Allgemeine Informationen

Wie man das Adiantum pflegt und was der weibliche Farn nicht mag

Pin
Send
Share
Send
Send


Adiantum ist eine krautige Pflanze, besser bekannt als mehrjähriger Innenfarn. Die Blätter sind fächerförmig und haben je nach Art unterschiedliche Formen und Größen. Ein gemeinsames Merkmal ist jedoch die Wasserabweisung. Wassertropfen, die über die Blätter fließen, werden nicht absorbiert. Auf der Rückseite sind Sori (sporiferous Zonen).

Arten und Sorten

Adiantum venerin Haar - der häufigste Typ. Früher wurde es in der Medizin angewendet: Eine Abkochung der Wurzeln half bei Frauen bei Haarausfall, stimulierte ihr reichhaltiges Wachstum und stärkte sie als Gegenmittel gegen Schlangenbisse sowie zur Behandlung von Lebererkrankungen. Die Blätter haben eine doppelt gefiederte, länglich-ovale Form. Die Länge jedes Stiels beträgt 25-40 cm und die Breite ca. 10 cm. Die Form ist dünn, dunkel und glänzend, bis zu 15 cm lang.

Beliebteste Sorten:

  • Adiantum Compactum - Farn 35 cm hoch,

  • Grade adiantum imbricatum - Mini, nicht größer als 15 cm,

  • Adiantum Aleuticum - bis zu 12 cm hoch und 15-20 cm breit, trägt die Sonne besser als andere Farne,

  • Sorte Adiantum Yaponikum - Die Höhe dieser Sorte beträgt ca. 45 cm, der Durchmesser des Busches beträgt ca. 30 cm. In jungen Jahren haben die Triebe einen kupferrosa Farbton, der sich allmählich grün färbt.

Adiantum Schön - dekoratives Aussehen. Die Blätter sind dreimal und viermal gefiedert. Sie sind lang (bis zu 60 cm) und breit (bis zu 45 cm) und haben eine ovale Form. Blattstiellänge 30-50 cm, mit rauer Oberfläche.

Adiantum Wedge - hat eine äußerliche Ähnlichkeit mit dem schönen Adiantum, unterscheidet sich von dem C-förmigen Sorus, der sich in den Rillen entlang des Randes der Segmente befindet.

Adiantum melkopushenny oder kleine haare Die Blätter dieses Farns haben eine zerlegte Form, gezackte Kanten und eine raue Oberfläche auf beiden Seiten. Die Größe der Blätter - 15-20 cm lang. Form von brauner Farbe 20-35 cm. Sporangia dicht gelegen.

Adiantum zart oder das rosa hat lange (ca. 70 cm) und breite (40-50 cm) Blätter, die dreifiedrig sind.

Adiantum Transparent gefiedertes Laub (einige und zweimal gefiedert) erreicht 40 cm. Dieser Farn hat einen dünnen Blattstiel mit einer Höhe von 10-20 cm. Die nierenförmigen Sporangien befinden sich am oberen Rand.

Adiantum Ruddy dreieckiges Blatt, dreifach gefiedert, 30-45 cm lang und 20-25 cm breit. In den Aussparungen der Segmente befinden sich halbkreisförmige Sporangien.

Adiantum Pflege zu Hause

Wie andere Farne liebt das Adiantum den Schatten. Direkte Sonneneinstrahlung tötet diese Pflanze, die Blätter werden gelb und trocken. Dies bedeutet nicht, dass es an einem dunklen Ort aufgestellt werden sollte, da es dort seine dekorative Schönheit verlieren kann.

Alles ist viel einfacher, geeignet für Nord- oder Ostfenster. Sie können es auch in einiger Entfernung vom Fenster aufstellen, z. B. auf dem Ständer. Es ist zu beachten, dass die Permutation des Farns von Ort zu Ort auch schadet.

Die angenehme Temperatur reicht von 15 bis 20 ° C. Da die Pflanze nachts die Kühle bevorzugt (ca. 15 ° C) und tagsüber erhöht werden kann (bis zu 20 ° C). Ein starker Temperaturanstieg oder -abfall kann zu Krankheiten und zum Tod der Pflanze führen.

Adiantum gießen

Im Winter von Adiantum gibt es eine Ruhephase. Zu diesem Zeitpunkt wird die Bewässerung auf einmal pro Woche reduziert, und während des aktiven Wachstums und im Sommer während der Hitze wird die Bewässerung 2-3 Mal pro Woche durchgeführt, wobei nur weiches, abgesetztes Wasser verwendet wird.

Übermäßige Feuchtigkeit führt zum Verfall des Wurzelsystems. Außerdem sollten Sie darauf achten, die Luft regelmäßig mit dem gleichen Wasser zu befeuchten, jedoch aus einer Sprühflasche. In der kalten Jahreszeit ist es besser, das Sprühen zu minimieren, um die Bildung von Schimmel zu vermeiden.

Adiantum Fütterung

Düngemittel werden während der aktiven Wachstumsphase als Top-Dressing angewendet, um Brillanz und helle, gesättigte Farbe der Blätter zu gewährleisten und die Pflanze selbst zu stärken. Organische Dünger sind am besten.

Adiant Transplantation

Die Transplantation wird nur bei Bedarf durchgeführt, wobei ein Topf gewählt wird, der etwas breiter (nicht höher) ist als der vorherige. Das Substrat wird im Verhältnis ausgewählt: Torf, Humus, Blattboden und Sand (1: 1: 1: 1). Nachdem dies alles gut durchmischt ist, wird etwas mehr Rinde und Holzkohle (und manchmal auch Moos) hinzugefügt. Der Boden sollte sich lockern.

Adiantum Samen Fortpflanzung

Anfang März oder August ist die Saatgutvermehrung damit beschäftigt, gerade zu diesem Zeitpunkt reifen Streitigkeiten aus. Dazu wird ein Stück Farn abgeschnitten und von den Samen abgekratzt (Sie können es jahrelang aufbewahren). In vorbereitete Schachteln Erde säen.

Diese Methode wird als zeitaufwendig angesehen, da Gewächshäuser als ideale Bedingungen gelten. Die Säkästen müssen erhitzt (bis zu 20 ° C), angefeuchtet und mit Glas bedeckt sein. Jeden Tag müssen Sie das Glas zur Belüftung entfernen.

Nach ungefähr einem Monat werden die Jungen erscheinen. Dies ist ein Zeichen dafür, dass das Glas entfernt und die Kisten an einen gut beleuchteten Ort gebracht werden können. Wenn die Kolben ein wenig wachsen, werden sie ausgedünnt und hinterlassen die stärksten, die anschließend jeweils in einen separaten Topf verpflanzt werden. Auf diese Weise erhalten sie die stärksten und stärksten Exemplare.

Adiantum Reproduktion durch Teilen des Busches

Die Aufteilung des Busches sollte sorgfältig erfolgen, ohne die Pflanze zu beschädigen, da sie sehr sanft und zerbrechlich ist. Für die Transplantation benötigen Sie einen Prozess mit einem Rhizom und mindestens zwei Knospen. Die Reproduktionsperiode ist wie bei der Samenmethode.

Krankheiten und Schädlinge

  • Adiantum ist daher sehr resistent gegen verschiedene Parasiten weiße Fliege Läsion oder Mehlwanzen ein eher seltenes Phänomen, und da das Versprühen von Chemikalien mit einer chemischen Zusammensetzung die Pflanze schädigt, ist es besser, eine Infektion zu verhindern.
  • Trocknen Sie die Spitzen der Blätter und (oder) schrumpfen Sie die Stiele - trockene Luft und (oder) hohe Temperatur, Feuchtigkeitsmangel. Entfernen Sie die Pflanze an einen kühleren Ort, wenn es nicht möglich ist, die Temperatur zu senken und die Pflanze öfter zu besprühen.
  • Die Blätter werden blass und (oder) gelb - direkter Sonnenschein. Bewegen Sie den Farn vom Fenster weg (einige Meter auf dem Ständer) oder bringen Sie einen Schutz an den Fenstern an, um die Lichtverteilung zu gewährleisten. Ein Gelb aufgrund von Feuchtigkeitsmangel und Fütterungsbedarf.
  • Matt und träge Blätter - zu viel Wasser in der Zeit mit niedriger Temperatur. In diesem Fall kommt es auch selten zum Wurzelzerfall.
  • Es kommt selten vor, dass im Winter, während der Heizperiode, wenn der Raum zu heiß ist und sich die Pflanze entweder auf der Fensterbank oder in der Nähe des Fensters in unmittelbarer Nähe der Batterie befindet - Adiantum fängt an, gelb zu werden. In diesem Fall können Sie versuchen, den Topf an einem kühlen Ort mit einer Temperatur von ca. 18-20 ° C zu entfernen und die Erde von Zeit zu Zeit zu befeuchten. Wenn das Wurzelsystem in Ordnung ist, wird es bald neue Blätter geben.
  • Mit übergetrockneter Raumluft Adiantum trifft eine Spinnmilbe. Infolgedessen erscheint ein Spinnennetz auf den Blättern, die Blätter werden träge, werden dann gelb und fallen ab. Es ist notwendig, die Spinnweben sofort zu entfernen und die Pflanze unter einer warmen Dusche und in Zukunft sanft zu waschen - um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.
  • Wenn sich die Blätter kräuseln, aber nicht austrocknen - Dies kann auf Unterkühlung oder Zugluft bei hoher Luftfeuchtigkeit der Erde im Topf hindeuten.

Heilende Eigenschaften von Adiantum

Adiantumblätter sind ein wahres Lagerhaus nützlicher Substanzen, darunter Triterpenoide, Flavonoide, Lipide, Steroide, Phenolcarbonsäuren und deren Derivate sowie ätherische Öle. Blätter werden zur Herstellung von Arzneimitteln, Infusionen und Sirupen verwendet, die in Westeuropa seit langem weit verbreitet sind.

Wässrige Extrakte haben antibakterielle Eigenschaften, Infusionen und Sirupe werden als Mittel zur schleimlösenden und fiebersenkenden Wirkung eingesetzt. Zubereitungen auf Basis von Adiant werden zur Behandlung von Atemwegserkrankungen, Erkrankungen der Leber, Milz und Blase verwendet.

Verwenden Sie den Saft aus den Blättern, um den Biss eines tollwütigen Tieres zu entgiften. Außerdem behandeln sie bösartige Geschwüre. Am bekanntesten ist vielleicht ein Sud zum Ausspülen von Haaren, der die Menge an Schuppen reduzieren kann. Wenn Sie die Alkoholinfusion vorbereiten, können Sie Psoriasis behandeln.

Zeichen und Aberglaube

Viele glauben, dass das Aussehen jeder Pflanze im Haus die Atmosphäre verbessern und verschlechtern kann. Für den Farn gibt es mehrere Theorien.

  • Es wird angenommen, dass sich mit dem Aufkommen des Farns die allgemeine Atmosphäre im Raum ändert, erweicht und ausbalanciert. Wenn zum Beispiel in einem Haus aufgrund der hitzigen, aggressiven Natur eines Bewohners (und des Ganzen) periodische Streitereien auftreten, beruhigt sich eine Person mit dem Auftreten eines Farns allmählich. Wenn Sie also Frieden und Wohlstand wollen, kaufen Sie einen Farn.
  • Der Farn wird auch die Blume des "goldenen Mittels" genannt, er gleicht die inneren und äußeren Bestandteile aus, hilft, sich zu öffnen, sein inneres Potential zu finden.
  • Eines der Zeichen ist - Glück. Sie sagen, dass diese Pflanze hilft, "Glück am Schwanz zu fangen". Darüber hinaus schützt es den Eigentümer vor unnötigen und impulsiven Geldausgaben.
  • Ein weiterer Aberglaube ist, dass Adiantum böse Geister vertreibt und das Haus vor bösen Geistern schützt.
  • Es gibt negative Bewertungen. Nach einigen Anzeichen verspricht das Auftreten von Farn Krankheit. Dies kann aus zwei Gründen erklärt werden. Erstens kann jeder Farn aufgrund der Anwesenheit von Sporen auf der Unterseite des Blattes Allergien auslösen. Zweitens können periodische Kopfschmerzen auftreten, beispielsweise morgens. Tatsache ist, dass die Pflanze nachts aktiv Sauerstoff aufnimmt und Kohlendioxid abgibt und der Kopf durch Sauerstoffmangel schmerzt.
  • Einige glauben, dass der Farn eine Art "Energievampir" ist, der Ihre Energie aufnimmt. In diesem Fall kann es in der Nähe eines funktionierenden Fernsehgeräts aufgestellt werden. Dies ist eine Art ungünstiger Ort, an dem eine Vielzahl von Wellen und Energie absorbiert werden kann.

In jedem Fall ist dies nur eine Pflanze, und ob man an diesen oder jenen Aberglauben glaubt oder nicht, ist Sache eines jeden Menschen. Schließlich wird eine solche Pflanze letztendlich das sein, woran er glaubt.

Die Federübertragung erfolgt wie folgt:

  1. Es wird ein breiter Topf entnommen, auf dessen Boden eine Drainageschicht aus zerbrochenem Ziegel oder Kies gelegt wird.
  2. Drainage leicht bedeckt mit einem losen Untergrund, auf dem Venerinhaare rollen.
  3. Hohlräume werden sorgfältig mit Bodenmischung gefüllt, wonach der Boden leicht verdichtet und angefeuchtet wird.

Mit dieser Methode:

  1. Es wird ein flaches Reservoir vorbereitet, das mit einer zuvor desinfizierten Bodenmischung aus Torf, Sand und einer kleinen Menge Blattboden gefüllt ist.
  2. Die Sporen werden zur Desinfektion in eine rosa Manganlösung getaucht.
  3. Das Substrat wird angefeuchtet und die Sporen verteilen sich auf seiner Oberfläche.
  4. Die Pflanzen werden mit Glas bedeckt und in einen schattigen, warmen Raum gebracht.
  5. Wenn Triebe auftreten, was nach 1 bis 12 Wochen festgestellt wird, wird das Glas entfernt.
  6. Die Box wird an einen hellen Ort ohne helles Sonnenlicht gebracht.
  7. Nachdem die Setzlinge kräftiger geworden sind, werden sie in mehreren Stücken in separate Töpfe mit Torffüllung sabotiert.

Tipp! Um die Keimung zu beschleunigen, ist es notwendig, die Aussaat der Unterhitze innerhalb von 21 ° C zu organisieren.

Teilender Busch

Während der Transplantation wird ein Verfahren durchgeführt, bei dem die Wurzel von Bodenresten befreit und mit einem scharfen, sterilen Instrument in Teile geteilt wird. Jede Delenka sollte mehrere Wachstumsknospen haben. Verletzte Stellen sind mit Quetsch- oder Holzkohle bedeckt. Delenki werden in getrennten Töpfen so gepflanzt, dass der Wurzelhals bodengleich ist, damit der Verfall nicht einsetzt.

Achtung! Farn mit verletztem Wurzelsystem braucht lange, um Wurzeln zu schlagen. Sie sollten also nicht auf einen schnellen Beginn intensiver Vegetation warten.

Sehen Sie sich das Video an: NDR Mein Nachmittag Farne für drinnen und draußen Live aus Hamburg-Volksdorf (September 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send