Allgemeine Informationen

Getrockneter Pfirsich: Nützliche Eigenschaften, wie man zu Hause trocknet und lagert

Pin
Send
Share
Send
Send


Buchen Sie sofort, dass getrockneter Pfirsich, dessen Namen Sie bereits kennen, sich durch seinen einzigartigen exquisiten Geschmack positiv von anderen Analoga abhebt. Aufgrund der Tatsache, dass es viele Vitamine enthält, wird es häufig beim Kochen verwendet. Meistens bereiten aus diesen getrockneten Früchten Fruchtgetränke und Kompotte zu. Einige Feinschmecker fügen sie jedoch zu Fleischgerichten hinzu. Darüber hinaus werden aus diesen Früchten Obstsalate, Desserts, Torten, Kuchen und Muffins zubereitet.

Paradoxerweise wird dieses eher kalorienreiche Produkt mit einem hohen glykämischen Index häufig in Programmen zur Gewichtsreduktion verwendet. Getrocknete Pfirsiche können nicht nur als Snack, sondern auch als separates Gericht verwendet werden. Ernährungswissenschaftler empfehlen, nicht mehr als fünf Stück täglich zu essen. Die Zusammensetzung dieser getrockneten Früchte ist eine ziemlich große Menge Zucker, daher wird sie oft als Süßstoff verwendet, der allen Arten von Getreide zugesetzt wird.

Pilawrezept mit getrockneten Pfirsichen

Um dieses schmackhafte und gesunde Gericht zuzubereiten, benötigen Sie:

  • eineinhalb Tasse Langkornreis,
  • zwei Esslöffel Butter,
  • ein glas pflaumen,
  • eine viertel Zitrone
  • zwei Esslöffel Wasser
  • ein Glas getrocknete Pfirsiche,
  • Salz und Zucker abschmecken
  • ein halbes Glas Rosinen.

Zuerst müssen Sie in Salzwasser kochen, bis der Reis zur Hälfte gekocht ist. Während er auf dem Herd steht, können Sie die getrockneten Früchte waschen und mit kochendem Wasser übergießen. Nach einer halben Stunde muss das Wasser mit den Pfirsichen, Pflaumen und Rosinen abgetropft, in kleine Stücke geschnitten und in einen Behälter mit Reis gegeben werden. Dort werden auch Öl-, Wasser-, Zucker- und Zitronenscheiben von Samen befreit. Dann wird der Topf in den Ofen gestellt und dort belassen, bis das Gericht fertig ist.

Verwendung in der Kosmetik und Medizin

Auf der Basis von getrockneten Pfirsichen entstehen alle Arten von Lotionen und Peelings. Zuhause werden sie verwendet, um Abkochungen zu machen, die die Verjüngung, Klärung und Reinigung der Haut fördern.

Diese getrockneten Früchte werden in der Medizin verwendet. Viele Ärzte empfehlen die Verwendung für Personen, die sich kürzlich einer Operation unterzogen haben. Es wird angenommen, dass getrocknete Pfirsichfrüchte zur Stärkung und frühen Wiederherstellung eines geschwächten und erschöpften Organismus beitragen. Diese Früchte enthalten eine große Menge Kalium, daher sollten sie Teil der Ernährung derjenigen werden, bei denen Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Angina und Herzrhythmusstörungen diagnostiziert werden.

Im Winter können sie zur Stärkung des Immunsystems eingesetzt werden. Getrocknete Pfirsiche sind indiziert bei Anämie und Problemen, die mit einer Beeinträchtigung der Darmmotilität verbunden sind. Ein Abkochen oder eine daraus hergestellte Infusion lindert die Schwere des Magens.

So trocknen Sie einen Pfirsich




Was können Sie sonst noch raten? Ich habe mehr als 8 Jahre Erfahrung in diesem Geschäft, ich habe vor kurzem einen zweiten elektrischen Trockner gekauft, da das erste Modell veraltet ist. Auch hier ist es besser, das Gerät mit einem Thermostat zu nehmen. Als nützliches Feature - Schutz vor Überhitzung, rate ich Ihnen, auf diese Nuance zu achten. Die Schwachstelle solcher Trockner sind die Paletten selbst, die schließlich zu brechen beginnen. Mir ist aufgefallen, dass dies nach ihrem intensiven Waschen aktiv geschieht. Nach dem Trocknen der Früchte auf der Palette verbleibt getrockneter Fruchtsaft, der aus den Früchten freigesetzt wird. Sie müssen nur die Tabletts mit Wasser und Reinigungsmittel gießen und warten, bis der Saft feucht ist, und sie dann vorsichtig mit einem Schwamm waschen. In diesem Fall bleibt das Gitter intakt.

Nicht jeder hat die Möglichkeit und den Wunsch, einen speziellen Trockner zu erwerben, und ich möchte getrocknete Pfirsiche. Was zu tun ist? Nutzen Sie den Backofen. Die Temperatur wird auf 60-70 Grad eingestellt. Es ist besser, das Backblech mit Pergament zu bedecken, da es leichter ist, den getrockneten Pfirsich abzureißen, als das Backblech selbst. Diese Art des Trocknens erfordert jedoch Aufmerksamkeit, da die Früchte im Ofen schnell verbrennen und sich in Kohlen verwandeln können, und daher sollte es regelmäßig mehrmals pro Stunde erfolgen, um den Zustand des Pfirsichs im Ofen zu überprüfen.

Getrockneter Pfirsich eignet sich gut für Tee, für den einige seiner Scheiben zusammen mit dem Tee in die Teekanne gegeben werden sollten. Auch im Winter kann man Kompott, Gelee kochen. Gut getrockneter Pfirsich als Kuchenfüllung. Es wird empfohlen, diese getrockneten Früchte, in Stücke gebrochen, in der letzten Minute des Kochens von Haferflocken hinzuzufügen - es wird köstlich sein. Wenn Ihre Zähne in Ordnung sind, nagen Sie im Winter gerne mit eigener Kraft an dieser duftenden Frucht. Guten Appetit!

Eigenschaften von getrocknetem Pfirsich

Diese Frucht ist sogar getrocknet enthält eine große Menge an Vitaminen und Mineralstoffen, die der menschliche Körper für eine normale Leistung benötigt. Im Allgemeinen umfasst es die folgenden Komponenten:

  • Proteine ​​- 3% des Gesamtgewichts der getrockneten Früchte.
  • Kohlenhydrate - etwa 57%.
  • Der Hauptteil besteht aus Disacchariden, deren Gehalt 53% erreicht.
  • Fasern von Lebensmittelherkunft - etwa 20 Gramm.
  • Vitamine - hauptsächlich Beta-Carotin, Vitamine PP, A und E.

Kalorien und chemische Zusammensetzung

Bevor wir über die Vorteile oder Gefahren von Produkten sprechen, müssen wir deren Zusammensetzung verstehen. Daher beginnen wir mit den grundlegenden chemischen Elementen, dem Kaloriengehalt und dem Nährwert.

Es ist kein Geheimnis, dass jede Trocknung einen sehr hohen Kaloriengehalt hat, da die gesamte Feuchtigkeit daraus "extrahiert" wurde - dementsprechend verbrauchen wir nur trockene Substanzen, in denen Zucker, Vitamine und andere Nährstoffe verbleiben.

Aus diesem Grund hat getrockneter Pfirsich einen Kaloriengehalt von 254 kcal, der mit dem Kaloriengehalt von Weißbrot (Brotlaib) vergleichbar ist.

Nährwert (pro 100 g):

  • Proteine ​​- 3 g,
  • Fette - 0,4 g,
  • Kohlenhydrate - 57,7 g
Wie Sie sehen, sind die Produkte fast vollständig fettfrei, enthalten jedoch mehr als die Hälfte der Gesamtmasse der Kohlenhydrate, die die oben beschriebenen Kalorien liefern.

Da die Zusammensetzung ungefähr 15% Zucker (die gleichen Kohlenhydrate) enthält, ist es unmöglich, ein Diätprodukt in irgendeiner Weise zu nennen, geschweige denn eine Diät darauf aufzubauen. Es enthält mehrere Säuren: Apfelsäure, Weinsäure, Zitronensäure, Chinasäure und Chlorogensäure. Enthält auch eine kleine Menge an Vitaminen: A (0,6%) und C (bis zu 0,2%). In noch geringeren Mengen enthalten Vitamine PP, B1, B2, E.

Getrocknete Pfirsiche enthalten wichtige Spurenelemente: Kalzium, Natrium, Magnesium, Phosphor und Eisen.

Auf den ersten Blick mag die Zusammensetzung schlecht erscheinen, aber Sie sollten auf die farbgebenden Elemente des Carotintyps achten, nämlich Lycopin, Cryptoxanthin und Seksantin. Obwohl diese Substanzen keine Vitamine sind, tragen sie auch zur Funktion unseres Körpers bei.

Bevor mit der weiteren Charakterisierung von getrocknetem Pfirsich begonnen wird, sollte der Name dieses Produkts genannt werden. Das Wort ist ziemlich selten und hat höchstwahrscheinlich orientalische Wurzeln. Getrockneter Pfirsich wird "geflüstert" genannt. Das Flüstern wird jedoch auch als getrocknete Aprikose mit einem Stein bezeichnet, der in Asien angebaut wurde. Seien Sie also beim Kauf wachsam.

Als nützlich

Getrockneter Pfirsich hat trotz des hohen Kaloriengehalts und eines hohen Zuckeranteils eine Vielzahl nützlicher Eigenschaften. Das erste, worauf Sie achten sollten - Eisen, das Teil des Produkts ist. Es verbessert nicht nur die Zusammensetzung des Blutes, sondern stabilisiert auch den Hämoglobinspiegel und erhöht dadurch die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen verschiedene Krankheiten. Es sollte bedacht werden, dass die Trocknung, die wir normalerweise in der kalten Jahreszeit verwenden, wenn die Schutzfunktionen des Körpers vermindert sind.

Auch Flüstern stärkt das Nervensystem, was hilft, großen psychischen Belastungen standzuhalten. Dies ist besonders nützlich für Schüler während einer Sitzung oder für Menschen, deren Arbeit mit sehr hohen mentalen Belastungen verbunden ist.

Die Sear hat unter anderem antibakterielle Eigenschaften, so dass es nützlich ist, sie für Menschen zu verwenden, die aufgrund der Wirkung verschiedener Bakterien Probleme mit dem Verdauungstrakt haben.

Wie beim Kauf zu wählen

Wenn Sie in einer Großstadt leben, können Sie diese Produkte nur in Verbrauchermärkten finden, in denen es möglich ist, jahrelang ohne große Popularität. Deshalb müssen Sie die richtige Sorte auswählen, um das Produkt qualitativ und nützlich zu machen.

Wenn Sie noch nie getrockneten Pfirsich gesehen haben, dann stellen Sie sich eine getrocknete Scheibe eines ganzen Apfels vor. Etwa die gleiche Form und Farbe sollte einen Stich haben.

Meistens wird "Trocknen" in versiegelten Beuteln verkauft, daher ist der Geruch ziemlich schwierig. Aber es ist der Geruch, der Ihnen sagen kann, wie sauber und frisch das Produkt ist. Wenn der getrocknete Pfirsich überhaupt nicht riecht, ist er definitiv in Substanzen getränkt, die seine Haltbarkeit verlängern und Ihnen sicherlich keinen Nutzen bringen.

Achten Sie auch auf die Farbe. Nicht selten hat das Trocknen Schorf oder Flecken. Ein Produkt von guter Qualität sollte frei von Flecken sein und die Flecken sollten eine gelbe oder hellbraune Farbe haben. Schwarze oder dunkelbraune Flecken zeigen an, dass Produkte überfällig sind.

Schauen Sie sich die Pfirsiche genau an. Sie sollten nicht kondensiert werden. Nasse oder nasse Produkte sind potenziell gefährlich, da sie nicht nur die Haltbarkeit verkürzen, sondern auch zur Vermehrung krankheitserregender Organismen beitragen.

So trocknen Sie sich

Oben haben wir gesagt, dass Trocknen nur in großen Läden möglich ist. Wenn Sie jedoch genügend Zeit und Platz haben, können Sie ein paar Dutzend Kilogramm Pfirsiche kaufen und sich abtrocknen.

Zunächst lernen Sie, wie man Pfirsiche in der Sonne trocknet.

Alle Produkte werden sortiert und gewaschen. Als nächstes werden die Pfirsiche in zwei Knochen geschnitten. Die Hälften werden an einem sonnigen Ort auf einer großen Decke oder einem Stoff ausgelegt. Pfirsiche nur in einer Reihe ausgebreitet, enthäutet. Um zu verhindern, dass unsere Produkte während des Trocknungsprozesses mit einer großen Anzahl von Fliegen „bedeckt“ werden, sollte ein Gitter mit sehr kleinen Zellen verwendet werden.

Sobald die Früchte stark geschrumpft sind und sich dunkelgolden verfärben, sollten sie auf Feuchtigkeit überprüft und, wenn sie vollständig getrocknet sind, gesammelt und ins Haus verbracht werden.

Wenn es nicht möglich ist, auf der Straße zu trocknen, können Sie den Ofen benutzen. Sie müssen ein kleines Stück Sperrholz nehmen, die vorbereiteten Hälften darauf auslegen und den Ofen auf 65 ° C erhitzen und die Produkte trocknen.

Denken Sie nicht, dass die Früchte in 40-50 Minuten vollständig getrocknet sind. Schalten Sie daher den Ofen stündlich aus und ziehen Sie die Pfirsiche heraus, damit sie abkühlen. So erhalten Sie die Trocknung, die frei von Feuchtigkeit ist. Ansonsten sind die Hälften oben sehr trocken und innen nass.

Wie man zu Hause lagert

Lassen Sie uns nun darüber sprechen, wie getrocknete Pfirsiche gelagert werden.

Die besten Aufbewahrungsbehälter sind Leinensäcke, besonders wenn Sie es schaffen, eine große Anzahl von Sear zu trocknen. Sie müssen an einem dunklen, kühlen Ort mit minimaler Luftfeuchtigkeit aufbewahrt werden, da sonst das Trocknen verrottet oder mit Schimmel bedeckt wird.

Wenn die Frage ist, wie getrocknete Pfirsiche nach dem Kauf gelagert werden sollen, ist es besser, einen speziellen Behälter aus Glas oder Kunststoff auszuwählen und darin zu trocknen.

Bitte beachten Sie, dass die Sear unter allen Lagerbedingungen ca. 2 Jahre halten kann.

Kochanwendung

Gekaufte Produkte sind recht teuer, daher ist es nicht ratsam, Kompotte daraus zu machen oder sie zum Dekorieren von Salaten zu verwenden. Beim Kauf von Trocknungsmitteln für medizinische Zwecke lohnt es sich, die getrockneten Früchte zu essen und nicht die Produkte, die mit einer Wärmebehandlung verbunden sind.

Es sei daran erinnert, dass getrocknete Pfirsiche nur deshalb eine so reiche chemische Zusammensetzung haben, weil sie keinen hohen Temperaturen ausgesetzt sind, die Vitamine und nützliche Substanzen zerstören.

Wenn Sie eine große Menge getrockneter Früchte getrocknet haben, können Sie auf deren Basis Pasteten, Salate herstellen, die Sie zum Kochen von Fleisch oder Fisch im Ofen verwenden können.

Vergessen Sie nicht, dass das übliche Haferflockenmehl nach Zugabe von Trockenfrüchten zu einem sehr schmackhaften Müsli mit erhöhtem Nährwert und Kaloriengehalt wird.

Gegenanzeigen und Schaden

Leider kann nicht jeder das Flüstern genießen, da das Produkt seine eigenen Gegenanzeigen hat.

Es ist verboten, es für Korpulenz oder Diabetes zu verwenden, da das Trocknen einen sehr großen Prozentsatz Zucker hat. Lassen Sie sich auch nicht mitreißen und nehmen Sie Kilogramm Flüstern zu sich, da dies einen allergischen Ausschlag verursachen oder die Situation verschlimmern kann, wenn Sie Probleme mit dem Verdauungstrakt haben.

Jetzt wissen Sie, wie richtig dieses Produkt heißt, wie nützlich und wertvoll es ist. Versuchen Sie, die Mindestmenge der gekauften Produkte zu verwenden, da diese höchstwahrscheinlich verschiedene Konservierungsstoffe enthalten. Achten Sie auf die Reaktion des Organismus, damit bei der Behandlung von Trockenfrüchten keine neuen Probleme auftreten.

Zusammensetzung und Eigenschaften von getrockneten Pfirsichen

Was ist so eine gute Zusammensetzung von getrockneten Pfirsichenund was ist ihr Unterschied zu frischem Obst? Vielleicht kann der Hauptunterschied als kalorisch angesehen werden: Wenn in frischen reifen Früchten 35-45 kcal pro 100 g getrocknete Pfirsiche 5-6 mal kalorischer sind. Getrocknete Pfirsiche enthalten organische Säuren, ein wenig Eiweiß und Fette, einschließlich ungesättigter Fettsäuren, Kohlenhydrate und Ballaststoffe. Sie sind viel reicher, enthalten Vitamine - Beta-Carotin, A, C, E, B, Mineralien - viel Kalium und viel Kalzium , Natrium, Magnesium und Phosphor, Eisen, natürliche Farbstoffe, Carotinoide und ätherische Öle.

Neben dem delikaten Geschmack und dem verführerischen Aroma, die an sich schon erhebend sind, tragen getrocknete Pfirsiche zur Erhaltung der Gesundheit und Gesundheit bei - nicht schlechter als frisches Obst. Durch ihre Verwendung können Sie sich nach körperlicher und geistiger Belastung schneller erholen, das Immunsystem stärken, die Funktion der Gallenblase und die Zusammensetzung des Blutes verbessern - der Hämoglobinspiegel normalisiert sich wieder. Diese letzte Eigenschaft von Pfirsichen kann den Zustand schwangerer Frauen erheblich lindern: Sie helfen, den Vitamin- und Mineralstoffgehalt des Körpers aufzufüllen, eine Eisenmangelanämie zu vermeiden und während der Toxikose sogar die Übelkeit loszuwerden.

Pfirsiche werden zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf- und Nervenerkrankungen im Rahmen einer therapeutischen Diät gegen Krampfadern, träge Darmfunktion, Herzrhythmusstörungen und Angina pectoris verschrieben. In letzteren Fällen spielt ein hoher Kaliumgehalt eine wichtige Rolle, und es wird empfohlen, mehrere Früchte zu essen, die morgens auf nüchternen Magen eingeweicht wurden. Selbst bei Krebsproblemen, insbesondere nach einer Strahlentherapie oder Operation, helfen Pfirsiche den Patienten, wieder zu Kräften zu kommen und ihre Gesundheit wiederherzustellen.

Durch den regelmäßigen Verzehr von getrockneten Pfirsichen können Fäulnis- und Fermentationsprozesse im Darm beseitigt werden. Für kleine Kinder können sie anstelle eines Abführmittels gegen Verstopfung verabreicht werden, oder sie können Pfirsichbrühe in Wasser geben: Das Problem wird sanft und schmerzlos gelöst. Auch Erwachsene gewöhnen sich nicht daran, getrocknete Pfirsiche beim Fasten auszukochen: Etwa die Hälfte der erwachsenen Bevölkerung in Industrieländern leidet in unserem Leben an Magenbeschwerden und einem unregelmäßigen Stuhlgang. Nach einem herzhaften Festmahl am festlichen Tisch können Sie auch getrocknete Pfirsiche zum Nachtisch essen oder ein Glas Brühe trinken.

Sogar Pfirsiche sind nützlich bei Leber- und Nierenerkrankungen, Erkrankungen des Urogenitalsystems, Arthrose, Arthritis, Rheuma, Gicht usw.

Das Essen von Pfirsichen ermöglicht es dem Körper auch, sich von Toxinen zu reinigen und den Hautzustand zu verbessern. Diejenigen, die erst 40 Jahre alt sind, sollten Pfirsiche lieben und sie sowohl frisch als auch getrocknet zu einem festen Bestandteil ihrer Ernährung machen. Schließlich wurden sie in der Antike nicht als "Früchte der Jugend und der Unsterblichkeit" bezeichnet. Der Aufguss von getrockneten Pfirsichen wird in der Kosmetik verwendet, als Teil von Lotionen, mit denen Sie hausgemachte Lotionen und Stärkungsmittel herstellen können: ihre Verwendung hellt die Haut auf und verjüngt sie. Sorgfältig gehackte getrocknete Pfirsiche werden hausgemachten Peelings zugesetzt - sie reinigen die Haut von „veralteten“ Zellen gut.

Getrocknete Pfirsiche beim Kochen

Viele Menschen konnten dank getrockneter Pfirsiche auf die "süßen" Snacks, Kuchen und Schokoriegel verzichten und ihr Essen gesünder und ausgewogener machen.

Aber diese getrockneten Früchte können weit verbreitet verwendet werden, praktisch in allen kulinarischen Rezepten. Traditionell werden Pfirsiche mit Desserts, Getränken, Gebäck und Eis zubereitet. Obstsalate mit ihnen werden schmackhafter und gesünder, aber Sie können sie mit Gemüse kombinieren - zum Beispiel mit Karotten und mit Milchprodukten - Sahne, Joghurt, Joghurt, nicht scharfem Käse.

Fleischgerichte mit getrockneten Pfirsichen erhalten einen besonderen Geschmack und ein delikates Aroma. Wenn Sie also Schweinefleisch im Ofen in einer Sauce aus Pfirsichen, Adjika, Sauerrahm und Zitronensaft backen, wird der Geschmack des Fleisches sehr zart und leicht säuerlich, das Knusperfleisch wird dünn und appetitlich und der köstliche Geschmack lässt auch Vegetarier nicht gleichgültig. Sie können mit Pfirsichen und Pilaw kochen, ähnlich wie mit getrockneten Aprikosen oder Rosinen.

Wenn Sie dem Morgenbrei Ihres Kindes dünn geschnittene Pfirsiche hinzufügen, ist es einfacher, ihn zu füttern: Selbst launische Kinder lehnen ein solches Frühstück selten ab.

Getrocknete Pfirsiche sind bei Diabetes und Fettleibigkeit kontraindiziert, im Allgemeinen gibt es jedoch keine besonderen Einschränkungen. Конечно, злоупотребление ими может привести к аллергии, но это же можно сказать и о любом другом полезном продукте.

Кстати, ядрышки персиков помогают при аллергии и диатезе: их надо поджарить, смолоть в порошок, и присыпать этим порошком поражённые участки кожи, предварительно слегка смочив их водой.

Pin
Send
Share
Send
Send