Allgemeine Informationen

Potentilla White: günstige Eigenschaften, Kontraindikationen, Nutzen und Schaden

Pin
Send
Share
Send
Send


Mehrjährige krautige Pflanze. In der Volksmedizin - das erste Mittel gegen Schilddrüsenerkrankungen. Es wird geschätzt durch tonische, krebserregende, immunstimulierende, adaptogene, antibakterielle Wirkung.

Die Verwendung von Cinquefoil White in der Volksmedizin begann im 18. Jahrhundert. Das Kraut war berühmt für seine tonisierenden, antiviralen und antibakteriellen Eigenschaften und wurde schon damals für verschiedene Arten von Kropf verwendet. In der amtlichen Medizin wurden die medizinischen Eigenschaften von Kräutern ab der Mitte des 20. Jahrhunderts in der Sowjetunion untersucht. Heute ist es in vielen Ländern eine seltene, wertvolle Pflanze, die geschützt wird. Eine andere Pflanze dieser Art - Kuril-Tee - ist nicht weniger beliebt, sie enthält die gleichen nützlichen Substanzen und hat ähnliche heilende Eigenschaften.

Beschreibung der Heilpflanze

Potentilla weiß. Botanische Illustration von Jacob Sturm aus dem Buch „Deutschlands Flora in Abbildungen“, 1796.

Wofür ist diese Art von Heilpflanze so berühmt? Und warum ist es so schwierig, die wahre Wurzel der weißen Potentilla zu finden? Welche Krankheiten sind bei Gras wirksam? Was müssen Sie über die Kontraindikationen dieser Pflanze wissen?

Diese Art von Potentilla kommt in Mitteleuropa vor. Gras wächst nicht in den skandinavischen Ländern und in Großbritannien. Seine nördliche Grenze ist Deutschland, der Westen - die Ardennen in Luxemburg, Frankreich, Belgien, Südosten - Serbien, Montenegro, Kroatien, Slowenien, Italien, Bulgarien. Häufiger in der Ukraine und Weißrussland. Wo in Russland wachsen Silberkraut weiß? Es überlebt gut in den südlichen Regionen und im Wolgabecken. Am häufigsten findet man diese Art auf Wiesen, offenen, gut beleuchteten Lichtungen, in Gehölzen, an bewachsenen Hängen.

Potentilla weiße Pflanze gehört zu gefährdeten Arten, die mit der intensiven Entwicklung der Forstwirtschaft, Landwirtschaft verbunden ist. Diese Art ist im Roten Buch von Weißrussland und Deutschland aufgeführt und in solchen Gebieten Russlands - Rjasan, Moskau, Smolensk, Lipezk - gesetzlich geschützt. Daher ist das Gras so schwer zu finden und zu ernten. In einigen Regionen Russlands (zum Beispiel in Brjansk) wird diese Art mit industriellen Mitteln kultiviert, um die Ressourcenbasis wieder aufzufüllen.


Botanisches Merkmal

Wie sieht diese mehrjährige Kräuterpflanze aus?

  • Höhe Sie kann 10 bis 25 cm betragen.
  • Rhizom. Kräftig, dick, unverzweigt, 10 bis 15 cm lang.
  • Stängel. Sie haben wenige dünne und kurze Blätter an der Basis - verzweigt.
  • Blätter. Wurzelblätter sind braun mit langen Blattstielen. Stängel - länglich-lanzettlich, mit scharfen Nelken, sich verjüngender Keil.
  • Blumen Wachsen Sie auf langen, weißen Stielen mit fünf breiten, gekerbten Blütenblättern.

In der Volksmedizin angewendet und Gras Potentilla weiß und Rhizom. Der Luftanteil beeinflusst jedoch nicht die thyrotrope Aktivität, die bei der Behandlung der Schilddrüse wichtig ist.

  • Abholzeit. Die Blüten können während der gesamten Blütezeit gesammelt werden - von Mai bis Juni an den Blättern und Stielen. Wurzelgrabung im zeitigen Frühjahr oder Spätherbst. Sie brechen es ab und belassen nur das Rhizom (im Volksmund wird das Rhizom oft als Wurzel bezeichnet). Es ist wichtig zu wissen, dass sich im vierten Jahr der Vegetationsperiode Nährstoffe im unterirdischen Teil der Pflanze ansammeln.
  • Wie wird zu Hause geerntet? Diese Art von Potentilla wächst lange. Um beispielsweise eine Rhizomlänge von 20 cm zu erreichen, sind 10 Jahre Vegetation erforderlich. Die Saatgutvermehrung erfolgt langsam, sie tritt nicht sofort auf. Auf Privatgrundstücken wird empfohlen, diese Pflanze durch Stecklinge zu vermehren, die im Frühjahr oder Herbst gepflanzt werden können. Ein Rhizom Cinquefoil kann zwei oder drei Dutzend Stecklinge produzieren.
  • Trocknungsbedingungen. Alle Teile des Grases werden unter natürlichen Bedingungen getrocknet - auf den Veranden, Dachböden, unter Schuppen, wo Zugang zu frischer Luft besteht.
  • Lagerung Trockene Rohstoffe müssen vor Feuchtigkeit und Sonnenlicht geschützt werden. Normalerweise wird trockenes Rhizom in Holzkisten und Gläsern gelagert. Haltbarkeit - 2 Jahre.

Heilwirkung

  • krebserregend
  • Tonikum
  • harntreibend,
  • thyrotropisch,
  • kortikotrop,
  • adaptogen
  • Beruhigungsmittel
  • neurotropisch,
  • kardiotonisch,
  • antiatherosklerotisch,
  • venotonisch,
  • antibakteriell,
  • immunstimulierend,
  • Wundheilung.

Ein so breites Wirkungsspektrum aufgrund der chemischen Zusammensetzung der Pflanze. Es hat viel gefunden:

  • Mikro- und Makroelemente: Magnesium, Eisen, Kupfer, Silizium, Zink, Kalium, Phosphor, Selen, Jod und Anion der Jodidsäure, Silber,
  • Flavonoide,
  • Phenolderivate,
  • Tannine,
  • Saponine.

In den Rhizomen fand sich eine wertvolle Substanz - Albinin mit schilddrüsenstimulierender Wirkung. Dank Albinin ist die Pflanze in der Endokrinologie weit verbreitet.

Die chemische Zusammensetzung von Potentilla White

Die chemische Zusammensetzung des weißen Spinnennetzes umfasst nahezu alle Elemente des Periodensystems. und andere nützliche Substanzen:

  • Spurenelemente - Zn, Mn, Si, Cu, Ce, Al, Fe, Co,
  • Gallotanin - während der Blüte wird der höchste Gehalt beobachtet,
  • Saponine
  • Phenolcarbonsäuren,
  • Iridoide
  • Flavonoide wie Rutin, Cyanidin, Kaempferol, Quercetin,
  • Jod.
Der unterirdische Teil der Pflanze enthält mehr biologisch aktive Substanzen als der oberirdische Teil.

Kurzbeschreibung der Anlage - Foto

Potentilla White ist eine in ganz Europa verbreitete Kräuterpflanze. Diese berühmte Art kann in Wiesen und Lichtungen gefunden werden, die perfekt von der Sonne beleuchtet werden. Leider gehört es zu einer vom Aussterben bedrohten Art und viele Länder haben es in das Rote Buch aufgenommen. Aufgrund seiner heilenden Eigenschaften begann das Gras jedoch im industriellen Maßstab zu wachsen. Dies ermöglichte seine Verwendung bei der Herstellung verschiedener Arzneimittel.

Wie sieht dieses Gras aus? Der weiße Silberkraut ist eine eher unauffällige Pflanze, die sogar übersehen werden kann. Dies ist ein kleiner mehrjähriger grasbewachsener Busch. Die Höhe dieser Art beträgt bis zu 30 cm. Die Stängel sind dünn, an der Basis verzweigt. Es gibt nur wenige Blätter entlang ihrer Länge. Sie haben eine längliche Form, kleine Zähne befinden sich an den Rändern. An der Basis sind sie dunkelbraun gefärbt und am Stiel haben sie einen satten grünen Farbton. Sie blüht mit kleinen weißen Blüten, sie stehen einzeln auf einem dünnen langen Bein. Die Blüte besteht aus fünf Blütenblättern, die Mitte hat eine gelbe Farbe. Das Wurzelsystem ist gut entwickelt. Rhizome sind ziemlich dick und verzweigt, ihre Länge beträgt etwa 15 cm.

Nützliche Zusammensetzung der Pflanze

Whiteweed ist eine ziemlich zerbrechliche Pflanze, enthält aber fast das gesamte Periodensystem. Aufgrund der einzigartigen Zusammensetzung wirkt sich das Kraut positiv auf den Körper aus und wird zur Behandlung vieler Krankheiten empfohlen.

Weißer Silberkraut hat eine so nützliche Zusammensetzung:

  • verschiedene Mikro- und Makronährstoffe,
  • Phenolderivate,
  • Flavonoide,
  • Saponine
  • Bräunungskomponenten.

Potentillawurzel, hat vorteilhafte Eigenschaften aufgrund einer einzigartigen Substanz - Albinin. Diese Komponente hat eine Schilddrüsenwirkung, die sich positiv auswirkt und die Funktion der Schilddrüse wiederherstellt.

Die wohltuenden Eigenschaften der weißen Potentilla sind auf die im Gras enthaltenen Wirkstoffe zurückzuführen. Es hat beruhigende, neurotrope, kardiotonische, wundheilende, immunstimulierende und antibakterielle Eigenschaften. Darüber hinaus schützt das Kraut wirksam vor der Entstehung von Arteriosklerose, es tonisiert die Blutgefäße und wirkt harntreibend. Diese wohltuende Wirkung ermöglicht eine breite Anwendung der Pflanze in der Pharmakologie.

Die Verwendung von weißen Potentilla

Was hilft Gras? Die nützliche Zusammensetzung von Potentilla ermöglicht eine breite Anwendung in der Volksmedizin und der traditionellen Medizin. Heilkraut erneuert und reguliert effektiv die Arbeit vieler Organe und Systeme im Körper, daher wird es für viele pathologische Prozesse empfohlen.

  1. Schilddrüse. Um die vollwertige Arbeit des endokrinen Systems wiederherzustellen, wird die Verwendung von Lapatka-Rhizom empfohlen. Es enthält eine große Menge an Jod und Mineralstoffen. Durch die qualitative Zusammensetzung des Grases wird der ordnungsgemäße Stoffwechsel wiederhergestellt und die Produktion von Hormonen normalisiert.
  2. Gelenke Die Wirkstoffe der Pflanze lindern Gelenkschmerzen, die durch Erkrankungen wie Osteochondrose, Rheuma oder Gicht hervorgerufen wurden.
  3. Verdauungsorgane. Antibakterielle Eigenschaften von Kräutern können Darminfektionen wirksam beseitigen. Beseitigt perfekt die Krankheit wie Ruhr. Bei entzündlichen Prozessen im Magen, Leber oder Darm helfen Brühe auf der Basis von Potentilla gut.
  4. Harnwege. Die Pflanze ist ein wirksames Diuretikum, weshalb auf ihr basierende Medikamente milde Diuretika sind. Aufgrund dieser Eigenschaft wird das Kraut häufig bei Nierenerkrankungen und Blasenentzündungen empfohlen.
  5. Die Arbeit des Herzens und der Blutgefäße. Die Wirkstoffe von Potentilla normalisieren die Arbeit des Herzens, darauf basierende Arzneimittel werden bei Tachykardie und Atemnot empfohlen. Abkochungen und Infusionen stellen das Herz-Kreislauf-System nach einem Schlaganfall und Herzinfarkt wieder her. Die Pflanze senkt sanft den Blutdruck und verhindert die Entstehung von Arteriosklerose.
  6. Verwendung im Freien. Lindert effektiv Schmerzen in Gelenkkompressen basierend auf Abkochungen. Sie können auch auf Wunden angewendet werden, so dass sie schneller heilen. Entzündungen auf der Haut sollten mit Puder auf der Basis von Potentilla gepudert werden. Infusionen werden häufig als Antiseptika in der Zahnheilkunde eingesetzt.

Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, müssen Sie auch mit natürlichen Kräutern einen Arzt aufsuchen und untersuchen lassen. Durch eine genau festgelegte Diagnose können Sie die richtige Therapie auswählen, mit der die Funktion der menschlichen Organe und Systeme wiederhergestellt wird.

Nützliche Eigenschaften für Frauen

Bei welchen Krankheiten hilft Potentilla? Gerade aufgrund des hormonellen Ungleichgewichts treten häufig gesundheitliche Probleme bei Frauen auf. Potentilla-Wirkstoffe stellen das endokrine System qualitativ wieder her, wodurch Sie die Produktion von Hormonen normalisieren und den Menstruationszyklus wiederherstellen können.

Pflanzliche Abkochungen und Kräuterinfusionen werden von Frauenärzten bei intrauteriner Blutung, Uterusprolaps, Zystenbildung am Eierstock und bei Uterusmyom empfohlen. Es ist jedoch wichtig, eine komplexe Therapie unter aktiver Anwendung von Potentilla durchzuführen. Dank des richtigen Ansatzes wird es nicht lange dauern, bis gute Ergebnisse erzielt sind.

Nützliche Eigenschaften für Männer

Die Stängel, Blätter und Blüten des Grases stellen die Potenz perfekt wieder her und geben die männliche Kraft zurück. Zusätzlich werden Abkochungen und Infusionen zur Normalisierung des Nervensystems empfohlen. Die Pflanze beseitigt effektiv Müdigkeit und stärkt den gesamten Körper.

Potentilla Potentilla wird zur Diagnose von Adenomen und Unfruchtbarkeit empfohlen. Durch die komplexe Behandlung, zu der Arzneimittel auf der Basis dieses Kraut gehören, können Sie den pathologischen Prozess schnell beseitigen.

Nützliche Eigenschaften für Kinder

Nach den ursprünglichen Anweisungen zur Anwendung von Potentilla gibt es keine Altersbeschränkungen für die Anwendung. Darauf basierende Arzneimittel sollten jedoch in strenger Dosierung und unter Aufsicht eines Arztes eingenommen werden. Die Kontrolle beruht auf der Tatsache, dass die Pflanze die Hormone beeinflusst. Das Abkochen wird für Jugendliche im Übergangsalter empfohlen. Zu diesem Zeitpunkt verbessert das Gras Haare, Haut und Nägel.

Weißer Potentilla in der Apotheke

Pharmakologische Unternehmen produzieren viele natürliche Produkte auf der Basis von mehrjährigen Kräutern. In den Regalen der Apotheken können Sie folgende Medikamente finden und kaufen:

  • Das Pulver ist die Wurzel des fein zerkleinerten Cinquefoils. Es wird zusammen mit endokrinen Erkrankungen, Anämie, eingenommen, um die Immunität zu stärken und das Plasma zu reinigen.
  • Tabletten haben den Namen "Tireo-Vit", verbessern das Immunsystem perfekt und verhindern die Entwicklung der Schilddrüse,
  • Tropfen produzieren unter dem Namen "Pyatipal", sie sind wirksam bei endokrinen Pathologien,
  • getrocknete Wurzel.

Alle oben genannten Medikamente sind ohne Rezept erhältlich. Sie können gekauft und zur Vorbeugung von endokrinen Erkrankungen eingenommen werden.

Potentilla-basierte Rezepte

Bereiten Sie auf der Basis von weißem Cinquefoil Abkochungen, Tinkturen und Tinkturen vor. In der Regel werden sie zur Normalisierung der Arbeit der Schilddrüse eingesetzt, da diese Pflanze eine thyrotrope Eigenschaft besitzt.

  1. Abkochung. Normalisiert effektiv das endokrine System. Um den Bedarf vorzubereiten, werden trockene Wurzeln einer Pflanze oder eines Pulvers auf deren Basis hergestellt. Um die Brühe zu kochen, benötigen Sie 1 TL. Rohstoffe gießen 250 ml kochendes Wasser. Das Medikament wird etwa 5 Minuten lang gekocht und besteht dann auf ein paar Stunden. Es ist notwendig, Mittel dreimal täglich auf ½ Gläser zum Essen zu nehmen.
  2. Tinktur auf Wodka. Das Medikament hilft effektiv bei Schilddrüsenerkrankungen, gynäkologischen Problemen und stellt die Immunität qualitativ wieder her. Für die Zubereitung benötigen Sie trockene Wurzeln oder Pulver, basierend auf ihnen. Für die Herstellung von medizinischen Rohstoffen benötigen 50 g der Pflanze 0,5 Liter Wodka. Bedeutet, für einen Monat an einem dunklen Ort zu bestehen und dann zu filtern. Nehmen Sie dreimal täglich 30 Tropfen vor den Mahlzeiten ein. Der Therapieverlauf beträgt 4 Wochen, danach müssen Sie eine Pause von 7 Tagen einlegen und die Behandlung wiederholen.

Es ist wichtig! Die Dosierung der Medikamente variiert je nach Art der Erkrankung und Schweregrad. Damit die Therapie von Nutzen ist, müssen Sie einen Arzt konsultieren.

Sammlung und Vorbereitung von Potentilla

Auf dem Territorium Europas gibt es Regionen, in denen weißer Potentilla sehr verbreitet ist. Dies gibt den Menschen die Möglichkeit, selbstständig Rohstoffe für die Herstellung von Arzneimitteln zu beschaffen. Ist dies nicht möglich, kann das Heilkraut in der Apotheke gekauft werden.

Die ganze Pflanze ist für die Ernte geeignet: Blüten, Stängel, Blätter und Wurzeln. Es ist jedoch wichtig, in einem bestimmten Zeitraum zu sammeln:

  • Die Blüten werden während der Blütezeit der Pflanze geerntet, etwa von Mai bis Juni.
  • Die Stängel und Blätter sind das ganze Jahr über mit Nährstoffen gefüllt, sodass Sie sie jederzeit sammeln können.
  • Rhizome werden im zeitigen Frühjahr oder im späten Herbst gegraben. Zu diesem Zeitpunkt wird der Rohstoff mit nützlichen Substanzen gefüllt.

Der geerntete Teil von Potentilla muss gründlich getrocknet werden. Dies geschieht am besten unter freiem Himmel unter einem Baldachin oder in einem Raum mit ausreichend frischer Luft. Trockenes Gras oder Rhizome müssen vor Feuchtigkeit und direkter Sonneneinstrahlung geschützt gelagert werden. Rohstoffe behalten ihre nützlichen Eigenschaften in Gläsern, Taschen aus natürlichen Stoffen oder in Holzkisten perfekt bei. Unter günstigen Bedingungen behält der Rohstoff seine nützlichen Eigenschaften für 2 Jahre.

Für welche Krankheiten kann Weißton wirksam sein?

Potentilla White hat verschiedene Anwendungsgebiete. Es ist wirksam bei solchen Krankheiten:

  • hormonelles Versagen,
  • Funktionsstörung der Schilddrüse,
  • Lebererkrankung,
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes,
  • gynäkologische Erkrankungen
  • Gicht
  • Rheuma
  • Gelbsucht
  • Durchfall,
  • Ruhr.
Die Pflanze senkt den Blutdruck leicht. Cinquefoil White wurde auch als antiseptisches, adstringierendes, wundheilendes und tumorhemmendes Mittel eingesetzt. Diese Pflanze trägt zur Resorption von Knötchenformationen und weichen Tumoren bei, was sich positiv auf die Struktur von Haaren und Nägeln auswirkt.

Auch Pyatipal ist ein gutes Diuretikum, das die Nieren nicht reizt. Wird als Anästhetikum verwendet. Die Pflanze senkt die Kapillardurchlässigkeit und verengt die Blutgefäße. Es hat expektorierende Eigenschaften und wird bei Erkältungen eingesetzt.

Medikamente auf der Basis von Potentilla White

Machen Sie verschiedene Medikamente aus Potentilla White. Diejenigen von ihnen, die aus den oberirdischen Teilen der Pflanze hergestellt werden, stimulieren das zentrale Nervensystem. Alle Arten von Extrakten und Extrakten aus der Wurzel sind wirksam, um das hormonelle Gleichgewicht des Körpers auszugleichen. Normalisierung der Schilddrüsenfunktion, vermehrte Diurese, Vorbeugung und Behandlung von Lebererkrankungen, Magen-Darm-Trakt, Rheuma und anderen.

Cinquefoil gehört aufgrund seiner Eigenschaften zu den Präparaten, die bei der Bewältigung verschiedener Krankheiten helfen.

Potentilla White wirkt gegen Schilddrüse und ist ein Wirkstoff in der Zusammensetzung der Zubereitungen "Alba", "Endonorm". Diese Medikamente sind wirksam bei Schilddrüsenerkrankungen - Hyperteriosen, Hypothyroiden, Autoimmun-Thyreoiditis. Auch zur Behandlung von Schilddrüsenhyperplasie, diffusem ungiftigem Kropf, knotigem und multinodalem Kropf.

Potentilla White Extract ist ein Medikament in flüssiger Form, das bei der Behandlung von Magengeschwüren wirksam ist. Es senkt den Druck bei Bluthochdruck, beschleunigt den Heilungsprozess nach Schlaganfällen und Herzinfarkten, steigert die Potenz und beseitigt Radionuklide. Es verbessert auch die Immunität, verbessert verschiedene Arten des Stoffwechsels, verbessert den Hormonspiegel. Die Aufnahme des Extrakts verbessert die Gesundheit.

Die Verwendung von Potentilla White in der traditionellen Medizin

In der Volksmedizin ist die weiße Potentilla seit langem beliebt. Zunächst wird es zur Behandlung von Erkrankungen des endokrinen Systems eingesetzt - Hypo- und Hyperthyreosezustände. Es wird verwendet, um Jodmangel mit Geschwüren auf der Haut, Hämorrhoiden, Weinenekzemen, Magen-Darm-Erkrankungen, Hepatitis, Gefäß- und Herzerkrankungen auszugleichen.

Применение лапчатки белой в народной медицине происходит в виде отваров, настоек, мазей, а также с ней принимают ванны.

Приготовление настойки из лапчатки белой

Есть несколько рецептов, по которым может быть приготовлена настойка лапчатки белой.

  • Tinktur aus Potentilla weiß. Zur Zubereitung nehmen Sie 1,5 Esslöffel einer Mischung aus trocken gemahlenen Wurzeln und Kräutern der Pflanze. Mit 200 ml kochendem Wasser verbinden und 8 Stunden in einer Thermoskanne stehen lassen. Die Infusion abseihen. Nehmen Sie es für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten in der Menge von 1-3 Esslöffel 2-3 mal am Tag für die Behandlung der Schilddrüse.
  • Tinktur der weißen Potentilla auf Wodka. Nehmen Sie dafür 50 g getrocknete Wurzeln, die zuvor zerkleinert wurden. In einem Glasbehälter werden sie mit Wodka in einer Menge von 500 ml gefüllt und mit einem Deckel fest verschlossen. Die Mischung vier Wochen lang an einem dunklen Ort ziehen lassen und dabei gelegentlich schütteln. Danach belasten und einnehmen. Die Aufnahme erfolgt durch Auflösen der Tinktur in 20-30 Tropfen Wasser.
  • Tinktur aus dem Kraut Potentilla weiß. Nehmen Sie 2 Esslöffel gehacktes trockenes Gras und mischen Sie es mit 200 ml kochendem Wasser. 8 Stunden bestehen in einer Thermoskanne und Belastung, nach denen Sie Tinktur nehmen können, um den Blutdruck zu normalisieren.

Kochbouillon aus Potentilla weiß

Für die Zubereitung von Brühe aus Potentilla benötigen Sie zerkleinerte Pflanzenwurzel - 1 TL und 200 ml Wasser. Die Mischung 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen und 40 Minuten ziehen lassen. Danach wird die Brühe filtriert und nach dem Abkühlen 1 bis 1,5 Stunden vor den Mahlzeiten eingenommen.

Machen Sie auch einen Sud aus den Samen der Pflanze. Sie nehmen 1 Teelöffel, gießen ein Glas Wasser und kochen für 5 Minuten. Danach wird die Brühe abgekühlt, filtriert und zweimal täglich eine halbe Tasse bei gynäkologischen Erkrankungen eingenommen.

Vorbereitung der Salbe von Lapchatka weiß

Um die Salbe aus dem weißen Cinquefoil zuzubereiten, müssen 5 g der zerkleinerten Pflanzenwurzel genommen und 200 g geschmolzenes Schweinefett oder Öl darauf gegossen werden. Kochen Sie die Mischung für 7 Minuten, halten Sie ein wenig kochen und dann abseihen.

Die Salbe hilft bei Gelenkentzündungen, Osteochondrose, Radikulitis. Es wird auf schmerzende Stellen in Form von Kompressen oder einfach eingerieben.

Entspannungs-Kräuterbäder

Um nervöse Verspannungen zu lindern, werden Badetechniken mit Potentillagras geübt. Solche Bäder helfen bei Überanstrengungen, sie fügen eine Mischung aus Kräutern hinzu: Silberkrautweiß, Minze, Zitronenmelisse, Brennnessel, Schafgarbe, Bergsteiger. Die Anwendung solcher Bäder hilft bei der Überwindung von Schlaflosigkeit, chronischer Müdigkeit, Stress und reduziert den allgemeinen Körperbau.

Sie können auch ein Bad mit einem Zusatz von nur fünf Pentacles nehmen.

Potentilla ernten und lagern

In der Volksmedizin werden alle Teile der Pflanze verwendet - der weiße Wurzelfleck ist weiß, Samen, Blüten, Blätter. Für die Ernte werden Pflanzen im Alter von drei oder vier Jahren verwendet, wenn sie genug Albinin angesammelt haben, eine Substanz mit Schilddrüsen-stimulierender Aktivität.

Die Samen der Pflanze reifen im Monat Juni-Juli, danach fallen sie leicht ab. Sie müssen Zeit haben, um sie zu sammeln, bevor Sie sie ablegen und an einem trockenen Ort in eine Schachtel legen.

Der grasbewachsene Teil wird zusammen mit Blumen vom Ende des Frühlings bis zum Ende des Sommers geerntet. Zum Trocknen an der frischen Luft unter ein Vordach mit einer Schichtdicke von 3 bis 5 cm stellen und die Rohstoffe beim Trocknen vorsichtig mischen. Zwei Jahre in Kartons aufbewahren.

Potentillawurzeln werden nur zur Ernte im Frühjahr oder Herbst, im April oder im September-Oktober geerntet. Dies geschieht, wenn die jungen Blätter der Pflanze zu wachsen beginnen oder wenn der oberirdische Teil stirbt. Rohe Baggerschaufel oder Bagger. Die Wurzeln werden aus dem Boden ausgewählt, der oberirdische Teil und die faulen Teile der Rhizome mit kleinen Wurzeln abgeschnitten.

Danach werden die Rhizome mit kaltem Wasser gewaschen, von Schmutz befreit und mehrere Tage im Freien getrocknet. Als nächstes wird das Rohmaterial unter die Traufe in Dachböden mit guter Belüftung zum Trocknen gelegt. Sie können auch Trockner und Öfen verwenden, bei denen die Temperatur 50-60 Grad nicht überschreiten sollte.

Nach dem Trocknen werden 70% des Pflanzenvolumens entfernt. Sie können das Werkstück 5-6 Jahre in einem gut belüfteten trockenen Raum lagern.

Wer sollte Potentilla nicht nehmen

Potentilla White hat bekannte vorteilhafte Eigenschaften, aber auch Kontraindikationen. Trotz der Tatsache, dass die Substanzen, aus denen die Pflanze besteht, nicht toxisch sind und praktisch keine Nebenwirkungen auf den Körper haben, ist in einigen Fällen äußerste Vorsicht geboten.

Pyatipaln hilft dabei, den Druck zu senken. Hypotonie ist daher eine Kontraindikation für die Verwendung von Arzneimitteln, die diese Pflanze in der Zusammensetzung enthalten. Es ist auch besonders vorsichtig im Falle einer Schilddrüsenunterfunktion zu erhalten.

In jedem Fall ist es besser, die Verwendung von Potentilla White, wie andere Medikamente, mit Ihrem Arzt abzustimmen.

Pin
Send
Share
Send
Send