Allgemeine Informationen

Eustoma (Lisianthus) und kümmert sich zu Hause um ihn

Pin
Send
Share
Send
Send


Das Wort "Eustoma" bedeutet wörtlich übersetzt "schöner Mund" oder "schön gesprochen". Eine prächtige Blume hat mehrere andere Namen, die in verschiedenen Ländern und Regionen verwendet werden: Lisianthus (Lisianthus - bittere Blume), Texas Bell, Irish oder Japanese Rose.

Zimmerpflanze Eustoma, ein Foto, das oft auf den Umschlägen von Blumenzuchtpublikationen zu sehen ist, gehört der Enzianfamilie. Es wird angenommen, dass Eustoma - ein Eingeborener der südlichen Regionen Nordamerikas, der nördlichen Regionen Südamerikas, der Inseln der Karibik und Mexikos. Inder haben eine Legende, die besagt, dass diese Blume zum ersten Mal auf dem Grab eines unschuldigen Mädchens blühte, das dem Geist des Krieges zum Opfer fiel. Stolze Schönheit weigerte sich, sein Liebhaber zu werden.

Für Europäer wurde der Eustome vom irischen Botaniker und Arzt Patrick Brown entdeckt. Es ist beliebt bei Floristen als Schnittblume, weil Eustoma bis zu zwanzig Tage in einer Vase mit Wasser stehen kann und als Zierpflanze für den Innenanbau. In letzterer Form wird die Blume seit Mitte der zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts kultiviert.

Viele Blumenzüchter träumen davon, dass Raumeustoma in ihrem Zuhause blühen sollte. Das Wachsen und Pflegen dieser Pflanze wirft auch bei erfahrenen Blumenliebhabern viele Fragen auf. In diesem Artikel werden wir versuchen, sie zu beantworten. Heute gibt es mehr als sechzig Arten dieser Pflanze, die in mehrere bedingte Gruppen unterteilt sind.

Nach Art des Anbaus:

  • große Eustomas, die am häufigsten im Garten und auf den Gartengrundstücken gepflanzt werden,
  • Niedrigwachsende Sorten eignen sich für den Indoor-Anbau.

Für die Dauer der Vegetationsperiode:

  • einjährige Pflanzen sind für Liebhaber geeignet, weil sie leichter zu züchten sind,
  • zweijährlich - für Profis
  • mehrjährige Sorten gibt es nicht.

Anlagenbeschreibung

Eustoma hat starke Stiele, die im Freiland einen Meter hoch werden können. Sie sind jedoch sehr elegant, wie eine Nelke. Fast in der Mitte beginnen sich die Stängel zu verzweigen und verwandeln sich in einen ganzen Haufen mit bis zu 35 Knospen, die abwechselnd blühen.

Die Eustomablätter sind lanzettlich-oval, stumpf, wachsfarben, grau-grau oder graulich. Die Tasse der Blüte ist tief und groß, trichterförmig. Blumen können doppelt und einfach sein (abhängig von der Sorte) und in verschiedenen Farben - lila, rosa, lila, weiß, einfarbig oder mit hellem Kontrastrand - gemalt werden.

Wenn die Knospe zur Hälfte geöffnet ist, erinnert sie stark an eine Rose, wenn sich eine Blume vollständig öffnet, wird sie zu einem herrlichen Frottiermohn. Unter natürlichen Bedingungen ist Eustoma eine zweijährige Pflanze, in der Gartenkultur ist es in der Regel einjährig.

Merkmale des Wachstums

Viele Blumenzüchter und Gärtner interessieren sich für Eustomablumen. Da nicht jeder weiß, wie man es anbaut, möchten wir einige der Geheimnisse dieser Pflanze mit Ihnen teilen:

  • Eustome erfordert helles, aber diffuses Licht
  • Die Pflanze braucht einen Boden, der zu gleichen Teilen aus Humus und Torf besteht.
  • Eustoma vermehrt sich mit Samen, da die Stecklinge nicht keimen, außerdem toleriert das sehr zerbrechliche Wurzelsystem keine Teilung.
  • Das Gießen der Pflanze sollte erst erfolgen, nachdem der Boden zwei Zentimeter tief getrocknet ist.
  • Nicht eustome verpflanzen: seine Wurzeln werden die Transplantation nicht tolerieren,
  • Die Raumeustoma, deren Foto Sie unten sehen, blüht in einem gut belüfteten Raum besser.

Wachsen aus Samen

Eine ziemlich launische Pflanze - Indoor-Eustoma. Wachsen und für ihn sorgen ist eine ziemlich mühsame Übung, die Zeit braucht. Wer den schwierigen Prozess dennoch meistert, wird es richtig genießen. Eustoma-Blumen in Töpfen wachsen zu Hause und sind in einem Fachgeschäft erhältlich. Die Komplexität dieses Prozesses liegt in der Tatsache, dass die Eustoma-Samen sehr klein sind: Ein Gramm enthält 23.000 Stück. Im Laden gekaufte Samen werden mit einer speziellen Technologie verarbeitet, um die Keimung zu erhöhen.

Eustoma-Raum: Anbau und Pflege

Die Aussaat zu Hause sollte in der ersten Dezemberhälfte erfolgen. Wenn Sie dies zu diesem Zeitpunkt tun, werden Sie Ende August Blütenknospen haben, die Sie nicht aus den Augen lassen können. Einwegbecher werden zum Pflanzen verwendet. Der Untergrund sollte locker sein und eine Torfkomponente enthalten. Hervorragende Grundierung mit Kokosnusszusatz.

Samen werden auf die Oberfläche des Bodens gelegt, der vorgewässert und dann besprüht wird. Danach sollten die Tassen mit Folie abgedeckt und an einen warmen Ort (+25 ° C) gebracht werden. Einmal am Tag wird der Film zur Belüftung einige Minuten lang entfernt und die Erde wird angefeuchtet. Nach anderthalb bis zwei Wochen entstehen die ersten Triebe von Raum-Eustoma. Kultivierung und Pflege werden ab diesem Zeitpunkt komplizierter.

Die Folie wird entfernt und in einer Höhe von nicht mehr als 35 cm über jungen Sprossen eine Lampe angebracht.Wenn die Sämlinge eine Höhe von 15 cm erreichen, können sie in dauerhaften Behältern gepflanzt werden. Für diese passen Keramiktopf. Am Boden eine Schicht von 3-4 cm Drainage (Blähton) auslegen. Dann wird der Behälter mit Erdmischung gefüllt und erreicht die Oberkante nicht um drei Zentimeter.

Sehr schöne Eustomablume mit zahlreichen Blüten und Knospen. Sich zu Hause um ihn zu kümmern, ist aus einem Grund keine leichte Aufgabe: Die Pflanze braucht dringend diffuses helles Licht und frische Luft. Diesem Bedürfnis kann entsprochen werden, indem der Eustoma-Topf zum Ost- oder Westfenster in einen Raum gestellt wird, in dem bei regelmäßiger Belüftung eine Temperatur von + 19-22 ° C eingehalten werden kann.

Spray Eustoma kann nicht, weil es Blattkrankheiten hervorrufen kann. Während der Zeit der Knospenbildung und intensiven Eustoma werden sie mit komplexen Flüssigdüngern in einer Menge von 10 ml pro 10 Liter Wasser gefüttert. Verwelkte Blüten müssen rechtzeitig aus der Pflanze entfernt werden. Befolgen Sie diese einfachen Regeln, und Eustoma wird Sie in neunzig Tagen mit wiederholter Blüte begeistern.

Es verträgt nicht das Austrocknen des Bodens dieser Zimmerblumen. Eustoma, für dessen Pflege zu Hause regelmäßig gewässert wird, hat auch Angst vor Überbenetzung. Befeuchten Sie den Boden daher erst, nachdem die oberste Schicht getrocknet ist. Die Pflanze wird an der Wurzel bewässert, damit kein Wasser auf die Blätter fällt. Bei kühler Temperatur kann dies zu Pilzkrankheiten führen.

Geheimnisse der Blüte

Oft sind anfängliche Blumenzüchter daran interessiert, warum Indoor-Eustoma schlecht blüht. Das Wachsen und Pflegen dieser herrlichen Pflanze birgt einige Geheimnisse:

  • einige Minuten nach dem Gießen Wasser aus der Pfanne abtropfen lassen,
  • Damit die Pflanze reichlicher blühen kann, müssen die dafür erforderlichen Temperaturbedingungen eingehalten und der Raum häufiger belüftet werden.
  • Wenn Sie Schädlinge auf der Blüte finden, beginnen Sie sofort mit der Behandlung, um zu verhindern, dass sich diese auf andere Pflanzen ausbreiten.

Nach der Blüte gehen

Beim Eustoma ottsvetet müssen die Stängel so geschnitten werden, dass nicht mehr als drei Internodien darauf verbleiben, und die Pflanze wird in einen kühlen Raum (+ 10 ° C) gebracht. Während der Ruhezeit wird die Pflanze selten bewässert und die Fütterung wird ganz eingestellt. Im Frühjahr, nach dem Entstehen neuer Triebe, Eustoma sehr vorsichtig (durch Übertragung) auf einen neuen Nährboden umpflanzen und die normale Bewässerung und Pflege wieder aufnehmen.

Eustomablüten im Topf (Pflege): Warum trocknet der Eierstock?

Diese Frage interessiert viele Gärtner. Es scheint, dass alle Regeln für die Pflege der Pflanze eingehalten werden, und sie entleert den Eierstock. Die Gründe für dieses Phänomen sind mehrere. Hier sind einige davon.

  1. Die Anlage steht auf einem Tiefgang. Während des Lüftens kann kalte Luft einen Knospenfall sowie den Tod von Blättern hervorrufen. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Blume vom Fensterbrett entfernt werden.
  2. Das zur Bewässerung verwendete Wasser ist zu kalt: Es sollte bei Raumtemperatur weich abgetrennt werden.
  3. Es ist unmöglich, eine Pflanze in der Zeit zu verpflanzen, in der sie blüht oder Knospen sammelt. Schon minimale Schäden am Wurzelsystem verursachen auf den ersten Blick Stress, wodurch nicht nur der Eierstock, sondern auch die Blüten herunterfallen.
  4. Ein weiterer Grund kann die geringe Luftfeuchtigkeit im Raum sein. Sprühen Sie die Luft vorsichtig um die Pflanze, damit keine Feuchtigkeit in die Blüten und Knospen eindringt.
  5. Bei unzureichendem Licht verlangsamt sich die Photosynthese zunächst in den Blättern, was letztendlich zum Absterben der Knospen führt. Manchmal scheinen sie bereit zu sein, sich aufzulösen, aber das passiert nicht.
  6. Eierstock kann trocknen und mit hoher Temperatur in den Raum. Eustoma blüht und erfreut lange mit seiner Schönheit bei Lufttemperaturen von +12 bis +15 ° C.
  7. Schädlinge können dazu führen, dass der Eierstock abfällt: Spinnmilben, Weiße Fliegen, Thripse, Schuppeninsekten.

Krankheiten und Schädlinge

Indoor-Eustoma ist anfällig für Pilzmücken, die gefährliche Überträger von Pilzkrankheiten sind, für Fusarienwelken, Mehltau und Graufäule. Führen Sie während des Wachstums einer Pflanze in regelmäßigen Abständen ein vorbeugendes Sprühen mit speziellen Präparaten durch. Wenn Sie dennoch Schädlinge gefunden haben, verschieben Sie die Behandlung nicht. Die folgenden Medikamente sind wirksam: "Saprol", "Topsin", "Mospilan", "Fitoverm", "Konfidor". Sprühen 2-3 mal produzieren.

Wie Sie sehen können, eine ziemlich launische Zimmerpflanze Eustoma. Das Wachsen und Pflegen erfordert einige Anstrengungen von den Besitzern, aber glauben Sie mir, Sie werden mit einem großartigen Ergebnis belohnt, wenn die Eustoma blüht.

Allgemeine Anlageninformationen

Krautige mehrjährige Pflanze, gehört zur Familie der Enziane. Aus dem Süden der USA wurde eine Blume zu uns gebracht. In freier Wildbahn siedelt sich Eustoma oder Lisianthus an feuchten Orten an - im Flachland und entlang der Ränder von Gewässern.

Die Höhe der Blüte beträgt 30-90 cm, verzweigte Stiele, charakteristische graue Blattfarbe. Ungeblasene Blüten ähneln in ihrer Form einer blühenden Rose - Mohnblume. Charakteristisch für die Natur Farbe - lila oder blau. Jede Pflanze blüht abwechselnd bis zu 20 große Blüten.

Eustoma ist als Zimmerpflanze vielfältiger. Fast alle in Wohnungen angebauten Sorten, künstlich gezüchtet. Beliebte Sorten mit rosa, pfirsichfarbenen, weißen, gelblichen Blüten. Es gibt eine zweifarbige Färbung der Blütenblätter. Die letzte Errungenschaft der Züchter ist Terry Eustoma.

In freier Wildbahn - eine zweijährige Pflanze. In Blumenbeeten wird es häufiger als blühendes Jahrbuch angebaut. Wie eine Topfkultur unter günstigen Bedingungen länger „leben“ kann.

Interessant Der Beginn der Blüte hängt vom Zeitpunkt der Bepflanzung ab. Bei der Aussaat Ende Herbst erfolgt die Blüte im Juli, mitten im Winter - die Pflanze blüht erst im August. Bei richtiger Pflege ist die Blüte lang - bis Ende Oktober. Auf ein Beet gepflanzt, haben Sie keine Angst vor den ersten Frostblüten mit dem Verlust von Schnee.

Arten und Sorten

Etwa 60 Arten wurden entdeckt und untersucht. Nur Russell Lisianthus wird als Topfkultur angebaut, während Garden Eustoma großblumig ist. Sie unterscheiden sich hauptsächlich in der Größe - für den Innenanbau bevorzugen sie niedrigwachsende Sorten. Die beliebtesten und häufigsten sind:

  • Mirmade Die Sorte ist nicht größer als 15 cm und hat einen Durchmesser von 6 cm. Die Farben sind Rosa, Blau, Weiß und Lila. Pflanzen verzweigen sich selbständig, kneifen nicht.
  • Kleine Glocke. Der Name bedeutet "Glöckchen". Die Höhe des Busches beträgt nicht mehr als 15 cm. Die Blüten sind klein, einfach trichterförmig. Die Farben sind unterschiedlich. Busch kompakt, reichlich verzweigt.
  • Loyalität Eine bis zu 20 cm große Pflanze, reich blühend, Blüten einfach, weiß. Auf dem Stiel spiralförmig angeordnet.
  • Florida Pink. Eustoma-Blüten dieser Sorte sind einfach, rosa, zahlreich. Am Stiel bildet sich ein üppiges Bouquet.

Tipp! Für eustoma geeignete helle Kunststoffbehälter von 2-2,5 Litern. Bis zu 3 Pflanzen werden gleichzeitig in einen Topf gepflanzt. Wenn Sie große Sorten in einem Topf anbauen, sorgen Sie für Halt - dünne Stängel welken unter dem Gewicht der Blüten. Ausgeblichene Blüten werden sofort zurückgeschnitten, wodurch die Bildung neuer Blütenknospen angeregt wird. Bilden Sie während der Blüte Komplexe mit einem überwiegenden Anteil an Kalium und Phosphor.

Pflegeeigenschaften

Eustoma - Indoor-Kultur ist schwer zu pflegen. Für ein freundliches Wachstum benötigt die Pflanze bestimmte Bedingungen.

  • Beleuchtung Liebt ein helles Licht, die Sonne, leidet aber unter der Einwirkung ihrer direkten Strahlen. Das Hotel liegt am Südfenster, in der Hitze von Pritenyuyut. Es wächst gut auf der Straße - im Sommer wird die Blume auf dem Balkon oder in einem Topf im Garten eingeflößt. Der Herbst zieht zurück ins Haus.
  • Bewässerung Befeuchten Sie den Boden, wenn er 2 cm tief getrocknet ist. Mäßig gießen, Staunässe und Feuchtigkeitsstau nicht zulassen. Das verwendete Wasser ist abgetrennt oder Regenwasser. Vermeiden Sie das vollständige Austrocknen des erdigen Komas.
  • Luftfeuchtigkeit Neutral bezieht sich auf Feuchtigkeit. Es wird nicht empfohlen, die Blume zu sprühen.
  • Fütterung. In der Zeit der Gewinnung der grünen Masse werden komplexe stickstoffhaltige Düngemittel verwendet. Während der Knospungs- und Blütezeit werden Düngemittel mit Kalium und Phosphor versetzt.
  • Boden Der Boden, auf dem Eustoma gut wächst, ist eine hausgemachte Mischung aus Torf und verfaulter Rinde. Die meisten gebrauchsfertigen Lagerböden sind für den Anbau nicht geeignet.
  • Transplant Pflanzen Sie die Blume nur dann um, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Eustoma reagiert schmerzhaft auf Transplantationen. Eine Transplantation ist unmittelbar nach dem Winterschlaf erlaubt. Schon eine leichte Schädigung des Wurzelsystems kann zum Tod einer Blume führen.

Tipp! Nach der Blüte werden die Blütenstiele geschnitten, wobei 2-3 Internodien verbleiben. Im Winter, bei einer Temperatur von 10-15 ° C, gelegentlich bewässert, machen Dünger nicht. Bei Wärmeübertragung, wenn junge Triebe erscheinen. Allmählich in die normale Art der Pflege eingeführt.

Garten Eustoma.

Sie können die Blütezeit Ihres Gartens verlängern, indem Sie ihn zusammen mit Gartenerde in einen Topf pflanzen und auf einen Balkon oder ein Fensterbrett stellen. Im Haus wird sie Sie für einige Zeit mit gewöhnlicher Sorgfalt mit Blüte erfreuen. Aber die Ruhezeit kommt bei allen Pflanzen. Nachdem die Blüten welken und die Blätter mit Garten-Eustoma gelb geworden sind, machen sie dasselbe wie mit Raum-Eustoma: Sie schneiden den Stängel in einer Höhe von 2-3 Internodien ab und geben sie in einen kühlen, gut belüfteten Raum, in dem das Gießen fast zum Erliegen kommt. Dort wird sie auf den Frühling warten.

Pin
Send
Share
Send
Send