Allgemeine Informationen

Fungizid Acrobat MC: Gebrauchsanweisung

Pin
Send
Share
Send
Send


Um die Ernte zu erhalten, müssen die Pflanzen nicht nur vor Schädlingen, sondern auch vor Krankheiten geschützt werden. Einer der zuverlässigen Helfer dabei ist das Fungizid Akrobat. Es wird in vorbeugenden Maßnahmen sowie zur Behandlung von Kulturen mit einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt. Das wirksamste Ergebnis ist die Verwendung eines Mittels gegen den gegenüber Phenylamiden empfindlichen Pilz. Die Dauer der Schutzwirkung nach der Einnahme des Arzneimittels beträgt 2 Wochen.

Was wird verwendet?

Der Drogenakrobat ist ein Mittel zur Systemkontaktwirkung. Er kann mit einer Vielzahl von Pilzkrankheiten in vielen Kulturen sehr effektiv umgehen, insbesondere mit:

  • mit später übelkeit,
  • mit Alternaria,
  • mit Mehltau
  • mit Peronosporiose usw.

Die Basis des Arzneimittels sind zwei Wirkstoffe:

  • mancozeb - Kontaktaktion,
  • Dimethomorph - Systemkontaktwirkung.

Dank dieser Eigenschaft breitet sich der Akrobat als Fungizid nicht nur außerhalb, sondern auch innerhalb der Pflanzenstruktur aus. Der Anwendungsbereich dieses Werkzeugs ist die Landwirtschaft und die Nutzung von Vororten. Die Freisetzungsform ist ein wasserdispergierbares Granulat, das in professionellen Verpackungen zu je 10 kg verpackt werden kann, und es gibt auch eine kleine Packung für den Heimgebrauch von 20 g.

  1. Bei der Behandlung von Pflanzen mit einem Akrobaten werden nicht nur präventive und kurative Eigenschaften dieses Wirkstoffs beobachtet, sondern das Medikament verhindert auch in Zukunft die Bildung neuer Sporen, wodurch seine Entwicklung gestoppt wird.
  2. Die systemische Substanz Dimethomorph, die in die Struktur der Pflanze gelangt, beginnt sofort zu wirken, wodurch der Schutz der Pflanze auch in den Bereichen gewährleistet wird, die nicht in den Sprühbereich fallen. Es hilft auch, die Entwicklung der Krankheit auf struktureller Ebene zu stoppen, auch wenn es keine äußeren Anzeichen gibt, dh innerhalb von 3 Tagen nach dem Auftreten der Pilzsporen.
  3. Das Kontaktmaterial Mancozeb garantiert die Schutzeigenschaften der Pflanze im Freien. Daher sind diese beiden Komponenten in der Zubereitung perfekt aufeinander abgestimmt und ergänzen sich perfekt.

Daher hilft der Einsatz von Akrobatikern, die Entwicklung des Erregers sowohl auf der strukturellen Ebene der Pflanze als auch auf der externen Ebene zu verhindern und gegebenenfalls zu stoppen. In diesem Fall bietet das Werkzeug eine lange Schutzbarriere über einen langen Zeitraum von -2 Wochen.

Zweck:

Ein systemischer Kontakt (lokal systemisches Dimethomorph und Kontaktmancozeb) ist ein Fungizid, das zur Bekämpfung von Knollenfäule und Alteriasis bei Kartoffeln, Gurkenperonosporie, Mehltautrauben und einer Reihe anderer Krankheiten eingesetzt wird.

Bei sachgemäßer Anwendung erhöht Acrobat MC nicht die Resistenz von Krankheitserregern der Spätfäule, unterdrückt jedoch wirksam Pilzpopulationen, die empfindlich gegenüber Phenylamiden sind. In dieser Hinsicht ist acrobat MC ein wichtiges Bindeglied im Anti-Resistenz-Programm zum Schutz von Saatgut und Pflanzgut von Kartoffeln.

Art der Nutzung:

Lösen Sie 20 g des Arzneimittels in 5 Litern Wasser und streuen Sie die Pflanzen. Die erste Behandlung wird zur Prophylaxe oder bei den ersten Anzeichen der Erkrankung wiederholt - nach 14 Tagen.

Die Konsumrate des Medikaments

Methode, Zeit und Merkmale der Anwendung

Späte Knollenfäule, Makrosporiasis, Alternaria

Während der Vegetationsperiode mit einer 0,4-0,5% igen Lösung besprühen

Während der Vegetationsperiode mit einer 0,4-0,5% igen Lösung besprühen

Während der Vegetationsperiode mit einer 0,4-0,5% igen Lösung besprühen

Das Sprühen sollte während der Vegetationsperiode erfolgen, die letzte Behandlung - spätestens 20-30 Tage vor der Ernte für alle Kulturen außer Zuckerrüben für Rüben - spätestens 50 Tage.

Vorsichtsmaßnahmen:

Gefahrenklasse: 2 (gefährlicher Stoff). Das Medikament ist nicht phytotoxisch, kompatibel mit den meisten anderen Medikamenten. Nicht gefährlich für Bienen, Regenwürmer und Bodenmikroorganismen.

Verwenden Sie keine Kochutensilien, um die Arbeitslösung vorzubereiten. Die Behandlung sollte in Abwesenheit von Kindern und Haustieren mit Schutzkleidung, Schutzbrille, Atemschutzgerät und Handschuhen durchgeführt werden. Während der Arbeit darf man nicht rauchen, trinken, essen.

Nach der Arbeit Gesicht und Hände mit Seife waschen und Mund ausspülen.

Wenn das Produkt mit der Haut oder den Augen in Berührung kommt, spülen Sie es mit viel Wasser aus.

Bei versehentlicher Einnahme in den menschlichen Körper mehrere Gläser Wasser mit Aktivkohle trinken, Arzt konsultieren. Es gibt kein Gegenmittel. Symptomatische Behandlung.

Bei Bedarf wenden Sie sich an ein Giftinformationszentrum: 129010, Moskau, Sukharevskaya Square, 3, Moskauer Forschungsinstitut für Notfallversorgung. Sklifosofskogo. Toxikologisches Informations- und Beratungszentrum (arbeitet rund um die Uhr). Tel. 928-68-87, Fax 921-68-85 oder an die State Chemical Commission der RF: 207-63-90, 975-41-50, Fax 208-62-84.

Lagerbedingungen

Getrennt von Medikamenten und Nahrungsmitteln außerhalb der Reichweite von Kindern bei Temperaturen bis zu +35 lagern, leere Verpackung verbrennen.

Garantiezeit der Lagerung 2 Jahre.

Dieser Artikel wurde nach den Anweisungen des Herstellers erstellt und dient nur zu Informationszwecken und ist keine Werbung.

Artikel Datum: 17.11.2010

Wann hilft Acrobat?

Das Medikament schützt erfolgreich gegen solche Stämme von fokalen Pilzläsionen wie:

  • Pereosporiose, Mehltau, Kupferfisch, Weißfäule, Pilzwurzeln in Gurken, Zwiebeln, Zuckerrüben,
  • faulige Infektionen, Krautfäule (Braunfäule), Alternarioz (trockener Fleck), Rizoktonios (schwarzer Schorf), Fusarium-Welke, Vertikillose, schwarze Keule in Kartoffeln, Tomate + Tomate im Keimling,
  • Schimmelpilze, die grau, weiß, schwarz, Aspergillusfäule, Oidium (Mehltau), Mehltau (Falscher Mehltau), Antaknose, Chlorose - in Trauben verursachen,
  • Wurzelfäule, echter und falscher Mehltau im Hopfen.

Die Wirkstoffe des Arzneimittels, der Mechanismus ihrer Wirkung

Fungizid Acrobat MC ist ein Kombinationspräparat, dessen Basis zwei Wirkstoffe sind - Mancoceb und Dimethomorph. Das Tandem dieser Komponenten dringt leicht in alle Strukturen der Pflanze ein, hat eine komplexe therapeutische und prophylaktische Wirkung und verhindert eine weitere Kontamination der Pflanzen. Die gelöste Substanz haftet beim Sprühen an der behandelten Oberfläche und bildet einen Schutzfilm auf Kulturen, der kein weiteres Wachstum und keine weitere Synthese von Mikroorganismen ermöglicht.

Mancozeb-Pulver bezieht sich auf Kontakt-Fungizide und besteht aus Mangan, Zink und Ethylen-Bisdithiocarbamat-Ionen, die in Wasser unter Einwirkung von Ultraviolett einen giftigen Kohlenwasserstoff bilden. Es wirkt in Kontakt mit Pflanzengeweben, die von Mikro-Pathogenen befallen sind, hemmend auf die enzymatischen Systeme von Pilzen und hemmt die Synthese mehrerer Enzyme gleichzeitig. Gleichzeitig werden eine Reihe wichtiger biochemischer Prozesse im Zytoplasma und in den Mitochondrien ihrer Zellstrukturen gestört und die Reifung der Sporen gehemmt.

Die zweite Komponente des Arzneimittels Acrobat MC ist eine Substanz Dimethomorph, die als wirksames Pestizid mit lokaler systemischer Schutzwirkung und langfristiger therapeutischer Wirkung charakterisiert ist. Es hemmt und unterdrückt vollständig die Bildung des Myzels des mikropathogenen Myzels und stört den normalen Zyklus ihrer Entwicklung. Die Substanz wirkt schnell gegen Sporen und zieht nach 1-2 Stunden vollständig in die Pflanze ein.

Vorteile des Fungizids Acrobat MC

Landwirte, Gärtner und Winzer, die das Werkzeug verwenden, bemerken, dass sie es schaffen, eine gute Ernte anzubauen, mit minimalen Verlusten aufgrund ihrer Eigenschaften wie:

  1. Universelle Zweikomponentenzusammensetzung, doppelter fungizider Schutz. Das Medikament ermöglicht es nicht nur, die gesamte befallene Oberfläche und das innere Pflanzengewebe von parasitären Pilzen zu reinigen, sondern es auch wirksam vor nachfolgenden Infektionen zu schützen.
  2. Hohe Durchschlagskraft, schnelle Aufprallgeschwindigkeit. Komponenten des Werkzeugs zerstören die Sporen von eingedrungenen Mikro-Pathogenen innerhalb von 2 Tagen vollständig.
  3. Verhinderung der Ausbreitung der Krankheit im gesamten Gebiet, die Unmöglichkeit der Bildung von sowohl überwinternden als auch sommerlichen, neuen Sporen des schädlichen Myzels.
  4. Das Fehlen von Sucht und Immunität von Krankheitserregern gegen Wirkstoffe des Arzneimittels.
  5. Günstige immunisierende Wirkung, Stimulierung der physiologischen Schutzprozesse in Pflanzen. Nach der Behandlung mit dem Medikament erhöht sich die Stressresistenz der behandelten Pflanzen, verlangsamt den Alterungsprozess ihrer Blätter, beschleunigt den Prozess der Photosynthese.
  6. Es treten keine verschiedenen phototoxischen Reaktionen auf.
  7. Geringe Toxizität. Acrobat MC schädigt keine bestäubenden Insekten, im Boden lebende Mikroorganismen und Regenwürmer.
  8. Heilwirkung. Die Hauptbestandteile des Arzneimittels haben die Fähigkeit, Krankheitserreger, die bereits in das Gewebe der Pflanze eingedrungen sind, zu unterdrücken und zu hemmen, was zu ihrer vollständigen Wiederherstellung führt.
  9. Lange Schutzdauer. Pflanzen sind 2 bis 3 Wochen wirksam geschützt.
  10. Gute Verträglichkeit mit vielen Agrochemikalien, die Fähigkeit, Komplexe wirksamer chemischer Gemische zu erzeugen.

Formeln zur Herstellung der Arbeitslösung

Bereiten Sie vor dem Sprühen eine Arbeitslösung im Verhältnis von 20 g vor. Mittel / für 5 Liter Wasser / pro hundert. Besondere Empfehlungen sind unbedingt zu beachten und die in der Gebrauchsanweisung des Arzneimittels Acrobat MC angegebene Dosierung ist unbedingt einzuhalten:

  • zur Behandlung von Reben und Trauben. Die Dosierung des Fungizids beträgt 20 g / pro hundert oder 10 l / pro 100 m² (oder 2 kg der Zubereitung pro 1 Hektar). Es ist eine dreifache Verarbeitung mit obligatorischen Anpassungen für pflanzengesundheitliche Prognosen (Windrichtung und -stärke, Niederschlag) und in Intervallen von 20 Tagen erforderlich: Das erste Mal wird vor Beginn der Blüte und des Weinbaus gesprüht, gefolgt von vegetativer Blüte und Stängelwachstum das Auftreten von visuellen Anzeichen von pathogenen Einbrüchen, die letzte Behandlung ist 21 Tage vor der Ernte der Beeren,
  • Schutz gegen Mikro-Pathogene und Behandlung von Solanaceen, Kartoffeln, Tomaten und ihren Setzlingen im Freiland + Tomaten und ihre Setzlingsform wachsen im Gewächshaus. Die Dosis des Arzneimittels - 15 gr / pro hundert oder 4 l / 100 m² (oder 1,5 kg pro 1 Hektar). Aus Gründen der Pflanzengesundheit ist es erforderlich, das Spray während der Vegetationsperiode oder bei Pilzinfektionen in Abständen von 20 Tagen zu besprühen. Die erste Behandlung von Tomatensämlingen, die frühestens eine Woche nach dem Pflanzen im Freiland gepflanzt wurden, die zweite - zu Beginn der Blüte des ersten Pinsels, die letzte - nach dem Gießen des ersten Pinsels. Letzte Sprühung spätestens 30 Tage vor Erntebeginn,
  • Krankheitsvorbeugung und Behandlung des Pflanzens von Gurken, Zwiebeln, Hopfen. Die Dosis des Arzneimittels beträgt 20 g / 100 oder 6-8 l / 100 m² (oder 2 kg / 1 ha). Das Sprühen darf bis zu 5-mal durchgeführt werden, der Abstand zwischen dem Sprühen beträgt 7-14 Tage. Sammeln Sie die Früchte darf nicht früher als 30 Tage nach dem Sprühen,
  • Behandlung von Pilzkrankheiten bei normalen Rüben und Zuckerrüben. Dosiermittel - 20 gr./gewebe. Spätestens 50 Tage vor der Ernte einsprühen.

Bewerbungstipps

Experten raten zu einer Behandlung mit dem Fungizid Acrobat MR, um vom Boden der Kultur aus zu beginnen und sich allmählich nach oben zu bewegen. Nachfolgende mechanische Arbeiten (Jäten, Ernten, Reihenabstand) sind frühestens 3 Tage nach dem Versprühen zulässig, manuelle Arbeiten können nach einer Woche durchgeführt werden. Es ist zu beachten, dass die maximal gute therapeutische Wirkung der Behandlung mit einem Fungizidpräparat erreicht werden kann, wenn seit der Einführung der bösartigen Sporen nicht mehr als 3 oder 4 Tage vergangen sind.

Wenn das Mittel in komplexen Gemischen zum Versprühen verwendet wird, ist es erforderlich, vorläufige Versuche zur Wechselwirkung von Arzneimitteln durchzuführen. Gleichzeitig ist es unmöglich, den Verlust von Ölschlamm, die Bildung von Klumpen und die Delamination zu verhindern. In diesem Fall sind die betrachteten Verbindungen inkompatibel. Die zubereitete Mischung wird am Tag der Herstellung verwendet, die verbleibende Lösung wird entsorgt.

Gebrauchsanweisung acrobat MC

Zwanzig Gramm Acrobat MC werden in fünf Litern Wasser gelöst. Pflanzen müssen zum ersten Mal vorbeugend oder wenn die Krankheit erst bemerkt wurde, gesprüht werden. Nach 2 Wochen werden die Pflanzen erneut verarbeitet.

Während der Vegetationsperiode besprüht. Das letzte Mal einen Monat vor der Ernte gesprüht. Die Ausnahme bilden Rüben, die 50 Tage vor der Ernte gesprüht werden.

Sehen Sie sich das Video an: Gebrauchsanweisung Medela Symphony Milchpumpe Schweiz - de (Oktober 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send