Allgemeine Informationen

Wie man Rucola für den Winter rettet

Rucola - unprätentiös in wachsenden, gesunden Pflanzen mit einem hellen Geschmack. Verwenden Sie Grüns beim Kochen, traditionelle Medizin. Substanzen, mit denen Rucola reich ist, sind in der Lage, den Körper mit einem ganzen Komplex von Vitaminen und Mineralstoffen zu sättigen. Deshalb ist Rucola, der für den Winter konserviert wurde, nicht nur eine großartige Möglichkeit, sich und Ihre Familie vor Erkältungen zu schützen, sondern auch ein bitteres und nussiges Gewürz für jedes Gericht. Die Pflanze kombiniert in sich drei helle und gesättigte Aromen: Pfeffer, Senf, Walnuss. Dieser säuerliche und würzige Geschmack erklärt sich durch das Vorhandensein von Senföl in der Rucola-Zusammensetzung.

Wie nützlich Rucola

Bevor Sie mit der Ernte von Pflanzen beginnen, sollten Sie die nützlichen Eigenschaften der Kultur kennenlernen.

Die Anlage umfasst:

Zur Zeit des Römischen Reiches galt die Pflanze als natürliches Aphrodisiakum. Aufgrund des hohen Anteils der oben genannten Elemente wird die Anlage als natürlicher Energiearbeiter angesehen, der die Effizienz erhöht. Die Kultur ist auch mit Jod gesättigt, was für die Bewohner von Städten fern vom Meer wichtig ist.

Darüber hinaus wird gezeigt, dass die Pflanze in Lebensmitteln enthalten ist für:

  • Erhöhen Sie den Hämoglobinspiegel
  • Cholesterinsenkung
  • die Verdauung verbessern,
  • kampf gegen krebs,
  • Normalisierung des Wasser-Salz-Gleichgewichts
  • stärkt das Nerven- und Herz-Kreislaufsystem.

Der Verzehr von nützlichen Kräutern bei Diabetes, Nieren- und Harnwegserkrankungen, stillenden Frauen wird empfohlen. Außerdem ist Rucola kalorienarm und ein unverzichtbarer Bestandteil vieler Diäten.

Gegenanzeigen

Es lohnt sich, über den möglichen Schaden beim Verzehr von Rucola nachzudenken. Aufgrund des Überflusses an Phytonciden kann die Pflanze allergische Reaktionen hervorrufen. Darüber hinaus lohnt es sich mit Vorsicht, Gras für Menschen mit Nieren-, Leber-, Gastritis-, schwangeren Frauen in die Speisekarte aufzunehmen.

Speicherfunktionen

Nach der Prüfung des Nutzens und möglichen Schadens durch den Pflanzenverbrauch stellt sich die Frage, ob es möglich ist, die nützlichste Rakete für die Zukunft zu ernten. Es ist notwendig, Gras zu ernten. Die Hauptsache ist, verschiedene Merkmale der Pflanzenernte und -lagerung zu berücksichtigen:

  • sollte nicht sofort eine große Anzahl von grünen Büscheln erwerben,
  • Frisch geschnittenes oder gekauftes Gras sollte sofort verwendet oder unter Einhaltung aller Anforderungen nicht länger als 4 Tage gelagert werden, damit es nicht verderben kann.
  • Wenn Sie die „Schwänze“ mit Frischhaltefolie rollen, können Sie die Haltbarkeit von frischem Gras für ein paar Tage verlängern.
  • Bewahren Sie Gras im unteren Regal des Kühlschranks auf.
  • Platzieren Sie die Bündel optimal in Kunststoff- oder Glasbehältern. Damit ist die gewünschte Temperatur erreicht - 8-9 Grad,
  • Lagerbehälter sollten mit Deckeln verschlossen werden, da das Gras schnell von anderen Gerüchen absorbiert wird.

Lagerungsbedingungen für Rucola

Die Haltbarkeit von Rucola hängt in erster Linie von den jeweiligen Bedingungen ab. Frisches Gras in Plastikbehältern auf der unteren Ablage des Kühlschranks kann bis zu 10 Tage gelagert werden. Um das Grün von Rucola für den Winter zu schonen, ist es jedoch besser, andere Möglichkeiten zur Aufbewahrung gesunder Kräuter in Betracht zu ziehen, z. B. Trocknen oder Einfrieren. In diesem Fall kann die Haltbarkeit des Produkts auf ein Jahr verlängert werden.

Der Wert von Rucola

  1. Im Allgemeinen wird es bitteres Gras genannt, weil Rucola leicht bitter schmeckt. Wertvolle Eigenschaften werden in Bezug auf eingehende Substanzen berücksichtigt. Die Basis bilden Mineralien, Vitamine, organische Säuren, Ballaststoffe, Pektin, Tannine und andere ebenso wertvolle Verbindungen. Sie alle sind einfach notwendig für das menschliche Immunsystem.
  2. Wenn eine Pflanze systematisch konsumiert wird, kann eine Person alle Stoffwechselprozesse im Körper steigern. Die Zusammensetzung des Blutes wird ebenfalls verbessert, seine Durchblutung wird erhöht. Das Produkt beugt Blutarmut vor und erhöht den Hämoglobinspiegel, da es viel Eisen enthält. Wenn Sie eine Pflanze in der Grundnahrung machen, hinterlassen Sie die Probleme, die mit dem Verdauungstrakt verbunden sind.
  3. Die Grünen verleihen dem menschlichen Kreislauf einen besonderen Stellenwert, stärken die Blutkanäle, vergrößern die Lumen in ihren Hohlräumen und verhindern schwerwiegende Erkrankungen in Form von Thrombophlebitis. Was die gesundheitlichen Vorteile von Menschen betrifft, bei denen Diabetes diagnostiziert wurde, benötigen sie diesen Grünfink, da er die Konzentration von Glukose im Blut senken kann.
  4. Kalorienarm und die Tatsache, dass das Kraut eine natürliche Art von Antioxidans ist, ermutigen viele Menschen, es in die Ernährung aufzunehmen. Die Hohlräume der inneren Organe und aller Systeme werden von giftigen Substanzen, Schlacken, Giften jeglicher Art, Radionukliden usw. gereinigt. Durch den Gehalt an Vitamin K wird Osteoporose verhindert, Wunden heilen schneller.

Lagerungsmethoden

Bis heute gibt es nicht so viele Variationen, die erfunden wurden, um die Vegetation für die Wintersaison zu erhalten. Sie sind jedoch alle wirksam, um die meisten Vorteile nicht zu verlieren. Wählen Sie eine oder mehrere Varianten.

  1. Viele Hausfrauen sind es gewohnt, Tomaten und Gurken einzulegen. Es ist zu beachten, dass ein ähnliches Verfahren auch mit Rucola durchgeführt werden kann. Keine Sorge, das Endergebnis wird Sie sehr begeistern. Eine solche Zubereitung kann in verschiedenen Salaten und anderen leichten Zubereitungen enthalten sein.
  2. Dazu müssen Sie die Pflanze aussortieren und nur grüne, intakte und elastische Blätter auswählen. Spülen Sie das Rohmaterial mit kaltem Wasser und entfernen Sie überschüssige Feuchtigkeit. Stellen Sie sicher, dass nichts mehr auf den Blättern ist.
  3. Um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen, verteilen Sie das Produkt auf einem Handtuch und lassen Sie es einige Zeit stehen. Infolgedessen läuft das Wasser ab und verdunstet. Wenn die Blätter zu groß sind, hacken Sie sie. Lassen Sie kleine Kopien unverändert.
  4. Legen Sie die Rucola in die Gläser. 100 gr. Rohstoffe machen 20 Gramm aus. Salz. Gießen Sie die erforderliche Menge ein. Schütteln Sie den Behälter so, dass alles durcheinander kommt. Den Deckel fest schließen.
  5. Der Vorteil einer solchen Lagerung ist, dass die Pflanze ihren Geschmack und ihre nützlichen Eigenschaften nicht verliert. Darüber hinaus kann Rucola in dieser Form bis zu 1 Jahr gelagert werden. Bänke mit Inhalt sollten an einem kühlen Ort aufbewahrt werden.

  1. Alternativ können Sie die fraglichen Grüns auch auf eine andere, ebenfalls beliebte Weise speichern. In diesem Fall reicht Rucola zum Trocknen aus. Die gesamte Feuchtigkeit wird aus den Blättern verdunsten und die Haltbarkeit der Rohstoffe wird erheblich verlängert.
  2. Es ist erwähnenswert, das einzig Negative. Mit solchen Grüns können Sie keinen frischen Salat kochen. Alternativ werden Rohstoffe als Gewürz für die Zubereitung verschiedener Gerichte verwendet.
  3. In diesem Fall sollten Sie nur die ganzen und besten Blätter verwenden. Nach dem Waschen und Trocknen wie gewünscht hacken. Sie können in seiner ursprünglichen Form verlassen. Decken Sie das Backblech mit Pergament ab und legen Sie die Blätter darauf.
  4. Stellen Sie sicher, dass die Blätter nicht mit dem Metall in Berührung kommen, da sonst eine Oxidation auftritt. Mahlen Sie daher ggf. die Rohstoffe. Sie können die Pflanze in einem warmen und trockenen Raum trocknen. Es wird einen oder zwei Tage dauern.

  1. Wenn Sie einen elektrischen Trockner haben, können Sie sich glücklich schätzen. Mit seiner Hilfe können Sie nicht nur Gemüse, sondern auch Gemüse und Obst trocknen. Der Vorteil dieser Methode ist, dass Rucola noch mehr mit wertvollen Enzymen gesättigt ist.
  2. Stellen Sie die erforderlichen Parameter am Gerät ein. Der gesamte Vorgang dauert ca. 12 Stunden. Sie können die Kräuter hacken oder so lassen, wie sie sind. In einem trocken verschlossenen Behälter aufbewahren.

Rucola ist eine sehr nützliche Pflanze. Es ist erwähnenswert, dass Phytoncide in seiner Zusammensetzung vorhanden sind, so dass einige Menschen eine allergische Reaktion auf Rohstoffe entwickeln können. Berücksichtigen Sie diese Funktion, wenn Sie das Produkt in der Diät einschalten. Vorsicht beim Empfang von Rucola ist auch geboten, wenn Personen an Gastritis mit erhöhtem Säuregehalt des Magens leiden.

Frischer Rucola auf der Fensterbank

Wenn Sie bestimmte Anforderungen erfüllen, ist es einfach, eine Pflanze auf einer Fensterbank zu züchten. Auf diese Weise können Sie mehrere Monate lang nicht darüber nachdenken, wie Rucola gelagert werden soll. Für den Anbau von Gras können Sie Kunststoffschalen oder Holzkisten verwenden, mit denen Sie den desinfizierten Boden füllen möchten. Um gute Triebe zu gewährleisten, die Methode der Flächensaat anwenden. Die Pflanze ist eine der photophilen, daher wird empfohlen, Bedingungen für künstliches Licht bei bewölktem Wetter zu schaffen.

Eine kleine Menge Blätter kann bereits 2 Wochen nach der Keimung gesammelt werden, und nach einem Monat wird eine vollständige Ernte erzielt. Der Anbau von Rucola ist nicht schwierig, daher können Sie mit viel Zeitaufwand die Verfügbarkeit frischer Kräuter für den Winter zu Hause sicherstellen.

Trocknen und einfrieren

Trocknen ist eine der beliebtesten Methoden, um Rucola für den Winter aufzubewahren: Mit dieser Methode erhalten Sie ein aromatisches Gewürz, das zu einer großen Anzahl von Gerichten (einschließlich Fisch und Fleisch) hinzugefügt werden kann. Die Trocknung erfolgt auf natürliche Weise, im Ofen oder mit einem elektrischen Trockner.

Das Ernten des Produkts durch natürliches Trocknen ist wie folgt. Die Kräuter werden gründlich gewaschen, in Stücke geteilt (von Hand, die Verwendung eines Messers wird nicht empfohlen) und auf ein Backblech, einen flachen großen Teller oder Papier gelegt. Das Backblech wird 1-1,5 Wochen lang an einem warmen, vor Sonnenlicht geschützten Ort aufbewahrt. Danach ist das Produkt für die Langzeitlagerung bereit. Getrocknete Kräuter können ein Jahr gelagert werden.

Das Trocknen im Ofen geht schneller. Dazu werden die Blätter gewaschen, in kleine Stücke geteilt und auf einem Backblech 1-lagig ausgelegt. Die Trocknung erfolgt in einem Ofen bei einer Temperatur von nicht mehr als + 40 ° C. Wenn fertig, werden die Grüns in ein Glas gegeben.

Wenn ein elektrischer Trockner verfügbar ist, kann der Vorgang mit diesem Gerät durchgeführt werden. Der Vorteil der Ernte von getrockneten Kräutern mit einem Trockner besteht darin, dass die nützlichen Eigenschaften des Produkts erhalten bleiben. Abhängig vom verfügbaren Gerätemodell können Sie entweder den temperaturgerechten Modus (nicht mehr als + 50 ° C) verwenden oder den Modus zum Trocknen des Grüns auswählen. Nachdem die Grüns fertig sind, werden sie in einen Glasbehälter gegeben (dies gewährleistet eine längere Lagerung, ohne die Eigenschaften des Produkts zu beeinträchtigen).

Eine übliche Art, Grün zu lagern, besteht darin, es einzufrieren. Vor dem Einfrieren muss die Anlage vorbereitet werden. Dazu werden die Blätter gewaschen und getrocknet (sie sollten keine Feuchtigkeit sein). Die Blätter werden dann in Plastiknahrungsmittelbehälter oder in Gefrierbeutel gelegt und zum Gefrierschrank geschickt. Wenn Sie wissen, wie Rucola aufzubewahren ist, können Sie sich das Vergnügen nicht entgehen lassen, Gerichten unabhängig von der Jahreszeit Würze hinzuzufügen.

Rucolasalat Rezept für den Winter

Rucola salzen ist eine gute Option, wenn Sie das Produkt für verschiedene Vitaminsalate und warme Gerichte verwenden möchten. Das Salzen von Rucola zur Lagerung erfolgt nach folgendem Rezept:

  1. Das Gras wird gewaschen und getrocknet.
  2. Zweige einer Pflanze werden in große Stücke geteilt.
  3. Die resultierenden Stücke werden in einen Behälter gefaltet und mit grobem Salz (in einer Menge von 1 Esslöffel Salz pro 100 g Produkt) gefüllt.
  4. Die Mischung wird gründlich gemischt und in ein Glas gegeben.

Salat sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden. Die Zubereitung von Rucola nach diesem Rezept gewährleistet den Erhalt der vorteilhaften Eigenschaften der Pflanze und ermöglicht es Ihnen, sie zum Kochen verschiedener Gerichte zu verwenden.

Nützliche Eigenschaften des Produkts

Über die wohltuenden Eigenschaften von Rucola kann man lange sprechen. Dieses Kraut enthält viele wichtige Substanzen: Vitamine (E, A, C, K und Gruppe B), Mineralien (Selen, Jod, Mangan, Zink, Magnesium, Calcium, Natrium), Flavonoide, Phyllochinon, Tocopherol und ätherische Öle.

Grüns wirken aufgrund ihrer reichhaltigen Zusammensetzung antibakteriell, tonisierend und harntreibend. Es wird gezeigt, dass seine Verwendung das Immunsystem stärkt und Stoffwechselprozesse verbessert.

Das Hinzufügen von Rucola zu Nahrungsmitteln hilft dabei, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken und die Beseitigung von Fäulnisprodukten aus dem Körper sicherzustellen. Es ist zu bemerken, dass Grüns das sexuelle Verlangen und die Widerstandskraft gegen Stress steigern, außerdem schnell ein Völlegefühl hervorrufen und dabei helfen, den Appetit zu reduzieren.

Das Produkt gehört zur Kategorie der Diätprodukte, da 100 g nur 25 kcal enthalten. Rucola wird für Menschen empfohlen, die an Adipositas leiden und den Kampf gegen Übergewicht anführen. Die Kräuter fördern nicht nur den Gewichtsverlust, sondern versorgen den Körper auch mit Nährstoffen, deren Mangel während der Einhaltung der Diät beobachtet wird.

Rucola verleiht den Gerichten eine originelle Würze.

So bewahren Sie Rucola im Kühlschrank auf, um frisch zu bleiben

Damit Rucola länger frisch bleibt, die Wurzeln abschneiden und mit Frischhaltefolie umwickeln. Sie können die Zuschnitte auch in Plastiktüten oder versiegelten Plastikbehältern falten. Rucola sollte im Fach für Gemüse und, falls es nicht vorhanden ist, im unteren Fach des Kühlschranks aufbewahrt werden nicht mehr als 3 tage.

Wachsendes Haus

Um im Winter immer frisches Grün zur Hand zu haben, kann es auf einer Fensterbank angebaut werden. Kaufen Sie Rucolasamen und Universalerde im Geschäft. Säe das Grün und lege den improvisierten Hausgarten auf die Fensterbank. Damit die Samen gut wachsen und gute Sprossen abgeben, sollte die Pflanze im Winter mit einer zusätzlichen Lichtquelle versorgt werden.

Sie können Rucola für den Winter zu Hause durch Einfrieren speichern. Das schont die Gesundheit und den Geschmack. Grüns können auf zwei Arten eingefroren werden - in reiner Form oder in Öl.

Für die erste Gefriermethode den Rucola aussortieren, ausspülen und gut trocknen. Schneiden Sie das Gemüse mit einem Keramikmesser (oder nehmen Sie es mit den Händen) und verpacken Sie es in Reißverschlusstaschen oder Plastikbehälter. Die Hauptbedingung ist, dass der Behälter hermetisch verschlossen ist. Legen Sie die vorbereiteten Rohlinge in die Gefrierschubladen.

Einige Hostessen empfehlen, Rucola vor dem Einfrieren weiter zu blanchieren. Dazu das vorbereitete Gemüse in ein Sieb geben und 30 Sekunden in kochendes Wasser tauchen, dann in eine kalte Flüssigkeit geben, bis es vollständig abgekühlt ist. Legen Sie das problanshirovanny Produkt in Paketen und senden Sie zum Gefrierschrank.

Um das Öl im Gemüse einzufrieren, ebenfalls vorspülen, trocknen und hacken. Rucola in Eisformen verteilen und die Zellen zu 1/3 füllen. Füllen Sie den Behälter mit Sonnenblumen- oder Olivenöl. Denken Sie daran, dass sich die Flüssigkeit beim Einfrieren ausdehnt. Gießen Sie sie daher nicht bis zum Rand. Legen Sie eine Plastiktüte über das Formular und legen Sie es in den Gefrierschrank.

Die Haltbarkeit von Rohlingen in reiner Form beträgt 12 Monate, in Öl 3-4 Monate.

Trocknen ist eine der häufigsten Methoden, um Rucola herzustellen. Dieses Produkt ist nicht zum Kochen von Salaten geeignet, eignet sich aber hervorragend als Ergänzung zu Fleisch, Fisch und anderen Gerichten.

Rucola kann auf drei Arten getrocknet werden:

  1. Im Ofen. Spülen Sie zuerst das Gemüse gut aus und trocknen Sie es mit einem Papiertuch ab. Den Rucola in kleine Bündel teilen und in einer Schicht auf ein Backblech legen. Den Backofen auf + 35 ... 40 ℃ vorheizen und den Behälter mit dem Knüppel dorthin schicken. Die Trocknungsdauer hängt von der Größe der Balken und der gewählten Temperatur ab.
  2. Im elektrischen Trockner. Das Trocknen mit Hilfe von Spezialgeräten ermöglicht es Ihnen, ein Maximum an Nährstoffen und Geschmack zu erhalten. Legen Sie das gewaschene und getrocknete Gemüse auf das Gitter der elektrischen Trockner und schalten Sie das Gerät ein. Bei einer Temperatur von +50 Rucola 12 Stunden trocknen lassen.
  3. Auf natürliche Weise. Rucola sortieren, waschen und trocknen. Das Gemüse in einer Schicht auf Backpapier verteilen und an einen warmen Ort stellen (direkte Sonneneinstrahlung vermeiden). Rucola regelmäßig umrühren, um eine gleichmäßige Trocknung zu gewährleisten. Das Knüppel muss 7-10 Tage lang getrocknet werden und kann 1 Jahr lang gelagert werden.
Verwenden Sie zum Trocknen keine Metallbehälter, da Rucola bei Kontakt mit Metall schnell oxidiert. Aus dem gleichen Grund wird nicht empfohlen, das Produkt mit einem Metallmesser zu schneiden.

Lagern Sie trockenen Rucola in einem Glasbehälter. Um das Produkt vor Feuchtigkeit oder Kondenswasser zu schützen, geben Sie eine Tüte Salz in ein Gefäß.

Ernte Rucola für den Winter kann durch Salzen, wie Gurken oder Tomaten. Dieses Produkt eignet sich für die Zubereitung von Salaten, Saucen und Hauptgerichten. Zum Salzen ganze Blätter nehmen und in große Stücke schneiden. Fügen Sie Salz hinzu, um Grüns, mit einer Rate von 1 EL. l pro 100 g Kraut und gut mischen.

Verteilen Sie das Produkt in sauberen, sterilisierten Gläsern und schließen Sie den luftdichten Deckel. Lagern Sie Rucola für den Winter so, wie es sein sollte im Kühlschrank (nicht länger als 1 Jahr).

Um den Geschmack und die vorteilhaften Eigenschaften von Gemüse zu erhalten, kann es gefroren oder getrocknet werden. Die beste Option ist das Wachsen auf der Fensterbank, da Sie mit dieser Methode immer frische Raketen zur Hand haben.

Um genauer zu verstehen, wie Rucola für den Winter richtig gelagert wird, sehen Sie sich das Video an:

Gemüse ist auch in den Kellern gut aufgehoben, wenn Sie es in Körben und Kisten lagern. Сверху пересыпьте увлажненным песком, накройте полиэтиленовой пленкой. Плотно не запаковывайте, иначе урожай запреет, начнет гнить.

«Высадка» во влажный песок – еще один проверенный способ заготовки кольраби на зиму. Прямо на пол или в ящики насыпьте слой влажного речного песка, воткните стеблеплоды корнями вниз, на расстоянии 5-7 см друг от друга. Befeuchten Sie den Sand regelmäßig. Überprüfen Sie zweimal im Monat die Lagerbestände, entfernen Sie beschädigte Exemplare, und erhöhen Sie die Bewässerung des Sandes, wenn Sie den Ruck verlieren.

Kohlrabi putzen und zur Aufbewahrung "einpflanzen"

Kein Keller - benutzen Sie den Kühlschrank

Die Aufbewahrung von Kohlrabi im Kühlschrank ist eine hervorragende Option, wenn es keinen Keller oder Keller gibt.

  1. Sofort nach der Ernte die Blätter und Wurzeln abschneiden und nur die Stecklinge übrig lassen.
  2. Wickeln Sie jedes Gemüse in feuchtes Papier oder ein feuchtes Tuch, bevor Sie es in den Kühlschrank stellen.
  3. Verpacken Sie sie in Plastiktüten, binden Sie sie aber locker, damit die Pflanzen atmen können.

Wir bewahren Gemüse im unteren Regal des Kühlschranks auf.

Universelle Einfriermethode

Es gibt auch eine Methode, wie man Kohlrabi zu Hause hält - es ist eiskalt. Speichern Sie das Gemüse in der Tiefkühltruhe kann sowohl frisch als auch in Form von Halbfabrikaten zum Kochen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

  1. Frisches Kohlrabi waschen, die Schale entfernen, in Würfel oder dünne Halbringe schneiden. Einige Minuten in kochendes Wasser geben, in ein Sieb geben und sofort unter kaltes Wasser stellen. Dann auf ein Handtuch legen, um Feuchtigkeit zu entfernen. In Behältern verpackt, verpackt, bis zum Ende des Winters im Gefrierschrank aufbewahren.
  2. Reiben Sie die Köpfe auf einer groben Reibe, die in Portionen verpackt und in den Gefrierschrank gestellt wurde. Es ist nicht notwendig, ein solches Halbzeug zu blanchieren, es ist perfekt für 10-11 Monate gelagert und bewahrt den Geschmack und die ernährungsphysiologischen Eigenschaften.

Gefrorenes Gemüse eignet sich zum Kochen der gleichen Gerichte wie frisch. Vor dem Gebrauch muss es nicht aufgetaut werden.

Marinieren für lange Lagerung (Video)

Kohlköpfe können bis zum Frühjahr bei Raumtemperatur gelagert werden, wenn Sie daraus Gurken, Gurken kochen.

Eines der Rezepte für einen leckeren Salat für den Winter finden Sie im kurzen Video:

Jetzt wissen Sie, wie Sie Ihre Ernte vom Herbst bis zu warmen Tagen halten können. Wählen Sie ein beliebiges Rezept und lassen Sie sich bis zum Frühjahr mit Kohlrabi-Vitamin-Gerichten verwöhnen.

Halte es richtig und sei gesund!

Rosenkohl

Wenn der Kohl mit einem Stiel gekauft wird, sollte er im Kühlschrank oder an einem kühlen Ort auf dem Stiel aufbewahrt werden. Andernfalls müssen Sie es in einen offenen Behälter falten und mit einem feuchten Handtuch abdecken.

Kohl an einem kühlen Ort kann für eine Woche gelagert werden. Oder es kann in die untere Schublade des Kühlschranks gelegt werden. Wenn Sie sehen, dass die oberen Blätter zu faulen begannen, reinigen Sie sie. Nach einer Woche kann der Kohl beginnen, Feuchtigkeit zu verlieren, deshalb ist es am besten, ihn so schnell wie möglich zu essen.

Selleriewurzel

Es ist notwendig, ein feuchtes Handtuch einzuwickeln und in das untere Fach des Kühlschranks zu legen.

Muss in einem feuchten Handtuch im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wenn Sie vorhaben, sie innerhalb von 1-2 Tagen zu essen, können Sie sie einfach an einem kühlen Ort aufbewahren.

Sie können sicher an einem kühlen Ort verlassen. Sie müssen aber auf keinen Fall gewaschen werden, sie mögen keine überschüssige Feuchtigkeit. Legen Sie die Auberginen zur Langzeitlagerung in die Gemüseschublade in den Kühlschrank.

Bewahren Sie Knoblauch an einem kühlen, dunklen Ort auf.

Entfernen Sie den Faden oder das Seil, das mit Grüns zusammengebunden ist. In einem luftdichten Behälter aufbewahren, der zuvor mit einem feuchten Tuch umwickelt wurde.

Kräuter können eine Woche lang in einem geschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden. Längere Lagerung kann Schimmel verursachen.

Kopfsalat

Bewahren Sie es in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank feucht auf.

Gut aufbewahrt an einem kühlen, dunklen, trockenen Ort.

An einem kühlen, dunklen und trockenen Ort aufbewahren. Sie können beispielsweise Kartoffeln in eine Schachtel gießen und sie in eine dunkle Ecke im Schrank stellen.

Es ist notwendig, die Blätter zu schneiden, da sie sonst anfangen, Feuchtigkeit aus den Wurzeln herauszuziehen. Dann legen Sie sie in einen offenen Behälter und legen sie mit einem feuchten Tuch in den Kühlschrank.

Am besten bei Kälte haltbar machen. Legen Sie es in die Schublade des Kühlschranks.

Es ist an einem kühlen Ort mehrere Tage haltbar, auch wenn es geschnitten ist.

Süße Paprika

Unmittelbar vor Gebrauch waschen, da Feuchtigkeit die Haltbarkeit verkürzt. Legen Sie es für eine längere Aufbewahrung in die Schublade des Kühlschranks, andernfalls können Sie es einfach an einem kühlen Ort aufbewahren.

Lagern Sie niemals Tomaten im Kühlschrank. Je nach Reifegrad können sie bis zu zwei Wochen in geschlossenen Räumen gelagert werden. Wenn Sie die Reifung der Tomate beschleunigen möchten, legen Sie sie in eine Papiertüte mit einem Apfel.

Zucchini ist auch nach dem Schneiden an einem kühlen Ort gut haltbar. Zur Langzeitlagerung in ein Tuch einwickeln und in den Kühlschrank stellen.

Zitrusfrüchte

Muss an einem kühlen, gut belüfteten Ort gelagert werden, jedoch niemals in einer versiegelten Verpackung.

Aprikosen werden am besten an einem kühlen Ort oder bei Raumtemperatur gelagert. Und sehr reife Aprikosen sollten im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Kirschen müssen in einem luftdichten Behälter gefaltet werden. Waschen Sie sie vor Gebrauch, da sie aufgrund der Feuchtigkeit zu faulen beginnen.

Die Beeren sind sehr zart. Sie sollten nicht auf einem Stapel gelagert werden. Optimalerweise sollten sie einlagig ausgelegt werden. Geeignet für Aufbewahrungspapiertüte. Waschen Sie sie sofort vor Gebrauch.

Diese Frucht mag keine Feuchtigkeit und kann daher nicht in geschlossenen Behältern gelagert werden. Kann in einer Papiertüte aufbewahrt werden, aber am besten auf einem Teller im Kühlschrank.

Melone kann an einem trockenen, kühlen Ort, der vor Sonnenlicht geschützt ist, bis zu mehreren Wochen haltbar sein. Aber natürlich nicht in geschnittener Form. Die geschnittene Melone sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Reif wird es im Kühlschrank aufbewahrt, aber es ist besser, es ein oder zwei Tage vor dem Gebrauch aus dem Kühlschrank zu nehmen, damit es weicher wird.

Pfirsiche (und andere Früchte mit Knochen) sollten nur dann im Kühlschrank aufbewahrt werden, wenn sie absolut reif sind. Feste Früchte sollten zum Reifen im Regal bleiben.

Kann mehrere Wochen an einem kühlen Ort gelagert werden. Wenn Sie ihnen beim „Reifen“ helfen müssen, funktioniert der gleiche Trick wie bei Tomaten und Avocados: Legen Sie sie in eine Papiertüte mit einem Apfel.

Bei Raumtemperatur lagern. Unterreife Früchte sind sehr zähflüssig, daher müssen Sie sie bei Raumtemperatur vollständig erreichen. Um diesen Vorgang zu beschleunigen, legen Sie sie eine Woche lang mit ein paar Äpfeln in eine Papiertüte.

Granatapfel kann für etwa einen Monat in einem kühlen Raum gelagert werden.

Jetzt wissen Sie, wie man Lebensmittel lagert, und können den Geschmack von frischem Gemüse und Obst länger genießen.

Wir haben eine Infografik vorbereitet, die visuell zeigt, wie Gemüse, Obst und Fleisch im Kühlschrank richtig zersetzt werden, welche Produkte kalt sind und wo sie am besten aufbewahrt werden. Als Bonus haben wir eine Haltbarkeitstabelle für häufig verwendete Produkte erstellt.