Allgemeine Informationen

Wie man das Dach mit Ondulin bedeckt

Pin
Send
Share
Send
Send


Ondulin (Englisch Onduline) - eine der beliebtesten Dachbeschichtungen. Der Bedarf wird durch seine Stärke, sein ästhetisches Erscheinungsbild und seine Betriebsdauer bestimmt. Wenn Sie Ihr eigenes Zuhause verschönern möchten, zeigen wir Ihnen, wie Sie das Dach mit einem Ondulin so schnell und effizient wie möglich mit Ihren eigenen Händen bedecken können.

Was ist das Material

Bevor Sie mit der Installation beginnen, müssen Sie zunächst die Materialeigenschaften untersuchen. Ondulin ähnelt Schiefer, hat jedoch eine flexible Basis. Ein solches Dach besteht aus folgenden Schichten:

  • Haupt - Platte Zellstofffaser,
  • Mineralstoffzusätze und Füllstoffe, die für die Festigkeit verantwortlich sind,
  • bituminöses Harz, das Feuchtigkeitsbeständigkeit garantiert,
  • pigment ist verantwortlich für die ästhetik von schiefer.

Der Preis für 1 m 2 Ondulin beginnt bei 200 Rubel, daher betragen die Kosten für ein Blatt mit einer Breite von 0,95 m, einer Länge von 2 m, einer Dicke von 3 mm, einer Wellenbreite von 9,5 m und einem Gewicht von 6,3 kg 395 Rubel. Sie können Material in jedem Baumarkt kaufen, viele liefern auch nach Hause.

Vorteile von Ondulin

Modernes Material Onduline wird auf der Basis von Bitumen hergestellt. Zu den Vorteilen zählen folgende Punkte:

  • Leichtigkeit, daher ist es nicht erforderlich, vor dem Verlegen des Daches ein verstärktes Sparrensystem zu errichten.
  • Die Budgetkosten werden durch die Herstellungsmethode und die verfügbaren Materialbestandteile sichergestellt.
  • elementare Pflege, es reicht aus, es nur aus dem Schlauch zu werfen oder auf den Regen zu warten,
  • das Material ist beständig gegen saure und alkalische Reizstoffe,
  • Es besteht keine Gefahr von Schimmel auf der Oberfläche und in den Schichten.
  • Das Dach aus Ondulin ist aufgrund der Eigenschaften der Komponenten umweltfreundlich
  • beständig gegen Niederschlag in Form von Schnee und Regen,
  • der Hersteller bestimmt die Betriebsdauer von 15-20 Jahren,
  • Installation von Ondulin über dem alten Dach möglich, wodurch Demontage gespart wird.

Nachteile des Betriebs

Es ist notwendig, die Mängel des Materials zu beachten, um die Möglichkeit einer objektiven Wahl des Daches sicherzustellen:

  • Die Sonne und der Regen können zum Ausbrennen des Dachs führen, was sich nachteilig auf das Erscheinungsbild der Beschichtung auswirkt.
  • Die Wasserbeständigkeit ist nur während der vom Hersteller angegebenen Lebensdauer gewährleistet.
  • Wenn eine große Menge Schiefer gekauft werden soll, kann sich herausstellen, dass einige Blätter im Farbton unterschiedlich sind.
  • Sprödigkeit - man sollte nicht auf der Oberfläche gehen, da es höchstwahrscheinlich zu Dellen oder anderen Beschädigungen kommt. Das gleiche Kriterium sollte beim Transport berücksichtigt werden.
  • Wie auf dem Foto zu sehen ist, hat die begrenzte Farbpalette bislang nur 4 Farben: Braun, Grün, Rot und Schwarz.

Die Technik des Auflegens von Ondulin ähnelt der des Aufbringens von Schiefer, aber vor Beginn der Arbeiten muss ein wenig vorbereitet werden.

Eigenschaften der Arbeit mit Ondulin

Um das Ondulin richtig auf dem Dach zu montieren, sollten Sie einige Feinheiten im Umgang mit modischem Material kennenlernen. Nachdem Sie sie studiert haben, können Sie Blätter auf das Dach einer beliebigen Struktur legen.

  • Wenn Sie immer noch auf dem Material gehen müssen, treten Sie besser auf die Wellenkammmuschel.
  • Um das Dach für längere Zeit zu aktualisieren, ist es besser, alle Installationsarbeiten bei einer Umgebungstemperatur im Bereich von -5 ° C bis +30 ° C durchzuführen. Wenn die Temperatur die Norm überschreitet oder im Gegenteil unter 5 ° C liegt, verschieben Sie die Arbeit zu einer anderen Zeit.
  • Zur Befestigung eines einzelnen Blattes werden ca. 20 Nägel verwendet. So viele Nägel halten das Blech in Windböen.

  • Aufgrund der Art der Beschichtung kann sich strecken. Dies führt über die gesamte Dachfläche zu Wellen, die nur noch abgebaut werden müssen. Um ein Dehnen zu verhindern, werden bei der Montage von Ondulin ideal gleichmäßig geformte Folien verwendet.
  • Auf ausreichende Überhanglänge prüfen. Übermäßig lang wird hässlich aussehen, und ein zu kurzer Wert führt zur Ansammlung von Schmutz und Staub unter dem Dach. Das Gefährlichste ist, dass die Niederschläge ständig unter den kurzen Überhang fallen.

Was müssen Sie zunächst vorbereiten

Beachten Sie, dass die kompetente Auswahl der richtigen Werkzeuge und Materialien wesentlich verantwortlicher ist als die Installation selbst.

Führen Sie eine genaue Berechnung der erforderlichen Deckungssumme durch. Die Abmessungen eines Standard-Onduline-Blattes betragen 200 x 95 cm. Berücksichtigen Sie bei der Berechnung die Überlappungszuschläge. Für die Überlappung müssen Sie 9,5 cm breit und 10-15 cm lang lassen. Es stellt sich heraus, dass die Nutzfläche eines Blattes 1,6 m 2 beträgt. Wenn Sie die Gesamtfläche des Daches kennen, können Sie es einfach durch 1,6 teilen. So erhalten Sie fast die genaue Anzahl der benötigten Blätter. Beachten Sie, dass das Ergebnis vom Dachwinkel und der Dachform abweichen kann.

Vorbereitung setzt die Verfügbarkeit solcher Tools voraus:

  • handakte für holz,
  • hammer,
  • Nagelzieher
  • Trittleiter
  • Dachleiter.

Außerdem sollten Sie Hilfsteile kaufen, ohne die die Arbeit nicht von hoher Qualität sein wird:

  • Zangen (Kantenschutz),
  • Gesimsfüller (Polyethylenschaum, der das Eindringen von Fremdkörpern zwischen die Platten und die Kiste verhindert),
  • Grat (flexibel)
  • gummitropfenfänger schürzen,
  • speziell Verschlüsse-Nelken mit einer Gummikappe.

Kisten und ihre Eigenschaften herstellen

  • Beim Auflegen von Ondulin auf das Dach werden durchgehende Kisten angeordnet. Es ist äußerst notwendig, damit das Material später nicht durchhängt. Für die Installation werden wasserdichte Sperrholz- oder OSB-Platten verwendet. Der Abstand sollte 40-45 cm betragen.
  • Wenn die Dachneigung mehr als 15 Prozent beträgt, kann die Neigung der Latte auf 60 cm erhöht werden, und für Gebiete mit viel Schnee im Winter sollte die Neigung der Latte minimal sein. Für den Aufbau des Rahmens werden Stangen mit den Abmessungen 4 x 5 cm, 5 x 6 cm oder 5 x 5 cm verwendet.
  • Installieren Sie eine zusätzliche Kiste unter dem Giebel und dem First. Die Kiste unter dem First wird in einem Abstand von 5 bis 10 cm von der Achse installiert. Dieser Abstand variiert vom Neigungsgrad der Dachschrägen.
  • Die Traufe werden mit einer Gummischürze hergestellt, die sich biegen kann und die Traufkiste in einem beliebigen Winkel einhüllt. Die Schürze wird mit gewöhnlichen Schrauben an der Kiste befestigt, und die Überlappung zwischen den Elementen beträgt 5 cm.

Es ist wichtig! Unmittelbar vor dem Bau von Kisten müssen Arbeiten zur Abdichtung durchgeführt werden.

  • Das zuletzt eingestellte Windbrett, das 3 cm aus dem Lattenrahmen herausragen soll.
  • Überprüfen Sie nach dem Aufstellen des Rahmens die gesamte Struktur auf Übereinstimmung mit der Geometrie. Messen Sie dazu die Diagonale jeder Dachneigung. Bei abweichenden Werten sollten alle Fehler beseitigt werden.

Montageanleitung Ondulin

Um das Dach richtig mit einem Ondulin zu bedecken, muss ein bestimmter Algorithmus eingehalten werden.

Es ist wichtig! Zunächst sollten Sie auf Ihre eigene Sicherheit achten.

Ihre Aufmerksamkeitsanweisungen für das Verlegen von Ondulin zum Selbstmachen:

  • Montieren Sie das erste Blatt von der Seite, weit vom Wind und immer vom unteren Rand der Rampe. Um die Blätter auszurichten, spannen Sie die Kordel entlang der Unterkante, wobei Sie berücksichtigen, dass der Blattüberstand in einem Abstand von ca. 5 cm von der Tropfschürze enden sollte. Die extreme Welle des Blattes sollte auf das Windbrett gehen. Platzieren Sie den Füllstoff im Wellenbereich zwischen Blech und Kiste und lösen Sie ihn mit einem Schraubenzieher. Geschieht dies nicht, können Vögel in die Löcher unter den Wellen fliegen und sogar Hornissen leben.

  • Spezielle Nägel sind mit speziellen Hüten ausgestattet, daher erfolgt die Befestigung folgendermaßen: Mit einem Hammer stechen Sie einen Nagel mit einem offenen Hut in einem Winkel von 90 Grad ein und setzen nach dem Einschlagen eine dekorative Kappe-Kappe auf.
  • Denken Sie daran, dass Sie auf jedem Blatt drei Verbindungslinien haben. Um einen Nagel in die Kiste zu bekommen, markieren Sie entweder das Blatt oder ziehen Sie ein Seil entlang der Linie der Kiste. Es ist wichtig zu bedenken, dass die Einkerbung der Linien, entlang derer die Nägel eingeschlagen werden, von der Steigung Ihrer Ummantelung abhängt. Es dürfen jedoch nicht weniger als 3 Nagellinien auf dem Blatt sein. Als nächstes montieren Sie gemäß dem folgenden Schema.

  • Legen Sie die zweite Blattüberlappung auf eine Welle, und Sie nageln die erste Welle bereits zusammen mit der Überlappung, dh sofort durch zwei Blätter an die Kiste. Stellen Sie dabei sicher, dass die zweite Folie nicht über die Begrenzungen der Spitze hinausragt, wodurch die horizontale Position des Dachbodens reguliert wird. In allen anderen Situationen liegen die Blätter schief. Wenn Sie die Blattspitze abschneiden müssen, können Sie eine Metallsäge verwenden.

  • Die zweite ist die nächste Reihe in Bezug auf die erste in der Reihenfolge eines Schachbretts. Nehmen Sie dazu das Blatt und schneiden Sie es in der Mitte in Längsrichtung ab. Stellen Sie die Überlappung zwischen den Reihen von 10-15 cm ein. Wenn die Dachneigung dies zulässt, ist es zulässig, die Überlappung zu verringern, wodurch Material eingespart wird.

  • Nach der Installation des letzten Segments können Sie Dachzubehör montieren, das die Schutz- und Dekorationsfunktionen erfüllt.
  • Die Pinzette ist auf dem Windbrett montiert, das fest an Ondulin gedrückt wird. Die Überlappung der Pinzette beträgt ca. 15 cm und wird mit den gleichen Nägeln in den Hintern genagelt.
  • Der First für das Ondulin wird wie die Bleche von der Dachkante entgegen der Vorzugsrichtung des Windes befestigt. Der Grat wird abwechselnd auf beiden Seiten in jede darunter liegende Welle eingeschlagen. Die Überlappung der Firstelemente beträgt ebenfalls 15 cm.

Es ist wichtig! Achten Sie besonders auf die Qualität der Befestigungsnägel. Die Kappen sind auf der Oberfläche gut sichtbar. Achten Sie daher zunächst auf die richtige Geometrie.

Nachdem Sie die schrittweisen Installationsanweisungen für Ondulin kennen, können Sie sich die Videoanweisungen ansehen, um eine detailliertere Einführung in den Installationsprozess zu erhalten.

Jetzt können Sie problemlos mit Ondulin überdachen. Vielleicht haben Sie bereits Erfahrungen mit diesem Material? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit den Lesern unten.

Wir lernen etwas über Ondulin

Ondulin ist ein Dachdeckermaterial, das mehrere entscheidende Vorteile aufweist, die es von anderen deutlich unterscheiden. Äußerlich ähnelt es dem Euro-Schiefer, enthält jedoch kein für den Menschen gefährliches Asbest, sondern besteht aus unbedenklichen Bestandteilen: Cellulosebahnen aus haltbarem Karton, imprägniert mit viskoser Bitumenzusammensetzung, unter Zusatz von Harzhärtern und mineralischen Elementen.

Um hohe ästhetische Eigenschaften des Materials zu erzielen, werden dem Bindemittel verschiedene Farbstoffe zugesetzt, wodurch ein Produkt mit einem großen Farbumfang erhalten wird.

Wissen Sie?Ondulin - das Abdeckmaterial, das bei verschiedenen Lufttemperaturen betrieben wird: von - 60 bis +110 Grad. Gleichzeitig wird es bei Hitze plastisch und bei Frost spröde.

Ondulin zeichnet sich durch mehrere Vorteile aus:

  • hohe Haltbarkeit und lange Lebensdauer,
  • Hervorragende Feuchtigkeitsbeständigkeit. Selbst große Niederschlagsmengen beeinträchtigen die Schutzfunktionen nicht.
  • Hervorragende Wärme- und Schalldämmeigenschaften
  • Beständigkeit gegen mechanische Beschädigungen, große Oberflächenbelastungen,
  • die Fähigkeit, das Material unter allen klimatischen Bedingungen anzuwenden, einschließlich bei starkem Wind, Schnee, Frost, extremen Temperaturen,
  • Resistenz gegen biologische Läsionen: Pilzkrankheiten, Schimmel, Mikroorganismen,
  • Beständigkeit gegen Chemikalien: Gase, Säuren, Laugen usw.
  • Einfachheit und einfache Installation, die Sie selbst handhaben können.

Darüber hinaus Ondulin Es ist umweltfreundlich und unbedenklich für Mensch und Umwelt. Es gibt keine Giftstoffe oder schädlichen Chemikalien ab.

Berechnung des benötigten Materials

Bevor Sie mit den Arbeiten am Schutz des Daches beginnen, müssen Sie die erforderliche Menge an Baumaterial berechnen.

Berechnen Sie dazu die Fläche der Endbearbeitungsbasis:

  • Wenn das Dach in Form von regelmäßigen geometrischen Formen gebaut ist, ist es für Berechnungen ausreichend, die Flächenformel zu verwenden.
  • Wenn die Dachschrägen eine komplexe Struktur aufweisen, muss der Untergrund in mehrere regelmäßige Formen unterteilt und die Ergebnisse nach der gleichen Formel berechnet und zusammengefasst werden.

Es ist wichtig!Bei der Berechnung sollte auch die Neigung der Neigung zum Boden berücksichtigt werden. Wenn das Dach beispielsweise rechteckig ist und der Neigungswinkel 35 Grad beträgt, müssen Sie die Länge der Neigung mit der Höhe und dem Cosinus von 35 Grad multiplizieren, um das Endergebnis zu erhalten.

Anhand der Größe einer einzelnen Ondulinplatte, die ungefähr 1,9 Quadratmeter groß ist, können Sie die erforderliche Menge an Baumaterial für die Fertigstellung des gesamten Dachs berechnen.

Vergessen Sie auch nicht, die Anzahl der Überlappungen zu berücksichtigen:

  • Die maximale Überlappung wird bei der Beschichtung einer ebenen Fläche mit einer Neigung von bis zu 10 Grad erreicht. In solchen Fällen erfolgt die Überlappung auf jeder Seite in zwei Wellen (19 cm) mit einer Länge von 30 cm. Dadurch wird die Nutzfläche des Materials auf 1,3 Quadratmeter reduziert.
  • Wenn Sie das Dach mit einer Neigung von 10-15 Grad anordnen, entspricht die Überlappung an den Seiten einer Blattwelle (9,5 cm) und in vertikaler Richtung - 20 cm. Die Größe von Ondulin beträgt in diesem Fall 1,5 Quadratmeter.
  • Wenn das Dach mit einem Winkel von mehr als 25 Grad überdacht ist, entspricht die Überlappung an den Seiten wie in der vorherigen Version 1 Welle, vertikal - 17 cm. Bei dieser Installation wird eine Materialfläche von 1,6 m² erreicht.

Wir empfehlen zu lesen, wie man den Zaun selbst aus einem Maschendraht, aus Gabionen, einem geflochtenen Holzzaun und einer Schalung für das Fundament des Zauns herstellt.

Nachdem Sie die Dachfläche ermittelt haben, können Sie leicht die Anzahl der Blätter berechnen, die für die vollständige Installation erforderlich sind.

Kochutensilien und Materialien

Einer der Hauptvorteile der Verwendung von Ondulin als Abdeckmaterial ist seine Leichtigkeit und einfache Installation. Für die Befestigung von Blechen benötigen Sie keine teuren Geräte oder Spezialwerkzeuge. Sie lernen, wie man eine Toilette, einen Keller und eine Veranda baut, wie man eine Kohlenpfanne aus Stein, einen Pavillon aus Polycarbonat und einen Pfad aus Holzschnitten herstellt.

Um ein Ondulindach zu bilden, müssen Sie zuerst vorbereiten:

  • das Material selbst, das benötigt wird, um das gesamte Dach mit einem geringen Spielraum von 5 bis 10% abzudecken,
  • eine Holzstange mit einem Schnitt von 40x40 mm, die zur Herstellung der Kisten benötigt wird,
  • Teile für Verbindungselemente: Nägel mit einem Kopf aus gummiertem Kohlenstoffstahl, entwickelt für Ondulin,
  • Firstecke, die sich in der Nähe der Fuge in der Nähe der Dachschrägen befindet,
  • Folie oder Membran zum Abdichten,
  • Belüftungskanal und Trauffüller.

Wissen Sie?Experten empfehlen den Kauf von Material mit einer Marge. Die Größe sollte bei einfachen Designs innerhalb von 5% und bei komplexeren Konfigurationen innerhalb von 10% liegen.Zu den Tools, die Sie benötigen, gehören:

  • eine scharfe Bügelsäge, um Blätter zu schneiden
  • einen einfachen Bleistift, ein Lineal und ein Maßband zum Messen,
  • kleiner hammer,
  • Schraubendreher für Verbindungselemente.

Um jede Ecke des Daches leicht erreichen zu können, ist es auch erforderlich, das Gerüst oder die Leiter im Voraus vorzubereiten.

Regeln für Transport und Lagerung

Ondulin-Platten, die für die Dachveredelung benötigt werden, können problemlos mit dem eigenen Auto transportiert werden, oder Sie können die Transportdienste nutzen, indem Sie ein kleines Pickup oder Gazelle mieten. Während des Transports muss darauf geachtet werden, dass das Material sicher fixiert ist, da die Blätter während der Fahrt nicht bewegt werden dürfen. Die Karosserie des Fahrzeugs sollte glatt und unbeschädigt sein. Es wird empfohlen, die Unterseite mit Sperrholz oder dickem Karton abzudecken. Da das Gewicht des Baumaterials gering ist, können die Lade- und Entladevorgänge unabhängig voneinander durchgeführt werden.

Für die Lagerung des Materials eignet sich hierfür ein trockener, sauberer, nicht nasser Raum mit ebenem Boden. Der Lagerbereich sollte von Wärmequellen entfernt sein, direkte Sonneneinstrahlung sollte nicht zugelassen werden.

Ondulin wird auf den konstruierten Bodenbelag von Brettern oder Sperrholz gelegt. Um das Material vor Staub und Schmutz zu schützen, ist es mit PVC-Folie oder Plane abgedeckt. Sie können auch eine Pergola mit Ihren eigenen Händen bauen, einen Wasserfall, einen Blumengarten aus Radreifen oder Steinen, einen Zaun, einen Brunnen, Gabionen, Felsenarien, einen Marienkäfer, einen Sonnenwachstopf und eine Gartenschaukel.

Dachreinigung

Vor Beginn der Dacharbeiten ist die Eignung und Belastbarkeit der alten Dacheindeckung zu prüfen. Wenn die Beschichtung verdünnt ist, ist es besser, sie zu entfernen. Wenn nicht, kann die Installation darüber erfolgen. Der Untergrund muss sorgfältig vorbereitet und gereinigt werden. Es sollten herkömmliche Reinigungsmittel verwendet werden, z. B. ein Besen mit langem Stiel, um Ablagerungen, Laubreste und Zweige zu entfernen. Es ist auch notwendig, die Defekte der Beschichtung zu beseitigen und auszugleichen und sie mit Korrosions- und Pilzschutzmitteln zu verarbeiten.

Installation von Holzkisten

Um das Ondulin sicher zu fixieren, eine zukünftige Beschichtung gegen Verformung und hohe Oberflächenbelastungen zu schützen und vor den negativen Einflüssen von Feuchtigkeit und direkter Sonneneinstrahlung zu schützen, werden die Platten auf eine spezielle Kiste gelegt.

Sie können eine Kiste mit Ihren eigenen Händen aus einem Holz mit einem Querschnitt von 5x5 cm herstellen. Die Bautechnik umfasst mehrere Stufen:

  • Installation von Längskistendesign
  • befestigung einer stange an einer alten stange mittels gewindeschneidschrauben. Fixieren Sie dazu die extremen Elemente, dehnen Sie die Linie darüber und befestigen Sie die anderen Stäbe,
  • Installation der horizontalen Latte Доски фиксируют поперек установленных брусков, а места их пересечения скрепляют саморезами.

Чтобы упростить укладку, можно использовать брусочки с уже имеющимися отметками. Für die Bildung von Kisten in Gegenwart eines Hohlraums im Dach eine Längskonstruktion erstellen. Feuchtigkeitsbeständiges Sperrholz ist ein ausgezeichnetes Material.

Es ist wichtig!Die Kiste sollte sehr hochwertig und zuverlässig sein, da das Ondulin bei Lücken durchhängen und anschließend Feuchtigkeit abgeben kann.

Außerdem sollten Sie beim Formen der Kisten den Neigungswinkel berücksichtigen:

  • Wenn der Neigungswinkel bis zu 10 Grad beträgt, besteht die Konstruktion aus einem massiven Stück Sperrholz oder einem ähnlichen Material, während die Überlappung in der Breite zwei Wellen entspricht und in der Länge 30 cm beträgt.
  • Bei einer Neigung von 10-15 Grad wird das Drehen der Stangen mit einer Stufe von 45 cm ausgeführt, während die Überlappung an den Seiten 1 Welle auf dem letzten Blatt - 20 cm beträgt.
  • In einem Winkel von mehr als 15 Grad wird die Stangenkonstruktion mit einer Stufe von 60 cm gebaut. Die Überlappung in der Breite entspricht einer Welle mit einer Länge von 17 cm.

Blechmontagetechnik

Trotz der Leichtigkeit des Aufbringens von Ondulin sollten die Phasen und Merkmale des Bedachungsprozesses sorgfältig beobachtet werden. Die Technologie der Montage des Materials erfolgt nach folgendem Algorithmus:

  1. Die Montage der Bleche beginnt an der Seite des Daches, wo es so windstill wie möglich ist. Die Montage des Materials erfolgt von unten. Dazu strecken sie die Linie, die an den Nägeln genagelt wird, so dass der untere Teil des Daches einen Einschnitt von 5 bis 8 cm von der Wand hat.
  2. Beim Befestigen der ersten Nagelplatte in die zweite Welle getrieben, befindet sich in einer Reihe vom Ende des Daches. Der Rest der Nägel wird in Schachreihenfolge durch eine einzelne Welle getrieben. Ein solches Verfahren zum Einschlagen von Nägeln ermöglicht nicht nur die feste Befestigung von Blechen, sondern verleiht dem Dach auch ein ästhetisches Aussehen.
  3. Das zweite Blatt wird von einer Welle überlappt. Stellen Sie gleichzeitig sicher, dass das Material genau den Markierungslinien entspricht. Wenn Sie das Dachende erreicht haben, müssen Sie den Überstand auf dem letzten Blatt mit einer Bügelsäge oder einer scharfen Säge absägen.
  4. Die nächste Reihe ist versetzt zur ersten angeordnet. Das heißt, das erste Blatt der zweiten Reihe wird in zwei Hälften geschnitten und über die anfänglichen 10-15 cm gelegt.

Skate-Montage

An der Kreuzung zweier Hänge muss der First mit einer Überlappung von mindestens 12 cm montiert werden, wobei zu beachten ist, dass dieses Element auf dem zuvor montierten Lattenrahmen montiert wird. Das Pferd kann fertig in den Läden gekauft werden, und Sie können es selbst machen.

Dazu die oberen Blätter durch die Fuge ziehen, leicht ziehen und mit Nägeln an der Oberseite der Rampe befestigen, die sich auf der gegenüberliegenden Seite befindet. Experten empfehlen, solche Arbeiten in einer warmen Zeit durchzuführen, in der Ondulin weich ist und sich gut zum Dehnen eignet.

Damit im Winter kein Schnee unter den First weht und die Feuchtigkeit nicht auf das Dach tropft, wird eine selbstklebende Abdichtungsfolie darunter gelegt. Sie können dasselbe Klebeband an Stellen installieren, an denen Blätter hängen. Dies bietet die Möglichkeit, auf dem Dachboden eine Belüftung zu schaffen, um ihn vor dem Eindringen von Vögeln, Insekten usw. zu schützen.

Befestigungselemente für Windbretter

Das Windbrett ist ein Holz- oder Metallprofil einer bestimmten Konfiguration, dessen Hauptaufgabe es ist, die Endlöcher zu schließen, um es vor Wind, Schnee und Feuchtigkeit zu schützen und den Dachboden schnell abzukühlen. Wissen Sie?Zum Fixieren einer einzelnen Materialbahn werden ca. 20 Nägel benötigt. Windbretter werden von den Stirnseiten des Dachs auf die Welle des Blechs montiert und sollten 35-40 mm höher als die Latte sein.

Installation der Überlaufrinne

Der letzte Schritt beim Verlegen des Dacheindeckungsmaterials ist die Installation der Überlaufrinne. Für die Installation wird empfohlen, ein Set mit Universalhalterungen zu wählen, die an der Frontplatte angebracht sind. Der Durchmesser der Rinne und des Überlaufrohrs hängt vom Hang ab. Ein Rohr ist nicht mehr als 10 m / pog Lehre.

Video: Installation des Entwässerungssystems

Die zur Befestigung des Ablaufs vorgesehenen Elemente sind an der Frontplatte befestigt. Die erste Halterung befindet sich so weit wie möglich vom Abflussrohr entfernt, die zweite befindet sich in der Nähe des Rohrs.

Als nächstes wird zwischen den beiden Klammern die Linie festgezogen, entlang derer die Zwischenklammern mit einem in der Anleitung angegebenen Schritt platziert werden. Bei der Installation des Überlaufsystems sollte die Auffangwanne in der Mitte der Rinne platziert werden.

Es ist wichtig!Die Elemente des Drainagesystems dürfen nicht auf den Ondulinplatten installiert werden.

Nachdem Sie die Regeln und Eigenschaften des Verlegens von Ondulin geprüft haben, können Sie sicherstellen, dass es nicht zu schwierig ist, die Dacharbeiten selbst durchzuführen. Die Hauptsache ist, sich der Arbeit zu nähern, alle notwendigen Baumaterialien und Werkzeuge vorzubereiten. Mit ein wenig Aufwand und Zeit können Sie nicht nur schnell eine schöne und zuverlässige Abdeckung für das neue Gebäude erstellen, sondern auch die alten Dächer wiederherstellen, die ihre Ästhetik verloren haben.

Feedback von Netzwerkbenutzern

Mein Freund, wenn Sie das Dach mit Pappe mit eingeweichtem Bitumen bedecken und darauf streichen möchten, dann können Sie nicht nach Bewertungen von Ondulin suchen - das ist genau das, was Sie suchen. Er hat noch ein fettes Plus - es brennt so schnell, dass die Sparren keine Zeit zum Anzünden haben, sie brennen später, nach der Latte. Nun, das letzte Plus, wenn man Ondulin oder Metallfliesen vergleicht - die Farbe wird drei Jahre lang verwendet, und in der Regel werden die glücklichen Besitzer von Ondulindächern in 3-5 Jahren das Ondulin durch Metallfliesen ersetzen. Ich habe dir die Hauptsache über Ondulin gesagt, aber ansonsten ist es kein sehr schlechtes Material.

Die ersten Plusbauer mögen. Weedon Ondulin sicherlich nicht sehr, aber der Regen auf dem Dach trommelt nicht

Alligator 31

Häuschen bedeckt mit braunem Ondulin - 5 Jahre alter Normalflug. Der Nachbar hat eine Datscha unter dem roten Ondulin, obwohl auch der erst dreijährige sich noch nicht beschwert. Foto, Wurf werde ich da nicht posten Ich möchte nicht, dass irgendjemand die architektonische Gestaltung meines Landhauses aufsaugt. Alles eine angenehme Wahl!

Warum Ondulin - die am besten geeignete Überdachung für das Bad

Man kann mit Sicherheit sagen, dass das Bedecken des Bades mit Ondulin kostengünstiger ist als beispielsweise ein Metalldach. Warum?

Während der bestimmungsgemäßen Verwendung des Bades in den Räumlichkeiten herrschen sehr hohe Temperaturen und Luftfeuchtigkeit. Dampf dringt durch die Decke und sammelt sich auf dem Dachboden. Wenn das Dach nicht beheizt ist, sammelt sich das Kondensat auf der Unterseite der Dacheindeckung und fließt zu den Holzsparren und zur Kiste. Je niedriger die Außentemperatur, desto mehr Feuchtigkeit lagert sich auf den Oberflächen ab. Und Feuchtigkeit ist, wie Sie wissen, der Hauptfeind eines jeden Daches.

Kondensat auf dem Dach

Stellen Sie sich eine andere Situation vor, in der das Bad im Winter regelmäßig betrieben wird, wenn sich eine Schneeschicht auf dem Dach befindet. Metalldächer haben eine hohe Wärmeleitfähigkeit. Wenn sich das Dach erwärmt, beginnt die Schneedecke zu schmelzen und gefriert dann unter Bildung von Frost. Unter solchen Bedingungen schreiten Korrosionsprozesse schnell voran, was die Notwendigkeit zur Wartung, Reparatur oder sogar zum Austausch von Dächern zur Folge hat.

In Anbetracht aller oben genannten Umstände schließen wir: Für ein Bad ist eine Dacheindeckung mit geringer Wärmeleitfähigkeit und unempfindlich gegen Feuchtigkeit erforderlich. Die optimale Lösung ist Ondulin, das:

  • Im Produktionsprozess wird es von allen Seiten mit Bitumen imprägniert. Danach ist es bei hoher Luftfeuchtigkeit gut verträglich.
  • kollabiert nicht durch ein paar Kratzer,
  • erwärmt sich schnell und verhindert Kondensation auf der Oberfläche,
  • Kein Lärm bei Regen
  • trocknet schnell
  • hat ein geringes Gewicht, wodurch das Fundament entlastet wird.

Die optimale Lösung für das Bad - Ondulin

Man sollte jedoch nicht damit rechnen, dass Ondulin 50 Jahre hält. Dieses Material hat keine hohe Festigkeit und Verschleißfestigkeit. Unter Einhaltung aller Installationsvorschriften hält das Dach 15 bis 20 Jahre. Danach muss die Beschichtung aktualisiert werden, da der ursprüngliche Farbton und möglicherweise die Form durch das Ondulin verloren gehen.

Es ist wichtig! Zu den Nachteilen von Ondulin - hohe Entflammbarkeit. Dieses Material neigt jedoch nicht zur Selbstentzündung, sondern unterstützt nur die Verbrennung. Dieser Nachteil kann auch als Tugend angesehen werden, da mit dem schnellen Feueraustritt nach außen der Hauptteil des Gebäudes gerettet werden kann.

Eigenschaften des Materials

Ondulin ist ein kostengünstiges technologisches Dachmaterial, das in Frankreich nach dem Krieg erfunden wurde, um beschädigte Schalen, baufällige Dächer aus traditionellen Keramikziegeln, Schiefer und Metall schnell zu reparieren oder zu rekonstruieren. Die Herstellungstechnologie dieser Beschichtung besteht darin, gereinigte Cellulosefasern zu gewinnen, daraus Bahnen mit einer gewellten Oberfläche herzustellen, diese zu färben und mit Erdölbitumen zu imprägnieren. Die Beschichtung des Daches mit einem Ondulin macht die Konstruktion wasserdicht, temperaturbeständig, schlagfest und gleichzeitig leicht. Die Installation von Ondulin aufgrund des geringen Gewichts jeder Folie kann auf dem alten Dachmaterial durchgeführt werden, ohne die Struktur abzubauen. Dieses Material hat folgende Vorteile:

  1. Leichtgewicht Jedes Blatt Ondulin in Standardgröße wiegt nur 6 kg, so dass die Vorrichtung für Blut aus diesem Material keine Herstellung eines massiven Rahmens oder eine Verstärkung des Fundaments erfordert.
  2. Einfache Installation Das Bedachen von Ondulin mit ihren eigenen Händen wird in 1-2 Tagen ohne Einstellung von Mitarbeitern durchgeführt, da es möglich ist, eine solche Beschichtung ohne spezielle Werkzeuge und Erfahrung zu montieren.
  3. Flexibilität Folien aus diesem Material auf Bitumenbasis weisen eine gewisse Flexibilität auf, die die Installation von Ondulin auf dem Dach einer komplexen Form, die endovial ist, Gefälle unterschiedlicher Formen, Kanten und Dachgauben, vereinfacht.
  4. Angemessener Preis. Das Ondulin-Dachgerät erfordert vom Hausbesitzer keine großen Kosten, da gesägtes Holz eingespart wird, das für den Karkassenbau und die Installation allein verwendet wird.

Es ist wichtig! Da Ondulin noch als Reparaturmaterial gedacht war, hat es eine Lebensdauer von 15-20 Jahren und einen relativ kleinen Farbraum. Es ist in nur 4 Farben erhältlich: Rot, Schwarz, Braun und Grün. Vor dem Überdachen mit Ondulin ist zu berücksichtigen, dass dieses Material durch die Zerstörung des Pigments durch ultraviolette Strahlen in der Sonne verblasst.

Dachgerät

Bevor Sie das Dach mit Ondulin bedecken, müssen Sie die Zusammensetzung der Dachpfanne kennen, die für diese Art von Dachmaterial hergestellt wird. Die Dachkonstruktion mit einer Beschichtung aus Formzellulose, die mit Bitumen imprägniert ist, ist aufgrund ihres geringen Gewichts nicht schwierig. Es besteht aus folgenden Elementen:

  • Sparrenrahmen. Die Befestigung des Dacheindeckungsmaterials erfolgt auf Sparren aus Naturholz mit einem Querschnitt von 50 x 150 mm, deren Abstand zwischen 50 und 80 cm liegt. Da das Material leicht ist, ist der Rahmen in der Regel mit zusätzlichen Elementen nicht schwerer.
  • Isolierung. Vor dem Verlegen des Ondulins wird ein Wärmedämmstoff zwischen die Sparren gelegt. Die am häufigsten verwendeten mineralischen Dämmstoffe (Basaltwolle, Glaswolle, Schlackenwolle).
  • Dampfsperre. Die Technologie des Verlegens der Isolierung impliziert die Verwendung einer Dampfsperrmembran, die das darunter liegende wärmeisolierende Material vor dem Eindringen von Dampf und Benetzung schützt.
  • Abdichtung. Um die Holzelemente des Rahmens und die Isolierung vor möglichen Leckagen oder Kondenswasser zu schützen, ist eine wasserdichte Folie angebracht. Befestigungsabdichtung an Sparrenfüßen mit einem Bauklammergerät durchführen.
  • Gegenbestechung. Vor dem Verlegen des Ondulins werden auf die Abdichtung entlang der Sparren Lamellen-Gegenbeutel genagelt, die den für die Luftzirkulation notwendigen Lüftungsspalt innerhalb der Konstruktion organisieren.
  • Kiste. Die Art des Drehens wird durch schrittweise Installationsanweisungen festgelegt. Ondulin muss in 10-15 cm-Schritten an eine feste Kiste aus feuchtigkeitsbeständigem Sperrholz oder einem Gitter aus unbesäumten Brettern genagelt werden, damit sich das Dachmaterial während des Betriebs nicht verformt.
  • Ondulin. Das Dachmaterial sollte mit speziellen Nägeln direkt auf die Kiste genagelt werden, wobei die Platten 10-15 cm überlappen.

Bedenken Sie, dass die meisten professionellen Handwerker vor dem Abdecken des Daches mit Ondulin die Holzelemente des Rahmens mit antiseptischen Imprägnierungen und Brandschutzmitteln behandeln, um sie vor Feuer und Verrottung zu schützen.

Außenbrüche der Dachschrägen werden mit Schürzen oder Pinzetten abgedichtet, große Öffnungen werden mit speziellen Blenden gegen das Eindringen von Insekten und Schmutz geschützt.

Äußere Brüche der Dachschrägen

Bei inneren Brüchen wird empfohlen, Endouri-Dichtungselemente zu verwenden. In allen Fällen beträgt die Überlappung des Ondulins mit den Elementen nicht weniger als 15 cm.

Innenfrakturen der Dachschrägen

Häufige Fehler beim Verlegen von Ondulin

Leider machen unerfahrene Bauherren trotz der relativ einfachen Montage des Dachmaterials lästige Fehler, die sich nicht nur auf das Erscheinungsbild des Daches, sondern auch auf dessen Dichtheit und Lebensdauer auswirken.

  1. Nichtbeachtung des empfohlenen Schemas zum Einschlagen von Nägeln in Ondulinplatten während der Installation, Drücken auf sie und Dehnen von Wellen. Infolgedessen ist das Dach uneben, die Wellen sind gekrümmt usw. Ein solches Gebäude verliert im wesentlichen seine Anziehungskraft. Das Dach schwebt, mit der Zeit wird der negative Effekt verstärkt. Oft ist es notwendig, das Dach zu blockieren, es gibt keine andere Möglichkeit, die Ehe zu korrigieren.
  2. Bei der Installation wurden Fehler beim Andocken der Hydrauliksperre gemacht, die Windrichtung wurde nicht berücksichtigt Wie bereits erwähnt, werden die Gelenke während des Betriebs ein wenig angehoben, wenn sie noch vom Wind aufgepustet werden, werden die negativen Folgen erheblich zunehmen.

Sperre und Fehler beim Nageln

Belüftungsschutzband

Firstelement über Belüftungsband

Infolgedessen - das völlige Fehlen einer natürlichen Belüftung des Dachraums. Dies ist ein sehr unangenehmer Fehler, der sich äußerst negativ auswirkt. In einigen Fällen verlieren die Lagerelemente des Fachwerksystems ihre Festigkeit so sehr, dass sie gründlich repariert oder vollständig ersetzt werden müssen. Die Kosten für die Dachreparatur übersteigen häufig die Kosten für den Bau einer neuen Beschichtung.

Folgen von Installationsfehlern

Beim Anordnen des Rollschuhs müssen Sie die Neigungswinkel der Rollschuhe berücksichtigen und die Schürze abhängig von ihren Werten zuschneiden.

Varianten des richtigen Designs des Skates

Fazit

Wenn Sie sich strikt an die Empfehlungen professioneller Bauherren halten, nur hochwertiges Material von verantwortlichen Herstellern kaufen, den technischen Zustand des Daches ständig überprüfen und die festgestellten Probleme umgehend beseitigen, verlängert sich die Lebensdauer des Ondulins auf 15 Jahre.

Erfolgt der Einbau vorschriftsmäßig, erhöht sich die Lebensdauer der Beschichtung

Dies ist jedoch keine Garantiezeit, sondern eine allgemeine. Was ist der Unterschied zwischen den beiden Konzepten? Die Garantiezeit ist die Zeit, in der das Dach seine ursprüngliche Leistung nicht beeinträchtigt. Die Farbe ändert sich nicht, die Linearität wird nicht gestört usw. Die Gesamtdauer ist die Zeit, in der das Dach versiegelt wird. Bleche können sich verziehen und verblassen, das Aussehen verschlechtert sich merklich, aber das Dach ist noch nicht undicht. Solche Leistungsmerkmale erfüllen nur nicht verantwortliche und nicht repräsentative Gebäude. Für Wohngebäude wird empfohlen, bessere Materialien zu verwenden.

Wir raten dringend davon ab, Ondulin auf Mansardendächern mit Fenstern und Türen zu verwenden. Dies sind sehr komplexe Elemente, die beim Versiegeln viel Aufmerksamkeit erfordern. Sehr oft sind die Knotenpunkte multidirektional stark belastet. Ondulin hält selbst durchschnittlichen Anstrengungen, insbesondere im Sommer und Winter, nicht stand. Im Sommer verformt es sich durch kritische Erwärmung und im Winter versprödet es und reißt. Sicherlich treten am Umfang der Fenster und Türen Undichtigkeiten auf. Bei warmen Dächern ist dies eine sehr gefährliche Folge. Das Eindringen von Feuchtigkeit kann dazu führen, dass nicht nur das Dach, sondern alle Innenräume grundlegend überarbeitet werden müssen.

Ondulin ist besser ohne Dachfenster auf dem Dach zu montieren

Angesichts der oben genannten Probleme, die beim Betrieb des Ondulindaches auftreten, verwenden Entwickler dieses Material derzeit nur selten.

Sehen Sie sich das Video an: Selbstbau: Wie Easy Dachschindeln verlegen auf Ihr Dach Gartenhaus? (August 2022).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send