleicht und daher perfekt mit Zierpflanzen kombinierbar. Die Hauptsache ist, dass sie es nicht beschatten und kein Wasser im Boden halten.

Gelbes Schneeglöckchen kann sogar zu anderen Farben in einen Behälter gepflanzt werden, es nimmt nicht viel Platz ein und ergänzt gleichzeitig das Blumenarrangement perfekt.

Muss ich die Glühbirnen für den Winter ausgraben?

Eine der häufigsten Fragen, an denen Gärtner häufig interessiert sind, ist, ob sie es für den Winter ausgraben sollen. Gänsezwiebeln vertragen den Winter gut, Sie müssen also keine Zwiebel graben!

Wenn Sie also den richtigen Ort auswählen, Pflegetipps befolgen und sich nicht viel Mühe geben, können Sie eine der hellsten Primeln in sich selbst züchten - das gelbe Schneeglöckchen.

Chemische Zusammensetzung

Gänsezwiebeln (sonst Geidzhii oder Avian Zwiebeln) sind die Gattung der Zwiebelpflanzen aus der Familie Liliaceae, die etwa 200 Arten zählt.

Aufgrund seiner ernährungsphysiologischen und heilenden Eigenschaften werden gelbe Gänsezwiebeln geschätzt, die gekennzeichnet sind durch:

  • Ei-längliche Zwiebel mit graubraunlichen Schalen,
  • Bloß dichter Stiel erreicht eine Höhe von 15-25 cm
  • Flache basale Blätter,
  • Regenschirm Blütenstand,
  • Früchte in Form einer dreieckigen Filmbox,
  • Mittelgroße gelbe Blüten.

Gelbe Gänsezwiebeln wachsen in der Türkei, im Kaukasus, im europäischen Teil Russlands, im Fernen Osten und in Sibirien. Sie bevorzugen feuchte und frische Humusböden und schattige Laubwälder.

Die Pflanze gehört nicht zum Arzneimittel, daher wurde ihre chemische Zusammensetzung nicht vollständig untersucht. Es ist bekannt, dass in allen Teilen der Pflanze ätherische Knoblauchöle sowie Vitamine (C, E, B, PP), organische Säuren, Makro- und Mikroelemente (einschließlich Schwefel und Jod) vorhanden sind.

Nützliche Eigenschaften

Zwiebeln Gänsezwiebeln können als Gewürz gegessen werden, und junge Blätter werden häufig zu grünen Salaten hinzugefügt, um den Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen auszugleichen.

Gänsezwiebeln werden in der Schulmedizin aufgrund ihrer wohltuenden Eigenschaften zur Behandlung von:

  • Im Inneren in Form von Abkochungen - Asthma bronchiale, Wassersucht, Epilepsie und Hepatitis,
  • Frisch nach außen - nicht heilende Geschwüre und Wundflächen.

Gegenanzeigen

Gegenanzeigen für die Verwendung von Gänsezwiebeln ist eine individuelle Unverträglichkeit der Pflanze. Es sollte auch mit Vorsicht bei Kindern sowie stillenden und schwangeren Frauen angewendet werden.

Wenn uncharakteristische Symptome auftreten, wird empfohlen, einen Arzt aufzusuchen.

Selbst gemachte Gans-Drogen

Verwenden Sie für medizinische Zwecke die Zwiebeln von Pflanzen, die vor der Blüte oder im Spätherbst frisch oder geerntet werden.

Zum Verschlucken zeigt sich die Verwendung von Gänsezwiebeln in Form eines Abkochens. für die Zubereitung wird 1 Esslöffel frische Zwiebeln, die zu homogenem Brei zerkleinert wurden, 5 Minuten in 250-300 ml kochendem Wasser gekocht und dann mehrere Stunden lang hineingegossen. Je nach Indikation (Ödem, Hepatitis, Asthma bronchiale) und 1 Esslöffel bis zu 4-mal täglich einnehmen. Die Behandlung erfolgt in der Regel in Kursen: 2 Wochen nach einer monatlichen Pause.

Für die äußerliche Anwendung ist es notwendig, den Saft aus frischen Zwiebeln der Gans zu pressen oder einen Brei herzustellen, der auf die betroffene Oberfläche aufgetragen werden sollte (Wunden, trophische Geschwüre). Der Verband wird täglich gewechselt.

Da die Eigenschaften von Gänsezwiebeln nicht vollständig geklärt sind, wird empfohlen, die Pflanze nur nach Rücksprache mit einem Arzt für medizinische Zwecke zu verwenden.

Gelbe Gans

Gelbe Gänsezwiebeln wachsen in Wäldern, Eichenwäldern, Hainen und dichten Sträuchern. Es hat eine kleine eiförmige Knolle mit einem Durchmesser von bis zu 10 mm, die mit braungrauen Schuppen bedeckt ist. Der Stiel wird 30 cm lang und die basal breiten Blätter sind länger als die Blütenstände. Unter dem Blütenstand hat es normalerweise zwei Blätter: eines, das über dem Blütenstand wächst, und das zweite, das kleiner und kürzer als der Blütenstand ist. Der Blütenstand selbst besteht aus 8–10 blassgelben Blüten, die an der Außenseite im Allgemeinen grünlich sind. Blühende gelbe Gänsezwiebeln von März bis April.

Im Sommer beginnt die Pflanze eine Ruhephase. Und zu Beginn des Herbstes bildet der Gansbogen eine Flucht des nächsten Jahres. Die Spitzen der Blätter beginnen, einem harten Punkt zu ähneln, wodurch die Pflanze im Frühjahr durch gefrorenen Boden, Schnee oder Eis hindurchbrechen kann.

Die Vegetationsperiode in gänsegelben Zwiebeln dauert nur 2-3 Wochen. Die gelben Blüten öffnen sich um 10 Uhr und schließen bereits um 17 Uhr Bei bewölktem oder regnerischem Wetter werden sie überhaupt nicht bekannt gegeben.

In der Beschreibung der gelben Gänsezwiebeln finden sich interessante Perioden ihrer Fortpflanzung. In der ersten Phase, noch vor der Blüte, kommt es zu einer vermehrten Fortpflanzung und zur Bildung von Kindern, die an der Basis der Mutterknolle auftreten. Diese kleinen Zwiebeln keimen nicht im nächsten Jahr, sondern erst im dritten Jahr. Im Frühjahr des vierten und fünften Jahres wachsen die Zwiebeln weiter und erst im Frühjahr des sechsten Jahres blüht die Pflanze und die zweite Periode der Gänsezwiebel beginnt. Die Zwiebeln seiner Tochter können sich nicht mehr bilden und die Fortpflanzung wird nur mit Hilfe von Samen fortgesetzt. Solche aus Samen gezüchteten Zwiebeln befinden sich seit mehreren Jahren auf der Erdoberfläche und können durch Regen oder Hochwasser leicht abgewaschen werden. und über weite Strecken getragen. Und Kinder bilden sich in der gleichen Tiefe wie die Elternknollen, das heißt, sie können nicht tiefer gehen und sich bei Regen auswaschen, sondern sich langsam für kurze Strecken niederlassen. Diese beiden Züchtungsmethoden für gelbe Gänsezwiebeln tragen zur Verbreitung dieser Art in freier Wildbahn bei.

Die Samen der gelben Gänsezwiebeln werden vor dem Winter ausgesät. Wenn Sie eine Pflanze von Kindern anbauen möchten, streuen Sie die Zwiebeln am besten in dem Bereich, in dem das Rasengras bereits wächst, und vergraben Sie die Zwiebeln leicht im Boden. Mit einer solchen Bepflanzung erhalten Sie einen wunderschönen Naturteppich aus einem Stern mit gelben Blüten dekorativer Gänsezwiebeln auf einer grünen Wiese.

Frühblühende Pflanzen. Gänsehaut

Autor Alexander | Veröffentlicht am 12. April 2013

Ende April erscheinen gelbe Sterne auf Waldwiesen und -schluchten, an Rändern und Wiesen. Geblühte Gänsezwiebeln. Die Blätter ähneln eher den Knoblauchblättern. Und der Geschmack und Geruch von Knoblauchpflanzen. Es gibt nur zwei Blätter, sie sind lanzettlich - schmal und lang, mit parallelen Adern. Der eine, basal - breiter und länger, umarmt den Stiel, der zweite wird höher - schmaler und kürzer. Gänsezwiebeln gehören zur selben Lilienfamilie wie andere Zwiebeln und Knoblauch.

Stachelbeerblüten

Dies sind ziemlich gewöhnliche frühblühende Pflanzen, mehrjährige Ephemeroide. Im Boden der Pflanze sind ein oder zwei kleine Zwiebeln miteinander verbunden. Der erhöhte Teil erscheint nur im Frühjahr. Die Gattung ist recht umfangreich. Pflanzen sind fast in der gesamten gemäßigten Zone Eurasiens verbreitet. Sie kommen in Halbwüsten, Steppen und Berggebieten vor. Und natürlich in der Waldzone. In unseren Wäldern kommen zwei Arten vor: gelbe Gänse (Gagea lutea) und kleine Gänsezwiebeln (Gagea minima).

Der russische Name hängt zweifellos mit der Beobachtung zusammen, wie die im Frühjahr bereitwillig ankommenden Gänse dieses Gras gepflückt haben. Auch das Vieh auf der Weide hat sich dieses Vergnügen nicht verweigert. Nun, auch der Mann hat ihn lange "gepflückt", Frühlingssprossen gesammelt und Zwiebeln gegraben. Es gibt Informationen über einen bestimmten medizinischen Wert der Pflanze. Als Quelle für Vitamine ist es zweifellos nützlich. Diese Beobachtungen waren jedoch zu einer Zeit möglich, als Gänsezwiebeln wirklich häufige Pflanzen waren. Überhöhte Gebühren führten dazu, dass es immer seltener wurde.

Kleine Gänsezwiebeln (Gagea minima)

Kleine Gänsezwiebeln

Wie der Name schon sagt, ist die Pflanze kleiner als ihre relative Größe. Less und seine Blumen. Schon geht. Ansonsten sehen sie gleich aus. Aber der kleine Gänsehautbogen ist schon eine Freiflächenpflanze. Es wächst auf den Wiesen, im Ödland, im Wald - nur an den Rändern und großen Lichtungen. Und die Zwiebeln in einer kleinen Gänsezwiebel sind nicht eine, sondern zwei. Und der Stamm erhebt sich zwischen ihnen. Und noch ein Unterschied - Gänsezwiebeln beginnen zu blühen und verlieren nicht die Fähigkeit, sich vegetativ zu vermehren.

Sammle keine Primeln!

Der Grund für das Verschwinden vieler Pflanzenarten aus der Natur ist neben der allgemeinen Verschlechterung der ökologischen Situation oft eine einfache menschliche Gier. Nun, das mit der Tatsache, dass wir ein paar frühe Blumen narvem. Ja, der Punkt ist, dass es viele "uns" gibt. Und wenn wir die Blumen nicht selbst zerreißen, kaufen wir sie gerne auf dem Markt. Nun, wir waren froh, dass sie ein oder zwei Tage hatten und warfen es weg. Oder eine Portion Vitamine bekommen (übrigens sehr klein!). Und die Pflanze hatte keine Zeit, die notwendige Nährstoffversorgung für das kommende Jahr zu akkumulieren, und starb. Schließlich ist die Vegetationsperiode der meisten Primeln sehr kurz - es handelt sich um Ephemeroide! Und die Pflanzen verschwinden. Na ja Und keine Gentechnik, kein Klonen wird hier nicht helfen.

Viele Primeln sind in den Roten Büchern Russlands, Weißrusslands, der Ukraine und anderen Ländern im Internationalen Roten Buch aufgeführt. In den meisten Regionen Russlands gibt es rote Bücher (oder gleichwertige Bücher). Um solche Pflanzen zu sammeln, sind hohe Bußgelder erforderlich! Richtig, bei der Umsetzung von Gesetzen (auf jeden Fall in Russland) sind die Dinge ... nicht sehr gut. Nur weil die Umsetzung von Gesetzen nicht von einigen staatlichen Stellen abhängt. Auch von den Bürgern selbst!

Gänsezwiebeln verherrlichen das Verschwinden von Pflanzen unter Umgehung. Но ведь только пока!

Если Вас заинтересовал мой блог, и Вы не хотели бы пропустить обновления, приглашаю подписаться через почту. куда будут приходить анонсы новых статей.

Желаю всем прекрасного весеннего настроения!


Комментариев пока нет!

Другие растения:

чтобы вырастить у себя в саду здоровое растение важно соблюдать секреты содержание. Die meisten respektieren helle Pflanzen. Exotische blühende Kreaturen erfordern Vorsicht.

Gemeinsame Pfingstrose Medizinische Pfingstrose mit lila Blüten

Jeder respektiert helle Pflanzen. Um eine exotische Pflanze auf Ihrem Fensterbrett zu behalten, ist es wichtig, die Geheimnisse der Pflege anzuwenden. Capricious Pflanze erfordert besondere Sorgfalt. In diesem.

Epipremnum goldene immergrüne Zimmerrebe

Jeder möchte ungewöhnliche Pflanzen sehen. Um eine seltene Pflanze in Ihrem Garten zu züchten, müssen Sie die Feinheiten der Pflege kennen. V.

Orchideenpflege Wie pflege ich eine selbstgemachte Orchidee?

Es gibt Blumen, die in jeder Umgebung schön blühen - auch im Gewächshaus, auch in der Kälte. Bestimmen, welche Gruppe.

Arten von Cymbidium Eigenschaften von Hybrid Cymbidium

Es gibt Blumen, die sich unter unprätentiösen Bedingungen gut entwickeln - sogar im Gewächshaus, sogar auf einer Straßenfensterbank. Bestimmen, welche Art.

Wie pflege ich Veilchen?

Es gibt solche, die sich in aggressiven Umgebungen bemerkenswert entwickeln - auch in Innenräumen bei Kälte. Wissen welche.

Pin
Send
Share
Send
Send