Allgemeine Informationen

Wie kann man aus Samen ein Eryngium züchten?

Pin
Send
Share
Send
Send


Eryngium oder Eringium ist eine mehrjährige Pflanze aus der Familie der Regenschirme.

Die Höhe einiger Arten erreicht 1 m. Die Stängel sind blau-violett gefärbt, die Blätter sind flach, meist trocken. Kleine blaue Blüten mit geschnitzten Kragen befinden sich oben auf den Stielen und blühen im Hochsommer.

Niedrig wachsende Arten des Eryngiums sind für die Gestaltung von alpinen Dias und Mixborders unverzichtbar. Mit Hilfe dieser Pflanze erhält der Garten ein natürliches, natürliches Aussehen und eine leichte Verlassenheit.

Eringium eignet sich hervorragend zur Herstellung von trockenen Sträußen. Geschnittene Zweige behalten zum Zeitpunkt der Blüte ihre dekorativen Eigenschaften für lange Zeit.

Die Wurzeln der Brombeere enthalten Tannine, Alkaloide, ätherisches Öl und andere nützliche Substanzen. Im Frühherbst gesammelte Wurzelbrühen wirken schleimlösend, harntreibend und antiseptisch. Darüber hinaus helfen Medikamente auf Ergiumbasis bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und der Leber.

Arten und Sorten

Derzeit gibt es etwa 230 verschiedene Arten. Viele von ihnen sind als Gartenpflanzen beliebt geworden.

Die größte Zierart ist das Riesenschneeglöckchen. Seine Stiele erreichen eine Höhe von 1,5 m Von Juli bis August bildet der "Riese" mehr als 100 Blütenstände, die eine schöne metallische Tönung haben. Diese Art ist unter anderem eine wohlschmeckende. Sort Silver Guest zeichnet sich durch das größte Halsband aus, das einen Durchmesser von bis zu 12 cm haben kann.

Bourget Bluebird fällt durch seine schicke Farbe auf. Seine grünlich-blauen Blätter sind von vielen dünnen weißen Adern durchzogen. Samen dieser kurzen Sorte, die eine Höhe von 40 cm nicht überschreitet, sind äußerst selten zu kaufen.

In der Gartenarbeit die häufigste Eryngium-Hybride.

Eringium perfekt gekreuzt, wodurch eine Vielzahl neuer Sorten gezüchtet wurde. Sie unterscheiden sich alle in Größe und Form der Pflanzen sowie in der Farbe der Blätter und Blüten. Die beliebteste Hybride ist eringu Zabel Violet. Er hat große Blütenstände von tiefvioletter Farbe.

Diverses Blatt ist berühmt für seine weißen sternförmigen Kragen mit kleinen blauen Blüten in der Mitte.

Einige Hybriden haben Blüten in Grüntönen. Dazu gehören Eburneum und Proteillore. Die denkwürdigsten Sorten von Jat Ford und Sani Jackpot, die in ihrer farbenfrohen, bunten Farbe auffallen.

Anbaumethoden

Das Eryngium kann entweder durch Sämlinge oder durch Aussaat von Samen im Freiland angebaut werden.

Für Setzlinge wird im Februar gesät. Dazu werden die Kisten mit lockerem, gut durchlässigem Boden gefüllt. Die Samen werden flach eingegraben, wobei ein Abstand von 2 bis 3 cm zwischen ihnen verbleibt. Die für die Keimung optimale Lufttemperatur beträgt 18 bis 22 ° C.

Die Triebe erscheinen in 3-4 Wochen zusammen. Während dieser ganzen Zeit wird die Bodenoberfläche feucht gehalten. Nach dem Aufkommen der Sprossen sorgen die Sämlinge für eine gute, aber diffuse Beleuchtung.

Im Stadium von 3-4 Laubbäumen tauchen Setzlinge ab. Der Pflückvorgang wird so sorgfältig wie möglich durchgeführt, um das Wurzelsystem der Pflanzen nicht zu beschädigen, da das Eryngium keine Transplantate mag.

Die permanenten Sämlinge werden im Mai gepflanzt. Wählen Sie dazu einen gut beleuchteten oder leicht schattierten Bereich. Der Boden sollte locker sein, vorzugsweise sandig. Vor dem Ausschiffen ist es noch Kalk.

35h40 Landungsschema. Neben großen Arten fahren sie in Pflöcke, um in Zukunft gebunden zu werden.

Eine andere Anbaumethode ist die Aussaat von Samen im Freiland vor dem Winter. Zu diesem Zweck wird im Herbst der Boden in dem ausgewählten Gebiet unter Zugabe einer kleinen Menge Kalk ausgegraben, und Samen werden darauf gestreut, was eine natürliche Selbstaussaat simuliert. Damit die Samen nicht vom Wind heruntergerissen werden, werden sie mit einer kleinen Sandschicht bestäubt.

Agrartechnische Anforderungen

Im Gegensatz zu den meisten Zierpflanzen muss das Schneeglöckchen überhaupt nicht bewässert werden. Es ist in der Lage, auch länger anhaltende Trockenheit in Kombination mit hoher Lufttemperatur auszuhalten, ohne die dekorative Wirkung zu beeinträchtigen.

Benötigt kein Erngium und keine Fütterung, im Gegenteil, ein Überschuss an Nährstoffen im Boden kann die Frostbeständigkeit von Pflanzen verringern.

Das Eryngium muss regelmäßig gelockert und gejätet werden. Er toleriert die Nachbarschaft mit Unkraut und die Bildung eines dicken luftdichten Films auf der Bodenoberfläche nicht. Um die Wartung so gering wie möglich zu halten, wird empfohlen, die Bodenoberfläche mit Torf oder Sägemehl zu mulchen.

Hohe Sorten brauchen rechtzeitig Strumpfband zur Unterstützung. Mit einer Höhe von mehr als 1 m liegen sie unter dem Gewicht ihrer eigenen Blütenstände.

Bevor Sie die Pflanzen für den Winter versenden, werden sie auf den Stumpf geschnitten. Dies ist ein obligatorisches Verjüngungsverfahren, das im nächsten Jahr für mehr Blüte sorgen wird.

Winterquartier in Form von Fichtenzweigen oder abgefallenen Blättern erfordert nur die thermophilsten Arten und Pflanzen des ersten Lebensjahres. Mit zunehmendem Alter passt sich das Eringium problemlos an niedrige Temperaturen und Winter in der Moskauer Region an.

Krankheiten und Schädlinge

Das Eryngium ist sehr resistent gegen verschiedene Krankheiten und Schädlinge. Der von den Blüten dieser Pflanze ausgehende Geruch zieht eine große Anzahl von Insekten an, von denen einige Raubtiere sind, die Ergium vor schädlichen Parasiten schützen. Aus diesem Grund kann die Blume ohne gesundheitliche Beeinträchtigung auch in der Nähe der betroffenen Pflanzen wachsen.

Verträgt die Pflanze nicht nur zu feuchte Luft, was das Auftreten einer Pilzkrankheit hervorrufen kann. In diesem Fall sind die Blätter und Stängel mit dunklen Flecken bedeckt. Wenn das Problem rechtzeitig erkannt wurde, werden die befallenen Bereiche der Pflanzen entfernt und verbrannt. In fortgeschrittenen Fällen müssen sie vollständig zerstört werden, um eine Ausbreitung der Infektion zu vermeiden. Daher ist es wichtig, die Landung des Asyls mindestens zweimal im Monat zu überprüfen, insbesondere wenn es draußen regnet.

Unabhängige Sammlung und Auswahl von Samen zur Aussaat

Das Eryngium ist eine der Pflanzen, die reichlich selbst aussäen und die Auswahl der Züchtungsmethoden erleichtern. Die Samen reifen sogar in der mittleren Spur und können allein geerntet werden. Fruchtpflanzen reichlich, nach der Blüte, werden sie mit zwei Sämlingen gebunden (meistens obovoid). In der Regel werden die Samen des Eryngiums von August bis September gesammelt. Es ist wahr, damit sie nicht aufwachen, ist es notwendig, einige Maßnahmen im Voraus zu ergreifen. Wenn es eine Gelegenheit gibt, den Samen zu folgen, wird die Sammlung durchgeführt, sobald die Samen geklopft und geschüttelt werden, sie beginnen sich leicht zu trennen und wachen in der Handfläche auf. Wenn es nicht möglich ist, die Reifung ständig zu überwachen, ist es besser, die Samen rechtzeitig mit Gaze oder einem durchsichtigen Tuch zu binden, damit die Samen nicht auf dem Boden aufwachen.

Bei der Auswahl des Saatguts ist der Name der Art und der Sorte sowie deren Eigenschaften zu beachten. Viele Schneeschutzeinrichtungen werden nicht als Stauden, sondern als Zwei- und Stauden gezüchtet, und es ist besser, beim Kauf die erwartete Pflanzenlebensdauer und den Grad ihrer Winterhärte zu überprüfen. Es ist besser, Dengine-Samen von Herstellern zu kaufen, die vollständige Informationen über die Pflanze liefern, einschließlich Empfehlungen für die Aussaat und die Aussaat.

Je frischer die Dengine-Samen, desto besser. Sie werden unmittelbar nach der Ernte oder in wenigen Monaten vor dem Winter optimal ausgesät und erst im Frühjahr gelagert. Beim Kauf von Saatgut ist darauf zu achten, dass diese im vergangenen Jahr gesammelt wurden und nicht älter als 12 Monate sind.

Boden und Säbehälter

Seedweed-Samen werden in Kisten oder großen flachen Behältern ausgesät. Es ist jedoch möglich, sowohl Kassetten als auch andere in Zellen unterteilte Zellen zu verwenden, wodurch 2-3 Samen einzeln ausgesät werden können. Diese Option vereinfacht die Aussaat und verringert das Risiko von Wurzelschäden beim Einpflanzen in den Boden.

Als Substrat für die Aussaat der Samen der Eryngium-Setzlinge für Setzlinge können Sie jeden - und universellen, unabhängig voneinander hergestellten leichten Boden verwenden. Die Hauptsache ist, dass der Boden locker und nicht zu fruchtbar ist.

Bei der Aussaat von Dengine in offenen Böden werden Kompost und Sand zu schweren Böden gegeben, um die Eigenschaften des Bodens zu verändern.

Eryngium-Riese (Eryngium giganteum)

Aussaat des Eryngiums

Das Eryngium wird vor dem Winter im Freiland ausgesät. Sästandard, vorbereitete und geebnete Gartenbeete, in den Rillen, nicht dick. Es ist besser, eine Brombeere nach dem gleichen Prinzip wie andere Stauden zu pflanzen: Nach einer ständigen Erkältung gefriert der Boden in der oberen Schicht. Für den Winter ist es nicht erforderlich, das Grasland mit einem zusätzlichen Schutz zu schützen.

Wenn Sie frisch geerntete Samen des Eryngiums säen möchten, säen Sie diese in getrennten Beeten und gießen Sie die Pflanzen gegebenenfalls mit Wasser. Im Winter müssen junge Triebe geschützt werden - bedeckt mit Vliesstoffen und Fichtenzweigen.

Die Sämlinge werden im Februar oder März ausgesät. Die Oberfläche des Substrats wird geglättet und angefeuchtet, die Samen werden selten verstreut und dann mit einer dünnen Schicht gesiebten Substrats oder Sandes bedeckt. Die beste Strategie ist es, 2-3 Sonnenblumenkerne in kleinen Nestern in einem Abstand von 3-4 cm zu falten. Dickes Pflanzen ist mit dem Risiko verbunden, die meisten Pflanzen während der Transplantation zu verlieren, da das Bluegrass nicht spitzt und die gewachsenen Pflanzen leicht verletzt werden, wenn sie an einen festen Platz gebracht werden. Getreide bedeckt mit Glas oder Film.

Wachsende Pflanzen

Die Dengines mögen keine Überfeuchtung des Bodens und konstante Feuchtigkeit, aber im Allgemeinen sind auch sehr junge Pflanzen winterhart und es gibt keine Schwierigkeiten, sie zu züchten. Das Gießen erfolgt sorgfältig. Eine stufenweise Einarbeitung in nicht unreine Bedingungen ist nicht erforderlich, der Film oder das Glas werden sofort nach Auftreten freundlicher Triebe entfernt. Das Füttern von Sämlingen des Eryngiums trägt nicht dazu bei.

Aber die Temperaturen müssen mehr beachtet werden. Das Eryngium ist besser bei moderaten Raumtemperaturen von 18 bis 20 Grad zu halten. Wärmekraftwerk in dieser Phase nicht gefällt.

Sämling der Eryngolum-Küste. © Loree Bohl Eryngium-Küste (Eryngium maritimum). © Acabashi

Tauchsämlinge und Pflege junger Baupläne

Ein Tauchgang für diese Kultur ist unerwünscht. Zu Beginn entwickeln sich die Pflanzen eher langsam und sind in der Regel zu dem Zeitpunkt, zu dem sie in den Boden verpflanzt werden, noch recht klein. Bei seltener Aussaat können sie leicht und verletzungsfrei von den „Nachbarn“ getrennt werden. Der optimale Zeitpunkt für das Tauchen der Grasnarbe - nach 6-8 Wochen nach den ersten Trieben - fällt normalerweise mit dem Zeitpunkt zusammen, zu dem die Pflanzen bereits in den Boden gepflanzt werden können. Solche Merkmale sind mit einer Zerbrechlichkeit der Wurzeln verbunden. Aus diesem Grund ist es besser, die Feuergewichte, sobald es das Wetter zulässt, frühzeitig von den Behältern an einen festen Ort zu bringen, um den Kontakt mit den Wurzeln während der Transplantation zu vermeiden.

Wenn die Bepflanzung der Brombeere dicht durchgeführt wurde und es keine Möglichkeit gibt, Pflanzen ohne Tauchgang zu züchten, sollte sie so früh wie möglich durchgeführt werden, ohne auf das zweite echte Blatt zu warten und die Sämlinge mit einer großen Menge Erde um die Wurzeln in einzelne Behälter zu pflanzen.

Eringium oder blaue Distel

Auch beim Ziergarten gewinnt das Eryngium bei Landschaftsgestaltern nach und nach an Beliebtheit. Tatsächlich ist diese Pflanze überall verbreitet, aber nur ein echter Ästhet kann ihre subtile Schönheit im Aufruhr der Farben erkennen.

Ich möchte ein paar Worte über den "Charakter" der Blauen sagen. Diese mehrjährige Blume mit Ausnahme einiger Arten. Er braucht nur die Sonne und den richtigen Boden.

Das Wurzelsystem der Pflanze ist so konzipiert, dass die fleischige stäbchenförmige Wurzel Feuchtigkeit ansammelt und lange Zeit ohne Bewässerung auskommt. Aber in Bezug auf die Fortpflanzung ist diese Pflanze ein echter Snob: Es ist nicht so einfach, bestimmte Ecken des Gartens mit blauen Zweigen aus Ergium zu dekorieren.

Ich entdeckte ein Schneeglöckchen in der Nähe des Geländes erst Ende Juli, als das Gras des Feldes seine saftige Farbe verlor und den perfekten Hintergrund für die blauen "Stacheln" bildete. Und der erste Misserfolg war der Versuch, eine schöne Kopie auf Ihre Website zu verpflanzen. Es stellt sich heraus, dass sich dieses blaue Gras nicht gerne durch Teilung vermehrt und die Transplantation äußerst negativ bewertet. Es gibt nur zwei Möglichkeiten, es in Ihren Garten „einzuladen“: Die Samen ab Herbst säen oder im zeitigen Frühjahr Sämlinge züchten.

  • Lebensraum: Süd- und Mitteleuropa.
  • Höhe: bis zu 70 cm
  • Blütezeit: Juli
  • Farbbereich: durchgehend hellblau.
  • Wachstumsbedingungen: sonnige Plätze, Felder, Wiesen, Lehmboden.
  • Eigenschaften: mehrjährige Pflanze, Deckblatt schwach entwickelt, Blütenstände klein, Pflanze von ausgeprägter purpurblauer Farbe.

  • Lebensraum: Ostsee, Krim, Kaukasus, Westeuropa.
  • Höhe: 40-70 cm
  • Blütezeit: Juli
  • Farbbereich: silbrig-blaue Stiele und Blätter, blassblaue Blüten.
  • Wachstumsbedingungen: feuchtes, sonniges Klima, sandiger Boden.
  • Eigenschaften: mehrjährig, Blütenstände gerundet, das Deckblatt bildet eine Hülle aus breiten Blättern, der Stiel ist dick.

ERINGIUM IM GARTENDESIGN

Eryngium - eine Pflanze für sonnige Gebiete. Es wird in dürreresistenten Mixborders, Steinarien, Kräutergärten, aber nicht in Containern gepflanzt.

Damit die hohen, verzweigten Stängel eines blauköpfigen Vogels nicht herunterfallen, werden sie entweder in die Umgebung mittelwüchsiger Kräuter oder in die Nähe senkrecht stehender Steine ​​gepflanzt. Jede künstliche Stütze in Form von Pflöcken beeinträchtigt die raffinierte Schönheit dieser Pflanze.

KOMBINATIONSFORM UND FARBE

Der perfekte Hintergrund für Blau ist Gelb. Gleiches gilt für die Gartenlandschaft. Daher werden für exotische blaue Zweige goldene Gräser mit einer Höhe von etwas weniger als blauköpfig schöne Nachbarn.

Wenn der Garten Steingärten mit beigen Steinen hat - pflanzen Sie sicher Samen oder Setzlinge von Eringium dazwischen.

Ein Kissen oder sogar ein Teppich aus Sedum ist eine großartige Ergänzung zu blauen Stielen. Sie haben die gleichen Anforderungen an die Lebensraumbedingungen und eine perfekte Farbverträglichkeit mit dem Detunfish.

Ein ausgezeichnetes Paar zu Blau ist Weiß und Rosa. Im Garten ist es Kamille, Schafgarbe, Echinacea, Scabiosa, etc.

Fortpflanzung und Verpflanzung

Die Kompostierung vor Ort ist eine großartige Gelegenheit, um Gartenabfälle zu beseitigen und gleichzeitig wertvollen organischen Dünger zuzubereiten. Nun, besonders praktische Besitzer schaffen es auch, frühes Gemüse auf einem Komposthaufen anzubauen.

Für eine Landschaft mit Hanglage ist es am sinnvollsten, das Gelände terrassiert zu gestalten Einfach ausgedrückt - um ein Stufenrelief auszustatten, bei dem jede horizontale Plattform von einer Stützmauer getragen wird. Diejenigen, die das Haus mit ihren eigenen Händen gebaut haben, wissen das auf dem Fundament von außen.

Sorten und Typen

Eryngium Alpine mehrjährige Keimung etwas mehr als einen halben Meter. Das untere Laub der Herzform mit gestielten Zinken ist dreieckig. Blütenstand blaue Farbe, besteht aus kleinen Blüten. Beliebte Sorten dieser Art Blauer Stern und Amethyst.

Bourget Eryngium nicht wählerisch über die Wachstumsbedingungen, aber selten in unserem Land gefunden. Wächst bis zu 40 cm, der Trieb ist aufrecht, Laub mit einem grünlichen Schimmer, zerlegt, ganz geädert.

Eryngium-Riese kommt aus dem Kaukasus. Diese Art ist die höchste dieser Gattung und wird 1 m 50 cm groß. Sie ist zweijährig mit ledrigem Laub, unteren Blattstielen und oberen Trauben. Die Blüten bilden einen großen hellblauen Blütenstand.

Eryngium planum Staude wird bis zu einem Meter groß. Ziemlich stark verzweigte, bläulich gefärbte Triebe. Das Laub ist dünn, fünf getrennt. Der Blütenstand ist nicht besonders groß, hat eine lange Blüte.

Eryngium Küste Staude wächst bis zu 70 cm, hat massive Triebe mit einem bläulichen Schimmer. Das Grundlaub wird, wie bei anderen Arten, auf die Blattstiele gelegt, und zwar auf diejenige, die höher ist als die sessile. Blumen hellblauen Schatten.

Eryngium-Hybrid Dies ist ein gebräuchlicher Name für gemischte Arten, die leicht durch Kreuzung und perefylleniya verschiedene Erngiumov erhalten werden.

Eine der am häufigsten gezüchteten Hybridarten ist Eryngium Zabel. Es vereint alpine und weingrüne Bestrebungen, dank denen es große Blütenstände und bunte Blätter hat.

Es gibt viele Sorten, einige davon sind:

Field Eryngium mehrjährige Pflanze, die bis zu einem halben Meter hoch wird. Wenn der Spross austrocknet, bildet er eine Wasserpest. Regenschirm Blütenstand klein, hellblaue Farbe. Diese seltene Pflanze ist im Roten Buch von Tatarstan enthalten.

Pflanzung und Pflege von Eryngium auf freiem Feld

Eryngium ist anspruchslos in Anbau und Pflege. Es ist einfach in einem Blumenbeet oder im Steingarten zu kultivieren. Wenn Sie einen Anbauort wählen, achten Sie auf die sonnigen Bereiche, da die Blüten auf diesen eine sattere blaue Farbe haben.

Die besten Böden sind sandig und steinig, aber andere können verwendet werden - Hauptsache, sie sind leicht und lassen sich hervorragend entwässern, da jede übermäßige Feuchtigkeit Eringium schadet. Daraus ergibt sich auch bei langer Hitze kein Bewässerungsbedarf.

In der Natur wächst die Grasnarbe auf armen Böden und benötigt auch keinen Dünger im Garten. Wenn der Boden zu nahrhaft ist, ist die Blüte weniger reichlich und die Frostbeständigkeit kann verringert sein.

Время от времени почву нужно пропалывать и уничтожать сорную траву, но можно укрыть грунт мульчей из торфа и данные процедуры значительно сократятся.

Кровохлёбка также является лекарственным растением, которая при посадке и уходе в открытом грунте, не требует особых трудовых затрат, рекомендации по выращиванию этого растения Вы найдёте в этой статье.

Обрезка синеголовника

Um die üppige Blüte zu bewahren, braucht diese Kultur eine Verjüngung, die jedes Jahr durch Beschneiden durchgeführt wird. Wenn die Blüte stattfindet, werden die Triebe geschnitten und bleiben ein wenig in Bodennähe.

Hohe Arten, die zur Unterbringung neigen, sollten an Stützen gebunden werden.

Beim Kauf eines Detticus interessiert, an welches Klima er angepasst ist, da einige Arten keine Erkältung vertragen. Diejenigen, die an das Klima unseres Streifens angepasst sind, überstehen auch sehr kalte Winter ohne Schutz leicht.

Eryngiumzucht

Das Eryngium wird leicht durch Samen und vegetative Methoden vermehrt. Samen werden einfach im Freiland ausgesät und diese Pflanze vermehrt sich auch leicht durch Selbstsaat.

Wenn Sie Setzlinge bekommen möchten, erfolgt die Aussaat am Ende des Winters. Bei einer Temperatur nahe 20 ° C, vorzugsweise nicht höher, säen. Versuchen Sie, genug Licht zu schießen.

Im Garten werden Ende Mai junge Pflanzen umgepflanzt. Beachten Sie auch, dass die jungen Triebe, die aus der Selbstsaat stammen, auch als Sämlinge verpflanzt werden können.

Ausbreitung des Eryngiums durch Teilen des Busches

Vegetative Fortpflanzung wird durch die Teilung des Busches dargestellt. Das Rhizom des Detticulums ist schwach und es ist notwendig, das Verfahren durchzuführen, wenn die Hitze hergestellt ist und das nächtliche kalte Wetter vorbei ist.

Es ist notwendig, die Büsche sorgfältig auszugraben und die Teilung durchzuführen, da diese Kultur keine Transplantationen mag. Die Wurzel sollte in große Teile geteilt und in einem Abstand von 40 cm zwischen Einzelpersonen oder anderen Pflanzen gepflanzt werden.

Eryngium nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen

Die Wurzeln dieser Kultur werden in der traditionellen Medizin verwendet, da sie ätherische Öle, Tannine und Säuren enthalten.

Sie helfen bei Auswurf, wirken harntreibend und wirken sich auch positiv auf den Darm aus.

Aber Medikamente und Medikamente mit dieser Pflanze können nicht für Bluthochdruck und Frauen, aber auch während der Menstruation und während der Schwangerschaft verwendet werden.

Das Eryngium säen

Eryngium kann leicht durch die Samenmethode vermehrt werden. Samen werden sofort im Freiland gepflanzt. Die günstigste Zeit ist der Frühling.

  • Samen werden in zwei Zentimeter große Rillen gelegt.
  • Lassen Sie zwischen den Reihen einen Abstand von bis zu 0,5 m.
  • Die Löcher zwischen den Feldfrüchten sollten ebenfalls einen Abstand von 50 cm haben, da sonst die Sämlinge verdünnt werden müssen.

Das Eryngium kann sich auch durch Selbstaussaat vermehren - die Samen können von selbst in den Boden gelangen, und im Frühjahr erscheinen Sprossen aus ihnen. Um die notwendigen Voraussetzungen für eine vollständige Entwicklung zu schaffen, sollten sie ausgedünnt werden. Besondere Pflege benötigt Eryngium nicht. Jäten und Gießen ist ein Muss. Die Kultur wächst sehr schnell, die Wurzeln dringen tief in den Boden ein.

Eryngium-Sämling

Einige Gärtner keimen Sämlinge aus Samen vor. Beginnen Sie diesen Vorgang normalerweise am Ende des Winters. Bis Mai sind die Jungpflanzen dann bereit für die Verpflanzung in offenen Boden.

  • Die Samen werden in einem gekochten Tablett mit einer Universalgrundierung ausgesät. Körner nicht tief einfüllen. Genug 40-50 cm
  • Die Pflanzen werden mit Folie bedeckt, bis Sämlinge erscheinen. Dann wird die Beschichtung entfernt. Die Lufttemperatur sollte 20 Grad betragen. Die Beleuchtung ist wünschenswert hell, aber diffus.
  • Sprossen erfordern mäßiges Gießen.
  • Wenn die Triebe verkrampft sind, werden sie in größere Töpfe überführt, wo sie sich befinden, bevor sie auf offenem Boden gepflanzt werden. Die Prozedur wird Ende Mai durchgeführt, aber einige Wochen zuvor werden die Sämlinge ausgehärtet und regelmäßig an die frische Luft gebracht.
  • Beim Einpflanzen in den Boden wird der Keimling einfach mit einem Erdballen in das vorbereitete Loch gerollt. Der Pflanzabstand beträgt 40 cm. Nach dem Umpflanzen der Setzlinge wird der Boden gemulcht.

Pflanzen des Dengines im Freiland

Für einen Detunner ist es besser, eine Solarzone zu wählen. Mit dieser Wahl haben die Blüten der Pflanze einen reichen Farbton, der die Attraktivität und Schönheit des Eringiums erhöht.

Das Land sollte leicht und gut entwässert sein. In diesem Fall sollten Sie sich für sandigen oder steinigen Boden entscheiden.

Mulchen

Es ist wünschenswert, mit Torf zu mulchen. Dies erleichtert die Bekämpfung von Unkräutern, die entfernt werden müssen.

Auf den Pomp der Kultur wirkt sich die Verjüngung des Eryngiums aus. Verwenden Sie dazu Trimmpflanzen. Aber nach dem Ende der Blüte werden die Triebe bis zur Basis geschnitten, so dass nur ein kleiner Stumpf übrig bleibt.

Hohe Pflanzen sollten mit Stützen verstärkt werden, damit die Stängel nicht auf dem Boden liegen.

Eryngium in der Landschaftsgestaltung

Oft sieht man auf den Gartengrundstücken diese exotische Pflanze. Gärtner begrüßen die Asyllandung. Und es auch liebevoll ein anmutiges Prickeln nennen. Kultur verbessert nicht nur das Erscheinungsbild des Territoriums selbst, sondern fügt sich auch perfekt in die Landschaftsgestaltung ein. Sie eignet sich hervorragend für die Gestaltung von Hecken, Bergbahnen und Steingärten. Zartblaue Blüten zieren die Gruppenbepflanzungen, sehen toll aus zwischen den großen Steinen und Felsen.

Die schöne Kombination von Eringium mit Lilie, Dahlie, Phlox und Geranie erfreut das Auge mit Eleganz und Eleganz. Die Pflanze sieht vor dem Hintergrund von rosa, roten und weißen Blüten sehr gut aus. Die Collage mit Glocken, Mohn, Getreide überrascht mit ihrer organischen Natur.

Eryngium in der Floristik

Die Blütenstände haben die Fähigkeit, ihre äußeren Eigenschaften für viele Jahre zu bewahren, so dass es zunehmend möglich ist, in feierlichen Sträußen und Blumenarrangements ein helles Eryngium zu finden. Es ist eine geeignete Kombination mit Lilien, Tulpen in verschiedenen Farben. Der elegante Dorn auf dem Kontrast der Schatten sieht malerisch und hell aus.

Arten von Eryngium

Es gibt etwa 250 Arten von Eringium. Am beliebtesten sind die folgenden Kulturen:

  • Alpines Eryngium. Die Pflanze ist eine mehrjährige Pflanze mit kleinen blauen Blüten, die von einem Regenschirm gesammelt werden. Die Höhe des Stiels beträgt ca. 50 cm. Am unteren Ende des Triebs sind die Blätter an den Blattstielen herzförmig mit gezackten Rändern. Top Laub dreieckige Konfiguration.
  • SharogolovyEryngium. Eine Blume mit runden Blütenständen, die originale Stacheln haben. Die Blätter sind an den Rändern mit Stacheln besetzt.
  • Bourget, Burt oder Burgati. Gerader Stiel, 40 cm hoch, grünliche Blattspreite mit sichtbaren Adern.
  • Riesen Antiseptikum. Dies ist der höchste Vertreter der Kultur. Verbreitungsgebiet - der Kaukasus. Der Stamm erreicht eineinhalb Meter. Ledrige Blattspreiten. Die unteren Blätter sind mit langen Stecklingen am Trieb befestigt, die oberen sitzen darauf. Die Blüten sind hellblau. Und Hochblätter geben der Pflanze dank ihrer schillernden Struktur eine fantastische Aussicht. Eringium scheint angeblich mit Regenbogensternen.
  • Flachblättriges Eryngium. Mehrjährige Kultur, verzweigt, erreicht seinen Stamm eine Meterhöhe. Triebe haben eine graue Tönung. Blattplatten getrennt.
  • Blick aufs Meer. Staude mit großen Trieben von Türkistönen. Blütenstände von leicht bläulichem Farbton. Kultur kann eine Höhe von 0,7 Metern erreichen.
  • Field Eryngium. Das Werk in Tatarstan fiel in das Rote Buch und ist gesetzlich geschützt. Die Höhe des Stiels beträgt nur 0,5 m Schöne zarte blaue Blüten, die in kleinen Blütenständen in Form von Regenschirmen gesammelt sind. Nach dem Trocknen oder Absterben der Stängel verwandeln sich Pflanzungen in Tumbleweed.
  • Leavenworth. Dies ist ein echter Strauch, dessen Blätter und Blütenstände in hellvioletten Farbschemata gemalt sind. Seine Höhe beträgt 0,6 bis 0,8 m. Es sieht gut aus. Es ist häufig in der Gestaltung von Blumenbeeten und Bergbahnen zu finden. Die ganze Schönheit zeigt sich in der Blüte des Eryngiums von Juni bis September.

Die Verwendung von Dengine in der Volksmedizin

Da die Wurzel der Kultur reich an Tanninen, Säuren und ätherischen Ölen ist, konnte die traditionelle Medizin die nützlichen Eigenschaften der Pflanze nicht umgehen. Aus den Wurzeln und Kräutern gekochte Abkochungen und Aufgüsse sorgen für eine gute schleimlösende Wirkung, werden als Diuretikum verwendet, regen den Darm an, verbessern die Funktion von Leber und Magen. Eine Gruppe von Krankheiten verbietet jedoch ihre Aufnahme. Sie sollten sie nicht bei Bluthochdruckpatienten und schwangeren Frauen mit Diabetes anwenden.

Die Wurzeln der Pflanze werden im Herbst oder im zeitigen Frühjahr geerntet. Sie werden vom Boden befreit, in Stücke geschnitten und in gut belüfteten Lagerräumen oder unter einem Schuppen getrocknet. Fertige Wurzeln können bis zu drei Jahre gelagert werden.

Gras wird während der Blüte gesammelt. Es wird zerkleinert und an der Luft getrocknet, immer im Schatten. Vorbereitetes Gras kann 2 Jahre lang verwendet werden.

Eryngium in der Medizin und im Garten

Autoren Rodionova KS, Ziborova E.Yu.

... Sonnenlicht fällt senkrecht auf den Rand eines sommerlichen Kiefernwaldes und beleuchtet die rotbraunen, schlanken Baumstämme. Aus dem herben Geruch von erhitztem Kieferngummi, der die Haut von Gesicht und Hals leicht kribbelt. Der Enkel, der den Kopf nach hinten geworfen hat, schaut auf die hohen Baumkronen und bewundert: "Wow, welche riesigen Kiefern sind gewachsen!"

Aber mein Enkel und ich bewundern die Kiefern nicht lange. Wir haben ein Geschäft: einen Hirschkopf zu ernten, was hier sehr viel ist. Er mag es, wenn sich ein Schneeglöckchen zwischen Sträuchern an den hellen Rändern der Kiefernwälder niederlässt.
Sie können oft ein Antiseptikum finden und nur in der Nähe der Straßen, es wird jedoch aus offensichtlichen Gründen nicht empfohlen, einen "Straßenrand" synegolovnik für medizinische Zwecke zu sammeln.

Die Verwendung eines Eryngium planus in der Medizin

Das Eryngium planum - eine mehrjährige Pflanze, die unter günstigen Bedingungen bis zu 1 Meter hoch wird. Im ersten Lebensjahr entwickelt die Pflanze nur Blattrosetten an der Basis des Stängels und die Blüte beginnt ab dem nächsten Jahr.
Im zweiten Jahr wächst der Stiel aus der Rosette der Blätter des Detticulums - zuerst ist er grün, wird dann weißlich und erhält dann eine elegante blau-blaue Farbe mit einem "metallischen" Stahlschimmer.
Blaue oder blaue kleine Blüten der Anstalt sitzen in hübschen, eiförmigen Köpfen, die in corymbosen Blütenständen versammelt sind. Aufgrund dieser besonderen Erscheinung und Farbe kann das Eryngium nicht mit einer anderen Pflanze verwechselt werden.

Für therapeutische Zwecke geerntetes Gras Eryngium Planus. Dieses Heilkraut enthält Saponine - Substanzen, die die Verdünnung und Auswurf von Auswurf fördern.
Wenden Sie entwirrt mit einem starken Husten, chronischer Bronchitis, Asthma bronchiale.
Ein Abkochen des Grases eines Detticulum-Blattgetränks mit Herzkrankheit. Diese Pflanze wird in komplexen Sammlungen zur Behandlung von Urolithiasis als Diuretikum gegen Ödeme eingesetzt.

Äußerlich wird Antiseptikum gegen Zahnschmerzen eingesetzt. Infusion des Detticulums machen Bäder, wenden Sie Tinktur auf das Zahnfleisch, um Zahnschmerzen zu beseitigen.

Infusionen oder Abkochungen aus dem Gras des Asyls eines flachen Blattes werden aus der Berechnung hergestellt: 2 Esslöffel Rohstoffe für 3 Tassen kochendes Wasser. 4 mal täglich einen Esslöffel trinken.

Für die Zubereitung der Tinktur aus dem Beilagenblattkraut gießen Sie 2 Esslöffel gehackte Kräuter in ein Glas Wodka.
Aus frisch geerntetem Gras können Sie Saft herstellen und mit Wodka im Verhältnis (2: 1) konservieren. 2 mal täglich 20 Tropfen trinken.

Kontraindikationen für die Verwendung der Beilagenpflanze sind: schwere Perioden, Schwangerschaft, Harninkontinenz, Wechseljahre, begleitet von Hitzewallungen und Schweißausbrüchen, Verstopfung.

Kapitolina Semenovna Rodionova

Dengine im Garten wachsen

Das Eryngium ist nicht nur eine Heilpflanze, sondern auch eine Zierpflanze, die seit langem zur Dekoration von Sommergärten verwendet wird. Aufgrund des attraktiven Erscheinungsbildes werden die Blaupausen seit mehreren Jahrhunderten kultiviert und bringen schöne Blautöne in die Gartenlandschaft.

Das Eryngium ist eine ausgezeichnete getrocknete Blume. Aus den Blütenstielen der Dengine mit zahlreichen eleganten Blütenständen, die in die Blütezeit geschnitten sind, wird ein Winterstrauß zusammengestellt.
Der Hauptblütenstand des Antiseptikums ist von einem attraktiven "Kragen" dichter, oft stacheliger Blättchenhüllen umgeben, die ganz oder gefiedert zerlegt sind.
Zusätzlich zu den originalen blau-blauen Blütenständen und Stielen wird die Drossel für die schöne Rosette aus ledrigen Grundblättern mit stacheligen Zahnkanten geschätzt.

Aus den mehrjährigen winterharten Arten werden in russischen Gärten Schneeglöckchen gezüchtet eryngium planum (Iryngium planum) und alpines Eryngium (Iryngium alpinum).

Das Eryngium planum hat kleine eiförmige Blütenstände mit einem Durchmesser von ca. 2 cm. Die blauen Blätter der Blütenstandshülle sind schmal, subulat gezähnt. Sowohl in natürlichen Pflanzen als auch in mehreren Bluegrassorten eines flachen Blattes gibt es eine unterschiedliche Intensität der blauen oder blauen Farbe der Stängel und Blütenstände: Es gibt sowohl hell gefärbte als auch sehr helle, helle Pflanzen.
Unter den kultivierten Sorten und Hybriden des Graserythrophismus finden sich Zwergpflanzen (30 cm hoch), mittelgroße Pflanzen (60 cm) und große Pflanzen (120 cm).

Auf dem Foto: Alpine Sky Alpine Eryngium

Das alpine Eryngium ist eine der spektakulärsten Arten, erreicht eine Höhe von 70 cm. Es ist eine attraktive Pflanze mit länglichen, zylindrischen Blütenständen und einem sehr großen, durchbrochenen „Kragen“ aus gefiederten Deckblättern. Die Farbe des langen und üppigen "Kragens" der Sorten und Hybriden des alpinen Bluegrass ist blau, lila oder lila.

Eryngolate wachsen gut an einem sonnigen Ort, sie fühlen sich in normalen Gartenerden mit wenig oder gar keiner Pflege gut an. Besonders gut gefällt dem Dengine Trail trockenes, lockeres Kalkland unter Beigabe von Sand.

Durchbrochene Sträucher des Schneeglöckchens sehen harmonisch unter anderen dürreresistenten Pflanzen im Blumengarten aus. Das Eryngium eignet sich sehr gut unter den Steinen in Steinarien, in Steingärten.

Die Trümmer werden durch Samen oder Teilen eines Busches vermehrt.
Es ist ratsam, die Samen des Detticulums (sie sind zu eng) vor dem Winter im Garten zu säen, damit sie eine natürliche Schichtung erhalten und im Frühjahr gemeinsam sprießen.
Wenn Sie zu Hause Setzlinge anbauen möchten, ist es besser, die Samen im Februar zu säen, da Sie auch nach der Schichtung etwas Geduld haben und lange warten müssen. Gärtner, die sich darüber beschwerten, dass sie zu Hause keine Keimlinge von Eryngium züchten konnten, warteten einfach nicht darauf, dass der Keim kam.

Seedweed-Samen werden zuerst geschichtet (mit feuchtem Sand gemischt, etwa 2 Monate im Kühlschrank aufbewahrt) und dann in eine breite Schüssel gesät. Bei Raumtemperatur erscheinen die Grasgras-Sämlinge 3-4 Wochen nach der Aussaat.
Bei verdickten Feldfrüchten werden die Sämlinge der Graspflanze früh gesetzt (an einem festen Platz oder in einzelnen Tassen), während sie noch klein sind, um ihre empfindlichen Wurzeln beim Pflücken nicht zu beschädigen.

Es ist besser, den Busch des Detticulums im Frühjahr zu teilen und dabei die jungen Rosetten sehr sorgfältig von der erwachsenen Pflanze zu trennen. Die vegetative Vermehrung der Grasnarbe ist schwierig, da ihre zerbrechlichen Wurzeln leicht brechen, Delenki sind schwer zu überleben und sterben häufig ab.
Der gleiche Umstand ist mit Fehlern bei der Übertragung der von Ihnen gewünschten Pflanze von der Natur in den Garten verbunden. Wählen Sie daher zu diesem Zweck junge nicht blühende Pflanzen des gleichen Alters wie ein Bluegrass und graben Sie sie im Frühjahr mit einem großen Erdballen aus.
Eine junge Pflanze, die sich erfolgreich etabliert hat, oder eine junge Pflanze, die von der Natur in den Garten gebracht wurde, blüht möglicherweise ein oder zwei Jahre lang nicht und baut so aktiv das Wurzelsystem auf.

Das Eryngium planum ist einmal in unserem Garten selbst ausgesät, wie Gärtner in solchen Fällen sagen "Vögel brachten Samen". Einige Jahre später bildet ein überwachsener Asteroid jedes Jahr einen üppigen Busch und erfreut sich an Blüte - er produziert viele starke verzweigte Stiele mit einer Fülle von blauen Blütenständen.

Wenn die Blütenstiele und Blütenstände der Sonnenblume hell werden, sollten sie für ein Winterbouquet abgeschnitten werden.
Wenn das Eryngium nur zur Dekoration des Gartens verwendet wird, sollten im Frühherbst, wenn seine helle Farbe verblasst, die Blütenstiele in Bodennähe abgeschnitten und aus dem Garten entfernt werden, um unerwünschte Selbstsaat zu vermeiden.

Wöchentliche kostenlose Website Digest

Jede Woche, 10 Jahre lang, für 100.000 unserer Abonnenten eine wunderbare Auswahl an relevanten Materialien zu Blumen und Garten sowie weitere nützliche Informationen.

Pflege und Kultivierung des Eryngiums

Sie bevorzugt sonnige Gebiete, leichte, durchlässige Böden. Kann im hellen Schatten wachsen. Einige Arten wachsen wunderschön auf armen Böden. Gießen ist mäßig, bei sehr trockenem Wetter kann auf Gießen verzichtet werden. Da das Eryngium sehr dürreresistent ist, muss es nicht häufig gegossen werden. Darüber hinaus wirkt sich eine hohe Luftfeuchtigkeit und Staunässe im Boden nachteilig auf die Pflanze aus. Pflanzliche Ernährung ist nicht erforderlich. Von Zeit zu Zeit muss die Pflanze jäten und den Boden lockern. Sträucher großer Arten benötigen Unterstützung. Nach der Blüte wird der gemahlene Teil bis zur Wurzel geschnitten. Das Eringium benötigt keine Winterunterkunft, es ist jedoch zu beachten, dass einige Arten (agavolistny, bromelio leaf) nicht gegen niedrige Lufttemperaturen beständig sind.

Eryngium - Landung und Pflege

Die Gattung Eryngium oder Eringium (Eryngium) umfasst etwa 230 Arten mehrjähriger Pflanzen, die in Regionen tropischer, subtropischer und gemäßigter Breiten wachsen. Einige Mitglieder der Gattung werden als Zierpflanzen kultiviert und erfolgreich angebaut.

Sehr beliebt bei Gärtnern genießt eine Hybride mit. Zabel (Еryngium x zabelii) sowie spektakuläre Arten von Eryngium wie die alpine („Blue Lace“), marine, flachblättrige („Jade Fros“) Amethyst („Sapphire Blue“) und eine riesige, majestätisch grau-graue Sorte (Silver Хост) может производить около сотни крупных соцветий на одном кусте.

В уходе в открытом грунте синеголовник настолько неприхотлив, что на протяжении сезона практически не требует внимания садовода.

Своим внешним видом растение напоминает мордовник или изящный чертополох. Стебли прямостоячие синие или сизо-зеленые, разветвленные в верхней части. Достигают от 30 до 100 см в высоту в зависимости от вида. Листочки жесткие, колючие по краю листовой пластины.

Zahlreiche Blütenstände mit einem Durchmesser von etwa 2 cm sind von sehr dekorativen, schalenförmigen Stachelhüllblättern von rosa, hellblauer, silberweißer oder hellblauer Farbe umgeben.

Pflegetipps

Das Eryngium wächst am besten in voller Sonne. Der Boden bevorzugt arme oder mäßig fruchtbare, gut durchlässige sandig-lehmige oder sogar felsige Böden. Unter günstigen Bedingungen für den Anbau und das Einpflanzen von Dengine in den Boden unter Zugabe einer geringen Menge an Nährstoffen sind die Blätter und Blüten jedoch viel größer und die Plantagen beeindruckender. Zum Beispiel ermöglicht das Hinzufügen von gewöhnlichen Eierschalen eine hellere und intensivere Farbe der Blütenstände.

In der Pflege des Eryngiums auch im zeitigen Frühjahr beschneiden Triebe. Regelmäßig gießen. Die Pflanze hält einer langen Dürre stand, verträgt aber kein stehendes Wasser. Es verträgt Winter und benötigt in der Regel keine Unterkunft. Die Kultur ist so langlebig, dass sie auch unter widrigen Wachstumsbedingungen überleben kann.

Anwendung im Garten

Eringium ist ideal für die Schaffung naturalistischer Landschaften und interessanter Kompositionen in Steingärten. In Gesellschaft von Mohn, Rudbeckia, Cedalcea, Salbei, Ringelblume und Ziergetreide sieht es vor dem Hintergrund von buntem Laub von Sträuchern (Euonymus, Berberitze) wunderschön aus.

Diese Pflanze wird sehr geschätzt für ihre Fähigkeit, ihre dekorative und leuchtende Farbe nach dem Schneiden beizubehalten. Aus diesem Grund wird eine effektive Staude verwendet, um prächtige trockene Sträuße zu kreieren und als floristisches Material.

Wie kann man aus Samen ein Eryngium züchten?

Ein Liebling der Floristen und aller Blumenzüchter, ein wunderschöner blauköpfiger Garten, der sich von jeder anderen Kultur unterscheidet, ist die Dekoration eines jeden Gartens. Diese einzigartige Pflanze mit stacheligen Blüten ist universell und unprätentiös und gilt als exklusive Dekoration des Ortes. Gleichzeitig ist es einfach, das Eryngium selbst aus Samen zu ziehen, die bei der Aussaat keine Feinheiten erfordern, da vegetative Vermehrungsmethoden mit einigen Schwierigkeiten verbunden sind.

Eryngium oder Eryngium. © Mark Dwyer

Erngiumoder Eryngium (Eryngium) - eine prächtige Staude aus Kräutern, die oft Kulturdisteln zugeschrieben wird, aber dennoch eine viel respektvollere Haltung verdient. Mit einer Höhe von 30 bis 100 cm erobert Eringium die schwerelose Spitze. Die oben dicht verzweigten Triebe der Grasnarbe, der ganze, abgerundete, herzförmige Boden und die gefiederten Blätter der Triebe bilden einen üppigen Strauch, der wie eine luxuriöse Dekoration jeder Zusammensetzung und echter Spitze aussieht, und das Spiel von Metall- und Blautönen verleiht der Pflanze Luxus. Aber die Grasnarbe ist vor allem für die Blütenstände von Großblütlern beliebt, die von stacheligen Blättern einer Hülle umgeben sind, in denen blaue oder blaue kleine Blüten in den Achseln von lanzettlichen Hochblättern sitzen.

In der Natur ist die Anzahl der Eryngolate nicht auf zweihundert Arten beschränkt, sondern nur etwa ein Dutzend Arten werden in der Gartenbaukultur verwendet - und großartige Hybrid-Eryngolithen sowie Riesen-, Amethyst-, Bourget-, Alpen-, Meeres- und flache Blätter. Unabhängig von Sorte und Typ vermehren sich alle Eryngien gleich (genau gleich).

Plant Eryngium: Fotos, Typen, Anbau, Bepflanzung und Pflege im Freiland

Entlastungskapitulieren Blütenstände, die im Sommer dieser majestätischen Pflanzen gebildet werden, ziehen die Aufmerksamkeit auf sich und geben einem Mixborder die Höhe. Ihre Blütenstände ähneln denen einer Distel, ziehen Schmetterlinge und Bienen an, sind von noch spektakuläreren Stachelhüllblättern umgeben, die wie der obere Teil der Stängel meist hell gefärbt sind. Die meisten der nachstehend beschriebenen Arten und Sorten von Detticulums sind mehrjährige krautige Pflanzen, die Hälfte von ihnen ist immergrün und nur zwei sind vollständig winterhart. Sie blühen von Mitte bis Ende des Sommers, ihre trockenen Blütenstände sind besonders spektakulär in Winterarrangements.

Eryngium

E. agavifolium (S. agavolistny)

Immergrüne wärmeliebende Pflanze, die einen dichten Strauch bildet und grünlichweiße Blütenstände mit einem Durchmesser von bis zu 5 cm aufweist. Die Blätter sind dunkelgrün, hart, schwertförmig, mit scharfen, gezackten oder gezackten Rändern, die hauptsächlich in der Rosette gesammelt sind. Die Höhe und der Durchmesser der Pflanze betragen 1,5 x 0,75 m.

Immergrüne wärmeliebende Pflanze

E. alpinum (S. alpine)

Eine der zuverlässigsten Arten in Zentralrussland, die blauviolette Blütenstände bildet, die einer bis zu 5 cm langen Karde ähneln und von derselben Farbe mit gefiederten Tragblättern umgeben sind. Winterharte mehrjährige Pflanze, die einen dichten Strauch mit glänzenden, dunkelgrünen, herzförmigen Grundblättern mit gezackten Rändern bildet. Die Höhe und der Durchmesser der Pflanze betragen 1x0,7 m.

Blauviolette Blütenstände

Die Sorte hat dunkelblaue Blütenstände.

Dunkelblaue Blütenstände

E. amethystinum (S. amethyst)

Diese Art bildet kleine blaue Blütenstände (bis zu 2 cm), die von scharfen, dunkelblauen Hochblättern umgeben sind. Immergrüne, wenig resistente Staude mit sehr stacheligen Grundblättern. Die Höhe und der Durchmesser der Pflanze betragen 60x60 cm.

Kleine blaue Blütenstände

E. bourgatii (S. Bourget)

Blick von den gerundeten Blütenständen bis zu 2,5 cm Durchmesser, deren Farbe von grau-grün mit Stahlguss bis lila-blau variiert. Stiele der gleichen Farbe. Beständige mehrjährige Pflanze mit graugrünen Grundblättern mit auffälligen silbernen Adern. Die Höhe und der Durchmesser der Pflanze betragen 60x50 cm.

Blick von gerundeten Blütenständen

E. giganteum

Diese robuste, kraftvolle, mit einer klaren Silhouette versehene, zweijährige Pflanze bildet blaue Blütenstände mit einer Länge von bis zu 4 cm, die von wunderschönen breiten silbernen Hochblättern mit Stacheln umgeben sind. Die Grundblätter sind oval und dunkelgrün. Anfällig für Selbstaussaat. Die Höhe und der Durchmesser der Pflanze betragen 1,2 x 0,75 m.

Grundblätter oval

E. maritimum (Südküste)

Abgerundete hellblaue Blütenstände mit einem Durchmesser von bis zu 2,5 cm, umgeben von stacheligen graublauen Hochblättern, erscheinen an kurzen, haltbaren Stielen. Ein kurzlebiges immergrünes mehrjähriges Kraut mit stacheligen, lederartigen, graublauen Rosettenblättern. Ideal für steinige Gärten. Die Höhe und der Durchmesser der Pflanze betragen 50x50 cm.

Kurzlebiges immergrünes mehrjähriges Kraut

E. oliverianum (S. Oliver)

Die Pflanze bildet etwa 4 cm lange, lavendelblaue Blütenstände, die von schmalen, stacheligen Hüllblättern an geraden Stielen umgeben sind. Winterharte mehrjährige Pflanze mit grünen ovalen Grundblättern mit gezackten oder gezackten Rändern. Die Höhe und der Durchmesser der Pflanze betragen 1x0,6 m.

E. pandanifolium (S. pandanolic)

Diese Art mit kleinen gerundeten violetten Blütenständen bis zu 1 cm Durchmesser, in Gruppen gesammelt, an hohen, harten Stielen. Eine kräftige, wenn auch nicht ganz winterharte Pflanze mit Sockeln aus sehr langen, gürtelartigen grünen Blättern mit weichen Dornenrändern. Höhe und Durchmesser einer Pflanze betragen 2,4х1,2 m.

Hohe harte Stiele

E. planum (C. flat)

Diese besonders winterharte Art, die in Russland weit verbreitet ist, bildet zahlreiche dunkelblaue Hauptblütenstände mit einem Durchmesser von 1,5 cm, die von entfernten Hochblättern umgeben sind, die im gleichen Ton mit stacheligen Spitzen gefärbt sind. Staude mit dunkelgrünen ledrigen Grundblättern, die sich von stacheligen blauen Stängelblättern abheben. Die Blätter halten oft Winterschlaf. Die Höhe und der Durchmesser der Pflanze betragen 75x40 cm.

Stachelige Tops

E. tripartitum (C. tripartite)

Die Pflanze bildet 1 cm lange blaue Blütenstände, die von fernen Hochblättern mit dornigen Spitzen umgeben sind. Blütenstände werden in Gruppen an zarten, dünnen Trieben gesammelt. Beständiges mehrjähriges Kraut mit flexiblen Stielen und basalen Rosetten dunkelgrau-grüner, großzahniger Winterblätter. Die Höhe und der Durchmesser der Pflanze betragen 1x0,5 m.

Blaue Blütenstände

E. variifolium (C. heterifolia)

Dieses Eryngium bildet Gruppen von kleinen Blütenständen bis zu 2 cm Durchmesser mit schmal gebogenen silberweißen oder silberblauen Deckblättern, die Stacheln tragen. Immergrüne wärmeliebende Staude mit Rosetten aus scharf gezähnten dunkelgrünen Blättern mit Marmormuster, die im Gegensatz zu zerlegten Stammblättern eine ovale Form haben. Die Höhe und der Durchmesser der Pflanze betragen 50x25 cm.

Eryngium

E. zabelii (S. Zabelya)

Eine Hybride, die dunkelblau-violette Blütenstände von bis zu 2,5 cm Länge bildet, umgeben von stacheligen silberblauen Hochblättern. Winterharte mehrjährige Pflanze mit abgerundeten dreigliedrigen Grundblättern mit Stachelzahnkanten. Höhe und Durchmesser einer Pflanze betragen 50х30 cm.

Hybride, die dunkelblau-lila Blütenstände bildet

Die Sorte hat größere blau-lila Blütenstände und wird 75 cm hoch.

Große blau-lila Blütenstände

Dengine in einen Blumengarten pflanzen

Unter den Bedingungen des Süd- und Mittelstreifens Russlands ist in der Landschaftsgestaltung des Gartengrundstücks mit mehr als 250 Arten häufiger ein immergrüner Käfer (Erngium) anzutreffen. Die gebräuchlichsten Flachbett-, Riesen- und Alpintypen aufgrund Frostbeständigkeit und anspruchsloser Pflege. Die alpinen Hügel und steinigen Konstruktionen schmücken die Detunners gut, kombiniert mit weißen und gelben Blumen, Getreide, Mordovnik.

Es wird angenommen, dass das Eryngium einige magische Eigenschaften besitzt, zum Beispiel indem es über eine Schwelle in einem Haus gehängt wird, niemand, der glaubt, dass es es nicht überschreiten wird. Deshalb füllten sie sich mit einem Schneehund für die Zukunft und trockneten die Sträuße mit "Zapfen" ab. 10 Tage trocknen lassen. Auch in trockener Form werden Blumenarrangements oft mit einem Schneehund geschmückt.

Ort und Boden

Das Eryngium ist so unprätentiös, dass der schlechte Boden, der Staub an den Straßenrändern für ihn nicht schrecklich sind. Der sonnige, offene Bereich mit leicht durchlässigem Boden, der nicht sauer ist, wird ihm jedoch zweifellos gefallen. Verträgt leicht Schatten von der Baumkrone.

Landung

Eryngium, das durch Setzlinge gezüchtet oder unmittelbar vor dem Winter im Freiland ausgesät wird. Die Aussaat der Sämlinge beginnt im Februar. Bei einer Temperatur von 18-20 ° C in 3-4 Wochen gibt es Sprossen, die in separate Töpfe tauchen müssen.

An einem festen Platz wird der Keimling des Eryngiums alle 35-40 cm gepflanzt, wobei jeder Pflanze eine Handvoll Limette hinzugefügt wird, um die Farbe der Blütenstände zu verbessern. Wenn nötig, hämmern Sie einen Stift neben die Pflanze, um sie später binden zu können. Es wurde festgestellt, dass das vielfältige Antiseptikum mehr Blütenstände bildet als die natürlichen, so dass die Wahrscheinlichkeit, Rosetten von ihrem eigenen Gewicht fallen zu lassen, hoch ist, was besonders für große Arten wichtig ist.

Die Blüte beginnt im zweiten Lebensjahr, im Juli und August. Nach der Blüte werden die Rosetten nicht abgeschnitten, da sie auch in welker Form interessant sind. Und wenn Sie den Bereich nach der Blüte räumen müssen, schneiden Sie den gesamten Bodenteil (an der Wurzel) ab.

Pflege

Das Eryngium ist so zäh und unprätentiös, dass es keiner besonderen Pflege bedarf. Wasser bei Trockenheit und aufgrund der Trockenheitstoleranz nur geringfügig. Gelegentlich können wir Unkraut jäten und lockern. Es braucht keine zusätzliche Fütterung und keinen zusätzlichen Unterschlupf, mit Ausnahme des Grasohrbroomelio-Blattes und des Agavolisten.

Sie sprechen schlecht auf eine Transplantation an und haben ein sehr zerbrechliches Wurzelsystem.

Krankheiten und Schädlinge der Asylumgehung.

Zucht

Das Eryngium ergibt eine große Selbstsaat, obwohl der Prozentsatz der Keimung im Frühjahr gering ist. Es ist auch daran zu erinnern, dass die Selbstsaat einer Pflanze ihre sortentypischen Eigenschaften verliert.

Die Vermehrung des Dettikulums durch Teilung erfolgt im Mai, wenn Delenki in einem Abstand von 30 bis 40 cm gepflanzt werden.

Schneiden

Das Eryngium wird für ein Bouquet in völlig ungekühlter Form ohne geschlossene Knospen geschnitten. Beschnittener Stiel 2-3 cm, entfernen Sie die Blätter auf die Höhe, die im Wasser sein wird. Fügen Sie im Wasser Blumendressing hinzu und stellen Sie die Vase mit Blumen für 2 Stunden an einen kühlen Ort. Nach dieser Prozedur wird ein Strauß Sie 10-12 Tage erfreuen, obwohl das Laub nur eine Woche leben wird. Den Stiel regelmäßig auf 2-3 cm kürzen.

Allgemeine Informationen:

Eryngium (Eryngium) - wildes mehrjähriges Kraut, das der Familie des Regenschirms gehört. Die häufigste Eryngolyse in gemäßigten Regionen der Erde. Mexiko und Südamerika gelten als Geburtsort des Eryngolum.

Es gibt ungefähr 250 Arten dieser Pflanze. Das Eryngium wird zwischen vierzig und einhundertfünfzig Zentimeter hoch und die Wurzeln dieser Pflanze sind sehr zerbrechlich und zerbrechlich. Der Stamm des Eryngiums im oberen Teil hat eine starke Verzweigung von Blau, von der die Pflanze ihren Namen erhielt. Die Blätter des Eryngium Stachel haben gefiederte Abstände. Die unteren Blättchen befinden sich an Blattstielen, die oberen sind sitzend.

Blüten des Eryngiums werden in einem Kopf gesammelt, der eine eiförmige Form hat und aus dornigen Hochblättern besteht. Alle Blüten von Eryngium sind zwittrig.

Der Blüteprozess findet im Juli statt. Die Früchte des Eryngium reifen im August. Samen sind in der Regel mit Schuppen bedeckt. Die Pflanze ist aufgrund der Farbe ihrer silbernen und blauen Blätter sowie der blauen Blütenstände dekorativ. Eryngium wächst problemlos auf sandigen Plätzen, in Büschen und in Steppen.

Temperatur:

Grundsätzlich sind alle Arten von Eryngium winterhart und vertragen ruhig das Überwintern. Nur einige seltene Arten vertragen keinen Frost. Und die Pflanze ist gegen hohe Temperaturen gleichgültig.

In regelmäßigen Abständen ist es notwendig, Unkraut zu jäten und den Boden um die Pflanzen herum zu lockern. Es sollte nur wenig gegossen werden, da das Eryngium zu den Pflanzen gehört, die die erhöhte Bodenfeuchtigkeit nicht vertragen. Eryngium relativ dürreresistente Pflanze.

Die Pflanze steht in einem negativen Zusammenhang mit erhöhter Luftfeuchtigkeit.

Das Eryngium benötigt, wie alle Pflanzen, keine regelmäßige Fütterung. Ideal für eine Pflanze, wenn Sie Kalk und Eierschalen unter jedem Busch hinzufügen, trägt dieses Verfahren zur hellen Färbung der Blütenstände bei. In anderen Phasen des Pflanzenlebens ist keine Düngung erforderlich.

Das Eryngolum hat einen sehr langen Wurzelstab, daher ist der Transplantationsprozess sehr mühsam. Wenn es eine solche Gelegenheit gibt, ist es am besten, die Pflanze zunächst für einen dauerhaften Wachstumsort zu pflanzen. Wenn man Sträucher pflanzt, sollte man einen Abstand von 30 cm zwischen den Pflanzen einhalten.Es ist wünschenswert, einen fruchtbaren Boden für das Eryngium aufzunehmen, obwohl die Pflanze unprätentiös ist und auf jedem Boden wachsen kann.

Fortpflanzung:

Wenn der Sinegolovnik durch Samen gezüchtet wird, werden die Samen unmittelbar nach der Ernte im Herbst auf offenem Boden gepflanzt. Aus den Samen des Eryngiums können Keimlinge gezogen werden. Zu diesem Zweck werden die Samen in Gewächshäusern und Gewächshäusern in gut durchlässigem Kompost ausgesät. Die Samenkeimung kann nicht gleichzeitig erfolgen. Im Frühjahr, nach dem warmen Wetter draußen, werden die Sämlinge in den offenen Boden verpflanzt.

Sie können das Asyl auch verbreiten, indem Sie den Busch teilen. Dieser Vorgang ist sehr zeitaufwendig und führt in der Regel nicht zu den gewünschten Ergebnissen. Die Wurzel des Eryngiums ist sehr zerbrechlich, bricht häufig und die getrennten Teile schlagen in den meisten Fällen überhaupt keine Wurzeln.

Eryngium - Krankheiten und Schädlinge:

Das Eryngium ist resistent gegen Schädlinge und verschiedene Krankheiten. Das einzige ernsthafte Problem kann eine Krankheit sein, die Flecken auf dem Laub und Fäulnis der Blütenstände verursacht. Bei solchen Symptomen sollten die betroffenen Pflanzenteile oder Pflanzen vollständig entfernt und zerstört werden.

Eryngium (Eryngium) - Speziesbeschreibung

Pflanzentyp: mehrjährig.

  • Blüte: beginnt im Sommer und endet im Herbst. Der Schatten der Blumen - Silberblau.
  • Pflege: Diese Pflanzen sind pflegeleicht.
  • Beleuchtung: volle Sonne.
  • Bewässerung: gemäßigt. Die Blume ist widerstandsfähig gegen Trockenheit.
  • Bodentyp: sandig, gut durchlässig. Das Eryngium kann in armen Böden gut wachsen.
  • Düngemittel: Die Fütterung sollte nur beim Pflanzen erfolgen.

Beschreibung: Das Küstenerysipel ist eine mehrjährige Wildpflanze, die vor den Küsten Europas entdeckt wurde, und obwohl ihr natürlicher Lebensraum weit verbreitet ist, sind diese Arten vom Aussterben bedroht. Die Blüten der Pflanze sind hermaphroditisch wie die Kopfbedeckung, so dass sie sich selbst befruchten können. Es wird von Bienen, Fliegen, Käfern bestäubt. Der Name leitet sich laut Wissenschaftlern vom griechischen Wort "Errugggarein" ab, was "Verdauungsstörungen heilen und vor Winden schützen" bedeutet, oder von "Eerungos", was übersetzt "Ziegenbart" bedeutet. Im 17.-18. Jahrhundert glaubte man, dass kandierte Blütenwurzeln als Mittel zur Steigerung des sexuellen Verlangens verwendet werden können. Einige Arten des Eryngiums wurden als Gartenblumen kultiviert. Die Pflanze wird sowohl für silberblaues Laub als auch für silber- oder blaukegelförmige Blüten geschätzt. In der Höhe erreichen verschiedene Arten bis zu 60 cm.

Foto der Blume des Eryngiums

Fortpflanzung: erfolgt durch Teilen der Wurzeln im zeitigen Frühjahr oder Herbst. Wenn Sie eine Blume aus Samen züchten, sollten diese im Frühherbst gepflanzt werden, wenn sie reif sind. Am besten stellen Sie sie in einem Gewächshaus auf die Oberfläche eines durchlässigen Komposts. Sprossen können für eine lange Zeit - für 19-20 Tage oder sehr schnell - für 5 Tage erscheinen. Im Frühjahr nach dem letzten Frost können die Setzlinge in den Garten gepflanzt werden.

Landung: Diese Pflanzen haben eine lange Pfahlwurzel und sind daher schwer wieder zu pflanzen. Рассаду желательно сажать на постоянное место её выращивания. При посадке синеголовников расстояние между ними должно быть около 30 см.

Anwendung: на сегодняшний день синеголовник используется в медицине в качестве мочегонного, отхаркивающего, стимулирующего и тонизирующего средства. И листва, и корни цветка съедобны. Карл Линней рекомендовал кипятить молодые цветочные побеги. Sprossen werden manchmal blanchiert, wenn sie ohne ausreichendes Licht wachsen, werden sie blass und werden in Lebensmitteln als Spargelersatz verwendet.

Die Blüte hat ein erweitertes Wurzelsystem und wird daher häufig zur Verhinderung von Erosion verwendet. Getrocknete Blätter und Blüten werden für dekorative Blumendekorationen verwendet.

Alpines Eryngium - Eryngium Alpinum

Es wurde erstmals auf Schweizer Almen gefunden. Alpine Eryngium unter den besten Bedingungen angebaut, hat keine Analoga in der Schönheit. Die Decke der Blütenstiele hat einen violetten Farbton, sie sind ca. 60 cm hoch, wachsen im Juli oder August.

Eryngium planum - Eryngium planum

Von der Mitte des Frühlings bis zum Frühherbst bildet das Bluegrass aus flachen Blättern runde Schirme (1-2 cm lang) aus hellblauen Blüten mit spitzen blaugrünen, etwa 5 cm langen Hochblättern.Die Grundblätter dieser immergrünen Staude sind dunkelgrün, gezackt und oval. Ihre Länge beträgt 5 bis 10 cm.

Welche nützlichen Substanzen enthält

Das Eryngium enthält viele nützliche Komponenten, darunter:

  • Saccharose und Fructose sowie andere weniger bekannte Polysaccharide.
  • Viele Säuren organischen Ursprungs: Oxalsäure, Äpfelsäure, Glykolsäure und andere. Aus diesem Grund ist eine solche Verwendung der Pflanze in der Medizin weit verbreitet.
  • Ätherisches Öl.

Enthält auch viele andere nützliche und unverzichtbare Substanzen für die Herstellung von Arzneimitteln und deren Verwendung für medizinische Zwecke. Das Foto des Eryngiums finden Sie auf unserer Website.

Medizinische Verwendung

Die Pflanze wird in Form von Abkochungen und Tinkturen verwendet. Früher in Russland wurden dem Asyl aufgrund seines fast universellen Verwendungsspektrums sogar magische Eigenschaften zugeschrieben.

  • Bei Bronchitis wird es häufig als Expektorans verwendet, wodurch die Freisetzung von Auswurf erleichtert wird. Es hilft auch bei fortgeschrittener chronischer Bronchitis.
  • Das Eryngium, flachblättrig genannt, hat beruhigende Eigenschaften. Es hilft bei Angstzuständen, Depressionen, Neurosen und Schlaflosigkeit sowie bei damit verbundenen Albträumen.
  • Es ist wirksam beim Husten, auch mit einer ziemlich starken und irritierenden Variante, beim Husten eines Rauchers.
  • Es hilft bei entzündlichen Prozessen, auch wenn es sich um eine Entzündung der Zähne oder der Mundhöhle handelt.
  • Das Eryngium, besonders flach, beseitigt gut die Schmerzen beim Wasserlassen.
  • Es lindert Nierensteine, jedoch nur bei regelmäßiger und ausreichend langer Aufnahme.
  • Es beseitigt die Schwellung der unteren Extremitäten.
  • Eryngium, auf Latein planum genannt, hat die einzigartige Eigenschaft, die Menstruation anzuregen.
  • Hilft Schmerzen zu lindern.
  • Eringium lindert die Vergiftungssymptome. Beispielsweise ist die Fähigkeit eines erytherischen Peroxids, bei einer Pilzvergiftung zu helfen, weithin bekannt.

Wer ist kontraindiziert

  • Kann nicht bei individueller Unverträglichkeit angewendet werden.
  • Bei Bluthochdruck ist es unerwünscht, eine Abkochung oder Tinktur in das Innere zu nehmen. Äußerlich möglich.
  • Die Verwendung durch schwangere Frauen ist verboten, da dies die Ablehnung des Fötus hervorrufen kann.

Wie man zu Hause einen Sud kocht

Es ist zu beachten, dass für medizinische Zwecke die gesamte Pflanze verwendet wird - von den Wurzeln bis zu den Blüten.

  • 1 Weg - Abkochung. Gießen Sie einen Esslöffel gemahlene Wurzeln des Eryngiums mit einem Glas kochendem Wasser und lassen Sie es dann eine halbe Stunde lang im Wasserbad kochen, wobei Sie gelegentlich umrühren. Achten Sie gleichzeitig darauf, dass das Feuer nicht zu stark ist. Danach sollte die Brühe gefiltert werden. Kühlen Sie ab und verwenden Sie, wie verwiesen.
  • 2-Wege-Infusion. Um die Infusion vorzubereiten, sollten Sie wie im ersten Fall ein Glas kochendes Wasser mit einem Esslöffel Pflanzenteilen, aber zerdrückten Blättern und nicht den Wurzeln gießen und etwa 2 Stunden ziehen lassen. Dann belasten und als Medikament verwenden.
  • 3 Wege - Tinktur auf Wodka. Dazu müssen 30 Gramm zerkleinerte Blätter mit einem halben Liter gutem Wodka übergossen und an einem dunklen Ort aufbewahrt werden. Zwei Wochen müssen Sie darauf bestehen, während Sie regelmäßig den Behälter erreichen und ihn schütteln. Für diese Tinktur wird flache Synegolovnik verwendet.

Pflanzenanbau

Die Gattung der Eryngolen hat etwa 250 Arten. In der Natur und unter künstlichem Anbau wächst das besonders flache Eryngium am besten an offenen und hellen Orten mit ausreichend Sonne. Es ist wichtig, dass der Boden gut entwässert ist - das Wurzelsystem der Blume toleriert keine stehende Feuchtigkeit. Im Allgemeinen sind für die Kultivierung jedoch keine besonderen Kenntnisse im Ziergartenbau erforderlich. Die Pflanze ist anspruchslos und widerstandsfähig sowohl gegen schlechte Wetterbedingungen als auch gegen unzureichende Pflege.

Beim Anpflanzen und Umpflanzen an jedem potenziellen Standort der Pflanze ist es ratsam, 1 bis 2 Handvoll Limette in Form von gemahlenen Eierschalen hinzuzufügen. Es ist notwendig, dass die Blütenstände einer erwachsenen Pflanze eine schönere und hellere Farbe haben. Es ist erwähnenswert, dass das Plankweed-Eryngium insofern gut ist, als es völlig unprätentiös ist und sich auch auf recht trockenen und armen Böden mit nützlichen Substanzen gut anfühlt. Gleichzeitig werden seine Blumen immer heller. Es verträgt Winterkälte.

Die Pflanze vermehrt sich sowohl durch Samen als auch durch Teilung. Darüber hinaus können nur erfahrene Gärtner den Rasenbauer durch Teilen vermehren, da die Pflanze zerbrechlich ist und ihre Wurzeln während des Teilens häufig zerfallen. Oft kommt es auch vor, dass die getrennten Teile von Rhizomen überhaupt keine Wurzeln schlagen. Es ist zu beachten, dass die abgetrennten Teile der Wurzeln in den Boden gepflanzt werden sollten, wobei ein Abstand von 30-40 cm zwischen ihnen eingehalten werden sollte. Die Vermehrung mit Samen ist jedoch vorzuziehen. Gleichzeitig werden vorbereitete reife und makellose Samen Ende Herbst im Freiland ausgesät. Dies sollte geschehen, bevor der Schnee gefallen ist. Im Frühjahr, wenn die Temperatur tagsüber eingestellt ist, erscheinen die ersten Triebe bei etwa 15–18 Grad Hitze.

Kräuterkenner Efimenko N.Yu. über die vorteile der anlage und ihre pr?

Eryngium - Anbau, Pflege, Zucht, Foto.

Das Eryngium, eine Gattung der Selleriefamilie, stellt Stauden mit ledrigen oder stacheligen Blättern und kleinen bläulichen Blüten dar, die sich im Blütenstand des Kapitäns versammeln und von starren ganzen oder gefiederten Blättern einer Hülle umgeben sind. Eryngium Foto die auf unserer Seite vorgestellt werden, attraktiv für ihre Originalität, in der Lage, in trockenen Wintersträußen gut zu konservieren, anspruchslos für die Wachstumsbedingungen.

Die Blüten der Pflanze sind hermaphroditisch wie die Kopfbedeckung, so dass sie sich selbst befruchten können. Es wird von Bienen, Fliegen, Käfern bestäubt. Der Name leitet sich laut Wissenschaftlern vom griechischen Wort "Errugggarein" ab, was "Verdauungsstörungen heilen und vor Winden schützen" bedeutet, oder von "Eerungos", was übersetzt "Ziegenbart" bedeutet. Im 17.-18. Jahrhundert glaubte man, dass kandierte Blütenwurzeln als Mittel zur Steigerung des sexuellen Verlangens verwendet werden können. Einige Arten des Eryngiums wurden als Gartenblumen kultiviert. Die Pflanze wird sowohl für silberblaues Laub als auch für silber- oder blaukegelförmige Blüten geschätzt. In der Höhe erreichen verschiedene Arten bis zu 60 cm.

Fortpflanzung: erfolgt durch Teilen der Wurzeln im zeitigen Frühjahr oder Herbst. Wenn Sie eine Blume aus Samen züchten, sollten diese im Frühherbst gepflanzt werden, wenn sie reif sind. Am besten stellen Sie sie in einem Gewächshaus auf die Oberfläche eines durchlässigen Komposts. Sprossen können für eine lange Zeit - für 19-20 Tage oder sehr schnell - für 5 Tage erscheinen. Im Frühjahr nach dem letzten Frost können die Setzlinge in den Garten gepflanzt werden.

Bepflanzung: Diese Pflanzen haben eine lange Pfahlwurzel und sind daher nur schwer wieder zu pflanzen. Sämlinge werden vorzugsweise an einem festen Anbauort angepflanzt. Beim Pflanzen denegolovnikov Abstand zwischen ihnen sollte etwa 30 cm betragen.

Wie gehe ich mit Wurzel- und Knollenzecken um?

Im Boden säen

Eringium leicht durch die Samenmethode vermehrt. Bei der ersten Gelegenheit, den Garten zu betreten, werden die Samen im Frühjahr sofort im Freien gesät. Selbstsaat ist auch möglich - im Frühjahr die Sämlinge dünner machen, damit sich die Pflanzen voll entfalten: Zwischen den Sträuchern mindestens 40 cm lassen.

  • Samen sind flach, bis zu 1-2 cm.
  • Der Abstand zwischen den Reihen beträgt 40-50 cm.
  • Der Abstand in der Reihe ist so gering wie möglich, da man dann ausdünnen muss und zwischen den Büschen 40-50 cm bleibt.

Das Eryngium erfordert keine besondere Aufmerksamkeit: Wasser nur bei trockenem Wetter, Unkraut von Unkraut befreien. Pflanzen meistern sehr schnell das ihnen zugewiesene Territorium und gehen hartnäckig tief in den Boden.

Eryngiumsamen zu Hause Sämlinge säen

So züchten Sie eine Kratzbeere aus Samenkeimlingsfotos

Sie können Sämlinge von Eryngium anbauen. Beginnen Sie im Februar-März mit der Aussaat. Für die Aussaat im Freiland ist der Keimling des Eryngiums im Mai fertig.

  • In die Zellen der Kassetten mit einer Universal-Bodenmischung säen, Samen nicht tief säen (ca. 0,5 cm). Das Eryngium mag keine Transplantationen, also versuchen Sie es ohne Pickel zu züchten.
  • Pflanzen mit Folie abdecken, bei einer Lufttemperatur von 20 ° C aufbewahren.
  • Sorgen Sie für helles, aber diffuses Licht.
  • Bei Auftreten von Keimen Schutz entfernen.
  • Mäßig gießen.
  • Aufgewachsene Setzlinge wandern in größere Töpfe und pflanzen Mitte Ende Mai in den Boden.

Vor dem Pflanzen werden die Pflanzen 1-2 Wochen lang gehärtet und täglich auf der Straße ausgeführt.

Pflege des Eryngiums auf freiem Feld

Blumeneryngiumpflanzen und -sorgfalt auf dem offenen Gebiet

Die Pflege einer Pflanze ist nicht schwierig, da eringium unprätentiös.

  • Um den Blüten einen satten Schatten zu bieten, ist es bevorzugt, an sonnigen Standorten zu wachsen.
  • Der Boden benötigt Licht und eine gute Drainage. Die beste Option wären steinige und sandige Böden.
  • Übermäßige Feuchtigkeit schadet der Pflanze. Selbst bei längerer Dürre kommt das Erythrophol leicht ohne Bewässerung aus.

In der Natur wächst es gut auf erschöpften Böden - daher ist keine zusätzliche Düngung im Garten erforderlich. Im Gegenteil, der erhöhte Nährwert des Bodens beeinträchtigt die Blüte (er wird nicht üppig) und kann die Winterhärte verringern.

  • Entfernen Sie Unkraut von der Baustelle. Durch das Mulchen mit Torf wird dieser Vorgang erheblich reduziert.
  • Um zu blühen war üppig, müssen Sie die Pflanze verjüngen. Tun Sie dies durch Trimmen. Schneiden Sie am Ende der Blüte die Stängel bis zur Basis ab und lassen Sie penechki zurück.
  • Stiele großer Arten neigen dazu, sich niederzulassen - binden Sie sie an Stützen.

Kaufen Sie Samen des Eryngiums, interessieren Sie sich für ihre Winterhärte. Die meisten von ihnen sind an die Bedingungen der mittleren Zone angepasst und überstehen harte Winter ohne Schutz erfolgreich. Der Rest reicht aus, um mit Fichtenblättern oder trockenen Blättern zu bedecken.

Eryngium alpine Eryngium alpinum

Eryngium alpines Eryngium alpinum Foto

Eine mehrjährige Pflanze, etwa 0,5 m hoch. Die unteren Blätter sind gestielt, herzförmig mit gezackten Rändern, die oberen Blätter haben eine dreieckige Form. Kleine blaue Blüten sammeln sich in einem Blütenstandschirm.

Sorten der Art: Amethyst, Blue Star.

Eryngium Bourget oder Burta oder Burgati Eryngium bourgatii

Eryngium Bourget oder Burta oder Burgati Eryngium bourgatii Foto

Der aufrechte Stiel erreicht eine Höhe von 40 cm. Die Blattplatten sind seziert, grünlich gefärbt, Venen sind ausgeprägt. In unserem Land ist selten.

Eryngium-Riese Eryngium giganteum

Eryngium-Riese Eryngium giganteum-Foto

Es ist das größte Mitglied der Gattung. Die Stielhöhe beträgt 1,5 m und stammt aus dem Kaukasus. Zweijährige Kultur. Blattteller sind ledrig, die oberen sind sitzend, die unteren sind an langen Blattstielen befestigt. Blumen hellblauen Schatten.

Eryngium giganteum ‘Silver Ghost’ Foto

Das riesige Eryngium hat erstaunliche Schattierungen von Blau, Grau, Grau und spektakulären Hochblättern, die den Blumen ein fabelhaftes Aussehen verleihen, das an fantastische Sterne erinnert.

Eryngium field Eryngium campestre

Eryngium Feld Eryngium campestre Foto

Die Höhe des Stiels beträgt 0,5 m. Nach dem Trocknen werden die Walzen geformt. Blüten von hellblauem Farbton werden in kleinen Schirmblütenständen gesammelt. Es steht unter dem Schutz des Roten Buches von Tatarstan.

Eryngium hybrid Eryngium hybridum

Eryngus Zabel Foto

Dies ist eine gebräuchliche Bezeichnung für gemischte Arten, die durch Kreuzung und Perefylsenia erngiumov gewonnen werden. Unter ihnen ist Zabels Hirschkopf zu erwähnen - mit großen Blütenständen und bunten Blättern.

Achten Sie auf die Sorten: Jose Eiking, Big Blue.

Heilende Eigenschaften des Eryngiums

Das Rhizom der Pflanze wird in der traditionellen Medizin verwendet. Es enthält Tannine, Säuren, ätherische Öle. Es gibt Kontraindikationen: Schwangerschaft, Menstruationsperiode, Bluthochdruck. Die Medikamente werden als Auswurfmittel, Diuretikum, positiv auf den Darm angewendet.

Pin
Send
Share
Send
Send