Allgemeine Informationen

Kirschtomaten

Pin
Send
Share
Send
Send


Kalorie: 15 kcal.

Der Energiewert des Produktes Cherry Tomatoes:
Protein: 0,8 g.
Fett: 0,1 g
Kohlenhydrate: 2,8 g

Kirschtomaten - Gartensorte gewöhnlicher Tomaten. Die Früchte wiegen im Durchschnitt nicht mehr als 30 g. Meistens werden bis zu 20 Früchte an einer Hand platziert. Der Name kommt vom englischen Wort, das in der Übersetzung "Kirsche" bedeutet und mit dem Aussehen der Frucht in Verbindung gebracht wird. Kirschtomaten können ganz unterschiedliche Formen haben, beispielsweise tropfenförmig, rund oder länglich. Darüber hinaus kann je nach Sorte auch die Farbe der Früchte variieren, sie können grün, rot, gelb und orange sein.

Brachte diese Tomatensorte 1973 nach Israel. Sie können dieses Gemüse nicht nur im Garten, sondern auch auf der Fensterbank in Töpfen anbauen.

Nützliche Eigenschaften

Mini-Kopien haben die gleichen vorteilhaften Eigenschaften wie gewöhnliche Tomaten. Dieses Gemüse hat Vitamin K, das die Kalziumaufnahme fördert und die Nierenfunktion verbessert. Es gibt auch Lycopin in Kirschtomaten, das das Risiko von Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße, Lungenkrebs, der Speiseröhre sowie des Darms und des Magens verringert. Außerdem wird es durch Wärmebehandlung nicht zerstört, sondern nur erhöht. Es muss nur berücksichtigt werden, dass diese Substanz fettlöslich ist, was bedeutet, dass Tomaten müssen mit Pflanzenöl gefüllt sein.

Es gibt in diesen Mini Tomaten und Das Hormon Seratotin wirkt sich positiv auf die Stimmung aus und wirkt als sogenanntes Antidepressivum. Durch die Verwendung dieses Gemüses können Sie den Mineralienverlust zum richtigen Zeitpunkt ausgleichen. Dies ist besonders in der Winterperiode wichtig. Aufgrund des Chromgehalts können diese Tomaten schnell den Hunger stillen..

In diesen Tomaten ist Kalium enthalten, was sehr wichtig ist gut für das Herzaußerdem er Hilft dabei, überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen. Darüber hinaus zeichnet sich dieses Gemüse durch einen geringen Kaloriengehalt aus, so dass es zur Gewichtsreduktion eingesetzt werden kann.

Kochen verwendet

Kirschtomaten sind in der mediterranen Küche besonders beliebt. Es ist sehr schwierig, ein Gericht zu finden, das dieses Gemüse nicht enthält. Sehr oft werden sie in Salaten und Konfitüren verwendet. Einige Sorten dieses Gemüses sind zum Trocknen bestimmt, ich verwende solche Tomaten zum Kochen verschiedener Gerichte, zum Beispiel Suppen, Pizza usw.

Kirschtomaten sind in der spanischen, französischen und italienischen Küche weit verbreitet. Sie werden zu Salaten hinzugefügt und machen auch sehr leckere Saucen. Mit schönen und ungewöhnlichen Tomaten wird eine Vielzahl von Gerichten dekoriert.

Die Vorteile von Kirschtomaten und Behandlung

Die Vorteile von Kirschtomaten können bei allgemeinem Kraftverlust sowie bei Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße beobachtet werden. Darüber hinaus hilft dieses Gemüse bei Problemen des Magen-Darm-Trakts sowie bei Anämie. Da die Zusammensetzung der Tomaten Zink enthält, trägt der regelmäßige Verzehr von Kirschtomaten zur schnellen Wundheilung und zur recht schnellen Bildung neuer Hautzellen bei.

Cherry Tomaten Schaden und Kontraindikationen

Schaden Kirschtomaten bringen können Menschen mit Stoffwechselstörungen. Dieses Gemüse nicht mehr zu verwenden kostet Menschen mit Magengeschwür, weil die enthaltenen organischen Säuren die Schleimhaut reizen und so die Regeneration verhindern können. Allergiker mit rotem Obst und Gemüse haben auch Kontraindikationen für die Verwendung dieses Gemüses. Reduzieren Sie die Menge an konsumierten Kirschtomaten mit Gallensteinkrankheit.

Allgemeine Eigenschaften

Kirsche ist in den Mittelmeerländern am allgemeinsten. Traditionelle Rezepte geben unbedingt das Präfix "Kirsche" neben der Tomate an und die Köche bestehen auf den grundsätzlichen Geschmacksunterschieden.

Kleine kirschförmige Gemüsesorten („Kirsche“ aus dem Englischen - Kirsche) ziehen Verbraucher mit solchen Eigenschaften an.

Im Vergleich zu herkömmlichen Tomaten wirken sie wie Spielzeug.

Kirschtomaten werden nicht einzeln, sondern in einem Bund eingelegt. Food-Blogger und -Ästheten werden der lakonischen, aber eleganten Tomatensorte nicht gleichgültig gegenüberstehen.

Kirschtomate ist konzentrierter und gesättigter. Geschmackspalette 100% kompensiert die Größe und stellt das Preis-Leistungsverhältnis wieder her.

Tipp: Wenn Sie Kirschtomaten mögen, versuchen Sie, sie direkt auf der Fensterbank anzubauen. Ein Miniaturgemüse keimt leicht und erfordert nur minimale Pflege. Lesen Sie die Grundregeln und Tipps für den Anbau, damit die Früchte nicht reifen und reifen.

Historischer Hintergrund

Cherry wuchs in den Anden und zog dann auf das Gebiet des modernen Mexikos zu den Inkas und Azteken. Die Form und Größe der Tomaten unterschieden sich erheblich von der heutigen. Es waren vereinzelte breite Büsche, die eher einem Miniaturbaum mit länglichen und leuchtenden Früchten ähnelten. Die Indianer Südamerikas befassten sich ernsthaft mit dem Anbau von Tomaten, sodass die europäischen Kolonialherren bereits im 15. Jahrhundert verschiedene Sorten von Kirschtomaten besaßen.

Die erste Erwähnung von Miniaturtomaten stammt aus dem Jahr 1623. Das Buch "Pinax Theatri Botanici" erzählt von Pflanzen, die der Menschheit bekannt sind. Agronomen liehen sich Informationen aus dem Buch und der Begriff „Kirsche“ hat sich über wissenschaftliche botanische Abhandlungen verbreitet.

Die erste europäische Ernte von Kirschtomaten wuchs auf Santorin. Britische und israelische Agronomen haben daran gearbeitet, die Form, Farbe und den Geschmack der Früchte zu verbessern und schließlich die perfekte kommerzielle Sorte zu schaffen.

Moderne Kirschtomaten haben einen langen Weg der Züchtung und Verbesserung hinter sich. Die Inkas und Azteken würden ihr übliches Gemüse aufgrund der veränderten Struktur von Fruchtfleisch, Rinde und neuen Aromen nicht wiedererkennen.

Kirschtomaten

Der herzhafte Geschmack von Kirschtomaten wird von den Küchen verschiedener Länder geschätzt, aber die Rezepte mit Kirschtomaten in der italienischen Küche sind besonders vielfältig.

Dekoratives Erscheinungsbild und exzellenter Geschmack - die Hauptargumente für die Verwendung von frischen Kirschtomaten. Sie eignen sich perfekt zum Dekorieren von Gerichten. Mit ihrer Hilfe können Sie köstliche Salate und Snacks zubereiten. Aufgrund ihrer geringen Größe werden diese Tomaten oft als Ganzes hinzugefügt, was Salaten ein ungewöhnliches Aussehen verleiht. Es ist ein guter Zusatz zu Fleischgerichten, Pizza.

Kirschtomaten können viel länger frisch gelagert werden als normale Tomaten. Darüber hinaus sind sie in marinierter, gesalzener Form gut. Für die Langzeitlagerung können sie sogar getrocknet und als Dressing für Suppen und Beilagen hinzugefügt werden.

Gegenanzeigen für Kirschtomaten

Trotz aller Vorteile von Kirschtomaten sollten sie bei Personen mit ulzerativen Läsionen des Gastrointestinaltrakts und Pankreatitis (Entzündung der Bauchspeicheldrüse) mit Vorsicht angewendet werden. Obwohl Kirschfrüchte weniger organische Säuren und mehr Zucker als gewöhnliche Tomaten enthalten, können sie den Säuregehalt des Magensafts erhöhen. Normalerweise wird empfohlen, bis zu 8 - 9 Stück Kirschtomaten pro Tag zu sich zu nehmen.

Der Verzehr von Kirschtomaten sollte auf Personen mit erheblichen Stoffwechselstörungen sowie mit einer Neigung zu allergischen Reaktionen beschränkt werden.

YouTube-Videos zum Artikel:

Allgemeine Informationen

Tomaten werden auf der ganzen Welt immer beliebter. Kleine Tomaten sind vor allem im Mittelmeerraum gefragt, es ist sehr schwierig, ein Gericht zu finden, unter dessen Zutaten Kirschen nicht gelistet wären.

Kirschtomaten sind eine Gartensorte von Tomaten mit Früchten von 10 - 30 g. Sie sind jedermann als Vorspeise bekannt, die zur Zubereitung einer Vielzahl von Salaten sowie zur Konservierung verwendet wird. Es gibt bestimmte Kirschsorten, die getrocknet werden. Der Name kommt vom englischen Wort cherry, was Kirsche bedeutet. Dies bedeutet nicht, dass Tomaten und Kirschen ähnlich schmecken. Nur das Aussehen und die Größe des Gemüses ist der Kirsche sehr ähnlich.

Wachsen Sie kleine Sorten, als auch die üblichen. Sie wachsen bemerkenswert sowohl im Freiland als auch unter Gewächshausbedingungen.

In den Regalen scheinen Trauben von Kirschtomaten Spielzeug, aber es ist - eine optische Täuschung. Der Geschmack dieses kleinen Gemüses kann sogar dem gewöhnlichsten Gericht einen neuen Geschmack verleihen.

Trotz ihrer geringen Größe ist diese Sorte ziemlich groß. Eine Bürste kann mehrere Meter lang sein. Meistens erreicht es einen Meter und es werden ungefähr 20 Früchte darauf gebildet.

Kirschtomaten können sein folgendes Formular: länglich, tropfenförmig, rund.

Diese winzigen Tomaten sind sehr unterschiedlich Farbpalette: grün, rot, gelb, orange, pink.

Fans von frischem Gemüse wachsen nicht nur in den Betten, sondern auch auf den Fensterbänken.

Für solch eine hohe Pflanze ist Unterstützung sehr notwendig. Sie können lange Stöcke verwenden. Um die Kirsche ansehnlicher zu machen, können Sie einen suspendierten Husten verwenden. Es ergibt sich ein charmantes Bild. Stellen Sie sich vor: Mit Husten hängen reiche und ziemlich lange Bürsten und kleine, kirschähnliche Tomaten herab. Diese "Perlen" sind wie auf durchbrochenem Laub aufgereiht. Wenn Sie zu Hause Tomaten anbauen, ist es besser, Sorten zu verwenden, deren Buschform klein sein sollte und deren Höhe 40 Zentimeter nicht überschreiten sollte.

Es ist wichtig, die Bodenfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten, damit die Früchte nicht brechen. Es ist notwendig, rechtzeitig zu ernten, denn wenn man sie vorzeitig bricht, sind sie nicht süß genug und das überreife Gemüse fällt einfach ab.

Der Geschmack dieser kleinen Tomaten ist beeindruckend, niemand kann gleichgültig bleiben. In der Natur gibt es eine Kirschsorte, die sich durch ihren Geschmack auszeichnet, in der es Noten von Melone, Himbeere und Heidelbeere gibt. Der Name dieser leckeren Tomaten lautet „Winter Cherry“.

Sorten für Freiland:

  • Perlen sind recht fruchtbare Abwechslung. Die Früchte sind sehr süß und haben einen Durchmesser von nur 1 cm.
  • Honigtropfenfrüchte sind birnenförmig und haben eine schöne gelbe Farbe.
  • Weiße Johannisbeere - die Farbe der Früchte ist cremefarben, sie sind rund und sehr lecker.
  • Schwarzkirsche ist eine sehr seltene Sorte. Manchmal wird es mit Obst verwechselt.
  • Kirschsorte - die Fruchtfarbe ist dunkelrot und die Früchte sind rund.
  • Rote / gelbe Kirsche ist eine frühe Sorte. Es wird in Gewächshäusern angebaut.

Kirsche auf dem Balkon angebaut:

  • Balkonwunder - eher kompakter Busch.
  • Lisa - längliche Frucht von gelb-orange Farbe.
  • Minibel ist eine sehr unprätentiöse Sorte.
  • Lycopa - diese Frucht hat eine dünne Haut. Sie sind pflaumenförmig und dunkelrot gefärbt.
  • Mio - eine reduzierte Kopie einer gewöhnlichen Tomate.
  • Kira ist eine Art Frucht.

Ideal zum Aufhängen von Körben:

  • Cheripalchiki - diese Sorte erfordert keine pasynkovaniya. Die Früchte sind länglich mit sehr saftigem Fruchtfleisch
  • Ein Gartenjuwel ist eine kurze, verkümmerte Art, die keinen Schlupf benötigt.
  • Ein Stadtbewohner ist eine ziemlich mächtige Sorte, die wenig verzweigt ist.

Kulturelle Reflexion

Brachte diese kleine Vielfalt im Jahr 1973 zurück. Sein Schöpfer ist ein israelischer Wissenschaftler. Der Wissenschaftler hat sich zum Ziel gesetzt, die schnelle Reifung von Tomaten in einem heißen Klima zu verlangsamen. Es wurde eine genetische Kombination geschaffen, die zur Verlangsamung der Reifung beitrug, gleichzeitig wurde jedoch eine Methode gefunden, die es ermöglichte, die erhaltenen Gene für die Entwicklung kleiner Kirschtomaten zu verwenden.

Sehen Sie sich das Video an: Welche Kirschtomaten schmecken am besten? Mein Gartentipp (September 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send