Allgemeine Informationen

Die besten Arten und Sorten von Muscari

Pin
Send
Share
Send
Send


Autor: Veronika Viktorova 3. Juli 2013 Kategorie: Gartenpflanzen

Für diejenigen, die zarte Miniaturpflanzen schätzen, Muscari - schöne Frühlingsblumen. Sie sind so elegant und charmant, dass sie nicht nur eine Dekoration des Gartens sein können, sondern auch ein originelles Geschenk, wenn Sie sie in einem schönen Topf anbauen.

Der Name "Muscari", eine für unsere Ohren ungewöhnliche Blume, erhielt wegen seines ausgefallenen Aromas, das dem Geruch von Moschus ähnelt.

Muscariblüten haben einen anderen interessanten Namen - "Maushyazinthe", denn wenn sie wie eine Hyazinthe aussehen, unterscheiden sie sich in der Miniatur davon. Sie sind unprätentiös und leicht zu reinigen. Gleichzeitig schmückt eine Prise Muscari Ihren Garten und sorgt schon im frühen Frühling für gute Laune.

Kleine Muscari Zwiebeln

Die Muscari-Pflanze gehört zu den kleinwulstigen Blüten, weshalb sie in Gruppenpflanzungen gut aussieht. Einzelne Muscari-Blüten stehen manchmal schlecht aufrecht: Sowohl Blütenstiele als auch Muscari-Blätter können sich im Wind zum Boden lehnen, und dicht gepflanzte Pflanzen stützen sich gegenseitig.

Muscarizwiebeln haben eine eiförmige Form, und ihre Größe ist nur 2-3 cm lang, so dass sie flach gepflanzt werden. Einige Jahre nach dem Pflanzen der Muscari überwachsen sie mit einer großen Anzahl von Tochterzwiebeln, die ihre Blüten geben.

Muscari kann viele Jahre am selben Ort angebaut werden, aber es ist besser, die Zwiebeln nach 3-4 Jahren zu graben und zu pflanzen, da sich die überwachsenen Kinder gegenseitig stören. Die Blüten verkrampfen sich, es fehlen Nährstoffe für das Wachstum, wodurch die Blütenstiele kürzer und die Blüten kleiner werden.

Vielzahl von Muscari-Farben

Es scheint nur den Uneingeweihten, dass die Muscari alle gleich sind. In der Tat - nichts dergleichen, sie unterscheiden sich in Größe und Form der Blüten und Farben.

Zum Beispiel hat armenische Muscari (Muscari armeniacum) eine satte dunkelblaue Farbe der Blütenstände. Und über die Färbung sagt Muscari azureum Muscari azureum seinen Namen. Blütenstände von Muscari-Hybriden (Pfefferminze) vereinen grünlich-blaue Töne.

Eine der armenischen Muscari-Sorten, Ocean Magic, zeichnet sich durch hellblaue Blütenstände mit einer weißen „Kappe“ an der Spitze aus. Das gleiche helle Oberteil hat Muscari-Blütenstände von azurblauem Mount Hood, dessen Hintergrundfarbe dunkelblau ist.

A Muscari-Blumen mit Haube (Muscari comosum) sind interessant für ihre ungewöhnlichen Formen.

Arten und Sorten von Muscari:

Muscari Armenier (Muscari armeniacum) - Pflanzenhöhe bei Blüte bis zu 20 cm, lineare Blätter von etwa 15 cm Länge und 0,5 cm Breite, im Herbst wachsend. Blaue glockenförmige Blüten mit weißen Zähnen am Rande mit einem Durchmesser von ca. 0,5 cm, die im Blütenstand kurze bis zu 4 cm lange Pinsel sammeln. Es blüht im Mai 20-25 Tage.

Brachte viele Sorten.

“Big Smile” (“Big Smile”) - der Blütenstand ist hellblau, ca. 12 cm lang (ohne Stiel).

"Blue Spike" ("Blue Spike") - eine bis zu 25 cm große, dicht verzweigte Blütensorte mit einer großen Anzahl von blauen, sterilen Blüten, die Ende Mai etwa 20 Tage lang blüht.

"Cupido" ("Cupido") - die Höhe der Sorte bis zu 12 cm, himmelblaue Blüten.

"Dark Eyes" - eine bis zu 20 cm hohe Pflanze, die Blüten sind satt blau mit einem schneeweißen Rand, der Ende April blüht.

"Fantasy Creation" - Sorte bis 20 cm, zahlreiche Frottierblüten in verzweigtem Blütenstand, zuerst grünlich und hellblau, blüht von Ende Mai bis Anfang Juni.

"Mount Hood" - eine etwa 15 cm hohe Pflanze, hellblaue Blütenstände mit weißer Spitze, blüht im Mai.

"Pink Sunrise" - eine Vielzahl von ca. 15 cm großen, porzellanrosa Blüten, die im Mai blühen.

Muscari ist hässlich geformt (M. botryoides) - Pflanze ca. 12 cm groß. Blätter bis zu 12 cm lang, 0,5 cm breit, blaue Blüten mit violettem Schimmer und weißen Zähnen am Rand, im Blütenstand ein schmaler, etwa 5 cm langer Strauch. Sie blüht ab Anfang Mai etwa 20 Tage.

Es gibt zwei Sorten mit weißen und rosa Blüten.

Weiß (var. Album) - blüht ab Mitte Mai.

Rosa (var. Carneum) - Blüten weiß und rosa.

Mykarriforme (M.racemosum) - Pflanzenhöhe ca. 12 cm, Blätter linealisch bis 15 cm lang und 0,4 cm breit, wachsen im Frühjahr. Blüten dunkelblau in bis zu 3 cm langen Trauben. Es blüht im Mai für etwa einen Monat.

Standort:

Alle Arten und Sorten von Muscari wachsen gut in gut beleuchteten Bereichen und im Halbschatten.

Der Boden sollte fruchtbar, bröckelig und nicht überfeuchtet sein. In der Ruhe sind trockene Bedingungen wünschenswert.

Muscari kann ohne Pflege wachsen. Sie lieben es jedoch, im Herbst oder Frühling mit organischen Düngemitteln (Kompost oder Humus) zu düngen und dabei stärkere und höhere Blütenstände zu bilden.

Hinzufügen eines Artikels zu einer neuen Sammlung

Diese Blume erscheint im Frühjahr als eine der ersten und schmückt den Garten mit kleinen, spitzenförmigen Blütenständen in Blautönen. Erfahren Sie mehr über die Merkmale der wachsenden und dekorativsten Muscari-Arten.

Die Pflanze, deren Name auf Griechisch „Muse“ bedeutet, strahlt ein sanftes, subtiles Aroma aus, das dem Geruch von Moschus ähnelt. Diese pingelige Kultur mit mehr als 30 Arten ziert heute viele Gebiete und dient als Ergänzung zu Blumengärten, Hochgebirgsrutschen und Kübelbepflanzungen.

Zuchteigenschaften

Die Pflanze, die vielen Gärtnern unter dem Namen "Maushyazinthe" bekannt ist, gehört zur Familie der Hyazinthen. Dieser Name ist auf die Form winziger Blüten zurückzuführen, die wie Erbsenperlen auf kleinen Ährchen aufgereiht sind und einen „Blumenstrauß für eine Maus“ bilden.

Die krautige Pflanze ähnelt sehr einer Miniaturhyazinthe: Sie ist nicht höher als 10-15 cm und hat einen Blütenstand von 3 bis 8 cm. Je nach Muscari-Typ können die Ränder röhrenförmig, zylindrisch und tonnenförmig sein. Die Farbpalette der Blütenstände reicht von hellblau und bläulich bis hin zu sattem Purpur.

An einem Ort kann Muscari bis zu 10 Jahre alt werden, aber da es dazu neigt, schnell zu wachsen, ist es wünschenswert, es alle 4-5 Jahre zu pflanzen. Muscari wird leicht von Zwiebeln vermehrt, die während der Vegetationsperiode intensiv knospen.

Die Maushyazinthe kann unmittelbar nach der Blüte umgepflanzt werden, indem die Zwiebeln in gleichem Abstand von 5 bis 10 cm gepflanzt und 6 bis 8 cm in den Boden eingebettet werden. Muscari wächst sowohl in beleuchteten als auch in schattigen Bereichen gut und zeigt den größten dekorativen Effekt auf lockeren, gedüngten Böden. Während der aktiven Blütezeit gießt die Pflanze gern reichlich, verträgt jedoch keine stehende Feuchtigkeit, was sich nachteilig auf die Zwiebeln auswirkt. Während der Ruhezeit bevorzugt die Maushyazinthe eine trockene Umgebung.

Zierarten und Sorten von Muscari

Muscari ist im Ziergartenbau weit verbreitet. Die Pflanze sieht in bunten Blumengärten, die von Bodendeckern umgeben sind, und auf einfachen Rasenflächen und Rasenflächen spektakulär aus. Die beliebtesten sind die folgenden Arten von Muscari.

MuscariArmenisch - ein unprätentiöser winterharter Look, dessen Blütenkrone in kornblumenblauen Tönen bemalt ist und jede Blume mit einem dünnen weißen Rock eingefasst ist. Das attraktivste Aussehen in Gruppenpflanzsorten: Fantasy-Schöpfung (blaugrüne Blüten), Cantab (verziert mit hellblauen Perlen) und Saphir (mit spektakulären dunkelblauen Erbsen).

MuscariLaub hat violette Blüten, eingerahmt von breiten grünen Blättern. Sie bildet elegante Blütenstiele mit einer Höhe von 20-25 cm, die mit Hunderten von Blüten in dunkelvioletten Farbtönen bedeckt sind.

MuscariblassSie wächst in der Natur an den Hängen der Berge und wirft 10-12 cm hohe Blütenstiele aus, auf denen winzige, hellblaue, glockenförmige Blüten blühen. Unter den Gartensorten am dekorativsten White-Rose Beauty (mit weißen und rosa Blüten).

MuscariOschoder Tubergen, - eine ungewöhnlich schöne Aussicht, die Anfang April blüht und 3-4 Wochen lang mit einer Vielzahl von zarten blauen Blüten, die einen wunderbaren Duft ausstrahlen, das Auge erfreut.

Muscarihässlich produziert Ohren, gekrönt mit fünfzig weißen oder satten blauen Perlen. Blüten in der ersten Maihälfte. Die schönsten Sorten: CameumArnott (mit blassrosa Blüten) und Album (mit weißen Blumen).

Wächst in Ihrem Garten eine Maushyazinthe? Welche Sorte haben Sie gewählt, um Ihren Blumengarten zu dekorieren?

Der Schlüssel zur Bestimmung der Arten von Muscari

Schlüssel zur Identifizierung von PflanzenartenHierbei handelt es sich um einen im CAE-System beschriebenen oder implementierten Algorithmus, mit dessen Hilfe Pflanzenarten identifiziert werden können. Wenn Sie den Schlüssel verwenden, müssen Sie die Frage nach einem oder mehreren Merkmalen der Kultur beantworten, z. B. nach der Farbe der Blütenstände oder der Form der Blätter.

Der Schlüssel zur Definition von Muscari-Arten basiert auf dem dichotomen Prinzip. Um es zu benutzen, ist es in jedem Stadium notwendig, den Bogen der Viper mit den vorgeschlagenen zwei alternativen Zeichen zu vergleichen und die These (angezeigt durch eine Zahl) oder die Antithese (angezeigt durch "+") zu wählen. Der nächste Schritt nach der Auswahl der Arbeit und der Antithese ist der Übergang zu der Zahl, die gegenüber dem ausgewählten Element angegeben ist.

1. Die Blüten sind blau oder heller gefärbt. 2. + Blüten einer dunkleren Farbe. 7

Wenn der Muscari, dessen Typ Sie identifizieren möchten, Blüten einer dunkleren Farbe hat, müssen Sie den Gegensatz auswählen und mit Schritt 7 fortfahren. Wenn die Blüten eine blaue oder hellere Farbe haben, müssen Sie die „1“ auswählen und mit Schritt fortfahren "2".

Mit jeder Wahl der These oder Antithese fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, bis der Pflanzentyp bestimmt ist.

Die Identifizierung von Arten erfolgt am besten, wenn die Pflanze die natürliche Position der Organe und die Farbe beibehält, d. H. In einem frischen Zustand. Der Schlüssel ist so konstruiert, dass zunächst vorgeschlagen wird, am Ende die oberirdischen Pflanzenteile und dann den Untergrund zu identifizieren - Zeichen, die nur mit einer Vergrößerung der Lupe erkennbar sind. Um die Art genau zu bestimmen, ist es notwendig, die Struktur der Pflanze auf anatomischer Ebene zu bestimmen.

Der Schlüssel zur Identifizierung von Muscari-Arten befindet sich in der Encyclopedia of Ornamental Garden Plants (EDSR).

Muscari Armenier

Die bekannteste und in der Zier- und Gartenkultur am weitesten verbreitete Art ist die Muscari armenian (Muscari armeniacum) oder die Colchian Muscari (Muscari colchicum). Der Name der Blume bezieht sich auf ihre Heimat - den Kaukasus. Auch in der wilden Natur lebt in Bergwiesen und Steppen der Türkei, in Mittel- und Westasien das Mittelmeer.

Man findet es auf fast kugelförmigen Blütenständen mit dunkelblauen Blüten, eingerahmt von einem weißen Rand.

Nach oben hin zeichnen sich die Blüten in den Blütenständen durch eine hellere Farbe aus. Stiel ziemlich hoch - bis zu 20 cm. Blütezeit - Mai. In der Höhe erreicht die Blüte 12-20 cm, im Blütenstand enthält sie 40-50 Glocken. Es verträgt Fröste.

Muscari Armenicum war einer der ersten, der sich kultivierte. Innerhalb dieser Art werden also viele Sorten gezüchtet, von denen die Blue Spike die beliebteste ist. Diese Sorte ist einzigartig, weil sie in einem Blütenstand bis zu 170 Blüten hervorbringt.

Auch diese Blume blüht spät - normalerweise kommt die Blütezeit zwei Wochen später als bei anderen Sorten. Die Blüten des "Blue Spike" leuchtend blau, Frottee, haben ein angenehmes Aroma.

Ebenfalls beliebt bei Gärtnern sind die Sorten Alba, Fantasy Creation, Cantab und Christmas Pearl.

Die armenischen Muscariblumen werden unter Baumkronen, in Blumenbeeten, in Mixborders für Sträuße gepflanzt.

Muscari ist hässlich geformt

Muscari botryoides (Muscari botryoides) erregt die Aufmerksamkeit von großen Blütenständen (10-15 cm hoch) von blauen, lila und weißen Blüten. Die Blütezeit dieser Art beginnt im Mai, die Blütezeit beträgt 12–20 Tage. Der Stiel enthält bis zu 40 Glocken. Es hat eine hohe Winterhärte.Diese Art aus dem 16. Jahrhundert ist in der Gartenkultur weit verbreitet. Beliebt ist die Sorte mit weißen Maiglöckchen, Albumblütenständen und Muscari mit rosa Blüten - Carneum.

Neben dem Pflanzen in Blumenbeeten im Garten wird Muscari grozdavidny zum Pflanzen in Topfkultur und zum Schneiden verwendet.

Muscari Laub

Das Hauptmerkmal der breitblättrigen Muscari (Muscari latifolium) sind die breiten, tulpenartigen Blätter. Die Blütenstände dieser Art sind dicht, in Form von Zylindern, hoch (bis zu 25 cm). Stiele in verschiedenen Farben bemalt: von unten sind sie dunkelblau, fast lila, in der Mitte blau und näher an der Spitze blau. Jeder von ihnen hält bis zu Hunderte von Glocken. Auch breitblättrige Muscari zeichnen sich durch eine lange Blütezeit aus - 20-25 Tage. Wärmeliebend

Wird für Gruppenlandungen verwendet.

Muscari blass

Diese Art wurde wegen der hellblauen Farbe der Blüten benannt. In der Blütezeit sehen die Dickichte blasser Muscari wie zarte Blumenmatten aus. Ein solch raffinierter Farbton zieht zunehmend die Aufmerksamkeit der Blumenzüchter auf sich. Besonders wertvoll ist die Sorte White Rose Beauty mit ungewöhnlichen hellrosa Knospen. Aber Muscari pallens in freier Wildbahn zu begegnen - eine Seltenheit.Stiele dieser Art sind sehr klein - 10-12 cm, enthalten 15-30 Blüten. Diese Viper blüht Ende Mai für 10-15 Tage.

Muscari Crested

Muscari crested (Muscari comosum) sticht unter anderen Arten von lockeren mehrblütigen Blütenständen mit einem Büschel von blau-violetter Farbe auf langen bogenförmigen Stielen hervor. Der Blütenstandspfeil kann eine Höhe von 70 cm erreichen. Die Pflanze selbst wird bis zu 20 cm groß und blüht spät - im Mai und Juni. Zum Ende der Blütezeit wächst der Blütenstand. Diese Art bezieht sich auf Winterhärte.Im Garten am häufigsten gepflanzte Sorte Plumosum. Crested Muscari, ungewöhnlich in seiner dekorativen Wirkung, wird in Mixborders mit mehrjährigen Pflanzen vor dem Hintergrund von Bodendeckerpflanzen wunderschön aussehen.

Muscari Osh (Tubergen)

Muscari Osh (Muscari aucheri / tubergenianum) ist durch kurze Blütenstände (10-15 cm) von blauen Blüten mit blassen Zähnen an den Rändern gekennzeichnet. Näher an der Spitze sind die Glocken in einem helleren Ton gemalt. Die Blüte beginnt im April. Ein charakteristisches Merkmal dieser Art, das es wert ist, bei der Landung beachtet zu werden, ist, dass es keine übermäßige Feuchtigkeit verträgt. Im Winter hält es Temperaturen von bis zu -23 ° C stand.

In einer eigenen Art emittieren Blumenzüchter Muscari tubergenianum, die sich durch eine hellere Blütenfarbe auszeichnet.

Die beliebten Sorten dieser Art sind Blue Magic, White Magic, Ocean Magic. Sie sind in Gruppen gepflanzt, Steingärten, in Sträußen verwendet.

Süßer Muscari

Die Blütenstände dieser Art sind bis zu 15 cm hoch und eiförmig. Blumen - klein (4-7 mm), hellblau. Die Glieder sind weiß. Kann sofort nach dem Schmelzen des Schnees zu blühen beginnen. Muscari pretty (Muscari pulchellum) zeichnet sich durch sehr schmale Blätter (0,2-0,5 mm) mit gekrümmten Rändern aus.Muscari gehören zur Klasse der Kurzblüher und blühen sehr kurz - 7-20 Tage. Daher ist es beim Pflanzen in der Sommerhütte erforderlich, nicht von der Blütezeit, sondern von der Frühblüte auszugehen.

Nachdem die Viper blüht, können an ihrer Stelle weitere einjährige Pflanzen gepflanzt werden, die noch Zeit haben, Sie am Ende des Sommers - zu Beginn des Herbstes - mit der Blüte zu erfreuen. Oder Sie müssen vor dem Pflanzen in der Nähe von Pflanzen aufpassen, die nach der Blüte die unattraktive Ansicht von Muscari verbergen können.

Standorte von Muscari-Pflanzen

Die Pflanze ist seit langem in freier Wildbahn gewachsen und in den Gebirgsregionen des Mittelmeers, Europas, Asiens, Afrikas, der Krim und des Kaukasus anzutreffen. Nicht wunderlich genug Pflanze, kann auf jedem Boden wachsen. Frostbeständig, mit warmen Wintern, erfordert keinen Schutz, verträgt Dürre. Muscari gilt als mehrjährige Pflanze. Ein Zwiebelmuscari kann ungefähr sechs Jahre lang wachsen, sich entwickeln und sich vermehren. Während dieser Zeit kann die Pflanze eine ziemlich große Fläche bedecken und sich als Zweig der Zwiebeln, Kinder und Samen vermehren. Der grüne, dichte Teppich der Muscari-Pflanzen, der tiefblaue, helle und angenehm duftende Blumen erstrahlt, sieht sehr schön und attraktiv aus.

Heutzutage werden immer mehr neue Sorten von Muscari in die Weltauslese aufgenommen, die kleinen, stacheligen Rispen unterschiedliche, gesättigte Farben verleihen. Die Muscari-Pflanze wird aufgrund ihrer üppigen grünen Masse und kontrastierenden Farben hauptsächlich in der Landschaftsgestaltung verwendet. Muscari werden an den Rändern von Blumenbeeten gepflanzt, wo sie die Rolle der Hecke spielen und als Bordsteinpflanzen verwendet werden.

Muscari-Arten

Blumenbauern aller Länder züchten mehr als 40 Arten von Muscari, die sich in der Größe des Strauchs und der Farbe der Rispen unterscheiden. Betrachten Sie einige Vertreter dieser Pflanze namens "Muscari".

Muscari Armenier oder Colchid.

Die am häufigsten vorkommende Blütenart wird als spät blühende Pflanze angesehen. Kältebeständige Pflanze, keine Angst vor zeitigen Frühlingsfrösten. Das Werfen von Blütenrispen beginnt im Mai, die Pflanze blüht etwa vier Wochen. Die Blätter sind spitz, dunkelgrün. Stiel groß genug. Am Rand des Blütenstiels befindet sich eine Rispe kleiner Blüten, die einer Kugel ähnelt. Blüten zylindrische Form, in der Nähe der Kehle überdehnt. Der Blütentyp ähnelt einer länglichen Tulpe. Die oberen Blüten an den Rispen sind normalerweise heller als die unteren. Die Pflanze riecht sehr stark und hat ein attraktives Aussehen. Der Busch-Muskari-Armenier blüht etwa vier Wochen. Diese Art von Muscari wird in Transkaukasien und im Nordwesten der Türkei angebaut. Die Teppichwiesen der armenischen Muscari bedecken eher trockene Ebenen. Blüten dieser Art werden für die Umrisse von Beeten als Grenzpflanze verwendet.

  • Saphir. Kleine Pflanzen mit dunkelblauen Blütenständen. Die Blätter sind grün und ragen empor. Сорт мускари не встречается в дикой природе, выведен селекционерами. Сорт пригоден для выращивания на выгонку в теплицах, хорошо размножается луковицами-детками.
  • Cantab. Позднецветущий сорт. Начинает цветение ярко-голубыми цветами в конце мая, цветет до середины июня. Считают карликовым растением. Высота листьев и цветочных побегов вырастает не выше 15 сантиметров.
  • Декоративный сорт Blue Spike. Frottee, blaue Blüten, in einer Rispe gesammelt, überragend das dunkelgrüne norwegische Laub. Die Pflanze wird 30 Zentimeter hoch. Kann während der Saison mehrere Blumenzwiebeln bilden. Attraktiv im Aussehen, mit Blüten, die ein angenehmes, zartes Aroma haben.
  • Fantasie-Kreation. Eine Pflanze mit gefüllten Blüten, die zu Beginn des Wachstums eine grüne Farbe aufweist und allmählich in ein helles Blau übergeht. Die Blätter sind dunkelgrün. In der Höhe erreicht die Pflanze etwa 20 Zentimeter.
  • Blauer Spitzen-Fantasie-Kreations-Rosa-Sonnenaufgang Saphir. Die Pflanze hat eine dunkelblaue Farbe mit weißen Fransen und Blüten, die sich zu einem Blütenstand versammeln. Die Pflanze ist sehr klein, die Höhe des Blütenstiels beträgt etwa 15 Zentimeter.
  • Aes Ente. Kleine, blaue Glöckchen an einem Blütenstiel, nicht höher als 20 Zentimeter, mit einem angenehmen Aroma.
  • Azerum. Pflanze mit himmelblauen, hellen, panikartigen Blütenständen, die zwischen grünem Laub wachsen. Die Höhe des Blütenstiels erreicht 20 Zentimeter.
  • Superstar. Pflanze mit dunkelblauen, weiß umrandeten Blüten, gesammelt in einem Blütenstand. Die Pflanze ist sehr klein, die Höhe des Blütenstiels beträgt etwa 15 Zentimeter.
  • Christristmas Perl. Pflanze mit violetten Glöckchen in einer Rispe, etwa 20 cm hoch. Grüne und üppige Laubmasse schmückt die ganze Pflanze. Blumen riechen sehr zart und angenehm.
  • Pfefferminze. Hellblau, in der Form ähnlich, eine Pyramide, Rispen, bis zu 15 Zentimeter hoch, wächst zwischen der üppigen und dichten Laubmasse, dunkelgrün gefärbt, mit einem angenehmen Aroma.

Muscari ist hässlich geformt

Die Blütenstände dieser Art von Muscari sind einer Weintraube sehr ähnlich, die in ihrem Aussehen einem Zweig von Maiglöckchen ähnelt. Blumen sind wie kleine Fässer und Kugeln. Uviforme Muscari-Sorten haben ein angenehmes, delikates und spezifisches Aroma. Pflanzen blühen nicht länger als zwei Wochen. Das Farbspektrum reicht von schneeweiß bis pinkweiß. Die Höhe des Blumenzweiges beträgt ca. 15 Zentimeter. Pflanzen Sorten Muscari grazdovidny wächst in den Bergen der Alpen, auf den Wiesen der europäischen Länder.

  • Artist Christristmas Perl Muscari Pfefferminz Artist. Streichen Sie grüne Trauben, damit Sie die Blume dieser Art von Muscari beschreiben können. Zu Beginn der Blüte sind kleine Blüten grün, am Ende bekommen sie eine dunkelblaue Farbe mit einem weißen Rand. Die Höhe des Blütenstiels beträgt etwa 15 Zentimeter.

Muscari vernachlässigt

In der botanischen Enzyklopädie wird darauf hingewiesen, dass diese Art von Muscari keine Vertreter ihrer Sorte aufweist, die durch das Aussehen voneinander getrennt sind. Dies sind Pflanzen, die groß genug für diese Art sind, die Größe einer Blume, einen Gürtel aus hervorstehenden, grünen und harten Blättern. Blumenpfeil der Pyramidenform. Die kleinen Glöckchen sind den Blumen des Maiglöckchens sehr ähnlich, haben eine dunkelblaue Farbe, die gewellten Ränder sind weiß gestrichen. Die Blüte erfolgt im April und dauert bis zu vier Wochen. Die Höhe der Muscari vernachlässigten Büsche beträgt ca. 20 Zentimeter.

Muscari großfrüchtig

Pflanzenbau an den Ufern der Ägäis und der Türkei. Die wärmeliebenden Pflanzen dieser Art zeichnen sich durch die Höhe der Blütenrispe von etwa 30 Zentimetern und die Farbe der in einem Blütenstand gesammelten Glöckchen aus. Vertreter dieser Art kann eine Sorte genannt werden:

  • Aurea Fregrans. Hellrote Blüten an den Rispen dieser Pflanze werden im Laufe der Zeit gelb mit einem braunen Rand an einem gewellten Rand. Die Länge des Blütenstiels beträgt etwa 30 Zentimeter. Vielfalt ist in freier Wildbahn nicht zu finden. Von Züchtern gezüchtet. Nur unter Gewächshausbedingungen gewachsen.

Muscari Laub

Pflanzen wachsen in den kleinasiatischen Gebieten, bedeckt mit wunderschönen Blumenteppichen, Waldrändern und Rasenflächen in der Nähe der Seen. Die Blätter dieser Art sind breit und aufrecht. Blütenpflanze dunkelviolette Blüten, Rispen, Pyramidenform.

  • Vertreter dieser Art kann die Sorte "Muskari makrokarpum Aurea Fregrans" genannt werden. Die grünen Blätterteller dieser Sorte unterscheiden sich im Aussehen deutlich von den Blättern der in unserem Land verbreiteten Muskari-Sorten. Sie sehen aus wie Tulpenblätter, ziemlich breit und groß. Das Farbschema ist sehr attraktiv. Blütenrispen blühen in lila und blau. Die Pflanze blüht im April, hält etwa vier Wochen lang Blüten. Bush in der Höhe erreicht 15 Zentimeter.

Muscari Osh Tubergena

Pflanzen haben ein sehr süßes, berauschendes Aroma von blauen und pyramidenförmigen Blütenständen. Die Laubmasse ist dunkelgrün, die Blattform ist spitz. In der Höhe wächst der Strauch bis zu 25 Zentimeter. Die Pflanze ist thermophil, benötigt Schutz für den Winter mit Wachstum in kalten Klimazonen. Diese Sorte wird von Muscari in den Ebenen und Gewächshäusern des Nordwestirans angebaut.

  • Blaue Magie. Florale Rispen mit himmelblauen Glöckchen und weißen Blütenblättern am Rand, die einem Büschel ähneln. Zierpflanze in freier Wildbahn wird nicht gefunden. Schönes Aussehen, erzielt durch Zucht. Die Pflanze blüht im April. Während der Blütezeit können bis zu sieben Blütenzweige und drei, vier Tochterzwiebeln erzeugt werden. Die Blume duftet sehr gut, fällt durch ihr schickes und ungewöhnliches Aussehen auf.
  • Magicae-Album. Eine wunderschöne Pflanze mit stachelförmigen Rispen, die weiße Glocken zu einem Blütenstand zusammenfassen. Die Pflanze ist sehr zart, hat ein angenehmes Aroma. Die Blätter sind lang und dunkelgrün. Die Pflanze wird 20 Zentimeter hoch.
  • Oceanus Magia. Eine Vielzahl von Muscari-Pflanzen zeichnet sich durch ihre zweifarbige, spiciforme, pyramidenförmige Rispe aus. Am unteren Ende des Blütenstandes sind die Glockenblumen dunkelblau, die oberen Glocken sind weichweiß. Die Pflanze blüht Ende April. Die Höhe des Blütenstiels beträgt ca. 20 Zentimeter.

Muscari Crested

Die Pflanze ist nicht typisch für das Aussehen, die Konturen des Blütenstiels. Der Blütenstand am Stiel ähnelt einer zerzausten, pyramidenförmigen Rispe. Auf gebogenen, bogenförmigen Stielen wachsen längliche Blütenhüllblätter mit eigenartigen Büscheln. Für das Vorhandensein solcher Blumen erhielt die Pflanze den Namen "Muscari Crested".

Muscari Plumozum

Stängel zeichnen sich durch starke Verzweigung und Fülle aus. Die Laubmasse ist ziemlich groß, dunkelgrün. Die Blütenstände sehen dank der länglichen Form der kleinen Blüten in lila Farbe sehr ungepflegt aus.

Muscari blass

Eine sehr kleine Pflanze, wächst nicht mehr als 13 Zentimeter hoch. Der Stiel besteht aus kleinen hellblauen Glöckchen. Blühende Pflanze für zwei Wochen. Es hat schöne, kleine und dicke Blätter, Blüten riechen gut.

  • Witerose Beaty. Die zu den Muscari gehörende Sorte ist blass, sie blüht mit kleinen rosa-weißen Blüten mit einem angenehmen und anhaltenden Aroma.

Muscari süß (schön)

Die Pflanze hat sehr schmale, spitze, nadelförmige Blätter mit nach unten gebogenen Rändern. Die Blütenstände sind zylindrisch geformt, die Blüten ähneln kleinen Kugeln, leuchtend blau, am Hals sind weiße Zähne. Die Pflanze ist sehr zart, hat ein angenehmes Aroma. In der Höhe wächst auf 20 Zentimeter.

Muscari veränderbar

Es wächst an den Hängen der Berge des Mittelmeers, der Kaukasus ist in der wilden Natur des Uralgebirges zu finden. Sie blüht in dunkelblauen und violetten kleinen Blüten, die in einem Blütenstand pyramidenförmig angeordnet sind und eine Höhe von 25 Zentimetern erreichen. Die Sorte ist frostbeständig, verträgt niedrige Temperaturen gut.

Weißer Muscari

Es wächst auf den Ebenen des Schwarzen Meeres, im Zentralkaukasus, in Zentralasien und im Iran. Die Blätter sind dunkelgrün, kleine Blüten, dunkelblau, purpurfarben. Jedes Glöckchen ist mit einem weißen Pharynx verziert. Die Pflanze ist nicht anspruchsvoll gegenüber den Wachstumsbedingungen und zeigt Kältebeständigkeit.

Muscari bescheiden

Die Pflanze wächst in freier Wildbahn, bedeckt mit dichtem, hellgrünem Teppich aus spitzen, aufrechten Blättern, Waldrändern und felsigen Ebenen des Mittelmeers. Laubmasse von dunkelgrüner Farbe, sehr reichlich und dicht. Pflanzen blühen in dunkelblauen Rispen. Jede Glocke hat einen weißen Rand am Rand. Der obere Teil des Blütenstandes ist mit hellblauen Glocken geschmückt. Pflanzen vermehren sich durch Selbstsaat gut, bedecken schnell vorhandenen und lockeren Boden.

Mehrfarbiger Muscari

Pflanzen kommen im Südwesten Transkaukasiens und im Nordosten der Türkei, in der westsibirischen Ebene und in den Gebirgsregionen des Uralgebirges vor. Blumenpfeil der Pyramidenform. Kleine Glöckchen und viel mehr als die übliche Muscarisorte, die den Blumen des Maiglöckchens sehr ähnlich sind, haben eine dunkelblaue Farbe, die gewellten Ränder sind weiß gestrichen. Die Blüte erfolgt im April und dauert bis zu vier Wochen. Die Höhe der Büsche "Muscari bunt" ca. 20 Zentimeter. Die Pflanze ist sehr zart, hat ein angenehmes Aroma.

Um Pflanzen anzubauen und die Landschaft zu verschönern, können Sie Muscari-Pflanzen verschiedener Arten, Sorten und Farben verwenden, die das Pflanzen von Blumen stark verschönern.

Pflanzen und pflegen

Muscari angebaute Samen oder Zwiebeln. Die Aussaat von Maushyazinthen ist im Herbst bis Ende Oktober vorzuziehen. Eine aus einer Zwiebel gewachsene Blüte, die schneller mit Samen bepflanzt wird.

Zwiebeln pflanze in einer Tiefe von 8–10 cm in den Boden, die Lücke zwischen den Blüten sollte nicht mehr als 10 cm betragen, bevor die Zwiebeln für einige Tage an einem kalten Ort bei ungefähr 9–10 ° C entfernt werden, um sie im kalten Boden niederzulassen. Dann werden sie etwa 1 Stunde lang in einer Lösung von Kaliumpermanganat eingeweicht und erst dann können sie in den Boden gepflanzt werden.
Dem Loch kann Flusssand hinzugefügt werden, um die Entwässerung zu verbessern, da diese Pflanze keine stehende Feuchtigkeit verträgt.

Muscari kann und angebaut werden aus Samen, aber diese Methode ist weniger effektiv. Aussaat erfolgt im Spätherbst.

Muscari bevorzugen sonnige Standorte, können aber im Schatten wachsen. Es ist am besten, wenn die Erde locker, leicht, fruchtbar und gut durchlässig ist. Staude mag keine schweren und lehmigen Böden.

Muscari erfordern keine besondere Pflege. Bei intensivem Wachstum sollte die Blume reichlich gegossen werden, und nach der Blüte wird das Gießen reduziert.
Während des Wachstums und der Blüte wird empfohlen, 2 Dressings mit Flüssigdünger zu machen. Der Boden um die Muscari sollte leicht aufgelockert und von Unkraut befreit sein.

Maushyazinthen können durch Tochterzwiebeln oder Samen vermehrt werden. Bemerkenswert auch die Vermehrung und Selbstaussaat.

Muscari sind resistent gegen Schädlinge und sind selten Krankheiten ausgesetzt.
In den meisten Fällen beschädigt diese mehrjährige Pflanze ein Mosaik: Auf den Blättern treten Flecken auf, der Blütenpfeil wird kürzer und das Wachstum der betroffenen Blume verlangsamt sich. Beschädigte Pflanzen müssen ausgegraben und verbrannt werden, um den Rest der Blumen zu erhalten.

Sehr selten kann eine Maushyazinthe Spinnmilben befallen. Verwenden Sie für ihre Zerstörung solche Medikamente wie - vertimek, actophyte, fitoverm.

Um Muskari-Zwiebeln zu sparen, müssen Sie die folgenden Anweisungen befolgen:
- Die Zwiebeln werden erst gegraben, nachdem die Blüte beginnt, die Blätter zu trocknen.
- einige Tage getrocknete und in sauberem Sand gelagerte Zwiebeln,
- Kontrollieren Sie regelmäßig die Glühlampen und zerstören Sie diese sofort, wenn sie beschädigt sind.
- Die Luftfeuchtigkeit in dem Raum, in dem die Glühbirnen aufbewahrt werden, sollte ca. 70% und die Temperatur - 17 ° C betragen.

In Landschaftsgestaltung

Muscari sind köstlich in einer Reihe. Immerhin sind die Blüten von Muscari niedrig und einzelne Pfeile werden im Garten unsichtbar.

In Mixborders gepflanzt, Gruppen in Kombination mit blühenden Sträuchern. Sie können sie unter den Bäumen pflanzen.
Muscari können den Bereich vor dem Haus dekorieren, während der Blüte erhalten Sie einen luxuriösen hellen Teppich.

Sehen Sie sich das Video an: Gute Ernte ohne Chemie: Pilzresistente Weinreben. Unser Land. BR Fernsehen (August 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send