Allgemeine Informationen

Überprüfung des Brutschranks für Eier "Nest 100"

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Inkubator-Modellreihe Nest 100 wird für den Entzug von Vögeln, z. B. Hühnern, Gänsen, Enten, Fasanen und Wachteln, zu Hause empfohlen. Es ist langlebig, einfach zu bedienen und garantiert eine hohe Brutfähigkeit der Küken, was sich in der Masse der positiven Rückmeldungen zufriedener Kunden zeigt.

Hauptfunktionen

  • Inkubator Nest 100 hat ein hochmodernes Design,
  • Alle Parameter in der Kammer werden auf einem speziellen Display angezeigt, sodass Sie die Inkubationsbedingungen ständig überwachen können.
  • durch das Vorhandensein eines geräuscharmen Drehmechanismus ist es möglich, ausnahmslos das gleichzeitige Wenden aller Eier zu gewährleisten,
  • Das Vorhandensein von zwei Schalen ermöglicht es Ihnen, mehr Eier in den Inkubator zu legen.
  • Das Vorhandensein eines kleinen Fensters an der Vordertür der Struktur gewährleistet eine ständige Überwachung des Inkubationsprozesses.
  • die Intensität und Verteilung der Luftmassen ist einstellbar,
  • Das Luftaustauschsystem basiert auf dem Betrieb des Sunon-Lüfters.
  • Die Verfügbarkeit einer Ersatzstromquelle gewährleistet einen unterbrechungsfreien Betrieb des Geräts bei Stromausfällen.
  • Mikroprozessor-Steuereinheit ermöglicht die Automatisierung des Inkubationsprozesses. Das System selbst überwacht die Einhaltung der angegebenen Parameter und im Falle einer Abweichung wird der entsprechende Alarm aktiviert.
  • durch den Einsatz elektronischer Elemente wird ein hoher Wirkungsgrad beim Verbrauch elektrischer Energie gewährleistet,
  • Um die Möglichkeit einer Überhitzung der Eier in der Kammer auszuschließen, werden zwei Schutzstufen geschaffen:
  • das Vorhandensein von Jalousien trägt zum Frischluftstrom innerhalb der Kammer bei, einschließlich der Freisetzung von "Abluftmassen" nach außen,
  • Schaum wirkt als Wärmeisolationsmaterial, das die Erhaltung der Wärme innerhalb der Struktur gewährleistet,
  • Die Genauigkeit der Temperatur- und Feuchtigkeitswiedergabe wird durch spezielle Sensoren gewährleistet.
  • Das Heizgerät ist ein elektrischer Lufterhitzer, der aus Gründen der Langlebigkeit aus Edelstahl gefertigt ist,
  • LED-Beleuchtung sorgt für gute Sichtbarkeit in der Kamera. Darüber hinaus verbraucht diese Beleuchtungsquelle nicht viel Strom.
zum Inhalt ↑

Vorteile und Nachteile

Die Vorteile des Geräts umfassen:

  • Dank der Anzeige ist es möglich, mit den geringsten Abweichungen über die angegebenen Inkubationsbedingungen und die tatsächlichen Parameter innerhalb der Kammer zu wissen,
  • hohe Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und Staub,
  • einfache Pflege und Wartung
  • Implementierung der gleichzeitigen Rotation von Eiertabletts,
  • Dank des automatisierten Kontrollsystems ist es möglich, Küken in hoher Qualität und schnell auszubrüten.
  • Ein kleines transparentes Fenster an der Vordertür des Geräts ermöglicht es Ihnen, den Vorgang des Entfernens von Vögeln auszuspionieren.
  • Um die Karosseriestruktur vor Korrosion und anderen Umwelteinflüssen zu schützen, sind alle Geräteteile ausnahmslos mit einer speziellen Pulverbeschichtung versehen. Es ist verantwortlich für die Haltbarkeit und das Aussehen des Geräts.
  • Gewährleistung eines hervorragenden Luftaustauschs,
  • Moderne LED-Beleuchtung sorgt für gute Sichtbarkeit im Inneren des Gerätes,
  • Verfügbarkeit der Backup-Stromquelle.

Die Nachteile des Gerätes sind:

Grundsätzlich sind alle Bewertungen in den Inkubatorforen positiv. Das einzige, worüber sich Kunden beschweren, sind die hohen Kosten des Geräts. Der Hersteller ist nun jedoch bemüht, die Kosten für den Inkubator zu senken, indem er eigene Geräte für die Herstellung von Geräten herstellt.

Die Preispolitik für den Nest 100 Inkubator ist hoch, die Kosten für das Gerät betragen rund 43.000 Rubel. Jetzt arbeiten sie aktiv daran, die Kosten für Zuschlagstoffe zu senken.

Technische Eigenschaften

Wie bereits erwähnt, ähnelt der moderne Inkubator einem Kühlschrank, aber der „Nest-100“ hat eher geringe Abmessungen und optimale technische Eigenschaften für den Einsatz zu Hause:

  • gewicht - ungefähr 30 kg,
  • die Länge - 48 cm
  • Breite - 44 cm
  • die Höhe - 51 cm
  • Stromverbrauch - 120 Watt
  • erforderliche Spannung - 220 Watt.

Produktionsmerkmale

Der beschriebene Inkubator ist vielseitig einsetzbar und für viele Geflügelarten geeignet. Im hundertsten Modell können laut technischem Pass so viele Eier eingelegt werden:

  • 100-110 Hühnchen (je nach Größe),
  • 35-40 Gans,
  • 70-80 Ente,
  • 70-78 Puten,
  • bis zu 350 Wachteln.

Inkubator-Funktionalität

Das Gerät arbeitet automatisch bei einer gegebenen Temperatur (von + 30 ° C bis + 40 ° C) und Luftfeuchtigkeit (30-80%). Das Nest-100 ist mit einem ausreichend starken Lüfter ausgestattet, mit dem die Luft gut zirkulieren und die erforderlichen Temperaturbedingungen aufrechterhalten kann. Das Kit wird auch mit 2 Schalen für Rohstoffe geliefert.

Obwohl der Inkubator so autonom wie möglich arbeitet, verfügt er über einen eingebauten amerikanischen Prozessor, mit dem Sie bei Bedarf einige Indikatoren ändern können, z.

  • optimale Temperatur und Luftfeuchtigkeit
  • Drehfrequenz der Tabletts,
  • Reaktionszeit der Warnung
  • Lüfterleistung,
  • Ein- und Ausschalten des Schutzes gegen überhitzte Eier.

Außerdem ist dieses „Nest“ mit einem kleinen Display ausgestattet, auf dem die angegebenen Eigenschaften (Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Modus, Zeit und Drehwinkel der Tabletts usw.) angezeigt werden.

Vor- und Nachteile

Nest-100 hat wie jedes technische Gerät Vor- und Nachteile.

Die Hauptvorteile des Inkubators:

  • Modernität des Designs, "Füllen" des Geräts und das Vorhandensein des Displays,
  • Alarm Präsenz
  • doppelter Überhitzungsschutz
  • kleine Abmessungen.

Diese Vorrichtung zum künstlichen Schlüpfen von Geflügel weist keine besonderen Nachteile auf. Der einzige Punkt, auf den man sich konzentrieren muss, ist die Unwirtschaftlichkeit, aufgrund der geringen Kapazität genau das hundertste Modell für die professionelle Produktion zu verwenden. Die Firma Nest stellt größere Geräte für professionelle Hühnerzüchter her.

Anweisungen zum Gebrauch der Ausrüstung

Also wurde der Inkubator gekauft und es wurde Zeit, den Vogel direkt aus dem Ei zu ziehen. Damit der Prozess erfolgreich und so effizient wie möglich verläuft, müssen einige einfache Regeln befolgt werden.

Vorbereitung des Inkubators auf die Arbeit

Vor dem Einsatz der technischen Vorrichtung zum Brüten von Eiern ist Folgendes erforderlich:

  1. Bereiten Sie befruchtete Eier vor (vor einer Woche gelegt).
  2. Spülen Sie das Gerät vollständig von innen und lassen Sie es bei geöffneter Tür trocknen.
  3. Füllen Sie die Wassertanks, die beim Erhitzen die notwendige Feuchtigkeit erzeugen.
  4. Tabletts zum Befüllen herausziehen.
  5. Stellen Sie das Gerät auf die gewünschte Temperatur ein, bestimmen Sie die Wendezeit der Tabletts, stellen Sie alle notwendigen Parameter ein.

Ei legen

Die Eiablage hat auch ihre eigenen Eigenschaften:

  1. Bevor Sie Hühnerrohstoffe anfassen, sollten Sie Ihre Hände gründlich mit Seife waschen.
  2. Rohstoffe müssen auf Raumtemperatur erwärmt werden.
  3. Die Hoden werden im gleichen Abstand sauber in Schalen gelegt, wodurch ein dichtes Eigitter entsteht. Wenn eine Art „zukünftiges Huhn“ kleiner als die anderen ist und nicht stabil sitzt, sollte der Raum mit einem geeigneten Stück Pappe verschlossen werden.
  4. In der Anfangsphase wird keine Düse mit hohen Seiten (kommt mit Tabletts) benötigt. Es ist nützlich zu verhindern, dass geschlüpfte Küken von Paletten fallen.

Der Inkubationsprozess im "Nest-100" erfolgt automatisch, und wenn der richtige Modus ausgewählt ist, macht das Gerät alles richtig. Es ist erforderlich, die Temperatur und andere Indikatoren zu überwachen und zur Vereinfachung ein Alarmsystem zu installieren, das Sie zum richtigen Zeitpunkt über den Abschluss eines Prozesses informiert.

Küken schlüpfen

  1. Nachdem die Küken erfolgreich aus der Schale "aufgetaucht" sind, müssen sie einen weiteren Tag im Apparat bleiben, um stärker zu werden. Wenn der Vogel sofort aus dem Gerät entfernt wird, kann der Temperaturabfall zum Aussterben der Familie führen.
  2. Nachdem der Vogel aus dem Auto genommen wurde, muss er an einem warmen, beleuchteten Ort aufbewahrt werden. Er sollte mit einem kleinen Mischfutter gefüttert werden.
  3. Wenn die Kinder nicht mehr miteinander aalen, können Sie die Beleuchtung ausschalten, die Küken wurden fast unabhängig.

Gerätepreis

Diese Technik hat in Anbetracht ihrer Modernität und Zweckmäßigkeit einen festen Platz auf dem Markt eingenommen und ist daher mit einem relativ hohen Preis verbunden. Diese Preispolitik garantiert dem Käufer jedoch eine hervorragende Qualität aller Produkte.

Die Herstellergarantie für das Gerät beträgt 2 Jahre.

In der Ukraine kostet "Nest-100" durchschnittlich 9 bis 11 Tausend Griwna. Per Vorkasse ist der Hersteller bereit, Waren nach Russland und in andere Länder zu versenden. Der Preis für russische Züchter variiert zwischen 45 und 48 Tausend Rubel. In anderen europäischen Ländern, ohne die Lieferung, liegt der Preis zwischen 420 und 440 US-Dollar.

Anhand der technischen Eigenschaften, der Gerätebeschreibungen sowie der Erfahrungen sowohl ukrainischer als auch russischer Züchter können wir eine eindeutige Schlussfolgerung ziehen: Der Kauf von „Nest-100“ lohnt sich auf jeden Fall. Er wird ein großartiger Helfer sein, wenn keine Henne vorhanden ist und die Küken künstlich aufgezogen werden müssen.

Das Gerät ist mit einem hervorragenden Prozessor ausgestattet und bequem genug für den Einsatz zu Hause. Der Kauf dieses speziellen Modells für die Massenproduktion von Küken lohnt sich jedoch nicht.

Für diese Zwecke besser passen andere Modelle des gleichen Herstellers. In einigen Foren werden neben diesem Gerät auch solche hochwertigen Analoga in Betracht gezogen, z. B .: "Layer Bi-1" und "Bi-2", "R-COM", "INCA".

Einige Züchter, sowohl Amateure als auch Profis, brauchen oft einen „künstlichen Geflügelzüchter“. Das „Nest“ -Gerät ist perfekt für diese Aufgabe, denn es hat nicht nur eine angenehme Oberfläche, sondern ist auch mit den hochwertigsten Geräten ausgestattet.

Video Überprüfung des Inkubators "Nest-100"

Auswahlregeln

  • Zunächst müssen Sie entscheiden, wie viele Vögel Sie mitbringen müssen. Es sollte bedacht werden, dass fruchtbare Eier auf Farmen für ein halbes Dutzend verkauft werden. In diesem Fall sind möglicherweise nicht alle Eier fruchtbar. Außerdem können im Durchschnitt 50% der Hähne gewonnen werden. Das ist - so viel Glück
  • Sie können einen Inkubator mit oder ohne Lüfter auswählen. Davon hängt der Preis des Gerätes ab. Laut Verbrauchermeinungen ist ein Lüftermodell besser. Es verteilt die warme Luft in der Kammer, so dass alle seine Teile eine konstante Temperatur enthalten,
  • Es ist wichtig, auf die Steuereinheit zu achten: manuell oder automatisch. Wer Geld sparen will, muss Tag und Nacht an der Leistung von Hühnern basteln.

Nest Brutapparate sind moderne Geräte, die mit einem automatischen Brutsystem für Küken ausgestattet sind. Gleichzeitig können Sie hier nicht nur einheimische, sondern auch exotische Hühner züchten. Diese Einheiten verfügen über eine erweiterte Modellpalette: von 100 Sitzplätzen bis zu 4.000 Sitzplätzen.

Produktion

Heute sind auf dem Markt hochwertige Produkte erhältlich, die direkt in spezialisierten Unternehmen hergestellt werden. Für die Herstellung von Gebäuden dieser Einheit werden moderne Geräte mit hoher Genauigkeit verwendet. Das Lackieren der Teile erfolgt separat mit Lackpulver. Technologische Montage durch hochqualifizierte Fachkräfte.

Die Inkubatoren sind mit einem zuverlässigen Kontrollsystem ausgestattet, mit dem sich Eier in hoher Qualität erhitzen lassen. Daher gibt es bei allen Arten von Produkten einen doppelten Schutz, der in keinem Fall eine Überhitzung der Eier zulässt. Es ist zu beachten, dass Modelle wie Nest 100 und Nest 200 und andere Modelle nicht nur an das Stromnetz, sondern auch an die Batterie angeschlossen werden können, wie im Video gezeigt.

Hersteller dieses Inkubators für die Herstellung von Tabletts verwendeten verzinktes Gitter, wie auf dem Foto gezeigt. Solche Schalen sind die beste Option für einen ständigen Luftaustausch sowie die Sicherheit des Eindringens verschiedener Bakterien. Was nicht über Holzverpackungen gesagt werden kann, die nach dem ersten Entzug von Hühnern Pilze aufnehmen. Es gibt auch schlechte Kritiken über Kunststoffschalen, die infolge ständiger Erwärmung schädliche Gase in der Kammer verteilen.

Verwendung von

Diese Geräte können nicht nur zum Entnehmen von Geflügel zu Hause verwendet werden. Einige seiner Arten sind in kleinen Betrieben zum Schlüpfen von Jungtieren etabliert. In solchen Inkubatoren können Sie 1000 Eier und mehr erwärmen. Professionelle Geräte für die Kükenzucht zeichnen sich auch durch eine qualitativ hochwertige Produktion aus.

Manufacturers Nest gewährt beim Kauf eine Garantie von zwei Jahren. In der Produktion aller Inkubatoren für 4 Tage einen gründlichen Test über die Arbeit aller Einheiten der Maschine. Nach diesem Vorgang wird die Maschine an Fachgeschäfte geschickt.

Es ist erwähnenswert, dass in einigen Inkubatoren einfaches Wasser verwendet werden kann, um ein genaues Feuchtigkeitsverhältnis aufrechtzuerhalten. Es gibt jedoch solche Geräte, beispielsweise koreanische Hersteller, die eine Bucht mit destilliertem Wasser bereitstellen.

Nest Incubator kann nicht nur auf dem Markt und im Laden gekauft werden, sondern auch über das Internet. Es ist sehr wichtig, dass Ersatzteile für das Gerät immer verfügbar sind. Sie können jedes Ersatzteil innerhalb von 10-12 Tagen nach Auftragserteilung erhalten. Die Lieferung der Waren kann per Post erfolgen, ebenso wie der Transport von einem spezialisierten Unternehmen. Im letzteren Fall erfolgt die Lieferung sehr viel schneller - innerhalb einer Woche.

Inkubatorennest haben eine sehr wichtige Fähigkeit. Im Vergleich zu billigen Schlupfprodukten leiden sie nicht unter thermischer Trägheit. Nachdem Sie die Kammertür geöffnet haben, kehrt die Temperatur sofort zu der eingestellten zurück. Gleichzeitig behalten Eier ihr konstantes Temperaturregime.

Die Brutfähigkeit der Küken in den Brutkästen der Firma Nest erreicht praktisch 100 Prozent bei der Eiablage von hoher Qualität. Mit einigen Abweichungen liegt die Schlupfbarkeit zwischen 96 und 98 Prozent. Diese Daten gelten auch für Inkubatoren mit einer Kapazität von 500 Eiern oder mehr, was ein hervorragendes Ergebnis ist. Notgroschenbrutkästen eignen sich besonders für die Zucht empfindlicher Vogelarten: Fasane, Wachteln usw.

Alle Bestandteile dieses Inkubators werden in Unternehmen hergestellt, die hochpräzise Geräte herstellen. Das Brutkasten-Nest hat keine chinesischen Komponenten.

Bemerkenswert ist ein weiteres einzigartiges Gerät, das das Unternehmen seit kurzem herstellt - der Nest Duet Inkubator, der keine Analoga enthält. Es ist mit zwei separaten Kameras ausgestattet, von denen jede ein eigenes Mikroklima erzeugt. Dies ermöglicht es, Eier in einer Kammer zu inkubieren und in der anderen zu schlüpfen.

Siehe andere Kapazitätsmodelle

Inkubations- und Brutbrutschrank für 220 Sitzplätze mit professionellen Fähigkeiten. Perfekt für die Geflügelzucht zu Hause.

Inkubations- und Brut-Inkubator für 600 Plätze mit professionellen Fähigkeiten. Perfekt geeignet für die Kultivierung eines Vogels unter häuslichen Bedingungen und auf kleinen Farmen.

Pin
Send
Share
Send
Send