Allgemeine Informationen

Eucomis häusliche Pflegelagerung im Winter und Zucht

Pin
Send
Share
Send
Send


Möchten Sie Ihren Garten mit exotischen Blumen dekorieren, haben aber Angst vor Schwierigkeiten bei der Bepflanzung und Pflege? Eucomis (Eukomis), deren Anbau auch von einem anfänglichen Floristen durchgeführt werden kann, wird diese Befürchtungen zerstreuen.

Dieser aus den tropischen Wäldern Afrikas stammende Baum hat einen ursprünglichen Blütenstand, der der Ananas ähnelt: Die lilienförmigen Blüten sind dicht auf dem Blumenpfeil gesammelt, an dessen Ende sich eine Rosette mit Hochblättern befindet.

In dieser Hinsicht erhielt er seinen Namen "Ananaspalme", ​​"Tuft Lilie".

Eucomis hat einen ungewöhnlichen Blütenstand, der der Ananas ähnelt

Eucomis blüht in Wellen und bleibt daher lange dekorativ. Darüber hinaus ist es trotz seiner tropischen Herkunft unter Wachstumsbedingungen recht unprätentiös.

Arten von Eucomis

Von der 14 Arten Ananaspalme im Garten pflegen einige von ihnen:

• Eukomis crested - blüht mit grünlich-weißen, cremefarbenen, lila oder rosa Blüten. Blumenpfeil erreicht eine Höhe von 1 m Die Blätter sind mit lila Sprenkeln bedeckt. Sein Anbau im Freiland ist nur in den südlichen Regionen möglich,

• Eukomis bicolor (zweifarbig) - eine der häufigsten Arten. Ich habe meinen Namen für die ursprüngliche Färbung: Die Blüten selbst sind hellgrün und die Ränder der Blütenblätter, der Staubblätter und Eierstöcke sind burgunderfarben, die Blätter auf der Unterseite sind mit bräunlichen Flecken bedeckt. Der Stiel wird 0,6 m hoch. Die Blüte beginnt in der zweiten Sommerhälfte.

• Eukomis ist punktförmig - mittelgroß (0,3 bis 0,6 m), wobei das Vorhandensein braunroter Flecken auf den Stielen und der Rückseite der Blätter das Erkennungsmerkmal ist. Auf dem Pinsel bilden sich bis zu 100 Blütenstücke,

• Die wellige Eukomis ist eine kompakte, niedrig wachsende Pflanze (bis zu 0,45 m hoch) mit langen, welligen Blättern an den Rändern ohne ein charakteristisches gesprenkeltes Muster. Blütenstand dicht, enthält bis zu 50 Blüten. Hochblätter sind auch wellig,

• Autumn Eucomis ist eine kurze Staude (0,2–0,3 m) mit einer großen Zwiebel (8–11 cm). Blüht weiße oder cremefarbene Blüten. Blüht später als andere Arten. Es verträgt kleine Fröste.

Fortpflanzung und Kultivierung von Eukomis (Foto)

Ananaspalme kann aus Samen und Zwiebeln-Kinder gewachsen werden. Der einfachste und effektivste Weg - Knollenanbau.

Wenn Sie Glühbirnen in einem Fachgeschäft kaufen, sollten Sie diese sorgfältig prüfen. Gesunde Zwiebeln sind elastisch, sie haben keine fäulniserregenden Stellen, ihr Boden ist trocken, die Schuppen passen eng zusammen.

Wenn auf Ihrer Website eine Büschellilie wächst, können Sie Ihr eigenes Pflanzenmaterial sammeln. Während der Blüte am Hauptknollen bilden sich Babys. Sie werden im Herbst getrennt, nachdem sie die Glühbirnen der Mutter zur Aufbewahrung für den Winter gegraben haben. Trennstellen pulverisiertes Holzkohlepulver. Nach dem Pflanzen wird das Material an einem kühlen, trockenen Ort gelagert. Bei dieser Fortpflanzungsmethode bleiben die sortentypischen Eigenschaften der Mutterpflanze erhalten.

In Regionen mit gemäßigtem und kühlem Klima werden Eukomis zuerst zu Hause gekeimt. Im März werden die Zwiebeln in Töpfe mit leicht fruchtbarer Erde gepflanzt. Es besteht zu gleichen Teilen aus Blatt- und Grasland, Humus, Torf, Sand. Jede Zwiebel wird in einen separaten Topf gepflanzt, in den eine Drainage erfolgen muss (Blähton, Kieselsteine, Bruchsteine).

Tipp! Die Zwiebel wird so gepflanzt, dass ihre Spitze etwas höher oder auf Bodenniveau liegt.

Richtiges Pflanzen von Eucomis-Zwiebeln

Das Pflanzenmaterial wird mit einer fungiziden Lösung (Maxim, Fundazol, blaues Vitriol) zur Vorbeugung von Pilzinfektionen vorbehandelt

Nach dem Einpflanzen wird die Eukomis vorsichtig gewässert. Das Gießen ist zunächst minimal. Während der aktiven Vegetationsperiode nehmen die Menge und die Anzahl der Bewässerungen zu.

Es ist wichtig! Zwiebelpflanzen werden um den Rand des Topfes gewässert.

Für Gärtner und Enthusiasten wird es interessant sein, Ananaspalmen aus Blattstecklingen zu züchten. Trennen Sie dazu das Blatt am Sockel und schneiden Sie es in 4-6 cm lange Stücke. Die Stecklinge werden in einer losen Mischung aus Torf (Perlit) und Sand bis zu einer Tiefe von 2 bis 2,5 cm eingeklebt. Der Pflanzer mit Pflanzungen wird angefeuchtet, mit einer Folie zur Erzeugung hoher Luftfeuchtigkeit abgedeckt oder in ein Gewächshaus gestellt. Schält regelmäßig Luft. Die Bildung junger Zwiebeln am unteren Stielschnitt erfolgt in 2 bis 2,5 Monaten. Danach wird jede Pflanze in separate Tassen umgepflanzt.

Die Samenvermehrung von Eucomis führt selten zu positiven Ergebnissen, da die Samen schnell ihre Keimfähigkeit verlieren. Aus diesem Grund werden sie unmittelbar nach der Ernte ausgesät. Pflanzen aus Samen beginnen erst für eine Vegetation von 3-5 Jahren zu blühen und behalten oft keine sortentypischen Eigenschaften.

Landung von Eucomis

2-3 Wochen vor dem Umpflanzen in den Garten sollten die Pflanzen verhärtet werden. Sie werden auf den Balkon oder die Terrasse gebracht und für einige Zeit dort gelassen, was die „Geh“ -Periode täglich verlängert. Sobald sich der Boden im Garten erwärmt (Ende Mai), kann die Eucomis gepflanzt werden.

In den südlichen Regionen wird Ananaspalme ohne vorherige Keimung zu Hause gepflanzt.

Lassen Sie beim Einpflanzen von Eukomis zwischen den Pflanzen 15-20 cm in einer Reihe und 30-40 cm zwischen den Reihen.

Eucomis pflegen

Trotz seiner "exotischen" Pflege in Eukomis unprätentiös. Dies bedeutet jedoch nicht, dass diese Pflanze keine Pflege benötigt. Wenn es auf offenem Boden angebaut wird, benötigt es einen gut beleuchteten Ort, der vor starken Winden geschützt ist. Im Schatten blüht die Ananaslilie nicht oder nur selten.

Sie bevorzugt lockere fruchtbare Böden mit einem neutralen pH-Wert.

Das Bewässerungsregime dieses Exoten hat seine eigenen Nuancen. Nachdem die Zwiebeln gepflanzt wurden, wurden sie nur minimal bewässert, damit kein Wasser darauf eindringen kann. Sobald das aktive Wachstum der Blätter einsetzt, nimmt die Bewässerung allmählich zu. Während der Blüte oder bei heißem Wetter werden die Pflanzen reichlich bewässert. Nach der Blüte in einer Ananaslilie beginnt eine Ruhephase. Daher beginnt das Gießen, sich zu verringern und es vollständig zu stoppen, wenn alle Blätter vergilbt sind.

Eucomis liebt es, "lecker zu essen". Füttere ihn ab, nachdem die Pflanze "aufgewacht" ist und angefangen hat zu wachsen. Alle 2 Wochen wird es mit einer Lösung eines komplexen Mineraldüngers ohne Stickstoff bewässert. Wenn die Blüte vorbei ist, hören Sie auf zu füttern.

Da es sich bei Eukomis um eine thermophile Pflanze handelt, verträgt sie keine Überwinterung im Freiland. Nach dem Absterben der Blätter werden die Zwiebeln ausgegraben, in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat oder Fungizid desinfiziert und getrocknet. Lagern Sie sie in Papiertüten oder Segeltuchtüten an einem kühlen, trockenen Ort (Keller oder Kühlschrank).

Wenn evomis unter Raumbedingungen wächst, wird es für die Ruhezeit in einem Topf belassen und der Boden wird im Frühjahr ersetzt.

Mögliche Probleme beim Anpflanzen und Pflegen von Eukomis

Bei vorzeitiger Gelbfärbung der Blätter deutet das Auftreten brauner Flecken mit Schimmel auf die Entwicklung von Pilzkrankheiten hin. Dies geschieht bei unsachgemäßer Pflege, nämlich bei übermäßigem Gießen. In diesem Fall muss die Blume aus dem Boden gezogen werden, überprüfen Sie die Glühbirne. Wenn es nicht schwer beschädigt ist, werden fäulniserregende Flecken entfernt, und es wird selbst mit einem Fungizid behandelt und in eine neue Erde verpflanzt.

Bei unzureichender Beleuchtung und niedriger Lufttemperatur wird die Blüte der Eucomis gehemmt oder tritt überhaupt nicht auf.

Von den Schädlingen ist die Ananaspalme häufig von Spinnmilben, Blattläusen und Schildern befallen. Akarizide und Insektizide werden eingesetzt, um sie zu bekämpfen.

Sorten und Typen

Eucomis Punkt (punctata) die bekannteste der in Kultur gezüchteten Arten. Es wird bis zu einem halben Meter groß. Eine große Anzahl von Blumen wird in einem großen Pinsel von grünlicher Farbe gesammelt. Das Laub ist lanzettlich oder linear, der Boden der Blattplatten ist mit dunklen Punkten bedeckt.

Eucomis ist Rotschopf (purpureicaulis) Der Hauptunterschied dieser Art besteht in der Schaufelform des Laubs sowie in Purpur oder Purpur mit grünen Hochblättern.

Eucomis wellig (undulata) hat einen langen Gürtel sichtbares Laub bis zu einem halben Meter hoch, die Ränder der Blattplatten sind gewellt, nicht mit dunklen Flecken bedeckt. Im Blütenstand sammelten sich bis zu 50 Blüten mit vielen grünen Hochblättern.

Herbst Eucomis (autumnalisa) Geringe Sicht, maximal 30 cm hoch. Die Blüten sind weiß oder cremefarben und blühen später als die Verwandten. Es verträgt leichte Fröste, die andere Arten nicht vertragen.

Eucomis zweifarbig (zweifarbig) Ansicht mit hoher dekorativer Wirkung. Wirft einen bis zu einem halben Meter hohen Pfeil aus, der mit violetten Flecken verziert ist. Blumen grünlich, violett an den Rändern.

Eucomis Pole-Evans (pole-evansii) Diese Art wird fast nicht von Gärtnern angebaut. Eine Besonderheit großer hellgrüner Blüten.

Eucomis erklomm (comosa) ein recht beliebter Look. Die Höhe des Blütenstiels erreicht fast einen Meter, der Blütenstand ist bis zu 30 cm hoch, die Blüten sind rosa, lila oder grünlich.

Eucomis Sparkling Burgund eine Pflanze mit einer ungewöhnlichen Färbung - die Blüten haben eine rosa oder burgunder Farbe, und das Laub wirft einen roten Farbton.

Eucomis häusliche Pflege

Die häusliche Pflege von Eucomis ist in der Regel einfach, es gibt jedoch noch einige Schwierigkeiten. Diese Pflanze braucht helles Licht, braucht nur an heißen Tagen Schatten.

Die Kultivierungstemperatur im Sommer ist normaler Raum. Nach der Blüte muss eine Ruhephase mit einem Temperaturabfall auf + 15 ° C eingelegt werden.

Die Kultur benötigt eine hohe Luftfeuchtigkeit, die erreicht werden kann, indem der Topf in einen Behälter mit nassen Steinen gestellt wird. Aber im Allgemeinen gewöhnt er sich im Laufe der Zeit daran, die Luftfeuchtigkeit zu senken. Das Besprühen erfolgt nur während des Keimens der Samen, dann sind sie unerwünscht.

Ab dem Frühjahr wird mäßig gegossen. Im Sommer beginnen sie reichlich zu gießen, so dass der Boden immer feucht ist, das Wasser aber nicht im Boden steht. Mit dem Ende der Blüte beginnt das Gießen allmählich abzunehmen. Wenn sich das Laub gelb färbt (etwa im September), hört das Gießen ganz auf.

Puschkinie ist auch ein Vertreter der Spargelfamilie, sie wird während des Pflanzens und der Pflege auf freiem Feld ohne großen Aufwand angebaut, wobei jedoch die Mindestregeln zu beachten sind. Empfehlungen für Anbau und Pflege finden Sie in diesem Artikel.

Boden für Eucomis

Das Pflanzsubstrat besteht aus 3 Anteilen Sodaland, 1 Anteil grobem Sand und 1 Anteil Humus.

Der Boden sollte neutral oder leicht sauer sein. Zwangsentwässerung und Topf mit Löchern.

Eucomis Dünger

Vom Beginn des Auftretens der Knospen bis zum Austrocknen des Laubs wird alle 15 Tage ein flüssiger Mineraldünger in der auf der Packung angegebenen Dosis aufgetragen.

Die Blüte beginnt nach der Entwicklung von 7 Blättern am Strauch.

Eucomis Anpflanzung und Pflege im Freiland

Möglicher Anbau von Eukomis im Freiland. In wärmeren Gebieten auf der Krim werden die Zwiebeln direkt in den Boden gepflanzt, an kühleren Orten werden die Zwiebeln zuerst in Töpfen gezogen, und wenn sich der Boden gut erwärmt, werden sie zusammen mit einer erdigen Scholle in ein Blumenbeet gepflanzt.

Die Pflege von Eucomis im Garten ist die gleiche wie in einer Topfkultur: Der Boden wird feucht, das Wasser bleibt jedoch nicht stehen und alle zwei Wochen wird gedüngt.

Fortpflanzung von Eucomis

Die Reproduktion von Eucomis ist generativ und vegetativ durch Kinder möglich.

Babys erscheinen auf den Glühbirnen. Wenn eine Ruhephase eintritt, werden sie sorgfältig abgetrennt und getrocknet und im Frühjahr in den Boden gepflanzt. Es wird am häufigsten als der einfachste Weg verwendet.

Eucomis Samen wachsen

Die Samenvermehrung im Hausgarten wird im Allgemeinen nicht in Anspruch genommen, da sie nur für bestimmte Formen geeignet ist (die Sortenmerkmale bleiben bei der Vermehrung durch Samen nicht erhalten) und die Blüte in diesem Fall nur nach 3-5 Jahren erfolgt.

Die Samen werden Anfang September geerntet, wenn die Kisten austrocknen. Sie müssen sofort in Töpfe mit Nährboden gesät werden.

Eucomis-Stecklinge

Sie können auch versuchen, eine Transplantation durchzuführen. Ein Blatt wird von der Basis der Pflanze getrennt und in Teile von 5 cm Länge geteilt. Stecklinge kleben senkrecht im Sand, gemischt mit Torf, zweieinhalb Zentimeter.

Das Material wird mit einer Folie abgedeckt und bei einer Temperatur von + 20 ° C und Umgebungsbeleuchtung gehalten. Ein paar Mal pro Woche sollte gelüftet und der Boden leicht gewässert werden. Nach zwei oder zweieinhalb Monaten erscheinen am Boden der Stecklinge Zwiebeln, die in getrennten Behältern gepflanzt werden können.

Krankheiten und Schädlinge

Das Hauptproblem, das Eukomis-Züchter verfolgt, ist Fäulnis der GlühbirneDies ist der Fall, wenn der Boden übermäßig feucht ist oder im Winter feucht gelagert wird. Mit solchem ​​Material ist nichts zu machen. Als vorbeugende Maßnahme werden Zwiebeln mit Fungiziden vergossen.

Schädlinge sind selten betroffen. Dies ist eine ziemlich zarte Pflanze und es ist besser, die Behandlung nicht zu verzögern, sondern sofort auf Insektizide zurückzugreifen.

Keine blüte oder hässlich deformierte Blütenstände kann durch zu niedrige Temperaturen in der Ruhezeit sowie durch mangelnde Beleuchtung verursacht werden.

Welche Zeit zum Pflanzen

Die Anlandung von Zwiebelschnäpsen von Eucomis auf offenem Boden erfolgt in gut erwärmtem Land, nachdem die zurückkehrenden Frühlingsfröste in der Regel auf die letzten Tage von Mai oder Juni gefallen sind. Wenn Ihre Region einen relativ kalten und langen Frühling hat, wird in diesem Fall empfohlen, mit dem Keimen der Zwiebeln in einem tiefen Behälter zu beginnen, der mit Erdmischung gefüllt ist. Diese Zwiebeln werden in den letzten Tagen des März oder im ersten April an den Standort verpflanzt. Wenn Sie eine Zwiebel auf eine Destillation setzen, sollte diese nicht in die gesamte Bodenmischung eingetaucht werden, der obere Teil sollte leicht über die Oberfläche hinausragen.

Landeregeln

Eine solche Kultur sollte an einem gut beleuchteten Ort wachsen, der vor Zugluft und starken Windböen geschützt ist. Der Boden sollte locker, leicht und gut durchlässig sein und mit Humus gesättigt sein. Um die Feuchtigkeitsdurchlässigkeit des Bodens zu verbessern, sollte dieser mit Kies, Fluss-Grobsand oder Bruchziegeln aufgegraben werden.

Je nach Größe sollte die Zwiebel 25 bis 35 mm in den Boden eingegraben werden, während der Abstand zwischen den Büschen mindestens 15 cm und die Breite zwischen den Reihen 0,3 bis 0,4 m betragen sollte.

Wie man gießt und füttert

Unabhängig davon, wo die Eukomis-Zwiebel gepflanzt wird (im Keimtopf oder in der freien Erde), sollte sie zunächst sehr schlecht gewässert werden. Aber nach dem Beginn eines intensiven Wachstums einer solchen Blume muss sie systematisch und reichlich bewässert werden. Nachdem die Pflanze gegossen wurde oder es regnet, ist es unerlässlich, die Oberfläche des Bodens in der Nähe des Busches zu lockern, während alle Unkräuter entfernt werden. Wenn die Pflanze verblasst, müssen Sie das Gießen allmählich reduzieren. Und nachdem die Blattplatten gelb geworden sind, muss der Busch ganz aufhören zu gießen.

Für eine lange und üppige Blüte sollte Eukomis 2-mal im Monat mit Mineralkomplexdünger in flüssiger Form gefüttert werden. Es ist jedoch zu beachten, dass die Mindestmenge an Stickstoff im Dünger enthalten sein muss, ein solches Element ist für die Eucomis sehr schädlich.

Wie zu verpflanzen

Eine solche Blume in Ihrem Garten zu züchten, ist ganz einfach. Eine solche Pflanze benötigt jedoch häufige Transplantationen, die jedes Jahr durchgeführt werden sollten, unabhängig davon, wo sie wächst: im Freiland oder in einem Container. Tatsache ist, dass eine solche Kultur nicht sehr frostbeständig ist. Die Zwiebeln müssen im Herbst aus dem Boden genommen werden und müssen fertig sein, bevor der Frost beginnt. Dann werden sie für die Winterlagerung im Raum gelagert und dann im Frühjahr wieder in den Garten gepflanzt.

Krankheiten und Schädlinge

Am häufigsten leidet Eukomis unter Zwiebelfäule. Dies geschieht aufgrund von stehenden Bodenflüssigkeiten während der Vegetationsperiode und wird auch durch unsachgemäße Lagerung während der Ruhezeit erleichtert. Betroffene Sträucher oder Zwiebeln müssen mit einer Lösung eines fungiziden Arzneimittels behandelt werden, z. B. Topaz, Fundazol, Scor oder einem anderen ähnlichen Mittel. Um den Pilz zu zerstören, ist es in den meisten Fällen erforderlich, die Büsche zwei- oder dreimal im Laub zu verarbeiten oder die Zwiebeln in einer Lösung des Produkts einzulegen, das Kupfer in der Zusammensetzung enthält.

Am häufigsten leidet die Pflanze an Mehlwanze, Blattlaus, Spinnmilbe und Weiße Fliege. Blattläuse können eine solche Ernte schädigen, wenn sie sowohl im Freiland als auch in Innenräumen angebaut werden. Alle anderen Schadinsekten leben nur von den heimischen Büschen. Zur Schädlingsbekämpfung mit insektizider Lösung, zur Zeckenvernichtung mit Akariziden. Insektoakaritsida wie Aktara oder Aktellika helfen, die oben genannten schädlichen Insekten loszuwerden.

Wachsende Eucomis aus Samen

Die Samenvermehrung von Ananaslilien wird am häufigsten von Züchtern verwendet. Um eine große Menge an Pflanzenmaterial zu erhalten, können Sie auf diese Methode und Gärtner zurückgreifen. Beachten Sie jedoch, dass die resultierenden Sämlinge nicht die charakteristischen Merkmale der Elternpflanze erben, wenn Sie Samen von einer Hybridpflanze nehmen.

Wie man Samen sammelt

Eucomis sät Foto

Samen werden an spezialisierten Verkaufsstellen gekauft, wenn jedoch keine Möglichkeit einer eigenen Sammlung besteht. Die Samen reifen im September vollständig. Sie können die folgende Erfassungsmethode verwenden. Не ждите, пока семена созреют полностью, чтобы не ослаблять растение, срежьте стрелку и поставьте в емкость с водой, когда коробочки подсохнут, можете извлекать семена.

Размножение дочерними луковицами

Размножение эукомис дочерними луковицами фото деток

Этот способ размножения позволяет полностью сохранить сортовые признаки.

Zwiebeln haben einen gemeinsamen Boden mit der Hauptzwiebel, daher müssen sie sorgfältig getrennt werden, und die geschnittenen Abschnitte sollten mit zerkleinerter Holzkohle oder Fungizid behandelt werden. Tochterzwiebeln werden zur Aufzucht in Behältern mit Nährsubstrat gepflanzt, die vollständig in den Boden eingetaucht sind, über dem Boden sollte nur die Spitze der Oberseite herausschauen. Halten Sie für eine normale Entwicklung zwischen den einzelnen Zwiebeln einen Abstand von ca. 40 cm ein.

Fortpflanzung Eukomis-Blattstecklinge

Reproduktion Eukomis Blatt Stecklinge Foto

Am Ende des Sommers die Blätter der Eukomis abschneiden und in kurze, 6-8 cm lange Schnitte schneiden. Den unteren Teil des Schnittes in V-Form schneiden und schräg von der Mitte bis zu den Blatträndern schneiden. Pflanzen Sie Stecklinge in halber Höhe in nährstoffreichem Boden, Sie können sogar in den Lebensmittelbehälter, nicht zu vergessen, Drainagelöcher in den Boden zu machen.

Reproduktion von Eucomis mit Blattstecklingen Foto

Stellen Sie den Behälter in ein geschlossenes Aquarium oder decken Sie ihn mit einem transparenten Deckel ab, um einen Treibhauseffekt zu erzielen. Wasser gelegentlich aus dem Pulveler, ohne den Boden zu benetzen oder zu trocknen.

Reproduktion von Eukomis mit Blattstecklingen von Zwiebelfotos von Kindern

Nach 1,5-2 Monaten bilden sich kleine Zwiebeln und die ersten grünen Triebe erscheinen. Wachsende Pflanzen bis zum Frühjahr, wenn sie überfüllt sind, in getrennten Behältern pflanzen. Ende Mai können die Setzlinge per Umschlag in den Garten gepflanzt werden.

Ein Platz, um ein Ökom im Garten anzupflanzen

Eukomis funkelnde Burgunderlandungspflege auf dem offenen Gebiet

Die Haubenlilie ist thermophil. Wählen Sie zum Pflanzen einen gut beleuchteten Bereich mit Sonnenschutz. Nicht im Flachland landen, Grundwasser sollte mehr als 1 m tief sein.

Der Boden benötigt leichte, lockere, ausreichend nährstoffreiche Böden mit guter Drainage (Sie können Flusssand oder Kiesel hinzufügen).

Wie man Eukomis auf freiem Feld pflegt

Die Hauptsorge der Pflanze liegt in der richtigen Bewässerung und Düngung.

Unmittelbar nach dem Pflanzen mindestens wässern, damit sich die Zwiebeln gut setzen und nicht zu faulen beginnen. Mit zunehmendem Wachstum nimmt die Bewässerung zu. Vermeiden Sie Wassertropfen auf den Blättern, da sie Flecken und Flecken hinterlassen können. Bei sehr heißem Wetter täglich morgens oder abends gießen. Gießen Sie nach dem Ende der Blüte weniger, und wenn die Blätter anfangen, sich gelb zu färben, stoppen Sie sie vollständig (die Pflanze bereitet sich bereits auf eine Ruhephase vor).

Die Pflanze muss häufig gefüttert werden. Während der Blüte müssen sie alle 14 Tage gemacht werden. Verwenden Sie komplexe Mineraldünger, aber minimieren Sie den Stickstoffanteil (kann nach 1 Mal angewendet werden).

Lampenlagerung

Das Ausgraben der Zwiebeln erfolgt im Herbst (ca. Ende September), wenn die Blüte beendet ist und der oberirdische Teil austrocknet.

Sortieren Sie die Zwiebeln, lagern Sie gesunde Exemplare. Legen Sie sie in Papiertüten oder wickeln Sie sie in Servietten, lagern Sie sie in einem kühlen, belüfteten Raum (Keller, Gemüseabschnitt des Kühlschranks).

Eucomis zweifarbig Eucomis zweifarbig

Zweifarbiges Ananaslilienpflanzen und Sorgfaltfoto Eucomis

Die Pflanzenhöhe beträgt 40-60 cm. Die Blüten sind hellgrün mit lila Rahmung.

Eucomis zweifarbig Alba Eucomis zweifarbig Alba Foto

Sorte Alba hat weiße und grüne Blüten.

Eucomis Pole-Evans Eucomis pallidiflora ssp. pole-evansii

Eucomis Pole-Evans Eucomis pallidiflora ssp. Pole-Evansii Foto

Ansicht mit einer hellgrünen Tönung von Blumen.

Stricta - Blattteller auf der Rückseite sind mit rotbraunen Längsstreifen verziert.

Pin
Send
Share
Send
Send