Allgemeine Informationen

Fortpflanzung und Pflanzung von Septebrinok, Pflege für Blumen

Pin
Send
Share
Send
Send


Sentyabryinki - so nennen Gärtner liebevoll Astra Virgin oder Nobel Belgian (der wissenschaftliche Name der Spritze lautet Symphyotrichum novi-belgii), da die Blütezeit im September beginnt. Die Blütenstände von Weiß, Blau, Lila, Kornblume, Rosa, Lila schmücken bis zum späten Herbst.

Schlicht genug, um wie Unkraut zu wachsen

Dieses Mitglied der Astrovie-Familie stammt aus Nordamerika. Sentyabrynki hat sich in unserer Gegend perfekt eingewöhnt, ist schnell wild geworden und kann jahrzehntelang ohne Pflege wachsen. Blühende Büsche finden sich an den Zugängen zur Taigazone.

Sentyabrynki auf dem wilden Foto

Die Form des Busches ist wie eine umgekehrte Pyramide. Die Stängel sind kräftig, aufrecht, gut verzweigt und dicht mit kleinen Blättern bedeckt.

Riesige Sortenvielfalt

Die mehrjährigen Astern des Septembers sind vielseitig: Es gibt riesige Büsche mit einer Höhe von etwa 2 m und kompakte Vorhänge, die kaum 30 cm erreichen. Ende August sind sie mit zahlreichen Knospen bedeckt, und Mitte September ist die wilde Blüte atemberaubend.

Der ganze Charme besteht aus einer Vielzahl von Kronen mit einem Durchmesser von ca. 1-5 cm, die in Korbblütenständen gesammelt sind. Die Blätter fallen ab und die Blüten halten einem Temperaturabfall auf -50 ° C stand. Wenn das warme Wetter wiederkehrt, werden sie ihre Parade der Schönheit fortsetzen.

Diese unprätentiöse Staude ist eine wunderbare Dekoration für jede Ecke des Gartens.

An einem Strauch öffnen sich gleichzeitig ca. 200 Blütenstände. Die Blütenkrone sieht aus wie Gänseblümchen: Der Kern (gelb-orange, seltener rot oder burgunder) wird von einer großen Anzahl schmaler Blütenblätter eingerahmt. Die häufigsten lila und lila Farben.

Wachsendes Septiberin aus Samen

Sentabryinki-Samensämlingfotos

Bei der Saatgutvermehrung der Septemberfrauen werden Setzlinge gezüchtet. Es ist kaum möglich, die Samen selbst zu sammeln - sie haben keine Zeit zum Reifen, und wenn sie den gewünschten Zustand erreichen, verlieren sie schnell ihre Keimung. Für Samen gehen Sie zum Blumenladen.

  • Die Aussaat des Septembers beginnt im Februar.
  • Sie benötigen breite Behälter oder Verteilerkästen mit einem universellen Untergrund.
  • Versiegeln Sie die Samen bis zu einer Tiefe von nicht mehr als 0,5 cm. Es reicht aus, sie auf der Oberfläche des Bodens zu verteilen und sie nur leicht in den Boden zu drücken.
  • Sprühen Sie mit einem feinen Sprühgerät, bedecken Sie die Oberseite mit Folie oder Glas, halten Sie die Lufttemperatur im Bereich von 22-25 ° C und sorgen Sie für diffuses Licht.

Nach 3-4 Wochen werden Sprossen erscheinen, dann kann der Unterschlupf entfernt werden. Vergessen Sie in dieser Zeit nicht, die Pflanzen regelmäßig an der Luft zu halten und die Bodenfeuchtigkeit durch Besprühen zu erhalten. Sprießen Sie mäßig Wasser. Wenn Sprossen gezogen werden, sorgen Sie für zusätzliches Licht. In der Phase des Auftretens von zwei echten Blättern in getrennten Behältern ausbreiten.

Füttern Sie sie nach etwa 10 Tagen Wachstum mit komplexen Mineraldüngern. Beginnen Sie ab Mitte April mit dem Aushärten der Setzlinge: Bringen Sie sie 30 bis 40 Minuten am Tag an die frische Luft. Transplantation im Freiland verbringen im Mai.

Vegetative Vermehrung im September

Die Strauchteilung ist die beliebteste Art, Septibrine zu züchten. Der Eingriff kann im Frühjahr oder Herbst durchgeführt werden. Alle 2-3 Jahre graben sie einen Busch vollständig aus, teilen ihn in Teile (die Delenka muss einen Teil des Rhizoms mit 1-2 Knospen Wachstum enthalten) und sitzen. Die Pflanze bildet Basalsprosse - sie können jährlich abgelagert werden. Den Rand des mütterlichen Strauchs vorsichtig untergraben, die junge Pflanze mit einer scharfen Schaufel abschneiden.

Nach dem Beschneiden können Seitentriebe als Stecklinge verwendet werden. Wurzel im Wasser, die Wurzeln erscheinen in ungefähr 20 Tagen - können im offenen Boden gepflanzt werden.

Standortvorbereitung

Vorbereitungen vor Ort sind im Voraus erforderlich. Ein paar Wochen vor dem Pflanzen in die Tiefe des Spatenbajonetts graben und dabei organische Substanzen (Humus) und einen Komplex von Mineraldüngern hinzufügen. Machen Sie direkt am Pflanztag Löcher in die Größe des Wurzelsystems, verschütten Sie es gut mit Wasser und lassen Sie es einweichen. Dann legen Sie die Sämlinge, füllen Sie die fehlende Menge Erde auf, tragen Sie die Erde vorsichtig mit Ihren Handflächen auf.

Wie man wässert

Die ersten 10-14 Tage nach dem Pflanzen sollten ungefähr jeden zweiten Tag gewässert werden, damit die Pflanzen erfolgreich Wurzeln schlagen.

In der Pflege der Pflanzen nicht viel Mühe geben, ist es notwendig, grundlegende Verfahren durchzuführen: Gießen, Boden lockern, Dünger füttern, sanitären Schnitt durchführen.

Sentyabrynki verträgt vorübergehende Trockenheit perfekt, und Staunässe im Boden kann erhebliche Schäden verursachen (Krankheit). Grundsätzlich kann die Pflanze ohne Bewässerung auskommen, aber die Blüte wird knapp. Bei trockenem, heißem Wetter etwa 1 Mal pro Woche gießen, wobei der durchschnittliche Temperatur- und Feuchtigkeitsbereich auf 16 Tage ansteigt. Für die Bewässerung ist es besser, warmes Wasser zu verwenden.

Füttere 2-3 mal pro Saison genug. Verwenden Sie komplexe Mineraldünger. Das erste Mal im zeitigen Frühjahr füttern, wobei der Stickstoffanteil im Mittelpunkt steht, das zweite Mal im Hochsommer füttern und mehr Kalium hinzufügen. Ein drittes Mal kann während der Knospung oder während der Blüte erfolgen, wobei der Phosphoranteil überwiegt.

Notwendige Maßnahmen, um die Pflanze in einem gesunden Zustand zu erhalten, sind das regelmäßige Auflockern des Bodens und das Entfernen von Unkraut.

Während der gesamten Vegetationsperiode wird auf die Hygiene geachtet: Entfernen Sie getrocknete Blätter und Blütenstände und schneiden Sie die beschädigten oder nicht sichtbaren Triebe ab. Im Herbst, wenn die Septembryonen blühen, werden die Triebe bis zur Wurzel geschnitten, so dass die Penisse etwa 2 cm hoch sind.

Wann soll septibrinki verlegt werden?

Wenn es notwendig ist, die Septemberfrauen zu setzen, ist die Frage wichtig. Sträucher von Astern aus Virginia, die lange an einem Ort wachsen, müssen umgepflanzt werden. Im Laufe der Zeit wird der Boden verdichtet und abgereichert, was den normalen Zugang von Sauerstoff zu den Wurzeln verhindert. Sträucher neigen zum Wachsen - feste, dichte Bepflanzung stört sich gegenseitig. Die Situation ändert sich die Transplantation, die etwa 1 Mal in 4 Jahren durchgeführt wird (kombinieren mit der Aufteilung des Busches).

Was das Timing betrifft, ist es vorzuziehen, es im Frühling zu tun: Die Büsche haben Zeit, sich gut zu verwurzeln und für den Winter stärker zu werden. Wenn Sie im Herbst verpflanzen, tun Sie dies so früh wie möglich - die Pflanzen sollten mindestens Wurzeln schlagen.

Krankheiten und Schädlinge

Die Pflanze ist relativ resistent gegen Krankheiten und Schädlinge.

Mehltau ist eine Krankheit, die für alle Mitglieder der Astrovie-Familie typisch ist. Wenn Sie nicht sofort reagieren, kann ein starker und schöner Busch blitzschnell verdorren. Es ist schwierig, die Krankheit zu verhindern: Die Sporen des pathogenen Pilzes werden durch die Luft übertragen, gelangen durch das Wasser oder durch Hände, Gegenstände (Handschuhe, Gartenscheren), die mit erkrankten Pflanzen in Kontakt gekommen sind. Das Hauptsymptom ist das Auftreten von Flecken in Form einer weißlichen Plakette - sie können wie Staub abgewischt werden. Nach einer Weile werden sie immer mehr. Die fungizide Zubereitung auf Kupferbasis muss verarbeitet werden. Zur Prophylaxe kann die Behandlung mit Bordeaux-Mischung oder Kupfersulfat-Lösung erfolgen.

Andere mögliche Krankheiten: Schwarzbein, Fusarium, Rost. Mit einem Fungizid (Foundation, Scor, Vorläufer usw.) behandeln.

Schädlinge: Wiesenwanzen, Spinnmilben, Blattläuse, Ohrwürmer, Mottenmotten. Mit Insektizid behandeln. Manchmal kann man Schnecken finden - sie werden manuell gesammelt oder verwenden spezielle Fallen.

Sentyabrynki in Landschaftsgestaltung

Sentyabrynki im Landschaftsdesignfoto

Sentyabrynki geben ihre Schönheit im Finale des Sommers, ohne Angst vor den ersten Kälteeinbrüchen und plötzlich erstem Schnee.

Sentyabrynki-Gartendesignfoto

Diese unprätentiösen Stauden sind gern gesehene Gäste im Garten. Sträucher mit zarten Knospen eignen sich hervorragend für Einzel- und Gruppenpflanzungen. Sie werden zum Einrahmen von Gartenwegen, Bordsteinen und Sträuchern (von Süden) verwendet.

Sentyabrynki Landschaftsdesignfotos

Sieht gut aus im Mixborder mit Brüdern in der Familie. Widerstandsfähige, dürreresistente Pflanzen wie Chrysanthemen, Rudbeckien und Anemonen können Nachbarn sein.

Sentyabrynki in der Floristik

Aus den abgeschnittenen Blütenständen können Sie ein wunderschönes Bouquet kreieren - ein Arm voller bescheidener, aber heller Blumen sieht spektakulär aus. Nach dem Schneiden bleiben sie 2 Wochen lang frisch. Um diesen Zeitraum zu verlängern, wechseln Sie das Wasser täglich. Sie können eine Prise Zucker und ein paar Mangankristalle darin auflösen.

Zwergsorten (ca. 40 cm hoch):

Audrey Symphyotrichum novi-belgii Audrey-Foto von Blumen

Audrey - lila-pinke Farbe,

Sepyabinki Jenny Symphyotrichum novi-belgii Jenny Foto

Jenny - Minibüsche mit roten Blütenständen,

Sentyabrinki Snowsprite Symphyotrichum novi-belgii Schneesprite Foto

Schneesprite - der Busch ist mit schneeweißen Blütenständen geschmückt.

Sorten mittlerer Größe:

Elina - Sträucher mit einer Höhe von ca. 80 cm faszinieren mit üppiger Blüte, Felgen erreichen einen Durchmesser von 5 cm, die Farbe ist knallrosa.

Cassie - Höhe des Busches beträgt 85 cm Schneewittchen mit einem Durchmesser von ca. 3 cm bilden eine durchgehende Beschichtung.

Aster novi-belgii Fotos von Winston S. Churchill

Winston S. Churchill - Die Pflanzenhöhe ist auf 70 cm begrenzt und die Blüten sind rubinrot.

Sentyabrynki Royal Velvet Aster novi-belgii "Royal Velvet"

Royal Velvet - violette Farbe mit einem bläulichen Schimmer, der Busch scheint zu leuchten.

Große Sorten

Erreichen Sie eine Höhe von 1 m oder mehr, beträgt der Durchmesser der Krone 3,5-4 cm:

Weißes Foto Ladys Sentyabryinki Symphyotrichum novi-belgii weißer Ladys

White Lady - die Höhe des Busches beträgt 1,1 m Die Blütenstände sind schneeweiß mit gelbem Kern.

Sentyabrynki Dame im blauen Aster novi-belgii Dame im blauen Foto

Desertblue - blau-violette Blütenstände.

Dastyrose - Blüten von zartem Purpur.

Amethyst - halbgefüllte Blütenstände, dunkel lila Blütenblätter.

Dick Ballard Dick Ballard Fotos

Dick Ballard - Blütenblätter von zartem Rosa lassen sich in 2 Reihen nieder.

Neu-England oder nordamerikanische Sorten mehrjähriger Astern

Sie sind noch höher: 1,4-1,7 m.

Der Sonnenuntergang ist ein ausgedehnter Busch mit einer Höhe von etwa 1,2 m und reichem purpurrotem Blütenstand.

Sepyabrinki September Rubin Symphyotrichum novi-belgii September Rubin Foto

Septemberrubin - Blüten haben einen rot-roten Farbton.

Constance ist ein echter Riese mit einer Höhe von 1,8 m und purpurfarbenen Blütenständen.

Browman - eine Pflanze mit einer Höhe von 1,2 m. Die Farbe ist lila.

Beschreibung der Blume und ihrer Sorten

Oktyabrinka kann lange leben, es ist wichtig, es mit der richtigen Pflege zu versehen. Auch ein Anfänger-Hobbygärtner kommt mit dem Wachsen zurecht.

Die Heimat dieser anspruchslosen Blume ist der östliche Teil Nordamerikas. In Russland breitete sich der Sabbat schnell aus, auch in der Taiga-Zone.

Der Busch hat die Form einer Pyramide. Die Pflanze hat einen starken Stamm, dichtes Laub. Auf einem Ast befinden sich viele kleine Blüten bis zu einer Größe von 5 cm. Die Knospen halten Frösten bis zu -5 Grad stand. Wenn die Temperatur steigt, tauen sie auf und bei warmem Wetter blühen sie weiter, auch wenn es schneit.

Pin
Send
Share
Send
Send