Allgemeine Informationen

Strawberry Mulching Rules

Pin
Send
Share
Send
Send


Mulchen ist ein Prozess, der auf natürliche Weise in der Natur vorkommt und den die Menschen beim Anbau von Pflanzen verwendeten. Es wurde lange beobachtet, dass der Boden dankbar auf die Beschichtung mit einer Schutzschicht reagiert. Das Mulchen des Bodens in den Beeten mit Erdbeeren kann den Ertrag erheblich steigern und die Arbeitskosten für die Pflanzenpflege senken.

Materialien zum Mulchen von Erdbeeren: Typen und Beschreibung

Mulchen ist die Beschichtung des Bodens mit einer Schicht aus beliebigen Materialien zum Zwecke des Schutzes und der Anreicherung. Das Mulchen von Erdbeeren kann in zwei Arten von Materialien erfolgen:

  • Anorganische Materialien - Kunststofffolie, Dachpappe, Spinnvlies - sind haltbar, aber die Bodenqualität verbessert sich nicht, wenn sie verwendet werden.
  • Organischer Mulch (Heu, Stroh, Sägemehl, Nadeln usw.) hingegen reichert den Boden gut mit organischen Stoffen an, muss jedoch jährlich oder sogar zweimal im Jahr gewechselt werden.

Kunststofffolien sind ein relativ billiges Material, aber es ist unwahrscheinlich, dass sie länger als zwei Saisons halten. Darüber hinaus erfordert leichte Folie eine verbesserte Haftung, der Boden unter der Folie ist oft zu feucht. Feuchtigkeit verursacht wiederum Wurzelfäule und die Entwicklung von Pilzkrankheiten. Unter der Folie erwärmt sich der Boden jedoch schneller und speichert die Wärme gut. Das Sonnenlicht dringt nicht durch den dunklen Film und somit wird das Wachstum von Unkraut eingeschränkt. Zwar keimen laut Gärtnern Unkräuter und unter einem schwarzen Film. Im Fachhandel finden Sie eine Folie mit bereits durchschnittenen und zweifarbigen Löchern. Bei einem Zweifarbfilm ist die Außenseite hell und die innere (untere) Seite dunkel. Die helle Seite schützt vor Überhitzung des Bodens und die dunkle Innenseite, die kein Licht durchlässt, verhindert das Wachstum des Unkrauts. Die Lichtschicht hat die Fähigkeit, die Sonnenstrahlen zu reflektieren, wodurch die Erdbeerblätter vor Verbrennungen geschützt werden.

Spunbond (nicht gewebtes Material) ist haltbarer: Es kann mehrere Jahre hintereinander verwendet werden, lässt Wasser während des Gießens gut durch und lässt es nicht gleichzeitig verdunsten.

Spunbond kann erfolgreich durch Dachmaterial ersetzt werden: Es ist absolut sicheres (ungiftiges) Pflanzenmaterial. Mit Erfolg wird Lutrasil (ebenfalls aus Vliesstoff) als Mulch verwendet - die Entwicklung deutscher Wissenschaftler. Erhältlich in hell und schwarz. Leichtes Lutrasil wird für Gewächshäuser und Schwarz als Mulch für den Anbau von Erdbeeren verwendet. Es schützt Pflanzen perfekt vor Frost: Mit einer Schicht Lutrasil können Erdbeeren Frösten von bis zu -2 Grad und mit einer Doppelschicht sogar -7 Grad standhalten.

Natürlich wirkt sich organischer Mulch positiv auf die qualitativen Eigenschaften des Bodens aus: Beim Abbau wird der Boden mit Nährstoffen versorgt, leichter und atmungsaktiver. Wenn es jedoch nicht möglich ist, organisches Material zu beschaffen, können Sie Geld für Film oder Spinnvlies ausgeben.

Mulchspinnvlies (Film):

  • Entlang der Bettkante unter Erdbeeren bis zu 10 cm tiefe Furchen.
  • Der Spanbond-Streifen sollte länger und breiter als 25 cm breite Betten sein.
  • Machen Sie in einem Spinnvlies unter Erdbeeren in einem Abstand von 30 cm unter zukünftigen Pflanzen und zwischen Reihen von mindestens 50 cm kreuzförmige Schnitte.
  • Legen Sie das Material auf das Gartenbett, senken Sie die Kanten in die Rillen und bestreuen Sie sie mit Erde.
  • Durch die Schlitze Löcher machen, Erdbeeren und Wasser pflanzen.

Wenn der Film als Mulchmaterial verwendet wird, verringert sich die Zeit für die Bekämpfung des Schnurrbartüberschusses erheblich: Sie haben einfach keine Möglichkeit, Fuß zu fassen.

Stroh- oder Heumulchen:

  • Schütteln Sie das Mulchmaterial gut, um die Unkrautsamen zu entfernen.
  • In Wasser einweichen.
  • In der Sonne trocknen.
  • Mulch wird in einer gleichmäßigen Schicht von 15 cm um Erdbeersträucher gelegt (später setzt sich das Material ab).

Heu oder Stroh ist die beste Option für Erdbeermulch. Selbst eine kleine Schicht solchen Mulchs ist ein gutes Hindernis für Unkräuter. Nach dem Gießen trocknet die Oberfläche des Strohmulchs schnell genug, wodurch die Erdbeeren vor der Graufäule geschützt werden. Heu und Stroh bereichern den Boden mit Nährstoffen, verbessern die Fruchtbarkeit des Bodens.

Ein Heustab, der im Stroh brütet, produziert ungefähr achtzig Antibiotika und Phytoncide, was die Wahrscheinlichkeit des Wurzelverfalls auf fast Null reduziert.

Mulchen mit Sägemehl und Spänen:

  • Lassen Sie das Sägemehl (Späne) einige Monate ruhen (eine erneute Verwendung wird nicht empfohlen).
  • Mit einer Schicht von 3 cm auf dem Boden verteilen.
  • Es wird nicht empfohlen, Sägemehl (Späne) aus Pappel und Eiche sowie Spanplatten zu verwenden. DSP enthält für den Menschen schädliche Substanzen.
  • Laut den Gärtnern entzieht der Mulch aus Sägemehl oder Stroh dem Boden Stickstoff, daher wird der Boden mit Stickstoffdünger gedüngt: Lösungen von Nitroammophos, Hühnermist oder Königskerze.
  • Wenn das Grundstück sauer ist, können Sie den Boden vor dem Mulchen kalken.
  • Einige Gärtner streuen Zeitungen nach Sägemehl, aber wir raten davon dringend ab. Druckfarbe ist sehr giftig und zusammen mit einer köstlichen Beere können Sie eine Dosis schädlicher Substanzen erhalten.
  • Wenn sich das Sägemehl verdunkelt, können sie auf den Komposthaufen gebracht werden. Sie halten die hohe Temperatur des Komposts aufrecht, wodurch dessen Reifung erheblich beschleunigt wird. Sägemehl mit Kompost ist ein ausgezeichneter Dünger für jeden Bodentyp. Ersetzen Sie neues Sägemehl anstelle von Sägemehl.

  • Die Nadeln erhöhen den Säuregrad des Bodens, daher sollte etwas Kalk unter den Boden gestreut werden. Oder mischen Sie den Boden in Holzasche.
  • Tannennadeln 3-5 cm streuen.
  • Der Hauptvorteil von Mulchnadeln - Schutz vor Schnecken.

  • Karton (oder dickes Packpapier, aber keine Zeitungen!) Sollte auf die Bettüberlappung gelegt werden: Ein Blatt bedeckt das andere um 20 cm.
  • Gießen Sie eine zehn Zentimeter dicke Schicht Erde darüber.
  • Eine Woche ruhen lassen.
  • Eine Woche später Löcher bohren (Boden mit Pappe durchstechen), Erdbeersträucher pflanzen und sofort wässern.
  • Zwischen den Pflanzen muss nicht gewässert werden.
  • Für die Jahreszeit nur ein Gießen bei starker Hitze - zwei.
  • Nach dem Stärken der Sämlinge mit Stroh oder gemähtem Gras mulchen.
  • Von Zeit zu Zeit müssen Sie den Karton anheben und Schnecken entfernen, die solche Materialien sehr mögen.

Mulchen mit Baumrinde:

  • Rinde vorhacken.
  • Mit Mutterboden mischen.
  • Legen Sie das geschnittene Gras darauf.
  • Rindenmulchen verbessert die Qualität schwerer Böden.

Als Mulchmaterial können Sie Waldstreu verwenden - eine fruchtbare Schicht Waldboden. Es hat die gleiche Wirkung auf den Boden wie Heu oder Stroh. Ein zusätzlicher Vorteil ist die Abwesenheit von Krankheitserregern bei Gartenkulturen. Der einzige Nachteil eines solchen Mulchs ist die Komplexität seiner Herstellung. Gemähtes Gras als Mulch sollte sehr vorsichtig verwendet werden: Wenn es sehr heiß wird, verhindert es den Luft- und Feuchtigkeitsfluss zu den Wurzeln und ist kein guter Schutz gegen Unkraut.

Mulchregeln

Der Mulchvorgang kann im Frühjahr und Herbst durchgeführt werden:

  • Im Frühjahr - sobald der Fruchtknoten erreicht ist. Der Zweck des Frühlingsmulchens besteht darin, den Kontakt von Beeren mit dem Boden zu verhindern. Nach der Ernte oder am Ende des Sommers wird der Mulch geerntet.
  • Im Herbst - Ende Oktober. Der Mulch schützt die Erdbeersträucher vor dem Einfrieren und im Frühjahr, nach dem Ende des Frosts, wird das alte Mulchmaterial entfernt. Zum Schutz vor der Winterkälte können Sie Materialien wie Stroh, Nadeln, Laub und Heu verwenden.

Dunkle Mulchmaterialien schützen Erdbeeren gut vor Frost und Temperaturschwankungen und tragen im Frühjahr zu einer schnelleren Bodenerwärmung bei. Die Ernte kann also einige Tage früher erfolgen.

Die Hauptregel beim Mulchen ist, das Material nur mit dem Boden um die Erdbeersträucher herum zu füllen, wobei der Kontakt mit dem Mulch auf den Pflanzen zu vermeiden ist.

Vor dem Mulchen ist es notwendig, den Boden gut zu lockern, alle Unkräuter zu entfernen und Dünger aufzutragen. Erfahrene Gärtner sollten dem Boden organische und anorganische Düngemittel beifügen. Der Boden in den Beeten wurde planiert und gut bewässert.

Es ist wichtig zu bedenken, dass der Mulch die Feuchtigkeit gut zurückhält, so dass die Anzahl der Bewässerungen um mindestens ein Drittel verringert wird. Es wird empfohlen, morgens Erdbeeren zu gießen, damit die Oberfläche des Mulchs nachts austrocknet. Dies wird die Beeren von Krankheiten Grauschimmel retten. Bei der Verwendung von organischen Stoffen als Mulch ist zu berücksichtigen, dass diese sich mit hoher Geschwindigkeit zersetzen und zu einer Quelle von Pilzen und Bakterien werden können. Entfernen Sie daher rechtzeitig den alten Mulch und fügen Sie einen neuen hinzu.

Die Vorteile von Mulch

Laubdecke ist jedes organische oder synthetische Material, das auf die Oberfläche des Bodens gelegt wird. Die Verwendung von Mulch auf einem Beet mit Erdbeeren reduziert die Anzahl der Unkräuter und damit den Zeitaufwand für das Jäten. Durch das Vorhandensein von Mulch wird der Wasserverbrauch für die Bewässerung reduziert, da verhindert wird, dass die Sonnenstrahlen die Erde überhitzen. Darüber hinaus verbessert organischer Mulch bei der Zersetzung die Bodenqualität (als Dünger verwendet). Der beste Mulch für Erdbeeren ist Folie, Stroh und Tannennadeln.

Stroh wird verwendet, um Pflanzen für den Winter sowie während der Reifung von Beeren zu schützen. Eine Strohschichtstärke von 2-5 cm hemmt das Wachstum von Unkräutern und ermöglicht es Ihnen, die Beeren sauber zu halten. Im Winter können wiederholte Frost- und Auftauzeiten sowie Temperaturen unter -7 ° C zum Absterben von Pflanzen führen. Um die Pflanzen vor dem Warten zu schützen, bis sich die Temperatur an drei aufeinanderfolgenden Tagen um 4-5 ° C eingestellt hat, bedecken Sie sie mit einer 10-15 cm dicken Strohschicht. Im Frühjahr wird unter Wiederaufnahme des Pflanzenwachstums Stroh geharkt. Die besten Strohsorten für Mulch sind die Stiele von Hafer, Weizen oder Soja.

Auf kommerziellen Erdbeerplantagen wird Film häufig als Mulch verwendet. Nichts hindert es daran, selbst unter den Bedingungen eines kleinen persönlichen Grundstücks verwendet zu werden. UV-beständige Polymerfolie gilt als guter Mulch für Erdbeeren vor dem Einpflanzen und Pflegen von Pflanzen. Um die Bodentemperatur zu erhöhen und Unkräuter zu bekämpfen, können Landwirte schwarze oder transparente Folien verwenden. Um den Stickstoffverlust aus dem Boden im Winter oder in der Regenzeit zu verringern, sind die Betten mit einer schwarzen Polymerfolie bedeckt. Während der Zeit des Pflanzenwachstums für die Bewässerung des Bodens vor der Verwendung der Folie sollte Tropfband gelegt werden.

Tannennadeln

Tannennadeln eignen sich hervorragend zum Mulchen von Erdbeeren. Zusätzlich zu dem Hauptzweck, da sie verrotten, verringern sie leicht den Säuregehalt des Bodens. Sie sind eine ideale Alternative zum Mulchen aus der Folie, wenn Pflanzen vor Schnecken geschützt werden sollen. Der Film schafft eine feuchte Umgebung, die besonders von Schnecken geschätzt wird, während scharfe Kiefernnadeln diese Schädlinge abschrecken. Laubbaumnadeln Erdbeeren einige Wochen nach dem Pflanzen oder unmittelbar nach der Blüte durchgeführt. Um die Pflanzen vor Kälte zu schützen, werden sie mit einer Schicht Tannennadeln mit einer Dicke von 7-10 cm bedeckt.

Was ist Mulchen?

Das Mulchen in Kulturpflanzen und Anpflanzungen von landwirtschaftlichen Kulturpflanzen ist eine Beschichtung der Bodenoberfläche mit organischem oder anorganischem Material mit einer Reihe positiver Eigenschaften.

Die wertvollen Eigenschaften des Mulchmaterials sind:

  • Die Fähigkeit, die Verdunstung des Bodens zu verhindern oder zu verzögern, wodurch Bedingungen für die Erhaltung der Feuchtigkeit in der Zone der Wurzelentwicklung geschaffen werden,
  • Reduzierte reflektierte Sonnenstrahlung und Wärmespeicherung unter einer Mulchschicht
  • Unterdrückung des Unkrautwachstums

Ein positives Ergebnis der Verwendung von Mulch mit wertvollen Eigenschaften ist eine Steigerung der Ernteerträge, ein reduzierter Bewässerungswasserverbrauch und Arbeitskosten für das Jäten und Auflockern des Bodens.

  1. In einigen Fällen kann Abdeckmaterial die Insektenbestäubung von Erdbeeren beeinträchtigen. Daher kann es im Frühjahr entfernt und näher am Sommer wieder verlegt werden.
  2. Nicht jedes Material kann lange im Garten dienen. So kann eine Spezialfolie im Laufe eines Sommers unter dem Einfluss von UV-Strahlen zerbröckeln, Sackleinen bei hoher Luftfeuchtigkeit verfaulen, Kies, Schotter und Steine ​​sind recht mühsam zu reinigen - dies bereitet große Schwierigkeiten.

Das Mulchen von Erdbeeren mit anorganischem Material ist ein einfacher Vorgang. Bei Agrofasern lohnt es sich, die Büsche auf die bereits verlegte Leinwand zu pflanzen und Löcher unter die Büsche zu bohren. Gleiches gilt für das foliengummierte Gewebe. Dacheindeckungsmaterial, Faservlies, Sackleinen breitet sich zwischen den Reihen aus. Sie müssen den gesamten freien Raum mit Honigbüschen "hämmern". Kies und Schutt werden wie organischer Mulch unter die Büsche geschüttet, so dass alle Blätter und Beeren darauf und nicht darunter oder auf dem Boden liegen.

Hat dekorativer Mulch Vorteile?

Im Gegensatz zu den oben genannten Arten von Mulch sieht dekorativ natürlicher aus und passt in jede Landschaft. Daher wird die Verwendung unter Erdbeeren empfohlen, unabhängig von Standort und Art des Grundstücks. Die Verwendung von dekorativem Mulch entspricht genau der von Bio.

Methode 4. Dekorative Mulcherdbeeren

Die Vorteile dieses Materials sind vielfältig:

  • natürliche Dekoration von jedem Bereich
  • Speicherung von bis zu 85% Feuchtigkeit im Boden,
  • Bodenschutz gegen Erosion,
  • Abnahme der Sommertemperatur der Erde um etwa 8 Grad, und im Winter auf dem Niveau von 5-6 Grad.

Von den Nachteilen des dekorativen Mulchens von Erdbeeren kann man nur den Preis wählen. Für viele ist es zu teuer, obwohl erfahrene Gärtner behaupten, dass sich das Material mit einer reichen Erdbeerernte bezahlt macht.

Kennzeichnet das Gießen von Erdbeeren mit Laubdecke

Um im Herbst und Frühling Erdbeeren zu mulchen, haben wir herausgefunden, dass es jetzt notwendig ist, zu verstehen, wie man die bedeckten Pflanzen gießt. Da Mulch die Bodenfeuchtigkeit gut zurückhält, verringert sich die Anzahl der Bewässerungen erheblich, und zwar um etwa ein Drittel. Sie müssen morgens Erdbeeren gießen, damit die abendmulchoberfläche zeit zum trocknen hatte. Es wird Ihre Beeren vor der Grauschimmelkrankheit bewahren. Es ist auch daran zu erinnern, dass sich organische Materialien bei der Verwendung als Mulch schnell zersetzen und auch zu einer Krankheitsquelle werden können. Um dies zu vermeiden, genügt es, den alten Mulch regelmäßig zu entfernen und neuen einzugießen.

Bei der Verwendung des Films ist zu beachten, dass Sie müssen die Pflanzen direkt unter dem Busch gießen Andernfalls läuft das Wasser einfach auf dem Film ab und die Erdbeeren bleiben ohne Wasser. Auch bei Verwendung gerne Art von Obdach gibt es Schwierigkeiten zu bestimmen, ob Sie Bewässerung benötigen oder nicht. Um dieses Problem zu vermeiden Es wird empfohlen, die Bewässerung zu planen.

Arten von Bio-Mulch, Vor- und Nachteile der Verwendung

  • Gras, Heu, Blatthumus, gemähte Pflanzen - siderates,
  • Hackschnitzel, Rinde, Hackschnitzel,
  • Torf, Kompost oder Mist
  • Papier, Pappe, Zeitungen.
Mit Heu als Maulbeere für Erdbeeren

Nachteile der Verwendung von Bio

  • Wenn Sie unnötige Zeitungen verwenden, enthalten sie Farbe, die für Pflanzen giftig ist,
  • Sowohl gekaufte als auch selbst geerntete Kräutermischungen können Unkrautsamen enthalten,
  • Organische Entladung hat einen schlechten Geruch und kein ästhetisches Aussehen,
  • Sägemehl entzieht dem Boden Stickstoff und wird nicht zum Mulchen von Erdbeeren verwendet.

Anorganische Laubdecke und spezieller Schutz

Abdeckmaterialien werden häufiger zum Mulchen von Erdbeeren als zum Bio-Mulchen verwendet, da sie dazu beitragen, Unkraut besser zu bekämpfen, und Sie können sie schnell ablegen und entfernen, wenn sie nicht mehr benötigt werden.

  • Kies, Steine, Kies,
  • Dünnes Gummi oder gummiertes Gewebe
  • Agrofaser
  • Spezialfilm
  • Sackleinen, Naturgewebe, Faservlies.
Mulchen von Erdbeerbetten mit Folie

Vorteile von anorganischem Mulch

  • 100% Unkrautschutz,
  • Ständig feuchter Boden und optimale Temperatur im Schutz,
  • Erdbeeren berühren nicht den Boden, verrotten nicht, bleiben sauber und schön,
  • Umweltfreundliches Material.
Mulchen von Erdbeerbetten mit Agrofaser

Dekorative Bio-Mulch

Bis heute gilt das Beste als dekorativer Bio-Mulch, den man in jedem Hypermarkt kaufen kann.

  • Natürliche und natürliche Farbe, die nicht abwaschbar ist und nicht verblasst, was der Website ein gepflegtes Aussehen verleiht. Bei einer schönen Landschaftsgestaltung - das ist eine der zwingenden Voraussetzungen
  • Behält bis zu 85% Feuchtigkeit und schützt vor Bodenerosion. Im Sommer senkt es die Temperatur um 8 Grad, und im Winter hält es sich auf dem Niveau von 5-6 Grad, um ein Einfrieren der Wurzeln zu verhindern.
  • Niedriger Preis.

Sehen Sie sich das Video an: How To Grow Strawberries (September 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send