Allgemeine Informationen

Bepflanzung und Pflege von Holunder

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Gattung Holunder gehört zur Familie der Adox und umfasst mehr als 20 Arten.

Dies sind Strauchpflanzen, seltener Bäume, deren Höhe zwischen zwei und fünf Metern variiert. Schießt gut. Das Laub ist lang. Nicht gefiedert gepaart, gegenüber. Die Blüten sind weiß oder gelblich. Die Frucht ist schwarz gefärbt. Alle Teile der Holunder sind giftig, und nur schwarze Holunder sind weniger giftig, obwohl alles genau giftig ist.

Holunder Sorten und Typen

Blaue Holunderbeere eine der dekorativen Arten. Es ist ein hoher Baum, aber es kann auch als Zierstrauch geformt werden. Die Rinde hat einen hellen Farbton, der an jungen Zweigen rot ist. Blütenstände-cremefarben, schwarze Beeren. Schlecht verträgt Fröste.

Sibirischer Holunder ursprünglich aus Sibirien und Fernost. Hohe Strauchpflanze, gut kältebeständig.

Holunder-Kraut häufiger in Osteuropa und im Kaukasus. Diese Art blüht wunderschön, hat aber einen ekelhaften Geruch. Kann gezüchtet werden, um bösartige Insekten abzuwehren.

Kanadische Holunder kommen aus Nordamerika. Strauch mit hohem dekorativem. Die Zweige sind gelblich, das Laub ist sehr lang, die Blüten sind gelb und bilden große Regenschirme. Geeignet für den Anbau in der mittleren Spur.

  • Beliebt Aurea-Sorte - Im Frühjahr und Herbst färbt sich das Laub gelb.

Holunder rot oder Traube kommt aus Westeuropa. Es wird bis zu 5 Meter lang. Laub oval, lang, nicht gefiedert gepaart. Blütenstand gelbgrüner Farbton. Die Beeren sind rot. Die Pflanze riecht schlecht, ist aber während der Blüte sehr attraktiv. Außerdem hat er eine Zwergsorte sowie lila und gelb (Farbblütenstand). Diese Art ist extrem giftig.

Siebold Holunder Fernöstliche Arten, die auch auf den japanischen Inseln vorkommen. Hoher Strauch, der an Holunder erinnert, aber größer und massiver ist.

Beliebt wegen seiner vielfältigen Sorten:

Holunder schwarz oder baumartig wahrscheinlich die häufigste Art, die oft wild wächst. Dies ist ein sehr hoher Strauch mit einem nicht paarweise gefiederten Laub. Blütenstände können etwas gelblich sein. Die Beeren sind schwarz, weniger giftig als die anderen Arten und können zur Herstellung von Marmeladen und Weinen verwendet werden.

Landung und Pflege von schwarzen Holunderbeeren

Zum Anpflanzen ist es besser, Jungpflanzen im Alter von ein bis zwei Jahren aufzuheben. Führen Sie die Landung in der Regel im Frühjahr oder Herbst durch. Der Strauch erfordert keine besonderen Bedingungen, aber Sie sollten trotzdem einen beleuchteten Platz wählen, sonst werden die Büsche nicht so schön sein.

In Bezug auf Boden sind Lehm- oder Podzolsubstrate besser geeignet. Wenn die Reaktion zu sauer ist, muss vor dem Landen Dolomitmehl hinzugefügt werden. Dies muss jedoch mindestens sechs Monate vor dem Ausschiffen erfolgen.

Oft wird diese Pflanze in der Nähe einer Fliegenherde gepflanzt, zum Beispiel in der Nähe der Kompostgruben, weil der Geruch von Laub und Zweigen Fliegen und andere Insekten vertreibt.

Flieder hat auch eine Reihe von medizinischen Eigenschaften und Kontraindikationen und ist gleichzeitig ein sehr dekorativer Strauch, der während des Pflanzens und der Pflege auf freiem Feld wächst. Empfehlungen für den Anbau finden Sie in diesem Artikel.

Holunderlandung

Einen Monat vor dem Pflanzen einer Pflanze graben sie ein Loch, das 80 cm tief und einen halben Meter im Durchmesser sein wird. Der obere Teil des Grabens wird in einen Haufen geschüttet, der tiefere in den zweiten. Wenn Sie einen Holunder-Baum haben möchten, müssen Sie einen Stift in das Loch stecken, der später als Stütze dient. Bei wachsenden Sträuchern ist keine Unterstützung erforderlich. Die oberste Erdkugel wird mit 7 kg Humus, 50 g Phosphor und 30 g Kalium gemischt, und dann wird ein Drittel dieser Erde auf den Boden der Grube gegossen.

Um sich vor einer Überfüllung des Gartens mit Bewuchs zu schützen, müssen Sie etwa 50 cm vom Stamm entfernt ein Gitter, Eisen oder Schiefer in den Boden graben.

Wenn es Zeit zum Pflanzen ist, wird der Boden gelockert und in den Schössling gelegt. Zunächst wird nicht gedüngter Boden, der tiefer war, in die Grube gegossen, und dann wird der Rest des Bodens mit Dünger ausgegossen. Nach diesen Eingriffen sollte sich der Wurzelhals leicht über dem Boden befinden. Dann zertrete den Boden und gieße eineinhalb Eimer Wasser unter den Sämling. Das Pflanzen im Herbst ist dasselbe.

Ältere Bearbeitung

Mit der Ankunft des Frühlings müssen wir darauf achten, dass die Pflanze keine Verbrennungen durch die helle Sonne bekommt. Hierzu werden der Hauptspross und die Skelettäste mit Kalk behandelt. Auch im Frühjahr ist eine Desinfektion mit Kaliumpermanganat und im Winter durch Schädlinge verursachten Gartenriegelschäden erforderlich.

Wenn die Hitze hergestellt ist, kann ein Strauch abgeschnitten und anschließend mit 1% iger Bordeaux-Flüssigkeit desinfiziert werden, um den Holunder vor Schädlingen zu schützen. Wenn im Winter wenig Schnee lag, würde es nicht schaden, einen Eimer Wasser unter die Pflanze zu schütten.

Wenn die Blüte vorbei ist, schadet es nicht, eine weitere Behandlung mit Bordeaux-Mischung durchzuführen, die vor Insekten und Mehltau schützt.

Holunder gießen

Mit der Ankunft des Sommers beginnen die Pflanzen stark zu wachsen und setzen Beeren. Hiervon ausgehend muss der Boden häufig gelockert und bewässert werden, damit er feucht ist, aber das Wasser in den Wurzeln nicht stagniert. Wenn der Busch im Winter gefroren ist, beginnt er aus den Wurzeltrieben auszutreiben, die sofort abgeschnitten werden müssen, da sie sonst schneller wachsen als der Busch.

In der Regenzeit muss der Holunder nicht bewässert werden, Sie können sich auch davor schützen, indem Sie die Fläche mit Kompostmulch bedecken. Wenn der Sommer sehr heiß ist, wird alle 7 Tage gewässert, indem ein Eimer Wasser unter einen Strauch gegossen wird.

Dünger für Holunder

Wenn Ihr Boden nahrhaft ist, können Sie auf Düngemittel verzichten, aber wenn Sie auf ärmeren Böden wachsen, greifen Stickstoffdünger, die im Frühjahr ausgebracht werden, nicht ein. Aus diesem Grund werden organische Stoffe, zum Beispiel Hühnermist, vollständig verschwinden.

Schwarze Holunderbeere beschneiden

Wenn es im Sommer viel regnet, kann das Wachstum der Stängel wieder beginnen, und dann muss die Oberseite der Triebe gekürzt werden, um diesen Vorgang zu stoppen.

Wie bereits erwähnt, werden im Frühling und Herbst gestaltende und hygienische Arbeiten ausgeführt. Zusätzlich ist es einmal in 3 Jahren erforderlich, die Zweige bis zu 10 cm zu verjüngen, und es ist besser, diesen großflächigen Schnitt mit dem Eintreffen des Frühlings durchzuführen, bevor die Knospen anschwellen.

Holunder im Winter

Im Herbst müssen Sie anfangen, Sträucher zum Überwintern zu kochen. Führen Sie im September eine hygienische Beschneidung der Zweige durch. Bis Oktober ist es notwendig, den Boden in der Gegend auszugraben, und wenn es Herbst ohne Regen ist, ist es gut, die Pflanzen zu gießen, damit sie für den Winter mit Feuchtigkeit gesättigt sind.

Mitte Herbst ist eine Nachbehandlung mit 1% iger Bordeauxmischung oder einer ähnlichen Zubereitung erforderlich. Zum Schutz vor nagenden Schädlingen werden Schtambs mit Kalk oder Kreide mit Kupfersulfat behandelt. Die Parzellen schlafen mit trockenen Blättern oder Humus ein, und wenn der Schneefall einsetzt, schneien sie über den Baumstämmen.

Wachsende schwarze Holunderbeere vom Samen

Es ist möglich, einen Holunder durch Samen und vegetative Mittel zu vermehren. Die Samenmethode bewahrt nicht die sortentypischen Eigenschaften der Pflanze, weshalb sie sehr selten angewendet wird.

Samen sollten von den Beeren getrennt werden, indem man diese durch ein Sieb reibt. Die Aussaat erfolgt im Herbst direkt in den Boden und vertieft das Material um einige Zentimeter.

Reproduktion von Holunderstecklingen

Grüne Stecklinge werden zu Beginn oder Mitte des Sommers vorbereitet - sie sollten ungefähr 11 Zentimeter groß sein und ein paar Internodien und zwei obere Blätter aufweisen, von denen die meisten geschnitten sind, wobei nur vier Segmente übrig bleiben.

Wurzel das Material in den Sand mit Torf, zu gleichen Anteilen gemischt, vorbehandelt schneidet Verstärker Bildung Wurzel. Halten Sie das Schneiden unter Gewächshausbedingungen notwendig, was durch Abdecken mit Polyethylen erreicht werden kann.

Von Zeit zu Zeit sollte der Boden unter dem Schnitt leicht angefeuchtet und mit Wasser an den Wänden aus Polyethylen besprüht werden, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen. Versuchen Sie, das Wasser nicht auf das Laub fallen zu lassen. Im Herbst wird es möglich sein, den Schnitt ins Freiland zu verpflanzen.

Reproduktion von Holunder durch Schichtung

Schichten einer der zuverlässigsten Wege. Dazu werden junge Äste in den Boden gebogen und mit Erde bestreut, in die Sie etwas Kompost geben können.

Eine Schicht sollte von Zeit zu Zeit gewässert werden, und wenn sie Wurzeln schlägt und stark wird, was für eine Jahreszeit ausreicht, wird sie vom Elternteil getrennt und an einen dauerhaften Ort verpflanzt.

Holunder-Reproduktion durch Teilen des Busches

Durch die Teilung des Busches wurde im Herbst darauf zurückgegriffen. Große Büsche graben und teilen sich zu gleichen Teilen. Machen Sie es sich nicht so einfach und müssen Sie auf eine Axt zurückgreifen.

Schneidet Holzkohlepulver und gepflanzte Delenki in fertige Löcher.

Krankheiten und Schädlinge

Bei Schädlingen und Krankheiten sollte es dann keine Probleme geben. Es ist nur erwähnenswert Blattlaus.

Damit sie in Zukunft nicht angreift, kann der Strauch durch Behandlung mit Karbofos zur Frühjahrsdesinfektion hinzugefügt werden.

Holunder schwarz medizinische Eigenschaften

Alle Holundersorten sind sehr giftig und nur Holunderschwarz mit geringerer Toxizität wird in der Medizin und zum Einmachen verwendet.

Da die Blätter, Blüten, Rinden und Beeren dieser Pflanze viele nützliche Substanzen enthalten, wurden sie in der traditionellen Medizin mit großer Vorsicht verwendet, da bei unsachgemäßer Verwendung eine Vergiftung mit Blausäure auftreten kann.

Nehmen wir an, ein Aufguss aus getrockneten Beeren wurde bei Problemen mit der Gallenblase und dem Darm verwendet. Tee wurde bei Erkältungen und als entzündungshemmendes, antibakterielles Mittel verwendet.

Das Laub enthält Substanzen, die adstringierend, harntreibend und beruhigend wirken.

Eine Abkochung der Kortikalis wurde bei Gicht, Nierenerkrankungen, Hautproblemen eingesetzt.

Trotz der Vielzahl von Anwendungen wird die Selbstmedikation nicht dringend empfohlen, da Sie leicht einen Fehler machen und teuer dafür bezahlen können. Darüber hinaus können Sie leicht rote und schwarze Holunder verwechseln, und die erste ist unglaublich giftig.

Holunder schwarz Kontraindikationen

Zubereitungen und Produkte mit schwarzem Holunder sollten nicht für schwangere Frauen, Colitis-Patienten, Personen mit Magenproblemen sowie für Diabetes insipidus und Morbus Crohn eingenommen werden.

Traditionelle Heiler bieten Holunder oft als Medikament an, das in der Onkologie hilft, aber es gibt keine wirklichen Beweise dafür. Ja, bei richtiger Anwendung hat diese Pflanze eine stärkende Wirkung auf den Körper, aber sie heilt Krebs nicht spezifisch.

Holunder Wein

Um aus Holunder Wein zu machen, müssen Sie 3 Kilogramm Beeren, 3 Liter Wasser, 1 Kilogramm Kristallzucker, 5 Gramm Zitronensäure und 100 Gramm ungewaschene Rosinen, Weinhefe zu sich nehmen.

Zunächst werden die Beeren gewaschen, von allen Beinen getrennt und zerkleinert. In die Masse werden 100 g Kristallzucker, Zitronensäure und 2 Liter kochendes Wasser gegossen. Alles wurde gemischt und 15 Minuten lang auf dem Herd bei niedriger Leistung gehalten.

Danach lässt man die Mischung abkühlen und überleben. Die Flüssigkeit wird zur Fermentation in eine Glasflasche gegossen. Sirup wird aus dem restlichen Wasser und Zucker hergestellt, gekühlt und in gepressten Saft gegossen, Rosinen und Weinhefe werden ebenfalls hinzugefügt.

Anschließend wird ein Wasserverschluss installiert und die Flasche im Dunkeln und warm gehalten.

Am Ende der Gärung wird der Wein aus dem Bodensatz gefiltert, in Glasflaschen abgefüllt und sechs Monate gelagert. Tritt während des Infusionsvorgangs erneut ein Niederschlag auf, muss die Flüssigkeit erneut gefiltert werden.

Schwarzer Holundersirup

Holunder kann einen köstlichen Sirup machen. Dazu ein Kilo Beeren mit 400 ml Wasser gießen, aufkochen und 20 Minuten kochen lassen.

Danach wird die Masse herausgepresst und ein weiteres Kilo Zucker zu der entstandenen Flüssigkeit gegeben, bis sie kocht, und ein wenig gekocht, um den Zucker aufzulösen. Sirup wird in Flaschen oder Gläser gegossen und verschlossen im Kühlschrank aufbewahrt.

Holunderbeermarmelade

Holunder kann auch leicht Marmelade machen. Mischen Sie dazu die Beeren und den Zucker im Verhältnis eins zu eins und lassen Sie die Beeren zu Saft werden.

Danach wird die Mischung zum Kochen gebracht und mindestens eine halbe Stunde lang gekocht, bis sie gekocht ist. Dies wird dadurch bestimmt, dass Marmelade auf den Nagel tropft. Wenn sie sich schwach ausbreitet, kann sie in die Gläser gegossen werden.

Den Busch im ersten Lebensjahr beschneiden, das die Pflanze nicht benötigt.

Die Fütterung kann alle zwei Monate erfolgen, um das Wachstum und die Entwicklung des Busches zu beschleunigen. Lockerung und Unkrautbekämpfung im ersten Vegetationsjahr der Pflanze werden nach Bedarf durchgeführt.

Holunder Gießen

Während der aktiven Buschbildung und Fruchtbildung lockern die sorgfältigen Gärtner den Boden unter dem Busch mehr als viermal im Monat, und die Bewässerung erfolgt dreimal pro Woche. Auf Anraten von Agronomen benötigt ein Ältester auf fruchtbarem Boden und in der Regenzeit jedoch überhaupt keine zusätzliche Befeuchtung und ist gut entwickelt und mit einmal wöchentlichem Gießen fruchtbar.

Um die Anzahl der Bewässerungen zu verringern, kann der Strauch in der Trockenzeit nach ausgiebiger Bewässerung gemulcht werden, sodass die Feuchtigkeit für einen längeren Zeitraum erhalten bleibt.

Top Dressing für Holunder

Auf nährstoffreichen Böden und mit einem guten Bio-Tab während des Pflanzens im ersten Jahr können Sie das Füttern vergessen. Geringfügiger Lehm und sandige Lehmböden bedürfen jedoch einer zusätzlichen Nährstoffanreicherung. Daher ist die Fütterung von Holunder-Busch notwendig. Andernfalls wird die Pflanze dünner, zerkleinert und trägt keine Früchte mehr.

Um die oben genannten Effekte zu vermeiden, fügen Sie während der Holunderblüte Phosphor-Kalium-Dünger hinzu, und während des Frucht-Eierstocks machen Sie eine Wurzelbehandlung mit organischem Material: es kann Königskerze (die mit Bewässerung die notwendigen Spurenelemente in den Boden liefert) oder Kompost aus Hühnerkot verteilt werden.

Bildung von Holunder Busch

Ein Holunder ist ein hochverzweigter Strauch, daher muss er regelmäßig geschnitten und geformt werden. Daher sollte im frühen Frühjahr und im späten Herbst ein sanitär-dekorativer Schnitt durchgeführt werden. Zusätzlich sollte der Strauch alle drei Jahre bis zu 15 cm jünger geschnitten werden. Der Schnitt der Zweige erfolgt im Spätherbst, wenn sich die Pflanze für das Beet vorbereitet.

Sorten und Arten von Holunder

Die Vielfalt der Holunderarten ist groß und umfasst etwa ein Dutzend Exemplare. Am häufigsten sind:

Sibirische Holunderart, In den Weiten Sibiriens und in Fernost wächst eine buschige, mittelgroße Pflanze, die nicht anfällig für Kälte ist.

Kanadische Holunder, Niedrig wachsender Strauch, wächst in den Breiten von Nordamerika, gilt als dekorative Art, blüht reichlich mit großen Blütenständen, hat Zweige von gelblichem Farbton und ist für den Anbau in Süd- und Zentralrussland geeignet.

Blaue Holunderbeere - dekoratives Aussehen. Hohe, baumartige Pflanze mit verzweigten Trieben, hellgrauer Rinde, manchmal burgunderfarben. Der Baum trägt launisch Kälte.

Die Blüte beginnt im Mai, blüht, wie es sich für alle Zierpflanzen gehört, sehr schön, groß, duftende Blütenstände milchig-cremefarben.

Kräuterältester wächst im europäischen Teil des Kontinents und im Kaukasus. Die Pflanze blüht üppig, hat aber ein spezifisches Aroma, das nicht jedermanns Sache ist. Kann ein ausgezeichneter Hüter des Gartens oder Gemüsegartens sein und den Geruch von schädlichen Insekten abschrecken.

Holunderbeerschwarzes oder -baum, eine weitere häufige Art aus der Familie der Adox, kommt in wilder und domestizierter Form vor.

Eine Strauch- oder Baumpflanze, die wunderschön und üppig mit gelben oder großen Milchblüten blüht. Die vollreifen Beeren werden zu Speisezwecken verwendet und zur Herstellung von Marmelade und Wein aus Holunder verwendet.

Elder Philip Siebold. Es wurde von dem Wissenschaftler - Forscher Philip Siebold in Japan entdeckt, der als Geburtsort der Pflanze gilt. Sredneros weitläufiger Busch, ähnlich den botanischen Anzeichen von Holunder, aber flauschiger und größer.

Reichlich blühend, wird im Landschaftsbau eingesetzt.

Rote Holunderbeere. Westeuropa gilt als Geburtsort. Eine hohe, baumartige Pflanze erreicht eine Höhe von etwa 4 bis 6 Metern. Es hat nicht gepaart - gefiedertes Laub, blüht von Mai bis Juni, mit gelblichen Blüten mit einem bestimmten Aroma.

Es wird in der Landschaftsgestaltung verwendet, wird ein guter Wächter des Gartens, schützt das Gebiet vor Ameisen, Fliegen, Mücken und Schnickschnack. Art der roten Holunder giftig, Beeren können gesundheitsschädlich sein, tödlich. Es gibt zwergartige Pflanzensorten von violetter und gelber Farbe, die zu dekorativen Zwecken dienen.

Sehen Sie sich das Video an: Holunder Pflanzen Videosammlung (Dezember 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send