Allgemeine Informationen

Beliebte Sorten und Arten von Weißdorn ⥁⥁⥁

Pin
Send
Share
Send
Send


Hawthorn - Laubbaum mit einer jahrhundertealten Geschichte, die zur Familie "Pink" gehört. Es wächst in den Bergen und Wäldern in gemäßigten Klimazonen. Baumhöhe erreicht 5-8 m. Diese lichtliebende Pflanze, winterhart und unprätentiös. In diesem Artikel werden wir über die beliebtesten Sorten dieser Pflanze sprechen: die Krim, Chinesen, Slivististny und andere.

Gewöhnlich

Strauchhöhe - 5 m. Diese Art von Weißdorn ist robust und widerstandsfähig gegen Kälte. Geeignet für den Anbau in den Vororten und in Zentralrussland. Es hat leuchtend rote Beeren und gelbes Fruchtfleisch. Es überlebt gut in steinigen und lehmigen Gebieten. Es macht schöne Hecken.

Es ist ein Strauch oder Baum, der 6 m lang ist. Stacheln selten, aber lang - 4 cm Vom späten Frühling bis zum Hochsommer hat der sibirische Weißdorn weiße Blüten. Die Früchte sind leuchtend rot und rund.. Ab dem Alter von 7 Jahren trägt es Früchte, die Sie essen können.

Halbweich

Halber Weißdorn hat orangerote Beeren und gelbes Fruchtfleisch. Es wird bis zu 8 m lang und die Kronen sind dick und mit scharfen Stacheln bedeckt. Trägt Früchte mit 6 Jahren. Die Früchte und Blätter des Weißdorns sind sehr schön. Daher wird dieser Typ als dekorative Dekoration des Gartens zu Hause verwendet.

Odnopepichny

Der Busch des Single-Hawk-Weißdorns hat eine dichte Krone. Es wächst schnell und sieht gut aus als Hecke. Diese Art wird wegen ihrer heilenden Eigenschaften und ihrer Dekoration geschätzt..

Unter den vielen Arten von Weißdorn findet jeder eine, die zu ihm passt.

Weißdorn Maksimovic

Diese Sorte gilt als Zierpflanze. Es ist ein Baum, der bis zu 7 m hoch wird. Die Krone des Baumes ähnelt der Spitze eines Eies. Die Blätter sind grün. Mitte Oktober beginnt der Laubfall. Der Blüteprozess dauert nur 11 Tage. Die Blüten von Weißdorn Maksimovich groß, weiß. Die Früchte sind rötlich und groß. Diese Sorte trägt im August Früchte. Früchte sind in der Medizin weit verbreitet, sie sind essbar. Weißdorn Maksimovich liebt die Sonne, kann aber im Halbschatten wachsen. Der Schneidevorgang lässt sich leicht auf sie übertragen.

Paul Scarlet (Zierbaum)

Diese Sorte ist besonders schön und dekorativ.. Es hat Blütenstände in Form eines Regenschirms. Blumen zottig, groß. Die Blätter sind dunkelgrün. Wächst bis zu 4 M. Haarige Zweige. Die Kronen von Paul Scarlet sind gerundet. Die Stacheln sind bis zu 1,8 cm hoch und die Blätter beginnen früh zu blühen. Der Prozess des Laubfalls beginnt auch früh. Sie blüht im späten Frühling und Frühsommer. Früchte ähneln einem Apfel. Sie haben eine silberne oder rotbraune Farbe.

Die Sorte wächst in Sibirien trotz des rauen sibirischen Klimas gut. Erreicht eine Länge von 6 m. Es hat Orangenfrucht, die gegessen werden kann. Der Geschmack von Arnold ist süß und sauer, die Früchte sind saftig. Diese Sorte erschien in Amerika, wurde aber in Russland, insbesondere in Sibirien, gefangen. Bekannt für seinen hohen Gehalt an Vitamin C. Arnold gibt eine reiche Ernte. Die Früchte können sowohl roh als auch verarbeitet verzehrt werden.

Slivolistny

Das Laub eines subilanten Weißdorns ist bunt gefärbt. Der Baum kann 7 m lang werden. Die Zweige sind gut verzweigt, die Krone ist dicht und asymmetrisch. Jedes Jahr werden die Kronen dichter. Im Sommer färben sich die Blätter dunkelgrün und im Herbst leuchtend orange oder rot. Die Seitenzweige des alten lybifistnogo-Weißdorns hängen leicht herab. Diese Sorte trägt im Frühherbst viel Früchte, die Früchte sind leuchtend rot und rund. Livolistny Weißdorn hat starke, starke Wurzeln.

Jede Weißdornsorte ist auf ihre Weise einzigartig und hat eine Reihe von Vorteilen, einschließlich Dekorationsfähigkeit, Ertrag und Frostbeständigkeit.

Für die Bepflanzung ist es notwendig, einen Platz auf der Sonnenseite vorzubereiten, da der Weißdorn eine lichtliebende Pflanze ist. Er ist sehr unprätentiös gegenüber dem Boden, aber einige Empfehlungen müssen noch berücksichtigt werden.

Obwohl Weißdorn und nicht launisch, noch gut akklimatisiert es reagiert schlecht auf Trockenheit und verschmutzte Luft. Es ist möglich, im Frühjahr und im Herbst Weißdorn zu landen. Eine Grube mit einer Tiefe von 40 cm und einer Breite von etwa 80 cm ist ausreichend.

Stecklinge

Für Stecklinge geeignete Jungtriebe. Schneiden Sie sie vorzugsweise in einem Winkel von 45 Grad. Es ist notwendig, in Torf mit Sand zu landenmit wurzel und den boden anfeuchten.

Die Triebe im Alter von 1-2 Jahren werden so in den Boden gelegt, dass die Spitze frei ist. Die Fluchtsicherung erfolgt mit einer Metallklammer. Der Beginn der Schichtung muss den Draht gewinnen. Die Fortpflanzung durch Schichtung erfolgt in den Frühlingsmonaten oder im Frühsommer.

Samenvermehrung

Die Saatgutvermehrung ist ein schwieriger Prozess, der Zeit braucht. Der Nachteil dieser Art der Reproduktion besteht darin, dass die Eigenschaften der Sorte nicht erhalten bleiben. Der Vorteil der Samenvermehrung ist die Möglichkeit, eine große Anzahl von Sämlingen zu erhalten.

Weißdorn-Samen

Vögel helfen den Setzlingen, sich unter natürlichen Bedingungen zu vermehren. Die Hauptbedingung für die Reproduktion ist der Erhalt der charakteristischen Merkmale der Weißdornsorte.

Verwendung von Früchten und Blättern

Seit jeher wird Weißdorn in der Volksmedizin, in der Kosmetik, beim Kochen und zu dekorativen Zwecken verwendet. Hawthorn ist für Menschen mit Diabetes nicht kontraindiziert. Es entfernt Schadstoffe aus dem Körper, Salze, reinigt es.

  • Weißdorn nehmen die älteren Menschen die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems zu stärken, verbessern die Durchblutung.
  • Zubereitungen aus Weißdornextrakt Druck normalisierenstärkt den Herzmuskel.
  • Ein wichtiger Bestandteil von Weißdorn ist Ursolsäure. Sie erweitert Blutgefäße, tötet Keime und Viren ablindert Entzündungen.
  • Weißdorn ist nützlich Menschen mit Harnwegserkrankungen.

Tinkturen, Weißdorn-Abkochungen sind nützlich bei Herzfehlern und nervösen Störungen. Blutweißdorninfusion verbessert die Durchblutung. Es stärkt auch die Wände der Blutgefäße, regt das Herz an.

Aus Weißdorn Kompott, Marmelade, Fruchtgetränke zubereiten. Dies ist eine hervorragende Zutat für viele Desserts.

Hawthorn ist eine erstaunliche Pflanze mit mehreren Vorteilen und Vorteilen.. Wenn Sie die obigen Empfehlungen befolgen, können Sie eine reiche Ernte erzielen und diese mit maximalem Nutzen nutzen.

Bei der Erstellung einer solchen Hecke ist zu berücksichtigen, dass für diese Art von Pflanzungen eine sehr sorgfältige und zeitnahe Pflege erforderlich ist. In den ersten zwei Jahren nach der Bepflanzung sind Bewässerung und beidseitige Bodenlockerung in einem Abstand von 50–80 cm von den Pflanzen selbst obligatorisch. Zwei Jahre später erfolgt die Düngung mit organischen Düngern in trockener Form - im Herbst oder im Frühjahr unter der Ausgrabung. Als Top Dressing werden 2-4 kg Humus oder Kompost oder 2-3 kg Torf pro 1 m2 Nutzfläche verwendet. Gleichzeitig mit organischen Düngemitteln und Mineraldüngern. Hier gilt jedoch eindeutig die Regel: Phosphor-Kalium-Düngemittel werden beim Graben des Bodens im Herbst und stickstoffhaltige nur beim Lockern im zeitigen Frühjahr ausgebracht. Bezogen auf 1 m2: Ammoniumsulfat 60–80 g, Superphosphat 60–80 g, Kaliumsalz 30–40 g

Es ist zu beachten, dass Schädlinge und Krankheiten häufig eine Hecke, insbesondere von Weißdorn, als Zwischenwirt für den anschließenden "Angriff" auf den Garten verwenden. Daher ist ein chemischer oder biologischer Schutz gegen Schädlinge unbedingt erforderlich.

Arten und Sorten von Weißdorn: Beschreibung mit Foto

Wir schlagen vor, die Arten und Sorten von Weißdorn zu betrachten, die in der mittleren Spur wachsen. Alle Arten und Sorten von Weißdorn mit einem auf dieser Seite vorgeschlagenen Foto vermehren sich leicht genug und werden unter schwierigen klimatischen Bedingungen angebaut.

Weißdorn glatt, gewöhnlich (C. laevigata = c. Oxyacantha) ist eine in Westeuropa sehr verbreitete Art, die bei richtiger Pflege in der Mittelzone hervorragend wächst. Ihre Zweige haben eine rotbraune Farbe, sie können seltene Stacheln von bis zu 2,5 cm Länge enthalten, glänzende Blätter können eine Länge von 6 cm erreichen, sie haben eine glatte Oberfläche mit 3-5 Klingen. Selten blühende kleine Blütenstände werden von kleinen weißen Blüten gebildet. Rote Früchte sind etwa 1,2 cm lang und haben 2-3 Knochen. Weißdorn ist der Begründer vieler hervorragender Sorten:

Rubra, Purpurwolke.

Punicea - dunkelrote Blüten mit weißer Mitte haben,Rosea flore plena - Frottierblüten von rosa Farbe.

Betrachten Sie andere Arten von Weißdorn mit einer Beschreibung und grundlegenden botanischen Eigenschaften.

Douglas Hawthorn (C. douglasii) kann bei richtigem Beschneiden breite und dichte Büsche bilden und wächst bei fehlendem Beschneiden zu einem großen sich ausbreitenden Baum, der Äste zum Boden neigt. An den rotbraunen Zweigen gibt es praktisch keine Dornen, aber im oberen Teil glänzende, längliche Blätter mit bis zu 8 cm hohen Lappen.Dichte und breite Blütenstände werden durch schwarz glänzende Früchte mit gelbem, süßem Fruchtfleisch von etwa 1 cm Durchmesser ersetzt.

Die am häufigsten vorkommende asiatische Art ist blutroter Weißdorn (C. Sanguinea). Fotos dieser Sorte Weißdorn und die Beschreibung können Sie entscheiden, ob eine solche Kultur auf der Website. Die Zweige sind rotbraun und glänzend, mit bis zu 4 cm langen Stacheln und reichlich dunkelgrünem Laub besetzt. Die Blätter sind groß, bis zu 10 cm lang und haben 3-4 tiefe Lappen. Die Blüten sind in kleinen, etwa 5 cm großen Blütenständen gesammelt. Die reifen Weißdornfrüchte haben einen Durchmesser von mehr als 1 cm, eine rote Farbe, eine glänzende Oberfläche und saftiges, pudriges Fruchtfleisch. Diese Art ähnelt sehr dem Daurischen Weißdorn (C. dahurica) mit kleineren Blättern sowie dem Maksimovic-Weißdorn (C. maximowichii), der sich durch eine stärker geschnitzte Blattform auszeichnet.

Es gibt andere Arten von Weißdorn, von denen Fotos weiter unten auf der Seite angeboten werden. Eine kurze Beschreibung der Weißdornsorte hilft bei der Bestimmung des Sortiments der zum Anpflanzen gekauften Sämlinge.

Sibirischer Weißdorn Sie ist im Osten des europäischen Teils des Landes verbreitet, hauptsächlich östlich der Wolga, in Westsibirien, im Süden des Urals, im Westen und Südwesten Ostsibiriens sowie in Transbaikalien. In den Gebieten Krasnodar und Stawropol in der Region Woronesch, in einigen Republiken des Nordkaukasus, gibt es viel Weißdorn. Sie wächst einzeln oder in kleinen Gruppen entlang spärlicher Laub- und Mischwälder, Waldrändern, Lichtungen, Flussufern, Berghängen zwischen Büschen. Bevorzugt frische, fruchtbare, alluviale Böden mit mittlerer Feuchtigkeit. Liefert Schatten, entwickelt sich aber besser in offenen Räumen.

Im Fernen Osten findet man im Becken des Mittel- und Unterlaufs von Amur und Ussuri Weißdorn in Form eines Baumes von bis zu 6 m Höhe, kleine Stacheln von bis zu 2 cm Länge, kugelförmige oder birnenförmige Früchte von bis zu 1,7 cm Länge, bis zu 1,5 cm Durchmesser, hell -rot, glänzend, mit weißlichen Warzen, fest, mit 3-5 Knochen und dichtem rotem Fleisch. Essbare Früchte haben einen sauren Geschmack. Dieser Weißdorn wächst entlang sandiger Mähnen in Auenwäldern, ist an sanften Hängen von Ausläufern mit lehmigem Boden, im Unterholz von spärlichen Eichenwäldern und in Schnittgebieten weniger verbreitet. Es ist winterhart und hitzebeständig sowie lichtbedürftig. Sie blüht von Mai bis Juni, die Früchte reifen von August bis Oktober.

Weißdorn ist stacheligDer Spitzname der Dame stammt aus Wäldern und Sträuchern im Südwesten der Region Transkarpatien. In der mittleren Zone wird es in Parkanlagen als Hecke gezüchtet. Stacheliger Weißdorn ist ein kleiner stacheliger Baum mit wechselständig mehr oder weniger tief eingeschnittenen Blättern. Die Blüten sind klein, meist weiß oder rötlich. Die Beeren sind rot, können aber orange-gelb sein.

Als Obstpflanzen können auch diese Arten von Weißdorn verwendet werden:

Arnold, weich.

Holmes, Champlain, Elvanger und andere.

Sie zeichnen sich durch große Früchte mit einem eher hohen Gehalt an Ascorbinsäure und Carotin, einer durchschnittlichen Menge an Polyphenolen, aus und sind schmackhaft.

Von diesen Arten ist der wertvollste Weißdorn weich. Es ist winterhart, trägt jährlich Früchte und ist reichlich vorhanden. Diese Art kann als Obstpflanze empfohlen werden. Ihre Früchte eignen sich zur Verwendung in frischer und getrockneter Form. Sie werden aus Saft und Sirup, Marmelade und Kompott hergestellt.

Cocktail Weißdorn (C. crus-galli) - ursprünglich aus Nordamerika, hat eine niedrige breite und flache Krone. Die gewundenen Äste sind in einer horizontalen Ebene angeordnet, sie haben zahlreiche starke Dornen von bis zu 10 cm Länge. An dicken Ästen können sich die Stacheln verdrehen und eine Länge von 20 cm erreichen. Große, bis zu 10 cm dichte Blätter mit klaren Adern. Im Herbst leuchten sie wunderschön und schimmern in Orange und Rot. Große Blütenstände werden durch runde Früchte mit einem Durchmesser von bis zu 1,5 cm mit trockenem Fruchtfleisch und einer schmutzigen grünen Kruste ersetzt. Es ist weniger gefährlich mit seinen Stacheln, aber es ist auch schön im Herbst, dass der Weißdorn hoch lythisch ist (C. x prunifolia).

Schrecklicher Weißdorn, eisenhaltig oder rundblättrig (C. horrida = glandulosa = rotundifolia) - ist ein dichter Strauch mit dichten Zweigen, die mit dünnen und gebogenen Stacheln bedeckt sind. Abgerundete, bis zu 5 cm lange Blätter mit scharfen, gezackten Kanten und kleinen Lappen. Herbstblätter färben sich früh gelb. Große Blüten werden durch runde rote Früchte ersetzt. Bei dieser Art hat der fächerförmige Weißdorn (C. flabellate) viele Ähnlichkeiten - einen Strauch mit gewundenen olivbraunen Zweigen mit stark gekrümmten, bis zu 10 cm langen Dornen und großen Blättern mit fein gezahnten Spitzenkanten. Diese Arten wachsen gut unter den klimatischen Bedingungen Zentralrusslands.

Zbigniew. Gekröpfte Triebe, braun, später grau, mit zahlreichen Stacheln von 5 ... 6 cm Länge. Die Blätter sind groß, breit eiförmig, flach gelappt, mit einer scharfen Spitze und einer abgerundeten Basis, gezähnt, nackt oben, kurz weichhaarig von unten entlang der Adern. Früchte sind kugelförmig, bis zu 2 cm Durchmesser, leuchtend rot, mit hellen Flecken und einem Gewicht von 3,5 ... 5,0 g. Das Fruchtfleisch ist saftig, sauer-süß und von ausgezeichnetem Geschmack. Es wird für seine hohen Geschmackseigenschaften und die frühe Reifung geschätzt.

Zlat. Die Triebe sind gerade, jung dunkelbraun, filzig, später grau oder hellbraun mit grauen Flecken, praktisch ohne Dornen. Die Blätter sind klein, mit einer keilförmigen Basis, obovat, drei- bis fünfsegmentig, mit länglichen, fast ganzen Lappen, hellgrün, behaart kurz weichhaarig. Die Früchte sind kugelförmig, gerippt, haben einen Durchmesser von 2 cm, sind gelb, leicht weichhaarig, sauer-süß, schmackhaft und wiegen 2,5 bis 4,0 g. Späte Reifezeit - Ende September. Es wird geschätzt für guten Geschmack, große Früchte, Mangel an Stacheln.

Chinesisch 1. Die Triebe sind gerade, jung rotbraun, mit großen weißen Linsen, später braungrau, dornenlos. Die Blätter sind groß, mit einer keilförmigen Basis, peristonadrezanny mit gezackten Lappen, glänzend, dunkelgrün oben, heller unten, kahl. Die Früchte sind kugelförmig, leicht abgeflacht, drei Zentimeter im Durchmesser, dunkelbraun, mit großen hellen Warzen, sauer, mit festem Fruchtfleisch, Gewicht 10 ... 20 g. Sehr späte Reifezeit - Mitte Oktober. Vorteile - sehr große Früchte, keine Dornen.

Chinesisch 2. Triebe sind gerade, jung dunkelbraun, später grau, fast dornlos. Die Blätter sind mittelgroß mit einer keilförmigen Basis, peristonadrezanny mit gezackten Lappen, glänzend, dunkelgrün oben, heller unten, kahl. Die Früchte sind ellipsoid, leicht facettiert, haben einen Durchmesser von 2 cm, sind dunkelrot, glänzend, haben ein weiches süßes Fruchtfleisch und wiegen 4 ... 5 g. Späte Reifezeit - Anfang Oktober. Geschätzt für großfruchtig, Mangel an Stacheln, guten Geschmack.

Lyudmil Triebe sind gerade, grau, in der Regel dornenlos. Die Blätter sind mittelgroß, obovat, manchmal mit flachen Lappen, mit einer keilförmigen, fließenden Basis, gezähnt, oben glatt. Die Früchte sind mehr oder weniger kugelförmig, 2,0 ... 2,5 cm Durchmesser, hellorangerot, mit hellen Punkten und einem Gewicht von 4,5 ... 10,0 g. Saftiges Fruchtfleisch, zufriedenstellender Geschmack. Späte Reife - Ende September. Es ist für die großfruchtige Langzeitkonservierung von Früchten, das Fehlen von Dornen geschätzt.

Shamil. Triebe leicht artikuliert, braun, später grau, mit wenigen drei bis vier cm langen Stacheln. Die Blätter sind groß, breit eiförmig, mit flachen Lappen, einer scharfen Spitze und gewöhnlich einer abgerundeten Basis, gezackt, rau oben. Früchte sind kugelförmig, 2 cm Durchmesser, rot, mit hellen Punkten, mit großen Kelchblättern, Gewicht 4 ... 6 g. Das Fruchtfleisch ist saftig, sauer-süß, ausgezeichneter Geschmack. Späte Reife - Ende September. Geschätzt für große Früchte, toller Geschmack.

Alle oben genannten Sorten mit Ausnahme von Zlata zeichnen sich durch eine hohe Winterhärte aus und können auf dem größten Teil des europäischen Territoriums Russlands wachsen. Der einschränkende Faktor für sie ist die Wärmeversorgung, und wenn sie sich nach Norden bewegen, können die Früchte spät reifender Sorten ihre inhärenten Qualitäten nicht erlangen.

Diese Sorten wachsen in einem scharf kontinentalen Klima, vertragen jedoch kein Gefrieren des Bodens und niedrige Temperaturen. Daher sollten Ziersträucher in jungen Jahren im Winter mit Fichtenblättern bedeckt und in den ersten 2 Jahren vor aktivem Sonnenlicht geschützt werden.

Wenn der Weißdorn nach dem Pflanzen Früchte trägt

Die meisten Gärtner sind besorgt über die Frage, wann der Weißdorn nach dem Pflanzen Früchte trägt und wie viele Jahre es dauern wird, bis die erste Ernte eintrifft. Большинство сортов отдают первый урожай уже спустя 2 года.

Achtung! Нельзя собирать цветки утром (при росе) и после дождя.

Ягоды собирают осенью зрелыми, когда осыпается листва и они особенно хорошо видны на голых ветках. Обрывают весь щиток, затем удаляют все плодоножки, незрелые и испорченные плоды. Die gesammelten Rohstoffe werden in einer dünnen Schicht auf Blechschalen gestreut und in einen beheizten, aber nicht heißen Ofen gegeben. Von Zeit zu Zeit werden die Beeren gemischt, die verbrannten entfernt und die getrockneten in Säcke oder Sperrholzkisten gegossen. Richtig getrocknete Rohstoffe können bis zu acht Jahre gelagert werden, ohne ihre heilenden Eigenschaften zu verlieren.

Was ist im Weißdorn wertvoll?

Weißdorn blutrot ist am besten für die Behandlung geeignet. Es enthält Flavonoide, Saponine und andere Verbindungen. Früchte enthalten viel Zucker, Stärke, organische Säuren, Pektine und auch Vitamin C (in Weißdornfrüchten ist Askorbinki mehr als nur in Orangen enthalten, und in einigen Arten ist der Gehalt an Vitamin C sogar höher als der von Hagebutten!), B, E, K , Carotin, Mikroelemente: Kalium, Kalzium, Mangan, Magnesium, Eisen. Samen enthalten fettes Öl.

Zubereitungen aus Weißdornfrüchten sind nützlich bei Gefäßkrämpfen, Kopfschmerzen, Atemnot, Schlaflosigkeit, Arteriosklerose und Bluthochdruck. Hawthorn ist auch in der Lage, das Blut zu reinigen.

Die Leute nennen Weißdorn "Brot des Herzens". Um zu verstehen warum, ist es nicht schwierig. Weißdorn hilft dem Herzen, gleichmäßig zu schlagen, verbessert die Blutversorgung der Blutgefäße und des Gehirns, verringert die Erregbarkeit des Zentralnervensystems, erhöht die Durchblutung der Herzkranzgefäße, lindert geistige und körperliche Müdigkeit und normalisiert den Schlaf. Besonders nützlich sind Weißdornpräparate für Frauen in den Wechseljahren und ältere Menschen. Die wirksamsten Medikamente aus frischen Blumen. Weißdornbeeren sind besonders nützlich für Patienten mit Diabetes. Flüssiger Fruchtextrakt ist Teil des bekannten Arzneimittels Cardiovalen. Es hat eine geringe Toxizität und wirkt stimulierend auf ein müdes Herz, senkt den Cholesterinspiegel im Blut. Bei regelmäßiger Einnahme von Weißdornpräparaten bessert sich der Gesundheitszustand merklich, der Blutdruck sinkt, Kopfschmerzen, Schwindel, Lärm im Kopf oder in den Ohren nehmen ab oder verschwinden, der Cholesterinspiegel im Blut sinkt und die Konzentration an Lecithin steigt, und die Blutgerinnungsindikatoren normalisieren sich. Viele moderne Ärzte glauben, dass Weißdorn eines der besten Mittel ist, um Erkrankungen des Herz-Kreislauf- und Nervensystems vorzubeugen. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass es eine Erweiterung der Blutgefäße verursacht, eine milde harntreibende Wirkung hat und die Genesung nach einer schweren Krankheit beschleunigt. Einige behaupten, dass Weißdorn mit schwarzen Früchten besonders nützlich für Arteriosklerose und Tumorerkrankungen ist: Seine Früchte sind reich an Anthocyanen, die Gegner der freien Radikale sind.

Achtung! Weißdornpräparate können während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.

Abkochungen und Tinkturen sollten nicht auf leeren Magen eingenommen werden - nur eine halbe Stunde nach einer Mahlzeit.

Menschen mit niedrigem Blutdruck sollten Weißdorn mit Vorsicht einnehmen und sich dabei an die Fähigkeit von Weißdorn erinnern, den Druck zu senken.

Nehmen Sie Weißdorn nicht zu lange ein, da dies zu einer Senkung der Herzfrequenz führen kann.

Pin
Send
Share
Send
Send