Allgemeine Informationen

Kornblume und Blau in der Volksmedizin: Beschreibung, Zubereitung und nützliche Eigenschaften

Pin
Send
Share
Send
Send


Die häufigsten Arten von Kornblumen sind blaue Kornblumen und Wiesen-Kornblumen. Beide Arten sind Heilpflanzen, die positive Eigenschaften für den Organismus haben und in der Volks- und Amtsmedizin aktiv eingesetzt werden.

Nachfolgend finden Sie eine botanische Beschreibung und ein Foto der Art, die die Verwendung von Kornblumen zu therapeutischen und prophylaktischen Zwecken beschreiben.

Kornblume

Blütenblätter einer Pflanze haben eine lanzettlich-ovale Form mit spitzen Enden. Die Blüten können eine hellviolette oder weiße Farbe haben. Graue längliche eiförmige Früchte dieser Pflanze sind mit Zotten bedeckt, die mit länglichen Achänenbändern versehen sind.

Die Pflanze ist weit verbreitet, hat die Eigenschaft, gut zu wachsen, und ihr Standort sind Wiesen und Felder. Die Wiesenmaisblume gehört zu den Honigpflanzen, ist außerdem reich an Tanninen und Xantho-Glycosid-Centuurin.

Feld Kornblume

Aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften, zu denen Diuretika, Choleretika, Entzündungshemmer und Anästhetika gehören, ist die Pflanze auf dem Gebiet der amtlichen und traditionellen Medizin weit verbreitet.

Infusionen und Abkochungen von Kornblumenmais werden zur Behandlung von Wassersucht, Hepatitis und Menstruationsstörungen sowie als Bindemittel gegen Durchfall angewendet.

Die vorteilhaften Eigenschaften der Pflanze wurden vor relativ langer Zeit entdeckt. Und wenn früher die Blüten dieser Pflanze nur als Volksrezept verwendet wurden, passt heute die Alternativmedizin genau in das offizielle Rezept.

Im Apothekennetz ist es durchaus möglich, fertige Blütenstände der Kornblumenwiese zu erwerben, von denen Sie zu Hause einen Heilsaft machen können. Wie man es kocht, steht normalerweise auf der Packung. Wenn Sie die Möglichkeit haben, Blumen zu beschaffen, können Sie die folgenden Rezepte verwenden:

  • 20 g kornblumenblaue Farbe in kochendes Wasser geben und anderthalb bis zwei Stunden ziehen lassen, mit einem Plastikdeckel abgedeckt. Trinken Sie die empfohlene Infusion 1 / 4stakana 5 Mal täglich, vorzugsweise vor den Mahlzeiten.
  • Gras in jeglicher Form kann man frisch, mit kochendem Wasser übergießen und in eine Mullserviette wickeln, wobei sich Ballen bilden. Sie werden als Anästhetikum verwendet und auf die erkrankten Bereiche aufgetragen, ohne auf die Abkühlung zu warten.

Wie für Methoden der traditionellen Medizin gibt es viele Rezepte aus Kornblumen, mit denen es möglich ist, Herzkrankheiten, einschließlich Rheuma, zu behandeln, Kopfschmerzen loszuwerden, Allergien zu neutralisieren und auch Muskelverstauchungen und Erkrankungen der Gebärmutter zu beseitigen.

Zu den heilenden Eigenschaften des Kornblumenfeldes finden Sie im folgenden Artikel.

Blaue Kornblume

Blaue Kornblume (Centauréa)

Die Blätter, darunter gelegen, haben ganze gefiederte Klingen. Während alle anderen linearer sind, schwellen sie leicht an.

Die Körbe, auf denen sich die Blumen befinden, sind relativ groß. Sie sitzen hauptsächlich ganz oben am Stiel und an den Zweigen. Die Pflanze blüht hellblau mit einem purpurblauen Kern.

Der Name der Kornblume spricht für sich, obwohl die Blüten in sehr seltenen Fällen vollständig weiß sind. Was die Früchte betrifft, hat jeder ein rötlich gefärbtes Büschel. Die Pflanze blüht von Juni bis September, wächst meist auf Wiesen und ist recht verbreitet.

Umfang einer Anlage

Medizinische rohe blaue Kornblume sind seine Randblumen

Gesammelte Blüten müssen unbedingt getrocknet werden, damit sie nicht dem Sonnenlicht ausgesetzt sind. In der vorgeschriebenen Reihenfolge sollten die Blütenstände von Zeit zu Zeit gemischt werden.

Farbe nach dem Trocknen, verlieren sie in der Regel. Kornblume enthält Centaurin, Cyanin, Gerbstoffe, Salze, ätherische Öle und Mineralien.

In der amtlichen Medizin wurden blaue Kornblumenblüten als Arzneimittel gegen Nephritis, Blasenentzündung sowie andere Erkrankungen des Urogenitalsystems und auf choleretische Weise verwendet. Die Pflanze kann sowohl harntreibend als auch choleretisch wirken. Daraus werden Abkochungen und Tinkturen hergestellt, und das Kraut wird in gebrauchsfertiger getrockneter Form in Apotheken verkauft.

Das Rezept zum Kochen von Cornflower Blue Bouillon zu Hause:

  • 20 g Gras werden mit kochendem Wasser in einer Menge von 1 Tasse gegossen, wonach das Arzneimittel 2 Stunden lang infundiert und filtriert wird. Akzeptiert ¼ Tasse für 4 Dosen am Tag vor den Mahlzeiten,
  • 2 Teelöffel Rohstoffe brauen kochendes Wasser. Trinken Sie in Form von Tee.

In der Alternativmedizin wird ein Dekokt aus blauen Kornblumenblüten als Diuretikum zur Behandlung von Keuchhusten und starkem Husten bei Nervenstörungen, Magenbeschwerden und zur Stillung von Gebärmutterblutungen eingesetzt.

In Anbetracht der Tatsache, dass die blaue Kornblume aus Wirkstoffen besteht, sollten Sie bei der Anwendung vorsichtig sein und im Falle einer individuellen Unverträglichkeit die Einnahme des Arzneimittels einstellen.

Sehen Sie sich das Video über die heilenden Eigenschaften der blauen Kornblume an:

Was sind die vorteilhaften Eigenschaften von Kornblume? Welche Krankheiten benutzen sie?

  • Mit Infektionen der Harnwege. Die Pflanze ist Teil des Diuretikums Tee. Es hilft bei Verletzungen der Nieren, der Blase, gut entfernt Schwellungen, entfernt überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper.
  • Bei Erkrankungen des Verdauungstraktes. Wirkt als mildes choleretisches Mittel gegen Hepatitis und Cholezystitis. Es wird bei akuten und chronischen Entzündungen der Gallenblase, der Gallenwege und der Leber angewendet. Blumen sind Teil der Magengebühren, die Appetit und Verdauung verbessern.
  • Mit ARVI, Grippe. Die Kornblumenblüte wird bei Fieber als Diaphoretikum eingesetzt, was zu einem Temperaturabfall führt.
  • Bei Verletzungen der Herzaktivität. Wohltuende Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System.
  • Verwendung im Freien. Die Blume ist berühmt für ihre bakteriziden Eigenschaften. Daher wird es als äußeres Heilmittel gegen Eitern, Furunkel, Ekzeme, Geschwüre, Warzen, Augenentzündungen verschiedener Art - Gerste, Blepharitis, Bindehautentzündung - angewendet. Auch Infusionen von Pflanzen behandeln Nachtblindheit.
  • Anästhesieeffekt. Alkohol Tinktur der Blume wird gegen Zahnschmerzen verwendet.

Die Blume wird aktiv in der Homöopathie eingesetzt. Zunächst behandeln sie Augenkrankheiten. Auch pflanzliche Arzneimittel wirken gegen Kopfschmerzen, Hepatitis, Husten, Nierenerkrankungen, Blase, Blut.

In der Volksmedizin werden Abkochungen und Tinkturen zur oralen Verabreichung aus der Blume hergestellt. Sie können auch äußerlich angewendet werden - in Form von Lotionen, Kompressen, Waschmitteln.

  • Wassertinktur Kornblume. Für die Zubereitung benötigen Sie: 1 Teelöffel Blumen und 1 Tasse kochendes Wasser. Müssen Sie darauf bestehen, 2 Stunden, dann belasten, nehmen Sie vor den Mahlzeiten für по Tasse. Diese Tinktur kann als Prophylaxe genommen werden, sie reinigt das Blut und den Körper gut von Giftstoffen.
  • Alkoholtinktur. Es kann in Apotheken gekauft werden. Auch zur äußerlichen Anwendung bei der Pflege fettiger Haut in einer wässrigen Tinktur wird empfohlen, Alkohol oder Wodka zuzusetzen (für 1 Tasse Abkochung 1 EL. Löffel Alkohol).
  • Tinktur für Haare. Zum Sud der Kornblumenblüten wird Essig hinzugefügt (ein halber Liter Brühe entspricht 2 Esslöffeln Essig). Verwendet als Maske zum Reiben sowie zum Spülen nach dem Waschen.
  • Ein harntreibendes Tee-Rezept. Für die Zubereitung von Tee wird eine Mischung solcher Kräuter verwendet: 1 Teelöffel Kornblume, 1 Teelöffel Süßholz und 3 Teelöffel Bärenbeere. Die Kräutersammlung wird mit 1 Tasse kochendem Wasser gefüllt und 1 Stunde lang aufgegossen. Nehmen Sie einen Esslöffel vor den Mahlzeiten.

Es gibt etwa 500 Kornblumensorten. Die häufigsten sind blau, weiß, Wiese, weiß getüncht, bergig, rosa, gelb, großköpfig, orientalisch, Verbreitung, phrygisch, grungy und andere. Auch abgeleitete Gartensorten von Kornblumen. Neben Europa ist die Blume in Amerika und Asien zu finden. Auf dem Territorium Russlands sind zwei weitere wilde Kornblumenarten weit verbreitet - Wiese und Russisch.

Kornblume Russisch

  • Wo wächst Kornblumenrussisch kommt im Kaukasus, im Ural und im Altai, in Zentralasien sowie in südöstlichen Regionen Europas vor. Er mag Steppen, trockene Wiesen, Strauchzonen, felsige Hänge, Kalkstein, kalkhaltige Felsen. In einigen russischen Regionen steht diese Blume unter Schutz und ist im Roten Buch aufgeführt.
  • Wie sieht eine Kornblume aus?

Kornblume heilende Eigenschaften und Kontraindikationen

Dies ist ein mehrjähriges Kraut. Der Stiel ist mit Daunen bedeckt, Höhe von 50 bis 150 cm. Die Blätter sind breit, in schmale Lappen unterteilt. Gelbe Blume in Form eines einzelnen Korbes. Blütezeit: von Juli bis August.

  • Wie wird es in der traditionellen Medizin angewendet? Kornblumenrussisch wird in der traditionellen Medizin nicht so häufig verwendet wie Kornblumen und blaue Kornblumen. Die medizinischen Eigenschaften sind schlecht untersucht, es gibt keine Informationen über Nebenwirkungen bei der Verwendung dieser Art von Pflanze. Seine bakterizide Eigenschaft ist bekannt, bei Verdauungsstörungen wird Abkochung eingesetzt. Samen enthalten für Lebensmittel geeignete Öle, die für technische Zwecke verwendet werden. Es werden nicht nur Blumen, sondern auch Blätter und Stängel geerntet.
  • Die Verwendung von blauer Kornblume hat eine breite Palette, da die Pflanze eine diuretische, diaphoretische, choleretische, analgetische, fiebersenkende, entzündungshemmende Wirkung hat. Dennoch führen erfahrene Kräuterkenner es auf Zusatzstoffe für Erkrankungen des Verdauungssystems zurück. In der Volksmedizin wird die blaue Kornblume am häufigsten als äußeres Mittel gegen Augenleiden eingesetzt.

    Was für eine Blume ... blaue Kornblume?

    Kornblumenblau - eine wertvolle Heilpflanze, die heute in der Schulmedizin, insbesondere bei entzündlichen Erkrankungen der Nieren und der Blase, erfolgreich eingesetzt wird. Diese Pflanze hat jedoch eine Reihe weiterer wichtiger Eigenschaften, die es ermöglichen, den Körper zu reinigen und damit Gewicht zu verlieren.

    Man könnte sagen, dass jeder weiß, wie eine Kornblume aussieht. Wir stimmen zu und werden Sie nicht mit einer botanischen Beschreibung behindern. Wir bemerken nur, dass es nicht ganz blau ist, dies sind die Randblumen einer hellblauen Farbe, und die inneren Blumen sind blau-violett.

    Blüht blaue Kornblume blaue Kornblume im Juni-Juli.

    Kornblumenblau kann im gesamten europäischen Teil Russlands mit Ausnahme des hohen Nordens sowie in Belarus und der Ukraine gefunden werden. Es wächst auf den Feldern als Unkraut von Frühlings- und Winterfrüchten, insbesondere von Roggen, seltener von Weizen, Gerste, Flachs und mehrjährigen Gräsern.

    Nützliche Eigenschaften der blauen Kornblume

    Medizinische Rohstoffe sind blaue Kornblumenränder, sie enthalten die gesamte Heilkraft der Pflanze. Um diese Kraft zu erhalten, ist es notwendig, während der Blütezeit Blumen zu sammeln, diese vorsichtig mit den Händen abzureißen und im Schatten zu trocknen, indem man sie in einer dünnen Schicht auf einem Blatt Papier verteilt.

    Haltbarkeit der geernteten Rohstoffe - 2 Jahre. Trockenes Rohmaterial hat keinen Geruch, behält eine hellblaue Farbe, hat einen bitter-adstringierenden Geschmack.

    Blaue Kornblumen haben:

    • Durch ihre harntreibende Wirkung wirken sie besonders bei Herz- und Nierenödemen, Nephritis, Blasenentzündung und Urethritis.
    • leichte choleretische Wirkung, relevant bei chronischen Erkrankungen der Leber und der Gallenwege.
    • entzündungshemmende, antimikrobielle, diaphoretische und stärkende Wirkung aufgrund des Gehalts an einer Vielzahl von biologisch aktiven Substanzen, von denen die wichtigsten die folgenden sind: Flavonoide, Anthocyane, Glycoside, in kleinen Mengen Alkaloide sowie Vitamine und Mineralsalze.

    Die blauen Kornblumenblüten sind auch sehr reich an Mineralsalzen. Sie enthalten Salze von Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen, Kupfer.

    • Kalium - stärkt den Herzmuskel, verbessert den Stoffwechsel.
    • Calcium ist wichtig für gesundes Haar, Nägel und Zähne.
    • Magnesium - beseitigt Depressionen, stärkt Herz und Blutgefäße, fördert die Verdauung.
    • Eisen - gehört zu den roten Blutkörperchen des Blutes - rote Blutkörperchen stärken das Immunsystem.
    • Kupfer - zusammen mit Eisen ist es an der Bildung roter Blutkörperchen beteiligt, stärkt die Gefäßwände, ist Teil der Enzyme.

    Viele Kornblumenblüten und Vitamine, insbesondere Vitamin C und A.

    • Vitamin C - stärkt das Immunsystem, reguliert den Stoffwechsel, schützt vor den Auswirkungen schädlicher Umwelteinflüsse.
    • Vitamin A - stärkt das Sehvermögen, spielt eine wichtige Rolle bei der Erhaltung gesunder Knochen und Zähne, ist notwendig für das Wachstum neuer Zellen, verlangsamt den Alterungsprozess.

    Kornblume: medizinische Eigenschaften und Verwendung in der traditionellen Medizin

    3-mal täglich 15-20 Minuten vor den Mahlzeiten löffeln als Diuretikum gegen Ödeme und Blasenentzündungen.

    Kornblumenblüten sind Teil der Kollektion, die die Schulmedizin bei Bluthochdruck empfiehlt.

    Nehmen Sie zu gleichen Teilen die folgenden Heilpflanzenmaterialien ein:

    • kornblumen blumen
    • Weißdornfrucht
    • früchte von chokeberry,
    • Schachtelhalm Gras
    • schafgarbe gras
    • Baldrianwurzel.

    1 EL. Ein Löffel dieser Mischung wird über 200 ml (1 Tasse) kochendes Wasser gegossen, 30 Minuten lang hineingegossen, filtriert und dreimal täglich nach den Mahlzeiten 1/4 - 1/3 Tasse eingenommen.

    Tee abnehmen. Für die Zubereitung von Tee 20 g Holunderwurzel, 20 g Schachtelhalm, 10 g Kornblume, 10 g Erdbeerblatt, 10 g Manschette und 100 g Birkenblatt mischen. Platzieren Sie 1 EL. Die Mischung in eine Emailschüssel geben und 200 ml (1 Tasse) kochendes Wasser gießen, 2 Minuten bei schwacher Hitze kochen und dann 15 Minuten ziehen lassen. Trinken Sie eine Tasse vor dem Schlafengehen. Tee reduziert den Appetit und fördert die Fettaufspaltung.

    Infusion zur Verbesserung der Verdauung: 10 g getrocknete, zerkleinerte Kornblumenblüten werden mit 1 Tasse (200 ml) kochendem Wasser gegossen und 1 Stunde lang hineingegossen und dann filtriert. Nehmen Sie dreimal täglich 100 ml (1/2 Tasse) ein. Da diese Infusion bitter ist, trinken Sie sie mit Zucker oder Honig.

    Zur Linderung von Müdigkeit und bei erweiterten Beinvenen Nehmen Sie 50 g frische oder 30 g getrocknete Kornblumenblüten, gießen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser hinein, lassen Sie es 1 Stunde ziehen, abseihen und abkühlen. Befeuchten Sie den Baumwollstoff mit einem kühlen Aufguss und legen Sie ihn 15-20 Minuten lang auf Ihre Waden und Füße.

    Bilder von Kornblumen

    Foto Kornblumenstaude. Es ist eine mehrjährige blühende Pflanze, die zwei- oder einjährige Pflanzen mit liegenden oder aufrechten Stielen von 120 cm Höhe sein kann. Die Blätter sind regelmäßig angeordnet, in der Form: von ganz bis bunt-zerlegt.

    Seine Blütenstände sind Körbe in verschiedenen Formen: von kugelförmig bis zylindrisch. Voronkovidnye blüht an den Rändern und in der Mitte der Röhre mit verschiedenen Farben. Es gibt blau, weiß, gelb, lila, pink, rot, blau und burgund.

    Foto Kornblumenwiese. In der Natur gibt es 500 Arten dieser Pflanze, die sich in der Form des Korbes, den Blättern, der Höhe des Stiels, der Struktur der Blüten und ihrer Farbe unterscheiden.

    Blue Cornflower ist ein zwei- oder jährliches Kraut der Compositae-Familie. Sie hat eine aufrechte Stielhöhe von bis zu 80 cm. Die Blätter sind graugrün in der Farbe arachnoid-wollig. Der lateinische Name ist Centaureacyanus.

    Die Pflanze hat hellblaue, blaue oder azurblaue Blüten. Blütenstände sind einzelne Körbe an den Enden der Stiele. Blüte ab Anfang Juni und dauert bis zum Spätherbst.

    Foto blüht Kornblumen

    Kornblume ist eine einjährige Pflanze. Stängel bis 60 cm, mit grau-grünen Blättern. Blumenkörbe sind einfach blau oder blau, Blüten sind an den Rändern trichterförmig und in der Mitte rohrförmig. Es blüht von Mai bis August.

    Foto blüht Kornblumen.

    Kornblume: nützliche Eigenschaften, Beschreibung, Foto

    In der Volksmedizin wird die Infusion als Choleretikum und Diuretikum verwendet. Es wird auch verwendet, um Husten, Keuchhusten, Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, Behandlung des Nervensystems zu behandeln.

    In der praktischen Medizin behandelt die Pflanze Erkrankungen des Auges, der Leber und der Gallenwege. Gute Ergebnisse werden bei der Behandlung von Wunden und Brüchen, bei Hautkrankheiten, Rheuma, Gicht, Salzablagerung erzielt.

    In der Gynäkologie ist die Infusion oder Abkochung von Kornblumen ein Mittel zur Verbesserung der Laktation, sie gleicht den Menstruationszyklus aus.

    In der Kosmetologie trinken sie Brühe mit erweiterten Poren der Gesichtshaut, Schwellung der Augen, Reizung der trockenen Haut der Hände, des Gesichts und des Körpers.

    Lateinischer name: Centaurea.

    Kategorien:Einjährige Pflanzen.

    Familie: Aster oder Compositae (Asteráceae).

    Mutterland

    Kornblume ist in Eurasien, Afrika sowie Nord- und Südamerika verbreitet.

    Form: Kräuterpflanze.

    Beschreibung

    Kornblume ist eine Gattung einjähriger, zweijähriger und mehrjähriger krautiger Pflanzen. Derzeit sind ca. 500 Pflanzenarten bekannt, davon ca. 180 Arten in Russland.

    Amerikanische Kornblume (C. americana) ist ein einjähriges Kraut mit einem hochverzweigten, etwa 100 bis 200 Zentimeter hohen Stängel. Die Blüten werden in einem Korb Blütenstand mit einem Durchmesser von bis zu 6 Zentimetern gesammelt. Je nach Form und Sorte können sie in blassem Flieder oder hellrosa lackiert werden. Die Blüte beginnt in der zweiten Sommerhälfte.

    Kornblumenblau, rühren, Gras läutenoder Bastard (C. cyanus) - Dies ist der Name von einjährigen oder zweijährigen Pflanzen mit aufrecht verzweigten Trieben, die etwa 25 bis 60 Zentimeter hoch und mit Arachnoidalblüte bedeckt sind. Die Blätter sind abwechselnd angeordnet, am Ende spitz, kahl oder leicht kurz weichhaarig, graugrün gefärbt und lanzettenartig oder linear geformt.

    Kornblumenblau: Eigenschaften, Verwendungen und Rezepte

    Die Länge der ovalen oder oval-ovalen Hülle beträgt 15 Millimeter. Листочки обертки располагаются в несколько рядов: крайние имеют воронкообразную форму и синюю, голубую, розовую, красную, белую или фиолетовую окраску, срединные – трубчатые, окрашены в голубой или красновато-фиолетовый цвет. Плод – семянка с волосистым хохолком.Blumen von Kornblumenblau können aus Frottee oder einfach sein.

    Berg Kornblume (C. montana) ist eine einjährige Pflanze mit einer Höhe von bis zu 80 Zentimetern und horizontal angeordneten kriechenden Rhizomen. Stängel aufrecht, einfach oder oben leicht verzweigt. Blätter wechselständig, leicht kurz weichhaarig, spitz, unten mit kurzem Blattstiel, oben sitzend. Der Durchmesser von üblicherweise Einzelblumenkörben beträgt ca. 7,5 Zentimeter. Die Hülle hat die Form einer Halbkugel, besteht aus mehreren Reihen schmaler dreieckiger Blättchen. Randblumen haben eine Trichterform und sind je nach Sorte blau, blau, weiß, lila oder pink.

    Kornblume (C. jacea) - Pflanze bis zu 80 cm hoch. Blütenstände mit einem Durchmesser von 4 Zentimetern. Die Blätter sind lanzettlich, spitz, bläulich gefärbt.

    Die Wiesenmaisblume kommt in Zentralrussland häufig in freier Wildbahn vor.

    Kornblume Russisch (C. ruthenica) ist eine mehrjährige Pflanze mit einer langen Pfahlwurzel und einem aufrechten Stamm von bis zu 140 cm Höhe. Blütenstände der russischen Kornblume mit einem Durchmesser von bis zu 7 Zentimetern, hellgelb.

    Kornblumenmoschusoder Amberboa (C. amberboa) ist eine einjährige Pflanze mit einer Höhe von bis zu 60 Zentimetern und Blüten in Weiß, Blau, Gelb, Rot oder Lila.

    Phrygische Kornblume (C. phrygia) - Pflanze wird bis zu 80 Zentimeter hoch gefunden, Stängel aufrecht, oben verzweigt. Blütenstände-Körbe rosa lila.

    Kornblumen Marshall (C. marschalliana) ist eine mehrjährige Pflanze bis zu 20 Zentimeter hoch. Grundblätter im Auslauf gesammelt. Blätter gefiedert, kurz weichhaarig. Sie blüht von April bis Mitte Juni.

    Große Kornblume (C. macrocephala) ist eine Kornblume gelb, Körbe sind hell, mit einem Durchmesser von bis zu 5 Zentimetern. Es blüht von Juni bis Frost.

    Wachstumsbedingungen

    Kornblumen sind Blumen, die offene, sonnige Gebiete lieben. Auch bei Lichtschattierung schlecht wachsen. Böden sind für jeden Garten geeignet.

    Bewerbung

    Kornblume Pflanze sieht gut aus im Hintergrund von großen Blumengruppen. Dient zur Registrierung von Gruppenpflanzungen, Steingärten, Rabatok und zum Schneiden. Feldkornblumen können eine Dekoration des maurischen Rasens sein.

    Cornflower officinalis ist auch in der traditionellen Medizin weit verbreitet.

    Pflege

    Mäßig, regelmäßig gießen. Verträgt keine Überfeuchtung. Periodisches Jäten und Auflockern des Bodens sind notwendig. Um das Dekor zu erhalten und die weitere Blüte anzuregen, ist es wünschenswert, verblasste Blütenstiele zu entfernen. In der Regel Kornblume - eine Blume äußerst unprätentiös. Im Garten ist Kornblume eine der am wenigsten anspruchsvollen Pflanzen.

    Zucht

    Einjährige Zuchtsamen der Gartenkornblume. Samen können vor dem Winter oder im zeitigen Frühjahr im Freiland ausgesät werden, sobald sich der Boden erwärmt. Kornblumenstaude kann auch durch Teilen des Mutterstrauchs vermehrt werden. Weitere Informationen zum Anbau von Kornblumen finden Sie in der Literatur.

    Krankheiten und Schädlinge

    Kornblume wird praktisch nicht von Schädlingen befallen. Kann Fusarium haben.

    Beliebte Sorten

    Blaue Kornblumensorten:

    „Plena alba“ - weiße Frottierkornblume,

    „Plena azurea“ - Frottierkornblume mit satten blauen Blüten,

    „Carminea“ - hellrosa oder rote Sorte mit gefüllten Blüten,

    "Blyuer Bush" - kurze Kornblume mit blauen Blüten,

    Blyauzauber - kurze blaue Kornblume

    Zurück zur Liste

    Anlagenbeschreibung

    Kornblume ist eine mehrjährige Pflanze. Sein Stamm erreicht eine Höhe von 30-100 cm. Er ist aufrecht, gerippt und grungy. In der oberen Hälfte meist verzweigt, selten einfach. Die Blätter sind wechselständig, eilanzettlich, an den Enden spitz, scharf rau, mit kurzen, harten Haaren, die es fast bis zu den Strasssteinen bedecken, oder fast nackt. Blüht Kornblumenwiese lila-rosa Farbe, selten weiß. Sammeln Sie in Blütenständen-Körben, die sich an 1 oder 2 Enden des Stiels und seiner Zweige befinden. Früchte der Wiesenmaisblume sind leicht glänzende, eiförmige, graue Achänen mit Längsstreifen, die leicht kurzhaarig und kurz weichhaarig sind. Die Kornblume blüht von Juni bis September.

    Heilende Eigenschaften der Kornblume

    Das Gras der Kornblume Kornblume enthält Tannine und Zentaurin (Xanthoglykosid). Die Pflanze mit solchen Substanzen wird in der Schulmedizin als Diuretikum, Choleretikum, Entzündungshemmer und Anästhetikum eingesetzt. Wasserinfusion von Gras Kornblumenwiese wird bei der Behandlung von Krankheiten wie Wassersucht, Gelbsucht, verzögerte Menstruation verwendet. Die Tinktur aus Kornblumenwiesenwurzeln wird als Adstringens gegen Durchfall verwendet.

    Kornblume: nützliche Eigenschaften, Kontraindikationen, Nutzen und Schaden

    Es wird empfohlen, drei- bis viermal täglich einen Esslöffel vor den Mahlzeiten einzunehmen.

    2. Frische Kräuter der Kornblume schneiden und mit einer Tasse heißem Wasser übergießen. Wickeln Sie das Rohmaterial in Gaze und machen Sie sie Pads. Heiße Produkte werden empfohlen, um den Körper bei starken Schmerzen zu komprimieren.

    Die Verwendung von Kornblumenwiese in der traditionellen Medizin

    In der Volksmedizin wird bei der Behandlung verschiedener Herzkrankheiten, bei Kopfschmerzen, bei Bauchschmerzen, bei Erkrankungen der Gebärmutter und auch bei Rheuma-Bädern ein Abkoch von Blütenständen der Kornblumenwiese getrunken. Es wird empfohlen, in der Kornblumenbrühe von Wiesenkindern zu baden, deren Haut besonders empfindlich ist und auf der häufig Diathese und sogar Ekzeme auftreten. Die Behandlung verwendet gedämpftes Gras als Zugmuskel und Sehne.

    Heilende Blaue Kornblume

    Was sind die vorteilhaften Eigenschaften von Kornblume? Welche Krankheiten benutzen sie?

    • Mit Infektionen der Harnwege. Die Pflanze ist Teil des Diuretikums Tee. Es hilft bei Verletzungen der Nieren, der Blase, gut entfernt Schwellungen, entfernt überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper.
    • Bei Erkrankungen des Verdauungstraktes. Wirkt als mildes choleretisches Mittel gegen Hepatitis und Cholezystitis. Es wird bei akuten und chronischen Entzündungen der Gallenblase, der Gallenwege und der Leber angewendet. Blumen sind Teil der Magengebühren, die Appetit und Verdauung verbessern.
    • Mit ARVI, Grippe. Die Kornblumenblüte wird bei Fieber als Diaphoretikum eingesetzt, was zu einem Temperaturabfall führt.
    • Bei Verletzungen der Herzaktivität. Vorteilhafte Wirkung auf das Herz-Kreislauf- und Nervensystem.
    • Verwendung im Freien. Die Blume ist berühmt für ihre bakteriziden Eigenschaften. Daher wird es als äußeres Heilmittel gegen Eitern, Furunkel, Ekzeme, Geschwüre, Warzen, Augenentzündungen verschiedener Art - Gerste, Blepharitis, Bindehautentzündung - angewendet. Auch Infusionen von Pflanzen behandeln Nachtblindheit.
    • Anästhesieeffekt. Alkohol Tinktur der Blume wird gegen Zahnschmerzen verwendet.

    Die Blume wird aktiv in der Homöopathie eingesetzt. Zunächst behandeln sie Augenkrankheiten. Auch pflanzliche Arzneimittel wirken gegen Kopfschmerzen, Hepatitis, Husten, Nierenerkrankungen, Blase, Blut.


    Anwendung und Kochen zu Hause

    In der Volksmedizin werden Abkochungen und Tinkturen zur oralen Verabreichung aus der Blume hergestellt. Sie können auch äußerlich angewendet werden - in Form von Lotionen, Kompressen, Waschmitteln.

    • Wassertinktur Kornblume. Für die Zubereitung benötigen Sie: 1 Teelöffel Blumen und 1 Tasse kochendes Wasser. Müssen Sie darauf bestehen, 2 Stunden, dann belasten, nehmen Sie vor den Mahlzeiten für eine Tasse. Diese Tinktur kann als Prophylaxe genommen werden, sie reinigt das Blut und den Körper gut von Giftstoffen.
    • Alkoholtinktur. Es kann in Apotheken gekauft werden. Auch zur äußerlichen Anwendung bei der Pflege fettiger Haut in einer wässrigen Tinktur wird empfohlen, Alkohol oder Wodka zuzusetzen (für 1 Tasse Abkochung 1 EL. Löffel Alkohol).
    • Tinktur für Haare. Zum Sud der Kornblumenblüten wird Essig hinzugefügt (ein halber Liter Brühe entspricht 2 Esslöffeln Essig). Verwendet als Maske zum Reiben sowie zum Spülen nach dem Waschen.
    • Ein harntreibendes Tee-Rezept. Für die Zubereitung von Tee wird eine Mischung solcher Kräuter verwendet: 1 Teelöffel Kornblume, 1 Teelöffel Süßholz und 3 Teelöffel Bärenbeere. Die Kräutersammlung wird mit 1 Tasse kochendem Wasser gefüllt und 1 Stunde lang aufgegossen. Nehmen Sie einen Esslöffel vor den Mahlzeiten.

    Merkmale und medizinische Eigenschaften anderer Arten

    Es gibt etwa 500 Kornblumensorten. Die häufigsten sind blau, weiß, Wiese, weiß getüncht, bergig, rosa, gelb, großköpfig, orientalisch, Verbreitung, phrygisch, grungy und andere. Auch abgeleitete Gartensorten von Kornblumen. Neben Europa ist die Blume in Amerika und Asien zu finden. Auf dem Territorium Russlands sind zwei weitere wilde Kornblumenarten weit verbreitet - Wiese und Russisch.

    Biologische Beschreibung

    Kornblume ist eine Familie von Kompositen - Kompositen. Es ist eine ausdauernde Staude mit aufrechten, rauen Stielen und einer Höhe von einem Meter. Blätter wechselständig, länglich, kurzspitzig, leicht kurz weichhaarig, ganz. Die Form der Blätter - von elliptisch bis eilanzettlich.

    Blüten sind lila-rosa, selten weiß, Blütenstand ist ein Korb. Im Blütenstand gibt es zwei Arten von Blüten - extrem asexuell, trichterförmig, die mittleren - rohrförmig, bisexuell. Obst - achene.

    Die Kornblumenwiese blüht fast den ganzen Sommer bis zum Spätherbst. Sie wächst spontan entlang der Straßenränder, in Dickichten, Wiesen und Lichtungen in Wald-, Steppen- und Waldsteppenzonen.

    Verwendung in der traditionellen Medizin

    Cornflower Herb Infusionoral eingenommen für solche Bedingungen:

    • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems
    • Bauchschmerzen,
    • Wassersucht und Gelbsucht
    • Nierenerkrankung
    • verzögerte Menstruation.

    Äußere Infusionverwendet zum Baden mit Rheuma, Diathese bei Kindern, Hautkrankheiten.

    Wasserinfusion Wurzelgetränk mit Durchfall.

    Gedämpftes Kornblumenwiesengras Wird auf den Körper aufgetragen, wenn Sehnen, Gelenke und Muskeln gedehnt werden.

    Vasya Vasilek

    Trotz der Tatsache, dass die Kornblume in Bezug auf Unkraut botanisch ist, sehen wir in dieser Pflanze eine Blume von erstaunlicher Schönheit. Vielleicht weiß jeder, wie eine Wiesenkornblume aussieht. Er hat eine hellblaue Farbe der Blütenblätter mit spitzen und zackigen Kanten. Deshalb gehört Kornblume zur Familie der Asterblumen.

    Leider wurde er von der amtlichen Medizin Kornblume nicht anerkannt. Die Anwendung dieses pflanzlichen Mittels ist auf die Alternativmedizin beschränkt. Zur Herstellung werden verschiedene Kräuterhilfsmittel als Blütenstände und Kornblumenstängel verwendet.

    Diese Pflanze hat eine reiche Inhaltsstoffzusammensetzung. Kornblumenblaue Blüten und Stängel sind also mit folgenden Elementen angereichert:

    • Glykoside,
    • Bräunungselemente
    • Anthocyane,
    • Routine,
    • Extrakte aus ätherischen Ölen
    • Selen,
    • saponine,
    • Mangan
    • Ascorbinsäure
    • Zink
    • Ferrum

    Es ist solch eine Vielzahl von verschiedenen Mikro- und Makroelementen, die den Wiesen-Kornblumen heilende Eigenschaften verleihen, einschließlich:

    • antiseptisch,
    • harntreibend,
    • entzündungshemmend,
    • harntreibend.

    Universaltinktur

    Wie bereits erwähnt, haben die Blütenstände und Stängel der Kornblume entzündungshemmende Eigenschaften. Sie können selbstständig Rohstoffe zubereiten, trocknen und daraus Alkoholtinkturen herstellen. Dieses Tool hilft bei der Behandlung von Gelenkerkrankungen und dermatologischen Erkrankungen. Es ist notwendig, die Tinktur in Form von Kompressen nach außen aufzutragen.

    • 1 EL. l trockene Blütenstände der Kornblumenwiese,
    • 10 art. l Alkohol oder Wodka.

    Vorbereitung und Verwendung:

    1. Getrocknete Kornblumenblütenstände hacken und in einem Glasbehälter auslegen.
    2. Mit Alkohol füllen und gut schütteln.
    3. Bestehen Sie zwei Wochen lang auf einem abgelegenen dunklen Ort.
    4. Filtern und dreimal täglich 30 Tropfen einnehmen. Achten Sie darauf, die Alkoholtinktur mit gereinigtem Wasser zu verdünnen.

    Hinweis! In der gleichen Dosierung wird diese Tinktur zur Behandlung von Gallenblasen- und Lebererkrankungen sowie bei psycho-emotionaler Überstimulation eingenommen. Und wenn Sie die Alkoholinfusion im gleichen Verhältnis mit Wasser verdünnen, erhalten Sie ein hervorragendes Schmerzmittel. Mund ausspülen und Zahnschmerzen loswerden.

    Lösen eines heiklen Problems

    Alles, was mit der Darmfunktion zu tun hat, heikle Themen, die wir auch mit dem Arzt nur ungern besprechen. Wenn Sie häufig Verstopfung haben und den Stuhl mit pharmakologischen Mitteln normalisieren, versuchen Sie, einen kornblumenblauen Aufguss zu machen. Es wirkt mild abführend und ist absolut sicher für die Darmflora.

    • 0,2 l gereinigtes Wasser
    • 2 TL getrocknete Kornblumenwurzeln.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send