Allgemeine Informationen

So bauen Sie mit Ihren eigenen Händen einen warmen Hühnerstall - Schritt für Schritt Anleitung für den Bau von Gebäuden

Pin
Send
Share
Send
Send


Es ist sehr vorteilhaft, Legehennen auf Ihrem Grundstück zu züchten, da sie eine gute Quelle für zusätzliches Einkommen und zusätzliche Produkte sind.

Hühner brauchen wie Menschen ein gutes und geräumiges Haus, in dem sie das ganze Jahr über ohne Angst vor Wind, Regen oder Kälte schlafen können. Und dafür brauchen Sie eine Scheune, die Sie leicht selbst herstellen können, ohne Bauherren anzuziehen und teure Materialien zu kaufen. Über einfache Möglichkeiten, ein gemütliches "Haus" für Hühner zu bauen, wird mit Interesse in unserem Artikel berichtet.

Anforderungen an die Scheune

Der Bau des Stalls sollte ein Kapital sein und die vollständige Sicherheit für die Vögel gewährleisten:

  • Es sollte ziemlich groß und in mehrere Zonen unterteilt sein, damit darin Unterschlupf, Trinker, Futtermittel, Werkzeuge usw. untergebracht werden können.
  • Während des Baus sollten die sanitären und technischen Vorschriften eingehalten werden.
  • Wenn ein Hühnerzüchter je nach Verwendungszweck (Ei, Fleisch) mehrere Arten von Hühnern züchtet, sollte künftig jede Vogelgruppe getrennt voneinander angesiedelt werden. Plätze im zukünftigen Haus sollten für die gesamte Bevölkerung ausreichen.
  • Ein guter Stall muss mit Licht, Heizung und Lüftung ausgestattet sein. Informationen zur ordnungsgemäßen Installation dieser Elemente finden Sie in unserem Artikel.

Welche Materialien eignen sich zum Bau einer Scheune?

Für den Kapitalschuppen benötigen Sie Materialien, aus denen Sie ein Fundament bauen und den Schuppen selbst bauen können. Im Allgemeinen sind folgende Materialien für diese Konstruktion geeignet:

  • Betonsteine ​​oder Ziegel (für Fundament),
  • Zementmörtel
  • der Sand
  • OSB-Platten,
  • Holzbretter und Barren
  • Metallstrukturen
  • Verkleidungsmaterial (Wandverkleidung, Sperrholz usw.),
  • Isolierung.

Außerdem sollten Sie sich mit Werkzeugen eindecken: Schrauben, Nägeln, Metallecken, Schraubendreher, Hammer, Bürsten, Schleifwerkzeug usw.

Scheune Isolierung

Die Aufrechterhaltung der Hitze in einem Hühnerstall zu jeder Jahreszeit ist ein wichtiges Thema bei der Hühnerzucht. Beim Bau des Schuppens ist es besser, sofort darauf zu achten, dass Boden, Wände und Dach der zukünftigen Konstruktion mit speziellen Materialien gedämmt werden.

Als Dämmung eignen sich Schaum, Filz, Sägemehl, Stroh. Zum Beispiel wärmenden Schaum, es sollte verputzt werden, damit die Hühner nicht picken können.

Die Wände des Schuppens müssen sowohl von außen als auch von innen zwischen dem Verkleidungsmaterial erwärmt werden. Das Dach sollte von innen mit Filz isoliert werden und der Boden kann mit einer dicken Schicht Sägemehl oder Stroh bedeckt werden.

Wie man einen Stall für Hühner herstellt: eine Komplettlösung

Zu Beginn muss der Meister die vorbereitenden Arbeiten durchführen. Nämlich:

  1. Entscheiden Sie sich für den Bauort der Scheune. Es wird nicht empfohlen, im Flachland ein Bauwerk zu errichten, da der Schuppen bei fallendem Niederschlag überflutet wird. Die Oberfläche muss eben sein. Außerdem ist es besser, ein Haus für Hühner außerhalb des Hauses des Eigentümers zu bauen, damit der Züchter nicht durch unangenehme Gerüche gestört wird.
  2. Bauen Sie das Fundament. Dazu ist es notwendig, den Umfang des zukünftigen Schuppens am Boden zu messen und den Ort zu markieren, an dem die Pfosten installiert werden sollen. Dies kann durch Heringe und Schnur erfolgen.
  3. Graben Sie an den für das Fundament markierten Stellen Löcher, füllen Sie den Sand gut ein und legen Sie das Fundament (Betonsteine ​​oder Ziegel) auf den Zementmörtel.
  4. Die Fundamentsäulen müssen sich genau auf dem gleichen Niveau befinden. Andernfalls ist die gesamte Struktur uneben und daher nicht sehr haltbar. Mithilfe von Holzlatten können Sie die Höhe der errichteten Pfeiler und die Ebenheit ihrer Installation überprüfen.
  5. Dann sollten Sie direkt mit dem Bau des Rahmens, der Wände und des Daches des zukünftigen Schuppens fortfahren.

Stellen Sie sich einen Schuppen aus OSB-Platten vor. Heute ist es eine der beliebtesten Arten von Designs. Das Wichtigste zuerst.

  1. Rahmenmontage. Dazu wird eine gekantete Platte mit den Maßen 5 * 10 cm oder 10 * 10 cm verwendet, die um den Umfang der Pfeiler des errichteten Fundaments gelegt werden muss. Für die zukünftigen Wände des Schuppens müssen Sie auch eine Kiste entlang des gesamten Umfangs des Gebäudes bauen, an der die RSD-Platten montiert werden. Bei Fenstern und Türen sollten die Löcher im Rahmen sofort markiert werden.
  2. Dachmontage. Zu diesem Zweck werden zwei Balken in der Mitte der Latte auf zwei gegenüberliegenden Seiten des Schuppens aufgenommen und installiert. Dann werden ähnliche Methoden mit Hilfe von Ecken über die gesamte Länge des zukünftigen Schuppens auf 2 Balken in gleichem Abstand voneinander montiert. Wird auch an den Ecken auf die Kiste montiert.
  3. Befestigungsbleche OSB. Die Bleche werden mit selbstschneidenden Schrauben an Balken oder Brettern am gesamten Umfang des Schuppens einschließlich des Daches befestigt.
  4. Den Boden mit Holzbohlen bedecken, die mit Schrauben befestigt werden müssen.
  5. Es wird empfohlen, das fertige Dach mit Harz zu fetten und mehrere Dachbahnen auf die Oberseite zu legen. Dieses Material schützt den Schuppen zusätzlich vor Feuchtigkeit und Kälte.
  6. Am Ende des Baus müssen Sie die Bewitterung des gesamten Stalls mit Hilfe der im vorherigen Abschnitt des Artikels beschriebenen Tipps durchführen.
  7. Installation einer Tür, eines Fensterrahmens und eines Lochs, das zu einem Bürgersteig oder einer Voliere führt.

Feeder und Trinker

Einige Geflügelfarmer füttern Hühner auf dem Hühnerstallboden, aber dieser Ansatz ist grundsätzlich falsch:

  1. Dies führt zu Lebensmittelverschwendung, die zwangsläufig mit Schmutz und Fäkalien beseitigt werden muss.
  2. Dies ist unhygienisch und erhöht das Morbiditätsrisiko bei Geflügel.

Es ist bekannt, dass der Hauptfaktor für die Ausbreitung einer so gefährlichen Erkrankung von Hühnern wie der Kokzidiose gerade der Kot ist, der die Oozysten des Erregers (Kokzidien) enthält. Wenn ein Vogel vom Boden oder vom Boden frisst, hat er daher eine viel bessere Chance, eine ernsthafte Infektion zu bekommen.

Daher ist die Anwesenheit spezialisierter Fütterer und Trinker eine obligatorische Hygienevoraussetzung für die Einrichtung des Hühnerstalles. Darüber hinaus müssen sie so angeordnet sein, dass jeder Einzelne freien Zugang zu Nahrung und Wasser hat und gleichzeitig nicht die Möglichkeit hat, mit Beinen in den entsprechenden Tank zu klettern.

Gemäß den in der Praxis getesteten Standards sollte der für die freie Nahrungsaufnahme pro Kopf erforderliche Raum wie folgt sein:

  • für einen erwachsenen Vogel - 10-12 cm,
  • für Jungtiere bis 140 Tage - 8-10 cm,
  • für 2 Wochen alte Hühner - 2-5 cm.

Bei erwachsenen Vögeln und Jungvögeln sollte die Tränkedauer der Berechnung mindestens 2 cm betragen. 1 cm reicht für Hühner.

Wenn die Hühner den größten Teil des Tages noch im Haus gehalten werden, müssen der Futterautomat und die Wasserflasche hineingestellt werden. Heutzutage gibt es eine Vielzahl unterschiedlichster Optionen für Futter- und Trinkgeräte für Hühner: Polypropylenrohre, automatische Bunkergeräte, Sperrholzvorrichtungen, Kunststoffe und sogar Kunststoffflaschen oder -eimer.

Video: Praktische Tipps für den Hühnerstall Der Ort und die Art der Installation hängen von der gewählten Konstruktion ab: Einige Container werden an der Wand befestigt, andere an der Decke aufgehängt und andere auf der Plattform installiert. Es ist nur wichtig, sich daran zu erinnern, dass sich Futter und Wasser auf der Höhe der Brust des Vogels und nicht zu seinen Füßen befinden sollten, daher sollten sie auf keinen Fall auf dem Boden installiert werden.

Das ist alles Wenn die Empfehlungen und Anweisungen korrekt ausgeführt werden, ist die Wohnung für gefiederte Bewohner fertig und ausgestattet. Es bleibt nur noch, glückliche neue Siedler zu akquirieren und in sie zu starten!

Pin
Send
Share
Send
Send