Allgemeine Informationen

Wir züchten mehrjährige Lavendel im Freiland

Pin
Send
Share
Send
Send


In unserem Artikel erfahren Sie viel Interessantes über die Blume des Preisträgers: wie man eine Samenkultur züchtet, wann man sie pflanzt und wie man sie pflegt.

Lavatera ist eine buschige Pflanze, die den ganzen Sommer über blüht. Durch die Auswahl verschiedener Farben können Sie einen Blumengarten umgestalten, ein Blumenbeet dekorieren und einem Rasen ein gepflegtes Aussehen verleihen.


Lavatera gehört zur Familie der Malvaceae. Es wird von nur 25 Arten vertreten, darunter Gräser, Sträucher und sogar Bäume.

Die Blätter der Pflanze gelappt, einzelne Blüten oder in Blütenständen gesammelt. Züchter kultivierten Sorten mit den verschiedensten Farben der Krone - lila, gelb, rosa, purpurrot, weiß. Sie blühen im Juni und blühen bis zu den ersten Frösten im Oktober.

Einige Arten von Preisträgern sind mehrjährige Pflanzen, die für den Winter geschützt sind. Einjährige werden jährlich im Frühjahr mit Hilfe von Samen oder Setzlingen gepflanzt.

Das ist interessant: Blumen-Preisträger verlieren ihre Frische nicht, wenn sie länger als sieben Tage geschnitten werden.

Wachsen aus Samen


Um Sämlinge zu erhalten, werden Samen in Schachteln Erde gepflanzt. Beginnen Sie im März damit.

Säen

Der Boden der Kisten ist mit leichtem Boden aus einem Blumenladen gefüllt, und die Samen werden ausgesät, wobei die Vertiefung nicht mehr als 1 cm beträgt. Befeuchten Sie den Boden und bedecken Sie ihn mit Glas oder Wachstuch. Nach zwei Wochen sollten Triebe erscheinen. Befeuchten Sie den Boden nach Bedarf.

Kommissionierung

Setzlinge tauchen ab, wenn zwei Paare von echten Blättern erscheinen. Wurzelklemme, so dass 2/3 der Länge übrig bleiben, und sitzende Büsche in getrennten Töpfen.

Wenn der Boden warm genug ist, werden die Sämlinge in ein offenes Blumenbeet gepflanzt. In den südlichen Regionen ist dies Ende April, Anfang Mai und im Norden - Ende Mai.

Sämling

Um Setzlinge gesund und kräftig wachsen zu lassen, wird sie auf ein gut beleuchtetes Fenster gestellt.

Verwenden Sie zusätzliche Beleuchtung, ohne sie können die Pflanzen sehr gestreckt und schwach werden.

Landezeit

Lavateru wird im Mai auf ein Blumenbeet gepflanzt, wenn es zu einer anhaltenden Erwärmung kommt. Verwenden Sie dazu Setzlinge oder Samen. Die aus Setzlingen gewachsene Pflanze blüht früher und erfreut sich lange ihrer Blüte.

Schrittweise Prozessbeschreibung:

  • vor dem Pflanzen wird der Boden ausgegraben, von Unkraut befreit,
  • Humus oder Kompost (1 Eimer pro 1 Quadratmeter) und Nitrophoska (50 g) herstellen,
  • Sämlinge werden in einem Abstand von 20 Zentimetern zwischen den Büschen gepflanzt. Wenn die Sorte groß ist, bilden sie eine Stütze für die Sämlinge.

Samen in offenen Boden pflanzen

Samen im Freiland werden im Mai gepflanzt. Das Verfahren zur Vorbereitung des Bodens ist dasselbe wie beim Pflanzen von Sämlingen. Trockene Samen werden in die Furchen mit einer Tiefe von 1 cm gesät und mit Wasser bewässert.

Von oben werden die Samen mit Erde bedeckt, zu gleichen Anteilen mit Humus vermischt und mit durchsichtigem Wachstuch überzogen. Triebe erscheinen nach sieben Tagen. Eine Woche später wird die Folie entfernt, die Sämlinge verdünnt und gespudt.

Blumenpflege

Lichtliebende und dürreresistente Pflanzen ermüden Sie nicht mit komplexer Pflege. Dünger für die gesamte Vegetationsperiode brauchen Laureate nur zweimal: vor dem Pflanzen auf ein Blumenbeet und vor dem Blühen. Wenn die ersten Knospen erscheinen, wird unter jedem Busch ein Eimer Wasser mit Natriumsulfat und Kaliumsulfat hinzugefügt (1 Esslöffel).

Während der Blüte werden verblasste Knospen entfernt und die Büsche bei trockenem Wetter einmal in sieben Tagen gegossen. Lavater muss nicht beschnitten und geformt werden. Im Herbst werden die Samen gesammelt und die Stauden auf Frost vorbereitet.

Bitte beachten Sie: Der Preisträger mag keine übermäßige Feuchtigkeit, verträgt Dürre leichter als Staunässe.

Krankheiten und Schädlinge

Die Pflanze ist resistent gegen Krankheiten und wird selten von Gartenschädlingen befallen. Es hat eine starke Immunität. Manchmal können die Büsche von Blattläusen oder Rost befallen sein.

Mit der Niederlage von Blättern durch Blattläuse werden Sträucher mit Akarin, Aktar, Aktellik oder Biotlin behandelt. Bei einer starken Infektion mit Rost werden Blätter oder sogar ganze Pflanzen von der Baustelle entfernt und verbrannt, die übrigen werden mit Topas- oder Bordeaux-Mischung behandelt.

Achtung: Zur Vorbeugung von Krankheiten wird empfohlen, den Preisträger jedes Jahr an einem neuen Ort zu landen.

Nach der blüte

Im Herbst, wenn die Blüte zu Ende ist, verbleiben Samenkörbe an der Pflanze. Reife Samen haben eine graubraune Farbe. Sie werden in Innenräumen gesammelt, getrocknet und in Leinen- oder Papiertüten aufbewahrt.

Wann man Samen sammelt

Grüne Samenkästen werden nach dem Welken der Blüte allmählich braun. Wenn die Samen gereifter Kapseln beim Pressen leicht in die Hand gegossen werden, können sie gesammelt werden. Die Haltbarkeit der gesammelten Samen ist ziemlich groß - bis zu 5 Jahren.

Bitte beachten Sie: Der Preisträger kann im nächsten Jahr auf der Parzelle selbst säen, um dies zu verhindern. Die Samenkapseln werden vor der Reife mit Gaze zusammengebunden oder entfernt.

Mehrjährige Pflanze im Winter

Vor dem Einsetzen des kalten Wetters werden mehrjährige Pflanzen von der Stütze entfernt und auf den Boden gebogen, wobei sie mit Fichtenzweigen oder anderem Abdeckmaterial bedeckt werden.

Typen und Sorten mit Beschreibung

Meistens werden für das Wachstum in der Mittelspur Dreimonats- oder Thüringer Preisträger verwendet. Die erste Art ist einjährig und die zweite ist eine Staude.

Lavateratrimestris

Die Pflanzenhöhe dieser Art liegt zwischen 20 Zentimetern und einem Meter. Blumen erscheinen am Ende der Stiele, aufgrund ihrer Fülle an Sträuchern sehen sie sehr elegant aus.

"Novella", etwa 25 Zentimeter hohe Sträucher, haben große rosa Blüten. Perfekt für den Anbau auf Loggien und Balkonen sowie in Innenräumen mit Fenstern nach Süden.

"Ruby Queen", hohe Büsche von etwa 1 Meter Länge, rote Blüten, groß, bis zu 10 Zentimeter Durchmesser.

"Moonlight", eine bis zu 1,2 m hohe Pflanze mit silber-rosa Blüten, blüht den ganzen Sommer bis zum Frost.

"Braut", die Höhe der Büsche etwa 70 Zentimeter, weiße Blüten, groß.

LavateraThüringen

Kraftvolle Pflanze bis zu zwei Metern Höhe. Blumen verschiedener Sorten werden durch alle Rosatöne dargestellt.

"Ai Catcher" hat große Blüten von satter rosa Farbe.

Barnsley Baby blüht mit großen rosa und weißen Blüten.

"Lilac Lady" hat Blüten von einer zarten lila Farbe.

Zuchtmethoden

Die Pflanze wird durch Samen oder gekaufte Sämlinge vermehrt. Die Setzlinge werden auch selbst aus Samen gezüchtet, um im Juni blühende Büsche zu bekommen.

Lavaters Stecklinge vermehren sich nicht. Sämlinge und Samen werden am Ende des Frühlings im Freiland gepflanzt.

Einen mehrjährigen Preisträger aus Samen zu ziehen, ist so einfach wie ein Jahr. Reife Samen, die im Herbst auf der Baustelle gesammelt wurden, sind noch lange lebensfähig.

Sie werden die Preisträgerin für ihre Schönheit und Schlichtheit lieben. Und für diejenigen, die sich für traditionelle Medizin interessieren, wird es interessant sein, dass die Blätter dieser Pflanze zur Behandlung von Wunden und eitrigen Furunkeln verwendet werden, die zur Herstellung von Tinkturen gegen Husten und Kopfschmerzen mit Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts verwendet werden.

Diese Blüten sind wundervolle Honigpflanzen, aus denen die Bienen gerne Honig machen.

Informationen zur Pflege des Preisträgers finden Sie im folgenden Video:

  • Und ein bisschen über die Geheimnisse.

    Die Geschichte einer unserer Leserinnen Irina Volodina:

    Meine Augen waren besonders frustrierend, umgeben von großen Falten und dunklen Ringen und Schwellungen. Wie werden Falten und Säcke unter den Augen vollständig entfernt? Wie gehe ich mit Schwellungen und Rötungen um? Aber nichts ist so alt oder jung wie seine Augen.

    Aber wie kann man sie verjüngen? Plastische Chirurgie? Ich habe es herausgefunden - nicht weniger als fünftausend Dollar. Hardwareprozeduren - Photoverjüngung, Gas-Flüssigkeitspilling, Radiohub, Laser-Facelifting? Etwas leichter zugänglich - der Kurs kostet 1,5-2 Tausend Dollar. Und wann ist die ganze Zeit zu finden? Ja und trotzdem teuer. Besonders jetzt. Deshalb habe ich für mich einen anderen Weg gewählt.

    Sorten und Sorten

    Der Name des Preisträgers erhielt vom Wort lateinischen Ursprungs "lavatum" - zum Waschen, da die Farbe der Blüten sehr sauber ist. Die Leute nennen das Lama Hatrama oder Dog Rose.

    Im Garten werden drei Arten von Preisträgern verwendet:

    Lavatera jährlich oder auf andere Weise wird es ein dreimonatiger Preisträger genannt. Er wird bis zu 120 cm hoch und der ganze Busch ist reichlich mit Blumen bedeckt, was ihm eine besondere Dekoration verleiht. Es blüht von Juli bis Frost.

    Die beliebtesten Sorten in unseren Breitengraden:

    • Silberkappe mit lachsfarbenen Blüten,
    • Mont Blanc ist eine Sorte mit weißen Blüten.
    • Lavlines blühen rosa Blüten
    • Pink Beauty hat leuchtend rosa Knospen,
    • Die Rubinkönigin zeichnet sich durch karminrote Blüten aus,
    • Die Sonnengöttin ist eine Mischung aus Laureatsamen mit einer breiten Farbpalette von Blüten.

    Lavater langfristig oder Thüringer. Beliebteste Sorten:

    • Lilac Lady - hat lila Blüten,
    • Bregon Springs - mit Rosenknospen,
    • Burgunder-Rebe - blüht rosa Blumen,
    • IKatcher ist eine Sorte mit schönen rosa Blüten.

    Zweijähriger Preisträger oder Baum Preisträger. Sie wird bis zu zwei Meter hoch und hat einen schlanken Stiel mit rötlich-lila Blüten, ähnlich den Hibiskusblütenständen. Noten:

    Es gibt drei weitere Arten von Lorbeeren, die für warme Breiten entwickelt wurden, aber Sie können auch hier wachsen:

    • Seaside Laureate, die lila Blüten in zwei Farben hat,

    • Kretische Lavatera hat kurz weichhaarige Filzstiele und violette oder violette Blüten.

    • Der maurische Preisträger ist der thermophilste mit weichhaarigen Stielen und violetten Blüten.

    Achtung! Lavater ist nicht nur eine Zierpflanze. Mehrjährige Thüringer Preisträgerin - Heilkultur.

    Fortpflanzung und Pflanzung von Preisträgern

    Vermehrt durch Laureatsamen. Die Samen werden im Frühherbst geerntet. Zu diesem Zeitpunkt verwandeln sich die Blütenstände der Pflanzen in braune Kisten. Wenn die Schachtel geschüttelt wird, raschelt der Inhalt, was bedeutet, dass die Samen reif und bereit für die Ernte sind.

    Pflanzen auf zwei Arten anbauen:

    1. Die Aussaat erfolgt im Mai sofort im Freiland. Vor dem Pflanzen graben sie den Boden aus und bringen einen Eimer Humus und einen Löffel Nitroammofoski pro Quadratmeter. Dann werden die Samen bis zu einer Tiefe von 1 cm ausgesät, und nach einigen Wochen erscheinen die Sämlinge.
    2. Sämlinge. Zunächst sollten Sie festlegen, wie lange Saatgut für Setzlinge gepflanzt werden soll. Wenn der Blumengarten im Mai angelegt werden soll, sollten die Samen Anfang März ausgesät werden. Durch frühere Aussaat können größere Pflanzen erhalten werden. Vor der Aussaat der Samen müssen die Laureaten am Boden der Kisten abgegossen und über den Boden geschüttet werden. Die Samen müssen in einen feuchten Boden von 1 cm eingegraben und dann mit Glas bedeckt werden. Wenn die Samen keimen, sollte das Glas entfernt werden. Weitere Pflege der Sämlinge ist es, den Boden anzufeuchten. Erwachsene Pflanzen werden in Reihen mit einem Abstand von 20 x 25 cm gepflanzt und regelmäßig gewässert.

    Lavatera reproduziert sich perfekt durch Selbstaussaat, was die Arbeit des Gärtners sehr erleichtert.

    Pflanzenpflege, Dünger und Düngung

    Lavatera wächst am liebsten an sonnigen Standorten, entwickelt sich aber gut im Halbschatten. Es kann auf jedem Boden wachsen, entwickelt sich aber auf biologisch reichen Böden besser. Trockenresistentes Gießen ist erforderlich, da der Boden einmal pro Woche bei extremer Hitze austrocknet. Es ist frostbeständig, überträgt gut Temperaturabfall auf-3 Grad. Hohe Sorten erfordern zusätzliche Unterstützung und Strumpfhalter.

    Zu Beginn des Wachstums ist es notwendig, das Unkraut zu entfernen und den Boden zu lockern. Wenn der Laureat die vegetative Reife erreicht, wird er mit dem Unkraut fertig und nimmt einen Platz in der Sonne ein. Indem Sie verblasste Blütenstände und Samenkörbe rechtzeitig entfernen, stimulieren Sie gleichzeitig die Pflanze für eine weitere Langzeitblüte und füllen Ihren Samenfonds für die kommenden Jahre auf, da die Samen erst mit fünf Jahren ihre Keimfähigkeit verlieren.

    Nährstoffdünger-Preisträger werden nur benötigt, wenn die Ernte auf sehr armen Nährboden wächst. Füttern Sie die Pflanze nicht öfter als einmal im Monat. Die erste Fütterung erfolgt zu Beginn der Vegetationsperiode mit einer Lösung aus Harnstoff und Nitroammofoski: einem Esslöffel pro 10 Liter Wasser. Beim zweiten Mal wird der Preisträger mit Kali- und Phosphordünger mit Blütenknospen gedüngt.

    Achtung. Je älter die Pflanze ist, desto dunkler wird ihr Laub. Hellgrüne Blätter signalisieren einen Mangel an Stickstoff und Phosphor.

    Kombination mit anderen Pflanzen

    Lavateru kann mit einer Vielzahl anderer Pflanzen kombiniert werden, die in traditionellen Blumenbeeten wachsen. Ein Lavendel mit rosa Blüten sieht gut aus in Kombination mit Kulturen, die blaue und lila Blüten blühen:

    • Brahicome
    • Iris,
    • Delphinium

    Weiße Sorten Lavater sind vielseitig und für fast jede Farbe geeignet, aber sie sehen besonders gut mit lila Petunien und blauem Ageratum aus. Aber mit Lanster sieht eine tolle Art von "Ruby Teppich" aus

    In Landschaftsgestaltung

    Lavateru wird häufig in der Landschaftsgestaltung in Einzelpflanzungen oder in Gruppen verwendet. Es sieht gut aus als Lichtblick auf dem Rasen am Fuße großer Bäume und Sträucher. Hochwertige mehrjährige Lorbeer können als Abschirmung für die Dekoration des Zauns oder der Nebengebäude auf dem Gelände verwendet werden.

    In Gruppenkompositionen ist es unglaublich schön, wenn man die Pflanzen nach einer bestimmten Farbpalette pflanzt. Pflanzen Sie zum Beispiel zuerst eine Gruppe von Preisträgern mit weißen Blüten, dann eine Gruppe mit rosa und die nächste Gruppe mit einer Mischung aus rosa und weißen Blüten. Es ist auch gut, Pflanzen in der Höhe mit verschiedenen Sorten zu kombinieren. Perfekt zum Schneiden in Sträuße. Lavatera ist in der Lage, die langweiligste Landschaft mit ihrer üppigen Blüte in einen sehr frostigen Zustand zu verwandeln.

    Andere Verwendungen sind Preisträger

    Mehrjährige Thüringer Lavateru wird als Heilpflanze in der Schulmedizin eingesetzt. Die Wurzeln der Pflanze enthalten viel Schleim und Vitamin C, daher ist Lavendel in Bezug auf seine pharmakologischen Eigenschaften in der Nähe von Althea Drug.

    Ein Abkochen der Wurzeln wird bei Erkältungen, Husten, Heiserkeit, verschiedenen Magen-Darm-Beschwerden und weiblichen Erkrankungen eingesetzt. Die Infusion der Wurzel wird als entzündungshemmendes Mittel bei Dermatitis verwendet. Bei rheumatischen und neuralgischen Schmerzen die Blätter der Pflanze verwenden. Tragen Sie Packungen aus den Blättern mit eitrigen Hautveränderungen, Furunkeln und Flechten auf.

    Sorten und Arten von Lorbeeren: Foto






    • Aconitum: Sorten, Anpflanzung, Pflege und Vermehrung im Freiland
    • Wenn Gladiolen ausgegraben werden, wie werden sie gelagert und gekeimt?
    • Clematis Einteilung in 3 Gruppen durch Beschneiden - einige Sorten, deren Foto und Beschreibung
    • Stakhis wollig - Überseegast auf unseren Seiten

    Guten Tag! Wie kann ich langjährige Lavendelsamen mit rosa Blüten kaufen?

    Preisträger säen.

    In Regionen mit warmem Klima wird Ende April oder Anfang Mai eine Freilandpflanzung durchgeführt. Bevor sie den Preisträger einpflanzen, bringen sie in den Boden zum Graben von einem Quadratmeter einen Eimer Kompost oder Humus und jeweils 2 Löffel Nitrophoska. Anschließend wird der Boden planiert, die Rillen mit einer Tiefe von 1 cm eingebracht, mit warmem Wasser vergossen, die trockenen Samen ausgesät und mit einer Mischung aus Gartenerde und Humus zu gleichen Anteilen besprüht und mit einer transparenten Folie versiegelt. Latera aus Samen keimt in der Regel in einer Woche, und wenn die Sämlinge 5 cm hoch sind, wird der Unterstand entfernt, die Sämlinge werden verdünnt und der Boden wird durch leichtes Hängen gelockert. Wenn Sie vor der Aussaat der Samen keine Gelegenheit hatten, den Gartenboden zu düngen, wird nach dem Entfernen des Abdeckmaterials der erste Dressing in Form eines komplexen Mineraldüngers aufgetragen.

    Sämlinge laver.

    Um die früheste Blüte zu erzielen, gibt es eine Sämlingsmethode zum Züchten von Lorbeeren. Wann soll der Preisträger gesät werden? Wenn Sie im Mai Setzlinge im Freiland anpflanzen möchten, erfolgt die Pflanzung der Setzlinge Anfang März. Vor der Aussaat des Preisträgers muss der Boden der Setzlingskästen und der Boden, der für die im Blumenladen erworbenen Setzlinge erworben wurde, mit einer Drainage versehen werden. Dann sollte der Boden mit warmem Wasser bewässert werden und durch Eintauchen von trockenen Samen buchstäblich einen Zentimeter über die Ernte mit Glas- oder Plastikfolie bedeckt und an einen hellen Ort gestellt werden. Entfernen Sie das Kondenswasser aus dem Glas und befeuchten Sie den Boden nach Bedarf. Nach zwei Wochen erscheinen Triebe, die möglicherweise zusätzliche Beleuchtung für ein erfolgreiches Wachstum benötigen - bei unzureichender Beleuchtung sind die Sämlinge zu gedehnt und verdünnt. Sobald die Samen keimen, kann das Glas entfernt werden. Die Pflege der Lavatera vor dem Umpflanzen in den offenen Boden besteht darin, den Boden regelmäßig zu befeuchten und den Behälter mit den Sämlingen um seine Achse zu drehen, um eine gleichmäßige Entwicklung der Sämlinge zu erreichen.

    Wann soll der Preisträger gepflanzt werden?

    Die Landung der Trägerraketen im Boden erfolgt, wenn die Frostgefahr vorbei ist - ab Ende April in Gebieten mit warmem Klima und Ende Mai in Gebieten mit kälteren Bedingungen. Für Preisträger ist ein sonniger Ort mit leicht lockerem, gut durchlässigem Boden vorzuziehen. Wenn Sie eine Vielzahl von Lorbeeren landen, müssen Sie sofort Stützen für die Stiele installieren.

    Wie man einen Preisträger heranwächst.

    Um Lavateroy zu pflegen, muss die Pflanze nach Bedarf gegossen werden. Lavatera Pflanze ist dürreresistent, aber es ist dennoch notwendig, sie zu trinken - in trockener Zeit einmal pro Woche mit einer Rate von 2-3 Eimern für einen großen Busch, und wenn der Sommer nicht zu heiß ist, kann es weniger häufig sein. Binden Sie große, sich ausbreitende Büsche an die Stützen, damit sie nicht nachlässig aussehen. Почву возле высокорослых растений можно рыхлить только до тех пор, пока растения не достигнут метровой высоты, потому что можно повредить поверхностно расположенную корневую систему растений.Entfernen Sie mit der Zeit verwelkte Blüten, die nach dem Regen schlaff werden und sich in eine schleimige Masse verwandeln, die auf den Blättern Verbrennungen hinterlässt. Dünger für Preisträger füttern sie zum ersten Mal, sobald sie nach dem Pflanzen kräftiger wird, mit einer Lösung aus einem Esslöffel Nitrophoska und einem Esslöffel Harnstoff in 10 Litern Wasser. Dies ist jedoch nur dann der Fall, wenn Sie den Boden vor dem Pflanzen nicht gedüngt haben. Wenn Sie den Boden mit Düngemitteln ausgegraben haben, können Sie die erste Fütterung überspringen. Das zweite Mal müssen Sie zu Beginn der Knospenbildung düngen. Zutaten: Ein Esslöffel Natriumsulfat und Kaliumsulfat pro 10 Liter Wasser - das ist die Norm für einen großen Busch.

    Hier vielleicht und der ganze Ärger mit Lorbeer.

    Preisträger von Schädlingen und Krankheiten.

    Wie Sie bereits gesehen haben, kann Lavatero auch von einem Anfänger gelandet und gepflegt werden. Schädlingsbekämpfung und Krankheitsbekämpfung erschöpfen Sie auch nicht, da der Preisträger von diesen und anderen äußerst selten betroffen ist. Manchmal kommt es zu einer Invasion der Blattläuse im Garten, und dann geht es zum Preisträger. Es ist möglich, dieses Problem durch die Behandlung von Pflanzen mit systemischen Präparaten von Aktar, Biotlin oder Präparaten mit kombinierter Wirkung von Actellic oder Acarin zu beseitigen.

    Manchmal leidet ein Preisträger an einer Rostinfektion, die sich in braunen, braunen oder gelben Flecken auf der Unterseite der Blätter äußert. Es ist notwendig, alle betroffenen Teile zu entfernen und die Pflanzen mit Bordeaux-Flüssigkeit, Cuproxat oder Topas zu behandeln. Es ist besser, die stark betroffenen Exemplare von der Baustelle zu entfernen und sie zu verbrennen.

    Wie und wann man Laureatsamen sammelt.

    Nachdem die Laureate-Blüten verwelkt sind und abfallen, stehen an ihrer Stelle grüne Samenkapseln, die zum Reifen gebracht werden müssen. Ein Indikator für die Reife der Samen ist die getrocknete Schachtel, deren Farbe von grün nach braun wechselt. Öffnen Sie einen von ihnen: Wenn die Samen graubraun sind und leicht aus der Schachtel fallen, können Sie mit dem Sammeln beginnen. Dies tritt normalerweise im Frühherbst auf. Die Schachteln werden sorgfältig geschnitten, die Samen werden auf Papier gegossen, das in einem trockenen, belüfteten Raum auf einer Zeitung getrocknet und dann in einer Papiertüte oder einem Leinensack aufbewahrt wird.

    Botanische Beschreibung

    Laureater Thüringer - Dies ist ein mehrjähriges Kraut aus der Gattung Malvaceae. Es hat kräftige Stiele von bis zu 2 Metern Höhe. Die Blätter sind kurz weichhaarig, graugrün, können abgerundet oder herzförmig sein. Die Blüten sind rosa, erreichen einen Durchmesser von 10 cm, fünfblättriger Rand. Lavater hat ein großes Rhizom, das bis zu eineinhalb Meter in den Boden hineinragt.

    Die Blütezeit der Thüringer Preisträger - von Juli bis Herbst. Vermehrt durch Samen. In der Ukraine, Sibirien, im Kaukasus, in Zentral- und Ostasien, Australien, Nordamerika und Europa verbreitet.

    Beliebte Sorten

    Mehrjähriger Preisträger, der seit dem 16. Jahrhundert weltweit bekannt ist. Diese anfangs unscheinbare Blume wurde von den Züchtern beachtet - interessante und sogar spektakuläre Sorten erschienen. Eines der beliebtesten:

    • "Lila Dame"Die Blüten haben eine lila Farbe und seltene Blütenblätter.
    • "Ai Ketcher" mit rosa Farbe, hat ein sehr attraktives und zartes Aussehen.
    • Barnsley BabyVielleicht die raffinierteste und sanfteste aller Sorten. Blütenblätter kaum mit Rosovinkoy bedeckt.
    • "Mystic Merlin" hat Blüten von leuchtend lila Tönen. Ein solcher Preisträger wird das Auge mit seiner strahlenden und mutigen Schönheit erfreuen.

    Landefunktionen

    Damit die Pflanze gesund und schön wächst und nicht zu nahe oder sehr selten blüht, müssen Sie nur einige Tipps und Regeln beachten.

    Wenn Sie einen Preisträger mit Setzlingen pflanzen möchten, müssen Sie sich auf Ende April und Anfang Mai konzentrieren.

    Boden zum Anpflanzen

    Pflanzen Sie die Pflanze in eine gut durchlässige Erde. Es sollte locker und leicht sein. Der Vorboden ist mit Phosphat- und Kalidünger gut gedüngt. Lavater braucht nach dem Pflanzen und dem Aufbau einer Stütze Pflege, nachdem es auf offenem Boden stärker geworden ist. Dann muss der Boden von Unkraut befreit und erneut gedüngt werden, damit Ihre Schönheiten genauso wachsen wie auf dem Foto im Internet.

    Samen (Direktsaat)

    Normalerweise fangen sie mit dem Einsetzen des Herbstes an, Samen zu sammeln. Dann verfärben sich die Kästchen auf den Blumen braun. Um sicherzustellen, dass die Samen reif sind, müssen Sie eine der Schachteln öffnen und die Farbe betrachten: Wenn die Samen eine graubraune Farbe haben, können Sie mit dem Sammeln beginnen.

    Die Schachtel muss sorgfältig geschnitten werden, die Samen müssen getrocknet und in einem trockenen Raum in einem Papier oder einer Tüte Leinen aufbewahrt werden.

    Lavateru kann nach dem gleichen Prinzip wie die Setzlinge angebaut und gesät werden - wenn die Erkältung definitiv vorbei ist (seit Ende April), kann es gepflanzt werden. Wenn Sie einen Preisträger mit Samen anbauen wollen, sollte der Bereich, in dem die Blumen gepflanzt werden, gedüngt werden. Mit Kompost, Humus und Nitrophoska (2 Löffel pro Eimer Kompost) düngen. Als nächstes sollte der Boden geebnet und ca. 1 cm tief gerillt werden. Die Betten müssen bewässert werden (es ist wichtig, dass das Wasser warm ist). Samen fallen trocken ein. Die oberen Beete sind mit Gartenerde und Humus bedeckt. Der letzte Schritt ist, das Bett mit Folie abzudecken.

    Die ersten Triebe erscheinen in einer Woche und wenn sie 5 cm groß werden, kann der Film entfernt werden. Nach dem Entfernen der Folie muss der Untergrund vorsichtig gelockert werden.

    Zuerst benötigen Sie eine Schachtel für Setzlinge und Spezialerde. Gießen Sie den Boden am Boden des Kastens mit einer Drainageschale von oben aus. Die Erde muss mit warmem Wasser bewässert werden. Samen levateri sollten trocken sein. Sie sind etwa einen Zentimeter in den Boden eingetaucht.

    Sämlinge müssen an einem sonnigen Ort aufgestellt und mit einer Folie abgedeckt werden (kann aus Glas sein). Kondensat regelmäßig entfernen. Der Boden sollte immer leicht feucht sein. Wenn die Samen keimen, entfernen Sie die Folie.

    Es ist sehr einfach, die Sämlinge zu pflegen - es ist nur notwendig, den Boden regelmäßig zu gießen. Damit die Pflanzen gleichmäßig wachsen, ist es manchmal nützlich, die Kiste zu drehen. Das Timing ist auch wichtig: Wenn Sie den Preisträger im Mai im Freiland anpflanzen möchten, müssen die Sämlinge im März vorbereitet werden.

    Nützliche Zusammensetzung und Verwendung von Pflanzen

    In der Volksmedizin spielt der Preisträger eine wichtige Rolle. Es enthält viel Vitamin C und ein Abkochen der Wurzel hilft bei Lungen- und Erkältungskrankheiten sowie Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes.

    Tinktur aus der Wurzel des Preisträgers behandelt verschiedene Hautveränderungen. Trockene Blätter werden zur Bekämpfung von Rheuma eingesetzt. Sammeln Sie Wurzeln und Blätter in verschiedenen Perioden. Es wird vermutet, dass während der Blütezeit in den Blättern die meisten Nährstoffe vorhanden sind. Und die Wurzeln werden im Herbst geerntet.

    Lavater - pflegeleicht, eine schöne und nützliche Pflanze. Wenn Sie es in Ihren Garten pflanzen, werden Sie es keine Minute bereuen, und wenn nicht, sollten Sie darüber nachdenken.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send