Allgemeine Informationen

Wie man duftenden Tabak aus Samen zu Hause anpflanzt Wann man Setzlinge pflanzt Pflanzen und pflegen

Pin
Send
Share
Send
Send


Es gibt Pflanzen, die jeden Bereich oder jede Haussammlung von Blumen schmücken können.

Duftend duftender Tabak - eine dieser Arten. Überlegen Sie, wie Sie es selbst anbauen können.

Süßer Tabak: Kurzbeschreibung

Es gibt eine Pflanze aus Südamerika. In der Natur und in warmen Regionen ist eine Staude, aber als Zierpflanze in gemäßigten Breiten blüht nur eine Jahreszeit. Es gehört der Familie Pasanova.

Der verzweigte aufrechte Stamm erreicht im Durchschnitt eine Höhe von 80 cm. Je nach Sorte und Wachstumsbedingungen kann diese Zahl zwischen 0,3 und 1,5 m liegen. Die Blätter der Pflanze sind groß (die Grundblätter haben eine abgerundete Form, während die Stängel länger sind). Die durchschnittliche Größe der Blüten beträgt 6-8 cm. Sie zeichnen sich durch ihre Sternform aus und die Röhre ist ziemlich lang. Die häufigste Farbe ist Weiß, aber es gibt Sorten mit gelben, hellgrünen und roten Farben in verschiedenen Farbtönen.

Tabak duftende Liebe für den Geruch, verströmt, wenn es blüht. In der Blütezeit (von Juni bis Oktober) Blumen blühen im DunkelnFüllen Sie die Luft mit einem zarten Duft. In hellen Stunden "schließt" die Anlage. Dies gilt nicht für Hybridsorten von Rot - sie werden in dieser Zeit ständig aufgedeckt, riechen aber nicht. Im Gegensatz dazu riechen weiße Blüten am stärksten.

Beliebt bei einheimischen Blumenzüchtern sind die Sorten "Winged", "Green Light", "Maju Noir", "Aroma Green". Von den Hybriden bevorzugen große (ab 80 cm) Leinen "Jingle Bell" und "Dolce Vita".

Timing und Saatgutvorbereitung

Nehmen wir an, wir sind bereit, duftenden Tabak anzupflanzen, und zwar für den Anbau aus Samen, aber wann soll diese Pflanze gepflanzt werden?

Für eine gegebene Kultur ist die übliche Zeit März April. Einige Gärtner säen im letzten Februarjahrzehnt. Dies ist ebenfalls zulässig, bietet jedoch nur die Voraussetzungen für ein vollständiges Wachstum und eine angemessene Pflege.

Die Samen duftenden Tabaks sind sehr klein (fast 7.000 pro 1 g). Der Umgang mit solchem ​​Material ist einfach: viele trockene Samen werden in den Boden gelegt. Sie können sie auch vorher (ein oder zwei Tage vor der Aussaat) in warmes Wasser legen und dort ein paar Kaliumnitratkristalle werfen. Solche Maßnahmen werden das Wachstum ankurbeln.

Boden für den Anbau von Sämlingen

Bevor Sie duftenden Tabak säen, schauen Sie sich den Boden an. Der Boden muss nahrhaft sein. Substrate „lagern“ reicht aus, aber Sie können den Boden von der Baustelle aus selbst behandeln (zur Desinfektion entzündet). Geben Sie für eine bessere Drainage etwas Sand (nicht mehr als 1/3 des Gesamtvolumens) hinzu, um die Schicht zu lockern.

Unmittelbar vor dem Pflanzen wird der Boden angefeuchtet.

Saatgut für Setzlinge

Wie bereits erwähnt, ist das Saatgut sehr klein, weshalb Genauigkeit beim Arbeiten wichtig ist. Die Aussaat duftenden Tabaks sieht folgendermaßen aus:

  • die Samen sind gleichmäßig über die gesamte Oberfläche des Bodens verteilt,
  • Kerne leicht in den Boden gedrückt (maximale Tiefe - 5 mm),
  • danach werden die Ernten nicht mit Erde bedeckt,
  • Der Topf oder die Schachtel wird mit einer transparenten Folie oder einem Deckel abgedeckt und an einen Ort mit einer konstanten Temperatur von +20 ° C gestellt.

Bedingungen für das Keimen von Samen

Thermophile Kultur beschrieben Dürre nicht leicht zu ertragen. Daher besteht die erste Aufgabe bei der Kultivierung darin, ein geeignetes Licht- und Bewässerungsregime bereitzustellen. Lassen Sie den Topf für die ersten zwei Wochen nach der Aussaat mit Folie bedeckt. Wenn Sie es auf die Sonnenseite stellen, wird die Feuchtigkeit ohne viel Eingriff reguliert. Top Dressing und Capital Watering werden zu diesem Zeitpunkt nicht durchgeführt. Eine andere Sache - der Anbau von duftendem Tabak aus Samen in kalten Regionen. Wie beim frühen Pflanzen kann eine zusätzliche Beleuchtung und Bewässerung erforderlich sein.

Die Phytolampe wird perfekt mit dem ersten Gegenstand zurechtkommen, obwohl auch lumineszierende alte Modelle passen werden. Was das Gießen betrifft, wird es nur gemacht Spritzpistole (keine Gießkannen), die keinen großen Druck ausüben und unreife Samen nicht waschen.

Sämlingspflege

In der zweiten oder dritten Woche nach dem Pflanzen erscheinen Triebe. Um sie zu stärken, braucht man:

  • entfernen Sie die Beschichtung
  • die Temperatur leicht reduzieren (normalerweise wird der Topf einfach in einen anderen Raum gebracht),
  • mäßig gießen (in diesem Stadium ist es unmöglich, den Boden zu überfeuchten),
  • Reduzieren Sie die Lichtintensität, da sich die Triebe in ihrer Beständigkeit gegen Schatten unterscheiden.

Natürlich sollte es auf einer Parzelle mit jungen Trieben kein Unkraut geben. Dies gilt für Pflanzen, die in Gewächshäusern ausgesät werden.

Danach geht die Aussaat des duftenden Tabaks auf die Keimlinge über und wir bereiten uns auf eine Ernte vor.

Beizen von Setzlingen

Gegen den 20. Tag entfalten sich die ersten Blätter. Wenn sie schon zwei oder drei in einem Durchgang sind, machen sie Kommissionierung. Diese Vorgehensweise ist allen Gärtnern geläufig:

  • Eine halbe Stunde vor der Ernte wird der Tabak gewässert, um den alten Boden zu erweichen.
  • Halten Sie die Pflanze an den Blättern und untergraben Sie sie mit einer kleinen Schaufel. Das Ergreifen des zerbrechlichen Stiels ist unerwünscht.
  • Nachdem die Blüte extrahiert wurde, wird das Hauptrhizom vorsichtig um etwa ein Drittel beschnitten.
  • In den neuen Topf ein kleines Loch machen. Die Aussparung sollte nicht mehr als 5 mm vom sogenannten Wachstumspunkt entfernt sein (dies ist eine Dichtung, die leicht über den Rhizomen sichtbar ist).
  • Sämlinge bestreut und leicht die Bodenschicht selbst geklemmt.

Nach einer solchen Operation sollte Die Pflanze bei Raumtemperatur mäßig gießen. Befruchten Sie in der nächsten Woche nicht, müssen die Sämlinge bisher an einem neuen Ort keimen, ohne sich neu aufzuladen.

Beachten Sie, dass duftender Tabak unmittelbar nach der Ernte einen kleinen Schock erleidet und dass eine solche Landung und Pflege einige Fähigkeiten erfordert.

Der Umzug neuer Verpackungen an stark schattierte Orte ist nicht besonders wünschenswert, da er für hitzebegeisterte Triebe schädlich sein kann. Es ist wichtig, den Moment des Wachstums nicht zu verpassen, dh nicht zu warten, bis die Sämlinge gründlich gestärkt sind. Ja, sie sind zerbrechlich, passen sich aber gleichzeitig schneller an (Pick nicht festziehen). Oft beim Umpflanzen von Pflanzen desinfizieren. Bei Hybridsorten ist dies obligatorisch, da junge Sämlinge selbst keine Bakterien bekämpfen können. Eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat (1 ml Produkt tropft pro Liter Wasser) verhindert das Auftreten von Fäulnis und Pilzen an den Wurzeln.

Pflanzen können temperiert, auf dem Balkon oder auf der offenen Veranda ausgeführt werden.

Timing und Standortwahl

Sehr oft werden Pflanzen im Freiland gepflanzt, damit es nicht zu weiterem Frost kommt. Tatsächlich reicht das aber nicht aus, denn der Boden soll sich noch erwärmen. Für die meisten Sorten ist der beste Zeitpunkt für eine solche Bepflanzung Ende Mai - die ersten Junitage.

Der Boden selbst muss gedüngt werden. Salzhaltige und „schwere“ Böden sind ausgeschlossen. Tabaknachbarn in der Umgebung können beliebige Gartenfrüchte sein. Auch für „Vorgänger“ gibt es keine Anforderungen.

Pflanzen sollten an dieser Stelle einen ziemlich kräftigen Stamm (0,5 cm) haben.

Schauen Sie sich die halbschattigen Stellen an, um zu überlegen, wo Sie duftenden Tabak in den Garten pflanzen können. Eine dauerhafte Sonnenblume ist unerwünscht (sie schließt schneller und verblasst im Allgemeinen).

Schema und Prozess der Landung

Hier ist alles einfach:

  • Sämlinge müssen 2-3 Tage vor der Transplantation nicht mehr gegossen werden.
  • Einige Stunden vor dem "Umzug" spenden die Pflanzen reichlich Feuchtigkeit.
  • Die Sämlinge vorsichtig aus dem Topf nehmen und in einen feuchten Brunnen geben (ca. 0,5 Liter Wasser einfüllen).
  • In der Mitte des Lochs eine Nut machen, in der die Pflanze platziert wird. Der Abstand zwischen benachbarten Sämlingen sollte im Bereich von 25-30 cm liegen.
  • Die Wurzeln mit feuchtem Boden bestreuen und eine neue Schicht zerdrücken, wonach trockener Boden darauf gelegt wird. Auf diese Weise können Sie Feuchtigkeit speichern.

Es ist zu bemerken, dass der Tabak auch während der Blüte leicht zu pflanzen ist.

Regelmäßiges Gießen

Freigelände normal Bewässerungsintervall ist eine Woche. Für Regionen im Süden mit trockenem Klima ist die Periodizität „dichter“ - der Boden sollte nicht zersplittern.

Bereits blühende Pflanzen erfordern kein häufiges Gießen. In dieser Hinsicht ist Tabak ideal zum Geben, da die Blume einen Mangel an Bewässerung erträgt, obwohl Sie ihn nicht missbrauchen sollten.

Unkrautbekämpfung und Bodenlockerung

Nicht anders als das gleiche funktioniert mit anderen Kulturen. Unkräuter werden am besten sofort nach dem Gießen entfernt, um sie mit den Wurzeln herauszuziehen. Bei trockener Erde machen Jäten. Wenn sich Weizengras auf der Parzelle befand, müssen Sie vor dem Pflanzen die Wurzeln ausgraben und entfernen. Natürlich ist es lang, aber effektiv.

Chemie, die Unkräuter infiziert, ist schädlich für die umliegenden Pflanzen und wird in extremen Fällen verwendet.

Das Auflockern ist nach jedem Gießen oder Regen sinnvoll: Der Boden muss atmen wie Rhizome.

Dünge-

Top Dressing 3-4 mal pro Saison durchgeführt. Profis wissen, dass es unmöglich ist, sich nur auf Stickstoffdrogen einzulassen. Sie vermehren die grüne Masse und die Blätter, aber nicht die Blüten. Ansonsten werden die gleichen Düngemittel wie für andere Gartenblumen verwendet. Geeignete Kaliumverbindungen - Kaliummagnesia und Kaliumsulfat. Superphosphat in Form von Granulat ist auch nichts. Chloridverbindungen sind kontraindiziert.

Nach dieser Behandlung können Sie im August Samen in Reserve sammeln. Sie werden an einem trockenen, kühlen Ort aufbewahrt.

Krankheits- und Schädlingsresistenz

Wenn wir uns überlegen, wie man bei einer solchen Pflanze wie duftendem Tabak Blumen züchtet, stellen wir fest, dass sie gegen alle Arten von Wunden resistent ist. Diese Ansicht ist PhytoncideDas heißt, es kann Schädlinge nicht nur von sich selbst abwehren, sondern auch vom Anbau von Kulturpflanzen.

Leider ist keine Krankheit vollständig. Sie sollten sich beispielsweise an den Mehltau erinnern, der die Blätter der Pflanze befällt. Auf der Außenseite des Blattes befinden sich vage Stellen (gelegentlich mit einem Rand), die schließlich zu einem großen Herd verschmelzen. Blätter können sich kräuseln und abfallen. Blumen sind auch deformiert.

Mit dieser Krankheit kämpfen solche Mittel:

  • Brauasche (2-3 Liter kochendes Wasser, 0,5 Asche hinzufügen und umrühren, danach wird die Zusammensetzung in einen mit kaltem Wasser verdünnten 10-Liter-Behälter gegossen).
  • Knoblauch-Abkochung. Für 10 Liter Wasser 75 g gehackten Knoblauch nehmen und die Mischung zum Kochen bringen. Nach dem Abkühlen werden die Pflanzen besprüht.
  • Jodmilch: 9 Liter Wasser / 1 Liter Magermilch plus 10 Tropfen 5% Jod.

Krankheiten wie Wurzelfäule, bakterielle Ryabuhs und Pilze können die Blüte nur dann stören, wenn die benachbarten Blüten sehr ansteckend sind und der Tabak selbst mit ihnen fertig wird.

Die gleiche Geschichte mit Schädlingen. Beim Anpflanzen im Freiland werden Jungpflanzen häufig von einem irdenen Floh befallen. Es wird durch Besprühen der Pflanze mit Asche (mehrmals pro Saison) beseitigt. Gelegentlich treten ausgehungerte Kartoffelkäfer auf, die manuell zerkleinert werden müssen. Blattläuse vertragen kein Ammoniak, aber Sie müssen sehr vorsichtig damit umgehen: Aufgrund der Stickstoffbasis sind große Dosen dieses Mittels für Blumen unerwünscht.

Wir hoffen, die Frage, wie man duftenden Tabak anpflanzt, vollständig beantwortet zu haben, und seine duftenden Blüten werden Sie an Sommerabenden begeistern.

Wann blüht duftender Tabak?

Die Pflanze blüht den ganzen Sommer, verträgt tapfer die ersten Herbstfröste.

Blütenstände ähneln Bindekraut oder Ipomoea: lange Röhren mit Sterngliedern. Der Durchmesser der Krone beträgt 6-8 cm. Die Farben sind leuchtend: schneeweiß, rosa, purpurrot, rot, die Züchter zeigen Formen mit einer gelben und grünlichen Tönung.

Die üppige Blüte wird von einem bezaubernden Duft begleitet - in seiner Süße kann er mit Nachtviolett mithalten. Tagsüber sind die Kronen des duftenden Tabaks bedeckt und öffnen sich zu Beginn des Abends und ragen eine duftende Wolke über dem Busch empor. Sie schaffen eine romantische Stimmung, wird eine helle Dekoration Ihres Gartens sein.

Wachsender wohlriechender Tabak von den Samen zu Hause

Samen des wohlriechenden Tabakfotos

Die Pflanze hat reichlich Selbstsaat, aber nach schneefreien Wintern keimen die Samen nicht immer, die Sprossen sind schwach. Im Freiland werden duftende Tabaksamen nur unter Einwirkung von echter Hitze (frühestens im Mai) ausgesät. Im Hinblick auf die Blüteproduktivität ist dies nicht der beste Weg. Das Wachsen durch Setzlinge kann zu Recht als die zuverlässigste Option bezeichnet werden.

Wann duftenden Tabak säen?

Duftender Tabak, der beim Pflanzen aus Samen wächst

Im März Samen duftenden Tabaks aussäen. Sie benötigen flache Behälter mit Nährbodenmischung (zu gleichen Anteilen Humus, Torf, Gartenerde).

  • Die Samen sind sehr klein: Sie sollten vorsichtig auf der Erdoberfläche verteilt, leicht mit Erde bestreut und dann aus einem wohlriechenden Disperser gesprüht werden.
  • Um einen Treibhauseffekt von oben zu erzeugen, bedecken Sie ihn mit Glas oder einem transparenten Wachstuch.
  • Die Lufttemperatur sollte zwischen 18-22 ° C gehalten werden.
  • Freundliche Triebe erscheinen nach 1,5-2 Wochen.
  • Vergessen Sie in dieser Zeit nicht, das Gewächshaus zu lüften, und sorgen Sie für eine moderate Bodenfeuchtigkeit.
  • Entfernen Sie den Unterstand, sobald die ersten Triebe erscheinen. Die Lufttemperatur sollte auf 16 ° C gesenkt werden, um eine helle, aber diffuse Beleuchtung zu gewährleisten.

Die Überfeuchtung des Bodens ist mit der Entwicklung von Wurzelfäule (schwarzes Bein) behaftet. Sparsam gießen, sanft gießen.

Nach dem Keimen von zwei echten Blättern sollten diese in getrennten Behältern stehen oder seltener zerbrochen werden, wobei zwischen den Pflanzen ein Abstand von 3-4 cm eingehalten werden muss. Versuchen Sie beim Umpflanzen, die Wurzel zusammen mit der früheren Erdscholle zu fangen. Um die Bestockung anzuregen, drücken Sie die Spitzen über das 5-6 Blatt.

Wie man im Freiland duftende Tabaksämlinge pflanzt

Der Sämling des wohlriechenden Tabaks ist zum Pflanzen des Fotos bereit

Vor dem zweiwöchigen Erhärten der Setzlinge sollte eine Verpflanzung im Freiland erfolgen (dies sollte mit der Erzeugung dieser Wärme erfolgen). Lassen Sie die Pflanzen zunächst 1 Stunde an die frische Luft und verlängern Sie schrittweise die Zeit, bis die Sämlinge den ganzen Tag im Garten bleiben können.

Ersetzen Sie durch die Methode der Umladung des irdenen Komas. Halten Sie zwischen den einzelnen Sträuchern einen Abstand von 20-30 cm ein, bei großen Sorten - 80 cm-1 m.

Grabe vorher eine Seite. Bei schlechtem Boden 1-2 Wochen vor dem Pflanzen etwas Humus oder Kompost graben. Übertreiben Sie es nicht mit Düngemitteln (überschüssiger Stickstoff kann katastrophal sein).

Platz für den Anbau von duftendem Tabak

Der zu den Anbaubedingungen duftende Tabak ist nicht pingelig, erfreut spektakuläre Blüte unter verschiedenen, auch widersprüchlichen Bedingungen. Er erhielt den Titel Letnika, der fast überall wachsen kann. Es passt sich leicht an strahlenden Sonnenschein an: Selbst auf der Südseite des Steingartens sehen Steinarien und Blumenbeete frisch aus. Aber der bevorzugte Ort in einer leichten Schattierung. Es wächst gut auf kultiviertem Gartenboden.

Pflege für duftenden Tabak auf freiem Feld

Süßer Tabak im Yardfoto

Der Duft ist feuchtigkeitsliebend. Damit sich die Sträucher erfolgreich entwickeln und blühen können (insbesondere bei hellem Licht), ist eine regelmäßige und reichliche Bewässerung erforderlich. Vermeiden Sie Dürreperioden. Niederschlag im Fokus. Der Boden sollte leicht feucht gehalten werden. Es ist vorzuziehen, morgens oder abends zu gießen.

Bei häufigem Anziehen nicht nötig. Genug, um ein paar Mal pro Saison zu füttern (während der Knospung und der frühen Blüte). Fügen Sie eine Standarddosis Mineraldünger (für blühende Pflanzen oder Nitrophoska) zusammen mit der Bewässerung hinzu. Dies trägt zu einer üppigen Blüte bei.

Entfernung abgestorbener Knospen

Verblasste Blütenstände beeinträchtigen in der Regel nicht die Knospenbildung, die Blüte hält unermüdlich an. Trockene Blütenkrone verderben aber den dekorativen Look, der Busch wirkt vernachlässigt, besonders wenn er in den Vordergrund gestellt wird. Um die Sauberkeit des Erscheinungsbildes zu erhalten, sollten sie rechtzeitig entfernt werden.

Duftender Tabak im Landschaftsdesign

Wohlriechender Tabak im Parkdesignfoto

Das Aroma des duftenden Tabaks ist am Abend am ausgeprägtesten - stellen Sie ihn entlang der Veranden, Pavillons, Gartenbänke, in den Vorgärten unter den Pferden, auf der Veranda.

Nicotiana alata ‘Lime Green’ Schnupftabak, Aster ’Skyscraper’ Aster und Zinnia ’Giant Salmon Aster auf einem Blumenbeetfoto

Süßer Tabak im Gartenfoto

Eine interessante Kombination ergibt sich mit Petunien und Krokosmien vor dem Hintergrund verkümmerter Bodendecker.

Wohlriechender Tabak mit unterschiedlichem Farbfoto

Pflanzt duftenden Tabak in Behältern, Töpfen und Vasen, um Balkone und Terrassen zu dekorieren.

Duftender Tabak im Vasenfoto

Hybridsorten, deren Blütenkrone sich tagsüber nicht schließen, sehen in Bergrücken, Mixborders, Steingärten und auf alpinen Hügeln großartig aus.

Süßer Tabak im Topffoto

Süßer Tabak sieht als Dekoration der Fassaden und der angrenzenden Bereiche sehr elegant aus. In Blumentöpfe gepflanzt, sind Blumen nicht nur optisch attraktiv, sondern auch durch ein erstaunliches Aroma.

Weißer wohlriechender Tabak, Verbene, weiße Petunie und Dichondra in einem Blumentopffoto

Die Kompositionen in den Blumentöpfen, die die Veranda der Gebäude schmücken, sehen sehr schön aus. Zeigen Sie ein wenig Phantasie: Duftender Tabak kann mit Eisenkraut, Petunie und Dichondra bepflanzt werden.

Tabak Langsdorf Nicotiana langsdorffii

Tabak Langsdorf Nicotiana langsdorffii Foto

Jährliche krautige Pflanze mit einer Höhe von etwa 1,2 m. Die Blüten haben einen gelbgrünen Farbton, das Aroma ist weich ausgedrückt. In der Natur lebt in Chile und Brasilien. Beliebte Sorte Krm Splash: Buschhöhe 60-90 cm.

Mit Tabak geflügelte Nicotiana alata oder Nicotiana affinis

Krimson Bedder Nicotiana alata Crimson Bedder-Foto des wohlriechenden geflügelten Tabaks

Kompakte Büsche mit einer Höhe von 60-70 cm. Die Blütenkrone in Weiß, Creme, Purpur und Feuerrot wird am Abend enthüllt.

Наиболее популярные сорта:

Душистый табак Домино уайт Nicotiana ‘Domino White’ фото

Ивнинг Бриз – кустики высотой около 60 см с цветами красно-малинового оттенка.

Рэд Дэвил – высотой не более 40 см, цветы темно-красные.

Domino Crimson Nicotiana alata „Domino Crimson“ -Futter-Schnupftabakfoto

Crimson Rock - Die Pflanzenhöhe beträgt 45-60 cm. Die Blüten haben einen hellen purpurroten Farbton.

Weißer Tabak

Weiße Beete - halbe Meter hohe Büsche mit schneeweißen Blütenständen.

Süßes Limones Grün Nicotiana Alata Limones Grün-Foto

Limonengrün - die Höhe des Busches beträgt 75 cm, die Blüten sind limonenfarben.

Domino Samen-Pink - untergroße Sträucher (ca. 30 cm) Die Blüten haben einen lachsrosa Farbton.

Achten Sie auf die Mischungen:

Serie Sensation - Höhe beträgt 60-90 cm.

Eine Serie von Nicky - Zwergen mit einer Höhe von 30 cm, deren Farbe von schneeweiß bis zu verschiedenen Purpurtönen reicht.

Havana-Apfelblüte Havana-Apfelblüte-süßes Tabak-Foto

Havana-Serie - Höhe 35 cm, Farben sind vielfältig.

Avalon-Serie - Stielhöhe zwischen 15-30 cm.

Serie Roulette, Parfüm - untergroße Sorten mit leuchtenden Farben der Krone.

Tabakschleifer Nicotiana x sanderae

Tabakschleifer Nicotiana x Sanderae Foto

Gartenhybride. Die Blüten sind groß, weiß oder feurig rot, ohne Aroma.

Die erste Generation von Sorten, die von diesem Hybrid abstammen, ist Taxido. Dies sind etwa 20 cm hohe Sträucher, ideal für den Anbau von Behältern.

Duftender Tabak: Beschreibung. Foto

Duftender Tabak ist eine dekorative Kräuterpflanze der Gattung Tabak und der Familie der Solanaceae. Es wird auch Tabakschleifer (Nicotiana × sanderae) oder Mrs. Sander Tobacco genannt. Diese Pflanze wird im Volk oft als Gartentabak bezeichnet.

Heimat duftende Blume ist der südliche Rand von Amerika, und in der europäischen Breite kam dieser helle Strauch durch Christoph Kolumbus. In freier Wildbahn ist die Pflanze eine mehrjährige Pflanze. In unseren Breiten wächst die Blume in der Regel nur ein Jahr, dies ist auf den Mangel an Wärme zurückzuführen. Die Erfahrung, ein wohlriechendes hübsches Kind zu bekommen, zeigt jedoch, dass man mit einem starken Wunsch das Leben seines "Lebens" um mehrere Jahre verlängern kann.

Der Strauch hat aufrechte Stiele mit großen Blättern und Blüten von geringer Größe. Die Blättchen am unteren Ende des Stiels haben eine abgerundete Form, und weiter oben ist sie länglich.

Blumen werden in Trauben gesammelt. In ihrer Form ähneln sie Sternen und können eine Vielzahl von Farben haben: von Weiß bis zu sattem Rot. Für wild lebende Exemplare ist nur die weiße Farbe charakteristisch. Jede Blume hat einen länglichen Tubulus. Die Größe der Sterne liegt zwischen sechs und acht Zentimetern Durchmesser.

Mitten im ersten Sommermonat beginnt süßer Tabak die Besitzer mit bunten Blumen zu erfreuen. Bei richtiger Pflege blüht die Pflanze bis Mitte Herbst.

Eine charakteristische Neigung der Nicotiana × sanderae ist, dass sich die Blüte erst in den Abendstunden öffnet und zu riechen beginnt. Bisher werden Hybridsorten gezüchtet, die tagsüber nicht schließen. Diese Büsche haben helle Sterne von gesättigten Farben. Der Nachteil der meisten Hybridsorten ist der Mangel an Geschmack.

Beliebte Sorten

Derzeit werden viele Sorten aromatischer Sträucher gezüchtet. Ihr Hauptunterschied ist die Farbe der Blüten und die Höhe des Stiels. Zu den beliebtesten Sorten von Nicotiana × sanderae gehört:

  1. Sunny Bunny: Der Stiel wird bis zu achtzig Zentimeter hoch. Die Sterne haben eine hellgelbe Farbe.
  2. Nachtfeuer. Diese Sorte zeichnet sich durch Sträucher von bis zu sechzig Zentimetern aus, die mit hellroten Blüten bedeckt sind. Letztere öffnen nicht nur abends, sondern auch bei bewölktem Wetter.
  3. "Glocke läuten." Achtung! Für Vertreter dieser Sorte zeichnet sich ein ungewöhnlich hohes "Wachstum" aus - etwa neunzig Zentimeter. Sternchen in zarten Rosatönen.
  4. Lila Nebel. In Übereinstimmung mit dem Namen der Blumen haben lila Farbtöne. Sträucher wachsen von sechzig bis fünfundsiebzig Zentimeter hoch.
  5. Grünes licht Vertreter dieser Sorte haben eine "Körpergröße" von bis zu fünfzig Zentimetern. Für Blumen charakteristische helle Zitrone (leichte Limette) Farbe.
  6. Geflügelt Diese Sorte zeichnet sich durch eine Vielzahl von Farben und ein sehr reiches Aroma aus.
  7. Aroma Grün. Die Vertreter dieser Sternenklasse malten in einer ungewöhnlichen grünen Farbe. Eine hohe Pflanze - bis zu einem Meter.
  8. Genuss Ein Merkmal dieses interspezifischen Hybrids ist eine hohe Krankheitsresistenz. Sträucher werden hoch und reich mit Blumen übersät.
  9. Maju Noir. Die Sträucher dieser Sorte haben den luxuriösesten Duft. Blumen haben eine schneeweiße Farbe.
  10. Dolce Vita F1. Achtung! Diese Hybridsorte zeichnet sich durch eine Vielzahl von Farben und ein angenehmes Aroma aus. In diesem Fall schließen sich die Blüten bei Tageslicht nicht.

Wachsende wohlriechende Tabaksämlinge vom Samen

Wärme ist eine Voraussetzung für die Kultivierung eines schönen hellen Strauchs. Aus diesem Grund ist die Aussaat direkt im Freiland unwirksam. Wenn Sie gesunde und schöne Exemplare von Nicotiana × sanderae haben möchten, ist es ratsam, sie durch Sämlinge zu vermehren.

Die Vorbereitung für die Aussaat beginnt mit einer erfolgreichen Aussaat. Dabei ist nicht nur auf die äußeren Merkmale der Sorte und die Merkmale ihres Anbaus zu achten, sondern auch auf das Ansehen des Erzeugers.

Es ist wichtig! Für den Anbau von Setzlingen werden Nicotiana × sanderae vorzugsweise im Spätwinter oder Anfang März ausgesät. Das kompetente Anpflanzen von duftendem Tabak von Samen zu Setzlingen reduziert sich auf die Durchführung der folgenden aufeinanderfolgenden Operationen:

  1. Die Samen sind eingeweicht und in ein Stück feuchte Gaze eingewickelt. Dieses Verfahren wird die Keimung von Kulturpflanzen signifikant erhöhen. Die Samenschwellung zeigt ihre Bereitschaft zur Aussaat an.
  2. Bereiten Sie den Tank für die Aussaat vor. Ideal für eine flache Schüssel. Wir bereiten den Boden vor, indem wir drei Komponenten mischen: Gartenerde, Humus und Torf, oder verwenden eine gebrauchsfertige Handelsmischung.
  3. Wir streuen Samen auf die Bodenoberfläche. Seed Nicotiana × sanderae ist sehr klein, deshalb sollten Sie es nicht in den Boden stecken. Pflanzen vorsichtig mit einer Spritzpistole anfeuchten.
  4. Kreieren Sie den Treibhauseffekt Ihrer Setzlinge mit Hilfe von Glas oder normalem Zellophan. Wir stören die Kapazität von Feldfrüchten in einem Raum mit einer Temperatur von mindestens 20 Grad Celsius. Alle zwei Tage gießen die "Kinder".
  5. Wir entfernen eine Teplichka, sobald die ersten Triebe erschienen. Dies geschieht ungefähr einige Wochen nach der Aussaat.
  6. Wenn die zweiten Blätter erscheinen, tauchen wir „Kinder“ in separate kleine Behälter, die Sie mit Tassen füllen können. Wir füttern junge Pflanzen für das beste Wachstum.

Wir senken die Temperatur an der Stelle, an der sich die Tanks mit den jungen Sträuchern befinden, etwas.

Beim Pflanzen von Setzlingen im Freiland

Zunächst muss entschieden werden, wann duftender Tabak angepflanzt werden soll. Der schöne Samengarten kann im Freiland gepflanzt werden, vorausgesetzt, die Erde hat Zeit, sich gut aufzuwärmen. Die günstigste Zeit ist die Mitte des letzten Frühlingsmonats.

Beim Pflanzen ist es wichtig, einen Abstand von mindestens zwanzig, vorzugsweise dreißig Zentimetern zwischen den Sträuchern einzuhalten, damit sie sich voll entfalten können.

Wie man Samen im offenen Boden sät

Wenn Sie Nicotiana × sanderae anbauen möchten, indem Sie Samen direkt in den Boden säen, sollte dieser Vorgang im späten Winter oder im frühen Frühling durchgeführt werden. Gleichzeitig sollten die Sämlinge vor Beginn der Hitze sorgfältig abgedeckt werden. Die blumenkulturelle Erfahrung zeigt jedoch, dass die Kultivierung von duftenden Sträuchern auf diese Weise unwirksam ist.

Pflege: Grundregeln

Boden Zier Vertreter des Tabaks sind nicht besonders anspruchsvoll in Bezug auf den Boden, in dem sie wachsen. Die Pflanze hat jedoch ziemlich große Blätter und sie benötigen viel Feuchtigkeit. Deshalb ist ein gut durchlässiger und feuchter Boden für ein gutes Wachstum notwendig. Für die Pflanze ist perfektes Land mit mäßiger Fruchtbarkeit.

Bewässerung Regelmäßiges Gießen ist für Nicotiana × sanderae eine unabdingbare Voraussetzung für ein gutes Wachstum. In der Tat ist für die Orte seines natürlichen Wachstums durch hohe Luftfeuchtigkeit gekennzeichnet. In der Hochsommerhitze und bei trockenem Wetter sollte die duftende Schönheit täglich gewässert werden.

Dünger. Für ein besseres Wachstum empfehlen die Sträucher eine regelmäßige Fütterung. Dabei ist es wichtig, sparsam mit Stickstoffdüngern umzugehen. Ein Überschuss an Stickstoff kann dazu führen, dass sich nicht die Knospen entwickeln, sondern der abfallende Teil des Strauchs.

Beleuchtung Für ein optimales Wachstum von duftenden Sträuchern ist ein idealer Ort für die folgenden Bedingungen geeignet:

  • gutes licht,
  • keine sengende Sonne
  • Schutz vor starken Winden.

Die meisten duftenden Tabaksorten blühen von Juni bis September. Wenn Sie die Blütezeit verlängern möchten, schneiden Sie regelmäßig Trockenblumen ab. Und dann wird Sie der helle Busch mit seiner Blüte bis zum Spätherbst begeistern.

Zuhause überwintern

Wenn Sie das "Leben" Ihres Gartenhaustiers verlängern möchten, sollten erfahrene Blumenzüchter Folgendes tun:

  1. In den letzten Herbsttagen graben wir sorgfältig einen erwachsenen Busch aus.
  2. Pflanzen Sie die Pflanze in einen Topf geeigneter Größe und stellen Sie ihn auf die Fensterbank, die gut beleuchtet ist.
  3. Der grüne Teil des Strauchs schnitt ungefähr dreißig Prozent ab.
  4. Bewässern Sie die Blume auf trockenem Boden.
  5. Mit Beginn des Frühlings müssen Sie duftenden Tabak im Freiland anpflanzen.

Besonderheiten des duftenden Tabaks

Duftender Tabak der blühenden Kräuterpflanze ist ein Mitglied der Familie der Solanaceae. Die Höhe des Busches kann von 0,2 bis 0,9 m variieren.Die Triebe sind aufrecht, die Blattplatten sind groß und die kleinen Blüten haben eine Sternform. Auf der Oberfläche des ganzen Busches befinden sich Drüsenhaare. Die Farbe der Blüten hängt von Art und Sorte ab und kann weiß, rot, gelb, purpurrot oder pink sein. Es ist bemerkenswert, dass die Blüten mit einer blassen Farbe mehr zapashistymi sind. In der Regel wird die Entdeckung der Blüten einer solchen Pflanze unmittelbar nach Sonnenuntergang am Abend beobachtet. Diese Pflanze blüht im Juni und im September. Abends wird das Blütenaroma noch intensiver. Seit 1867 kultiviert

Anbau und Pflege auf freiem Feld

Duftender Tabak ist eine einfache und unprätentiöse Ernte, aber um die Büsche stark zu halten, sind die Blätter saftig und die Blüten reich und hell. Pflanzen Sie den Tabak an gut beleuchteten Stellen, die vor sengender Sonne und Wind geschützt sind. Geeigneter und leichter Halbschatten. Der beste Boden ist trocken und mäßig fruchtbar. Für diejenigen, die noch mit Bodenkrusten vertraut sind, empfehlen wir, den Boden zu lockern, um die Knospung anzuregen. Wer Bio-Mulch verwendet, füllt ihn weiter.

Große Blätter duftenden Tabaks nehmen eine große Menge Feuchtigkeit auf, überwachen ständig den Zustand des Bodens, - häufig gießen, aber mäßig, auf keinen Fall nicht trocknen lassen. Die Pflanze reagiert auf Dünger, aber häufige Stickstoffzusätze drohen, die grüne Masse und den Blütenmangel zu erhöhen.

Übrigens, wenn die nächtlichen Tabaksorten mitten am Tag Blütentubuli aufdecken und den Garten mit Aroma füllen, dann kommt Regen. Auf jeden Fall wird es bewölkt sein.

Duftender Tabak gegen den Kartoffelkäfer

Beginnen wir also mit der Hauptsache: Wer unter Ihnen kennt den bösartigen und gnadenlosen Schädling des Kartoffelkäfers? Sie wissen wahrscheinlich, wie schwierig und zeitaufwändig der Kampf gegen einen heimtückischen Feind ist! So haben wir kürzlich erfahren, dass duftender Tabak eher einem Käfer als einer Kartoffel ähnelt, und jetzt werden wir Ihnen erklären, wie Sie diese Nuance verwenden.

Diese Methode wurde uns von Yuri Petrovich Bozhenov aus Moskau mitgeteilt. Der Autor hat seit langem nach einer zuverlässigen Methode zur Bekämpfung des Kartoffelkäfers gesucht, die darauf hinausläuft, dass die physische Zerstörung zu viel Kraft und Geduld erfordert, Angst die Verbreitung des Käfers auf anderen Gemüsepflanzen fördert und die chemische Zerstörung zur Resistenz des Schädlings gegen Gifte führt.

Dies wurde so lange fortgesetzt, bis Juri Petrowitsch keine Nachricht erhielt, wonach der Kartoffelkäfer, der zwischen Kartoffeln und duftendem Tabak wählt, den zweiten bevorzugt, aber Tabak ist für den Schädling tödlich giftig.

Die Botschaft schien für den Autor interessant, da er Tabaksetzlinge angebaut und gleichzeitig Kartoffeln gepflanzt hatte. Das Ergebnis ließ nicht lange auf sich warten, und Juri Petrowitsch erinnert sich nicht daran, dass der Kartoffelkäfer seit acht Jahren ein Kartoffelschädling ist.

Für diejenigen, die die Methode ausprobieren möchten, gibt der Autor mehrere Empfehlungen und fordert vor allem, geduldig zu sein, da der gesamte Prozess etwa drei Jahre dauern wird, aber das Ergebnis ist es wert!

  1. Der Tabaksämling sollte 1,5 oder 2 Monate vor dem Einpflanzen der Kartoffeln zubereitet werden, bis die Büsche in den Boden gepflanzt sind und eine Höhe von 15 bis 25 cm erreicht haben Fest auf Kartoffeln. Wenn Sie aus irgendeinem Grund keine Zeit hatten, die Sämlinge vorzubereiten, pflanzen Sie sie später ein, aber dies wird natürlich die Wirkung beeinflussen, naja, nichts, durch Versuch und Irrtum, die Sie in den folgenden Jahren nachholen werden.
  2. Die Erfahrung des Autors legt nahe, dass der Radius der Schutzzone einer einzelnen Pflanze 10 m überschreitet.
  3. Seien Sie vorbereitet, der duftende Tabak, den Sie gepflanzt haben, wird die Aufmerksamkeit von Käfern aus der ganzen Region auf sich ziehen. Gerade in dieser Nuance liegt eine gewisse Komplexität des Prozesses, die Ihre Geduld erfordert.

Im ersten Jahr rät der Autor, ein Grundstück mit Kartoffeln mit einer Hecke aus duftendem Tabak in einem Abstand von 1 bis 2 Metern zu umgeben. Wie Sie nächstes Jahr vorgehen, können Sie anhand der örtlichen Gegebenheiten selbst bestimmen. Ab dem dritten Jahr reichen 36 Tabaksträucher für 1 Hektar Kartoffel (20 entlang des Umfangs und 16 in Kartoffelbeeten in 20-m-Schritten). Eine große Anzahl von Schädlingen kann das Umpflanzen von Tabaksämlingen erforderlich machen. Es ist wünschenswert, dies im Voraus vorzubereiten.

In der Tat sind dies störende Anlandungen, und der Hauptvorteil der Methode ist die Tatsache, dass keine physischen Ausgaben erforderlich sind - sie haben Tabak gepflanzt und ihn vergessen. Es ist nicht notwendig, den Käfer zu locken, er kommt zum Gift und isst es, bis er stirbt, und Tabak macht im Gegensatz zu Pestiziden nicht süchtig!

Senden Sie eine Bewertung unter der folgenden E-Mail-Adresse an Yuri Petrovich Bozhenov: [email protected] Vergessen Sie nicht, Ihre Erfahrungen auf den Seiten unseres Projekts „ECO Garden for All“ mitzuteilen.

Süßer Tabak ist ein pflanzliches Insektizid, resistent gegen Krankheiten und der angenehme Geruch mag keine Schädlinge. Daher kann er als natürlicher Schutzschild für die Sicherheit von Obst, Gemüse und anderen Kulturen verwendet werden.

Was kann geschlossen werden? Der duftende Tabak ist eine Universalpflanze und wird nicht nur wegen der Blüte angebaut. Duftende, attraktive Blumen schmücken nicht nur Ihre Website, sondern schützen sie auch. Wir haben alle wichtigen Dinge über den Anbau von duftendem Tabak aus Samen bedacht und herausgefunden, wann diese interessanten Blumen gepflanzt werden sollten.

Sehen Sie sich das Video an: Der Gartenrundgang im Mai: Das pflanzt der Selbstversorger. (September 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send