Allgemeine Informationen

Ixia (Ixia): Pflanzung und Pflege im Freilandfoto

Ixia ist eine südafrikanische exotische Pflanze, die durch ihre Schönheit und leuchtende Farbpalette besticht. Um es auf dem Gelände zu züchten, sollten Sie alle Feinheiten des Pflanzens und der Pflege von Ixia im Freiland kennen.

Landeplatz auswählen

Da sich Ixia für die Bepflanzung auf die Vertreter südlicher Pflanzen bezieht, ist es notwendig, einen beleuchteten Bereich mit ausreichender Feuchtigkeit auszuwählen. Trotz der hohen Luftfeuchtigkeit sollte der Boden eine gute Drainage aufweisen, ohne dass Wasser stagniert. Vor dem Pflanzen einer Pflanze wird die ausgewählte Fläche ausgegraben und mit Humus gedüngt, und im Falle einer lockeren Erde wird Sand hinzugefügt. Schwerer Boden ist keinesfalls geeignet, da er das Wachstum und die Blüte beeinträchtigt. Es ist auch wünschenswert, es zu düngen:

Um die Entwicklung von Krankheiten zu verhindern, ist es wünschenswert, die Position der Blume auf dem Standort jährlich zu ändern.

Ixia im Freiland pflanzen

Vermehrt von der Pflanze mit Hilfe von Zwiebeln. Vor dem Einpflanzen sollte darauf geachtet werden, dass die Zwiebeln dicht sind und keine Schäden aufweisen. Außerdem sollten sie vor dem Pflanzen gut mit einem Fungizid behandelt werden. Es ist erlaubt, sowohl im Herbst als auch im Frühling eine Blume zu pflanzen. Wenn der Boden jedoch auf 18 bis 20 cm gefriert, ist dieser Vorgang verboten. Wenn Ixia im Frühjahr im Freiland gepflanzt wird, ist der Boden bereits aufgewärmt, die Pflanze wurzelt schnell und erfreut sich an einer Fülle von Farben. Grundregeln, die beim Aussteigen zu beachten sind:

  1. Die Landung erfolgt bei einer Temperatur von nicht weniger als 10-12 Grad Celsius.
  2. Die Tiefe der Landefossa sollte 3-4 cm betragen.
  3. Am Boden müssen Sie eine kleine Handvoll Sand legen.
  4. Sämlinge werden in einem Abstand von 6-8 cm in den Boden gelegt.
  5. Mit kompostiertem Boden einschlafen.

Die Bepflanzung und Pflege von ixia auf offenem Boden in Sibirien erfolgt unter Berücksichtigung des Klimas des Gebiets. Sämlinge werden zum größten Teil Mitte Mai in den Boden gelegt. Wenn der Boden jedoch ausreichend erwärmt ist, kann vor dem angegebenen Zeitraum gepflanzt werden. Gleichzeitig wird die Anlage mit Polyethylen bedeckt, bis die Wärme vollständig aufgebaut ist. Die Bepflanzung und Pflege von Ixia im Boden der Region Moskau erfolgt aufgrund der wärmeren Witterungsbedingungen viel früher als in den nördlichen Regionen des Landes.

Sorge für Ixia auf freiem Feld

Wenn Ixia auf offenem Boden gepflanzt wird, sollte regelmäßig darauf geachtet werden, dass es angenehm wächst und sich an heftigen Blüten erfreut. Nach dem Aufstellen wird die Pflanze 10-15 Tage nicht befeuchtet, das Gießen erfolgt nach dem Erkennen der Sprossen.

Es ist notwendig, eine Blume mit warmem Wasser zu gießen, da zu kaltes Wasser zu ihrem Tod beiträgt.

Zum Zeitpunkt der Blüte muss Ixia auch gegossen und mit Blumen besprüht werden. Die Hauptsache beim Gießen ist, es nicht zu übertreiben, es kann zu einer Verschlechterung des Wurzelsystems führen.

Bei der richtigen Pflege von ixia auf freiem Feld muss auf die Fütterung mit organischen und mineralischen Düngemitteln zurückgegriffen werden, die speziell für diese Blume entwickelt wurden.

Für die Entstehung neuer Blütenstände auf ixia ist es wichtig, die ausgetrockneten Blütenstände rechtzeitig zu entfernen. Nachdem die Blüten verblasst sind, nimmt die Bewässerung ab und hört manchmal ganz auf. Wenn alle Blätter auf Ixia getrocknet sind, werden die Zwiebeln für die Lagerung im Winter aus dem Boden gegraben, getrocknet und mit Kaliumpermanganat behandelt.

Mit der richtigen Bepflanzung und Pflege von Ixia auf freiem Feld erfreut die Blume lange Zeit mit ihrer exotischen Schönheit und schmückt die Sommerhäuschen und Blumenbeete.

Wo kann man Ixia besser pflanzen?

Da Ixia aus tropischen Gebieten stammt, ist es notwendig, einen sonnigen Ort dafür zu wählen und genügend Feuchtigkeit bereitzustellen. Ixia verträgt jedoch kein stehendes Wasser, weshalb für diesen Exoten eine gute Drainage erforderlich ist.

Der gewählte Pflanzort muss gut eingegraben und vorab mit organischem Dünger gedüngt werden. Wenn dies für eine zusätzliche Bröckeligkeit erforderlich ist, fügen Sie dem Boden Sand hinzu. Ixia mag keine schweren Böden, und tatsächlich hängt seine Blüte von der Erde ab, auf der es wächst.

Da die sanfte tropische Ixie die Winterfröste nicht überstehen kann, haben Gärtner einen Weg gefunden, die Pflanze zu schützen. Im Herbst werden die Zwiebeln ausgegraben, sorgfältig und sorgfältig mit Kaliumpermanganat gewaschen und den Winter unter den für die Blüte geeigneten Bedingungen verbringen gelassen.

Halten Sie zum Überwintern eine Temperatur von 8-10 Grad und sorgen Sie für Belüftung.

Nach dem Warten auf warme Frühlingstage wird Ixia wieder im Freiland gepflanzt.

Zwiebeln pflanzen

Zuerst müssen Sie berechnen, wann die Zwiebeln in den Boden gepflanzt werden müssen, um sich auf das Pflanzen vorzubereiten.

Zwei Wochen nach dem geplanten Pflanzdatum wird das Saatgut für das Erwachen und die Keimung vorbereitet. Zu diesem Zweck sollten die Ixia-Knollen 15 Minuten lang in einer schwachen Kaliumpermanganatlösung eingeweicht werden, um Pilzkrankheiten vorzubeugen, und anschließend mit klarem Wasser abgespült werden.

Fahren Sie nach diesem Vorgang direkt mit dem Keimen der Zwiebeln fort.

Es ist besser, ixia Zwiebeln in einer breiten und ausreichend geräumigen Kiste oder Holzkiste zu keimen. Gießen Sie unten eine Schicht von angefeuchtetem Sägemehl oder Flusssand für 10 cm ein und legen Sie das Pflanzgut in dichten Reihen darauf.

Danach müssen die Gewächshausbedingungen für die Zwiebeln geschaffen werden, die mit einer transparenten Folie verschlossen werden. Die gesamte Struktur wird dann an einem warmen und hellen Ort zum Keimen aufgestellt.

Zwei Wochen später, als die Zwiebeln Proklynulis hatten und zu wachsen begannen, müssen Sie sie auf offenem Boden pflanzen.

Der für die Bepflanzung ausgewählte sonnige Standort wird sorgfältig ausgegraben und mit Torf und Sand in Humus gebracht. Anschließend werden die Brunnen für Zwiebeln mit einer Tiefe von 5 bis 7 Zentimetern vorbereitet. Der Abstand zwischen den Gruben beträgt ca. 20 Zentimeter.

Zwiebeln einpflanzen, den Boden mit einer 2-3 cm dicken Mulchschicht bestreuen und auf die ersten Triebe ohne Bewässerung warten.

Ixia ist ziemlich resistent gegen verschiedene Krankheiten. Viele Gärtner bevorzugen es jedoch, jedes Jahr den Landeplatz für eine exotische Blume zu wechseln, um die angenehmsten Bedingungen für das Wachstum zu schaffen.

Die richtige Bewässerung ist eine wichtige Voraussetzung für die Haltung von Pflanzen. Bis die ersten Triebe erscheinen, wird Ixia nicht bewässert, und dann beginnen sie, das Wasservolumen allmählich zu erhöhen, während die Blume wächst. Zur Bewässerung wird Wasser bei Raumtemperatur vorbereitet.

Sobald die Knospen zu binden begannen und Blumen auftauchten, ist es notwendig, komplexe Mittel zu verwenden, um eine reichliche Blüte zusammen mit dem Gießen zu gewährleisten. Wenn die Pflanze zu blühen beginnt, ist darauf zu achten, dass der Boden nicht austrocknet und ständig mit Feuchtigkeit versorgt wird, da selbst die geringste Austrocknung die Blüten negativ beeinflusst.

Bei heißem Wetter und bei trockenem Wetter muss ixia zusätzlich befeuchtet, besprüht und reichlich gegossen werden.

Wir müssen jedoch berücksichtigen, dass Ixia, wie alle Knollenpflanzen, kein stehendes Wasser verträgt und die Knollen anfangen können zu faulen. Daher ist eine gute Drainage besonders wichtig. Nach jedem Gießen wird der Boden um die Blüte herum gemulcht, um die Feuchtigkeit so weit wie möglich zu bewahren.

Mit dem Einsetzen des Herbstes, wenn die Blüte vorbei ist und die Blütenstände austrocknen, wird das Gießen gestoppt, wodurch die Zwiebeln für eine Ruheperiode vorbereitet werden.

Mineralische Komplexe werden verwendet, um diese exotische Blume zu füttern, wobei sie sich mit organischer Substanz abwechseln. Es gibt sogar speziell für diese Pflanze entwickelte komplexe Düngemittel in den Läden.

Um eine üppigere Blüte zu erzielen, müssen die getrockneten Blüten rechtzeitig entfernt werden, um ein neues Wachstum zu erzielen.

Krankheiten und Schädlinge

Die Blüte ist ziemlich resistent gegen verschiedene Schädlinge. Nur Blattläuse können Knospen befallen. Um Insekten zu retten, wird die Pflanze mit Insektiziden behandelt und auf Blumen gesprüht. Dieses Ereignis reicht in der Regel für einen Monat und kann dann bei Bedarf wiederholt werden.

Da es sich bei Ixia um eine Zwiebelpflanze handelt, muss sichergestellt werden, dass ihre Knollen keinen Pilzkrankheiten ausgesetzt sind.

Das Auftreten solcher Herde auf Knollen führt zum Wachstum von Herden der Krankheit, Schimmel tritt auf der gesamten Zwiebel auf, sie erweicht und beginnt zu faulen. Die Krankheit befällt die in der Nähe befindlichen Knollen, und am Ende kann das gesamte Pflanzmaterial verloren gehen.

Daher ist es sehr wichtig, die Zwiebeln der Pflanze mit Fungiziden zu verarbeiten sowie mit Holzasche zu bestäuben oder in einer leichten Lösung von Kaliumpermanganat zu tränken.

Da das thermophile Ixia den Bedingungen niedriger Wintertemperaturen nicht standhält, ist es notwendig, ihm angenehmere Bedingungen für den Winter zu bieten.

Im Herbst, nach dem Ende der Blütezeit, wenn die Samen gereift sind und sich die Samenkästen gebildet haben und die Blätter zu trocknen beginnen, müssen wir anfangen, die Zwiebeln auszugraben.

Es ist besser, diese Arbeit bei trockenem Wetter zu machen, damit die Knollen nicht nass werden. Zum weiteren Trocknen werden sie 5-7 Tage in der Sonne stehen gelassen, dann mit Holzkohle bestäubt und bis zum nächsten Frühjahr gelagert.

Das regelmäßig gepflanzte Material muss gelüftet und auf Fäulnis überprüft werden.

Zucht

Grundsätzlich wird Ixia von Kindern gezüchtet, die auf der Mutterknolle wachsen.

Vor dem Pflanzen führen die Zwiebeln die Trennung von Kindern durch, und die entstehende Wunde an der Trennstelle wird mit zerkleinerter Kohle behandelt.

Neue Zwiebeln werden in die vorbereitete Erde gepflanzt und können erst nach 2-3 Jahren auf die Blüte warten.

Sie können ixia auch verbreiten, indem Sie die Birne teilen. Dazu wird ein sehr scharfes Messer in eine Zwiebel in Stücke geschnitten, wobei darauf zu achten ist, dass sich in jedem Abschnitt des Spaltes ein Guckloch oder ein Stück Boden mit Wurzeln befindet.

Achten Sie darauf, die Wunden von Scheiben mit grüner Farbe, Holzasche oder Kohlenstaub zu behandeln. Danach pflanzte Delenki sofort in den Boden. Diese Fortpflanzungsmethode kann im laufenden Jahr Blüten hervorbringen.

Einige Sorten

  1. Blumenzüchter haben gelernt, viele Sorten dieser erstaunlichen tropischen Pflanze zu kultivieren. Unter ihnen ist einer der ersten Plätze von ixia grünen Blumen besetzt. Es unterscheidet sich von anderen Vertretern dieser Klasse durch kleine, flache Blüten mit einem zarten grünlichen Farbton. Sie zeichnen sich auch durch einen dunklen, fast schwarzen Druckknopf aus. Die Pflanze blüht zu Beginn des ersten Sommermonats und hat einen üppigen, spitzenartigen Blütenstand. Außerdem erreicht die Höhe jedes Blütenstandes manchmal 0,5 Meter.
  2. Hybride Sorten der charmanten Tropikanka zeichnen sich durch eine Vielzahl schöner Blüten in verschiedenen Farbnuancen aus, die in Blütenständen gesammelt sind. Sie haben Blätter in zwei Reihen angeordnet. Die Pflanzenhöhe dieser Art beträgt etwa einen halben Meter.
  3. Ixia Orange ist eine mehrjährige Zwergart. Sie wachsen nicht über 20 cm und blühen üppig und schön. Die Schattierungen dieser Farben sind sehr hellorange mit einer sehr dunklen Mitte.
  4. Die rote Sorte ist eine wunderbare Blume. Es zeichnet sich durch seine leuchtend üppigen Blütenstände von enormer Größe aus.
  5. Mix sorgt für eine wunderschöne Blüte. Die in großen Blütenständen verschiedener Farben gesammelten Blumen erobern buchstäblich die Herzen der Romantiker. Pflanzen dieser Sorte sind weiß, zitronenfarben, scharf gelb, rot und andere Farben. Die Pflanze blüht wie die anderen Sorten nicht länger als drei Wochen, aber ihre Blütezeit ist im Vergleich zur Orangenart um einen Monat verschoben. Der Mix beginnt ab Anfang Juli zu blühen und die Höhe der Stiele beträgt in der Regel etwa einen halben Meter.
  6. Ixia Spotted hat eine runde Glühbirne mit einem Durchmesser von nur drei Zentimetern. Die Stiele dieser Iris werden 40 cm groß und sind mit ziemlich langgestreckten und lanzettlichen Blättern bedeckt. Schmale lanzettliche Blätter befinden sich und darunter. Die Farbe ist auffällig: Die weiße Farbe der abgerundeten Blütenblätter hat einen hellvioletten Rahmen, und der tiefe Schuppen hat eine dunkelviolette Farbe. Diese Farbkombination macht diese Sorte im Vergleich zu anderen Pflanzen besonders raffiniert.

Es gibt viele andere Arten von Killerspezies dieser Art, und jede von ihnen ist in der Lage, das Herz selbst des erfahrensten Züchters zu erobern.

Nachdem die Knollen gepflanzt wurden, wird empfohlen, sie einige Wochen lang nicht zu gießen. Dies ist erst möglich, nachdem die ersten Triebe vom Boden aufgetaucht sind. Außerdem nimmt die Bewässerung allmählich zu. In der Zeit der Entwicklung und Blüte benötigt diese Iris reichlich Wasser und spezielle Ergänzungsmittel, die zur Verbesserung der Blüte benötigt werden. Aber der Boden auf dem Bett mit Ixia sollte nicht austrocknen. Wenn das Wetter sehr trocken ist, ist es auch nach Abschluss des Blüteprozesses notwendig, ein wenig zu gießen.

Das Top Dressing erfolgt mit Hilfe einer Bewässerung mit einer Lösung von Mineraldüngern - diese Art der Fütterung wechselt mit Bio-Futter ab. Im Herbst, am Ende der Blütezeit, wird das Gießen normalerweise gestoppt und getrocknete Stängel werden abgeschnitten. Vor dem Einsetzen des kalten Wetters werden Glühbirnen für die Winterlagerung gegraben.

Obwohl die Pflege der Iris dieses Typs in geschlossenen Räumen schwieriger sein wird. Unter anderem benötigen Sie eine hochwertige Beleuchtung und eine optimale Temperatur. Für Beleuchtungsanlagen ist es besser, eine Lampe wie DNAT mit einer Leistung von mindestens 60 Watt zu verwenden. - Dies ist der Schlüssel zur Qualität der Blüte.

Unter den Bedingungen des kontinentalen Klimas lohnt es sich nicht zu riskieren, Ixia für den Winter im Boden zu lassen, empfindliche Zwiebeln sterben bei -1-2 ° C. Tropische Gäste lieben fruchtbaren, durchlässigen lockeren Boden. Vor dem Anpflanzen auf ein für ixia definiertes Beet wird es daher gleichmäßig durch Humus oder Stallmist verteilt. Wenn der Boden „schwer“ ist, wird ein Eimer Sand hineingemischt. Die Berechnung eines solchen Top-Dressing des Bodens pro 1 m 2 des Standorts lautet wie folgt:

  • ein Eimer mit Sieg über Humus
  • Superphosphat (70 g),
  • etwas Magnesium (20 g),
  • Asche aus verbranntem Holz (ca. 250 g).

Bei der Pflanze Ixia ist das Pflanzen und Pflegen auf freiem Feld ab dem Frühjahr nicht überall möglich. Im Streifen des gemäßigten Kontinentalklimas kann es erst nach dem Ende der Kälte und wenn die Frostgefahr vorbei ist, gepflanzt werden. Sie ist im Gegensatz zu vielen einheimischen Icas wärmeliebend.

Diese Irispflanze wird selten krank, aber Gärtner empfehlen, Knollen jedes Mal an einen neuen Ort zu setzen. Es liebt hell erleuchtete Orte, hat aber Angst vor Zugluft. Der Boden wird bevorzugt drainiert, nahrhaft und mit Gülle angereichert. Auf dem Landeplatz sollte nicht stagnieren.

Aufteilung der Knollen

Es ist möglich, Ixia zu reproduzieren, indem die Knollen in Teile geteilt werden, da sie zu diesem Zweck mehrere „Augen“ (die sogenannten Wurzelknospen) haben:

  1. Schneiden Sie die Knolle in Stücke, sodass sich in jedem Teil eine Niere (oder mehrere) und ein Stück Zwiebel mit kleinen Wurzeln befinden.
  2. Alle Abschnitte auf jedem Stück mit Asche bestreut.
  3. Die Löcher für jede Delenka sind ca. 5 cm tief, der Abstand zwischen den Löchern beträgt mindestens 3 cm.
  4. Am Ende des Pflanzens der Knollen muss der Boden gemulcht werden, jedoch nicht tiefer als drei Zentimeter.
  5. Delenki direkt nach dem Einpflanzen zu gießen lohnt sich nicht. Das erste Mal ist es besser, den Boden 14-16 Tage nach dem Ausschiffen und dem Auftreten von Knötchensprossen mit Teilen der Zwiebeln zu befeuchten.

Knollen im Winter lagern

Die Pflanze verträgt keinen Frost, aber die Blumenzüchter in Zentralrussland haben es geschafft, einen Ausweg zu finden. Mit Beginn der kalten Jahreszeit werden die Knollen sorgfältig ausgegraben und gründlich vom Boden gereinigt, wobei darauf geachtet wird, die Wurzeln an den Knollen nicht zu beschädigen. Dann werden die Knötchen mit einer Lösung von Kaliumpermanganat in einer Menge von 5 g pro Eimer Wasser gewaschen, getrocknet und dann an einem gut belüfteten, kühlen Ort gelagert. Sie können sie für Gemüse in den Kühlschrank stellen. Mit dem Einsetzen des Frühlings werden im Garten Knollen gepflanzt. Es ist nicht notwendig, die Zwiebeln in den südlichen Breitengraden auszugraben, aber es ist notwendig, sie im Herbst zu erwärmen. Verwenden Sie dazu getrocknete Blätter oder gehacktes Stroh.

Verwenden Sie im Garten

  1. In Gärten wird Ixia am häufigsten zur Gestaltung von Mixborders neben anderen Vertretern von Zwiebelpflanzen und Ziersträuchern verwendet.
  2. Sie können auch für die Gestaltung von Bordüren an Blumenbeeten oder Rabatkah unverzichtbar sein.
  3. Ixia fühlen sich wohl und in Steingärten, Steingärten.
  4. Es kann in Blumentöpfen und Kübelpflanzungen zur Gestaltung von Veranden und Terrassen verwendet werden.

Helle Blüten der Pflanze verblassen nicht lange (fast 2 Wochen) in Sträußen und verströmen fast immer einen zarten Duft, wenn sie in einer Vase stehen.

Der Inhalt

  • 1. Hören Sie den Artikel (bald)
  • 2. Beschreibung
  • 3. Landung
    • 3.1. Wann pflanzen?
    • 3.2. Wie pflanze ich
  • 4. Pflege
    • 4.1. Wie man sich interessiert
    • 4.2. Gießen und füttern
    • 4.3. Zucht
    • 4.4. Ixia im Winter
  • 5. Schädlinge und Krankheiten
  • 6. Arten und Sorten

Pflanzung und Pflege von Ixia (in Kürze)

  • Blüte: innerhalb von 3-4 Wochen am Ende des Frühlings oder Frühsommer.
  • Landung: Das Einpflanzen von Zwiebeln in den Boden in Gebieten, in denen es im Winter keine Minustemperaturen gibt - Ende Oktober oder Anfang November, und in der Mittelspur ist es besser, dies Ende April oder Anfang Mai zu tun.
  • Beleuchtung: helles Sonnenlicht.
  • Boden: nahrhaft, humusreich, neutral.
  • Bewässerung: Nach dem Pflanzen und bis zum Auftreten von Trieben wird die Fläche mit Ixia nicht bewässert. Sobald jedoch Sprossen erscheinen, sollte die Bewässerung regelmäßig und während der Bildung von Knospen und Blüten häufig und reichlich erfolgen. Abends bei heißem Wetter werden die Blüten mit warmem Wasser besprüht: Die Pflanze benötigt hohe Luftfeuchtigkeit.
  • Top-Dressing: Ein- bis zweimal im Monat von Beginn des Sommers bis zum Ende der Blüte mit Mineraldünger für Knollenfrüchte oder organische Lösungen in geringer Konzentration.
  • Fortpflanzung: Kinder und Abteilung corm.
  • Schädlinge: nicht beschädigen.
  • Krankheiten: verrotten und Schimmel.

Blume Ixia - Beschreibung

Иксия является клубнелуковичным растением, которое достигает в высоту от 15 до 70 см. Стебли у нее тонкие, листья линейные, узкие, длинные, двурядные, мечевидные. Weit geöffnete Ixia-Blüten mit einem Durchmesser von 2,5 bis 5 cm, die sich am Stiel etwa ein Dutzend bilden, bestehen aus sechs Blütenblättern von weißer, roter, rosa oder gelber Farbe, und näher an der Mitte wird die Farbe dicker und dunkler - dunkelrot, schwarz oder braun jeweils. Ixia blüht im späten Frühling oder Frühsommer. In der Nacht und bei bewölktem Wetter sind die Blüten der Pflanze geschlossen. Ixia hat ein schwaches, aber angenehmes Aroma, das Insekten, einschließlich Bienen, anzieht.

Wann pflanze ich Ixia?

In Regionen mit warmem Klima wird ixia sowohl im Frühjahr, Ende April oder Anfang Mai als auch im Herbst, im November, gepflanzt. Da die Zwiebeln von Ixia bei einer Temperatur von -1-2 ºC in der mittleren Spur und in Regionen mit noch strengeren Wintern sterben können, wird die Blume nur im Frühjahr gepflanzt.

Um zu verhindern, dass Ixia von Schädlingen und Krankheitserregern befallen wird, ist es ratsam, es jedes Jahr an einem neuen Ort zu pflanzen. Der Standort sollte windgeschützt und sonnig sein und nicht in der Nähe von Bäumen liegen. Der Boden ist bevorzugter Nährstoff, humusreich, neutral. Sie können die Pflanze nicht an Orten pflanzen, an denen Wasser stagnieren kann.

Wie pflanze ich Ixia.

Der Standort für ixia sollte für das Pflanzen gut vorbereitet sein: Graben mit Kompost und Niveau. Wenn der Boden schwer ist, sollten Sie ihn für die Durchlässigkeit von Sand hinzufügen. Wählen Sie bei der Vorbereitung des Pflanzmaterials dichte und elastische Zwiebeln aus. Pflanzen Sie keine weichen, trockenen Zwiebeln und solche, die Anzeichen von Schimmel aufweisen.

Das Pflanzenmaterial wird in einer Tiefe von 5 bis 8 cm in die Vertiefungen gegeben, auf deren Boden eine Schicht fruchtbaren Bodens gelegt wird. Kinder und Delenki werden in einem Abstand von 8 bis 10 cm voneinander in einem Abstand von 10 bis 12 cm mit Knollen platziert. Nach dem Pflanzen wird die Fläche nicht bewässert, sondern sofort mit einer 2-3 cm dicken Schicht organischen Materials gemulcht.

In diesem Jahr kann nur Ixia der größten Knollen blühen, der Rest beginnt in ein oder zwei Jahren zu blühen.

Wie pflege ich Ixia?

Ixia zu pflanzen und es zu pflegen ist nicht schwierig, aber die landwirtschaftliche Technologie dieser Kultur hat ihre eigenen Eigenschaften. Die wichtigsten Voraussetzungen für die erfolgreiche Kultivierung von ixia sind helles Licht, hohe Temperatur und hohe Luftfeuchtigkeit. Daher ist die Kultivierung von ixia in der hellen Sonne gerechtfertigt. Um eine hohe Luftfeuchtigkeit zu erzeugen, müssen Abendsprays durchgeführt werden. Wenn Ixia im Halbschatten gepflanzt wird, zeigt es seine dekorativen Eigenschaften nicht in vollem Umfang: Die Blütenstiele sind zu lang und dünn, und die Farben der Blüten sind matt.

Ixia care besteht aus regelmäßiger Bewässerung, Auflockerung des Bodens zwischen den Pflanzen, Jäten, Befruchten, Entfernen von welken Blüten und erforderlichenfalls dem Schutz vor Krankheiten und Schädlingen.

Gießen und düngen ixia.

Nach dem Einpflanzen der Knollen wird die Fläche vor dem Austreten der Triebe nicht bewässert, es kann aber in 2-3 Wochen vorkommen. Von nun an sollte ixia regelmäßig und während der Knospungs- und Blütezeit bewässert werden - häufig und reichlich. Wasser zum Befeuchten des Bodens sollte warm und getrennt sein, und es ist wünschenswert, Präparate hinzuzufügen, die üppiges und längeres Blühen fördern.

Ixia wird mit Düngemitteln für Zwiebelkulturen gefüttert, obwohl es organische Substanzen günstig aufnimmt. Top Dressing bringen seit Sommerbeginn. Sobald die Blüte von ixia beendet ist und die Pflanzen nicht mehr gefüttert und gewässert werden.

Ixia im Winter.

Nach Abschluss der Blüte werden die Zwiebeln nicht sofort, sondern erst Ende Juli ausgegraben, da sie Zeit brauchen, um Nährstoffe anzusammeln. Dann werden die Knollen vom Boden entfernt, unter guter Belüftung im Schatten getrocknet, in einer starken Kaliumpermanganatlösung eingelegt, erneut getrocknet, in Kisten gelegt und vor dem Pflanzen in einem trockenen, kühlen Raum oder in einer Gemüsekiste des Kühlschranks gelagert. Die Landung im Boden erfolgt, wie bereits erwähnt, im Spätherbst im Süden und im Frühjahr in kalten Regionen. Ixia kann auf die Destillation gepflanzt werden, so dass ihre wunderschönen Blumen Ihr Haus schmücken, wenn es Schneeverwehungen hinter den Fenstern gibt.

In einem Gebiet, in dem es im Winter keine Minustemperaturen gibt, können Sie keine Ixia-Kormen ausgraben: vergilbte und welke Blätter werden geschnitten, und das Gelände ist mit einer Schicht aus trockener Erde, Stroh, Sägemehl, abgefallenen Blättern oder Tannenzweigen bedeckt.

Schädlinge und Ixia-Krankheiten

Weder Krankheiten noch Schädlinge schädigen diese resistente Pflanze. Gesundheitsprobleme mit ixia können nur aufgrund des feuchten Bodens auftreten. Infolge einer chronischen Überfeuchtung des Bodens können sich die Pflanzenzwiebeln bilden. Berücksichtigen Sie dies, wenn Sie den Standort für das Pflanzen vorbereiten: Der Drainage muss Sand als Backpulver für schweren Boden oder Lehm hinzugefügt werden.

Ixia beschmutzt (Ixia maculata)

- eine Pflanze mit einer abgerundeten Knolle mit einem Durchmesser von bis zu 3 cm, bis zu 40 cm hohen Blättern, basalen schmalen lanzettlichen Blättern und spitzen Blütenständen, die tagsüber breit sind und nachts mit einem Durchmesser von 4 cm in verschiedenen Farben mit dunkler Mitte schließen.

Ixia Chinese (Ixia chinensis)

- Diese fernöstliche Sichtweise ist gefährdet. Sie hat ein kurzes Rhizom und Triebe von 50 bis 150 cm Höhe, in deren unterem Teil 5 bis 8 bis 4 cm breite und bis 50 cm lange xiphoide Blätter mit breiten rotbraunen oder gelben Blüten mit dunkelvioletten Flecken angeordnet sind In sich ausbreitenden, verzweigten Rispen werden bis zu 7 cm in einer Menge von 12 bis 20 Stück gesammelt. Die Blütenöffnung in der ersten Hälfte des schönen Tages beginnt für etwa 17 Stunden zu verdorren. Die dekorative Form der Art ist in der Kultur beliebt. flav mit großen einfarbigen gelben Blüten, Sorte Fanderen Blätter sich zu drei Vierteln überlappen, und eine Sorte purpurea mit Blüten in gelblich-roten Tönen.

Ixia Hybrid (Ixia x Hybrida)

- 30–50 cm hohe Staude mit schmalen, in zwei Reihen angeordneten Blättern, blattlosen Stielen und 6–12 Stücken, die in einem Pinsel oder Stachel mit trichterförmigen Blüten verschiedener Schattierungen mit einem braunen oder dunkelroten Mittelpunkt gesammelt sind. Ixia Hybrid blüht drei Wochen lang im zeitigen Frühjahr. In der Kultur die Ansicht von 1770. Die bekanntesten Sorten sind:

  • Blauer Vogel - blaue und weiße Blumen,
  • Castor - Sorte mit roten Blüten,
  • Jint - eine Pflanze mit weißen und cremefarbenen Blüten,
  • Airlie beschlagnahmt - Ixia mit karminrot mit weißen Blüten,
  • Hogarth - Sahneblumen,
  • Hollands Ruhm und Markt - Sorten mit gelben Blütenständen,
  • Mabel - Karminrote Blüten,
  • Vulkan - eine Sorte mit ziegelroten Blüten,
  • Rose Imperial - Eine Pflanze mit zarten rosa Knospen.

"Ixia Mix" ist auch im Handel erhältlich - eine Mischung aus Pflanzen verschiedener Farben.

Dieser Artikel hat vielen Gärtnern geholfen, die Belastung an ihrem Standort zu beenden und gleichzeitig eine großzügige Ernte zu erhalten.

Ich hätte nie gedacht, dass alles, was ich tun musste, um während meiner gesamten Datscha-Karriere die beste Ernte in meinem Garten zu erzielen, aufhören musste, auf den Betten zu pflücken und auf die Natur zu vertrauen. Wie viele können sich erinnern, jeden Sommer habe ich auf dem Land verbracht. Zuerst über die Eltern, und dann haben mein Mann und ich unsere gekauft. Vom frühen Frühling bis zum späten Herbst wurde die gesamte Freizeit für das Pflanzen, Jäten, Strumpfband, Beschneiden, Gießen, Ernten und schließlich für die Erhaltung und den Versuch, die Ernte bis zum nächsten Jahr zu erhalten, aufgewendet. Und so im Kreis.

Sorten und Sorten von ixia

Die Gattung Ixia hat etwas mehr als 25 Arten, im Gartenbau werden jedoch nur wenige Sorten verwendet:

  • Ixia hymenocallis früh. Ein schneeweißes Zierwunder mit säuerlichem Aroma und „zerzausten“ bogenförmigen Blütenblättern der Blume. Die Höhe eines Blütendorns erreicht 70 cm.
  • Ixia grüne Blumen. Kleine flache Blüten mit einem blauschwarzen Hals und einem grünlichen Schimmer, fest an den Blütendorn gepresst. Die reichliche Blüte erfolgt Anfang Juni. Pflanzenhöhe ca. 50 cm.
  • Ixia Hybrid. Enthält viele Sorten von Creme, Gelb, zartem Rosa, allen Blautönen, Blau und zartem Lila. Die Höhe des Farbstifts variiert je nach Sorte zwischen 35 und 55 cm.
  • Ixia wird entdeckt. Die exotischste Sorte mit einer Höhe von bis zu 50 cm. Weiße, weit geöffnete Blüte mit abgerundeten Blütenblättern und tiefviolettem Hals. Der Rand jedes Blütenblatts ist leicht von einem violetten Fleck berührt, der zur Rückseite der Blume fließt.
  • Ixia ist orange. Die Zwergsorte, die kaum 20 cm erreicht, hat das reichlichste blühende und säuerliche Aroma.

Ixia - die perfekte Dekoration für den Garten oder den Vorort. In der Landschaftsgestaltung wurde erfolgreich bei der Bildung von alpinen Rutschen eingesetzt. Aber Ixia ist eine sehr launische Pflanze und nicht alles ist so leicht und einfach, wie es auf den ersten Blick scheinen mag. Es gibt eine Reihe ernsthafter Empfehlungen für das Pflanzen und die Pflege dieser exotischen Pflanze.

Eigenschaften, die Ixiablume pflanzen

Ixia ist eine Pflanze, die Angst vor Kälte und plötzlichen Temperaturschwankungen hat. Das Einpflanzen der Zwiebeln in den Boden erfolgt bei einsetzender gleichmäßiger Hitze, näher an der zweiten Hälfte der Frühlingsperiode. Pflanztiefe - 6 cm mit einem Abstand zwischen Knolle ca. 3 cm.

Für Pflanzen ist es vorzuziehen, einen humusreichen Boden mit einem neutralen Säuregehalt zu verwenden. Die Bodennahrung sollte mit einem Substrat aus Rasen und großen Sandfraktionen mit Torfeinschlüssen versehen werden. Die Wasserentsorgung sollte durch ein hochwertiges Abwassersystem erfolgen.

Besonderheiten der ixia Blumenbewässerung

Ixia ist eine sehr feuchtigkeitsliebende Pflanze. Aber es gibt einige Merkmale seiner Bewässerung. Eine reichliche Bewässerung wird nur mit dem Auftreten von Trieben bereitgestellt und setzt sich während der gesamten Vegetationsperiode fort.

Die Bewässerung hört auf, sobald die Blüte der Pflanze beendet ist.

Merkmale der wachsenden Ixia

Die wichtigsten Merkmale bei der Kultivierung von Ixia sind Luftfeuchtigkeit und Temperatur. Als tropische Pflanze bevorzugt Ixia hohe Temperaturen, sonnige Orte, keine Zugluft und hohe Luftfeuchtigkeit. Die Handlung im Halbschatten führt zur Dehnung und Ausdünnung des Stiels sowie zur Mattheit der Farbe, wodurch die dekorativen Eigenschaften der Blume verloren gehen.

Kennzeichnet Sorgfalt für Ixia

Ab dem Zeitpunkt der Knospenbildung und während der gesamten Blüte wird ixia mit einem Wirkstoffkomplex bewässert, der die Blüte verbessert. Üblicherweise werden Mineraldünger verwendet, die regelmäßig mit organischen Düngemitteln ausgetauscht werden.

Getrocknete Blütenstände, falls erforderlich, entfernt. Am Ende der Blüte hört das Gießen auf. Nachdem das Laub getrocknet ist, werden die Ixia-Zwiebeln für die Winterlagerung ausgegraben. In warmen Regionen können Sie die Zwiebeln im Boden überwintern lassen, nachdem Sie die oberste Schicht des Bodens erwärmt haben.

Merkmale der Reproduktion von ixia

Ixia wird wie alle Zwiebeln von Kindern gezüchtet. Sie werden getrennt von den erwachsenen Zwiebeln ausgewählt und gepflanzt. Ihre Blüte beginnt im dritten, seltener im zweiten Jahr nach dem Pflanzen.

Es ist möglich, Kormus durch seine mechanische Teilung zu vermehren. In einer erwachsenen Zwiebel gibt es 3-4 Knospen des Wachstums, die "Augen" genannt werden. Mit einem scharfen Messer wird die Zwiebel so geschnitten, dass jedes Teil einen Boden mit Rhizomkeimen und einem "Auge" hat. Legen Sie den Schnitt mit Kohlepulver, Asche oder Brillantgrün behandelt. Wenn im selben Jahr Blüten gepflanzt.

Ein paar Worte zum Schluss. Solch eine exotische Pflanze kann in Ihrem eigenen Landhaus mit Ihren eigenen Händen gezüchtet werden, wenn Sie keine Angst vor den Besonderheiten der Pflege einer kapriziösen tropischen Pflanze haben. Besonders in Kombination mit anderen Zwiebelpflanzen wird es als wunderbare Dekoration auf dem Alpenhügel dienen. Eine Schnittblume kann bis zu zwei Wochen im Wasser stehen.

Übrigens hat Ixia einen großen Vorteil gegenüber vielen Pflanzen - es ist sehr resistent gegen Schädlinge und Blumenkrankheiten.

Pflanzenmerkmal

Die Heimat dieser exotischen Blume ist Südafrika, aber sie kommt immer häufiger in russischen Gärten vor. Ixia zeichnet sich durch dünne aufrechte Stängel aus und erreicht eine Höhe von 50 cm. Sehr schöne Blüten in Form einer Glocke sind in einem spitzen Blütenstand gesammelt und kann rot, weiß, gelb und pink sein. Die Pflanze beginnt Ende Juli oder Anfang August üppig zu blühen, aber das dauert nicht lange - etwa vier Wochen, dann beginnen die Blätter zu trocknen.

In der Nacht oder bei bewölktem Wetter sind die Blumen geschlossen. Der Saft dieser Pflanze ist sehr klebrig und wurde früher zum Fangen von Vögeln verwendet. Ein recht starkes Aroma kann Bienen und Schmetterlinge anziehen.

Die reichliche Blüte von ixia hängt von der richtigen Pflege ab, die wie folgt lautet:

  • viel Sonnenschein
  • häufiges Gießen
  • regelmäßige Entfernung von getrockneten Blütenblättern
  • Dünger reichen Boden
  • optimale Lufttemperatur - 18–20 Grad,
  • Lockerung und Entwässerung des Bodens.

Landeplatz vorbereiten

Da Ixia eine südländische Pflanze ist, mag sie gutes Licht und ausreichend Feuchtigkeit. Angesichts dieser Momente, es ist notwendig, den richtigen platz für sie im garten zu wählen. Trotz der Tatsache, dass sie Feuchtigkeit liebt, sollte der Standort gut entwässert sein, damit kein Wasserstau entsteht.

Der Platz zum Pflanzen von ixia im Garten sollte im Voraus vorbereitet werden. Dazu den Boden sorgfältig ausgraben, mit Stallmist oder Humus düngen, ggf. Sand auf Lockerheit streuen. Sie können auch hinzufügen:

  • Holzasche - 300 g,
  • Superphosphat - 70 g,
  • Magnesium - 20 g.

Zu schwerer Boden - nichts für ixia. Die Blüte hängt direkt von den Wachstumsbedingungen ab. Deshalb wird Flusssand auf einen sehr schweren Boden gegeben (1 Eimer pro 1 m2 Land).

Anbau und Pflege von Ixia

Obwohl diese Pflanze als resistent und weniger anfällig für verschiedene Schädlinge gilt, ist es am besten, sich zu irren. Viele Gärtner pflanzen jedes Jahr eine Blume an einem neuen Ort. Die richtige Bepflanzung in fruchtbaren Böden an einem sonnigen Ort garantiert nicht nur ein volles Wachstum, sondern auch eine reichhaltige Blüte. Die Pflege einer exotischen Pflanze ist in Zukunft mit wenig Aufwand verbunden.

Pflanzenpflege bedeutet richtiges Gießen. Wie bereits erwähnt, wird die Pflanze einige Wochen nach dem Pflanzen nicht bewässert. Das ist erledigt sobald der erste schießt, allmählich die Intensität des Gießens erhöhen. Während der Knospung und der Blüte sollte die Blume so viel wie möglich mit speziellen komplexen Präparaten gegossen werden, die die Blütenfülle erhöhen.

Wenn Sie Ixia anbauen, sollten Sie wissen, dass es feuchte Luft bevorzugt. Bei heißem und trockenem Wetter wird daher empfohlen, die Luft aus dem Sprühgerät zu sprühen.

Bei Futter ixia sollte es sich um mineralische Düngemittel handeln, die sich mit organischen abwechseln. In den Fachgeschäften gibt es eine große Auswahl an Top-Dressings, die speziell für eine solche exotische Blume hergestellt wurden.

Außerdem, Die Pflege einer solchen Pflanze sorgt für die rechtzeitige Entfernung der blühenden Blütenständedamit ist die gelegenheit erschienen, eine neue zu gründen. Nach einer Blütezeit wird die Bewässerung auf ein Minimum reduziert und in einigen Fällen vollständig gestoppt.

Wenn im Garten Ixia wächst, kann diese Blume anfangen, Blätter zu verdorren, was auf unzureichende Feuchtigkeit zurückzuführen ist. Achten Sie darauf, dass der Boden jeden Tag mit Feuchtigkeit versorgt wird. Vergessen Sie jedoch nicht, dass die überschüssige Feuchtigkeit zum Auftreten von Schimmel auf den Glühbirnen beiträgt. Um dies zu verhindern, wird vor dem Pflanzen eine Drainage angelegt und die Zwiebeln mit einem Fungizid behandelt.

Ixia im Garten: Fotos von Pflanzen

Anbau und Pflege in Gewächshäusern

Sie können Ixia und in geschlossenem Boden wachsen. In diesem Fall ist die Pflege der Anlage jedoch zeitaufwändiger. Um eine reichhaltige Blüte zu gewährleisten, ist es notwendig künstliches Licht erzeugen und die Raumtemperatur niedrig halten. Zuerst sollte es +5 Grad nicht überschreiten, dann - nicht mehr als +13 Grad. Es wird deutlich, dass die Kultivierung und Pflege der Pflanze in diesem Fall in einem kalten Gewächshaus oder Wintergarten durchgeführt wird, jedoch nicht unter Raumbedingungen.

Die Anpflanzung der Zwiebeln zur Destillation erfolgt von Dezember bis Januar, und im Mai können Sie sich an einer reichhaltigen Blüte erfreuen. Die Pflege von Ixia erfolgt auf die gleiche Weise wie im Freiland.

Heute steht Ixia auf dem Podium - dekorativ

Ich komme aus Südafrika. Haben Sie bemerkt, dass die exotischsten Pflanzen aus den Tropen stammen? Tropisches Fieber gewinnt an Fahrt, und das ist nicht überraschend. Duftende tropische Blumen bewahren uns vor Routine, lassen uns über die Schönheit der Natur träumen und nachdenken ... Aber sie lassen uns nicht ohne Arbeit, denn sie erfordern unermüdliche Aufmerksamkeit und Pflege, die sich hundertfach auszahlt, wenn wir sie in unserem manchmal mehr als bescheidenen Cottage sehen

würdig königliche Gärten.

Sanfte Ixia Ziergarten Ixia ist voller spröder Charme und überlebt perfekt im offenen Feld der südlichen und mittleren Regionen Russlands. Eine kurze (von 30 bis 70 cm) Tropica gehört zu den Zwiebelgewächsen der Iris. Und auf seinem blattlosen Stiel befinden sich ährchenförmige Blütenstände mit Blüten in Form symmetrischer Sterne, die (je nach Sorte) in allen Farben des Regenbogens leuchten.

Die Blütenstände sind von zwei Reihen saftiger Xiphoid-Blätter eingerahmt, die direkt aus Kornelukovitsy wachsen. Ixia blüht im späten Frühling oder Frühsommer. Es blüht für kurze Zeit (3-4 Wochen), ist aber reichlich vorhanden. Während der Blüte „explodiert“ es mit einem hellen Feuerwerk aus Sternblumen und duftet süß mit einem exquisiten Aroma. Für die Nacht sind die Blumen geschlossen - sie schlafen ein, so dass uns am Morgen nach dem Waschen mit dem ersten Tau wieder ihre charmante Zärtlichkeit gefällt.

Mehrfarbige Ixia. Fotos von der Website liveinternet.ru Als echte Tropikanka, iksiya lichtbedürftig, wasserliebend und ziemlich launisch. Wenn das Sonnenlicht fehlt, kann es vertrocknen. Übernehmen Sie daher die Verantwortung für die Wahl des Wohnorts. Die ideale Lösung für das Pflanzen von ixia sind offene, sonnige Lichtungen fernab von Gartenbäumen.

In der Landschaftsgestaltung wird Ixia in einer einzigen Gruppe gepflanzt.In Steingärten, Blumentöpfen und felsigen Steingärten macht es eine gute Figur. In Blumenbeeten wird ein Sterntropikan an den Rändern platziert, wo er einen schönen Rand bildet, der das gesamte Blumenarrangement vorteilhaft hervorhebt.

Sorten von Ixia

Ziemlich oft pflanzen Gärtner eine Mischung aus verschiedenen ixia-Sorten, um Regenbogenkompositionen herzustellen. Und manche mögen bestimmte Sorten einer Farbe. Das schöne Südafrika verursacht einen stürmischen Höhenflug, und egal wie Sie es landen, es wird überall schön aussehen. Im Allgemeinen gibt es in der Natur mehr als 20 Arten von Ixia und viele Hybriden und Sorten, aber die folgenden sind die beliebtesten unter unseren Gärtnern.

  • Ixia Gimenokallis früh oder Hymenocallis angenehm (Hymenocallis festalis)

Hymenocallis festalis. Die Fotoseite fialka.tomsk.ru Ixia Hymenocallis festalis ist unglaublich dekorativ, wie Sie auf dem Foto selbst sehen können. Die schneeweißen Blüten mit bogenförmigen Blütenblättern stehen auf bis zu 70 cm hohen, stachelförmigen Blütenständen.Diese Art von Ixia hat ein herb duftendes Aroma, das eine große Anzahl von Schmetterlingen anzieht. Wenn so ein Wunder im Garten aufblüht, wird es wie ein Märchen.

  • Ixia grüne Blüten (Ixia viridiflora)

Ixia viridiflora. Foto von plantasonya.com.br Ixia die Grünblütige hat kleine Blüten-Sternchen von flacher Form in einem zarten grünlichen Farbton. Vor dem Hintergrund einer dunklen, fast schwarzen Kehle wirken die Blütenblätter seiner Blüten wehrlos und berührend. Sie blüht Anfang Juni mit üppigen, spitzenförmigen Blütenständen bis zu einer Höhe von 50 cm.

  • Ixia-Hybride (Ixia hybrida)

Ixia hybrida. Fotos von der Website fialka.tomsk.ru Die Art der Ixia-Hybride unterscheidet sich in einer Vielzahl von eleganten Sorten mit Blütenständen von Creme, Gelb, Rosa-Weiß, Hellviolett und Blau-Weiß. Sein Wachstum variiert je nach Sorte im Bereich von 35-50 cm.

  • Ixia beschmutzt (Ixia maculata)

Ixia maculata. Foto von zagorod.by Ixia ist bis zu 50 cm hoch und hat weit geöffnete Blüten mit abgerundeten Blütenblättern. Vor dem Hintergrund der Dunkelheit, mit einer hellen Bucht des Rachen, sehen die "gefleckten" Blütenblätter von Ixia sehr exotisch aus. Die schmalen, lanzettlichen, saftigen Blätter wachsen üppig und rahmen den Stiel anmutig ein.

Ixia ist orange. Foto von zagorod.by Ixia Orange ist eine Zwergpflanze und kann nie höher als 20 cm werden. Sie blüht sehr reichlich, schön mit leuchtend orangefarbenen Blüten übersät mit einem dunkelroten Zentrum und einem kurzen Stiel.

Dies sind die wundervollen Sternpflanzen, die in Ihrem Ferienhaus wachsen können. Übrigens ist das Wort Ixia (Ixios - Vogelkleber) griechischen Ursprungs, da der Pflanzensaft klebrig ist. Unter den natürlichen Bedingungen des tropischen Afrikas bereitet der klebrige Saft von ixia Kolibris, die diese Blumen wegen ihres säuerlichen Geschmacks lieben, große Unannehmlichkeiten.

Sehen Sie sich das Video an: Ixia NTO Overview (Oktober 2019).

Загрузка...