Allgemeine Informationen

Baycox und andere Hühner

Pin
Send
Share
Send
Send


Eines der Medikamente, die jeder Geflügelhalter in die Pipette nehmen sollte, ist Baycox. Dies ist ein Antikokzidian-Medikament mit spezifischer therapeutischer Wirkung, das zur Vorbeugung und Behandlung von Kokzidiose bei Hühnern, Puten, Enten und Indoutok angewendet wird. Anweisungen zur Verwendung von Chicken Baycox sind unten angegeben.

Baycox zur Broileranweisung

Die Behandlung wird von Otpaivaniem durchgeführt. Das Medikament wird in Trinkwasser verdünnt und anstelle des üblichen täglichen Getränks in eine Wasserschale gegossen.

  • Pro 1 kg Hühnergewicht entfallen 7 mg des Wirkstoffs: 28 ml einer 2,5% igen Lösung des Arzneimittels werden pro 100 kg der Gesamtmasse verdünnt.
  • In einem Liter Getränk wird 1 ml einer 2,5% igen Lösung gelöst. Diese Menge Huhn ist innerhalb von zwei Tagen otpaivayut.

  • Es gibt eine andere Dosierung für die Fütterung von Hühnern - 3 ml einer 2,5% igen Lösung werden in 1 Liter Getränk verdünnt. Eine Lösung dieser Konzentration wird in 2 Läufen von 8 Stunden zwei Tagen hintereinander verabreicht.
  • Bei Auftreten von Symptomen sollte die tierärztliche Behandlung nach 5 Tagen wiederholt werden.

Die Haltbarkeit eines verdünnten Fertigarzneimittels beträgt 48 Stunden. Nach dieser Zeit wird die Anwendung nicht mehr empfohlen. Wenn in der Lösung ein Niederschlag sichtbar ist, müssen Sie das Arzneimittel nur umrühren.

Hühnchen-Dosierung

Hühner werden mit einer 2,5% igen Lösung behandelt: Die Dosierung für Hühner wird in 1 Liter Flüssigkeit mit 1 ml Baycox verdünnt.

Wenn bei den Hühnern eine komplexe Form der Pathologie diagnostiziert wird, verlängert sich die Behandlungsdauer auf fünf Tage. Bei Neugeborenen unter 8 Tagen halbiert sich die Dosis.

Für Masthühner gibt es zwei Behandlungsarten:

  • Der Hauptstandard 1 ml des Arzneimittels pro Liter Flüssigkeit.
  • Die zweite Option ist 3 ml pro Liter Flüssigkeit mit einer Verdunstungsdauer von zwei Tagen und 8 Stunden pro Tag.

Das Broilerhuhn leidet nicht an komplexen Formen der Kokzidiose, so dass eine Verlängerung der Behandlungsdauer nicht erforderlich ist.

Hühnchen-Dosierung

Wenn ein Huhn in jungen Jahren nicht an Kokzidiose erkrankt, kann es auch nach 4 Monaten krank werden, obwohl der Körper Immunität gegen Protozoeninfektionen entwickelt.

  • Zur Behandlung wird die Henne zwei Tage lang mit einer Lösung getrunken, die in einer Menge von 1 ml Baycox pro 1 Liter Getränk hergestellt wurde. Medizinische Lösung wird in Trinker gegossen. Bei offenen Trinkern wird die Lösung nach 6 Stunden gewechselt.
  • Wenn die Erkrankung langwierig geworden ist, wird der Verlauf nach 5 Tagen wiederholt. Ausgewachsene Hühner, die zur Vorbeugung antikozidiostatisch wirken, geben nicht, weil sie eine natürliche Immunität besitzen.

Sie können keine Eier aus Schichten essen, die mit Baycox behandelt werden, da sich der Wirkstoff in Eiern ansammeln kann. Eine Person, die solche Eier konsumiert, kann Durchfall und Schwäche entwickeln.

Es wird nicht empfohlen, Schlachtfleisch 8 Tage nach der letzten Verabreichung des Produkts zu kochen. Wenn die Schlachtung in diesem Zeitraum abgeschlossen ist, wird das Fleisch entweder zur Fütterung anderer Tiere oder zur Zubereitung von Fleisch- und Knochenmehl verwendet.

Pharmakologie

Baycox ist ein Breitspektrum-Medikament, das schnell und ohne Nebenwirkungen wirkt. Das Medikament hat keine depressive Wirkung auf das Immunsystem und die Körperresistenz, es ist gut verträglich mit Probiotika, Vitaminen und Antibiotika.

Baycox Broiler sind klare Flüssigkeiten. Hersteller - Woweg AG. Zur Behandlung von Hühnern, die in 2,5% iger Form freigesetzt werden. Das 5% -ige Medikament ist auf Säugetiere ausgerichtet. Verkaufen Sie das Produkt in Ampullen, PVC-Flaschen mit einem Fassungsvermögen von 1 Liter und in Flaschen von 10 ml.

Der Hauptbestandteil von Bikocox ist Toltrazuril, das Krankheitserreger während ihrer Entwicklung auf intrazellulärer Ebene jederzeit zerstören kann. 1 ml des Produkts enthält 25 mg des Wirkstoffs (für die Berechnung wird angenommen, dass 7 mg für eine wirksame Exposition gegenüber 1 kg Masse erforderlich sind).

Im Körper wirkt Toltrazuril im Verdauungstrakt eines Vogels zerstörerisch auf Kokzidien, die sich nicht mehr vermehren und absterben. Wenn es absorbiert wird, wirkt es sich positiv auf den Verdauungskanal aus.

Das Instrument wird bei Verdacht auf Kokzidiose verschrieben, um erhöhte Kokzidien im Wurf - bis zu 10-20.000 / g - mit klinischen Symptomen zu erkennen, sowie zu präventiven Zwecken. Je früher Sie mit der medikamentösen Therapie beginnen, desto wirksamer ist das Ergebnis.

Gegenanzeigen

Gegenanzeigen, allergische Reaktionen und Nebenwirkungen des Arzneimittels gibt es nicht. Selbst bei einer 10-fachen Dosiserhöhung passiert dem Vogel nichts. Überschüssige Tierarzneimittel werden mit dem Wurf ausgeschieden.

Wenn baykoksa nicht zur Hand ist und die Kokzidiose im Haushalt wütet, können Sie die folgenden Analoga behandeln:

  1. Baytril ist im Gegensatz zu Anticocidiostatika ein Antibiotikum. Zur Abtötung von Streptokokken und Salmonellen.
  2. Eriprim wirkt gegen Chlamydien, Mykoplasmen und Pasteurellen.
  3. Koktsidiovit - preiswertes ungiftiges Kokzidiostatikum, das 5-Tage-Kurs verwendet wird.
  4. Biovit-80 ist ein Tetracyclin-Antibiotikum, das für Neugeborene nicht empfohlen wird.
  5. Chiktonik wird als zusätzliches Mittel zur Erhöhung der Immunität nach einer Antibiotikatherapie empfohlen. Chiktonik versorgt den Körper mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen.

Bei der Behandlung von Kokzidiose ist eine regelmäßige Desinfektion des Hühnerstalles und des Freiluftkäfigs erforderlich.

Lagerbedingungen

Bewahren Sie baykoks an einem dunklen Ort bei einer Temperatur von 0 bis 25 Grad auf. Sie können nicht in der Nähe von Futtermischungen und Lebensmitteln aufbewahren. Erlauben Sie Kindern und Tieren nicht, das Medikament aufzubewahren. In geschlossenen Verpackungen wird das Tierarzneimittel nach der Herstellung drei Jahre gelagert. Nicht verschlossene Gebinde werden nicht länger als ein Jahr gelagert.

Bei der Arbeit mit einem Tierarzt sind folgende Vorsichtsmaßnahmen zu beachten:

  • Arbeitshandschuhe
  • Wenn das Medikament auf die Haut gelangt, waschen Sie es sofort ab.
  • Bikoksu-Behälter können nicht zur Aufbewahrung von Lebensmitteln verwendet werden.

Kokzidiose - eine gefährliche Krankheit, die in wenigen Tagen eine Reihe von Vögeln töten kann. Die Gefahr der Krankheit besteht darin, dass das Anfangsstadium asymptomatisch ist und gesund aussehende Hühner Überträger der Infektion werden. Sie infizieren gesunde und bereits behandelte Hühner. Häufige Symptome einer beginnenden Krankheit:

  • Appetitlosigkeit
  • Lethargie
  • Untätigkeit
  • wackeliger weg,
  • Magenblutung,
  • Durchfall.

Eines der Anzeichen für Kokzidiose ist Bettzeug, das durch schleimigen Durchfall langsam nass wird.

Mit Bikoks können Sie den Ausbruch der Krankheit verhindern und das Vieh schonen.

Das Medikament Baykoks Hühner am besten von allen anderen Medikamenten hat sich als therapeutisches und prophylaktisches Mittel etabliert. Ihre Vorteile:

  • Benutzerfreundlichkeit
  • Aufprallgeschwindigkeit
  • Effizienz,
  • geringe Toxizität.

Auf Anraten von Freunden benutze ich seit 4 Jahren Baycox, um Kokzidiose bei Hühnern vorzubeugen. Die Sterblichkeit von Nutztieren ist mehrfach zurückgegangen. Es betrifft alle Formen von Kokzidien, was sehr praktisch ist. Ich gebe es oft zusammen mit Probiotika, nach einer Therapie gebe ich nur Chiktonik-Fütterung. Ich bewerbe mich nicht nur bei Hühnern, sondern auch bei Puten und Gänsen.

Ich benutze Baycox, um Kokzidiose nach dem Schema zu verhindern: Am 15. Tag gebe ich den Hühnern Medizin in einer Menge von 2 Würfeln pro Liter während des Tages und am 25. Tag. Das Medikament wirkt perfekt, es gibt ein hervorragendes Ergebnis. Neben ihm verwende ich nur Futtermittel mit Kokzidiostatika, die ich 5 Tage vor dem Schlachten nicht mehr aufgebe.

Ein weiteres charakteristisches Symptom für Kokzidiose bei Hühnern ist ein klebriger und feuchter Wurf im Hühnerstall, da andauernder blutiger, schleimiger Durchfall ihn regelmäßig ausspült.

Sicherlich führt der asymptomatische Verlauf dieser invasiven Krankheit in den frühen Stadien der Infektion zum Tod vieler Bevölkerungsmitglieder, weshalb es manchmal besser ist, die Prävention durchzuführen, ohne auf ihr Auftreten zu warten.

Blutige Durchfallhühner mit Kokzidiose

Gänse Behandlung

Wie sie sagen, "die beste Verteidigung ist Angriff". Im Gegensatz zu Hühnern sind Gänse viel stärker und können schwerwiegende Krankheiten mit Würde aushalten. Die Sterblichkeit von Nutztieren ist niedrig, aber diese Aussage trifft nur bei angemessenen Haftbedingungen zu.

Warten Sie nicht auf den Befall von Jungvogelorganismen mit Parasiten, um Verluste zu minimieren. Treffen Sie eine vorbeugende Maßnahme gegen Kokzidiose, um das Alter von 2 Wochen zu erreichen.

Sobald der Geburtstag dieses kleinen Vogels erreicht ist, mischen Sie gemäß den Anweisungen 1 Liter reines Wasser und 1 ml Arzneimittel mit einer Wirkstoffkonzentration von 2,5 Prozent. Besprühen Sie die Babys ab dem Moment der Zubereitung zwei Tage lang mit der entstandenen Lösung aus dem Trinker.

An Kokzidiose erkrankte, apathische und lethargische Gänschen. Ihr Kot enthält Blut und Schleim.

Rühren Sie die Lösung nach Zugabe des Arzneimittels gut um, um sie gleichmäßig über das Wasservolumen zu verteilen.

Wenn eine Krankheit in einem ernsten Stadium auftritt, ist das Rezept für die Herstellung einer Lösung dasselbe, es sollte jedoch zweimal mit einer Pause von fünf Tagen verabreicht werden.

Behandlung von Puten mit dem Medikament "Baykoks"

Truthähne sind ein sehr zarter Vogel. Putenhühner leiden häufig an Kokzidiose, da ihre Immunität in jungen Jahren verringert ist und sie unter dem Vorhandensein von Parasiten im Körper nur schwer leiden.

Voraussetzung ist das Vorhandensein eines Landwirts der Droge "Baykoks" in Ihrer tierärztlichen Erste-Hilfe-Ausrüstung, um diese unangenehme invasive Krankheit rechtzeitig zu verhindern oder zu beseitigen und gleichzeitig die Rentabilität Ihres Unternehmens zu erhalten.

Geben Sie einen Liter Wasserlösung und einen Milliliter Baycox zum Trinken, damit die Prävention von Kokzidiose bei Säuglingen das Alter von einer Woche erreicht. Löten Sie die Lösung sollte zwei Tage sein. Eine Wiederholung dieser vorbeugenden Maßnahme ist nicht erforderlich, da die Vögel in einem späteren Alter eine gewisse Resistenz gegen die Krankheit entwickeln.

Der Truthahn, der wegen einer Kokzidiose gluckste

Dank des zarten Putenverdauungssystems ist eines der ersten Symptome einer Kokzidiose blutiger Durchfall, häufiger Stuhlgang. Vögel hören auf zu fressen und nehmen zu, bewegen sich nicht auf dem Gelände des Hauses oder der Koppel. Indem Sie rechtzeitig reagieren, heilen Sie die Krankheit. Geben Sie die Lösung im gleichen Verhältnis wie zur Vorbeugung. Wiederholen Sie bei einer starken Invasion das Problem nach fünf Tagen.

Behandlung von Entenküken bei Kokzidiose

Unter den vielen Vögeln sind Enten am wenigsten von dieser Krankheit betroffen. Wenn Sie jedoch selten in ihrem Haus putzen und minderwertige Lebensmittel kaufen, deren Lagerbedingungen nicht eingehalten werden, bleibt die Wahrscheinlichkeit einer Infektion von Jungtieren hoch.

Die Kultivierung von Enten ist kein einfacher Prozess, daher ist es am besten, für das Wohlbefinden und damit für Ihre Gesundheit zu sorgen, indem die Population von Coccidia-Parasiten in schwachen Organismen vorgebeugt wird.

Wenn Sie ein Gegner von überschüssiger Chemie sind, bewahren Sie "Baykoks" im Erste-Hilfe-Kasten für den Fall einer hundertprozentigen Infektion auf. Die Symptome einer Kokzidiose bei Enten sind wie folgt:

  • häufiges Abkühlen,
  • Weigerung zu essen
  • Kein durchschnittlicher Tageszuwachs oder Gewichtsverlust
  • Bewegungsunschärfe,
  • zerknitterte Federn
  • Schleimiger Durchfall mit Blut.

Mit Parasiten infizierte Entenküken verhalten sich apathisch und sitzen ständig an der gleichen Stelle.

Sobald sich mehrere der oben genannten Symptome bemerkbar machen, sollten Sie sich um die Gesundheit der Stationen kümmern und ihren Trinktrog mit einer Lösung aus 1 Liter Wasser und 1 Milliliter „Baycox“ füllen. Sie können auch eine andere Dosierung geben: 1 Liter Wasser plus 3 Milliliter „Baycox“, aber es lohnt sich nicht, sie durch sauberes Wasser zu ersetzen. Ersetzen Sie es einfach innerhalb von zwei Tagen für 8 Stunden und sehen Sie schnell die therapeutische Wirkung.

Behandlungstauben Droge "Baykoks"

Kleine Tauben sind wirklich sanfte Wesen. Diese anmutigen und wunderschönen Vögel eroberten die Herzen vieler Bauern. Es spielt keine Rolle, ob Sie sie zum Fressen züchten oder ob Ihre Lieblingsrasse Sport ist. In jedem Fall steht die Gesundheit der Vögel an erster Stelle.

Auf dem Dachboden überleben wie in jedem anderen Vogelhaus Kokzidiose-Oozysten, die in den Müll fallen, sechs Monate. Sie stören Erwachsene nicht, da jede Taube im Erwachsenenalter eine Immunität gegen Kokzidien entwickelt, aber die Jungen werden mit hundertprozentiger Wahrscheinlichkeit mit Parasiten infiziert.

Tauben sind mit Parasiten aus dem Wurf infiziert, in denen Oozysten bis zu 6 Monate leben können

Sobald die gefiederten Kinder entscheiden, dass es Zeit ist, fliegen zu lernen und aus dem Nest zu fallen, werden sie dem Parasiten „direkt in den Klauen“ gefallen. In anderen Fällen können Sie, wenn Sie alle Hygienevorschriften im Haus einhalten, schädliche einzellige Vögel außerhalb des Taubenhauses sowie im mit Heck und Kokzidien infizierten Wasser finden.

Wenn Sie sicher sind, dass alle Ihre Tauben gesund sind und es keine Kokzidien gibt, achten Sie darauf, neue Tauben zu kaufen, und besuchen Sie auch das Taubenhaus von Nachbarvögeln oder anderen Wildvögeln, da diese auch Infektionserreger sein können.

Wir präsentieren eine Übersichtstabelle der Symptome der Kokzidiose.

Beschreibung der Droge Baykoks


Die pharmakologische Eigenschaft von Baycox ermöglicht es Ihnen, loszuwerden alle vorhandenen Kokzidiensorten.

Die Basis der Baycox-Zusammensetzung: Lösungsmittel und 2,5% Substanz Toltrazuril. Internationaler Freiname: Toltrazuril. Als zusätzliche Substanz werden Propylenglykol (1 ml) und Triethanolamin (300 mg) verwendet.

Durch die Baycox-Ampulle können Sie erkennen, dass das Medikament eine farblose Flüssigkeit ist.

Bei oraler Verabreichung an Vögel blockiert die Baycox-Lösung die Atemwegs-Coccidiose-Atemwegsenzyme. Die langsame Aufnahme von Toltrazuril in die Schleimhäute des Magen-Darm-Trakts von Vögeln gewährleistet eine wirksame Bekämpfung der Kokzidiose. Die Hauptbestandteile von Baycox werden zusammen mit dem Kot aus dem Körper des Vogels entfernt.

Die Coccidiose-Krankheit ist schwerwiegend und erfordert dringend Maßnahmen. Sobald Symptome festgestellt werden, sollte daher die Behandlung mit 2,5% Baycox begonnen werden.

Bevor Sie mit der Einnahme des Arzneimittels beginnen, sollten die Anweisungen von Baykok gründlich studiert werden.

Verwenden Sie das Medikament, wenn solches Geflügel halten:

  • Enten
  • Legehennen,
  • Gänse
  • Broiler,
  • Truthähne,
  • wachtel
  • Truthähne,
  • Tauben.

Dieses Medikament betrifft alle Arten von Kokzidien.

Der Hauptbestandteil des Arzneimittels ist dotiert Funktion zur Zerstörung von Krankheitserregern in all ihren Stadien, beginnend auf zellulärer Ebene. Zu Gunsten von Baycox muss gesagt werden, dass der Verzehr eines Arzneimittels durch einen Vogel seine Immunität nicht verringert und die individuelle Fähigkeit jeder Einheit, Kokzidiose zu widerstehen, nicht beeinträchtigt.

Das Medikament kann auf verschiedene Arten angewendet werden: zum Trinken, zum Essen oder in Kombination mit Vitaminen.

Wie ist Baycox anzuwenden?


Jedes Medikament muss für verwendet werden Zweck und nach den Anweisungen. Das begleitende Baikoks-Dokument schreibt die Verwendung des Arzneimittels in den klinischen Manifestationen der Krankheit und als vorbeugende Maßnahme vor.

Am häufigsten können Baikoks in Ampullen in spezialisierten Tierkliniken gekauft werden. In Trinkwasser verdünnt verabreichte Vogelarzneimittel. Die Berechnung des Arzneimittels ist wie folgt: 1 kg / 7 ml oder 100 kg / 28 ml (Baycox-Lösung 2,5%). In dieser Dosierung sollte das Arzneimittel an 2 Tagen verabreicht werden.

Es gibt eine andere Dosierung, bei der Baycox gemäß den Anweisungen auch 2 Tage lang in einer Konzentration von 1 l / 3 ml (2,5%) verabreicht wird, jedoch nur 8 Stunden lang. Eine schwere Form des Krankheitsverlaufs schreibt die Wiederholung dieses Arzneimittels nach 5 Tagen vor. Die Lösung mit Baikoks kann einen Niederschlag bilden, deshalb sollte sie vor dem Servieren gerührt werden.

Nach der Herstellung einer therapeutischen Lösung bleibt ihre Wirksamkeit 2 Tage lang erhalten, danach sollte sie nicht mehr gegeben werden.

Gebrauchsanweisung bykokoksa beschreibt Verabredung zu Vögeln verschiedener Art, ob sie jung oder erwachsen sind.

Daher ist es beim Anbau von Jungvieh notwendig, optimale Bedingungen zu schaffen und vor den häufigsten Infektionen und Viren zu schützen.

Hühnerbaikox

Ein besonderer Schutz für Jungtiere sollte nach 14 Lebenstagen erfolgen. Zu dieser Zeit Küken können ausgesetzt sein:

  • Avitaminose und Schwäche (es ist erforderlich, einen Vitaminkomplex in die Ernährung einzuführen),
  • Verdauungsstörungen (korrigiert durch Einnahme von Probiotika und Glukose),
  • mit verzögerter Entwicklung und Wachstum von Hühnern, übermäßiger Knochenbrüchigkeit, Lungenödem und Aszites (Antibiotika),
  • Virusattacken (Vögel erhalten antivirale Medikamente),
  • Kokzidiose (gefiederte geben Baykoks).

Baikoks werden Hühnern im Alter von 14 Tagen mit Wasser verabreicht, wobei 1 ml der Zubereitung pro 1 Liter zugesetzt wird. Die Behandlung wird nur 1 Tag durchgeführt.

Baycox für Broiler


Indikation für den Einsatz von Baycox ist der Nachweis die maximale Menge an Kokzidien im Wurf (10-20 t / g). Darüber hinaus erhalten Broiler das Medikament als vorbeugende Maßnahme gegen Kokzidiose am 14. Lebenstag. Die Dosierung des Arzneimittels ist die gleiche wie bei der Behandlung von Hühnern - 1 ml Baikoks pro 1 Liter gekochtes Wasser (ein Tag nach der Verabreichung) oder 3 ml pro 1 Liter Wasser (Behandlung 8 Stunden pro Tag für 2 Tage).

Alle anderen Arten von Vögeln unterliegen der Behandlung und Vorbeugung in der gleichen Dosierung. Es ist nur wichtig, die Population von Individuen zu berücksichtigen, um die Lösungsmenge korrekt zu berechnen.

Dieses Medikament, unter Einhaltung der in der Gebrauchsanweisung angegebenen Dosierung, verspricht Baycox keine Nebenwirkungen. Bei der Einnahme des Medikaments traten keine allergischen Reaktionen auf. Normalerweise vertragen alle Geflügelarten dieses Medikament.

Laut medizinischem Ranking Baykoks ist in die Gefahrenklasse 3-4 eingestuftderen Gruppe ist auch bei einem signifikanten Dosisüberschuss (sogar 10-fach) nicht in der Lage, Jung- und Altvögel zu schädigen.

Wie kaufe ich eine Baycox?

Купить Байкокс в ампулах можно в ветеринарных аптеках или птичьих рынках. Применять препарат можно смело как при лечении сельскохозяйственной птицы взрослых особей и молодняка, так в профилактических мерах. Цена на Байкокс будет зависеть от объёма.

Байкокс в ампулах доступен по цене 7-10 руб. за 1 шт.

Kaufen Sie 25 ml Tierarzneimittel Baykoks für 250 Rubel möglich.

In 250 ml Kapazität gibt es die Möglichkeit, das Medikament zum Preis von 1838 Rubel zu kaufen

Für 1 l. Baycox muss 2900-3500 Rubel (je nach Hersteller) bezahlen.

Für Geflügelfarmen ist es ratsam, Baycox in Plastikflaschen oder Flaschen von 1 Liter oder mehr zu kaufen.

Wie gehe ich mit dem Medikament um?

Das Medikament muss gelagert werden im angegebenen Temperaturmodus (0 ... + 25C) in der Originalverpackung dicht verschlossen.

Auf der Verpackung von Baycox sind Informationen zu Hersteller, Marke, Name und Menge des Arzneimittels, Chargennummer, Zusammensetzung, Herstellungsdatum, Haltbarkeit und Verwendungszweck angegeben. Damit dieses Medikament seine Wirkung für 5 Jahre aufrechterhalten kann, muss es an einem dunklen, trockenen Ort gelagert werden. Bewahren Sie das Medikament außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Nach Ablauf der Lebensdauer entfällt das Mittel.

Baykoks haben die Fähigkeit, auf dem Hintergrund von angereicherten Nahrungsergänzungsmitteln oder anderen Arzneimitteln anzuwenden.

Individuelle Sicherheitsmaßnahmen Behandeln Sie die persönliche Hygiene und waschen Sie die Hände gründlich, nachdem Sie mit ihr interagiert haben.

Behälter unter dem Arzneimittel müssen entsorgt werden und die Verwendung für Haushaltszwecke ist verboten.

Die Schlussfolgerung lautet wie folgt: Mit den antiparasitären Baikoks wird junges Geflügel ab dem 14. Lebenstag gegossen. Die Behandlungsdauer und die vorbeugenden Maßnahmen betragen 2 Tage. Ein Gang reicht für Küken bis sie 4 Monate alt sind. Erwachsene gefiederte Kokzidiose wird nicht krank, verbreitet aber die Krankheit. Hühner und erwachsene Hühner enthalten aus diesem Grund nicht zusammen.

Baycox-ähnliche Zubereitungen für Vögel und Kaninchen

Analoga von Baycox für Geflügel:

  • Intracox 2,5%,
  • Tolcox 2,5%,
  • Koktsidiovit,
  • Solikox,
  • Coxcyprodin
  • Amprolin,
  • Amprolinum 22%,
  • Stoppen Sie Koktsid,
  • Dioxox 0,2% und andere.

Hallo! Antworte mir bitte! Zum ersten Mal verwendete Baycox die Droge für Hühner und Tauben im Windshop und war weiß in Blasen von 10 ml. Dieses Mal stellte sich heraus, dass sie gelb war. Der Verkäufer sagte, ich weiß nicht warum, das Verfallsdatum ist angegeben. Aber die Tauben wurden krank. Was ist der Grund? Sie gaben es so, wie es auf der Flasche steht. Eine Überdosis dieses Medikaments ist möglich und wie schnell kommt es? Danke..

Hallo, ich weiß aus Erfahrung, dass die gelbe Farbe dieses Arzneimittels war, als ich es in der Hitze der Straße vergaß ... Dh, unsachgemäße Lagerung, Überschreitung der zulässigen Temperaturen.

Das Medikament "Baykoks": allgemeine Informationen

"Baykoks" - Droge Die Zusammensetzung hat antikokzidianische Eigenschaften und zielt auf die Vorbeugung und Behandlung von Kokzidiose bei verschiedenen Geflügelarten ab. Für die Verwendung bei Geflügel wird das Arzneimittel in einer Konzentration von 2,5% hergestellt und in 1-ml-Ampullen oder 1-Liter-Behältern verpackt. Jedes Paket enthält folgende Daten:

  • Name des Firmenentwicklers
  • Firmenadresse und Emblem,
  • Name der Medizin
  • Wofür wird es verwendet?
  • die Menge des Arzneimittels
  • die Namen und die Größe der Komponenten,
  • Nummer, Ausstellungsdatum und Verfallsdatum,
  • Speicherregeln
  • die Inschrift "Für Tiere."

Wirkstoff, Freisetzungsform und Wirkmechanismus

„Baycox“ wird in Form einer Suspension zur oralen Verabreichung hergestellt, sodass es keine Schwierigkeiten gibt, es Hühnern oder Masthühnern zu verabreichen. Der Hauptwirkstoff ist Toltrazuril, das Krankheitserreger in jedem Stadium der Entwicklung und während der intrazellulären Entwicklung abtötet. Hilfskomponenten - Lösungsmittel. Das Medikament sollte Patienten verabreicht werden, die in Wasser oder mit verschiedenen Arten von Lebensmitteln gelöst sind. Gut verhält sich zusammen mit anderen Medikamenten oder Multivitaminen.

Wird angezeigt, wenn die Kokzidienrate im Wurf überschritten wird. Für jede Vogelart gibt es eigene Regeln für die Einnahme von Baycox und die Dosierung.

Reihenfolge der Verwendung des Medikaments "Baykoks" für Hühner

Die Umgebung der Hühner sollte für sie angenehm sein, sowie die Möglichkeit einer Infektion der Krankheit ausschließen. Wenn sie das Alter von 14 Tagen erreichen, können sie haben die folgenden Bedingungen und Krankheiten:

  • verschiedene Arten von Kokzidiose,
  • virale Erkrankungen
  • Sauerstoffmangel
  • Entwicklungsverzögerungen,
  • Störungen in der Verdauung.
Um diese Bedingungen zu bekämpfen, müssen Sie sich mit Glukose und Probiotika, Vitaminkomplexen und Antibiotika eindecken. Gegen Viren produzieren Impfungen. Kokzidiose wird mit „Baycox“ behandelt. Bei Hühnern und Hühnern kann die Anwendung mit anderen ähnlichen Mitteln kombiniert werden.

Es ist am besten, mit der Anwendung zu beginnen, nachdem die Küken 14 Tage alt sind. Um die Lösung zuzubereiten, nehmen Sie 1 ml des Arzneimittels und 1 Liter Wasser, mischen Sie es gut und geben Sie ihm 24 Stunden lang Babywasser.

Vorsichtsmaßnahmen bei der Arbeit mit dem Medikament

Die Anweisungen des „Baycox“ in Ampullen sind wie jedes andere Arzneimittel sorgfältig zu studieren. Die Verwendung des Arzneimittels erfordert die Einhaltung Hygiene- und Sicherheitsvorschriften die zur Manipulation von Arzneimitteln für Tiere bestimmt sind:

  1. Dabei kann man nicht essen, trinken, rauchen.
  2. Nach den notwendigen Eingriffen sollten die Hände mit warmem Wasser und Seife gut gewaschen werden.
  3. Wenn die Substanz auf die Haut oder die Schleimhaut gelangt, ist es dringend erforderlich, die betroffene Stelle unter starkem Wasserdruck zu reinigen.
  4. Der Behälter, in dem sich das Medikament befand, sollte mit dem Hausmüll entsorgt werden. Ihre Verwendung zu häuslichen Zwecken ist untersagt.

Nutzungsbeschränkungen

Die strikte Einhaltung der Anweisungen beseitigt das Auftreten von Nebenwirkungen. Tiere vertragen es auch in großen Mengen gut. Viele Leute fragen: Ist es möglich, den Schichten "Baycox" zu geben? Die Antwort lautet nein. Dies kann nur in Ausnahmefällen zulässig sein, und Eier von solchen Hühnern können nicht gegessen werden.

Pin
Send
Share
Send
Send