Allgemeine Informationen

Aloe Magenbehandlung mit Honig

Pin
Send
Share
Send
Send


Viele Menschen sind anfällig für Magenkrankheiten. Gastrointestinale Pathologien sind nicht nur bei Erwachsenen sehr häufig. Schulkinder sind diesen Beschwerden ausgesetzt. Diese Erkrankungen treten bereits bei kleinen Kindern auf. Behandelte Pathologie mit verschiedenen Medikamenten, die in der Apotheke gekauft werden können. Es wird jedoch angenommen, dass die von der traditionellen Medizin empfohlenen Produkte dem Körper weniger schaden, da sie natürliche Inhaltsstoffe enthalten. Honig und Aloe werden oft für den Magen empfohlen. Überlegen Sie, wie die Behandlung und was das Geheimnis der Wirksamkeit einer solchen Therapie ist.

Medizinische Eigenschaften

Aloe (oder Agave) wird aufgrund der Vielfalt seiner heilenden Eigenschaften häufig in Rezepten der traditionellen Medizin verwendet. Die heilende Wirkung dieser Pflanze auf den Körper beruht auf ihrem hohen Gehalt an Mikroelementen und Vitaminen.

Therapeutische Eigenschaften von Aloe:

  • Geweberegeneration
  • entzündungshemmende und antimikrobielle Wirkung,
  • feuchtigkeitsspendende Wirkung
  • immunstimulierende Wirkung
  • analgetische Wirkung
  • Anregung von Prozessen im Körper,
  • Aktivierung des Magen-Darm-Trakts,
  • reinigung des körpers
  • Bluterneuerung
  • Normalisierung des Cholesterinspiegels.

Wie Sie sehen können, ist die Pflanze sehr nützlich für den menschlichen Körper. Seine Wirkung wird stark verstärkt, wenn Sie Honig und Aloe kombinieren. Denn der Magen ist eines der wirksamsten Volksheilmittel.

Honig ist reich an Aminosäuren und Spurenelementen. Es hat eine stimulierende Wirkung auf den Körper, wirkt choleretisch und bakteriologisch.

Was ist nützliche Aloe mit Honig?

Eine Mischung aus Agave mit einem Imkereiprodukt ist ein ausgezeichnetes Stimulans. Es ist in einer Vielzahl von Pathologien aufgenommen. Besonders wertvoller Honig und Aloe für den Magen. Diese Kombination wird bei Gastritis, starken Schmerzen im Magen-Darm-Trakt und bei Geschwüren angewendet.

Zusätzlich wird ein einzigartiges Tool verwendet, um solche Probleme zu beseitigen:

  • Atemwegserkrankungen
  • Erschöpfung nach einer Diät oder Krankheit;
  • gastrointestinale pathologien,
  • Asthenie.

Aloe mit Honig wird verwendet, um die Haut und Haare wiederherzustellen, wird verwendet, um das Immunsystem zu stärken.

Kochfunktionen

Um eine Mischung aus Aloe und Honig für den Magen herzustellen (die Vorteile eines solchen Produkts stehen außer Zweifel), sollte man die richtigen Zutaten wählen. Bienenprodukte müssen von guter Qualität sein.

Regeln für die Herstellung von Aloe-Saft:

  1. Verwenden Sie ausschließlich frische Agavenblätter. Saft wird sofort aus ihnen herausgedrückt.
  2. Das Maximaltherapeutikum ist eine 3-5 Jahre alte Agave. Die gefalteten Blätter in einen dunklen Beutel schneiden und zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahren. In dieser Zeit entwickeln sich Biostimulanzien. Sie steigern die therapeutische Wirkung der Aloe signifikant.
  3. Nach 2 Wochen die Blätter waschen, trocknen, die Dornen entfernen, dünn hacken und den Saft mit Gaze auspressen. Trinken in sauberes Geschirr gießen. Im Kühlschrank ungeöffnet lagern.

Gastritis Rezept

Die Ursache dieser Pathologie sind Bakterien. Heiler empfehlen die Verwendung von Aloe und Honig für den Magen. Die Vorteile dieses Tools liegen auf der Hand. Es hat eine entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung und hilft so dem Körper, den bakteriellen Einflüssen zu widerstehen und die Wiederherstellung des geschädigten schleimigen GIT sicherzustellen.

Wie benutzt man Aloe und Honig für den Magen? Rezepte zur Behandlung und Vorbeugung von Gastritisheilern empfehlen:

  1. Gießen Sie warmes Wasser in ein Glas. 100 g Honig darin auflösen. Fügen Sie ein halbes Glas fein gehackte Agavenblätter hinzu. Nehmen Sie 2 Teelöffel dieses Werkzeugs 15 Minuten vor den Mahlzeiten ein.
  2. In einer Emaille-Schüssel 1 Tasse Bananensaft mit Honig mischen. Die Mischung zum Kochen bringen. Dann in eine Thermoskanne gießen und 2 Stunden ziehen lassen. In den abgekühlten Aufguss ein Glas Aloesaft geben. Die erhaltene Tinktur sollte nicht länger als zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden. Vor den Mahlzeiten durch Mischen von 2 Esslöffeln des Produkts mit Wasser verzehren.

Wie Gastritis mit hohem Säuregehalt zu heilen

Es gibt viele ausgezeichnete Produkte, die Honig und Aloe enthalten. Für den Magen werden solche Medikamente seit langem eingesetzt.

Um das mit einer säurehaltigen Gastritis einhergehende Brennen zu lindern, bietet die Schulmedizin folgendes Rezept an:

  • mischen Sie zwei Esslöffel Aloe mit der gleichen Menge Honig,
  • Gießen Sie ein Glas Kartoffelsaft in die Mischung,
  • morgens auf nüchternen Magen einnehmen.

Achten Sie darauf, dass der Kartoffelsaft unmittelbar vor dem Gebrauch gepresst wird.

Wie Gastritis mit niedrigem Säuregehalt zu behandeln

Diese Pathologie verwendet auch Aloe mit Honig. Die Behandlung des Magens, die Wiederherstellung seiner Wände sowie die Normalisierung der Produktion von Magensaft bei säurearmer Gastritis basieren auf folgenden Rezepturen:

  1. Ein Teelöffel Honig wird in ¼ Tasse Wasser aufgelöst. Fügen Sie in der gleichen Menge Abkochung von Himbeerblättern, Aloesaft und Kochbananen hinzu. Vor den Mahlzeiten eine halbe Tasse einnehmen.
  2. Kakao in Wasser verdünnen. Gehackte Aloe Blätter, Butter und Honig hinzufügen. Alle Zutaten werden in gleichen Mengen eingenommen. Gießen Sie die Mischung in die Keramikschale und geben Sie sie für 3 Stunden in den Ofen. Dann abkühlen und abseihen. Während des Monats 1 Esslöffel vor den Mahlzeiten einnehmen. Das Werkzeug wird im Kühlschrank aufbewahrt.

Mit Blähungen

Viele sind mit erhöhtem Benzinverbrauch konfrontiert. Bei Blähungen leidet eine Person an Bauchschmerzen. Die Behandlung von Magenaloe und Honig mit Blähungen kann solche unangenehmen Symptome lindern.

Um die Pathologie in der traditionellen Medizin loszuwerden, verwenden Sie dieses Rezept:

  • 100 g zerkleinerte Agavenblätter mit 100 g Blütenhonig mischen,
  • Die Mischung 6 Stunden ziehen lassen
  • Ein Teelöffel bedeutet dreimal täglich.

Behandlung von Magengeschwüren

Traditionelle Rezepte werden häufig zusammen mit Medikamenten verwendet. Die Behandlung des Magens mit Aloe und Honig hat eine gute therapeutische Wirkung auf Geschwüre.

Die traditionelle Medizin empfiehlt dieses Rezept:

  1. Gießen Sie die Aloe vor dem Garen 2 Wochen lang nicht und schneiden Sie die Blätter nicht, wickeln Sie sie in einen dunklen Beutel und legen Sie sie 15 Tage lang in den Kühlschrank.
  2. 250 g Aloe Blätter zerdrücken. Mit der gleichen Menge Honig mischen und im Wasserbad aalen. Die Zusammensetzung sollte sich unter ständigem Rühren auf 60 Grad erwärmen.
  3. ½ Liter trockenen Rotwein dazugeben. Eine Woche lang an einem dunklen Ort ziehen lassen.
  4. Es wird empfohlen, 3-mal täglich 1 Esslöffel, eine Stunde vor den Mahlzeiten, drei Wochen lang aufzutragen. In der ersten Woche wird empfohlen, die Dosis auf einen Teelöffel zu reduzieren.

Beseitigung von starken Schmerzen während des Geschwürs

Pathologie geht oft mit Beschwerden einher. Um die starken Schmerzen zu stoppen, die während der Verschlimmerung von Magengeschwüren auftreten, hilft das Mittel, das Aloe und Honig enthält:

  1. Mischen Sie zu gleichen Anteilen den Saft von Aloe, Novocain (1%), Honig, Almagel, Vinylinum und Sanddornöl.
  2. Rühren Sie bis zu einer homogenen Konsistenz.
  3. Nehmen Sie es sechsmal täglich zwei Wochen lang ein.

Gegenanzeigen

Mittel, die nach den Rezepten der Schulmedizin zubereitet werden, wirken sich nicht so schädlich auf den Körper aus wie Arzneimittel. Sie sind jedoch therapeutische Medikamente und haben ihre eigenen Gegenanzeigen.

Bei der Behandlung von Volksheilmitteln aus einer Mischung von Honig und Aloe wird empfohlen, eine Reihe von Regeln zu befolgen:

  1. Brechen Sie die Einnahme des Produkts sofort ab, wenn Sie sich unwohl fühlen.
  2. Nicht für allergische Reaktionen auf Honig verwenden.
  3. Aloe regeneriert die Körperzellen und regt das Wachstum neuer Zellen an. Daher ist die Einnahme von Aloe mit Honig in Gegenwart von Tumoren, Polypen und anderen Tumoren im Körper kontraindiziert.
  4. Die Dauer der Einnahme von Aloe mit Honig beträgt nicht mehr als zwei Monate.
  5. Es ist kontraindiziert, während der Schwangerschaft, bei Bluthochdruck, bei häufigen Blutungen und bei Verschlimmerung chronischer Erkrankungen der Blase und der Leber Mittel auf der Basis von Aloe einzunehmen.

Wenden Sie sich bei schmerzhaften Symptomen im Magen unbedingt an einen Spezialisten, der den Patienten untersucht und die erforderliche Therapie verschreibt.

Indikationen zur Verwendung

Die Behandlung des Magens mit Aloe-Honig ist seit langem bekannt. Alle Rezepte beziehen sich auf die traditionelle Medizin, aber nicht alle Ärzte unterstützen diese Therapien. Die meisten erkennen jedoch immer noch die vorteilhaften Wirkungen dieser Komponenten auf den Magen-Darm-Trakt bei Krankheiten wie:

  • verschiedene Formen der Gastritis,
  • Sodbrennen
  • Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre,
  • Enterokolitis
  • Gastroenteritis.

Die Ärzte bestehen jedoch darauf, dass die Behandlung mit traditionellen Methoden prophylaktischer ist und die traditionelle medizinische Therapie nicht vollständig ersetzen kann. Und bei chronischen Krankheiten oder in der Zeit von Verschlimmerungen von Pathologien wird empfohlen, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie irgendwelche Volksheilmittel anwenden.

Wie man Aloe mit Honig für Magen und Darm kocht

Zunächst müssen Sie eine einfache Regel verstehen, die für die Herstellung von Volksheilmitteln geeignet ist - alle Zutaten müssen frisch und von hoher Qualität sein!

Die Pharmakologie bietet heute ein ziemlich breites Spektrum an Produkten auf der Basis von Aloe: Sirupe, Tinkturen und verschiedene Tablettenzubereitungen. Im Angebot ist auch "Sabur" - getrockneter, gehärteter Saft, meist in Pulverform.

Für die Herstellung von Arzneimitteln zu Hause wird jedoch empfohlen, nur frische Zutaten zu verwenden. Sie sollten auch auf die Qualität des Honigs achten - um Profit zu machen, verdünnen einige skrupellose Imker oft ihre Waren oder verschenken sie für eine andere Sorte. Jeder Honig wird tun:

Es ist unerwünscht, kandiertes Produkt zu kaufen. Trotz der Tatsache, dass die Kristallisation ein Qualitätsindikator ist, wird die Verwendung bei der Herstellung von Arzneimitteln nicht empfohlen. Auch stehender oder fermentierter Honig ist für diese Zwecke nicht geeignet.

Zutatenvorbereitung

Wenn mit Honig alles klar ist, ist er immer essfertig. Dass es mit Aloe, oder besser gesagt mit der Herstellung von frischem Saft aus dieser Pflanze, etwas komplizierter ist. Um ein wirklich hochwertiges und gesundes Produkt zuzubereiten, wird empfohlen, eine Reihe von Regeln einzuhalten:

  • Für medizinische oder kosmetische Zwecke gelten die unteren Blätter der Aloe als die vorteilhaftesten. Die Pflanze muss vor Gebrauch mindestens 3-5 Jahre alt sein. Die jüngeren Triebe enthalten nicht genügend Vitamine und Mineralien.
  • Um die positiven Eigenschaften der Pflanze zu verbessern, sollten frisch geschnittene Blätter 10–20 Tage lang an einem dunklen, kühlen Ort, z. B. im Kühlschrank, im Gemüsefach aufbewahrt werden. Es wird empfohlen, die Blätter in eine undurchsichtige Plastiktüte zu wickeln.
  • Nach 1,5 bis 3 Wochen sollten die Blätter gewaschen werden, wobei Haut und Dornen entfernt werden.
  • Mahlen Sie auf eine bequeme Weise und pressen Sie den Saft durch ein Käsetuch oder eine Saftpresse.

Achtung! Der berühmte Wissenschaftler V.P. Filatov merkte an, dass, wenn ein lebender Organismus unter Stressbedingungen, beispielsweise bei Erkältung, steht, biogene Stimulanzien darin gebildet werden, die die Lebensfähigkeit der Zellen und des gesamten Organismus erhöhen. Dieser Effekt wurde als Biostimulation bezeichnet.

Nach Meinung einiger Experten ist es besser, die Blätter mit Hilfe eines Holzpulvers oder eines Keramikmessers zu hacken, da bei Kontakt mit Metall einige im Saft enthaltene Substanzen oxidieren können.

Es ist besser, die Haut vollständig zu entfernen, sie kann Substanzen enthalten, die bei einer Person allergische Reaktionen hervorrufen können. Das fertige Produkt kann im Kühlschrank bis zu mehreren Monaten in einer Glas- oder Keramikschale aufbewahrt werden.

Klassisches Universalrezept

Die Vorbereitung eines einfachen, klassischen Rezepts erfordert nicht viel Zeit und Mühe. Es ist perfekt für vielbeschäftigte Menschen, hilft ihnen dabei, die Nahrungsaufnahme zu verbessern, Sodbrennen, Völlegefühl und Verdauungsstörungen zu beseitigen.

Für die Herstellung ist es notwendig, frische Agavenblätter zu nehmen und für 2 Wochen in den Kühlschrank zu stellen. Dann abspülen, die Stacheln abschneiden, die Haut entfernen, mit Hilfe von Tolkushki schleifen. Fügen Sie Honig in gleichen Anteilen hinzu, mischen Sie gründlich. Nehmen Sie die Aufschlämmung 0,5 TL in 15-20 Minuten vor dem Essen.

Es wird empfohlen, eine solche Menge der Mischung so zuzubereiten, dass sie während des Aufbringens vollständig verbraucht wird. Das Produkt muss im Kühlschrank in einer undurchsichtigen Glas- oder Keramikschale aufbewahrt werden. Der Verlauf der Dauertherapie beträgt 2-3 Wochen. Dann solltest du eine Pause machen.

Das Rezept für Geschwüre

Wenn eine Person ein Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür hat, hilft ein Rezept mit Walnüssen. Agavenblätter sollten auch ca. 2-3 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt, gereinigt, gehackt werden.

Geben Sie als nächstes ein halbes Glas zerdrückte Blätter in ein Glasgefäß, gießen Sie 1 Tasse abgekühltes abgekochtes Wasser hinein, mischen Sie es und lassen Sie es an einem kühlen und dunklen Ort etwa 2-3 Stunden lang stehen.

Im Laufe der Zeit muss die Mischung erneut gemischt werden, durch mehrere Schichten Gaze abseihen. Dann sollten Sie ein Glas Honig und die gleichen zerkleinerten Walnüsse hinzufügen, alles gründlich mischen.

Die Mischung wird empfohlen, 2 Teelöffel pro Stunde vor den Mahlzeiten einzunehmen. Die beste Zeit für die Einnahme des Arzneimittels ist morgens, zum Frühstück und nachmittags. Der Kurs ist zyklisch, 3 Tage 2 TL. zweimal am Tag, am vierten Tag - 1 Mal für 1 TL. einmal täglich, vorzugsweise vor dem Frühstück. Die Gesamtdauer des ununterbrochenen Zulassungsverlaufs - 3 Wochen.

Gastritis Rezept

Die Therapie dieser Krankheit wird durch die Tatsache erschwert, dass die Krankheit viele Variationen und Formen aufweist. Es gibt akute, chronische, medizinische Gastritis usw. Aufgrund der Entwicklung der Autoimmunität teilen sich bakterielle und chemische Formen. Bei Vorliegen dieser Pathologie kann der Patient auch eine erhöhte, erniedrigte oder normale Magensäure aufweisen.

Wie Aloe mit Honig für Gastritis trinken, wenn die Pathologie so viele verschiedene Formen hat? Die Antwort lautet wie folgt: Sie müssen Rezepte verwenden, die mit einer bestimmten Diagnose so effektiv wie möglich sind.

Wenn ein Patient beispielsweise an einer chronischen Gastritis mit normaler Magensäure leidet, ist ein Rezept mit Alkoholtinktur wirksam. Zum Kochen benötigen Sie:

  • 500 ml - medizinischer Alkohol,
  • 200 g - Honig,
  • 200 g - Agavenblätter.

Die Blätter müssen wie oben beschrieben zubereitet werden. Alle Zutaten mischen und 30-45 Tage an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahren. Honig alkoholische Tinktur verbraucht 1 Esslöffel vor den Mahlzeiten 3-mal am Tag. Kursdauer - 2 Wochen.

Es wird nicht empfohlen, das Produkt mit Wasser oder einer anderen Flüssigkeit abzuwaschen - dies kann zur Gasbildung führen. Es ist besser, die Medizin mit einem kleinen Stück natürlicher Butter zu beißen.

Mit erhöhter Säure

Reduzieren Sie den Säuregehalt, reduzieren Sie Schleimhautreizungen und beseitigen Sie Sodbrennen. Dies hilft bei der Zubereitung von Agaven, Honig und frisch gepresstem Kartoffelsaft. Zur Herstellung des Therapeutikums benötigen:

  • 200 ml - frisch gepresster Kartoffelsaft,
  • 2 EL. - Schatz
  • 2 EL. - Saftagave.

Die geschälten Kartoffeln zerkleinern, den Saft durch das Käsetuch drücken. Der Vorgang kann mit einem Entsafter durchgeführt werden. Alle Zutaten mischen, vor dem Frühstück 2 Wochen einnehmen.

Mit geringem Säuregehalt

Das folgende Rezept zur Behandlung von Gastritis mit Aloe und Honig hilft Patienten mit niedriger Magensäure. Dazu 1 Teelöffel Kakao in einem Glas Wasser verdünnen, 1 EL zugeben. zerdrückte Agavenblätter, Honig und 1 TL. butter.

Die Mischung für 2 Stunden bei einer Temperatur von 95-100 ° C in den Ofen stellen. Oder reiben Sie das Werkzeug in einem Wasserbad und lassen Sie es nicht kochen. Nach dem Abkühlen abseihen. Es wird empfohlen, 1 EL zu verwenden. vor den Mahlzeiten.

Rezept für Verstopfung

Um die Darmmotilität zu verbessern, hilft ein auf "Cahors" basierendes Werkzeug. Die Anteile der Zutaten sind wie folgt: Aloe-Saft, Honig werden in gleichen Mengen nacheinander eingenommen. Wein sollte 2 mal mehr genommen werden.

Cahors müssen in einem Wasserbad auf eine Temperatur von höchstens 35–37 ° C erhitzt werden. Fügen Sie hinzu, Honig, Aloe-Saft. Wickeln Sie den Glasbehälter mit der Weinlösung in ein dickes Tuch oder einen undurchsichtigen Film und stellen Sie das Getränk 1,5 Wochen lang in den Kühlschrank.

Im Laufe der Zeit die Mischung abseihen. Bei Symptomen einer Stuhlgangstörung (Verstopfung) 1–2 EL einnehmen. dreimal täglich vor oder während der Mahlzeiten. Produkt nicht länger als sechs Monate im Kühlschrank lagern.

Wie nehme ich

Hier gilt es die Hauptregel zu kennen - der menschliche Körper gewöhnt sich schnell an die Einnahme von Medikamenten, wodurch die Heilwirkung abnimmt.

Daher sind alle traditionellen Medikamente Kurse vorgeschrieben. Die gleichen Regeln sollten bei der Anwendung von Volksheilmitteln befolgt werden - sie müssen zyklisch angewendet werden.

Es wird empfohlen, Produkte auf Alkoholbasis nicht länger als 2 Wochen zu konsumieren. Dann sollte für den gleichen Zeitraum eine Pause eingelegt werden. Experten raten, den Kurs für 3 Wochen mit einer einwöchigen Pause zu verwenden.

Anwendung von Aloe mit Honig

Ein entfernter Verwandter von Kakteen, Aloe-Bäumen (oder Agaven) ist seit langem für seine positiven Eigenschaften bekannt.Eine solche Pflanze stand in fast jedem Haus auf einer Fensterbank. Die Kombination von Pflanzensaft oder Fruchtfleisch mit anderen Inhaltsstoffen (Cahors, Zitrone, Butter) wird zur Behandlung von Erkältungen, zur Stärkung des Immunsystems, zur Reinigung des Körpers und zur Stärkung des Verdauungstrakts (Magen-Darm-Trakt) verwendet. Denken Sie daran: Manche Menschen haben eine Allergie gegen bestimmte Inhaltsstoffe, daher muss der Umgang mit solchen Rezepten verantwortungsbewusst gehandhabt werden.

Auch der Agavensaft selbst wird in seiner reinen Form bei Magen-Darm-Erkrankungen eingenommen: Er schmiert die Magenschleimhaut, zerquetscht Entzündungen, heilt Mikroschäden. Nach Angaben von Nationalärzten ist Aloe eine universelle Heilpflanze, bei der praktisch keine Allergie festgestellt wird. Ihre Verbreitung war besonders im postsowjetischen Raum verbreitet.

Das Medikament aus Aloe und Honig wirkt im Wesentlichen auf den Organismus mit Allantoin, einer Substanz, die in einer Pflanze in großer Menge enthalten ist. Es wird leicht vom Körper aufgenommen und dringt leicht in das Gewebe des Körpers ein. Allantoin stimuliert Regenerationsprozesse, wirkt antibakteriell. Darüber hinaus Aloe, sowohl unabhängig als auch im Rahmen von Rezepten:

  • hilft der Haut bei Wunden, Fissuren, Verbrennungen,
  • befeuchtet und pflegt die Haut in Form einer Maske aus Zellstoff,
  • wirkt entzündungshemmend,
  • normalisiert die Verdauung
  • fördert die Entgiftung, Körperreinigung,
  • erhöht die Resistenz gegen Infektionen, Viren,
  • füttert Gewebe Die Pflanze enthält Phosphor, Kupfer, Fluor, Kalium, Natrium und andere Spurenelemente.

Medizinische Eigenschaften von Aloe mit Honig

Der Nutzen dieser Wirkstoffkombination für die Schulmedizin ist nicht zu überschätzen. Es ist wichtig, dass der Honigbestandteil natürlich ist und der Aloeextrakt aus einer Pflanze stammt, die etwa 5-7 Jahre lang richtig gewachsen ist. Verwenden Sie niedrigere Packungsbeilagen. Die meisten wissen, dass dieses Rezept bei Erkältungen angewendet wird, aber das Spektrum der Auswirkungen auf den Körper ist viel breiter:

  • entzündliche Erkrankungen des Verdauungssystems (Gastritis, Colitis, Magen- oder Darmgeschwüre),
  • chronische Verstopfung
  • Magenkrankheiten,
  • beschleunigt die Heilung von Wunden, Verbrennungen und Geschwüren,
  • entzündliche Erkrankungen der oberen Atemwege (Bronchitis, Tracheitis, ARVI, Laryngitis).

Agave mit Honig (manchmal andere Bestandteile) erfordert keine besonderen Fähigkeiten zum Kochen. Die Hauptsache ist, Ihren Körper zu kennen und zu wissen, dass dies kontraindiziert ist. Andernfalls gibt es eine echte Möglichkeit, Ihren eigenen Zustand zu verschlechtern. Rezepte Aloe Vera mit Honig eine große Menge, und im Folgenden werden nur die beliebtesten, gebräuchlichsten und für die Herstellung zur Verfügung.

Aloe Vera Tinktur mit Honig

Dieses Rezept wird zur Kräftigung des Körpers, zur Behandlung von Erkältungen, Magenerkrankungen und zur Erhöhung der Immunität empfohlen. Die Alkoholtinktur ist ausschließlich eine Droge aus der traditionellen Medizin. Eine große Menge davon kann schwere Verdauungsstörungen verursachen. Es sollte 1-2 Monate vor Beginn der kalten Jahreszeit vorbereitet werden, damit die Tinktur vollständig fertig ist.

Für die Zubereitung der Infusion benötigen Sie 0,5 Liter hochwertigen Wodka (oder verdünnt mit 40% Ethylalkohol), 0,5 kg fein gehacktes Aloe-Blatt-Fruchtfleisch und ein halbes Kilo natürlichen Honigs. Alles gut durchmischen, mindestens 1 Monat an einem dunklen, kühlen Ort lagern. Es ist wichtig, Ethylalkohol nicht durch einen anderen starken Alkohol zu ersetzen, da es zu unerwarteten Reaktionen mit Komponenten wie Brandy oder Whisky kommen kann. Diese Tinktur wird zur Behandlung von Gastritis und Magengeschwüren verwendet.

Aloe Vera mit Honig und Zitrone

Dieses Rezept kann bei normaler Wahrnehmung der Komponenten Immunstimulanzien, Vitaminkomplexe ersetzen oder deren Wirkung verstärken. Diese Mischung ist eine der am einfachsten zuzubereitenden. Um das Medikament zuzubereiten, müssen Sie die gleiche Menge an Inhaltsstoffen nach Gewicht einnehmen. Reinigen Sie Aloe-Blätter und ungereinigtes Zitronen-Chop mit einem Fleischwolf oder Mixer, bis eine homogene Aufschlämmung entsteht. Es ist notwendig, die resultierende Masse in ein Glas zu geben und warmen Honig zu gießen. Infundierte Mischung von 3-5 Tagen.

Aloe Vera, Honig und Butter

Dieses Rezept wird verwendet, um den Körper von Toxinen durch diejenigen, die solche Praktiken anwenden, zu reinigen. Die Hauptsache bei der Zubereitung ist die richtige Reihenfolge der Zutaten. Für die Mischung wird eine gleiche Menge Aloe, Honig und Butter benötigt. Die Blätter der Pflanze sollten gründlich gewaschen und gehackt werden. Die Komponente in einem Behälter mit Butter mischen und im Wasserbad ca. 15 Minuten kochen lassen. Nach dem Abkühlen auf Raumtemperatur fügen Sie allmählich flüssigen Honig hinzu. Die Mischung wird im Kühlschrank unter einem dichten Deckel aufbewahrt.

Aloe Vera mit Honig und Wein Cahors

Dies ist eines der beliebtesten Rezepte für die Aufrechterhaltung des Tons, die Behandlung von Bronchitis und ähnlichen Krankheiten. Für die Herstellung der Zusammensetzung sind keine tiefgreifenden medizinischen Kenntnisse erforderlich. Die Anteile der Zutaten können je nach Kochtradition variieren, aber 500 g Honig, 0,5 l Cahors, 300 g Agavensaft gelten als optimal. Alle Komponenten werden unter der Woche an einem dunklen, warmen Ort gründlich gemischt und aufgegossen. Danach wird die Mischung im Kühlschrank aufbewahrt.

Wie man Aloe Vera mit Honig einnimmt

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die vorteilhafte Wirkung einer der Zusammensetzungen von der richtigen Methode abhängt. Eine Überdosierung, eine zu geringe Dosis oder die Nichteinhaltung des Kurses kann die Verwendung des Arzneimittels zunichte machen oder umgekehrt den Körper schädigen. Sie sollten auch das Vorhandensein von Allergien gegen einen der Bestandteile überprüfen und sich von einem Facharzt beraten lassen, ob die Anwendung von Volksheilmitteln ratsam ist.

Bei Erkältungen, Halsproblemen, die mit Husten einhergehen, verwenden Sie reinen Honig mit Aloe, Varianten mit Cahors oder Zitrone. Die Dosierung für Erwachsene beträgt 1 Esslöffel pro halbe Stunde zu den Mahlzeiten. Für Kinder 1 Teelöffel einnehmen, in diesem Fall ist jedoch eine Rücksprache mit einem Kinderarzt obligatorisch. Bei der Behandlung von nassem Husten, der mit einer Erkältung einhergeht, die Mischung bis zur vollständigen Genesung einnehmen. Zur Vorbeugung kann der Kurs um eine weitere Woche verlängert werden.

Alter Husten, zusätzliche Behandlung von Tuberkulose dauert einen Monat. Darüber hinaus kann dieses Rezept als Heilmittel gegen Rhinitis, Rhinitis, chronische verstopfte Nase verwendet werden. Die fertige Mischung wird in geringer Menge auf Käsetuch ausgelegt, tamponartig aufgerollt und flach in die Nase gesteckt. Das Medikament sollte ca. 15 Minuten sein.

Den Körper reinigen

Das verschreibungspflichtige Medikament aus Aloe und Honig in Kombination mit Butter, das zur Entfernung von Toxinen verwendet wird, unterliegt keinen direkten Verwendungsbeschränkungen. Bei der Anwendung müssen Sie sich auf Ihr Wohlbefinden konzentrieren. Es wird jedoch empfohlen, während der Langzeiteinnahme wöchentliche Pausen einzulegen. Die Mischung wird dreimal täglich vor den Mahlzeiten in einem Teelöffel aufgetragen. Eine Erhöhung der Dosierung ist unerwünscht, da dies Folgendes verursachen kann:

  • Verdauungsstörungen,
  • übermäßige Dehydration
  • beeinträchtigte Sekretion im Verdauungstrakt.

Für den Bauch

Die Tinktur aus Aloe und Honig wird aufgrund entzündungshemmender Eigenschaften zur Behandlung von Magenerkrankungen eingesetzt. Die Zusammensetzung ist nicht geeignet für diejenigen, die an Alkohol interessiert sind, es ist nur eine Droge. Der durchschnittliche Kurs dauert 2 Wochen, kann jedoch je nach Zustand des Patienten variieren. Nehmen Sie eine Mischung von 1 Esslöffel vor den Mahlzeiten. Einige Volksfachleute empfehlen, das Produkt mit warmem Wasser zu schreiben oder mit einem kleinen Stück Butter zu kleben.

Für die Immunität

Die Verwendung von Rezepten für Aloe und Honig als Stärkungsmittel ist durch den hohen Gehalt an nützlichen Inhaltsstoffen in den Inhaltsstoffen (Vitamine, Spurenelemente usw.) gerechtfertigt. Zur Verbesserung des Tones und zum Schutz vor Krankheiten verwendet man reine Mischung oder unter Zusatz von Zitrone. Die Verwendung dieses Rezepts unterliegt eigentlich keinen Einschränkungen, sie sollten jedoch nicht mit Essen zu sich genommen werden. Die optimale Dosierung ist 1 Esslöffel vor einer Mahlzeit (es ist möglich - in 3 Dosen ist es zulässig - bis zu 5-6 Esslöffel pro Tag).

Aloe als Heilpflanze

Aloe Vera gehört zu den Heilpflanzen, da im Fruchtfleisch der Blätter viele nützliche Substanzen, Spurenelemente enthalten sind. Die Pflanze ist in fast allen Bereichen der Medizin weit verbreitet, ist Bestandteil vieler Cremes, Heilsalben, Arzneimittel zur oralen Verabreichung. Der besondere Wert der Pflanze sind die Blätter, die eine dichte Gelstruktur aufweisen. Aloe Vera Gel für den Magen hat folgende Funktionen:

  • Vorbeugung von Magengeschwüren oder Gastritis,
  • Verringerung der Entzündung, Reizung der Schleimhäute,
  • Beseitigung von Infektionskrankheiten
  • verhindern Sie langfristige Verstopfung,
  • Linderung der schmerzhaften Symptome von Hämorrhoiden,
  • Blutreinigung
  • Zerstörung pathogener Bakterien im Darm,
  • Verhärtung von Geschwüren an der Magenschleimhaut.

Es ist wichtig! Seit jeher wird Aloe wegen ihrer hohen antiseptischen und desinfizierenden Eigenschaften als ideales Heilmittel zur Heilung von Schnitt- und Verbrennungswunden geschätzt. Um die Wirksamkeit der Behandlung von Aloe-Blattextrakt zu verbessern, ist es wichtig, andere nützliche Komponenten richtig zu ernten, zu lagern und zu kombinieren.

Honig für den Bauch

Bienenprodukte sind nicht nur ein Genuss. Dies ist ein starkes entzündungshemmendes antibakterielles Mittel für verschiedene Erkrankungen des Verdauungstrakts. Alkoholtinkturen aus Propolis und anderen Imkereiprodukten sind natürliche Antibiotika, die zu Recht in der amtlichen Medizin verwendet werden und nicht die letzten sind. Honig hat folgende verdauungsfördernde Eigenschaften:

  • Normalisierung der Säure
  • Heilung von Geschwürherden, Erosionen,
  • Schmerzlinderung, Beseitigung von Entzündungen,
  • Verbesserung der Darmmotilität,
  • Entfernung von Toxinen, toxischen Substanzen,
  • Verbesserung der Stoffwechselprozesse
  • Wiederherstellung der geschädigten Magen- oder Darmschleimhaut.

Honig wird zur Behandlung von Magengeschwüren, akuter und chronischer Gastritis, Koliken und Zwölffingerdarmgeschwüren verwendet. Das Vorhandensein hoher Konzentrationen von Eisen, Mangan und Kupfer im Honig ermöglicht es, die Verdauungsprozesse zu aktivieren und die Sekretion von nützlichen Enzymen zu erhöhen, die für das reibungslose Funktionieren aller Organe des Magen-Darm-Trakts erforderlich sind.

Es ist wichtig! Honig wird vom menschlichen Körper perfekt aufgenommen und verursacht aufgrund des optimalen Verhältnisses von Kohlenhydraten, Mineralien und Vitaminen selten allergische Reaktionen. Honig minimiert die negativen Auswirkungen von Medikamenten auf den Magen, erhöht die lokale Immunität und fördert die schnelle Genesung nach einer Langzeitbehandlung.

Aloe-Honig-Rezepte

Die Rezepte zur Behandlung des Magens mit Honig sind vielfältig und können von Patienten jeden Alters angewendet werden. Vor dem Kochen von Rezepten müssen Sie sich zusätzlich zu Aloe und Honig mit anderen Zutaten vertraut machen. Wenn Sie allergisch gegen Inhaltsstoffe auf dem Rezept sind, ist dies kontraindiziert. Selbst die sicherste Behandlungsmethode muss mit dem Arzt abgestimmt werden, um das Risiko von Komplikationen auszuschließen. Liegt eine verschlechterte Krankengeschichte des Patienten vor, wird empfohlen, zusätzliche Untersuchungen und Konsultationen mit Fachärzten durchzuführen.

Bevor Sie Aloe mit Honig für den Magen zubereiten, müssen Sie den Aloe-Saft richtig zubereiten. Zur Zubereitung benötigen Sie Honig (ca. 100 g), Aloe-Blätter (ca. 100 g) und gereinigtes Wasser (ca. 50 ml). Die Blätter sind besser reif zu wählen und wachsen am unteren Teil des Stängels der Pflanze. Die Blätter werden gewaschen, in große Stücke geschnitten, in ein Glas gegeben und in Wasser eingeweicht. Ein Gefäß mit der Zusammensetzung muss 5 Tage lang an einem dunklen Ort aufbewahrt werden. Am Ende des Zeitraums Aloe-Saft durch Mullgewebe drücken und mit Honig kombinieren. Die Zusammensetzung wird eine Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen. Nach dem Essen etwas Butter essen.

Ein wirksames Rezept für Magengeschwüre ist das folgende:

  • Honig jeglicher Art (ca. 500 Gramm),
  • Aloe Blätter (bis zu 500 g),
  • 96% Alkohol (ungefähr 100 ml).

Aloe Blätter werden in große Stücke geschnitten, die mit Alkohol und Honig gemischt werden, und bestehen dann 2 Wochen. Das fertige Produkt wird durch Gaze filtriert und der verbleibende Saft aus den Blättern gepresst. Das saubere Produkt wird in eine saubere dunkle Glasflasche gegossen. Empfangsmittel erfordern die Einhaltung der Dosierung. Das Werkzeug sollte in 1 EL konsumiert werden. Löffel 40 Minuten vor den Mahlzeiten. Die Behandlung dauert 14 Tage, danach muss eine Pause von 10 Tagen eingelegt werden. Bevor Sie Aloe mit Honig und Alkohol trinken, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren.

Agave mit Honig für den Magen wird in den gleichen Anteilen kombiniert und 1 Teelöffel vor jeder Mahlzeit eingenommen. Das Rezept ist recht einfach und für Geschäftsleute geeignet.

Aloe-Saft und Kochbanane mischen, in einem Emaille-Topf zum Kochen bringen und die konzentrierte Mischung abkühlen lassen. Die Zusammensetzung wird zusätzlich wieder erhitzt und etwa 3 Stunden in einer Thermoskanne gehalten. Der abgekühlten Mischung wird Honig zugesetzt und gründlich gemischt. Nehmen Sie 2-3 Esslöffel vor jeder Mahlzeit ein. Sie müssen ein wenig kochen, da die Zusammensetzung für etwa 14 Tage im Kühlschrank aufbewahrt wird.

Zur Behandlung von chronischer Gastritis und zur Vorbeugung von Exazerbationen bereiten Sie ein solches Rezept vor. Es ist notwendig, 200 Gramm frischen Honig, Aloe-Saft und Karottensaft in ungefähr den gleichen Anteilen zu kombinieren. Karotten werden am besten aus frisch geernteten Haushalten entnommen. Diese Komposition wird für eine lange Zeit, etwa einen Monat, getrunken. Bei Bedarf kann die Dauer des Kurses unbegrenzt sein.

Um ein Rezept zu erstellen, müssen Sie Aloe-Saft (ca. 0,25 ml), Wodka (0,25 ml) und frischen Honig (0,25 ml) mischen. Die Zusammensetzung wird in einen Emailtopf gegossen und an einem kühlen Ort etwa 2 Monate lang aufbewahrt. Trinken Sie Tinktur 1-2 mal täglich vor den Mahlzeiten am Morgen. Bei Bedarf können Sie die Zusammensetzung mit warmem Wasser vormischen.

Agave mit Honig für den Magen hilft bei Verdauungsstörungen. Für die Zubereitung des Rezepts benötigen Sie Limettenhonig (bis zu 100 ml), ein Glas Cahors. Die Zutaten müssen gründlich gemischt und ca. 5 Tage lang aufgegossen werden. Nach dem Kochen der Mischung können Sie 1 EL trinken. Löffel vor dem Essen. Die Infusion wird im Kühlschrank in einem fest verschlossenen Glas aufbewahrt.

Bei starker Gasbildung wird empfohlen, Aloe-Saft (ca. 100 ml) und Blütenhonig (ca. 100 g) zu kombinieren. Es ist notwendig, die Zusammensetzung etwa 6 Stunden zu bestehen. Die Mischung wird mehrmals täglich vor den Mahlzeiten eingenommen.

Es ist wichtig! Rezepte, die alkoholische Komponenten enthalten, sind möglicherweise nicht für Personen mit schweren Formen von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts geeignet, wenn während der Schwangerschaft eine Nieren- oder Leberinsuffizienz mit psychischen Störungen vorliegt. Das Verhältnis von Risiko und zu erwartendem Nutzen wird immer nur mit dem behandelnden Arzt vereinbart.

Hauptgegenanzeigen

Die Behandlung von Aloe mit Honig ist möglicherweise nicht für alle Patienten mit Magengeschwüren oder Darmerkrankungen geeignet. Die wichtigsten Gegenanzeigen sind:

  • allergische Reaktionen jeglichen Ursprungs,
  • Überempfindlichkeit gegen Inhaltsstoffe
  • das Vorhandensein von Tumoren oder Polypen jeglicher Lokalisation (gutartig, onkogen),
  • arterielle Hypertonie, besonders schwer zu korrigieren,
  • Schwangerschaft, Stillzeit,
  • psychische Störungen
  • frühe kindheit,
  • belastete Krankengeschichte von anderen Organen oder Systemen
  • innere Blutungen.

Es ist wichtig! Eine objektive Beurteilung des somatischen Zustands des Patienten kann nur auf der Grundlage von Datenanalysen und instrumentellen Studien erfolgen. Die Selbstvorbereitung und Anwendung von Rezepten der traditionellen Medizin mit Aloe und Honig kann im besten Fall unwirksam und im schlimmsten Fall sogar ungesund sein.

Wenn bei der Zubereitung von Aloe-Blättern für den späteren Gebrauch Schwierigkeiten auftreten und keine Kräuterkenntnisse vorhanden sind, ist es besser, auf alternative Methoden zur Korrektur der eigenen Gesundheit zurückzugreifen. Der Pharmamarkt produziert heute gebrauchsfertigen Aloesaft, der kommerziell abgebaut wird, um die Herstellung und Verwendung zu vereinfachen.

Vorbereitung von Honig, Aloe für die Behandlung des Magens:

Aloe in der traditionellen Medizin: wie man kocht?

Aloe kann auf drei Arten für medizinische Zwecke verwendet werden:

Meist werden Aloe-Blätter in der Gynäkologie praktiziert - als natürliche Alternative zu Tampons und Kerzen. Reinigen Sie dazu die Stachelblätter und glätten Sie sie gut. Wählen Sie Stiele mit einer Länge von mindestens 15 cm. Die ideale Phase zum Schneiden ist die, wenn die Blattspitzen auszutrocknen beginnen. Denken Sie jedoch daran, dass Sie geschnittene Stängel nicht länger als 4 Stunden in der Luft halten können.

Stiele - die Hauptkomponente für die Herstellung von Aloe-Tinktur. Die unteren Blätter eignen sich am besten für diesen Zweck. Weitere Manipulationen sind einfach:

Wickeln Sie die Blätter in Papier oder Beutel und stellen Sie sie für ein paar Wochen in den Kühlschrank. Mit der Zeit mit einem Messer in Scheiben (3-5 mm dick) zerbröckeln und in ein Glas falten. Mit Wasser oder 70-Grad-Alkohol auffüllen - je nachdem, ob Sie eine Alkohol- oder Wassertinktur zubereiten möchten. Proportionen einer Pflanze zu einer Flüssigkeit - 1: 5. Deckel fest schließen. Im Kühlschrank 10 Tage ziehen lassen.

Um Püree (Fruchtfleisch) von Aloe zu erhalten, benötigen Sie einen Fleischwolf oder Mixer. Nachdem Sie die Stacheln geschnitten haben, übertragen Sie einfach die Blätter. Es sollte einen homogenen Brei geben.

Holen Sie sich Aloe-Saft - sehr einfach. Wenn Sie ein Blatt schneiden, beginnt eine hellgelbe Flüssigkeit aus ihm herauszufließen. Das ist der sehr heilsame Saft.

Honig mit Aloe für das Herz

Bitte beachten Sie, dass dieses Tool nicht für Personen geeignet ist, die Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System haben. Beispielsweise ist es bei hypertensiven Patienten kontraindiziert. Wir empfehlen Ihnen daher, zuerst die Zustimmung des Arztes einzuholen.

Für Schmerzen im Herzen - ein besonderer Tee. 2 Esslöffel Weißdornbeeren (manchmal Hagebutten) und Erdbeerblätter in eine Thermoskanne geben. Gießen Sie kochendes Wasser und lassen Sie es einen Tag ziehen. In die Brühe noch 2 Esslöffel Aloesaft mit Honig geben. Trinken Sie ein Glas vor dem Schlafengehen für eine Woche.

Die Mischung wird auch dazu beitragen, die Folgen eines Myokardinfarkts loszuwerden, oder wird seine wirksame Vorbeugung sein. Gießen Sie 3 Esslöffel Trockenfrüchte mit kochendem Wasser (½ Tasse). In einem verschlossenen Behälter aufquellen lassen. Zum Schluss 2 Esslöffel Saft und ein anderes Bienenprodukt hinzufügen. Trinken Sie den Sud alle paar Stunden in kleinen Schlucken.

Aloe mit Honig für Magen und Leber

Bei Sodbrennen ist es besser, Aloe-Püree zu verwenden. Mahlen Sie durch einen Fleischwolf 100 Gramm Stiele und fügen Sie den gleichen Bienennektar hinzu. Nehmen Sie 1 Esslöffel 40 Minuten vor den Mahlzeiten ein.

Von der Gastritis lindern Volksheilmittel von Aloe (100 g), Honig (250 g) und Cahors (1 Tasse). Alle Komponenten mischen und 4 Stunden an einem kalten Ort aufbewahren. Jetzt ist das Medikament einsatzbereit. Es muss eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten gegessen werden.

Diejenigen, die an einem Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür leiden, profitieren von folgendem Rezept: Mischen Sie 100 g Aloe-Brei, Bienenprodukt, Kakao und Butter (Butter). Sie werden die resultierende Mischung verwenden, um ein spezielles Heilgetränk zuzubereiten - für 1 Glas Milch benötigen Sie 1 Esslöffel Brei. Trinken Sie 2 mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten.

Für die Vorbeugung von Lebererkrankungen ist dieses Mittel relevant: Einen Teelöffel Brennnesselwurzeln mit einem Glas heißem Wasser gießen, mit einem Deckel abdecken und 4 Stunden einwirken lassen. Parallel zum Topf 1 Esslöffel Brennnesselblätter und Johanniskraut dazugeben, ein Glas kochendes Wasser einschenken, 20 Minuten kochen lassen und dann eine weitere Stunde ziehen lassen. Wenn die Kräuterkochungen fertig sind, mischen Sie sie und fügen Sie 1 Esslöffel Aloe-Fruchtfleisch und Limettenhonig hinzu. Trinken Sie 3-4 Tasse 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten.

Aloe Honig Rezept für gynäkologische Erkrankungen

Aloe mit Honig ist ein sicheres Heilmittel bei gesundheitlichen Problemen von Frauen. Es wird auf zwei Arten verwendet - als Lotionen oder Tampons.

Um die Grundlagen einer Kompresse vorzubereiten, nehmen Sie 150 Gramm Aloebrei. Fügen Sie die gleiche Menge Bienenprodukt hinzu. Tupfe die Gaze ab und mache Kompressen für die Nacht. Die Verfahren werden dazu beitragen, die Entzündung des Genitaltrakts, Soor, Zervixerosion und Trichomonas colpitis loszuwerden.

Tampons machen es noch einfacher. Dazu benötigen Sie ein Aloe-Blatt, das vorverarbeitet und von den Stacheln geschält wurde. Fetten Sie es mit Honig ein und wickeln Sie es in 1-2 Schichten mit Gaze ein. Gehen Sie für 6-8 Stunden in die Vagina. Es wird angenommen, dass Tampons dabei helfen werden, die Erosion des Gebärmutterhalses zu beseitigen und die Wahrscheinlichkeit der Empfängnis zu erhöhen.

Aloe mit Hustenhonig und Asthma

Um ein Produkt auf der Basis von Aloe und Hustenhonig zuzubereiten, nehmen Sie die Hauptkomponenten in gleichen Anteilen und fügen Sie die gleiche Menge Preiselbeersaft hinzu - jeweils ungefähr 20-25 Gramm. Alles gut mischen. 3-4 mal täglich 2 Esslöffel einnehmen.

Bei Asthma - das folgende Rezept: Mischen Sie im Verhältnis 1: 1 Aloe-Saft und Bienennektar - eine halbe Tasse reicht aus. Parallel dazu die Eierschalen von 2 Eiern in das Pulver zerdrücken und in die flüssige Mischung gießen. Zum Schluss noch einen Saft von 4 Zitronen dazugeben und alle 0,5 Liter Cahors einfüllen. Das Werkzeug sollte 7 Tage lang an einem dunklen, kühlen Ort infundiert werden. 2 Esslöffel auf leeren Magen einnehmen. Beobachten Sie den Behandlungsverlauf für mindestens 3 Monate.

Bei Halsschmerzen hilft das Spülen mit einem einfachen Mittel: Verdünnen Sie einen Esslöffel Gemüsesaft und Pcheloprodukt in einem Glas Wasser. Bis zur Genesung stündlich gurgeln.

Honigbehandlung mit Aloe Rhinitis und Sinusitis

Für Nasennebenhöhlen und laufende Nase sind Nasentropfen wirksam. Sie vorzubereiten ist sehr einfach. Mischen Sie zu gleichen Teilen Aloe-Saft und noch nicht ausgegebenes Bienenzuckerprodukt. Wenn die Tropfen nicht ausreichend flüssig sind, fügen Sie eine kleine Menge gekochtes Wasser hinzu. Instill sollte 2-3 Tropfen 4 mal am Tag sein.

Sie können auch einen Wasserextrakt aus Aloe mit Honig verwenden, dessen Rezept oben beschrieben wurde.

Honig und Aloe für die Augen

Aloe-Saft mit Honig lindert Schleimhautirritationen. Es ist am bequemsten, die Mischung in Form von Tropfen zu verwenden. Die Zubereitung ist denkbar einfach: Mischen Sie den Saft, das flüssige Pcheloprodukt und das destillierte Wasser zu gleichen Anteilen. Mit einem Deckel fest abdecken und eine Woche im Kühlschrank lagern. 3-mal täglich 2 Tropfen in die Augen träufeln.

Manchmal ist es ratsam, dem obigen Rezept ein paar Tropfen Rizinusöl hinzuzufügen. Es wird angenommen, dass es die heilende Wirkung stärkt und die schwerste Entzündung lindert.

Aloe mit Honig für die Haut

Wie auch in den anderen Fällen wirkt die Honig-Kräuter-Mischung beruhigend auf die Haut. Es hilft, Bakterien zu zerstören, Entzündungen zu reduzieren, den Heilungsprozess zu beschleunigen und Eiter aufzulösen.

In gleichen Anteilen gemischt, kann Brei oder Aloe-Saft mit Honig verwendet werden, um alle Hauterkrankungen zu behandeln. Um beispielsweise Wunden, Verbrennungen und Schnitte zu heilen, wird empfohlen, die Gaze mit dem oben genannten Arzneimittel zu tränken und auf die betroffene Haut aufzutragen. Solche Eingriffe können Sie sogar stündlich durchführen - bis zur Genesung.

Es wird auch empfohlen, die Mischung als Gesichtsmaske bei Akne zu verwenden. Es ist auch für sehr empfindliche Haut geeignet. Es hilft, rote Flecken im Gesicht zu entfernen, die Anzahl der Hautausschläge deutlich zu verringern und den Teint gleichmäßiger zu machen.

Pin
Send
Share
Send
Send