Allgemeine Informationen

Sonnenblume mit hohem Ölgehalt

Pin
Send
Share
Send
Send


Pflanzenöl ist einer der Ehrenplätze in der Küche jeder Gastgeberin. Und das beliebteste Produkt aus Sonnenblumenkernen. Sonnenblumenöl enthält lebenswichtige Vitamine und Mineralien, die für die ordnungsgemäße Funktion des Körpers erforderlich sind. Dieses Produkt regt den Stoffwechsel an und wirkt wohltuend auf die Arbeit des Darms, des Nervensystems, zur Verbesserung des Gedächtnisses. Eine Vielzahl von Sonnenblumenöl ist stark ölhaltig. Worum es geht, welchen Vorteil es gegenüber dem Üblichen hat und welchen Nutzen und Schaden es für den Körper hat, werden wir in unserem Artikel erläutern.

Was ist Öl mit hohem Ölgehalt?

Sonnenblumenöl ist ein wertvolles Produkt der Sonnenblumenverarbeitung. Ohne sie ist die moderne Küche kaum vorstellbar. Abhängig vom Gehalt an Fettsäuren, Sonnenblumenkernen und dem daraus hergestellten Öl gibt es 4 Arten: Ölsäure, Ölsäure mittel, Linolsäure hoch, Stearinsäure hoch. Die Rohstoffe für jedes von ihnen werden unter Verwendung traditioneller Züchtungsmethoden gewonnen.

Öl mit hohem Ölgehalt ist ein Produkt mit einem hohen Gehalt an einfach ungesättigter Ölsäure (80-90%). Gesättigte Fettsäuren machen mindestens 10% des Volumens aus. Aufgrund seiner Eigenschaften kann dieser Öltyp mit Olivenöl verglichen werden, obwohl sein Preis drei- bis viermal niedriger ist. Fettreiches Öl hat einen neutralen Geschmack, eine hellgelbe Farbe (fast transparent) und enthält keine Transfette. In der Lebensmittelindustrie wird es seit mehr als 10 Jahren eingesetzt.

Vorteile gegenüber normalem Sonnenblumenöl

Öl mit hohem Ölgehalt hat gegenüber herkömmlichem Öl, das auf herkömmliche Weise aus Sonnenblumenkernen gewonnen wird, erhebliche Vorteile:

  1. Die Hauptsache, für die dieses Öl geschätzt wird, ist ein hoher Gehalt an Ölsäure, dessen Menge in der Zusammensetzung 90% erreicht.
  2. Öl mit hohem Ölgehalt enthält noch mehr Ölsäure als Olivenöl (80-90% gegenüber 71%) und gewöhnliche Sonnenblumen (80-90% gegenüber 35%).
  3. Dieses Produkt ist im Gegensatz zu den meisten anderen Ölen ideal zum Braten. Tatsache ist, dass es keine Transfette bildet, die für die menschliche Gesundheit schädlich sind.
  4. Es hat einen neutralen Geschmack. Aufgrund dieser Eigenschaft eignet sich ein solches Produkt für Menschen, die den Geschmack von unraffiniertem Sonnenblumenöl und Olivenöl nicht mögen.
  5. Aufgrund des Gehalts an mehrfach ungesättigter Omega-3-Säure ist dieses Produkt länger haltbar als andere Arten von Pflanzenölen.

Allgemein kann gesagt werden, dass ein Produkt mit einem hohen Gehalt an Ölsäure in Bezug auf den Nährwert über Olivenöl gestellt werden kann, obwohl seine Kosten um eine Größenordnung niedriger sind.

Öl mit hohem Ölgehalt: Nutzen und Schaden für den Körper

Erzählen Sie nun von den vorteilhaften Eigenschaften dieses Produkts. Sie sind viel größer als die traditionelle Sonnenblume.

Pflanzenöl mit hohem Ölgehalt ist für den Körper wie folgt nützlich:

  • Ein hoher Gehalt an Vitamin E, das als natürliches Antioxidans gilt, zerstört freie Radikale, die häufig die Ursache von Krebs sind.
  • geringer Gehalt an körperschädigenden gesättigten Fetten (10%),
  • Omega-3-Säure, die es enthält, hilft, den Cholesterinspiegel im Körper zu senken, stärkt das Immunsystem, schützt die Zellmembranen und inneren Organe vor Zerstörung,
  • Omega-9-Säure normalisiert die Arbeit des Herzens und stärkt die Blutgefäße,
  • wohltuende Wirkung auf den Darm und das gesamte Verdauungssystem,
  • Das vorgestellte Öl wird vom Körper schneller aufgenommen als andere Arten, daher wird es als nützlicher angesehen.

Schädigung des Körpers kann nur zu übermäßigem Verzehr von Pflanzenöl führen. Ansonsten kann es als ideales Produkt zur Verwendung in seiner reinen Form und zum Braten bezeichnet werden.

Beliebte Butterhersteller

Die bekanntesten Ölproduzenten in Russland sind:

  1. Raffiniertes desodoriertes Hocholeinöl der Premiumklasse "Aston". Der Hersteller gibt auf der Verpackung an, dass dieses Produkt viermal mehr Röstzyklen aufweist als gewöhnliche Sonnenblumen. Der Rauchpunkt liegt bei 260 ° C.
  2. Die ölreiche Marke "Natural Products", "Krasnodar Elite" - hat einen neutralen Geschmack, enthält 80% Omega-9-Säuren und hält bis zu 10 Stunden Braten aus. Alle diese Informationen sind auf der Verpackung des Herstellers aufgeführt.
  3. "Olya Lefkadii" - hergestellt durch Kaltpressen von Sonnenblumensorten mit hohem Ölgehalt.
  4. "Rossiyanka" - hergestellt in der Stadt Atkarsk, Region Saratow. Es hat die Fähigkeit, den Geschmack und die Farbe während der Wärmebehandlung dreimal mehr als bei anderen Ölsorten zu bewahren.

Kundenrezensionen

Aufgrund des Kundenfeedbacks kann man mit Sicherheit sagen, dass Öl mit hohem Ölgehalt weitaus mehr Vorteile hat als gewöhnliches Sonnenblumenöl. Für den Preis kostet es viel mehr als Oliven, und in der Qualität ist es nicht minderwertig. Es kann sowohl als Salatdressing als auch zum Braten verwendet werden. Hersteller dieses Produkts geben an, dass es beim Frittieren bis zu 5-mal verwendet werden kann, ohne dass sich gefährliche Karzinogene bilden.

Der Geschmack von Öl mit hohem Ölgehalt ist eher neutral, zart und angenehm. In der Pfanne brennt oder raucht es nicht, während alle Vorteile der gebratenen Produkte erhalten bleiben. Mängel an diesem Öl haben die Käufer nicht festgestellt.

Wie viel es kostet?

Die Kosten für Öl mit einem hohen Ölsäuregehalt sind jedoch höher als üblich, ebenso wie die Vorteile. Der Preis für Öl mit hohem Ölgehalt kann mit billigem Olivenöl verglichen werden. Die Kosten betragen 140 p. für eine 0,5 l Glasflasche. Sie können dieses Öl in allen großen Supermärkten des Landes kaufen.

Die Zukunft ist eine Sonnenblume mit hohem Ölgehalt

Sonnenblumenöl mit einem hohen Gehalt an Ölsäure ist reich an Alpha-Tocopherol (Vitamin E), das auch als „Vitamin der Jugend“ bezeichnet wird. Es ist ein starkes natürliches Antioxidans. Zahlreiche Studien haben überzeugend gezeigt, dass bei einem ausreichend hohen Verzehr das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen sinkt, der Gehalt an "schlechtem" Cholesterin im Blut und im Gegenteil der Gehalt an "gutem" Cholesterin steigt.

Beim Braten in Öl mit hohem Ölgehalt werden viel weniger sogenannte Transfette freigesetzt, die onkologische Prozesse auslösen können. Für diese Eigenschaften ist Sonnenblumenöl mit hohem Ölgehalt ein natürliches Analogon zu Olivenöl zu einem um ein Vielfaches niedrigeren Preis.

Es ist möglich, Öl mit hohem Ölgehalt von dem üblichen Öl anhand der auf der Verpackung angegebenen Zusammensetzung zu unterscheiden. Der Gehalt an freien Fettsäuren sollte nicht mehr als 0,05%, Palmitinsäure - nicht mehr als 4% und Ölsäure - nicht weniger als 76% betragen. Gegenwärtig stellen einige Unternehmen Gemische von ölreichem Sonnenblumenöl mit kaltgepresstem Olivenöl her.

Rapsöl ist reich an Ölsäure, daher mischen einige Hersteller es mit normalem Sonnenblumenöl. Aber von einer solchen Mischung mehr schaden als nützen. In Rapsöl ist zusammen mit Ölsäure eine große Menge Erucasäure enthalten, deren Verzehr die Gesundheit beeinträchtigen kann.

Neben anderen Vorteilen des ölreichen Sonnenblumenöls ist zu beachten, dass bei der Herstellung von Margarine aus diesem Öl die Energiekosten um 10-15% gesenkt werden. Es ist außerdem hochgradig oxidationsbeständig und drei- bis viermal länger haltbar als üblich.

Ölhaltige Sonnenblumensorten sind nicht nur vom Standpunkt des wertvollen Bestandteils der Nahrung aus von Interesse, sondern auch als Rohstoffe für die Herstellung von Biodiesel und "grüner" Chemie. Als erneuerbare Ressource tragen sie zur Lösung der Probleme der nachhaltigen Entwicklung der menschlichen Zivilisation bei.

Lage auf dem In- und Auslandsmarkt

Der Markt für ölreiches Sonnenblumenöl ist erst vor wenigen Jahren entstanden und befindet sich daher in der Entstehungsphase. Und dies bietet hervorragende Chancen, mit relativ geringen Anschaffungskosten einzusteigen und zukünftig eine gute Position als Rohstofflieferant für die Lebensmittel- oder Chemieindustrie einzunehmen.

Der Hauptfaktor für die Steigerung der Produktion von Sonnenblumenöl mit hohem Ölgehalt ist die Leidenschaft für eine gesunde Lebensweise in westlichen Ländern sowie die Nachfrage der Chemie- und Ölindustrie. Die weltweit größten Verbraucher dieser Art von Öl sind europäische Verarbeiter, die seit fast 10 Jahren in diesem Sektor tätig sind. In den USA und in Europa nimmt die Fläche unter Hochölhybriden ständig zu. Gegenwärtig machen sie etwa 10-15% der gesamten Sonnenblumenfläche aus, nachdem sie sich in den letzten fünf Jahren verdoppelt haben. In Frankreich hat dieser Wert bereits 60% überschritten.

Gleichzeitig wird in der Ukraine auf etwa 80 000 Hektar eine Sonnenblume mit hohem Ölgehalt angebaut, was 2,2% der Fläche entspricht, die von dieser Ernte belegt wird, und in Russland erreicht der ähnliche Indikator kaum 1% (55 000 Hektar). Sonnenblumen mit hohem Ölgehalt werden in den südlichen Regionen Russlands angebaut: in den Regionen Krasnodar und Stavropol, in den Regionen Rostow und Wolgograd.

Umfragen haben ergeben, dass die meisten russischen und ukrainischen Agrarerzeuger fast nichts über die Vorteile wissen, die ölhaltige Sonnenblumensorten bieten, und die globalen Trends bei der Nachfrage nach daraus hergestelltem Sonnenblumenöl nicht kennen. Inländische Landwirte, die hauptsächlich Sonnenblumen mit hohem Ölgehalt anbauen, haben direkte Aufträge von großen Verarbeitungsunternehmen, die Sonnenblumenöl oder Produkte der weiter fortgeschrittenen Verarbeitung in den Westen exportieren. Unter ihnen sind Aston, Cargill und WJ Getreide. Die Unternehmen verfügen über ein Bonussystem für den hohen Ölsäuregehalt in Rohstoffen und spezielle Darlehensprogramme.

Die meisten einheimischen Verarbeiter von Sonnenblumenöl erkennen noch nicht die Vorteile von Ölsorten und verstehen nicht, warum sie für diese Art von Rohstoff mehr bezahlen sollten.

Die Produktion von Öl mit hohem Ölgehalt in der Europäischen Union deckt die Inlandsnachfrage nur zu 80%, und dieser Wert nimmt mit der Zeit ab, was mit einer Zunahme der Importe einhergeht. Darüber hinaus dürfte das Anwachsen des Einkommensniveaus der Bevölkerung in Indien und China bald dazu führen, dass diese Region auch ein wichtiger Importeur von Sonnenblumenöl mit hohem Ölsäuregehalt wird.

Ölhaltige Sonnenblumensorten und Hybriden

Die Sonnenblume mit hohem Ölgehalt wurde erstmals von dem Krasnodar-Wissenschaftler K.I. Soldatov in den 1970er Jahren (Sorte Pervenets). Der Gehalt an Ölsäure in seinem Öl betrug ungefähr 70%, aber es war bemerkenswert für seine Instabilität und geringe Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten. Nichtsdestotrotz wurde gerade diese Sorte zum Ausgangsmaterial für fast alle ölhaltigen Hybriden, einschließlich der westlichen Selektion. Sonnenblumen-Hybriden mit hohem Ölgehalt sind Produkte der traditionellen Züchtung, bei ihrer Entwicklung werden die Technologien der genetischen Veränderung von Organismen nicht verwendet.

Die erste Hybride von Sonnenblumen mit hohem Ölgehalt, die in das Pflanzenregister der Ukraine aufgenommen wurde, war eine slawische Hybride, die in Zusammenarbeit des Instituts für Ölsaaten der Nationalen Akademie für Agrarwissenschaften der Ukraine und des Allrussischen Forschungsinstituts für Ölsaaten (VNIIMK) gezüchtet wurde. Hinter ihm wurden Hybriden des Instituts für Pflanzenindustrie (Kharkov) - Aeneas, Ant, Darius, Zorepad, Queen und Bohun in das ukrainische Register eingetragen. Der Gehalt an Ölsäure in ihnen erreicht 70-75%. Die Hybriden wie Odor, Romantic, Anthracite und Oliver wurden vom Selection and Genetic Institute (Odessa) entwickelt. Letzteres zeichnet sich durch einen Ölsäuregehalt von 90% aus.

Unter den Sorten der russischen Selektion ist Early Mature Cruise mit einem Ölsäuregehalt von bis zu 70% zu nennen. Es ist resistent gegen Fomopsis, Sonnenblumenmotte und Ginster. Die Sorte verliert bei der Fremdbestäubung praktisch kein hohes Olein. Daneben ist die in VNIIMK gezüchtete Hermes-Hybride registriert und für den Anbau empfohlen.

In Russland wird Sonnenblume mit hohem Ölgehalt auch aus Samen von Syngenta, Monsanto und Pioneer gezüchtet. Hohe Ölsäuregehalte zeichnen sich durch die Hybriden Marko, Olstaril, Olsavil, NK Ferti, Orasol, PR 64H45 aus. Einer der produktivsten ist der Mid-Season-Hybrid-Tutti von Syngenta. Tests haben gezeigt, dass es unter den Bedingungen der Regionen Rostow und Wolgograd gut trocken ist.

Es ist anzumerken, dass der Auswahl dieser Richtung erst in den letzten Jahren besondere Aufmerksamkeit geschenkt wurde. In dieser Hinsicht besaßen die Hybriden mit hohem Ölgehalt bis vor kurzem nicht die Beständigkeit gegen Besen, Krankheiten, Schädlinge und widrige Umweltbedingungen, die die besten Vertreter gewöhnlicher Sorten auszeichneten. Aus diesem Grund äußerten sich viele Landwirte skeptisch über die Rentabilität ihres Anbaus. Moderne Hybriden weisen jedoch praktisch keine der genannten Nachteile auf.

Der Ertrag von High-Oleic-Hybriden ist vergleichbar mit dem der besten Vertreter konventioneller Sorten.

Merkmale des Anbaus von Sonnenblumen mit hohem Ölgehalt

Die Technologie des Anbaus von Sonnenblumen mit hohem Ölgehalt ist fast dieselbe wie beim Anbau traditioneller Sorten. Zu den besonderen Empfehlungen für den Anbau von Sonnenblumen mit hohem Ölgehalt gehören:

· Räumliche Isolierung mit gängigen Sorten. Der Abstand zwischen den Feldern sollte mindestens 200 m betragen.Wellengang mit gängigen Sorten kann zu einer deutlichen Verringerung des Ölsäuregehalts in der Kultur führen.

· Das Mischen von ölreichen und gewöhnlichen Sonnenblumenkernen während der Aussaat, Ernte, des Transports und der Lagerung sollte vermieden werden.

Es ist besser, Sorten und trilineare Hybriden mit höherer Heterogenität auf Feldern mit geringen Rändern zu säen. Bei Fruchtwechsel und ausreichender Bodenfruchtbarkeit wird empfohlen, einfache Hybriden zu verwenden. Es sollte sich auf Hybriden der einheimischen Zucht konzentrieren, die an die örtlichen Bedingungen angepasst sind. In der Regel sind sie ausländischen Analoga in Bezug auf Ausbeute und Ölsäuregehalt nicht unterlegen, sind jedoch resistenter gegen lokale Krankheiten und kostengünstiger.

Obwohl der Ölsäurespiegel hauptsächlich durch die genetischen Eigenschaften der Pflanzen bestimmt wird, beeinflussen auch andere Faktoren diesen Indikator (Wetter- und Bodenbedingungen, Anbautechnologie usw.). Die Verringerung des Risikos von Verlusten aufgrund widriger Wetterbedingungen oder Krankheiten und die Steigerung der Rentabilität ermöglicht den gleichzeitigen Einsatz mehrerer Hybriden mit hohem Ölgehalt, die sich in ihrer Reifungsgeschwindigkeit unterscheiden.

Aufgrund der beschriebenen Eigenschaften ist der Anbau von Hochölsorten in kleinen Betrieben schwierig. Es ist viel rentabler, dies in großen Beständen zu tun, die nicht nur eine bedeutende Anbaufläche aufweisen, sondern auch Komplexe für die Verarbeitung von Produkten und etablierte Vertriebskanäle. Darüber hinaus verfügen landwirtschaftliche Betriebe über das finanzielle Potenzial, um die mit dem Anbau dieser Kultur verbundenen möglichen Risiken zu decken.

Lohnt es sich, in Russland und der Ukraine Sonnenblumen mit hohem Ölgehalt anzubauen?

Der Anbau von Sonnenblumensorten mit hohem Ölgehalt kann insbesondere für relativ große landwirtschaftliche Betriebe eine hohe finanzielle Rendite bringen. Heute ist es notwendig, sich vor allem auf westliche Märkte zu konzentrieren. Schließlich ist die Mehrheit der inländischen Verbraucher nicht bereit, für "gesunde" Lebensmittel zu viel zu bezahlen. Darüber hinaus wissen nur wenige von ihnen, dass Sonnenblumenöl in seinen biologischen Eigenschaften fast gleichwertig mit Olivenöl ist.

Eine erfolgreiche Entwicklung dieser Richtung ist unter der Voraussetzung des gegenseitigen Interesses und der Koordinierung der Maßnahmen seitens der Züchter, der landwirtschaftlichen und verarbeitenden Unternehmen sowie der Verbraucher von Pflanzenöl mit hohem Ölsäuregehalt möglich.

Sonnenblumenöl mit hohem Ölgehalt

Die meisten Verbraucher, die sich für Sonnenblumenöl im Laden entscheiden, denken nicht einmal darüber nach, was in der Zusammensetzung enthalten ist. Und die Hersteller selbst haben es oft nicht eilig, den gesamten Hintergrund für die in der Flasche befindliche Flüssigkeit preiszugeben. Nichtsdestotrotz ist es die Sonnenblumensorte, die die Zusammensetzung und die Art der Wirkung des Produkts auf den menschlichen Körper stark beeinflusst. Natürlich können ölreiche Öle den größten Nutzen bringen, d. H. Jene Produkte, die aus Pflanzen mit einem hohen Ölsäuregehalt gewonnen wurden. Aufgrund der Eigenschaften einiger Hybridsorten ist es möglich, Öl mit einem Gehalt an solchen Substanzen von bis zu 95% zu produzieren. Keine andere Kultur kann sich einem ähnlichen Indikator annähern.

Warum überbezahlen?

Вот и получается, что высокоолеиновое подсолнечное масло обладает свойствами, ничуть не уступающими характеристикам разрекламированного оливкового масла. Они приблизительно идентичны и по минерально-витаминному составу. Однако различия в них все же имеются. Übersee-Produkte haben einen bestimmten Geschmack und Geruch. Sonnenblumenöl schmeckt dagegen eher neutral. Dennoch werden die Kosten für das Inlandsprodukt um ein Vielfaches niedriger sein.

Olive oder Sonnenblume: das Recht zu wählen

Es wird angenommen, dass Olivenöl Anti-Aging-Eigenschaften hat. Dies wird durch die jahrelange Verwendung nicht nur in der Küche, sondern auch in der Kosmetik bestätigt. Trotzdem ist der Gehalt an Alpha-Tocopherol (Vitamin E oder auch als Vitamin der Jugend bekannt) auch in Sonnenblumenöl mit hohem Oleinanteil recht hoch. Nach den Ergebnissen zahlreicher Studien wurde nachgewiesen, dass die regelmäßige Anwendung dieses natürlichen Antioxidans das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und die Bildung von unnötigem Cholesterin erheblich verringert. Bei der Zubereitung von frittierten Lebensmitteln ist die Bildung von Transfetten, die die Auslösung von Krebszellen beeinflussen, signifikant geringer als bei der Verwendung von Produkten mit einem niedrigen Ölsäuregehalt. Aus diesem Grund wird Sonnenblumenöl mit hohem Ölgehalt als preiswertes Analogon zu Olivenöl angesehen.

Wie man nützlich unterscheidet

Auf jeder Flasche mit Sonnenblumenöl, die im Geschäft gekauft wurde, ist die Zusammensetzung angegeben. Das Etikett hilft bei der Unterscheidung eines nützlichen Produkts. Nach Angaben von Forschern und Verbrauchermeinungen sollten ölhaltige Öle mindestens 76% Ölsäure enthalten. Es ist äußerst wichtig, dass der Gehalt an Palmitinsäure 4% nicht überschreitet und das Vorhandensein von freien Fettsäuren weniger als 0,05% beträgt.

Mischungen und Mischungen

Heutzutage stellen viele Hersteller Produkte her, die aus einer Mischung von kaltgepresstem Olivenöl mit Sonnenblumenöl mit hohem Ölgehalt bestehen. Solche Mischungen haben nach den Bewertungen die Sympathie vieler Verbraucher gewonnen, da diese Produkte den Geschmack und die vorteilhaften Eigenschaften der anderen Produkte ergänzen.

Eine große Menge Ölsäure enthält Rapsöl. Skrupellose Hersteller mischen es manchmal in reguläre Sonnenblumen. Trotz der Zunahme oleinhaltiger Bestandteile kann sich eine solche Mischung negativ auf den Körper auswirken. Tatsache ist, dass Rapsöl viel Erucasäure enthält, was zu einer Vergiftung der Herzmuskulatur führen kann.

Verschwörungstheorie: Schaden und Nutzen

Öl mit hohem Ölgehalt ist für den menschlichen Körper viel nützlicher als normales Pflanzenöl. Schließlich gibt es viele wissenschaftliche Belege dafür, dass essentielle Fettsäuren wie Omega-3, Omega-6 und Omega-9 für einen vollständigen Stoffwechsel und den Schutz der Zellen unseres Körpers notwendig sind. Sie beeinflussen viele wichtige Prozesse, tragen zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels bei und sind für den Prozess des Proteinabbaus notwendig. Aufgrund ihres Mangels leiden die meisten Menschen unter einer Verschlechterung ihrer Gesundheit. Trotzdem sollten alle guten Dinge in Maßen sein. Bei Missbrauch selbst der nützlichsten Produkte können allerlei allergische Reaktionen und Darmerkrankungen auftreten. Manchmal kann ein übermäßiger Verzehr von Ölsäure-haltigen Produkten Manifestationen von versteckten chronischen Pathologien verursachen.

Idealerweise sollte die tägliche Einnahme von Pflanzenöl mit hohem Ölgehalt zwei Esslöffel nicht überschreiten.

Beliebte Marken von Öl mit hohem Ölgehalt

Heute sind in unserem Land die bekanntesten Hersteller:

  • Aston-Marke, die raffiniertes Pflanzenöl mit hohem Olein-Gehalt produziert. Nach Angaben des Herstellers ist dieses Produkt im Vergleich zu verschiedenen Sorten konventionellen Sonnenblumenöls beim Erhitzen resistenter gegen oxidative Prozesse und hat einen höheren Rauchpunkt. Dank dieser Funktion eignet sich Aston-Öl mit hohem Ölgehalt ideal zum Kochen von frittierten Lebensmitteln oder zum Frittieren.
  • Das Pflanzenöl "Krasnodar Elite" der Marke "Natural Products" hat einen neutralen Geschmack, enthält mindestens 80% essentielle Aminosäuren und verträgt eine Bratzeit von bis zu 10 Stunden.
  • Öl mit hohem Ölgehalt, das unter dem Warenzeichen "Rossiyanka" bekannt ist, kann auch einer längeren Wärmebehandlung ohne Bildung von Oxidation standhalten.

Natürlich ist hier eine Liste der beliebtesten Marken, die in fast allen Regionen Russlands bekannt sind. Tatsächlich begann sich der Markt für ölreiche Öle vor nicht allzu langer Zeit schnell zu entwickeln, und viele Hersteller schmieden nur die Herstellung und den Verkauf dieses nützlichen Produkts. Daher können wir mit Sicherheit sagen, dass bereits wettbewerbsfähige Hersteller in den regionalen Sektoren aufgetreten sind und in naher Zukunft weitere Marken in den Regalen auftauchen werden, die Produkte anbieten, deren Qualität nicht minderwertig ist.

Pin
Send
Share
Send
Send